Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 45003 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451


Kultur | Nachricht vom 12.02.2020

Birnbacher Konzerte: Zum Einstieg „Lieder+Texte*3“

Am Sonntag, 16. Februar, findet um 17 Uhr das erste Konzert in Birnbach in diesem Jahr statt. Es ist ein interessantes und spannendes Konzert, in dem Dr. Peter Thomas, Kai Engelke und Lothar „Black" Lechleiter, ehemals Teil des Duos „Schobert & Black", auftreten.


Region | Nachricht vom 11.02.2020

Notrufnummern merken – bei Krankheit das Richtige tun

Ohne sie kommt kein Mensch durchs Leben – kleine und große Krankheiten, Schnupfen, Grippe, Herzkrankheiten und vieles mehr. Zum „Welttag der Kranken" am 11. Februar rufen die Malteser die Notrufnummern ins Bewusstsein.


Region | Nachricht vom 11.02.2020

Aktuelle Straßensperrungen nach dem Orkantief Sabine

Auch am Dienstag, den 11. Februar, war das Orkantief noch sehr deutlich zu spüren und bescherte den Feuerwehren in unserer Region noch viele Einsätze. Auf etlichen Straßen ist der Windwurf so massiv, dass mit schwerem Gerät in den nächsten Tagen gearbeitet werden muss.


Region | Nachricht vom 11.02.2020

Entscheidung für Einführung wiederkehrender Beiträge gefallen

Nach etwa sieben Monaten der teilweise hochemotionalen Diskussionen wurde am Montag (10. Februar) die grundsätzliche Entscheidung für die Einführung der wiederkehrenden Straßenausbaubeiträge vom Wissener Stadtrat getroffen. Am kommenden Mittwoch stehen in der Sitzung des Bauausschusses drei wichtige Vergaben an, und nicht allein deshalb sollte bei der Stadtratssitzung für die Bürgerinnen und Bürger klar werden, mit welchen Beitragssystem es im Straßenausbau in Wissen weiter gehen wird.


Region | Nachricht vom 11.02.2020

Frauenfrühstück mit Sonja Roos und Ella Anschein

Zum Internationalen Frauentag 2020 bietet der Arbeitskreis der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Altenkirchen ein Frauenfrühstück im Hotel Sonnenhof in Weyerbusch an.


Region | Nachricht vom 11.02.2020

Früherer Superintendent Rudolf Steege stirbt mit 83 Jahren

Mit großer Trauer und Betroffenheit reagiert der Evangelische Kirchenkreis Altenkirchen auf den Tod seines früheren Superintendenten Pfarrer i.R. Rudolf Steege. Am vergangenen Freitag verstarb der langjährige Daadener Gemeindepfarrer und ehemalige Superintendent im Alter von 83 Jahren und wird am Freitag, 14. Februar, in seiner Heimatgemeinde Daaden zu Grabe getragen.


Region | Nachricht vom 11.02.2020

Noch immer zahlreiche Straßen im Westerwald gesperrt

Das Orkantief ist sehr langatmig. Auch am 3. Tag bescherte Sabine den Einsatzkräften viel Arbeit. Noch immer sind zahlreiche Straßen in unserem Verbreitungsgebiet gesperrt, weil Bäume auf der Straße liegen oder weil Bäume umzustürzen drohen.


Region | Nachricht vom 11.02.2020

Skate- und Bike-Park für Altenkirchen soll bald kommen

Die Wartezeit hat ihren Zenit sehr deutlich überschritten, der im Sportzentrum auf der Glockenspitze in Altenkirchen geplante Skate- und Bike-Park die längste Zeit in den Köpfen der Ideengeber und in Plänen existiert. Die Verwirklichung ist in den Sommermonaten vorgesehen.


Region | Nachricht vom 11.02.2020

Polizei warnt Besitzer von PKW mit KeylessGo vor Autodiebstahl

Seit November letzten Jahres ist es im Kreis Altenkirchen zu insgesamt sieben PKW-Diebstählen gekommen, bei denen die Fahrzeuge unter Überwindung des Keyless Entry Systems gestohlen wurden. Nun warnt die Polizei im Kreis offiziell die Besitzer von Autos mit solcher Funktion.


Region | Nachricht vom 11.02.2020

55. Frauenkarneval in Wissen: Ein gelungener Abschied

Drei Tage lang war das Wissener Pfarrheim wieder ganz in Frauenhand. Mit einer gemischten und zwei Frauensitzungen wurde beim 55. Frauenkarneval der KFD Wissen die fünfte Jahreszeit ausgelassen gefeiert.


Region | Nachricht vom 11.02.2020

Fünf Supermärkte bestanden Testkauf - Einer fiel durch

Durch einen jugendlichen Auszubildenden der Polizei wurden am 11. Februar sogenannte "Testkäufe" in dem Dienstgebiet der Polizeiinspektion Straßenhaus durchgeführt. Die Kontrollen nach dem Jugendschutzgesetz wurden durch einen Beamten des Sachgebiets Jugend und einem Bezirksdienstbeamten der PI Straßenhaus entsprechend begleitet.


Politik | Nachricht vom 11.02.2020

Ratssitzung in Wissen: Horst Pinhammer führt Mandate weiter aus

Nachdem es im Dezember 2019 zu einem Zerwürfnis zwischen der Wissener SPD-Fraktion und ihrem Mitglied Horst Pinhammer kam, gab dieser in der Ratssitzung am Montag (10. Februar) bekannt, dass er sein Mandat auch zukünftig weiterführen werde. Horst Pinhammer, der sowohl Stadtbeigeordneter ist als auch einen Sitz im Verbandsgemeinderat begleitet, wird seine Tätigkeit für die Stadt parteilos fortführen.


