Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 54354 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457 | 458 | 459 | 460 | 461 | 462 | 463 | 464 | 465 | 466 | 467 | 468 | 469 | 470 | 471 | 472 | 473 | 474 | 475 | 476 | 477 | 478 | 479 | 480 | 481 | 482 | 483 | 484 | 485 | 486 | 487 | 488 | 489 | 490 | 491 | 492 | 493 | 494 | 495 | 496 | 497 | 498 | 499 | 500 | 501 | 502 | 503 | 504 | 505 | 506 | 507 | 508 | 509 | 510 | 511 | 512 | 513 | 514 | 515 | 516 | 517 | 518 | 519 | 520 | 521 | 522 | 523 | 524 | 525 | 526 | 527 | 528 | 529 | 530 | 531 | 532 | 533 | 534 | 535 | 536 | 537 | 538 | 539 | 540 | 541 | 542 | 543 | 544


Region | Nachricht vom 09.08.2021

In Pracht gibt es jetzt sechs Hundetoiletten

Kampf den Tretminen: Im Bereich „Krumberg“ im Ortsteil Wickhausen von Pracht steht jetzt eine weitere Hundetoilette. Mit dem Aufstellen der Tütenspender hofft die Gemeinde, dass der Hundebesitzer den Kot seines Hundes mit den bereitgestellten Beutel aufnimmt und in einem Abfalleimer entsorgt.


Region | Nachricht vom 09.08.2021

DRK-Kreisverband Altenkirchen dankt treuen Übungsleiterinnen

Sie sind seit Jahren beständig den Altenkirchener Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) im Einsatz und haben nun dafür eine Ehrung erhalten: Evelin Tornau aus Wissen wurde für 30 Jahre als Übungsleiterin ausgezeichnet. Ursula Weber-Jung aus Birken-Honigsessen ist seit zehn Jahren vorne dabei.


Wirtschaft | Nachricht vom 09.08.2021

WesterWald Elektrotechnik Hummrich in Hachenburg: Experte für Elektro- und Netzwerktechnik

Die Firma Westerwald Elektrotechnik Hummrich GmbH & Co. KG mit Sitz in Hachenburg ist ein mittelständisches, inhabergeführtes Handwerksunternehmen auf dem Gebiet der Elektro- und Netzwerktechnik, das mit einer Kompetenz von 70 Jahren Erfahrung zu den führenden Unternehmen im Westerwald zählt. 100 Mitarbeiter garantieren dabei die fachgerechte und professionelle Ausführung der angebotenen Arbeiten und Dienstleistungen. Angefangen beim Konzept und Planung über Vorarbeiten, Installation und Inbetriebnahme bis hin zu Wartung und Instandhaltung erhält der Kunde alle Leistungen aus einer Hand. Die Firma Westerwald Elektrotechnik ist im Verwaltungsbau, Gewerbe, Rechenzentrum, Krankenhaus und im Privatbereich tätig.


Wirtschaft | Nachricht vom 09.08.2021

Entwickler aus AK-Land: Crowdfunding soll interaktives Kinderkochbuch ermöglichen

Anna Ehlgen aus Betzdorf und Steffen Runkel aus Molzhain haben das erste interaktive Kinderkochbuch „Probier’s doch mal Anna’s Kinderkochschule für zu Hause“ entwickelt. Durch eine Crowdfunding Kampagne soll der Druck der ersten Auflage finanziert werden. Das wird das Buch bieten – und so kann man es unterstützen.


Sport | Nachricht vom 09.08.2021

B2 der JSG Siegtal/Heller siegt mit 5:2

In einem Freundschaftsspiel begrüßte die B2 der Jugendspielgemeinschaft Siegtal/Heller die Mannschaft der JSG Alchen-Klafeld in der Wallmenrother Dasberg Arena. In der Partie wurde laut Pressetext deutlich, dass die Siegtal-Heller-Mannschaft mit besten Voraussetzungen in die neue Saison gehe.


Kultur | Nachricht vom 09.08.2021

Schützenfest Birken-Honigsessen abgesagt

Noch Mitte Juli gab es Hoffnung, doch nun hat die St.-Hubertus-Schützenbruderschaft das Schützenfest 2021 absagen müssen. Die Veranstaltung hätte im September stattfinden sollen. So begründen die Verantwortlichen den Ausfall des Kultevents.


Kultur | Nachricht vom 09.08.2021

Lesungen für Jung und Alt von der Literaturwerkstatt Altenkirchen

Die Literaturwerkstatt Altenkirchen bietet drei spannende Veranstaltungen an. So gibt es am Freitag, den 20. August, eine Lesung zum Staunen und Schmunzeln. Am Sonntag, den 19. September, dürfen sich Kinder auf einen abenteuerlichen Nachmittag freuen und am Sonntag, den 10. Oktober, findet die diesjährige Herbstlesung statt.


Kultur | Nachricht vom 09.08.2021

„WERKSFERIEN spezial“ am 14. August in Wissen

Die Wissener „eigenART“ lädt zum OpenAir-Konzert im Innenhof des Kulturwerks an der Sieg. Mit „TombO“ und dem Newcomer Philipp Bender erwarten das Publikum am Samstag, den 14. August, bekannte Lokalmatadoren. Eröffnen werden den Abend die Gewinner des „Rock & Pop Preises 2020“, GLEIS7 aus Kirchen/Sieg.


Region | Nachricht vom 08.08.2021

Vandalismus in Altenkirchen – Auto im Straßengraben in Wölmersen

Am Samstagabend (7. August) ließen noch Unbekannte ihre Aggression an einem PKW-Außenspiegel im Altenkirchener Schlossweg aus. Die Polizei berichtet außerdem über einen Autounfall, der in Wölmersen im Straßengraben endete. Die Fahrerin zog sich glücklicherweise nur leichte Verletzungen zu.


