Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 63313 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457 | 458 | 459 | 460 | 461 | 462 | 463 | 464 | 465 | 466 | 467 | 468 | 469 | 470 | 471 | 472 | 473 | 474 | 475 | 476 | 477 | 478 | 479 | 480 | 481 | 482 | 483 | 484 | 485 | 486 | 487 | 488 | 489 | 490 | 491 | 492 | 493 | 494 | 495 | 496 | 497 | 498 | 499 | 500 | 501 | 502 | 503 | 504 | 505 | 506 | 507 | 508 | 509 | 510 | 511 | 512 | 513 | 514 | 515 | 516 | 517 | 518 | 519 | 520 | 521 | 522 | 523 | 524 | 525 | 526 | 527 | 528 | 529 | 530 | 531 | 532 | 533 | 534 | 535 | 536 | 537 | 538 | 539 | 540 | 541 | 542 | 543 | 544 | 545 | 546 | 547 | 548 | 549 | 550 | 551 | 552 | 553 | 554 | 555 | 556 | 557 | 558 | 559 | 560 | 561 | 562 | 563 | 564 | 565 | 566 | 567 | 568 | 569 | 570 | 571 | 572 | 573 | 574 | 575 | 576 | 577 | 578 | 579 | 580 | 581 | 582 | 583 | 584 | 585 | 586 | 587 | 588 | 589 | 590 | 591 | 592 | 593 | 594 | 595 | 596 | 597 | 598 | 599 | 600 | 601 | 602 | 603 | 604 | 605 | 606 | 607 | 608 | 609 | 610 | 611 | 612 | 613 | 614 | 615 | 616 | 617 | 618 | 619 | 620 | 621 | 622 | 623 | 624 | 625 | 626 | 627 | 628 | 629 | 630 | 631 | 632 | 633 | 634


Region | Nachricht vom 18.09.2023

Ein halbes Jahrhundert gut betreute Kinder: Kita Adolph Kolping Wissen feierte Jubiläum

Am Sonntag (17. September) feierte die katholische Kita Adolph Kolping in Wissen ihr Jubiläum. Zum Beginn der Feierlichkeiten gab es einen Gottesdienst, in dem Pfarrer Martin Kürten den neuen Kaplan vorstellte. Zum Auftakt sang Jasmin, eines der Kita-Kinder, "Jeder Tag im Kindergarten ist ein schöner Tag". Hierfür erhielt sie natürlich den Beifall der Anwesenden.


Politik | Nachricht vom 18.09.2023

Zustand der L 289: Bürgermeister bitten Landtagsabgeordnete um Hilfe

Die Landesstraße 289 in der Verbandsgemeinde Wissen muss dringend saniert werden. Nunmehr fand ein Ortstermin mit den Landtagsabgeordneten Sabine Bätzing-Lichtenthäler und Dr. Matthias Reuber statt, in dem um Unterstützung für die Aufnahme in das neue Straßen-Investitionsprogramm des Landes gebeten wurde.


Vereine | Nachricht vom 18.09.2023

KuV Limbach führt zu den Höhepunkten der Kroppacher Schweiz

Für viele gehört sie zu den schönsten Landstrichen des Westerwaldes. Ganz sicher ist sie einer der wildesten, die Kroppacher Schweiz. Am Sonntag, den 24. September, bietet der Limbacher Kultur- und Verkehrsverein (KuV) die Möglichkeit, die Höhepunkte dieses Naturjuwels im Rahmen einer flott geführten Wanderung zu erkunden.


Vereine | Nachricht vom 18.09.2023

DJK Wissen-Selbach: Ehrenamtsförderpreis der Sportjugend Rheinland 2023

Sie ist ein unverzichtbarer Bestandteil der DJK Wissen-Selbach: Louisa Herzog kümmert sich nicht zuletzt um die Außendarstellung des rund 600 Mitglieder zählenden Klubs. Für ihr Engagement ist die 23-Jährige nun mit dem Sonderpreis im Rahmen des Ehrenamtsförderpreis der Sportjugend Rheinland ausgezeichnet worden.


Vereine | Nachricht vom 18.09.2023

VdK Ortsverband Altenkirchen erkundete Westerwaldbrauerei

Die diesjährige Halbtagesfahrt des Sozialverbands VdK Ortsverbandes Altenkirchen hatte die Westerwaldbrauerei in Hachenburg als Ziel. Auf den Rundgängen bei der Besichtigung wurde ausführlich auf die Herstellung der Biere, des Brauens, der Lagerung, der Befüllung und des Ausschankes eingegangen.


Vereine | Nachricht vom 18.09.2023

Landfrauen veranstalten Kinoabend in der Wied-Scala

Nach langer Zeit veranstalten die Landfrauen im Bezirk Altenkirchen wieder einen Kinoabend in der Wied-Scala in Neitersen. Gezeigt wird am 4. Oktober der Film "Mein fabelhaftes Verbrechen".


