Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 55466 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457 | 458 | 459 | 460 | 461 | 462 | 463 | 464 | 465 | 466 | 467 | 468 | 469 | 470 | 471 | 472 | 473 | 474 | 475 | 476 | 477 | 478 | 479 | 480 | 481 | 482 | 483 | 484 | 485 | 486 | 487 | 488 | 489 | 490 | 491 | 492 | 493 | 494 | 495 | 496 | 497 | 498 | 499 | 500 | 501 | 502 | 503 | 504 | 505 | 506 | 507 | 508 | 509 | 510 | 511 | 512 | 513 | 514 | 515 | 516 | 517 | 518 | 519 | 520 | 521 | 522 | 523 | 524 | 525 | 526 | 527 | 528 | 529 | 530 | 531 | 532 | 533 | 534 | 535 | 536 | 537 | 538 | 539 | 540 | 541 | 542 | 543 | 544 | 545 | 546 | 547 | 548 | 549 | 550 | 551 | 552 | 553 | 554 | 555


Kultur | Nachricht vom 05.07.2022

Spiegelzelt-Organisator Nöllgen: Ruf eines anderen ist schnell beschädigt

Die kulturellen Veranstaltungen im "Spiegelzelt" in Altenkirchen und deren Finanzierung werden seit Wochen vehement und kontrovers diskutiert. Nunmehr nimmt Organisator Helmut Nöllgen Stellung zu Äußerungen, die in einer Sitzung des Hauptausschusses der Stadt Altenkirchen fielen.


Kultur | Nachricht vom 05.07.2022

"Androiden": Eine etwas andere Kunstausstellung im Stöffel-Park in Enspel

Zugegeben, die am Sonntag (4. Juli) stattgefundene Vernissage findet nicht bei jedem sofort großen Anklang. Wenn man sich beim Betrachten der Bilder jedoch vertieft, ergeben diese durchaus einen Sinn, der trotzdem Freiraum für Interpretationen lässt. Das hat es mit dieser besonderen Ausstellung auf sich.


Region | Nachricht vom 04.07.2022

Jetzt Kinder anmelden für Waldfreizeit im Schatten der Freusburg

Auch diesen Sommer findet die Waldkinderfreizeit wieder auf einer Lichtung im Giebelwald vom 25. bis 29. Juli statt. Eingeladen sind bis zu 25 Kinder im Alter von sieben bis 14 Jahren. Sie erleben eine Woche voller aufregender Abenteuer und spannender Geschichten.


Region | Nachricht vom 04.07.2022

"Jeck ungerm Sonnenschirm" mit "Little Wild Berry" in Elkhausen

Karnevalistische Klänge, jecke Sketche, Cocktails, Livemusik und ein DJ, der bis in die laue Sommernacht einheizte: Das war "Jeck ungerm Sonnenschirm" - die karnevalistische "Nachholparty" der ausgefallenen Katzwinkeler Karnevals-Session. Am Samstag, dem 2. Juli, war der Backesplatz in Elkhausen voll von begeisterten und bunt verkleideten Jecken.


Region | Nachricht vom 04.07.2022

Kreis Altenkirchen: Abfallentsorgung bei Straßenbaumaßnahmen läuft nach Plan

Der Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis Altenkirchen weist darauf hin, dass bei Straßenbaumaßnahmen grundsätzlich die Abfallentsorgung weiterhin planmäßig erfolgt. Die bauausführende Firma ist - speziell bei Vollsperrungen - rechtlich verpflichtet, die Abfallentsorgung entsprechend zu gewährleisten.


Region | Nachricht vom 04.07.2022

Neitersen: Tennisabteilung des WSN lud zum Family-Day ein

Am Samstag (2. Juni) hatte die Tennisabteilung zu einem gemütlichen Familientag eingeladen. Dort gab es etwa Gelegenheit, mit Trainier Miroslav Neuschl zu trainieren. Aber auch Dennis Berleth und Mark Seeger (Jugendwart) standen zum Spielen bereit.


Region | Nachricht vom 04.07.2022

Ingrid Weber ist neue Schützenkönigin in Gebhardshain

Nach zwei Jahren Pause, in denen weder das Vogelschießen noch das traditionelle Schützenfest stattfinden konnten, wurden am Samstag bei der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Gebhardshain wieder die neuen Majestäten ermittelt: Verliehen wurden der Titel der Schützenkönigin, des Bambiniprinzes, der Jungschützenkönigin sowie die Kaiserwürde.


Region | Nachricht vom 04.07.2022

Beginn des Lesesommers in der Ökumenischen Stadtbücherei Betzdorf

Am 12. Juli fällt der Startschuss für den diesjährigen Lesesommer. Bei der Aktion können Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 16 Jahren mitmachen und als Mitglieder des Leseclubs etwa kostenlos Kinder- und Jugendbücher ausleihen. Die Bücherei informiert zudem über neue Öffnungszeiten.


Region | Nachricht vom 04.07.2022

Stefanie Stein zählt nun zum Team von Wir Westerwälder

Als Fördermittelmanagerin verstärkt Stefanie Stein von nun an das Team Wir Westerwälder, eine Gemeinschaftsinitiative der drei Landkreise Altenkirchen, Neuwied und dem Westerwaldkreis. Seit mehr als zehn Jahren setzt die Kooperation Projekte wie die Westerwälder Literaturtage, regionalen Einkaufsführer, Westerwälder Holztage und die Naturerlebnisse Westerwald um. Wie Wir Westerwälder berichtet, sind Fachkräfte und der Westerwald als Wirtschafts- und Tourismusstandort weitere wichtige Themen.


