Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 48637 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457 | 458 | 459 | 460 | 461 | 462 | 463 | 464 | 465 | 466 | 467 | 468 | 469 | 470 | 471 | 472 | 473 | 474 | 475 | 476 | 477 | 478 | 479 | 480 | 481 | 482 | 483 | 484 | 485 | 486 | 487


Region | Nachricht vom 12.03.2021

Weiterer Corona-Todesfall, 75 Neuinfektionen, Inzidenz steigt weiter

Seit Beginn der Pandemie gab es 2890 laborbestätigte Infektionen im Kreis Altenkirchen, das sind 75 mehr als am Vortag. Geheilt sind 2293 Personen, stationär behandelt werden 33. Die Zahl der Verstorbenen steigt mit dem Tod einer 75-jährigen Frau aus der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain auf 72.


Politik | Nachricht vom 12.03.2021

Analyse: Muss Wäschenbach (CDU) um Landtagsmandat bangen?

Seit 2016 vertreten wieder zwei Abgeordnete den Wahlkreis 1 im Landtag. Doch das könnte sich mit der kommenden Wahl ändern. Aktuellen Prognosen zufolge muss Kandidat Wäschenbach (CDU) um sein Direktmandat zittern. Im Gegensatz zu seiner SPD-Konkurrentin Bätzing-Lichtenthäler ist der CDU-Kreisvorsitzende nicht über die Parteiliste abgesichert.


Wirtschaft | Nachricht vom 12.03.2021

Querbeet wird digital

Wie saniere ich meine Heizung richtig? Wie lege ich ein Kräuterbeet an? Und wie funktioniert eigentlich guter Geschmack? Das alles erfahren Teilnehmer von Querbeet ab sofort ganz einfach von zu Hause aus. Denn die Veranstaltungsreihe der Energieversorgung Mittelrhein (evm) wird digital.


Wirtschaft | Nachricht vom 12.03.2021

Karnevalsbudget der Sparkasse fließt in Tafelarbeit

Die Sparkasse Westerwald-Sieg unterstützt die Tafelarbeit in ihrem Geschäftsgebiet, dem Landkreis Altenkirchen und dem Westerwaldkreis, mit einer Spende in Höhe von insgesamt 6.000 Euro.


Wirtschaft | Nachricht vom 12.03.2021

Schwitzen - warum tun wir das eigentlich?

Jeder kennt es: Schwitzen beim Sport oder das Schwitzen beim Fieber, nur: warum eigentlich? Die beiden genannten Aktivitäten haben eines gemeinsam: beide veranlassen den Körper warmzulaufen. Soll heißen, dass die Körperkerntemperatur ansteigt, was aber für den Körper ein nicht direkt wünschenswerter Dauerzustand ist. Deshalb versucht dieser, den Körper abzukühlen. Wie beim kalten Duschen sorgt der Schweiß praktisch dafür, dass unser Körper abgekühlt wird, doch das sieht nicht immer elegant aus und riechen tut es in den meisten Fällen auch nicht gut. Hier nun 5 Tipps, die die Schweißbildung und den Geruch mindern bzw. tilgen können.


Wirtschaft | Nachricht vom 12.03.2021

Faktencheck: Wie erfolgreich sind Initiativen wie die Zukunftsschmiede in der Region?

Die Region Altenkirchen gilt nicht umsonst als innovativ und wirtschaftlich stark, immerhin gibt es eine große Zahl an erfolgreichen Unternehmen im Landkreis. Doch dieser Erfolg muss stets neu erarbeitet werden. Aus genau diesen Gründen gibt es in der näheren Umgebung viele Initiativen, wie etwa die Zukunftsschmiede des digitalen Forums. Doch wie erfolgreich sind diese? Und wie gut steht Altenkirchen beim Thema Infrastruktur da? Ein Faktencheck gibt Klarheit.


Wirtschaft | Nachricht vom 12.03.2021

Auch lokal relevant: Wieso die Spiele-Industrie für Deutschlands Wirtschaft immer wichtiger wird

Die deutsche Wirtschaft modernisiert sich. Dadurch ergeben sich nicht nur große Veränderungen für Arbeitnehmer, sondern auch dafür, welche Sektoren stark zum wirtschaftlichen Wachstum beitragen. Nicht nur weltweit, sondern auch in Rheinland-Pfalz wird etwa die Spiele-Industrie immer wichtiger. Wie signifikant trägt die Branche zum Wachstum in der Region bei?


Wirtschaft | Nachricht vom 12.03.2021

Der eSport boomt – sogar in Deutschland

Dieser Trend ist kein neues Phänomen, in der Gamer-Szene gilt er längst als etabliert: eSportler messen ihre Kräfte auf digitalem Weg, sie trainieren, nehmen an Turnieren teil und bewegen sich dabei nicht von ihrem Display weg. Was hat es damit auf sich – und wie sieht die Entwicklung in Deutschland aus?


