Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 39130 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392


Region | Nachricht vom 29.01.2018

Fünf DRK-Einsatzkräfte bestanden Feuerwehrführerschein

Fünf ehrenamtliche Einsatzkräfte des DRK Ortsvereins Altenkirchen-Hamm haben im vergangenen halben Jahr die Ausbildung zum Erhalt des Feuerwehrführerscheins absolviert und diese am Samstag auch alle mit dem Bestehen der praktischen Abschlussübung erfolgreich beendet.


Region | Nachricht vom 29.01.2018

Tag der offenen Tür an der IGS Horhausen wurde zum Renner

Hunderte Eltern mit Kindern machten sich ein Bild von der Schule mit ihren speziellen Angeboten und Möglichkeiten. Der Tag der offenen Tür an der IGS Horhausen zeigte die Möglichkeiten der Schulabschlüsse bis hin zum Abitur. Auf reges Interesse stießen dabei die Fächer im Bereich Naturwissenschaften.


Region | Nachricht vom 29.01.2018

Ehrungen und Beförderungen beim Löschzug Derschen/Emmerzhausen/Mauden

Sturmtief Friedericke bewies erneut und eindringlich, wie wichtig die Freiwilligen Feuerwehren mit ihren funktionierenden Löschzügen in den Verbandsgemeinden sind. Im Rahmen der Jahresversammlung des Löschzuges Derschen/Emmerzhausen/Mauden gabes Ehrungen und Beförderungen.


Region | Nachricht vom 29.01.2018

Pfadfinder Betzdorf wählten neue Vorsitzende

Am Freitag, 26. Januar, fand die jährliche Vollversammlung der Betzdorfer Pfadfinder statt. Dabei wurde Christina Wolf in den zweiköpfigen Vorstand gewählt.
Die Stammesversammlung der Pfadfinder bot die Gelegenheit, auf die Erlebnisse des vergangenen Jahres zurückzublicken.


Region | Nachricht vom 29.01.2018

Wander- und Spazierwege in der VG Wissen teils noch gesperrt

Die Sturmtiefs Burglind und Friederike haben auch in der Verbandsgemeinde Wissen viele Bäume zu Fall gebracht. Dies führt dazu, dass aktuell auf einigen Waldwegen noch nicht gewandert werden kann. Wer auf seine Lieblings-Wanderroute im Moment noch verzichten muss, findet in der Region aber genügend andere Wege, um sich auf „Schusters Rappen“ zu begeben.


Region | Nachricht vom 29.01.2018

Planfeststellungsbeschluss für B 8 bei Hasselbach/Weyerbusch erlassen

Der Planfeststellungsbeschluss für den Ausbau der Bundestraße 8 zwischen Hasselbach und Weyerbusch im Kreis Altenkirchen wurde erlassen. Das teilte der rheinland-pfälzische Verkehrsminister Dr. Volker Wissing am Montag, 29. Januar mit. Falls es jetzt keine Klagen gegen den Beschluss gibt, kann im Sommer mit dem Bau begonnen werden.


Vereine | Nachricht vom 29.01.2018

50 Jahre St.-Hubertus-Schützenbruderschaft: Programm vorgestellt

Das goldene Jubiläum der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen wird 2018 gebührend gefeiert: Der eigens gegründete Festausschuss hat sich viel Mühe gemacht und ein ansprechendes und abwechslungsreiches Programm ausgearbeitet. Im Rahmen der Mitgliederversammlung wurde das Programm vorgestellt. So gibt es unter anderem im Juli ein Stelldichein der Majestäten aus 50 Jahren, am Gründungstag, dem 26. Oktober, wird es einen Festabend im Pfarrheim geben.


Sport | Nachricht vom 29.01.2018

Handball-Damen des SSV95 Wissen siegten in Bad Ems

Die Handballerinnen des SSV95 Wissen zeigten in Bad Ems eine starke kämpferische Leistung und siegten gegen den TV Bad Ems mit 22:21. Ein hart erkämpfter Sieg der zwei Punkte einbrachte.


Sport | Nachricht vom 29.01.2018

D 1 Mädchen vom JFV Oberwesterwald dominierten Spiele

Lilith Schmidt „Spielerin des Tages“. Bei den Spielen um den Titel bei der Futsal-Hallen-Sparkassenmeiserschaft 2018 im Fußballkreis Westerwald/Sieg war die D 1 des JFV Oberwesterwald nicht zu stoppen. Da nur drei Teams antraten spielte man in der Sporthalle in Rennerod eine Doppelrunde.


Sport | Nachricht vom 29.01.2018

MSG Oberwesterwald Rotenhain siegt bei Dreier-Turnier

Aufgrund der geringen Mannschaftsmeldungen in den Kreisen Westerwald/Sieg und Rhein/Lahn und Westerwald/Sieg nahmen die E-Juniorinnen der MSG Oberwesterwald Rotenhain/Bellingen (Westerwald/Sieg) sowie der MSG Altendiez (Rhein/Lahn) auch in diesem Jahr wieder an den Hallenkreismeisterschaften des Kreis Koblenz teil.


Region | Nachricht vom 28.01.2018

Landfrauenverband Altenkirchen feiert 90-jähriges Bestehen

Die Delgiertentagung des Landfrauenverbandes "Frischer Wind" fand im Kuppelsaal der Verbandsgemeinde in Wissen statt. 1928 gab es den ersten Landfrauentag im Kreis Altenkirchen. Im Jubiläumsjahr gibt es zahlreiche Veranstaltungen, darunter auch einen Familientag am 11. März Kulturwerk und am 30. August eine Gala-Veranstaltung im Spiegelzelt Altenkirchen.


