Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 48564 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457 | 458 | 459 | 460 | 461 | 462 | 463 | 464 | 465 | 466 | 467 | 468 | 469 | 470 | 471 | 472 | 473 | 474 | 475 | 476 | 477 | 478 | 479 | 480 | 481 | 482 | 483 | 484 | 485 | 486


Region | Nachricht vom 22.02.2021

Kreisausschuss zwischen Schulerweiterung und Antragsabarbeitung

Die Baupreise sind in Bewegung - vielfach aufwärts. Das ist keine neue Erkenntnis. Die öffentliche Hand annullierte in den zurückliegenden Monaten hin und wieder Ausschreibungen, weil deren Ergebnisse deutlich über den Ansätzen lagen und beim zweiten Versuch sich dann wesentlich näher an den Schätzungen bewegten. Die Kosten für die Erweiterung der IGS Horhausen verharren natürlich auch nicht auf dem einmal festgesetzten Niveau.


Region | Nachricht vom 22.02.2021

Strahlen der Trauer, der Anteilnahme und des Mitgefühls über Daadetal

Seit über zwei Wochen werden von der Daadener Realschule plus Lichtsignale der Trauer, Anteilnahme und des Mitgefühls ausgesendet. Damit folgt die Bildungsreinrichtung einer deutschlandweiten Aktion, zu der Bundespräsident Steinmeier aufgerufen hatte - und die in diesen herausfordernden Zeiten so guttut.


Region | Nachricht vom 22.02.2021

Coronatest durch Feuerwehren: LFV und Politik rudern zurück

Der Brief der Politik und des Landesfeuerwehrverbandes (LFV) mit der Forderung nach Betreibung von Testzentren hat die Feuerwehr, Landräte, Bürgermeister und Kommunalverwaltungen völlig unvorbereitet getroffen und war im Vorfeld überhaupt nicht kommuniziert worden.


Politik | Nachricht vom 22.02.2021

Digitale Diskussion: „Bildung für Alle“ mit Daniel Köbler

Die Digitale Diskussion: „Bildung für Alle“ mit Daniel Köbler, MdL, bildungspolitischer Sprecher der grünen Landtagsfraktion und Anna Neuhof, Direktkandidatin der Grünen im Wahlkreis 1, findet am Mittwoch, 24. Februar, um 19 Uhr statt.


Wirtschaft | Nachricht vom 22.02.2021

Wettbewerb der IG Bau: Vorzeige-Betriebsräte aus dem Kreis gesucht

Arbeitnehmervertreter, die sich im Landkreis Altenkirchen während der Coronakrise besonders um die Belange von Beschäftigten verdient machen, sind preisverdächtig. Noch bis Ende April können sie sich um den Deutschen Betriebsräte-Preis 2021 bewerben.


Wirtschaft | Nachricht vom 22.02.2021

Der Winter hinterlässt Spuren an den Straßen

Der Jahresauftakt zeigte sich mit massiven Schneefällen und Wechsel von Frost- und Tauwetter. Nach intensiven Räum- und Streudiensteinsätzen der Autobahnmeistereien und bei wieder steigenden Temperaturen werden vielerorts Fahrbahnschäden auf den Autobahnen offenkundig, die der Winter hinterlassen hat.


Wirtschaft | Nachricht vom 22.02.2021

Vorsorge als Beamter – Das gilt es zu beachten

Beamte und Arbeitnehmer – hier herrscht für gewöhnlich ein riesiger Unterschied. Böse Zungen würden jetzt behaupten, dass der im Preis-Leistungs-Verhältnis liegt und Beamte weniger arbeiten, allerdings handelt es sich dabei nur um ein Klischee. In erster Linie sind Beamte im öffentlich-rechtlichen Dienst. Deshalb gelten für sie auch andere Regelungen als für „normale“ Angestellte. Im Bereich Versicherungen gibt es beispielsweise große Unterschiede. Die liegen im Bereich Krankenversicherung, Pensionsreglungen, Berufs- beziehungsweise Dienstunfähigkeit oder Sterbegeld. Der Artikel zeigt, was die Besonderheiten daran sind und was es zu beachten gilt.


Region | Nachricht vom 21.02.2021

16-Jähriger baut betrunken Unfall mit nicht zugelassenem Auto

Ein Verkehrsunfall mit Sachschaden ereignete sich in der Nacht zu Sonntag, 21. Februar, gegen 2.20 Uhr in Rettersen. Ein 16-Jähriger hatte laut Polizei gemeinsam mit einem Bekannten Alkohol getrunken. Anschließend kam er auf die Idee mit dem im Hof abgestellten und nicht zugelassenen Pkw dessen Arbeitsgebers zu fahren.


Region | Nachricht vom 21.02.2021

Müller’s Backstube ab März in Katzwinkel

Ab Donnerstag, dem 4. März wird in Katzwinkel der Backofen wieder angeheizt. Müller’s Backstube aus Wissen verlegt den Hauptsitz nach Katzwinkel in die ehemalige Bäckerei Blatter in der Knappenstraße. In der Tradition des Bäckerhandwerks, mit viel Liebe und Leidenschaft backt Bäckermeister und Konditor Dirk Müller nach alten Rezepturen. Kundenfreundliche Öffnungszeiten bieten Einkaufsmöglichkeiten schon ab 5 Uhr in der Früh.


Region | Nachricht vom 21.02.2021

Dr. Dr. Jürgen Schlabe neu an Siegener Kinderklinik

Dr. Dr. Jürgen Schlabe unterstützt als Assistenzarzt das Team des LKGN-Kompetenzzentrums um Dr. Hubertus Koch an der DRK-Kinderklinik Siegen. Er wird seine Ausbildung zum MKG-Chirurg in Siegen fortführen.


