Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 52417 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457 | 458 | 459 | 460 | 461 | 462 | 463 | 464 | 465 | 466 | 467 | 468 | 469 | 470 | 471 | 472 | 473 | 474 | 475 | 476 | 477 | 478 | 479 | 480 | 481 | 482 | 483 | 484 | 485 | 486 | 487 | 488 | 489 | 490 | 491 | 492 | 493 | 494 | 495 | 496 | 497 | 498 | 499 | 500 | 501 | 502 | 503 | 504 | 505 | 506 | 507 | 508 | 509 | 510 | 511 | 512 | 513 | 514 | 515 | 516 | 517 | 518 | 519 | 520 | 521 | 522 | 523 | 524 | 525


Region | Nachricht vom 24.12.2021

Zahlreiche Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Pleckhausen geehrt und befördert

Insgesamt 21 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Pleckhausen konnten sich im Rahmen der letzten Übung am Sonntag (19. Dezember) über Ehrungen und Beförderungen freuen. Leider, so der Wehrführer Michael Becker, lasse die Situation es nicht zu, die Beförderungen im größeren Rahmen durchführen zu können.


Region | Nachricht vom 24.12.2021

Das Team der Kuriere wünscht Ihnen ein schönes Weihnachtsfest

Allen Lesern und allen Kunden wünschen wir ein friedliches und fröhliches Weihnachtsfest. Das Team der Kuriere sagt auf diesem Wege auch Danke für die Zusammenarbeit, für Kritik, für Lob und für die Treue, die sich über viele Jahre gefestigt hat. Nur wer Liebe schenkt, kann auch Liebe erhalten.


Region | Nachricht vom 24.12.2021

Weihnachtsmarkt am Irmerother Milch-Büdchen - Spenden für Kinderkrebshilfe

Am 11. Dezember fand am Irmerother Milch-Büdchen im Rahmen der Eventreihe „Advent auf den Höfen“ ein Weihnachtsmarkt statt. Der kleine gemütliche Weihnachtsmarkt bestand ausschließlich aus regionalen Ausstellern und lud somit viele neugierige Leute zum Schlemmen und Shoppen ein.


Region | Nachricht vom 24.12.2021

Weyerbusch übergibt Spende für das Ahrtal

Schon im November hat der Gemeinderat von Weyerbusch beschlossen, die Aufbauarbeiten in einer Gemeinde im Ahrtal mit einer Spende zu unterstützen. Auf Nachfrage bei der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld konnte in Erfahrung gebracht werden, dass einige Mitarbeiter der Verwaltung und des Bauhofes bereits in der Gemeinde Hönningen im Ortsteil Liers aktiv sind.


Region | Nachricht vom 24.12.2021

Neue App macht den Musikschul-Alltag einfacher

Ein ganz normaler Vormittag im Büro der Kreismusikschule Altenkirchen: Das Telefon klingelt, Anmeldungen müssen registriert oder Rechnungen verschickt werden: Und wenn eine Lehrkraft an die Tür klopft, dann wird sich natürlich um dieses Anliegen gekümmert. Die neue Musikschul-App ist da und damit ein Medium, das für die Einrichtung mehr und mehr an Bedeutung gewinnen wird.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.12.2021

Weihnachtsessen: Kartoffelsalat im Kreis Altenkirchen vergleichsweise teuer

Ein selbstgemachter Kartoffelsalat mit Würstchen - für viele deutsche Familien ist das immer noch das Weihnachtsessen schlechthin an Heiligabend. Doch die Kosten für das einfache Traditionsgericht unterscheiden sich von Region zu Region. Im Kreis Altenkirchen muss man sogar vergleichsweise viel zahlen.


Kultur | Nachricht vom 24.12.2021

Vor genau 60 Jahren in Katzwinkel: So feierten die Bergleute Weihnachten unter Tage

Das Christkind hatte 1961 die heimischen Bergleute der Grube "Vereinigung" in Katzwinkel nicht vergessen. Denn das Weihnachtsfest feierte man auch unter Tage sehr gerne. Zur letzten Schicht vor den Feiertagen packten die Hauer eine Fichte in den Förderkorb und ließen sie im Schacht nach unten gleiten.


Region | Nachricht vom 23.12.2021

Sagen des Westerwalds: der Holleabend

Eine weihnachtliche Sage aus dem Hohen Westerwald ist die Sage der "Frau Holl". Und nein, damit ist im Westerwald nicht die Märchenfrau gemeint, die es aus ihren Kissen schneien lässt. Die Sage unserer Frau Holl, vielen besser bekannt als die Sage des Holleabends, bezieht sich auf eine dunklere Geschichte.


Region | Nachricht vom 23.12.2021

Krankenhaus Kirchen: Spende für die Palliativstation

Mitarbeiter der Palliativstation am DRK-Krankenhaus Kirchen durften sich heute über eine Spende der katholischen Frauengemeinschaft Betzdorf (KFD) in Höhe von 800 Euro freuen. Das Geld stammt aus den Vereinsaktivitäten der Pfarrei in Betzdorf, wie zum Beispiel Erntedankfest, Weihnachtsbasar und vielem mehr.


Region | Nachricht vom 23.12.2021

Altenkirchen: Aus dem Café Weinbrenner wird das "Café inklusiv"

Gerüchte um den Fortbestand des Cafés Weinbrenner in Altenkirchen kursieren seit Wochen: "Schließt es, oder schließt es nicht?", lautete die Frage schlechthin, die nun beantwortet werden kann: Ja, es macht dicht - um Mitte Januar wieder eröffnet zu werden.


Region | Nachricht vom 23.12.2021

Schwerer Verkehrsunfall zwischen Katzwinkel und Friesenhagen: Personen eingeklemmt

Am Donnerstag, 23. Dezember, wurden gegen 12.20 Uhr mehrere Feuerwehren, der Rettungsdienst und die Polizei zu einem schweren Verkehrsunfall alarmiert. Ein Auto war zwischen Katzwinkel und Friesenhagen gegen einen Baum geprallt. Für die Zeit der Rettungsmaßnahmen sowie der Unfallaufnahme war die Landstraße voll gesperrt.


