Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 38403 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385


Region | Nachricht vom 14.08.2018

ICE-Strecke Frankfurt-Köln an zwei Wochenenden gesperrt

Die Deutsche Bahn (DB) modernisiert im Abschnitt zwischen Limburg/Süd und Willroth gut 6,6 Kilometer Gleise auf der Schnellfahrstrecke Frankfurt-Köln. An zwei Wochenende Ende August und Anfang September wird die Strecke daher gesperrt. Dann halten auch keine Züge in Montabaur. Ein Ersatzangebot mit Bussen ist nicht vorgesehen.


Region | Nachricht vom 14.08.2018

Wachwechsel im Polizeibezirksdienst der Stadt Kirchen

Einer kommt, einer geht: Auf Hubertus Behner folgt Jörg Blecker im Polizeibezirksdienst in Kirchen. Behner geht in de Ruhestand. Seine offizielle Verabschiedung findet Ende Oktober statt, bis dahin steht noch Resturlaub an. Jörg Blecker, so die Polizeiinspektion, sei ein Urgestein der Betzdorfer Polizei und mit rund 35 Jahren Diensterfahrung bestens geeignet ist, Behners Nachfolge anzutreten.


Region | Nachricht vom 14.08.2018

Tierquälerei: Verwahrloste Katzen im Karton gefunden

In Berod wurden in der vergangenen Woche zwei dehydrierte und verwahrloste Katzen in einem Karton gefunden. Die Tiere hatten Wunden und kahle Stellen am Körper. Derzeit werden sie in einer Tierklinik behandelt. Die Polizei in Altenkirchen sucht nun die Besitzer.


Region | Nachricht vom 14.08.2018

Erstmals Azubi-Speeddating der IHK in Wissen

Das ist eine Premiere im Kreis Altenkirchen: Die IHK lädt erstmals zu einem Azubi-Speeddating ein, und zwar am 20. August im Wissener Hotel Germania. Wer mit dem Lebenslauf im Gepäck vorbei kommt, hat die Möglichkeit, unmittelbar mit den Personalverantwortlichen namhafter Unternehmen aus der Region ein zehnminütiges Vorstellungsgespräch zu führen und sich den zukünftigen Ausbildungs- oder dualen Studienplatz zu sichern.


Region | Nachricht vom 14.08.2018

Historische Raiffeisen-Kutschfahrt: Vorbereitungen laufen

Am Samstag, 1. September, startet die Raiffeisen-Erinnerungstour anlässlich des Raiffeisen-Jubiläumsjahres. Diese startet in Flammersfeld, macht Station in Horhausen und Rengsdorf, nimmt dabei Mitreisende auf und findet schließlich im Raiffeisenmarkt am Raiffeisenring in Neuwied, der an diesem Tag sein 50jähriges Bestehen feiert, ihr Ziel.


Region | Nachricht vom 14.08.2018

DLRG Altenkirchen lud zum Sommerfest

Am vergangenen Wochenende fand das Sommerfest der DLRG Altenkirchen statt, dieses Jahr erstmalig in den Räumlichkeiten der freiwilligen Feuerwehr in Neitersen.
Die Schwimmer trafen sich am frühen Nachmittag, um mit Freunden und Eltern gemeinsam den Nachmittag und Abend zu verbringen. Nachdem sich alle mit kühlen Getränken, Kaffee und Kuchen gestärkt hatten, hieß es für alle Kinder zwischen drei und zwölf Jahren – auf zur Rallye!


Region | Nachricht vom 14.08.2018

Achte "Horser Wiesen" geht bald los

Die „Horser Wiesn“ in Blau-Weiß schreiben als eine der größten Gaudis im Westerwald Jahr für Jahr eine neue Erfolgsgeschichte. Bereits zum achten Mal heißt es am Samstag, 22. September, im Kaplan-Dasbach-Haus (KDH): O’zapft is!“
Die Horser Wiesn gehört zu den beliebtesten Oktoberfesten in der Westerwaldregion.


Kurz berichtet | Nachricht vom 14.08.2018

Kreative Katzwinkler: Ein Malkurs mit Ursa Schmidt

Die Dorfgemeinschaft Katzwinkel-Elkhausen informiert in wenigen Zeilen über ihre jüngste Veranstaltung: Es gab einen kleinen Malkurs mit Ursa Schmidt. Sie zeigte den Teilnehmern, wie man in Aquarell mit einer einfachen Technik unter anderem wunderschöne Urlaubserinnerungen zu Papier bringt.


Region | Nachricht vom 13.08.2018

Heupelzen feierte mit vielen Gästen den 525. Geburtstag

Die Ortsgemeinde Heupelzen hatte am Samstag, 11. August, zum Festkommers anlässlich des 525. Geburtstages eingeladen. Es wurden, so Ortsbürgermeister Rainer Düngen, drei Feste gefeiert: Natürlich zuallererst 525 Jahre Heupelzen, dazu dann aber auch 200 Jahre Raiffeisen und 10 Jahre Westerwaldsteig, der ja über einen Teil der Gemarkung Heupelzen verläuft. Ferner erhielt die Gemeinde die Urkunde zum Wappen.


Region | Nachricht vom 13.08.2018

Fensdorfer Traktor-Treffen: Aufhören, wenn es am schönsten ist

Es begann 1997. Und es wurde ein Renner. Mit der 20. Auflage endet das Traktor-Treffen in Fensdorf, die Organisation lässt sich mit den wenigen Ehrenamtlichen nicht mehr stemmen. Rund 2.000 Besucher kamen am Wochenende, um die zum Teil antiken Schätzchen zu bewundern. Deren Besitzer, die durchaus weite Anreisen auf sich nahmen über die Jahre, bedauern das Ende der Veranstaltung.


Region | Nachricht vom 13.08.2018

Zwei Einbruchversuche in Betzdorf

Gleich zwei gescheiterte Einbruchversuche meldet die Betzdorfer Kriminalpolizei für die Nacht vom 10. auf den 11. August: Bei der AOK in der Martin-Luther-Straße und am Imbiss des Hagebau-Marktes in der Wilhelmstraße versuchten Unbekannte, sich Zutritt zu verschaffen. Beide Versuche blieben erfolglos, die Polizei vermutet einen Zusammenhang.


Region | Nachricht vom 13.08.2018

Demografiekonferenz: Wie beteiligt man Jugendliche?

Für den 13. September lädt der Kreis Altenkirchen zur vierten Demografiekonferenz ins Wissener Kulturwerk ein. Der Titel: „Jugend im Landkreis Altenkirchen – Jugendliche erreichen und beteiligen“. Dabei werden die Ergebnisse der Jugendbefragung 2018 vorgestellt, die der Kreis durchgeführt hat. Themen der Meinungsumfrage waren unter anderem Schule, Ausbildung und Arbeit, Freizeit und Mobilität.