Sport | Nachricht vom 11.02.2020

SRS-Sportpark: „Den Sportlern soll es nicht langweilig werden“

Es ist viel Handarbeit erforderlich. Als Werkzeug dienen Leiter und Akku-Schrauber. Alle sechs bis acht Wochen hat die weiß-blaue Boulder-Wand im SRS-Sportpark auf der Altenkirchener Glockenspitze ein neues Aussehen. Heißt: Knapp 500 farbige Griffe sind abgeschraubt, von Magnesium und Schweiß befreit und in anderer Konstellation an der Kletterfläche wieder befestigt worden.


Wirtschaft | Nachricht vom 11.02.2020

Stromsparen in der Region – 5 praktische Tipps für niedrigere Stromkosten

Durch immer mehr elektronische Helfer im Alltag ist der Stromverbrauch in vielen Haushalten um ein Vielfaches gestiegen. Moderne Komfortlösungen für Wohn- und Schlafräume haben Energiebedarf in vielen Haushalten in die Höhe getrieben. Bei zeitgleich steigenden Strompreisen bedeutet das für Verbraucher oftmals deutliche höhere Stromkosten und hohe Nachzahlungen am Jahresende.


Region | Nachricht vom 10.02.2020

Schülermultiplikatoren an der „Bertha“ ausgebildet

An der Bertha-von-Suttner-Realschule plus in Betzdorf befassten sich zwölf Siebtklässler mit der Problematik Suchtmittel. Das Motto „Je mehr Möglichkeiten ein Mensch hat, sich etwas Gutes zu tun, umso weniger ist er suchtgefährdet“ begleitete sie durch die drei Seminartage.


Region | Nachricht vom 10.02.2020

Realschule Wissen schreibt Berufsorientierung groß

Auch in diesem Jahr lernten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8 im Bildungszweig Berufsreife der Marion-Dönhoff-Realschule plus Wissen im Rahmen der Berufsorientierung Möglichkeiten des beruflichen Alltags kennen. Diese intensive Auseinandersetzung mit dem Berufsalltag soll den Schülerinnen und Schülern die Wahl für einen Ausbildungsberuf erleichtern.


Region | Nachricht vom 10.02.2020

Kreisfeuerwehrverband vergibt Förderschild an Group Schumacher

Die Group Schumacher mit Hauptsitz in Eichelhardt setzt sich in vorbildlicher Art und Weise für die Förderung des Brandschutzes ein. Bereits seit dem letzten Jahr kann sich die Traditionsfirma als „Partner der Feuerwehr“ bezeichnen, eine Initiative, welche durch den Kreisfeuerwehrverband Altenkirchen e.V. angestoßen wurde.


Region | Nachricht vom 10.02.2020

Wissen trauert um Imbissbesitzer Uwe Niederhausen

Die Anteilnahme ist überwältigend: Weit über die Wissener Stadtgrenze hinaus trauern die Menschen um Uwe Niederhausen. Der Imbissbesitzer ist am Freitag, 7. Februar, im Alter von 61 Jahren plötzlich verstorben. In den sozialen Netzwerken bringen die Menschen ihr Mitgefühl sowie Entsetzen über die Nachricht zum Ausdruck.


Region | Nachricht vom 10.02.2020

Energietipp und Beratung: Innen- oder Außendämmung?

Hat man die Wahl, ist eine Dämmung der Hauswände von außen eine bessere Lösung zur Begrenzung von Wärmeverlusten als eine Innendämmung. Denn bei der Außendämmung ist eine dickere Dämmschicht möglich und damit eine größere Dämmwirkung.


Region | Nachricht vom 10.02.2020

Viel Arbeit für Feuerwehr Hamm durch Kaminbrand und „Sabine“

Gegen 15.12 Uhr am Sonntagnachmittag kam der erste Einsatz für die Feuerwehr Hamm/Sieg an diesem Tag. Die Leitstelle in Montabaur schickte die Einsatzkräfte in die Brückenstraße nach Thal. Dort hatten Anwohner einen Kaminbrand gemeldet. Es war nicht der letzte Einsatz des Wochenendes.


Politik | Nachricht vom 10.02.2020

Neujahrsempfang der SPD im Zeichen Raiffeisens

Die SPD-Ortsvereine Altenkirchen-Weyerbusch, Flammersfeld und Horhausen begrüßten zum traditionellen Neujahrsempfang zahlreiche Gäste im Bürgerhaus in Oberirsen. Der Neujahrsempfang stand dabei ganz im Zeichen der Fusion der Verbandsgemeinden Altenkirchen und Flammersfeld.


Politik | Nachricht vom 10.02.2020

Tabea Rößner zu Besuch bei den Grünen in Altenkirchen

Zum monatlichen Stammtisch des Ortsverbandes Altenkirchen-Flammersfeld hat die Vorsitzende Maria Weller die grüne Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner eingeladen. „Wir sind sehr froh, dass viele Mitglieder und Interessierte gekommen sind“, begrüßt Weller die Anwesenden, „natürlich sind wir gespannt auf die Einschätzung unserer Abgeordneten zu den aktuellen Ereignissen in Thüringen.


Politik | Nachricht vom 10.02.2020

SPD-Kreisverband lädt zum Politischen Aschermittwoch ein

Gemeinsam mit der Landtagsabgeordneten Sabine Bätzing-Lichtenthäler lädt der SPD-Kreisverband wieder zum Politischen Aschermittwoch ein. Die Veranstaltung am 26. Februar findet in guter Tradition im Gasthof Koch in der Mittelstraße 3 in Daaden statt. Beginn ist um 19 Uhr.


Politik | Nachricht vom 10.02.2020

Kreistag: AfD-Halbierung bedingt Änderungen in Ausschüssen

Die Halbierung einer Fraktion machte es erforderlich: Der Altenkirchener Kreistag musste in seiner Sitzung am Montagnachmittag (10. Februar) die Besetzung einiger Ausschüsse korrigieren, da aus dem AfD-Quartett nach nur wenigen Wochen der neuen Legislaturperiode ein Duo geworden war und sich somit ein anderer Verteilungsschlüssel für die Besetzung der Gremien ergeben hatte.