Region | Nachricht vom 21.02.2021

Nicole nörgelt… über zu lahme Technik

Eigentlich bin ich ja ein geduldiger, ruhiger Mensch. Aber es gibt drei Dinge, bei denen ich rasend schnell die Nerven verliere: Verpackungen, die nicht aufgehen, Technik, die nicht so funktioniert, wie ich will, und einfache, tausend Mal gemachte Sachen, die immer dann haken und viel zu lange dauern, wenn man es eilig hat.


Region | Nachricht vom 21.02.2021

Friesenhagen: Verkehrsunfall mit schwer verletztem Kradfahrer

Diese Verfolgungsjagd über die Landesgrenze endete im Krankenhaus. Im Zuge einer Verkehrskontrolle in Morsbach flüchtete der Fahrer eines Krad (Kraftrad) Richtung Friesenhagen. Im Verlauf einer Linkskurve kam das Fahrzeug schließlich zu Fall.


Region | Nachricht vom 21.02.2021

Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: 42 neue Infektionen am Wochenende

Insgesamt wurde im Zuge der Corona-Pandemie bisher im Kreis Altenkirchen bei 2403 Menschen eine Infektion nachgewiesen. Damit steigt diese Zahl im Vergleich zur letzten Meldung am Freitag um 42. Zwei Kitas im Kreis bleiben aufgrund neuer Infektionen vorerst geschlossen.


Region | Nachricht vom 21.02.2021

Coronatest: Feuerwehren sollen Versprechen der Politik umsetzen!

Am Samstag, den 20. Februar hat der Landesfeuerwehrverband (LFV) auf seiner Facebook-Seite einen Brief veröffentlich, wonach die Feuerwehren tatkräftig bei der Umsetzung und Durchführung der freiwilligen Coronatests helfen sollen/müssen. Dies hat einen gewaltigen Shitstorm nach sich gezogen.


Region | Nachricht vom 21.02.2021

"AK ladies open": Dänin Tauson gewinnt achte Auflage

Sie sind ihrem Ruf erneut gerecht geworden, immer neue und damit andere Siegerinnen hervorzubringen: Auch bei der achten Auflage des Tennisturniers "AK ladies open" trug sich wiederum eine Spielerin zum allerersten Mal in die Liste der Gewinnerinnen ein. Die Statistiker melden sich also mit diesem Wissen: Noch nie ist einer Akteurin eine erfolgreiche Titelverteidigung gelungen.


Region | Nachricht vom 21.02.2021

Landesfeuerwehrverband will am Montag mit Basis diskutieren

Die vorgesehene Einbeziehung der Feuerwehren zu den freiwilligen Coronatests schlägt heftigste Wellen. Jetzt versucht sich der Landesfeuerwehrverband (LFV) in Schadensbegrenzung, da es bisher keinerlei Zustimmung an der Basis gibt.


Politik | Nachricht vom 21.02.2021

Öffnung der Grundschulen: Gesundheitsschutz immer noch nicht gewährleistet?

Am Montag (22. Februar) öffnen die Grundschulen wieder ihre Türen für Schüler. Ursprünglich sollte dies bereits am 1. Februar der Fall sein. Hat die Landesregierung den Aufschub genutzt, um den Gesundheitsschutz für Lehrer und Schüler zu verbessern? Der AK-Kurier sprach mit einem Schulleiter und Gewerkschaftler.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.02.2021

Wällerhof Augst Helmenzen zwischen Tradition und Moderne

„So wie früher“ ist das Motto von Familie Augst in Helmenzen, denn auf ihrem Bauernhof im Mühlenweg arbeiten sie mit Herzblut und Verantwortungsbewusstsein - und mit der Hilfe moderner Maschinen.


Sport | Nachricht vom 21.02.2021

Gesucht wird gut erhaltene Sportkleidung für Kinder und Jugendliche

Der Fußballkreis Westerwald/Sieg geht mit einem Pilotobjekt innerhalb des Fußballverbandes Rheinland voran. Die Intention ist die, sich gerade in Krisenzeiten zu engagieren und zu helfen. Dem Projekt hat man den Namen NORA (Nicht ohne richtige Ausrüstung) gegeben.


Kultur | Nachricht vom 21.02.2021

Buchtipp: „Der Rede wert“ von Peter Krawietz

Der Untertitel "In offizieller Mission ohne Floskeln und Formelhaftes" trifft zu. Der Lehrer, Historiker und Kulturdezernent der Landeshauptstadt Mainz beweist in vielen Reden aus vier Jahrzehnten, dass er mit Humor und Menschenkenntnis treffend und kurzweilig zuordnen kann.


Region | Nachricht vom 20.02.2021

Kinderklinik Siegen am 23. Februar telefonisch nicht erreichbar

Die DRK-Kinderklinik Siegen ist aufgrund einer Umstellung der Telefonanlage am 23. Februar morgens vorübergehend nicht erreichbar. In medizinischen Notfällen wenden sich Privatpersonen bitte an den ärztlichen Bereitschaftsdienst 116 117 oder die Notrufnummer 112.


Region | Nachricht vom 20.02.2021

Schlechter Zustand der L 278 und L 289: Bürgermeister wenden sich an Verkehrsminister

Dass die Landesstraßen 278 und 289 in der Verbandsgemeinde Wissen in einem schlechten Zustand sind, ist seit Jahren kein Geheimnis. Nun wenden sich in der Sache die Bürgermeister Berno Neuhoff (Stadt und VG Wissen), Hubert Wagner (Birken-Honigsessen) und Matthias Grohs (Selbach) in einem offenen Brief an den rheinland-pfälzischen Verkehrsminister Volker Wissing.


