Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 52948 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457 | 458 | 459 | 460 | 461 | 462 | 463 | 464 | 465 | 466 | 467 | 468 | 469 | 470 | 471 | 472 | 473 | 474 | 475 | 476 | 477 | 478 | 479 | 480 | 481 | 482 | 483 | 484 | 485 | 486 | 487 | 488 | 489 | 490 | 491 | 492 | 493 | 494 | 495 | 496 | 497 | 498 | 499 | 500 | 501 | 502 | 503 | 504 | 505 | 506 | 507 | 508 | 509 | 510 | 511 | 512 | 513 | 514 | 515 | 516 | 517 | 518 | 519 | 520 | 521 | 522 | 523 | 524 | 525 | 526 | 527 | 528 | 529 | 530


Region | Nachricht vom 29.06.2022

Westerwälder Rezepte: Frischkäse-Torte mit Aprikosen und Löffelbiskuits

Die fruchtig-frische Käsetorte ist ideal für heiße Sommertage, denn sie wird im Kühlschrank „gebacken“ und kalt gegessen. Da gerade Aprikosen im Angebot sind, sind sie die ideale Zutat, statt ihrer kann man aber auch anderes saisonales Obst verwenden.


Region | Nachricht vom 29.06.2022

Galerie Walderdorff in Molsberg zeigt internationale Kunst im ehemaligen Gutshof

Touristen, die den Westerwald besuchen, interessieren sich oft für Kunstangebote. Daher stellt die Regionalmarketing-Initiative „Wir Westerwälder“ Galerien in den drei Landkreisen Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis vor, die Besonderes bieten. Im Westerwaldkreis hat der Galerist Emmanuel Walderdorff seinen Gutshof am Fuß von Schloss Molsberg in eine Galerie mit besonderem Ambiente umgewandelt.


Region | Nachricht vom 29.06.2022

Altenkirchen: Ehrenamtlich Engagierte erhalten neues Format für Austausch

Ohne sie geht es nicht. Jetzt erhalten ehrenamtlich Engagierte unter dem Motto "Helfenden helfen!" Raum für Fragen, zum Austausch und für Anregungen. Das neue Angebot kommt von der Beratungsstelle des Diakonischen Werkes in Altenkirchen und startet ab dem 11. Juli.


Region | Nachricht vom 29.06.2022

Wissen: E-Scooter-Fahrer war unter Drogeneinfluss unterwegs

Ein E-Scooter-Fahrer wurde am Dienstagabend (28. Juni) in der Schloßstraße in Wissen durch die Polizei kontrolliert. Dabei zeigte sich schnell, dass der Fahrer wohl unter Drogeneinfluss unterwegs war. Die Polizeibeamten führten sogleich entsprechende Tests durch.


Region | Nachricht vom 29.06.2022

Geldautomaten-Sprengung in Höhr-Grenzhausen: Tatverdächtige festgenommen

Nach der Sprengung eines Geldautomaten am 5. Januar in Höhr-Grenzhausen fehlte der Polizei erst jede Spur zu den Tätern. Doch nun wurden in einem internationalen Schlag 13 Tatverdächtige festgenommen. Dem Ermittlungskomplex können mehrere Sprengungen in Rheinland-Pfalz zugeordnet werden. Dazu gehört auch Höhr-Grenzhausen.


Region | Nachricht vom 29.06.2022

Vorschulkinder der Kita Birken-Honigsessen lassen Musik ertönen

Das kürzlich stattgefundene Sommerprojekt der insgesamt 23 Vorschulkinder der Kindertagesstätte St. Elisabeth in Birken-Honigsessen gestaltete sich sehr musikalisch. Begeistert waren die Kids, als es hieß: Wir bauen uns unsere eigenen Musikinstrumente aus Holz. Finanziell unterstütze der Förderverein der Kita das Musik-Projekt.


Region | Nachricht vom 29.06.2022

SV Breitscheidt: Am 2. Juli gibt es ein Fest für Jung und Alt

Mit den geplanten Festlichkeiten will der SV Breitscheidt sein 40-jähriges Bestehen nachträglich gebührend feiern. Dabei ist jeder herzlich eingeladen - im Rahmen eines vielfältigen Programms ist an alle Altersklassen gedacht, von Kinderschminken bis Altherren-Fußballturnier.


Region | Nachricht vom 29.06.2022

Erwin Rüddel lobt Special Olympics-Athleten

Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel lobt die erbrachten Höchstleistungen beim inklusiven Sportevent in Berlin. Die Stadt Neuwied steht als Host Town in besonderer Verbundenheit zu den Special Olympics. Aber auch der Kreis Altenkirchen ist an dem Event mehr oder weniger beteiligt. Aus Wissen trat der 27-jährige Mathias Baldus an.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.06.2022

Impulsforum in Horhausen: ABBA soll helfen, Innenstädte attraktiver zu machen

Die Alarmstufe Rot ist ausgerufen: Der lokale Einzelhandel sieht sich großen Herausforderungen gegenüber, um nicht komplett in der Versenkung zu verschwinden. Welche Maßnahmen helfen können, das Überleben zu sichern, hat das Impulsforum „Vielfalt in der Innenstadt“ der IHK Koblenz versucht herauszuarbeiten.