Region | Nachricht vom 23.12.2021

Westerwaldwetter: Grüne Weihnachten

Über Deutschland liegt derzeit eine Wettergrenze. Im Westerwald ist die Warmfront von Tief Per wetterbestimmend, ein Stück weiter östlich und nördlich dominiert arktische Kaltluft. Diese trennende Linie verschiebt sich ständig. Wie es aktuell aussieht, bleiben wir im Westerwald auf der warmen Seite.


Region | Nachricht vom 23.12.2021

Lena Meurer gewinnt Vorlesewettbewerb an der Marion-Dönhoff-Realschule plus in Wissen

Nach aufregenden Ausscheidungenrunden in ihren eigenen Klassen wetteiferten die Klassensieger Anfang Dezember um den Titel des Schulsiegers als bester Vorleser: Den Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen der Marion-Dönhoff-Realschule plus in Wissen gewann nach einem spannenden Lesewettstreit in diesem Jahr Lena Meurer aus der Klasse 6b.


Region | Nachricht vom 23.12.2021

Kinder der Kindertagesstätte Traumland unterwegs in Altenkirchen

In den vergangenen Wochen konnte man immer wieder die Kinder und Erzieherinnen der Kindertagesstätte "Traumland" mit ihrem grünen Bollerwagen beobachten, wie sie sich vom Stadtteil Honneroth aus auf den Weg in die Innenstadt von Altenkirchen machten, um dort verschiedene Geschäfte zu besuchen.


Politik | Nachricht vom 23.12.2021

Zukunft der "Alten Dorfschule Steckenstein": Noch viele Fragen offen

Ab 2024 sollen die Räumlichkeiten der "Alten Dorfschule Steckenstein" als Wohngruppe für Menschen in schwierigen Lebenssituationen dienen. Der Plan war auch Thema auf der letzten Sitzung des Gemeinderats. Viele Fragen seien noch offen, so der Vertreter einer Interessensgemeinschaft, die Bürger in das Vorhaben miteinbeziehen will.


Politik | Nachricht vom 23.12.2021

Kreisverwaltung AK untersagt unangemeldete "Montagsspaziergänge" am 27. Dezember

Die Kreisverwaltung Altenkirchen hat mit Datum vom 23. Dezember eine Allgemeinverfügung erlassen, die die Durchführung von und Teilnahme an für den 27. Dezember im Kreisgebiet öffentlich angekündigten, aber unangemeldeten so genannten "Montagspaziergängen" untersagt. Diese Gründe werden genannt.


Region | Nachricht vom 22.12.2021

Westerwälder Rezepte: Fleischkäse frisch aus dem Ofen

Für den Silvesterabend empfehlen wir Ihnen heute ein Rezept, dass in der Zubereitung nicht viel Arbeit macht. Den rohen Fleischkäse rechtzeitig bei dem Metzger Ihrer Wahl vorbestellen. Die Zubereitung am Abend geht dann sehr schnell.


Region | Nachricht vom 22.12.2021

Seltene Auszeichnung: Wilhelm-Boden-Medaille für Andreas Heck

Er ist erst die fünfte Person, die überhaupt mit der Wilhelm-Boden-Medaille des Kreises Altenkirchen ausgezeichnet worden ist: Andreas Heck aus Etzbach war von Januar bis April diesen Jahres im Team der Impfzentrumskoordinatoren des Landes-Impfzentrums für den Kreis Altenkirchen in Wissen aktiv.


Region | Nachricht vom 22.12.2021

Struthof: Neue Bänke laden an beliebtem Wanderweg zum Verweilen ein

Seit Ausbruch der Pandemie ist der beliebte Wanderweg durch den Wald oberhalb des Struthofs noch stärker frequentiert als sonst. Da passt es, dass nun zwei neue Holzbänke am Aussichts- und Rastplatz beim Marienstöckel zum Verweilen einladen. Anwohner haben die Patenschaft übernommen - und auch für ein weihnachtliches Flair gesorgt.


Region | Nachricht vom 22.12.2021

Straßenverkehrsgefährdung: Betrunken unterwegs auf der B256

Er fuhr Schlangenlinien, geriet in den Gegenverkehr und kurvte über Bürgersteige: Am Montag (20. Dezember) meldeten Zeugen der Polizei Altenkirchen einen weißen Kleinwagen, der gegen 17.20 Uhr höchst unsicher auf der B256 von Altenkirchen in Richtung Hamm (Sieg) unterwegs war. Es sei zu mehreren ganz konkreten Gefährdungen von unbeteiligten Verkehrsteilnehmern gekommen.


Region | Nachricht vom 22.12.2021

Prägende Erlebnisse in Afghanistan: Schüler des Westerwald-Gymnasiums erhalten Bericht aus erster Hand

Welche Zustände herrschen wirklich in Afghanistan? Die Sozialkundekurse der Jahrgangsstufen 11 und 12 am Altenkirchener Westerwald-Gymnasium hatten die Gelegenheit, Hauptmann Julian Ströbl kennenzulernen: Er war bereits zwei Mal im Einsatz in Afghanistan und sorgte dort für die Berichterstattung als Redaktionsleiter des Bundeswehrradios „Radio Andernach“.


Region | Nachricht vom 22.12.2021

Winterliche Ruhe statt Winterruhe

Wenn man in den letzten Tagen früh morgens über die Wege lief, konnte man schon den Eindruck gewinnen, dass der Zoo Neuwied in Winterruhe ist: Zweige, Zäune und Wiesen waren von einer dicken, glitzernden Reif-Schicht bedeckt, und leichter Nebel lag wie ein Schleier über den stillen Gehegen.


