Werbung

Güllesheim: Weitere Aufträge für 16. Kita vergeben – Stadion erhält LED-Flutlicht

Die 16. Kindertagesstätte der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld nimmt immer konkretere Formen an. Die Bauarbeiten in Güllesheim erhalten nach und nach neue „Nahrung“, da die Gremien kontinuierlich weitere Gewerke vergeben. » Weiterlesen


Anzeige

Theo Becher | Wissen

Rewe Petz Wissen

Anzeige

Handwerkskammer Koblenz ehrte verdiente Altmeister aus dem Westerwald

Handwerkskammer Koblenz ehrte verdiente Altmeister aus dem Westerwald

Bei der Handwerkskammer (HwK) Koblenz ist es eine liebgewonnene Tradition, im Rahmen einer Feierstunde altgediente Handwerksmeister gebührend zu ehren. Normalerweise findet diese Ehrung jährlich statt, doch während der Pandemie musste die Feier leider zweimal abgesagt werden. Aus diesem Grund konnten die Urkunden den betreffenden Altmeistern nur per Post übersandt werden, und nicht persönlich ausgehändigt werden.


53. Jahrmarkt lockt mit Flohmarkt, Straßentheater und Platzkonzert

53. Jahrmarkt lockt mit Flohmarkt, Straßentheater und Platzkonzert

Die Katholische Jugend Wissen lädt für das zweite Oktoberwochenende zum 53. Jahrmarkt auf dem "Platz des Wissener Jahrmarktes" ein. Die Besucher können auf Schnäppchenjagd gehen. Zudem gibt es eine Tombola. Und auf der Showbühne treten Tanzgruppen und Musiker auf.


"Naturgenuss" im Fokus: "Wir Westerwälder"-Videoserie geht weiter

"Naturgenuss" im Fokus: "Wir Westerwälder"-Videoserie geht weiter

Die "Wir Westerwälder Geschichten" gehen weiter. Am Donnerstag, 29. September, feiert die vierte Folge der beliebten Videoserie um 18 Uhr ihre Premiere in den sozialen Medien. Zum Motto des "Wir Westerwälder"-Regionalmarketings "Landschaft, Leute, Leistung" gesellt sich dieses Mal der Begriff "lecker".


Touristisches Kleinod unter Tage: Besucherbergwerk Schieferstollen „Josefsglück“

Touristisches Kleinod unter Tage: Besucherbergwerk Schieferstollen „Josefsglück“

In Brachbach am Rand des Kreises Altenkirchen hat der rührige Heimatverein „Glück-Auf“ Brachbach einen Grubenwanderweg zu mehreren Stollen, Gruben, Wasserquelle, Mühle und Bergmannsdenkmal angelegt. Besonders sehenswert ist das liebevoll ausgestaltete Besucherbergwerk Schieferstollen „Josefsglück“, in dem die Vereinsmitglieder Führungen auch für Kinder anbieten.


So schreiben Sie eine gute Pressemitteilung

So schreiben Sie eine gute Pressemitteilung

IN EIGENER SACHE | Ob Unternehmen, Verein, Handwerker, Selbständiger oder Politiker - sie alle haben interessante Geschichten aus der Region zu erzählen. Mit diesem Leitfaden schreiben Sie eine gute Pressemitteilung an die Kuriere.



Anzeige

Auto Adorf | Toyota Glas Krüger GmbH


Gleich zwei neue Geschäfte gehen in der Wissener Rathausstraße an den Start

Gleich zwei neue Geschäfte gehen in der Wissener Rathausstraße an den Start

"Better together“ ist das Motto der von Ann-Christin Rüdiger und Vivian Yilmaz. Am 1. Oktober eröffnen sie ihre Geschäfte in der Wissener Rathausstraße 44 – direkt nebeneinander. Das freut nicht nur Citymanager Uli Noß, der gegen Leerstände ankämpft, sondern auch die Aktionsgemeinschaft "Treffpunkt Wissen“, die um neue Mitglieder reicher wird.