Region | Nachricht vom 28.01.2018

Foodsharing Altenkirchen sucht Mitstreiter

Die Gruppe Foodsharing Altenkirchen lädt zu Informationsveranstaltungen einmal am 30. Januar ins Mehrgenerationenhaus um 17.30 Uhr ein und am 2. Februar, 19 Uhr in den Regionalladen Unikum ein. Foodsharing setzt sich deutschlandweit gegen die Vernichtung von Lebensmitteln ein.


Region | Nachricht vom 28.01.2018

IGS Horhausen ermittelte ihre besten Debattanten

Der Schulentscheid im bundesweiten Wettbewerb "Jugend Debattiert" wurde zum fünften Mal an der IGS Horhausen ausgetragen. Altbürgermeister Josef Zolk war beeindruckt und ehrte die Besten gemeinsam mit Ortsbürgermeister Thomas Schmidt.


Region | Nachricht vom 28.01.2018

Caritas Betzdorf bildete Hospizhelfer/innen erfolgreich aus

Am Mittwoch, 24.Januar haben 13 Teilnehmer/innen des Hospizkurses 2017 im Mehrgenerationenhaus Gelbe Villa in Kirchen im Rahmen einer Feierstunde ihre Zertifikate erhalten. Ein neuer Kurs startet am 7. Februar, Anmeldungen sind noch möglich.


Region | Nachricht vom 28.01.2018

Manöverball der Ehrengarde sorgte für ein volles KDH in Horhausen

Der Manöverball der Ehrengarde der KG Horhausen entwickelte sich mit den Jahren zum "Schlachtschiff" der Karnevalsveranstaltungen in Horhausen. So feierten Gäste der Region und aus der Eifel und dem Schwabenland eine prächtige Sitzung. Mächtig in Fahrt geriet das "Flagschiff" des Horser Karnevals und man feierte bis zum Morgen.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.01.2018

Wirtschaftsförderung lädt ein: Von der Hochschule in die Fabrik

Ein Professorennetzwerk mit fünf Hochschulen stellt sich im Kulturwerk Wissen am 1. März in der Zeit von 14 bis 17 Uhr erstmalig vor. Die Veranstaltung informiert über Technologietransfer für Unternehmen. Interessierte Unternehmen können sich bis zum 5. Februar anmelden.


Vereine | Nachricht vom 28.01.2018

Jahresversammlung des SV Wissen im Zeichen der sportlichen Erfolge

Der Vorstand des Schützenvereins Wissen hatte am Samstag, 27. Januar, die Mitglieder zur Jahreshauptversammlung eingeladen. Rund 120 Mitglieder füllten das Schützenhaus bis auf den letzten Platz. Der Vorsitzende Karl-Heinz Henn konnte neben den Mitgliedern auch einige Ehrengäste begrüßen. Es gab zahlreiche Ehrungen für besondere Verdienste und für langjährige Mitglieder.


Vereine | Nachricht vom 28.01.2018

Greenpeace weist Weg zum weltgrößten Meeresschutzgebiet

Einen Wegweiser mit der Aufschrift „Weddellmeer Antarktis: 14.185 Kilometer" hat die Greenpeace-Gruppe Westerwald am 28. Januar am Cinexx Kino in Hachenburg aufgestellt. Mit der Aktion und einem Informationsstand machen die Ehrenamtlichen auf eine historische Chance für den Meeresschutz aufmerksam: Im Herbst entscheidet die Antarktis-Kommission CCAMLR (Commission for the Conservation of Antarctic Marine Living Resources) über die Schaffung des weltgrößten Meeresschutzgebiets im Weddellmeer.


Sport | Nachricht vom 28.01.2018

B-Juniorinnen TuS Weitefeld Futsal-Hallenkreismeister 2018

Wenn man ‚das Gute bis zum Schluss aufbewahrt‘, so traf dies auch für die Hallen-Sparkassenmeisterschaft 2018 im Fußballkreis Westerwald/Sieg zu. Bis zum letzten endscheidenden Spiel führten die B-Juniorinnen vom SV Gehlert nach Punkten. Die Entscheidung musste im letzten Spiel fallen. Hier hatten die Juniorinnen des TuS Weitefeld-Langenbach in einem ausgeglichenen und hochklassigen Spiel das notwendige Quäntchen Glück.


Kultur | Nachricht vom 28.01.2018

Lesetipp: Guter Rat kann tödlich sein

Der zweite Fall für die Pfarrhaus-Ermittler spielt in Limburg, wo sich die beiden Autoren bestens auskennen: Christoph Kloft ist in Limburg geboren und Christiane Fuckert lebt mit ihrer Familie im Westerwald. Die resolute Haushälterin Klara Schrupp – Fräulein Schrupp - muss in dem Kriminalroman um ihren Chef bangen.


Region | Nachricht vom 27.01.2018

Steuererleichterungen für Kleinunternehmer

Die Steuerberaterkammer Rheinland-Pfalz informiert zu Steuererleichterungen für Kleinunternehmen, Freiberufler und Existenzgründer, dies betrifft in diesem Fall die Umsatzsteuer. Im Umsatzsteuergesetz sind bestimmte Umsatzgrenzen festgelegt.


Region | Nachricht vom 27.01.2018

Befragung von Senioren zum Thema „Digitalisierung“

Die Stadt Kirchen und der Seniorenbeirat der Verbandsgemeinde Kirchen rufen zur Teilnahme auf. Am Montag, 29. Januar, in der Zeit von 10 Uhr bis 12 Uhr in der Villa Kraemer in Kirchen können Seniorinnen und Senioren ab 60 Jahren an der Umfrage teilnehmen, die von der Uni Siegen betreut wird.