Kultur | Nachricht vom 29.06.2022

Aberwitzige Komödie um Aufstieg und Fall einer Königin am 10. Juli in Neitersen

Das Heimatprojekt des Kultursommers Rheinland-Pfalz wandert von Dorf zu Dorf und Saal zu Saal und ist inzwischen eine Institution - nicht zuletzt zur Wiederbelebung der Dorfsaalkultur und Stärkung der Dorfgemeinschaft. Am Sonntag, dem 10. Juli, heißt es in Neitersen in der Wiedhalle „SAALÜ!“.


Kultur | Nachricht vom 29.06.2022

Schützenfest Wissen 2022: Diese Fahrgeschäfte heizen Vorfreude an

Das Wissener Schützenfest ist bekannt für seinen großen Vergnügungspark, der die Besucher des Festes Jahr für Jahr mit altbewährten und neuen Attraktionen begeistert. Auch in diesem Jahr, am zweiten Juli-Wochenende, warten wieder vielversprechende Fahrgeschäfte auf die Besucher. Was verbirgt sich hinter Namen wie "X-Force", "Flip Fly" oder "OUTBACK-Adventure"?


Region | Nachricht vom 28.06.2022

Zwischen Katzwinkel und Kirchen: Bohlen von Bank an traumhaftem Platz geklaut

Nahe der L279 zwischen den Höfen Neustockschlade und Fähringen findet man normalerweise zwei Bänke, die gerne von Naturliebhabern und Wanderern genutzt werden, allein wegen des grandiosen Weitblicks, den die Stelle bietet. "Normalerweise" ist allerdings seit Kurzem vorbei: Die Holz-Bohlen wurden fein säuberlich abmontiert und geklaut.


Region | Nachricht vom 28.06.2022

"Siegtal pur": Au ist als Verpflegungsstation mit dabei

Am Sonntag, 3. Juli, wird das Siegtal nach alter Tradition auf rund 100 Kilometern von Siegburg bis Siegen für den Autoverkehr gesperrt. Von 9 bis 18 Uhr darf auf den gesperrten Bundes- und Landstraßen wieder nach Herzenslust autofrei geradelt werden. In Au finden durstige und hungrige Radfahrer eine Verpflegungsstation mit vielfältigem Angebot.


Region | Nachricht vom 28.06.2022

Sommerfest der KG Herdorf 1904 e.V. am 9. Juli

Zum großen Sommerfest lädt die KG Herdorf am Samstag, dem 9. Juli, ab 18 Uhr ein. Die Festlichkeiten finden auf dem Lidl-Parkplatz statt und bieten beste Unterhaltung für Groß und Klein. Auch der Frühschoppen am Sonntag darf natürlich nicht fehlen.


Politik | Nachricht vom 28.06.2022

Bätzing-Lichtenthäler besuchte Niederdreisbach: Freibad als Highlight des Ortes

Die Dörfertour geht weiter: SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing Lichtenthäler war zu Gast in Niederdreisbach. Mit Vertretern der Gemeinde sprach sie über Themen, die im Ort gerade bewegen - etwa Fördermöglichkeiten und das Kita-Zukunftsgesetz. Auch ein Abstecher zum Freibad wurde gemacht.


Sport | Nachricht vom 28.06.2022

JSG Siegtal/Heller: Klarer Sieg der B-Jugend führte zum Aufstieg

Strahlender Himmel, gut gelaunte Fans und ein hoch motiviertes Team - das waren laut der JSG Siegtal/Heller beste Voraussetzungen für ein Spiel auf hohem Niveau, mit dem sich ihre B-Jugend den Aufstieg in die Bezirksliga sicherte. Auf dem Rasen in Kirchen trat die JSG Siegtal/Heller gegen die Mannschaft der JSG Wällerland-Guckheim an.


Sport | Nachricht vom 28.06.2022

Marion-Dönhoff-Realschule plus: So gelang ein sportlicher Überraschungserfolg

Großer Erfolg nach zwei Jahren Corona-Pause für die Schülerinne und Schüler der Marion-Dönhoff-Realschule plus Wissen. Beim Regionalentscheid der Leichtathleten in Koblenz belegte sowohl die Mädchen-, als auch die Jungenmannschaft der jüngsten Wettkampfklasse jeweils einen herausragenden zweiten Platz.


Kultur | Nachricht vom 28.06.2022

Feier zum 750-jährigen Geburtstag von Mudenbach – Tolles Event im Dorf

Wie bei vielen Festen mussten auch die Mudenbacher rund zwei Jahre warten, bis es endlich losging. Am Freitag (24. Juni) war es soweit. Den Auftakt machte die 80/90er-Party mit DJ Markus Deluxe. Weiter ging es dann am Samstag mit Zapfenstreich und einer Party im Zelt.


Kultur | Nachricht vom 28.06.2022

Altenkirchen: Qualitäts-Konzert dank Heeresmusikkorps Koblenz und Bläserklassen

Es fühlte sich besonders an, was man auf dem Innenhof des Westerwald-Gymnasiums in Altenkirchen erleben durfte - und woran sich viele Menschen noch lange erinnern werden. Zu einem grandiosen Konzert der Bläserklassen der Stufen fünf, sechs und sieben konnte niemand anderes gewonnen werden als das Heeresmusikkorps (Hmk) aus Koblenz.