Region | Nachricht vom 13.08.2018

„Das Beispiel nützt allein“: Raiffeisen-Ausstellung geht auf Tour

Die Ausstellung „Das Beispiel nützt allein“ geht auf Tour: Die elf Roll-ups umfassende Ausstellung rund um Friedrich Wilhelm Raiffeisen wird bis Oktober in mehreren Geschäftsstellen der Westerwald Bank gezeigt. Unter anderem geht es dabei um den Westerwald im 19. Jahrhundert, Raiffeisens Weg vom Soldaten zum Bürgermeister, sein Wirken in Weyerbusch (1845-1848), Flammersfeld (1848-1852) und Heddesdorf (1852-1865), Hilfe zur Selbsthilfe – Raiffeisens Genossenschaftsidee für den ländlichen Raum oder Raiffeisen und zeitgenössische Sozialreformer. Derzeit steht die Ausstellung in Flammersfeld.


Region | Nachricht vom 13.08.2018

Vollsperrung: Fahrbahnsanierung Kreuzung B8/K58

Aufgrund des schlechten Straßenzustandes wird im Auftrag des Landesbetriebes Mobilität Cochem-Koblenz der Kreuzungsbereich B8 / K58 an der Landesgrenze zwischen Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen instandgesetzt.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.08.2018

Gewinnsparen: 5.000 Euro gehen nach Berzhausen

Franz Hemmerle und Heidrun Trommer-Hemmerle haben beim Gewinnsparen der Volks- und Raiffeisenbanken 5.000 Euro gewonnen. Das Gewinnsparen gehört zu den beliebtesten Soziallotterien in Deutschland. Monatlich gibt es dabei Preise im Gesamtwert von 5,7 Millionen Euro zu gewinnen, darunter zehn PKWs und bis zu 100.000 Euro als Hauptgewinne sowie viele weitere Geldpreise.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.08.2018

Start in das Berufsleben bei Metsä Tissue

Das Führungsteam rund um den Werkleiter Markus Claaßen freute sich am 1. August zwölf junge Menschen zum Start ihrer Ausbildung bei Metsä Tissue in Raubach begrüßen zu können. Ferner beginnt eine Studentin des Dualen Studiengangs Marketingmanagement ihre Ausbildung.


Vereine | Nachricht vom 13.08.2018

Tolles Fußball-Camp mit Profi-Training in Eichelhardt

Mit einem dreitägigen Trainings-Camp starteten die C-Junioren des SSV Eichelhardt in die neue Saison. Hierzu konnten die Betreuer 20 Mädels und Jungs begrüßen. Markus Lang, Thomas Schmidt und Kyrill Gass starteten nach der Einladung im Mai mit der Detailplanung. Mit dabei war Björn Bonacker aus Bachenberg. Er arbeitet neben seinem Masterstudiengang bereits im Junioren-Trainingsbereich des 1.FC Saarbrücken und hatte spannende Trainingsalternativen auf Lager.


Sport | Nachricht vom 13.08.2018

C-Jugend-Rheinlandliga: JSG Wisserland holt drei Punkte gegen Bitburg

Mit einem 2:0 über den FC Bitburg ist die C-Jugend der JSG Wisserland in die Rheinlandliga-Saison gestartet und hat dort die ersten drei Punkte eingefahren. Die Aufsteiger aus dem Wisserland spielten sich eine Reihe bester Chancen heraus und hätten druchaus deutlicher gewinnen können. Zweifacher Torschütze war Faruk Ciftci.


Sport | Nachricht vom 13.08.2018

B-Juniorinnen spielten um „Blasius-Schuster-Cup“

Zur Saisonvorbereitung der B-Juniorinnen / U17-Mädchen lud Joachim Langenbach, Trainer der Juniorinnen beim SV Gehlert zu einem Mädchen-Blitzturnier in das Burbach-Stadion in Hachenburg ein. Als Namensgeber und Sponsor gewann der Ausrichter das einheimische, international tätige Speditionsunternehmen Schuster.


Kultur | Nachricht vom 13.08.2018

„Treffpunkt der Kulturen“: Die Kuriere präsentieren Adama Dicko und Mama Afrika

Es soll ein Fest der afrikanischen Lebensfreude werden, wenn am kommenden Donnerstag, den 16. August, Adama Dicko und Mama Afrika in Hachenburg gastieren. Nach den berauschenden Konzertereignissen der Toleranz und des Friedens der vergangenen Jahre nimmt der „Treffpunkt der Kulturen“ mit auf eine Reise in Klangwelten der westafrikanischen Ausgelassenheit. Beginn auf dem Marktplatz ist um 19.15 Uhr.


Region | Nachricht vom 12.08.2018

Der Spielplatz in Wickhausen kann wieder genutzt werden

Der Spielplatz in Pracht-Wickhausen ist komplett: Die Spielgeräte sind aufgestellt und abgenommen, einzig der Ganzkörpertrainer und der Beintrainer können zurzeit noch nicht genutzt werden. Um den Aufenthalt für die Eltern und Großeltern noch angenehmer zu machen, wurden eine Sitzgruppe und zwei weitere Bänke im Schatten der Bäume aufgestellt.


Region | Nachricht vom 12.08.2018

Kreisweite Veranstaltungsreihe erinnert an das Kriegsende

Ralf Anton Schäfer aus Betzdorf beweist, dass Geschichte ist kein Fall fürs Museum ist. Sie ist vielmehr ein Schlüssel zur Zukunft. Daher nimmt der Experte Interessierte mit auf die Spuren der Kriegsgeschehnisse des zweiten Weltkrieges im Kreisgebiet.


Politik | Nachricht vom 12.08.2018

Bätzing-Lichtenthäler im Austausch mit Seniorenbeiräten

Die Seniorenbeiräte im Kreisgebiet trafen zum Meinungsaustausch und zur Diskussion über tagesaktuelle Themen die SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler. Themen waren laut Pressemitteilung unter anderem die Pflegestützpunkte und die Einrichtung von Bürgerbussen.


Politik | Nachricht vom 12.08.2018

Rundgang durch Scheuerfeld zeigte positive Entwicklung

Muhlaubrücke, Friedhof, Sportplatz und die Scheuerfelder Straßen nahmen die CDU-Fraktionsmitglieder im Ortsgemeinderat unter die Lupe. In ihrer Pressemitteilung sehen die Christdemokraten den Ort auf dem richtigen Weg, um Scheuerfeld noch attraktiver werden zu lassen.


Wirtschaft | Nachricht vom 12.08.2018

Seminare für Bauern und Winzer: Besser vermarkten und kommunizieren

Der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau stellt sein Seminarprogramm für das zweite Halbjahr 2018 vor. Im Schwerpunkt geht es um „Besser vermarkten und kommunizieren“. Die Seminarreihe wird 2019 mit einem weiteren Halbjahresprogramm fortgesetzt werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 12.08.2018

IHK startet zweiten Zertifikatslehrgang zum Tourismusmanager

Mit vielen neuen Konzepten wird in den Urlaubsregionen des Landes um die Gunst der Gäste geworben. Um diesem Trend gerecht zu werden, bietet das Gastronomische Bildungszentrum (GBZ) der Industrie- und Handelskammer Koblenz den Zertifikatslehrgang zum Tourismusmanager (IHK) an.


Sport | Nachricht vom 12.08.2018

Sporting Taekwondo räumt auch beim Bodensee-Cup ab

Dreimal Gold, zweimal Silber: Die Ausbeute von Sporting Taekwondo aus Altenkirchen beim Bodensee-Cup in Friedrichshafen kann sich sehen lassen. Zum Jubiläum – es war die 20. Auflage des Bodensee-Cups – gab es für jeden Sportler ein Präsent, bevor es auf die Waage ging und auf den insgesamt fünf Kampfflächen gekämpft wurde.