Region | Nachricht vom 22.12.2021

Städte und Gemeinden im Kreis Altenkirchen profitieren von Fördermitteln

In Betzdorf profitiert das Projekt "Netzwerk Digitale Dörfer Rheinlandpfalz" von einer kommunalen Projektförderung in der Höhe von 390.600 Euro. Insgesamt 970.000 Euro an städtebaulichen Fördermitteln erhalten die Gemeinden Weitefeld, Daaden, Flammersfeld und Horhausen.


Region | Nachricht vom 22.12.2021

Bewohner werden zum Fest überrascht: Im Lebenshilfe Wohnheim gab es Geschenke

Am Mittwoch (22. Dezember) überbrachten Vertreter der IGS Horhausen Geschenkpakete für die Bewohner des Lebenshilfe-Wohnheims in Flammersfeld. Leiterin Jutta Schumann und ihre Mitarbeiterinnen hatten im Vorfeld eine Wunschliste zusammengestellt, die Jahrgangsstufe 12 und das Kollegium der IGS spielten Weihnachtsmann und sorgten für die Erfüllung.


Wirtschaft | Nachricht vom 22.12.2021

Lockdown & Co bringen die Digitalisierung voran

Vor einem halben Jahrhundert war es noch üblich, mit Freunden, Bekannten und Familienangehörigen über Telefon und Briefe Kontakt zu halten. Telefonzellen standen gut über Deutschland verteilt an jeder zweiten Straßenecke. Es gab sogar Münztelefone, die angerufen werden konnten. Die Verbreitung von Mobiltelefonen führte dazu, dass die gelben Häuschen aus dem Straßenbild verschwanden. Die Digitalisierung hielt Einzug und ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Selbst die guten alten Spielautomaten in Kneipen und Spielhallen – ganz zu schweigen von den exquisiten Spielcasinos in Aachen oder Baden-Baden – fanden ihre digitalen Ableger im Internet. Wer gerne zockt, für den sind die Trustly Casinos ohne Konto bestimmt kein Fremdwort, da Spieler sich hier nicht mal mehr registrieren müssen, um den gewohnten Spielspaß zu haben.


Kultur | Nachricht vom 22.12.2021

Gymnasium Betzdorf-Kirchen: Streicherklasse verabschiedet Mitschüler in die Ferien

Wegen der Pandemie musste das traditionelle Weihnachtskonzert am Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Betzdorf-Kirchen ausfallen. Doch die verantwortlichen Lehrkräfte und die Streicherklasse 5e ließen sich davon nicht unterkriegen. Statt eines Weihnachtskonzert erfreute nun ein Pausenkonzert die Schüler.


Wirtschaft | Nachricht vom 22.12.2021

Spiegel - Spiel mit Licht

Das Licht verändert den Geist des Raumes, schafft eine angenehme Atmosphäre und ein positives Gefühl. Alles, was man braucht, ist ein wenig Sonne, Lichtreflexe und Platz, um die Stimmung im Raum zu verändern. Der Spiegel ist ein exklusives Accessoire. Er hat viele praktische Anwendungen, zusätzlich zu seiner üblichen Funktion - um zu zeigen, wie man aussieht. Der Spiegel kann eine großartige Inneneinrichtung sein, die den Raum abwechslungsreich macht und Frische und Weite bringt.


Wirtschaft | Nachricht vom 22.12.2021

Das sollten Vermieter über das Erstellen der Nebenkostenabrechnung wissen

Die Nebenkostenabrechnung gehört zu den Pflichten des Vermieters, sofern die Mieter neben der Kaltmiete monatliche Abschlagskosten für die Nebenkosten bezahlen. Die Abrechnung der Nebenkosten dient dazu, die Differenz zwischen dem vorab ermittelten Schätzwert und den tatsächlich angefallenen Kosten zu ermitteln. Fehler können rechtliche Konsequenzen haben, beeinträchtigen aber obendrein das Verhältnis zwischen Vermieter und Mieter. Es gilt also eine rechtlich einwandfreie und möglichst transparente Abrechnung zu erstellen.


Region | Nachricht vom 21.12.2021

Unwetterkatastrophe im Ahrtal - Stand der Ermittlungen

Am 6. August hat die Staatsanwaltschaft Koblenz die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens gegen zwei Beschuldigte wegen des Anfangsverdachts der fahrlässigen Tötung und fahrlässigen Körperverletzung im Amt - jeweils begangen durch Unterlassen - mitgeteilt.


Region | Nachricht vom 21.12.2021

Altenkirchener Landfrauen wollen "mit frischem Wind" ins neue Jahr gehen

Der Landfrauenverband "Frischer Wind" des Kreises Altenkirchen hat sein neues Jahresprogramm für 2022 vorgelegt. Die neuen Programme werden in Kürze an alle Mitglieder und Fördermitglieder verteilt. In Institutionen und Banken liegen die Jahresprogramme für Interessierte ebenfalls aus.


Region | Nachricht vom 21.12.2021

Altenkirchen: Schwerer Diebstahl aus Klein-Lkw

Am Montag (20. Dezember) kam es in der Zeit von 9 Uhr bis 12 Uhr zu einem Einbruchsdiebstahl aus einem Klein-Lkw der Marke Mercedes Benz. Das Fahrzeug war zu dieser Zeit im rückwärtigen Bereich der Realschule plus in Altenkirchen abgestellt. Nach bisherigen Erkenntnissen schlugen bislang unbekannte Täter die Scheibe der Beifahrertür ein.


Region | Nachricht vom 21.12.2021

Bundeswehr unterstützt Altenkirchener Gesundheitsamt

Seit Wochenbeginn ist die Verstärkung der Bundeswehr für das Altenkirchener Gesundheitsamt tätig: Drei Soldaten und zwei Soldatinnen des Zentrums Operative Kommunikation der Bundeswehr aus Mayen werden beim Gesundheitsamt eingearbeitet. Sie unterstützen dort das Team des Gesundheitsamtes bei der Kontaktermittlung und -nachverfolgung zur Eindämmung der Corona-Pandemie.


