Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 49681 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457 | 458 | 459 | 460 | 461 | 462 | 463 | 464 | 465 | 466 | 467 | 468 | 469 | 470 | 471 | 472 | 473 | 474 | 475 | 476 | 477 | 478 | 479 | 480 | 481 | 482 | 483 | 484 | 485 | 486 | 487 | 488 | 489 | 490 | 491 | 492 | 493 | 494 | 495 | 496 | 497


Region | Nachricht vom 22.11.2020

Feuerwehreinsatz am Sonntagmorgen schreckte Anwohner auf

Am Sonntagmorgen, 22. November, bemerkten Anwohner in Schöneberg, dass es zu einem Brand im Kamin gekommen war. Die Anwohner informierten die Leitstelle Montabaur über den Brand. Von hier aus wurde gegen 8.57 Uhr die Feuerwehr aus Neitersen alarmiert.


Region | Nachricht vom 22.11.2020

Neuer Kaplan für die Obere Sieg

Für das Seelsorgeteam im katholischen Seelsorgebereich Obere Sieg gibt es Verstärkung: Alhard-Mauritz Snethlage wechselt als Kaplan von Wuppertal an die Sieg und hat hier bereits seinen Dienst aufgenommen. Darüber informieren die Pfarrnachrichten für den Seelsorgebereich, der die Gemeinden Kreuzerhöhung Wissen, St. Katharina Schönstein, St. Elisabeth Birken-Honigsessen, St. Bonifatius Elkhausen und St. Marien Mittelhof umfasst.


Region | Nachricht vom 22.11.2020

Die beliebtesten Passwörter des Jahres

Das Unternehmen „NordPass“ hat seine jährliche Untersuchung zu den meistgenutzten Passwörter des Jahres veröffentlicht. Die beliebtesten Passwörter in 2020 waren leicht zu erratende Zahlenkombinationen wie "123456", das Wort "password", "qwerty", "iloveyou", und andere unkomplizierte Kombinationen.


Region | Nachricht vom 22.11.2020

Dreiste Betrüger nutzen die Corona-Krise für ihre Zwecke

Das Polizeipräsidium Koblenz warnt vor einer neuen Betrugsmasche, die in der letzten Woche im Präsidialbereich angewandt wurde: Angebliche Krankenhausärzte teilen den meist lebensälteren Angerufenen mit, dass ein naher Verwandter von ihnen schwer an Covid 19 erkrankt sei und dringend Medikamente benötige. Diese Medikamente seien sehr teuer und würden nicht von der Krankenkasse bezahlt oder die dringend benötigten Medikamente müssten mittels Hubschrauber eingeflogen werden.


Region | Nachricht vom 22.11.2020

42 Neuinfektionen am Wochenende – 7-Tage-Inzidenz über 100

42 Positiv-Fälle mehr als am Freitag weist die Statistik für den Kreis Altenkirchen am Sonntagnachmittag, 22. November, aus. Damit sind seit Beginn der Pandemie 1019 Infektionen nachgewiesen. 157 Personen im Kreis sind aktuell positiv getestet, 847 geheilt, sechs werden jetzt stationär behandelt.


Region | Nachricht vom 22.11.2020

Vogelfütterung: Futterhäuschen, Meisenknödel oder Streufutter?

Vogelfütterung ist in unserer Region sehr beliebt, nicht nur aus Sorge um die gefiederten Mitbewohner, sondern auch aus Freude am Beobachten. Nur an den Futterstellen lassen sich die scheuen Vögel auch von Kindern aus nächster Nähe beobachten. Denn die Tiere gewöhnen sich sehr schnell an Futterplätze und kommen immer wieder hier hin. Daher ist Vogelfütterung eine probate Möglichkeit für Naturerlebnis und Umweltbildung.


Region | Nachricht vom 22.11.2020

IGS-Betzdorf-Kirchen: So war der „virtuelle Tag der offenen Tür“

Rein virtuell musste der „Tag der offenen Tür“ an der Integrierten Gesamtschule Betzdorf-Kirchen stattfinden. Laut der Schulleitung hat sich das neue Format als Erfolg erwiesen. Die entstandenen Videos laden auf der Schulwebsite noch länger zum Besichtigen und Informieren ein. Auf der Webpräsenz der IGS sind auch die Anmeldezeiträume für neue Schüler sowie die mitzubringenden Unterlagen einsehbar.


Region | Nachricht vom 22.11.2020

Betzdorf: Basarverkauf in leerstehendem Ladenlokal

Lichtblick für den „Creativkreis“ der ev. Kirchengemeinde Betzdorf. Zwar musste der „Creativkreis“ der ev. Kirchengemeinde Betzdorf den üblichen Adventsbasar Corona-bedingt absagen – dafür steht ihnen jetzt eine neue Möglichkeit offen: Die meisten der selbst gefertigten Artikel können in einem leerstehenden Ladenlokal verkauft werden.


Politik | Nachricht vom 22.11.2020

Verkauf von Grundstücken am Krankenhaus Kirchen: CDU spannt Bogen zu Klinikneubau in Müschenbach

Die Altenkirchener Kreispolitik diskutiert seit langem den Verkauf von kreiseigenen Flächen am Krankenhaus Kirchen an Investoren. Nach langem Gezerre fanden die Fraktionen letzte Woche einen Kompromiss, der auf der Kreistagssitzung am 23. November noch bestätigt werden muss. Wieso tat sich die CDU so lange schwer mit ihrer Zustimmung? Das erklärt sie nun in einer Pressemitteilung, in der sie auch den Bogen spannt zur Zukunft der gesamten heimischen Krankenhauslandschaft.


Wirtschaft | Nachricht vom 22.11.2020

After-Work-Shopping in Wissen startet in die 2. Runde

Nachdem das After-Work-Shopping des Treffpunkt Wissen im November auf breite Zustimmung stieß, findet nun am Donnerstag und Freitag, 3. und 4. Dezember, das vorweihnachtliche After-Work-Shopping statt.


Kultur | Nachricht vom 22.11.2020

Buchtipp: „Winzerschuld“ von Andreas Wagner

Andreas Wagner ist Winzer, Historiker und Autor. Nach dem Studium der Geschichte, Politikwissenschaft und Bohemistik in Leipzig und an der Karls-Universität in Prag hat er 2003 zusammen mit seinen beiden Brüdern das Familienweingut seiner Vorfahren in der Nähe von Mainz übernommen. Seine Kompetenz ist in allen Belangen des Kriminalromans erkennbar und macht ihn zum Genuss wie einen perfekt ausgebauten Riesling.