Sport | Nachricht vom 12.08.2018

16. Betzdorfer „City Night“ mit Heimsieg: Christian Noll gewinnt Hausrennen

Gleich vom Start weg war Christian Noll (Team Kernhaus) an der Spitze des Hauptfeldes zu sehen. Schnell hatte er sich bei der von seinem Heimverein Radsportclub „Peter Günther“ 1984 Betzdorf veranstalteten „Sparkassen City Night“ mit einem weiteren Rennradsportler abgesetzt – und: Nach 70 Runden und 63 Kilometern raste Noll zu nächtlicher Stunde als erster Rennradfahrer über die Ziellinie am Rathaus und hatte damit das Eliterennen A/B-Klasse für sich entschieden.


Sport | Nachricht vom 12.08.2018

Auftritt der Lotto-Elf in Guckheim begeisterte 500 Besucher

Die Lotto-Elf spielte gegen ein eigens gebildetes Projektteam „Guckheim & Freunde“. Das Spielergebnis spielte (ausnahmsweise) keine Rolle. Gewinner aus der Begegnung war die ‚VOR-TOUR der Hoffnung‘ sowie die ‚Sebastian-Stahl-Stiftung‘. Diese durften sich über jeweils 8.000 Euro Erlös freuen. Dazu beigetragen hatte auch Wolfgang „Otto“ Kleff, der vor dem Spiel mit zwei Sammeldosen unterwegs war und diese prallgefüllt zurückbrachte.


Kultur | Nachricht vom 12.08.2018

Von Andrew Lloyd Webber bis Völkerball: Lauter Leckerbissen beim Kulturwerk

Das Wissener Kulturwerk gibt einen Ausblick auf den Veranstaltungskalender der nächsten Monate: Fans von Billy Joel kommen ebenso auf ihre Kosten wie die von Andrew Lloyd Webber oder Völkerball, zu Weihnachten gibt es ebenso ausgesuchte Unterhaltung wie zum Start in die Karnevalssession. Erstmals verwandelt sich das Kulturwerk zudem in eine Musik-Kathedrale. Und: Zum Abschluss der Westerwälder Literaturtage 2018 kommt deren Mitbegründer Hanns-Josef Ortheil mit seiner „Mittelmeerreise“.


Region | Nachricht vom 11.08.2018

Puzzleteile im Kampf gegen die Armut: Kreiszuschüsse für Caritas-Projekte

Der Kreis bezuschusst die Caritas-Projekte „Jungenthaler Börse“ und an das Perspektivenbüro mit einer Gesamtsumme von über 68.000 Euro. Die „Jungenthaler Börse“ ist eine Möbelbörse in Kirchen. Hier werden alte Möbel aufbereitet und gegen ein geringes Entgelt wieder an Bedürftige verkauft. Das Perspektivenbüro eröffnet jungen Menschen einen Zugang zum Arbeitsmarkt. Zunächst werden im Projekt grundlegende Hemmnisse aufgegriffen, die bislang die Möglichkeit am Arbeitsleben teilzuhaben, verhinderten. Dabei treten Krisen zutage, die ohne die Hilfe anderer Menschen nicht überwunden werden könnten.


Region | Nachricht vom 11.08.2018

Ferienbetreuung bei der Wissener OT begeisterte

Mit jeweils mindestens 25 Kindern pro Woche war die Ferienbetreuung des Hauses der Offenen Tür (OT) in Wissen einmal mehr ein Erfolg. Durch finanzielle Mittel des Kreises Altenkirchen und Landes Rheinland-Pfalz konnten in Kooperation mit dem Evangelischen Jugendzentrum in Hamm und den Schulsozialarbeiterinnen der IGS Hamm jede Woche zwei größere Ausflüge gemacht werden. So ging es unter anderem nach Gelsenkirchen, nach Kirchhundem, Klotten und Andernach.


Region | Nachricht vom 11.08.2018

Plötzlich war die Luft raus

Bis zur Rennmitte lief es eigentlich nach Plan für Frank Höhner und Oliver Schumacher im H&S-Renault Clio RS beim fünften Lauf der RCN-Rundstrecken-Challenge Nürburgring. Dann war im Wortsinn die Luft raus - und zwar am linken Vorderreifen. Der Reifenwechsel kostete naturgemäß Zeit, die nicht mehr aufzuholen war.


Region | Nachricht vom 11.08.2018

Fünftklässler starten an der Marion-Dönhoff-Realschule plus

Es ist der erste Fünftklässler-Jahrgang nach dem Ende der gemeinsam mit dem Gymnasium betriebenen Orientierungsstufe, der an der Marion-Dönhoff-Realschule plus Anfang der Woche eingeschult wurde. Mit einem bunten Programm nahm die Schulgemeinschaft die neuen Mitschülerinnen und Mitschüler auf.


Region | Nachricht vom 11.08.2018

Viele Jahrzehnte im Dienst für die Genossenschaftsbank

Die Westerwald Bank ehrte und verabschiedete verdiente Mitarbeiter und beglückwünschte solche, die erfolgreich Weiterbildungen absolviert haben. Birgit Gelhausen, Barbara Lang, Peter Hassel und Rita Müller wurden in den Ruhestand verabschiedet. Karl-Peter Schneider, Peter Brück, Manfred Pees, Marita Friedrich und Dieter Blatt kommen auf jeweils 45 Dienstjahre.


Region | Nachricht vom 11.08.2018

21. Scheunenfest des MGV „Glück Auf“ Steckenstein

Das hat Tradition in Mittelhof-Steckenstein: das Scheunenfest des MGV „Glück Auf“ Steckenstein. Am 18. und 19. August ist es wieder soweit. Zwei Tage lang gibt es ein buntes Programm aus musikalischer Unterhaltung und kulinarischen Leckerbissen. Gastchöre und Musikvereine aus der Region gestalten das Programm mit. Zudem rocken „Jockel and friends“ den Steckensteiner Hof.


Region | Nachricht vom 11.08.2018

Die Ortsgemeinde Isert hat jetzt ein eigenes Wappen

Die Ortsgemeinde Isert feierte am Freitag, 10. August, die Übergabe der Urkunden für das neue Ortswappen und die Hissflagge sowie ein Banner, die das Ortswappen zeigen. Isert ist somit die 32. Ortgemeinde in der Verbandsgemeinde Altenkirchen, die ein Ortswappen führen darf. Gleichzeitig wurde dem Ortsbürgermeister Wolfgang Hörter ein neues Siegel, ebenfalls versehen mit dem Wappen, überreicht.


Region | Nachricht vom 11.08.2018

Der Polizeiberuf ist mehr als nur ein Job

Die Berufswahl - sicherlich eine Entscheidung fürs Leben. Aber wie soll dieser Beruf aussehen? Anspruchsvoll, spannend, vielfältig und natürlich auch sicher sollte er sein. In der Gesellschaft gut angesehen und dazu noch gut bezahlt. Doch welcher Beruf erfüllt all diese Kriterien?


