Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 43824 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439


Region | Nachricht vom 11.12.2019

Europäische Woche der Abfallvermeidung: AWB mit Kinoabend und Mitmachtheater

„Wertschätzen statt wegwerfen – miteinander und voneinander lernen“, unter diesem Leitspruch stand die Europäische Woche der Abfallvermeidung 2019. Das Motto soll sowohl Erwachsene als auch Kinder für die Abfallvermeidung und Wiederverwendung sensibilisieren. Auch der Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis Altenkirchen (AWB) bot zu dieser Aktionswoche vielfältige Aktivitäten und Projekte.


Region | Nachricht vom 11.12.2019

Erwin Rüddel: Die Vor-Ort-Apotheken sind unverzichtbar

„Die ortsansässigen Apotheken zeichnen sich durch ihre Leistungsfähigkeit und kompetente Beratung für die Patientinnen und Patienten vor Ort aus. Deshalb ist es wichtig diese Apotheken zu stärken und deren Bestand zu sichern. Die Vor-Ort-Apotheken dürfen durch den Versandhandel nicht eingeschränkt oder bedroht sein,“ erklärte der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel in der Gertruden-Apotheke.


Politik | Nachricht vom 11.12.2019

Geplante Grundrente stößt auf starken Widerhall

Das Versicherungsamt der Verbandsgemeinde Hachenburg informiert: Die von der Großen Koalition kürzlich beschlossene Grundrente stößt auf starken Widerhall bei den Menschen in Rheinland-Pfalz. Ab 2021 sollen Geringverdiener, die 35 Jahre lang rentenversichert waren, von der neuen Leistung profitieren.


Politik | Nachricht vom 11.12.2019

AfD hatte zur Berlinfahrt eingeladen

Etwa 50 Interessenten waren der Einladung des heimischen AfD-Bundestagsabgeordneten Andreas Bleck gefolgt und nahmen vom 1. bis 4. Dezember an einer politischen Informationsfahrt des Bundespresseamts in Berlin teil. Ein Reisebus holte die Reisenden in den Morgenstunden in Koblenz, Neuwied und Limburg ab. In Berlin angekommen, freuten sich alle Beteiligten über ein gemeinsames Abendessen mit Bleck.


Politik | Nachricht vom 11.12.2019

Ratsmitglieder aus dem Ortsgemeinderat Pracht verabschiedet

In einer Feierstunde wurden fünf ehemalige Ratsmitglieder aus dem Ortsgemeinderat Pracht verabschiedet. Claudia Hinsche-Varvenne, die 10 Jahre im Gemeinderat und im Besonderen im Haupt- und Finanzausschuss mitgewirkt hat, wurde verabschiedet. Ebenso wurden Andreas Buchen verabschiedet, er war 12 Jahre Mitglied im Gemeinderat und im Besonderen im Bauausschuss tätig.


Wirtschaft | Nachricht vom 11.12.2019

Alle Jahre wieder: Westerwald Bank lud zum Weihnachtsmarktempfang

Traditionell findet die Eröffnung des Hachenburger Weihnachtsmarkts am Vorabend des Markts in der Westerwald Bank statt. Die Mitglieder des Vorstands begrüßten alle Gäste mit Handschlag und mit musikalischer Untermalung durch das „Reinhold Hörauf Trio“. Diese Band spielte zur Einstimmung deutsche und internationale Weihnachtslieder.


Wirtschaft | Nachricht vom 11.12.2019

Energetische Modernisierung: An welchen Punkten Hausbesitzer ansetzen sollten

Klimaschutz ist gerade in aller Munde und auch die Bundesregierung hat sich im Spätsommer 2019 näher mit dem Thema auseinandergesetzt. Dies scheint bei einem Blick auf die nicht erreichten Klimaschutzziele in Baden-Württemberg auch nötig zu sein. Das beabsichtigte Klimaschutzprogramm 2030 sieht höhere Förderungen für energetische Sanierungen aus KfW-Förderprogrammen vor und verspricht darüber hinaus auch noch eine steuerliche Förderung ab 2020, die noch konkretisiert werden muss. Wer diese Aspekte nutzen und die eigenen vier Wände energieeffizienter gestalten möchte, hat viele Ansatzpunkte. Doch welche sind das eigentlich und welche Maßnahmen versprechen dabei ein gutes Energiesparpotenzial?


Vereine | Nachricht vom 11.12.2019

Mitgliederversammlung des Förderkreises für das DRK-Krankenhaus Hachenburg

Die diesjährige Mitgliederversammlung war geprägt von der seit Mitte des Jahres geführten Strukturdebatte zur Einhauslösung der beiden Krankenhausstandorte Altenkirchen und Hachenburg. Der Vorsitzende Axel Käß erklärte in seinem Rechenschaftsbericht, dass man die Planung eines Neubaus für das Verbundkrankenhaus Altenkirchen-Hachenburg sehr begrüße und damit wesentlich dazu beitrage, dass die Gesundheitsversorgung in der Region Altenkirchen / Westerwald dauerhaft gesichert werden kann. Nun müsse der Krankenhausträger und die Landesregierung die Finanzierung klären.


Vereine | Nachricht vom 11.12.2019

Verein Betzdorfer Geschichte war unterwegs in Münster

Eine gemütliche Fahrt zu einem Weihnachtsmarkt war vom Betzdorfer Geschichte e.V. (BGV) angekündigt worden. Die alte Garnisonsstadt Münster sollte es sein und die Reisegruppe aus Betzdorf, BGV-Mitglieder und Gäste, trafen letztlich hoch zufrieden zur Rückfahrt wieder am Bus ein. Nicht nur ein, sondern gleich fünf Weihnachtsmärkte in räumlich enger Nachbarschaft konnten besucht werden.


Vereine | Nachricht vom 11.12.2019

Wurstessen mit großer Tombola beim Schützenverein

Wie jedes Jahr kurz vor Weihnachten fand am vergangenen Samstag (7. Dezember) in den Räumlichkeiten des SV Elkhausen-Katzwinkel im Bleienkamp das Wurstessen als großer Jahresabschluss statt. In den vergangenen sechs Wochen konnten Jung und Alt beim Sauschießen ihr Können unter Beweis stellen, um die begehrten Fleischstücke zu gewinnen.


Sport | Nachricht vom 11.12.2019

Schiedsrichter des Jahres 2019 im Fußballkreis Westerwald/Sieg gewählt

Unter der DFB-Aktion „Danke Schiri“ werden alljährlich in den Fußballkreisen im DFB-Bereich bewährte und verdiente Schiedsrichter (SR) ausgezeichnet. Jeder Fußballkreis kann in den Kategorie Ü50, U 50 und Frauen einen Kandidaten als „Schiedsrichter des Jahres“ küren.