Region | Nachricht vom 27.01.2018

Hamm startet ins Raiffeisenjahr mit besonderen Aktionen

Der Sozialreformer und Genossenschaftsgründer Friedrich Wilhelm Raiffeisen wurde vor 200 Jahren in Hamm an der Sieg geboren. Im Geburtsort gibt es zum Raiffeisen-Jubiläumsjahr zahlreiche Aktivitäten. Die von dem Hämmscher Künstler "Semor" gestaltete "Raiffeisen-Tasche" kam beim Neujahrsempfang erstmals zum Einsatz.


Region | Nachricht vom 27.01.2018

Marion-Dönhoff-Realschule plus stellte schulisches Profil vor

Im nächsten Schuljahr bietet die Marion-Dönhoff-Realschule plus eine eigene schulartabhängige Orientierungsstufe an. Darüber informierte ein breit aufgestelltes Podium die zahlreich erschienene interessierte Elternschaft. Die Bildungsmöglichkeiten für die Kinder bis hin zum Abitur wurden vorgestellt.


Region | Nachricht vom 27.01.2018

Kellerdecke: Eine Dämmung lohnt sich häufig

Ist die Decke eines unbeheizten Kellers nicht gedämmt, gibt das Erdgeschoss permanent Wärme über den Fußboden ab. Das ist noch bei vielen älteren Häusern der Fall und zeigt sich an erhöhten Heizkosten und Fußkälte im Erdgeschoss.


Politik | Nachricht vom 27.01.2018

Land erhöht Zuwendungen für Rückbau der Wehre im Daadebach

Der Rückbau der Wehre im Daadenbach ist abgeschlossen wurde aber teurer. Jetzt gab es eine weitere Förderung des Landes Rheinland-Pfalz in Höhe von 52.200 Euro, die an den Landkreis Altenkirchen gehen. Insgesamt neun Wehranlagen wurde zurückgebaut um den Bach linear durchlässig zu machen.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.01.2018

Mechatroniker freigesprochen

Die Kühlung des Bieres und weiterer notwendiger Lebensmittel ist gesichert, wobei man natürlich darüber streiten kann, ob Bier zu den notwendigen Lebensmitteln gehört. Aber warmes Bier trinkt auch keiner gern, also freut man sich, wenn das mit der Kühlung klappt. Damit das so bleibt, wurden jetzt 19 Junghandwerker, die dreieinhalb Jahre auf der Schulbank saßen oder im Lehrbetrieb sich das entsprechende Wissen aneigneten, im Rahmen einer Freisprechungsfeier im Restaurant „Deichblick“ in Neuwied freigesprochen, sprich: man überreichte ihnen das Zeugnis der Berufsreife als Mechatroniker für Kältetechnik.


Vereine | Nachricht vom 27.01.2018

Bergkapelle ehrt langjährige Mitglieder bei Familienfeier

Die Familienfeier der Bergkapelle in Birken-Honigsessen ist nicht nur immer stimmungsvoll sie ist auch der Rahmen für die Ehrung langjähriger Mitglieder/innen. Das Traditionsorchester hat nun zwei neue Ehrenmitglieder.


Sport | Nachricht vom 27.01.2018

Badminton-Nachwuchs des BCA in Altenkirchen erfolgreich

Voll war es in der Altenkirchener Halle, als am Samstag, dem 20. Januar die Badminton-Rückrundenspiele der U15 und der U19 Mannschaft parallel stattfanden. Für beide Jugendmannschaften des Badminton-Clubs Altenkirchen (BCA) war es der letzte Spieltag der laufenden Saison.


Kultur | Nachricht vom 27.01.2018

Mitsingprojekt "Arbeiterlieder" für die 6. Nachtschicht startet

Für das Mitsingprojekt zur 6. Nachtschicht im Kulturwerk Wissen suchen
Kreismusikschule, Geheimer Küchenchor, die "kulturWERKwissen gGmbH" und IG Metall Betzdorf Mitwirkende. Auftakt ist am Montag, 29. Januar um 19.30 Uhr mit einem Infoabend in der Kreisverwaltung.


Region | Nachricht vom 26.01.2018

Standortinitiative Marktplatz Horhausen möchte mit Vereinen zusammenarbeiten

Entsprechend dem Leitspruch Friedrich Wilhelm Raiffeisens: "Einer für alle, alle für einen" macht sich die Standortinitiative Marktplatz Region Horhausen e.V. dafür stark, dass die Vereine im Raum Horhausen mehr zusammenarbeiten. Ein erstes Treffen fand in Horhausen statt.


Region | Nachricht vom 26.01.2018

Fußgänger wurde bei Unfall nahe Isert lebensgefährlich verletzt

Im Dunkeln tauchte ein Fußgänger vor dem Fahrzeug einer 21-jährigen Autofahrerin auf. Sie konnte nicht ausweichen, der Mann wurde auf die Gegenfahrbahn geschleudert und von einem Fahrzeug überrollt. Für den 29-jährigen Mann besteht laut Polizei Lebensgefahr.


Region | Nachricht vom 26.01.2018

Wildschweinrotte sorgte für Totalschaden und weiteren Sachschaden

Mit dem Schrecken davon kamen zwei Autofahrer am Freitagmorgen, 26. Januar, als eine Wildschweinrotte nahe Wissen die B 62 kreuzte. Bilanz: ein wirtschaftlicher Totalschaden, ein totes Wildschwein, ein weiterer Sachschaden in Höhe von rund 2000 Euro.


