Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 43768 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438


Region | Nachricht vom 31.10.2019

Fahrt zum „Feuerwerk der Turnkunst – OPUS Tournee 2020“

Das Feuerwerk der Turnkunst ist die erfolgreichste Turnshow Europas und in diesem Winter wieder in Deutschland auf Tour. In einigen Städten ist sie bereits ausverkauft. Die Jugendpflegen der Verbandsgemeinden Betzdorf-Gebhardshain und Kirchen bieten eine Fahrt zum Auftritt in die Lanxess Arena in Köln am Sonntag, den 26.01.2020 an.


Region | Nachricht vom 31.10.2019

Workshop: Regionales Sauerkraut selbst machen

Früher wurde beinahe in jedem Haushalt Sauerkraut selbst gemacht, denn seine Herstellung ist – gewusst wie – kinderleicht. Im Regionalladen UNIKUM in Altenkirchen können Interessierte am 8. November unter Anleitung ihr Sauerkraut herstellen: hobeln, salzen und einstampfen.


Region | Nachricht vom 31.10.2019

Kita in Gieleroth: Richtfest im „Spatzennest“ gefeiert

Viele Zaungäste an der Kindertagesstätte (Kita) "Spatzennest" am Donnerstagvormittag (31. Oktober) in Gieleroth: Am neuen Anbau, der einen Teil der umfangreichen Sanierung darstellt, konnte Richtfest gefeiert werden.


Region | Nachricht vom 31.10.2019

Kurs: Bilder von Digitalkamera auf PC übertragen und bearbeiten

Ab Montag, 11. November bietet die Kreisvolkshochschule in Altenkirchen den Kurs Bilder von Digitalkamera auf PC übertragen und bearbeiten an. In diesem Kurs lernen die Teilnehmenden Fotos von der digitalen Fotokamera auf den PC zu übertragen, legen neue Ordner an und benennen die Fotos, damit diese später einfacher zu finden sind.


Region | Nachricht vom 31.10.2019

Zehn Jahre SiegMUN: „In Siegen viel bewirkt“

Wie arbeiten DiplomatInnen? Wer eine Antwort auf diese komplexe Frage erhalten möchte, ist bei der SiegMUN – der Simulation der Vereinten Nationen der Universität Siegen – richtig. Model United Nations – so die Auflösung des Kürzels MUN – ist eine Konferenz, auf der Studierende und Oberstufenschülerinnen und -schüler aus unterschiedlichen Nationen zusammenkommen, um internationale Politik zu simulieren.


Region | Nachricht vom 31.10.2019

Infoveranstaltungen für die Anmeldung an der IGS Betzdorf-Kirchen

Am Mittwoch, dem 20.11.2019, lädt die IGS Betzdorf-Kirchen Geschwister Scholl alle interessierten Eltern, deren Kinder jetzt die 4. Klasse einer Grundschule besuchen und im Sommer 2020 zu einer weiterführenden Schule wechseln, zu einem Informationsabend ein, um ihr pädagogisches Konzept und ihre Aufnahmemodalitäten zu erläutern.


Region | Nachricht vom 31.10.2019

NABU und DRK: Erste Hilfe für Naturschützer

Artenreiche Wiesen mähen, Obstbäume pflegen, Fledermausstollen kontrollieren oder Exkursionen leiten - die Aufgaben der ehrenamtlichen NaturschützerInnen des Naturschutzbund (NABU) sind vielfältig. In Zusammenarbeit mit dem DRKKreisverband Westerwald e. V. hat die NABU-Regionalstelle Rhein-Westerwald für ihre ehrenamtlich Engagierten jetzt einen ganztägigen Erste-Hilfe-Outdoor-Kurs angeboten.


Region | Nachricht vom 31.10.2019

Offizieller Baubeginn an der K93: „Die Leute freuen sich“

Die Bauarbeiten an der K93 in Niederfischbach haben bereits begonnen, im ersten Bauabschnitt: Die Freude ist groß darüber, dass die marode Kreisstraße nun ausgebaut wird, auch bei einem Pressetermin am Mittwoch (30. Oktober) anlässlich des offiziellen Baubeginns. Hierzu war auch Landrat Dr. Peter Enders erschienen, ebenso Kirchens Bürgermeister Maik Köhler und Ortsbürgermeister Dominik Schuh. Im Zuge der Arbeiten wird die K93 nun in einem ersten Bauabschnitt ausgebaut beziehungsweise saniert – vom Ortseingang Hahnhof bis zur Eisenstraße.