Region | Nachricht vom 08.08.2021

Nach Unfall in Friesenhagen: Verursacher geflüchtet (Update)

Mit einem Baum kollidierte das Auto eines bislang unbekannten Fahrers am Sonntagmorgen (8. August) auf der L278 in Friesenhagen-Gösingen. Danach entfernte er sich der Mann noch vor dem Eintreffen der ersten Rettungskräfte von der Unfallstelle. Nach mehrstündiger Suche - unter anderem mit Spürhunden - wurde der schwer verletzte 38-Jährige gefunden.


Region | Nachricht vom 08.08.2021

"Zukunft Wald": Unterwegs in den Waldflächen der Fuchskaute

"Wie geht es unserem Wald und was können wir tun?" Zu diesem Thema führte der CDU-Gemeindeverband Rennerod seine Veranstaltungsreihe fort und hatte an die Waldflächen der Fuchskaute eingeladen. Ein Fazit bleibt dabei stehen: Ein Patentrezept in Sachen Wald gibt es nicht.


Region | Nachricht vom 08.08.2021

Springkrautbekämpfung der VGs Altenkirchen/Flammersfeld und Puderbach

Alle Bürger des Puderbacher Landes und der VG Altenkirchen/ Flammersfeld sind zum Mitmachen aufgerufen. Je mehr sich melden, umso schneller ist die Arbeit vollbracht. Im Rahmen der Aktion „Zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen“ werden für jeden Teilnehmer zehn Euro für die Flutopfer an der Ahr gespendet.


Region | Nachricht vom 08.08.2021

Nicole nörgelt… über die Liebe zu verwöhnten Samtpfoten

Sie landen immer auf den Pfoten, hassen Wasser und Hunde, sind kleine zickige Psychopathen und die schwarzen bringen auch noch Unglück: Katzen! Man muss sie einfach lieben. Nicht nur am Weltkatzentag. Ich jedenfalls bin gerne die Bedienstete von zwei verwöhnten Samtpfoten, auch wenn ich mich manchmal frage, ob sie meine Bemühungen zu schätzen wissen.


Kultur | Nachricht vom 08.08.2021

Buchtipp: „Schottland - Die Highlands III. Von Nord bis Südost“

Seinen Reisebildband zu den zauberhaften Plätzen eines aufregenden Landes bezeichnet der gebürtige Neuwieder Hans Jürgen Wiehr als Routenfinder zu wilden Landschaften, brandungsumtosten Küsten, Burgen, Gärten oder Parks. Alle touristischen Ziele oder Points of Interest (POI) sind auf regulären Straßen erreichbar.


Kultur | Nachricht vom 08.08.2021

Höhner in Marienthal: Publikum trotzte dem Regen

Das Konzert der Kölner Band am Samstag, 7. August, sorgte für großen Andrang am Kloster Marienthal. Bereits lange vor dem Konzert war in der näheren Umgebung kein Parkplatz mehr zu bekommen. Die zahlreichen Besucher, darunter auch Landrat Dr. Peter Enders, brachten beste Laune mit. Als die Musiker zur Bühne gingen, gab es den ersten großen Applaus.


Kultur | Nachricht vom 08.08.2021

Boore feiern Jubiläum im Biergarten am Kloster Marienthal

Am Sonntag (8. August) trat die kölsche Band "Boore" im Biergarten in Marienthal auf. Die "Boore", der kölsche Begriff für Bauern, sind seit mehr als zwei Jahrzehnten ein Garant für fröhliche Stimmung. Neben Auftritten im Kölner Karneval sind die fünf Musiker auch auf dem Canstatter Wasen bekannt. Oft ist die Band auch auf Mallorca und sorgt für Stimmung.


Region | Nachricht vom 07.08.2021

Daadetalbahn: Zugausfälle zwischen 16. und 21. August

Für fast eine Woche fallen die Züge der Linie RB 97 zwischen Betzdorf und Daaden aus. Der Grund: Oberbauarbeiten auf der Daadetalbahn. Es wird ein Schienenersatzverkehr eingerichtet mit Niederflurbussen.


Region | Nachricht vom 07.08.2021

"Crash!Boom!Bang!Roxette" rockte am Kloster Marienthal

Trotz der Wetterkapriolen der vergangenen Tage fanden sich viele Fans der Rockmusik aus den 90er Jahren am Kloster ein. Die Organisatoren des Kultursommers boten wieder einmal Musik der Extraklasse. Lutz Persch wies erneut darauf hin, dass es den Veranstaltern um die große Bandbreite der Musik ginge.


Region | Nachricht vom 07.08.2021

Hochwasserkatastrophe: Wiederaufbau des Ahrtals ist "ein nationaler Kraftakt"

Sie haben einen 10-Punkte-Plan zum Wiederaufbau: Gleich zwei Wirtschaftsminister kamen in die Tischlerei Rönnefarth nach Dernau, um sich vor Ort einen Überblick zu den Hochwasserschäden und den Stand des Wiederaufbaus zu verschaffen. Daniela Schmitt aus Mainz und Prof. Dr. Andreas Pinkwart aus Düsseldorf holten sich Informationen aus erster Hand.


Wirtschaft | Nachricht vom 07.08.2021

Wie und mit welchen Gerätschaften: Sicherer Warentransport in der Logistik

In wohl den meisten produzierenden und/oder lagernden Betrieben fallen jeden Tag die unterschiedlichsten Lager- sowie Transportarbeiten an. Dafür kommen eine Vielzahl von Materialien zum Einsatz oder werden umgeschlagen. Bei einer großen Anzahl von Branchen mit starker Logistik-Orientierung finden viele Prozesse bereits teilweise oder sogar im Ganzen automatisiert statt. Dann gibt es auch Betriebe, bei denen die Abwicklung mal mehr oder weniger stark nebenher mit erledigt wird.