Region | Nachricht vom 21.11.2020

Jahrhundertealte Ahl Esch in Birken-Honigsessen ist Geschichte

Die 300 Jahre alte Eiche, auch Ahl Ehsch genannt, auf dem Dorfplatz in Birken-Honigsessen wurde am Freitag, 20. November, wegen irreberabler Schäden gefällt. Die Bewohner von Birken-Honigsessen werden die Zeitzeugin vermissen.


Region | Nachricht vom 21.11.2020

Wieder ein Autodiebstahl vermutlich mittels „Keyless Go“

Unbekannte haben in der Nacht zu Samstag, 21. November, in Etzbach einen PKW gestohlen. Wieder schlugen die Täter vermutlich über das sogenannte „Keyless Go“-System zu, mit dem in den vergangenen Monate bereits zahlreiche Fahrzeuge im Kreis Altenkirchen geklaut wurden.


Region | Nachricht vom 21.11.2020

„Raiffeisens Sonntagsspaziergang“: Rundweg von Hamm bis an die Sieg

Friedrich Wilhelm Raiffeisen wurde 1818 in Hamm (Sieg) geboren und lebte bis in seine Jugendjahre dort. Sein traditioneller Sonntagsspaziergang ging oftmals von Hamm durch die “Mümmelbach” Richtung Fürthen und dann dort über den Siegbogen und Au zurück nach Hamm. Auf diesem circa 7,6 Kilometer langen Weg kann man sich auch heute etwas auf Raiffeisens Spuren begeben.


Region | Nachricht vom 20.11.2020

Für mehr Sicherheit: Wissens Ordnungsamt jetzt im RegioBahnhof

So wie bereits Mitte des Jahres angekündigt, befindet sich das Ordnungsamt seit kurzer Zeit in Wissens RegioBahnhof. Kurz nach seinem Amtsantritt als Bürgermeister für die Verbandsgemeinde und die Stadt Wissen hatte Berno Neuhoff diese Veränderung für mehr Bürgernähe und mehr Sicherheit in der Stadt ins Auge gefasst. In enger Zusammenarbeit mit der Polizei wird das Ordnungsamt deutlich mehr Präsenz zeigen können.


Region | Nachricht vom 20.11.2020

Wonderful Stream: Das virtuelle Weihnachtskonzert mit PATRIC

Man stelle sich vor, das Weihnachtsfest stünde vor der Tür und es gäbe keine Musik dazu. In der momentanen Situation, in Zeiten von Corona und mitten im Lockdown ist dieses Szenario sogar sehr wahrscheinlich. Um diese festliche Atmosphäre trotzdem erleben zu können, haben das Wissener Kulturwerk und Sänger und Street-Life-Frontmann Patrick Lück die Idee eines virtuellen Weihnachtskonzertes in Form eines Live-Streams für den ersten Advent geplant.


Region | Nachricht vom 20.11.2020

St. Martin mal anders, aber schön für die Fürthener Kinder

Der Aufruf der Kindertagesstätte „Die phantastischen Vier“ an die Familien in Fürthen, Laternen in der St. Martinwoche ins Fenster zu hängen war ein voller Erfolg. Überall strahlten die buntesten Lichter beim Spaziergang durch Fürthen.


Region | Nachricht vom 20.11.2020

senioba Westerwald und Siegen: Anja Boger vermittelt 24-Stunden Betreuung

Wenn häusliche Pflege erforderlich wird, kommt es oft zur illegalen Beschäftigung osteuropäischer Betreuungskräfte. Es geht aber auch legal. Anja Boger, die seit Oktober Agenturleiterin der Firma senioba Pflegevermittlungsagentur in Gebhardshain ist, vermittelt 24-Stunden Pflege und Betreuung ganz individuell auf die persönlichen Bedürfnisse abgestimmt für den Bereich Westerwald und Siegen – auch in Zeiten von Corona. Für individuelle Dienstleistungen der häuslichen Betreuung in all ihren Facetten ist sie die richtige Ansprechpartnerin in der Region.


Region | Nachricht vom 20.11.2020

Betzdorf: Betrunkener Fahrer von Polizei erwischt

Eine missachtete rote Ampel durch einen alkoholisierten Mann, ein Auffahrunfall durch einen jungen Rollerfahrer und ein älterer Pkw-Fahrer, der ein anderes parkendes Auto touchierte – das ist die Betzdorfer Verkehrsbilanz der Polizei von gestern, den 19. November. Bei den beiden Unfällen entstand insgesamt ein Sachschaden von 3.000 Euro. Und der erwischte Betrunkene darf sich auf ein Strafverfahren einstellen.


Region | Nachricht vom 20.11.2020

Kreisweit 50 Corona-Neuinfektionen, 7-Tage-Inzidenz steigt stark

Das Kreisgesundheitsamt informiert über die jüngsten Entwicklungen der Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: Am Freitag, 20. November, gibt es genau 50 Positiv-Fälle mehr als am Donnerstag. Damit sind seit Beginn der Pandemie 977 laborbestätigte Infektionen nachgewiesen. 129 Personen im Kreis sind aktuell positiv getestet, 833 geheilt, fünf werden jetzt stationär behandelt. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 90,1.


Region | Nachricht vom 20.11.2020

Bewegungstage in den Westerwaldwerkstätten der Lebenshilfe

Im Rahmen der Landesinitiative „Rheinland-Pfalz in Bewegung“ nahm die Lebenshilfe an der Aktion „Bewegte Steine“ teil. Mit viel Eifer wurden in den Werkstätten und Wohnheimen in Steckenstein und Flammersfeld Steine mit Bewegungsmotiven verziert.


Region | Nachricht vom 20.11.2020

Udo Walz (†) ermöglichte Wissener Traumkarriere

Mehdi Delaram ist mittlerweile selbst ein gefragter Friseur und zählt hochrangige Persönlichkeiten wie Ursula von der Leyen zu seinen Stammkunden. Ohne Udo Walz wäre diese Karriere für den ehemaligen Wissener nie möglich gewesen. Wie prägend der am 20. November verstorbene Star-Friseur für seinen Lebensweg war, erzählte er den Kurieren.