Kultur | Nachricht vom 28.06.2022

"Klezmer & Odessa Gangsta Folk": Bald einzigartiges Konzert in Neitersen

Die Stimmung bei ihren Konzerten ist einzigartig - in der Luft liegt neben einem Hauch von Nostalgie und einem maritimen Lebensgefühl auch der typische zeitlose Humor der ukrainischen Schwarzmeerküste. Und genau dieses unvergessliche Atmosphäre kann man am Samstag, den 9. Juli, selbst erleben im Kultur-Salon Neitersen.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.06.2022

Augenlasern: Volle Sehfähigkeit dank Laser-OP

Beim Sport stört die Brille und nach einem langen Bürotag vor dem PC jucken die trockenen Kontaktlinsen. Das Augenlasern verspricht, innerhalb weniger Minuten die volle Sehfähigkeit zurückzuerlangen. Für wen eignet sich das Augenlasern und welche Methoden stehen zur Verfügung?


Region | Nachricht vom 27.06.2022

Kindergeld auch nach der Schule: In diesen Fällen besteht ein Anspruch

Das aktuelle Schuljahr ist zu Ende. Viele Eltern sind nun unsicher, wie es mit der Zahlung des Kindergeldes weitergeht. Muss sich das Kind eventuell sogar arbeitslos melden, bis es mit seiner Ausbildung oder seinem Studium beginnt? Die Agentur für Arbeit informiert, in welchen Fällen auch nach der Schule ein Anspruch auf Kindergeld besteht.


Region | Nachricht vom 27.06.2022

Endlich wieder Feiern - Schützenfest in Schönstein mit zahlreichen Besuchern

Von Samstag (25. Juni) bis Montag (27. Juni) steht der Stadtteil Schönstein ganz im Zeichen der Schützen. Nach einer gefühlten Ewigkeit, wie viele Besucher es nannten, konnte wieder gefeiert werden. Das Fest begann mit einem Konzert der Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen.


Region | Nachricht vom 27.06.2022

Familienausflug zum Bauernhof mit der Wissener Kita "Villa Kunterbunt"

Ein besonderes Erlebnis für die Kinder der Kita "Villa Kunterbunt" in Wissen: Gemeinsam mit ihren Eltern und Erziehern besuchten sie den Hof von Bauer Bernd in Elkhausen. Dort gab es reichlich zu erleben und sogar Gelegenheit, selbst mit anzupacken.


Region | Nachricht vom 27.06.2022

DJK Wissen-Selbach feiert Jubiläum mit einer Spiel- und Spaßmeile in Wissen

Um ihr 100-jähriges Bestehen zu feiern, hat sich die DJK Selbach-Wissen eine besondere Aktion überlegt: Unter dem Motto "Sport sehen, erleben und probieren" findet am Samstag, dem 16. Juli, eine öffentliche Spiel- und Spaßmeile für Groß und Klein in den Wissener Steinbuschanlagen statt. Die Veranstaltung ist für jeden offen.


Region | Nachricht vom 27.06.2022

Landsommer bietet Genusserlebnisse zwischen Rheintal und Westerwald

Von Ende Juni bis Anfang September laden Gastronomen und Erzeuger der Naturgenuss-Regionalinitiative zu sommerlichen Angeboten zwischen Rheintal und Westerwald ein. Ungezwungenes Genießen mit sommerlicher Leichtigkeit und das Kennenlernen beteiligter Naturgenuss-Partner. All das steht im Mittelpunkt der Initiative "Naturgenuss".


Region | Nachricht vom 27.06.2022

"Siegtal pur 2022": Sonderzüge zum Radler-Sonntag - Vorarbeiten laufen planmäßig

Jetzt sind es nur noch ein paar Tage bis zur diesjährigen Auflage von "Siegtal pur": Entlang der Sieg kann am kommenden Sonntag, dem 3. Juli, wieder nach Herzenslust geradelt werden. Die Kreisverwaltung informiert unter anderem darüber, dass die Deutsche Bahn das Event wieder mit Sonderzügen unterstützt.


Region | Nachricht vom 27.06.2022

Social Media Kampagne der Polizei in Rheinland-Pfalz: "Polizisten am Handy"

Sie sind klein, praktisch und auch aus dem Polizeialltag nicht mehr wegzudenken: Smartphones erleichtern die Arbeit der Polizisten jeden Tag. Sie sind die Alleskönner für die Uniformtasche: Zahlreiche polizeiliche Anwendungen lassen sich mit Hilfe der Diensthandys mit nur wenigen Klicks nutzen.


Region | Nachricht vom 27.06.2022

Ortsgemeinde Bruchertseifen lädt zum Tag der offenen Tür ein

Welche aktuellen Entwicklungen beschäftigen die Ortsgemeinde Bruchertseifen und welche Vorhaben sind aktuell geplant? Damit sich Bürger genau davon ein Bild machen und eigene Vorschläge einbringen können, bietet der Ortsgemeinderat einen Tag der offenen Tür an.