Region | Nachricht vom 20.02.2021

"AK ladies open": Dänin Tauson verhindert Schweizer Finale

Das achte Tennisturnier "AK ladies open" ist auf die Zielgerade eingebogen. Das Finale am Sonntag (21. Februar) bestreiten bei der mit 25.000 US-Dollar dotierten Veranstaltung Simona Waltert (Schweiz) und Clara Tauson (Dänemark). Im Endspiel der Doppelkonkurrenz setzten sich bereits am Samstagnachmittag (20. Februar) die an Nummer 1 geführten Paula Kania-Chodun/Julia Wachaczyk (Polen/Deutschland) durch.


Politik | Nachricht vom 20.02.2021

Wohnungslust und -frust: Zwischen Eigenheim, Genossenschaft und fehlenden Mietwohnungen

Die Leben auf dem Land hat Nachteile, aber auch viele Vorteile. Ein Vorteil ist, dass es genügend Raum für das Eigenheim und günstigen Wohnraum gibt. Aber ist das tatsächlich so? Lässt es sich im Westerwald einfach und gut leben? Gibt es genügend Wohnraum für alle? Ulli Gondorf, Landtagskandidat von Bündnis 90/Die Grünen hat da seine Zweifel und lädt zur Diskussion.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.02.2021

Keine Abzocke mehr - So erkennt man einen guten Schlüsseldienst

Werden für die einfache Öffnung der zugefallenen Tür von einem Schlüsseldienst überirdische Preise verlangt, können sich Verbraucher dagegen durchaus zur Wehr setzen. Schlüsseldienste wurden bereits durch einige Gerichte zu Rückzahlungen verurteilt, wenn sie ihre Kunden mit Wucherpreisen übers Ohr gehauen haben. Eine besonders beliebte Masche, um die überhöhten Preise zu rechtfertigen, ist beispielsweise, dass sich der unseriöse Schlüsseldienst im Telefonbuch unter der jeweiligen Ortsvorwahl listen lässt, in Wirklichkeit aber von sehr weit weg kommt. Wie ein seriöser Schlüsseldienst in Köln Mühlheim online zu finden ist und welche Preise für die Arbeit eines guten Schlüsseldienstes gerechtfertigt sind, erklärt der folgende Artikel.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.02.2021

Nationalmannschaftsnews: Löw versucht Bayern Talent Musiala für DFB Kader zu gewinnen

Wegen der Corona Pandemie aber auch wegen der durchwachsenden Leistungen des DFB-Teams in den vergangenen Jahren ist es still um „die Mannschaft“ geworden. Lediglich der Machtkampf in der Führungsriege des Deutschen Fußballbundes machte in den vergangenen Monaten Schlagzeilen. So sind die Leistungen des DFB Teams zu Beginn des so ungewöhnlichen EM-Jahres in den Hintergrund gerückt. Vielmehr wird über ein vorzeitiges Vertragsende des verdienten Bundestrainers und über die Aussortierung der arrivierten Profis Thomas Müller und Mats Hummels diskutiert.


Region | Nachricht vom 19.02.2021

Volkshochschule Flammersfeld: Onlinekurse - jetzt von zu Hause in den VHS-Kurs

Sie möchten sich während der Corona-Krise weiterbilden? Sie möchten sich mit anderen unterhalten, aber hierfür Ihr Zuhause nicht verlassen? An den Online-Kursen der VHS Flammersfeld können Sie bequem teilnehmen, wo immer Sie sich gerade befinden. Sie halten Abstandsregeln ein und sparen Anfahrzeiten.


Region | Nachricht vom 19.02.2021

Onlineworkshop: Kommunikationsmöglichkeiten in der Corona-Krise

Am Donnerstag, dem 4. März, von 17 bis etwa 19 Uhr, bietet die Kreisvolkshochschule Altenkirchen (KVHS) in Zusammenarbeit mit "medien.rlp" - Institut für Medien und Pädagogik e.V. einen Onlineworkshop an, in dessen Verlauf verschiedene Anwendungen zur digitalen Kommunikation vorgestellt werden.


Region | Nachricht vom 19.02.2021

Karneval spezial: Videoclip brachte die fünfte Jahreszeit in die Schulen

Karneval fiel dieses Jahr den Corona-Beschränkungen zum Opfer, auch an den heimischen Schulen. Dennoch ließen es sich die Förderschullehrerin Carmen Quast und die Schulsozialarbeiterinnen Valeska Weber und Jenny Weitershagen nicht nehmen, ein wenig Karnevalsstimmung zu verbreiten.


Region | Nachricht vom 19.02.2021

„E³“ - das andere Gottesdienstformat geht mit „Plan B“ in die nächste Runde

„E³“, das besondere und zu einem festen Bestandteil gewordene Gottesdienstformat in der ev. Kirchengemeinde Betzdorf, geht weiter: Standen in den ersten drei Jahren monatlich beim Thema „Helden“ biblische Personen im Mittelpunkt, so wird nun „Plan B“ als Oberbegriff beleuchtet, anhand von Propheten-Geschichten. Auftakt ist am Sonntag, 21. Februar, um 10.30 Uhr in der ev. Kreuzkirche in Betzdorf. Und wie bei den vorangegangenen drei Staffel werden auch diesmal wieder ehrenamtliche Gruppen die Vorbereitung und Gestaltung übernehmen.


