Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 29293 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293


Region | Nachricht vom 13.11.2015

Neue Hundetoiletten aufgestellt

Die Hundebesitzer sind jetzt gefordert, die neuen Hundetoiletten zu nutzen, damit die Wegeränder frei von Hundekot werden und bleiben. Die Ortsgemeinde Katzwinkel stellte zwei Hundetoiletten auf, die natürlich gewartet werden.


Region | Nachricht vom 13.11.2015

Landfrauen Hamm besuchten Modefirma

Die Lebek International Fashion GmbH in Bad Marienberg war das Ziel einer Tagesfahrt der Landfrauen Hamm. Die Werksführung beeindruckte die Teilnehmerinnen, die auch die schöne Fernsicht am Wildpark genossen.


Region | Nachricht vom 13.11.2015

Preis für Kompetenzzentrum der Handwerkskammer

Wie können Handwerker für den digitalen Arbeitsalltag geschult werden? Antworten dazu liefert das Projekt „IT-Schulungen für Menschen in Handwerksberufen“ des HwK-Kompetenzzentrums für Gestaltung, Fertigung und Kommunikation. Dafür gab es nun einen Preis der bundesweiten Initiative „Deutschland - Land der Ideen" und der Deutschen Bank.


Region | Nachricht vom 13.11.2015

Tunnelblick-Stiftung will psychisch Kranken helfen

Psychisch Kranke müssen bis zu 18 Monate auf eine Behandlung warten. Die Tunnelblick-Stiftung will Betroffenen nun helfen. Anlässlich ihrer Gründung fand eine Pressekonferenz in Wissen statt. Die Stiftung will erkrankten Personen zeitnah und schnell helfen. Die Anfangsfinanzierung sicherte ein Unternehmen zu.


Region | Nachricht vom 13.11.2015

Konzert "Rock gegen Rechts" will Zeichen setzten und helfen

Die Jusos im Kreis Altenkirchen veranstalten ein Benefizkonzert am Freitag, 20. November, in Alsdorf im Haus Hellertal. Damit soll ein musikalisches Zeichen gegen Rassismus und Intoleranz gesetzt werden und der Erlös in ehrenamtliche Arbeit der Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende (AfA) Stegskopf fließen. Vier Bands stellen sich in den Dienst der guten Sache.


Politik | Nachricht vom 13.11.2015

Infrastruktur und Lärmschutz beachten

Zum Ausbau der Siegstrecke der Deutschen Bahn nimmt MdB Erwin Rüddel Stellung und fordert die Beachtung von Lärmschutz und Infrastruktur in gleichem Maße. Mit der Aufnahme der Siegstrecke in den Bundesverkehrswegeplan hat die Diskussion eine neue Dynamik erhalten.


Politik | Nachricht vom 13.11.2015

Im Dialog mit der Realschule plus "Hoher Westerwald"

Die Realschule plus "Hoher Westerwald" in Rennerod war Ziel des Landtagsabgeordneten Michael Wäschenbach am 9. November. Natürlich war im Dialog mit den Schülerinnen und Schüler die Wahlkreisveränderung ein Thema, aber auch die aktuellen Themen um die Flüchtlingsproblematik kam nicht zu kurz.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.11.2015

Sein eigenes Bier brauen

„Nicht nur schauen, sondern selber brauen", so lautet ab sofort das Motto der Hachenburger Brau-Werkstatt, die die Westerwald-Brauerei zur offiziellen Eröffnung am Freitag, den 13. November den Touristik-Spezialisten der Region als neues Ausflugsziel und Erlebnis-Highlight im Westerwald vorgestellt hat. Die Kurse können ab sofort gebucht werden.


Sport | Nachricht vom 13.11.2015

E1-Team freut sich über Staffelsieg

Trainer und Betreuer sind staolz auf die Leistungen der jungen Fußballer der E1-Mannschaft der Jugendspielgemeinschaft (JSG) Wisserland. Sie wurde Staffelsieger und zeigten hervorragende Leistungen.


Kultur | Nachricht vom 13.11.2015

Nachwuchstalente erhielten großes Lob

Junge Nachwuchstalente der Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen waren zum ersten Mal bei den Martinsumzügen dabei. Sie zeigten ihr besonderes Talent, denn in der Dunkelheit zu musizieren und in der Formation mitzugehen ist nicht einfach.


Region | Nachricht vom 12.11.2015

Jugendfeuerwehr sucht Unterstützung

Die Jugendfeuerwehren im Landkreis Altenkirchen wünschen sich einen Materialanhänger um die Arbeit mit den Nachwuchskräften besser durchführen zu können. Jeder kann spenden, das gemeinsame Projekt mit der Westerwald Bank "Viele schaffen mehr" läuft bis 7. Januar.


Region | Nachricht vom 12.11.2015

Mehr als 18 Kilo Marihuana sichergestellt

Dem Hauptzollamt Koblenz gelang einer der größten Marihuana -Funde der letzten zwei Jahre. Mehr als achtzehn Kilogramm Marihuana waren in einem doppelten Boden im Kofferraum eines niederländischen PKWs versteckt.


Region | Nachricht vom 12.11.2015

Herrensitzung im Kulturwerk Wissen

Die Wissener Karnavelsgesellschaft 1856 e.V. präsentiert die 3. Wissener Herrensitzung im Kulturwerk am Samstag, 16. Januar, um 14 Uhr. Gaststars aus dem rheinischen Karneval geben der Herrensitzung den Pfiff, viel Musik und die Mischung mit den regionalen Kräften macht die Herrensitzung attraktiv. Eintrittskarten kann man ab sofort erhalten.