Kultur | Nachricht vom 18.09.2023

Kabarettistin Simone Solga gastiert im Altenkirchener KulturSalon

Simone Solga wagt ihre ganz persönliche Revolution: sie nennt die Dinge einfach beim Namen. Und weigert sich, den ganzen Unfug auch noch ernst zu nehmen. Mit ihrem Programm "Ist doch wahr!" gastiert sie am 21. September im KulturSalon an der Glockenspitze in Altenkirchen.


Kultur | Nachricht vom 18.09.2023

Queen Symphony im Kulturwerk Wissen zum Tag der Deutschen Einheit

Die Bläserphilharmonie im Kreis Altenkirchen hat sich für ihr diesjähriges Galakonzert zum Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober ein absolutes Meisterwerk ausgesucht. Denn die Queen Symphony von Tolga Kashif darf wohl zum monumentalsten und epischsten Werk für Blasorchester gezählt werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.09.2023

Zu welchen Veränderungen wird KI in der Arbeitswelt führen?

RATGEBER | Schon mit der Digitalisierung hat sich das Leben der Gesellschaft nachhaltig verändert. Die Veränderungen zeigen sich auch bei einem Blick auf die Glücksspielbranche. Es gibt sie seit Jahrhunderten, mit der Digitalisierung folgte nun aber ein rasanter Wandel.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.09.2023

Beziehungspflege für Eltern – Zweisamkeit als Schlüssel zum Glück

RATGEBER | Eltern wissen, dass es eine wunderschöne Reise voller unvergesslicher Momente ist, ein Kind in die Welt zu setzen. Doch inmitten des Strudels an Aufgaben und Verpflichtungen, die mit dem großartigen Abenteuer des Elternseins einhergehen, gibt es etwas, das zu kurz kommt. Das romantische Fundament! Eltern vergessen, sich Zeit für ihre Beziehung zu nehmen – Zeit, in der sie mehr sind als nur Mama und Papa: ein Paar, Liebende, Seelenverwandte. Dabei ist Zweisamkeit besonders bedeutend. Wir verraten Ihnen, warum Sie sich Zeit für eine Date Night oder ein gemeinsames Shoppingerlebnis auf Amorana nehmen sollten!


Wirtschaft | Nachricht vom 18.09.2023

So gestaltet man die perfekte Neugeborenen-Feier

RATGEBER | Die Neugeborenen Feier (alternativ auch Baby-Empfang oder Baby Shower) dient dazu, das Baby im Verwandten- und Bekanntenkreis willkommen zu heißen und den Eltern eine kleine Freude zu bereiten. Oftmals ist es dabei so, dass die Party von Familienangehörigen und/oder Freunden geplant wird. Es kann aber auch vorkommen, dass die Eltern die Feier selbst organisieren. Je nach kulturellem oder regionalem Hintergrund fällt die Gestaltung unterschiedlich aus; häufige Bestandteile sind jedoch das Übergeben von Geschenken und das Mitteilen von guten Wünschen.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.09.2023

Certificate of Conformity: Die Eintrittskarte in den europaweiten Handel

RATGEBER | Das Certificate of Conformity dient der Einhaltung von Normen und Vorschriften für Produkte und Dienstleistungen in den unterschiedlichsten Bereichen. Worum genau handelt es sich bei dem Dokument? In welchen Branchen wird es eingesetzt? Und warum spielt es eine so entscheidende Rolle im Handel? Die Antworten auf die wichtigsten Fragen.


Region | Nachricht vom 17.09.2023

Pfarrer Snethlage verlässt das Wisserland in Richtung Mexiko

Nach drei Jahren der Kirchenarbeit im Seelsorgebereich "Obere Sieg" zieht es Pfarrer Alhard-Mauritz Snethlage nach Mexiko. Sein Faible für Lateinamerika liegt in seinen familiären Wurzeln begründet. Schon seine Urgroßtante fand um 1905 in Brasilien ihren Lebensmittelpunkt. Sakristan Claus Behner und Bürgermeister Berno Neuhoff dankten für die Arbeit im Wisserland.


Region | Nachricht vom 17.09.2023

Web-Seminar der Verbraucherzentrale: Gebäudesanierung Schritt für Schritt

Beim Heizen sollen fossile Energien zunehmend durch erneuerbare Energien ersetzt werden. Informationen zu den Sanierungsschritten bietet eine Energieberaterin der Verbraucherzentrale in einem Web-Seminar. Zudem erklärt sie welche Förderprogramme in Anspruch genommen werden können.


Region | Nachricht vom 17.09.2023

Verbraucherzentrale für Wahlfreiheit: Kein Gerätezwang für Glasfaserkunden

Viele Glasfasernetzbetreiber wollen Verbraucher per Ausnahmegenehmigung zur Nutzung von Mietgeräten zwingen. Damit wäre die gesetzlich vorgeschriebene Endgerätefreiheit ausgehebelt. Mit einer Stellungnahme setzt sich die Verbraucherzentrale bei der Bundesnetzagentur für den Erhalt der Wahlfreiheit ein.