Region | Nachricht vom 27.06.2022

Cinexx in Hachenburg: 20 Jahre großes Kino im Westerwald

Am Sonntag, den 3.Juli, wird im Cinexx in Hachenburg der 20. Geburtstag groß gefeiert. Die Kinobetreiber Wilma Hüsch, Uli Hüsch, Karin Leicher und ihre Mitarbeiter laden alle Filmfreunde ganz herzlich ein. Der Geldbeutel der Besucher wird sich freuen dank einer Sonderaktion.


Region | Nachricht vom 27.06.2022

"Knallgeräusche in Wissen": Das konnte die Polizei erreichen

Seit etwa Februar kam es im Stadtgebiet Wissen, überwiegend in den Abend- und Nachtstunden, zu Knallgeräuschen, die neben Meldungen an die Polizei und das Ordnungsamt auch zu Diskussionen in den sozialen Netzwerken führten. Die Polizei gibt nun einen Stand der aktuellen Ermittlungen - und kann einen konkreten Zwischenerfolg vorweisen.


Region | Nachricht vom 27.06.2022

Kreistag und Greensill-Pleite: Folgt auf Entlastung Dittmanns dessen Rücktritt?

In vielen Wettbewerben haben Sportler mehrere Versuche, ihre persönliche Bestleistung am Tag der Konkurrenz zu erzielen. Auch der (dritte) Kreisbeigeordnete Gerd Dittmann (Bündnisgrüne) benötigte zwei Anläufe, die Entlastung des Kreistages für die Geschäftsbereichsleitung des Abfallwirtschaftsbetriebs (Jahr 2020) zu erhalten.


Kultur | Nachricht vom 27.06.2022

Schützenfest Wissen 2022: Zum Jubiläum wird groß aufgefahren am zweiten Juli-Wochenende

Der Wissener Schützenverein kündigt das Schützenfest mit Superlativen an. Zu Recht, wie man dem Programm entnehmen kann. Geboten werden am ersten Juli-Wochenende ein Top-Musikprogramm, ein moderner Vergnügungspark und der große Zapfenstreich mit Höhenfeuerwerk. Doch diese Schlagworte können nur grob beschreiben, was die Besucher alles erwartet.


Kultur | Nachricht vom 27.06.2022

Biblisches Musical-Erlebnis in Daaden: "Josef - eine Traumkarriere"

Ein auf der alttestamentarischen Josefserzählung basierendes Musical können Gottesdienstbesucher am 17. Juli in Daaden erleben. Dann tritt der Chor Klangschmiede mit "Josef - eine Traumkarriere" auf. Das Musical entstand bereits Ende der 1980er Jahre, die darin erzählten Themen sind aber nach wie vor aktuell.


Kultur | Nachricht vom 27.06.2022

Italienischer Starorganist Paola Oreni kommt nach Hamm

Der renommierte und international konzertierende italienische Starorganist Paolo Oreni spielt am Donnerstag, dem 14. Juli, ein Orgelkonzert in der katholischen Pfarrkirche St. Joseph in Hamm. Auf dem Programm stehen Kompositionen von Bach, Händel, Hollins.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.06.2022

Geschlechtskrankheiten vorbeugen: 5 Tipps

Sex gehört zu den Grundbedürfnissen der Menschen. Er festigt die Bindung zwischen Partnern und schafft Nähe und Vertrauen in einer Beziehung. Außerdem entspannt er, hebt die Stimmung und trägt damit zum allgemeinen Wohlbefinden bei. Doch heutzutage ist der erste Partner selten derjenige, mit dem man dauerhaft zusammenbleiben kann oder will. Das ist nicht nur eine emotionale Herausforderung. Auch die Gefahr steigt mit der Zahl der Sexualpartner. Seit Aids Anfang der 80er Jahre als eigenständige Krankheit erkannt wurde, ist die Gefährdung durch Geschlechtskrankheiten kein Tabuthema mehr. Eine Entwicklung, die längst überfällig war und mittlerweile kann auch Genitalherpes inzwischen nicht nur mit Salben, sondern auch gut mit Aciclovir Tabletten behandelt werden.


Region | Nachricht vom 26.06.2022

Kreisfeuerwehrtag in Weitefeld: Löschzug feiert 100-jähriges Bestehen

Am Wochenende (24. und 25. Juni) war Weitefeld bestimmt der sicherste Ort im Landkreis Altenkirchen. Hier trafen sich am Freitag (24. Juni) die Feuerwehren zum Festkommers anlässlich des 100-jährigen Bestehen des Löschzuges. Am Samstag fand dann der Kreisfeuerwehrtag statt.


Region | Nachricht vom 26.06.2022

Einen eigenen Bio-Gemüsegarten anlegen: Kompaktkurs in Altenkirchen

Einen eigenen Gemüsegarten wünschen sich viele: Frisches Biogemüse direkt im Garten, ganz ohne Pestizide. Den eigenen Bio-Gemüsegarten anzulegen ist dabei gar nicht so schwer - ein Kurs der Kreisvolkshochschule (KHVS) Altenkirchen erklärt, wie es geht.


Wirtschaft | Nachricht vom 26.06.2022

Digital-Stammtisch Westerwald/Sieg am 5. Juli zum Glasfaserausbau im Kreis AK

Die Dachterrasse des Walzwerks in Wissen steht bereit: Zeit für zwei Sommer- Sonderveranstaltungen des Digital-Stammtischs. Los geht es am 5. Juli mit dem Thema "Glasfaserausbau im Kreis Altenkirchen". Bewegung kommt ins Spiel, da die "Deutsche Glasfaser" bereitsteht, das Netz auszubauen. Vertreter der Firma werden Rede und Antwort stehen.