Region | Nachricht vom 12.11.2015

Chormusik und Klarinettenklänge in Gebhardshain

Am Sonntag, 6. Dezember, um 17 Uhr ist es wieder soweit. Der "Kammerchor Gebhardshainer Land" lädt zu seinem traditionellen vorweihnachtlichem Konzert in die katholische Pfarrkirche St. Maria Magdalena nach Gebhardshain ein. Das Klarinetten-Ensemble "Chalumeau" tritt auf.


Region | Nachricht vom 12.11.2015

AfA Stegskopf: Langer Atem wird nötig sein

Die Verbandsgemeinde Herdorf-Daaden reagiert auf den öffentlichen Besichtigungstermin im Aufnahmelager für Asylbegehrende (AfA) Stegskopf und die Ehrenamtlichen-Initiative mit Zustimmung, aber auch erneuter Überforderungswarnung. Ausführlich wird in der Pressemitteilung dargelegt, das die geplante Zahl von 3000 Menschen auf dem Stegskopf nicht akzeptiert wird. Bürgermeister Wolfgang Schneider weist darauf hin, das der VG-Rat eine eigenständige Meinung hat und sich das Recht der eigenen Entscheidung vorbehält. Die Ortsgemeinde Emmerzhausen hat bereits anwaltliche Hilfe geholt.


Region | Nachricht vom 12.11.2015

Potentielles Tatwerkzeug gefunden

Jetzt geht die Kripo Betzdorf mit Fotos von einem Fund an die Öffentlichkeit, der am 5. Oktober in Herdorf gemacht wurde. Hier handelt es sich scheinbar um Gegenstände, die als Tatwerkzeuge zu Verbrechen/Überfällen/Einbrüchen benutzt wurden. Jeder Hinweis kann wichtig sein.


Region | Nachricht vom 12.11.2015

Verkehrsausbildung für Flüchtlinge in Flammersfeld

Die Flüchtlingshilfe Flammersfeld hatte ein Ausbildung für Radfahrer initiiert und die Verkehrssicherheitsberater der Polizeiinspektion Altenkirchen nahmen vor Ort die Ausbildung der wichtigsten Grundregeln vor. Theorie und Praxis wurde den Asylsuchenden vermittelt, die derzeit in der VG Flammersfeld untergebracht sind.


Politik | Nachricht vom 12.11.2015

Wirtschaftspolitiker Michael Fuchs spricht in Oberlahr

Der stellvertretende CDU-Fraktionsvorsitzende im Deutschen Bundestag, Dr. Michael Fuchs, kritisiert die fehlende Solidarität in Europa angesichts der Flüchtlingskrise. Am Mittwoch, 18. November, ab 19 Uhr spricht er Klartext im Westerwald-Treff in Oberlahr.


Politik | Nachricht vom 12.11.2015

Gemeinsamer Aufruf zu Kundgebung in Rennerod

Ein Bündnis für Menschlichkeit und Toleranz, bestehend aus Vertretern von Kirchen und Parteien, stellt klar: „In unserer Heimat ist kein Platz für Extremismus. Die Wäller haben in Bad Marienberg eindeutig gezeigt, dass Fremdenfeindlichkeit und Intoleranz nicht erwünscht ist. Mutig und mit klarer Haltung gehen wir auf die Plätze und Straßen für Menschlichkeit und Toleranz.“


Vereine | Nachricht vom 12.11.2015

Wer übernimmt die Regentschaft in Scheuerfeld?

Ein letztes Mal werden Prinz David I., seine Lieblichkeit Jungfrau Tobi-Marie und Bauer Gotti am Samstag, 28. November auf der Bühne der Hellgoldhalle in Scheuerfeld stehen. Der Karnevalsverein Scheuerfeld lädt zur Sessionseröffnung ein, die neuen Tollitäten werden vorgestellt.


Kultur | Nachricht vom 12.11.2015

Fotokalender als Hommage an Wahlheimat

Der Fotokalender "Altenkirchen - Im Lichte des Augenblicks" des Fotodesigners Roland Böhringer ist erschienen und nun auch in der Kundenhalle der Sparkasse Westerwald-Sieg in Altenkirchen zu sehen. Der Kalender zeigt Altenkirchen in schönstem Licht, ungewöhnlichen Perspektiven und besonderen Farben und Stimmungen.


Region | Nachricht vom 11.11.2015

Katzwinkel, Glück Auf !

Bauer Erik Kölzer, Prinz Philipp Becher und Jungfrau Markus Bodsch stehen an der Spitze des Karnevals in Katzwinkel. Das närrische Dreigestirn verspricht für die kommenden tollen Tage viel Spaß und lädt jetzt schon jetzt zu den Veranstaltungen ein.


Region | Nachricht vom 11.11.2015

Baubeginn der Fußgängerbrücke vom Regio-Bahnhof ins Frankenthal

Nicht nur die Besucher des Kulturwerks und des Gewerbeparks Frankenthal werden sich freuen wenn der Steg über die Bahngleise fertig ist. Auch die Bahnkunden profitieren davon, denn die umliegenden Parkflächen führen die Pendler dann schnell fußläufig zu den Gleisen. Auch die Stadt erhält die nötige Anbindung. Beim offiziellen Baubeginn wurde das Projekt mit seiner langen Geschichte vorgestellt.


Region | Nachricht vom 11.11.2015

Gespräch zum Schicksalstag der Deutschen

Die Realschule plus Altenkirchen, speziell die Fachkonferenz Sozialkunde hatte den rheinland-pfälzischen Landtagsabgeordneten eingeladen zum historisch bedeutsamen Tag den Schülerinnen und Schülern im Gespräch zur Verfügung zu stehen. Der 9. November wird in Rheinland-Pfalz als Schulbesuchstag von den Abgeordneten wahrgenommen.