Region | Nachricht vom 21.12.2021

Diedenhofen kritisiert unangemeldete Querdenker-Demonstrationen

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Martin Diedenhofen kritisiert die unangemeldeten Querdenker-Demonstrationen, die am Montagabend (20. Dezember) in Altenkirchen und anderen Teilen des Landes stattfanden: „Bei diesen Aufzügen handelt es sich nicht um harmlose Spaziergänge. Es handelt sich um unangemeldete Demonstrationen mitten in einer tödlichen Corona-Welle.“


Region | Nachricht vom 21.12.2021

"Retten Sie Ida!" - Landrat und VG-Bürgermeister rufen zur Typisierung auf

Die kleine Ida Mewis aus Wissen ist an AML, einer Form von Blutkrebs erkrankt. Eine Stammzellen-Spende könnte Ida helfen. Dem Appell von Idas Eltern, sich als Stammzellen-Spender registrieren zu lassen, schließen sich neben Landrat Dr. Enders alle Bürgermeister der Verbandsgemeinden im Kreis Altenkirchen an.


Region | Nachricht vom 21.12.2021

Bundesdelegiertenversammlung des Verbandes Private Brauereien in Hachenburg

Private Brauereien aus ganz Deutschland trafen sich in Hachenburg: Die Brauereichefs trafen sich in diesem Jahr zur Bundesdelegiertenversammlung des Verbandes Private Brauereien e.V. in der Westerwald-Brauerei. Es handelt sich um den Dachverband der mittelständischen Brauereien, die keinem Konzern angeschlossen sind.


Politik | Nachricht vom 21.12.2021

Kreishaushalt: Wenig Spektakuläres bietet ADD keinen Ansatz für Kritik

Wenig Spektakuläres bietet der (noch unausgeglichene) Haushalt des Kreises Altenkirchen fürs kommende Jahr. Davon zeugt auch die Tatsache, dass es nach Abstimmungen mit der ADD keine Einwände der übergeordneten Instanz gab. Das war vor wenigen Jahren noch ganz anders gewesen.


Kultur | Nachricht vom 21.12.2021

Krippenlandschaft aus Wurzeln in diesem Jahr im Kapellchen in Mittelhof

Seit fast 30 Jahren baut Jürgen Christian aus Mittelhof Krippenlandschaften aus Wurzeln, die er sonst in seinem Garten auch für Besucher präsentierte. In diesem Jahr ist seine große Krippe nun in das kleine Kapellchen (Kriegerdenkmal) direkt am Eingang des Friedhofes umgezogen und kann somit immer besichtigt werden.


Region | Nachricht vom 20.12.2021

Know-How fürs Ehrenamt in der Kinder- und Jugendarbeit erwerben

Freiwilliges und ehrenamtliches Engagement ist für den Zusammenhalt unserer demokratischen Gesellschaft unverzichtbar. Es stellt eine Chance dar, sich einzumischen, das Leben aktiv mitzugestalten und sich selbst weiterzuentwickeln.


Region | Nachricht vom 20.12.2021

Corona im AK-Land: Ein Todesfall in der VG Altenkirchen-Flammersfeld

In der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld gab es einen Todesfall im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion: Hier verstarb ein 49-jähriger Mann mit Vorerkrankungen. Die Zahl der im Pandemieverlauf positiv auf eine Infektion getesteten Personen im Kreis Altenkirchen liegt am Montag bei 8131. Das sind zehn mehr als am Sonntag.


Region | Nachricht vom 20.12.2021

"Raiffeisengemeinde Hamm": Wie werden die Ortsschilder aussehen?

Bei der vergangenen Gemeinderatssitzung der Ortsgemeinde Hamm (Sieg) haben sich die Mitglieder einstimmig für das Hinzufügen einer Zusatzbezeichnung entschieden: Dem Grundsatzbeschluss zufolge soll zukünftig dem Ortsnamen Hamm (Sieg) der Titel „Raiffeisengemeinde“ hinzugefügt werden. Dabei kommt es zu der Frage, wie wohl in Zukunft die unterschiedlichen Ortsschilder angepasst werden.


Region | Nachricht vom 20.12.2021

Wissen: Pfefferspray-Angriff beim Müllrausbringen

Am Sonntag (19. Dezember) endete der Abend für eine 38-Jährige in Wissen mit einem großen Schreck: Als sie gegen 21.45 Uhr in der Langstraße ihren Hausmüll zur Tonne brachte, wurde sie nach eigenen Angaben von einem Unbekannten mit einem Pfefferspraystoß ins Gesicht angegriffen. Die Polizei sucht Zeugen für den Vorfall.


Region | Nachricht vom 20.12.2021

"Schnipp-schnapp - Haare ab" - Kleine Person aus Gebhardshain ganz groß

Wie ein Weihnachtsmärchen klingt die Geschichte von Lotta Jestrimsky aus Gebhardshain. Das Mädchen aus Gebhardshain ließ seine Haare wachsen und wachsen. Und zwar für den guten Zweck. Die fachgerecht in Schönstein abgeschnittenen Haare werden an die Kinderkrebshilfe weitergeleitet, damit daraus Perücken entstehen können.


Region | Nachricht vom 20.12.2021

AWB und Greensill: Kreistag trifft sich zu Sondersitzung am 14. Februar

Die Insolvenz der Greensill-Bank, bei der der Abfallwirtschaftsbetrieb des Kreises Altenkirchen 3,6 Millionen Euro angelegt hatte und die womöglich auf Nimmerwiedersehen abgeschrieben werden müssen, hat bislang keine personellen Konsequenzen im Kreishaus nach sich gezogen.