Anzeige | Nachricht vom 26.06.2022

Altenkirchen: Sorglos-Wohnen für Seniorinnen und Senioren im Convivo Park

ANZEIGE | Sorglos-Wohnen in Convivo Parks mit Service- und Pflegeangeboten rund um die Uhr und direkt vor Ort: Vom Convivo Park Altenkirchen können sich Anfang Juli Interessenten und Angehörige ein Bild machen. Angeboten werden individuelle Parkführungen mit Besichtigung der Wohnungen nach Vereinbarung.


Wirtschaft | Nachricht vom 26.06.2022

Drei Schönheitstipps für den Sommer

Der Sommer ist für viele Menschen die schönste Jahreszeit. Es geht nach draußen, die Temperaturen klettern in die Höhe, Veranstaltungen finden wieder statt und die Tage werden länger. Nicht nur das private Leben gewinnt an Abwechslung, auch die Schönheitsroutine sollte im Sommer neu gedacht werden. Drei Tipps für einen strahlenden Sommer folgen.


Region | Nachricht vom 25.06.2022

Ausflugsziel zum Baden und Staunen: Klosterruine Seligenstatt und Secker Weiher

Etwas außerhalb der Ortschaft zwischen Seck und Hellenhahn findet man in der Nähe des Secker Weihers die Überreste eines früheren Benediktinerklosters. Während der Secker Weiher ein Naherholungs- und Badesee ist, kann man in der Nähe die noch sichtbaren Mauern des Klosters Seligenstatt finden.


Region | Nachricht vom 25.06.2022

Neuwahlen bei der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald

Die diesjährige Mitgliederversammlung der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald stand ganz im Zeichen der Neuwahlen des Vorstandes. Unter der Leitung des scheidenden Vorsitzenden Kreishandwerksmeisters Rudolf Röser wurde Elektrotechnikermeister Rolf Wanja aus Westerburg zum neuen Vorsitzenden Kreishandwerksmeister gewählt.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.06.2022

Ökonomie hautnah zum Anfassen für Schüler des Beruflichen Gymnasiums Wissen

Die Schülerinnen und Schüler des Leistungskurses Volkswirtschaftslehre des Beruflichen Gymnasiums Wissen sind der Frage nachgegangen, wie Wirtschaft und Konjunktur gesteuert werden können. Ihre Konzepte sendeten sie an Bundesminister Habeck, der sie prompt nach Berlin einlud.


Region | Nachricht vom 24.06.2022

B 413 war zwei Stunden gesperrt: Frontalzusammenstoß zwischen Mündersbach und Höchstenbach

AKTUALISIERT | Wie die Polizei Hachenburg mitteilt, kam es am Freitagmorgen (24. Juni) gegen 7 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 413 zwischen Mündersbach und Höchstenbach. Im Begegnunsverkehr sind zwei Fahrzeuge kollidiert. Eine 34-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt, die Straße war rund zwei Stunden lang gesperrt.


Region | Nachricht vom 24.06.2022

Herdorf: Vorschulkinder erlebten Feuerwehr hautnah

Wie setzt man eigentlich richtig einen Notruf ab und wie verhält man sich im Fall eines Brandes? Alles Fragen, mit denen sich die Vorschulkinder des Kindergartens Nicolaus Groß im Rahmen der jährlichen Brandschutzerziehung auseinandergesetzt haben.


Region | Nachricht vom 24.06.2022

Minigolfplatz Freilingen – Freizeitvergnügen für Groß und Klein

Wo und womit kann man die Ferien verbringen? Diese Frage wird immer wieder an die Vorständin Sandra Köster der Regionalinitiative „Wir Westerwälder“ gestellt. Eine Möglichkeit bietet der schön gelegene Minigolfplatz in Freilingen, der von Frank Steffens und Anke Rockenfeller liebevoll geführt wird.


Region | Nachricht vom 24.06.2022

Freibad Wissen bleibt am Sonntag (26. Juni) geschlossen

Freibadgänger müssen am kommenden Sonntag, dem 26. Juni, auf einen Besuch im Freibad Wissen verzichten. Wie das Siegtalbad auf seiner Webseite mitteilt, bleibt das Freibad am Sonntag aufgrund von Erkrankungen beim Betriebspersonal geschlossen.


Region | Nachricht vom 24.06.2022

Blutspendetermine im Kreis Altenkirchen im Juli

Gerade momentan wird laut DRK ein fortwährender Nachschub an Blutspenden benötigt. Eine möglichst hohe Resonanz auf die anstehenden Blutspendetermine im Juli sei daher zu erhoffen. Im Kreis Altenkirchen haben Interessierte an mehreren Orten und Tagen Gelegenheit dazu, mit ihrer Blutspende Gutes zu tun.


Region | Nachricht vom 24.06.2022

Betzdorf: Am 1. Juli gibt es wieder Computer- und Handyhilfe im IT-Café

Die Projektgruppe Computer- und Handyhilfe im IT-Café der Ehrenamtsinitiative "Ich bin dabei" in der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain bietet wieder ihre Hilfe zur Selbsthilfe bei Problemen mit der Bedienung der Hardware oder der Software von Computern, Notebooks, Smartphones und Tablets an.