Sport | Nachricht vom 07.08.2021

Im Siegerland geboren – jetzt an der Spitze des Williams-Formel-1-Teams

Eine immens erfolgreiche berufliche Karriere rund um Autos und Motorsport: Jost Capito, geboren in Neunkirchen (Siegerland) und einst gemeinsam mit seinem Vater Karl-Friedrich der erste deutsche Gewinner der legendären Rallye Paris-Dakar, ist heute Vorstandsvorsitzender und Teamchef des britischen Formel-1-Teams von Williams.


Kultur | Nachricht vom 07.08.2021

Für Flutopfer: Street Life spielt am 26. August vor Stadthalle Betzdorf

Der Sänger von Street Life hat seit einiger Zeit seinen Lebensmittelpunkt am Rande des Ahrtals – und packte dort bei den Aufräumarbeiten nach der Flut mit an. Nachdem er seinen Bandkollegen Fotos gezeigt hatte, war sofort klar: Die Kult-Gruppe wird helfen. Bei dem Benefiz-Konzert in Betzdorf dürfen die Besucher auch mit Überraschungen rechnen.


Kultur | Nachricht vom 07.08.2021

Babylon Berlin: Kultserie sucht Komparsen und Kleindarsteller in Windeck

Einmal Filmluft schnuppern! Für viele Menschen ist das ein lange gehegter Traum. Nun gibt es in Windeck die Möglichkeit, als Komparse oder Kleindarsteller für die beliebte Serie Babylon Berlin am Set vor der Kamera dabei zu sein. Gesucht werden Frauen und Männer zwischen 6 und 75 Jahren.


Kultur | Nachricht vom 07.08.2021

„La Signora“: Lachendes Zirkus-Zelt in Altenkirchen

Über zwei Stunden Kabarett, Comedy und Slapstick vom Allerfeinsten - das war genau der richtige Mix, um schlechtes Wetter und negative Gedanken zu verdrängen. „Sie kam, sah, und siegte“, so kann man den Auftritt von „La Signora“ zusammengefasst beurteilen.


Region | Nachricht vom 06.08.2021

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall auf der B 8 in der Nähe von Rettersen

Am Freitag, 6. August kam es auf der Bundesstraße 8 nahe Rettersen zu einer folgenschweren Kollision: Zwei Autos krachten ineinander, als ein 28-Jähriger beim Einbiegen auf die Bundesstraße die Vorfahrt missachtete. Der junge Mann kam mit leichten Blessuren davon, während die beiden Frauen in dem anderen Wagen schwer verletzt wurden.


Region | Nachricht vom 06.08.2021

Besser fotografieren: Crashkurs mit prämiertem Fotografen bei KVHS Altenkirchen

Unter der Leitung von Olaf Pitzer plant die Kreisvolkshochschule am Samstag, 23. Oktober, von 9 Uhr bis 13 Uhr, in Altenkirchen den Workshop "Besser fotografieren". Der Kurs wird im Gebäude der Kreisvolkshochschule in der Kreisstadt (Rathausstraße 12) unter Einhaltung der aktuellen Corona-Regelungen (3 G-Regel) stattfinden.


Region | Nachricht vom 06.08.2021

Meistervorbereitung für Kraftfahrzeugmechatroniker in Wissen

Alle zwei Jahre bietet die Westerwald-Akademie der Handwerkskammer (HwK) Koblenz in Wissen einen Fachkurs zur Meistervorbereitung für Kraftfahrzeugmechatroniker an. Im nächsten Frühjahr ist es wieder soweit: Ab April werden die Gesellen aus dem KFZ-Handwerk von den Dozenten der HwK Koblenz optimal auf ihre Meisterprüfung vorbereitet.


Region | Nachricht vom 06.08.2021

Katastrophe Ahrtal: Staatsanwaltschaft leitet Ermittlungsverfahren ein

Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat am 4. August Ermittlungen wegen des Verdachts der fahrlässigen Tötung und der fahrlässigen Körperverletzung durch Unterlassen im Zusammenhang mit der Unwetterkatastrophe am 14./15. Juli im Ahrtal aufgenommen. Die polizeilichen Ermittlungen hat das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz übernommen.


Region | Nachricht vom 06.08.2021

Westerwald-Wander-Tipp: Auf Druidenpfaden beim Druidenstein Rundwanderweg

Eine absolut abwechslungsreiche und schöne Rundwanderung ist der Druidenstein Rundwanderweg in Kirchen. Auf guten 15 Kilometern erwandert man viele Sehenswürdigkeiten wie den Ottoturm, ein Landschaftskino und natürlich das nationale Geotop Druidenstein. Eine lange aber lohnenswerte Runde.


Region | Nachricht vom 06.08.2021

VG Altenkirchen-Flammersfeld begrüßt die neuen Auszubildenden

Kürzlich begrüßten Bürgermeister Fred Jüngerich, Büroleiterin Sonja Hackbeil und Personalleiter Frank Schneider die neuen Auszubildenden der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld und wünschten ihnen einen guten Start in ihre Ausbildung.


Region | Nachricht vom 06.08.2021

Leck im Dieseltank: Feuerwehren Horhausen und Pleckhausen im Einsatz

Die freiwilligen Feuerwehren Horhausen und Pleckhausen wurden am 5. August, gegen 20.25 Uhr über Sirenen und Funkmeldeempfänger alarmiert. Auf dem Rastplatz Epgert (A3) war es bei einem LKW zu einem Leck im Dieseltank gekommen. Es musste von einer Umweltgefährdung ausgegangen werden.