Sport | Nachricht vom 11.12.2019

Darts bei der SG Westerwald e.V. in Gebhardshain

Bei der SG Westerwald e.V. kann gedartet werden: Am Freitag werden pünktlich zum Auftakt der Dart-WM drei Steel-Dart-Boards im Tennishaus in Gebhardshain zur Verfügung stehen. Langfristig hofft der Verein, eine neue Steel-Dart-Abteilung aufzubauen.


Region | Nachricht vom 10.12.2019

Kölsche Weihnacht im Kulturwerk wurde zum unvergesslichen Abend

Am Sonntag (8. Dezember) lud das Kulturwerk Wissen zur kölschen Weihnacht ein. Das Programm, das die Verantwortlichen zusammengestellt hatten, konnte sich sehen und hören lassen. Das Publikum im ausverkauften Saal spendete ein ums andere Mal großen Beifall. Peter Kerscher, der bekannte Bauchredner, und seine Partnerin Dolly führten durch das Programm.


Region | Nachricht vom 10.12.2019

Muss die Schulbibliothek am FvS-Gymnasium schließen?

Aktualisiert. | „Bibo weg ist Bildungsklau, unsre’ Antwort heißt Radau!“ lautete einer der vielen Schlachtrufe der Schüler des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Betzdorf. Über die drohende Schließung der Schulbibliothek herrscht Entsetzen unter der Schülerschaft. Ein Schüler meldete sich per Leserbrief. Der wiederum sorgte für Verwirrung, da noch nichts entschieden ist.


Region | Nachricht vom 10.12.2019

Strom- und Heizkosten im Blick: Monatlicher Zähler-Check

Jedes Jahr erwartet man gespannt die Jahresrechnung für Strom- und Heizkosten. Wer neue sparsame Geräte angeschafft hat, will natürlich den Erfolg auf der Verbrauchsabrechnung sehen. Wenn der Jahresverbrauch dann aber wider Erwarten nicht gefallen, sondern angestiegen ist, muss man sich auf die Suche nach den Energiefressern machen. Welche anderen neuen Geräte sind im Haushalt verwendet worden? Welche Geräte sind häufiger genutzt worden als im Vorjahr?


Region | Nachricht vom 10.12.2019

Fall des Monats: Gackernde Hühner und krähender Hahn zu laut?

Zwei Nachbarn in einem kleinen Ort im Bezirk des Amtsgerichts Diez an der Lahn streiten über die Frage, welche Beeinträchtigungen durch die Haltung von Hühnern und einem Hahn hinzunehmen sind. Dazu urteilte nun auch das Gericht.


Region | Nachricht vom 10.12.2019

Baustelle am Amtsgericht dümpelt vor sich hin – Justizstaatssekretär vor Ort

Da ist ein Loch im Erdreich, besser gesagt eine Baugrube, an der südöstlichen Giebelseite des Amtsgerichtes in Altenkirchen. Schon längere Zeit harrt die Vertiefung der weiteren "Verarbeitung". Dass ein Fortschritt sich nicht von heute auf morgen einstellt, erfuhr der Staatssekretär im rheinland-pfälzischen Ministerium der Justiz, Philipp Fernis, bei seinem Abstecher in die Dienststelle an der Hochstraße.


Region | Nachricht vom 10.12.2019

Kreisauskunftsbüro: Wichtiger Baustein im Katastrophenschutz

Die Kreisauskunftsbüros (KAB) sind vielen Kreisen eingerichtet. Die Mitglieder dieser speziellen Einrichtung haben umfangreiche Schulungen absolviert und unterstützen auch den Suchdienst des Deutschen Roten Kreuzes. Im Landkreis Altenkirchen wurde der DRK-Kreisverband mit dieser wichtigen Aufgabe betraut.


Region | Nachricht vom 10.12.2019

Weihnachtsmarkt in Pracht zog viele Besucher an

Der traditionelle Weihnachtmarkt in Pracht war auch in diesem Jahr wieder Publikumsmagnet für Jung und Alt. Auf dem Festplatzgelände konnten die vielen Besucher bei angenehmen Wetter an den Verkaufsständen ihre Weihnachtskäufe tätigen.


Politik | Nachricht vom 10.12.2019

Neue Wohngruppe für Kinder in Nister

Einen neuen Lebensort für Mädchen und Jungen im Alter von sechs bis zehn Jahren schafft der gemeinnützige Jugendhilfeträger MUTABOR Mensch & Entwicklung in Nister. Ab Januar finden die über ein Jugendamt vermittelten Kinder, die nicht mehr in ihrer Ursprungsfamilie leben können, ein neues Zuhause im Dachgeschoss eines ehemaligen Hotels. Dieses wurde seit 2016 auf allen drei Etagen mit insgesamt 18 Plätzen für die Unterbringung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen genutzt.


Wirtschaft | Nachricht vom 10.12.2019

Ehemalige GHS-Halle an zwei Familienbetriebe verkauft

Der Hallenkomplex in Niederfischbach ist an die Unternehmen Köhler-Heine Produktiv GmbH & Co KG und Dachdeckerbetrieb Löcherbach veräußert worden. Die Abwicklung erfolgte durch die Wirtschaftsförderung der Verbandsgemeinde Kirchen (WFK), die sich zusammen mit der Ortsgemeinde über die Standortsicherung und Erweiterung freut.


Sport | Nachricht vom 10.12.2019

Besinnliche Weihnachtsfeier im Fußballkreis Westerwald/Sieg

Es gehört seit vielen Jahren zur Tradition, dass sich die Vorstandsmitglieder und Mitarbeiter im Fußballkreis Westerwald/Sieg am ersten Dezemberwochenende zu einer „Adventlichen Zusammenkunft“ treffen. Dazu sind dann auch die Ehepartner eingeladen.


Kultur | Nachricht vom 10.12.2019

Vortrag „Im Namen des Volkes – Das Gerichtswesen im Westerwald“

Für alle, die ihre Westerwälder Heimat genauer kennenlernen möchten, bietet der Limbacher Kultur- und Verkehrsverein (KuV) in diesem Winterhalbjahr bereits zum fünften Mal seine beliebte Vortragsreihe „Heimat unter der Lupe“ („HudL“). Bis einschließlich März nehmen namhafte Referenten im barrierefreien Limbacher Haus des Gastes (Hardtweg 3) einmal monatlich unterschiedliche Aspekte unserer Heimat „unter die Lupe“.