Region | Nachricht vom 20.12.2021

Coronaspaziergang in Altenkirchen verlief friedlich

Am Abend des 20. Dezember versammelten sich in Altenkirchen hunderte Menschen zu einem gemeinsamen Spaziergang. Geimpfte und ungeimpfte Bürger wollten gemeinsam auf die momentane Spaltung in der Gesellschaft hinweisen. Die Kuriere besuchten den Spaziergang, der das Motto vertrat: "Gegen die Impfpflicht und die Spaltung der Gesellschaft".


Politik | Nachricht vom 20.12.2021

Neueste Friedenstour: Steinebacher hat erste Etappe bereits hinter sich

Fünfundachtzig Kilometer hatte Hermann Reeh mit dem Fahrrad zurückgelegt, als er ans Ziel seiner ersten Etappe, dem "Haus der Geschichte" in Bonn, ankam. Vom Barbaraturm in Steinebach/Malberg war er morgens zu seiner Friedensfahrt unter dem Motto "Entschieden für Frieden" gestartet.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.12.2021

Baudarlehen richtig vorbereiten: Diese Punkte sind dabei wichtig

Ein Baudarlehen ist ein echtes Finanzprojekt, welches durchleuchtet, durchdacht und von rechts nach links gedreht werden sollte. Die gute Vorbereitung vor der Aufnahme einer Baufinanzierung jeglicher Art ist somit wichtig und trägt maßgeblich zum Erfolg bei. Jeder muss für sich bedenken, dass eine mit der heißen Nadel gestrickte Baufinanzierung auch für die eigene Person extreme finanzielle Folgen haben kann. Doch worauf kommt es bei der Planung nun im Generellen an? Dieser Artikel klärt auf.


Sport | Nachricht vom 20.12.2021

Jahreshauptversammlung SG 06 Betzdorf: "Vor dem Abgrund bewahrt"

Die SG 06 Betzdorf musste durch harte Zeiten. Auch das wurde auf der Jahreshauptversammlung des Betzdorfer Fußballvereins deutlich. Doch nicht nur die regionalen Partner und die stetig wachsende Mitgliederzahl lassen die Verantwortlichen optimistisch in die Zukunft blicken.


Kultur | Nachricht vom 20.12.2021

Adventliche Atmosphäre dank Lichterfahrt in und um Niederfischbach

Hell erleuchtet von tausenden Lichtern fuhren diesmal noch mehr Trecker durch die Dunkelheit: Auf besondere Art sorgten die mehr als zwei Dutzend Fahrzeuge für eine adventliche Stimmung in und um Niederfischbach - und die Menschen warteten geduldig und erwartungsvoll, dass die imposante Lichterfahrt an ihnen vorbeirollte.


Kultur | Nachricht vom 20.12.2021

Glänzende Augen beim Lichterzug durch Katzwinkel

Der spontan von Bauern aus der Region organisierte Lichterzug sorgte für leuchtende Augen in Katzwinkel. Kaum ein Zipfel der Ortsgemeinde wurde ausgelassen. Mit Licht und Musik brachten die Traktoren gemeinsam mit dem traditionellen Liederspielen der Bergkapelle weihnachtliche Stimmung am vierten Adventswochenende.


Kultur | Nachricht vom 20.12.2021

Die musikalische Zeitreise der "@coustics" in Wissen

Die Akustik- Band aus dem Westerwald präsentierte ihr Bühnenprogramm ein letztes Mal in diesem Jahr im ausverkauftem Kulturwerk. Rund 400 Zuschauer durften im Rahmen der Coronabeschränkungen das Konzert genießen. Der Abend ließ das Publikum den Alltag vergessen und führte so manchen zurück in die Vergangenheit.


Kultur | Nachricht vom 20.12.2021

Lennox Cabboort gewinnt Vorlesewettbewerb am Gymnasium Wissen

Der Jury wurde es nicht leicht gemacht, doch Lennos Cabboort (6d) hatte letztlich durch seinen Vortrag des Fremdtextes im entscheidenden Moment die Nase vorn beim Vorlesewettbewerb des Kopernikus-Gymnasium Wissen. Vorangegangen war ein mehrstufiges Auswahlverfahren, bei dem mehrere junge Vorleser überzeugen konnten.


Kultur | Nachricht vom 20.12.2021

Kein Karneval in Katzwinkel in 2022

Mit schweren Herzen sagt nun auch die Karnevalsgesellschaft Katzwinkel Glück-Auf alle Karnevalsveranstaltungen für die Saison 2021/22 ab. Dazu zählen neben der Prunksitzung am 26. Februar auch der Kinderkarneval am 25. Februar sowie der Umzug am Karnevalssonntag.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.12.2021

Sportwetten auf dem Smartphone: Wetten Apps werden immer beliebter

Sportwetten auf dem Smartphone bieten dir die Möglichkeit, auch Unterwegs eine Wette auf deinen Lieblingsverein zu platzieren. In den vergangenen Jahren haben die mobilen Apps und Webseiten eine immer größer werdende Bedeutung erzielt und sind nicht mehr wegzudenken. Deutlich mehr Sportfans greifen inzwischen zum Smartphone, um eine Wette zu platzieren, egal ob auf einer langen Reise, dem Urlaub oder in der Mittagspause.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.12.2021

Nützliche Tennis Wetten Tipps für Einsteiger und Fortgeschrittene

Tennis – ein Sport der viele Menschen rund um den Globus begeistert. Bei großen Turnieren treten die besten Spieler der Welt gegeneinander an und kämpfen um den Titel. Viele Menschen sind inzwischen an Tenniswetten interessiert. Mittels einer Wettabgabe kann ein Gewinn erzielt werden, welcher im Anschluss auf das Konto des Wettfreundes überwiesen wird. Die Welt der Sportwetten ist mittlerweile so umfangreich, dass selbst auf kleinere Turniere eine Wette gesetzt werden kann.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.12.2021

Die beliebtesten Streaming Apps: Gemeinsam mit Freunden schauen

Seit sich die digitalen Technologien und das Internet immer mehr durchsetzen, erlebt auch die Welt des Entertainments einen Wandel. Dank tragbarer Geräte wie Tablets und Smartphones und mit der Hilfe von Streaming Apps können wir von überall aus auf Entertainment-Angebote zugreifen. In der Arbeitswelt ist Remote Work in den letzten Jahren immer mehr zur Normalität geworden und auch in unserer Freizeit halten wir uns zunehmend im Netz auf. Durch Mehrspieler-Modi für Online-Games und Streaming Apps wie Watch2Gether oder Netflix Party können wir Unterhaltungsangebote sogar gemeinsam mit unseren Freunden wahrnehmen – auch wenn wir uns nicht im selben Raum befinden.