Sport | Nachricht vom 06.08.2021

Junger Eitelborner holt ersten Saisonsieg für RSC Betzdorf

Julius Butenschön aus Eitelborn (Westerwaldkreis) hat den Bann gebrochen. Nach Monaten ohne Wettkämpfe und ohne richtige Möglichkeit als Rad-Amateur in Deutschland Radrennen zu fahren, siegte er beim „Renerosa Gravelton“ Cross-Rennen in Neustadt an der Weinstraße.


Kultur | Nachricht vom 06.08.2021

Autowallfahrt von Selbach nach Marienthal

Die Kirchengemeinde Selbach hatte wieder zur traditionellen Wallfahrt nach Marienthal eingeladen. Während man das Fest der heiligen Anna als Schutzpatronin der heimischen Kapelle jüngst mit einem Gottesdienst auf dem neu errichteten Dorfplatz begangen hatte, ging es nun auf vier Rädern zu dem früheren Kloster.


Kultur | Nachricht vom 06.08.2021

Plewka und Schmedtje mit "Between the Bars" auf der Glockenspitze

"Between the Bars" auf der Glockenspitze: Am Samstag, 14. August, sind Jan Plewka und Marco Schmedtje beim Altenkirchener Open Air Sommer zu Gast. Zwei Stimmen und eine Gitarre - und das Publikum bestimmt, was gespielt wird. Das sind die Zutaten für diesen rein akustischen, sehr feinen und intimen Abend.


Wirtschaft | Nachricht vom 06.08.2021

Die Digitalisierung an deutschen Schulen

Sowohl privat als auch in der Schule steigt die Nutzung digitaler Angebote stark an. Auch für den späteren Berufseinstieg ist es unabdingbar, digitale Kompetenzen zu erwerben. Seit Beginn der Pandemie wurde vielen Schulen hier zwangsläufig ein Defizit aufgezeigt. Denn sie waren ab jetzt aufgrund des Homeschoolings auf digitale Lehrmethoden angewiesen. Doch wie haben sich die Schulen, Lehrkräfte und Schülerschaft entwickelt? In der Infografik "Digitale Schule" von Traumbeere wird dies anschaulich aufgezeigt.


Region | Nachricht vom 05.08.2021

"Güdelner Kreuz" in Katzwinkel erstrahlt in neuem Glanz

1889 soll das Kruzifix, das im Schutze der Buche an der Alten Poststraße steht, erstmals aufgestellt worden sein. Früher verkehrten die Postkutschen zwischen Wissen und Kirchen über den "Kamm" (Höhenrücken) an besagter Stelle. Nach einer Runderneuerung erstrahlt es seit wenigen Tagen in neuem Glanz.


Region | Nachricht vom 05.08.2021

Katzwinkel: Notfalldose kann im Ernstfall Leben retten

Der Förderverein der freiwilligen Feuerwehr Katzwinkel (Löschzug 3) ist stets aktiv. Diesmal haben sich die Mitglieder überlegt, wie sie das Leben der Bürger in der Ortsgemeinde noch sicherer gestalten können: Die Verteilung der Notfallosen beginnt in den kommenden Tagen.


Region | Nachricht vom 05.08.2021

Die Superdinos zu Besuch im Pflegedorf

Bei schönstem Wetter besuchten die Flammersfelder Superdinos, aus der Kindertagesstätte “Kunterbunt“ die Bewohner im Pflegedorf der Lebenshilfe.


Region | Nachricht vom 05.08.2021

Century’s Crime – SUPERTRAMP TRIBUTE spielen in Altenkirchen

Am Freitag, dem 13. August, spielen Century´s Crime Supertramp Tribute auf dem Open Air Sommer in Altenkirchen. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Zirkuszelt statt. Tickets gibt es bereits jetzt im Vorverkauf.


Region | Nachricht vom 05.08.2021

Erst Austausch in Sevilla, dann mit der Bundeskanzlerin

Auf ein außergewöhnliches Auslandssemester in Corona-Zeiten folgt eine besondere Einladung zum Gespräch mit Bundeskanzlerin Angela Merkel: Hinter dem Siegener Studenten Adrián Alonso Álvarez liegen spannende Monate.


Region | Nachricht vom 05.08.2021

“Heuzert Sieben Fünf Null“: Panorama-Rundweg in der Kroppacher Schweiz

Der Panoramaweg “Heuzert Sieben Fünf Null“, welchen man auch oft in der Schreibweise “Heuzert 750“ findet, ist ein wunderschöner Rundweg im Westerwald durch Wiesen, Wälder und entlang der Nister. Auf den 4,5 Kilometern gibt es 5 Wissensstationen, die noch mehr Bewusstsein für die Umgebung schaffen.


Region | Nachricht vom 05.08.2021

DRK Wissen richtet “First-Responder-Gruppe“ ein

Unter dem Motto “Leben retten in jeder Nachbarschaft“ richtet die DRK-Ortsstelle Wissen eine First-Responder-Gruppe ein. First-Responder beginnen mit lebensrettenden Maßnahmen, leisten qualifizierte Erste Hilfe und übergeben die Patienten den eintreffenden ärztlichen und rettungsdienstlichen Kräften.


Region | Nachricht vom 05.08.2021

Baum fiel in Stromleitung: Freiwillige Feuerwehr Wissen im Einsatz

Kurz vor Mitternacht schrillten in Wissen die Funkmeldeempfänger der freiwilligen Feuerwehrleute. Gegen 23.50 Uhr wurde, am Mittwoch, 4. August, die Feuerwehr Wissen zu einem Einsatz alarmiert. Ein Baum war in eine Stromleitung gestürzt. Zeitweise musste daraufhin die Stromversorgung unterbrochen werden.


Region | Nachricht vom 05.08.2021

Corona im AK-Land: Acht Neuinfektionen seit Montag

Seit Montag gibt es acht weitere Corona-Neuinfektionen im Kreis Altenkirchen. Deren Gesamtzahl seit Pandemiebeginn liegt damit bei 4969. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis liegt damit laut Landesuntersuchungsamt (LUA) Koblenz bei 10,9 und ist damit gegenüber Montag (11,6) geringfügig gesunken.