Region | Nachricht vom 26.01.2018

Bürgerhaus in Kirchen-Katzenbach außer Rand und Band

Die Frauen der KFD ST. Michael Kirchen hatten es wieder einmal geschafft in ihrer legendären Karnevalsveranstaltung im Bürgerhaus in Katzenbach unter dem Motto „Heute woll`n wir einfach mal nur das volle Programm“ Showgrößen jeglicher Art herbei zu locken.


Region | Nachricht vom 26.01.2018

Närrische Veranstaltungen im Hellerstädtchen Herdorf

Die Vielzahl der närrischen Veranstaltungen in Herdorf lassen wieder fröhliche Tage erahnen. Der Narrenfahrplan der KG und Mitveranstalter steht fest. Feiern ist im Festzelt ebenso wie im Knappensaal angesagt. Altweiber und Rosenmontag gibt es Partys im Festzelt - Nadda Jöhh!


Vereine | Nachricht vom 26.01.2018

Chronik des VfB Wissen gewinnt LSB-Wettbewerb

Die Festveranstaltungen zum 100jährigen Jubiläum 2014 sind fast vergessen, nicht aber die Jubiläumsschrift. Sie wurde jetzt beim Wettbewerb des Landessportbundes (LSB) Rheinland-Pfalz ausgezeichnet. Platz 1 gab es für die Festschrift, die Dank Vereinsarchivar Peter Schwan ein Meisterwerk wurde.


Sport | Nachricht vom 26.01.2018

Jill-Marie Beck gewinnt die Keumgang Open in Belgien

Die Taekwondo-Sportlerin Jill-Marie Beck gilt auch bei Sporting Taekwondo Altenkirchen als Ausnahmetalent. In Belgien wurde sie im internationalen Keumgang-Turnier Erstplazierte.


Sport | Nachricht vom 26.01.2018

MSG Borod-Mudenbach ist Futsal-Hallenkreismeister

C-Juniorinnen der MSG Borod-Mudenbach/ Ingelbach/ Kroppach/ Eichelhardt sind Futsal-Hallenkreismeister 2018 im Fußballkreis Westerwald/Sieg. Es war spannend bis zum Schluss im Sportzentrum an der Glockenspitze in Altenkirchen bei den Spielen der C-Juniorinnen um den Futsal-Hallenkreismeister.


Kultur | Nachricht vom 26.01.2018

Theaterverein Thalia Buchholz 1908 gastiert im KDH

Der Theaterverein Thalia Buchholz 1908 gastiert im Kaplan-Dasbach Haus Horhausen am Sonntag 4. März. Theater für Kinder gibt es ab 11 Uhr mit dem Stück Pinocchio von Walter Edelmann. „Der Teufel liest auch Kleinanzeigen“ - Komödie in zwei Akten von Bernd Spehling beginnt um 17 Uhr.


Region | Nachricht vom 25.01.2018

Verbraucherzentrale bietet Schimmel-Check an

Auch 2018 bietet die Verbraucherzentrale wieder den Schimmel-Check an. Wer Probleme mit Feuchtigkeit und Schimmel in der Wohnung hat, vereinbart zunächst ein kostenloses Beratungsgespräch im Beratungsstützpunkt, um die Ausgangssituation zu besprechen.


Region | Nachricht vom 25.01.2018

Mitmach-Tag an der Hermann-Gmeiner-Realschule plus Daaden

Mehr als 180 Besucher kamen zum „Mitmach-Tag“ und erkundeten die Schule mit ihren vielfältigen Angeboten. Die Hermann-Gmeiner-Realschule plus Daaden ist integrative Schwerpunktschule. Lehrer, Schulelternrat und Schüler/innen hatten ein interessantes Programm zusammengestellt.


Region | Nachricht vom 25.01.2018

Karneval und Arbeitsrecht - Was ist zu beachten?

Weiberfastnacht und Rosenmontag, in einigen Regionen auch der Veilchendienstag sind Brauchtumstage, keine gesetzlichen Feiertage. Es gibt keinen gesetzlichen Anspruch auf bezahlte Freistellung. Darauf weist der Arbeitgeberverband "vem.die arbeitgeber e.V." in Koblenz hin. Wer sich "krank schreiben" lässt, riskiert den Arbeitsplatz.


Region | Nachricht vom 25.01.2018

Drei Tage Unterricht zum Thema Verkehrssicherheit am FvS-Gymnasium

In der Feuerwehrhalle in Betzdorf war der Fahrsimulator des Landeskriminalamtes Mainz aufgebaut und wurde im Zuge der Präentionsarbeit des Freiherr-vom-Stein Gymnasiums rege genutzt. Mehr Sicherheit auf den Straßen fängt mit dem eigenen Verhalten an. Bei jungen Fahrern ist oftmals die Selbstüberschätzung Grund für folgenschwere Unfälle.


Region | Nachricht vom 25.01.2018

Neues Fahrzeug für den DRK-Ortsverein Altenkirchen-Hamm

Der DRK Ortsverein Altenkirchen-Hamm verfügt über ein neues modernes Fahrzeug. „Mit diesem Fahrzeug können die verschiedenen Aufgaben im Rettungs- sowie im Sanitätsdienst und im Bereich Katastrophenschutz wahrgenommen werden“, so Volker Hammer, Vorsitzender des Ortsvereins.


Region | Nachricht vom 25.01.2018

Keine Digitalisierung ohne „Paradigmenwechsel in den Köpfen“

„Es ist schon eine Schicksalsfrage für den deutschen Mittelstand, wie er sich in der globalisierten Welt in Sachen Digitalisierung verhält“, so Rainer Jung, regionaler Geschäftsführer des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW) bei der ersten Veranstaltung 2018 im Rahmen der Reihe „BVMW Meeting Mittelstand“. Er forderte deshalb, dass der Mittelstand eine Vorreiterrolle übernimmt.