Wirtschaft | Nachricht vom 11.08.2018

Australian International Beer Awards: Gold für Westerwald-Bräu

In Australien ist man sich sicher: Westerwald-Bräu gehört zu den besten Bieren der Welt. Beim zweitgrößten Biertest der Welt wurde Westerwald-Bräu aus Hachenburg mit der Goldmedaille ausgezeichnet. Die wollen die Hachenburger nun nicht nur persönlich abholen. Sie nehmen auch noch zwei Westerwälder mit, die das nötige Glück bei einem Gewinnspiel auf ihrer Seite haben.


Kurz berichtet | Nachricht vom 11.08.2018

Arbeitskreis Heimatgeschichte Daadener Land gewinnt beim Ideenwettbewerb

Zehn ehrenamtliche Projekte wurden beim Digitalforums Rheinland-Pfalz in Ludwigshafen ausgezeichnet. Unter den Gewinnern befand sich auch der Arbeitskreis Heimatgeschichte Daadener Land, der sich mit seinem Projekt „Straßenschilder mit QR-Code“ beworben hatte. Das Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro soll in die Beschaffung von weiteren Straßenschildern investiert werden.


Region | Nachricht vom 10.08.2018

Drei neue Geschäftsstellenleiter bei der Sparkasse Westerwald-Sieg

In Daaden, Mudersbach und Westerburg präsentiert die Sparkasse Westerwald-Sieg neue Geschäftsstellenleiter. Jan Kowalsky ist neuer Leiter der Geschäftsstelle Mudersbach, Alexander Schön hat die Leitung der Geschäftsstelle Daaden und Jasmin Stiltz die Leitung der Geschäftsstelle Westerburg übernommen. Vorstandsmitglied Michael Bug sprach bei der Vorstellung von drei „sehr dynamischen Kollegen, die die Sparkasse vor Ort gut repräsentieren werden“.


Region | Nachricht vom 10.08.2018

Feuerwehrleute mussten Feierabend verschieben

Für den Nachmittag waren am gestrigen Donnerstag (9. August) starke Regenfälle und auch Sturmböen angekündigt worden. Das Unwetter zog auch über den Kreis Altenkirchen und entlud sich, zwar nicht überall, so doch heftiger in verschiedenen Orten. Die Feuerwehren der betroffenen Gemeinden waren ab 15 Uhr im Dauereinsatz.


Region | Nachricht vom 10.08.2018

Krankenhaus Kirchen: Wer möchte Geronto-Clown werden?

Am Kirchener Krankenhaus werden im Herbst erneut ehrenamtliche Geronto-Clowns ausgebildet. Derzeit gibt es noch einige freie Plätze. Die Clowns bringen Buntes und Frohes in den Krankenhausalltag, sie liefern kein einstudiertes Programm ab, sie agieren nicht wie Zirkusclowns, sondern reagieren auf die Patienten, erreichen sie auf der Emotionsebene. Die Ausbildung ist für die Teilnehmer kostenlos.


Region | Nachricht vom 10.08.2018

Westerwaldkreis erteilt keine Genehmigung zum Schächten

Die Kreisverwaltung des Westerwaldkreises weist alle muslimischen Mitbürger anlässlich des bevorstehenden islamischen Opferfestes darauf hin, dass ein Schächten der Schlachttiere ohne vorherige Betäubung nach dem Tierschutzgesetz grundsätzlich verboten ist. „Beim Halsschnitt erleiden die unbetäubten Tiere Schmerzen, Atemnot und Todesangst. Bis zur Bewusstlosigkeit kann es bis zu einer Minute, beim Eintreten von Komplikationen auch wesentlich länger dauern“, heißt es dazu in einer Pressemitteilung der Kreisverwaltung. Sie empfiehlt den Moslems in der Region, ihr Opfertier in einem gewerblichen Betrieb unter Elektrobetäubung schlachten zu lassen.


Region | Nachricht vom 10.08.2018

Fünf auf einen Streich: Neue Fahrzeuge für die Feuerwehr in der VG Daaden-Herdorf

Das hat es so wohl noch nicht gegeben im Kreis Altenkirchen: Gleich fünf neue Fahrzeuge wurden an die Feuerwehren in der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf übergeben. Teilweise waren die Fahrzeuge bereits andernorts im Einsatz. Insgesamt wird die Ausstattung der Wehr in der Verbandsgemeinde verbessert.


Region | Nachricht vom 10.08.2018

Mit Urlaubsmünzen Gutes tun

Nicht mehr benötigtes und nicht umtauschbares Urlaubs-Kleingeld, Fundstücke und alte Scheine können wertvoll sein: Weiterhin können „Urlaubsmünzen“, Kleingeld aus der Urlaubskasse - aber auch alte Fundstücke wie Pfennige und DM etc. - in allen Evangelischen Kirchengemeinden des Kirchenkreises, in Gemeindebüros und Gottesdiensten abgegeben werden.


Politik | Nachricht vom 10.08.2018

Gegen den Klimawandel ist entschlossenes Handeln notwendig

Die Energieagentur Rheinland-Pfalz und die Gemeinschaftsinitiative „Wir Westerwälder!“ veranstalten das vierte Regionalforum „Energiewende und Klimaschutz im Westerwald“. Neben Fachleuten aus der kommunalen Praxis konnte in diesem Jahr Professor Dr. Volker Quaschning von der Hochschule für Wirtschaft und Technik Berlin für die Veranstaltung am 21. August in Wirges gewonnen werden. Er zählt zu den renommiertesten Wissenschaftlern in diesem Bereich und ist bekannt durch zahlreiche Publikationen und öffentliche Auftritte.


Wirtschaft | Nachricht vom 10.08.2018

Sieben Azubis starten in eine berufliche Zukunft mit Perspektive

Bei der Beyer-Mietservice KG starteten zu Monatsbeginn sieben junge Frauen und Männer ihre Ausbildungen als Industriekaufleute und als Land-und Baumaschinenmechatroniker. In einer Vorstellungsrunde und einem anschließenden Rundgang durch alle Bereiche lernten die Azubis sich, ihre zukünftigen Mit-Auszubildenden und Kollegen sowie das Unternehmen mit allen Abteilungen kennen. Beim gemeinsamen Grillen ließen die Berufsstarter den Tag ausklingen.


Kurz berichtet | Nachricht vom 10.08.2018

Landfrauen spenden an die Lebenshilfe

400 Euro spendeten die Landfrauen im Kreis Altenkirchen an die Lebenshilfe. Bei dem Betrag handelt es sich um den aufgestockten Erlös aus der Kollekte des Eröffnungsgottesdienstes beim Familientag der Landfrauen im März im Wissener Kulturwerk.


Region | Nachricht vom 09.08.2018

Nach Brand in Siegburg: Nahverkehr kann ab Freitag wieder rollen

Voraussichtlich ab Freitag, den 10. August, wird die durch den Großbrand in Siegburg beeinträchtigte Bahnstrecke wieder genutzt. Dann kann auch der Nahverkehr wieder rollen. Derzeit laufen Reparaturarbeiten an den Oberleitungen sowie an der Leit- und Sicherungstechnik.


Region | Nachricht vom 09.08.2018

Die hohe Schule des Hundesports: Obedience-Europameisterschaft im Kreis

Es ist die hohe Schule des Hundegehorsams: Obedience. Am kommendenden Wochenende wird Fürthen-Oppertsau zu Europas Mittelpunkt dieser Hundesportart. Denn auf der dortigen Sportanlage findet die Europameisterschaft statt. Gastgeber der Großveranstaltung sind der Schäferhundeverein (SV) Opperzau und die Siegtaler Sportfreunde. Schirmherr ist Bürgermeister Dietmar Henrich.