In Betzdorf gab es starke Verkehrsbeeinträchtigungen durch Verkehrsunfälle

In Betzdorf gab es starke Verkehrsbeeinträchtigungen durch Verkehrsunfälle

Ein Autofahrer kollidierte auf seiner Fahrt durch Betzdorf mit mehreren Fahrzeugen und fuhr weiter, ohne sich um die Schäden zu kümmern. Leicht verletzte Personen wurden ins Krankenhaus gebracht. Laut Polizei entstand erheblicher Sachschaden. Aufgrund der Unfälle kam es zu Verkehrsbeeinträchtigungen und Rückstau im Stadtgebiet.


Anzeige



Senioren aus der VG Kirchen besuchten Burg Altena

Senioren aus der VG Kirchen besuchten Burg Altena

Die diesjährigen Tagesausflüge des Seniorenbeirates Kirchen gingen zur Burg Altena im Märkischen Kreis und standen unter dem Motto „Ritter, Schmiede, Wandersleut“. An den beiden Ausflugstagen nahmen ca. 120 Senioren aus der Verbandsgemeinde Kirchen teil.


MVZ Wellersberg Siegen übernimmt Praxis für Kinder- und Jugendmedizin

MVZ Wellersberg Siegen übernimmt Praxis für Kinder- und Jugendmedizin

Das Medizinische Versorgungszentrum Wellersberg der DRK-Kinderklinik Siegen übernimmt die Praxis für Kinder- und Jugendmedizin Peter Paul Rude in Siegen zum 1. Oktober.


Anzeige



Einladung von Erwin Rüddel: Besuch aus drei Landkreisen erkundete Berlin

Einladung von Erwin Rüddel: Besuch aus drei Landkreisen erkundete Berlin

Politisch Interessierte aus den Landkreisen Altenkirchen, Neuwied und Westerwald erkundeten dieser Tage, auf Einladung des heimischen und den Westerwaldkreis mitbetreuenden CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel, die deutsche Hauptstadt Berlin. Gespräche miteinander sowie Exkursionen waren besondere Highlights.


Vom Büro zu heimischen Betrieben: Bätzing-Lichtenthäler absolviert Praxistage im Oktober

Vom Büro zu heimischen Betrieben: Bätzing-Lichtenthäler absolviert Praxistage im Oktober

Im kommenden Oktober ist es wieder so weit: die heimische SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler tauscht ihren Schreibtisch in der Fraktion, den Besprechungsraum im Bürgerbüro sowie das Rednerpult im Plenarsaal des rheinland-pfälzischen Landtags mit dem Kita-Gruppenraum, dem Produktionsband und dem Kuhstall.


Anzeige



Rettungshundestaffel Westerwald: Wenn Hunde Menschenleben retten

Rettungshundestaffel Westerwald: Wenn Hunde Menschenleben retten

Hunde gelten häufig als die besten Freunde des Menschen. Die Hunde der Rettungshundestaffel Westerwald e.V. retten darüber hinaus auch Menschenleben. Wie intensiv das Training dafür ist und was die Hunde und ihre Menschen dabei leisten, schaute sich Landtagspräsident Hendrik Hering bei einem Training vor Ort an.


Ortsgemeinde Pracht übergibt Apfelsaft an die Kindergartenkinder

Ortsgemeinde Pracht übergibt Apfelsaft an die Kindergartenkinder

Einen großen Spaß hatten die Kinder der Kindertagesstätte "Zur Wundertüte" in Pracht, als Ortsbürgermeister Udo Seidler sie besuchte. Er kam zusammen mit fleißigen Helfern der Apfelernte, um über die diesjährige Apfelsammelaktion zu berichten. Die Gäste hatten kistenweise Apfelsaft im Gepäck, der in der Kita garantiert Abnehmer finden wird.


Anzeige



Ensemble Vocale Lindenholzhausen singt in der Basilika Marienstatt

Ensemble Vocale Lindenholzhausen singt in der Basilika Marienstatt

Am Sonntag, 9. Oktober, konzertiert ab 15.15 Uhr in der Abteikirche Marienstatt das "Ensemble Vocale Lindenholzhausen" unter der Leitung von Andreas Jung (Musikdirektor FDB - Chorleiter) mit Leo Wildauer (Köln) an der Rieger-Orgel.