Region | Nachricht vom 25.01.2018

Vorbereitungen zum 50jährigen Jubiläum der Stadt Wissen haben begonnen

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus – so auch das Goldene Jubiläum der Stadt Wissen, welches 2019 gemeinsam mit dem 50jährigen Partnerschaftsjubiläum mit Chagny gefeiert werden soll. Stadtbürgermeister Berno Neuhoff wünscht sich eine rege Bürgerbeteiligung und lädt zum Mitmachen ein. Ein erstes Treffen fand bereits statt.


Politik | Nachricht vom 25.01.2018

"Die Linke" im Kreis Altenkirchen stellt die Weichen für 2018

Die Partei "Die Linke" im Kreis Altenkirchen traf sich zur Klausurtagung in Betzdorf und reflektierte die Bundespolitik ebenso wie die Kommunalpolitik. Die Politik vor Ort steht dabei im Fokus und der Appell des Kreisvorsitzenden Julien Fleckinger geht an die Wählerinnen und Wähler sowie die Bürgerschaft, sich aktiv einzumischen.


Vereine | Nachricht vom 25.01.2018

KG Altenkirchen regiert mit Prinzessin Sabine I. und lädt ein

Ein rasantes Programm gibt es zur "Närrischen Stadthalle" der KG Altenkirchen am 3. Februar. Wer noch eine Eintrittskarte haben will, muss sich beeilen. Der Kinderkarneval startet am Samstag, 10. Februar, Eintritt frei. Die Zeltveranstaltungen bieten fetzige Unterhaltung, so auch wieder die Malloca-Party an Altweiber.


Vereine | Nachricht vom 25.01.2018

Michael Bohl mit Landesverdienstmedaille ausgezeichnet

Kürzlich die 111. ordentliche Jahreshauptversammlung des Musikverein Dermbach statt. Der Vorsitzende Michael Bohl konnte zahlreiche aktive und fördernde Mitglieder in der Mehrzweckhalle Dermbach begrüßen und gleich selbst eine besondere Auszeichnung in Empfang nehmen: Aufgrund seiner 20-jährigen Tätigkeit als 1. Vorsitzender wurde er mit der Landesverdienstmedaille des LMV ausgezeichnet.


Vereine | Nachricht vom 25.01.2018

Schützenverein Elkhausen-Katzwinkel ehrte die Erfolge

Auch wenn die Sportschützenmannschaft des SV Elkhausen-Katzwinkel den letzten Landesoberliga-Wettkampf mit Sieg und Niederlage bestritt, zeigten man sich zufrieden. Beim Aktivenabend des Vereins gab es den Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr.


Sport | Nachricht vom 25.01.2018

ST Daaden-Wissen bei Internationalen Masters erfolgreich

Zum ersten Mal traten die besten Schwimmer/innen des Schwimmteams (ST) aus Daaden und Wissen bei den Internationalen Masters in Ingelheim an. Vom 20. bis zum 21. Januar wurden im Regionalbad „rheinwelle“ die besten Mastersschwimmer in ihren jeweiligen Altersklassen gekürt.


Kultur | Nachricht vom 25.01.2018

„Metropolis“: VHS-Theatergemeinde Betzdorf zeigt Klassiker

Das nn-theater Köln präsentiert das Schauspiel nach dem Stummfilm von Fritz Lang am Donnerstag, 15. Februar, ab 20 Uhr in der Stadthalle Betzdorf. Unter der Regie von Michl Thorbecke spielen Irene Schwarz, Aischa-Lina Löbbert, Oliver Schnelker, Michl Thorbecke, Musik: Bernd Kaftan.


Region | Nachricht vom 24.01.2018

Kaufen oder mieten in Altenkirchen? Vor- und Nachteile im Vergleich

„Wer langfristig investieren möchte, sollte sich ein Eigenheim zulegen!“ – Auch wenn der Ratschlag der eigenen Eltern heute noch in den Köpfen der Menschen präsent ist, muss festgehalten werden, dass diese verallgemeinernde Lösung schon lange nicht mehr immer angewendet werden kann.


Region | Nachricht vom 24.01.2018

Noch freie Plätze in den Freiwilligendiensten

Die Gemeinnützige Gesellschaft für Behindertenarbeit sucht noch Freiwillige im FSJ-Bereich für die Standorte Hachenburg, Westerburg und Rennerod zur Betreuung von Menschen mit Behinderung.


Region | Nachricht vom 24.01.2018

Migrationsbeirat verpflichtet neuen Vorsitzenden

Der Beirat für Migration und Integration des Landkreises Altenkirchen hat einen neuen Vorsitzenden. Landrat Michael Lieber verpflichtete nun im Rahmen der Sitzung des Migrationsbeirates Mesut Demiray zum neuen Vorsitzenden.


Region | Nachricht vom 24.01.2018

Nach Probefahrt ging Oldtimer in Wissen in Flammen auf

Alarm für die Feuerwehr Wissen am Dienstagmittag, 23. Januar. In der Nordstraße war ein Oldtimer aus dem Jahr 1929 in Brand geraten. Zum Glück wurde niemand verletzt, kurz zuvor war eine Probefahrt mit dem betagten Fahrzeug beendet worden.


Region | Nachricht vom 24.01.2018

WEISSER RING e.V. warnt vor K.O.-Tropfen

In der jetzt beginnenden Karnevalszeit wird fröhlich und viel gefeiert, In Zelten, in Kneipen, Discos und bei den Umzügen auf den Straßen. Dabei kommen leider auch immer wieder Fälle vor, wo Opfer durch sogenannte K.O.-Tropfen willenlos gemacht werden. Die Opferschutzorganisation "Weisser Ring" mahnt zur Vorsicht


Vereine | Nachricht vom 24.01.2018

MGV Dünebusch hatte Jahresversammlung mit Wahlen und Ehrungen

Der MGV Dünebusch hat in seiner Jahreshauptversammlung kürzlich langjährige Mitglieder geehrt und einige Vorstandämter neu besetzt. Die Wahlen erfolgten sämtlich einstimmig. Vorsitzender Torben Gerhards mahnte zu einem harmonischen Umgang miteinander an.


