Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 48564 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457 | 458 | 459 | 460 | 461 | 462 | 463 | 464 | 465 | 466 | 467 | 468 | 469 | 470 | 471 | 472 | 473 | 474 | 475 | 476 | 477 | 478 | 479 | 480 | 481 | 482 | 483 | 484 | 485 | 486


Region | Nachricht vom 23.03.2021

Corona-Gipfel: Harter Lockdown über Ostern beschlossen

Angesichts der Infektionsdynamik werden Bund und Länder die Ostertage nutzen, um durch eine mehrtägige, sehr weitgehende Reduzierung aller Kontakte das exponentielle Wachstum der 3. Welle zu durchbrechen. Rheinland-Pfalz trägt dies mit, dies gab die Ministerpräsidentin Dreyer in der heutigen Pressekonferenz bekannt.


Region | Nachricht vom 23.03.2021

WIEDer ins TAL 2021 wird abgesagt

Der Radwandertag WIEDer ins TAL am 16. Mai 2021 findet aufgrund der Corona Pandemie auch in diesem Jahr nicht statt. Das teilen die Veranstalter aus den Verbandsgemeinden Rengsdorf-Waldbreitbach, Asbach, Flammersfeld und Puderbach sowie der Stadt Neuwied mit.


Region | Nachricht vom 23.03.2021

Inzidenz nähert sich weiter der 200 – zwei weitere Corona-Todesfälle

Am Dienstag meldet das Kreisgesundheitsamt in Altenkirchen erneut zwei Todesfälle im Zuge der Corona-Pandemie im Kreis: Verstorben sind eine 79-jährige Frau aus der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf und ein 82-jähriger Mann aus der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain.


Region | Nachricht vom 23.03.2021

Alexandra Schleiden neue Ortsbürgermeisterin in Michelbach

Langsam, aber sicher schließt sich die Reihe der Ortsbürgermeister in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld. Von den 67 einzelnen Kommunen ist derzeit keine mehr "führungslos". Auch in Michelbach herrschen nunmehr den Normen entsprechende Verhältnisse.


Politik | Nachricht vom 23.03.2021

Online-Diskussion zur Meinungsfreiheit: „Wie weit darf sie eigentlich gehen?“

Für Donnerstag, den 25. März, lädt die Ahmadiyya Jugend aus Betzdorf zu einer virtuellen Diskussion ein. Vertreter der Nachwuchsorganisatoren von CDU und SPD werden sich ab 17 Uhr mit dem Landtagsabgeordneten Michael Wäschenbach (CDU) und dem Iman Ijaz Janjua zum Thema Meinungsfreiheit austauschen.


Politik | Nachricht vom 23.03.2021

Bürgermeisterwahl VG Kirchen: SPD-Kandidat Hundhausen erläutert Themen-Schwerpunkte

Der Vorstand des SPD-Gemeindeverbands Kirchen hat Andreas Hundhausen bereits als Kandidaten für die Nachfolge des verstorbenen VG-Bürgermeisters Maik Köhler nominiert. Die Genossen in Niederfischbach wählten nun die Delegierten, die wiederum den SPD-Kandidaten final küren werden. Auch Vorstandswahlen standen auf der Versammlung an, die unter Beachtung der Abstands- und Hygieneregeln abgehalten wurde.


Politik | Nachricht vom 23.03.2021

Leseraufruf beendet: Zahlreiche Fragen an Landrat Enders

Vor einigen Tagen hatten wir die Leser dazu aufgerufen, Fragen an Landrat Dr. Peter Enders einzureichen. Der Anlass waren die verlängerten Lockdown-Verschärfungen im Kreis Altenkirchen. Unser Angebot stieß auf großes Interesse. Die ersten Fragen wurden nun der Kreisverwaltung übermittelt.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.03.2021

Handwerk geht in Praktikumsoffensive

Neue Internetseite www.jazubi.eu mit Anmeldeplattform für Praktikanten zur Aktion „Eine Woche – Deine Chance“ in den Osterferien.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.03.2021

Deutliches Wachstum der Sparkasse Westerwald-Sieg

Die Kundeneinlagen stiegen um 9,4 Prozent, die Kreditzusagen um 18 Prozent und die Bilanzsumme um 10,5 Prozent. Dr. Andreas Reingen begründet es unter anderem damit, dass die Sparkassen in Krisenzeiten als sicherer Hafen gelten.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.03.2021

Bauamt Kirchen geht bei der Digitalisierung neue Wege

Wieso führt die Verwaltung in Kirchen ein Kundenbeziehungsmanagement ein? Und wieso könnten demnächst Baumamtsmitarbeiter entdeckt werden, die eine Virtual-Reality-Brille tragen? Antworten darauf gibt nun der Wirtschaftsförderer und Leiter des Bauamts Kirchen Tim Kraft.