1. Wäller Fahrradkongress am 15. Oktober - Anmeldungen noch möglich

1. Wäller Fahrradkongress am 15. Oktober - Anmeldungen noch möglich

Die Zukunft fährt Fahrrad. Damit das auch auf den Westerwald so zutrifft, will der 1. "Wäller Fahrradkongress" (WFK) am 15. Oktober ab 10 Uhr im Tagungszentrum des Hotels "Zugbrücke" in Grenzau beitragen. Noch ist eine begrenzte Anzahl an Anmeldungen möglich.


Anzeige



Mit der Kreisjugendpflege abwechslungsreiche Woche in Istrien verbracht

Mit der Kreisjugendpflege abwechslungsreiche Woche in Istrien verbracht

Im August führte eine neuntägige Jugendbildungsfahrt nach Kroatien. Bei Sonne satt gab es für die Jugendlichen ein vielfältiges Programm. Nicht nur in den Sommerferien bietet die Kreisjugendpflege ein spannendes Programm und Bildungsfahrten an, eine frühzeitige Anmeldung ist allerdings meist erforderlich.


Im Kulturhaus Hamm wird Klavierkonzert mit Meisterpianist geboten

Im Kulturhaus Hamm wird Klavierkonzert mit Meisterpianist geboten

Ausnahmekünstler Har-Zahav, der Freunde virtuoser und ausdrucksstarker Klaviermusik begeistert, präsentiert mit Unterstützung der Kulturfreunde Hamm am 13. November im Kulturhaus Hamm die Gelegenheit, die Soloarrangements dreier Konzerte für Klavier und Orchester in einem Programm zu erleben. Kinder und Jugendliche haben freien Eintritt.


Anzeige



Bewegung ins Dorf - Aktivierung für Ältere mit neuen Bewegungsbegleitern

Bewegung ins Dorf - Aktivierung für Ältere mit neuen Bewegungsbegleitern

Gerade im Alter wird Bewegung zunehmend wichtig und häufig gleichzeitig schwierig. Um eine sichere Bewegung zu ermöglichen und zudem auch die Motivation zur Bewegung zu steigern, wurden kürzlich 15 Bewegungsbegleiter geschult.


Vladimir Sidorov triumphiert im Taekwondo beim Becketal Cup

Vladimir Sidorov triumphiert im Taekwondo beim Becketal Cup

Elf Sportler des 12-köpfigen Teams um Haupttrainer Eugen Kiefer und Hilfscoach Moritz Pauli sicherten sich beim Landesranglistenturnier in Gummersbach eine Platzierung. Alexis Savelev konnte trotz einiger gut angebrachter Kopftreffer leider nicht bis zum Podest vordringen.


Anzeige



Kulturwerkstatt Kircheib: Der Sinn des Lebens mit Musiker Dr. Peter Thomas

Kulturwerkstatt Kircheib: Der Sinn des Lebens mit Musiker Dr. Peter Thomas

Am Sonntag, dem 2. Oktober, ist der Musiker Dr. Peter Thomas zum zweiten Mal zu Gast in der Kulturwerkstatt Kircheib. Diesmal mit seinem Programm "Der Sinn des Lebens? Meine Lieder und Hanns Dieter Hüsch". Ein Programm, welches zum Nachdenken zu verschiedensten Themen unserer Zeit anregt.


Landtagsbesuch mit CDU-Abgeordnetem Matthias Reuber

Landtagsbesuch mit CDU-Abgeordnetem Matthias Reuber

Der CDU-Landtagsabgeordnete Matthias Reuber lud erneut zu einer Informationsfahrt in den Landtag nach Mainz ein. Über 40 Teilnehmer traten gemeinsam die Reise nach Mainz an, um die Abläufe im Landtag und den Abgeordneten selbst besser kennenzulernen.


Anzeige



Sparkassenstiftung spendet 12.000 Euro an die drei Tafeln im Kreis Altenkirchen

Sparkassenstiftung spendet 12.000 Euro an die drei Tafeln im Kreis Altenkirchen

Die drei Tafeln im Kreis Altenkirchen durften sich kürzlich über eine großzügige Spende der Sparkassenstiftung freuen. Gerade zu Zeiten, in denen die Preise für Lebensmittel und vor allem Energie steigen, ist die Arbeit der Tafeln gefragter als je zuvor. Mehrere hundert Menschen werden an Ausgabetagen teilweise versorgt.