Region | Nachricht vom 19.02.2021

Zweiter Bauabschnitt in der Wissener Rathausstraße steht in den Startlöchern

Ab Ende Februar wird es mit der Neugestaltung der Rathausstraße in Wissen weitergehen. Neben dem Endspurt im ersten Bauabschnitt steht nun auch der Beginn im zweiten Abschnitt zwischen Gerichtstraße und Im Buschkamp an. Hierfür gab der Bauausschuss der Stadt Wissen in seiner Sitzung am 18. Februar grünes Licht. Voraussichtlich ab Oktober kann der Verkehr aus der Gerichtstraße in Richtung Europakreisel wieder einspurig rollen.


Region | Nachricht vom 19.02.2021

Linda überzeugt als Ballerina und ist weiter bei GNTM

Ein Hauch von Schwanensee in Berlin: Donnerstag, 18. Februar standen die Topmodel-Anwärterinnen als Ballerinas vor der Kamera und tauschen dafür High Heels gegen Spitzenschuhe und Tutu.


Region | Nachricht vom 19.02.2021

Kreatives Karnevalstreiben trotz Corona in den Kitas der Lebenshilfe

Auch wenn in diesem Jahr alles ein bisschen anders ist und die Narrenrufe „Wissen ohjöjö“ oder „Alsdorf ojojo“ nicht ganz so laut wie sonst erschallten, ließen es sich die insgesamt drei Kindertagesstätten der Lebenshilfe GmbH im Kreis Altenkirchen ihre Karnevalsfeier an Altweiber nicht nehmen.


Region | Nachricht vom 19.02.2021

Polizei und Ordnungsamt: Gemeinsam für mehr Sicherheit in Wissen

Die Polizei und das Ordnungsamt in Wissen wollen ihre kommunalpräventive Zusammenarbeit für die Sicherheit in Wissen fortführen. Daher wird von Seiten der Polizei auch die Verlegung des Ordnungsamtes in den RegioBahnhof begrüßt. Zudem soll ein regelmäßiger interner Austausch zwischen Ordnungsamt und Polizei stattfinden.


Region | Nachricht vom 19.02.2021

Westerwaldwetter: Sonniges Wochenende steht uns bevor

Im Westerwald herrscht Hochdruckeinfluss, sehr milde Luft kommt von Süden heran und wird das Wochenende (20. und 21. Februar) bestimmen. Am Rhein erreichen die Tagestemperaturen bis 18 Grad und in Bad Marienberg 14 Grad.


Politik | Nachricht vom 19.02.2021

FDP-Talkrunde: Mediziner mit klarem Impf-Appell

Eine Gruppe aus Experten hatte die FDP im AK-Land zusammen mit Chirstian Chahem, dem Altenkirchener Landtagskandidaten der Liberalen, zu einer Online-Gesprächsrunde eingeladen. Die Gäste, darunter Landrat Dr. Peter Enders (CDU), oder Professor Dr. Helmut Wieler gaben auch Einblicke in das Wissener Impfzentrum.


Politik | Nachricht vom 19.02.2021

Bald zwei Arbeitsminister zu Gast bei heimischen Abgeordneten

Schon bald besuchen zwei Arbeitsminister jeweils die Landtagsabgeordneten von CDU und SPD virtuell. Den Anfang macht am Mittwoch Bundesminister Hubertus Heil (SPD) bei seiner Parteifreundin Bätzing-Lichtenthäler, am Donnerstag schlägt NRW-Minister Karl-Josef Laumannn bei Michael Wäschenbach (beide CDU) digital auf.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.02.2021

Deutschlands bester Bio-Hofladen sitzt im Westerwald

Auf der digitalen BIOFACH, Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel, in der Kategorie ‚Bester Hofladen‘ wurde der Bio-Hofladen Albertshof aus Rennerod erneut mit Gold ausgezeichnet.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.02.2021

INNO FRICTION zählt zu den innovativsten Unternehmen Deutschlands

Der traditionsreiche Reibbelaghersteller in Hamm (Sieg) darf sich seit diesem Jahr zu den innovativsten Unternehmen Deutschlands zählen. TOP 100 - eine Auszeichnung, auf die das Unternehmen stolz ist, denn zu den innovativsten Unternehmen Deutschlands zu gehören, ist die Bestätigung dafür, dass das Management, bestehend aus Dr. Christian Spandern, Dr. Vera Rührup, Stefan Löhr und Frank Steinhauer alles richtig gemacht hat.


Region | Nachricht vom 18.02.2021

Schlauchbootfahrt auf der Nister: Dank und Entschuldigung nach lebensgefährlicher Aktion

Dass sich geschädigte und gerettete Personen im Nachhinein bei den Einsatzkräften bedanken, kommt öfter vor. Doch wenn es zu Einsätzen kommt, die durch Leichtsinnigkeit ausgelöst werden, ist dies kaum der Fall. Anders sieht es aus nach der Aktion, bei der auf der hochwasserführenden Nister vier Männer mit einem Schlauchboot kenterten.


Region | Nachricht vom 18.02.2021

Europäischer Wettbewerb 2021: Einreichefristen wegen Corona verlängert

Um möglichst vielen interessierten Schülerinnen und Schülern sowie ihren Lehrkräften eine Teilnahme am Europäischen Wettbewerb 2021 zu ermöglichen, wurden die Einreichfristen zum diesjährigen Europäischen Wettbewerb verlängert. Sie liegen nun für Rheinland-Pfalz beim 12. März 2021. Darauf weist die Kreisverwaltung in Altenkirchen hin.


