Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 53078 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457 | 458 | 459 | 460 | 461 | 462 | 463 | 464 | 465 | 466 | 467 | 468 | 469 | 470 | 471 | 472 | 473 | 474 | 475 | 476 | 477 | 478 | 479 | 480 | 481 | 482 | 483 | 484 | 485 | 486 | 487 | 488 | 489 | 490 | 491 | 492 | 493 | 494 | 495 | 496 | 497 | 498 | 499 | 500 | 501 | 502 | 503 | 504 | 505 | 506 | 507 | 508 | 509 | 510 | 511 | 512 | 513 | 514 | 515 | 516 | 517 | 518 | 519 | 520 | 521 | 522 | 523 | 524 | 525 | 526 | 527 | 528 | 529 | 530 | 531


Wirtschaft | Nachricht vom 01.10.2021

Erste Aktivenkonferenz der IG Metall Betzdorf: „Gemeinsam statt einsam“

Die IG Metall in der Region will sich für die Zukunft breiter aufstellen. Dazu wurde nun die Premiere einer Aktivenkonferenz begangen. Es sollen mehr Menschen gewonnen werden, sich in die Gewerkschaft einzubringen. Letztlich läuft es auf eine Frage an die Beschäftigten hinaus: „Was wollt ihr wirklich?“


Wirtschaft | Nachricht vom 01.10.2021

Stressbewältigung im Alltag – Tipps und Tricks für mehr Ruhe und Entspannung

Stress ist für viele Menschen im modernen und zunehmend digitalisiert geprägten allgegenwärtig. So leiden mehr als ein Drittel aller Arbeitnehmer mindestens einmal im Jahr unter akutem Dauerstress. Die Stressbelastung auf Körper und Geist kann dabei sehr ernste Folgen nach sich ziehen, so dass Maßnahmen und Methoden gefunden werden müssen, mit denen sich das Stress-Level effektiv senken lässt. Eine gesunde Balance zwischen Freizeit und Arbeit ist dabei häufig die Basis für eine wirksame Stressbewältigung. Um stressige Situation im Alltag deutlich besser zu managen, gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Im Folgenden wurde ein Ratgeber zusammengestellt, der Sie mit einer Reihe von nützlichen Tipps und Tricks für eine effektive Stressbewältigung unterstützt. Auf diese Weise wird es möglich, die Dauerbelastung in Job und Alltag deutlich besser zu kanalisieren.


Kultur | Nachricht vom 01.10.2021

Betzdorfer Geschichtsverein: Umfangreiches Programm für 2022 geplant

Auf der Jahreshauptversammlung des Betzdorfer Geschichtsvereins (BGV) wurde deutlich: Auf den engagierten Verein kommt so manche Herausforderung zu. Trotzdem: Die Verantwortlichen blicken offenbar mit viel Tatkraft in die Zukunft, was sich insbesondere an dem vorgestellten Programm für das kommende Jahr zeigte.


Kultur | Nachricht vom 01.10.2021

30 Veranstaltungen, 200 Künstler, 3000 Zuschauer: Kultursommer war ein Erfolg

Was bleibt, sind viele Erinnerungen an ereignisreiche Abende bei den über 30 Veranstaltungen mit weit über 200 Künstlern und fast 3000 Zuschauern zwischen Juli und September auf der Altenkirchener Glockenspitze: Das Kulturbüro Haus Felsenkeller zeigt sich zufrieden mit dem kulturellen Großprojekt zum 35-jährigen Jubiläum der Felsenkeller-Kultur.


Kultur | Nachricht vom 01.10.2021

Neue Konzertreihe im Kreishaus: "Weltklassik am Klavier!"

Bereits im März 2020 sollte die Kreisverwaltung in Altenkirchen Schauplatz einer neuen Konzertreihe werden: "Weltklassik am Klavier!" Die Corona-Pandemie legte den Start der Reihe damals auf Eis. Nun gibt es einen neuen Anlauf: Auftakt ist am Sonntag, 17. Oktober, 17 Uhr, im Wilhelm-Boden-Saal des Kreishauses. Dann gastiert das Duo Chie Tsuyuki und Michael Rosenboom.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.10.2021

Außergewöhnliche Reiseziele – Mit Opodo Prime in den nächsten Urlaub

Es war fast schon ein Klischee: Die Deutschen sind Reiseweltmeister. Neben den klassischen, viel frequentierten Reisezielen von Palma de Mallorca bis Ischgl finden sich darunter natürlich auch exotische Destinationen und Geheimtipps. Die Corona-Pandemie hat der Reiselust nur für eine kurze Zeitspanne einen Dämpfer verpasst. Längst werden wieder Fernziele ins Auge gefasst, denn die Pandemie wird ihr Ende finden und der nächste Urlaub kommt bestimmt. Um an besonders günstige Schnäppchen zu kommen, ist eine Mitgliedschaft bei Opodo Prime empfehlenswert.


Region | Nachricht vom 30.09.2021

Die kfd zeigt Solidarität mit Flutopfern

In den letzten Wochen haben die kfd Ortsgruppen im Kreisdekanat Altenkirchen schon mehrfach Geld für die Flutopfer gespendet und jetzt wurden im Rahmen der gemeinsamen Wortgottesfeier in Birken-Honigsessen weitere 500 Euro gesammelt.


Region | Nachricht vom 30.09.2021

Verkehrsunfälle in Horhausen, Herdorf und Wallmenroth am 29. September

Neben der folgenreichen Kollision von Fahrzeugen in Niederhövels kam es am Mittwoch, den 29. September, zu weiteren Verkehrsunfällen im Kreisgebiet, wie Polizeiberichten zu entnehmen ist. In Horhausen fuhr ein LKW auf einen PKW auf. In Herdorf kollidierte ein Mercedes mit einem Opel. Und in Wallmenroth prallte ein Auto gegen eine Schutzplanke.