Region | Nachricht vom 04.07.2022

Der neue Pastorale Raum Betzdorf stellt sich in seiner bunten Vielfalt vor

Kein Pontifikalamt, keine Messgewänder, kein Weihrauch. Es hatte aber etwas von mittendrin sein, als sich der neue Pastorale Raum Betzdorf exakt ein halbes Jahr nach seiner Entstehung mit seiner Vielfalt erstmals in einem größeren Rahmen vorstellte - im Beisein des Trierer Weihbischofs Jörg Michael Peters.


Politik | Nachricht vom 04.07.2022

"Haltepunkt Brachbach eine Zumutung" - Bürgermeister fordern Ende des Baustopps

Die Freude war groß, als im Frühling 2021 die Modernisierung am Bahnhaltepunkt Brachbach endlich begannen. Doch inzwischen ist die Euphorie verflogen bei den Bürgermeistern von Brachbach und Mudersbach. Zusammen mit dem Bürgermeister der Verbandsgemeinde ließen sie vor Ort nun Dampf ab.


Wirtschaft | Nachricht vom 04.07.2022

Was sind hybride Events?

Die Gesellschaft hat sich in den letzten Jahren sehr stark verändert. Durch knappe Budgets, eingeschränkte soziale Kontakte während der Corona-Pandemie und nicht zuletzt auch aus Umweltschutzgründen denken viele auch im Bereich Veranstaltungsformate um. Neben Präsenzveranstaltungen gibt es immer mehr sogenannte hybride Veranstaltungen. Dabei handelt es sich um ein innovatives Veranstaltungsformat, bei dem Tagungen, Kongresse, Seminare und sogar Messen nicht mehr ausschließlich mit physischer Präsenz stattfinden müssen. Solche Veranstaltungen finden heute in hoher Qualität und mit hohem Wissenstransfer vollständig oder teilweise virtuell statt. Dabei ergeben sich Vor- und Nachteile sowie technische Herausforderungen.


Sport | Nachricht vom 04.07.2022

Neues Soccerfeld in Herkersdorf-Offhausen übergeben

Im Rahmen des "Copa del Köppel"-Turniers des 1. FC Offhausen-Herkersdorf wurde jetzt, coronabedingt einige Zeit nach Fertigstellung, das neue Kleinspielfeld zwischen Herkersdorf und Offhausen durch Bürgermeister Andreas Hundhausen, Ortsvorsteher Gerd Schmidt und den Ortsbeirat Herkersdorf-Offhausen offiziell übergeben.


Sport | Nachricht vom 04.07.2022

Inliner-Workshop für Kinder und Erwachsene in Wallmenroth

Auf dem Parkplatz der Turnhalle in Wallmenroth wird am 23. und 24. Juli jeweils einen Tag lang, unter fachgerechter Anleitung, der sichere Umgang mit dieser beliebten Sport- und Fortbewegungsart eingeübt. Teilnehmen können Kinder ab sieben Jahren sowie für Erwachsene.


Sport | Nachricht vom 04.07.2022

1. Horhausener Dart Open am dritten Juli-Wochenende

Die Pfeile fliegen für den guten Zweck am 15., 16. und 17. Juli im Kaplan-Dasbach-Haus. Der Veranstalter, die Hobby Dartmannschaft DC Jaeger-Meister, hat die Horhausener Dart Open ins Leben gerufen. Die Gruppe hat fleißig Sponsoren und Unterstützer gesammelt und mit den Freunden der Kinderkrebshilfe Gieleroth den richtigen Empfänger gefunden.


Kultur | Nachricht vom 04.07.2022

Konzert mit A&O und Ostwind - Musik aus Europa

Am Sonntag, den 10 Juli, findet um 19 Uhr ein abwechslungsreiches Konzert in der Birnbacher Kirche statt. Zu Gast sind A&O (Eva Zöllner (Akkordeon) und Kerstin Petersen (Orgel)) sowie Ostwind - Musik aus Osteuropa. Gespielt werden unter anderem Werke von J. S. Bach, Petr Eben, Felix Mendelssohn Bartholdy.


Kultur | Nachricht vom 04.07.2022

Schützenfest Altenkirchen 2022: Drei Tage Tradition und Lebensfreude

Das Fest der Schützengesellschaft Altenkirchen war in diesem Jahr einen Tag kürzer als üblich. Die Verantwortlichen hatten sich dazu entschieden, dass Schießen um die Königswürde nicht, wie traditionell üblich, am Montag durchzuführen. Dominik Niederhausen ist nun Schützenkönig in Altenkirchen.


Region | Nachricht vom 03.07.2022

Mit vereinten Kräften für den Klimaschutz: Landkreise planen gemeinsam

Die Energiewende im Kreis Neuwied ist eingeleitet und nimmt stetig Fahrt auf. Um dabei die richtigen Entscheidungen zu treffen und Fördermöglichkeiten bestmöglich ausnutzen zu können, braucht es das entsprechende Knowhow, auch Kreisübergreifend. Landrat Achim Hallerbach begrüßt nun die neue Regionalreferentin Sabine Schneider und blickt auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.


Region | Nachricht vom 03.07.2022

Feuerwehr Flammersfeld: Jahresversammlung mit Überraschung

Neue Fahrzeuge des Löschzuges wurden durch den evangelischen Geistlichen Karsten Matthis, der auch den katholischen Kollegen vertrat, eingesegnet. Bei der anschließenden Versammlung des Löschzuges wurden dann Verpflichtungen, Beförderungen und Ehrungen vorgenommen. Darunter war auch eine bis dato geheime Würdigung.