Kultur | Nachricht vom 23.03.2021

Hammer KulturGenussSommer geht in die zweite Runde

Die Corona-Pandemie musste und muss erfinderisch machen: Die erzwungenen Einschränkungen lassen dennoch Raum für Möglichkeiten reifen, das kulturelle Geschehen ein wenig am Leben zu erhalten. Beispiele aus dem zurückliegenden Jahr legen Zeugnis ab, dass trotz Maskenpflicht und Abstandsregeln Events - für Künstler und Zuschauer gleichermaßen wichtig - ausgerichtet werden konnten.


Region | Nachricht vom 22.03.2021

Marktschwärmerei zieht von Marienthal nach Windeck

Gestartet ist der erste Marktschwärmer-Wochenmarkt für den Westerwald und das Windecker Ländchen Ende November 2020 in Marienthal. Das Konzept kommt an: Mittlerweile gibt es über 440 Mitglieder, 30 aktive Erzeuger, bis zu 600 Produkte und drei Abholpunkte. Jetzt gibt es einen Standortwechsel.


Region | Nachricht vom 22.03.2021

Angeblicher Zimmerbrand forderte Feuerwehren

Am Sonntagabend, 21. März, wurden die Feuerwehren Wissen und Schönstein zu einem Bandeinsatz in die Marktstraße in Wissen alarmiert. Die Leitstelle Montabaur meldete einen Zimmerbrand.


Region | Nachricht vom 22.03.2021

neue arbeit: BG-Coaching fördert und fordert digital

Der gemeinnützige Verein „neue arbeit e.V.“ leistet auch 2021 wieder Hilfestellung für Bedarfsgemeinschaften: "Im vergangenen Jahr haben wir mehr als 130 Personen, darunter 60 Kinder, im Rahmen unserer Projektarbeit beraten und begleitet."


Region | Nachricht vom 22.03.2021

Polizei brachte aggressiven 19-Jährigen in die Psychiatrie

Die Betzdorfer Polizei ist am Freitag, 19. März, zu einem Einsatz gerufen geworden, bei dem ein junger Mann sich außerordentlich aggressiv verhielt. Polizeiangaben zufolge stand er unter Drogeneinfluss.


Region | Nachricht vom 22.03.2021

Höchster Wert im Land: Inzidenz im Kreis Altenkirchen bei 188,7

Das Kreisgesundheitsamt in Altenkirchen informiert am Montag, 22. März, über zwei weitere Todesfälle im Zuge der Corona-Pandemie im Kreis: Verstorben sind eine 86-jährige Frau aus der Verbandsgemeinde Wissen und ein 78-jähriger Mann aus der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain.


Wirtschaft | Nachricht vom 22.03.2021

Hohe Testbereitschaft bei rheinland-pfälzischen Unternehmen

Fast jedes sechste Unternehmen in Rheinland-Pfalz bietet seinen Beschäftigten derzeit regelmäßig Corona-Tests an. Weitere 30 Prozent planen, ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Kürze ebenfalls Tests anzubieten.


Kultur | Nachricht vom 22.03.2021

Gymnasium Betzdorf-Kirchen: Abitur-Entlassfeier für die Geschichtsbücher

Einen etwas anderen Abschluss erlebten die 94 Abiturienten des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums. Der gewohnte feierliche Rahmen anlässlich der Zeugnisvergabe war Corona-bedingt nicht möglich. Stattdessen fand die Entlassfeier virtuell statt - und wird nicht nur deshalb lange in Erinnerung bleiben.