Region | Nachricht vom 19.12.2021

Drei Unfälle und ein gefundenes Trike in Betzdorf

Von gleich drei Unfällen in ihrem Dienstgebiet berichtet die Polizei Betzdorf am Samstag (18. Dezember). Glücklicherweise blieb es bei allen Vorfällen fast nur bei Blechschäden, nur eine Peron trug eine leichte Verletzung davon. Außerdem konnte die Polizei dank eines aufmerksamen Zeugen ein Trike wiederfinden, das schon im Mai gestohlen worden war.


Region | Nachricht vom 19.12.2021

Betzdorf: Unfallflucht nach Vorfall mit einer Rollerfahrerin

Bereits am Mittwochmorgen (15. Dezember) kam es gegen 6.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall in Betzdorf an der Einmündung Rainstraße und Tiergartenstraße, bei dem sich eine 17-jährige Rollerfahrerin leicht verletzte. An dem Unfall beteiligt war ein silberner Golf, dessen Fahrer sich aus dem Staub machte und sich nicht um die Verletzte kümmerte


Region | Nachricht vom 19.12.2021

Nicole nörgelt – übers Spazierengehen unter neuen Vorzeichen

Unterwegs an der frischen Luft, die Landschaft genießen, vielleicht die Nachbarn für ein Pläuschchen treffen. Spazierengehen soll doch so gesund sein. Und dann kommt die „Mit mir nicht!“-Fraktion um die Ecke und nimmt dem Spaziergang die Unschuld. Was ist aus so schönen Worten wie Demo, Aufmarsch, Protestversammlung geworden? Ach stimmt. Das wäre ja zu ehrlich.


Politik | Nachricht vom 19.12.2021

SPD-Fraktion zur Greensill-Affäre: "Demut und Ehrlichkeit gefordert"

Die neuesten Entwicklungen zum wahrscheinlichen Verlust der "Greensill-Millionen", insbesondere das Auftauchen bisher unbekannter Dienstanweisungen, ruft auch die SPD-Fraktion des Kreistages auf den Plan. Wie deren Vorsitzender Bernd Becker, auch Mitglied im Werkausschuss des Abfallwirtschaftsbetriebs, mitteilt, sind er und seine Fraktion mit der am Samstag veröffentlichten Analyse der CDU-Fraktion weitgehend einverstanden, wie die Kreistags-SPD in einer Pressemeldung mitteilt.


Sport | Nachricht vom 19.12.2021

FVR-Jugendausschuss zu Gast im Fußballkreis Westerwald-Sieg

Im Rahmen der Fußballkreis-Bereisung trafen sich der Verbandsjugendausschuss (VJA) des FVR und der Kreisjugendausschuss (KJA) im Fußballkreis Westerwald-Sieg. Kernpunkt der Gespräche war die Neuerung, die ab der Saison 2022/23 im F-Juniorenbereich verbindlich ist.


Kultur | Nachricht vom 19.12.2021

Buchtipp: „Liebe, Wollust, Spielmannslieder“ von Marcus van Lagen

Marcus von Langen ist beruflicher Spielmann und Minnesänger, der mit diesem Liederbuch ein Stück Mittelalter wieder lebendig werden lässt. Das Liederbuch ist mit Noten und Akkorden versehen sowie mit Originaltexten in Mittelhochdeutsch und Übersetzungen ins Hochdeutsche gibt es vom Autor dazu.


Kultur | Nachricht vom 19.12.2021

Altenkirchen: "Kunst im Mühlenberg" bleibt bis Ende Januar

Die Ausstellung "Kunst im Mühlberg“", ein gemeinsames Format vorrangig heimischer Künstler, bleibt auf mehrfachen Wunsch hin noch bis Ende Januar geöffnet. Wie das Veranstalter-Ehepaar Elisabeth und Werner Jung bemerkt, scheint das Interesse an Kunst ungebrochen zu sein, gerade in der dunklen Jahreszeit und unter begegnungsreduzierten Bedingungen.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.12.2021

Sinnvoller Schutz für das Handy - Hardware sowie Software

Das Smartphone ist als ständiger Begleiter im Alltag einigen Gefahren und Strapazen ausgesetzt. Damit es diese unbeschadet übersteht, kann es sich als Besitzer lohnen, einige Vorkehrungen wie die Ausrüstung des Smartphones mit Handyhüllen zu treffen. Doch nicht nur physischen Gefahren ist das Smartphone ausgesetzt. Viren, Malware und Cyberkriminelle haben es auf persönliche Daten abgesehen, wodurch Nutzern hohe finanzielle Schäden drohen.


Region | Nachricht vom 18.12.2021

AWB und Greensill: CDU sieht geänderte Positionen

Sind die 3,6 Millionen Euro, die der Abfallwirtschaftsbetrieb des Kreises Altenkirchen bei der in die Insolvenz gegangenen Bremer Greensill-Bank angelegt hatte, unter anderen als den bisher bekannten Richtlinien dem Geldinstitut übereignet worden? Die CDU-Fraktion im Kreistag sieht den Vorfall in einem anderen Licht.