Region | Nachricht vom 17.09.2023

Niederfischbach: Per Haftbefehl gesuchter Mann bei Verkehrskontrolle aufgeflogen

Am Samstag (16. September) führten Beamte der PI Betzdorf gegen 11.30 Uhr eine Verkehrskontrolle in der Ortslage Niederfischbach durch. Im Rahmen dessen wurde ein Pkw mit Altenkirchener Zulassung angehalten und der Fahrzeugführer kontrolliert. Hierbei wurden bei dem 36-jährigen Mann Hinweise auf kürzlich erfolgten Drogenkonsum erlangt.


Region | Nachricht vom 17.09.2023

Großes Interesse für Zukunftspläne der Westerwald-Brauerei

Nicht nur vor der eigenen Haustür gilt: Gute Nachbarschaft verbindet. Auch die Westerwald-Brauerei in Hachenburg ist stets bedacht darauf, ein gutes Verhältnis zu ihren direkten Nachbarn zu pflegen. Deshalb hatte die Familienbrauerei am Dienstag (12. September) zum großen Nachbarschaftstreffen eingeladen, um bei Hachenburger Bieren und Westerwälder Köstlichkeiten über Brauereithemen zu sprechen.


Politik | Nachricht vom 17.09.2023

Windkraftstandort Stegskopf: Zeitenwende im Kreis Altenkirchen

Der Landkreis Altenkirchen soll auf dem Stegskopf eine Fläche zur Windkraftnutzung kaufen, "um sie in der Folge bürger- und genossenschaftlichen sowie kommunalen und gewerblichen Investoren zugänglich zu machen". Diese Intention ist einer Anfrage der Ampel-Fraktionen von FDP, Grüne und SPD an Landrat Dr. Enders zu entnehmen.


Region | Nachricht vom 16.09.2023

Tomaten standen im Vordergrund: Manfred Durben referierte im Unikum Altenkirchen

Bereits mehrfach hat der "Tomatenmann", wie er sich selber bezeichnet, Manfred Durben aus Hemmelzen, über diese sehr beliebte Frucht berichtet. Selber hat er in seiner "Samenbank" rund 300 Sorten und versucht sich auch an Neuzüchtungen. "Meine Frau nennt einen Jahresertrag von mindestens 100 Kilogramm ausreichend", erzählt Durben lachend.


Region | Nachricht vom 16.09.2023

Erinnerung an die Hauptorgel in der Pfarrkirche Kreuzerhöhung

Eigentlich hätte die Pfarrgemeinde Kreuzerhöhung am Freitag, dem 15. September, das 50. Weihjubiläum ihrer Hauptorgel begangen. Fans sprechen gar von dem Geburtstag einer Königin, wenn sie sich das Instrument in Erinnerung rufen. Das Schicksal wollte es anders und kurz vor dem 5ß. Jubiläum wurde die Orgel durch einen Brand zerstört. Ein Nachruf:


Region | Nachricht vom 16.09.2023

Feuerwehr löscht Fahrzeugbrand in Steinebach

Unter dem Einsatz von Atemschutzmasken löschte die Feuerwehr Steinebach einen Fahrzeugbrand. Die Steinebacher Ortsmitte musste während des Einsatzes voll gesperrt werden.


Region | Nachricht vom 16.09.2023

Mudersbach: Steinewerfer hatten ein Schwert bei sich

In der Nacht auf Samstag (16. September) wurde die Polizei Betzdorf gegen Mitternacht darüber informiert, dass zwei Personen im Bereich des Bahnhofes im Mudersbacher Ortsteil Niederschelderhütte Steine aus dem Bahngleisbett holen und in Richtung der Kölner Straße werfen würden. Bei einer anschließenden Kontrolle von zwei 22- und 24-jährigen Männern aus dem Kreis Siegen fanden die Polizisten auch ein Schwert.


Region | Nachricht vom 15.09.2023

Leseförderung: App eKidz für alle Kinder kostenfrei

Für alle Kinder in der Grundschule stellt die Onleihe Rheinland-Pfalz die App eKidz auch im neuen Schuljahr kostenfrei zur Verfügung. Denn wie die IGLU-Studie kürzlich festgestellt hat, gibt es einen ausgeprägten Nachholbedarf bezüglich der Lesekompetenzen der Kinder im Grundschulalter.


Region | Nachricht vom 15.09.2023

Stechmücken übertragen West-Nil-Virus jetzt auch in Rheinland-Pfalz

Das West-Nil-Virus breitet sich in Deutschland immer weiter aus. Laut Landesuntersuchungsamt wurde der Erreger bei einer Eule in Rheinland-Pfalz erstmals eindeutig nachgewiesen. Das Virus ist vom Tier auf den Menschen übertragbar und wird durch infizierte Stechmücken verbreitet.


Region | Nachricht vom 15.09.2023

Neues Pixi-Buch des Landesbetriebs Mobilität zum Berufsbild Bauingenieur/in

Vom Landesbetrieb Mobilität (LBM) Rheinland-Pfalz gibt es ein weiteres Pixi-Vorlesebuch. In der neuen Geschichte steht eine Bauingenieurin im Mittelpunkt. Die rheinland-pfälzische Verkehrsministerin Daniela Schmitt und LBM-Geschäftsführer Franz-Josef Theis haben das Büchlein jetzt vorgestellt.