Region | Nachricht vom 30.09.2021

Kita Freusburg im Baustellenfieber

Wer kennt sie nicht, diese Faszination für große Baustellenfahrzeuge? Für Kinder ein wahrer Traum. Damit dieser Kindheitstraum in Erfüllung geht, besuchte die Kita Wirbelwind eine Baustelle der Gebrüder Schmidt. Als die Kinder ankamen, konnten sie ihren Augen kaum glauben.


Region | Nachricht vom 30.09.2021

Oktoberfest in Oberwambach: Gottesdienst mit Projektchor und Frühschoppen

Das Oktoberfest kommt nach Oberwambach: Dazu gehört auch ein Gottesdienst mit Pfarrer Martin Göbler aus Almersbach im beheizten Festzelt, der am Sonntag, 10. Oktober, um 11 Uhr beginnt. Mit dabei sind die Power Station Band und der Projektchor. Danach geht es mit einem zünftigen, bayrischen Frühschoppen weiter.


Region | Nachricht vom 30.09.2021

Großer Bahnhof: Schulleiterin Doris John offiziell verabschiedet

Schulleiterwechsel - aus welchen Gründen auch immer - sind nichts Ungewöhnliches. Wenn jedoch beinahe 15 Monate zwischen interner und offizieller Verabschiedung liegen, lässt dieser Fakt aufhorchen. Mit einer solchen Verspätung wurde der Abschied von Rektorin Doris John von der August-Sander-Schule in Altenkirchen nachgeholt.


Politik | Nachricht vom 30.09.2021

Wissen: Planung „Auf der Sieghöhe“ wird in die nächste Runde geschickt

Zur Weiterentwicklung von Wissen als Mittelzentrum bedarf es des Neubaugebietes „Auf der Sieghöhe“ am Rödderstein - da ist sich der Bauausschuss der Stadt einig. Nach der Beteiligung von Behörden und Öffentlichkeit zur Entwurfsplanung wurden die Anregungen abgesegnet, um sie dem Stadtrat für die weiteren Planungen zu empfehlen.


Sport | Nachricht vom 30.09.2021

Deutsche Meisterschaft Bowhunter: Schützen Gebhardshain erfolgreich

In und um Schloss Fasanerie in Fulda-Eichenzell wurde die Deutsche Meisterschaft Bowhunter des Deutschen Feldbogen Sportverbandes (DFBV) ausgetragen. Die Bogensportabteilung der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Gebhardshain war diesmal mit sechs Teilnehmern und am Start.


Sport | Nachricht vom 30.09.2021

Klarer 8:0-Sieg der JSG Wisserland gegen Linz

In der Rheinland-Liga hat die A-Jugend der JSG Wisserland einen deutlichen Sieg gegen Linz eingefahren, die Partie endete 8:0. Wisserland tat sich anfangs noch etwas schwer im Spielaufbau und vor dem Tor. So dauerte es bis zur 19. Minute bis sich Micha Fuchs entscheidend durchsetzen und den überfälligen Führungstreffer erzielen konnte.


Sport | Nachricht vom 30.09.2021

Trauer im Fußballkreis Westerwald-Sieg um Rudi Held

Der Fußballkreis Westerwald-Sieg trauert um Rudi Held. Er verstarb am 26. September nach langer Krankheit im Alter von 86 Jahren. Rudi Held war ein Schiedsrichter mit Leib und Seele.


Kultur | Nachricht vom 30.09.2021

Familientheater "Pettersson und Findus" in Wissen

Am Sonntag, 31. Oktober, um 15 Uhr erwartet alle Kinder ab vier Jahren und Junggebliebene im evangelischen Gemeindehaus in Wissen das Puppentheater "Pettersson und Findus" mit dem Figurentheater Petra Schuff. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich, die Plätze sind begrenzt.


Region | Nachricht vom 29.09.2021

Großes Feuerwehraufgebot in Schöneberg: Gasgeruch sorgte für Aufregung bei Anwohnern

Der Ortsbürgermeister Frank Iwanowski sowie Anwohner teilten gegen 20.45 Uhr der Polizei in Altenkirchen mit, dass im Bereich der Mittelstraße in Schöneberg Gasgeruch wahrnehmbar sei. Die Polizei überprüfte zunächst die Angaben. Gegen 21 Uhr wurde dann die Feuerwehr alarmiert. Die zuerst eintreffenden Kräfte der Feuerwehr Neitersen kontrollierten zunächst den engeren Bereich konnten aber nichts feststellen. unternommen werden.


Region | Nachricht vom 29.09.2021

"Amanda" bringt "Sommarvind" ins Kulturwerk Wissen

Als gesungenes Theater gespielt und inszeniert in einem faszinierenden Abend, das ist Amandas "Sommarvind": Das weltbekannte Chortheater aus Göteborg tritt im Kultursommer Rheinland-Pfalz auf. Das Konzert findet am Freitag, 8. Oktober, um 20 Uhr im kulturWERKwissen, Walzwerkstraße 22 in 57537 Wissen statt.


Region | Nachricht vom 29.09.2021

Dorferneuerungsprogramm: Berod und Michelbach bekommen Fördermittel

61.000 Euro für Berod, 9000 Euro für Michelbach: Die beiden Gemeinden aus der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld dürfen sich über einen warmen Geldregen aus den Kassen des Dorferneuerungsprogramms freuen. Das hat die Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler auf Anfrage aus dem Mainzer Innenministerium erfahren.


Region | Nachricht vom 29.09.2021

Westerwälder Rezepte: Heidelbeertorte

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund veröffentlichen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald - denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Region | Nachricht vom 29.09.2021

evm unterstützt Sport, Feuerwehr und Bürgerverein

Über insgesamt 3.000 Euro aus der "evm-Ehrensache" aus den Jahren 2020 und 2021 dürfen sich vier Vereine aus der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld freuen. Darüber berichtet das Unternehmen nun in einer Pressemitteilung.