Politik | Nachricht vom 20.11.2020

Gewalt gegen Frauen: Grüne Daaden-Herdorf wollen aufmerksam machen

Der Daaden-Herdorfer Ortsverband der Grünen will die Öffentlichkeit für ein ernstes Thema sensibilisieren: Gewalt gegen Frauen. Im Fokus stehen laut einer Pressemitteilung Zwangs- und Kinderehen, die in Deutschland aber sehr selten aufträten. Von nationaler Bedeutung ist allerdings ein besorgniserregender Trend: Frauen werden immer öfter Opfer von Gewalt in Partnerschaften. Die Pandemie scheint diese Entwicklung zu verstärken.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.11.2020

Chance für junge Leute: Jetzt anmelden für die ABOM DIGITAL

Die Ausbildungs- und Berufsorientierungsmesse ABOM hilft seit vielen Jahren dabei, dass junge Menschen und Ausbildungsbetriebe aus der Region zueinander finden. Wegen der Corona-Pandemie kann die ABOM in diesem Jahr nicht wie gewohnt durchgeführt werden. Stattdessen geht die ABOM DIGITAL an den Start.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.11.2020

Mehr Geld für 260 Maler und Lackierer im Kreis gefordert

Maler sollen mehr Geld einstreichen: Angesichts der trotz Corona-Pandemie guten Auftragslage im Maler- und Lackiererhandwerk fordert die IG BAU ein Lohn-Plus für die rund 260 Beschäftigten der Branche im Landkreis Altenkirchen.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.11.2020

IHK-Akademie Koblenz erhält Award für Online-Lehrgang

Die Qualität einer Weiterbildungsmaßnahme hängt von den vermittelnden Inhalten, den Zielgruppen-gerechten Methoden und einen engen Praxisbezug ab. Genau auf diese Aspekte legt die IHK-Akademie Koblenz bei ihren Lehrgängen und Seminaren besonderen Wert. Und dies wird ihr jetzt auch erneut durch die Gesellschaft für Pädagogik, Information und Medien e. V mit der Verleihung der Comenius-Auszeichnung bestätigt.


Sport | Nachricht vom 20.11.2020

DFB-Ehrung für Bernhard Schmidt und Thorsten Schneider

Der Deutsche Fußballbund ehrt jährlich seine verdienten ehrenamtlichen Vereinsvertreter mit der Aktion DFB-Ehrenamt. Im Fußballkreis WW-Sieg hätte dies heute, am 20. November, in Merkelbach stattfinden sollen welches Corona-bedingt ausfallen musste. Der DFB-Ehrenamtsbeauftragter des SV Adler 09 Niederfischbach, Klaus-Jürgen Griese, überbrachte nun die Ehrungsgrüße von Fritz Keller, DFB-Präsident, und Walter Desch, Präsident FVR.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.11.2020

Hautproblemen mit CBD-Öl entgegenwirken

Cannabidiol (CBD) wird aus dem weiblichen Hanf gewonnen und kann bei vielen Beschwerden hilfreich sein. Es wirkt nicht psychoaktiv, kann aber dennoch angstlösende, entzündungshemmende und entspannende Effekte erzielen. Von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) wurde CBD bereits als unbedenklich eingestuft. Es ist frei erhältlich und muss nicht von einem Arzt verschrieben werden.


Region | Nachricht vom 19.11.2020

Geldautomat in Eichelhardt gesprengt – Fahndung läuft

Unbekannte haben in Eichelhardt in der Nacht zu Donnerstag, 19. November, in der dortigen Volksbank-Filiale einen Geldautomaten gesprengt. Die Polizei hat eine Fahndung eingeleitet und bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Suche nach den Tätern.


Region | Nachricht vom 19.11.2020

Gesundheitsamt: Arbeit zu 95 Prozent für Pandemiebekämpfung

Aktuell bewegen sich die Zahlen der Neuinfektionen mit dem Coronavirus auf einem sehr hohen Niveau. Wenn ein Mensch positiv auf Covid-19 getestet worden ist, muss er sich sofort in Quarantäne begeben. Außerdem werden diejenigen informiert, die sich möglicherweise angesteckt haben könnten. Für die Nachverfolgung der Kontakte sind in erster Linie die über 400 Gesundheitsämter Deutschlands auserwählt. Im AK-Land arbeitet diese Behörde auf Hochtouren und unter Dauerstress, wie deren Leiter Heinz-Uwe Fuchs bestätigt.


Region | Nachricht vom 19.11.2020

Illegaler Müll: Unbekannte entsorgen Gasgrill hinter Friedhof

Wieder ärgert sich – nicht nur – die Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen-Flammersfeld über neue Fälle von illegaler Müllentsorgung. So wurde ein Gasgrill nicht ordnungsgemäß entsorgt, Sperrmüll illegal abgelagert und Müllsäcke in Mammelzen einfach abgestellt.


Region | Nachricht vom 19.11.2020

Bewusst genießen: Online-Verkauf der Marktschwärmerei läuft

Seit dem 12. November haben Mitglieder des Marktschwärmer-Wochenmarkts in Marienthal die Möglichkeit, ausgesuchte Produkte aus der Region online auszuwählen. Wer noch bis 24. November bestellt, kann gleich am 26. November zur Eröffnungsverteilung in die Klostergastronomie Marienthal kommen und den ganz besonderen Wochenmarkt im Westerwald persönlich kennen lernen.


Region | Nachricht vom 19.11.2020

Nicht nur zur Weihnachtszeit: Wie das Paket durch den Zoll kommt

Auch in diesem Jahr wird mit dem Black Friday Ende November die heiße Phase des vorweihnachtlichen Online-Shoppings eingeläutet und bedeutet Hochsaison bei Paketversendern und - diensten. Was viele Online-Shopper dabei aber nicht bedenken: Wird das ersehnte Paket aus einem Nicht-EU-Land verschickt, ist der Zoll mit im Spiel, und zwar gleich in mehrfacher Hinsicht.


Region | Nachricht vom 19.11.2020

Weitere Corona-Fälle in Schulen und Wissener Seniorenzentrum

Das Kreisgesundheitsamt informiert am Donnerstag, 19. November, über die jüngsten Entwicklungen der Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: Es gibt 24 Neuinfektionen seit dem Vortag. Im Wissener St.-Josef-Seniorenzentrum gibt es jetzt insgesamt sechs Positiv-Fälle, vier Bewohner und zwei Mitarbeiter sind infiziert.


Region | Nachricht vom 19.11.2020

Einzigartige Handwerksprodukte im Betzdorfer „nahdran“

Allerlei Unikate kann man bald im Betzdorfer „nahdran“ erstehen. Die Verkaufstage finden statt am Freitag, den 27., und Samstag, den 28. November, und am Freitag, den 11., und Samstag, den 12. Dezember. Der Verkauf findet jeweils von 10 bis 14 Uhr statt. Der Laden befindet sich am Betzdorfer Bahnhof.


Region | Nachricht vom 19.11.2020

Wolfsrudel auf dem Leuscheid – eine Bereicherung für die Natur

Dass der Wolf im Westerwald wieder heimisch geworden ist, führt, nach Meinung der Naturschützer, zu einer Bereicherung der heimischen Tierwelt. Naturgemäß sehen das Landwirte und weitere Berufsgruppen anders. Die Meinungen prallen in den Diskussionen immer wieder aufeinander. Leider scheint es keinen Kompromiss zu geben, der beiden Seiten gerecht werden würde.