Region | Nachricht vom 21.03.2021

Nicole nörgelt … über Malle und Man-glaubt-es-nicht…

Hach, ich bin in der Zwickmühle. Soll ich nun meinen Badeanzug packen und über Ostern mal schnell nach Mallorca jetten oder geh ich einfach mit Freunden gemütlich was essen, wie wir das früher auch immer gemacht haben? Hm. Moment. Geht ja gar nicht. Also, das Essen, der Malle-Ausflug wohl. Häh? Muss ich das verstehen?


Region | Nachricht vom 21.03.2021

Am 21. März ist der internationale Tag der Wälder

Weltweit wird an diesem Tag auf die Bedeutung des Waldes aufmerksam gemacht, die für viele Menschen seit Beginn der Pandemie noch zugenommen hat. In diesem Jahr gibt es vermehrt digitale Angebote. Landesforsten Rheinland-Pfalz startet am 21. März einen Fotowettbewerb mit dem Motto „Wald ist Leben“.


Region | Nachricht vom 21.03.2021

7-Tage-Inzidenz im Kreis Altenkirchen jetzt bei über 150

Die tagesaktuellen Zahlen zur Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen am Sonntag, 21. März: 21. März: Insgesamt gab es bisher 3162 laborbestätigte Infektionen, das sind 62 mehr als am Freitag. Die Zahl der mit oder an Corona Verstorbenen steigt mit dem Tod von zwei Frauen im Alter von 86 und 90 Jahren aus der Verbandsgemeinde Wissen auf 78.


Region | Nachricht vom 21.03.2021

„Wir für Selbach“ ruft zum „Klappern @home“ auf

Auch in diesem Jahr soll in Selbach wieder das traditionelle Osterklappern stattfinden. Wenn die Glocken der St. Anna Kirche in Selbach in der Karwoche "nach Rom fliegen", ziehen die Klapperkinder mit ihren Klappern und Ratschen durch die Straßen des Dorfes.


Region | Nachricht vom 21.03.2021

Randalierende Jugendliche zogen durch Betzdorf-Bruche

Am späten Samstagabend (20. März) meldeten Anwohner der Polizei eine Gruppe randalierender Jugendlicher, die durch die Straßen des Betzdorfer Stadtteils Bruche zogen. Unter anderem knickten sie ein Straßenschild um. Vor den eintreffenden Polizeikräften rannten sie davon und lieferten sich ein Katz- und Maus-Spiel mit den Beamten.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.03.2021

Social Media Manager (IHK) im Live-Online-Format

Instagram, Facebook, Twitter und Co.- Soziale Netzwerke beeinflussen nicht nur einzelne Follower oder User, sie wirken auch auf Unternehmen als Ganzes.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.03.2021

Mit dem „Ausbildungsatlas“ Ausbildungsbetriebe vor der Haustür finden

Der "digitale Ausbildungsatlas" - ein Angebot der rheinland-pfälzischen IHKs – ist nun für ganz Rheinland-Pfalz online verfügbar. Dabei handelt es sich um eine Datenbank mit etwa 30.000 rheinland-pfälzischen Unternehmen, die jungen Menschen die Suche nach Ausbildungsbetrieben und -berufen in ihrer Region erleichtern soll.


Vereine | Nachricht vom 21.03.2021

Auf den Spuren der Wildkatze in Rheinland-Pfalz

Ein erfolgreiches Beispiel für Artenschutz ist in Rheinland-Pfalz die Wildkatze. Damit sie sich in Rheinland-Pfalz heimisch fühlt, setzt sich der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Landesverband Rheinland-Pfalz seit vielen Jahren für den Schutz und die Erforschung der faszinierenden Tiere ein.


Sport | Nachricht vom 21.03.2021

Radeln und laufen für einen guten Zweck - KFK21

Burkhard Hein ist Vater einer glücklicherweise kerngesunden zehnjährigen Tochter und unterstützt bereits seit einiger Zeit die Deutsche Kinderkrebsstiftung und er betreibt sehr aktiv und leidenschaftlich gerne Radsport. Seine Aktion für dieses Jahr: KFK21 (Kilometer für Kinder)


Region | Nachricht vom 20.03.2021

Forderung nach Honorierung für das größte Land-Ökosystem Wald

Anlässlich des 50. Internationalen Tages des Waldes am 21. März wird der Forderung Nachdruck verliehen, die Dienstleistungen für das Ökosystem Wald zu honorieren. Die Leistung des Waldes als Co2-Senke und Klimaschützer monetär zu belohnen "wäre fair", darin sind sich nicht nur die vier Wald-Fachleute aus dem Kreis Altenkirchen einig.