Region | Nachricht vom 09.08.2018

Neue Fünftklässler starten an der IGS Betzdorf-Kirchen

Mit vier Klassen startet das fünfte Schuljahr an der Integrierten Gesamtschule Betzdorf-Kirchen in diesen Tagen ins Schuljahr 2018/2019. Mit einer kurzweiligen Feier inklusive Einschulungsgottesdienst hieß die Schule die Neulinge willkommen. Zum Abschluss ließen sie auf dem Sportplatz Luftballons mit ihren persönlichen Wünschen gen Himmel steigen.


Region | Nachricht vom 09.08.2018

Feuerwehr Flammersfeld freut sich über ein neues Mehrzweckfahrzeug

Nachdem die Einheiten in Horhausen und Pleckhausen jeweils ein neues Fahrzeug in Empfang nehmen konnten, war nun der Löschzug Flammersfeld an der Reihe. Am Mittwochabend (8. August) warteten die Kameradinnen und Kameraden, unterstützt von vielen Feuerwehrleuten aus den umliegenden Einheiten, auf die Ankunft des neuen Mehrzweckfahrzeuges (MZF).


Region | Nachricht vom 09.08.2018

Flucht, Taufe, und was dann? - Studientag zur gelingenden Integration

Die Erwachsenenbildung des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen lädt zu einem Studientag nach Betzdorf ein. Unter dem Motto „Flucht - Taufe - und was dann?“ geht es am 25. August um Fragen gelingender Integration. Dabei soll es um Fragen wie „Wie wollen wir gemeinsam Kirche sein?“ oder „Wie können wir gemeinsam die Integration von Neugetauften gestalten?“ gehen. Pfarrerin Anja Karthäuser, Vorsitzende des Erwachsenenbildungsausschusses, freut sich, dass zu diesem aktuellen Thema der ägyptische Pfarrer David Gabra aus Essen als Referent gewonnen werden konnte.


Region | Nachricht vom 09.08.2018

Schwere Gewitter und Sturm sind heute möglich

Der Deutsche Wetterdienst warnt für den heutigen Donnerstagnachmittag (9. August) vor kräftigen Gewittern und schweren Sturmböen. Auch Orkanböen schließt der Wetterdienst nicht aus. Bitte treffen Sie entsprechende Vorsorge, auch wenn derzeit noch keine genauen Ortsangaben gemacht werden können. Unsere Region wird es allerdings treffen.


Region | Nachricht vom 09.08.2018

Erfolgreiche Premiere: 44 Starter beim ersten Hachenburger Biermarathon

Das ist es wohl, was man eine gelungene Premiere nennt: Der erste Hachenburger Biermarathon war ein voller Erfolg. 44 Starter gingen auf die Halbmarathon-Distanz im Westerwald. Sieger bei den Männern wurden Philipp Heinz und Christian Becker, beide aus Burbach, in einer Zeit von 1:35:19 Stunden. Bei den Frauen hatte Heike Forster-Steil aus Hanau in 2:05:38 Stunden die Nase vorn.


Region | Nachricht vom 09.08.2018

Ab Freitag ist die Siegstrecke wieder frei - vorerst

Nach dem Großbrand in Siegburg und nötigen Reparaturarbeiten der Deutschen Bahn wird die Bahnstrecke wieder freigegeben. Allerdings müssen sich Pendler in der kommenden Woche erneut auf Beeinträchtigungen einstellen, dann wird zwischen Schladern und Wissen gebaut. Das ist allerdings schon länger bekannt.


Wirtschaft | Nachricht vom 09.08.2018

Metall-Erlebnistag bei Mubea: Metallberufe mal ganz praktisch

Mehr als Theorie gab es beim Metall-Erlebnistag bei Mubea in Daaden für Schüler der Bertha-von-Suttner-Realschule plus aus Betzdorf. Alle Teilnehmer hatten sich freiwillig über ihre Schule für den Metall-Erlebnistag angemeldet und interessieren sich für eine Ausbildung im Metallbereich. Bei Mubea absolvierten sie mit Unterstützung von Azubis einen Lehrparcours, der aus einzelnen Stationen besteht, beispielsweise Pneumatik, Bohrarbeiten und Schweißen.


Wirtschaft | Nachricht vom 09.08.2018

Altenkirchen - ein ausgezeichneter Ort für ruhigen Tourismus

Der Sommer ist eine heiße Zeit für den Tourismus. Eine große Menge der Menschen fahren nicht nur zum Meer oder in die Berge, sondern reisen auch durch Europa. Große deutsche Städte wie Berlin, Hamburg, Köln, Düsseldorf und andere sind voller Touristen. Alle reisen durch die großen Städte, weil sie denken, dass es in kleinen nicht so viel zu sehen gibt.


Sport | Nachricht vom 09.08.2018

Malberger Triathlet Jörg Schütz erfolgreich beim Maastricht-Ironman

Bereits zum 14. Mal war der Westerwälder Triathlet Jörg Schütz am ersten August-Wochenende auf der Ironman-Distanz unterwegs. Im niederländischen Maastricht galt es, 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren und 42,2 Kilometer Laufen zu absolvieren. Dies gelang Schütz in einer Zeit von 10 Stunden, 50 Minuten und 15 Sekunden.


Kultur | Nachricht vom 09.08.2018

Kulturpreis Westerwald geht an die Montabaurer Lauschvisite

Nach dem Kammerchor Marienstatt und der Kleinkunstbühne Mons Tabor erhält in diesem Jahr die Lauschvisite um Eva Zöllner den Kulturpreis Westerwald der sieben Westerwälder Lions- und Rotary-Clubs. Eva Zöllner ist weltweit als Spezialistin für Neue Musik in der Welt unterwegs, um das Akkordeon in unterschiedlichsten Kontexten und Kulturen zu erkunden. Die Lauschvisite ist eine neue Konzertreihe für zeitgenössische Musik in Montabaur im Westerwald. Von neu komponierter Kammermusik für extravagante Besetzungen über freie Improvisationen bis hin zu Sprachexperimenten, Jazzanklängen und interdisziplinären Verknüpfungen werden verschiedenste Ansätze aktuellen Musikschaffens präsentiert.


Region | Nachricht vom 08.08.2018

„CAMP2GO“: Mit Action über die Wasserrutsche und durch das Evangelium

Das „CAMP2GO“-Team war in der Evangelischen freien Gemeinde (EfG) in Weitefeld zu Gast. 92 KInder nahmen an dem mehrtägigen Camp teil, in dem es jede Menge Spaß und Spiele gab, auch auch die Auseinandersetzung mit Lebens- und Glaubensfragen. Dem Veranstalter „CAMISSIO CAMP2GO“ ist es wichtig, dass die Familien in den Gemeinden einen Ort finden, wo sie sich angenommen fühlen und gemeinsam Glauben leben können.“


Region | Nachricht vom 08.08.2018

Siegburger Großbrand: Bahnverkehr weiter beeinträchtigt

(AKTUALISIERT). Für Pendler aus dem Kreis Altenkirchen, die auf die Siegstrecke angewiesen sind, bringt der gestrige Großbrand in Siegburg weitere Verzögerungen. Für den Nahverkehr ist die Siegstrecke weiterhin teilweise gesperrt. In dem Streckenabschnitt zwischen Troisdorf und Siegburg laufen derzeit die Aufräum- und Reparaturarbeiten. Die Oberleitung ist auf einer Länge von rund 350 Metern beschädigt. Reparaturteams setzen sie derzeit instand. Ein Ersatzverkehr mit Bussen und Taxen ist zwischen Hennef (Sieg) und Troisdorf eingerichtet.