Region | Nachricht vom 29.09.2021

"Corona-Auszeit für Familien": Staatlich geförderter Familienurlaub

Ab sofort können Anträge für das Programm "Corona-Auszeit für Familien" gestellt werden. Geboten wird die Möglichkeit in den Genuss eines Familienurlaubs in einer gemeinnützigen Erholungseinrichtung zu kommen, welcher zu 90 Prozent vom Bund gefördert wird. Auch die Arche Noah Marienberge ist eine dieser Einrichtungen und wird schon jetzt von Anfragen "überrannt".


Region | Nachricht vom 29.09.2021

2023 keine Landesgartenschau in Bad Neuenahr-Ahrweiler

Nachdem die Landesgartenschau Bad Neuenahr-Ahrweiler aufgrund der Flutkatastrophe vom 14./15. Juli 2021 nicht durchgeführt werden kann, werden bereits verkaufte Tickets erstattet. Eine persönliche Rückgabe ab dem 4. Oktober ist in der Hauptstraße 80 möglich.


Region | Nachricht vom 29.09.2021

"Musikalischer Spaziergang": Erntedankfest der Seniorenakademie in Horhausen

Die Themen Ernte und der Dank für gutes Essen stehn im Mittelpunkt des bunten Nachmittages der Seniorenakademie am Donnerstag, 14. Oktober, um 14.30 Uhr im Kaplan-Dasbach-Haus in Horhausen. Dabei wird auch das Duo "Sigonda" zu einem "musikalischen Spaziergang" einladen.


Region | Nachricht vom 29.09.2021

Corona: Kreis Altenkirchen weiter deutlich von Warnstufe 2 entfernt

Seit Mitte September sind diverse Leitindikatoren ausschlaggebend dafür, ob ein Landkreis in eine höhere Warnstufe kommt – und damit Einschränkungen umsetzen muss. Das AK-Land muss sich momentan offenbar keine allzu großen Sorgen machen und verharrt weiterhin in der untersten von drei Warnstufen.


Region | Nachricht vom 29.09.2021

Schwerer Verkehrsunfall in Niederhövels: Zwei schwerverletzte Personen

Am Mittwoch, 29. September, kam es gegen 14.50 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen schwerverletzt wurden. Eine aus Richtung Betzdorf kommende 21-jährige Fahrerin geriet mit ihrem Seat Ibiza aus ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte hier mit einem Kleintransporter der Marke Hyundai.


Region | Nachricht vom 29.09.2021

Touristisches Konzept ist Bedingung für Neubau des Raiffeisenturms

Seit nunmehr 31 Jahren hält er die Wacht über den Großraum Altenkirchen: Der Raiffeisenturm auf dem Beulskopf bereitet seinem Besitzer, der Ortsgemeinde Heupelzen, aber immer mehr Sorgen. Nach einer größeren Reparatur vor wenigen Monaten kann er wieder bestiegen werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.09.2021

Neuwieder Azubi-Speed-Dating konnte nicht stattfinden

Das vom Wirtschaftsforum Neuwied, der IHK Koblenz, der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald, der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter geplante Azubi-Speed-Dating musste in diesem Jahr kurzfristig abgesagt werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.09.2021

Betzdorf: Glückliche Gewinner beim “Heimat shoppen”

Rekord beim „Heimat shoppen“ der Aktionsgemeinschaft Betzdorf: 110 Unternehmen und Dienstleister beteiligten sich an der Verlosung zur Imagekampagne des lokalen Einzelhandels. Rund 7.500 Lose wechselten beim Einkauf vom 10. bis 18. September den Besitzer. Die Auslosung fand live auf Facebook statt, samt telefonischer Benachrichtigung der Gewinner.


Kultur | Nachricht vom 29.09.2021

Von Kurztexten und schlechten Hausfrauen in Kircheib

Zum dritten und letzten Teil ihrer diesjährigen Lesungs-Reihe "Land_schaf(f/t)en" lädt die Kulturwerkstatt Kircheib am Samstag, 2. Oktober, um 17 Uhr zwei spannende, junge Autorinnen aus Berlin ein. Elisa Aseva und Jacinta Nandi werden aus ihren aktuellen Betrachtungen der Gesellschaft lesen.


Region | Nachricht vom 28.09.2021

Wissen: Testzentrum bei Motionsport ändert Öffnungszeiten

Ab Freitag, 1. Oktober, ändern sich die Öffnungszeiten des Corona-Testzentrums am Standort von Motionsport Fitness Club in Wissen. Testungen ab dem 11. Oktober kostenpflichtig. Für Personen, die nicht geimpft werden können und für die keine allgemeine Impfempfehlung vorliegt, soll die Antigen-Testung weiterhin kostenlos bleiben.


Region | Nachricht vom 28.09.2021

Vermissten-Bergung zwischen Wissen und Windeck: Polizei zeichnet Kanu-Heldin aus

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde Dorothe Kosiolek aus Windeck-Rosbach bei der Polizeiwache Wissen für ihr vorbildliches Handeln bei einer Vermisstensuche ausgezeichnet. Als Anerkennung erhielt sie einen Blumenstrauß und im Namen des Polizeipräsidiums Koblenz eine vom Polizeipräsidenten, Karlheinz Maron, unterzeichnete Urkunde überreicht.


Region | Nachricht vom 28.09.2021

Betrunkener Fahrer: Auto fuhr morgens in Wallmenroth Schlangenlinien

Das hätte übel ausgehen können. Am Montag, den 27. September, meldete ein Zeuge gegen 07.30 Uhr, dass auf der B 62 Betzdorf in Richtung Wallmenroth ein PKW Toyota ständig in Schlangenlinien gesteuert werde. Teilweise driftete der Fahrer laut der Polizei offenbar auch auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs.