Selbsthilfegruppe ADHS gründet sich in Flammersfeld

Selbsthilfegruppe ADHS gründet sich in Flammersfeld

Die Selbsthilfegruppe "ADHS Selbsthilfegruppe für Erwachsene“ gründet sich in Flammersfeld und sucht Teilnehmer. ADHS – eine Krankheit mit 1000 Gesichtern, die sich auch im Erwachsenenalter, entgegen der landläufigen Meinung, nicht einfach so "auswächst“. Laut Gründungsinitiative geht man davon aus, dass circa zehn Millionen Menschen in Deutschland von ADHS betroffen sind, ohne es zu wissen.


Anzeige



Mit der kfd wird es bunt: neuer Malkurs in Schönstein

Mit der kfd wird es bunt: neuer Malkurs in Schönstein

Endlich ist es so weit. Die Katholische Frauengemeinschaft Deutschland (kfd) freut sich, wieder einen Malkurs mit Tina Stoschus-Schumann anbieten zu können. Im kommenden Kurs geht es primär um Stempeltechniken und wie man mithilfe verschiedener Stempel immer wieder neue Kunstwerke erschaffen kann.


Telefonsprechstunde von Landtagsabgeordneter Sabine Bätzing-Lichtenthäler

Telefonsprechstunde von Landtagsabgeordneter Sabine Bätzing-Lichtenthäler

Zusätzlich zu den regelmäßig stattfindenden Bürgersprechstunden haben sich für die Wahlkreisarbeit, insbesondere zu Pandemiezeiten, die Telefonsprechstunden sehr bewährt. Sabine Bätzing-Lichtenthäler wird diese daher auch weiterhin monatlich anbieten. Nächster Termin ist der 4. Oktober.


Anzeige



Abgesagt: Das Blockflötenkonzert in Flammersfeld findet nicht statt

Abgesagt: Das Blockflötenkonzert in Flammersfeld findet nicht statt

In der evangelischen Kirche Flammersfeld war ursprünglich ein Auftritt des "ELigNiA"-Quartetts geplant. Die hinter dem Namen des Quartetts stehenden Flötistinnen wollten dem Publikum ein musikalisches Programm mit Werken der Renaissance und des Barocks darbieten. Das Konzert fällt aus.


Lewentz verleiht Freiherr-vom-Stein-Plakette

Lewentz verleiht Freiherr-vom-Stein-Plakette

50 Rheinland-Pfälzer sind von Innenminister Roger Lewentz für ihr langjähriges ehrenamtliches kommunalpolitisches Engagement mit der Freiherr-vom-Stein-Plakette ausgezeichnet worden. Die Plaketten, die 1954 vom damaligen Innenminister Alois Zimmer gestiftet wurden und seit 2001 alle drei Jahre vergeben werden, überreichte Lewentz im Rahmen einer Ehrungsveranstaltung in Ochtendung persönlich.


Anzeige



Stadthalle Altenkirchen: Machbarkeitsstudie soll Sanierungsoption klären

Stadthalle Altenkirchen: Machbarkeitsstudie soll Sanierungsoption klären

Wie ist es um einen größeren Veranstaltungsraum in Altenkirchen bestellt angesichts der Schließung der Stadthalle? Eine Machbarkeitsstudie soll aufzeigen, ob eine Sanierung der „alten guten Stube“ möglich ist und, von den Kosten betrachtet, im Falle eines Falles überhaupt in Frage kommt.


ABOM 2022 in Wissen: Großer Andrang schon zur Eröffnung

ABOM 2022 in Wissen: Großer Andrang schon zur Eröffnung

Schon zur Eröffnung der Ausbildungs- und Berufsorientierungsmesse ABOM im Kreis Altenkirchen herrschte großer Andrang. Rund 70 Aussteller aus den verschiedensten Branchen gaben vielen jungen Menschen zum 12. Mal im und rund um das Kulturwerk in Wissen einen Überblick über die Vielfältigkeit der Möglichkeiten und Chancen für ein zukünftiges Berufsleben.