Region | Nachricht vom 11.11.2015

Aktuelle Politik stand im Fokus

Schülerinnen und Schüler der BBS Wissen diskutierten über aktuelle Politik mit dem Landtagsabgeordneten Dr. Peter Enders. Der 9. November ist in Rheinland-Pfalz dafür vorgesehen. Oberstudiendirektor Reinhold Krämer begrüßte den Landtagsabgeordneten.


Region | Nachricht vom 11.11.2015

Erster Feuerwehrkalender "Siegtal" vorgestellt

Erster Feuerwehrkalender des Ausrückebereichs (ARB) Siegtal für Brachbach, Mudersbach, Niederschelderhütte wurde vorgestellt. Der Verkauf ist gestartet, der Erlös soll den Fördervereinen und der Jugendfeuerwehr zufließen.


Region | Nachricht vom 11.11.2015

PKW-Fahrerin leicht verletzt

Eine Frau wurde leicht verletzt bei einem Verkehrsunfall der am Dienstag, 10. November im Einmündungsbereich der B 414 /Hochstraße in Altenkirchen geschah. Ein 54-Jähriger hatte das vorfahrtsberechtigte Auto übersehen.


Region | Nachricht vom 11.11.2015

Herdorfer Karnevalisten sind am 11. 11. gestartet

Ein echter Karnevalist lässt sich nicht aufhalten, auch nicht durch körperliche Handicaps. Prinz René I. (Schneider) nutzte die Gehhilfen und eroberte sein Narrenvolk in Herdorf blitzflink. Die Prinzenproklamation am 11. November, 11.11 Uhr lief wie immer stimmungsvoll ab, und Bürgermeister Uwe Erner freute sich die neue Tollität und die Herdorfer Narren begrüßen zu können.


Vereine | Nachricht vom 11.11.2015

Island – Am Puls der Erde unterwegs

Zu einem Highlight aus ihrem diesjährigen Veranstaltungsprogramm laden die Naturschutzbund (NABU)-Gruppen aus der Region Rhein-Westerwald für Montag, den 23. November, um 20 Uhr (Einlass: 19 Uhr) alle Interessierten herzlich in die Stadthalle Montabaur ein.


Vereine | Nachricht vom 11.11.2015

Sauerkraut herstellen machte Spaß

Selbstversorgung ist praktisch und lecker. Unter diesem Motto wurde von Förderverein für nachhaltiges regionales Wirtschaften e.V. bereits zum zweiten Mal angeboten, Sauerkraut unter Anleitung selbst herzustellen. Im Regionalladen Unikum in Altenkirchen fand die Aktion statt und stieß auf sehr große Resonanz.


Sport | Nachricht vom 11.11.2015

Vom Strand direkt zum Spitzenspiel in Neuwieder Bärenhöhle

Aus dem Urlaub an den Strand: Die Länderspielpause ist Geschichte, für die Bären des EHC Neuwied heißt es am Wochenende wieder: Volles Programm in der Oberliga Nord. Am Freitag, den 13. November geht es 570 garantiert nicht staufreie Kilometer an den Timmendorfer Strand. Zwei Tage später kommen die Duisburger Füchse in die Bärenhöhle.


Region | Nachricht vom 10.11.2015

Zehnte "Nacht der Technik" faszinierte Besucher

Die Handwerkskammer Koblenz bot zum zehnten Mal die Mischung aus Show, Wissenschaft, Technik und Handwerk und sorgte für mehr als 10.000 begeisterte Besucher aller Altersstufen. Schwerpunkte waren die Zukunftsstadt und das Internationale Jahr des Lichts.


Region | Nachricht vom 10.11.2015

Die ersten Flüchtlinge sind auf dem Stegskopf gut aufgehoben

Die Versorgung und die Unterkünfte verdienten viel Lob und Anerkennung von Politikern des Landes Rheinland-Pfalz und der Kreise Altenkirchen und des Westerwaldkreises. Aktuell haben 516 Menschen bislang Einzug gehalten. Alles läuft nach Plan. Für polemische und fremdenfeindliche Vorurteile, die in der Öffentlichkeit diskutiert werden, gibt es keine Beweise.


Region | Nachricht vom 10.11.2015

Die Geschehnisse des 9. November nicht vergessen

Es ist in Hamm am 9. November Tradition an die Reichspogromnacht zu erinnern. Dazu laden die Zivil- und die beiden Kirchengemeinde ein. Der Synagogenplatz mit seinem Denkmal und dem Kulturhaus ist seit Jahren dafür der würdige Platz. Hier stand einst das jüdische Gotteshaus, bevor es in Flammen aufging.


Region | Nachricht vom 10.11.2015

Spielplatz in Mudersbach neu gestaltet

Die Ortsgemeinde Mudersbach investierte rund 27.000 Euro in neue Spielgeräte für den Spielplatz in der Konrad-Adenauer-Straße. Einiges wurde jetzt freigegeben, andere Bereich sind noch gesperrt. Der Spielplatz ist jetzt deutlich attraktiver und sicherer.


Region | Nachricht vom 10.11.2015

IHK bietet Existenzgründerseminar

Die IHK-Regionalgeschäftsstelle Altenkirchen bietet Hilfe auf dem Weg in die Selbstständigkeit und hat für Donnerstag, 26. November ein Existenzgründerseminar terminiert. Die Teilnahme ist kostenlos, um Anmeldung wird gebeten.


Region | Nachricht vom 10.11.2015

Studientag in Betzdorf

Einen Studientag „Irre normal - 40 Jahre Psychiatrie-Enquete und 20 Jahre PsychKG im Kreis Altenkirchen“ gibt es am Mittwoch, 18. November in der Stadthalle Betzdorf. Interessierte Personen sind dazu eingeladen, nicht nur Fachkräfte. Die Teilnahme ist kostenlos.