Region | Nachricht vom 28.09.2021

Mobiles Testzentrum der VG Kirchen stellt den Testbetrieb ein

Nach exakt sechs Monaten stellt das mobile Testzentrum der Verbandsgemeinde Kirchen am Samstag, den 9. Oktober, den Testbetrieb ein. Grund hierfür ist zum einen die stark gesunkene Nachfrage nach Tests, zum anderen aber auch die neue Testverordnung, die ab 11. Oktober gilt.


Region | Nachricht vom 28.09.2021

Mord an eigener Mutter in Altenkirchen? Prozess hat begonnen

Die Tat schockte den gesamten Westerwald: Ein 61-Jähriger Mann aus Altenkirchen soll seine Mutter ermordet haben. Jetzt begann am Landgericht Koblenz der Prozess. Was wirft die Staatsanwaltschaft dem Angeklagten genau vor? Und was hat das rechtsmedizinische Gutachten ergeben?


Region | Nachricht vom 28.09.2021

So sieht der Traditions-Campus in Siegen-Weidenau nach Sanierung aus

Die Sanierung am Campus Adolf-Reichwein-Straße der Universität ist abgeschlossen: Das Erscheinungsbild von Mensa, Bibliothek und zwei Gebäudeteilen haben sich spürbar verändert. Trotz Corona konnte der Zeit- und Finanzplan eingehalten werden.


Region | Nachricht vom 28.09.2021

Beförderungen bei Freiwilliger Feuerwehr Horhausen

Insgesamt elf Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner der Freiwilligen Feuerwehr Horhausen haben sich jetzt über ihre Beförderung gefreut. Im Rahmen einer Corona-angepassten Feierlichkeit nahm der stellvertretende Wehrleiter Raphael Jonas die Beförderungen im Feuerwehrgerätehaus in Horhausen vor.


Region | Nachricht vom 28.09.2021

Sabine Keim bald neue Pfarrerin in Kirchen und Freusburg

Pfarrerin Sabine Keim wird zum 1. Oktober die seit Sommer vakante Pfarrstelle der Evangelischen Kirchengemeinde Kirchen übernehmen und auch gleichzeitig als Vakanzverwalterin im benachbarten Freusburg wirken. Die dortige Gemeindepfarrerin Almuth Germann geht zum 1. Oktober in den Ruhestand.


Region | Nachricht vom 28.09.2021

Telekom wird ganz Altenkirchen mit Gigabit-Anschlüssen versorgen

Schnelles Internet ist inzwischen unumgänglich: Die Verbindungen ins weltweite Netz per Glasfaserleitungen bescheren immense Vorteile - sowohl für Unternehmen als auch für Otto Normalverbraucher. Telekom Deutschland wird bis Ende des Jahres 2023 die komplette Stadt Altenkirchen fit für die digitale Zukunft machen.


Region | Nachricht vom 28.09.2021

Versammlung DRK-Ortsverein Wissen: Hilfsbereitschaft weiter großgeschrieben

Besonders in Pandemie-Zeiten ist das ehrenamtliche Wirken der Bereitschaften des DRK wichtig. Kommt dann auch noch eine Hochwasserkatastrophe dazu, dann sind Helfer noch einmal mehrgefordert. Das gilt auch für die Aktiven des Ortsvereins Wissen, wie auch auf dessen Mitgliederversammlung deutlich wurde.


Politik | Nachricht vom 28.09.2021

Ortsgemeindeergebnisse enthalten regelmäßig nur Urnenwähler

Die Darstellung des Ausgangs der Bundestagswahl für Ortsgemeinden und Stadtteile hat in einigen Kommunen zu Nachfragen geführt. „Bundesrechtliche Vorgaben und sehr hohe Briefwahlanteile führen zu teilweise erklärungsbedürftigen Ergebnissen“, erklärt Landeswahlleiter Marcel Hürter.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.09.2021

Daaden: Heimatshoppen war Erfolg, aber mehr Beteiligung gewünscht

Die Heimatshoppen Aktionstage erfreuen sich in Daaden wachsender Beliebtheit. Auch in diesem Jahr wurden wieder tausende Karten in den zwei Tagen ausgefüllt. Nun wurden die Hauptpreise gezogen. Dabei waren nach Empfinden der Geschäftsleute nicht unbedingt mehr Kunden unterwegs als sonst.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.09.2021

Aktionskreis Altenkirchen: 104 Preise wurden verlost

Ein bestens gefüllter „Gabentisch“, gut gelaunte Glücksfeen: Der Aktionskreis Altenkirchen hat die Preise im Gewinnspiel, das die Aktion „Heimat shoppen“ begleitete, ausgelobt. 104 Kunden der Geschäftswelt der Kreisstadt dürfen sich über Anerkennungen freuen, dass sie vor Ort eingekauft haben.


Vereine | Nachricht vom 28.09.2021

Ehrungen für verdiente Mitglieder bei den Wanderfreunden Siegperle

Während eines Vereinstreffens im Hotel Fuchshof wurden jetzt ganz engagierte, langjährige Helfer der Wanderfreunde „Siegperle“ Kirchen für ihren besonderen Einsatz mit Anerkennungsnadeln- und plaketten und Ehrenurkunden ausgezeichnet.


Sport | Nachricht vom 28.09.2021

Siege und eine Niederlage bei der SG Honigsessen/Katzwinkel

Die SG Honigsessen/Katzwinkel hat 13:0 bei Ata Betzdorf gewonnen, dabei einen neuen Auswärtssieg-Rekord aufgestellt und in den letzten vier Spielen vier Siege mit einem sagenhaften Rekordergebnis von 34:0 eingefahren. Dem standen die Damen nur wenig nach. Beim 9:0-Auswärtserfolg beim 1. FFC Neuwied wurde ebenso ein Rekord aufgestellt.