Region | Nachricht vom 18.12.2021

Feuerwehren der Verbandsgemeinde Kirchen erhalten neue Schutzkleidung

Die Persönliche Schutzausrüstung (PSA) ist das Wichtigste, was ein Feuerwehrmann oder eine Feuerwehrfrau von dem Träger der Feuerwehren (der Verbandsgemeinde) gestellt bekommt. Für rund 280 ehrenamtliche Feuerwehrleute wurden nun neue Jacken und Hosen übergeben. Die bisherigen waren nicht mehr auf dem Stand der Technik.


Region | Nachricht vom 18.12.2021

Helfer vom Nikolaus besuchten die Maulsbacher Schützenjugend

Am ersten Adventssonntag findet traditionsgemäß beim Schützenverein Maulsbach die Weihnachtsfeier statt. Doch leider musste Sie aufgrund der Pandemie wie so viele andere Veranstaltungen des Schützenvereins auch in diesem Jahr wieder abgesagt werden. Doch ganz unbedacht sollte die Adventszeit für die Schützenjugend nicht vorbei gehen.


Region | Nachricht vom 18.12.2021

Weihnachtspäckchenaktion am Kopernikus-Gymnasium Wissen

100 Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen am Kopernikus-Gymnasium Wissen unterstützen in diesem Jahr die Aktion "Weihnachtspäckchen für Kinder in der Ukraine und Moldawien" der Kolpingfamilien Hachenburg und Marienstatt. Mehr als 140 weihnachtliche Päckchen kamen bei der Aktion zusammen.


Region | Nachricht vom 18.12.2021

Weihnachtsweg der Kita "Wirbelwind" in Freusburg

Das Team der Kindertagesstätte "Wirbelwind" hat in enger Zusammenarbeit mit dem Elternausschuss fünf weihnachtliche Stationen für die Familien der Kita gestaltet. Bis zum 06. Januar 2022 wird der Weg, der von der Hubertuskirche bis zur Jakobi-Hütte führt, begehbar sein.


Region | Nachricht vom 18.12.2021

Zwölf neue Tagesmütter im Kreis: Engagement zum Wohl der Kinder

Stolz und erleichtert empfingen zwölf frisch gebackene Tagesmütter in Altenkirchen kürzlich ihr Zertifikat als qualifizierte Tagespflegepersonen. Mit dem bundesweit anerkannten Zertifikat kann die Pflegeerlaubnis zur Betreuung von Tagespflegekindern beim örtlichen Jugendamt beantragt werden.


Sport | Nachricht vom 18.12.2021

Kirchen: Tatkräftige Sportschützen Grindel bitten Stadt um Hilfe

Zielsichere Sportschützen, zielorientierter Vorstand. Zum Jahresende machte sich der Sportbeauftragte der Verbandsgemeinde bei einem Besuch ein Bild von der Vereinsarbeit der Sportschützen Grindel. Dabei wurde deutlich: Die Aktiven sind motiviert und tatkräftig – senden allerdings auch einen Hilferuf an die Kommunalpolitik.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.12.2021

Nächtliches Bettnässen – Was hilft wirklich?

Bettnässen kommt nicht nur bei Kindern, sondern auch bei Erwachsenen vor. Da wie dort ist das Einnässen mit einem ausgeprägten Schamgefühl verbunden. Vor allem Kinder versuchen immer wieder zu vertuschen, dass sie es nachts nicht mehr zur Toilette geschafft haben. Aber die Enuresis steht nicht als Symptom für sich allein, sondern begründet meist auf anderen Krankheitsbildern. Umso wichtiger, dass dieses Symptom zum Wohle der Betroffenen behandelt werden kann.


Region | Nachricht vom 17.12.2021

Weihnachten mit Löwen und Co.

Wir Menschen freuen uns auf eine besinnliche Zeit mit viel Ruhe und Frieden. Manche haben sich Urlaub genommen, um diese Tage mit der Familie feiern zu können. Auch die Tierpfleger des Zoo Neuwied dürfen an Heiligabend schon um 12 Uhr nach Hause zu ihren Familien gehen. Bis dahin haben sie aber alle Hände voll zu tun.


Region | Nachricht vom 17.12.2021

Internet-Tipps nicht nur für Lehrer: Vorhang auf für jede Menge Schulsportideen

Viele Ideen und Tipps, um den Sportunterricht spannender und abwechslungsreicher zu gestalten, sind jetzt online sehr anschaulich beschrieben. Ziel ist es, die Motivation der Schüler, aber auch Sicherheitsaspekte, herauszuarbeiten. Die neue Webanwendung der Unfallkasse Rheinland-Pfalz steht nicht nur Lehrkräften offen.


Region | Nachricht vom 17.12.2021

Corona-Testpflicht an Schulen war rechtmäßig

Die in der 26. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz in der Fassung vom 8. Oktober 2021 (26. CoBeLVO) geregelte Corona-Testpflicht als Voraussetzung für die Teilnahme am Präsenzunterricht in rheinland-pfälzischen Schulen begegnet keinen durchgreifenden rechtlichen Bedenken. Dies entschied das Verwaltungsgericht Koblenz.


Region | Nachricht vom 17.12.2021

Trio mit fast 100 Jahren Dienstjahren verlässt die VG-Verwaltung

Die Treue zu diesem Arbeitgeber war schon etwas Besonderes: In der Summe beinahe 100 Jahre stand ein Trio in Diensten der Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen-Flammersfeld und den beiden „Vorgängermodellen“, ehe die Fusion aus zwei eine Organisation machte.


Region | Nachricht vom 17.12.2021

Corona im Kreis Altenkirchen: Drei bestätigte Omikron-Fälle

Der neue Gesundheitsminister Karl Lauterbach warnt aktuell vor einer fünften Corona-Welle aufgrund der neuen Omikron-Variante. Am Freitag, den 17. Dezember, sind laut dem Landesuntersuchungsamt in Rheinland-Pfalz fünf Omikron-Fälle bestätigt - drei davon im Kreis Altenkirchen. So sehen die restlichen Pandemie-Zahlen aktuell im AK-Land aus.