Wirtschaft | Nachricht vom 12.03.2021

Wer könnte nach dem Ende der Amtszeit von Angela Merkel neuer Bundeskanzler werden?

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hat beschlossen, mit der kommenden Wahl im September 2021 von ihrem Amt als Bundeskanzlerin zurückzutreten. Ihr Amt als CDU-Vorsitzende, welches sie seit dem Jahr 2000 innehatte, gab sie im Jahr 2018 bereits an Annegret Kramp-Karrenbauer ab, welche Anfang des Jahres durch Armin Laschet ersetzt wurde. Die offizielle Ankündigung dieses Umbruchs ist schon einige Zeit her und schien bereits damals Merkel emotional zu treffen. Gleichzeitig sollten damit die Kritiker in der Partei zum Schweigen gebracht werden. Darüber hinaus konnten verschiedene Wähler zurückgewonnen werden, die nicht mehr CDU wählten und sich für andere Parteien wie die AFD und die Grünen entschieden.


Region | Nachricht vom 11.03.2021

Online-Diskussion: Regional, Saisonal, keine Schwierigkeiten?

Die Evangelische Landjugendakademie und die Lokale Aktionsgruppe Westerwald-Sieg (LAG) laden zu einer Online-Veranstaltung ein: „Regional, Saisonal, keine Schwierigkeiten? Eine Online-Diskussion über Konzepte der regionalen Versorgung“ heißt es am 16. März ab 18.30 Uhr.


Region | Nachricht vom 11.03.2021

Landesstraßen im AK-Land: „Wie viel Missachtung muss uns noch widerfahren“

Im Norden von Rheinland-Pfalz gibt es Straßen, die schon lange keine Verkehrssicherheit mehr bieten. Als Hauptverkehrsader ist die L 289 nicht nur den Bürgern aus der Verbandsgemeinde Wissen als eine der schlimmsten Holperpisten im Kreis bekannt. "Hat man uns vergessen?", ist im Hinblick auf viele desolate Straßen im Norden des Landes eine berechtigte Frage.


Region | Nachricht vom 11.03.2021

Neue Französisch-Onlinekurse bei der Kreisvolkshochschule

Die Ausbreitung des Corona-Virus bestimmt derzeit alle Schlagzeilen. Viele Einrichtungen sind geschlossen, andere haben unter festen Regeln teilweise offen und auch die Kreisvolkshochschule (KVHS) Altenkirchen kann momentan noch keine Kurse in Präsenz anbieten. Dafür findet das Angebot derzeit verstärkt online statt.


Region | Nachricht vom 11.03.2021

Corona-Schnelltestzentrum in Kirchen eröffnet

Seit dieser Woche kann sich jeder kostenlos testen lassen. Nun wurde offiziell auch das Corona-Schnelltestzentrum auf dem Kirchener Parkdeck eröffnet. Die Verantwortlichen hoben vor allem die gute Zusammenarbeit zwischen den Beteiligten hervor - und gaben wichtige Infos für Testwillige.


Region | Nachricht vom 11.03.2021

Neue Online-Kurse der Volkshochschule Flammersfeld

Aufgrund der Pandemie-Schutzmaßnahmen entfallen alle Präsenz-Veranstaltungen der Volkshochschule Flammersfeld bis einschließlich 28. März. Die verschiedenen Online-Kurse freuen sich aber dennoch über eine Anmeldung.


Region | Nachricht vom 11.03.2021

Altenkirchen: Kein "Spiegelzelt", aber "Open-Air-Sommer" in Mehren

Das Leuchtturmprojekt des Kultur-/Jugendkulturbüros Haus Felsenkeller in Altenkirchen ist das "Spiegelzelt" alle zwei Jahre auf dem Schlossplatz. Wurde es im vergangenen Jahr wegen der Corona-Pandemie schon in den Spätsommer 2021 verschoben, so wird es erneut verlegt. Im kommenden Jahr will Organisator Helmut Nöllgen nunmehr einen weiteren Anlauf wagen.


Region | Nachricht vom 11.03.2021

Bald auf Kabel Eins: Hofgut zwischen Freudenberg und Niederfischbach

Am 18. März wird das Hofgut Stöcken in Plittershagen zwischen Freudenberg und Niederfischbach in der Kabel-Eins-Reihe „Abenteuer Leben“ vorgestellt. Dort soll das Tierwohl besonders großgeschrieben werden - und das Fleisch eine hohe Qualität aufweisen. Der Beitrag wird zwischen 16.55 und 17.55 Uhr zu sehen sein.