Region | Nachricht vom 31.10.2019

Das darf ins Martinsfeuer – und das nicht

Auch in diesem Jahr werden zu St. Martin wieder in vielen Gemeinden des Landkreises Altenkirchen die Martinsfeuer abgebrannt. Zulässig ist hierbei aber nur die Verwendung von Astschnitt, naturbelassenem Holz wie Paletten und Kisten sowie trockenes Stroh.


Region | Nachricht vom 31.10.2019

Moderne Arbeitswelten im Kreis Altenkirchen

Einen Einblick in die Arbeitswelt eines Softwareherstellers bot sich Landrat Dr. Peter Enders beim Besuch der Firma MB Software und Systeme in Selbach. Dort werden eigene Softwareprodukte hergestellt, aber auch Entwicklungsaufträge und Beratungsdienstleistungen für Kunden aus dem Kreis Altenkirchen und weit darüber hinaus durchgeführt. Geschäftsführer Markus Bläser empfing den Landrat sowie Ortsbürgermeister Matthias Grohs und den Leiter der Kreis-Wirtschaftsförderung, Lars Kober.


Wirtschaft | Nachricht vom 31.10.2019

Smart City klappt auch in Koblenz und im Westerwald

Können Montabaur, Koblenz oder Sinzig Smart Citys werden oder ist das nur etwas für Millionenstädte wie Köln oder Berlin? Beim Zukunftsforum der Energieversorgung Mittelrhein (evm) gab es auf diese Frage eine klare Antwort: Smart City ist keine Frage der Größe, sondern der Einstellung.


Wirtschaft | Nachricht vom 31.10.2019

Wissener Ladenkonzept soll landesweit als Beispiel dienen

Im Rahmen eines Betriebsbesuchs im Wissener Einzelhandel informierten sich Stadtbürgermeister Berno Neuhoff und Citymanager Ulrich Noß bei Nicole Häusler, Inhaberin des Wissener Modegeschäft „Ladychic & More“ über deren Ladenkonzept, das ein Frequenzbringer in der Wissener Innenstadt ist.


Vereine | Nachricht vom 31.10.2019

Bedeutsamster Nachwuchsförderpreis des DOSB geht an Wissener SV

Seit jeher setzt der Wissener Schützenverein auf eine konsequente Nachwuchsarbeit. Die zeitintensive Arbeit der vielen ehrenamtlichen Trainer und Betreuer wurde nun belohnt. Die Jury des „Grünen Bandes“, einer Inititative des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) in Kooperation mit der Commerzbank AG, hat den Wissener Schützenverein mit dem bedeutendsten Nachwuchsleistungssport-Preis in Deutschland ausgezeichnet.


Sport | Nachricht vom 31.10.2019

Deutscher Vizemeister im Sportschießen kommt aus Mudersbach

Manfred Giebeler aus Niederschelderhütte gelang es in diesem Jahr erneut, sich für die Deutschen Meisterschaften im Sportschießen, Luftgewehr Auflage, zu qualifizieren. Giebeler erlangte die Qualifikation über die Teilnahme bei den Kreis-, Bezirks- und Landesmeisterschaften. Er startete für den SV Elkhausen-Katzwinkel e.V.


Kultur | Nachricht vom 31.10.2019

Barclay James Harvest lieferte eine klasse Show im Kulturwerk

Im Kulturwerk in Wissen gibt sich die Prominenz regelrecht die Türklinke in die Hand. Waren es vor gut zwei Wochen die Soul-Stars der „Temptations“, gastierte am Mittwoch ein wahrer Pop-Gigant im alten Walzwerk: Les Holroyd mit Barclay James Harvest (BJH).


Wirtschaft | Nachricht vom 31.10.2019

Winterzeit ist Einbruchzeit - 10 Tipps um sich vor Einbrechern zu schützen

Der Winter bringt viele negative Aspekte mit sich: Kälte, mangelndes Sonnenlicht und die frühe Dunkelheit. Besonders für Einbrecher ist die Dunkelheit ein gefundenes Fressen. Sie sind in der Herbst- und Winterzeit so aktiv wie zu keiner anderen Zeit des Jahres. Ein schnell aufgehebeltes Fenster oder eine aufgebrochene Tür sind fatal für die Bewohner, die nach einem Einbruch meist ein großes Chaos vorfinden. Nicht nur den Verlust von Wertgegenständen ist eine der negativen Folgen eines Einbruchs, sondern auch das unangenehme Gefühl, dass die eigenen Sachen durchwühlt wurden. Das sichere Gefühl, das die eigenen Wände eigentlich mit sich bringen, ist gestört und für die Betroffenen oft traumatisch.