Region | Nachricht vom 05.08.2021

Daaden: Bürgermeister Schneider seit 50 Jahren im öffentlichen Dienst

Ein eher seltenes Ereignis galt es jetzt in Daaden zu würdigen: Bürgermeister Wolfgang Schneider konnte sein 50-jähriges Dienstjubiläum begehen. Bei einer Feierstunde konnte der Verwaltungschef zahlreiche Glückwünsche entgegennehmen und wagte auch selbst einen Blick auf die zurückliegende Zeit und die Zukunft.


Region | Nachricht vom 05.08.2021

Neuer Raum für die Kita-Kinder in Birken-Honigsessen

Mehr Kindergarten-Plätze müssen her: Um kurzfristig mehr Möglichkeiten zu schaffen, entsteht neben der Kita St. Elisabeth in Birken-Honigsessen ein modulares Gebäude, welches für die nächsten fünf Jahre angemietet wird. Der Aufbau erfolgt direkt auf dem Grundstück der Kita zwischen dem Hauptgebäude und dem öffentlichen Spielplatz.


Region | Nachricht vom 05.08.2021

SV Neptun Wissen: Anmelden fürs Spendenschwimmen!

Auch der SV Neptun-Wissen ist geschockt von den Bildern und den Schicksalen der Flutkatastrophe. Da die Aktiven schon lange ein freundschaftliches Verhältnis mit dem Schwimmverein Bad Neuenahr/Ahrweiler verbindet, wollen sie am Sonntag, 29. August, von 10 bis 14 Uhr ein Spendenschwimmen zu veranstalten.


Vereine | Nachricht vom 05.08.2021

Tennis Herren 70 der SG Westerwald erneut am Start

Zufrieden kann die Mannschaft der Herren 70 auf die soeben beendete Tennis-Sommersaison zurückblicken. Die erfahrenen Spieler, die als Spielgemeinschaft der SG Westerwald und des TC Bad Marienberg an den Start gingen, konnten in der diesjährigen Meden-Runde allerdings keinen vordersten Tabellenplatz in der B-Klasse erreichen.


Region | Nachricht vom 04.08.2021

MGV Weyerbusch-Hasselbach wieder aktiv

Vor Kurzem hat der Weyerbuscher Männergesangverein den Probenbetrieb – natürlich unter Corona-Hygienebedingungen – wieder aufgenommen. Nun soll auch die im Januar wegen der Pandemie ausgefallene Jahreshauptversammlung nachgeholt werden.


Region | Nachricht vom 04.08.2021

Impfangebot für Kinder ab 12 Jahren

Pressemitteilung der Kreisverwaltung Altenkirchen vom Dienstag, 3. August (2021): Am Montag, 2. August, haben die Gesundheitsminister von Bund und Ländern den Start eines Impfangebotes für Jugendliche und Kinder ab 12 Jahren beschlossen.


Region | Nachricht vom 04.08.2021

Die Kita St. Elisabeth in Birken-Honigsessen fliegt ins Weltall

Ein ganz besonderes Projekt haben sich die Erzieherinnen der St. Elisabeth Kindertagesstätte in Birken-Honigsessen einfallen lassen. Bereits während des Lockdowns mit Geschichten begonnen, fand das Weltraum Projekt Umsetzung und bringt den Kindern neben Spiel und Spaß auch viel Wissen.


Region | Nachricht vom 04.08.2021

Klostergespräche im buddhistischen Kloster Hassel

Das Kloster Hassel bietet an jedem zweiten Sonntag im Monat in Form der Klostergespräche eine Chance, sich die Buddha-Lehre in lebensnahem Alltagsbezug zu erschließen. Die nächste Möglichkeit dafür besteht am Sonntag, 14. November.


Region | Nachricht vom 04.08.2021

"Erinnern und Lernen": Kreisweite Veranstaltungsreihe zum Kriegsende

Geschichte ist kein Fall fürs Museum, sie ist ein Schlüssel zur Zukunft. Grund genug für die Kreisvolkshochschule sich mit dem Thema mit zahlreichen Exkursionen zu ehemaligen Schauplätzen des Krieges im Kreis Altenkirchen auch im 2. Halbjahr 2021 zu beschäftigen. Am Samstag, 14. August, führt eine Exkursion auf den Molzberg.


Region | Nachricht vom 04.08.2021

Geglückte Raketenstarts in Altenkirchen

Da staunten die Altenkirchener nicht schlecht, als hinter dem Kompa kürzlich eine Raketenstartbahn in Betrieb genommen wurde. Zahlreiche Kinder waren dort zusammengekommen, um unter fachkundiger Anleitung verschiedene Raketenmodelle zu konstruieren und anschließend starten zu lassen.


Region | Nachricht vom 04.08.2021

Heimatfreunde im Hammer Land: Neue Gesichter im Vorstand

Der Vorstand der Heimatfreunde im Hammer Land hat sich neu formiert: Bei der kürzlich abgehaltenen Jahreshauptversammlung bekamen Freyja Schumacher und Emilienne Markus neue Vorstandsposten, nachdem der langjährige zweite Vorsitzende Wolfgang Ebisch ausgeschieden war.


Region | Nachricht vom 04.08.2021

Schützenfest-Wochenende auf der Birkener Höhe wieder anders

Trotz der anhaltenden pandemischen Lage und unter Berücksichtigung aller Hygienevorschriften hatte sich die Schützenbruderschaft in Birken-Honigsessen dazu entschlossen, am ersten Augustwochenende ein wenig Schützenfestatmosphäre zu verbreiten. Los ging es am Samstagnachmittag mit einem mobilen "Schützenfestchen".