Region | Nachricht vom 18.02.2021

Karneval in der Kita Oberlahr: Ejal wo mir sin, en Jeck steckt in jedem drin!

"Dieses Jahr ist alles anders": Wie oft wurde das in den letzten Monaten bereits gehört oder gesagt? Vieles konnte leider auch im Kitaalltag nicht stattfinden. So überlegten sich auch die Verantwortlichen in der Kita Oberlahr alternative Lösungsstrategien, etwa für die traditionelle Karnevalsfeier.


Region | Nachricht vom 18.02.2021

Kreisausschuss tagt per Video

Die nächste Sitzung des Kreisausschusses des Altenkirchener Kreistages findet am Montag, den 22. Februar, statt. Nach dem nichtöffentlichen Teil ab 16.30 Uhr, in dem es um Personal- und Vertragsangelegenheiten geht, stehen im öffentlichen Teil ab 17.15 Uhr im Wesentlichen Anträge der Kreistagsfraktionen auf der Tagesordnung, die in der Kreistagssitzung am 8. Februar in den Kreisausschuss verwiesen wurden.


Region | Nachricht vom 18.02.2021

Kreis-Partnerschaft mit Krapkowice: Hoffen auf die Zeit nach der Pandemie

Gut ein Jahr ist vergangen, seit der Kreis Altenkirchen zuletzt Vor-Ort-Kontakt mit seinen polnischen Partnern im Kreis Krapkowice hatte: Mitte Februar 2020 war eine Delegation aus dem Kreis zu Gast in Oberschlesien, um dort das 20-jährige Bestehen der Kreispartnerschaft zu begehen und Pläne für die weiteren Partnerschaftsaktivitäten zu schmieden.


Region | Nachricht vom 18.02.2021

"AK ladies open": Deutsche Hoffnungen ruhen nur noch auf Jule Niemeier

Das Einzel-Viertel- und das Doppel-Halbfinale des achten Tennisturniers "AK ladies open" in Altenkirchen sind komplett. Die Felder dünnten sich am Donnerstag (18. Februar) weiter aus. Auffallend dabei: Alle neun Begegnungen waren schon nach zwei Durchgängen beendet.


Politik | Nachricht vom 18.02.2021

Beerdigung von Maik Köhler: „Danke für die Zeit mit Dir!“

Der Tod des Bürgermeisters der VG Kirchen und Ortschefs von Mudersbach versetzte die Region letzte Woche in tiefe Trauer. Nun fand die Beerdigung von Maik Köhler statt. Zahlreiche Menschen hatten sich zusammengefunden, um „Maik“, wie ihn viele einfach nannten, die letzte Ehre zu erweisen.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.02.2021

Wisserland: Bürger können sich am Digitalen Forum der Zukunftsschmiede beteiligen

Nicht erst seit Corona ist es um die Innenstädte in ganz Deutschland schlecht bestellt. Doch im Wisserland will man den Kopf nicht in den Sand stecken und setzt auf gemeinsame Lösungsansätze. Am Dienstag, 2. März findet die Sitzung des Arbeitskreises Wirtschaft/Regionalentwicklung der Zukunftsschmiede der VG Wissen in digitaler Form statt, dazu sind alle Interessierte aus der VG herzlich eingeladen.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.02.2021

IKALO - der Impfstoff gegen Ladenschließung

Von der Corona-Krise profitieren die großen Online-Riesen wie nie zuvor. Zu den Verlierern gehören die inhabergeführten Einzelhändler in unseren Innenstädten. Aber das muss nicht sein. Mit der Plattform IKALO wird ihnen eine kostenlose Plattform geboten, die zudem noch kinderleicht einzurichten ist.


Region | Nachricht vom 17.02.2021

Vermisstes 11-jähriges Kind wohlbehalten aufgefunden

Nach Erstattung einer Vermisstenanzeige rückten die Rettungskräfte am Dienstag, 16. Februar, gegen 22 Uhr nach Seelbach (Westerwald) aus, um nach einem 11-jährigen Kind zu suchen.


Region | Nachricht vom 17.02.2021

Westerwälder Rezepte: Krebbelcher mit Apfelmus und Reisbrei

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es: Krebbelcher mit Apfelmus und Reisbrei. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Region | Nachricht vom 17.02.2021

Aus „Umweltkompass" wird "Westerwälder Naturerlebnisse"

Der „Umweltkompass“ der Westerwälder Landkreise heißt ab sofort „Westerwälder Naturerlebnisse". Der neue Name ist der Gewinner des Namenswettbewerbs, zu dem die Gemeinschaftsinitiative der drei Landkreise „Wir Westerwälder“ die Bevölkerung aufgerufen hatte.


Region | Nachricht vom 17.02.2021

„AK ladies open“ fast völlig anderes Turnier - Topgesetzte Dodin schon raus

Sie haben keinen (altbewährten) Stein auf dem anderen gelassen, sämtliche Details bis zur kleinsten Kleinigkeit analysiert und schließlich das gesamte Paket den geänderten Vorgaben angepasst. Belohnt werden sie mit dem Okay, das achte Tennisturnier "AK ladies open" unter Corona-Bekämpfungsmaßnahmen ausrichten zu dürfen.


Region | Nachricht vom 17.02.2021

Erst Beschädigungen am Denkmal, dann Spuck-Aktion im Polizeiauto

Heute (17. Februar) beschädigten am frühen Morgen Jugendliche das Denkmal in Biersdorf. Darüber berichtet die Polizei, die offenbar mit einem respektlosen 14-Jährigen aus der Gruppe besonders „zu kämpfen“ hatte. Auch im Streifenwagen, auf dem Weg zu seinen Eltern, kam er nicht zur Ruhe. Im Gegenteil.