Sport | Nachricht vom 24.01.2018

Gold und Silber für die U16 und U14 Faustballer des VfL Kirchen

Der letzte Faustball-Verbandsligaspieltag am 14.Januar auf dem Molzberg der männlichen und weiblichen U14 und U16 verlief für die Kirchener Mannschaften zufriedenstellend. Gold gab es für die U16 Mannschaft und das U14-Team erhielt Silber.


Kultur | Nachricht vom 24.01.2018

Gudrun Höpker gastiert im Haus Hellertal

"Es könnte so schön sein!" - Unter diesem Motto gastiert am 27. Januar im Haus Hellertal in Alsdorf um 20 Uhr Gudrun Höpker. Der Kleinkunstverein Die Eule Betzdorf hat die Künstlerin eingeladen vorzuführen, wie die Welt für eine hochneurotische Frau aussieht, die alles kann.


Region | Nachricht vom 23.01.2018

Horst Moog aus Hamm mit German Jewish History Award ausgezeichnet

Horst Moog aus Hamm/Sieg, Rheinland-Pfalz wurde am Montagabend, 22. Januar in Berlin für seinen Beitrag zur Bewahrung des Gedenkens an die jüdische Vergangenheit mit dem German Jewish History Award der US-amerikanischen Obermayer-Stiftung ausgezeichnet. Gewürdigt wurde damit der Einsatz Moogs für sein jahrzehntelanges Engagement um die Bewahrung der jüdischen Geschichte der Region.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.01.2018

Bankentest bescheinigt Sparkasse Westerwald-Sieg Bestnoten

Qualität und Kompetenz bei der Beratung vermögender Privatkunden von Banken und Sparkassen haben im Westerwaldkreis und im Landkreis Altenkirchen eine Top-Adresse: Die Sparkasse Westerwald-Sieg hat von unabhängigen Bankentestern des Internationalen Instituts für Bankentests die bemerkenswerte Gesamtnote „sehr gut“ (1,17) erhalten.


Vereine | Nachricht vom 23.01.2018

Karnevalsverein Wehbach fiebert dem Sessionshöhepunkt entgegen

Am Samstag, 10. Februar ist es wieder soweit, der Karnevalsverein Wehbach (KVW) mit seiner Prinzessin Angie I. fiebert dem Highlight der Session, dem Karnevalsumzug in Wehbach entgegen. Im Anschluss findet die "Dachschaden-Party" statt.


Vereine | Nachricht vom 23.01.2018

Sportfreunde Wallmenroth bekommen Unterstützung

Die vier Musiker von "@coustics" bekennen: Fußball ist unser Leben, und so beherrschen sie die Hits rund um das Spiel, aber nicht nur. Im Konzert am 23. März in der Stadthalle Betzdorf gibt es Superhits und die Vereine der Region laden dazu ein.


Vereine | Nachricht vom 23.01.2018

Jungmännerverein Elkenroth bietet Novum an Karneval

Der Elgerter Karneval, ausgerichtet vom Jungmännerverein (JVE) beginnt traditionell mit der Prinzenproklamation am Samstag, 27. Januar. Der Verein, der sein 110-jähriges Bestehen feiert hat sich für den Altweiberdonnerstag, 8. Februar etwas Besonderes ausgedacht. Es wird einen Umzug geben, der sich von den traditionellen Umzügen unterscheidet.


Sport | Nachricht vom 23.01.2018

SVS bei Rheinland-Pokal und "Lemming Loppet" im Nordschwarzwald

Mehrere Skilangläufer des Skivereins Stegskopf (SVS) Emmerzhausen waren am vergangenen Wochenende in Kniebis (Nordschwarzwald) bei Wettkämpfen aktiv. Zunächst stand am Samstag, 20. Januar der Rheinland-Pokal in der klassischen Technik auf dem Programm. Tags darauf fand zum dritten Mal der Skimarathon "Lemming Loppet" über 30 Kilometer in der freien Technik statt.


Region | Nachricht vom 22.01.2018

VHS Hamm: Zwischen Zilgrei und Gestalten mit Stahl

Die Volkshochschule (VHS) Hamm stellt das neue Halbjahresprogramm vor. Es gibt viele neue Kurse im Angebot. Gesundheit, Kreatives, Sprachen lernen und Vorträge werden angeboten.


Region | Nachricht vom 22.01.2018

Kreisjugendpflegen bieten Jugendbildungsfahrt nach Berlin

Die Kreisjugendpflegen Altenkirchen und Neuwied bieten in Kooperation mit dem Evangelischen Jugendzentrum Altenkirchen und der Jugendpflege der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach eine Jugendbildungsfahrt vom 26. bis 28. März für junge Erwachsene ab 15 Jahren nach Berlin an.


Region | Nachricht vom 22.01.2018

Handball Rheinlandliga Frauen: VfL Hamm ohne Glück

In der Handball Rheinlandliga Frauen unterlag das Damenteam des VfL Hamm der HSG Hunsrück II mit 25:34 (15:20). Lange auf Augenhöhe präsentierten sich die Damen des VfL, doch dann fehlte das Quäntchen Glück zum Schluss.