Politik | Nachricht vom 19.11.2020

Ganztagsbetreuung in Grundschule Scheuerfeld? CDU will Eltern-Umfrage

Gibt es bei Scheuerfelder Familien Bedarf für die Einrichtung einer freiwilligen Ganztagsschulbetreuung? Die CDU-Fraktion im Gemeinderat will dies mit einer Umfrage ermitteln lassen. Dafür hat sie einen Antrag eingebracht, der in der kommenden Ratssitzung behandelt werden soll - und nicht zwingend zur Einführung eines Ganztagschulangebots führen muss.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.11.2020

Preise für Erdgas aufgrund der CO2-Abgabe höher

Zum 1. Januar 2021 wird bundesweit ein CO2-Preis eingeführt. Dieser beträgt 25 Euro pro Tonne Kohlendioxid-Ausstoß. Die zusätzliche Abgabe führt dazu, dass die Energieversorgung Mittelrhein (evm) zum 1. Januar 2021 ihre Erdgaspreise anpassen muss: Die Arbeitspreise erhöhen sich in allen Erdgastarifen ohne Preisgarantie im Schnitt um 0,46 Cent/kWh netto (entspricht 0,55 Cent/kWh brutto).


Wirtschaft | Nachricht vom 19.11.2020

Von Fenster-Trends und deren Umsetzung

Im Wissener Baugebiet „Auf der Sieghöhe“ können sich diejenigen, die einen Bauplatz ergattern können, vielleicht schon bald Gedanken darüber machen, durch welche Fenster ihr Wohnraum künftig erhellt werden soll. Auch im Scheuerfelder Baugebiet „Hanfsland“ gibt es zahlreiche Anfragen nach Bauplätzen, obgleich diese noch gar nicht aktiv beworben wurden. Und auch hier brennen die neuen Besitzer bzw. Häuslebauer sicherlich darauf, ihre Häuser mit modernen Fenstern auszustatten.


Kultur | Nachricht vom 19.11.2020

Neuwied hat einen der besten Escape Räume der Welt

2019 wurde der „Geldrausch" von 66 Minuten Theater Adventures Neuwied bereits in die Top 5 des Escape Maniac-Blogs gewählt. Jetzt können sich die Macher/innen der inzwischen überregional bekannten Mission sogar über die Nominierung in die Auswahl der besten Escape Räume der Welt freuen.


Anzeige | Nachricht vom 19.11.2020

Genussvolle Weihnachten mit dem „Gutscheinbuch.de Schlemmerblock“

Etwas für den Schatz, ein Präsent für die Eltern oder Großeltern oder eine kleine Aufmerksamkeit für Freunde: Die Vorweihnachtszeit ist oft getrübt von der stressigen Geschenkejagd. Wer ein Geschenk für alle sucht, greift zum „Gutscheinbuch.de Schlemmerblock Neuwied & Umgebung“ oder „Gutscheinbuch.de Schlemmerblock Westerwaldkreis & Umgebung“. Über den Gastronomie- und Freizeitführer voller 2:1-Gutscheine freuen sich nicht nur Genießer, sondern auch Wellness-Jünger, Adrenalin-Junkies, Kulturinteressierte und viele mehr. Jetzt erhältlich zum Sonderpreis von 21,90 Euro statt 39,90 Euro!


Region | Nachricht vom 18.11.2020

Ehemaliger Landrat Dr. Alfred Beth wird 80 Jahre alt

Die Liste der Landräte des Kreises Altenkirchen, der 1816 gegründet wurde, umfasst 20 Namen. Zwei von ihnen werden doppelt aufgeführt: Dr. Alfred Beth und Dr. Wilhelm Boden. Während Boden 1961 in Birnbach starb, feiert Beth am 21. November seinen 80. Geburtstag. Beide verbindet mehr als die Duplizität in der Führung des AK-Landes. Die politischen Karrieren ähneln sich in weiteren Punkten.


Region | Nachricht vom 18.11.2020

Kita Oberlahr: Martinsfeier lassen wir uns nicht nehmen

Schwierige Zeiten erfordern Mut, Kreativität und Flexibilität. So musste auch die Kita Oberlahr in diesen besonderen Zeiten den traditionellen Martinsgottesdienst ausfallen lassen. Kinder und Erzieherinnen trafen sich dafür am Vormittag in der Bewegungsbaustelle, machten es sich gemütlich und spielten gemeinsam das Martinsspiel.


Region | Nachricht vom 18.11.2020

neue arbeit: Trotz Corona in der neuen Spur geblieben

Im vielfältigen Bildungsangebot des gemeinnützigen Vereins ‚neue arbeit e.V.‘ mit Sitz in Altenkirchen hat sich das 12-monatige Projekt „Fit für den Job – Spurwechsel“, für dessen 10. Auflage in Wissen (Walzwerkstraße) Kim Prieur verantwortlich ist, in zehn Jahren zu einem Klassiker gemausert, um jungen Menschen mit und ohne Schulabschluss Orientierungshilfe und Hilfestellung bei ihren ersten Schritten in Richtung Arbeitsmarkt zu geben.


Region | Nachricht vom 18.11.2020

Westerwälder Rezepte: Blechkuchen mit Äpfeln und Birnen

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es: Blechkuchen mit Äpfeln und Birnen. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Region | Nachricht vom 18.11.2020

Mehrere Drogendelikte an einem Tag festgestellt

Die Polizei Straßenhaus berichtet in einer Pressemitteilung von drei erfolgreichen Kontrollen in Asbach und Horhausen in Bezug auf Drogen. In zwei Fällen machten sich die Delinquenten durch Flucht erst recht verdächtig. Die Flüchtenden konnten jeweils gestellt werden. In allen Fällen wurden Drogen gefunden.


Region | Nachricht vom 18.11.2020

Gemeindearbeiter 18 Jahre für die Gemeinde Pracht im Einsatz

Seit Januar 2002 war Heinz Günter Schneider als Gemeindearbeiter für die Gemeinde tätig und hat nun aus gesundheitlichen Gründen seine Arbeitsjacke an den Nagel gehängt. Zu seinen Hauptaufgaben gehörte die Pflege der Spielplätze und der Ortseingänge. Im Laufe der Jahre kamen immer mehr Aufgaben dazu.


Region | Nachricht vom 18.11.2020

Zoo Neuwied hat nun ein Tigerweibchen für Ivo

Für viele Besucher des Zoo Neuwied ist der Sibirische Tiger eines ihrer Lieblingstiere. Entsprechend häufig wurde in den letzten Jahren gefragt, warum denn nur ein Tier in dem Gehege lebt, das doch schon 2010 einen großen, naturnah gestalteten Anbau erhalten hat.