Wirtschaft | Nachricht vom 10.12.2019

Warum Deutschland (noch) keine Lizenzen für Glücksspiele vergibt

Glücksspiele stellen einen riesigen wirtschaftlichen Faktor dar. Die Anbieter von Online-Casinos verzeichnen hohe Einnahmen, und auch zahlreiche Spieler können sich regelmäßig über ansehnliche Gewinne freuen. Von diesem Erfolgsmodell profitieren allerdings nur wenige Staaten. In vielen Ländern sind Glücksspiele nämlich verboten oder nur stark eingeschränkt möglich. Daher sind die meisten Online-Casinos in Ländern und Regionen ansässig, in denen das Glücksspiel erlaubt ist. Dazu gehören etwa Malta, Zypern und die Isle of Man. Dort müssen sich die Betreiber jedoch eine staatliche Lizenz besorgen, was dem Standort jährliche Gebühren und Steuereinnahmen in Millionenhöhe einbringt. Länder wie Deutschland lassen sich diese Chance hingegen entgehen.


Region | Nachricht vom 09.12.2019

Feuriges und Klangvolles beim Betzdorfer Weihnachtsmarkt

Der Betzdorfer Weihnachtsmarkt lockte Jung und Alt und bestimmte in dem kleinen Hüttendorf drei Tage (6. bis 8. Dezember) das Geschehen rund um das Rathaus: Die zwölfte Auflage knüpfte da an, was den Weihnachtsmarkt 2018 geprägt hatte: Es regnete. Samstag blieb es dann trocken, und die Menschen kamen in großer Zahl herbei, ließen sich von handgemachter Musik und feinem Gesang umgarnen und sahen eine spektakuläre Feuershow.


Region | Nachricht vom 09.12.2019

Großer Andrang bei Après-Ski-Party in Altenkirchen

Der Schlossplatz der Kreisstadt stand am Samstagabend ganz im Zeichen des Feierns. Erstmals hatten die Verantwortlichen den Weihnachtsmarkt und die Après-Ski-Party getrennt veranstaltet. Diese Entscheidung habe sich als richtig erwiesen, so Katja Lang, Vorsitzende des Aktionskreises Altenkirchen.


Region | Nachricht vom 09.12.2019

Pleckhausen entwickelt sich prächtig

Zum festen Bestandteil der alljährlichen Senioren-Weihnachtsfeier der Ortsgemeinde Pleckhausen gehört ein Rück- und Ausblick des Ortsbürgermeisters auf die Vorhaben der Ortsgemeinde. So konnte Ortsbürgermeister Ludger Heßeler auch diesmal die Senioren über einiges Wissenswertes informieren.


Region | Nachricht vom 09.12.2019

Weyerbusch feierte den Advent trotz regnerischen Wetters

Am Sonntag, 8. Dezember, luden die Ortsgemeinde Weyerbusch und der Verkehrs- und Bürgerverein zum zweiten Weihnachtsmarkt ein. Rund 30 Stände waren aufgebaut und die Standbetreiber freuten sich trotz des regnerischen Wetters auf viele Besucher.


Region | Nachricht vom 09.12.2019

Einbrecher drangen in Wohnungen in Wissen und Hamm ein

Am Freitag, den 6. Dezember 2019 kam es im Zeitraum von 14 bis 20 Uhr zu insgesamt vier Wohnungseinbrüchen in Wissen. Die Tatörtlichkeiten befinden sich in der Gaußstraße, im Köttinger Weg und in der Liebigstraße. Auch in Hamm/Sieg wurde eingebrochen.


Region | Nachricht vom 09.12.2019

750 Teilnehmer bei Internationalen Wandertagen in Kirchen

Trotz des Erfolgs der Internationalen Wandertage in Kirchen-Freusburg gibt es Kritik von Siegperle-Vorsitzendem Sven Wolff in Richtung Dachverband (DVV): „Unterstützt die organisierten Wandertage und schwächt sie hingegen nicht mit falschen und für die Wanderer nicht nachvollziehbaren Entscheidungen, wie z. B. der Startgelderhöhung!“


Region | Nachricht vom 09.12.2019

Zwei Verletzte bei schwerem Unfall auf der Schürdter Höhe

Auf der Bundesstraße (B256) kam es am Montagmorgen gegen 7.40 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem die beiden Fahrzeuglenker verletzt wurden. Sie mussten in das Krankenhaus Altenkirchen gebracht werden.


Region | Nachricht vom 09.12.2019

Entscheidung: Neues Krankenhaus in Hattert oder Müschenbach

Das letzte Wort ist gesprochen: Das neue DRK-Krankenhaus, das aus der Zusammenlegung der beiden Kliniken Altenkirchen und Hachenburg entstehen soll, wird in Hattert/Müschenbach gebaut. Das ist das Ergebnis eines Treffens im Altenkirchener Kreishaus, an dem neben Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) als Ministerin für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie, Vertreter lokaler Kommunen und des DRK als Träger sowie Landtagsabgeordnete am Montagmorgen (9. Dezember) teilnahmen.


Region | Nachricht vom 09.12.2019

Reaktionen zum Krankenhaus-Standort: „Nach vorne schauen“

Die neue DRK-Westerwald-Klinik, die das Verbundkrankenhaus Altenkirchen- Hachenburg „in sechs bis acht Jahren" ablösen soll, wird in Hattert/Müschenbach gebaut. Das war der Konsens eines Gespräches im Altenkirchener Kreishaus am Montagmorgen auf Initiative von Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD), der Mainzer Ministerin für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie. Erste Reaktionen kommen aus Altenkirchen.


Region | Nachricht vom 09.12.2019

Ausfälle, Sperrung, Verspätung: Bahn informiert mit Notify

Was Pendler wissen sollten: Seit dem 7. Dezember 2019 ist der News-Versand über WhatsApp nicht mehr möglich. Als Alternative dazu nutzt DB Regio NRW für den Informationsdienst des Streckenagenten daher ab sofort den Messengerdienst Notify. Der Service für Nahverkehrskunden der DB bleibt in vollem Umfang erhalten und wird weiterhin kostenfrei angeboten.


Region | Nachricht vom 09.12.2019

Bundesumweltministerium fördert Projekt auf Deponie Nauroth

Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Altenkirchen als Betreiber der Deponie Nauroth hat sich entschlossen, an einem von dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit unterstützten Projekt zur Minimierung von Treibhausgasemissionen teilzunehmen.