Vereine | Nachricht vom 10.02.2020

Tickets zu gewinnen für die Kölsche Nacht der KG Wissen

Die Kölsche Nacht der Wissener Karnevalsgesellschaft bietet am Samstag, 15. Februar, ein weiteres Highlight in dieser Session. Unter der Regentschaft Ihrer Tollität Prinzessin Sabrina I. und Kinderprinz Tom I. führt Sitzungspräsident Jürgen Thielmann durch ein Programm, dass in der Region seinesgleichen sucht.


Sport | Nachricht vom 10.02.2020

Futsal-Hallentitel 2020 der B-Junioren geht an JSG Westerburg

In spannendem Finale gelang 3:2 Erfolg gegen die JSG Wisserland-Schönstein. 2:0 führte die JSG Wisserland-Schönstein bereits im Finale um den Sparkassen- Cup gegen die JSG Westerburg in der Rundsporthalle in Hachenburg. Dann drehten die Westerburger das Spiel.


Sport | Nachricht vom 10.02.2020

1. Mannschaft des BC Smash Betzdorf holt Punkte

Die 1. Mannschaft des BC Smash Betzdorf empfing am vergangenen Samstag eine in Notbesetzung kommende Mannschaft aus Wiebelskirchen. Dementsprechend stand es nach den drei beginnenden Doppelpartien 3:0 für die Betzdorfer.


Kultur | Nachricht vom 10.02.2020

„Musik, Comedy und Tanz“ mit der Daadetaler Knappenkapelle

AKTUALISIERT | Aufgrund der zunehmenden Auswirkungen der Corona-Pandemie hat sich der Vorstand der Daadetaler Knappenkapelle e. V. dazu entschlossen ihre Veranstaltung "Musik trifft Comedy & Tanz" am Samstag, den 14. März, abzusagen. Ein Ausweichtermin wird gesucht und bei passender Gelegenheit bekannt gegeben. Alle Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit!


Wirtschaft | Nachricht vom 10.02.2020

Neuer Glücksspielstaatsvertrag: Endlich Klarheit auf dem Online-Casino-Markt?

Endlich kommt Bewegung in den seit Jahren festgefahrenen deutschen Glücksspielmarkt – zumindest scheint es so. Wie kürzlich durchgesickert ist, haben sich die Bundesländer nach länger andauernden Verhandlungen auf einen Entwurf für einen neuen Glücksspielstaatsvertrag geeinigt, der ab Mitte 2021 gelten soll. Vorgesehen ist darin u.a., dass Online-Casinos künftig flächendeckend legalisiert werden sollen. Ein Durchbruch?


Region | Nachricht vom 09.02.2020

Orkantief „Sabine“: An vielen Schulen fällt der Unterricht aus

Über den Westerwald zieht ab Sonntagabend Orkantief „Sabine“. Auch am Montag ist mit heftigen Sturmböen zu rechnen, zudem ist nicht klar, wie die Lage auf den Straßen aussieht. Wer kann, soll nach Möglichkeit zu Hause bleiben, warnen unter anderem die Wetterdienste. Wie sieht es an den Schulen im Kreis aus, bleiben auch die geschlossen?


Region | Nachricht vom 09.02.2020

Feuerwehren informieren über richtiges Verhalten im Sturm

Orkantief „Sabine“ zieht auf uns zu. Ab dem Abend und vor allem in der Nacht zu Montag ist mit heftigen Sturmböen zu rechnen. Das ganze Ausmaß ist bisher nicht abzusehen. Die Feuerwehren im Westerwald informieren darüber, wie man sich im Ernstfall verhalten soll, wenn Hilfe angefordert werden muss.


Region | Nachricht vom 09.02.2020

GEW ehrt langjährige Mitglieder

„Mit siebzig Jahren Mitgliedschaft in der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft ist Hans Helzer ein hervorragendes Beispiel für die Verbundenheit mit seiner Gewerkschaft“, lobte der in seinem Amt bestätigte Vorsitzende des Kreisverbands der Bildungsgewerkschaft GEW Heribert Blume den Senior im Kreis Altenkirchen.


Region | Nachricht vom 09.02.2020

Preisverleihung bei der Aktion „Lesespaß aus der Bücherei"

„Der Jahrhundertwinter bringt viel Schnee", so hieß die Lösung des Preisrätsels zu den Dezembergeschichten 2019. Wie schon seit weit mehr als 10 Jahren Tradition organisierte die Ev. Öffentliche Bücherei die Aktion "Lesespaß aus der Bücherei" an der Astrid-Lindgren-Grundschule in Gebhardshain und der Vinzenz-Palotti-Grundschule in Malberg.


Region | Nachricht vom 09.02.2020

Welche Versicherung zahlt bei Sturmschäden?

Tief „Sabine“ hat fast ganz Deutschland am Sonntag und Montag fest im Griff. Es ist davon auszugehen, dass der Orkan zum Teil erhebliche Schäden hinterlässt. Doch welche Versicherung kommt für welche Schäden auf? Die Verbraucherzentrale gibt einen Überblick.


Region | Nachricht vom 09.02.2020

So zog Orkan Sabine über den Westerwald

Am Sonntagabend hat das Tief Sabine die Region erreicht und überquert. Die Feuerwehren waren in der Nacht in Alarmbereitschaft. Am Montagmorgen zeigte sich ein nicht allzu dramatisches Bild, was sich im weiteren Tagesverlauf bestätigte. Die Geschehnisse zum Nachlesen in unserem Liveticker.


Vereine | Nachricht vom 09.02.2020

Wissener Reservisten bringen Vereinsheim auf Vordermann

Auch bei der Reservistenkameradschaft (RK) Wisserland haben die Aktivitäten im neuen Jahr begonnen. Zunächst einmal galt es, das Vereinsheim nach der vergangenen Weihnachtsfeier auf Vordermann zu bringen.


