Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 63960 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457 | 458 | 459 | 460 | 461 | 462 | 463 | 464 | 465 | 466 | 467 | 468 | 469 | 470 | 471 | 472 | 473 | 474 | 475 | 476 | 477 | 478 | 479 | 480 | 481 | 482 | 483 | 484 | 485 | 486 | 487 | 488 | 489 | 490 | 491 | 492 | 493 | 494 | 495 | 496 | 497 | 498 | 499 | 500 | 501 | 502 | 503 | 504 | 505 | 506 | 507 | 508 | 509 | 510 | 511 | 512 | 513 | 514 | 515 | 516 | 517 | 518 | 519 | 520 | 521 | 522 | 523 | 524 | 525 | 526 | 527 | 528 | 529 | 530 | 531 | 532 | 533 | 534 | 535 | 536 | 537 | 538 | 539 | 540 | 541 | 542 | 543 | 544 | 545 | 546 | 547 | 548 | 549 | 550 | 551 | 552 | 553 | 554 | 555 | 556 | 557 | 558 | 559 | 560 | 561 | 562 | 563 | 564 | 565 | 566 | 567 | 568 | 569 | 570 | 571 | 572 | 573 | 574 | 575 | 576 | 577 | 578 | 579 | 580 | 581 | 582 | 583 | 584 | 585 | 586 | 587 | 588 | 589 | 590 | 591 | 592 | 593 | 594 | 595 | 596 | 597 | 598 | 599 | 600 | 601 | 602 | 603 | 604 | 605 | 606 | 607 | 608 | 609 | 610 | 611 | 612 | 613 | 614 | 615 | 616 | 617 | 618 | 619 | 620 | 621 | 622 | 623 | 624 | 625 | 626 | 627 | 628 | 629 | 630 | 631 | 632 | 633 | 634 | 635 | 636 | 637 | 638 | 639 | 640


Region | Nachricht vom 05.05.2023

Entdecker-Tour im Stöffel-Park am 6. Mai

Ein Blick hinter die Kulissen wird bei einer Führung im Stöffel-Park angeboten, die am Samstag, 6. Mai, 15 Uhr bis 16 Uhr, stattfindet. Was war hier los? Was tut sich jetzt? Schon alleine zu diesen Fragen gibt es viele höchst interessante Antworten von den Gästeführern.


Region | Nachricht vom 05.05.2023

Westerwaldwetter: Wechselhaft, kühl und regnerisch in den Mai

Das Wetter im Westerwald wird am ersten Maiwochenende recht wechselhaft, da sich Tief Xaver über Mitteleuropa ausbreitet. Die Temperaturen sind aber meist mild. Mit den wärmeren Temperaturen kommt aber auch die Gewittersaison: Örtlich kann es am Wochenende ordentlich krachen, auch wenn die Wetterdienste die Gefahr für die Region insgesamt als eher mäßig einstufen.


Region | Nachricht vom 05.05.2023

Der Westerwaldsteig: Etappe 4 von Rennerod nach Westerburg

Die vierte Etappe des Westerwaldsteigs ist wahrscheinlich eine der schönsten Etappen. Mit der wildromantischen Holzbachschlucht durchwandert man auf der Strecke von Rennerod nach Westerburg nämlich ein absolutes Highlight des Westerwalds und auch der Secker Weiher lädt zum Verweilen und Genießen ein. 16 Kilometer, die sich absolut lohnen!


Region | Nachricht vom 05.05.2023

Wölfe im Westerwald: Was mache ich, wenn ich einem Wolf begegne?

Wer hat Angst vorm bösen Wolf? Wo im Kinderreim noch die Antwort "Niemand" kam, klingt es heute ganz anders. Viele Menschen haben Angst vor einer Begegnung mit dem Wolf. Dieser ist jedoch gar nicht so groß und böse und wenn man sich richtig verhält sogar völlig ungefährlich.


Region | Nachricht vom 05.05.2023

Zweite Auflage der Horhausener Dart-Open über Pfingsten

Nach der erfolgreichen Erstauflage der Horhausener Dart-Open im Juli letzten Jahres wurde seitens der Hobby-Dartmannschaft DC Jaeger-Meister schnell der Entschluss gefasst, die Benefiz-Veranstaltung in Horhausen zu etablieren. Somit lädt der DC Jaeger-Meister vom 26. bis zum 28. Mai zur 2. Horhausener Dart Open ein.


Region | Nachricht vom 05.05.2023

Zerstörung des Steinkreuzes in Wissen

Das Steinkreuz an der K 65 zwischen dem Wissener Gymnasium und der Realschule auf dem Alserberg ist umgeworfen worden. Die Reste liegen am Straßenrand. Das Mahnmal erinnert an einen Mordfall vom Dezember 1906.


Region | Nachricht vom 05.05.2023

Dorfgespräch "Menanner schwätzen" in Hövels

Zum Dorfgespräch in der Ortsgemeinde Hövels sind alle Bürger herzlich eingeladen. Am 25. Mai möchten Bürgermeister Neuhoff und Ortsbürgermeister Klein mit allen Interessierten der Ortsgemeinde "menanner schwätzen". Es kann über Probleme geredet werden, Fragen können beantwortet werden oder man trifft sich einfach nur zum Kennenlernen.