Region | Nachricht vom 20.03.2021

IGS Hamm/Sieg verabschiedet zehnten Abiturjahrgang

Im kleinen Rahmen und doch sehr feierlich konnten die Zeugnisse der Allgemeinen Hochschulreife an die diesjährigen Abiturient*innen der Integrierten Gesamtschule Hamm/Sieg übergeben werden. 55 Absolvent*innen erhielten ihre Reifezeugnisse.


Region | Nachricht vom 20.03.2021

Wohnhausbrand in Grünebach

Am Samstag (20. März) wurde über die Rettungsleitstelle Montabaur ein Wohnhausbrand in der Talstraße in Grünebach gemeldet. Beim Eintreffen von Feuerwehr und Polizei befanden sich die Bewohner zum Glück bereits vor dem Haus.


Politik | Nachricht vom 20.03.2021

CDU-Landtagsabgeordneter: „Schulen nicht generell öffnen“

Mit Vehemenz stellt sich der heimische Landtagsabgeordnete Michael Wäschenbach gegen die von der ADD (Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion) Koblenz für den kommenden Montag angeordnete Öffnung der Grundschulen im Kreis Altenkirchen. Stattdessen fordert der CDU-Politiker, dass ein Fernbleiben aus der Schule vor den Osterferien nicht sanktioniert wird


Wirtschaft | Nachricht vom 20.03.2021

Neue Maßnahmen zur Stärkung der dualen Ausbildung

Im Rahmen der Allianz für Aus- und Weiterbildung wurde das Bundesprogramm „Ausbildungsplatz sichern“ bis Dezember 2021 verlängert. Es dient gleichermaßen der Unterstützung von Ausbildungsbetrieben und von Jugendlichen auf dem Weg in eine handwerkliche Ausbildung.


Vereine | Nachricht vom 20.03.2021

Das Rotkehlchen ist Vogel des Jahres 2021

Das Rotkehlchen ist der erste öffentlich gewählte Vogel des Jahres. Es hat mit 59.267 Stimmen vor Rauchschwalbe und Kiebitz das Rennen um den Titel gemacht. Insgesamt über 455.000 Menschen beteiligten sich an der Wahl. Das Rotkehlchen trägt nun zum zweiten Mal den Titel.


Kultur | Nachricht vom 20.03.2021

Der 20. März ist Weltglückstag

Der Internationale Tag des Glücks (International Day of Happiness) wird am 20. März jeden Jahres gefeiert. Er wurde von der UN-Hauptversammlung am 28. Juni 2012 beschlossen und wird seit 2013 begangen. Die Vereinten Nationen verbinden mit dem Weltglückstag weltweite Politikziele.


Region | Nachricht vom 19.03.2021

Jugendbildungsfahrt: In den Pfingstferien geht es nach Berlin

Die Kreisjugendpflege Altenkirchen bietet in Kooperation mit der Schulsozialarbeit im Kreis in den diesjährigen Pfingstferien eine Jugendbildungsfahrt für Jugendliche im Alter ab 14 Jahren an - sofern die Corona-Pandemie es zulässt.


Region | Nachricht vom 19.03.2021

Wanderwege rund um Selters restauriert

Neue Wandertafeln und ein Flyer beschreiben vier Wanderwege rund um Selters. Die Wanderwege existierten zwar schon vorher, wurden aber nun von einem ehrenamtlichen Team mehrfach abgegangen.


Region | Nachricht vom 19.03.2021

Eiskalter Frühlingsanfang

Am Samstag, den 20. März beginnt der kalendarische Frühling. Für die Meteorologen begann der Frühling bereits am 1. März. Diese sagen für den morgigen Samstag allerdings wenig frühlingshafte Temperaturen voraus.


Region | Nachricht vom 19.03.2021

Westerwälder Model Linda weiterhin auf Konfrontationskurs

In der GNTM-Folge am Donnerstag, 18. März drehte sich alles für Heidi Klums Models um Social Media. Christian Düren, Journalist und Fernsehmoderator, sollte die Internetauftritte der „Mädchen“ analysieren und sie auf anstehende Pressetermine vorbereiten. Linda Braunberger aus Niederelbert ließ sich nicht belehren.