Region | Nachricht vom 10.11.2015

FLY & HELP Spendengala ermöglicht Schulbau in Äthiopien

Auf der Spendengala von Reiner Meutsch im Rahmen von Fly & Help traten am 8. November namenhafte Stars wie Heino, Deborah Sasson, die Höhner und Paul Panzer für den guten Zweck auf. Es wurden 72.000 Euro Spenden gesammelt.


Region | Nachricht vom 10.11.2015

Kreissynode zum Thema Afrika

Pfarrerin Almuth Germann (Freusburg) und Brigitte Busch (Herdorf) haben von ihrer rund zweiwöchigen Afrikareise in die kriegs- und krisengebeutelte Region viele Eindrücke mitgebracht und wollen davon bei der Kreissynode des Kirchenkreises am kommenden Wochenende berichten.


Region | Nachricht vom 10.11.2015

Ehrenamtliche Börse für AfA Stegskopf hat sich konstituiert

Am Nachmittag hatten die Verantwortlichen aus Mainz die Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende (AfA) Stegskopf der Öffentlichkeit vorgestellt. Am Abend des 9. November kamen mehr als 300 Menschen ins Bürgerhaus Daaden, um ihre Bereitschaft bei der ehrenamtlichen Flüchtlingshilfe mitzuarbeiten zu zeigen und sich eintragen zu lassen. 16 Arbeitsgruppen wurden gebildet, die jetzt aktiv werden möchten um das Leben für die Flüchtlinge erträglicher und lebendiger zu machen.


Politik | Nachricht vom 10.11.2015

Jugend für Politik interessieren: Schüler- und Jugendwettbewerb 2016

Zum 30. Mal rufen der rheinland-pfälzische Landtag und die Landeszentrale für politische Bildung zum Schüler- und Jugendwettbewerb auf. „Der Wettbewerb soll junge Menschen motivieren, sich mit politischen Fragen auseinanderzusetzen“, erläutern die CDU-Landtagsabgeordneten Dr. Peter Enders und Michael Wäschenbach, die für eine Teilnahme werben. Einsendeschluss ist der 31. März 2016.


Politik | Nachricht vom 10.11.2015

Fernseharzt hat „Sprechstunde“ in Niederfischbach

Sabine Bätzing-Lichtenthäler lädt den bekannten Fernseharzt Dr. Günter Gerhardt am 21. November in das Senioren- und Pflegeheim „Haus Mutter Theresa“ nach Niederfischbach zu einer öffentlichen Sprechstunde ein. Die Besucher haben dort die Gelegenheit ihm Fragen rund um das Thema Gesundheit zu stellen.


Politik | Nachricht vom 10.11.2015

Wehner sprach mit Zehntklässlern über Flüchtlingspolitik

In Rheinland-Pfalz findet jedes Jahr anlässlich des 9. Novembers der Schulbesuchstag der Abgeordneten statt. Für den Mainzer Landtagsabgeordneten Thorsten Wehner ist es daher in den letzten Jahren zur Tradition geworden, an diesem Tag neben anderen Schulen im Landkreis Altenkirchen auch die Integrierte Gesamtschule Hamm/Sieg zu besuchen.


Politik | Nachricht vom 10.11.2015

Gedenken in Betzdorf: Lehren aus Judenverfolgung ziehen

Jedes Jahr wird den jüdischen Opfern des Nazi-Regimes in Betzdorf gedacht. Was hat die Verfolgung und Auslöschung der Juden in Deutschland mit dem Heute zu tun? Diese Frage zog sich wie ein roter Faden durch die Betzdorfer Gedenkveranstaltung anlässlich der Reichspogromnacht am 9. November 1938.


Wirtschaft | Nachricht vom 10.11.2015

Faurecia: Mit Kompromiss und neuen Aufträgen in die Zukunft

Einen hohen Preis hatte die Konzernführung ursprünglich von den Arbeitnehmern verlangt, damit das Faurecia-Werk in Scheuerfeld Bestand bleibt. Nach zähen Verhandlungen einigte sich die Gewerkschaft mit den Arbeitgebern nun auf einen Kompromiss. Die Belegschaft bekannte sich jetzt mehr als deutlich zu dem Verhandlungsergebnis.


Vereine | Nachricht vom 10.11.2015

SSV Weyerbusch sagt Danke

Präsident Guido Barth vom SSV Weyerbusch freut sich im Namen des gesamten Vereins über die Spende der Sparkasse Westerwald-Sieg. Die Unterstützung wird in die Jugendarbeit des Vereins fließen.


Vereine | Nachricht vom 10.11.2015

Hubertus-Schützen feierten Abschluss

Am Samstag, 7. November fand in der Hubertushütte auf dem Uhlenberg das abschließende Sauessen und die Familienfeier der St. Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen statt. Hierbei wurden die besten Ring- und Teilerschützen geehrt. Da gab es fröhliche Gesichter.


Sport | Nachricht vom 10.11.2015

25 Jahre Hachenburger Pils-Cup - Auslosung steht

Zur Gruppenauslosung des 25. Hachenburger Pils-Cup hatten die Westerwaldbrauerei und die SG Müschenbach / Hachenburg die Vertreter der teilnehmenden Vereine in die Räume der Westerwaldbrauerei eingeladen. Die Spiele der 40 Mannschaften finden vom 22. bis 24. Januar 2016 statt.


Sport | Nachricht vom 10.11.2015

BC Smash ging in der Pfalz leer aus

Ohne Melanie Schulz, Heike Voigt, Markus Wüst und Andre Schmidt trat die erste Mannschaft des Badminton-Club (BC) „Smash“ Betzdorf in der Rheinland-Pfalz-Liga beim Aufsteiger BV Kaiserslautern an. Thomas Knaack glänzte als Sieger in den Herren-Einzel.