Region | Nachricht vom 09.12.2019

Westerwälder besuchten die Kölner Zentralmoschee

Sie ist nicht zu übersehen: Die neue Kölner Moschee mit ihrer riesigen Kuppel und den beiden Minaretten prägt seit einigen Jahren das Bild des Stadtteils Ehrenfeld. Bereits im November 2009 wurde der Grundstein für die Kölner Großmoschee gelegt. Entworfen wurde sie vom deutschen Architekten Paul Böhm, der 2005 den Architekturwettbewerb gewann.


Region | Nachricht vom 09.12.2019

VG Flammersfeld stellt Hochwasser/Sturzfluten-Vorsorgekonzept fertig

Ziel des Konzeptes ist die potenziellen Gefährdungen zu identifizieren und die Bürger entsprechend zu unterrichten sowie den Ortsgemeinden, Versorgungsträgern und anderen Trägern öffentlicher Belange eine weitere Planungshilfe an die Hand zu geben.


Region | Nachricht vom 09.12.2019

Klein, aber fein – heimeliger Weihnachtsmarkt in Oberlahr

Der Advent steht, ganz im Gegensatz zum vorherrschenden Wetter, im Zeichen der kommenden Festtage. Am Sonntag, 8. Dezember, lud die Ortsgemeinde Oberlahr zum „letzten“ Weihnachtsmarkt in der VG Flammersfeld ein. Die VG Flammersfeld wird ab dem 1. Januar nicht mehr bestehen, da die Fusion mit der VG Altenkirchen ansteht.


Region | Nachricht vom 09.12.2019

Plan: Kreisumlage soll um 1,5 Prozentpunkte steigen

Der Kreis Altenkirchen feilt kräftig, um seine Finanzen ein wenig auf Vordermann zu bringen, so dass der Haushalt 2020 wahrscheinlich auf keinen Widerstand bei der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) mehr stoßen wird. Grundlagen sind die Erhöhung der Kreisumlage um 1,5 Prozentpunkte und das Haushaltkonsolidierungskonzept. Beide Aspekte beschloss der Kreisausschuss in seiner Sitzung am Montagabend (9. Dezember) mehrheitlich. Letztendlich befindet der Kreistag in seiner Sitzung am Montag, 16. Dezember, final.


Wirtschaft | Nachricht vom 09.12.2019

Personalsituation im Gastgewerbe spitzt sich zu

Die Stimmung in der Tourismusbranche ist deutlich verhaltener als im Herbst des vergangenen Jahres: Lediglich 42 Prozent der Betriebe im Hotel- und Gastgewerbe sind mit ihrer Geschäftslage zufrieden. Das geht aus einer aktuellen Umfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz hervor, bei der mehr als 300 Betriebe aus Hotellerie und Gastronomie befragt worden sind.


Wirtschaft | Nachricht vom 09.12.2019

BfDI verhängt Geldbuße gegen 1&1 Telecom GmbH in Millionenhöhe

Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI) hat den Telekommunikationsdienstleister 1&1 Telecom GmbH mit einer Geldbuße in Höhe von 9.550.000 Euro belegt. Dies geht aus einer Pressemitteilung des BfDI hervor.


Vereine | Nachricht vom 09.12.2019

Jahreshauptversammlung und Weihnachtsfeier der WSN-Tennisabteilung

Am Samstag, den 7. Dezember hatte die Tennisabteilung der Wiedbachtaler Sportfreunde Neitersen zur Jahreshauptversammlung eingeladen. Nach den Grußworten des Bürgermeisters Horst Klein und des Gesamtvorsitzenden Marco Schütz, konnte Wolfgang Berleth als Schriftführer über viele Aktionen berichten.


Vereine | Nachricht vom 09.12.2019

Männerarbeit des Kirchenkreises für Deutschen Engagementpreis nominiert

Am Internationalen Tag des Ehrenamtes wurde nun im Rahmen einer Gala in Berlin der Deutsche Engagementpreis 2019 verliehen, der Dachpreis für freiwilliges Engagement in Deutschland. Und der Männerbeauftragte des Evangelischen Kirchenkreises, Thorsten Bienemann aus Daaden, war mit dabei.


Vereine | Nachricht vom 09.12.2019

C-Jugend der JSG Wisserland gewinnt Holger-Becker-Hallenturnier

Die C Jugend der JSG Wisserland hat das diesjährige Holger-Becker-Turnier in Wissen gewonnen. Aus Altersgründen durften die Jungs zum letzten Mal an diesem Turnier teilnehmen, daher war die Vorfreude auf das eigene Turnier natürlich sehr groß.


Sport | Nachricht vom 09.12.2019

ADAC-Sportlerehrung: Pokale, Urkunden und Medaillen an erfolgreiche Fahrer

Die Sportlerehrung ist nicht nur feierlicher Abschluss eines jeden Motorsportjahres des ADAC Mittelrhein e.V., sondern birgt auch immer wieder eine beeindruckende Bilanz. Dies unterstrich der Vorstand Sport des ADAC Mittelrhein e.V., Franz-Rudolf Ubach, in der Ochtendunger Kulturhalle. Mit dabei: Tom Kalender aus Hamm/Sieg.


Kultur | Nachricht vom 09.12.2019

Vergnügliche Lesestunde im Studio Levanah in Hamm

Am 30. November stellte Autorin Michaela Grüdl-Keil ihren unter dem Pseudonym Mony Mürr verfassten Erlebnisbericht „AuPair ? – Au Weh!“ im Studio Levanah in Hamm vor. In der einstündigen Lesung erhielten die Zuhörer Einblicke in das nicht ganz alltägliche Familienleben mit dem AuPair Märthe.


Kultur | Nachricht vom 09.12.2019

Sience Slam mit Johannes Hinrich von Borstel in der Kulturwerkstatt

Am Samstag, den 14.12.2019 findet als letztes Highlight der Kulturwerkstatt in diesem Jahr die Sience Slam Show "Herzrasen kann man nicht mähen" mit dem Spiegel-Bestseller-Autoren Johannes Hinrich von Borstel statt. Alle wichtigen Informationen zu der Veranstaltung finden Sie zusammen mit den Pressefotos im Anhang.


Kultur | Nachricht vom 09.12.2019

Das zehnte abendfüllende Programm von Ham & Egg

Ein Jubiläum jagt das Nächste. Gerade haben die beiden Travestie-Torpedos Ham & Egg mit ihrem Jubiläumsprogramm zum 20-jährigen Bestehen die Nation begeistert, schon warten sie mit dem nächsten Highlight auf.