Region | Nachricht vom 15.09.2023

Freigabe am Freitag: Sanierung der K74 Katzwinkel abgeschlossen

Die Sanierung der K 74 (Erlenstraße) zwischen Katzwinkel und Elkhausen wird am Freitag (15. September) abgeschlossen. In den letzten beiden Wochen war auf der Straße nur Busverkehr möglich. Nach Abschluss der Schutzplanken- und Markierungsarbeiten wird der sanierte Bereich für alle Verkehrsteilnehmer ab Freitagnachmittag wieder freigegeben, wie der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Diez mitteilt.


Region | Nachricht vom 15.09.2023

750. „Fly & Help-Schule“ in Kenia eröffnet

Die andauernde Unterstützung und Arbeit der 2009 gegründeten Stiftung Fly & Help verzeichnet einen weiteren Meilenstein des Erfolgs. Die 750. Fly & Help-Schule hat in Kenia ihre Türen geöffnet.


Region | Nachricht vom 15.09.2023

Erwischt! Autofahrer war in Fürthen betrunken und unter Drogen unterwegs

In der Nacht auf Freitag (15. September) konnten Polizeibeamte der Polizei Altenkirchen in der Ortslage Fürthen einen Pkw anhalten und einer Verkehrskontrolle unterziehen. Bei dem 28-jährigen Fahrer eines Audi A6 konnten drogentypische Ausfallerscheinungen sowie Atemalkoholgeruch festgestellt werden.


Region | Nachricht vom 15.09.2023

Das Lions Adventslos 2023 ist da: Die beliebte Aktion der Lions Clubs in der Region startet

Auch 2023 hat das Lions Hilfswerk Westerwald e. V. mit aktiver Unterstützung der Lions Clubs Bad Marienberg, Altenkirchen Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen sowie dem Lions Club Westerwald wieder das gemeinsame Adventslos organisiert. In der 19. Auflage haben zahlreiche Sponsoren den Kalender mit über 130 Gewinnen im Gesamtwert von rund 14.000 Euro gefüllt.


Region | Nachricht vom 15.09.2023

Die "Offene Gartenpforte" geht in den Endspurt

Am 23. und 24. September 2023 endet in den Kreisen Neuwied und Altenkirchen die Saison offener Privatgärten. In den folgenden Gärten freut man sich auf einen regen Besucherzuspruch und interessante Gespräche rund um alle Gartenthemen.


Region | Nachricht vom 15.09.2023

Kreisliga spielt für den guten Zweck

Das Wochenende vom 22. bis zum 24. September steht bei den Fußballern des Westerwald/Sieg Kreises von der Kreisliga A bis zur Kreisliga C ganz im Zeichen des guten Zweckes. Die Vereine werden einen Teil ihrer Eintritts- und Verkaufserlöse an die Rainer Meutsch Stiftung "FLY & HELP" spenden.


Region | Nachricht vom 15.09.2023

Queen Symphony im Kulturwerk Wissen zum Tag der Deutschen Einheit

Die Bläserphilharmonie im Kreis Altenkirchen hat sich für ihr diesjähriges Galakonzert zum Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober ihr absolutes Meisterwerk ausgesucht. Die Queen Symphony von Tolga Kashif darf wohl zum monumentalsten und epischsten Werk für Blasorchester gezählt werden.


Region | Nachricht vom 15.09.2023

Erfolgreiches Rennwochenende für Roland Froese auf dem Nürburgring

Am vergangenen Samstag nahm der Westerwälder Rennfahrer Roland Froese am 6. Lauf der Nürburgring Langstrecken Serie teil. Mit zwei beeindruckenden Fahrzeugen, einem Toyota Supra GT4 und einem Porsche Cayman, versprach das Rennen ein aufregendes Spektakel zu werden.


Region | Nachricht vom 15.09.2023

Heizkörpernischen dämmen: Hohe Einsparpotenziale in vielen Gebäuden

Besonders in Gebäuden aus den 1960er und 70er Jahren sind Heizkörpernischen in Außenwänden sehr häufig anzutreffen und noch nicht gedämmt. Durch die geringere Wandstärke und die hohe Temperatur des Heizkörpers auf der Wandinnenseite ist der Wärmeverlust hier besonders hoch. Die Dämmung der Nische zwischen Heizkörper und Wand macht dann viel Sinn.


Region | Nachricht vom 15.09.2023

Jahrmarkt Wissen e.V. hilft in Nigeria

Ausbildung mit Zukunft: Der Erlös des Wissener Jahrmarktes soll in diesem Jahr in ein Ausbildungsprojekt in Nigeria fließen. Etwa 565 Auszubildende sollen dadurch vor Ort eine Chance auf ein gutes und sicheres Leben bekommen.