Politik | Nachricht vom 05.05.2023

Sicherheit und Perspektiven für Grundschule Kroppacher Schweiz schaffen

Ein Gesamtkonzept zur künftigen Entwicklung der Grundschule "Kroppacher Schweiz" fordern die Christdemokraten in der Verbandsgemeinde Hachenburg. Im Gespräch mit Schulleiterin Gabriele Greher und dem Elternbeiratsvorsitzenden Markus Birk erörterten sie erste Lösungsansätze.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.05.2023

Muttertagsbrunch mit Herz und Preisverleihung für das Genusshandwerk

An Muttertag verwöhnt die Handwerkskammer (HwK) Koblenz Groß und Klein mit viel Genuss. Sie verknüpft dabei am Sonntag, 14. Mai, in ihrem Zentrum für Ernährung und Gesundheit (ZEG) eine offizielle Preisverleihung mit einem leckeren Muttertagsprogramm.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.05.2023

Sparkasse Westerwald-Sieg: Beratungs-Center Wissen und Hamm unter gemeinsamer Leitung

Die beiden Sparkassen Beratungs-Center Wissen (mit Filiale Gebhardshain) und Hamm stehen künftig unter der gemeinsamen Leitung von Peer Pracht, da der bisherige Leiter des Beratungs-Centers Hamm, Torsten Fuchs, die Aufgabe des Marktbereichsleiters Altenkirchen-Montabaur übernommen hat. Dies teilt die Sparkasse Westerwald-Sieg in ihrer Pressemitteilung mit.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.05.2023

Westerwald-Brauerei setzt auf CO2-reduziertes Weißblech für ihre Fünf-Liter-Partyfässer

ANZEIGE | Das Thema Recycling nimmt bei der Westerwald-Brauerei einen hohen Stellenwert ein. Bereits seit Juli 2022 setzt die mittelständische Brauerei ein 100-prozentiges Wertstoff-Recycling um. Wenig verwunderlich erscheint es daher, dass die Westerwald-Brauerei seit Mai 2023 auch für ihre Fünf-Liter-Partyfässer auf einen neuen wie nachhaltigen Recyclingstahl von thyssenkrupp Rasselstein setzt.


Region | Nachricht vom 04.05.2023

Zweckverband Wasserversorgung Kreis Altenkirchen feiert 50-jähriges Jubiläum

Anlässlich "50 Jahre Zweckverband Wasserversorgung Kreis Altenkirchen" fand am Mittwoch (3. Mai) eine Feierstunde im Kulturwerk in Wissen statt. Auf dem Programm standen Rückblick und Ausblick. Welche Bedeutung Talsperren für die aktuelle und zukünftige Trinkwasserversorgung in Zeiten des Klimawandels haben, wurde im Hauptvortrag des Abends deutlich.


Region | Nachricht vom 04.05.2023

Altenkirchener Schüler werden sich Gefahren im Verkehr bewusst

Kinder sind noch nicht in der Lage, die Geschwindigkeit und den Bremsweg eines Fahrzeugs richtig einzuschätzen. Mit dem Programm „Achtung Auto“ lernen Schüler dies auf spielerische Art und Weise  - so wie viele Fünftklässler zweier Altenkirchener Schulen.


Region | Nachricht vom 04.05.2023

Gedenkkreuz in Wissen zerstört - Zeugen gesucht

In Wissen wurde in der Pirzenthaler Straße ein aufgestelltes Gedenkkreuz aus dem Jahr 1906 wurde von unbekannten Tätern umgeworfen und brach daraufhin in drei Teile. Die Polizei bittet um Hinweise.


Region | Nachricht vom 04.05.2023

Schulweg- und Geschwindigkeitskontrollen: Polizei Altenkirchen ahndet mehrere Verstöße

Am Mittwoch (3. Mai) führten Beamte der Polizeiinspektion Altenkirchen in der Siegener Straße in Altenkirchen Schulweg- und Geschwindigkeitskontrollen durch. Dabei ahndeten die Polizisten eine ganze Reihe von Verstößen von der Geschwindigkeitsüberschreitung über Fahren ohne Gurt bis zum Fahren ohne Führerschein.


Region | Nachricht vom 04.05.2023

Recycling im Kreis Altenkirchen: Aus Frittierfett wird jetzt Ökostrom

Die Deutschen sind Weltmeister im Sammeln und Recyceln von Wertstoffen. Leider gibt es aber noch gewisse Abfallarten, die meist im Restmüll oder sogar im Abfluss landen. Um das zu vermeiden, bietet der Abfallwirtschaftsbetrieb Kreis Altenkirchen (AWB) jetzt die Annahme von verbrauchten Speisefetten an.