Politik | Nachricht vom 11.03.2021

Der ADFC übergibt Zertifikat und Forderungen an Umweltministerium

Seit 2017 vergibt der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) die EU-weite Zertifizierung „Fahrradfreundlicher Arbeitgeber“. Nun hat das Ministerium in Mainz das begehrte Siegel in „Silber“ erhalten. Gleichzeitig fordert der ADFC Rheinland-Pfalz: Mehr Platz fürs Rad: Radverkehr muss Pflichtaufgabe werden!


Politik | Nachricht vom 11.03.2021

Ü-80-Jährige und chronisch Kranke im Unklaren? CDU-Landtagsabgeordneter übt Kritik

Es gebe große Unsicherheiten, ja sogar Wut, wegen fehlender Impfterminvergaben durch das Land. Das ist nur einer der Kritikpunkte, die der CDU-Landtagsabgeordnete Wäschenbach bei den Themen Impfen und Testungen in einer Pressemitteilung ausführt. Wie reagiert das zuständige Landes-Ministerium? Der AK-Kurier hat nachgefragt.


Wirtschaft | Nachricht vom 11.03.2021

evm freut sich über zwei Auszeichnungen

Die Energieversorgung Mittelrhein (evm) freut sich über gleich mehrere Auszeichnungen: Erneut wurde das Unternehmen mit dem Siegel Top-Lokalversorger für Strom und Gas ausgezeichnet.


Wirtschaft | Nachricht vom 11.03.2021

Was tun bei untergeschobenen Strom- oder Gasverträgen?

Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz warnt vor unerwünschten Anrufen durch Energieversorger: Die Anruferinnen und Anrufer bieten am Telefon vermeintlich günstige Strom- und Gasverträge an. Oftmals geschieht der Anruf zudem ohne Einwilligung der Verbraucherinnen und Verbraucher.


Wirtschaft | Nachricht vom 11.03.2021

So modern sind die finanziellen Tipps des Altenkircheners Friedrich Raiffeisen

Eine der bekanntesten Persönlichkeiten im Kreis Altenkirchen ist der 1818 in Hamm geborene Friedrich Wilhelm Heinrich Raiffeisen, der als Sozial- und Kommunalbeamter tätig war. Raiffeisen ist der Namensgeber der Raiffeisen-Organisation, die heute durch die Volksbanken-Raiffeisenbanken vor allem im Bankenwesen bekannt ist. Wieso das Denken des Altenkircheners gerade heute so wichtig ist, erfahren Sie im Folgenden.


Region | Nachricht vom 10.03.2021

Führungswechsel im Haus Mutter Teresa Niederfischbach

Die Leiterin der Wohn- und Pflegeeinrichtung Niederfischbach tritt den Ruhestand an. Für Ingrid Appelkamp übernimmt ab April Claudia Bommer. Der Förderverein der Einrichtung verabschiedete nun die langjährige Leiterin und begrüßte ihre Nachfolgerin.


Region | Nachricht vom 10.03.2021

Spektakel am Himmel: Heißluftballon landete in Mittelhof

Jetzt tauchen sie wieder am Himmel auf - die knallbunten Heißluftballone. Einer der ersten landete am späten Sonntagnachmittag unweit von Oberkrombach in der Ortsgemeinde Mittelhof. Gestartet war das riesige Luftschiff etwa eine Stunde zuvor in der Gegend von Waldbröl.


Region | Nachricht vom 10.03.2021

Westerwälder Rezepte: Knoblauchsuppe und Knoblauchbutter

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es: Knoblauchsuppe und Knoblauchbutter. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Region | Nachricht vom 10.03.2021

Spielplatz „Im Birkamp“ in Selbach geht in die Planung

Unter strengen Auflagen hinsichtlich der Pandemie wurde im Ortsgemeinderat Selbach am Montag, 8. März, der kommunale Finanzhaushalt 2021 verabschiedet. Auch Selbach hofft bei immer mehr Auflagen durch Land und Bund auf einen Schuldenschnitt. Der Spielplatz (Im Birkamp) wird jetzt planerische Formen annehmen, um Förderanträge bis August einreichen zu können.


Region | Nachricht vom 10.03.2021

Tief Klaus bringt stürmische Zeiten in den Westerwald

Der erste Sturm des Jahres steht vor unserer Haustür. Die Tage des relativ schwachwindigen Wetters sind gezählt. Die Wetterlage stellt sich nun grundlegend um und zwar hin zu einem wechselhaften und sehr windigen Witterungsabschnitt, teilt der Deutsche Wetterdienst mit.


Region | Nachricht vom 10.03.2021

Ein Jahr Corona: Was bedeutet das für die Freiwillige Feuerwehr der VG Kirchen?

Was machen die eigentlich seit einem Jahr? Wie halten die sich trotzdem „fit“ für mögliche Einsätze und können die überhaupt eine Einsatzbereitschaft sicherstellen? Auf diese und andere Fragen hat die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Kirchen nun Antworten zusammengestellt, die wir gerne veröffentlichen.