Region | Nachricht vom 24.06.2022

Ukrainischer Kulturminister sagt Besuch in Siegen kurzfristig ab

Der ukrainische Kulturminister Olexandr Tkatschenko hatte eigentlich geplant, am Samstag, 25. Juni, bei einer Aufführung im Apollo-Theater in Siegen dabei zu sein, musste aber nun laut Veranstalter kurzfristig aussagen. Botschafter Andrij Melnyk werde aber anwesend sein.


Region | Nachricht vom 24.06.2022

Absage vom Kreis Altenkirchen: Doch keine Windräder auf dem Hümmerich?

Die Kreisverwaltung Altenkirchen hat erneut den Antrag der Altus AG auf Errichtung von Windkraftanlagen auf dem Hümmerich zwischen Gebhardshain, Mittelhof und Steineroth abgelehnt. Das erfuhr die Bürgerinitiative (BI) Hümmerich auf Anfrage ihres Rechtsanwalts Armin Brauns. Die BI warnt vor den Auswirkungen möglicher Windanlagen auf die Natur.


Region | Nachricht vom 24.06.2022

Verkehrsunfall auf der B 8 in Birnbach – Zwei Löschzüge im Einsatz

Ein Unfall auf der Bundesstraße 8 sorgte am Freitag (24. Juni) für lange Staus auf beiden Seiten. Die Fahrerin eines Autos (Peugeot) befuhr die Landstraße L 277 aus Richtung Mittelirsen kommend. An der Einmündung zur B8 wollte sie, so die Information der Polizei, nach links in Richtung Altenkirchen abbiegen.


Politik | Nachricht vom 24.06.2022

Niederfischbach: Kirchplatzgestaltung soll bis Frühjahr abgeschlossen sein

Die Gestaltung des Kirchenumfelds einschließlich des Ausbaus der Rothenbergstraße ist das größte Projekt, dass die Ortsgemeinde Niederfischbach im Rahmen des Städtebauförderprogramms "Lebendige Zentren" von Bund und Land derzeit umsetzt. Als nächstes steht mit der Umgestaltung des Kirchenumfelds das eigentliche "Herzstück" der Maßnahme an.


Politik | Nachricht vom 24.06.2022

"Wolfsgipfel" fordert neues Wolfsmanagement in Rheinland-Pfalz

Die Zahl der Wölfe gerade im Norden von Rheinland-Pfalz hat in den vergangenen zwei Jahren deutlich zugenommen - und sie reißen immer mehr Schafe, Ziegen und auch Pferde. Die Freien Wähler hatten nun zum "Wolfsgipfel" in den Mainzer Landtag geladen. Gemeinsam mit den Teilnehmern forderten sie dort eine angepasstes Steuerung der Wolfspopulation.


Kultur | Nachricht vom 24.06.2022

Zeus und Wirbitzky verwandelten das Kulturwerk Wissen in eine Lach-Oase

Wer tiefschürfende, inhaltsschwangere Comedy von Zeus und Wirbitzky erwartet hatte, der hatte sich wohl in der Wahl der Veranstaltung geirrt. Denn das, was die zwei Morning Show-Stars von SWR 3 dem begeisterten Publikum im Kulturwerk boten, diente nur dazu, Spaß, Freude und Lust am Leben zu haben.


Kultur | Nachricht vom 24.06.2022

Live-Treff Daaden geht mit "THE BEAT!radicals" in die nächste Runde

Nach erfolgreichem Auftakt im Juni gibt es auch im Juli wieder einen Live-Treff in Daaden. Dieses Mal treten die "BEAT!radicals" bei der kostenlosen Veranstaltungsreihe auf. Auf die Besucher wartet eine einzigartige Konzeptshow unter dem Motto "Bye Bye Corona".


Region | Nachricht vom 23.06.2022

Freie Plätze für ein Freiwilliges Soziales Jahr an der IGS Hamm

Junge engagierte Menschen zwischen 16 und 26 Jahren können sich ab sofort an der IGS Hamm für ein Freiwilliges Soziales Jahr bewerben - um etwas Sinnvolles zu tun, weil ein Lehramtsstudium angestrebt wird oder weil das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) eine tolle Möglichkeit ist, das Berufsleben kennenzulernen.


Region | Nachricht vom 23.06.2022

Keine Windenergie auf dem Stegskopf: Naturschutzinitiative begrüßt Entscheidung

Es wird keine Errichtung von Windenergieanlagen im Nationalen Naturerbe Stegskopf geben. Das Gebiet ist gleichzeitig europäisches FFH- und Vogelschutzgebiet. Die Naturschutzinitiative (NI) zeigt sich erfreut angesichts dieser Entscheidung und klärender Worte aus dem Bundesumweltministerium.


Region | Nachricht vom 23.06.2022

"ELVIS" lebt auf der Leinwand und im Asbacher Kinofoyer

Er gilt als der größte Musiker aller Zeiten. Bekannt unter dem Namen "King of Rock 'n' Roll" oder kurz "The King": Elvis Presley. Jetzt bekommt Elvis ein filmisches Denkmal. Das Cine5 Asbach konnte es sich für die Vorpremiere natürlich nicht nehmen lassen, "unseren" Elvis alias Jonny Winters zur Premiere einzuladen und auftreten zu lassen.