Region | Nachricht vom 17.12.2021

Die "Blühenden Friedhöfe" gehen in Winterruhe

Nachdem das Projekt "Blühende Friedhöfe" im Jahr 2020 pandemiebedingt verschoben werden musste, konnten im zu Ende gehenden Jahr mithilfe der Ortsgemeinden kreisweit zahlreiche Friedhofsflächen zum Blühen gebracht werden. Mit dem Projekt geht es 2022 weiter.


Region | Nachricht vom 17.12.2021

Westerwaldwetter: So soll Weihnachten werden

"Eventuell", "könnte", "unsicher" - sind derzeit wohl die häufigsten Ausdrücke, wenn es um das Wetter an Weihnachten geht. Was können wir schon sagen - und was nicht? Am jetzigen Wochenende werden Hochnebel und ab und an Sprühregen vorherrschen.


Region | Nachricht vom 17.12.2021

Adventsnachmittag bei den "Phantastischen Vier" in Fürthen

Unter Einhaltung der 2G-Regel fand auf dem Außengelände der Kita "Die Phantastischen Vier" in Fürthen ein Adventsnachmittag statt. Die Kinder und Erzieherinnen sangen Weihnachtslieder und tanzten ihren Lieblingstanz mit Taschenlampen. Und natürlich stattete der Nikolaus den Kleinen einen Besuch ab.


Region | Nachricht vom 17.12.2021

Erfolgreiche Gründung der Pflegeselbsthilfe Horhausen/Honnefeld

Zahlreiche Interessenten waren der Einladung zur Gründung der Pflegeselbsthilfe Ho-Ho der Kirchspiele Horhausen/Honnefeld nachgekommen und versammelten sich Anfang Dezember im Kaplan Dasbach Haus in Horhausen. Die Gruppe soll dabei helfen, Erfahrungen, Informationen und Tipps rund um die häusliche Pflege auszutauschen.


Wirtschaft | Nachricht vom 17.12.2021

Betriebswirtschaftslehre in Corona-Zeiten: Azubis lernen digital

Mehr BWL-Verständnis für Auszubildende in kaufmännischen Berufen und erweiterte Fähigkeiten, im Team unternehmerisch zu denken und zu handeln, diese Zielsetzungen realisiert das Live-Online-Training "BWL –easy und konkret mit Planspielen".


Kultur | Nachricht vom 17.12.2021

Zum Jahreswechsel: Apollo Siegen spielt weiter

Trotz der Corona-Herausforderungen erscheint nun die neue Apollo-Zeitung, in der 22 Vorstellungen bis Ende Februar präsentiert werden. Gerade in den letzten Tagen hat die Nachfrage insbesondere für zwei Events so stark zugenommen, dass sich das Apollo um zusätzliche Termine bemüht.


Kultur | Nachricht vom 17.12.2021

Vorweihnachtlicher Geldsegen aus Wissen für Schützen im Ahrtal und Moselgebiet

Ende Oktober dieses Jahres veranstaltete der Wissener Schützenverein im Rahmen seiner Jubiläumsfeierlichkeiten ein Benefizkonzert mit dem Heeresmusikcorps Koblenz im Kulturwerk. Der Reinerlös kam nun insbesondere von der Flut betroffenen Schützenvereinen in den Regionen Ahr und Mosel zu Gute.


Wirtschaft | Nachricht vom 17.12.2021

Wie funktionieren Live-Casinos?

Live Casinos im Internet funktionieren ähnlich wie Spielhallen vor Ort. Denn auch in diesem sitzen die Spieler einem sogenannten Dealer gegenüber. Häufig können sie mit ihm und auch miteinander kommunizieren und es entsteht ein echtes Spielgefühl beim Glücksspiel.


Region | Nachricht vom 16.12.2021

Wieder Weihnachtsklänge über Herdorf mit dem Duo "Zweifach"

"Zweifach" singt zum zweiten Mal für die Herdorfer vom Kreuz auf der Ley aus. Das Weihnachtskonzert des Duos mit Laura Zaydowicz und Sabine Kraft fand bereits im vergangenen Jahr hoch über Herdorf statt. Das besondere Erlebnis erfreute Menschen in den heimischen Wohnzimmern und auf den Balkonen.


Region | Nachricht vom 16.12.2021

Knotenpunkt L 267/K 40: Provisorische Freigabe am 23. Dezember

In nur noch wenigen Tagen hat die Zeit des Schenkens Hochkonjunktur. Einige wissen bereits im Vorfeld, welche Präsente sie erhalten, andere wiederum tappen völlig im Dunkeln. Viele Autofahrer werden sich über diese zunächst so nicht geplante Gabe besonders freuen: Der Knotenpunkt L 267/K 40 wird einen Tag vor Heiligabend provisorisch freigegeben.


Region | Nachricht vom 16.12.2021

"Erinnern statt Vergessen" ist das Motto der St. Sebastianus Schützenbruderschaft

"Die Sankt Sebastianus Schützenbruderschaft 1660 e. V. Friesenhagen stemmt sich gegen das Vergessen" - über ein Jahr ist es nun her, dass sich die Mitglieder der Schützenbruderschaft diesem Motto verschrieben haben. Mit gemeinsamem Engagement um die Kriegsgräberstätte auf dem Schnabelberg soll an die Sinnlosigkeit und Brutalität von Krieg erinnert werden.


Region | Nachricht vom 16.12.2021

In Kirchen wird auch "zwischen den Jahren" geimpft - und darüber hinaus

Die Impfstelle des DRK-Krankenhauses in Kooperation mit der Verbandsgemeinde und Stadt Kirchen hält auch zwischen Weihnachten und Neujahr das Impfangebot aufrecht. Wer sich noch im alten Jahr die Erst-, Zweit- oder Boosterimpfung verabreichen lassen möchte, hat dazu am Mittwoch, den 29. Dezember von 13 Uhr bis 18 Uhr Gelegenheit.


Werbung