Sport | Nachricht vom 09.02.2020

JSG Atzelgift ist Sieger beim Sparkassen-Cup

Eine ansehnliche Zuschauerzahl verfolgte in der Sporthalle in Westerburg die Entscheidung um den Kreismeister Westerwald/Sieg 2020 bei den A-Junioren. Sie sahen ein tolles Finale bei den A-Junioren Futsal-Hallenkreis-Meisterschaften.


Sport | Nachricht vom 09.02.2020

Ju-Jutsu Bundeslehrgang in Daaden war gut besucht

Es waren 41 jugendliche und erwachsene Ju-Jutsu Sportlerinnen und -sportler, die am Samstag, 8. Februar, am vierstündigen Bundeslehrgang des DJJV in Daaden teilgenommen haben. Ausrichter war der Judo- und Ju-Jutsu Verein Daaden e.V., welcher erneut Martin Bronder, 7. Dan Ju-Jutsu, als Referent im Dreiländereck begrüßen konnte.


Sport | Nachricht vom 09.02.2020

SSV95 Wissen: Aktionstag und Heimsieg der Damen

Am vergangenen Samstag, den 8. Februar 2020, führte der SSV95 Wissen in der heimischen Konrad-Adenauer-Halle einen Aktionstag statt. Rund 40 Kinder und Jugendliche sind gekommen. Mit einer großen Aktion wollte der SSV95 Wissen Kinder und Jugendliche für den Handball begeistern.


Wirtschaft | Nachricht vom 09.02.2020

Wird Paderborn zur neuen Fahrstuhlmannschaft

Wie war der Aufschrei groß in Paderborn zum Ende vom Frühling 2019, als überraschend der Aufstieg gelungen war! Und das noch als Aufsteiger direkt aus Liga 3 in die Beletage. Als wäre das nicht genug, war man zwei Jahre vorher sportlich eigentlich auch aus dieser abgestiegen und sah schon der Realität Regionalliga West ins Auge, konnte allerdings von den wirtschaftlichen Problemen aus Stuttgart bei den dortigen Kickers profitieren. Der Rest ist Geschichte. Heute kämpft man in der Bundesliga intensiv darum, nicht direkt wieder abzusteigen. Doch ist das überhaupt in irgendeiner Form realisierbar? Ein Blick auf ein Team, welches keine Stars aber Mentalität hat. Und ein Vergleich mit Vereinen, die ähnlich gestrickt sind.


Region | Nachricht vom 08.02.2020

Sturm- und Orkanböen werden auch den Westerwald nicht verschonen

Schon seit Mitte der Woche gibt es Meldungen über einen am Sonntag aufziehenden Sturm über Deutschland. Dies ist Fakt, aber unklar ist noch die Heftigkeit des Windes. Bleibt er bei Sturmstärke oder erreicht er auch Orkanstärke? Die verschiedenen Wetterkanäle haben noch immer unterschiedliche Sturmstärken von 90 bis zum Teil 140 Stundenkilometer im Angebot.


Region | Nachricht vom 08.02.2020

Michael Horper wurde wieder als Präsident des BWV gewählt

Michael Horper (62), zwei Kinder, aus Üttfeld in der Eifel, Milchbauer mit Biogasanlage und Lohnunternehmen wurde erneut zum Präsidenten des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau gewählt. Damit vertritt der Vorsitzende des Kreisbauernverbandes Bitburg-Prüm in den kommenden fünf Jahren die Interessen der bäuerlichen Familien in Eifel, Hunsrück, Westerwald und Taunus sowie in den Weinanbaugebieten Ahr, Mittelrhein, Mosel und Nahe.


Region | Nachricht vom 08.02.2020

Bereits rund 4,5 Millionen Euro für Daaden und Weitefeld

Zu einem Projekttag mit dem Thema „Städtebauförderung und städtebauliche Erneuerung“ besuchten am Donnerstag Studierende der Hochschule für öffentliche Verwaltung Daaden und Weitefeld. Die beiden Kommunen wurden 2014 in das Förderprogramm „kleine Städte und Gemeinden“ aufgenommen und bilden seitdem einen „Kooperationsverbund“.


Region | Nachricht vom 08.02.2020

Mit der Thermografiekamera auf der Suche nach Kältebrücken und Wärmelecks

Unter dem Motto „Wie bunt ist eigentlich Ihr Haus?“ fand der erste Thermografie-Spaziergang in der Ortsgemeinde Katzwinkel statt. Die gemeinsame Aktion der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz, der Ortsgemeinde und der Klimaschutzinitiative des Landkreises Altenkirchen brachte neue Erkenntnisse und Informationen für Energieeinsparmöglichkeiten an Wohnhäusern und öffentlichen Gebäuden.


Politik | Nachricht vom 08.02.2020

Mitgliederversammlung der CDU Niederfischbach

Bei der Mitgliederversammlung der Niederfischbacher CDU am 7. Februar im Hotel Fuchshof stand der Dialog im Mittelpunkt des Abends. Der Ortsvorsitzende Dominik Schuh berichtete in seinem Rückblick auf das Jahr 2019 von einem erfolgreichen Jahr für den Niederfischbacher Ortsverband.


Politik | Nachricht vom 08.02.2020

FDP Wissen: Für wkB – und einen respektvollen Umgang

Wenige Tage vor der Entscheidung über das zukünftige Beitragssystem für die Finanzierung des Straßenausbaus in der Stadt richtet die Wissener FDP einen Appell an die Bürgerinnen und Bürger. Dabei wird deutlich, welches Beitragssystem die Partei bevorzugt – gleichzeitig fordert sie, dass jegliche Entscheidung respektiert wird.