Kultur | Nachricht vom 10.11.2015

Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Der Musikverein Dermbach gibt am Samstag, 28. November sein diesjähriges Herbstkonzert im Hüttenhaus Herdorf. Besondere Musikwerke werden unter dem Dirigat von Marco Lichtenthäler präsentiert. Sopranistin Manuela Meyer wird auftreten.


Kultur | Nachricht vom 10.11.2015

"The 12 Tenors" Tour kommt nach Altenkirchen

"The 12 Tenors" - das Original kommen im Rahmen ihrer "Greatest Hits Tour" in die Stadthalle Altenkirchen. Am Mittwoch, 16. Dezember, 20 Uhr wird die spektakuläre Show präsentiert. Die Karten sin im Vorverkauf noch erhältlich.


Region | Nachricht vom 09.11.2015

Flüchtlingskinder erlebten einen besonderen Tag

Die Realschule plus in Altenkirchen erhielt Unterstützung vom Caritasverband und konnte einen Ausflug mit 30 Kindern und Jugendlichen aus Kriegsgebieten durchführen. Für die Schülerinnen und Schüler im Alter von 10 bis 19 Jahren ein besonderer Tag voller Höhepunkte.


Region | Nachricht vom 09.11.2015

12. Kirchener Stadtfest mit Martinsmarkt bot großes Spektakel

Bei sonnigem Wetter und angenehmen Temperaturen war das diesjährigen Kirchener Stadtfest mit Martinsmarkt ein Besucher-Magnet. Dies lag vor allem am bunten und stimmungsvollen Programm, das dem Publikum geboten wurde. Krönung war das Stadtfestfinale mit den bekannten Bands "De Köbesse" und "mit18band“.


Region | Nachricht vom 09.11.2015

Martinsmarkt mit dem historischen Markt lockte die Besucher

Der Martinsmarkt in Wissen ohne die traditionellen Elemente ist kaum denkbar. Dazu gehört auch das St. Martin durch die Stadt reitet und die Kinder beschenkt. Die Erweiterung mit dem historischen Markt in Wissens Fußgängerzone mit viel Unterhaltung für Kinder und Familien gefiel auch in diesem Jahr.


Region | Nachricht vom 09.11.2015

Band Night Castle brillierte in Oberhonnefeld

Die Weyerbuscher Band „Night Castle“ hat als Coverband die amerikanische Formation „Trans-Siberian Orchestra“ als Vorbild. Mit ihrem neuesten Werk „Beethoven's Last Night“ gastierten sie im Kultur- und Jugendzentrum in Oberhonnefeld und begeisterten die Besucher.


Region | Nachricht vom 09.11.2015

Hubertusjagd in farbiger Pracht

Der Hegering Altenkirchen pflegte die lange Tradition der Hubertusjagd. Dazu gehörte auch der Brauch die neuen Jäger mit einem Ritual aufzunehmen. Über Reviergrenzen hinaus denken und ökologische Zusammenhänge einzuordnen stand in der Diskussion.


Region | Nachricht vom 09.11.2015

Internetsicherheit ist Thema bei den Weyerbuscher Gesprächen

Am 17. November ist es wieder soweit: Die Westerwald Bank bittet zu den Weyerbuscher Gesprächen. Diesmal dreht sich alles um Sicherheit im Netz. Referent ist Markus Wortmann, Kriminologe, Polizeiwissenschaftler und Vorstandsvorsitzender des Vereins „Sicheres Netz hilft e. V.“.


Wirtschaft | Nachricht vom 09.11.2015

E-Autos: Strom-Tanken nun in Betzdorf möglich

Die erste öffentliche Strom-Tankstelle wurde jetzt in Betzdorf vor der Westerwaldbank in Betrieb genommen. Vorerst wird nur ein sehr exklusiver Kreis von ihr profitieren. Aber auf der Präsentation der neuen „Tanke“ wurde deutlich: Man denkt an die zukünftige Entwicklung des Automobilmarkts.


Vereine | Nachricht vom 09.11.2015

MGV Wallmenroth zum 7. Mal Meisterchor

Der Männergesangverein "Liederkranz" Walmmenroth sicherte sich den 7. Meisterchortitel. Unter der Leitung von Musikdirektor Matthias Merzhäuser zeigte die Sänger beeindruckende Leistungen.


Vereine | Nachricht vom 09.11.2015

Zweimal Gold, einmal Silber für die Tanzcorps

Die Wissener Karnevalsgesellschaft kann mit Recht stolz auf ihre Tanzabteilungen sein. Das Mini- und das Juniorentanzcorps holten sich den Deutschen Meistertitel (Gold) in Schweich. Das Senioren-Tanzcorps brachte Silber mit an die Sieg und zwar am Tag der Proklamation der neue Prinzessin Lisa I. Trapp.


Sport | Nachricht vom 09.11.2015

SSV 95 Handballteams siegten

Die Handballer des SSV 95 Wissen siegten beim Auswärtsspiel gegen den "Angstgegner" aus Bendorf mit 16:19. Die Damen setzten sich auswärts beim Spiel gegen den SF 09 Puderbach mit 23:21 durch. Auch die Leistungen der JSG Wissen/Betzdorf können sich sehen lassen.


Sport | Nachricht vom 09.11.2015

Taekwondo-Sportlerinnen bestanden Prüfung

Die Altenkirchener Sporting-Kämpferinnen Jill-Marie Beck und Sonja Germann bestanden die Schwarzgurtprüfung zum 1. und 2. Dan im Taekwondo in Bonn. Großmeister Mungyo Choi nahm die Prüfung ab.


Sport | Nachricht vom 09.11.2015

SV Neptun trug Vereinsmeisterschaft aus

Die einzelnen Platzierungen stehen noch nicht fest, der Schwimmverein (SV) Neptun in Wissen trug zum vierten Mal die Vereinsmeisterschaft im Siegtalbad aus. Mit rund 60 teilnehmenden Schwimmerinnen und Schwimmern aller Altersklassen gab es 250 Starts.


