Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 38403 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385


Vereine | Nachricht vom 18.02.2015

CVJM Wissen ist gegründet und wählte Vorstand

Ein neuer Verein ist gegründet, die Satzung unterschrieben, der Vorstand gewählt. Jetzt kann es losgehen mit dem Christlichen Verein junger Menschen in Wissen. Der neue Verein soll zunächst die beiden - teilweise schon seit über fünf Jahren bestehenden Gruppen für Jungen im Alter von 9 bis 13 Jahren (Jungen-Jungschar) und 13 bis 16 Jahren (Jungenschaft) - unter
einem Dach vereinen.


Region | Nachricht vom 17.02.2015

Frühschoppen mit Malu Dreyer

Der SPD-Kreisverband Altenkirchen lädt zum politischen Frühschoppen am Sonntag, 22. Februar, mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer ins Bürgerhaus Daaden ein. Interessierte Gäste sind willkommen.


Region | Nachricht vom 17.02.2015

Pfarrer Stefan Turk kommt nach Birnbach

Nach rund einjähriger Vakanz freut sich die Evangelische Kirchengemeinde Birnbach auf die Wiederbesetzung ihrer Pfarrstelle. Pfarrer Stefan Turk aus Erndtebrück (Kirchenkreis Wittgenstein) wird ab April in der Gemeinde seinen Dienst antreten.


Region | Nachricht vom 17.02.2015

Proteste zur geplanten Müllumladestation

Die Wählergemeinschaft Diedershagen in Steinebach fühlt sich getäuscht, vor allem was die Informationen zur Müllumladestation auf der Bindweide angeht. Sie zeigt ihren Protest deutlich und ruft die Bürgerschaft zur Teilnahme an der öffentlichen Ratssitzung in Steinebach am 19. Februar auf.


Region | Nachricht vom 17.02.2015

LILE-Konzept der Raiffeisen-Region ist in der Fertigstellung

Die seit vielen Jahren erfolgreich kooperierenden Verbandsgemeinden der Raiffeisen-Region Puderbach, Dierdorf, Flammersfeld und Rengsdorf bewerben sich derzeit um die Anerkennung als sogenannte LEADER-Region für die neue EU-Förderperiode 2014 - 2020. Eine sog. LILE (Lokale integrierte ländliche Entwicklungsstrategie) stellt das Bewerberkonzept der Raiffeisen-Region dar.


Region | Nachricht vom 17.02.2015

Selbacher Vereine feierten

Die Sitzung der Selbacher Vereine im bunt geschmückten Schützenhaus ließ die Jeckenherzen im Selbacher Tälchen höher schlagen. Da gaben Zwerge eine Kostprobe ihres närrischen Talents und die Dorfspatzen wussten viel zu berichten.


Region | Nachricht vom 17.02.2015

Wissener Veilchendienstag ein voller Erfolg

Prinz Hans II. und sein Gefolge hatten allen Grund zu feiern: Beim Veilchendienstagsumzug in Wissen säumten wieder tausende Zuschauer die Straßen der Stadt. Liebevoll genähte Kostüme und prachtvolle Wagen sorgten für mehrstündige Unterhaltung.


Kultur | Nachricht vom 17.02.2015

Sieben erste Preise für Musikschüler der Kreismusikschule

Schülerinnen und Schüler der Kreismusikschule Altenkirchen erreichen sieben erste Preise und weitere gute Platzierungen beim Wettbewerb „Jugend Musiziert“ auf Schloss Engers. Erstmals waren die Schülerinnen und Schüler dem Regionalwettbewerb Rheinland-Pfalz Nord zugeordnet.


Region | Nachricht vom 16.02.2015

Alekärjer Karnevalszug wurde zur großen Straßenparty

Zum Altenkirchener Karnevalzug herrschte Traumwetter und so zog es tausende Narren in die Kreisstadt. Das närrische Treiben wurde zur gigantischen Partymeile, und Prinz Markus II. genoss den Höhepunkt der Regentschaft in vollen Zügen. Da gab es auch das Tänzchen auf der "Santa Maria" dem Piratenschiff der KG.


Region | Nachricht vom 16.02.2015

Super Stimmung bei Karnevalsparty in Bitzen

Am Samstagabend hatte der TuS Germania Bitzen zur traditionellen rot-weißen Partynacht ins St. Andreas Haus in Bitzen eingeladen. Tolle Auftritte befreundeter Tanzgruppen bereicherten das Programm ebenso wie die erstmals durchgeführten Prämierungen der besten Kostüme.


Region | Nachricht vom 16.02.2015

Scheuerfelder Karnevalszug: bunt, schrill, schön mit Superstimmung

Gruselige Wölfe, Piratinnen auf Einrädern, Nonnen und natürlich viel Kamelle. Der Scheuerfelder Karnevalsumzug zeigte sich von seiner besten Seite, unterstützt von strahlendem Sonnenschein und nahezu wolkenlosem Himmel. Eine Gruppe brach mit den Karnevalskonventionen – und ragte deshalb besonders heraus


Region | Nachricht vom 16.02.2015

Info-Veranstaltung mit dem Thema Kalifat

Aufklärung und Erklärungen zu den Begriffen des Islam sind nötig, das erkennt die Politik seit dem Pariser Attentat und den jüngsten Vorfällen (Braunschweig) allzu deutlich. Die Betzdorfer Ahmadiyya Muslim Gemeinde stellt sich diesem Auftrag und lädt zu einer Veranstaltung für Samstag, 28. Februar ein.