Sport | Nachricht vom 08.02.2020

Sporting Taekwondo erkämpft Pokal bei Bundesranglistenturnier

Sehr gute Einzelplatzierungen verhalfen Eugen Kiefer und seinem Sporting Taekwondo-Team zum Mannschaftspokal in Bad Soden-Salmünster. Bereits seit vielen Jahren holt sich der Verein immer eine Mannschaftstrpohäe in Hessen


Sport | Nachricht vom 08.02.2020

Futsal Hallen-Kreismeister bei C- und D-Jugend ermittelt

Die JSG Wolfstein siegt bei den C-Junioren im Futsal Hallen-Kreisturnier, die JSG Neitersen/Altenkirchen belegt Platz zwei. Die JSG Wolfstein war bei den C-Junioren in der Halle erfolgreich und wurde somit Kreismeister 2020 im Fußballkreis Westerwald/Sieg. Bei den D-Junioren siegte die JSG Neunkhausen.


Region | Nachricht vom 07.02.2020

Sportbeauftragter Klaus-Jürgen Griese bei Landrat Dr. Enders

Zum ersten Mal wurde im Landkreis Altenkirchen durch den Ratsbeschluss der Verbandsgemeinde Kirchen ein Sportbeauftragter bestellt. Landrat Dr. Peter Enders sowie der Erste Beigeordnete des Kreises, Tobias Gerhardus, begrüßten Klaus-Jürgen Griese in Altenkirchen in dessen neuer Funktion und machten sich ein Bild über das zukünftige Aufgabengebiet des Sportbeauftragten.


Region | Nachricht vom 07.02.2020

Erfolgreicher Abschluss der Marte-Meo-Fortbildung

Im Rahmen des aktuellen Fort- und Weiterbildungsprogramms für pädagogische Fachkräfte aus Kindertagesstätten fand bereits zum dritten Mal in Trägerschaft der Kreisvolkshochschule (KVHS) Altenkrichen der Grundkurs „Marte Meo Practitioner“ in Altenkirchen statt.


Region | Nachricht vom 07.02.2020

„Wir Westerwälder“: Region Westerwald will Stärken ausbauen

Nunmehr trafen sich die drei Kreisspitzen der Gemeinschaftsinitiative „Wir Westerwälder“ und die Verwaltungsratsmitglieder in der neu eingerichteten Geschäftsstelle in Dierdorf. Im Fokus der Initiative steht, den Westerwald zwischen Rhein und der Sieg im Wettbewerb der Regionen weiter zu positionieren und die Stärken heraus zu stellen.


Region | Nachricht vom 07.02.2020

VG Betzdorf-Gebhardshain geht gezielt gegen Ratten vor

In der Zeit von Mitte Februar bis Mitte März wird im Bereich der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain durch die Firma Helmut Diefenbach Bautenschutz GmbH in verschiedenen Ortsgemeinden eine großräumige Wanderrattenbekämpfungsaktion durchgeführt.


Region | Nachricht vom 07.02.2020

Imbiss in Wissen: Uwe Niederhausen ist tot

Diese Nachricht dürfte viele Menschen in Wissen und Umgebung bewegen: Imbissbesitzer Uwe Niederhausen ist am Freitag, 7. Februar, im Alter von 61 Jahren, plötzlich verstorben. Das erfuhr der AK-Kurier aus dem privaten Umfeld. Seit Anfang der 1980er Jahre betrieb Niederhausen seinen Imbiss in der Wissener Rathausstraße.


Region | Nachricht vom 07.02.2020

Filmauto-Ausstellung im Technikmuseum Freudenberg

In zahlreichen Filmen haben Autos und Phantasiefahrzeuge Kultstatus erreicht. Ein Grund mehr für das Technikmuseum Freudenberg dem Thema vom 16. Februar bis zum 29. März 2020 eine eigene Ausstellung zu widmen.


Region | Nachricht vom 07.02.2020

Schulranzen-Party auch in diesem Jahr gefragt

Am Freitag, 7. Februar, fand zum 14. Mal die Schulranzen-Party bei „bueroboss hoffmann“ in Wissen statt. Kompetente Beratung für angehende Schulkinder und ihre Eltern stand dabei wieder einmal im Fokus.


Wirtschaft | Nachricht vom 07.02.2020

Smart Meter, nicht smart für Alle

Die Erfassung und Übermittlung des Stromverbrauchs wird digital. Nach jahrelanger Vorbereitung beginnt jetzt der Pflichteinbau der neuen Smart Meter. Für Haushalte mit hohem Stromverbrauch ist die Umrüstung auf die neuen Smart Meter verpflichtend, in absehbarer Zukunft gilt dies auch für Haushalte mit eigener Stromerzeugung beziehungsweise Speicherung. Bei allen anderen Haushalten entscheidet der Messstellenbetreiber über den Einbau. Kunden können sich nicht dagegen wehren. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz sieht dies kritisch.


Wirtschaft | Nachricht vom 07.02.2020

Ausbildung im Handwerk: Trend weist seit 2016 nach oben

HwK Koblenz: 3.164 Jugendliche haben 2019 eine Lehre im Kammerbezirk begonnen. „Die Ausbildungszahlen im regionalen Handwerk sind leicht gestiegen, der 2016 begonnene positive Trend setzt sich damit fort“, lautet das Fazit der Handwerkskammer (HwK) Koblenz zum Jahresanfang 2020. 8.251 Jugendliche absolvieren mit Stand 31. Dezember 2019 eine Ausbildung in den rund 19.500 bei der HwK gemeldeten Handwerksbetrieben.


Wirtschaft | Nachricht vom 07.02.2020

Stress beim Umzug vermeiden: Einfach mal den Profi machen lassen

Wer schon einmal einen größeren Umzug gestemmt hat, weiß, wie belastend dieser sein kann. Schließlich müssen nicht nur Kisten eingepackt, transportiert und wieder ausgepackt werden. Bereits im Vorfeld ist viel Organisation erforderlich, damit kein Umzugschaos ausbricht. Wer dabei auf Nummer sicher gehen und sich Zeit, Mühe und Stress ersparen will, sollte das Thema Umzug also langfristig planen und sich Unterstützung durch Profis suchen.


Kultur | Nachricht vom 07.02.2020

Hanns-Josef Ortheil lädt zu „Abendmusiken“

An vier Abenden lädt Hanns-Josef Ortheil zu Abendmusiken ein, die sich nicht nur auf die Musik selbst konzentrieren. Es werden auch Verbindungen zur Literatur hergestellt und Gelegenheiten zu regem Austausch gegeben.