Region | Nachricht vom 15.09.2023

Lokale Aktionsgruppe Westerwald-Sieg: Rund 457.000 Euro LEADER-Mittel stehen bereit

Einstimmig beschlossen die Mitglieder der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Westerwald-Sieg den ersten LEADER-Förderaufruf 2023: Bis zum 15. November können Projektsteckbriefe bei der Lokalen Aktionsgruppe eingereicht werden. Insgesamt stehen bis zu rund 457.000 Euro an Fördermitteln - vorbehaltlich der Mittelbereitstellung durch das Land Rheinland-Pfalz - für innovative Projekte zur Verfügung.


Region | Nachricht vom 15.09.2023

"Auf der Sieghöhe" in Wissen: nächster Schritt im Bebauungsplan-Verfahren

Insgesamt 72 Bauplätze sollen im Neubaugebiet "Auf der Sieghöhe" am Rödderstein entstehen. Nach der zweiten Offenlage empfiehlt der Bauausschuss der Stadt Wissen dem Stadtrat seinen Empfehlungen zu den eingegangenen Stellungnahmen zu folgen. Als wesentlicher Baustein fehlt nun noch die Zustimmung der SGD Nord sowie der Kreisverwaltung Altenkirchen.


Wirtschaft | Nachricht vom 15.09.2023

Am 16. September ist Tag des Handwerks

Am 16. September ist Tag des Handwerks, an dem in Deutschland rund eine Million Betriebe und 5,6 Millionen Beschäftigte mit ihren Leistungen im Mittelpunkt stehen. Viele Betriebe geben Einblicke mit einem Tag der offenen Tür.


Wirtschaft | Nachricht vom 15.09.2023

IHK-Arbeitsgemeinschaft: Gemeinsam handeln gegen den Fachkräftemangel

Zum Ausbildungsstart 2023 können die Industrie- und Handelskammern in Rheinland-Pfalz eine gute Nachricht verkünden: Mehr als 12.000 junge Menschen haben sich für eine duale Ausbildung in Rheinland-Pfalz entschieden, das sind 8,4 Prozent und damit gut 1.000 Auszubildende mehr als im Vorjahr. Doch es gibt ein „Aber“.


Wirtschaft | Nachricht vom 15.09.2023

Land- und Baumaschinen unter Hochspannung: E-Mobilität XXL

Elektromobilität steht hoch im Kurs. Auch in der Land- und Baumaschinentechnik werden zunehmend Hochvoltsysteme eingesetzt. Land- und Baumaschinenmechatroniker können sich deshalb heute schon einen enormen Wettbewerbsvorsprung für morgen sichern - dank der neuen Weiterbildung zur „Fachkundigen Person Hochvolt (FHV) in der Land- und Baumaschinentechnik“ der Handwerkskammer (HwK) Koblenz.


Vereine | Nachricht vom 15.09.2023

Theaterstück „Wellnesstage sind schöne Tage“ - Karten erhältlich

Bereits zum dritten Mal finden in diesem Jahr wieder zwei Aufführungen der Theatergruppe „Die Zijeiner“ des TuS Roßbach e.V. am Samstag, 28. Oktober, 19.30 Uhr und Sonntag, 29. Oktober, 14.30 Uhr in der Turnhalle in Roßbach statt. Karten für Theaterstück „Wellnesstage sind schöne Tage“ können erworben werden.


Vereine | Nachricht vom 15.09.2023

Vorbildlicher ehrenamtlicher Einsatz der Dorfgemeinschaft Huf

Zum 1. Engagement-Tag der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld am 9. September 2023 hatten sich einige fleißige Helferinnen und Helfer des kleinen Dorfes Huf in Horhausen zum Arbeitseinsatz versammelt. Trotz sommerlicher schweißtreibender Temperaturen wurde kräftig angepackt.


Kultur | Nachricht vom 15.09.2023

Ausstellung: Trachten des Westerwald neu interpretiert

Studierende der Hochschule Trier (Fachrichtung Modedesign) haben die Westerwälder Trachten neu interpretiert. Das Projekt wird im Rahmen einer Ausstellung im Keramikmuseum Westerwald in Höhr-Grenzhausen vom 22. September bis 22. Oktober präsentiert.


Region | Nachricht vom 14.09.2023

Eichelhardt: Hornisse sticht Lkw-Fahrer - Allergieschock während der Fahrt

Mittwochnachmittag (13. September) befuhr ein Lkw-Fahrer die B 256 aus Richtung Bruchertseifen kommend in Fahrtrichtung Mammelzen. Plötzlich flog eine Hornisse durch das heruntergelassene Fenster in die Fahrerkabine des Lkw und stach dem Fahrer anschließend in das Bein.


Region | Nachricht vom 14.09.2023

Kita Burgwiese in Mehren feiert 40-jähriges Jubiläum und Abschluss der Sanierung

Am vergangenen Samstag (9. September) feierte die Kindertagesstätte "Burgwiese" Mehren ihr nachgeholtes 40-jähriges Jubiläum zusammen mit dem Abschluss der durchgeführten Bau- und Sanierungsmaßnahmen. Mittlerweile bietet die Kita 50 Plätze, von denen 30 Ganztagesplätze sind, mit zehn Erziehern für Kinder ab dem zweiten Lebensjahr.