Region | Nachricht vom 16.02.2015

FSJ´ler für Kita Zauberwald gesucht

Die Gemeinde Wallmenroth bietet wieder Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Kindergarten Zauberwald und bittet um Bewerbungen. Das FSJ ist für junge Frauen und Männer im Alter von 16 bis 26 Jahren.


Region | Nachricht vom 16.02.2015

Wüste Schlägerei im Festzelt in Willroth

"Schade, dass Fastnacht nicht ohne körperliche Auseinandersetzungen verlaufen kann", meint die Polizei Straßenhaus und berichtet von einer wüsten Schlägerei im Festzelt in Willroth. Hier wurde zum Glück niemand ernsthaft verletzt. Ursache: übermäßiger Alkoholkonsum.


Region | Nachricht vom 16.02.2015

Zellen bei der PI Altenkirchen gut belegt

Gut belegt waren die Zellen zur Ausnüchterung und der vorübergehenden Unterbringung renitenter Personen im Gebäude der Polizeiinspektion Altenkirchen. Die heiße Phase des Karnevalstreibens in der Kreisstadt bescherte den Beamten die ganze Bandbreite, von Körperverletzungen, Drogenmissbrauch, Widerstand, Beleidigungen und mehr.


Region | Nachricht vom 16.02.2015

Rathaus am Rosenmontag in Herdorf gestürmt

Jetzt geht es in Herdorf zur Sache: Prinz Marco eroberte die Stadtschlüssel und das Rathaus in Herdorf. Bürgermeister Uwe Erner ist heilfroh, dass der Schlüssel nicht in Daadener Hände fällt. Sein Gruß galt den Abordnung aus Frankreich und Belgien, die den Herdorfer Karneval schätzen.


Region | Nachricht vom 16.02.2015

Rosenmontag in Herdorf im Zeichen des 111. Geburtstages

(Aktualisiert) In Herdorf sind sie immer alle mit dabei wenn der Karnevalsumzug im Städtchen startet. Wieder einmal bewiesen die Vereine und Ortsteile ihre besondere Kreativität, den ersten Preis räumten die Karnevalsfreunde Dermbach für ihre Eiswelt ab. Die KG und Prinz Marco I. feierten mit Tausenden den Rosenmontag.


Vereine | Nachricht vom 16.02.2015

VfL Hamm I holte Integrations-Cup

Faire Spiele und eine tolle Atmosphäre gab es beim Hallenfußballturnier um den Integrations-Cup in Hamm. Vatanspor und der Beirat für Migration und Integration des Landkreises hatten das Turnier zum dritten Mal ausgerichtet.


Region | Nachricht vom 15.02.2015

8. Vocal-Camp der Kreismusikschule

In den Osterferien findet ein Intensivworkshop Rock-/Popgesang für jugendliche Musikbegeisterte mit Schwerpunkt „Singen mit Liveband“ an der Kreismusikschule Altenkirchen statt. Anmeldungen sind erforderlich die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Abschlusskonzert ist am 2. April.


Region | Nachricht vom 15.02.2015

Inititative gegen Hass-Propaganda

Tagtäglich schocken neue grausame Bilder oder Filme die Weltöffentlichkeit, die von einer menschenverachtenden Brutalität der IS in Syrien berichten. Aber auch im ganz normalen Alltag der sozialen Netzwerke kommen Hass-Parolen und sogar Mordaufrufe vor. Eine bundesweite Kampagne hat sich gegründet, MdL Michael Wäschenbach unterstützt diese Kampagne.


Region | Nachricht vom 15.02.2015

Langjährige Übungsleiter geehrt

Langjährige Übungsleiter wurden für ihr ehrenamtliches Engagement beim DRK Kreisverband Altenkirchen geehrt. In den Seniorensportgruppen und den Bewegungsprogrammen wird das ehrenamtliche Engagement groß geschrieben.


Region | Nachricht vom 15.02.2015

500 Euro für Procedi-Patenschaftsprojekt

Procedi – eine Patenschaftsorganisation stellte sich mit einem Vortrag von Saskia Schneider an der Unesco-Projektschule, Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Betzdorf, neuen Schulklassen vor. Die Unesco-Schule bereits Patenschaften, eine Spende von 500 Euro wurden übergeben. Neue Patenschaften sollen hinzu kommen.


Region | Nachricht vom 15.02.2015

Schwer verletzten Fußgänger liegengelassen - Zeugen gesucht

In der Sonntagnacht, kurz vor 1 Uhr wurde ein Fußgänger auf der L 281 im Bereich Gebhardshain von einem Auto erfasst und umgefahren. Der schwer verletzte 24-Jährige wurde liegengelassen, der Autofahrer flüchtete in Richtung Malberg. Es werden dringend Zeugen gesucht.


Region | Nachricht vom 15.02.2015

Polizei Betzdorf und Altenkirchen hatte viel zu tun

Jedes Jahr warnt die Polizei vor Alkoholfahrten an den Karnevalstagen, scheinbar zwecklos. Nun gibt es neue Fußgänger, stattlicher Spitzenreiter ist ein 23-jähriger Autofahrer, der mit 2,5 Promille in Altenkirchen unterwegs war. Anzeigen wegen Körperverletzungen, Unfallfluchten, Trunkenheitsfahrten gab es im gesamten Kreisgebiet.