Region | Nachricht vom 06.02.2020

„AK Ladies Open“: Tennisturnier mit kleinen Änderungen

Der erste Saisonhöhepunkt ist Geschichte: Die Tennisprofis konzentrieren sich wieder aufs Alltägliche. Nach den Australian Open in Melbourne sind die "normalen" Turniere aufs Neue in den Blickpunkt gerückt. Dazu zählen auch die siebten "AK Ladies Open" vom 23. Februar bis zum 1. März, die ein wenig verändert ablaufen werden.


Region | Nachricht vom 06.02.2020

Weitere Teilnehmer für Karnevalsumzug in Wehbach gesucht

Wenn sich am Samstag, den 22. Februar, um 14.11 Uhr der große Karnevalsumzug wieder durch Wehbach bewegt und es allerorten „Wähwisch Wehlau“ heißt, dann feiern junge und alte Karnevalsjecken gemeinsam den 16. Straßenkarneval. Für den Zug können sich interessierte Gruppen noch anmelden.


Region | Nachricht vom 06.02.2020

VG Kirchen setzt bei Straßenerhaltung und Ausbau auf Digitalisierung

Das Bauamt der Verbandsgemeinde Kirchen organsierte eine Veranstaltung zum Thema der digitalen Straßenerfassung für die Bürgermeister und der umliegenden Kommunen. Der Einladung folgten über die Landesgrenze hinaus auch Vertreter/innen aus den Kommunen Freudenberg über Wilnsdorf bis Bad Berleburg.


Region | Nachricht vom 06.02.2020

Pendler aufgepasst: Einschränkungen bei S-Bahnen nach Köln

Um den Kölner Hauptbahnhof - mit schon jetzt mehr als 1300 Zugfahrten täglich - für den wachsenden Zugverkehr fit zu machen, wird ein neues Elektronisches Stellwerk (ESTW) in zwei Baustufen errichtet. Bis Ende 2021 wird der S-Bahnverkehr auf die neue Technik umgestellt. Bis Ende 2024 folgt dann der Regional- und Fernverkehr.


Region | Nachricht vom 06.02.2020

Wissener SPD will in Hinblick auf wkB nur ein Abrechnungsgebiet

Mit Hinblick auf die zu erwartende Abstimmung am 10. Februar im Wissener Stadtrat über die Einführung von wiederkehrenden Beiträgen, sowie auf die zum Teil aufgeheizte Stimmung bei einer der letzten Haupt- und Finanzausschusssitzungen, möchte die Wissener SPD-Fraktion etwas klarstellen.


Region | Nachricht vom 06.02.2020

Lebenshilfe entsetzt über Angriff auf behinderten Menschen

Nach dem Angriff auf einem jungen Mann mit Trisomie 21 in der Daadetalbahn von Betzdorf nach Daaden am Montagabend, hat sich die Lebenshilfe zu Wort gemeldet. In einer Pressemitteilung vom Donnerstag spricht der Verein von „Entsetzen und Fassungslosigkeit“ über den Vorfall.


Region | Nachricht vom 06.02.2020

Frühlingsbasar in der Kita Villa Kunterbunt in Wissen

Die Kita Villa Kunterbunt (Wissen-Köttingen) öffnet am Samstag, 7. März, wieder ihre Türen für einen Basar. Angeboten werden Babyausstattung, Kinderkleidung, Schuhe, Spielzeuge, Bücher, Kinderwagen, Kindersitze, Umstandsmode und alles weitere rund ums Kind.


Region | Nachricht vom 06.02.2020

Vorsicht Glatteis: Was Autofahrer jetzt wissen müssen

Durch die frostigen Temperaturen sind Autofahrerinnen und Autofahrer momentan besonderen Witterungsbedingungen ausgesetzt: In der kalten Jahreszeit kommt es oft zur Bildung von Glatteis. Das Risiko für alle Verkehrsteilnehmenden steigt dann dramatisch an. Der ACE, Deutschlands zweitgrößter Autoclub, informiert über die richtige Verhaltensweise bei Glatteis.


Region | Nachricht vom 06.02.2020

Unverständnis der Generationen – wie sich Sichtweisen ändern

Ich hab schon damals meine Eltern nicht verstanden, und die mich auch nicht. Heutzutage als „Grandpa“ stelle ich zunehmend fest: Ich verstehe – immer noch nicht. Allerdings werde ich auch nicht verstanden, nicht von den Älteren, schon gar nicht von den Jüngeren und nicht mal mehr von Gleichaltrigen. Immer wieder muss ich mich zur Ordnung rufen bei der Betrachtung der Jüngeren, vor allem der Generation Z, oder wo stehen wir inzwischen? Und - da sind Tage, da verstehe ich nicht einmal mich. Eine nicht ganz ernst gemeinte Betrachtung zum Altern vom „Grandpa“ aus dem Westerwald.


Region | Nachricht vom 06.02.2020

Förderschule am Alserberg - Familie spendet Outdoor-Rollstuhl

Ein Fahrzeug der besonderen Art erhielt die Förderschule am Alserberg in Wissen am 28. Januar. Ein neuer Outdoor-Rollstuhl soll in Zukunft Kindern mit körperlichen Beeinträchtigungen den Zugang zur Natur ermöglichen.


Region | Nachricht vom 06.02.2020

BGaktiv-Netzwerk: Gesund bleiben am Arbeitsplatz

Wie halte ich mich gesund und fit? Was treibt mich an? Was motiviert mich? Wie ernähre ich mich gesund? Das waren unter anderem Themen des Gesundheitstages des BGaktiv-Netzwerkes der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain am Donnerstag, 6. Februar.