Region | Nachricht vom 10.03.2021

Raiffeisenmuseum und Puppenmuseum: Die Hämmscher Museumsinsel entsteht

Ende 2018 mit gänzlich neuem Konzept neu eröffnet, wird am Raiffeisenmuseum in Hamm/Sieg schon länger wieder gebaut. Es entsteht ein separates Eingangs- und Mehrzweckgebäude. Außerdem läuft auch die Sanierung des Nachbarhauses, wo einmal das Puppenmuseum der Heimatfreunde präsentiert werden soll. Die beiden Grundstücke und ihre Gebäude werden nach der Fertigstellung die „Hämmscher Museumsinsel“ bilden.


Region | Nachricht vom 10.03.2021

VHS Flammersfeld bietet Schreinerkurs für Kinder an

Etwas mit den eigenen Händen zu erschaffen hat seinen individuellen Reiz. Ganz besonders für Kinder, die in Zusammenarbeit mit ihren Vätern ihr persönliches Muttertags-Geschenk schreinern können.


Region | Nachricht vom 10.03.2021

Corona-Pandemie: Allgemeinverfügung im Kreis Altenkirchen wird verlängert

Angesichts der weiter hohen Infektionszahlen und der Sieben-Tage-Inzidenz um die 100 auch in den letzten Tagen im Kreis Altenkirchen haben sich Kreis und Land am Mittwoch auf eine Verlängerung der derzeit geltenden Allgemeinverfügung über den 12. März hinaus bis zum 19. März verständigt.


Politik | Nachricht vom 10.03.2021

Instagram Live mit Christian Chahem und Matthias Gibhardt

Am kommenden Donnerstag, 11. März, lädt der FDP-Direktkandidat zur Landtagswahl, Christian Chahem, erneut zu einem Instagram Live ein. Gesprächspartner ist dieses Mal der SPD-Direktkandidat zur Landtagswahl und Stadtbürgermeister Altenkirchens, Matthias Gibhardt.


Wirtschaft | Nachricht vom 10.03.2021

Warum stellt Hachenburger genau jetzt auf ein neues Flaschengebinde um?

Die Westerwald-Brauerei hat mit hohen Investitionen die Brauerei zukunftsfest gemacht und ein komplett neues Flaschengebinde mit Kasten auf den Markt gebracht: die neue Hachenburger Drittel – so nennen die Hachenburger Brauer ihre neue 0,33 Liter-Flasche im 20er-Kasten – die künftig die Bügelflasche ersetzen wird.


Wirtschaft | Nachricht vom 10.03.2021

Landräte unterstützen Westerwälder Grünlandstrategie

Wiesen und Weiden prägen heute in weiten Teilen den Westerwald und haben viele positive Funktionen für Umwelt, Klima und Landwirtschaft. Doch ihr Erhalt ist keineswegs selbstverständlich.


Region | Nachricht vom 09.03.2021

Zustand der L 289: Selbach geht in die nächste Eskalationsstufe

Ein ganz neues Kapitel wird in der Ortsgemeinde Selbach aufgeschlagen: Nach jahrzehnte-langem Stillstand beim Straßenausbau sollen bis 2030 nun drei Straßen ausgebaut werden. Dafür gab der Ortsgemeinderat grünes Licht. Eine weitere dringliche Baustelle bewegt den Ort: Am Mittwoch, 10. März, trifft sich der Bauausschuss zur Ortsbesichtigung der ins "Gespräch" gekommenen L 289 und geht dahingehend in die nächste Eskalationsstufe.


Region | Nachricht vom 09.03.2021

„Tag rheinischer Presbyterien“ in diesem Jahr nur digital

Rund 140 Frauen und Männer gestalten im Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen aktiv leitend das Leben ihrer Kirchengemeinde. Gewählt wurden sie als "Presbyter" noch kurz vor dem ersten Corona-Lockdown Anfang März 2020. Viele von ihnen starteten in ihr neues Leitungsamt unter höchst ungewohnten Bedingungen.


Region | Nachricht vom 09.03.2021

Schwangere und Kind bei Unfall in Wissen verletzt

Bei einem Unfall in Wissen-Schönstein sind am Dienstag, 9. März, drei Personen leicht verletzt worden, darunter auch eine schwangere Frau und ein fünf Jahre altes Kind. Ein 30 Jahre alter Autofahrer hatte in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.


Region | Nachricht vom 09.03.2021

Siegener Kinderklinik appelliert an Besucher und Gäste

Die DRK-Kinderklinik Siegen weist die Öffentlichkeit darauf hin, dass die Nutzung des weitläufigen Geländes auf dem Wellersberg durch Dritte klaren Regelungen unterliegt. Da es sich um ein Privat- beziehungsweise Firmengelände handelt, gibt es beim Befahren oder Begehen klare Regelungen.