Region | Nachricht vom 15.02.2015

AK-Ladies open gestartet

Das Tennisturnier der Damen, die AK-Ladies open sind gestartet und zum Auftakt schaute DTB-Präsident Ulrich Klaus in Burgwächter-Matchpoint im SRS-Sportpark in Altenkirchen vorbei.


Region | Nachricht vom 15.02.2015

Herrlich jeckes Karnevals-Wochenende in Katzwinkel

Katzwinkel war im Ausnahmezustand: Kindersitzung am Freitag, eine wunderbar gelungene Prunksitzung am Samstag, 14. Februar in einer rappelvollen Glück-Auf Halle ließ keine Wünsche offen. Die Ortsvereine mit dem Dreigestirn und der Kinderprinzessin mit Adjudantin an der Spitze hatten für eine rasantes Karnevals-Wochenende gesorgt. Die Krönung war der Umzug am Sonntag.


Vereine | Nachricht vom 15.02.2015

Faustballer U 18 des VfL Kirchen glücklos

Die Faustballer U 18 des VfL Kirchen starteten mit Personalsorgen zur Regionalmeisterschaft West nach Ludwigshafen-Oppau. Trotz guter Spiele blieben die jungen Faustballer glücklos und verloren alle drei Spiele.


Vereine | Nachricht vom 15.02.2015

Vor der Mitgliederversammlung Wanderstiefel geschnürt

Eine zünftige Winterwanderung leitete die Mitgliederversammlung vom Verein Ski und Freizeit Betzdorf ein. Vorsitzender Volker Höhne gab die Berichte und sein Dank galt den Ehrenamtlichen und den Sponsoren.


Kultur | Nachricht vom 15.02.2015

Westerwälder Sinfonietta gibt zwei Konzerte

Die Westerwälder Sinfonietta – das Streichorchester der Musikschule des Kreises Altenkirchen lädt zu zwei Konzerten nach Altenkirchen und Wissen ein. Ein besonderes Klavierkonzert bereichert das Programm.


Region | Nachricht vom 14.02.2015

Kickerturnier für die Tafel Betzdorf

Das 3. Benefiz-Kickerturnier der Jugendpflege der Verbandsgemeinde Kirchen (Sieg) brachte einen Erlös von 270 Euro. Die Spende wurde kürzlich an die Tafel Betzdorf überreicht. Der Schalke-Fanclub aus Wehbach sorgte für einen dicken Spendenbeitrag.


Region | Nachricht vom 14.02.2015

Xpert-Kurse starten

Mit Beginn des neuen Semesters startet die Kreisvolkshochschule Altenkirchen ab Ende Februar die zertifizierten Xpert EDV-Kurse. Erfolg im Berufsleben zu haben hängt von vielen Faktoren ab. Insbesondere fundierte Kenntnisse im EDV-Bereich sind gefragt.


Region | Nachricht vom 14.02.2015

Annegret Bröhl geehrt

Seit 25 Jahren ist Annegret Bröhl im öffentlichen Dienst tätig. Anlass das Jubiläum mit einer Feierstunde zu begehen und die gute Zusammenarbeit zu würdigen.


Region | Nachricht vom 14.02.2015

kfd-Frauenkarneval auf dem Traumschiff

Stürmische See herrschte beim kfd-Frauenkarneval in Altenkirchen. Das Traumschiff mit Kapitänin Marietta Seemann-Mink servierte ein witziges unterhaltsames Programm den prächtig kostümierten Närrinnen. Für Altenkirchens Prinz Markus II. eine perfekte Bühne, er musste sogar tanzen.


Region | Nachricht vom 14.02.2015

European Youth Meeting tagt in Oppeln

Oppeln ist Gastgeber des European Youth Meeting 2015. Durchgeführt vom Partnerschaftsverband Rheinland-Pfalz/Oppeln und Rheinland-Pfalz/Mittelböhmen e.V., spricht die Veranstaltung Jugendliche und junge Erwachsene an, die sich gesellschaftlich, sozial oder politisch engagieren. Die Teilnahme ist kostenfrei.


Region | Nachricht vom 14.02.2015

Fahrt nach Bulgarien

Die 37. Informationsfahrt des SPD-Stadtverbandes Betzdorf vom 15. bis 22. September führt an den Sonnenstrand in Bulgarien. Diese Fahrten sind berühmt und die Anmeldungen sind ab sofort möglich.


Region | Nachricht vom 14.02.2015

Sterne des Sports in der VG Daaden-Herdorf

Zum zehnten Geburtstag des bundesweiten Wettbewerbs der Genossenschaftsbanken nominierte die Volksbank Daaden im Rahmen der „Sterne des Sports 2014/2015“ vier Vereine der Verbandsgemeinde Herdorf-Daaden.


Region | Nachricht vom 14.02.2015

Strahlender Sonnenschein lockte die Narren nach Malberg

Sieben Musikkapellen aus der Region sowie hunderte kostümierte Zugteilnehmer trafen sich am Samstag, 14. Februar zu einem der größten Karnevalsumzüge der Region. Bei bestem Wetter und ausgelassener Stimmung zogen die Narren mit Fußgruppen und Wagen durch den Ort. Zaungäste aus der ganzen Region waren gekommen.


