Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 49681 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457 | 458 | 459 | 460 | 461 | 462 | 463 | 464 | 465 | 466 | 467 | 468 | 469 | 470 | 471 | 472 | 473 | 474 | 475 | 476 | 477 | 478 | 479 | 480 | 481 | 482 | 483 | 484 | 485 | 486 | 487 | 488 | 489 | 490 | 491 | 492 | 493 | 494 | 495 | 496 | 497


Wirtschaft | Nachricht vom 26.05.2021

IHK und „Anschluss Zukunft“ werben weiter für Ausbau von Bundesstraßen

Die neue IHK-Geschäftsführerin für Altenkirchen und Neuwied absolvierte beim Landesbetrieb Mobilität (LBM) in Diez ihren Antrittsbesuch. Dabei untermauerte Kristina Kutting zusammen mit ihrem Vorgänger, Oliver Rohrbach, und dem Kampagnensprecher von „Anschluss Zukunft“, Chistoph Böhmer, wie wichtig der Ausbau von Bundesstraßen sei.


Kultur | Nachricht vom 26.05.2021

Das neue Buch von Kristina Seibert: „In den Fluten der Nordsee“

Eine junge Frau in der Lebenskrise: Johannas Arbeitsvertrag wird nicht verlängert, so dass sich die Westerwälderin ohne Ziel auf den Weg zu neuen Ufern macht. Im Autoradio hört sie Mattis Behrends, einen norddeutschen Dichter, sein neuestes Werk präsentieren. Das Gedicht berührt sie so sehr, dass sie ihn kennenlernen möchte.


Kultur | Nachricht vom 26.05.2021

Giora Feidman musiziert wieder in Wissen

Nach drei notwendigen Terminverschiebungen empfängt die Wissener eigenART am 12. Juni Giora Feidman in Begleitung seines Pianisten Sergej Tcherepanov und darf nach über sieben-monatiger Abstinenz wieder Publikum im Wissener Kulturwerk begrüßen. Die Eintrittskarten für frühere, aufgeschobene Termine behalten ihre Gültigkeit.


Kultur | Nachricht vom 26.05.2021

Deshalb wurde die Kirmes in Niederfischbach abgesagt

Oktoberfest, Cranger Kirmes, Wendsche Kärmetze oder Schützenfest in Wissen: So wie viele Großveranstaltungen wurde nun auch die Kirmes in Niederfischbach abgesagt. Die Organisatoren nennen gleich mehrere Gründe für diese Entscheidung, die in Absprache mit dem Veranstalter, der Ortsgemeinde, getroffen wurde.


Region | Nachricht vom 25.05.2021

Die drei Zwergenwege in Rengsdorf: Familienwandern mit Rallyes für Groß und Klein

Seit über zehn Jahren gibt es sie bereits, die drei Zwergenwege in Rengsdorf. Damit die Wege auch nach vielen Jahren noch spannend bleiben, gibt es immer wieder Neuerungen. Besonderes Highlight sind die Rallyes des roten und blauen Weges, an deren Ende die Kinder in der Tourist-Info ihre Lösung gegen ein Geschenk tauschen können.


Region | Nachricht vom 25.05.2021

Vielfältige Sommerangebote im Kannenbäckerland

Wunderschön gelegen, mitten in Deutschland, hoch über dem Rhein, nur einen Katzensprung von Koblenz entfernt im unteren Westerwald, eröffnet sich dem Besucher mit den Verbandsgemeinden Höhr-Grenzhausen und Ransbach-Baumbach die ganze Bandbreite der Keramik, Kunst und Natur.


Region | Nachricht vom 25.05.2021

Hamm: Geklautes Motorrad war gar nicht fahrbereit

Das war eine kurze Fahrt: In der Nacht von Sonntag, 23. Mai, auf Montag, 24. Mai, war in Hamm (Sieg) ein Motorrad geklaut worden, das Passanten kurz darauf im Wald fanden. Der Dieb kann an seiner Beute wenig Freude gehabt haben: Das Motorrad hatte keine Batterie und war nicht fahrbereit.


Region | Nachricht vom 25.05.2021

Illegale Abfallentsorgung in Krunkel

Es kam an dieser Stelle schon öfter vor: Unbekannte haben erneut in Krunkel bei der Zufahrt zum Ortsteil Marhähnen illegal Müll im Gebüsch entsorgt. Bürger hatten die Abfälle entdeckt und die Mitarbeiter der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld verständigt.


Region | Nachricht vom 25.05.2021

Brut- und Setzzeit in Wald und Flur - auch an die Wildtiere denken

Im Frühling herrscht Brut- und Setzzeit. Dies ist die Zeit der Geburten und der Jugendaufzucht und erstreckt sich über den gesamten Frühling bis in den Sommer hinein. Währenddessen kommen fast alle Jungen im Tierreich zur Welt und die Vögel brüten.


Region | Nachricht vom 25.05.2021

Corona im AK-Land: Ein Todesfall in der Verbandsgemeinde Hamm

Im Zuge der Corona-Pandemie gibt es einen weiteren Todesfall im Kreis Altenkirchen: In der Verbandsgemeinde Hamm ist ein Mann im Alter von 75 Jahren verstorben. Die Inzidenz sinkt indes weiter: Am Dienstag, 25. Mai, liegt sie nur noch bei 53,6.