Region | Nachricht vom 04.05.2023

Gegner und Befürworter der B8-Umgehungen kommen ins Gespräch

"Noch lange nicht genug geschwätzt!" Das Motto, das die Bürgerinitiative gegen die Ortsumgehungen im Zuge der B 8 für den Weyerbuscher Frühlingsmarkt gewählt hatte, traf den Nagel auf den Kopf. Denn statt an ihrem Stand auf der Gegnerschaft zu den Umgehungsplänen einfach nur zu beharren, suchte die BI das Gespräch mit den Befürwortern. Siehe da: Man liegt so weit gar nicht auseinander.


Region | Nachricht vom 04.05.2023

"Prächtig": Neues Wohn-, Arbeits- und Konsummodell sucht Mitstreiter

In Pracht soll in den Räumen des ehemaligen Restaurants Bongout ein Ort entstehen, der in die Zukunft weist: Dorfladen trifft auf Mitglieder, Kantine trifft auf Co-Working-Space, trifft auf neue Wohn- und Wirtschaftsformen: Willkommen im "Prächtig". Bis Ende Juni sollen zwischen 200 und 300 Menschen gefunden werden, die sich bereits im Vorfeld für eine Konsum-Mitgliedschaft im "Prächtig" entscheiden.


Region | Nachricht vom 04.05.2023

Heimatgeschichte für Groß und Klein: Saisonstart in der Museumsscheune Helmenzen

Vom Flachs zum Leinen, Handwerksberufe und deren Handwerkszeug oder einfache Küchenhelfer zu Omas Zeiten: All das und Vieles mehr aus vergangenen Zeit kann man in der Museumsscheune in Helmenzen entdecken und nachvollziehen. Mehr als 60 interessierte Besucher kamen zum Saisonstart in das regionalgeschichtliche Museum.


Region | Nachricht vom 04.05.2023

Insektenhotel und Relaxliege aus Azubi-Projekt an Stadt Wissen übergeben

Miteinander wird bei Kleusberg GmbH & Co. KG in Wissen großgeschrieben. Ganz besonders, wenn es um den Nachwuchs geht. So entstanden in einem Gemeinschaftsprojekt der Auszubildenden über alle Sparten ein Insektenhotel und eine Relaxliege. Bereits zur Ausbildungs- und Berufsorientierungsmesse (ABOM) 2022 vorgestellt, konnten die soliden Exponate nun an die Stadt Wissen übergeben werden.


Vereine | Nachricht vom 04.05.2023

U 19 Wisserland im Viertelfinale gegen Eisbachtal mit einem 0:3 ausgeschieden

Konnte man Eisbachtal im letzten Jahr in der 4. Pokalrunde noch im Elfmeterschießen besiegen, war man diesmal mehr oder weniger deutlich unterlegen. Die Eisbachtaler Elf zeigte vom Anpfiff an durch schnelles und technisch gutes Spiel, warum sie in der Rheinlandliga unangefochten auf Platz 1 steht.


Wirtschaft | Nachricht vom 04.05.2023

Geld sicher anlegen und Vermögen schützen

Ratgeber | Gefühlt stolpert die Welt derzeit von einer Krise in die andere. Finanzkrise, Energiekrise, Zinskrise, Corona-Krise, Ukrainekrieg, steigende Steuerlasten und Staatsschulden sowie die grassierende Inflation treiben nicht nur Unternehmen und Arbeitnehmern die Schweißperlen auf die Stirn. Auch Sparer und Anleger sind in zunehmendem Maß betroffen. Welche Wege bieten sich an, das eigene Vermögen zu sichern und einen drohenden Wertverlust zu vermeiden?


Wirtschaft | Nachricht vom 04.05.2023

Erektionsstörungen behandeln: Einblicke in Medikamente und deren Nebenwirkungen

Ratgeber | Erektile Dysfunktion ist weltweit sehr weitverbreitet und kann sowohl physische als auch psychische Auswirkungen auf das Wohlbefinden haben. Die Behandlung dieser Störung hat in den vergangenen Jahren erhebliche Fortschritte gemacht, insbesondere durch die Entwicklung von Medikamenten, die gezielt eingesetzt werden können. In diesem Artikel beleuchten wir die verschiedenen Arzneimittel zur Behandlung von Erektionsstörungen, erläutern ihre Wirkungsweise und untersuchen mögliche Nebenwirkungen.


Wirtschaft | Nachricht vom 04.05.2023

Die fünf besten neuen Parfüms für Frauen

Ratgeber | Ein Lieblings-Eau de Toilette ist ein wichtiger Bestandteil der Garderobe einer modernen Frau. Ob Sie nun etwas Würziges und Schmachtendes oder etwas Leichtes und Blumiges mögen, fast täglich erscheinen neue Produkte. Von neu interpretierten Klassikern bis zu exklusiven Neueinführungen von Nischenmarken: hier findet jeder etwas für sich.


Region | Nachricht vom 03.05.2023

Vorschulkinder Friesenhagen entdeckten den Regenwald

Für die Wolfgang-Trupke-Stiftung stehen die Kinder an erster Stelle, denn "Kinder sind unsere Zukunft", sagt der Stifter Wolfgang Trupke. Aus diesem Grund lud die Wolfgang-Trupke-Stiftung kürzlich die Vorschulkinder der Kindertagesstätte Friesenhagen St. Anna zu einem tollen Vorschulprojekt in die Mehrzweckhalle ein.