Region | Nachricht vom 18.11.2020

Schuh- und Handysammelaktion der Kolpingsfamilie in Wissen

Der jährliche Kolping-Gedenktag, der an den Sterbetag Adolph Kolpings am 4. Dezember 1865 erinnert, ist normalerweise Höhepunkt der vielfältigen Veranstaltungen der Wissener Kolpingsfamilie. Der Gedenkgottesdienst findet am Freitag, 4. Dezember um 18.30 Uhr in der Pfarrkirche Kreuzerhöhung in Wissen statt. Die Feierstunde, die dem Gedenkgottesdienst normalerweise folgt, ist in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie leider nicht möglich.


Region | Nachricht vom 18.11.2020

84 aktuell Infizierte im Kreis – auch Schulen und Seniorenzentrum in Wissen betroffen

Am Mittwoch (18. November, Stand: 14.30 Uhr) meldet das Kreisgesundheitsamt erneut Corona-Infektionen an heimischen Schulen, konkret in Wissen. Sowohl an der Grundschule (2. Klasse) als auch am Gymnasium (5. Klasse) und an der Berufsbildenden Schule (BBS, 13. Klasse) in der Siegstadt gibt es jeweils einen neuen Positiv-Fall. Im gesamten Kreisgebiet zählt das Gesundheitsamt 84 aktuell Infizierte – neun mehr als noch am Dienstag.


Politik | Nachricht vom 18.11.2020

Niederfischbach: Rechtsextremistische Partei hielt Gedenken im Giebelwald ab

In der Nacht zum Sonntag, den 17. November, führte die rechtsextremistische Kleinpartei „Der III. Weg“ ein sogenanntes „Heldengedenken“ an den Soldatengräbern oberhalb Niederfischbachs durch. Die Polizei Betzdorf befasst sich mit dem Vorfall, offenbar auch der Staatsschutz Hagen und die Kreispolizeibehörde Siegen. Die Grünen im AK-Kreis äußern sich nun zu dem Fall.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.11.2020

Wirtschaftsförderung: Dalex ist Wiege der Schweißtechnik

Die Stadt Solingen ist bekannt für ihre Schneid- und Messerindustrie. Wissen ist der Standort für die Schweißmaschinenindustrie. Und der Landkreis Altenkirchen ist bekannt für seine hohe Anzahl an Metall verarbeitenden Unternehmen.


Kultur | Nachricht vom 18.11.2020

Zeichen der Nähe zu den Trauernden – Jeder kann mitmachen

Oft fielen Beerdigungen in diesem Jahr Pandemie-bedingt aus. Und tröstende Umarmungen wurden zum Opfer der Abstandsregeln. Zudem werden Gottesdienste zum Ewigkeitssonntag (Totensonntag) kleiner ausfallen. Für Trauernde wollen die ev. Kirchengemeinde im Kreis nun ein „Zeichen der Nähe“ setzen – das man nicht nur sehen, sondern auch hören, kann. Beteiligen können sich alle Men-schen in allen Orten des Kirchenkreises.


Kultur | Nachricht vom 18.11.2020

Kommt Nico Traut bei "The Voice of Germany" weiter?

Terminänderung: Entgegen der Ankündigung auf der Homepage von Pro 7 wird Nico Traut erst am Donnerstag, 26. November auftreten. Also heißt es am Donnerstagabend, 26. November „Daumen drücken“ für den Westerwälder Nico Traut, der im Team Nico Santos bei "The Voice of Germany" singend um Erfolg kämpft. In den Battles vor einer Woche entschied sich der Coach für Nico Traut. Für dessen Partnerin Michelle Schulz war der Traum vom Sieg beendet.


Kultur | Nachricht vom 18.11.2020

Frauen ohne Gesicht beginnen zu sprechen

Zwei- bis dreimal im Jahr öffnet Künstlerin Anne L. Strunk ihr Atelier für Kunden und Kunstliebhaber. Hier ein Gläschen Wein, eine kleine Gaumenfreude und - was Anne Strunk ganz wichtig ist, - das persönliche Gespräch mit den Menschen, die ihre Bilder mögen. Bilder die fesseln und Fragen aufwerfen, auf die Anne Strunk stets eine Antwort weiß. „Kunst kommt von Können“, und das hat Anne seit Jahren unter Beweis gestellt und ihre Bewunderer stets fasziniert.


Kurz berichtet | Nachricht vom 18.11.2020

Betzdorf: Unfallflüchtiger hatte seit Jahren keinen Führerschein mehr

Es wird nicht beim Schaden an seinem Fahrzeug bleiben. Dieses unglückliche Wendemanöver wird für einen 28-Jährigen noch weitere Konsequenten haben. Das kann man einer Polizeimeldung über gestrige (17. November) Verkehrsunfälle in Betzdorf entnehmen. Der andere Unfall ereignete sich vor dem Einmündungsbereich der Eisenbahnstraße.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.11.2020

Gesunde und schimmelfreie Raumluft durch Luftentfeuchter

Eine zu hohe Luftfeuchtigkeit kann nicht nur Ihr Wohlbefinden, sondern auch Ihre Gesundheit beeinträchtigen. Bei dauerhaft hoher Luftfeuchtigkeit von über 60 Prozent kann sich Schimmel in der Wohnung oder dem Haus bilden und ab einer Luftfeuchtigkeit von 70 Prozent ist die Schimmelbildung so gut wie unausweichlich. Das kann sich sehr negativ auf Ihre Gesundheit auswirken.


Region | Nachricht vom 17.11.2020

Fotokalender 2021: Westerwälder Impressionen

Westerwälder Impressionen, so lautet der Titel des Fotokalenders, den der Wissener Fotograf Jürgen Linke für 2021 publiziert hat. Mit 13 ausgesuchten Motiven zeigt der Fotokünstler die Schönheit der Region.


Region | Nachricht vom 17.11.2020

Suchtberatung: Teilnahme am Aktionstag trotz Corona-Einschränkungen

Die Suchtberatungsstelle des Diakonischen Werks im evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen beteiligte sich am Aktionstag der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen e.V. (DHS) unter dem Motto „Suchtberatung – kommunal wertvoll!“, der bundesweit am 4. November stattgefunden hat, um auf die wichtige Arbeit und die gleichzeitige chronische Unterfinanzierung der Beratungsstellen hinzuweisen.


Region | Nachricht vom 17.11.2020

Raiffeisenmuseum in Hamm ist Ort der Demokratiegeschichte

Ein bundesweites Projekt hat das Raiffeisenmuseum in Hamm/Sieg als Ort der Demokratiegeschichte identifiziert. Es gehört zu einer ersten Liste mit 100 Standorten, an denen die lange und wechselvolle Geschichte der Demokratie in Deutschland beispielhaft ablesbar ist.