Region | Nachricht vom 04.08.2021

An den Webstuhl: Workshop im Technikmuseum Freudenberg

Unter dem Motto „Farbverflechtungen“ lädt das Technikmuseum Freudenberg in Kooperation mit der Jugendkunstschule im Rahmen eines Workshops für Erwachsene dazu ein, am Samstag, 4. September, sowie am Sonntag, 5. September, jeweils von 11 bis 17 Uhr angeleitet durch Webmeisterin und Künstlerin Inge Zöller das Weben am Webstuhl kennenzulernen.


Region | Nachricht vom 04.08.2021

Mit dem Modellflieger von Elkenroth aus in den Himmel

Endlich, nach der langen Corona-Zwangspause, konnte der Modellflugverein MFC Betzdorf-Kirchen wieder an der Ferienspaßaktion der VG Betzdorf-Gebhardshain und Kirchen teilnehmen. Am Wochenende fand das "Schnupperfliegen" nicht nur für Jugendliche statt.


Region | Nachricht vom 04.08.2021

Westerwälder Rezepte: Kalte Platte flott gefüllt

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund veröffentlichen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald - denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Region | Nachricht vom 04.08.2021

Kindergeld einfach online beantragen

In der Pandemie sind persönliche Termine nicht möglich. Trotzdem bleibt die Familienkasse Rheinland-Pfalz-Saarland kundennah. Viele Anliegen lassen sich online unter www.familienkasse.de erledigen, zum Beispiel Anträge auf Kindergeld oder Kinderzuschlag.


Region | Nachricht vom 04.08.2021

Solidarität aus dem Kreis Altenkirchen: Spendenaktionen lindern die Not

Nach der Flut kam eine Welle der Solidarität: Auch den Menschen im Kreis Altenkirchen ist die Not in den Hochwassergebieten rund um Bad Neuenahr-Ahrweiler sehr zu Herzen gegangen. Unzählige Ehrenamtliche haben sich engagiert, mit angepackt oder gespendet. Ein paar Beispiele für gelungene Spendenaktionen haben die Kuriere zusammengefasst.


Kultur | Nachricht vom 04.08.2021

Mit "Sand im Dekolleté" in Altenkirchen

Seit dem 20. März – wohlgemerkt 2020 – war bereits eine Ostfriesland-Krimi-Lesung mit dem beliebten Westerwälder Autor Micha Krämer in der Wäller Buchhandlung in der Altenkirchner Fußgängerzone geplant. Jetzt steht endlich ein Termin fest: Krämer kommt am Samstag, 7. August, mit seinem sechsten Krimi-Band im Gepäck.


Region | Nachricht vom 03.08.2021

Angebot der Altenkirchener Stadtführungen per QR-Code erhältlich

Mit der Zeit gehen: Das sagen sich auch die Altenkirchener Stadtführer. Waren es bereits via weltweitem Netz übertragene Rundgänge durch das Tor zum Westerwald, die viel Zuspruch fanden, legen die Experten ein weiteres Mal in Sachen Digitalisierung nun nach.


Region | Nachricht vom 03.08.2021

Im Katastrophengebiet gesetzlich unfallversichert

Die Unfallkasse Rheinland-Pfalz informiert: Wer sich als Nothelfer bei den Aufräumarbeiten im Katastrophengebiet in Rheinland-Pfalz verletzt oder zu Schaden kommt, ist über die Unfallkasse Rheinland-Pfalz gesetzlich unfallversichert.


Region | Nachricht vom 03.08.2021

Wegefreigabe: Mitten ins Herz des Naturerbes Stegskopf

Es war ein längerer Weg, bis die Wege ins Herz des Naturerbes Stegskopf geöffnet wurden: Symbolisch schraubte Alexander Bonde, Generalsekretär der Deutschen Bundesstiftung Umwelt, ein Betretenverbotsschild ab. Neun Kilometer wurden freigegeben – nachdem die Wege auf Kampfmittel untersucht wurden.


Region | Nachricht vom 03.08.2021

Öffentliche Führung auf der Sayner Hütte

Am Sonntag, 8. August 2021, startet auf der Sayner Hütte um 15 Uhr wieder eine öffentliche Führung zur Geschichte und Technik der ehemaligen Eisenhütte. Anmeldung erforderlich.


Region | Nachricht vom 03.08.2021

Hilfe bei der Renaturierung im Birkenbachtal

Seit nunmehr über einem Jahrzehnt ist die Renaturierung der Bachaue des Birkenbach- und des Seitenbachtals, unter anderem auf Grundlage eines naturschutzfachlichen Gutachtens der Universität Bonn, ein besonderes Anliegen von Kloster Hassel und der Dhamma-Stiftung.


Region | Nachricht vom 03.08.2021

Weyerbusch: Reisebus geklaut

In Weyerbusch wollten Diebe wohl nicht auf den Bus warten: Sie klauten am Wochenende gleich einen ganzen Reisebus von einem Firmengelände. In der Zeit von Freitag, 30. Juli, 18 Uhr, bis Montag, 2. August, 10 Uhr, haben die bislang unbekannten Täter zugeschlagen. Die Polizei bittet Zeugen um Mithilfe.


Region | Nachricht vom 03.08.2021

Die Limbacher Runde 22: Wandern auf der Rundtour Romantisches Lauterbachtal

Sehr beliebte Rundwanderungen sind die Limbacher Runden im Westerwald, genauer in der Kroppacher Schweiz. Die insgesamt 27 Strecken nutzen dabei vorhandene Wege und Pfade, die teils fernab der klassisch gepflegten Wanderwege laufen. Ein kleines bisschen Abenteuer bei einem Ausflug in die Natur.