Region | Nachricht vom 03.05.2023

Westerwälder Rezepte: Pudding-Streusel-Kuchen vom Blech

Ein wahrer Seelentröster bei jeder Wetterlage ist der cremig-süße Hefekuchen. Zwar braucht der Hefeteig Zeit zum Gehen, damit er schön locker wird, aber ein großes Blech des beliebten Gebäcks ist einfach herzustellen.


Region | Nachricht vom 03.05.2023

Förderung in Höhe von mehr als 42.000 Euro für Kreativprojekt der Jugendkunstschule

Gute Nachrichten aus Berlin: Die Jugendkunstschule Altenkirchen des Kultur-/Jugendkulturbüros Haus Felsenkeller erhält für das Projekt "Das kreative Ei - Ein Erfahrungsraum für Jugendliche" eine Förderung des Bundesfamilienministeriums in Höhe von 42.265 Euro. Das begrüßt der heimische Bundestagsabgeordnete Martin Diedenhofen ausdrücklich.


Region | Nachricht vom 03.05.2023

AKTUALISIERT: Schlag gegen die 'Ndrangheta auch im Raum Koblenz und Westerwald

Europaweiter Großeinsatz: Mit einem großen Polizeiaufgebot haben am Mittwochvormittag (3. Mai) Durchsuchungen und Festnahmen auch in Rheinland-Pfalz stattgefunden. Ziel der europaweiten Aktion war ein gemeinsamer Schlag gegen die italienische organisierte Kriminalität, der sich gegen Verantwortliche und Mitglieder der Vereinigung ’Ndrangheta richtet.


Region | Nachricht vom 03.05.2023

Stolze Kita-Kinder beim Großelternnachmittag auf der Birkener Höhe

Kürzlich konnte der Großelternnachmittag der Kindertagesstätte St. Elisabeth in Birken-Honigsessen wieder stattfinden. Rund 200 Gäste kamen in die Turnhalle der Grundschule. Stolz zeigten die Mädchen und Jungen ihren Omas und Opas im Anschluss an verschiedene Aufführungen ihre Kindertagesstätte.


Region | Nachricht vom 03.05.2023

Arbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege ruft zum Wettbewerb "Zahnputz-Stars“ auf

Die Arbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege (AGZ) für den Kreis Altenkirchen weist auf den zu Schuljahresbeginn ausgeschriebenen Schulwettbewerb "Zahnputz-Stars“ für die zweiten bis vierten Klassen hin. Schulklassen mit den bis zum 23. Juni meisten eingesendeten Rückmeldungen winken Geldpreise zwischen 80 und 120 Euro für die Klassenkassen.


Region | Nachricht vom 03.05.2023

Schlechter Schlaf und seine Folgen – Vortrag beim Siegener Forum Gesundheit

Genügend und gesunder Schlaf sind enorm wichtig für die körpereigene Abwehr und das Abspeichern von Informationen im Gehirn. In Deutschland klagt jedoch die Hälfte der Bevölkerung darüber, nicht genug zu schlafen – 43 Prozent haben sogar Schlafprobleme. Über die Ursachen und Formen von Schlafstörungen hat Chefarzt Dr. Rainer Grübener beim „Siegener Forum Gesundheit“ aufgeklärt.


Region | Nachricht vom 03.05.2023

Freusburger Kita-Kinder besuchen die Tierklinik in Betzdorf

Die Projektteilnehmer der Teilzeitauszubildenden Franziska Eggert im Kampe beschäftigen sich seit einiger Zeit mit dem Thema "Hunde“. Natürlich eröffnet sich nach langem Beschäftigtem mit dem Thema die Frage: "Was machen Hunde eigentlich, wenn sie krank sind?“ Auf der Suche nach der Antwort sind sie am richtigen Ort gelandet – der Tierklinik in Betzdorf.


Region | Nachricht vom 03.05.2023

Allgemeinmediziner verstärkt das MVZ auf dem Siegener Rosterberg

Das ist eine gute Nachricht angesichts der angespannten hausärztliche Versorgungslage in Siegen und Umgebung: Im Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) am Diakonie Klinikum Jung-Stilling in der Wichernstraße 40 hat eine allgemeinmedizinische Praxis eröffnet.


Region | Nachricht vom 03.05.2023

Altenkirchener Fachmarktzentrum: Bebauungsplan geht in die dritte Offenlage

Und weiter geht es im bürokratischen und offenbar nicht enden wollenden Vorspiel für den Bau des Fachmarktzentrums auf dem Altenkirchener Weyerdamm: Zustimmungen zu Anregungen aus der zweiten Offenlage des vorhabenbezogenen Bebauungsplans und der Anerkenntnis der Planung folgt erneut die Möglichkeit für die nunmehr dritte Einsichtnahme.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.05.2023

Verdi: Auftaktverhandlung für den Einzel- und Versandhandel in Rheinland-Pfalz

In einigen Bundesländern haben die ersten Verhandlungen bereits stattgefunden. Aufgrund zu niedriger Angebote der Arbeitgeberseite sind diese ergebnislos. Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) verhandelt ab Mittwoch (3. Mai), 11 Uhr, für die 150.000 Beschäftigten des rheinland-pfälzischen Einzel- und Versandhandels für mehr Lohn und Gehalt.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.05.2023

Das Heizungsverbot - welche Möglichkeiten zur Finanzierung einer neuen Heizungsanlage gibt es?