Region | Nachricht vom 23.06.2022

Westerwaldwetter: Unwetterartige Niederschläge drohen

Feuchtwarme und zunehmend labil geschichtete Luft bestimmt das Wettergeschehen im Westerwald. Ab dem späten Donnerstagabend (23. Juni) ziehen aus Süden vermehrt kräftige Schauer und Gewitter in den Westerwald herein. Regional sind Starkregen, Sturmböen und Hagel möglich. Am Freitag sind tagsüber im gesamten Westerwald vereinzelt und lokal Unwetter vor allem durch Starkregen möglich.


Region | Nachricht vom 23.06.2022

Botanischer Weg zwischen Katzwinkel und Mühlenthal wieder begehbar

Der Botanische Weg zwischen Katzwinkel und Mühlenthal hat für die Tourismusregion Westerwald und speziell in der VG Wissen einen hohen Stellenwert bei Wanderern und Natursuchenden. Zuletzt war ein Teilstück aber nicht nutzbar, da es quasi komplett zugewachsen war. Jetzt griff die Wählergruppe 1 aus Katzwinkel selbst zu Motorsense und Balkenmäher.


Region | Nachricht vom 23.06.2022

Digitale Weiterbildungsmesse Mittelrhein-Westerwald: Job-Chancen mit Weiterbildung steigern

Lebenslang lernen, Qualifikationen erwerben und immer wieder auffrischen: Das ist das Erfolgsrezept, um (wieder) am Arbeitsmarkt Fuß zu fassen oder auf der Karriereleiter nach oben zu steigen. Einen Überblick über die zahlreichen Möglichkeiten und hilfreiche Tipps bietet die Digitale Weiterbildungsmesse Mittelrhein-Westerwald am Mittwoch, 29. Juni, von 10 bis 15 Uhr.


Region | Nachricht vom 23.06.2022

Höferadeln im Raiffeisenland: Zwei neue Touren um Flammersfeld und Altenkirchen

Zwei neue Rad-Rundtouren führen durch herrliche Natur und vorbei an landwirtschaftlichen Betrieben und heimischen Manufakturen. An zwei besonderen Aktionstagen im Juli öffnen die Höfe zusätzlich ihre Pforten und bieten je nach Standort den Einkauf regionaler Produkte, Erfrischungen, Hofführungen und weitere Unterhaltung an.


Region | Nachricht vom 23.06.2022

Ortstermin Peterslahr: VG-Werkausschuss begutachtet neue Errungenschaften

Der Werkausschuss des Verbandsgemeinderates Altenkirchen-Flammersfeld neigt dazu, jährlich eine ganze Menge Geld in die Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung zu investieren. Auf diese Weise werden die beiden Systeme immer am Puls der Zeit gehalten. Vielfach bleibt von den Maßnahmen nichts Sichtbares zurück.


Politik | Nachricht vom 23.06.2022

Außer Kontrolle geratene Feiern an Selbachs Grillhütte: Ortsgemeinde handelt

Selbachs Ortsgemeinderat musste sich auf seiner jüngsten Sitzung mit einem neuerlichen Vorfall von Sachbeschädigung und gewalttägiger Auseinandersetzung an der Grillhütte befassen. Das lässt die Ortsgemeinde nun handeln. Weiterer Punkt: Die Umgestaltung des Spielplatzes soll ab August beginnen.


Politik | Nachricht vom 23.06.2022

Altenkirchener Stadtspaziergang: Wo es an Barrierefreiheit mangelt

Nein, es waren einmal nicht die markanten und sehenswerten Punkte der Stadt Altenkirchen wie Privilegierte Apotheke, Stadtmauerreste oder Marktplatz, die bei diesem Spaziergang im Mittelpunkt standen. Vielmehr wurde an Stationen Halt gemacht, an denen Menschen mit Behinderung an ihre Grenzen stoßen, die Barrierefreiheit fehlt.


Politik | Nachricht vom 23.06.2022

Nächste Kreistagssitzung am 27. Juni im Wissener Kulturwerk

Am nächsten Montag, dem 27. Juni, findet im Kulturwerk in Wissen (Walzwerkstraße 22) die 15. Sitzung des Kreistages in der laufenden Wahlperiode statt. Beginn ist um 16 Uhr. Unter anderem geht es um den Aufbau eines kreisweiten Sirenennetzes.