Region | Nachricht vom 14.09.2023

Spezialeinsatzkommando in Daaden: 36-Jähriger bedrohte Vater und wurde festgenommen

Am frühen Donnerstagmorgen (14. September) führte die Bedrohung eines 36-jährigen Mannes zum Nachteil seines Vaters zu einem größeren Polizeieinsatz in Daaden. Nach den vorliegenden Hinweisen war nicht auszuschließen, dass die Person eine Waffe beziehungsweise einen waffenähnlichen Gegenstand mit sich führt.


Region | Nachricht vom 14.09.2023

Tödlicher Verkehrsunfall im Stadtgebiet Wissen: Frau von Lkw erfasst

Am heutigen Morgen (14. September) kam es gegen 10 Uhr im Stadtgebiet Wissen (Schulstr./Am Biesem) zu einem schweren Verkehrsunfall, wobei eine Fußgängerin tödlich verletzt wurde. Ein Lkw-Fahrer erfasste die 70-jährige Seniorin beim Abbiegevorgang.


Region | Nachricht vom 14.09.2023

"SahneMixx" bringt die schönsten Lieder von Udo Jürgens ins Kulturwerk

Die Band "SahneMixx" tritt am 24. September wieder für die "Wissener eigenART" mit den schönsten Liedern von Udo Jürgens auf. Über 100 Millionen verkaufte Tonträger, mehr als 1.000 Kompositionen und sagenhafte 62 Jahre auf der Bühne - Udo Jürgens war als Komponist, Sänger und Entertainer einer der wenigen Superstars, die dieses Prädikat tatsächlich verdienten.


Region | Nachricht vom 14.09.2023

Museumsfest "Steinreicher Westerwald" im Landschaftsmuseum Westerwald

Am Sonntag, 24. September, kann im Landschaftsmuseum Westerwald Handwerkern über die Schulter geschaut oder sogar selbst Hand angelegt werden. Schmiede-Vorführungen auf dem Museumshof zeigen anschaulich, dass dieses Handwerk in keinem Steinbruch fehlen durfte, um die Hammerköpfe der Arbeiter immer wieder aufs Neue zu schärfen.


Region | Nachricht vom 14.09.2023

Bundesweiter Warntag im Landkreis Altenkirchen: Drei Verbandsgemeinden beteiligt

Die Feuerwehren der Verbandsgemeinden Altenkirchen-Flammersfeld, Betzdorf-Gebhardshain und Kirchen setzten am heutigen Vormittag (14. September) mobile Anlagen zur Information der Bevölkerung ein. Über diese Anlagen wurden der Warnton, eine Minute auf- und abschwellender Ton sowie eine Durchsage abgespielt.


Region | Nachricht vom 14.09.2023

Der AWB und die Greensill-Bank-Pleite: Vier Wege, um ans verlorene Geld zu kommen

Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Kreises Altenkirchen muss sich weiter in Geduld üben: Ob überhaupt und wenn ja wann und in welchem Umfang es eine Rückzahlung der derzeit als in den Sand gesetzt geltenden Anlagen in Höhe von 3,6 Millionen Euro bei der in die Insolvenz gegangenen Greensill-Bank gibt, ist auch zweieinhalb Jahre nach der Zahlungsunfähigkeit des Geldhauses offen.


Region | Nachricht vom 14.09.2023

Westerwaldwetter: Nach sonnig warmem Wochenende steigt die Unwettergefahr

Die sommerlichen Tage mit sehr hohen Temperaturen sind im Westerwald noch nicht vorbei. Daher bleibt auch die Gefahr von schweren Gewittern mit Unwetterpotenzial bestehen. So wird es voraussichtlich am Montag, dem 18. September wieder kräftig krachen. Danach könnte der Wind eine immer größere Rolle spielen.


Kultur | Nachricht vom 14.09.2023

Das "Doppelleben" zweier Brüder: Autor Alain Claude Sulzer liest im Wissener Kulturwerk

Nach einem erfolgreichen Start der Reihe "Wissen liest" ins zweite Halbjahr mit Friedrich Dönhoff auf Schloss Schönstein folgt unter dem Motto "Wie kommt das Leben in ein Buch" der biografische Roman des Schweizer Autors Alain Claude Sulzer: "Doppelleben". Die Lesung findet statt am Mittwoch, 27. September, ab 19 Uhr im Kulturwerk Wissen.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.09.2023

Nahrungsergänzungsmittel – sie liefern, was der Körper nicht selbst herstellen kann

RATGEBER | Nicht immer fällt es einfach, unseren Körper mit allem, was er benötigt, zu versorgen und hier kommen Nahrungsergänzungsmittel ins Spiel. Sie liefern, was unser Körper nicht allein produzieren kann und ergänzen, was unsere Ernährung manchmal vermissen lässt. Aber welche Nährstoffe sollte man dabei im Blick haben? In diesem Ratgeberartikel klären wir, wie man Mangelzustände erkennt und mit welchen Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen wir uns beschäftigen sollten. Denn neben Vitamin C, Magnesium und Zink gibt es viele weitere Nährstoffe, die unser Körper nur von außen bekommen kann, die aber lebensnotwendig für uns sind.