Region | Nachricht vom 17.02.2021

Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: Neue Infektionen in zwei Kitas

Seit Beginn der Corona-Pandemie zählt man im Kreis Altenkirchen nach Angaben des Kreisgesundheitsamt von Mittwoch, 17. Februar, 2338 laborbestätigte Infektionen mit dem Erreger, das sind 20 mehr als am Dienstag. Geheilt sind 2125 Menschen.


Region | Nachricht vom 17.02.2021

Wie stelle ich meine Mülltonnen richtig am Abfuhrtag bereit?

Insbesondere im Bereich des Bürgerservice können die MitarbeiterInnen des Abfallwirtschaftsbetriebes immer wieder feststellen, das viele Bürger sich fragen: "Wie stelle ich am Abfuhrtag denn eigentlich meine Mülltonnen richtig bereit?"


Politik | Nachricht vom 17.02.2021

Beleuchtung für Förderturm Grube Georg - NI ist dagegen

Die Beleuchtung des Förderturms ist ein lang gehegter Wunsch des Fördervereins, der Bürgerinitiative, sowie vieler Menschen aus der Region, weil dort ihre Väter und Großväter „bergten“ und so ihr „täglich Brot“ verdienten. Dies hat die Naturschutzinitiative (NI) auf den Plan gerufen.


Politik | Nachricht vom 17.02.2021

Landtagskandidat Fleckinger (Die Linke) machen „falsche Alternativen“ wütend

Vorbilder hat der Landtagskandidat der Linken für den Wahlkreis 1 keine. Ein Blick auf seinen Steckbrief zur Landtagswahl verrät: Stattdessen lässt sich Julien Fleckinger von (linken) Überzeugungen leiten. Das wird nicht nur anhand der Schlagzeile deutlich, die er gerne mal lesen würde.


Politik | Nachricht vom 17.02.2021

Landtagskandidat Jan Michael Krämer (Die Linke) stellt sich vor

Der Landtagskandidat der Linken für den Wahlkreis 2 will frischen Wind in den Landtag bringen. Das schreibt Jan Michael Krämer in unserem Steckbrief. Wir hatten die Kandidaten für den Landtag gebeten, Fragen zu beantworten, damit sich die Wähler ein Bild von ihrem Charakter und ihren Einstellungen machen kann.


Region | Nachricht vom 16.02.2021

Energieausweise verlieren nach 10 Jahren Gültigkeit

Eigentümer, die 2011 oder davor einen Energieausweis für ihr Gebäude erstellen ließen, müssen ihn erneuern, sobald sie ihr Haus oder eine Wohnung darin neu vermieten oder verkaufen wollen. Auch Eigentümergemeinschaften brauchen einen aktuellen Energieausweis für das gesamte Gebäude, sobald eine Wohnung einen neuen Mieter oder Käufer erwartet.


Region | Nachricht vom 16.02.2021

Steinigers Küchengruß: Generationsübergreifender Genuss – Käsekuchen und Cheesecake

Ich bin wirklich noch total von den Socken, wie viele Rezepte und Bilder eingeschickt wurden, als es hieß, wer backt den besten Käsekuchen, wer kreiert den leckersten Cheesecake?! Wie versprochen, werden hier Rezepte, sowie "Künstler" vorgestellt und belohnt! Heute gehen zwei Genussboxen der Klostergastronomie Marienthal für jeweils zwei Personen an Karina Kuznia nach Windeck und Marlene Blumenstock nach Stuttgart.


Region | Nachricht vom 16.02.2021

Köttinger Jecken erfreuen Kita-Kinder der „Villa Kunterbunt“

"Die Tiere tanzen klein und groß, denn im Villa Kunterbunt Dschungel ist was los!": Unter diesem Motto feierte man in diesem Jahr in der Köttinger Kindertagesstätte Karneval - wenn natürlich auch auf ganz andere Weise als gewohnt.


Region | Nachricht vom 16.02.2021

Wechsel im Polizeibezirksdienst Mudersbach

Vor dem Jahreswechsel übernahm Polizeioberkommissarin Sandra Langenbach von der Polizeiinspektion Betzdorf den Polizeibezirksdienst Mudersbach und trat damit die Nachfolge von Polizeihauptkommissar Andreas Hempe an, der zum Jahresende in den Ruhestand verabschiedet wurde.


Region | Nachricht vom 16.02.2021

MUTABOR und KOEWAL: Neuer Tarifvertrag in der Kinder- und Jugendhilfe

Für zahlreiche Beschäftigte bei privat geführten Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen in Rheinland-Pfalz gilt erstmals seit dem 1. Januar ein eigener Tarifvertrag. In Hamm an der Sieg betrifft er die Mitarbeitenden der beiden Wohngruppen von MUTABOR Mensch & Entwicklung sowie einer Eltern-Kind-Einrichtung der KOEWAL JugendHilfe. Weitere private Träger sind eingeladen, sich dem Vertrag anzuschließen.


Region | Nachricht vom 16.02.2021

neue arbeit: Digitale Arbeit bleibt schwierig, aber alternativlos

Auch wenn der Start zur dritten Auflage des 12-monatigen Bildungsangebots "Ü50 – bewegt!" des gemeinnützigen Vereins ‚neue arbeit e.V.‘ mit Sitz in Altenkirchen mit dem zweiten Corona-bedingten Lockdown Anfang November zu einem ungünstigen Zeitpunkt erfolgte, ist der Bereichsverantwortliche Vinzenz Jung guter Dinge, im Abschlussbericht 2021 ein ebenso positives Fazit ziehen zu können wie zuletzt.