Region | Nachricht vom 19.03.2021

Naturgenuss-Regionalinitiative stellt neue Broschüre vor

Mit einer neuen Publikation will das im letzten Jahr gestartete Regionalvermarktungsprojekt die beteiligten Gastronomen vorstellen und für eine intensivere Verknüpfung von landwirtschaftlichen Erzeugern, Gastronomen, Gästen und Bewohnern der Region informieren.


Region | Nachricht vom 19.03.2021

Helmeroth: Scheunenbrand alarmierte Feuerwehren aus drei Verbandsgemeinden

Am Freitagmittag, 19. März, wurden die Feuerwehren Altenkirchen und Wissen, gegen 13.10 Uhr, zu einem Einsatz nach Helmeroth gerufen. Dort stand eine Scheune im Vollbrand. Im Verlauf des Einsatzes wurden auch Kräfte der Feuerwehr Hamm (Sieg) alarmiert. Der Löschzug Weyerbusch entsandte ein Tanklöschfahrzeug zur Unterstützung. Zusätzlich fuhr ein Rettungswagen der Wache Wissen den Einsatzort an.


Region | Nachricht vom 19.03.2021

Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: Zahl der Verstorbenen steigt

Seit Beginn der Corona-Pandemie gab es mit Stand von Freitag, 19. März, 3098 laborbestätigte Infektionen im Kreis Altenkirchen, das sind 53 mehr als am Donnerstag. Die Zahl der mit oder an Corona Verstorbenen steigt mit dem Tod einer 77-jährigen Frau aus der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld auf 76.


Region | Nachricht vom 19.03.2021

Kirchen: Tanklastzug-Fahrer flüchtet von Unfall

Wieder berichtet die Polizei von einem Fahrer, der Verkehrsunfallflucht beging. Diesmal machte sich ein Tanklastzug in Freusburg Richtung Mudersbach auf und davon. In Kirchen konnte eine Streifenwagenbesatzung außerdem einem jungen Autofahrer Drogenkonsum nachweisen.


Sport | Nachricht vom 19.03.2021

Trendsport Hula-Hoop: Die besten Tipps für Anfänger

Seit Ende 2019 hat sich die Online-Nachfrage nach Hula-Hoop-Reifen um über fünftausend Prozent gesteigert! Und nein, das ist kein Tippfehler: Das Hooping feiert einfach aktuell ein grandioses Comeback, denn er ist ein perfektes Sportgerät für den Lockdown und sorgt derzeit auf Social Media für einen richtige Hype.


Sport | Nachricht vom 19.03.2021

Kirchen: SG 06 Betzdorf übergibt Spende an Krankenhaus-Förderverein

Eine kleine Delegation, der 1. Mannschaft des SG 06 Betzdorf, bestehend aus Ersatzkapitän Tobias Erner und Spieler Onurcan Tanriverdi überreichen dem Förderverein für Kinder im DRK-Krankenhaus Kirchen einen Scheck über 1312,85 Euro, einen Teilbetrag den die Spieler im Rahmen eines Spendenlaufs zusammengelaufen hatten.


Sport | Nachricht vom 19.03.2021

Sportjugend Rheinland zeichnet Florian Vohl aus

„Jung und aktiv“ so lautet das Jahresmotto der Sportjugend Rheinland 2021. Mit diesem Motto will die Sportjugend auf das vielfältige Engagement von jungen Menschen im Sport hinweisen und diesen für ihren Einsatz im Sport danken.


Politik | Nachricht vom 19.03.2021

Lockdownverschärfungen – Stellen Sie Landrat Enders Ihre Fragen!

Bis zum 28. März gelten nun die Lockdown-Verschärfungen im Kreis Altenkirchen. Das Unverständnis in der Bevölkerung wächst. Wir geben Ihnen die Möglichkeit, Landrat Dr. Peter Enders Fragen zu stellen. Die Antworten werden wir hier veröffentlichen.


Region | Nachricht vom 18.03.2021

Leserbrief zur Öffnung der Grundschulen im Kreis Altenkirchen

Anna Stephan ist Mutter zweier Kinder im Schul- und Kindergarten-Alter und bringt in einem offenen Brief ihr Unverständnis für die Öffnung der Grundschulen im Kreis Altenkirchen trotz weiterhin hoher Inzidenzwerte ab dem 22. März zum Ausdruck.