Kultur | Nachricht vom 09.12.2019

Besinnliches und Festliches mit dem Bach-Chor Siegen

Auch in der diesjährigen Weihnachtszeit wird die Siegener Martinikirche von vielfältigen Klängen erfüllt sein. Der traditionelle Choral Evensong am 22. Dezember um 19 Uhr wird die Zuhörerinnen und Zuhörer auf das Weihnachtsfest einstimmen.


Kultur | Nachricht vom 09.12.2019

Gospelkonzert mit Jonny Winters zu Weihnachten

Um die evangelische Kirchengemeinde Mehren zu „verabschieden“, die zum 1. Januar zur „neuen evangelische Auferstehungsgemeinde Mehren Schöneberg“ wird, wird Jonny Winters kurz vor Weihnachten noch einmal ein Gospelkonzert in der Kirche veranstalten.


Region | Nachricht vom 08.12.2019

Sachbeschädigung, Körperverletzung, Fahren unter Drogen

Über Sachbeschädigungen an zwei Hochsitzen, gefährliche Körperverletzung auf einer Stufenfete, einer Ölspur und Fahren unter Drogeneinfluss sowie einen Unfall mit einer verletzten Person berichtet die Polizei Betzdorf am Sonntagmorgen. Zu einigen der Geschehnisse bittet sie zudem um Zeugenhinweise.


Region | Nachricht vom 08.12.2019

MusiQSpace: Eine moderne Musikschule fördert Talente

Seit 2012 findet man die Musikschule MusiQSpace nun schon in der Brixiusstraße 15 im Pfarrheimgebäude in Wissen/Schönstein. Hier werden musikalische Begabungen individuell gefördert und der modernen Musikschule und dem E-Bass-Zentrum sind schon einige Talente entsprungen. Stefan Quast, der Leiter der Musikschule, steht ebenfalls oft auf der Bühne und lebt seine Leidenschaft Musik in vielfältigen Facetten.


Region | Nachricht vom 08.12.2019

Adventszauber läutet Weihnachtszeit in Willroth ein

Ein stimmungsvolles Bühnenprogramm, ein weihnachtliches Ambiente mit einer besonders gemütlichen Atmosphäre und der mit Stroh ausgelegte sowie mit Buden und Zelten dekorierte Dorfplatz vor dem Dorfgemeinschaftshaus leiteten am Samstag, den 30. November, die Weihnachtszeit in Willroth ein.


Region | Nachricht vom 08.12.2019

Präventionskampagne der Unfallkasse lässt sich gut auf Feuerwehren übertragen

Die Kampagne zur Kultur der Prävention trifft nach Meinung von Frank Hachemer, Präsident des Landesfeuerwehrverbandes Rheinland-Pfalz, den Nerv der Zeit. Im Interview erläutert er, warum "kommmitmensch" zum richtigen Zeitpunkt kommt und warum sich die Kampagne der Unfallkasse Rheinland-Pfalz als Trägerin der Gesetzlichen Unfallversicherung so gut auf die Feuerwehren übertragen lässt.


Region | Nachricht vom 08.12.2019

Unterhaltsame Seniorenfeier im Birkener Pfarrheim

Wie schon in den Jahren zuvor hatte die Ortsgemeinde Birken-Honigsessen auch in diesem Jahr die Senioren wieder zu einem gemütlichen Beisammensein in das Pfarrheim in Birken eingeladen. Neben Kaffee und Kuchen gab es ein schönes Unterhaltungsprogramm und dazwischen blieb noch genügend Zeit für Unterhaltung und Austausch


Politik | Nachricht vom 08.12.2019

Betzdorfer CDU: Kita in Bruche muss dringend saniert werden

Die Betzdorfer Kita Bruche hat 75 Plätze, davon zwölf für Kinder unter drei Jahren. Neben dem Vormittagsangebot werden die Kinder an drei Tagen in der Woche durchgehend bis 16 Uhr betreut. Zwei der der Gruppenräume müssen umfassend saniert werden, da sich im Boden durch eindringende Feuchtigkeit Schimmel gebildet hat.


Vereine | Nachricht vom 08.12.2019

Drei neue Schießleiter für die RK Wisserland

Da freuten sich die frisch gebackenen DSU-Schießleiter am Ende eines fordernden, hochinteressanten wie auch informativen schießsportlichen Seminars, als sie nach bestandenem Lehrgang aus den Händen des Wissener Reservistenchefs, Oberstleutnant d.R. Axel Wienand, kürzlich im Vereinsheim der heimischen Reservisten in Wissen ihre Zertifikate erhielten.


Sport | Nachricht vom 08.12.2019

Heimische Budosportler „meistern“ Prüfung

Am vergangenen Samstag, den 7. Dezember 2019, wurde vom Judo - u. Ju-Jutsu - Verein Daaden e.V. (JJJV Daaden) die „Landes-Kyu und -Dan Prüfung Nord“ des Ju-Jutsu Verbandes Rheinland-Pfalz e.V. (JJVRP) in Daaden ausgerichtet. Auf zwei Mattenflächen wurden hier Ju-Jutsu Sportler(innen), welche sich der Prüfung zum braunen Gürtel (1. Kyu Ju-Jutsu) sowie zur Erlangung von Dan-Graduierungen (schwarzer Gürtel) stellten, geprüft.


Kultur | Nachricht vom 08.12.2019

Buchtipp: „Römische Naschkatzen“ von Marcus Junkelmann

Römische Gerichte haben vor allem auf Festen entlang der Limesregion Konjunktur. Wer die Römerfeste etwa in Hillscheid und Rheinbrohl besucht, kann sich an frischem Fladenbrot mit „Moretum“ und Oliven oder dem Bohnentopf sowie gewürztem Wein laben. Nach antiken Rezepten zu kochen, hat einen Hauch von Abenteuer an sich, es liegt sowohl auf der Linie des Interesses für fremdes und exotisches Essen, als auch dem aktuellen Trend zum Nachvollziehen des Alltags früherer Zeiten.