Sport | Nachricht vom 28.09.2021

Große Veränderungen beim TuS Germania Bitzen

Am Freitag, den 24. September, fand die ordentliche Mitgliederversammlung des Sportvereines TuS Germania Bitzen 07 e. V. statt. Unter Einhaltung aller Coronaregeln wurde die Veranstaltung mit insgesamt 40 Teilnehmern im St. Andreas Haus in Bitzen durchgeführt. Der Rückblick auf das Sportjahr war von so einigen Herausforderungen geprägt.


Kultur | Nachricht vom 28.09.2021

Jahrmarkt der katholischen Jugend mit Aktionen, Ständen, Spendengala und Impfbus

Der 52. Jahrmarkt findet wieder statt – zwar nur an einem Tag, den 2. Oktober, in reduzierter Form, aber mit einer Vielzahl von Ständen, Aktionen und einem reichhaltigen Programm an mehreren Stellen in der Wissener Innenstadt. Die Besucher dürfen sich auf einen abwechslungsreichen Tag freuen.


Region | Nachricht vom 27.09.2021

Wissen: Schulpfarrer Göbler feierlich eingeführt

In einem feierlichen Gottesdienst in der Wissener Erlöserkirche wurde Schulpfarrer Martin Göbler in seinen Dienst im Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen eingeführt. Vor gut einem Jahr ist der 50-jährige Theologe, der aus Almersbach stammt, wieder in „seinen Kirchenkreis“ zurückgekehrt.


Region | Nachricht vom 27.09.2021

Zeugenaufruf: Geisterfahrer auf A3 verursacht Kollision bei Neustadt

AKTUALISIERT. Ein Falschfahrer verursachte auf der A3 bei Neustadt/Wied einen Verkehrsunfall mit drei Verletzten. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen, die den Falschfahrer möglicherweise schon vor dem Unfall beobachtet haben. Im Zusammenhang mit dem sich bildenden Rückstau erlebten die Polizeibeamten übrigens eine unangenehme Überraschung.


Region | Nachricht vom 27.09.2021

Neue Infos zum schweren Verkehrsunfall in Niederdreisbach

Am Sonntagabend (26. September) hatte sich ein schwerer Verkehrsunfall ereignet auf der Landesstraße 280 zwischen Schutzbach und Niederdreisbach. Zwei Autos waren kollidiert. Einer der Fahrer musste mit einem Rettungshubschrauber in die Klinik gebracht werden. Die Polizei liefert nun weitere Hintergründe.


Region | Nachricht vom 27.09.2021

Juniorwahlen am Gymnasium Betzdorf-Kirchen: FDP und Grüne beliebt bei Gymnasiasten

Der grüne Kandidat gewinnt das Direktmandat, die FDP wird stärkste Kraft. Zumindest stimmte so die Mehrheit der Schüler ab, die sich am Gymnasium Betzdorf-Kirchen an den Juniorwahlen beteiligten. Die Ergebnisse hatten naturgemäß natürlich keinen Einfluss auf die tatsächliche Bundestagswahl – geben aber spannende Einblicke.


Region | Nachricht vom 27.09.2021

Corona: Kreis Altenkirchen stabil in Warnstufe 1

Seit letztem Freitag (24. September) haben sich laut Kreisverwaltung im AK-Land acht Personen mit dem Corona-Virus infiziert. Insgesamt sind nun am Montag, den 27. September, 199 Menschen positiv auf das Virus getestet. Gemäß der Leitindikatoren liegt der Landkreis stabil in der untersten Warnstufe.


Region | Nachricht vom 27.09.2021

Kauf von Luftfiltern für kreiseigene Schulen an Ausschuss überwiesen

Wie kann in der Corona-Pandemie der Herbst und der Winter mit der möglicherweise vierten Infektionswelle den Präsenzunterricht in Schulen nicht gefährden? CO2-Ampeln mit dem Verweis aufs Stoßlüften und Luftfilter sind unterschiedlich wirksame Methoden, der Ausbreitung des Covid-19-Regiments entgegenzuwirken.


Region | Nachricht vom 27.09.2021

Martin Diedenhofen auf dem Weg nach Berlin

Es war am Wahlabend ein knappes Rennen um das Direktmandat für den Landkreis Altenkirchen/Neuwied. Die beiden Kandidaten Martin Diedenhofen (SPD) und Erwin Rüddel (CDU) lieferten sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit wechselnden Führungen.


Politik | Nachricht vom 27.09.2021

Rüddel (CDU) zu seinem knappen Sieg im Wahlkreis Neuwied: „War spannend ohne Ende“

Es war ein bis zum Ende ein spannendes Rennen um das Direktmandat im Wahlkreis Neuwied. Letztlich konnte sich Erwin Rüddel (CDU) mit starken Verlusten wieder durchsetzen. Wie empfindet der langjährige Abgeordnete das knappe Ergebnis? Das und mehr verriet er uns im Gespräch, nachdem die letzten Bezirke ausgezählt waren.


Politik | Nachricht vom 27.09.2021

Wissen: Polizei und VG kooperieren für mehr Sicherheit

Die kürzlich stattgefundene Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung "Sicherheit in der Region Wisserland" zwischen der Polizei und der Verbandsgemeinde Wissen soll für eine noch bessere Verzahnung der Ordnungshüter sorgen - und damit auch das subjektive Sicherheitsgefühl in der Bevölkerung steigern. Die Weichenstellung hierfür begann bereits im vergangenen Jahr.


Politik | Nachricht vom 27.09.2021

Straßen beschäftigen die Selbacher - Infrastruktur für die Zukunft

Der Straßenbau in Selbach beschäftigte in der Sitzung des Ortsgemeinderates einmal mehr. Dabei ging es um „Sprünge“ von Gemarkungsgrenzen bis hin zu Kanalarbeiten in der Schulstraße, die für eine bessere Straßenoberflächenentwässerung sorgen sollen. Der Ausbau der K130 könnte noch im November beginnen.