Region | Nachricht vom 03.07.2022

Betzdorf: Mann ignorierte Platzverweis - Polizeigewahrsam

"Zu einer Unruhe" kam es in den Worten der Polizei in der Samstagnacht (2. Juli) innerhalb einer Gruppe, die sich in der Betzdorfer Fußgängerzone aufhielt. Einem Mann sprachen die hinzugezogenen Beamten einen Platzverweis zwar aus - der wurde aber nicht beachtet. Was folgte, könnte dem Widerborstigen eine Lehre sein.


Region | Nachricht vom 03.07.2022

Rhein-Hunsrück-Kreis: Windböe hebt Hüpfburg in Höhe - Kinder stürzen vier Meter

In Gondershausen im Rhein-Hunsrück-Kreis wurden am Sonntagmittag (3. Juli) mehrere Kinder Opfer eines Unfalls, dessen Szenario kein Elternteil auf dem Schirm haben kann: Eine Hüpfburg wurde vermutlich durch eine Windböe erfasst und in die Höhe gehoben. Die Kinder stürzten geschätzte vier Meter herab.


Region | Nachricht vom 03.07.2022

Zoo Neuwied informiert: Was tun die Tiere bei Sommergewitter?

Es ist früher Vormittag, die Sonne scheint vom strahlend blauen Himmel und es sind bereits 25 Grad erreicht. So lässt sich ein typischer Sommertag beschreiben. Oft nimmt so ein Tag jedoch durch Sommergewitter eine andere Wendung. Der Zoo Neuwied hat nun darüber informiert, wie vor allem die Tiere mit diesem Wetterumschwung umgehen.


Region | Nachricht vom 03.07.2022

Siegtal pur 2022: Autofreies Tal lockte die Fahrradfahrer in Scharen

Fahrrad an Fahrrad reihte sich bisweilen im Siegtal aneinander: Die Großveranstaltung Siegtal pur lockte nach zwei Jahren der Zwangspause die Generationen in die Sättel. Mehrere Tausend genossen bei einem kräftigen Tritt in die Pedalen die Freiheit, den Asphalt auf voller Breite für sich zu haben.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.07.2022

Jamie Chadwick will die erste weibliche Formel 1 Fahrerin seit mehr als 46 Jahren werden

Die Weltmeisterin aus der W-Series, einer Motorsportklasse, die nur für Frauen zugänglich ist, hat nochmals betont, dass ihr ultimatives Ziel die Teilnahme an der Formel 1 sei. Die Serie wurde etabliert, um den Damen eine Chance zu erschaffen, ohne finanzielle Hilfe ihr Potenzial im Motorsport auszuschöpfen und um einen möglichen Aufstieg in die Formel 1 zu kämpfen. In den letzten Saisons ist Jamie Chadwick die dominierende Fahrerin der Rennserie. Sie hat die Königsklasse des Motorsports weiterhin fest im Blick.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.07.2022

Theater trifft auf Spiel in Neuwied

Abenteuerliche Bewohner und Besucher können in Neuwied einiges erleben. Ein absolutes Highlight für Theaterfans kann in der Kirchstraße gefunden werden. Hier wartet Theater Adventures Neuwied, ein Escape Room der besonderen Art. Hier werden Spieler nicht nur in rätselhafte Räume gebracht und müssen die dort verborgenen Geheimnisse lüften, sondern interagieren dabei auch mit einer Reihe an Schauspielern, die das Erlebnis noch immersiver machen. Bei den zahlreichen Missionen ist für jedes Interesse etwas dabei und es wird sicherlich niemals langweilig.


Region | Nachricht vom 02.07.2022

Barbara-Grundschule in Katzwinkel birgt Potenzial zur Erweiterung des Schulbezirks

Nun stimmte auch der Ortsgemeinderat Katzwinkel für die Erweiterung des Schulbezirks um die Ortsgemeinden Hövels und Mittelhof. Dies nachdem dies als Lösungsmöglichkeit für die angespannte räumliche Situation der Franziskus-Grundschule in Wissen ins Gespräch kam. Auch Hövels und Mittelhof tagten bereits zum Thema - mehr oder weniger geschlossen.


Region | Nachricht vom 02.07.2022

Einschränkungen im Bahnverkehr bei "Siegtal Pur" zwischen Horrem und Au

Die Deutsche Bahn kündigt aktuell Ausfälle auf der Linie S 12 zwischen Horrem und Au/Sieg an. Demnach kann es am Aktionstag "Siegtal pur" am Sonntag, dem 3. Juli, wegen krankheitsbedingten Personalausfällen zu Einschränkungen der sonst an diesem Tag üblichen Kapazitäten kommen.


Region | Nachricht vom 02.07.2022

Hotel-Restaurant "Alte Post" in Wissen: Ab sofort wieder geöffnet

Das Warten hat ein Ende: Erstmals nach rund elf Monaten öffnet das Hotel-Restaurant "Alte Post" in Wissens Altstadt wieder die Pforten. Schon ab Samstag, dem 2. Juli, können sich Liebhaber der deusch-kroatisch-mediterranen Küche mit leckeren Speisen verwöhnen lassen. Auch Zimmer können ab sofort wieder gebucht werden.


Region | Nachricht vom 02.07.2022

Ortsgemeinde Katzwinkel freut sich über "Lückenschlüsse" im Straßenbau

Auf der Agenda des Ortsgemeinderates Ende Juni stand so einiges: Neben den Rechnungsabschlüssen für 2018 und 2019 gab es Informationen rund um das Leben in der Ortsgemeinde. So freut man sich auf Lückenschlüsse im Straßenbau und die bevorstehende Einweihungsfeier der Schaustollenanlage.