Region | Nachricht vom 17.11.2020

Finanzielle Situation des Kreises bessert sich zusehends

Es ist schon ein recht deutlicher Silberstreif am Horizont: Die finanzielle Situation des Kreises Altenkirchen fürs aktuelle Jahr stellt sich inzwischen deutlich besser als noch vor Monaten dar. Und: Der Ausblick auf den Haushalt 2021 fällt anhand erster Eckdaten gar nicht so schlecht aus.


Region | Nachricht vom 17.11.2020

Gymnasium Betzdorf-Kirchen: So lief der „Virtuelle Tag der offenen Tür“

Am Samstag, den 14. November, klickten sich innerhalb von fünf Stunden 1054 Interessierte durch den interaktiven 360 Grad-Schulrundgang. Über eine Webplattform bzw. per Mail standen die Schul- und Stufenleitungen und die verschiedenen Fachschaften zu Gesprächen bereit. Stark nachgefragt war die Schulrallye der Schülervertretung.


Region | Nachricht vom 17.11.2020

Tag des Frühgeborenen am 17. November

Den seit vielen Jahren weltweit begangenen „Tag des Frühgeborenen“ am 17. November eines Jahres nimmt man in der Abteilung Neonatologie an der DRK-Kinderklinik Siegen als Anlass, einen Rückblick auf 25 Jahre neonatale Versorgung zu werfen und einen Ausblick in die Zukunft der Neonatologie zu wagen.


Region | Nachricht vom 17.11.2020

Wissener Fotograf Franz Ludwig Passerah ist gestorben

Franz Ludwig Passerah ist tot, er starb am Montag, 16. November, im Alter von 68 Jahren. Das erfuhr der AK-Kurier am Dienstag aus dem privaten Umfeld des Wissener Fotografen. Passerah war viele Jahre lang mit seinem Fachgeschäft in der Wissener Rathausstraße 79 vertreten, bevor er es 2014 aus gesundheitlichen Gründen aufgeben musste.


Region | Nachricht vom 17.11.2020

Wieder eine Schule im Kreis von Corona-Infektion betroffen

Am Dienstag, 17. November, steigt die Zahl der Corona-Infektionen im Kreis Altenkirchen einstellig an: Seit Beginn der Pandemie gab es kreisweit 894 laborbestätigte Infektionen mit dem Erreger, das sind fünf mehr als am Montag.


Region | Nachricht vom 17.11.2020

CDs und DVDs gehören nicht in die Mülltonne

Die Bestandteile von CDs und DVDs sind für die Mülltonne viel zu wertvoll. Der Hauptbestandteil Polycarbonat ist ein hochwertiger und teurer Kunststoff, welcher mit geringem Aufwand neu aufbereitet werden kann. Deswegen sollten sie in eigens dafür vorgesehen Sammelbehältern entsorgt werden.


Region | Nachricht vom 17.11.2020

Kann eine gedämmte Außenwand noch atmen?

Es gibt immer wieder Hausbesitzer, die von einer Außenwanddämmung absehen, weil sie der Meinung sind, dass dann die Wände nicht mehr atmen könnten. Sie verzichten damit auf eine effektive Maßnahme zur Reduzierung ihres Energieverbrauchs aufgrund eines immer noch verbreiteten Vorurteils.


Region | Nachricht vom 17.11.2020

Neue Weyerbuscher Sporthalle fast fertiggestellt

Bald ist das Schul- und Sportzentrum in Weyerbusch deutlich attraktiver: Die neue Sporthalle steht kurz vor der Vollendung. Wie es um den Fortgang der Arbeiten bestellt ist, davon machte sich bei einer Stippvisite der Umwelt- und Bauausschuss der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld ein Bild.


Region | Nachricht vom 17.11.2020

Weihnachtliche Vorboten in Betzdorf

Genau 3.244 Birnchen warten darauf, weihnachtliche Stimmung zu verbreiten. Am Dienstagmorgen (17. November) installierten Mitarbeiter des städtischen Bauhofs und der Firma „Spie SAG“ die Weihnachtsbeleuchtung in der Wilhelmstraße. Auch der Weihnachtsbaum auf der Mittelinsel des Verkehrskreisels steht. Bald gehen die Schalter an.


Wirtschaft | Nachricht vom 17.11.2020

„Den Tränen nah“ – So sehr leiden unsere Gastronomen in der Corona-Krise

Diese Aussagen geben wenig Grund zur Hoffnung für die Perspektiven der Gastronomie während der Corona-Krise. Die IHK-Geschäftsstelle hatte Betreiber von vier heimischen Restaurants und Hotels eingeladen. Ihre Zustandsbeschreibungen sollen auch Mahnung für die politischen Entscheider sein.


Wirtschaft | Nachricht vom 17.11.2020

Sicherheit und Bitcoin – beides muss sich nicht ausschließen

Im Gegensatz zu den Anfangsjahren werden Kryptowährungen nur noch von wenigen Menschen verteufelt und direkt als etwas Unseriöses abgetan. Allerdings ist es immer noch so, dass viele von einer Anlage in Bitcoin absehen, da sie die Kryptowährung als unsicher ansehen. Ganz unbegründet ist das zwar nicht, aber es kommt auf den richtigen Umgang an. Sicherheit und Bitcoin muss sich keineswegs ausschließen. Der Artikel beleuchtet, was man als Anleger berücksichtigen sollte, wenn man möglichst sicher in Bitcoin investieren möchte.


Vereine | Nachricht vom 17.11.2020

Mehran Faraji führt die Sportjugend Rheinland

Mehran Faraji ist neuer Vorsitzender der Sportjugend Rheinland. Auf der virtuellen Vollversammlung der Jugendorganisation im Sportbund Rheinland wurde der 35-jährige Jurist aus Koblenz einstimmig in dieses Amt gewählt. Zuletzt wurde die Sportjugend Rheinland kommissarisch von Marco Wohlgemuth geführt, weil Ralph Alt im April den Sportjugend-Vorsitz aus privaten Gründen niedergelegt hatte.


Sport | Nachricht vom 17.11.2020

FVR-Präsidium entscheidet: Kein Pflichtspielbetrieb mehr in 2020

Im Rahmen seiner heutigen (17. November) per Videokonferenz durchgeführten Sitzung hat das Präsidium des Fußballverbandes Rheinland beschlossen, den derzeit ausgesetzten Pflichtspielbetrieb erst im Jahr 2021 fortzuführen.