Region | Nachricht vom 25.05.2021

Assistenzhunde können viele Aufgaben für Behinderte erledigen

Für viele Menschen mit Behinderungen ist ihr Assistenzhund als geliebter Alltagshelfer nicht wegzudenken. Dabei ist das Konzept der Helfer auf vier Pfoten noch jung: In Deutschland begann ihre Geschichte, als vor 30 Jahren der Verein Hunde für Handicaps gegründet wurde.


Region | Nachricht vom 25.05.2021

Wie Alphabetisierungskurse wieder mehr Teilnehmer erhalten sollen

Rund 12 Prozent der erwachsenen Deutschen im erwerbsfähigen Alter (18 bis 64 Jahre) können keine zusammenhängenden Texte lesen und schreiben. Das ist das Resultat einer Grundbildungsstudie der Universität Hamburg aus dem Jahr 2019. Auf das AK-Land herunter gebrochen, gehören diesem Kreis also etwas über 7000 Menschen an.


Region | Nachricht vom 25.05.2021

Neue Bushaltestelle in Ingelbach: Modern und barrierefrei

Eine der vier Ingelbacher Bushaltestellen wurde kürzlich umfassend umgestaltet. Neben einem modernen und ansprechenden Gesamteindruck stand auch der behindertengerechte Ausbau im Lastenheft. So wollten Ortsbürgermeister Dirk Vohl und der Ortsgemeinderat frühzeitig die Weichen für die Zukunft stellen.


Region | Nachricht vom 25.05.2021

Schulleiter der Kreismusikschule verabschiedet

Nach mehr als drei Jahrzehnten ist der Schlussakkord erklungen: Genau 31 Jahre und fünf Monate war Michael Ullrich Schulleiter der Kreismusikschule, nun geht er in den wohlverdienten Ruhestand.


Region | Nachricht vom 25.05.2021

K 24 zwischen Werkhausen und Leingen wird gesperrt

Ab Freitag, 28. Mai, bis Mittwoch, 2. Juni, wird die Kreisstraße 24 in der Ortslage Werkhausen sowie zwischen Werkhausen und Leingen aufgrund von Straßenbauarbeiten zeitweise für den Verkehr gesperrt.


Region | Nachricht vom 25.05.2021

Neue E-Bike-Ladestation in Puderbach in Betrieb genommen

E-Biker in der Urlaubsregion Puderbach haben ab sofort eine Möglichkeit mehr die Akkus ihrer Fahrräder aufzuladen. In der Ortsmitte von Puderbach wurde eine weitere Station in Betrieb genommen und gleichzeitig ein Schlauchautomat für 24 Stundenservice.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.05.2021

Ein "Schmuckkästchen" in Hamm/Sieg: Regionalität einmal anders

Was im Bereich Lebensmittel mittlerweile Normalität geworden ist, ist im Schmuckhandwerk eher selten. In ihrem "Schmuckkästchen" in Hamm bieten Jutta Räder und Axel Scholz Schmuckstücke aus eigener Herstellung unter Verwendung regionaler Produkte an. Dies, so sind sich die Inhaber sicher, ist einzigartig.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.05.2021

Sechs Freizeitaktivitäten, die im Sommer mehr Spaß machen

Im Sommer locken zahlreiche Outdoor-Aktivitäten die Menschen raus ins Freie. Sobald die Temperaturen draußen steigen, bereiten uns einige Hobbys wieder mehr Vergnügen als an kühlen Wintertagen. Ein Überblick über liebgewonnene Freizeitaktivitäten, die im Sommer leichter fallen und erheblich mehr Spaß machen.


Sport | Nachricht vom 25.05.2021

Wissener Sportschützin wird Vizeeuropameisterin: Olympia-Ticket gelöst

Jessie Kaps gehört zu den drei Bundesliga-Schützinnen des Wissener Schützenvereins: Bei der gerade stattfindenden Europameisterschaft der International Shooting Sport Federation (ISSF) wurde sie Vizeeuropameisterin mit dem Luftgewehr. Das Ticket für die Olympischen Spiele in Tokio ist ihr damit sicher.


Region | Nachricht vom 24.05.2021

Geiselnahme, Drogenhandel, Nötigung: 37-Jähriger steht vor dem Landgericht Koblenz

Da hat sich einiges angesammelt, was einem Mann aus der Region Betzdorf/Kirchen durch die Staatsanwaltschaft (StA) Koblenz vorgeworfen wird: Geiselnahme, schwere Körperverletzung, Verkauf von Drogen an Jugendliche, sexuelle Nötigung und Urkundenfälschung. Zurzeit findet die Hauptverhandlung vor der 6. Strafkammer des Landgerichts Koblenz statt.


Region | Nachricht vom 24.05.2021

Kirchen: Rettungswagen vorgelassen, Gas und Bremse verwechselt

Am Pfingstsonntag, 23. Mai, hatten zwei Autofahrer Pech auf der Jungenthaler Straße in Kirchen: Eine 48-Jährige verwechselte Gas und Bremse, nachdem ihr Vordermann gebremst hatte, um einen Rettungswagen durchzulassen. Die Frau erlitt leichte Verletzungen.


Region | Nachricht vom 24.05.2021

Grundschule Wissen: Investitionen in Bildung und Sicherheit der Schüler

Die Franziskus Grundschule in Wissen gehört mit ihren etwa 370 Schülern zu einer der größten Grundschulen in Rheinland-Pfalz. In die Zukunft und Sicherheit der Schüler investierte die Verbandsgemeinde Wissen mit einer umfassenden Brandschutzsanierung. Zudem befindet sich der DigitalPakt Schule in der Umsetzung.