Politik | Nachricht vom 23.06.2022

Tagung in Altenkirchen: So weitet die extreme Rechte ihren Einfluss aus

Am 9. Juli lädt die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) in Zusammenarbeit mit DEMOS e.V. zu einer Fachtagung in das soziokulturelle Zentrum Haus Felsenkeller in Altenkirchen. Vier Referenten richten den Fokus auf wenig beachtete Bereiche, in denen Rechtsextreme ihren Einfluss auszudehnen versuchen


Wirtschaft | Nachricht vom 23.06.2022

Automatisierung in der Logistik

Die Coronakrise hat das Einkaufsverhalten der Menschen stark in Richtung E-Commerce verschoben. Unser Leben findet immer mehr in der digitalen Welt statt, und auch unsere Einkäufe werden immer häufiger dort erledigt. Für die Logistik und die deutschen Städte stellt dies neue Herausforderungen dar. Gleichzeitig werden die Lieferketten weltweit immer empfindlicher und Krisen können schnell ganze Produktionslinien stilllegen. Um im Wettbewerb der Zukunft bestehen zu können, wird daher auch in der Logistik ein großer Teil automatisiert werden. Neue Konzepte und Innovationen machen es möglich, die Effizienz und Produktivität von Lieferketten zu maximieren und auf ganz anderer Ebene zu handeln. Unternehmen werden in der Zukunft keine zentrale eigene Logistiklösung mehr haben, sondern in Kooperation mit anderen Unternehmen ein vernetztes Logistiksystem aufbauen.


Sport | Nachricht vom 23.06.2022

Francis Cerny fährt für den RSC Betzdorf beim Radrennen in Berlin

Francis Cerny vertrat den RSC Betzdorf beim Radrennen in Berlin vor beeindruckender Kulisse zwischen Brandenburger Tor und Siegessäule. Auch Fahrer Michael Graben ging bei mehreren Rennen an den Start und stellte sein Können unter Beweis.


Kultur | Nachricht vom 23.06.2022

Ungewöhnliches Konzert in Neitersen: Violons Barbares überzeugen restlos

Erst einmal durchaus ungewohnte Töne, Stimmbildungen, Instrumentierungen und atmosphärisch dichte Klangbilder zogen das Publikum schnell in seinen Bann. Dem Trio Violons Barbares gelang in der Wiedhalle Neitersen ein wilder Saitenritt durch das bulgarisch-mazedonische und mongolische Liederbuch war.


Kultur | Nachricht vom 23.06.2022

"The Wall": "One Of These Pink Floyd Tributes" begeistern bald in Neitersen

Im Sommer 2021 hatten sie in kleinerer Besetzung ("Early Years") bereits mit den ganz alten Werken von Pink Floyd begeistert. Nun gastieren "One Of These Pink Floyd Tributes" bald im Kultursalon in der Wiedhalle Neitersen, und zwar in zehnköpfiger Besetzung - mit Songs aus dem legendären Album "The Wall" sowie weiteren Klassikern.


Kultur | Nachricht vom 23.06.2022

Fatcat heizen am 8. Juli mit Powerfunk in Neitersen ein

Acht verrückte Vollblutmusiker um den deutsch-amerikanischen Sänger Kenny Joyner, die dem Funk einen neuen Anstrich verpassen. Fetter Groove, schneidende Bläsersätze und eine mitreißende Soulstimme sind das Rezept für ihren modernen, erstaunlich vielschichtigen Sound: Powerfunk.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.06.2022

Xiaomi und Leica machen ab jetzt gemeinsame Sache

Dass Kamera- und Objektivhersteller heutzutage gern mit Smartphone-Größen zusammenarbeiten, ist wenig überraschend. Schließlich gehört zu einem guten Handy heutzutage, dass auch die Kamera einen guten Job macht. Kürzlich wurde bekannt, dass sich Xiaomi mit Leica zusammentun möchte. Wir haben alle Details zur Partnerschaft.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.06.2022

Verlobungsringkauf einfach gemacht

Die eigene Verlobung ist schon eine große Sache. Schließlich entscheidet man sich, den Rest seines Lebens mit seinem Partner/ seiner Partnerin zu verbringen. Und da muss dann auch ein standesgemäßer Ring her. Im besten Fall soll der Ring zwar keine Überzeugungsarbeit mehr leisten, dennoch sollte er den Geschmack des Gegenüber treffen und auch gerne getragen werden. Doch wie erfährt man, was seinem/ seiner Angebeteten gefällt? Was muss beim Kauf alles beachtet werden und wo bekommt man den richtigen Ring her? Dieser Artikel gibt die nötigen Tipps, die beim Verlobungsringkauf beachtet werden sollten.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.06.2022

Auswirkungen der Legalisierung von Casinos

Die Legalisierung erlaubt Casinos, Wettbüros und Online-Glücksspielseiten. Wir haben untersucht, wie sich das Glücksspiel auf die Wirtschaft der 5 wichtigsten Städte auswirkt, in denen es legalisiert ist.


Region | Nachricht vom 22.06.2022

Westerwälder Rezepte - Vier verschiedene Grillspieße

Bei unseren Grillspießen ist für jeden Geschmack etwas dabei: Schweinefilet, Wildschweinrücken, Rindfleischbällchen und Feta. Zwiebel muss als Geschmackgeber immer dabei sein, Obst und Gemüse können nach Belieben kombiniert werden.


Region | Nachricht vom 22.06.2022

Grundschüler lernen Mutterkuhhaltung auf dem Lindenhof in Nisterberg kennen

Zu den Projekten der Regionalinitiative „Wir Westerwälder“ der drei Landkreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis gehört die „Wäller Schnecke“. Außerschulische landwirtschaftliche Lernorte sind eine Herzensangelegenheit der Landräte. Zur Abrundung des Themas hatte Vorständin Sandra Köster eine Schulklasse auf den Lindenhof in Nisterberg eingeladen.


Werbung