Region | Nachricht vom 02.07.2022

Dorfgespräch "Menanner schwätzen" am 20. Juli in Birken-Honigsessen

Bürgermeister Neuhoff freut sich gemeinsam mit Ortsbürgermeister Hubert Wagner auf eine rege Teilnahme beim nächsten Dorfgespräch im Wisserland. Alle Bürger der Ortsgemeinde Birken-Honigsessen sind herzlich zum "Menanner schwätzen" eingeladen oder, wie es auf Hochdeutsch heißt, zum "Miteinander reden".


Politik | Nachricht vom 02.07.2022

CDU-Landtagsabgeordneter Matthias Reuber lud Besuchergruppe nach Mainz ein

Im Juni hatte Matthias Reuber seine erste Besuchergruppe in den Mainzer Landtag eingeladen - das besondere Angebot stieß auf hohe Resonanz. Während des Besuches in Mainz konnten die Gäste nicht nur den Landtag besichtigen, sondern auch über Landes- und Kreispolitik diskutieren.


Region | Nachricht vom 01.07.2022

Schloss Montabaur: das gelbe Wahrzeichen über den Dächern der Stadt

Jeder, der einmal in Montabaur war oder auch nur an der Stadt vorbeigefahren ist, kennt das gelbe Schloss Montabaur, welches zentral gelegen auf einem Schlossberg über die Stadt ragt. Nachts herrlich angestrahlt beheimatet es heute die Akademie Deutscher Genossenschaften (ADG) und ein Hotel.


Region | Nachricht vom 01.07.2022

Einbruch in Horhausen: Tresor aus Firma in Industriepark entwendet

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag (30. Juni/1. Juli) sind bisher unbekannte Täter in eine Firma im Industriepark Horhausen eingebrochen. Offenbar gingen die Räuber recht zielgerichtet vor und entwendeten aus dem Büro einen Tresor. Die Polizei sucht nun Zeugen.


Region | Nachricht vom 01.07.2022

Betzdorf, Alsdorf, Grünebach: Jetzt bewerben für Westenergie Klimaschutzpreis

Mit dem Westenergie Klimaschutzpreis zeichnet das Energieunternehmen gemeinsam mit der Stadt Betzdorf, der Ortsgemeinde Alsdorf und der Ortsgemeinde Grünebach auch in diesem Jahr Projekte zum Schutz von Klima und Umwelt aus. Bürger, Vereine, Institutionen und Unternehmen können sich beteiligen.


Region | Nachricht vom 01.07.2022

Elkenroth: Geführte Mountainbike-Tour am 2. Juli

Die SG Westerwald (SGW) bietet am Samstag, 2. Juli, wieder eine klassische Mountainbike-Tour (ohne Motor) an. Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Sporthalle Elkenroth (Jahnstraße). Tourguide Michael Schlosser hat sich eine schöne Tour über 44 Kilometer und 440 Höhenmeter ausgesucht.


Region | Nachricht vom 01.07.2022

Autorin aus Birkenbeul startet Crowdfundingkampagne für inklusives Romanprojekt

"Glühwürmchenlicht" - diesen Titel soll der geplante Kurzroman von Tina Schumacher tragen. Ein besonderer Titel für ein besonderes Projekt, denn die Umsetzung des Romans soll über Crowdfunding finanziert werden. Warum dieses Projekt eine Unterstützung wert ist und was es damit überhaupt auf sich hat, erklärt Tina Schumacher.


Region | Nachricht vom 01.07.2022

Arbeitslosenzahlen steigen im Juni wie erwartet

Nach Monaten der sehr guten Entwicklung am Arbeitsmarkt hat im Juni erwartungsgemäß die Flüchtlingswelle aus der Ukraine und der Übergang der Zuständigkeit für die Geflüchteten auf die Jobcenter in der monatlichen Statistik zu Buche geschlagen. Dennoch gibt es gute Nachrichten: In Sachen sozialversicherungspflichtige Beschäftigung hat der Kreis Neuwied das stärkste Wachstum in Rheinland-Pfalz.


Region | Nachricht vom 01.07.2022

Frauenchor Pracht besuchte Spargelhof in Alpen

Die Tagesfahrt vom Frauenchor Pracht führte nach vier Jahren auf vielfachen Wunsch nochmal zum Spargelhof "Schippers" nach Alpen. Nachdem die Reisegruppe sich am üppigen Spargelbuffet gestärkt hatte, konnte man im Hofladen nach Herzenslust Spargel, Erdbeeren und andere Köstlichkeiten erwerben.


Region | Nachricht vom 01.07.2022

Westerwald Touristik-Service bringt zwei neue Broschüren heraus

"Faszination Westerwald" und "Wandergenuss Pur - der WesterwaldSteig": So lauten die Titel der beiden neuen Broschüren, die der Westerwald Touristik-Service herausgegeben hat. Beide Broschüren bieten zahlreiche Informationen, um spannende Orte im Westerwald kennenzulernen.


Region | Nachricht vom 01.07.2022

Corona im AK-Kreis: Fast 3.000 Infizierte am 1. Juli

Die Anzahl derjenigen, die aktuell positiv auf eine Infektion mit dem Corona-Virus getestet sind, nähert sich im Kreis Altenkirchen der 3.000er-Marke an. Währenddessen ist laut Angaben der Kreisverwaltung eine 86-jährige Frau aus der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf in Zusammenhang mit Corona verstorben.