Region | Nachricht vom 09.03.2021

Altenkirchen möchte Konzept für "Mobilitätstag" entwickeln lassen

Bekanntlich sollen die Feste gefeiert werden, wie sie fallen. Die Redewendung ist aber mehr als ein Jahr schon außer Kraft gesetzt. Seit die Corona-Viren sich unkontrolliert verbreiten, ist Schluss mit lustig. Nix geht mehr, alle Feten mit auch nur den allerkleinsten Menschenansammlungen sind verboten. Und der Blick voraus verheißt nichts Gutes.


Region | Nachricht vom 09.03.2021

Landesweite Starkregengefahrenkarte jetzt online

Umweltministerium unterstützt Kommunen bei der Hochwasser- und Starkregenvorsorge. Alle Bürgerinnen und Bürger können sich zu ihrem Wohnort informieren.


Politik | Nachricht vom 09.03.2021

„Haushaltspolitik auf Pump“: Wählergruppe Stötzel will Aussprache im Rat Mudersbach

Die Wählergruppe Stötzel verleiht einmal mehr ihrer Sorge um die finanzielle Handlungsfähigkeit der Gemeinde Ausdruck. Der aktuelle Anlass ist, dass sich die Kommunalaufsicht außergewöhnlich viel Zeit mit der Prüfung des Haushalts 2021 gelassen habe. Nun fordert die Fraktion von Jens Stötzel eine Aussprache zur Haushaltslage.


Wirtschaft | Nachricht vom 09.03.2021

20 Millionen Euro: Reiseanbieter Berge & Meer kommt unter Corona-Rettungsschirm

Wie die gesamte Tourismusbranche leidet Berge & Meer besonders stark unter der Corona-Krise. Jetzt steht fest: Die über 40jährige Geschichte des Rengsdorfer Reiseanbieters kann weitergeschrieben werden. Aus dem Wirtschaftsstabilisierungsfonds (WSF) erhält das Westerwälder Unternehmen 20 Millionen Euro.


Wirtschaft | Nachricht vom 09.03.2021

Altenkirchener Seniorenbeirat betont Wichtigkeit des digitalen Nachlasses

Im Seniorenbeirat des Landkreises Altenkirchen ist ein spezielles Thema momentan sehr aktuell - die Wichtigkeit jenes Sachverhaltes möchte der Verein nun an die Mitbewohner der Region weitervermitteln. Dabei geht es primär um das Thema Digitalisierung, welches in Seniorenkreisen jedoch nach wie vor eher eine untergeordnete Rolle spielt. Vertreter jenes Verbandes betonten jedoch ausdrücklich, dass im Rahmen der Verfassung eines Testaments nicht nur das materielle Erbe entscheidend ist. Der digitalen Vorsorge muss laut Mitgliedern des Altenkirchener Seniorenbeirats in Zukunft mehr Beachtung geschenkt werden. Sensible bzw. wichtige Daten sollten nämlich im Sterbefall idealerweise nur von Angehörigen eingesehen werden können.


Vereine | Nachricht vom 09.03.2021

SG Neitersen/Altenkirchen stellt Weichen für die Zukunft

Die SG Neitersen/Altenkirchen stellt die Weichen für die Zukunft auch in der ehrenamtlichen Führung der Senioren SG. Aufgrund der Corona-Pandemie konnte die geplante und bereits terminierte GBR-Jahreshauptversammlung 2020 bisher nicht durchgeführt werden. Diesen Termin möchte der Verein nun im Mai/Juni 2021 nach behördlicher Erlaubnis nachholen.


Wirtschaft | Nachricht vom 09.03.2021

Einkaufen in der Region und restlichem Bundesland wieder möglich

Aktuell herrschen neue Verhältnisse in Rheinland-Pfalz, einschließlich dem Landkreis Altenkirchen. Friseure können wieder Kunden empfangen, Elektrofachhändler bringen neueste Technologie an den Mann und Modeboutiquen dürfen beispielsweise wieder Herrenanzüge, Damenhandtaschen und Accessoires verkaufen - der Handel ist trotz Corona wieder verfügbar. Allerdings sind hiermit spezielle Auflagen verbunden. Geshoppt werden darf nur mit vorab gesichertem Termin. Dieser muss sich vorab telefonisch geholt werden und darf nur von Personen im selben Haushalt beansprucht werden.


Region | Nachricht vom 08.03.2021

„Aktion Saubere Landschaft“ coronabedingt in den Herbst verlegen

Seit einigen Jahrzehnten führt der Landkreis Altenkirchen alljährlich unter der Federführung des Abfallwirtschaftsbetriebes Landkreis Altenkirchen die kreisweite „Aktion Saubere Landschaft“ durch. Leider wird die Landschaft bzw. freie Natur im Landkreis nach wie vor durch sogenannte Wilde Müllablagerungen sowie Littering verschmutzt.