Sport | Nachricht vom 09.11.2015

Faustballerinnen siegten auf ganzer Linie

Der 2. Spieltag Faustball der Bundesligamannschaft Damen brachte für den VfL Kirchen den gewünschten Erfolg und Sieg. Die Kirchnerinnen siegten gleich zweimal und holten sich vier Punkte vor heimischem Publikum. Die Fans sahen spannende Spiele.


Region | Nachricht vom 08.11.2015

Fahrzeugbrand auf der B8 bei Kircheib

Am Samstag, 7. November geriet ein Fahrzeug einer Bäckerei zwischen Kircheib und Rettersen in Brand. Die Feuerwehren aus Mehren und Weyerbusch waren im Einsatz. Der Transporter brannte völlig aus.


Region | Nachricht vom 08.11.2015

Bürgerinitiative Hellertal erhält regen Zuspruch

Wieder einmal regt sich im Städtchen Herdorf Widerstand, diesmal nicht gegen die ungeliebte Kommunalreform sondern gegen die befürchtete Verschandelung der Landschaft, eine Zerstörung der Natur durch Windkraftanlagen. Norbert Büdenhölzer, Torsten Kluw und Karl-Heinz Steinau vom Westerwaldverein haben daher die Gründung einer Bürgerinitiative Hellertal angestrengt. Bei einer ersten Informationsveranstaltung kamen 220 neue Mitglieder hinzu.


Region | Nachricht vom 08.11.2015

Junge Frau nach Kollision mit Baum schwer verletzt

Ein nächtlicher Verkehrsunfall forderte den Einsatz der Feuerwehren aus Steinebach und Kausen. Eine Autofahrerin war nach der Kollision mit einem Baum in dem Fahrzeug eingeklemmt und musste befreit werden. Die junge Frau wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.


Region | Nachricht vom 08.11.2015

Betzdorfer Zirkusjugend fuhr nach Wattenscheid

Eine zirkusbegeisterte Gruppe der Jugendpflegen Betzdorf und Kirchen fuhr zum dritten Mal zum Zirkusjugendgruppentreffen, der LAG Zirkuspädagogik NRW, nach Bochum-Wattenscheid. Neues wurde ausprobiert und am Ende stand eine gemeinsame Aufführung.


Region | Nachricht vom 08.11.2015

Netzwerk Inklusion nahm Arbeit auf

Gut-Besser-Gemeinsam - die Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen baut in einem dreijährigen Projektunterstützt durch die Aktion Mensch, ein Inklusionsnetzwerk auf. Die ersten Projekte sind gestartet. Auch im nächsten Jahr gibt es bereits viele neue Ideen, neue Mitstreiter sind willkommen.


Region | Nachricht vom 08.11.2015

Tipps und Tricks zum richtigen Glasrecycling

Die Deutschen sind Weltmeister in Sachen Mülltrennung. Das Glasrecycling ist bei den meisten Menschen angekommen. Doch einiges gilt es beachten, der Abfallwirtschaftsbetrieb des Kreises macht auf die Besonderheiten aufmerksam.


Region | Nachricht vom 08.11.2015

Prinzessin Lisa I. regiert die Narren der Stadt Wissen

Die Karnevalsmetropole an der mittleren Sieg hat eine neue Regentin. Mit Prinzessin Lisa I. aus dem Hause Trapp wird die KG Wissen ab sofort vertreten. Mit großem Jubel wurde die junge Prinzessin empfangen, denn sie hat Karnevalistenblut in ihren Adern. Gefeiert wurde nicht nur die neue Tollität, die Tanzcorps der KG (Minis) und Junioren) hatten die Deutsche Meisterschaft im Garde- und Showtanz am Samstag, 7. November gewonnen. Das Senioren-Tanzcorps holte die Vizemeisterschaft.


Region | Nachricht vom 08.11.2015

Vorhaben um Faurecia geht alle an

"Faurecia macht uns alle wach" - Sabine Bätzing-Lichtenthäler ist entsetzt über die geplanten Vorhaben der Konzernleitung. Am 10. November trifft die Landtagskandidatin für den Wahlkreis 1, Dietmar Muscheid, den DGB-Landesvorsitzenden in Herdorf. Gäste sind erwünscht.


Sport | Nachricht vom 08.11.2015

SG Ellingen II 1:4 im Lokalderby gegen Güllesheim

Was für ein Paukenschlag im Grubenstadion Willroth. Nach nur zwei Minuten ging die SG Ellingen/Bonefeld/Willroth II als krasser Außenseiter des Lokalderbys gegen den haushohen Favoriten SV Güllesheim mit 1:0 in Führung. Goalgetter Thorsten Schmitt spitzelte den Ball unhaltbar ins lange Eck.


Kultur | Nachricht vom 08.11.2015

SWR1 Weihnachtssong Contest startet am 9. November

Mit dem Aufruf „Zeigt, was in Euch steckt“ sucht SWR1 Rheinland-Pfalz zum sechsten Mal den schönsten Weihnachtssong des Landes. Eine Jury trifft die Vorauswahl aber am Ende entscheiden die Hörer wer am 20. Dezember ins Finale kommt. Bewerbungen sind bis 2. Dezember möglich.


Region | Nachricht vom 07.11.2015

Ein Friedensbaum für Daaden

Jeder, der nun die Herrmann-Gmeiner Realschule Plus in Daaden besucht, dessen Weg führt unweigerlich vorbei am Friedensbaum der Ahmadiyya Muslim Gemeinde Betzdorf. Auf Anregung dieser Glaubensgemeinschaft wurde vor dem Eingangsbereich des Schulgebäudes eine Blutpflaume gepflanzt, deren letzten Blätter dieses Jahres noch in kräftigem Rot leuchten. Bürgermeister Wolfgang Schneider und die Schulgemeinschaft dankten für die besondere Geste.