Region | Nachricht vom 13.02.2015

Banküberfall in Raubach - Polizei veröffentlicht Phantombild

Bekanntlich kam es am Mittwoch, den 17. Dezember 2014, gegen 12.15 Uhr, zu einem Raubüberfall auf die Geschäftsstelle der Westerwaldbank in Raubach. Die Polizei bittet die Öffentlichkeit mittels des nun gefertigten „Phantombildes“ um Mithilfe bei der Fahndung.


Region | Nachricht vom 13.02.2015

Prüfungsaufträge kommen von der FWG

In einer gemeinsamen Fraktionssitzung der FWG der Verbandsgemeinde und der Stadt Wissen wurde auf die Diskussionen um die Pläne für Wissens Neue Mitte eingegangen. Die FWG warnt davor, die Probleme Rathausneubau, Supermarkt und Umgestaltung zu vermengen.


Region | Nachricht vom 13.02.2015

Jugendpflege informiert

Unter dem Motto: "Mit mir nicht!" findet ein Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurs für Mädchen von 11 bis 16 Jahren in Betzdorf statt. Anmeldungen sind erforderlich, die Zahl der Plätze ist begrenzt.


Region | Nachricht vom 13.02.2015

Kombacher Brauerei besucht

Auf eine positive Resonanz, auch über die Parteizugehörigkeit hinweg, stieß die Tagesfahrt der SPD Niederfischbach zur Krombacher Brauerei. Man genoss nach dem Betriebsrundgang die Spezialitäten.


Region | Nachricht vom 13.02.2015

Eine Mutter mit Mission: Chance gegen Blutkrebs

Dreifache Mutter aus Kirchen spendet Stammzellen um einer 50-jährigen Leukämiepatientin in Deutschland zu helfen – Typisierungstermin im Februar in Weyerbusch.


Region | Nachricht vom 13.02.2015

Kasperle-Theater im Rathaus Gebhardshain an Altweiber

Die närrischen Tage bis Aschermittwoch haben auch im Rathaus Gebhardshain für eine Machtübernahme durch die Frauenpower des Hauses geführt. VG-Bürgermeister Konrad Schwan und Ortsbürgermeister Jürgen Giehl mussten die Amtsübernahme wehrlos über sich ergehen lassen. Selbst Dorfsheriff Andreas Mintkewitz konnte nicht wirklich dabei behilflich sein.


Region | Nachricht vom 13.02.2015

Lebenshilfe zum Brandereignis im Wohnheim Steckenstein

Beim Brand im Wohnheim der Lebenshilfe Steckenstein am Donnerstag, 12. Februar, wurde ein Bewohner schwer verletzt und in eine Spezialklinik gebracht. Es gab weitere Verletzte, bei keiner der Personen besteht Lebensgefahr. Vorstand und Geschäftsführung danken den Einsatzkräften für die schnelle und kompetente Hilfe, die noch Schlimmeres verhinderte.


Region | Nachricht vom 13.02.2015

Rathausstürmung in Daaden

Daaden ist ja eher karnevalistisches Niemannsland - auch nach der Fusion hat sich da noch nicht viel geändert. Aber am Freitag, den 13. kamen die Herdorfer Karnevalisten und übernahmen die Regentschaft im Rathaus. Es gab Hahnengel-Orden und es wurde sogar geschunkelt.


Region | Nachricht vom 13.02.2015

Sessionsorden für Ingrid Retzlaff

Prinz Hans II. hat derzeit viel zu tun, er besucht die Untertanen der Stadt Wissen. Die Einrichtungen werden besucht, dazu zählen unter anderem die Kindertagesstätten und die Seniorenheime und mehr. Auch die Tafel Wissen wurde besucht und für Ingrid Retzlaff gab es den Prinzenorden.


Vereine | Nachricht vom 13.02.2015

Beim Wintercup erfolgreich

Lizenzfahrer Pepe Rahl und Hobby-Mountainbiker Jan Jucken fuhren beim Bulls-MTB-Cup in Kottenheim bei ihren Rennen jeweils auf Platz 2. Die winterlichen Verhältnisse machten den jungen Crossfahrern der SG Niederhausen-Birkenbeul wenig aus.


Kultur | Nachricht vom 13.02.2015

Die "Bühnenmäuse" laden ein

Die Aufführungen der Wissener Bühnenmäuse stehen im März bevor. Das neue Stück: Chaos bei Cramers" von Albrecht Pfaff steht auf dem Spielplan. Premiere ist am Freitag, 20. März, 19.30 Uhr im katholischen Pfarrheim.


Region | Nachricht vom 12.02.2015

Brand in Birnbach

Zu einem Brand eines Gaststättenbetriebes in Birnbach an der B 8 wurden die Feuerwehren Weyerbusch und Altenkirchen am Donnerstag, 12. Februar, 5.17 Uhr alarmiert. Die Einsatzkräfte der Wehren konnten ein Übergreifen des Feuers auf den Dachstuhl verhindern. Geschätzter Sachschaden rund 35.000 Euro.


Region | Nachricht vom 12.02.2015

Schulung für Angehörige

Eine Schulungsreihe für Angehörige demenzkranker Menschen wird in Betzdorf, in der Tagespflegeeinrichtung im Marienhaus Altenzentrum St. Josef durchgeführt. Eine Anmeldung ist bis 25. Februar erforderlich.