Region | Nachricht vom 01.07.2022

Ferienspaß 2022 in VGen Betzdorf-Gebhardshain und Kirchen: "Platzen aus allen Nähten"

Trotz des bisher größten Angebots platzen manche Veranstaltungen des Ferienspaßes nach dem Anmeldestart aus allen Nähten. Darüber informieren die Jugendpflegen der Verbandsgemeinden Betzdorf-Gebhardshain und Kirchen. Es wird nun an zusätzlichen Plätzen und eventuell auch an einem Mehr an Veranstaltungen gearbeitet.


Politik | Nachricht vom 01.07.2022

Raiffeisenland: Würde Änderungsgesetz Maxwäll Energie-Genossenschaft benachteiligen?

"Für mehr Akzeptanz von Anlagen der Erneuerbaren Energien in der Region bietet die Einbindung von Menschen auch die Wertschöpfung von Objekten der Genossenschaften eine ideale Grundlage", lautet das Fazit eines Austauschs des heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel mit Vertretern der Maxwäll Energie-Genossenschaft.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.07.2022

Den richtigen Teppich finden: Diese Kriterien sollte man beachten

Teppiche stehen für Gemütlichkeit, ein schönes Wohngefühl und eine angenehme Atmosphäre. Die Textilien können ganz gezielt eingesetzt werden, um einem Raum das gewisse Etwas zu verleihen. Doch was sollte man beachten, wenn man einen Teppich kaufen möchte? Und welche Unterschiede gibt es? Diesen und weiteren Fragen nimmt sich folgender Artikel an.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.07.2022

Online Glücksspiel: Was es mit Lizenzen und der Sperrdatei OASIS auf sich hat

Was das Thema Glücksspiel in Deutschland betrifft, hat sich in der letzten Zeit einiges getan. Ein neues Gesetz wurde beschlossen, im ersten Schritt im Oktober 2020, im zweiten im Juli 2021. Vieles ist nun anders als gewohnt. Neu in Deutschland ist eine Sperrdatei mit dem Namen OASIS, die aktuell zwar nur für stationäre Buchmacher Geschäfte und Sportwetten Shops genutzt werde kann. Aber eine allgemeine Datenbank im Internet für Sportwetter und Menschen, die in Online Casinos spielen, ist in Deutschland gesetzlich vorgeschrieben.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.07.2022

Cashback, Gewinnspiele & Co: Mit diesen Mitteln werben Unternehmen um Neukunden

Die Auswahl in Sachen Glücksspiel im Internet ist in den letzten Jahren so umfangreich geworden, dass es schwierig ist, einen Überblick zu bekommen. Ob nun Spiele in einem Online Casino, Lotterien, Verlosungen, Sportwetten – die Möglichkeiten scheinen fast unbegrenzt. Das ist auf der einen Seite positiv für die interessierten Kunden und auf der anderen Seite nicht so ideal, weil interessante Angebote verpasst werden können. Die Anbieter haben hingegen die Schwierigkeit, dass sie die Kunden auf sich aufmerksam machen müssen. Gelingt dies nicht, werden diese für Umsatz bei der Konkurrenz sorgen. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, mit denen geworben werden kann.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.07.2022

Trustly, Zimpler & Co: Das sollten Spieler über Casinos ohne Anmeldung wissen

Aktuell liegen Online-Casinos ohne Anmeldung voll im Trend. Dies kommt Spielern zugute, die ohne großes Gedöns an den Spielautomaten und Tischen in einem Online-Casino zocken möchten. Es sind keine Registrierung und keine Eingabe persönlicher Daten erforderlich, um mit Echtgeld zu spielen. Manche Spieler stört der Weg der Anmeldung in einem Online-Casino, bei dem man erst nach Eröffnung eines Spielerkontos loslegen kann. Und das, obwohl die Registrierung weniger als fünf Minuten dauert. Da sich immer mehr Spieler zu Online-Casinos ohne Anmeldung hingezogen fühlen, haben diese Casinos eine vielversprechende Zukunft vor sich. Besucht man die Plattform Topnoaccountcasinos.com/de, kann man dort die besten Online-Casinos ohne Registrierung entdecken.


Region | Nachricht vom 30.06.2022

Feuer in Döttesfeld: Hühnerstall brennt völlig aus

Der Leitstelle Montabaur wurde am frühen Donnerstagmorgen (30. Juni) ein Brand in Döttesfeld gemeldet: Ein Hühnerstall war in Brand geraten und beim Eintreffen der Feuerwehren aus Puderbach und Oberlahr war bereits nicht mehr zu retten. Die Feuerwehr musste unter Einsatz von schwerem Atemschutz löschen.


Region | Nachricht vom 30.06.2022

Herdorf: Tierhalter aufgepasst - mögliche Gefährdung durch Giftköder

Ein Hundebesitzer meldet, dass sein Hund nach dem Verzehr einer verdächtig wirkenden Fleischwurst gestorben sei. Im Stadtgebiet Herdorf, Bollnbach, fand er im Bereich des Waldweges an der Heller Wurststücke, die augenscheinlich mit einer farblichen Substanz manipuliert wurden.


Region | Nachricht vom 30.06.2022

Ergänzt: Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person auf B 8 bei Buchholz/Vierwinden

Am Donnerstagmorgen (30. Juni) ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 8 bei Buchholz/Vierwinden, also in direkter Nähe zur Landesgrenze Rheinland-Pfalz-NRW. Eine schwerverletzte Person musste von der Feuerwehr aus einem Auto gerettet werden. Die Bundestraße war in beide Richtungen gesperrt.