Region | Nachricht vom 24.05.2021

Altenkirchener Landfrauen sagen ihre Veranstaltungen ab

Der Vorstand der Landfrauen im Bezirk Altenkirchen beschäftigte sich in seiner letzten Videokonferenz mit den geplanten Veranstaltungen des Bezirks in den Monaten Juni und Juli 2021. Am Ende stand leider der traurige Entschluss zur Absage aller Events.


Region | Nachricht vom 24.05.2021

Spezialisten in der Wiese: Heller und Dunkler Wiesenknopf-Ameisenbläuling

Mit der Auszeichnung des Großen Wiesenknopfes als Blume des Jahres 2021 macht die Loki-Schmidt-Stiftung auf den Rückgang artenreicher Grünländer aufmerksam. Die Pflanze, die in feuchten bis nassen Wiesen und Hochstaudenfluren wächst, ist überlebenswichtig für die beiden Schmetterlinge „Heller und Dunkler Wiesenknopf-Ameisenbläuling“.


Region | Nachricht vom 24.05.2021

Merkel, Marx und mehr: „vhs.wissen live" geht weiter

Die Kreisvolkshochschule (KVHS) Altenkirchen bietet weiterhin Vorträge im Rahmen der Reihe „vhs.wissen live“ an. Das digitale Wissenschaftsprogramm bietet die Möglichkeit, hochkarätige Vorträge von Experten aus Wissenschaft und Gesellschaft vom heimischen Rechner aus zu verfolgen und anschließend live mit ihnen zu diskutieren.


Politik | Nachricht vom 24.05.2021

Europaparlament beschließt neues Erasmus-Programm

Das europäische Förderprogramm für Studierenden- und Auszubildendenaustausch, Jugendbegegnungen und Praktika im Ausland wird bis Ende 2027 mit nahezu doppelt so viel Geld wie in den zurückliegenden sieben Jahren ausgestattet sein.


Region | Nachricht vom 23.05.2021

Zecken schnell entfernen

Es ist wieder Zeckenzeit und - verstärkt durch die Pandemie - halten sich viele Menschen in der Natur auf. Oberärztin Anna-Maria Klein der DRK-Kinderklinik Siegen informiert über die Vorgehensweise bei Zeckenbefall und vorbeugende Maßnahmen.


Region | Nachricht vom 23.05.2021

Von der Schulbank in die Arbeitswelt

Berufspraktikum für alle achten Klassen der Westerwaldschule Gebhardshain: Trotz Corona hatten 121 Schüler eine Praktikumsstelle finden können. Sie waren vor den Pfingsferien in 48 verschiedenen Berufen und 96 verschiedenen Arbeitsstätten tätig.


Region | Nachricht vom 23.05.2021

Zwei-Milliarden-Aufholpaket für Kinder und Jugendliche

„Es ist wichtig, dass das Bundeskabinett das ‚Aktionsprogramm Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche‘ beschlossen hat, damit auch im Landkreis Altenkirchen junge Menschen nicht den Anschluss verlieren", erklärt der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel.


Region | Nachricht vom 23.05.2021

Nicole nörgelt… über hassfreie ESC-Dudeligkeit

Na? Haben Sie auch zugeschaut? Also, ich saß ja am Samstagabend wie festgewachsen vor dem Fernseher, ich glaube, ich habe selten einen ESC verpasst. Diesmal war halt nur ein Käse-Igel mit dabei und nicht die übliche sektselige, lästerliche Frauenrunde.


Region | Nachricht vom 23.05.2021

Blutprobe, Sachbeschädigung und Diebstahl

Die Polizei Straßenhaus musste sich am Wochenende umfangreich mit einem Mann aus der VG Asbach beschäftigen. Daneben sucht sie Zeugen zu einer Sachbeschädigung an einer Baustellenampel und einem Diebstahl in Straßenhaus.


Region | Nachricht vom 23.05.2021

First Responder der Verbandsgemeinde Hamm/Sieg stehen in den Startlöchern

Die Gruppe der First Responder der Verbandsgemeinde Hamm steht für ihren Dienst an der Bevölkerung in den Startlöschern. Die Freigabe wurde von der Kreisverwaltung Montabaur als Rettungsdienstbehörde erteilt. Somit muss nur noch die Gruppe in das Leitstellensystem aufgenommen werden.


Region | Nachricht vom 23.05.2021

VG Kirchen: Postbotin von eigenem Auto erfasst, Rollerfahrer gestürzt

In der Verbandsgemeinde Kirchen passierten kurz vor Pfingsten zwei ungewöhnliche Unfälle, wie die Polizei berichtet: Am Freitag, 21. Mai, wurde eine Postbotin in Kirchen während der Arbeit von ihrem eigenen Liefertransporter erfasst und ein Rollerfahrer stürzte bei Friesenhagen auf regennasser Fahrbahn.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.05.2021

Pflanzenhof Schürg bietet besonderes Naturerlebnis

Die Kooperative „Wir Westerwälder“ der Landkreise Neuwied, Altenkirchen und Westerwaldkreis stellt herausragende Personen und Betriebe der Region vor. Der Pflanzenhof Schürg in Wissen ist ein solches Vorzeige-Objekt.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.05.2021

„BonnyFit“ eröffnet am 7. Juni in Altenkirchen

Die Kreisstadt, aber natürlich auch das Umland, dürfen sich freuen: Am Montag, 7. Juni, um 10.00 Uhr, öffnet die Gesundheits-Lounge „BonnyFit“ in der Rathausstrasse 2 in Altenkirchen ihre Türen, um gesundheitsbewussten Menschen helfend und beratend zur Seite zu stehen.