Kultur | Nachricht vom 17.11.2020

Der Stöffel-Park präsentiert den neuen Fotokalender für 2021

An Motiven fehlt es dem Stöffel-Park nicht – und der Fotograf Uwe Rose (Hergenroth) hat immer wieder einen Blick dafür. Seit Jahren werden seine schönsten Aufnahmen von dem Tertiär-, Industrie- und Erlebnispark Stöffel in Enspel zu einem Kalender zusammengefasst. Dabei wird die Auswahl der Vielfältigkeit des Parks und seinen Angeboten gerecht.


Kultur | Nachricht vom 17.11.2020

Philipp Bender auf dem Sprung in die Schlagerwelt

Für den 20-jährigen Lehramtsstudenten Philipp Bender aus Wissen ist Musik mehr als ein Hobby, er lebt für sie. Nun hat der „Junge mit der Gitarre“ seine neue Single veröffentlicht und sein erstes Musikvideo gedreht.


Wirtschaft | Nachricht vom 17.11.2020

Folgen von COVID19 für die Beschäftigung im Tourismus

Schon jetzt wird klar, welche verheerenden Auswirkungen die Pandemie auf den globalen Tourismus hat. Es sind mehr als 120 Millionen Jobs im Tourismus gefährdet. Der wirtschaftliche Schaden allein im Jahr 2020 wird voraussichtlich 1 Milliarde US Dollar übersteigen. Es wird nicht nur der Alltag der Menschen bedroht, sondern auch Reisende und Menschen, die im Tourismus arbeiten haben um ihre Existenz zu bangen. Und auch den Menschen im Westerwald geht es ganz ähnlich. Es stellt sich die Frage, inwieweit die Beschäftigung im Tourismus dort auch aufgrund von Covid in Mitleidenschaft gezogen wird.


Region | Nachricht vom 16.11.2020

Wenn das „Straße-Fegen“ eine Selbstverständlichkeit im Alltag ist

Eine Selbstverständlichkeit? Für viele Bürgerinnen und Bürger gehört das Fegen der Straße, an der sie als Anlieger wohnen, wie ein Ritual in ihren Alltag. So auch bei der 81-jährigen Trudhilde Friedrich aus Katzwinkel, die schon immer an der Hauptdurchgangsstraße der Knappenstraße wohnt.


Region | Nachricht vom 16.11.2020

Volkstrauertag 2020: Kranzniederlegung am Ehrenmal in Katzwinkel

Alljährlich wird am Volkstrauertag den Opfern von Krieg und Gewaltherrschaften gedacht. In stillen Gedenken trafen sich aufgrund der Corona-Pandemie nur einige wenige Vertreter der Ortsgemeinde, um einen Kranz zum Gedenken am Ehrenmal an der St. Barbara Kirche in Katzwinkel nieder zulegen und Gedanken zum Volkstrauertag, auch im Hinblick auf die heutige Zeit, auszutauschen.


Region | Nachricht vom 16.11.2020

Sanierung der Holzbachtalbahnstrecke hat begonnen

Die Zukunft hat begonnen: Die Holzbachtal-Eisenbahnstrecke, einst im Besitz der Westerwaldbahn und somit eines Unternehmens des Kreises Altenkirchen, wird für die nächsten Jahrzehnte fit gemacht. Die Lappwaldbahn Service GmbH (LWS) als nicht mehr ganz so neuer Eigentümer hat sich aufgemacht, den rund 33 Kilometer langen Abschnitt zwischen Altenkirchen und Selters vom Schotterbett an aufwärts zu sanieren.


Region | Nachricht vom 16.11.2020

Schwangerschaftsberatung und Baby-Eltern-Treff in Betzdorf: Caritas stellt Angebote vor

Die katholische Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen im Caritasverband Betzdorf erhielt Besuch von der Diözesanreferentin des Sozialdienstes katholischer Frauen im Bistum Trier. Melanie Sachtleben. Im gemeinsamen Austausch mit Caritasdirektor Eberhard Köhler und den Mitarbeiterinnen der Schwangerschaftsberatung wurden aktuelle Themen diskutiert. Darunter die Schwangerschaftsberatung und die „Baby-Lounge“, die seit diesem Jahr angeboten wird.


Region | Nachricht vom 16.11.2020

Wegen Sperrung der B 414: Ersatzbus holt Schüler ab

Durch die Sanierung der Bundesstraße B 414 kommt es in der Schülerbeförderung beziehungsweise im Öffentlichen Personen-Nahverkehr (ÖPNV) auf der Linie 255 zu Einschränkungen: Die Ortschaft Sörth kann für die Dauer der Bauzeit nicht mit einem normalen Linienbus angefahren werden.


Region | Nachricht vom 16.11.2020

Verkehrsunfälle im Daadener Land

Ein Auffahrunfall am Kreisverkehr in der Stadt und ein Zusammenstoß mit einem Baum in Niederdreisbach – diese Wochenend-Verkehrsbilanz zieht die Polizei für das Daadener Land. Demnach blieben die Fahrer unverletzt. Allerdings sind Sachschäden von insgesamt 15.000 Euro entstanden.


Region | Nachricht vom 16.11.2020

Ökumenische Frühschichten in Wissen in modifizierter Form

In der Pfarrgemeinde Kreuzerhöhung haben sie bereits eine jahrzehntelange Tradition und werden mittlerweile seit einigen Jahren gemeinsam mit der evangelischen Kirchengemeinde ökumenisch veranstaltet: die Frühschichten an den Freitagen der Advents- und der Fastenzeit.


Region | Nachricht vom 16.11.2020

Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Altenkirchen steigt wieder

Die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen mit Stand von Montagmittag, 16. November: Seit Beginn der Pandemie gab es kreisweit 889 laborbestätigte Infektionen mit dem Erreger, das sind 18 mehr als am Sonntag. Derzeit sind 84 Personen positiv getestet und 790 geheilt.


Region | Nachricht vom 16.11.2020

Land beteiligt sich an drei neuen Feuerwehrfahrzeugen

Investitionen in Feuerwehren ist gut angelegtes Geld. Es ist wichtig, die Einheiten, sowohl was die Ausrüstung der Wehrleute als auch die Einsatzfahrzeuge betrifft, "up to date" zu halten. Die Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld freute sich über drei Bewilligungsbescheide finanzieller Natur aus Mainz.


Region | Nachricht vom 16.11.2020

St. Martinszeit in der Kita „Traumland“ in Altenkirchen

Der Herbst ist da, die Weihnachtszeit rückt näher, aber vieles ist in diesem Jahr durch die Corona-Pandemie nicht so wie gewohnt. Auch für die Kinder, ihre Familien und die pädagogischen Fachkräfte in der Kindertagesstätte „Traumland“ im Altenkirchener Stadtteil Honneroth bedeutet dies, dass die Aktionen und Termine, die normalerweise in dieser Zeit anstehen, in Einklang mit den aktuellen Bestimmungen gebracht werden müssen.