Region | Nachricht vom 18.03.2021

Landrat Enders: Wortwahl in Beschwerden teilweise menschenverachtend, unverschämt und dreist

Die Nerven des Volkes liegen allmählich blank: Die Einschränkungen, die die Corona-Pandemie grundsätzlich fordert, zeitigen deutliche Wirkungen. Kommt noch eine Allgemeinverfügung mit weiteren restriktiven Maßnahmen hinzu, wie sie derzeit im Kreis Altenkirchen gelten müssen, werden Sündenböcke für den zusätzlichen und unpopulären Schritt gesucht und gefunden.


Region | Nachricht vom 18.03.2021

„Marco macht mit, Marco macht Mut“: Kochazubi nimmt am Rheinland-Pokal teil

Es sind bittere Zeiten, gerade für das Gastgewerbe. Darunter leidet auch die Ausbildung. Die Azubis sehnen sich genauso nach Perspektiven wie ihre Betriebe, möchten sich beweisen, möchten sich messen. Dass dies selbst im Lockdown möglich ist, zeigt der Colonia Kochkunstverein und Gasteria 1884 e.V. mit einem einzigartigen Konzept für Wettbewerbe.


Region | Nachricht vom 18.03.2021

Schwalben und Schwalbennester unterliegen dem gesetzlichen Schutz

In letzter Zeit häuften sich Meldungen über abgeschlagene oder entfernte Schwalbennester an Haus- und Firmenfassaden. Aus aktuellem Anlass weist die Untere Naturschutzbehörde der Kreisverwaltung Altenkirchen daher darauf hin, dass sowohl Schwalben als auch deren Nester streng geschützt sind.


Region | Nachricht vom 18.03.2021

Unbekannte Grubenanlage: Wer kennt dieses Bergwerk?

Wer kennt dieses Bergwerk? Das Bilddokument stammt aus dem umfangreichen Nachlass des Heimatkundlers Christian Ebach, der sich einen Namen unter anderem durch viele Veröffentlichungen im Heimat-Jahrbuch des Landkreises Altenkirchen gemacht hat.


Region | Nachricht vom 18.03.2021

Zukunft der Altenkirchener Stadthalle ist fraglicher denn je

Sind die Jahre der Altenkirchener Stadthalle gezählt? Wann diese Frage final beantwortet wird, ist noch nicht abzusehen. Aber: Neueste Erkenntnisse des TÜV zugrunde gelegt, kann sie wegen technischer Mängel im Lüftungssystem wahrscheinlich vom 1. Mai an nicht mehr genutzt werden.


Politik | Nachricht vom 18.03.2021

Kreis-SPD analysierte Landtagswahl: „Fulminantes Wahlergebnis“

Ein positives Fazit der Landtagswahl zog der erweiterte Vorstand des SPD-Kreisverbands nun auf seiner jüngsten virtuellen Sitzung. Der Vorsitzende Hundhausen freute sich darüber, dass seine Partei stärkste politische Kraft im Land bleibt und kreisweit bei den Zweitstimmen vorne lag. Die Stimmung trübten zumindest die Niederlagen bei den Direktmandaten.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.03.2021

VVV Puderbach veranstaltet Frühlingsmarkt PRIMAVERA 2021

Kunsthandwerk und regionale Bio-Produkte sind aktuell im Trend. Derzeit sind aber leider keine Märkte möglich. Nach dem Erfolg des virtuellen Weihnachtsmarktes hat sich der Verkehrs- und Verschönerungsverein (VVV) Puderbach entschlossen einen Online-Frühlingsmarkt zu veranstalten.


Vereine | Nachricht vom 18.03.2021

„Lernpaten“ freuen sich über Scheck der Lions Clubs

Das Jahr 2020 hielt einige Änderungen bereit. Das galt auch für den traditionellen Adventskalender der Lions, der letztes Jahr zum Adventslos wurde und sein Aussehen änderte. Geblieben ist aber der gute Zweck, der dahintersteht.


Region | Nachricht vom 17.03.2021

Westerwälder Rezepte: Apfel-Karotten-Salat

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es: Apfel-Karotten-Salat. Gerne können auch Sie uns Ihr Lieblingsrezept zuschicken.