Region | Nachricht vom 08.03.2021

Fernsehbeitrag zeigt Situation der Wissener Einzelhändler

Die Zentren der Klein- und Mittelstädte in Rheinland-Pfalz mit Einzelhandel und Gastronomie sind seit November geschlossen, ihnen fehlt eine klare und verlässliche Perspektive zum Öffnen. Im SWR-Fernsehen wird die dramatische Situation am Beispiel einiger Händler aus der Stadt Wissen aufgezeigt.


Region | Nachricht vom 08.03.2021

Nur drei Corona-Neuinfektionen, Schnelltestzentren im Kreis Altenkirchen im Aufbau

Die gute Nachricht: Lediglich drei neue Infektionen flossen bis Montag, 8. März, in die Corona-Statistik des Kreises Altenkirchen ein. Die schlechte Nachricht: Die Sieben-Tage-Inzidenz wurde ebenfalls am Montag vom Landesuntersuchungsamt (LUA) in Koblenz mit 83,8 gemeldet. Allerdings fehlen bei der Berechnung weiterhin rund 40 Neuinfektionen.


Region | Nachricht vom 08.03.2021

Der Kreis zeigt erneut Flagge für Tibet

Die Tibet-Initiative Deutschland ruft Städte, Gemeinden und Landkreise Jahr für Jahr auf, am 10. März – dem Jahrestag des tibetischen Volksaufstandes von 1959 – die tibetische Flagge zu hissen.


Politik | Nachricht vom 08.03.2021

Instagram-Live: Lehren aus Corona für eine moderne Bildungspolitik nutzen

Am Mittwoch, 10. März, um 18 Uhr findet das nächste Instagram-Live der heimischen Bundestagsabgeordneten Sandra Weeser statt. Gast ist dieses Mal der Direktkandidat der FDP zur Landtagswahl 2021 für den Wahlkreis 1 (Betzdorf/Kirchen) Steffen Schlechtriemen.


Politik | Nachricht vom 08.03.2021

Wäschenbach-Talk: NRW-Minister erklärt seine Maßnahmen gegen Kriminalität

Inwieweit können die in NRW eingeführten Strukturen für mehr Sicherheit auf unsere Region übertragen werden? Diese und weitere Fragen wurden in einem digitalen Live-Gespräch erläutert, zu dem der heimische CDU-Landtagsabgeordnete Wäschenbach den CDU-Innenminister Reul eingeladen hatte.


Wirtschaft | Nachricht vom 08.03.2021

Raumlufthygiene ist eines der wichtigsten Themen unserer Zeit

Der ISI AIR CLEANER filtert Krankheitserreger wie zum Beispiel Viren und Bakterien, sowie Stäube und Pollen zuverlässig aus der Raumluft und sorgt für ein gesundes Raumklima. Dadurch sinkt das Risiko von Infektionen und Allergien.


Wirtschaft | Nachricht vom 08.03.2021

Neuer Blended-Learning-Lehrgang für Gesundheits- und Sozialwesen

Die IHK-Akademie Koblenz hat mit der Weiterbildung Betriebswirtschaftliche/-r Assistent/-in im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK) einen neuen Lehrgang entwickelt, der in fünf Monaten Mitarbeiter/innen aus dem Gesundheits- und Sozialwesen mit dem nötigen betriebswirtschaftlichen Basiswissen ausrüstet.


Wirtschaft | Nachricht vom 08.03.2021

Westerwälder Holztage vom 10. bis 11. September 2021

Die Westerwälder Holztage finden alle drei Jahre statt. Holz wird 2021 digital - und alle können dabei sein! Die öffentliche Veranstaltung wird auf den 10. bis 12. Juni 2022 verschoben.


Sport | Nachricht vom 08.03.2021

SSV95 Wissen: Handball im Lockdown – Teil 1: der Mädels neue Kleider

Seit dem 27. Oktober 2020 steht die gemischte C-Jugend des SSV95 Wissen nicht mehr gemeinsam auf der Platte. Kurz vor dem Saisonstart unserer Mädels beendete der Lockdown alle Hoffnungen vielleicht doch noch eine verkürzte Saison spielen zu dürfen.


Region | Nachricht vom 07.03.2021

Regionale Samen-Tauschbörse und Onlinevortrag mit Erfahrungsaustausch

Frische Möhren, knackiger Mangold oder Feldsalat für den Winter – eigenes Bio-Gemüse zu ernten, ist eine tolle Sache. Doch wie fängt man das ganze Projekt überhaupt an? Dieser Onlinevortrag macht Anfängern Mut zum ersten Schritt und zeigt mit Bildern und Tipps, dass selbst im kleinsten Garten Platz fürs Ernteglück ist.