Ab 2024 ist der Einbau neuer Öl- und Gasheizungen verboten, so hat es die Bundesregierung beschlossen. Das heißt aber nicht, dass sämtliche funktionierenden Heizungsanlagen nun demontiert werden müssen, wie viele befürchten. Nach wie vor werden rund drei Viertel der Wohnungen in Deutschland mit Öl oder Gas gewärmt. Ab 2024 ist jedoch erforderlich, dass neu eingebaute Heizungsanlagen zu mindestens 65 % durch erneuerbare Energien betrieben werden. Wärmepumpen, Solarthermie und Pelletheizungen stehen hierbei zur Auswahl.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.05.2023

Energiekosten senken: Eine Solaranlage auf dem Dach macht es möglich

Immer weiter steigende Energiekosten regen zum Nachdenken an. Mehr und mehr Menschen machen sich Gedanken darüber, inwiefern sich die Stromkosten senken lassen. Sparmaßnahmen wie der Verzicht auf die Standby-Funktion oder das Ausschalten von nicht direkt benötigten Lichtquellen helfen dabei zwar den einen oder anderen Euro zu sparen, bringen meist aber jedoch keinen riesigen Effekt. Wer außerdem nicht auf seinen gewohnten Komfort verzichten will, der wird außerdem nicht alle der empfohlenen Energiesparmaßnahmen für sich nutzen wollen. Um dennoch Geld zu sparen und die Stromkosten nach und nach zu senken, gibt es dennoch eine denkbar einfache Methode. Und das Beste daran: Sie ist auch noch nachhaltig und leistet einen wichtigen Beitrag zum Thema Umweltschutz.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.05.2023

Mehr als nur Licht: Wie moderne Beleuchtungssysteme in der Agrarindustrie die Energieeffizienz steigern können

Die Agrarindustrie hat in den letzten Jahren enorme Fortschritte in Bezug auf Nachhaltigkeit und Energieeffizienz gemacht. Moderne Beleuchtungssysteme sind ein wichtiger Faktor bei der Erreichung dieser Ziele. Die Beleuchtung in der Agrarindustrie ist nicht nur dafür da, die Arbeitsbedingungen zu verbessern, sondern auch, um das Wachstum und die Produktivität von Pflanzen zu fördern. Durch den Einsatz von innovativen Beleuchtungssystemen kann nicht nur die Energieeffizienz gesteigert, sondern auch die Qualität und Menge der Ernte verbessert werden.


Region | Nachricht vom 02.05.2023

600 Jahre Wallfahrtsort Marienthal - Veranstaltungen im Marienmonat Mai

Zum 600-jährigen Jubiläum finden besonders im Marienmonat Mai eine Reihe von Veranstaltungen in Marienthal statt. Neben den traditionellen Maiandachten sonntags um 15 Uhr, zu welchen jeweils Festprediger eingeladen sind, kommt unter anderem die Gemeinschaft der Familie Mariens zu einem kleinen Einkehrtag.


Region | Nachricht vom 02.05.2023

Badewannenrennen auf der Sieg war ein riesiger Spaß

Der 1. Mai bildet seit gut 30 Jahren eine günstige Gelegenheit für ein Schauspiel der außergewöhnlichen Art. Dann bewegt sich nämlich eine ganze Armada abenteuerlicher Wasserfahrzeuge siegabwärts. Das Ganze nennt sich "Badewannenrennen", was jedoch im Grunde nicht zutrifft.


Region | Nachricht vom 02.05.2023

Arbeitsmarkt in Neuwied und Altenkirchen: Aufschwung deutlich verlangsamt

Die Arbeitslosigkeit in der Region ist auch im April leicht gesunken: Ende des Monats sind im Bezirk der Agentur für Arbeit Neuwied - er umfasst die Kreise Neuwied und Altenkirchen - 8.686 Menschen ohne Job gemeldet. Das sind 64 Personen weniger als vor einem Monat, jedoch 1.228 Personen mehr als vor einem Jahr.


Region | Nachricht vom 02.05.2023

Dr. Andrea Mannweiler wird neue Vizepräsidentin des Landgericht Koblenz

Das Landgericht Koblenz hat eine neue Vizepräsidentin. Auf Vorschlag des Ministers der Justiz Herbert Mertin ist die bisherige Richterin am Oberlandesgericht Dr. Andrea Mannweiler am heutigen Dienstag (2. Mai) zur Vizepräsidentin des Landgerichts Koblenz ernannt worden.