Region | Nachricht vom 12.02.2015

Kripo und Polizei warnen erneut vor Telefonbetrügern

Die Kripo Betzdorf ermittelt zu mehreren Fällen des Betrugsversuchs an älteren Personen in der VG Gebhardshain und der VG Hamm per Telefon. Diese perfide Masche setzt insbesondere ältere alleinstehende Menschen unter Druck und sie geben oftmals Geld heraus. Vor einer besonders üblen Masche warnt das Polizeipräsidium Koblenz. Anrufer geben sich als Polizeibeamte aus und versuchten Geldbeträge für Einbruchsschutz zu erhalten und fragten nach den persönlichen Daten und Kontonummern.


Region | Nachricht vom 12.02.2015

Prinz Hans II. regiert mit seinem Gefolge in Wissen

Die KG Wissen stürmte mit einer großen Abordnung wie in jedem Jahr das Rathaus Wissen und die Bediensteten, dieses Jahr als Cowboys und Hilfssheriffs kostümiert, hatten selbst mit ihrem bewaffneten Marshall Mick dem wie immer wenig entgegenzusetzen. Die Frauen des Rathauses hatten bereits gute Vorarbeit geleistet. Jetzt regiert bis Aschermittwoch der Karneval die Siegstadt.


Region | Nachricht vom 12.02.2015

Frauen übernahmen die Regentschaft in Herdorf

Als Chef der Betriebssportgruppe im Rathaus Herdorf empfing Bürgermeister Uwe Erner die närrischen Frauen im Sitzungssaal des Rathauses. Dort ging es dann rund, denn der Rathauschef weiß: Gegenwehr ist zwecklos. Auch Prinz Marco begab sich auf Tour zu den närrischen Untertanen.


Region | Nachricht vom 12.02.2015

Brand im Lebenshilfe-Wohnheim - Mehrere Personen verletzt

(Aktualisiert) Beim Brand im Wohnhaus der Lebenshilfe in Mittelhof-Steckenstein am Donnerstagabend, 12. Februar wurden zwei Männer verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Großalarm für die Löschzüge der Feuerwehren der Verbandsgemeinde Wissen und die DRK-Rettungskräfte.


Wirtschaft | Nachricht vom 12.02.2015

Fotoatelier in Steinebach

Petra Bläcker eröffnet in Steinbach/Sieg in der Luisenstraße 2 das Fotoatelier "Die Blende" am Sonntag, 15. Februar und lädt zum Besuch ein. Überraschungsangebote zur Eröffnung sind vorbereitet.


Vereine | Nachricht vom 12.02.2015

Neuen Vorstand gewählt

Am Samstag, 7. Februar versammelten sich die Mitglieder des Badminton Clubs Altenkirchen (BCA) zur diesjährigen Jahreshauptversammlung im Sporthotel Glockenspitze. Einige Vorstandspositionen wurden neu besetzt.


Vereine | Nachricht vom 12.02.2015

D-Jugend wurde Hallenkreismeister

Die D-Jugend-Bezirksligisten der JSG Wisserland siegte beim Sparkassen-Cup-Turnier in Hamm und wurde Hallenkreismeister und erreichte somit die Qualifikation für die Rheinlandmeisterschaften in Montabaur. Ein spannendes Turnier lieferten sich die jungen Fußballer.


Region | Nachricht vom 11.02.2015

Neuer Chefarzt im St. Antonius Krankenhaus in Wissen

Das St. Antonius Krankenhaus in Wissen, Fachklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik stellte den neuen Chefarzt Dr. Nils Hollenborg vor, der die Nachfolge des pensionierten Dr. Ralf Sachartschenko antritt, der 16 Jahre lang die Klinik von Beginn an leitete. Auch eine neue Arbeitsgruppe für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit wurde präsentiert.


Region | Nachricht vom 11.02.2015

Kreissparkasse Altenkirchen legte Bilanz 2014 vor

Es war die letzte Bilanzpressekonferenz der Kreissparkasse Altenkirchen. Zum 30. Mal fand sie in der Alten Vogtei in Hamm statt, einst von Sparkassendirektor Siegfried Claus ins Leben gerufen. Nach 157 Jahren Kreissparkasse Altenkirchen wird zum 1. Juni die fusionierte Kreissparkasse Westerwald-Sieg die Geschäfte führen.


Region | Nachricht vom 11.02.2015

Zirkusfestival in der Kreisverwaltung wie in Monte Carlo

Zu einem Zirkusfestival wie in Monte Carlo hatte Zirkusdirektor und Hausherr Landrat Michael Lieber Prinzessinnen und Prinzen mit Gefolge, Präsidenten, Künstler und Musiker aus dem Landkreis in seine Manege in der Kreisverwaltung geladen. Viele Untertanen waren der Einladung zum närrischen Gipfeltreffen gefolgt, und boten musikalische sowie tänzerische Darbietungen.


Region | Nachricht vom 11.02.2015

Flächendeckende medizinische Versorgung auf dem Land gefordert

Das 14. Forum "Ländlicher Raum" mit dem Thema der zukünftigen ärztlichen Versorgung war hochkarätig besetzt, und bekam mit der Entscheidung der DRK-Trägergesellschaft die Krankenhäuser Altenkirchen und Hachenburg zu erhalten eine besondere Facette.


Region | Nachricht vom 11.02.2015

Sperrungen und Verbote beachten

Sperrungen und Parkverbote während des Wissener Karnevalszuges müssen beachtet werden, ansonsten droht eine Anzeige. Es dient der Sicherheit der Zugteilnehmer und Zuschauer, wenn am Veilchendienstag besondere Maßnahmen zur Verkehrsregelung gelten.