Region | Nachricht vom 30.06.2022

Linzer Kita-Kinder durften Rettungswagen bestaunen

Am 31. Mai parkte ein Rettungswagen der Malteser Neuwied für eine tolle Aktion vor der Kita "Strünzer Pänz" in Linz. Alle Kinder der Einrichtung hatten an diesem Tag die Gelegenheit, sich in mehreren Gruppen den Rettungswagen von außen und innen anzuschauen. Die Begeisterung war groß!


Region | Nachricht vom 30.06.2022

Fahrradturnier der IGS Hamm: Schüler trainierten Sicherheit auf dem Rad

Trotz Regen war die Stimmung beim diesjährigen Fahrradturnier der Klassenstufe 5 an der IGS Hamm ungetrübt. An zwei aufeinanderfolgenden Tagen übten die jüngsten Schüler mit dem Fahrrad die sichere Teilnahme am Straßenverkehr. Der hierfür aufgebaute Parkour - dankenswerterweise vom ADAC zur Verfügung gestellt - hatte es in sich.


Region | Nachricht vom 30.06.2022

CDU-Impulse: "Wölfe im Westerwald - Naturereignis oder Gefahrenherd?"

In der Reihe "Impulse Digital" befasst sich die CDU-Kreistagsfraktion mit dem im Westerwald viel diskutierten Thema Wolf. CDU-Fraktionsvorsitzender Stephan Krempel konnte hierfür Michael Back vom Koordinationszentrum Luchs und Wolf (Kluwo) sowie Matthias Müller, Vorsitzender des Kreisbauernverbandes Westerwald, gewinnen.


Region | Nachricht vom 30.06.2022

Bauarbeiten am Knotenpunkt L 285/L 284 in Herdorf gehen gut voran

Der Landesbetrieb Mobilität Diez, die Verbandsgemeindewerke Herdorf und der Abwasserverband Hellertal teilen mit, dass die Bauarbeiten gut im Zeitplan liegen. Zwischenzeitlich konnten alle Gebäude am Steinaus Eck restlos abgebrochen werden. Zu Verzögerungen kommt es jedoch beim geplanten Brückenabbruch.


Region | Nachricht vom 30.06.2022

Wisserland: Flächendeckend Defis für medizinische Laien

Anlässlich der Übergabe eines Defibrillators, der auch von Menschen ohne medizinische Ausbildung eingesetzt werden kann, stellt die First-Responder-Gruppe des DRK Ortsvereins Wissen eine Übersicht ihrer Arbeit vor. Übrigens werden noch Mitstreiter gesucht.


Region | Nachricht vom 30.06.2022

Vortrag in Kirchen: Schaufensterkrankheit - neue Methoden und Behandlungen

Durchblutungsstörungen der Beinschlagader, die Schmerzen verursachen und erst wieder im Ruhezustand aufhören. Als Chefarzt im DRK Krankenhaus wird Dr. Marius Passon am Montag, 11. Juli, ab 18 Uhr im Ratssaal der Verbandsgemeinde Kirchen zu diesem Thema neue Behandlungsmöglichkeiten und -geräte vorstellen.


Region | Nachricht vom 30.06.2022

Altenkirchener Glockenspitze: Sportausschuss begutachtet Skate- und Bikepark

Der Weg war nicht allzu weit: Die Sitzungsroutine im Gebäude des „Landratsamtes“ hinter sich lassend, machten die Mitglieder des Sportausschusses des Kreistages Altenkirchen einen Abstecher auf die Glockenspitze, um sich den noch fast neuen Skate- und Bikepark einmal aus nächster Nähe anzuschauen.


Region | Nachricht vom 30.06.2022

VG Altenkirchen-Flammersfeld: GSB liefert Mittagessen in Schulen und Kitas

Es wird gegessen, was in den kommenden vier Jahren aus dieser Küche auf den Tisch kommt: Die Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld lässt die Mittagsverpflegung für „ihre“ Grundschüler und Kindertagesstättenkinder von einem bereits bekannten Caterer liefern.


Politik | Nachricht vom 30.06.2022

"Sabine bewegt" - Wanderung zur "Schönen Aussicht" bei Daaden

Im Rahmen ihrer Aktionsreihe "Sabine bewegt" lud die heimische SPD-Politikerin Bürger zu einer gemeinsamen Wanderung im Daadener Land ein. Dabei gab es genug Gelegenheit miteinander ins Gespräch zu kommen und zugleich Besonderheiten der Region kennenzulernen.


Politik | Nachricht vom 30.06.2022

Nach Kreiskonferenz in Alsdorf: SPD-Kreisvorstand konstituiert sich

Nach der einstimmigen Wahl der beiden neuen Vorsitzenden Sabine Bätzing-Lichtenthäler und Jan Hellinghausen Ende Juni in Alsdorf, hat sich der geschäftsführende Kreisvorstand bei seiner jüngsten, digital durchgeführten Sitzung konstituiert. Die neue Doppelspitze will unter anderem die Kommunalwahlen 2024 in den Fokus nehmen.


Politik | Nachricht vom 30.06.2022

CDU-Kreisverband im Einsatz für Wasserkraft und Wehr in Euteneuen

Eine Delegation des Kreisvorstandes der CDU-Kreis Altenkirchen besuchte das seit mehreren Jahren stillgelegte Wasserkraftwerk in Euteneuen. Vorsitzender Matthias Reuber resümierte: "Das dort vorhandene Potenzial zur Gewinnung erneuerbarer Energien wird von der Landesregierung aus nicht nachvollziehbaren Gründen verschenkt."