Region | Nachricht vom 07.03.2021

Neu im Westerwald: Mehrtägige geführte Radtouren in der Kleingruppe

Wer gerne mit dem E-Bike in der frischen Luft unterwegs ist, gerne in der Kleingruppe radelt, kein "Höhenmeter-Jäger" ist und neben einer schönen Landschaft auch nette Leute kennen lernen möchte – für den ist das neue Angebot der geführten mehrtägigen Radtour im Westerwald genau das Richtige.


Region | Nachricht vom 07.03.2021

Nicole nörgelt… über die Corona-Achterbahn-Fahrt

Hallo, hallo, hallo, alles einsteigen und die Sicherheitsbügel schließen, die wilde Fahrt geht gleich los! Halten Sie Arme und Beine unbedingt am Körper und springen Sie nicht auf, es geht steil bergauf, keine Sorge, das Knattern und Knarren unter den Schienen ist ganz normal und liegt nicht daran, dass der Laden bald zusammenbricht.


Region | Nachricht vom 07.03.2021

Corona-Pandemie: Landesweite Lockerungen gelten vorerst nicht im Kreis Altenkirchen

Für den Landkreis Altenkirchen gilt eine neuerliche Allgemeinverfügung. Diese musste äußerst kurzfristig erlassen werden, um klarzustellen, dass die landesweiten Lockerungen im Zuge der Pandemie-Entwicklung für den Kreis Altenkirchen zunächst nicht greifen können, da die Sieben-Tage-Inzidenz hier den 100er Wert überschreitet.


Region | Nachricht vom 07.03.2021

Herdorf: Totalschaden nach Trunkenheits-Fahrt und Unfallflucht eines Holz-Lkw

Eine zu hohe Geschwindigkeit und Alkohol waren offenbar die Ursache für einen Unfall, der zu einem Totalschaden und leichten Verletzungen bei dem Verursacher führte. Außerdem berichtet die Polizei über den Fahrer eines 7,5-Tonners, der vor der Verantwortung flüchtete. Es wird um Zeugenhinweise gebeten.


Region | Nachricht vom 07.03.2021

Ein Corona-Todesfall und 57 neue Infektionen am Wochenende im AK-Land

Wie die Kreisverwaltung am Sonntag, 7. März, meldet, gibt es einen weiteren Todesfall im Zuge der Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: In der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld ist ein 81-jähriger Mann verstorben. Die Zahl der Menschen im Kreis, die an oder mit einer Corona-Erkrankung gestorben sind, beträgt 71.


Wirtschaft | Nachricht vom 07.03.2021

Fit für die Prüfung in Corona-Zeiten

Die Corona-Pandemie stellt für Auszubildende und Betriebe eine existenzbedrohende Herausforderung dar. Durch die Corona-bedingten Schließungen war es für viele Betriebe und Auszubildende schwierig, die notwendigen Kompetenzen und Fertigkeiten in der üblichen Tiefe zu vermitteln.


Wirtschaft | Nachricht vom 07.03.2021

Schnell, unverbindlich, unkompliziert – mit dem passenden Online-Kredit zur Wunschfinanzierung im Westerwald

Im Zeitalter der modernen Technik ist es für viele Menschen zur Normalität geworden, Kleidung, Bücher und sogar Autos im Internet zu kaufen. Dasselbe Prinzip ist bei Ratenkrediten möglich. Längst ist es nicht mehr zwingend erforderlich, zur Beantragung eines Kredits eine Bankfiliale aufzusuchen. Im Internet gibt es zahlreiche Angebote für Online-Kredite, die Verbraucher einfach miteinander vergleichen können.


Kultur | Nachricht vom 07.03.2021

Der Stöffel-Park lädt zur virtuellen Vernissage ein

Die Vernissage von Doris Kohlhas und Dino Schaefer (Hachenburg und Bonn) im Stöffel-Park wird ab Sonntagabend, 7. März, virtuell stattfinden. Lernen Sie durch einen kleinen Film die beiden kennen, ihre Arbeiten und Gedanken.


Kultur | Nachricht vom 07.03.2021

Kulturlandschaft unter Naturschutz – wie geht das?

Wo angeblich „über den Höhen der Wind so kalt“ pfeift, hat sich dank des subozeanisch-subkontinentalen Klimas eine arten- und individuenreiche Pflanzen- und Tierwelt entfaltet. Ein Gastbeitrag von Dr. Hermann Josef Roth.


Region | Nachricht vom 06.03.2021

Fußballkreis Westerwald/Sieg trauert um Heini Schmidt

Am 3. März verstarb im Alter von 97 Jahren das langjährige Mitglied der Kreisspruchkammer WW/S, Heini Schmidt. 27 Jahre gehörte er der Kammer als objektiver Sportrichter an. Er war Gründungsmitglied seines Heimatvereins SV Gehlert (1951) und von 1964 – 1986 dessen Vorsitzender.