Region | Nachricht vom 16.02.2021

Maik Köhler (†): Mudersbacher aus Polen lädt zum Gedenken ein

Zahlreiche Bürger, Vereine und Politiker traf der Tod des Bürgermeisters der VG Kirchen und der Gemeinde Mudersbach hart. So auch Tomasz Makowski. Statt still zu trauern, beschloss der gebürtige Pole aktiv zu werden, um das Andenken an Maik Köhler zu würdigen. Er lädt die Bürger ein, es ihm gleichzutun.


Region | Nachricht vom 16.02.2021

Start in die digitale Zukunft

Die Arbeitswelt steckt in einem rasanten Wandel. Grund dafür ist vor allem die Digitalisierung, die sich auf alle Bereiche erstreckt: Berufsbilder verändern sich, verschwinden, entstehen neu. Da ist es wichtig, den Anschluss nicht zu verpassen.


Region | Nachricht vom 16.02.2021

Kaminbrand in Horhausen sorgte für kreisübergreifenden Feuerwehreinsatz

In Horhausen kam es am Dienstag, 16. Februar, zu einem Kaminbrand. Gemäß der Alarm- und Ausrückeordnung (AAO) wurden die freiwilligen Wehren Horhausen und Pleckhausen sowie die Drehleiter aus Dierdorf alarmiert. Die zuerst eintreffenden Kräfte konnten feststellen, dass Flammen aus dem Kamin schlugen.


Region | Nachricht vom 16.02.2021

AK ladies open: Vorjahressiegerin schon in der ersten Runde raus

Das achte Tennisturnier "AK ladies open", das so gut wie unter Ausschluss der Öffentlichkeit noch bis Sonntag (21. Februar) gespielt wird, findet seine Fortsetzung ohne die Vorjahressiegerin Eva Lys. Die 19-Jährige verlor ihre Partie der ersten Runde gegen die Deutsche Meisterin Noma Noha-Akugue mit 1:6 und 3:6.


Politik | Nachricht vom 16.02.2021

Jahresauftakt SPD Alsdorf: Krisenfolgen gerecht verteilen

Seit vielen Jahren beginnt die SPD in Alsdorf das politische Jahr mit einem kommunalpolitischen Auftakt. Corona-bedingt fand die Veranstaltung nun per Videokonferenz statt. Mit dabei war auch Sabine Bätzing-Lichtenthäler. Die Landes-Gesundheitsministerin stellte sich den Fragen der Genossen und berichtete von ihrer Arbeit.


Politik | Nachricht vom 16.02.2021

Leiter von Intensivstation: „Der nächste Schlag ins Gesicht“

Im Dezember hatte Dirk Lang einen ausführlichen Facebook-Beitrag geteilt, der eine riesige Resonanz-Welle ausgelöst hatte. Nun gab der Leiter der Hachenburger Intensivstation erneut einen Einblick in den Alltag seiner Einrichtung, der auf großes Interesse stieß. Die Kuriere sprachen mit ihm.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.02.2021

Webinare zur Überbrückungshilfe III

Die vier rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern schließen sich zusammen, um ihren Mitgliedsunternehmen täglich Webinare zur Überbrückungshilfe III anbieten zu können.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.02.2021

Der R56+ Award widmet sich 2021 dem Thema „Future Work“

Region56+ ist eine attraktive Region zum Leben, Lernen und Arbeiten. In der Regionalmarketinggesellschaft R56+ finden sich Unternehmen aus der Postleitzahlenregion 56 zusammen, um aktiv für den Wirtschafts- und Bildungsstandort und die Lebensqualität der Region zu werben und weiter zu entwickeln.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.02.2021

So läuft es bei den Clubs vom Niederrhein

In der Regionalliga ruht aufgrund der verlängerten Winterpause noch länger der Ball. Beliebte Vereine aus der Region wie die Sportfreunde Siegen oder Rot-Weiß Koblenz haben also noch ein paar Wochen, um sich auf den Ligabetrieb vorzubereiten. Bei den aktuellen Wetterbedingungen ist dies wohl auch besser so. Die Fans des runden Leders müssen trotzdem nicht auf Fußball verzichten. In der Bundesliga rollt der Ball seit Anfang des Jahres wieder. Vor allem der 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach haben auch hier in der Region viele Fans. Der Gladbach-Fanclub „Fohlenpower“ ist da nur ein Beispiel. Solange der Ball in den unteren Ligen noch ruht, schauen wir, wie es bei den beiden Clubs vom Niederrhein derzeit läuft.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.02.2021

Schulstart in Rheinland-Pfalz – doch nicht für alle

Lange hat die Corona-Pandemie die Welt nun schon im Griff. Im Januar feierte das Virus sozusagen seinen ersten Jahrestag. Seitdem hat sich viel verändert, besonders auch für die Kinder, die teilweise gar nicht so recht wissen, was in der Welt eigentlich genau passiert. Dennoch sind sie die leidtragenden, die nun schon mit Wochen der Schulschließung zu kämpfen haben. Keine sozialen Kontakte, keine Struktur, keine Motivation zum Lernen, ist man doch eh den ganzen Tag nur zu Hause. Doch das ändert sich nun zumindest für eine kleine Gruppe der Schulkinder.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.02.2021

Tiere gegen Einsamkeit: Hohe Nachfrage im Westerwaldkreis

Dank des Coronavirus und der Zeit der Isolation sind viele Menschen geplagt vom Gefühl der Einsamkeit. Ein Grund, weshalb seit Bestehen der Pandemie nun auch die Nachfrage nach einem Haustier regelrecht boomt. Zwar können die Vierbeiner den Kontakt zu geliebten Menschen nicht ersetzen, jedoch nachweislich positiv zum Seelenheil betragen. Doch hier liegt gleichzeitig auch das Problem, denn viele sind sich der langfristigen Verantwortung schlichtweg nicht bewusst – überfüllte Tierheime sind die Folge.