Wirtschaft | Nachricht vom 30.06.2022

Volksbank Hamm: Generalversammlung beschließt Dividende von 6,25 Prozent

Die Volksbank Hamm/Sieg hatte am 29. Juni zu ihrer Generalversammlung in das Bibel- und Erholungsheim Hohegrete in Pracht-Wickhausen eingeladen. Die Versammlung fand nach zwei Jahren wieder in Präsens statt. Alle vorgesehenen Beschlüsse konnten einstimmig gefasst werden. 53 Mitglieder wurden für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt.


Sport | Nachricht vom 30.06.2022

Jugendturnier der JSG Alpenrod war voller Erfolg

Zwei Jahre gab es eine coronabedingte Pause für das traditionelle Jugendturnier der JSG Alpenrod. Am letzten Juniwochenende gab es nun die 36. Auflage eines Turnieres, das mit einem Namen eng verbunden ist.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.06.2022

Casino-Bonus: Wer profitiert wirklich – Kunde oder Casino?

Du interessierst Dich für Online-Casinos und möchtest gerne mal ein Spiel bei einem der Anbieter wagen? In diesem Fall stehst Du vor der Qual der Wahl, da die Zahl der Online-Casinos in Deutschland mittlerweile recht große ausfällt. Aus diesem Grund ist es wichtig, sich die verschiedenen Casino-Anbieter genau anzuschauen und verschiedene Kriterien abzuklopfen. Oft werden dabei auch die Boni für Neukunden genannt. Doch wem nützen diese Boni wirklich? Ist es am Ende Augenwischerei oder kannst Du als Kunde auch davon profitieren?


Region | Nachricht vom 29.06.2022

Westerwälder Rezepte: Frischkäse-Torte mit Aprikosen und Löffelbiskuits

Die fruchtig-frische Käsetorte ist ideal für heiße Sommertage, denn sie wird im Kühlschrank „gebacken“ und kalt gegessen. Da gerade Aprikosen im Angebot sind, sind sie die ideale Zutat, statt ihrer kann man aber auch anderes saisonales Obst verwenden.


Region | Nachricht vom 29.06.2022

Galerie Walderdorff in Molsberg zeigt internationale Kunst im ehemaligen Gutshof

Touristen, die den Westerwald besuchen, interessieren sich oft für Kunstangebote. Daher stellt die Regionalmarketing-Initiative „Wir Westerwälder“ Galerien in den drei Landkreisen Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis vor, die Besonderes bieten. Im Westerwaldkreis hat der Galerist Emmanuel Walderdorff seinen Gutshof am Fuß von Schloss Molsberg in eine Galerie mit besonderem Ambiente umgewandelt.


Region | Nachricht vom 29.06.2022

Altenkirchen: Ehrenamtlich Engagierte erhalten neues Format für Austausch

Ohne sie geht es nicht. Jetzt erhalten ehrenamtlich Engagierte unter dem Motto "Helfenden helfen!" Raum für Fragen, zum Austausch und für Anregungen. Das neue Angebot kommt von der Beratungsstelle des Diakonischen Werkes in Altenkirchen und startet ab dem 11. Juli.


Region | Nachricht vom 29.06.2022

Wissen: E-Scooter-Fahrer war unter Drogeneinfluss unterwegs

Ein E-Scooter-Fahrer wurde am Dienstagabend (28. Juni) in der Schloßstraße in Wissen durch die Polizei kontrolliert. Dabei zeigte sich schnell, dass der Fahrer wohl unter Drogeneinfluss unterwegs war. Die Polizeibeamten führten sogleich entsprechende Tests durch.


Region | Nachricht vom 29.06.2022

Geldautomaten-Sprengung in Höhr-Grenzhausen: Tatverdächtige festgenommen

Nach der Sprengung eines Geldautomaten am 5. Januar in Höhr-Grenzhausen fehlte der Polizei erst jede Spur zu den Tätern. Doch nun wurden in einem internationalen Schlag 13 Tatverdächtige festgenommen. Dem Ermittlungskomplex können mehrere Sprengungen in Rheinland-Pfalz zugeordnet werden. Dazu gehört auch Höhr-Grenzhausen.


Region | Nachricht vom 29.06.2022

Vorschulkinder der Kita Birken-Honigsessen lassen Musik ertönen

Das kürzlich stattgefundene Sommerprojekt der insgesamt 23 Vorschulkinder der Kindertagesstätte St. Elisabeth in Birken-Honigsessen gestaltete sich sehr musikalisch. Begeistert waren die Kids, als es hieß: Wir bauen uns unsere eigenen Musikinstrumente aus Holz. Finanziell unterstütze der Förderverein der Kita das Musik-Projekt.


Region | Nachricht vom 29.06.2022

SV Breitscheidt: Am 2. Juli gibt es ein Fest für Jung und Alt

Mit den geplanten Festlichkeiten will der SV Breitscheidt sein 40-jähriges Bestehen nachträglich gebührend feiern. Dabei ist jeder herzlich eingeladen - im Rahmen eines vielfältigen Programms ist an alle Altersklassen gedacht, von Kinderschminken bis Altherren-Fußballturnier.


Region | Nachricht vom 29.06.2022

Erwin Rüddel lobt Special Olympics-Athleten

Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel lobt die erbrachten Höchstleistungen beim inklusiven Sportevent in Berlin. Die Stadt Neuwied steht als Host Town in besonderer Verbundenheit zu den Special Olympics. Aber auch der Kreis Altenkirchen ist an dem Event mehr oder weniger beteiligt. Aus Wissen trat der 27-jährige Mathias Baldus an.