Region | Nachricht vom 08.08.2018

City Night 2018: Sperrungen und Umleitungen in Betzdorf

Die Verbandsgemeindeverwaltung Betzdorf-Gebhardshain informiert über Sperrungen und Umleitungen anlässlich der City Night am 10. August. Der Veranstaltungsbereich umfasst die Fußgängerzone in der unteren Bahnhofstraße und Decizer Straße, die Friedrichstraße von der Einmündung Decizer Straße bis einschließlich Hellerbrücke und die Hellerstraße vom Postamt bis zum Rathaus.


Region | Nachricht vom 08.08.2018

Jugendbildungsfahrt: Abwechslungsreiche Woche an der Ostsee verbracht

Ostholstein war Ziel einer Bildungsfahrt der Kreisjugendpflege und mehrerer Schulen aus dem Kreis Altenkirchen. Bei bestem Wetter campten 26 Jugendliche im Alter von 12 bis 16 Jahren im Jugendcamp in Grömitz. Neben Sightseeing, unter anderem in der Hansestadt Lübeck, standen auch der nahe gelegene Hansapark sowie Entspannung am Strand auf dem Programm.


Region | Nachricht vom 08.08.2018

Ein großes Fest der Chormusik beim Steinebacher MGV

Anlässlich seines 125-jährigen Bestehens lädt der MGV „Eintracht“ Steinebach 1893 e.V. für den 18. August zu einem Festvial der Festival der Chormusik ein. Mit dabei sind zahlreiche Chöre aus der Region, darunter die die Meisterchöre MGV „Liederkranz“ Luckenbach, der Frauenchor Niedererbach, der MGV Niedererbach und der MGV „Eintracht“ Rosenheim sowie der MGV „Zufriedenheit“ Kausen.


Region | Nachricht vom 08.08.2018

Das Liken der Anderen: Siegener Medienwissenschaftler ging Twitter auf den Grund

Was steckt hinter den Verhaltensweisen der Nutzerinnen und Nutzer auf Twitter? Warum ist die Plattform so erfolgreich? Der Siegener Medienwissenschaftler Johannes Paßmann hat die Besonderheiten des sozialen Netzwerks erforscht. In „Die soziale Logik des Likes“ zeigt er auf, wie durchdrungen unsere Gesellschaft von Followern, Likes und Retweets ist. Der Anfang seiner Doktorarbeit liest sich dabei eher ungewöhnlich. „Ich habe schon längst einen Twitteraccount!“


Region | Nachricht vom 08.08.2018

Betzdorfer Leseclub: Tolles Ferienprogramm begeisterte die Teilnehmer

Sechs aufregende Ferienwochen waren es beim Leseclub in Betzdorf: Bei einer Bienenkönigin waren die Teilnehmer zu Gast, Seifenkisten wurden gebaut, eine Actionbound-Jagd stand auf dem Programm, ein rasanter Formel 1-Tag, das Taunus-Wunderland und Karl May ebenfalls.


Region | Nachricht vom 08.08.2018

Die größte Straßenkirmes im Kreis Altenkirchen kann beginnen

Vom 18. bis 21. August steht Niederfischbach ganz im Zeichen der größten Straßenkirmes im Kreis Altenkirchen. Das Organisationsteam U.N.S. (Unterhaltung und Spaß in Niederfischbach) präsentiert einmal mehr ein attraktives Programm mit modernen Fahrgeschäften, tollen Musikern, großer kulinarischer Auswahl und Föschber Besonderheiten wie Kirmesmännsch und Bällerennen, für das es bereits Lose gibt.


Region | Nachricht vom 08.08.2018

Ehrenamtlichen für über 2.500 Stunden gedankt

Rund 100 Menschen engagieren sich ehrenamtlich im ambulanten Hospiz und Neuwieder Hospizverein. Sie stehen in ihrer Freizeit sterbenden und trauernden Menschen zur Seite. Im Jahr 2017 gab es 295 hospizliche Begleitungen und die Zahl derer, die eine Begleitung am Lebensende wünschen, nimmt stetig zu. Insgesamt wurden 2410 Stunden von Ehrenamtlichen des Neuwieder Hospizvereins allein in der Hospizbegleitung aufgebracht.


Politik | Nachricht vom 08.08.2018

Sommertour: Sabine Bätzing-Lichtenthäler besuchte Kirchen und Brachbach

SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler war auf Sommertour in Kirchen und Brachbach. In Kirchen ging es um die nach dem Fronleichnamsunwetter noch immer eingeschränkte Erreichbarkeit des Cafés „Kuchenschlösschen“, in Brachbach unter anderem um ausstehende Informationen des Landesbetriebs Mobilität zu den Kreisstraßen K 97 und 100.


Wirtschaft | Nachricht vom 08.08.2018

Vermögen an der Börse mehren: Wie gelingt es?

Seit Jahren ächzt Deutschland unter der Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank und ein Ende ist nicht abzusehen. Dies lockt immer mehr Anleger an die Börse. Doch welche Finanzprodukte sind hier eigentlich empfehlenswert?


Region | Nachricht vom 07.08.2018

„Faszination am Fluss“ steht in den Startlöchern

„Faszination am Fluss“ in Betzdorf geht in eine neue Runde. Am 17. und 18. August ist es soweit. Am Montagnachmittag (6. August) stellte der Künstler „Mario el toro“ gemeinsam mit Projektmanagerin Sarah Brühl die dritte Auflage des Events vor, das erneut im vorderen Gelände unter dem Busbahnhof, direkt an der Sieg, stattfinden wird.


Region | Nachricht vom 07.08.2018

Umweltministerium verschärft Blaualgen-Überwachung bei Badeseen

Die Hitzewelle führt zu einer besorgniserregenden Situation bei den Fließgewässern. Der Rhein hat die Durchschnittstemperatur von 28 Grad Celsius erreicht. Des Weiteren führt die anhaltende Sonneneinstrahlung zu einer Vermehrung der Blaualgen. Das betrifft auch die Badeseen und Naturfreibäder, die laut Pressemitteilung des Umweltministerium strenger kontrolliert werden.


Region | Nachricht vom 07.08.2018

Kult-Franzosen in Mittelhof: Jahrestreffen des Renault 4 Club Deutschland

Vom 17. bis 19. August wird die Zahl der Renault 4-Modelle auf den Straßen im Landkreis Altenkirchen sprunghaft ansteigen: Denn auf dem Campingplatz „Im Eichenwald“ in Mittelhof wird das Jahrestreffen des Renault 4 Club Deutschland stattfinden. Gemeinsame Ausfahrten, Fahrzeugvorstellungen und das Fachsimpeln der eingefleischten R4-Fans stehen auf dem Programm.