Region | Nachricht vom 13.09.2023

Unwetterfront: Mehrere Unfälle, geflutete Keller – Rollerfahrer von Blitz erschlagen

Im gesamten Bereich des Polizeipräsidium Koblenz gab es 12 unwetterbedingte
Verkehrsunfälle mit 2 Leicht- und 2 Schwerverletzten. Die Polizei bittet die Bevölkerung, in den Morgenstunden besonders aufmerksam zu fahren, da es immer noch zu Aufräumarbeiten oder bislang nicht erkannten Hindernissen kommen kann.


Region | Nachricht vom 13.09.2023

Kassenärztliche Vereinigung: Kassen sparen auf dem Rücken der Patientenschaft

In einer Pressemitteilung positioniert sich die Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz (KV RLP) zur Forderung nach einem finanziellen Ausgleich für die gestiegenen Kosten in den Praxen. Hintergrund ist die dritte Runde der Finanzierungsverhandlungen zwischen der KBV und dem GKV-Spitzenverband.


Region | Nachricht vom 13.09.2023

Neuer Vizechef bei der Staatsanwaltschaft Koblenz

Oberstaatsanwalt Thomas Büttinghaus ist am Dienstag, 12. September, offiziell in das Amt des Ständigen Vertreters des Leitenden Oberstaatsanwalts der Staatsanwaltschaft Koblenz eingewiesen worden.


Region | Nachricht vom 13.09.2023

Signal gegen Rassismus und Ausgrenzung: Aufstehen und Zeichen setzen

Die evangelische Kirchengemeinde Almersbach setzt am 16. September ein Signal gegen Rassismus und Ausgrenzung und lädt dazu ein zur „Power Station“, dem „frischen und coolen Gottesdienst“, in die evangelische Kirche nach Oberwambach.


Region | Nachricht vom 13.09.2023

Ehrenamtsinitiative lädt zu Spielenachmittag in Betzdorf ein

Die Projektgruppe Spielenachmittag der Ehrenamtsinitiative "Ich bin dabei" lädt wieder zu einem Nachmittag mit Spaß und Geselligkeit ein. Gespielt werden dabei die Klassiker wie etwa "Mensch ärgere dich nicht“ genauso wie weitere Spielangebote, zum Beispiel Uno, Skip-Bo oder Rummikub. Neue Spielvorschläge sind willkommen.


Region | Nachricht vom 13.09.2023

Saft aus den eigenen Äpfeln – die mobile Saftpresse kommt nach Kirchen

Ein Zeichen gegen Lebensmittelverschwendung und für Nachhaltigkeit: Am 16. Oktober kommt die Privat Mosterei Junge aus dem Westerwald zum Vintage Kontor auf den Parkplatz in Kirchen. Bei Voranmeldung kann jeder seine Äpfel bringen und kostengünstig zu Saft verarbeiten lassen. Kosten pro Liter: je nach abgefüllter Menge ca. 1 Euro.


Region | Nachricht vom 13.09.2023

Bergenhausen: Verkehrsunfall mit Sachschaden ausgelöst durch unachtsames Kind

Dienstagnachmittag (12. September) ereignete sich auf der B 256 auf Höhe der Ortslage Bergenhausen ein Unfall mit Sachschaden. Ein Schulkind stieg an der Bushaltestelle aus dem Bus und überquerte anschließend, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten, die B 256. Es kam zu einem Auffahrunfall.


Region | Nachricht vom 13.09.2023

Achtung Fake-Shop: Wenn günstig richtig teuer wird!

Fake-Shops im Internet locken immer wieder mit günstigen Preisen, die Ware wird dann aber nicht geliefert. Unseriöse Angebote im Netz weiten sich auch auf Facebook und Instagram aus. Das Landeskriminalamt und die Verbraucherzentrale geben Tipps, wie man betrügerische Anbieter im Netz erkennt.


Region | Nachricht vom 13.09.2023

"Die Bunten Töne" luden zum zweitägigen Herbstfest

Es war ein nachträgliches Jubiläumsfest, zu dem "Die Bunten Töne" des MGV Dünebusch e. V. am vergangenen Wochenende (9. und 10. September) nach Bitzen einluden. Neben Gesang, Musik und Tanz bildete die Vorstellung der Zelter-Plakette einen besonderen Höhepunkt im Rahmen des Vereinsfestes.


Region | Nachricht vom 13.09.2023

Ganz große Oper von Mozart bis Verdi im Kulturwerk

Freunde der Oper und Liebhaber klassischer Klänge dürfen sich auf einen wahrhaftig spektakulären Abend freuen: der renommierte Kölner Männer-Gesang-Verein mit über 100 Sängern und die herausragende Philharmonie Südwestfalen kommen im Wissener Kulturwerk im Rahmen des Kultursommers Rheinland-Pfalz am 22. September zusammen, um das Publikum mit dem Konzert "Ganz Große Oper" zu verzaubern.