Region | Nachricht vom 02.05.2023

Weyerbusch: Fahrt unter Alkoholeinfluss und Beamtenbeleidigung

Am Abend des 29. April erhielt die Polizeiinspektion Altenkirchen Mitteilung über ein Fahrzeug, welches in sehr unsicherer Fahrweise über die B 8 in Richtung Weyerbusch unterwegs sei. In der Ortslage Weyerbusch kam es zu einer Kontrolle des Fahrers. Dieser wies eine deutliche Alkoholisierung auf, eine Blutprobe wurde angeordnet.


Region | Nachricht vom 02.05.2023

Nach versuchtem Tötungsdelikt in Hennef: Spezialeinsatzkräfte nahmen Tatverdächtigen fest

Am Dienstag (2. Mai) hat die Bonner Polizei einen 26-jährigen Mann wegen des Verdachts der Begehung eines versuchten Tötungsdeliktes in Hennef (Rhein-Sieg-Kreis) vorläufig festgenommen. Der Tatverdächtige soll am Montag (1. Mai) um 14.45 Uhr durch zwei Schüsse aus einer bislang unbekannten Waffe einen 50-jährigen Bekannten vor dessen Wohnung am Kopf verletzt haben.


Region | Nachricht vom 02.05.2023

Zweijähriges Mädchen tot bei Vallendar gefunden - Staatsanwaltschaft ermittelt

Wie die Staatsanwaltschaft Koblenz am Dienstag (2. Mai) mitteilt, ist am frühen Morgen der leblose Körper eines zwei Jahre alt gewordenen Mädchens im Bachlauf des Wambachs bei Vallendar aufgefunden worden. Trotz umgehender Reanimationsmaßnahmen vor Ort und in einer Klinik in Koblenz konnte das Kind nicht wiederbelebt werden. Die Ermittlungen laufen.


Region | Nachricht vom 02.05.2023

Kita St. Maria Magdalena in Gebhardshain erhält Spende

Die Provinzial Gebhardshain hat bei der örtlichen Veranstaltung "Tuning Treffen 2023“ Popcorntüten verkauft und den Erlös vollständig an den Förderverein der Kita St. Maria Magdalena in Gebhardshain gespendet.


Wirtschaft | Nachricht vom 02.05.2023

Für den Arbeitsmarkt der Zukunft: Workshop "Future Skills“ für Erwerbstätige

Die Wirtschaftsförderung des Kreises Altenkirchen lädt zum kostenlosen Workshop "Future Skills“ am Donnerstag, 11. Mai, von 13 bis 17 Uhr in der Kreisverwaltung Altenkirchen (Wilhelm-Boden-Saal) ein. In der Veranstaltung werden Erwerbstätige für die sich wandelnden Kompetenzanforderungen sensibilisiert.


Vereine | Nachricht vom 02.05.2023

TTSG Katzwinkel/Honigsessen veranstaltete Tischtennis-Vereinsmeisterschaften

Andreas Röttgen im Einzel und Joshua Krämer/Noah Reuber im Doppel sind die neuen Vereinsmeister der TTSG Katzwinkel/Honigsessen. Erstmals seit der Corona-Pandemie fanden in der Honigsessener Grundschulturnhalle die Vereinsmeisterschaften der TTSG Katzwinkel/Honigsessen statt, die mit den beiden Seniorenteams in der abgelaufenen Saison Platz 7 in der 1. Kreisklasse und Rang 4 in der 3. Kreisklasse belegt hatte.


Vereine | Nachricht vom 02.05.2023

Altenkirchener DLRG-Schwimmer sind kaum zu schlagen

Dass sie den hohen Anforderungen an Kondition, Sprintvermögen und koordinative Fähigkeiten beim Umgang mit Puppe, Gurtretter und Flossen gewachsen sind, zeigten mehr als 100 Rettungsschwimmer aus den Ortsgruppen Altenkirchen und Wirges bei den Bezirksmannschaftsmeisterschaften.


Region | Nachricht vom 01.05.2023

Einblicke in die Geschichte: Uwe Büch stellt Wissener Kirchenbücher vor

Das Jahresprogramm der Wissener Kolpingsfamilie beinhaltet traditionell eine Vielzahl unterschiedlicher Veranstaltungen. Jetzt galt es einen Blick in die Geschichte der katholischen Kirchengemeinde zu werfen und dabei manch bekannten Familiennamen zu hören.
Über Generationen hinweg waren die Bücher der Kirchengemeinden die alleinigen Aufzeichnungen über die Menschen und Familien an der mittleren Sieg.


Region | Nachricht vom 01.05.2023

DGB und Kooperationspartner starten gemeinsames Projekt "Haus der Arbeit - Haus der Bildung"

Der 2. Mai 1933 war ein bedeutender Tag für die Gewerkschaftsbewegung in Deutschland, da es an diesem Tag zu einem massiven Angriff auf die Gewerkschaften durch die Nationalsozialisten kam. Damals wurden die Gewerkschaftshäuser im ganzen Land von der SA und anderen nationalsozialistischen Gruppierungen besetzt, so auch das Haus der Arbeit in der Siegener Sandstraße. Die Gewerkschaftsführer wurden verhaftet und die Gewerkschaftsbewegung wurde zerschlagen.