Region | Nachricht vom 06.03.2021

Sicher zur Schule: Schon jetzt den Schulweg üben

Bis die nächsten i-Dötzchen ihren täglichen Weg in die Schule antreten, dauert es zwar noch einige Monate. Doch zu Hause und in Kitas können die Sprösslinge schon jetzt für den Schulweg üben, damit die angehenden Erstklässler den vielen neuen Herausforderungen auch rechtzeitig gewachsen sind.


Region | Nachricht vom 06.03.2021

DGB-Kreisverband Altenkirchen plant wieder traditionelle Maiveranstaltung

Der DGB-Kreisverband Altenkirchen will nicht noch einmal auf die traditionelle Maiveranstaltung im Kulturwerk Wissen verzichten. Das hat der Vorstand jetzt in einer digitalen Sitzung festgelegt. Man plant und organisiert zweigleisig, teilen die Gewerkschafter mit.


Region | Nachricht vom 06.03.2021

AstraZeneca – ein Impfstoff zweiter Klasse?

Der Impfstoff des britisch-schwedischen Unternehmens AstraZeneca hat ein schlechtes Image und wird als Impfstoff zweiter Klasse abgestempelt. Viele halten ihn gar für minderwertig und wollen sich nicht mit einem ihrer Ansicht nach schlechteren Vaccin impfen lassen.


Region | Nachricht vom 06.03.2021

Alkohol und Fasten: Suchtberaterin reflektiert unsere Trinkgewohnheiten

Es ist wie jedes Jahr die Zeit des Fastens gekommen. Es wird in den Medien viel darüber berichtet und das Fasten wird heute oftmals losgelöst vom christlichen Glauben ausgeübt. Inwieweit betrifft das Fasten auch den Alkohol? Ein Gastbeitrag von Elke Richter, einer Suchtberaterin des Caritasverbands Betzdorf.


Region | Nachricht vom 06.03.2021

Polizei sorgt sich wegen Unfallfluchten

Immer wieder berichtet die Polizei über Verkehrsunfälle, bei denen einer der Beteiligten „das Weite“ sucht. Dabei handelt es sich um kein „Kavaliersdelikt“, wie die Polizeiinspektion Betzdorf in einer aktuellen Meldung verdeutlicht. Auch in den letzten Tagen kam es wieder zu Unfallfluchten, und zwar in Herdorf, Brachbach und Kirchen.


Politik | Nachricht vom 06.03.2021

Moped-Führerschein mit 15 Jahren kommt gut an

Fast 1000 Fahrschülerinnen und Fahrschüler in Rheinland-Pfalz haben sich seit vergangenem Sommer für den Moped-Führerschein mit 15 Jahren angemeldet. Mit der Öffnung der Fahrschulen seit 1. März können Jugendliche landesweit die Frühlingstemperaturen nutzen, um ihren Moped-Führerschein zu machen.


Wirtschaft | Nachricht vom 06.03.2021

Investoren stehen bereit für „Betzdorfs neues Innenstadtquartier“

Der nächste Schritt für ein Projekt, das Betzdorf nachhaltig verändern wird, ist abgeschlossen. Nach dem Erwerb des ehemaligen Eisenbahnausbesserungswerkes ist nun die Ausschreibung für Investoren beendet. Die ausgewählten Bieter sind nun aufgefordert, der Stadt bis Ende April ein Gestaltungskonzept vorzulegen.


Vereine | Nachricht vom 06.03.2021

MaJu SRL United startet beim Radrennen „Race Across Germany“

Im Rahmen der Unterstützung von notleidenden Vereinen während der Pandemie hatte der AK-Kurier die Ehre, aber auch das Vergnügen, von den beiden Gründerinnen des Sportvereins "MaJu SRL United e.V." aus Altenkirchen zu einer "Privat-Audienz" empfangen zu werden.


Region | Nachricht vom 05.03.2021

Gleichstellungsbeauftragte des Kreises lenkt Blick auf Rolle der Frauen in der Pandemie

Ziemlich genau ein Jahr ist es her: Anlässlich des Weltfrauentags 2020 waren im Weyerbuscher Sonnenhof Autorin Sonja Roos und Slam-Poetin Ella Anschein zu einem Frauenfrühstück zu Gast. Eingeladen hatten die Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Altenkirchen. Wenig später legte die Corona-Pandemie das gesellschaftliche Leben weitgehend lahm.


Region | Nachricht vom 05.03.2021

30 neue Corona-Infektionen – 7-Tage-Inzidenz steigt wieder

Gegenüber Donnerstag steigt die Zahl der mit dem Coronavirus Infizierten im Kreis Altenkirchen am Freitag, 5. März, erneut: Es gibt 30 neue Infektionen, damit sind seit Beginn der Pandemie insgesamt 2692 Menschen positiv getestet.


Werbung