Region | Nachricht vom 07.08.2018

Neu bei der Kreisvolkshochschule: Alte Dokumente lesen lernen

Die Kreisvolkshochschule Altenkirchen startet mit zwei neuen Kursen, die sich dem Lesen und Verstehen historischer Dokumente widmen. Denn wer mit alten Schriftstücken arbeiten möchte, beispielsweise zur Regionalgeschichte forscht oder um die eigenen Vorfahren zu finden, stößt schnell auf Schriften, die fremd sind und die man oft nicht lesen kann. Die beiden Kurse vermitteln dazu hilfreiche Kenntnisse.


Region | Nachricht vom 07.08.2018

Young- und Oldtimer kommen am 12. August nach Oberdreis

Für den 12. August steht das nun schon 5. Oldtimertreffen der Young- & Oldtimerfreunde Oberdreis am Backes an. Ab 10 Uhr lädt der Verein alle Besitzer von Young- oder Oldtimern und natürlich auch alle interessierten Besucher ganz herzlich ein, sich die Vielfalt der verschiedenen Fahrzeuge, die sich überall im Ort einfinden werden, zu betrachten.


Region | Nachricht vom 07.08.2018

Hoffen auf den Landregen: Kartoffeln und Mais brauchen Wasser

Die extreme Trockenheit und die hohen Temperaturen haben Auswirkungen auf den Ackerbau: Kartoffeln werden nicht so groß oder stellen das Wachstum ein, das Grünland ist ausgedörrt und auch der Mais bleibt nicht unberührt. Alles braucht Wasser. Der AK-Kurier besuchte stellvertretend Landwirtschaftsmeister Gerd Hoffmann aus Gebhardshain, der Kartoffeln und Braugerste anbaut, aber auch Silage für das Mastvieh anlegen muss.


Region | Nachricht vom 07.08.2018

Ehrung für Scheuerfelder Aufstiegsmannschaft

Das Vogelschießen in Scheuerfeld nutzte Ortsbürgermeister Harald Dohm, um die erste Mannschaft des Schützenvereins zum Aufstieg Landesliga zu gratulieren. In der Disziplin Luftgewehr-Auflage feierte die Scheuerfelder Schützenmannschaft mit Frank Hees, Michael Ebach, Michael Rolland, Konrad von Weschpfennig und Thomas Teumer nach zehnjähriger Abwesenheit die Rückkehr in die dritthöchste Schützenklasse.


Region | Nachricht vom 07.08.2018

Feuer an Bahntrasse in Siegburg legt die Siegstrecke teilweise lahm

Nah- und Fernverkehr bei der Deutschen Bahn sind seit dem heutigen Nachmittag (7. August) durch einen Großbrand an einer Bahntrasse in Siegburg, der auch auf benachbarte Häuser übergegriffen hat, aus dem Takt. Die Deutsche Bahn informierte hierzu per Pressemitteilung. Im Nahverkehr enden und beginnen die Züge der RE 9 aus Richtung Niederschelden in Siegburg/Bonn. Aus Richtung Aachen Hbf enden und beginnen die Züge in Troisdorf. Die Sperrungen dauern laut Auskunft der DB bis in die Abendstunden. Nach Ende der Löscharbeiten müssen die Gleisanlagen auf Schäden überprüft werden.


Region | Nachricht vom 07.08.2018

CDU brachte Bauarbeitern „Auf den Weiden“ eine Erfrischung

Die Straßenbauarbeiten im Wissener Neubaugebiet „Auf den Weiden“ neigen sich in den heißesten Tagen des Jahres dem Ende entgegen. Grund genug für die Wissener CDU, die Arbeiter vor Ort mit einer kleinen Erfrischung zu überraschen. „Gestern haben wir zwölf Stunden geteert und wurden von Anwohnern mit Eis versorgt. Wenn alles klappt, werden wir kommende Woche fertig,“ berichtet Vorarbeiter Ringo Frommann.


Politik | Nachricht vom 07.08.2018

MdL Heijo Höfer zu Gast beim SPD Stammtisch

Aus einer Pressemitteilung des SPD Ortsvereins Altenkirchen-Weyerbusch geht hervor, dass Heijo Höfer nicht mehr für das Amt des Stadtbürgermeisters von Altenkirchen kandidieren will. Des Weiteren stellte er seine Arbeit in Mainz beim Stammtisch in Helmenzen vor.


Wirtschaft | Nachricht vom 07.08.2018

ABOM 2018: Eine Erfolgsgeschichte geht in die zehnte Runde

Die Ausbildungs- und Berufs-Orientierungsmesse (ABOM) geht in diesem Jahr in die zehnte Runde und hat sich beachtlich entwickelt. Im Burgwächter Matchpoint im Altenkirchener Sportzentrum werden mehr als hundert Teilnehmer aus Industrie, Handwerk und Dienstleistung den Bewerbern Rede und Antwort stehen. Die ABOM findet am 12. und 13. September statt.


Wirtschaft | Nachricht vom 07.08.2018

Marienthaler Forum stellt Halbjahresplanung vor

Das Marienthaler Forum hat die Schwerpunktveranstaltungen für das zweite Halbjahr 2018 bekannt gegeben. Bei einem Zukunftstag geht es unter anderem um Elektro-Mobilität. Pianist Johannes Nies spielt im Wissener Kulturwerk. Und auch Europa spielt einmal mehr eine gewichtige Rolle, unter anderem kommt mit Dr. Werner Hoyer der Präsident der Europäischen Investitionsbank in Luxemburg zu einer Veranstaltung.


Vereine | Nachricht vom 07.08.2018

Neuer Alsdorfer Schützenkaiser ist Christian Felser

Eine Woche vor dem eigentlichen Schützenfest in Alsdorf ermitteln die Schützen des Vereins ihren Schützenkaiser. In diesem Jahr sicherte sich Christian Felser die Kaiserwürde. Am 11. und 12. August wird in Alsdorf zünftig gefeiert.


Vereine | Nachricht vom 07.08.2018

Drei Dörfer, ein Fest: das Sommerfest Leckerbissen in Isert

Das schon traditionelle Sommerfest des Heimatvereins Isert-Racksen-Nassen feierten die Bewohner der drei Dörfer mit vielen Gästen rund um das Dorfgemeinschaftshaus. Wie immer begann das Fest mit dem Gottesdienst organisiert durch die Kirchengemeinden Hilgenroth und Kroppach. Leckereien gab es den ganzen Tag über, nicht nur schmackhaftes Kartoffelbrot.


Sport | Nachricht vom 07.08.2018

Zum zweiten Mal Boxen live in der Stadthalle Betzdorf

Nach der erfolgreichen Premiere der Boxgala im vergangenen Jahr werden auch in diesem Jahr wieder die Fäuste in der Stadthalle fliegen. Im Rahmen eines Pressegesprächs stellten jetzt Vertreter des Boxclubs Herdorf, des Stadthallenmanagements und der Beigeordnete der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain, Joachim Brenner, die Veranstaltung und ihre Neuerungen zur Premiere vor.