Region | Nachricht vom 17.03.2021

Vorlesewettbewerb Kreisentscheid in Altenkirchen wird digital

Der Kreisentscheid des Lesewettbewerbs fand dieses Jahr am März erstmalig Corona-bedingt in einer neuen Form statt. Die Sieger der teilnehmenden Schulen aus dem Landkreis Altenkirchen hatten Gelegenheit, ihren Lesevortrag nicht vor Publikum und Jury vorzutragen, sondern sie konnten ein Video einreichen, das auf der Homepage des Vorlesewettbewerbs den Jurymitgliedern zur Verfügung gestellt wurde.


Region | Nachricht vom 17.03.2021

WEISSER RING warnt vor zunehmender Verrohung der Gesellschaft

Wer sich gegen Hass und Hetze stellt, betreibt aktiven Opferschutz. Er beschützt Menschen - und er beschützt die Demokratie. Darauf will der WEISSE RING, Deutschlands größte Hilfsorganisation für Kriminalitätsopfer, mit dem "Tag der Kriminalitätsopfer" am 22. März aufmerksam machen.


Region | Nachricht vom 17.03.2021

„Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth“ sammelte 2020 mehr als 300.000 Euro

Der Vorstand des Vereins "Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth" konnte auch im Jahr 2020 zahlreichen Familien und Einrichtungen helfen. Wie Jutta Fischer, Vorsitzende, sagte: "Trotz der Einschränkungen durch die Pandemie ist es uns mit der Hilfe zahlreicher Spender gelungen, auch im Jahr 2020 viele Familien zu unterstützen". Daneben wurden auch wieder verschiedene Institutionen gefördert.


Region | Nachricht vom 16.03.2021

Energietipp: Ein niedriger U-Wert reicht nicht aus

Wer sich schon einmal mit den Themen Hausneubau oder Altbausanierung beschäftigt hat, weiß wahrscheinlich, dass der so genannte U-Wert (Wärmedurchgangswert) eine Aussage darüber macht, wie viel Energie durch ein Bauteil wie eine Außenwand, ein Dach oder ein Fenster nach außen verloren geht.


Region | Nachricht vom 16.03.2021

Notbremsung wegen Wildschweinen: Unfall mit Verletzten

Weil er den Zusammenstoß mit mehreren Wildschweinen vermeiden wollte, hat ein Autofahrer am Montagmorgen bei Horhausen einen Unfall verursacht. Zwei Personen wurden dabei leicht verletzt, den Tieren passierte nichts.


Region | Nachricht vom 16.03.2021

Corona bestimmte das Dienstjahr des Kreisfeuerwehrverbandes

Bei der jährlich stattfindenden Delegiertenversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Altenkirchen füllt sich in der Regel ein großer Saal mit weit über 100 uniformierte Feuerwehrkameraden und -kameradinnen, sowie Bürgermeister und Ehrengäste. In Zeiten der Corona Pandemie ist dies leider nicht möglich.


Region | Nachricht vom 16.03.2021

Wenn große Linienbusse über einen schmalen Feldweg fahren

Plötzlich waren sie da und sind es immer noch. Mit fahrplantechnischer Regelmäßigkeit bewegen sie sich in die eine und in die andere Richtung. Linienbusse verbinden auf diesem Streckenabschnitt die Gemeinden Berzhausen und Seelbach und nutzen einen schmalen, bituminös befestigten Feldweg, der in vieler Augen kaum taugt für Fahrten dieser Güteklasse im Öffentlichen Personennahverkehr.


Region | Nachricht vom 16.03.2021

Inzidenz im Kreis Altenkirchen jetzt bei 130,4 – Impfungen laufen weiter

Seit Beginn der Corona-Pandemie gab es 2969 laborbestätigte Infektionen im Kreis Altenkirchen, das sind 16 mehr als am Montag. Die Zahl der mit oder an Corona Verstorbenen steigt auf insgesamt 73, in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld ist eine 91-jährige Frau gestorben.