Politik | Nachricht vom 22.01.2018

Winterwanderung des CDU-Ortsverbandes in Mudersbach

Der Wanderweg führte in diesem Jahr die Teilnehmenden der Winterwanderung des CDU-Ortsverbandes zum Giebelwald. Glück mit dem Wetter hatten die kleinen und großen Wanderer und der Tag fand den gemütlichen Abschluss.


Vereine | Nachricht vom 22.01.2018

Närrisches Gipfeltreffen beim Karnevalsverein Scheuerfeld

Prinzessinnen und Prinzen der Region waren der Einladung des Karnevalsvereins Scheuerfeld (KVS) zum legendären Prinzenfrühschoppen gefolgt. Für die KVS-Regenten war es eine Freude, die närrischen Regenten willkommen zu heißen. Wie es sich gehört, wurde lange prächtig gefeiert.


Vereine | Nachricht vom 22.01.2018

Wilfried Reifenrath Ehrenvorsitzender des MGVs „Sangeslust“

Eine Anerkennung für die Verdienste um den Männergesangverein "Sangeslust" Birken-Honigsessen gab es für Wilfried Reifenrath. 35 Jahre Vorstandsarbeit, davon 12 Jahre als Vorsitzender prägten den Chor, der ihn nun zum Ehrenvorsitzenden ernannte.


Vereine | Nachricht vom 22.01.2018

SV Leuzbach-Berghausen wählte Vorstand neu

Im Rahmen der Mitgliederversammlung des Schützenvereins (SV) Leuzbach-Berghausen gab es Wahlen zum Vorstand. Dirk Euteneuer ist neuer Waffenmeister, Monika Böing ist neue Jugendleiterin. Der Verein hat das Schützenfest bereits in der Planung.


Sport | Nachricht vom 22.01.2018

Handballer des SSV95 Wissen verlieren in Westerburg

Eine starke erste Halbzeit lieferten die Handballer des SSV95 Wissen gegen die HSG Westerwald, doch dann kam der Bruch im Spielverlauf und man verlor das erste Spiel des neuen Jahres mit dem Endstand 31:21.


Sport | Nachricht vom 22.01.2018

Spvvg. Lautzert-Oberdreis holte erneut den „Pott“ und dominierte

Eine an zwei Spieltagen gut besetzte Molzberg-Sporthalle in Kirchen, professionelle Hallenansage, eine bemerkenswerte Aktion von „Fairness“, tolle und auch torreiche Spiele, und einen Titelgewinner „mit Ansage“. Das war die Endrunde um den Futsal-Hallenmeister 2018 in der Kreisliga A/B.


Kultur | Nachricht vom 22.01.2018

Kulturpreis Westerwald wird erneut ausgelobt

Ob Literatur, Bildende Kunst, Musik, Theater oder auch aus einem anderen kulturschaffenden, regional angesiedelten Bereich. Ob Gruppe, Organisation oder Einzelperson: Jetzt ist die Gelegenheit, sich für den Kulturpreis 2018 zu bewerben.


Region | Nachricht vom 21.01.2018

Tankbetrug, geklautes Auto und mehr beschäftigte die Polizei Betzdorf

Aus einem Tankbetrug in Mudersbach entwickelte sich eine Verfolgungsjagd in Betzdorf, wo die Polizei den Flüchtigen versuchte zu stellen. Das misslang, das in Siegen geklaute Auto landete an einem Baum in Scheuerfeld, der Fahrer konnte zu Fuß flüchten. Vorher rammte er noch ein Auto, dessen Fahrer mit dem Schrecken davon kam.


Region | Nachricht vom 21.01.2018

Weltladen Betzdorf startet mit Aktion für Afrika

Die Mitarbeiter des Weltladen Betzdorf wollen mehr Mitmenschen gewinnen aktiv und unmittelbar Flüchtlingspolitik zu betreiben, um die Situation sowohl hier als auch dort zu verbessern. Der Weltladen startet das Jahr unter dem Motto „Taste Fair Africa“ und bieten ein Sortiment aus drei Kaffeevariationen aus Uganda und fünf neuen Schokoladen mit Kakao aus São Tomé an.


Region | Nachricht vom 21.01.2018

Motorsägenkurs dient der Sicherheit und ist Pflicht

Am Mittwoch, 7. Februar, in der Zeit von 8 bis 16 Uhr startet eine Schulung beim Forstamt Altenkirchen für alle die selbst Brennholz mit der Motorsäge gewinnen wollen. Da geht es um Sicherheit im Umgang mit der Motorsäge und die Versicherer fordern seit Jahren eine Schulung, da sie ansonsten bei Unfällen nicht haften. Unfälle mit der Motorsäge verursachen oftmals schreckliche Verletzungen und eine Basis-Schulung ist unerlässlich.


Region | Nachricht vom 21.01.2018

Volkshochschulen im Landkreis präsentieren neues Kursprogramm

Das neue 150-seitige Programmheft der Kreisvolkshochschule Altenkirchen für den Zeitraum von Februar bis September 2018 ist erschienen: Vorträge, Kurse, Lesungen, Exkursionen und vieles mehr. Von A wie Arabisch bis Z wie Zumba - es gibt ein vielfältiges Kursprogramm.


Region | Nachricht vom 21.01.2018

VdK Ortsverband Horhausen-Oberlahr begrüßte das neue Jahr

Der alljährliche Neujahrsempfang des VdK Ortsverbandes Horhausen-Oberlahr im Dorfgemeinschaftshaus in Güllesheim ist aus dem Veranstaltungskalenders des über 300 Mitglieder starken Verbandes nicht mehr wegzudenken. Ehrungen der treuen Mitglieder/innen stand auf dem Programm.