Kultur | Nachricht vom 07.08.2018

Freier Blick: Filmemacher Heinz Brinkmann bringt Usedom in den Westerwald

Einen außergewöhnlichen Film gibt es Anfang September in Hachenburg und Neitersen zu sehen: Es geht um die Ostseeinsel Usedom. „Usedom – Der freie Blick aufs Meer“ vom renommierten Dokumentarfilmer Heinz Brinkmann war Bestandteil des Berlinale Specials der Internationalen Filmfestspiele in der Hauptstadt in diesem Jahr. Er erzählt Geschichten von Insulanern, die auf unterschiedliche Weise nach Usedom kamen – ein nostalgisch-heiterer Streifzug über die berühmte Urlaubsinsel vor den Toren Berlins, mit durchaus nachdenklichen Akzenten.


Kultur | Nachricht vom 07.08.2018

15 Jahre Spack! Festival – Die ersten Acts sind da

Was gibt es schöneres als diesen wunderbaren Sommer und Festivals? Sonnenschein, grüne Wiesen, Eis, die besten Freunde und das Spack! Festival feiert Geburtstag. Es wird 15 Jahre alt. Amtlich gefeiert wird auf drei Bühnen, der riesigen Camping Area, einer Street-Food Meile, der Shisha-Lounge und jede Menge Side-Events. Tausende schöne Menschen, Wälder und Wiesen ergeben zusammen die einzigartige Westerwälder Open Air Atmosphäre.


Region | Nachricht vom 06.08.2018

Gebhardshainer Festzug beeindruckte

Mit dem großen Festzug anlässlich des Gebhardshainer Schützenfestes erreichte das dortige Festwochenende nach dem Schubkarrenrennen am Sonntag einen weiteren Höhepunkt. Mit Schützen- und Musikvereinen aus der Region präsentierten sich die Gebhardshainer Schützen um Königin Melanie Strauch den Zuschauern.


Region | Nachricht vom 06.08.2018

Besuch beim „Alten“: Hammer CDU fährt nach Rhöndorf und Bonn

Die CDU Hamm informiert aktuell über eine Tagestour nach Rhöndorf, Bonn und Troisdorf-Bergheim am 25. August. Auf dem Programm stehen ein Besuch im Bundeskanzler-Adenauer-Haus und im Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland. Den Ausklang der Tagesfahrt begeht man an der Siegmündung.


Region | Nachricht vom 06.08.2018

Ganztagesausbildung bei schweißtreibenden Temperaturen

Bei schönstem und heißem Wetter absolvierte die Mannschaft des Löschzuges Oberlahr am ersten Samstag im August ihre jährliche Ganztagesausbildung. Hierbei fanden erstmalig rund um das neue Feuerwehrhaus Ausbildungseinheiten an verschiedenen Stationen statt. Zunächst begann der Tag um 8.30 Uhr für die teilnehmenden 16 Aktiven mit einem gemeinsamen Frühstück im Schulungsraum.


Region | Nachricht vom 06.08.2018

Festzug in strahlendem Sonnenschein auf der Birkener Höhe

Am Sonntag, 5. August, begann der Höhepunkt des Schützenfestes der St. Hubertus-Schützenbruderschaft Birken Honigsessen bereits am frühen Nachmittag. Der Jubiläumsfestzug wurde zur schweißtreibenden Angelegenheit, das konnte aber die Freude und Ausstrahlung der Majestäten, des Hofstaates und der Gäste nicht trüben. Kaiserin Anja und Königin Karin I. strahlten mit der Sonne um die Wette.


Politik | Nachricht vom 06.08.2018

Bürgerfest: Die Sanierung der Altenkirchener Innenstadt ist beendet

Am Wochenende feierte die Kreisstadt Altenkirchen das Ende der rund 25 Jahre dauernden Stadtsanierung mit einem großen Fest für die Bürger. Nicht nur der Bereich der Wilhelmstraße, heute Fußgängerzone, sondern auch die Bahnhofstraße und der Bereich rund um den Bahnhof gehörten zu dieser Mammutaufgabe.


Vereine | Nachricht vom 06.08.2018

Judo und Ju-Jutsu Verein Daaden erhielt Sonderpreis

Die Sparkassen-Finanzgruppe ist seit 2008 nicht nur Partner des Deutschen Olympischen Sportbundes und damit Förderer des Leistungssports, sondern auch Partner des Deutschen Sportabzeichens. Im Rahmen dieser Partnerschaft lobte sie bereits zum zehnten Mal den Sportabzeichen-Wettbewerb aus und zeichnete darüber hinaus besondere sportliche Leistungen und herausragendes Engagement aus. Der Daadener Judo und Ju-jutsu Verein erhielt einen Sonderpreis.


Vereine | Nachricht vom 06.08.2018

Rad-Wanderung zum „Schmanddippe“

Für Sonntag, den 12. August lädt der Limbacher Kultur- und Verkehrsverein (KuV) wieder zu einer „Natur & Kultur-Rad-Wanderung“. Diesmal weisen Bianca Kögler, Georg Ehl und Thomas Schneider den Weg zum „Schmanddippe“ nach Hartenfels. Zunächst führen sie von Limbach über Hattert durchs Wiedtal hinauf zum Dreifelder Weiher. Von dort sind Hartenfels und die über dem Dorf thronende Burgruine „Schmanddippe“ aus dem 13. Jahrhundert rasch erreicht.


Sport | Nachricht vom 06.08.2018

Altenkirchener Schachspieler dominieren in Siegen

Beim zehnten City-Galerie-Cup in Siegen kamen gleich mehrere Schachspieler aus dem Kreis Altenkirchen auf vorderen Plätze. Turniersieger wurde Holger Telke vom Schachkreis (SK) Altenkirchen. Mit 6,5 aus 7 möglichen Punkten gewann er vor Heinrich Gutheil (SV Meschede) und Andreas Brühl (SK Altenkirchen). Insgesamt starteten 70 Schachfreunde. Beste Spielerin war Chiara Chantal Platzen vom SV Betzdorf-Kirchen, bester Vereinsloser Jörg Thievessen aus Altenkirchen.


Sport | Nachricht vom 06.08.2018

Dominik Vincon gibt Comeback im Team Yamaha Romero

Am vergangenen Wochenende startete das Team Yamaha Romero beim Saisonhöhepunkt auf dem Schleizer Dreieck mit dem Knittlinger Dominik Vincon vor 28.000 Zuschauern. Das Schleizer Dreieck ist eine der traditionsreichsten Rennstrecken in Deutschland und gleichzeitig eine der wenigen Naturrenstrecken in Europa. Die Internationale Deutsche Motorradmeisterschaft feiert dort jährlich ihren Saisonhöhepunkt am letzten Juli-Wochenende.


Kultur | Nachricht vom 06.08.2018

Rheinischer Kunstpreis - Kunstpreis des Rhein-Sieg-Kreises

Der Rheinische Kunstpreis wird zum neunten Mal ausgeschrieben: In Zusammenarbeit mit dem LVR Landesmuseum Bonn zeichnet der Rhein-Sieg-Kreis hervorragende Arbeiten auf dem Gebiet der bildenden Kunst aus. Der Preis dient auch der Förderung der kulturellen Entwicklung und Integration des Rheinlandes sowie der europäischen Partnerregion des Rhein-Sieg-Kreises als Bestandteil des gemeinsamen europäischen Kulturraumes.


Werbung