Region | Nachricht vom 11.02.2015

Nur Erinnern reicht nicht aus

Die entsetzlichen Gräueltaten der Nazidiktatur fanden nicht nur in Auschwitz statt, auch im Westerwald. Ein Zeugnis von dieser grausamen menschenverachtenden Zeit bietet die Gedenkstätte Hadamar. Damit beschäftigten sich Jugendliche der Realschule plus Altenkirchen und reflektierten die Gegenwart in einer Diskussion mit Friedhelm Zöllner.


Region | Nachricht vom 11.02.2015

CDU übergab Spende

Es war ein verspätetes Weihnachtsgeschenk für die Familie Kunert in Katzwinkel, aber das machte die Freude umso größer. Der CDU-Stadtverband Wissen hatte den Erlös des Weihnachtsmarktes 2014 jetzt übergeben können.


Region | Nachricht vom 11.02.2015

IHKs und Wirtschaftsförderung machen gemeinsame Sache

Künftig wollen die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz als auch die kommunalen Wirtschaftsförderungseinrichtungen ihre Zusammenarbeit verstärken. Unter dem Motto „Wir Westerwälder“ sind die IHK-Geschäftsstellen für die Kreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwald sowie die jeweiligen Wirtschaftsförderungsgesellschaften mit dabei.


Region | Nachricht vom 11.02.2015

Rückkehr des Wolfs vorbereitet

Rheinland-Pfalz hat gemeinsam mit Schäfern, Tierhaltern, Jägern und Naturschützern einen Wolfsmanagementplan erarbeitet und abgestimmt. „Mit dem Wolfsmanagementplan bereiten wir uns auf die Rückkehr des Wolfes vor und schaffen geeignete Rahmenbedingungen. Wir stellen Ansprechpartner und unterstützen Landwirtschaft und Schafshalter“, erklärte Umweltministerin Ulrike Höfken.


Region | Nachricht vom 11.02.2015

Wer kennt diese Schmuckstücke?

AKTUALISIERT. Die Polizei teilt mit, dass die Schmuckstücke aufgrund der Presseveröffentlichung einem Einbruch in Westerburg zugeordnet werden konnten. Am Samstag, 24. Januar wurden die nachfolgend abgebildeten Schmuckteile aufgefunden.


Vereine | Nachricht vom 11.02.2015

SG Westerwald startet mit Elan in die Tennissaison

Die Sportgemeinschaft (SG) Westerwald, hier die Tennisabteilung, startet mit neuem Elan in die Freiluftsaison. Im Rahmen der Mitgliederversammlung mussten Positionen neu besetzt werden. Anfang April werden die Tennisplätze hergerichtet.


Region | Nachricht vom 10.02.2015

FDP Altenkirchen gibt sich selbstbewusst und optimistisch

Der Kreisparteitag der FDP Altenkirchen hatte die Themen Infrastruktur, Bildung und innere Sicherheit zu den Hauptthemen gewählt aber auch die fehlende Finanzausstattung der Kommunen, die insbesondere Gastredner Herbert Mertin Stellung nahm. Das neue Leitbild der Liberalen stellte Sandra Weeser vor und ins Programm gehörten Ehrungen für langjährige Mitglieder.


Region | Nachricht vom 10.02.2015

Zukunft der ärztlichen Versorgung sichern

Die Verbandsgemeinden Wissen und Hamm bewerben sich gemeinsam um eine Teilnahme am Landesprojekt zur Sicherung der ärztlichen Versorgung. Im Rahmen eines Zukunftsprogramms "Gesundheit und Pflege 2020" will das Land ländliche Kommunen unterstützen.


Region | Nachricht vom 10.02.2015

Kein Krankenhausneubau - DRK sieht Chancen für die Zukunft

Die DRK-Trägergesellschaft sieht Chancen für die Zukunft der Krankenhäuser in Altenkirchen und Hachenburg und die liegen in einer Qualitätsverbesserung und einem guten Miteinander der Kliniken. Die Pläne eines Neubaus auf der grünen Wiese sind vom Tisch.


Region | Nachricht vom 10.02.2015

Abschied von der Wissener Tafel

Das neue Jahr bringt für die Wissener Tafel wichtige personelle Veränderungen. Franz-Josef Link, der die Wissener Tafel gemeinsam mit Pfarrer Marcus Tesch vor sechs Jahren begründete und sie seither leitete, wurde verabschiedet. Ein neues Leitungsteam ist installiert.


Region | Nachricht vom 10.02.2015

Wissener Frauen feierten Finale des 50-jährigen Jubiläums

Drei Tage lang galt im Wissener Pfarrheim der Ausnahmezustand. Die kfd-Karnevalsfrauen hatten zu ihren legendären Sitzungen geladen und hunderte Frauen waren der Einladung gefolgt. Neben zahlreichen Sketchen standen Tänze, Büttenreden und kölsche Stimmungsmusik mit der Band "Hännes" auf dem Programm. Es gab ein Wiedersehen mit legendär gewordenen Personen des Frauenkarnevals.


Region | Nachricht vom 10.02.2015

Gratulation für frisch gebackene Bankkaufleute

Die erste Etappe im Berufsleben ist geschafft: 13 junge Frauen und Männer haben den Ausbildungsabschluss bei der Westerwald Bank erreicht. Die Bank lud daher zur Feierstunde ein. Nun sollen sie sich innerhalb des Unternehmens weiter entwickeln können.