Politik | Nachricht vom 01.05.2023

Sabine Bätzing-Lichtenthäler tauschte sich mit Betzdorfer Einzelhandel aus

Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler hat ihre "Städtetour 2023" mit dem Auftakt in Betzdorf gestartet. Unter dem Motto "Innenstadt der Zukunft" hatte die Politikerin die Betzdorfer Aktionsgemeinschaft, Vertreter des Einzelhandels, der Gewerbebetriebe und der Gastronomie eingeladen, um mit ihnen über die aktuelle Situation der Innenstadt zu diskutieren.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.05.2023

IHK Altenkirchen bietet Seminar für gewerbliche Gründer an

Für alle, die ein eigenes Unternehmen gründen möchten, veranstaltet die IHK-Akademie Koblenz ein Seminar für gewerbliche Gründer. Das Seminar findet am 25. Mai in der IHK Regionalgeschäftsstelle Altenkirchen statt.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.05.2023

Gardening ist wieder in: Der Saatgut-Advendskalender kommt da genau richtig

Es wird geharkt, gepflanzt, gejätet und geerntet. Der Garten erfreut sich wieder wachsender Beliebtheit und das Leben, besonders in den warmen Monaten, findet draußen im eigenen Garten statt. Grillpartys, Feste und Feiern, oder einfach nur zum Relaxen und Chillen dort aufhalten. Der Garten ist für viele der absolute Lieblingsort und daher gibt es auch immer mehr Hobbygärtner, die jeden Tag bei Wind und Wetter im Garten verbringen und arbeiten und genießen wollen. Für diese Menschen gibt es nun auch den perfekten Saatgut-Adventskalender als die außergewöhnliche Geschenkidee. Somit hat man als Gast auf der Geburtstagsparty des Hobbygärtners und Co. das absolut ausgefallenste Geschenk sicherlich und das Geburtstagskind wird sich sicherlich darüber freuen.


Region | Nachricht vom 30.04.2023

Brachbach: Trotz Vollbremsung musste Straßenlaterne dran glauben

Größere Zerstörungen hat in der Nacht zu Sonntag (30. April) ein Unfall in Brachbach-Büdenholz verursacht. Eine Streifenwagenbesatzung aus Betzdorf fand bei ihrem Eintreffen am Unfallort an der B 62 einen schwer beschädigten Pkw, eine umgefahrene Straßenlaterne und Trümmer eines Zauns vor.


Vereine | Nachricht vom 30.04.2023

Spannender Kampf um die Königswürde bei den Maulsbacher Schützen

Großer Jubel bei den Maulsbacher Schützen: Ihre neue Königin heißt Königin Petra I. (Heuten), sie holte den Vogel mit dem 909. Schuss von der Stange. Nach einem spannenden Wettbewerb wurde die neue Schützenkönigin gekrönt.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.04.2023

Flexepin Vouchers kaufen & einlösen: So funktioniert die Online-Zahlungsmethode

Für einen sicheren Einkauf gibt es ganz verschiedene Zahlungsmethoden. Für die meisten Internetnutzer ist der Datenschutz bei einer Transaktion zu einem wichtigen Thema aufgestiegen. Um möglichst wenig persönliche Informationen wie beispielsweise die Bankdaten preiszugeben, eignet sich vor allem Prepaid-Vouchers wie Flexepin. Hierbei ist möglich mit einer Guthabenkarte problemlos und sicher im Internet zu zahlen, ohne dabei sensible Daten an Händler und Dienstleister im Online-Bereich weitergeben zu müssen.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.04.2023

Unsichtbare Gefahren im Haus

Der Mensch ist einer Vielzahl an Schadstoffen ausgesetzt. Prominentes Beispiel sind die Autoabgase, die in großen Städten vor allem in heißen Sommern ein Smog-Problem verursachen. Feinstaub ist vielerorts auch in der kalten Jahreszeit allgegenwärtig. Dieser stammt zu einem großen Teil aus Holzöfen. Hier sind die Werte im Winter während der Heizperiode in manchen Gemeinden stark erhöht. Darüber hinaus lauern im Haus selbst zahlreiche Gefahren, von denen viele Menschen nichts ahnen.


Region | Nachricht vom 29.04.2023

Unfall auf der A3 bei Krunkel: Voll besetzter Sprinter kracht in Mittelleitplanke

Am Freitagabend (28. April) passierte gegen 20.40 Uhr ein folgenschwerer Unfall auf der A3 zwischen der Anschlussstelle Neuwied und dem Rastplatz Epgert. Ein mit acht Personen besetzter Kleinbus kam von der Fahrspur ab, krachte gegen die Mittelleitplanke und schleuderte über die Fahrbahn. Glück im Unglück: Niemand wurde verletzt.