Politik | Nachricht vom 06.02.2020

SPD der VG Altenkirchen-Flammersfeld besucht Mainzer Landtag

Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Heijo Höfer machten sich jetzt Mitglieder, Freunde und Unterstützer der SPD aus der neuen Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld auf den Weg nach Mainz, darunter auch der Altenkirchen Stadtbürgermeister Matthias Gibhardt.


Politik | Nachricht vom 06.02.2020

Höfken stellt Elektro- und Duftzaun gegen Afrikanische Schweinepest vor

„Es ist unser oberstes Ziel, die Einschleppung der Afrikanischen Schweinepest in die hiesige Hausschweine- und Wildschweinpopulation zu verhindern – sowohl aus ökonomischen als auch aus Tierschutzgründen. Daher haben wir ein umfassendes Maßnahmenbündel geschnürt – sowohl zur Prävention als auch für den Krisenfall“, sagte Umweltministerin Ulrike Höfken am Donnerstag anlässlich einer Übung, bei der ein Teilstück eines mobilen Elektrozauns zu Übungszwecken mit Vertretern des Kreises im Bereich des Forstamtes Neuhäusel aufgebaut wurde.


Wirtschaft | Nachricht vom 06.02.2020

Hachenburger Brauerei hat größtes Miet-Glaslager im Westerwald

Festveranstalter und Vereinsvertreter hatte die Westerwald-Brauerei am Mittwochabend (5. Februar) nach Hachenburg eingeladen. Brauereichef Jens Geimer konnte eine große Anzahl Gäste begrüßen. Silke Holzenthal und Klaus Strüder aus der Abteilung „Fest- und Mietservice“ stellten die Neuerungen, die ab diesem Jahr greifen, vor.


Vereine | Nachricht vom 06.02.2020

Offene Biathlon Rheinland-Meisterschaft Einzel

Stefan Puderbach, der Sportwart Nordisch im Skibezirk Westerwald lädt alle Skilangläufer und Biathleten und Interessenten am Samstag den 15. Februar zur Biathlon-Rheinlandmeisterschaft mit Luftgewehren und Lasergewehren in das Biathlonzentrum des SV Mademühlen ein. Der SV Mademühlen stellt hierfür sein Biathlonzentrum zur Verfügung.


Vereine | Nachricht vom 06.02.2020

NABU sucht Helfer für Amphibienschutz

Zum Beginn der Amphibienwanderung ruft der Naturschutzbund (NABU) Rhein-Westerwald zur Mitarbeit bei der Betreuung seiner Amphibienschutzzäune auf. Seit vielen Jahren betreuen die NABU-Gruppen in der Region mehrere Schutz- beziehungsweise Fangzäune, an denen ehrenamtliche Naturschützerinnen und Naturschützer zur Zeit der Laichwanderung Amphibien wie Erdkröten und Grasfrösche sicher über die Straße tragen. Im Westerwald konnte der NABU so bereits weit über 100.000 Amphibien vor dem Straßentod retten.


Vereine | Nachricht vom 06.02.2020

Landfrauen im Bezirk Gebhardshain wählen neuen Vorstand

Bei der Mitgliederversammlung der Gebhardshainer Landfrauen mit turnusgemäßen Neuwahlen, konnte die 1. Vorsitzende Renate Nadrowitz eine erfreulich große Anzahl Mitglieder im Bürgerhaus Elben begrüßen, darunter auch Ehrenvorsitzende und Mitbegründerin Agnes Hoffmann sowie Gerlinde Eschemann, Vorsitzende und Nicola Hoffmann, Geschäftsführerin im Gesamtverband der Landfrauen Frischer Wind e.V.


Kultur | Nachricht vom 06.02.2020

Siegener Biennale: Entdeckungsreise in die Welt der Bücher

Mit einer Lesung in der Nikolaikirche ist die 2. Siegener Kinder- und Jugendbuchbiennale eröffnet worden. Noch bis zum 14. Februar sind Schulklassen und Interessierte zur Bücherausstellung in der Stadtbibliothek eingeladen.


Kultur | Nachricht vom 06.02.2020

Kunstforum Westerwald stellt in Hamm „Vielfalt“ aus

Das Kulturhaus in Hamm ist wieder mal Gastgeber für Künstler aus dem gesamten Westerwald, die sich im Kunstforum Westerwald zusammengeschlossen haben. In einer außerordentlich gut besuchten Vernissage präsentierte eine Gruppe von 14 Künstlerinnen und Künstler Kunstobjekte in der Form von Bildern, Literatur, Draht- , Keramik- und Holzskulpturen.


Region | Nachricht vom 05.02.2020

Zootier des Jahres 2020: Der Beo

Es ist ihre Stimme, die den Vögeln das normale Leben schwer macht: Weil Beos sogar besser sprechen und imitieren können als so mancher Papagei, sind die Tiere besonders im asiatischen Raum vielgehandelte Objekte. Meist fristen sie ihr Dasein nach dem Wegfangen aus den heimischen Wäldern als Haustiere alleine in kleinen Käfigen. Hinzu kommt, dass Beos in manchen Ländern als Delikatesse gelten, schreibt der Zoo Neuwied in einer Pressemitteilung.


Region | Nachricht vom 05.02.2020

Mann mit Downsyndrom im Zug mit Pfefferspray angegriffen

Ein 24-Jähriger Mann wurde am Montag, den 3. Februar, Opfer einer hinterhältigen Tat. Bei einer Zugfahrt von Betzdorf nach Daaden wurde das Opfer ohne Vorwarnung von hinten angegriffen und im Kopfbereich mit Pfefferspray eingesprüht. Die Polizei sucht Zeugen.


Region | Nachricht vom 05.02.2020

Infoabend der BI Wissen zu wkB mit Bund der Steuerzahler

Kurz vor der Entscheidung des Stadtrats über das künftige Beitragssystem für die Finanzierung des Straßenausbaus fand am Montag, 3. Februar 2020, eine weitere Informationsveranstaltung der Bürgerinitiative Wissen im Evangelischen Gemeindehaus statt. Als Gast war ein Vertreter des Bunds der Steuerzahler geladen.