Politik | Nachricht vom 27.09.2021

Wahlkreis Neuwied gleich mit vier Abgeordneten im Bundestag vertreten

Mit knappem Vorsprung hatte sich Erwin Rüddel (CDU) zum vierten Mal das Direktmandat für den Wahlkreis Neuwied sichern können. Doch über die Landeslisten ihrer Parteien sind noch weitere drei Kandidaten in den Bundestag eingezogen. Insgesamt werden die Landkreise Neuwied und Altenkirchen also mit gleich vier Abgeordneten in Berlin vertreten sein.


Kultur | Nachricht vom 27.09.2021

Kontrastreiches Konzertwochenende am Kloster Marienthal war ein Erfolg

Am vergangenen Wochenende, 25. und 26. September, hätte der Kontrast der beiden Konzerte kaum größer sein können. Am Samstag war "Queen May Rock" zu Gast. Am Sonntag unterhielten die Schlagerbarden Michael Morgan und Christian Franke das Publikum. Die Veranstalter freuten sich sehr, dass beide Veranstaltungen gut besucht waren.


Region | Nachricht vom 26.09.2021

Nicole nörgelt… übers Zetern und Schreien zu Wahlzeiten

Erinnern Sie sich noch an Donald Trumps Gezeter und Gekeife, als er nach der verlorenen Wahl das Weiße Haus verlassen sollte? Sein Geschrei von Wahlbetrug, groß angelegten Verschwörungen und „Fake News“?


Region | Nachricht vom 26.09.2021

Streit bei Grillhüttenfeier in Derschen

Wegen unerwünschten Gästen kam es während einer Feier an der Grillhütte in Derschen zu einem Streit. Höhepunkt war das Abfeuern von zwei Warnschüssen in die Luft mit einer Schreckschusswaffe. Schließlich rückte die Polizei an, stellte die Waffe sicher und erteilte Platzverweise.


Region | Nachricht vom 26.09.2021

Afghanistan-Veteran: Nichts war umsonst

Oberst a. D. Hermann Meyer erinnert sich an seine Zeit am Hindukusch zurück und glaubt, dass der Einsatz wichtig war. Im Interview spricht er über seine Begegnungen mit Menschen und äußert seine Sorgen über die Zukunft Afghanistans.


Region | Nachricht vom 26.09.2021

Schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in Niederdreisbach

Am Sonntag, den 26. September wurde, wurde der Polizeiinspektion Betzdorf gegen 19.30 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der Landesstraße 280 zwischen Schutzbach und Niederdreisbach in Höhe der Firma „Roth+Weber“ gemeldet. Die Strecke ist wegen Bergungsarbeiten zurzeit noch voll gesperrt.


Politik | Nachricht vom 26.09.2021

„Juniorwahl“ an der August-Sander-Schule Altenkirchen

Insgesamt gaben über 300 Jugendliche der August-Sander-Schule aus den Klassen 8, 9, 10 sowie den Stufen 11 und 12 ihre Stimmen im Rahmen der „Juniorwahl“ ab. Parallel zur Bundestagswahl waren im Unterricht simulierte Wahlen inhaltlich vorbereitet und anschließend durchgeführt worden.


Politik | Nachricht vom 26.09.2021

Naturschutzinitiative gegen Umgehungen Kircheib, Weyerbusch und Helmenzen

Derzeit untersucht der Landesbetrieb Mobilität Realisierungsmöglichkeiten von drei Umgehungsstraßen bei Kircheib, Weyerbusch und Altenkirchen-Helmenzen. Die Naturschutzinitiative lehnt die Planungen entschieden ab. In einem Pressestatement begründet der Verein wieso – und macht Alternativvorschläge.


Politik | Nachricht vom 26.09.2021

Live-Ticker zum Bundestagswahl-Krimi im Wahlkreis Neuwied

Erwin Rüddel (CDU) hat wieder das Direktmandat im Wahlkreis Neuwied gewonnen. Er siegt mit 31,9 Prozent der Stimmen. Martin Diedenhofen (SPD) holt 30,2 Prozent. Bei den Zweitstimmen gewinnt die SPD. Der Live-Ticker wurde beendet. Vielen Dank für das große Interesse.


Kultur | Nachricht vom 26.09.2021

Buchtipp: „Der Käse-Sturm“ von Andreas Tietjen

Protagonist Peter Loetsch, Astronom, talentfreier Einmal-Bestsellerautor, verarmt, geschieden und einsam, trifft seinen Studienfreund Ferdinand Rauterberg wieder und wird von diesem in die frühmorgendliche Runde im Hamburger Großmarkt eingeführt, deren Mittelpunkt der beleibte Käse-Affineur Maximilian Sturm bildet.


Kultur | Nachricht vom 26.09.2021

Mal- und Zeichenwettbewerb „Einfälle gegen Unfälle?!“

Gute „Einfälle gegen Unfälle“ sucht die Unfallkasse Rheinland-Pfalz mit dem alljährlichen gleichnamigen Mal- und Zeichenwettbewerb. Der kreative Wettstreit, der die Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen auffordert, sich künstlerisch mit der Unfallprävention auseinanderzusetzen, richtet sich an die allgemeinbildenden Schulen in Rheinland-Pfalz. Die gelungensten Bilder werden ausgezeichnet.


Wirtschaft | Nachricht vom 26.09.2021

Der neue Glücksspielstaatsvertrag 2021

Bis vor Kurzem glich die Gesetzeslage zum Glücksspiel in Deutschland einem Paragrafendschungel. Verursacht wurde die Situation durch sich widersprechende Gesetzgebungen auf nationaler und kontinentaler Basis. Einerseits stand das deutsche Glücksspielverbot. Demnach durften Spielwillige nur in der staatlichen Lotterie oder in Präsenzcasinos unter staatlicher Aufsicht ihrem Laster frönen. Demgegenüber stand die Vorgabe der EU (Europäische Union), die den freien Verkehr von Dienstleistungen innerhalb der Gemeinschaft erlaubt, sofern eine Lizenz der EU vorliegt.