Region | Nachricht vom 03.08.2021

Kinderturnen und Boule bei der DJK Wissen-Selbach

Die DJK Wissen hat in Kürze neue Angebote im Programm: In Vorbereitung sind eine Turngruppe für Kinder und der Neustart der Boule-Gruppe. Die Anmeldungen sind jetzt schon offen.


Region | Nachricht vom 03.08.2021

Sommerschule im Kreis Altenkirchen hat noch Plätze frei!

Die Sommerschule im Kreis Altenkirchen hat noch Plätze für alle Jahrgangsstufen frei. In der Sommerschule übernehmen Lehramtsstudierende, Referendare und Oberstufenschüler kleine Gruppen von maximal zehn Kindern oder Jugendlichen und wiederholen oder vertiefen mit ihnen den Lernstoff der letzten Klasse.


Region | Nachricht vom 03.08.2021

Betzdorf: Erstes Biergarten-Wochenende kommt!

Am Donnerstag, 5. August, um 18 Uhr öffnet der Biergarten der Stadthalle Betzdorf in diesem Jahr das erste Mal seine Tore. Bei traditionellem Fassanstich in Zusammenarbeit mit der Hachenburger Brauerei füllen Stadtbürgermeister Benjamin Geldsetzer und Christoph Düber (OKAY-Veranstaltungen) gemeinsam das erste Glas.


Politik | Nachricht vom 03.08.2021

Bundestagswahl: Elf Kandidaten für das Direktmandat

Im Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen lässt der Kreiswahlausschuss alle Wahlvorschläge zu. Elf Kandidaten bewerben sich am 26. September um das Bundestags-Direktmandat für den Wahlkreis 197 - Neuwied/Altenkirchen.


Sport | Nachricht vom 03.08.2021

Tom Kalender verpasst DJKM-Pokal knapp

Tom Kalender bewies auch am zurückliegenden Wochenende, dass er zu den besten Fahrern der Deutschen Junioren Kart-Meisterschaft gehört. Beim Auslandsgastpiel Deutschlands höchster Kartrennserie kämpfte der junge Pilot aus Hamm/Sieg um die Top-Positionen im hochkarätigen Fahrerfeld und verpasste die Pokalränge in turbulenten Rennen am Ende nur knapp.


Kultur | Nachricht vom 03.08.2021

"Unsere Stigmata": Ausstellung in Altenkirchen eröffnet

Mobbing hinterlässt Narben, auch wenn man sie nicht immer sieht: Das Projekt "Unsere Stigmata" wendet sich an Menschen, die sich mit ihren eigenen Erfahrungen auseinandersetzen wollen. Dabei herausgekommen ist eine Fotoausstellung, die am Montag, 2. August, in Altenkirchen in der Wilhelmstraße 11 eröffnet wurde.


Region | Nachricht vom 02.08.2021

Katastrophe im Ahrtal: Betroffene des Klimawandels?

Michaela (70) und Martin (73) aus Antweiler an der Oberahr brauchten eine kurze Verschnaufpause von der Flut-Katastrophe, um Kräfte für den langen Marathon der bestimmt noch monatelang anhaltenden Arbeiten nach der Flutkatastrophe in ihrer Heimat zu sammeln. Auch zum Klimawandel haben die beiden eine Meinung.


Region | Nachricht vom 02.08.2021

Vorbereitungslehrgänge zur Fischerprüfung

Der Landesfischereiverband Rheinland-Rheinhessen e.V. bietet im Herbst vier Präsenz-Lehrgänge zur Vorbereitung auf die Fischerprüfung (Angelschein) am 3. Dezember an. Der Unterricht findet am Wochenende statt und dauert insgesamt 32 Stunden.


Region | Nachricht vom 02.08.2021

Mit dem Fahrrad von Limbach zum Elkenrother Weiher

Ganz entspannt über den Nauberg radeln und dabei die Vielfalt der Westerwälder Natur genießen, das ist am Sonntag, 8. August unter dem Titel RadWanderung mit Treffpunkt in Limbach Ziel des Kultur- und Verkehrsvereins.


Region | Nachricht vom 02.08.2021

Auf Wallfahrt von Wissen nach Marienthal

Die althergebrachte Anna-Prozession von Wissen nach Marienthal hat auch heute noch ihre Anhänger. So fanden sich auf dem Vorplatz der Pfarrkirche Kreuzerhöhung kürzlich am Gedenktag der Mutter Mariens, schon in aller Früh einige Pilger ein.


Region | Nachricht vom 02.08.2021

Unwetterkatastrophe Ahrtal: Staatsanwaltschaft prüft Einleitung Ermittlungsverfahren

Nach der verheerenden Unwetterkatastrophe im Ahrtal prüft die Staatsanwaltschaft Koblenz die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens wegen des Anfangsverdachts der fahrlässigen Tötung und der fahrlässigen Körperverletzung infolge möglicherweise unterlassener oder verspäteter Warnungen oder Evakuierungen der Bevölkerung.


Region | Nachricht vom 02.08.2021

Corona im AK-Land: Inzidenz leicht gestiegen

Seit dem Wochenende gibt es fünf weitere Corona-Neuinfektionen im Kreis Altenkirchen. Deren Gesamtzahl seit Pandemiebeginn liegt damit bei 4961. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis liegt laut Landesuntersuchungsamt (LUA) Koblenz bei 11,6 und ist damit gegenüber Freitag (10,1) leicht gestiegen.


Region | Nachricht vom 02.08.2021

Malberg: K 120 ist ab Mittwoch gesperrt

Von Mittwoch, 4. August, bis Freitag, 6. August, wird die Kreisstraße 120 (Hauptstrasse) in Malberg zwischen den Einmündungen Wiesenstraße und Schulstraße für den Verkehr gesperrt. Der Landesbetrieb Mobilität Diez lässt hier Regenabläufe herstellen.


Region | Nachricht vom 02.08.2021

Infoabend in der Wied-Scala Neitersen: Können Bürgerräte die Demokratie beleben?