Hövels - Verkehrsunfall auf der B 62 mit zwei leichtverletzten Personen

Hövels - Verkehrsunfall auf der B 62 mit zwei leichtverletzten Personen

Am Mittwoch (28.September), gegen 13:54 Uhr, kam es in Hövels zu einem Verkehrsunfall. Eine 50-jährige Fahrzeugführerin befuhr mit ihrem Pkw VW Fox die Bundesstraße (B 62) aus Richtung Dasberg kommend in Richtung Hof Staade.


Klais-Orgel erklingt beim Konzert in St. Jakobus Altenkirchen

Klais-Orgel erklingt beim Konzert in St. Jakobus Altenkirchen

Das Kreisdekanat Altenkirchen der Erzdiözese Köln setzt seine Veranstaltungsreihe "70 Jahre Klais-Orgel in St. Jakobus" mit einem Konzert fort. In der Altenkirchener Kirche werden festliche Trompeten- und Orgelklänge präsentiert.


GEW Altenkirchen macht auf Probleme bei Umsetzung des Kita-Zukunftsgesetzes aufmerksam

GEW Altenkirchen macht auf Probleme bei Umsetzung des Kita-Zukunftsgesetzes aufmerksam

Mit dem neuen Kita-Zukunftsgesetz hat das Land Rheinland-Pfalz unter anderem einen Rechtsanspruch auf eine durchgängige Betreuung von sieben Stunden geschaffen, ein neues Personalisierungssystem eingeführt, ein Sozialraumbudget einrichtet und die Elternbeteiligung stärkt. Leider gebe es weiterhin bei der Umsetzung dieses Gesetzes erhebliche Probleme, betonte der Altenkirchener Kreisvorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft im Gespräch mit dem Kreisbeigeordneten Klaus Schneider.


Junge Union Westerwald und Altenkirchen zu Besuch in der "Hauptstadt Europas"

Junge Union Westerwald und Altenkirchen zu Besuch in der "Hauptstadt Europas"

Die Kreisverbände Altenkirchen und Westerwald der Jungen Union waren auf Einladung des Europaabgeordneten, Ralf Seekatz MdEP, drei Tage auf einer Bildungsfahrt in der belgischen Hauptstadt. Mit einem umfangreichen Programm gab es viel zu erleben für die Teilnehmer.


Aris Quartett gibt den Auftakt zum Kulturherbst im Hüttenhaus Herdorf

Aris Quartett gibt den Auftakt zum Kulturherbst im Hüttenhaus Herdorf

Am Freitag, dem 7. Oktober, um 20 Uhr warten die Kulturfreunde Herdorf zum Beginn ihrer neuen Spielzeit sogleich mit einem Hochkaräter auf. Die vier Streicher des hochdekorierten Aris Quartetts gastieren gemeinsam mit Stipendiaten der Villa Musica in Herdorf.


CDU berät Politik von Bund, Kreis und Land bei Zukunftskonferenz

CDU berät Politik von Bund, Kreis und Land bei Zukunftskonferenz

Nicht nur als Weiterführung des internen Umstrukturierungsprozess, sondern auch, um sich mit den drängendsten aktuellen politischen Fragestellungen zu beschäftigen, traf sich die CDU Kreis Altenkirchen zur Zukunftskonferenz in Wissen. Mit Generalsekretär Gordon Schnieder MdL diskutierte man die Themen Ukrainekrieg, Energiekrise, Inflation, Klimaschutz sowie Fragestellungen zum lokalen ÖPNV, Gesundheitsversorgung oder der Beteiligung junger Menschen in der Politik.


Verkehrsprävention des LKA empfiehlt: Jetzt auf Winterreifen wechseln

Verkehrsprävention des LKA empfiehlt: Jetzt auf Winterreifen wechseln

Noch vor wenigen Wochen herrschte sonniges Freibadwetter bei Temperaturen über 30 Grad. Doch das ist vorbei, die Temperaturen sind deutlich zurückgegangen und es dauert womöglich nicht mehr lange, bis der erste Frost auftritt. Spätestens dann - und erst Recht wenn der erste Schnee fällt - wird Straßenglätte und die richtige Bereifung wieder zum Thema.


Prozess wegen Cannabis Plantage in der VG Hamm nähert sich dem Ende

Prozess wegen Cannabis Plantage in der VG Hamm nähert sich dem Ende

Zum Fortsetzungstermin (27. September 22) vor der Zweiten Strafkammer des Landgerichts Koblenz waren einige Zeugen geladen, die sich im Umfeld der drei Angeklagten befanden.