Wirtschaft | Nachricht vom 08.12.2019

Sichere Zahlungsmethoden im Internet: Beispiel Online Casinos

Zahlungen im Internet sind immer wieder ein sehr sensibles Thema. Sowohl bei Einkäufen in einem Onlineshop als auch beim Überweisen von Guthaben beispielsweise in einem Online Casino wünschen sich Nutzer vor allem, dass sie ein sicheres Gefühl haben können. Das ist längst nicht immer der Fall, schließlich gibt es fast ständig Schlagzeilen über Datenlecks und Angriffe durch Hacker, bei denen sensible Daten inklusive Informationen zu Zahlungen in die Hände von Kriminellen gelangen. Wer schon einmal selbst eine falsche Abbuchung von seiner Kreditkarte erlebt hat, der weiß, dass solch eine Situation alles andere als angenehm ist, zumal man selbst gar nichts dafür kann. Aber welche Zahlungsmethoden kann man in Online Casinos nutzen, um Guthaben für seine Einsätze zu erhalten und zugleich auf der sicheren Seite zu sein? Hier gibt es eine kleine Übersicht.


Region | Nachricht vom 07.12.2019

46-Jähriger rastet auf Arbeit aus, bedroht Kollegen und flüchtet

Ein totaler Ausraster auf der Arbeit mit Körperverletzung und anschließender Flucht im Firmenwagen; ein betrunkener Autofahrer, der sich beim Aussteigen kaum auf den Beinen halten kann und keine Fahrerlaubnis hat; ein Betrunkener, der ohne Licht im Auto unterwegs ist – für die Polizei Betzdorf war es bis jetzt ein ereignisreiches Wochenende.


Region | Nachricht vom 07.12.2019

Weihnachtsmarkt in Schönstein 2019: Romantik im Schlosshof

Am kommenden Wochenende, 14. und 15. Dezember, steht einer der schönsten Weihnachtsmärkte im Kreis an. Der Schönsteiner Schlosshof verwandelt sich in ein beschauliches Weihnachtsdorf, doch nicht nur die romantische Kulisse macht diesen Weihnachtsmarkt Jahr für Jahr zum Publikumsmagneten.


Region | Nachricht vom 07.12.2019

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall auf der B 8 in Altenkirchen

In Altenkirchen kam es am Samstag, 7. Dezember, gegen 11.50 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem beide Fahrer verletzt wurden. Ein aus Richtung Stadtmitte kommendes Fahrzeug kollidierte mit einem PKW, dessen Fahrer vom Zubringer zur B 256 nach links in Richtung Stadtmitte abbiegen wollte. Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit.


Vereine | Nachricht vom 07.12.2019

DLRG Betzdorf/Kirchen beweist sich bei Wellenwettkampf

Am Samstag, den 16.11.19, fand der 34. Wellenwettkampf im Rettungsschwimmen im Usa-Wellenbad in Bad Nauheim statt. Die Ortsgruppe Dorheim richtet dort deutschlandweit den einzigen Rettungswettkampf dieser Art aus. Die Retter der verschiedenen Ortsgruppen der DLRG Gliederungen konnten sich in fünf unterschiedlichen Disziplinen, die in einen Rettungs- und einen Wellenwettkampf unterteilt waren, messen und ihr Können so unter Beweis stellen.


Kultur | Nachricht vom 07.12.2019

Rotarischer Kunstpreis 2019 im Roentgen-Museum Neuwied

Immer wieder ist ein Höhepunkt in der Jahreskunstausstellung im Roentgen-Museum Neuwied die Verleihung des Kunstförderpreises des Rotary Clubs Neuwied-Andernach. Alle zwei Jahre vergibt der Club die Kunstpreise, jetzt zum dritten Mal in Folge. Der Förderpreis gehört zur Kulturarbeit der Rotarier in Neuwied und Andernach.


Wirtschaft | Nachricht vom 07.12.2019

Die Paysafecard auf dem Vormarsch

Heutzutage ist die bargeldlose Zahlung in vielen Bereichen des Lebens kaum noch wegzudenken. Egal ob an der Kasse im Supermarkt, an der Tankstelle oder im Internet, Zahlen ohne echtes Geld geht schnell und erspart einiges an Ärger. Auch Transaktionen im Internet können bequem von Zuhause aus abgewickelt werden. Dieses Verhalten führt dazu, dass sich immer mehr neue Zahlungsmethoden etablieren, um ihren Kunden ein Gefühl von Sicherheit bei Online-Zahlungen zu verschaffen. Mehr dazu in diesem Gastartikel.


Region | Nachricht vom 06.12.2019

Ein gemütlicher Adventsnachmittag der AWO

Einen geselligen Nachmittag verbrachten die Betreuungsvereine der AWO im Landkreis Altenkirchen mit ihren Mitgliedern, ehrenamtlichen BetreuerInnen sowie den betreuten Menschen sowie ihren Angehörigen im Haus Marienberge in Elkhausen.


Region | Nachricht vom 06.12.2019

Zeugen nach Brandstiftung im Wald bei Herdorf gesucht

Im Zeitraum von Juni bis September 2019 kam es im Bereich Herdorf und Umgebung zu mehreren Sachbeschädigungen durch Feuer. Vielfach wurden im Wald aufgeschichtete Brennholzstapel angezündet. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.


Region | Nachricht vom 06.12.2019

FWG zum Krankenhaus-Neubau: Schafft's die Kuh vom Eis?

Zum Erhalt von Standort und Leistungsfähigkeit der stationären Versorgung in Altenkirchen und Hachenburg gibt es nur zwei Optionen: Entweder es werden im Hinblick auf die Grund– und Regelversorgung spezifisch aufgestellte Kliniken in Altenkirchen und Hachenburg vorgehalten und deutlich besser spezifiziert und organisiert, mit getrennten Fachgebieten in den beiden bestehenden Häusern oder man führt beide Einrichtungen unter einem Dach zentral zusammen.


Region | Nachricht vom 06.12.2019

Stadtrat-Fraktionen informierten sich gemeinsam über WKB

Die Fraktionen im Stadtrat Wissen haben gemeinsam getagt und sich sich über wiederkehrende Beiträge und Einmalbeiträge im Straßenbau informiert. Die Beratungen der Stadt werden ab 14. Januar öffentlich fortgesetzt, Bürgerinnen und Bürger können sich bei der Verwaltung, im Internet und im Amtsblatt informieren.


Region | Nachricht vom 06.12.2019

Langjährige Leiterin der Kita Bitzen/Forst geht in Ruhestand

Wenn Erzieherinnen Dienstjubiläum feiern, wird es immer bewegend. Erst recht tränenreich wird es, wenn nicht nur Jubiläum, sondern auch Abschied gefeiert wird. So geschehen in der Kita „Tausendfüßler“ Bitzen/Forst, wo Ellen Kapschak ihre letzte Arbeitswoche hatte – nach 17 Jahren als Leiterin und 40 Dienstjahren bei der Verbandsgemeinde Hamm (Sieg).