"Bürgerräte - Eine Möglichkeit zur Demokratie?" So lautet die Überschrift eines Infoabends, der am Donnerstag, 5. August, ab 19 Uhr in der Wied-Scala in Neitersen stattfinden. Ute Scheub, Autorin des Buches „Demokratie – die Unvollendete“, wird an diesem Abend das Instrument Bürgerrat vorstellen.


Region | Nachricht vom 02.08.2021

Neues Altenkirchener Fachmarktzentrum: Die ersten Mieter stehen fest

Die Konturen des zu bauenden Fachmarktzentrums auf dem Altenkirchener Weyerdamm treten immer deutlicher hervor. Hinter den Kulissen hat das Projekt, das die Unternehmensgruppe Widerkehr aus Stuttgart umsetzen wird, an Fahrt aufgenommen. Die ersten Mieter stehen fest.


Region | Nachricht vom 02.08.2021

Ausbildungsstart bei der Kreisverwaltung: Landrat begrüßte fünf Nachwuchskräfte

Landrat Dr. Peter Enders konnte fünf Neulinge in seiner Verwaltung begrüßen: Gabriel Abdulmaseh, Gina Klein, Anna Koch und Phillip Krause haben Anfang August ihre dreijährige Ausbildung zu Verwaltungsfachangestellten (Fachrichtung Kommunalverwaltung) bei der Kreisverwaltung in Altenkirchen begonnen.


Region | Nachricht vom 02.08.2021

Tai Chi und Qi Gong im Altenkirchener Haus Felsenkeller

In diesem Halbjahr bietet das Haus Felsenkeller erneut die beliebten Kursangebote "Tai Chi & Qi Gong" und "Qi Gong" unter Leitung von Michael Schmidt an. Nachdem die Kurse aufgrund des Lockdowns im ersten Halbjahr nicht stattfinden konnten, ist es nun wieder möglich, Bewegungsangebote in Präsenzform anzubieten.


Region | Nachricht vom 02.08.2021

Dienstjubiläen: Jüngerich und Krischun seit jeweils 40 Jahren in der Verwaltung

Die voraussichtliche Lebensarbeitszeit in Deutschland betrug im Jahr 2020 durchschnittlich 39,1 Jahre; bei Männern 40,7 und bei Frauen 37,3. Fred Jüngerich ist auf dem Weg, die Statistik in wenigen Monaten zu erfüllen; Astrid Krischun hat die Marke schon längst hinter sich gelassen. Beide begingen am 1. August jeweils ihr 40-jähriges Dienstjubiläum.


Wirtschaft | Nachricht vom 02.08.2021

Griechenland ist mehr als griechische Inseln - 10 Tipps für das griechische Festland

Wer in Altenkirchen gerade auf der Arbeit weilt und sich dabei in Tagträumen über seinen nächsten Urlaub in Griechenland verliert, denkt dabei zumeist an eine der bekannten griechischen Inseln wie etwa Kreta, Rhodos oder Lesbos. Nur wenige haben im Sinn, dass auch das griechische Festland ein interessantes Ziel für einen abwechslungsreichen Urlaub sein könnte. Ein Fehler, denn auch am Festland ist Griechenland enorm vielseitig, wie auch die folgenden 10 Tipps zeigen.


Kultur | Nachricht vom 02.08.2021

"Der Löwe und die Maus": Figurentheater spielte in Altenkirchen

Endlich mal wieder Kinderlachen und Jubel im Zirkuszelt auf der Glockenspitze in Altenkirchen: Martina Hering vom "Guck'mal"-Figurentheater präsentierte in einer "One-Woman-Show" kindgerechtes Figurentheater. Die Künstlerin hatte das Stück „Der Löwe und die Maus“ mit nach Altenkirchen gebracht, welches auch für Kinder wertvolle Botschaften beinhaltete.


Kultur | Nachricht vom 02.08.2021

Flutkatastrophe: Benefizkonzert in der Martinikirche Siegen

Altistin Dagmar Linde, die in der Vergangenheit schon mehrfach in der Martinikirche als Solistin zu hören war, und die preisgekrönte Organistin Nina Aristova wurden beide von der Hochwasserkatastrophe getroffen. Am Sonntag, 8. August, kommen beide um 19 Uhr für eine Benefizveranstaltung mit Livestream in die Martinikirche Siegen.


Kultur | Nachricht vom 02.08.2021

Altenkirchener Open Air Sommer: Konstantin Wecker spielt zwei Konzerte

"Poesie und Musik können vielleicht die Welt nicht verändern, aber sie können denen Mut machen, die sie verändern wollen." Dies ist und bleibt der Wunsch des Liedermachers Konstantin Wecker. Am Sonntag, 8. August, gibt er gleich zwei Konzerte auf der Altenkirchener Glockenspitze.


Wirtschaft | Nachricht vom 02.08.2021

Trendforschung: Die Veränderung als einzige Konstante

Betrachten wir die größten Entwicklungen der letzten Jahrzehnte, wie die Globalisierung oder Digitalisierung, wird schnell deutlich, dass die einzige Konstante in der sich immer schneller und kontinuierlich weiterentwickelnden Welt die Veränderung selbst ist.


Region | Nachricht vom 01.08.2021

Buchtipp: „Schottland - Die Highlands II von Nordwest bis Nord“

In seinem eindrucksvollen Reise-Bildband zu den zauberhaften Plätzen des aufregenden Landes gibt der gebürtige Neuwieder H. Jürgen Wiehr viele informative Standortangaben und praktische Tipps für Reisende, die motorisiert die Schottischen Highlands erkunden wollen. Von der Isle of Skye, entlang der Nordwest- und Nordküste bis hin zu den Orkney-Inseln führt die Tour.


Werbung