Region | Nachricht vom 29.06.2022

Corona: Inzidenz im AK-Kreis deutlich höher als auf Landesebene

Die Inzidenz im Kreis Altenkirchen liegt klar über der des Landes Rheinland-Pfalz. Das geht aus den Zahlen des Landesuntersuchungsamts für den 29. Juni hervor. Die Kreisverwaltung informiert außerdem über die Anzahl der Patienten, die sich mit einer Corona-Infektion derzeit in stationärer Behandlung befinden. Das sind die weiteren Pandemie-Werte.


Region | Nachricht vom 29.06.2022

"Beetschwestern" in Selbach: Wenn der Name Programm ist

Beete pflegen, Hecke schneiden, Bach freilegen - wenn es auf dem Dorfplatz in Selbach hierum geht, sind seit neuestem zehn Beetschwestern mit Spaß am Werk. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, sich mit Hingabe dem neuen Treffpunkt im Ort zu widmen. Dabei ist der Name des Clubs der zehn Damen im Alter von 53 bis 82 Jahren Programm.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.06.2022

Impulsforum in Horhausen: ABBA soll helfen, Innenstädte attraktiver zu machen

Die Alarmstufe Rot ist ausgerufen: Der lokale Einzelhandel sieht sich großen Herausforderungen gegenüber, um nicht komplett in der Versenkung zu verschwinden. Welche Maßnahmen helfen können, das Überleben zu sichern, hat das Impulsforum „Vielfalt in der Innenstadt“ der IHK Koblenz versucht herauszuarbeiten.


Kultur | Nachricht vom 29.06.2022

Aberwitzige Komödie um Aufstieg und Fall einer Königin am 10. Juli in Neitersen

Das Heimatprojekt des Kultursommers Rheinland-Pfalz wandert von Dorf zu Dorf und Saal zu Saal und ist inzwischen eine Institution - nicht zuletzt zur Wiederbelebung der Dorfsaalkultur und Stärkung der Dorfgemeinschaft. Am Sonntag, dem 10. Juli, heißt es in Neitersen in der Wiedhalle „SAALÜ!“.


Kultur | Nachricht vom 29.06.2022

Schützenfest Wissen 2022: Diese Fahrgeschäfte heizen Vorfreude an

Das Wissener Schützenfest ist bekannt für seinen großen Vergnügungspark, der die Besucher des Festes Jahr für Jahr mit altbewährten und neuen Attraktionen begeistert. Auch in diesem Jahr, am zweiten Juli-Wochenende, warten wieder vielversprechende Fahrgeschäfte auf die Besucher. Was verbirgt sich hinter Namen wie "X-Force", "Flip Fly" oder "OUTBACK-Adventure"?


Kultur | Nachricht vom 29.06.2022

Altenkirchen: Ausschuss erzürnt über Forderung nach mehr Geld fürs "Spiegelzelt"

Für viele Mandatsträger in der Stadt Altenkirchen und der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld wird die Finanzierung des "Spiegelzeltes" inzwischen zu einem "roten" Tuch: Die Diskussionen als Folge der Forderungen nach höheren Zuschüssen von der öffentlichen Hand werden mehr und mehr intensiver geführt.


Region | Nachricht vom 28.06.2022

Zwischen Katzwinkel und Kirchen: Bohlen von Bank an traumhaftem Platz geklaut

Nahe der L279 zwischen den Höfen Neustockschlade und Fähringen findet man normalerweise zwei Bänke, die gerne von Naturliebhabern und Wanderern genutzt werden, allein wegen des grandiosen Weitblicks, den die Stelle bietet. "Normalerweise" ist allerdings seit Kurzem vorbei: Die Holz-Bohlen wurden fein säuberlich abmontiert und geklaut.


Region | Nachricht vom 28.06.2022

"Siegtal pur": Au ist als Verpflegungsstation mit dabei

Am Sonntag, 3. Juli, wird das Siegtal nach alter Tradition auf rund 100 Kilometern von Siegburg bis Siegen für den Autoverkehr gesperrt. Von 9 bis 18 Uhr darf auf den gesperrten Bundes- und Landstraßen wieder nach Herzenslust autofrei geradelt werden. In Au finden durstige und hungrige Radfahrer eine Verpflegungsstation mit vielfältigem Angebot.


Region | Nachricht vom 28.06.2022

Sommerfest der KG Herdorf 1904 e.V. am 9. Juli

Zum großen Sommerfest lädt die KG Herdorf am Samstag, dem 9. Juli, ab 18 Uhr ein. Die Festlichkeiten finden auf dem Lidl-Parkplatz statt und bieten beste Unterhaltung für Groß und Klein. Auch der Frühschoppen am Sonntag darf natürlich nicht fehlen.


Politik | Nachricht vom 28.06.2022

Bätzing-Lichtenthäler besuchte Niederdreisbach: Freibad als Highlight des Ortes

Die Dörfertour geht weiter: SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing Lichtenthäler war zu Gast in Niederdreisbach. Mit Vertretern der Gemeinde sprach sie über Themen, die im Ort gerade bewegen - etwa Fördermöglichkeiten und das Kita-Zukunftsgesetz. Auch ein Abstecher zum Freibad wurde gemacht.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.06.2022

Neuer Urlaubstrend 2022 - Ferien auf dem Hausboot

Nix wie rauf aufs Wasser und mit einem Hausboot durch wunderschöne See- und Flusslandschaften schippern. Seit Corona haben Millionen Menschen in Deutschland und Europa diese Art von erlebnisreichem Urlaub für sich entdeckt und der Run auf die schwimmenden Ferienhäuser hält kontinuierlich an. Wie könnte man die wunderschöne Natur auch besser erleben als von einem Boot auf dem Wasser aus? Kein Wunder, dass sich Millionen von Menschen dafür begeistern und Urlaub auf einem Hausboot machen.


Werbung