Vereine | Nachricht vom 21.01.2018

Gemeinsame Aktion für die Kitas in Mudersbach

Der Kassensturz ist gemacht und die Kindertagesstätten in Mudersbach und Birken dürfen sich freuen. Die Leitung der Kita "Sonnenschein" hatte im September des letzten Jahres mit Planungen für die Adventszeit begonnen und es wurde eine gelungene Aktion, die 1100 Euro für Anschaffungen der beiden Kitas einbrachte.


Vereine | Nachricht vom 21.01.2018

Rosenpracht zum Nelkensamstagszug in Burglahr

Ein prächtiger Motivwagen mit rund 60.000 Papierrosen in blau und gelb wird strahlender Mittelpunkt des Nelkensamstagszuges in Burglahr sein. Seit vielen Wochen wird gebaut und das Prinzenpaar legt fleißig Hand an. Der Zug startet am Samstag, 10. Februar in Peterslahr.


Vereine | Nachricht vom 21.01.2018

Marathon-Herrensitzung in Wissen begeisterte die Männer

Alle zwei Jahre gibt es im Kulturwerk an einem besonderen Tag eine "frauenfreie" Veranstaltung. Dann feiern die Karnevalisten aus der Region ihre Herrensitzung. Die Wissener Karnevalsgesellschaft hatte ein rasantes Programm zusammengestellt, das auch in fünf Stunden keine Langeweile aufkommen ließ. Prinz Marco I. wurde heftig bejubelt und er genoss die Sitzung in vollen Zügen, ebenso wie der Elferrat.


Kultur | Nachricht vom 21.01.2018

Lesetipp: Ritterturniere im Mittelalter

Der Untertitel besagt, worum es genau geht: Lanzenstechen, Prunkgewänder, Festgelage. Sofort hat man die zahlreichen, teilweise noch gut erhaltenen Burgen der Region wie die Marksburg und Reichsburg Cochem vor Augen. Und begeht damit den ersten gedanklichen Fehler, denn wie der Autor Werner Meyer belegt, können „Ritter“ und „Burgherren“ nicht gleichgesetzt werden.


Region | Nachricht vom 20.01.2018

Waldarbeiter bei Aufräumarbeiten nahe Fensdorf verletzt

Die Feuerwehren aus Steinebach, Rosenheim und Kausen wurden nach Fensdorf am Freitag, 19. Januar nach Fensdorf geschickt. In einem Waldstück war ein Mann von einem Baum eingeklemmt worden. Zum Glück war der Waldarbeiter nicht alleine mit den Aufräumarbeiten beschäftigt gewesen, so dass schnelle Hilfe kam.


Region | Nachricht vom 20.01.2018

Neujahrsbegegnung der Dorfgemeinschaft Katzwinkel-Elkhausen

Kürzlich fand erstmalig der Begegnungsnachmittag der Dorfgemeinschaft Katzwinkel-Elkhausen unter dem Motto „Neujahrsbegegnung“ statt. Hierzu trafen sich interessierte Gäste aller Altersgruppen im eingerichteten Museums- und Begegnungsraum in der Mehrzweckhalle in Katzwinkel.


Region | Nachricht vom 20.01.2018

Nachtschicht 2018 erinnert mit Projekt an ehemaligen Werkschor

Das Erfolgsmodell „Nachtschicht“ im Kulturwerk Wissen soll in diesem Jahr um eine Neuerung bereichert werden: Ein eigens für dieses Projekt gegründeter Chor wird ein Repertoire an Arbeiterliedern präsentieren und lädt dazu interessierte Sängerinnen und Sänger zum Mitsingen ein. Die Proben beginnen bereits in Kürze.


Region | Nachricht vom 20.01.2018

Kreisvolkshochschule qualifizierte Kita-Fachkräfte

Leitungskräfte in Kindertagesstätten nehmen eine zentrale Rolle im Prozess der qualitativen Weiterentwicklung und der Sicherung bestehender Standards in der Arbeit mit Kindern ein. Auch der Führung der Mitarbeitenden in den Einrichtungen kommt eine zentrale Bedeutung zu.


Region | Nachricht vom 20.01.2018

Vorbereitungen zum Weltgebetstag der Frauen beginnen

Surinam ist in diesem Jahr Schwerpunktland des Weltgebetstags der Frauen. Rund um den Globus, von Samoa bis Chile, werden dazu am 2. März 2018 Gottesdienste gefeiert. “Gottes Schöpfung ist sehr gut!“ heißt die Liturgie surinamischer Christinnen, zu der Frauen in über 100 Ländern weltweit Gottesdienste vorbereiten.


Politik | Nachricht vom 20.01.2018

SPD-Vize Stegner in Wissen: Regieren um jeden Preis geht nicht!

Die SPD des Kreises Altenkirchen hatte gemeinsam mit dem SPD-Ortsverein Wissen am Freitagabend zu einem Neujahrsempfang in das Hotel Germania in Wissen eingeladen. SPD-Bundesvize Ralf Stegner als Gastredner hatte logischerweise das Thema GroKo, wie hätte es anders sein können. Angesichts des Bundesparteitages am Sonntag in Bonn ein spannender Abend. Stegner gilt als Skeptiker einer GroKo sieht aber
Deutschlands älteste Volkspartei in der Verantwortung.


Politik | Nachricht vom 20.01.2018

Junge Union wählte Kreisvorstand neu

Die Junge Union (JU) im Kreis Altenkirchen wählte den Vorstand satzungsgemäß neu. Vorsitzender bleibt Justus Brühl, zu Stellvertretern wurden Thilo Kipping und Andreas Wollenweber gewählt. Die JU kündigte an, auch weiterhin der Stachel im Fleisch der Union zu sein.


Werbung