Vereine | Nachricht vom 23.05.2021

Wildkätzchen: Im Wald zu Hause – bitte nicht mitnehmen

In diesen Frühlingswochen bekommen viele Waldtiere Nachwuchs. Auch die Europäische Wildkatze, die in den Wäldern von Rheinland-Pfalz vorkommt. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) bittet daher Spaziergänger, die Kätzchen im Wald nicht anzufassen oder gar mitzunehmen, auch wenn sie scheinbar allein und mutterlos sind.


Kultur | Nachricht vom 23.05.2021

Buchtipp: „Menschsein - Die Anfänge unserer Kultur“

Der von Liane Giemsch und Miriam Noel Haidle herausgegebene Begleitband zur gleichnamigen Sonderausstellung im Archäologischen Museum Frankfurt vom 5. Mai 2021 bis 30. Januar 2022 beleuchtet facettenreich die menschliche Kulturgeschichte von der frühesten Stufe menschlicher Steintechnologie bis zu den Spuren weltweiter menschlicher Ausbreitung.


Region | Nachricht vom 22.05.2021

Katzwinkel: Kosten gespart mit einer Paketlösung für Straßen

Als Paketlösung wurden in der Gemeinde Katzwinkel drei Straßen mit unterschiedlichen Zuständigkeiten saniert. Dabei sah, ergriff und nutze man behördenübergreifend Chancen, um am Ende auf allen Ebenen bei der Sanierung der Kreisstraße K 76, einer Gemeindestraße und eines Wirtschaftsweges Kosten zu sparen.


Region | Nachricht vom 22.05.2021

"Lesen wird nicht abgesagt": Welttag des Buches einmal anders

Die Aktion "Ich schenk dir eine Geschichte" zum "Welttag des Buches" hat längst auch in Deutschland Tradition: Auch die Kinder aus der Altenkirchener August-Sander-Grundschule waren mit von der Partie und in ihrer "Lieblingsbuchhandlung" zu Gast.


Region | Nachricht vom 22.05.2021

Seltene Tiere im Klebsand: Die Grube "Wilhelm" ist ein wichtiges Biotop

In den ehemaligen Klebsandgruben „Wilhelm“ nördlich der Landesstraße 286 zwischen Elkenrother Weiher und Sportplatz Weitefeld ist die Tierwelt noch in Ordnung. Seltene Molche sind hier zu finden, ein Grund dafür, Naturschützer und Biotopexperten zum Pressegespräch genau hierher einluden.


Region | Nachricht vom 22.05.2021

Steinigers Küchengruß: "Von Hamm nach Honshū und zurück"

„Keiri vor diesem Kuchen!" Uwe Steiniger nimmt die Käsekuchen-Fans der Region diesmal mit auf eine Reise ins ferne Japan. Ein kleiner, feiner Kuchen, luftig-locker wie ein Soufflé, steht am Ende des Rezepts von Carmen "Kami" Feld aus Hamm. Viel Spaß beim Nachbacken!


Region | Nachricht vom 22.05.2021

Im Vorstellungsgespräch überzeugen

Mit der „Vorbereitung aufs Vorstellungsgespräch“ geht die Frauen-Informationsreihe „BiZ & Donna Digital", der Agentur für Arbeit am Dienstag, 8. Juni, online weiter. Digitaler Vortrag aus der Reihe BiZ & Donna gibt Tipps und nimmt Ängste.


Politik | Nachricht vom 22.05.2021

SGD Nord bittet um achtsames Verhalten in Naturschutzgebieten

Raus ins Freie: Sonnenschein und steigende Temperaturen locken die Menschen im Frühjahr und Sommer verstärkt in die Naturschutzgebiete. Am Tag der Bio-Diversität, dem 22. Mai weist die SGD Nord auf die besondere Schutzwürdigkeit von Naturschutzgebieten hin.


Wirtschaft | Nachricht vom 22.05.2021

Vom Kaufhaus zum neuen Fitness-Studio: "fit+" eröffnet bald in Hamm

Seit Wochen sind die großen Schaufenster des ehemaligen Kaufhaus Hassel in der Lindenallee 5 im Ortskern von Hamm verdeckt. Von außen vernimmt man Hämmern, Klopfen und ein geschäftiges Tun, denn im Inneren entsteht gerade ein neuer Ableger der erfolgreichen „fit+“-Kette, der wahrscheinlich Anfang Juli eröffnet.


Wirtschaft | Nachricht vom 22.05.2021

Fußball Europameisterschaft 2021 steht vor der Tür - Fakten, Zahlen, Wissenswertes

Die UEFA Euro konnte 2020 aus bekannten Gründen nicht stattfinden. Das Ausweichdatum für dieses Event steht allerdings fest. Vom 11. Juni bis zum 11. Juli diesen Jahres sollen die 24 Nationen um den begehrten Pott spielen und antreten. Als Eröffnungsort steht das ehrwürdige Olympiastadion in Rom auf dem Plan und die Begegnung Türkei gegen Italien soll als Eröffnungsspiel dann am 11. Juni 2021 stattfinden.