Region | Nachricht vom 06.12.2019

Busverkehr im Kreis Altenkirchen: Anpassungen zum 15. Dezember

Zum Fahrplanwechsel am 15. Dezember sorgt der Landkreis Altenkirchen gemeinsam mit dem Verkehrsverbund Rhein-Mosel (VRM) und der Westerwaldbus GmbH für weitere Anpassungen des öffentlichen Personennahverkehrs in den Linienbündeln Betzdorf-Kirchen und Daaden-Gebhardshain.


Region | Nachricht vom 06.12.2019

Rüddel: Gibt es ein Wolfsrudel im Landkreis Altenkirchen?

Es mehren sich in den letzten Tagen und Wochen die Anzeichen, dass im Landkreis Altenkirchen ein Wolfsrudel leben könnte. Und ganz aktuell melden das Bundesamt für Naturschutz sowie die Dokumentations- und Beratungsstelle des Bundes zum Thema Wolf, dass inzwischen mindestens 105 Rudel in Deutschland leben und sich die Wölfe weiter kräftig vermehren.


Region | Nachricht vom 06.12.2019

Andachten im Advent in St. Ignatius: Geprägte Zeit(en)

Seit vielen Jahren lädt der Arbeitskreis Mission, Entwicklung, Frieden über das Kirchenjahr hinweg zu regelmäßigen Andachten in St. Ignatius Betzdorf ein. Auch im diesjährigen Advent finden donnerstagabends um 19 Uhr Gebetszeiten statt, die von einem Instrumentalkreis begleitet werden.


Region | Nachricht vom 06.12.2019

Schüler zu Gast im rheinland-pfälzischen Landtag

Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Michael Wäschenbach besuchten Schüler der Maximilian-Kolbe-Schule Scheuerfeld und weitere Bürger des Wahlkreises 1 den Landtag Rheinland-Pfalz in Mainz. Mit dabei war auch Christopher Frisch aus der Werkstatt der Lebenshilfe Steckenstein, der politisch sehr interessiert und informiert ist und sich viele Monate auf diesen Besuch gefreut hatte.


Region | Nachricht vom 06.12.2019

„Fachkraft für interkulturelle Arbeit“: 18 Zertifikate übergeben

Die im Kreisgebiet zum zweiten Mal angebotene Qualifikation zur „Fachkraft für interkulturelle Arbeit in Kindertagesstätten“ in Zusammenarbeit mit der Akademie für Kindergarten, Kita und Hort endete kürzlich mit der Zertifikatsübergabe an die insgesamt 18 teilnehmenden Fachkräfte.


Region | Nachricht vom 06.12.2019

Lebendige Eindrücke schulischer Vielfalt an der IGS Hamm/Sieg

Kürzlich hatten Schüler der zukünftigen 5. und 11. Klassen sowie ihre Eltern die Gelegenheit, sich von der Vielfalt der Angebote an der IGS Hamm/Sieg ein Bild zu machen. Neben klassischen Unterrichtsequenzen in den Kernfächern und in den Sprachen Französisch und Latein sowie in den Grund-und Leistungskursen der MSS präsentierte sich die Schule in einer breiten Angebotspalette aus weiteren Unterrichts- und Ganztagsprojekten.


Region | Nachricht vom 06.12.2019

Neues Outfit für das Team vom Reparatur-Café

Seit dem letzten Aktionstermin des Reparatur-Cafés am 18. November 2019 in der Unterkunft des Technischen Hilfswerks (THW) in Scheuerfeld präsentiert sich das komplette Team nun mit einheitlicher Kleidung. Möglich wurde dies durch die Firma Mailinger innovative fiber solutions GmbH, die in der Nachbarschaft im Gewerbegebiet in Scheuerfeld einen ihrer Firmenstandorte hat.


Region | Nachricht vom 06.12.2019

Spenden statt schenken

Die Firma Glas Spiegel gehört seit Jahren zu den Unterstützern des
Hospizverein Altenkirchen. Auch in diesem Jahr wurde der Verein,
der zur Bewältigung seiner vielfältigen Aufgaben auf Spenden angewiesen
ist, mit einem namhaften Betrag bedacht.


Region | Nachricht vom 06.12.2019

Briefe an das Christkind

In einer Zeit von E-Mails und SMS ist das traditionelle Schreiben eines Weihnachtsbriefs an das Christkind etwas ganz Besonderes. Dies konnten die Schüler der 2. Schuljahre der Grundschule Hamm jetzt hautnah erleben. Sie schrieben und gestalteten geheime Wünsche in liebevoll verzierten Briefen und adressierten diese an das Christkind persönlich.


Region | Nachricht vom 06.12.2019

Bätzing-Lichtenthäler empfing Besuchergruppe in Mainz

Auf Einladung von Sabine Bätzing-Lichtenthäler besuchten jetzt 43 Bürger aus ihrem Landtagswahlkreis die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt. Die SPD-Politikerin empfing die Gruppe im Mainzer Abgeordnetenhaus. Dort warteten schon Kaffee und Weihnachtsgebäck auf die Gäste.


Region | Nachricht vom 06.12.2019

Bühnenmäuse spenden Einnahmen der diesjährigen Benefizaufführung

Die Bühnenmäuse Wissen haben die Einnahmen der diesjährigen Benefizaufführung an zwei Empfänger gespendet: den Sozialfonds der Schülervertretung des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Betzdorf-Kirchen und das katholische Pfarrheim in Wissen.


Region | Nachricht vom 06.12.2019

Naturschützer erlebten Waldwildnis im Nationalen Naturerbe Stegskopf

40 Teilnehmer konnte der Umweltverband Naturschutzinitiative e.V. (NI) zu einer außergewöhnlichen Exkursion in das Nationale Naturerbe Stegskopf begrüßen. Die Exkursion führte die Teilnehmer unter fachkundiger Leitung von Bundesförster Christof Hast und dem Landesvorsitzenden der NI Harry Neumann in die unbekannte „Waldwildnis“ des Nationalen Naturerbes.


Politik | Nachricht vom 06.12.2019

SPD-Ortsvereine in der VG Betzdorf-Gebhardshain wollen Fusion

„Es wächst zusammen, was auf kommunaler Ebene zusammen gehört." Mit dieser an Willy Brandt erinnernden sprachlichen Anleihe beschreiben die Vorsitzenden der SPD-Ortsvereine Betzdorf und Gebhardshain, Jan Hellinghausen und Sebastian Birk, die Entscheidung zum Zusammenschluss der beiden Parteigliederungen.