Region | Nachricht vom 25.09.2021

Verpflichtungen und Ehrungen bei der VG-Feuerwehr Altenkirchen-Flammersfeld

21 Feuerwehrleute wurden nun in der Wiedhalle Neitersen in den aktiven Dienst übernommen. Davon sechs aus den Jugendfeuerfeuerwehren. Dies zeige, so der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Fred Jüngerich, dass der Nachwuchs gesichert sei. Die gute Jugendarbeit in den Löschzügen sei wichtig.


Politik | Nachricht vom 25.09.2021

Eindrucksvolle Klima-Demo in Altenkirchen

Am Freitag, den 24. September, streikten wieder in über 400 deutschen Städten Menschen für Klimagerechtigkeit. Unter dem Motto „AlleFürsKlima“ ging es dabei vor allem um die Bedeutung der anstehenden Bundestagswahl. In Altenkirchen veranstaltete „WWgoesgreen“ erneut eine groß angelegte Demonstration mit rund 300 Teilnehmern.


Sport | Nachricht vom 25.09.2021

Niederfischbacher Sportverein mit Herz und Leidenschaft

Der TuS Germania Fischbacherhütte blickt auf eine traditionsreiche und lange Geschichte zurück. Einige spannende Höhepunkte der Entwicklung des Vereins konnte der Sportbeauftragte der VG Kirchen Griese im Gespräch mit der Kassiererin erfahren. Im Fokus des Treffens stand auch die Frauen-Fußballmannschaft.


Region | Nachricht vom 24.09.2021

Folgenschwerer Arbeitsunfall in Friesenhagen

Am Donnerstagabend (23. September) verletzte sich ein Mann in Friesenhagen schwer bei einem Arbeitsunfall. Während Schleifarbeiten hatte sich offenbar durch Funkenflug ein Eimer mit leicht brennbarer Flüssigkeit entzündet. Der Mann geriet beim Löschversuch selbst in Brand.


Region | Nachricht vom 24.09.2021

Kurse der Volkshochschule: Autoreparatur für Frauen und Orientierung mit Karte

Theorie und Praxis verbindet am 2. Oktober einen Pannenkurs speziell für Frauen. Unter Anleitung eines erfahrenen Profis geht unter anderem um das richtige Abschleppen oder Reifenwechsel. Am 8. und 9. Oktober wird in einem Kurs außerdem vermittelt, wie man mit Karte und Kompass sein Ziel zu erreichen kann.


Region | Nachricht vom 24.09.2021

Aus und vorbei: Impfzentrum in Wissen ist Geschichte

Die Lichter sind ausgegangen, die Türen verschlossen: Das Impfzentrum für den Kreis Altenkirchen im Gebäude der Westerwald Bank in Wissen hat seine Schuldigkeit getan. Seit Freitagnachmittag (24. September) ist es nach knapp achteinhalbmonatigem Betrieb "dicht" - und das hoffentlich für immer.


Region | Nachricht vom 24.09.2021

Corona: AK-Land verharrt in unterster Warnstufe

Seit dem letzten Corona-Update am Mittwoch (22. September) wurden im Kreis Altenkirchen mit Stand Freitag (24. September) 19 neue Infektionen nachgewiesen. Insgesamt sind nun laut Kreisverwaltung 247 Personen positiv auf das Corona-Virus getestet – sechs davon werden stationär behandelt.


Politik | Nachricht vom 24.09.2021

VG Altenkirchen-Flammersfeld: Erste Annäherung an Windkraft und Fotovoltaik

Der neue Flächennutzungsplan, den die Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld als Folge der Fusion aufstellen muss, wird ein Mammutwerk, das am 1. Januar 2028 in Kraft zu treten hat. Mit diesem Stichtag verlieren die Versionen der beiden, ehemals getrennt lebenden Partner jeweils ihre Gültigkeit.


Politik | Nachricht vom 24.09.2021

Westerwälder Geschichte(n) – viel war, viel soll kommen

Über den eigenen Kirchturm schauen und zusammenarbeiten – das ist die Grundidee der Kooperation der drei Westerwälder Landkreise Neuwied, Altenkirchen und Westerwald unter dem Dach der Gemeinschaftsinitiative „Wir Westerwälder“.


Politik | Nachricht vom 24.09.2021

Wissen: Jugendarbeit in der Verbandsgemeinde soll gefördert werden

Auf der jüngsten gemeinsamen Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses der Stadt und Verbandsgemeinde Wissen wurde über das wichtige Thema der Jugendarbeit beraten. Dabei stand das Haus der offenen Tür (OT) im Fokus, um die Jugendarbeit auch bis in die Ortsgemeinden der VG Wissen zu vernetzen.


Region | Nachricht vom 23.09.2021

Wissen: Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person

Am Mittwochabend (22. September) kollidierten ein Opel Corsa und ein Seat Ibiza in Wissen miteinander. Eine der beiden beteiligten Fahrerinnen erlitt laut Polizei durch den Unfall leichte Verletzungen und musste in Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden wird auf 13.000 Euro geschätzt.


Region | Nachricht vom 23.09.2021

Sollte Unfall provoziert werden?

Am Mittwoch, dem 22. September kam es um 15:50 Uhr in der Steinstraße in Oberhonnefeld-Gierend zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein Fahrer gewährte Angabe gemäß zunächst einer Verkehrsteilnehmerin die Vorfahrt und fuhr dann doch unvermittelt los.