Region | Nachricht vom 15.02.2021

Aus Personalmangel auf der COVID-Station

Wie Pflegeschülerinnen in der Pandemie die Praxis lernen - Auszubildende in der Pflege werden durch Personalmangel deutlich mehr belastet - Der Praxisanleitung bleibt weniger Zeit für Betreuung der Auszubildenden - Pflegeschüler/innen werden durch große Eigenverantwortung motiviert.


Region | Nachricht vom 15.02.2021

Vollsperrung wegen Ausbau der K 76 bis Katzwinkel-Nochen

Der Ausbau der K 76 von der K 72 bis Katzwinkel-Nochen steht kurz bevor. Neben der Sanierung der Kreisstraße auf der gesamten Länge von ca. 750 Meter wird die Ortsgemeinde in der Ortslage Katzwinkel-Nochen Sanierungsarbeiten durchführen lassen.


Region | Nachricht vom 15.02.2021

Corona-Pandemie: Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis macht großen Sprung nach oben

Deutlich nach oben geschossen ist der derzeit alles in den Schatten stellende Wert, der für Mediziner und Politiker die Grundlage für die Bewertung der Corona-Pandemie bildet: Am Montagnachmittag (15. Februar) mit Stand 14.30 Uhr lag die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Altenkirchen bei 66,0, nachdem sie 24 Stunden zuvor noch 39,6 betragen hatte. Für ganz Rheinland-Pfalz gingen laut Landesuntersuchungsamt 48,7 nach 48,0 am Sonntag in die Statistik ein.


Politik | Nachricht vom 15.02.2021

Ulli Gondorf (Bündnis 90/Die Grünen): „We all are one!“

Bereits 1994 hatte der Landtagskandidat der Grünen für den Wahlkreis Altenkirchen mitgeholfen, die Grün-Bunte Liste Flammersfeld zu gründen. Der Partei ist er seitdem nicht nur treu geblieben, sondern bis heute engagierter ehrenamtlicher Funktionär. Das und mehr erfährt man in dem Steckbrief des Kandidaten.


Politik | Nachricht vom 15.02.2021

Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD): Insta-Chat mit Kevin Kühnert

Mit Kevin Kühnert begrüßt die Landtagsabgeordnete und Landesministerin Bätzing-Lichtenthäler einen Jung-Politiker, dem in der SPD eine große Zukunft vorausgesagt wird. Das Gespräch wird über den Instagram-Kanal von Bätzing-Lichtenthäler live übertragen am Montag, den 22. Februar.


Wirtschaft | Nachricht vom 15.02.2021

Darf ich meinem Hund im Sommer ein Eis spendieren?

Schauen wir im Moment aus dem Fenster, dann können wir nur von einem warmen
Sommertag träumen, an dem wir danach lechzen, uns durch den Verzehr eines leckeren Eises abzukühlen. Lange wird es jedoch nicht mehr dauern und dann steht der Sommer wieder vor der Tür. Aber nicht nur der Mensch braucht in den heißen Monaten ab und an mal eine innere Abkühlung, um einen kühlen Kopf zu bewahren. Auch unsere geliebten Vierbeiner wissen, was schmeckt und sind dankbar für eine kühlende Zwischenmahlzeit. Aber dürfen Hunde Speiseeis essen oder sollten Hundebesitzer für die Gesundheit Ihres Tieres besser Hunde-Eis in der Tierhandlung kaufen oder den kalten Snack selbst zubereiten?


Wirtschaft | Nachricht vom 15.02.2021

Auf Schnäppchenjagd im Internet

Wer in diesem Jahr nicht auf die bekannten Saison Schlussverkäufe verzichten möchte, der hat die Möglichkeit, seiner Shopping-Leidenschaft dieser Tage im Internet nachzugehen. Unzählige Online-Shops locken Verbraucher mit Rabatten, Angeboten und Aktionen auf Shop- und Angebotsseiten. Um echte Schnäppchen zu finden, muss mühsam Shop für Shop durchstöbert werden. Mitunter haben Schnäppchenjäger den Eindruck sich auf eine echte Schatzsuche begeben zu müssen.


Vereine | Nachricht vom 15.02.2021

Die Bacher Lay – ein Wintermärchen

An diesem Wochenende lockte die Sonne doch viele Unternehmenslustige ins Freie, so auch Ingrid Wagner und ihren Mann, beide Aktive des Westerwaldvereins Bad Marienberg e.V., die in diesem Jahr endlich einmal die Bacher Lay im Winter sehen wollten.


Vereine | Nachricht vom 15.02.2021

Tag des Regenwurms: BUND zum Bodenschutz

Den für den 15. Februar ausgerufenen Tag des Regenwurms nimmt der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Landesverband Rheinland-Pfalz zum Anlass, um auf die Bedeutung des Bodenschutzes für den Klimaschutz, die Biodiversität, aber auch die Ernährungssicherung hinzuweisen.


Werbung