Region | Nachricht vom 21.05.2021

Familien Erlebnisweg Kunterbunt: Buntes Treiben am Wegesrand in Krunkel

Eine außergewöhnlich bunte Runde ist der Erlebnisweg Kunterbunt in Krunkel. In zwei zusammenhängenden Schleifen auf insgesamt etwas über drei Kilometern gibt es für Groß und Klein besonders viel am Wegesrand zu entdecken. Eine der Schleifen wurde dabei vom Kindergarten „Burgmäuse“ gestaltet.


Region | Nachricht vom 21.05.2021

Deutscher Kita-Preis 2022 würdigt erfolgreiche frühe Bildung

Mit dem Preis der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung soll auch im nächsten Jahr wieder beispielhaftes Engagement für gute frühe Bildung von Kitas und lokalen Bündnissen ausgezeichnet werden. Die mit insgesamt 130.000 Euro dotierte Auszeichnung erfolgt im Mai 2022. Diese Ehrung ergeht an fünf Kitas und an fünf lokale Bündnisse.


Region | Nachricht vom 21.05.2021

Neuer Kita-Bedarfsplan steht im Zeichen der Gesetzesänderung

Es ist guter Usus, dass sich die VG Altenkirchen-Flammersfeld vor dem Start eines jeden neuen Kita-Jahres am 1. September einen Überblick über die zu erwartende Belegung einer jeder einzelnen macht. Diese Statistik ist aktuell wichtiger denn je, denn zum 1. Juli tritt in Rheinland-Pfalz ein neues Kindertagesstättengesetz mit gravierenden Änderungen gegenüber dem noch gültigen in Kraft.


Region | Nachricht vom 21.05.2021

Sachbeschädigung, ein Auffahrunfall und Fahrerflucht in Wissen

Sachbeschädigung, ein Auffahrunfall, Fahrerflucht: Die Polizei in Wissen musste sich in den letzten Tagen mit einigen unschönen Vorfällen auseinandersetzen. Verletzte Personen gab es dabei aber glücklicherweise nicht.


Region | Nachricht vom 21.05.2021

Besuchsregelung am Krankenhaus Altenkirchen-Hachenburg ab Dienstag

Die aktuelle Entwicklung der Inzidenzwerte in den beiden Landkreisen Altenkirchen und Westerwald ermöglicht es beiden Krankenhäusern das seit Wochen bestehende Besuchsverbot zu lockern. Ab kommenden Dienstag sind Besuche wieder möglich, wenn auch in eingeschränkter Form und unter strengen Auflagen.


Region | Nachricht vom 21.05.2021

KuLaDig-Team war unterwegs an den Wirkungsstätten Raiffeisens

Spuren von Friedrich Wilhelm Raiffeisen an seinen Wirkungsstätten in Flammersfeld und Weyerbusch besichtigten jetzt Prof. Michael Klemm, Matthias Dreyer sowie Florian Weber vom KuLaDig-Team der Universität Koblenz-Landau. KuLaDig ist das Kürzel für „Kultur und Landschaft Digital“.


Region | Nachricht vom 21.05.2021

Auftrag zur Bedarfsanalyse von Coworking Spaces im Landkreis Altenkirchen vergeben

Gibt es im Landkreis Altenkirchen einen Bedarf für Coworking Spaces? Haben heimische Unternehmen Interesse, ein solches Angebot zu nutzen? Antworten auf diese Fragen soll eine Bedarfsanalyse liefern. Dazu hat die Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen die cowork AG mit Sitz im bayerischen Diedorf beauftragt.


Region | Nachricht vom 21.05.2021

Das Selbach-Ufer ist neu befestigt

Das Selbach-Ufer ist nun keine Gefahr mehr: Mitten in der Ortslage der gleichnamigen Gemeinde waren die Gewässerränder in so schlechtem Zustand, dass schon die Fahrbahn der Hauptstraße (K130) in Mitleidenschaft gezogen wurde. Eine Wissener Firma hat das Problem nun beseitigt.


Region | Nachricht vom 21.05.2021

Sturmtief Marco kommt in den Westerwald

Am Samstag, 22. Mai nehmen die Windgeschwindigkeiten bis zum frühen Nachmittag zu. Verbreitet kommt es zu stürmischen Böen, besonders in Kombination mit den Schauern. In höheren Lagen sind auch Sturmböen zu erwarten. Die kühle Meeresluft bleibt über Pfingsten wetterbestimmend.


Region | Nachricht vom 21.05.2021

Minister Lewentz übergab Förderbescheid für Neubau des Altenkirchener Hallenbades

Was man schwarz auf weiß besitzt, kann man getrost nach Hause tragen: In diesem Fall war es die Tinte einer Druckerpatrone, die die für die Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld so wichtige Zahl auf offiziellem Papier verewigt hatte. 3.750.000 Euro! Der Landeszuschuss für den Bau des neuen Hallenbades ist nach mündlicher Zusage auch als schriftlich fixierter Bewilligungsbescheid angekommen.