Politik | Nachricht vom 06.12.2019

100 Tage im Amt: Landrat Dr. Enders zieht erste Bilanz

100 Tage in einem Amt: Das ist inzwischen bundesdeutscher Standard, eine erste Bilanz zu ziehen. Der neue Landrat des Kreises Altenkirchen, Dr. Peter Enders (CDU), blickt am 9. Dezember auf eben diese gut drei Monate zurück. Wie er sie erlebt, welche Eindrücke er bislang gesammelt hat und was er sich für die nächste Zeit wünscht, schildert er in einem Interview mit dem AK-Kurier.


Wirtschaft | Nachricht vom 06.12.2019

LEADER-Projekt startet: Ein Forum für Hofläden und Co.

Heimische Direkterzeugnisse, verantwortungsvoll kontrollierte Waren aus eigenem Anbau und eigener Produktion zu fairen Preisen: Darum geht es beim neuen LEADER-Projekt „Regionale Produkte und Direktvermarktung“ der drei Kreise Neuwied, Altenkirchen und Westerwaldkreis. Am 9. Dezember findet der Kick-off-Workshop für den Landkreis Neuwied im Außerschulischen Lernort Linkenbach statt.


Vereine | Nachricht vom 06.12.2019

Plakette des Bundespräsidenten für 100 Jahre Fischereiverband

In seiner Eigenschaft als Sportminister hat Roger Lewentz in Mainz die Sportplakette des Bundespräsidenten an 24 rheinland-pfälzische Traditionsvereine überreicht. Darunter befand sich auch der Fischerei-Verband Opsen/Fürthen e.V.


Vereine | Nachricht vom 06.12.2019

Landfrauen machten vorweihnachtlichen Ausflug nach Herborn

Die Landfrauen im Bezirk Altenkirchen machten einen vorweihnachtlichen Ausflug in die schöne Fachwerkstadt Herborn. Nach einem ausgiebigen Bummel über den kleinen, aber feinen Weihnachtsmarkt hatte man die Stadtführung „Im Lichterglanz“ gebucht.


Vereine | Nachricht vom 06.12.2019

Hausarrest für Katzen?

Die NATURSCHUTZINITIATIVE e.V. (NI) weist in einem „Zwischenruf“ die Forderung nach „Hausarrest“ für Katzen zurück. Zwei Niederländer fordern dauerhaften „Hausarrest“ für Katzen, um das Artensterben in Europa zu stoppen. Katzen seien eine invasive Art. Diese Aussage zeugt von wenig Sachkenntnis, da Hauskatzen bereits vor über 2.000 Jahren mit den Römern nach Europa gekommen sind.


Sport | Nachricht vom 06.12.2019

Taekwondo: Emily Kunz sammelt erste Punkte für die EM 2020

Erfolgssportlerin Emily Kunz von Sporting Taekwondo hat wieder einen Erfolg auf internationler Ebene erreicht. Diese Saison noch nicht ganz abgeschlossen, reiste sie mit Trainer Eugen Kiefer nach Zagreb, um bereits für die nächste Saison wichtige Credits zu sammeln, welche zur Qualifizierung für die Europameisterschaft im nächsten Jahr erforderlich sind.


Sport | Nachricht vom 06.12.2019

SG Sieg: Jonas Fuhrmann ist Sportler des Jahres

Acht Vereine aus der gesamten Verbandsgemeinde Hamm (Sieg), ungezählte Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die Leichtathletik treiben und mit dem Mountainbike trainieren, unzählige ehrenamtlich geleistete Stunden von Übungsleitern und Helfern bei eigenen Veranstaltungen – das ist die SG Sieg.


Sport | Nachricht vom 06.12.2019

Sportlerehrung der VG Kirchen: „Fußballmärchen“ und stehende Ovationen

Bei der Sportlerehrung der Verbandsgemeinde Kirchen wurden Sportlerinnen und Sportler geehrt, die 2018 und 2019 Erfolge erzielt haben. Es wurden auch Ehrenamtliche gewürdigt und ausgezeichnet, die teils über Jahrzehnte Vorstandsarbeit geleistet oder sich als Aktive im Bereich Übungen, Training und Betreuung engagiert haben. Bei einer Feierstunde im Rittersaal in der Freusburg am Donnerstag (5. Dezember) erkannten Bürgermeister Maik Köhler und Dr. Michael Weber, Vorsitzender des Sportkreises Altenkirchen, das Geleistete und Wirken an.


Kultur | Nachricht vom 06.12.2019

Klangwerk Morsbach: Rauschende Oscar-Nacht in der Kulturstätte

Am 23. November 2019 veranstalteten die Musiker vom Klangwerk Morsbach ihr Konzert, welches dieses Jahr unter dem Motto „And the Oscar goes to…“ stand. Nach der erfolgreichen 1. „Oscarverleihung“ im Jahr 2016 war es nun an der Zeit diesen glamourösen Abend zu wiederholen.


Kultur | Nachricht vom 06.12.2019

Nach einem Jahr Pause: Komödie im „Residenztheater Gebhardshain“

Rund 1.000 begeisterte Besucher erlebten an den drei Spieltagen eine herzerfrischende Komödie von Helmut Schmidt unter der Regie und Gesamtorganisation von Olaf Hoffmann und Wolfgang Philipp „Zweimal Radikalkur, oder als der Korken von der Flasche flog“.


Wirtschaft | Nachricht vom 06.12.2019

Nutzung staatlicher Lotterieanbieter

Wie hoch sind die Glücksspieleinnahmen und wohin fließen sie? Laut einer Umfrage des Instituts für Demoskopie nehmen rund 7,3 Millionen deutsche Bundesbürger regelmäßig und über 21 Millionen gelegentlich an den verschiedenen Lotterien teil. Doch wie viel wird bei so hohen Spielerzahlen überhaupt eingenommen und was passiert mit dem Geld?


Region | Nachricht vom 05.12.2019

„Verbandsgemeindeverbindungswege“: Klotz am Bein der VG Altenkirchen

Es ist schon ein Wortungetüm, das noch nicht einmal im Duden Aufnahme gefunden hat: Verbandsgemeindeverbindungswege. Von diesen bituminös befestigten "Straßen unterster Ordnung" besitzt die Verbandsgemeinde Altenkirchen eine ganze Menge. Zudem sind sie ein Alleinstellungsmerkmal. Denn nirgendwo auf der Welt gibt es Strecken mit genau derselben Bezeichnung.


Werbung