Region | Nachricht vom 29.04.2023

Traditionelles Schützenfest in Michelbach am Vatertag

Auch in diesem Jahr lädt der Schützenverein "Adler" Michelbach wieder zum traditionellen Schützenfest am Vatertag ein. Für ein abwechlungsreiches Programm, bei dem alle Gäste auf ihre Kosten kommen, ist natürlich gesorgt.


Region | Nachricht vom 29.04.2023

Betzdorf: Schlägerei am Bahnhofsvorplatz

Am frühen Samstagmorgen (29. April) kam es gegen 4 Uhr zu einer zunächst verbalen Konfrontation zwischen vier Beteiligten im Bereich des Betzdorfer Bahnhofs. Laut Zeugenangaben, so berichtet die Polizei, entwickelte sich hieraus eine körperliche Auseinandersetzung, bei der einer der Beteiligten zu Boden fiel. Auf diesen wurde dennoch weiter eingetreten.


Region | Nachricht vom 29.04.2023

Benefizkonzert für durch Brandanschlag zerstörte Wissener Pfarrkirche

Der Brandanschlag auf die katholische Kirche in Wissen hat viele Bürgerinnen und Bürger der Stadt Wissen, unabhängig von Religionszugehörigkeit und Glauben im Allgemeinen, hart getroffen. Das Heeresmusikkorps Koblenz hat sich auf Initiative von Wissener Vereinen dazu bereiterklärt, am Mittwoch, 11. Oktober, zu einem Benefizkonzert nach Wissen zu reisen.


Region | Nachricht vom 29.04.2023

Neueröffnung: Heilkundepraxis Christmann in Breitscheidt

Mit einem kleinen Weinpräsent begrüßten Ortsbürgermeister Helmut Rötzel und der Erste Beigeordnete Werner Oberheidt Heiko Christmann in seiner neu eröffneten Praxis für Heilkunde und Biologische Medizin in der Parkstraße 3 von Breitscheidt.


Region | Nachricht vom 29.04.2023

"Raiff für die Zukunft": Förderprojekte ausgewählt

Unter dem Motto "Raiff für die Zukunft" stellt die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Raiffeisen-Region auch 2023 wieder Fördermittel in Höhe von 30.000 Euro für ehrenamtliche Bürgerprojekte und 111.111,11 Euro für Kleinstprojekte des Regionalbudgets zur Verfügung. Jetzt wurden die eingegangenen Anträge ausgewählt: 17 Bürgerprojekte, 6 Regionalbudget-Projekte und 1 GAK-Projekt dürfen sich über eine Förderung freuen.


Region | Nachricht vom 29.04.2023

Bundeskongress für Kleinwüchsige: Treffen auf Augenhöhe in Bad Marienberg

Rund 85 Mitglieder des Bundesselbsthilfe-Verbands kleinwüchsiger Menschen treffen sich an diesem Wochenende (27. April bis 1. Mai) in Bad Marienberg, bei ihrem jährlichen Bundeskongress, um über die Herausforderungen von Menschen mit Kleinwuchs in der Gesellschaft zu diskutieren.


Region | Nachricht vom 29.04.2023

Messe voller Zukunftsperspektiven: "Markt der Berufe" wieder voller Erfolg

Einen Blick auf die eigenen beruflichen Perspektiven der Zukunft werfen: Diese Möglichkeit nutzten viele junge Besucher mit ihren Eltern beim "Markt der Berufe 2023", welcher am Vormittag des 29. Aprils stattfand. Zwischen 9 und 14 Uhr besuchten unzählige Interessierte die facettenreiche Ausbildungsbörse, bei der in diesem Jahr über 100 Ausbildungsbetriebe, Schulen und Institutionen ihre Angebote vorstellen konnten.


Politik | Nachricht vom 29.04.2023

Demokratie in der Defensive: Von Neonazis, Identitären und Querdenkern

Die Veranstaltung "Demokratie in der Defensive - Von Neonazis, Identitären und Querdenkern" des Kreisjugendamtes Altenkirchen informiert im Rahmen eines Vortrags am Außerschulischen Lernort Linkenbach über die Entwicklung des rechten Spektrums speziell in der hiesigen Region.


Region | Nachricht vom 28.04.2023

Westerwaldwetter: Nach Gewitter folgt Sonnenschein

Ein Tiefdruckgebiet zieht am Freitag, dem 28. April, von Großbritannien nach Norddeutschland und sorgt mit seinen Frontensystemen für unbeständiges Wetter im Westerwald. Anschließend beruhigt sich das Wettergeschehen ab der Nacht zum Samstag. Die Aussichten für eine ausgedehnte Wanderung am 1. Mai stehen gut.


Region | Nachricht vom 28.04.2023

Metall-Erlebnistage öffnen sich für alle Unternehmensbranchen aus dem Kreis Altenkirchen

Seit vielen Jahren organisiert die Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen erfolgreich die Metall-Erlebnistage. An diesen Praxistagen haben Schüler der 8. und 9. Klassen die Möglichkeit, an einem Vormittag in Berufe heimischer Unternehmen der Metall- und Elektrobranche hineinzuschnuppern. Die Erlebnistage werden nun auf eine breitere Basis gestellt.


Werbung