Region | Nachricht vom 21.05.2021

Radmuttern vom Pkw gelöst, Straßenlaterne touchiert

In der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain meldete die Polizei in den letzten Tagen mehrere Vorkommnisse: An einem PKW in Steineroth wurden wahrscheinlich mutwillig die Radmuttern gelöst und ein LKW streifte eine Straßenlaterne in Betzdorf-Dauersberg.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.05.2021

Öffentliche Open Air Auktion am 29. Mai 2021 in Moschheim

Vom Goldschmuck, über die Bohrmaschine bis hin zur Feuerwehrdrehleiter -
„Endlich dürfen wir wieder versteigern“ freut sich Jürgen Philippi, öffentlich bestellter und vereidigter Auktionator, der seit 26 Jahren Inhaber eines Sachverständigen- und Auktionsbüros sowie eines Pfandleihauses mit Sitz in Moschheim ist.


Vereine | Nachricht vom 21.05.2021

500. FLY & HELP-Schule ist im Bau

Die Reiner Meutsch Stiftung FLY & HELP wird in diesem Jahr über 100 neue Schulgebäude in Entwicklungsländern bauen. Alle 3,5 Tage können sich somit hunderte Kinder über die Einweihung einer neuen Schule freuen! Der Bau der fünfhundertsten FLY & HELP-Schule hat gerade in Togo begonnen.


Kultur | Nachricht vom 21.05.2021

"Open Arts" geht in "Schräglage"

Die Region hat Lust auf Kultur: Nach der langen Zwangspause startet das "Kunsthaus Wäldchen" in Forst sein "Open Arts"-Festival 2020. In der ersten Juni-Woche locken Konzerte und Workshops mit Künstlern aus der Region. Gleich zur Eröffnung ist auch das Jazzband "Schräglage" aus Hamm/Sieg mit dabei.


Region | Nachricht vom 20.05.2021

Der Mühlenwanderweg im Elbbachtal: Vorbei an Wassermühlen und der Grube Bindweide

Ein aussichtsreicher Rundwanderweg mit besonderen Attraktionen ist der Mühlenwanderweg im Elbbachtal. Vorbei an zwei voll funktionsfähigen Wassermühlen in Dickendorf und Dauersberg sowie der Grube Bindweide und dem Westerwaldmuseum in Steinebach bietet der elfeinhalb Kilometer lange Weg viel Abwechslung.


Region | Nachricht vom 20.05.2021

Kind angefahren: Elfjährige in Altenkirchen verletzt

Am Mittwoch, 19. Mai, wurde ein elfjähriges Mädchen in der Altenkirchener Hochstraße bei einem Unfall verletzt: Das Kind war auf dem Heimweg nach der Schule und wollte gegen 12.52 Uhr die Straße überqueren. Das Mädchen trat unvermittelt auf die Fahrbahn und wurde von einem gerade vorbeifahrenden PKW erfasst.


Region | Nachricht vom 20.05.2021

Gemeinsam den Geist von Taizé erleben

Die Kreisjugendseelsorge Altenkirchen bietet in Kooperation mit anderen Organisationen in den Sommerferien eine Fahrt nach Taizé an. Die Brüder von Taizé in Frankreich laden Jugendliche aus der ganzen Welt ein, zum gemeinsamen Gebet, zum Austausch über den Glauben in Kleingruppen und zur Begegnung untereinander.


Region | Nachricht vom 20.05.2021

Brückenneubau in Neitersen macht Fortschritte

Im Ortsteil Niederölfen von Neitersen wird die Brücke über den Ölferbach neugebaut. Rund 300.000 Euro investiert die Gemeinde in das Projekt, finanziell unterstützt aus Landesmitteln.


Region | Nachricht vom 20.05.2021

Welttag der Biene: zehn insektenfreundliche Pflanzen

Am 20. Mai ist Welttag der Biene. Seit einigen Jahren beobachten Forschende eine überproportionale Sterblichkeit bei Bienenvölkern, die einen großen Einfluss auf das Ökosystem haben. Dabei geht es weniger um die bekannte Honigbiene, sondern eher um Wildbienen-Völker.


Region | Nachricht vom 20.05.2021

Bürgerfahrdienst VG Kirchen: 307 Fahrten zum Impfzentrum

Dank 15 ehrenamtlicher Fahrer des Bürgerfahrdiensts der VG Kirchen konnten 344 Bürger ohne eigene Fahrgelegenheit ihre Impftermine im Wissener Impfzentrum wahrnehmen zwischen Januar und Mai. Das Bürgerauto war für 307 Fahrten unterwegs und half so mit, dass möglichst viele Menschen vor dem gefährlichen Virus geschützt werden können.


Region | Nachricht vom 20.05.2021

Zu Pfingsten: Segen für alle auf Betzdorfer Straßen

Die Pandemie bringt viele Menschen an ihre körperlichen und seelischen Grenzen. Eine Initiative der Kirche möchte neue Kraft spenden. In Zeiten, in denen die Begegnungsräume von Dekanat Kirchen, Caritas und Lebensberatung geschlossen bleiben müssen, soll digitaler Segen von mehreren öffentlichen Stellen in Betzdorf ausgehen.


Region | Nachricht vom 20.05.2021

Niederfischbach: Trickbetrug im Seniorenheim

Zweimal gelang es einer Frau, sich Zugang in Wohnungen der Service-Wohnanlage am
Niederfischbacher Altenheims Mutter Teresa zu verschaffen. Offenbar erfolgreich konnte sie vortäuschen, Mitarbeiterin eines Pflegedienstes zu sein. Während sie mit Senioren Übungen durchführte, klaute ein Kompagnon Wertgegenstände.