Region | Nachricht vom 23.09.2021

"Kleine und große Hände helfen" beim Bazar der Kita Busenhausen

"Kleine und große Hände helfen": Das war das Motto, unter dem die Kita "Haus der kleinen Freunde" in Busenhausen einen Bazar startete, mit dessen Erlösen die Opfer der Flutkatastrophe unterstützt werden sollen. Von Kindern und Erziehern Selbstgestaltetes bot sich dekorativ auf den Tischen an.


Region | Nachricht vom 23.09.2021

"Der Biogarten der Frauen": Kurse der Kreisvolkshochschule

Am Dienstag, 5. Oktober, startet die Kreisvolkshochschule (KVHS) in Altenkirchen mit Unterstützung der Gleichstellungsstelle erstmalig den Kurs "Der Biogarten der Frauen". Wohlfühl-Pflanzen für Seele und Körper stehen dabei im Mittelpunkt.


Region | Nachricht vom 23.09.2021

"Lichtblicke 2022": Neuer regionaler Kalender schaut auf das Raiffeisenland

Für 2022 darf sich die Region wieder auf einen sehr regional-persönlichen Jahreskalender freuen. Mit dem Thema Raiffeisenland war der Fotograf Roland Böhringer erneut auf Spuren- und Motivsuche und hat einen Teil seiner vielfältigen Eindrücke in 52 Bildern zusammengefasst – diesmal unter dem Titel "Lichtblicke 2022".


Region | Nachricht vom 23.09.2021

Autofreies Jugenddeck: Ein Bolzplatz mitten in Betzdorf

Die untere Etage des Parkdecks an der Viktoriastraße in Betzdorf ist nun autofrei: Kinder und Jugendliche dürfen dort künftig spielen und das Leder dreschen. Das Projekt „Jugenddeck“ stellten die Jugendpfleger der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain und Stadtbürgermeister Benjamin Geldsetzer vor.


Region | Nachricht vom 23.09.2021

Schulschwimmen im Siegtalbad Wissen wieder möglich

Nach langer Coronapause startet am Montag, 27. September, das Schulschwimmen im Siegtalbad Wissen wieder. In einem gemeinsamen Gespräch mit allen hiesigen Schulen, den Schulen aus der Verbandsgemeinde Hamm, Vertretern des Siegtalbades und Vertretern der Stadtwerke Wissen GmbH wurde hierfür der Grundstein gelegt.


Region | Nachricht vom 23.09.2021

Erfolgreicher Lesesommer in der evangelischen Bücherei Hamm

Der Sommer 2021 war nicht immer sommerlich und ließ zu wünschen übrig. Ganz anders der Lesesommer Rheinland-Pfalz, der trotz coronabedingter Anpassungen und Regeln die Erwartungen übertraf. Die Zahl der angemeldeten Kinder und Jugendlichen hat beinahe das Niveau vor der Pandemie erreicht.


Region | Nachricht vom 23.09.2021

Der Igel ist wieder unterwegs

Herbstzeit ist Igelzeit. Zu Beginn der kälter werdenden Tage fangen Igel an, sich einen Vorrat für den Winterschlaf aufzubauen. Die Wintermonate sind zehrend und benötigen eine Menge an Energie. Allerdings wird der Aufbau der Reserven immer mehr zum Problem.


Region | Nachricht vom 23.09.2021

Rettersen: Wolf dringt in ein Damwildgehege ein

Für Sabine Anhalt war es ein Schock: Als sie in der Nacht auf Donnerstag, 16. September, aufwacht, hört sie „markerschütternde Schreie“ aus dem Damwildgehege gleich bei ihrem Haus in Rettersen. Sie rennt nach draußen, macht das Flutlicht an – und sieht gerade noch einen erwachsenen Wolf in der Dunkelheit verschwinden.


Politik | Nachricht vom 23.09.2021

Betzdorf: Ein Foto für den Weltfrieden

Anlässlich dieses 40. Weltfriedenstages stellten sich ein Dutzend Menschen am Weltladen in Betzdorf für ein Friedensfoto auf. Die Teilnehmer sagten damit Nein zum Wettrüsten und Ja für gewaltlose Konfliktlösungen. Der Steinebacher Hermann Reeh hatte dazu aufgerufen – und: Er soll mit der Willy-Brandt-Medaille geehrt werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.09.2021

Germania in Wissen: Neue Betreiber stellen sich vor

Wie schon über verschiedene Medien bekannt wurde, geht es ab dem 31. Oktober auch im Restaurant der Germania in Wissen weiter. Dies wurde nun während eines Pressetermins gemeinsam mit Familie Vlach, die den Betrieb übernehmen, offiziell bekannt gegeben. Die neuen Betreiber wollen bei ihrem zukünftigen Wirken in der Germania vor allem auf Qualität und Regionalität gepaart mit Eventgastronomie setzen.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.09.2021

Nach der Ankündigung seines Karriereendes huldigt der Rennsport Kimi Raikkonen

Was viele Experten schon länger vermutet hatten, ist seit dem Grand Prix von Belgien in Spa beschlossene Sache – der Finne Kimi Raikkonen beendet zum Ende der Saison seine Karriere in der Formel 1. Der 41-Jährige wendete sich mit einem Instagram-Post an die Öffentlichkeit und sprach von einer „sehr schweren Entscheidung“. Er dankte dabei insbesondere seiner Familie, seinen Teams und den Fans, die ihn all die Jahre unterstützt haben.


Region | Nachricht vom 22.09.2021

Westerwälder Rezepte: Mohn-Quarkklöße mit Pflaumenkompott

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund veröffentlichen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald - denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Region | Nachricht vom 22.09.2021

Tourismusverband Wisserland-Touristik zieht Bilanz

Die Wisserland-Touristik zeichnete bei ihrer Jahreshauptversammlung in der Arche Noah Marienberge bei Elkhausen ein positives Bild von ihrem Tätigkeitsbereich als Tourismusverband der Verbandsgemeinde Wissen. Das berichtet der Verein nun in einer Pressemitteilung.


Werbung