Region | Nachricht vom 13.09.2023

Bauarbeiten an der K 69 in Birken-Honigsessen abgeschlossen

Der Landesbetrieb Mobilität Diez, die Verbandsgemeinde- und Stadtwerke Wissen und die OG Birken-Honigsessen teilen mit, dass die Bauarbeiten an der K 69 Kumpstraße in Birken-Honigsessen abgeschlossen wurden.


Region | Nachricht vom 13.09.2023

Kulturwerk Wissen: 13. Abom ist schon wieder Geschichte

Tja, und dann war sie schon Vergangenheit: Die 13. Ausbildungs- und Berufsorientierungsmesse schloss wie geplant am frühen Mittwochnachmittag wieder ihre Pforten. Im kommenden Jahr wird der Reigen dieser Veranstaltungen mit der 14. Auflage fortgesetzt.


Region | Nachricht vom 13.09.2023

Die Sparkasse Westerwald-Sieg spendet für Jugendarbeit von Fußball-Rheinlandligisten

Es ist schon eine liebgewonnene Tradition, dass die Sparkasse Westerwald-Sieg (SKWWS) einmal im Jahr den in ihrem Verbreitungsgebiet spielenden Rheinlandliga-Fußballvereinen für deren Jugendarbeit eine beachtliche Summe spendet. Dabei geht es um jeweils 2.500 Euro, ein Betrag, mit dem die Vereine sehr viel Gutes leisten können.


Region | Nachricht vom 13.09.2023

Polizeierlebnistag bei der Polizei Altenkirchen

Am Donnerstag, 28. September, sind von 17 bis 20 Uhr die Tore der Dienststelle Altenkirchen unter dem Motto "Fünf Blickwinkel - eine Polizei" für Berufsinteressierte geöffnet. Es besteht die Gelegenheit, die Polizeiarbeit in fünf Stationen kennenzulernen.


Region | Nachricht vom 13.09.2023

Vier Schafe in Mehren gerissen: War es ein Wolf?

Am Freitag (8. September) machte der Schafbesitzer Reinhard Kramer in Mehren eine schreckliche Entdeckung. Vier Schafe wurden über Nacht gerissen. Fest steht nach einer ersten Begutachtung, dass es sich um einen großen Beutegreifer gehandelt hat. Ob es ein Wolf war, wird eine DANN-Analyse zeigen.


Region | Nachricht vom 13.09.2023

Kunst für einen guten Zweck: 3.380 Euro für die Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen e. V.

Am Mittwochnachmittag (13. September)fand in den Räumlichkeiten der Westerwald-Werkstätten eine besondere Spendenübergabe statt. Tim und Lisa Novak, die vor über 20 Jahren das Projekt "Farben bewegen und helfen" ins Leben riefen, überreichten einen Betrag von beeindruckenden 3.380 Euro an die Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen e. V.


Region | Nachricht vom 13.09.2023

Westerwälder Rezepte: Kartoffelbrot

Wenn es um herzhaftes, selbstgebackenes Brot geht, denken die meisten Menschen an Sorten wie Roggen, Vollkorn oder Sauerteig. Doch es gibt eine Variante, die sich besonders durch ihre Saftigkeit, Geschmacksvielfalt und ihre besondere Zutat auszeichnet: Kartoffelbrot. Dieses einzigartige Brot vereint die Rustikalität von Kartoffeln mit der wohltuenden Wärme von frischem Brot - ein Genuss für Gaumen und Seele.


Politik | Nachricht vom 13.09.2023

FWG Birken-Honigsessen: Jahreshauptversammlung wählt neuen Vorstand

In der gut besuchten Mitgliederversammlung wählte die Freie Wählergruppe Birken-Honigsessen einen neuen Vorstand. In seinem Rückblick hob der scheidenden Vorsitzende, Ortsbürgermeister Hubert Wagner, die Entwicklung der FWG Birken-Honigsessen hervor.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.09.2023

Weinbranche kämpft mit Absatzrückgang – Umsätze bleiben stabil

Die Entwicklung des Weinmarktes in Rheinland-Pfalz bleibt herausfordernd: Trotz nahezu unverändertem Umsatz verzeichnet die Branche einen Absatzrückgang. Das zeigt eine Auswertung aktueller Absatzanalysen und Konsumauswertungen der Industrie- und Handelskammern in Rheinland-Pfalz.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.09.2023

"Azubi-Champions 2023": Wirtgen Group holt den Sieg vor Stabilus

Insgesamt 270 Auszubildende haben am vergangenen Freitag an den diesjährigen "Azubi-Champions" im Stadion Oberwerth in Koblenz teilgenommen. Mit 52 Teams - bestehend aus jeweils fünf Mitgliedern - wurde dieses Jahr ein neuer Teilnehmerrekord für die gemeinsame Sportveranstaltung der Industrie- und Handelskammer Koblenz und des Sportbunds Rheinland erreicht.


Werbung