Region | Nachricht vom 16.03.2021

Krankenhaus Kirchen: Besuchsverbot zum Schutz von Patienten und Mitarbeiter

Ab Mittwoch, den 17. März, gilt ein absolutes Besuchsverbot im Krankenhaus Kirchen. Auch das Betreten des Spitals und der MVZ-Praxen sind dann nur noch unter strengen Auflagen gestattet. Als Grund gibt das Krankenhaus die hohe Corona-Inzidenz im Kreis Altenkirchen an und die deutlich ansteckenderen Virus-Mutationen.


Politik | Nachricht vom 16.03.2021

Herkersdorf und Offhausen seit zwei Jahren vereint: Bilanz des Ortsvorstehers

Seit der letzten Kommunalwahl gibt es für die beiden Ortsteile Herkersdorf und Offhausen einen gemeinsamen Ortsbeirat. Für die Öffentlichkeit hat Ortsvorsteher Gerd Schmidt die vielfältigen Aktivitäten des Ortsbeirats der letzten gemeinsamen Jahre aufbereitet. Ein Dank geht an die Stadt Kirchen für ihre Unterstützung.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.03.2021

Vereinbarkeit von Beruf und Familie im Corona-Stresstest

Am Freitag, den 19. März, veranstaltet die IHK Koblenz von 9 bis 10 Uhr einen digitalen Austausch zum Home-Office und Kinderbetreuung. In dem „digitalen Freitags-Frühstück“ geht es darum, wie Arbeitgeber und Beschäftigte mit der Vereinbarkeit von Beruf und Familie in Corona-Zeiten umgehen.


Sport | Nachricht vom 16.03.2021

Daaden: Judo- und Ju-Jutsu-Verein bereitet sich auf Wiedereinstieg vor

Es wird den Zeitpunkt geben, ab dem in den heimischen Sportvereinen endlich wieder geschwitzt werden kann - da ist sich Dieter Nickol, Vorsitzender des JJJV Daaden e.V., sicher. Und dafür bereitet man sich in dem Verein jetzt vor und plant neue Kursangebote.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.03.2021

Pennystocks mit Potential im Jahr 2021

Derzeit wird das Geschehen rund um Investitionen von vielen Wirtschaftsexperten in puncto Lukrativität ordentlich vorangebracht. Vor allem die Börse ist bei vielen Kleininvestoren interessanter denn je geworden. So konnte man in Zeiten der Pandemie ordentlich Gewinne erzielen. Natürlich musste man, wenn man Pech hatte und zu langsam reagiert hat, auch die Talfahrten mitmachen. Bestes Beispiel für krasse Schwankungen am Aktienmarkt ist mit Sicherheit die Aktie „Gamestop“, die derzeit selbst für Experten ein zu heißes Eisen ist. Derzeit scheint diese sich zwar bei 180 Euro zu stabilisieren, exakte Prognosen mag jedoch kaum einer stellen.


Region | Nachricht vom 15.03.2021

Westerwaldwetter: Der kriegerische März

Ursprünglich war der März der erste Monat des Jahres, seit einer Kalenderreform vor Christi Geburt steht er jedoch an dritter Stelle. Er markiert den Übergang vom Winter in den Frühling und hat wettertechnisch alles zu bieten.


Region | Nachricht vom 15.03.2021

Wahlkreissieger Reuber: Stau in der Beantwortung der Glückwünsche

Keine gravierenden Verschiebungen: Die Analyse der Ergebnisse im Wahlkreis 2 Altenkirchen bestätigt im Großen und Ganzen das seit Jahrzehnten festgezurrte Abstimmungsverhalten. Die Nuancen sind minimal. Heraus stechen am Montagmorgen lediglich die Verluste der AfD, die sich flächendeckend darstellen.


Region | Nachricht vom 15.03.2021

Einführungsgottesdienst für neuen Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland

Fünf Abgeordnete des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen wählten im Januar digital bei der jüngsten Landessynode neue Kirchenleitungsmitglieder der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR). Dr. Thorsten Latzel wurde dabei zum neuen Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland gewählt.


Region | Nachricht vom 15.03.2021

Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: Inzidenz steigt wieder deutlich

Die Fallzahlen zum Corona-Virus mit Stand von Montagnachmittag, 15. März, im Kreis Altenkirchen: Wie die Kreisverwaltung mitteilt, ist nun auch ein Fall der südafrikanischen Mutation bei einer Corona-Infektion nachgewiesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 142,1.


Werbung