Region | Nachricht vom 10.02.2015

"Hall of Fame des Deutschen Sports" in Altenkirchen

Die im Jahr 2006 von der Stiftung Deutsche Sporthilfe initiierte „Hall of Fame des deutschen Sport“ ist ein Forum der Erinnerung an Menschen, die durch ihren Erfolg im Wettkampf oder durch ihren Einsatz für Sport und Gesellschaft Geschichte geschrieben haben.


Region | Nachricht vom 10.02.2015

Beratungstermine für Frauen in Linz

Am 23. Februar und am 23. März finden die nächsten offenen Sprechstunden in Linz statt. „Wagen Sie den Schritt zurück ins Berufsleben! Sie können das – und Sie schaffen das.“ Seit Mitte letzten Jahres ermutigt Beraterin Claudia Stümper-Oehl Frauen, nach der Familienphase oder der Pflege von Angehörigen ins Arbeitsleben zurückzukehren.


Region | Nachricht vom 10.02.2015

Tipps der LZG: Gesund durch die närrische Zeit

Die närrischen Tage stehen an – das ausgelassene Feiern bei Prunksitzungen und Fastnachtsumzügen sorgt jedoch nicht nur für heitere Gemüter, sondern auch für körperliche Strapazen. Wenig Schlaf, viel Alkohol, fettreiche und unausgewogene Ernährung sowie Frischluftmangel können am ein- oder anderen „Tag danach“ zu Kopfschmerzen, Schwindel und Magen-Darm-Problemen führen.


Wirtschaft | Nachricht vom 10.02.2015

Praxisnahe Ausbildung nach deutschem Vorbild in Ostafrika

Seit 2012 engagiert sich die Handwerkskammer (HwK) Koblenz in der Berufsbildung in Ruanda. Jetzt steht ein vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) gefördertes neues Projekt der HwK Koblenz in den Startlöchern.


Vereine | Nachricht vom 10.02.2015

Ski-Langlauf: Silber für Marco Ulrich

Zwei Wochen nach den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften in der klassischen Technik Skilanglauf konnte am Ernstberg in der Eifel der zweite Teil in der freien Technik ausgetragen werden. Lennart Stühn siegte erneut, Marco Ulrich wurde Vizemeister und Martin Maciejewski vom SVS Emmerzhausen feierte ein überzeugendes Wettkampf-Debüt.


Region | Nachricht vom 09.02.2015

Suchtpräventionstage an der Realschule plus Altenkirchen

Die Suchtpräventionstage an der Realschule plus Altenkirchen fanden für alle neunten Klassen an zwei Tagen statt. Einbezogen waren Referenten der Polizei und erstmals Vertreter der Suchtkliniken Wied und Altenkirchen.


Region | Nachricht vom 09.02.2015

Katzwinkeler Narren übernahmen die Regentschaft

Am Sonntag, 8.Februar pünktlich um 14.11 Uhr begann die Revolution der Katzwinkler Karnevalisten, die mit der Machtübernahme des Amtssitzes von Ortsbürgermeister Wolfgang Würden endete. Er bekam auch gleich die neue Dienstkleidung, die bis Aschermittwoch gilt.


Region | Nachricht vom 09.02.2015

Löschzug Daaden hat neue Wehrführung

Im Rahmen einer Feierstunde wurde die neue Wehrführung der Freiwilligen Feuerwehr, Löschzug Daaden offiziell bestellt. Wehrführer ist Nico Ermert, sein Stellvertreter ist Peter Junghans. Die Wahl hatte ein eindeutiges Ergebnis gebracht.


Region | Nachricht vom 09.02.2015

Weltladen-Bälle sind in Bolivien angekommen

Die Fußball-Weltmeisterschaft vom vergangenen Jahr hatte zu einer Aktion des Weltladens Betzdorf geführt. Mit Spenden wurden WM-Bälle für benachteiligte Kinder in den ärmsten Ländern der Welt angeschafft. Jetzt kamen zwölf Bälle in Bolivien an und die Freude war groß.


Region | Nachricht vom 09.02.2015

Kraftfahrzeugmechatroniker erhielten Gesellenbrief

Sie pflegen und warten der Deutschen liebstes Kind, das Auto. Die Rede ist vom Kraftfahrzeugmechatroniker wie der frühere KFZ-Mechaniker jetzt heißt und eine kaum zu überblickende Anzahl von ihnen erhielt jetzt im Neuwieder „Heimathaus“ das Zeugnis der Berufsreife, auch bekannt unter der Bezeichnung Gesellenbrief.


Region | Nachricht vom 09.02.2015

Jonny Winters mit Reisegruppe in Rom unterwegs

Den Besuch 2015 bei Papst Franziskus gestaltete Jonny Winters und die Reisegruppe von 17 Personen um ihn und seine Frau Irma herum vielseitig. Eine anstrengende Reise, aber viel in Rom gesehen. Der Spaß kam nicht zu kurz.


Wirtschaft | Nachricht vom 09.02.2015

Energiewende in der Raiffeisenregion vorantreiben

Zu einem "Meisterfrühstück" lud am 5. Februar der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Puderbach, Volker Mendel, zahlreiche Handwerksbetriebe in der Raiffeisenregion, die im Heizungs-, Wärme- und Elektrobereich tätig sind, in Räume der Fa. EQtherm® Flächenheizungen nach Dürrholz ein.