Region | Nachricht vom 07.11.2015

Bücher und Papierkunstausstellung

Die Bücherverkaufsausstellung der katholischen öffentlichen Bücherei (KÖB) Wissen bietet in diesem Jahr ein attraktives Rahmenprogramm. Neben der Medienpräsentation gibt es eine Papierkunstausstellung, der Erlös dem Projekt: Family Shelter Nepalkinderhilfe e.V. zufließen soll.


Region | Nachricht vom 07.11.2015

23-jährige Steinerotherin veröffentlicht Latein-Lehrbuch

Lina Dietrich, Steineroth wagt mit ihrem Buch „Erfolgsbausteine Latein“ das Abenteuer Selfpublishing und stellt das Buch der Öffentlichkeit vor. Schwerpunkt des Buches ist die Übersetzungstechnik, die das Lernen leichter machen soll. Eine interessante Lernhilfe für alle die Latein lernen müssen oder wollen.


Region | Nachricht vom 07.11.2015

Barmherzigkeit im christlichen Handeln

Der Leitgedanke "Barmherzigkeit oder Gerechtigkeit? - christliches Handeln zwischen Gehorsam und Vergebung" stand im Mittelpunkt eines Vortrages mit Pater Alfons Höfer aus Bonn.


Region | Nachricht vom 07.11.2015

DRK bildete Sanitäter aus

20 junge Frauen und Männer aus den unterschiedlichen DRK-Bereitschaften des Kreises Altenkirchen nahmen an der diesjährigen Sanitäterausbildung des Kreisverbandes teil. Alle bestanden die theoretische und praktische Prüfung.


Region | Nachricht vom 07.11.2015

Kriminalpolizei referierte über Gefahren im Alter

Zur Veranstaltung „Kriminalprävention für Senioren –Gefahren im Alter“ konnte Erster Beigeordneter Michael Pagnia am Mittwoch, 4. November 35 interessierte Bürger so wie Franz Orthen von der Kriminalinspektion Betzdorf, den Bezirksbeamten Wolfgang Kirchhöfer sowie Gabi Theis vom Kommisariat für Kriminalprävention in Koblenz begrüßen.


Politik | Nachricht vom 07.11.2015

Breitbandversorgung: IHK kritisiert Landesregierung

Am 6. November stellte die Landesregierung in Berlin rheinland-pfälzische Breitband-Modellprojekte vor – und will damit auf gute Rahmenbedingungen für eine digitale Zukunft verweisen. Doch wie sieht die Wirklichkeit im Land aus? Aus Sicht der rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern (IHKs) liegen Anspruch und Realität noch weit auseinander.


Kultur | Nachricht vom 07.11.2015

Orgelklänge aus sechs Kirchen

Pünktlich zum Weihnachtsfest ist erstmals eine CD mit Orgelwerken, aufgenommen in den Kirchen des hiesigen Pfarreienverbandes Morsbach-Friesenhagen-Wildbergerhütte, erschienen. Die Organisten Dirk von Betteray und August Pielsticker spielten die Musikwerke ein.


Region | Nachricht vom 06.11.2015

Auszeichnung von Feuerwehrleuten im Landkreis Altenkirchen

Eine stattliche Zahl Feuerwehrangehörige aus dem Landkreis waren geladen um die Ehrenzeichen in Gold und Silber für ihren langen ehrenamtlichen Dienst in Empfang zu nehmen. 45 und 35 Jahre im Dienst der Freiwilligen Feuerwehr werden traditionell in einer zentralen Feierstunde gewürdigt.


Region | Nachricht vom 06.11.2015

„Unser Dorf hat Zukunft“: Ehrung der Siegergemeinden

Im Mai waren die Gewinner des Dorfwettbewerbs auf Kreisebene bereits verkündet worden. Jetzt fand die Ehrung der siegreichen Gemeinden im Kreishaus statt. Aber neben den Dörfern stand auch ein verdienter Experte im Zentrum der Feierstunde.


Politik | Nachricht vom 06.11.2015

Kommunen sollen mehr Geld für Flüchtlingshilfe erhalten

Dem Landtag wurde am 6. November ein Entwurf zum Landesaufnahmegesetz zugeleitet. Damit werden die Kommunen mehr Geld zur Aufnahme, Unterbringung und Betreuung der Asylsuchenden erhalten. Darüber informiert das Landesfinanzministerium in einer Pressemitteilung.


Sport | Nachricht vom 06.11.2015

Siegerehrung der Teams des 5. Westerwälder Firmenlaufs

Nun wurden die siegreichen Teams des vergangenen Westerwälder Firmenlaufs in Betzdorf ausgezeichnet. Dabei zogen die Veranstalter auch eine Bilanz des Sportevents. Und die kann sich sehen lassen.


Kultur | Nachricht vom 06.11.2015

Big Band der Bundeswehr sorgte für stimmungvollen Abend

Donnerstagabend, 5. November gastierte die renommierte Big Band der Bundeswehr im Wissener Kulturwerk. Diese bot den rund 450 Gästen ein musikalisches Allerlei, das sich an jenem Abend den Genres des Swing, Soul und Jazz verschrieb. Nicht nur das Publikum, sondern auch die Veranstalter der Sparkasse Westerwald-Sieg, vor allem aber die Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth e.V. zeigten sich merklich begeistert.