Region | Nachricht vom 16.11.2020

Scheuerfeld-Wallmenroth: Magnet-Angler fischen Panzer-Sprenggranate aus Sieg

Da staunten die Magnet-Angler nicht schlecht, was sie da für einen „Fisch“ am „Haken“ hatten. Männer aus Windeck hatten gestern (15. November) von der Brücke am Bahnhof Scheuerfeld aus nach Metallteilen mit einem Magneten gefischt. Ein Fund lässt den Atem stocken: eine alte Panzer-Sprenggranate. Mittlerweile wurde das Relikt aus dem Zweiten Weltkrieg fachmännisch entsorgt. Der Kurier sprach mit den Findern.


Region | Nachricht vom 16.11.2020

Wandern im Westerwald: Die zehn schönsten Wandertouren der Region

Galt Wandern früher als „Hobby für alte Leute“, so erfreut sich diese Art der Freizeitgestaltung heute immer größerer Beliebtheit. Wir haben in unserer Facebook-Gruppe "Wandern im Westerwald" eine Umfrage nach den schönsten Wandertouren im Westerwald durchgeführt. Die Top 10 stellen wir nun vor.


Region | Nachricht vom 16.11.2020

Höhere Aufwandsentschädigung für Feuerwehrführung im Kreis

Der Kreis Altenkirchen setzt den Weg fort, seine Schulen besser fürs digitale Lernen auszustatten. Er gewährt Führungskräften der Feuerwehr höhere Aufwandsentschädigungen und kappt ein wenig den Zuschuss für Schuldnerberatungen.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.11.2020

Wie stark beeinflusst die Steuerklasse das Nettogehalt?

Angelehnt an einen alten Werbeklassiker: Die Geschichte der Steuerklassen ist eine Geschichte voller Missverständnisse. Wer nicht beruflich mit der Berechnung zu tun hat, blickt oftmals nicht durch, ob er die Steuerklasse wechseln darf und welche Klasse sich in welcher Konstellation als vorteilhaft erweist. Deshalb gibt es an dieser Stelle die wichtigsten Infos zum Thema.


Vereine | Nachricht vom 16.11.2020

Helmut-Weber Pokalschießen 2020 mit neuen Teilnehmerrekord

Trotz der Corona-Pandemie konnte auch in diesem Jahr unter strengen Hygienemaßnahmen im September/Oktober das Helmut-Weber Pokalschießen beim Schützenverein Elkhausen-Katzwinkel durchgeführt werden. Wie bereits in den vergangenen Jahren begrüßte der Verein wieder viele Abordnungen aus den ortsansässigen Vereinen, Familien und politischen Gremien.


Vereine | Nachricht vom 16.11.2020

KG Katzwinkel Glück Auf sagt alle Veranstaltungen ab

Der Vorstand der KG Katzwinkel Glück Auf hat sich dafür entschieden, wegen der Corona-Pandemie sämtliche Veranstaltungen in der Session 2020/21 abzusagen. Die Kindersitzung, Prunksitzung sowie der Karnevalsumzug müssen im kommenden Jahr leider ausfallen.


Kultur | Nachricht vom 16.11.2020

Gottschalk und Klaws in Hachenburg: Deswegen waren die beiden Promis im Westerwald

Wieso waren Thomas Gottschalk und Alexander Klaws im Westerwald? Derzeit kochen die Spekulationen hoch nach Hinweisen, die der ehemalige Gewinner von „Deutschland sucht den Superstar“ auf Facebook und Instagram geteilt hatte. Die Kuriere sprachen mit dem Management des Sängers und Schauspielers – und kennen nun die Hintergründe.


Region | Nachricht vom 15.11.2020

B 414 für mindestens vier Wochen komplett gesperrt

Das wird für mindestens vier Wochen Autofahrern, die von Hachenburg kommend ihr Ziel Altenkirchen erreichen wollen oder die Kreisstadt links liegen lassen müssen (oder natürlich auch in Richtung Hoher Westerwald unterwegs sind), eine Umstellung bedeuten: Die B 414 wird von Montag, 16. November, an zwischen der Ein- und Ausfahrt Glockenspitze und Bahnhof Ingelbach komplett gesperrt.


Region | Nachricht vom 15.11.2020

Brand in Hasselbach führte zu Großeinsatz der Feuerwehren

In Brand ist am Samstagabend, 14. November, eine Garage in Brand geraten. Die Leitstelle Montabaur alarmierte die freiwilligen Feuerwehren Weyerbusch und Mehren über Sirene und Meldeempfänger. Der Löschzug Altenkirchen wurde mit der Drehleiter und einem Löschfahrzeug ebenfalls zur Einsatzstelle entsandt. Zusätzlich alarmierte die Leitstelle die Führungsstaffel der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld.


Region | Nachricht vom 15.11.2020

Nicole nörgelt… über den höllischen Krach der Laubsauger

Eigentlich hat der Herbst ja seine schönen Seiten. Kuschelwetter, bei dem man sich mit gutem Gewissen zuhause einmummeln und schon mit dem Gedanken an Glühwein beschäftigen kann. Die kleinen Wohlstandspfündchen kann man wieder unter Pullis, langen Schals und gefütterten Jacken verstecken. Und das bunte Laub in der tiefstehenden Sonne gefällt doch jedem – solange es am Baum hängt zumindest.


Region | Nachricht vom 15.11.2020

Energietipp der Verbraucherzentrale: Experte oder buntes Bild?

Wärmebilder sind beliebt bei sanierungsbereiten Eigenheim-Besitzern und auch bei Mietern, die ihrem Vermieter die schlechte Qualität der angemieteten Wohnung eindrücklich vermitteln wollen. Tatsächlich kann eine Thermografie-Aufnahme wertvolle erste Hinweise auf energetische Schwachstellen des Hauses geben – auch auf Wärmebrücken, die mit bloßem Auge schwer zu entdecken sind.


Region | Nachricht vom 15.11.2020

Sperrung der K 9 zwischen Kescheid und Ahlbach

Ab Dienstag, 17. November, bis voraussichtlich Mittwoch, 23. Dezember, wird die Kreisstraße 9 zwischen Kescheid und Ahlbach aufgrund von Straßenbauarbeiten für den Verkehr gesperrt. Die Umleitung des Verkehrs erfolgt ab Flammersfeld über Diefenau nach Schöneberg (L 272), über die K 64 (NR) bis zur Kapaunsmühle und von dort über den Verbindungsweg nach Kescheid.


Werbung