18. Adventslos der drei Lions Clubs mit über 90 Sponsoren angelaufen

18. Adventslos der drei Lions Clubs mit über 90 Sponsoren angelaufen

Mit den Adventslosen führen die Lions Clubs der Region eine beliebte Aktion fort: Das diesjährige Adventslos hat DIN-A4-Größe und umfasst insgesamt vier Seiten. Es kann so problemlos per Post verschickt werden und ist daher auch als "Weihnachtskarte mit Mehrwert" einsetzbar.


Kinderbasar in der Ev. Kirchengemeinde Daaden am kommenden Samstag

Kinderbasar in der Ev. Kirchengemeinde Daaden am kommenden Samstag

Die Evangelische Kirchengemeinde Daaden veranstaltet am Samstag, von 13 Uhr bis 15 Uhr im evangelischen Gemeindehaus (Hachenburger Straße) ihren Kinderbasar.


CARA bringt keltische Musik nach Wissen

CARA bringt keltische Musik nach Wissen

Mit CARA kommt am 15. Oktober zum wiederholten Mal eine multinationale, mit zwei Irish Music Awards ausgezeichnete Celtic Folk-Band ins Wissener Kulturwerk. Die MusikerInnen kommen aus Irland, Schottland und Deutschland und haben in den 19 Jahren ihres Bestehens einen ausgezeichneten Ruf erworben für ihre innovativen Arrangements, ihre Eigenkompositionen und Songwriting, die virtuose Darbietung und eine charismatische Bühnenpräsenz.


Westerwälder Rezepte: Klassischer Zwiebelkuchen mit Federweißer

Westerwälder Rezepte: Klassischer Zwiebelkuchen mit Federweißer

Im Herbst ist die kurze Federweißer-Saison, da der Traubenmost nur angegoren mit einem Alkoholgehalt von etwa vier Prozent getrunken wird. Beim Winzer Ihres Vertrauens können Sie den jungen Wein geschmacklich testen. Zu ihm passt hervorragend herzhafter Zwiebelkuchen, den man preiswert selbst frisch zubereiten kann. Der schmeckt auch mit durchgegorenem Wein und ganz ohne Alkohol lecker.


Erster Naturgenuss Regionalmarkt in Neustadt/Wied - Regionalität aus Leidenschaft

Erster Naturgenuss Regionalmarkt in Neustadt/Wied - Regionalität aus Leidenschaft

„Naturgenuss Rhein-Westerwald“ ist das neue Regionalprojekt. Getragen, betreut und unterstützt wird die Initiative vom Naturpark Rhein-Westerwald, der Wirtschaftsförderung des Landkreises Neuwied sowie der Gemeinschaftsinitiative „Wir Westerwälder“. Der Markt findet am Sonntag, dem 16. Oktober von 11 bis 17 Uhr in und um die Wiedparkhalle in Neustadt statt.


Horhauser Senioren waren von dem Tagesausflug nach Bad Kreuznach begeistert

Horhauser Senioren waren von dem Tagesausflug nach Bad Kreuznach begeistert

Über einen erlebnisreichen Tag in Bad Kreuznach erfreuten sich 35 Senioren der Horhauser Seniorenakademie. Gemeindereferent Achim Günther, der aus dem Raum Bad Kreuznach stammt, führte die Gruppe.


Familienfest für Groß und Klein - KG Wissen bedankt sich bei Aktiven

Familienfest für Groß und Klein - KG Wissen bedankt sich bei Aktiven

Am vergangenen Samstag, 24. September, hat die Wissener Karnevalsgesellschaft 1856 e.V. zum Familientag geladen. Zahlreiche Aktive fanden ihren Weg zur Wagenbauhalle in Köttingen und freuten sich über ein buntes Fest.


Vermisster 85-Jähriger wurde tot aufgefunden

Vermisster 85-Jähriger wurde tot aufgefunden

Seit dem späten Sonntagnachmittag, dem 25. September wurde der 85-jährige Willi May vermisst. Zwei Tage lang fanden umfangreiche Suchmaßnahmen mit bis zu 200 Einsatzkräften ohne Erfolg statt.