Region | Nachricht vom 05.11.2015

ABOM wurde sehr gut besucht und angenommen

Der Kampf um die besten Köpfe hat in der Wirtschaft längst begonnen. Auch im AK-Land braucht man Fachkräfte, in fast jeder Sparte, um zukunftsfähig und wettbewerbsfähig zu bleiben. Für Jugendliche ist eine gute Ausbildung der Schritt in die Zukunft. Die zweite Ausbildungs- und Berufsorientierungsmesse in der Betzdorfer Stadthalle bot Schülerinnen und Schülern eine Fülle von Informationen zur Berufswahl. Die Veranstaltung wurde gut angenommen, zumal die Veranstalter einiges im Vorfeld in den Schulen vorbereitet hatten. Mehr als 1500 Besucher nutzen die Messe zur Information.


Region | Nachricht vom 05.11.2015

Interkulturelle Kompetenz als Mittel gegen Fremdenangst

Wo liegen Unterschiede zwischen Kulturen, insbesondere zwischen der islamischen und der westlichen? Darum ging es nun in einem Vortrag auf einer Veranstaltung des „Lokalen Netzwerks Kinderschutz“. Die Referentin gab interessante Einblicke in verschiedene Ansätze von Familie und Jugend in den Kulturen der Welt.


Region | Nachricht vom 05.11.2015

Parkplatz in Wissen wurde Schmuckstück

Pünktlich zum Marktgeschehen am Wochenende wird der neue Parkplatz Bahnhofstraße/Hintergasse freigegeben. Im Rahmen der offiziellen Bauabnahme wurden die Details des Ausbaus vorgestellt. Die neue Parkfläche ist städtebaulich ein Schmuckstück geworden und wird als Referenzfläche für den Ausbau der Rathausstraße dienen.


Region | Nachricht vom 05.11.2015

Landschaften Europas im Alten Zollhaus

Am Freitag, 6. November, eröffnet die „Wissener eigenART“ um 19 Uhr im Alten Zollhaus Wissen eine sehenswerte Ausstellung des Altenkirchener Fotografen Eo Albrecht mit dem Titel „Landschaften Europas“.


Region | Nachricht vom 05.11.2015

Alternative Finanzierungswege für Kommunen

Die Westerwald Bank informierte Bürgermeister und Kämmerer über Finanzierungstrends und Finanzierungsalternativen für Städte und Gemeinden. Dabei ging es unter anderem um das Bausparen für Kommunen. Fest steht: Das Niedrigzinsumfeld, zum Teil hohe Verschuldung und enormer Investitionsstau bestimmen die kommunalen Haushalte.


Region | Nachricht vom 05.11.2015

Brückenbau der L 280 erfordert erneut Vollsperrung

Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Diez gibt bekannt, das am Adventswochenende (27./28. November) die L 280 erneut voll gesperrt werden muss. Das Brückenbauwerk erfordert die Vollsperrung, da der Beton erschütterungsfrei aushärten muss.


Region | Nachricht vom 05.11.2015

Initiative der Flüchtlingsnetzwerker trägt Früchte

Flüchtlinge und Asylbewerber sollen die Chance haben, ihren Lebensabschnitt fern von zu Hause selbstständig zu gestalten und als potenzielle Fachkräfte die Arbeitswelt in ihrer neuen Heimat zu bereichern. Hier greift das Projekt „Flüchtlings-Netzwerker“ der Handwerkskammer (HwK) Koblenz. Im August haben die Mitarbeiter des Projekts ihre Arbeit aufgenommen, jetzt ziehen sie erste Bilanz.


Region | Nachricht vom 05.11.2015

Brandschutzerziehung im Feuerwehrhaus Kirchen

Wehrleiter Christian Baldus hielt im Feuerwehrhaus Kirchen eine Präsentation, in der er den vorbeugenden Brandschutz thematisierte. Der Vortrag wurde vom Fachberater für Gefahrstoffe, Berthold Hof, immer wieder mit anschaulichen praktischen Versuchen unterstrichen.


Region | Nachricht vom 05.11.2015

Alternative-Energien-Stammtisch Westerwald

Gut 20 Teilnehmer waren der Einladung des Alternative-Energien-Stammtischs Westerwald nach Giesenhausen gefolgt, um das Schwerpunktthema Windenergie zu diskutieren. Sie hatten auch die Bürgerinitiativen, die die Windenergie überaus kritisch sehen, eingeladen, von denen aber niemand erschienen war.


Region | Nachricht vom 05.11.2015

Förderung für Mehrgenerationenhäuser

Der Landkreis Altenkirchen fördert die Mehrgenerationshäuse die „Gelbe Villa Kirchen“ und „Mittendrin Altenkirchen“ dieses Jahr mit insgesamt 10.000 Euro. Die Gelbe Villa und das Mittendrin sind offene Treffpunkte für Menschen aller Altersstufen, Nationalitäten und unterschiedlicher Herkunft mit der Zielsetzung, das Miteinander der Generationen zu fördern.


Politik | Nachricht vom 05.11.2015

Lieblingsplätze gesucht

Der SPD Ortsverein ruft zu einem Fotowettbewerb unter dem Thema: "Meine Lieblingsplätze in der Verbandsgemeinde Altenkirchen" auf. Einsendeschluss ist der 13. Dezember. Teilnehmen kann jeder Hobbyfotograf.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.11.2015

Aktionstage bei Stil In & Outdoor

Die festliche Zeit des Jahres steht bevor und damit auch die Wünsche nach einem gemütlichen Zuhause mit den passenden Dekoration. Zur vorweihnachtlichen Ausstellung lädt Stil In & Outdoor nach Bitzen ein.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.11.2015

Faurecia-Belegschaft baut Druck auf

Nach dem Willen der Konzernführung müsste die Faurecia-Belegschaft einen hohen Preis für die Standortsicherung in Scheuerfeld zahlen. Allerdings scheint das letzte Wort noch längst nicht gesprochen zu sein. Das wurde nun auf einer Protestkundgebung vor den Werkstoren mehr als deutlich.


Werbung