Region | Nachricht vom 05.02.2020

Puppentheater für die ganze Familie in Hamm

Das Puppentheater mit dem Titel „Vom Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat“ bietet beste Unterhaltung für die ganze Familie am 9. Februar im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Hamm.


Region | Nachricht vom 05.02.2020

Adventskalender-Gewinnspiel der Ökumenischen Stadtbücherei

Das Adventskalender-Gewinnspiel, an dem sich Schülerinnen und Schülern der 2. bis 4. Klassen der Betzdorfer und umliegenden Grundschulen beteiligen konnten, fand nun mit der Ziehung der Gewinnerinnen und Gewinner in der Buchhandlung MankelMuth in Betzdorf seinen Abschluss.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.02.2020

Freisprechungsfeier der Metallhandwerker-Innung im Stöffelpark

Nach Beendigung der Ausbildung schaut sicherlich so mancher Junghandwerker freudig auf das Erreichte, das sich als Ergebnis in Form des Gesellenbriefes wiederspiegelt, und lässt den Blick auf die vergangenen dreieinhalb Jahre Lehrzeit schweifen. Dies war sicherlich auch bei den Junghandwerkern, die ihre Ausbildung im Metall- und Feinwerkmechanikerhandwerk erfolgreich absolviert hatten, der Fall.


Sport | Nachricht vom 05.02.2020

8. DJK „Boule Alaaf“ für Triplettes in Betzdorf

Für Samstag, 8. Februar 2020, um 10 Uhr hat die DJK Betzdorf zu ihrem 8. Boule Alaaf für Triplettes eingeladen. Dabei ist der Turniername mehr im zeitlichen Kontext der Ausrichtung zu sehen und tut der Ernsthaftigkeit des Wettbewerbs keinen Abbruch.


Sport | Nachricht vom 05.02.2020

Jacqueline Lölling aus Brachbach ein Star ohne Starallüren

Prominenter Besuch in Bad Marienberg: Jacqueline Lölling, die zurzeit erfolgreichste Skeleton-Pilotin der Welt, erschien im EDEKA-Markt Osterkamp in Bad Marienberg, um dort das Kochbuch mit Rezepten von vielen Sportlern, unter anderem Olympia-Sieger, Welt- und Europameister und Deutsche Meister, vorzustellen. EDEKA ist einer der Partner für das Olympia Team Deutschland, der Erlös des Kochbuchs kommt unter anderem diesem Zweck zugute.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.02.2020

Perfekt muss sie sein die passende Ausstattung für den Sportler

Die Ausrüstung beim Sport unterscheidet sich deutlich von dem herkömmlichen Outfit, schließlich bewegen wir uns teilweise sehr extrem: Der Stoff wird gedehnt, gezerrt und überdurchschnittlich hoch belastet. Sportkleidung ist deshalb besonders robust, darf aber gleichzeitig keine Reibungen erzeugen und kaum Gewicht auf die Waage bringen.


Region | Nachricht vom 04.02.2020

Konkrete Planungen für Ortsumgehung B 8 Hennef-Uckerath

Gute Nachrichten für Unternehmen und Pendler aus dem Landkreis Altenkirchen: Die dringend benötigte Ortsumgehung Hennef-Uckerath wird kommen. Gemeinsam mit Dr. Hendrik Schulte, Staatssekretär im Verkehrsministerium NRW, wurde ein Weg für die Umsetzung gefunden. Die Planungen beginnen.


Region | Nachricht vom 04.02.2020

Bazar Elkhausen mit Rekordergebnis – Schule in Ruanda eröffnet

Mit zwei Veranstaltungen im Jahr 2019 konnte die katholische Jugend Elkhausen 15.809,90 Euro einnehmen, die dem Team Reiner Meutsch und seiner Stiftung Fly&Help übergeben wurde. Das Geld floss in den Schulbau in Ruanda. Die Ecole Primaire Matyazo in Ruanda ist bereits die dritte Schule, die mithilfe der Bazar-Erlöse gebaut werden konnte.


Region | Nachricht vom 04.02.2020

3000 Euro für den guten Zweck beim Hüttenzauber in Freusburg

Zum siebten Mal fand am ersten Adventswochenende (2019) ein vorweihnachtlicher Hüttenzauber im Garten der Familie Klappert in Freusburg statt. An diesem Tag kamen Freunde, Nachbarn und Bekannte im Freusburger Lilienweg, zusammen um in vorweihnachtlicher Atmosphäre gemütliche Stunden zu verbringen.


Region | Nachricht vom 04.02.2020

Männerarbeit sammelt Kaffee für 'eine Tasse Menschlichkeit'

„Darf ich Ihnen eine Tasse Kaffee anbieten?“ Diese Frage stellen die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Bahnhofsmission in ganz Deutschland mehrmals am Tag. Die Männerarbeit im Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen will gemeinsam mit allen Evangelischen Kirchengemeinden im Kreis die Arbeit der Bahnhofsmission unterstützen und organisiert rund vier Wochen lang eine Sammelaktion im Kreis.


Region | Nachricht vom 04.02.2020

Fachtagung beleuchtete Personalmanagement in Kitas

Volles Haus im großen Sitzungssaal der Kreisverwaltung Altenkirchen: 50 Teilnehmende verzeichnete der sechste Fachtag „Qualitätsentwicklung im Diskurs“ in Zusammenarbeit mit dem IBEB (Institut für Bildung, Entwicklung und Betreuung).


Region | Nachricht vom 04.02.2020

Wissener BI „Rathausstraße“ begrüßt Einführung von wkB

Die Wissener Bürgerinitiative – Rathausstraße – begrüßt die Entscheidung der Landesregierung, dass zukünftig nur noch wiederkehrende Straßenausbaubeiträge (wkB) erhoben werden dürfen. Damit werde nun landesweit endlich Gerechtigkeit beim Straßenausbau geschaffen, heißt es in einer Mitteilung der BI.


Werbung