Region | Nachricht vom 20.05.2021

Kreis AK: Inzidenz stabil unter 100 – Lockerungen wahrscheinlich

Erneut ist die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Altenkirchen leicht gesunken. Am Donnerstag, den 20. Mai, meldet das Landesuntersuchungsamt einen Wert von 74,5. Damit werden baldige Lockerungsschritte gemäß der Bundesnotbremse und des rheinland-pfälzischen Perspektivplans greifbar.


Region | Nachricht vom 20.05.2021

Heimische Bienen erhalten Hilfe per Büchlein und Samentütchen

Die Bedeutung von Bienen als Bestäuber für Biodiversität und Ernährungssicherheit ist elementar für die Menschheit. Mit diesem Wissen haben die Vereinten Nationen den 20. Mai zum Weltbienentag (World Bee Day) erklärt. Damit ist den Insekten allein aber nicht geholfen. Tatkraft ist gefragt, um mehr Lebensraum zu schaffen und die Population zu erhöhen.


Region | Nachricht vom 20.05.2021

Runter von der "Bundesnotbremse": Corona-Lockerungen ab Pfingsten

Keine Ausgangssperre mehr, der Einzelhandel, Außengastronomie und Hotels dürfen öffnen, Sport geht auch wieder in der Halle, wenn auch mit Abstand: Ab Pfingstsonntag könnten dank sinkender Inzidenzen die Beschränkungen der Bundesnotbremse im Kreis Altenkirchen fallen.


Region | Nachricht vom 20.05.2021

Internationaler Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie auch in Altenkirchen

Vor rund einem Jahr gründete sich das Netzwerk LSBT*IQ Kreis Altenkirchen. Am Donnerstag, 20. Mai, stellte sich das Netzwerk in der Fußgängerzone der Kreisstadt den Fragen der Interessierten. Den Initiatoren KOMPA, HIBA Wissen und Mehrgenerationenhaus ist es wichtig Anlaufstellen im ländlichen Raum zu schaffen.


Region | Nachricht vom 20.05.2021

Blutspenden in Birken-Honigsessen steht an

Am Freitag, 21. Mai, bittet die Rotkreuz-Bereitschaft Birken-Honigsessen
wieder zwischen 17 und 20 Uhr zum Blutspenden in die örtliche Turnhalle. Ein negativer Coronatest ist nicht notwendig und nach einem eventuellen Impfen kann sofort gespendet werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.05.2021

Smarte Zähler ziehen ein

Digitale Zähler lösen bis 2030 die bisher üblichen analogen Zähler mit Rädchen und schwarzem Kasten in den Kellern der Region ab. Während die meisten Hausbesitzer zukünftig ihren Stromverbrauch mit digitalen Messeinrichtungen dokumentieren, wird bei einigen ein intelligentes Messsystem, auch Smart Meter genannt, verbaut.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.05.2021

IHK will mehr Spielraum bei Testpflicht für Außengastronomie

Die neue 21. Corona-Bekämpfungsverordnung ist veröffentlicht. Die Industrie- und Handelskammer Koblenz (IHK) begrüßt im Wesentlichen die Lockerungen, die mit Stufe 2 des Perspektivplans einhergehen. Trotzdem wäre nach Meinung der IHK mehr Spielraum möglich gewesen:


Kurz berichtet | Nachricht vom 20.05.2021

Grundschulen der VG AK-FF: Anmeldezahlen bleiben „weitestgehend konstant“

Die prognostizierten Anmeldezahlen für die sechs Grundschulen in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld bleiben für die kommenden fünf Schuljahre „weitestgehend konstant“, wie Bürgermeister Fred Jüngerich in der jüngsten Sitzung des Schulträgerausschusses darstellte.


Region | Nachricht vom 19.05.2021

Täter nach Raubüberfall in Oberhonnefeld gesucht

Am Freitag, 5. März, gegen 22 Uhr, kam es zu einem bewaffneten Überfall auf die Tankstelle Bell-Oil in Oberhonnefeld- Gierend. Die Kriminalpolizei sucht nun mittels Fotos und Videofilm nach dem Täter.


Region | Nachricht vom 19.05.2021

Energietipp: Ist warmes Wasser doppelt so teuer?

Heißes Wasser aus dem Hahn ohne zu Warten und rund um die Uhr – die Zirkulation macht’s möglich. Dieser Luxus kostet allerdings Geld. Die Energieberatung der Verbraucherzentrale weist auf Kosten durch Zirkulationsleitungen und Pumpen hin und gibt Tipps zur effizienten Nutzung.


Region | Nachricht vom 19.05.2021

Westerwälder Rezepte: Spargel mit Ofenkartoffeln und Kräuterquark

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund veröffentlichen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald - denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es ein Spargelgericht. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Region | Nachricht vom 19.05.2021

Freibad Dickendorf öffnet voraussichtlich am 1. Juli

Der Sommer steht vor der Tür. Erste Betreiber von Freibädern planen nun Öffnungen. Der Schwimmverein Dickendorf weckt nun die Vorfreude. Ab Donnerstag, den 1. Juli, kann man nach derzeitigem Stand wieder im solarbeheizten Freibad seine Runde drehen.


Region | Nachricht vom 19.05.2021

Wäller Pfoten Pfade – neues Booklet für Wanderer mit Hund

Könnten Hunde lesen, würden sie die neue Wanderbroschüre „Wäller Pfoten Pfade“ mit begeistertem Gebell begrüßen. Dort sind nämlich 13 beliebte Wanderwege im südlichen Westerwald aus der Sicht von Wanderern mit Hund beschrieben, ergänzt durch zahlreiche „Wau-Tipps“ von Einkehrmöglichkeiten bis Tierärzte in der Region.