Vereine | Nachricht vom 09.02.2015

Florian Jung ist 2. Brudermeister

Im Rahmen der konstituierenden Sitzung der St.-Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen wurden Vorstandspositionen gewählt. Stellvertretender Brudermeister ist jetzt Florian Jung, der zuvor das Amt des Amt des Hofoffiziers innehatte. Sein Nachfolger ist nun Martin Schäfer.


Region | Nachricht vom 08.02.2015

Lebensretter gesucht

Die Stefan-Morsch-Stiftung und der DRK-Blutspendedienst rufen im Februar zur Hilfe für Krebspatienten auf. Am Freitag, 20. Februar sind vor allem junge Menschen aufgerufen, an der Typisierungs- und Blutspendeaktion in Weyerbusch teilzunehmen. "1 Mal stechen, 2 Mal helfen" lautet das Motto der gemeinsamen Aktion.


Region | Nachricht vom 08.02.2015

Kreisjugendamt informiert

Die Broschüre über Ferienbetreuungsangebote im Kreis Altenkirchen ist erschienen und kann bei den Verbandsgemeinden oder Kreisverwaltung kostenlos abgeholt werden. Für berufstätige Eltern mit Kindern eine wichtige Planungshilfe.


Region | Nachricht vom 08.02.2015

Beim Sportabzeichen erfolgreich

Insgesamt 81 Sportabzeichen konnten Schülerinnen und Schüler der Marion-Dönhoff Relaschule plus im Jahr 2014 erreichen. Dafür gab es die Belohnung von der Kreissparkasse Altenkirchen, die der gesamten Schule zugute kommt.


Region | Nachricht vom 08.02.2015

Kölsche Nacht bot viele Highlights

Ausgelassene Stimmung und zahlreiche Highlights bot die Kölsche Nacht im Wissener Kulturwerk. Neben flotten Gardetänzen und kölscher Musik waren auch bekannte Redner Bestandteil der närrischen Nacht. Die heimischen Tanzcorps der KG Wissen boten wahrlich wunderschöne Tänze, da zeigte sich die besondere Klasse.


Region | Nachricht vom 08.02.2015

Stadthalle Altenkirchen wurde zum närrischen Tollhaus

Die Karnevalsgesellschaft Altenkirchen präsentierte mit Prinz Markus II. und dem Sitzungspräsident Sandro Marrazza in der Prunksitzung dem Publikum in der Stadthalle in Altenkirchen ein närrisches Programm der Extraklasse. Bekannte Künstler und Gruppen des rheinischen Karnevals und aus der Region sorgten für einen stimmungsvollen Abend mit einer Mixtur aus Büttenreden, Tanz und Musik.


Kultur | Nachricht vom 08.02.2015

Lisa Feller gastiert bei der Eule in Alsdorf

Lisa Feller, bekannt unter anderem aus dem Quatsch Comedy Club, spricht in ihrem brandneuen Programm: „Guter Sex ist teuer!“ schonungslos und authentisch über ein Thema, dass die Republik kontrovers bewegt. Und sie beweist mit viel Humor und Würde: Es gibt noch genug Alternativen.


Region | Nachricht vom 07.02.2015

Michael Horper ist neuer Präsident des Bauern- und Winzerverbandes

Michael Horper aus Üttfeld/Eifel wurde zum neuen Präsidenten des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau gewählt. Er vertritt in den kommenden fünf Jahren die Interessen der bäuerlichen Familien in Eifel, Hunsrück, Westerwald und Taunus sowie in den Weinanbaugebieten Ahr, Mittelrhein, Mosel und Nahe. Der Westerwald ist im neue gewählten Präsidium nicht vertreten.


Region | Nachricht vom 07.02.2015

Weltraummäuse besuchten Senioren

Karneval feiern macht Spaß, egal wie alt man ist. Die Köttinger Weltraummäuse besuchten das Seniorenzentrum St. Josef in Wissen und läuteten eine pfiffige Karnevalsfeier ein. Die Kinder und die Senioren hatten viel Freude an der Darbietung.


Region | Nachricht vom 07.02.2015

CDU im Wisserland: Chancen der „Neuen Mitte“ ausloten

Planungen für die Innenstadt von Wissen gibt es seit Jahren und die neue Variante privater Ideengeber für Wissens Neue Mitte passt in den bereits vorliegenden Bebauungsplan. Die CDU-Fraktionen in beiden Räten sieht Chancen, die vorliegenden Pläne und Beschlüsse mit der neuen Variante eventuell zu verbinden.


Region | Nachricht vom 07.02.2015

Busse und LKW erneut im Fokus der Polizei

Die Verkehrsdirektion Koblenz führte mit Unterstützung weiterer Einsatzkräfte erneut Kontrollen auf Autobahnen und Landstraßen in der Region durch. Es ging um die Sicherheit im gewerblichen Personen- und Güterverkehr. Die Beanstandungsquote lag erneut bei 60 Prozent. Manche Fahrzeuge wurden direkt aus dem Verkehr gezogen.


Region | Nachricht vom 06.02.2015

Landesdarlehen zugesagt

Für Kanalsanierungen im Wissener Stadtgebiet erhält die Verbandsgemeinde Wissen ein Landesdarlehen in Höhe von 222.100 Euro. Diese Nachricht erhielt der Landtagsabgeordnete Thorsten Wehner aus dem Mainzer Umweltministerium.


Werbung