Region | Nachricht vom 19.05.2021

Inzidenz im Kreis AK leicht gesunken

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Altenkirchen hält sich stabil unter den für Lockerungen ausschlaggebenden Wert von 100. Das Landesuntersuchungsamt meldet einen leichten Rückgang. Am Mittwoch, den 19. Mai, beträgt der Wert 77,6.


Region | Nachricht vom 19.05.2021

Das Koblenzer Highlight fliegt wieder

Das Team der Seilbahn Koblenz freut sich sehr, Ihnen mitteilen zu können, nach der Corona-bedingten Zwangspause die Saison 2021 am Samstag, den 22. Mai 2021 starten zu können. Bitte beachten Sie die derzeit gültigen Fahrzeiten und die Benutzungsordnung.


Region | Nachricht vom 19.05.2021

Wenn Kinder zwischen zwei Stühlen sitzen


Auf der einen Seite die Mutter, auf der anderen der Vater: Bei einer Trennung sitzen Kinder zwischen zwei Stühlen – ein Schicksal, das viele Familien trifft. Im Kreis Altenkirchen gab es im vergangenen Jahr 265 Scheidungen. Für viele der betroffenen Familien wird das Jugendamt der Kreisverwaltung dabei zu einer wichtigen Anlaufstelle.


Veranstaltungskalender | Nachricht vom 19.05.2021

Wiederholungstermin: Schätze aus dem Wildkräutergarten und vom Wegesrand

Am Mittwoch, 2. Juni, bietet die Kreisvolkshochschule Altenkirchen in der Zeit von 20 bis etwa 21.30 Uhr einen zweiten Onlinevortrag mit Ulrike May aus Berzhausen an. Nach der großen Nachfrage zum ersten Online-Vortrag Mitte Mai zum Thema „Wildkräuter am Wegesrand“ gibt es nun einen weiteren Termin.


Region | Nachricht vom 18.05.2021

Zu langsames Impfen: Ärger und Unverständnis bei Feuerwehren

Die Stimmung innerhalb vieler Feuerwehren im Land, so auch im Kreis Altenkirchen, verschlechtert sich offenbar. Der Grund: Eine zu lange Wartezeit bis zu den flächendeckenden Impfungen von Feuerwehr-Angehörigen. Die Empörung und das Unverständnis darüber machen nun die Chefs der Feuerwehrverbände auf Kreis- und Landesebene öffentlich im Namen der Kameraden.


Region | Nachricht vom 18.05.2021

VG Hamm: Schnelltests jetzt als Drive-In und in den Dörfern

Die Verbandsgemeinde Hamm (Sieg) eröffnet am Samstag, 22. Mai, ein Corona-Schnelltestzentrum. Bereits am Donnerstag, 20. Mai, beginnt zusätzlich ein mobiles Team mit seinen Besuchen in vier Ortsgemeinden.


Region | Nachricht vom 18.05.2021

Neues Logo der Landesgartenschau-Gesellschaft

Nachdem die Landesgartenschau in Bad Neuenahr-Ahrweiler nunmehr im Jahr 2023 stattfinden wird, hat nun auch das Logo der Veranstaltung eine Anpassung erfahren.


Region | Nachricht vom 18.05.2021

Corona im AK-Land: Ein Todesfall in der Verbandsgemeinde Hamm

Es gibt einen weiteren Todesfall im Zuge der Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: In der Verbandsgemeinde Hamm ist eine Frau im Alter von 78 Jahren verstorben. Am Dienstag meldet das Kreisgesundheitsamt 19 neue Corona-Infektionen für den Kreis, die Inzidenz liegt bei 81,5. In der kommunalen Kita Villa Kunterbunt in Wissen wurden Kinder positiv getestet.


Region | Nachricht vom 18.05.2021

„Smarte Eröffnung“ von Motionsport voraussichtlich am 24. Mai

Vorausgesetzt, die Sieben-Tage-Inszidenz bleibt weiterhin unter 100, können sich Fitness- und Sportbegeisterte auf die Eröffnung von Motionsport am 24. Mai freuen. Nach rund sieben Monaten Lockdown ist das eine richtig gute Nachricht. Öffnungszeiten des Testzentrum am Standort von Motionsport werden zusätzlich erweitert.


Region | Nachricht vom 18.05.2021

Bürgermeister Bukowski besucht Montaplast-Testzentrum

Zwei Wochen nach Öffnung für die Bevölkerung hat Bürgermeister Jörg Bukowski das Montaplast-Testzentrum besucht. Auf Einladung von Montaplast machte er sich am Montag vor Ort ein Bild von der Arbeit der Tester, die auch von insgesamt 70 freiwilligen Mitarbeitern des Unternehmens unterstützt werden.


Region | Nachricht vom 18.05.2021

Siegtalbad Wissen: Freibadsaison startet voraussichtlich ab 5. Juni

Langsam kommt Licht am Ende des Corona-Lockdown-Tunnels. Wenn die Inzidenz für sieben Tage stabil unter 100 liegen, dürfen Freibäder in Rheinland-Pfalz ab Anfang Juni öffnen. Bei den aktuell sinkenden Fallzahlen im Kreis Altenkirchen dürfte dem Badespaß im Siegtalbad in Wissen ab 5. Juni nichts mehr im Wege stehen.


Werbung