Region | Nachricht vom 30.10.2019

Aktionstag in Siegen: So gelingt die Integration

Die Zuwanderung nach Deutschland bewegt sich auf einem hohen Niveau, gleichermaßen wächst der Stellenwert von Einwanderung und Integration in vielen Städten und Gemeinden. Diesen Prozess steuern und begleiten die Migrationsberatungsstellen für erwachsene Zuwanderer (MBE)


Region | Nachricht vom 30.10.2019

Weyerbusch: Neue Sporthalle so gut wie "winterfest"

Es ist das zweite aktuelle Großprojekt in der Verbandsgemeinde Altenkirchen, das den Menschen, die auf Leibesertüchtigungen aus sind, zugute kommt. Neben der Megainvestition von rund 15,5 Millionen Euro ins neue Hallenbad auf der Altenkirchener Glockenspitze fließen rund 2,7 Millionen Euro in den Bau der neuen Sporthalle in Weyerbusch.


Region | Nachricht vom 30.10.2019

Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr in Puderbach

Am kommenden Sonntag, den 3. November öffnet die Feuerwehr Puderbach ab 10.30 Uhr ihre Tore und Türen. Besucher und Interessierte sind herzlich eingeladen an dem Tag vorbeizuschauen.


Region | Nachricht vom 30.10.2019

Gewerbeabfallverordnung: Behördlicher Vollzug lässt auf sich warten

Der Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB) des Kreises Altenkirchen informierte über die Gewerbeabfallverordnung (GewAbfV). Diese schreibt vor, dass Gewerbebetriebe ihre Abfälle bereits an der Anfallstelle trennen müssen, um anschließend eine möglichst hochwertige Verwertung der Abfälle gewährleisten zu können.


Region | Nachricht vom 30.10.2019

Vorschulkinder besuchten Bürgermeister der Verbandsgemeinde

Einen Blick auf das Modell der Stadt Altenkirchen konnten die Vorschulkinder der Kindertagesstätte „Pusteblume“ beim Besuch von Bürgermeister Jüngerich werfen – die ideale Vorbereitung zu ihrem geplanten Bau einer kleinen Modell-Stadt.


Region | Nachricht vom 30.10.2019

Seniorennachmittag 2019 in Daaden war ein voller Erfolg

Am Samstag, 19. Oktober veranstaltete die Stadt Daaden die allseits beliebte Seniorenfeier im frisch sanierten Bürgerhaus Daaden. Stadtbürgermeister Walter Strunk begrüßte die Anwesenden und gab einen kurzen Einblick über die bisherigen Geschehnisse in diesem Jahr. Auch in diesem Jahr wurde ein buntes und abwechslungsreiches Programm angeboten.


Region | Nachricht vom 30.10.2019

Jugendliche freuen sich über neuen Jugendtreff

Am Freitag, 18. Oktober war es endlich soweit. Um 16 Uhr wurde der Jugendtreff Daaden „Am Bahnhof“ oder auch nun „Club 8“ genannt, feierlich eröffnet. Zahlreiche Jugendliche waren der Einladung gefolgt und verbrachten den Tag dort unter anderem mit Kickern oder Billard spielen.


Region | Nachricht vom 30.10.2019

Polizei fragt: Wem gehört dieser Schlüssel?

In Elkenroth ist ein Schlüssel gefunden worden. Der Besitzer oder Personen die Angaben zur Herkunft Des Schlüsselbundes machen können werden gebeten, sich bei der Polizei in Betzdorf zu melden.


Region | Nachricht vom 30.10.2019

Immer mehr kleine Kinder im Land brauchen Unterstützung

Alle drei Jahre ziehen die rheinland-pfälzischen Jugendämter und das Jugendministerium eine Bilanz bei den Hilfen zur Erziehung. Der Landesbericht gewährt einen aussagekräftigen Einblick in die soziale Wirklichkeit unseres Bundeslandes. Jugend- und Familienministerin Anne Spiegel hat die rund 300seitige Bilanz jetzt gemeinsam mit Burkhard Müller, Hauptgeschäftsführer des Landkreistages, der Öffentlichkeit präsentiert.


Region | Nachricht vom 30.10.2019

Wenn Bus und Bahn nicht fahren, kommt der Bürgerfahrdienst

Die "weißen Flecken" im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV), die auch den Kreis Altenkirchen nicht ausklammern und unter denen vor allem ältere und finanziell nicht auf Rosen gebettete Menschen leiden, haben Verbandsgemeindeverwaltungen zwischen Willroth und Niederschelderhütte auf den Plan gerufen. Sie offerieren unter verschiedenen Bezeichnungen Fahrdienste, für die ehrenamtlich tätige Menschen verantwortlich zeichnen.


Politik | Nachricht vom 30.10.2019

Attraktivität des Westerwaldes bei jungen Menschen zu wenig bekannt

Wie attraktiv ist die Region Westerwald für die Fachkräfte der Zukunft? Diese Leitfrage war Gegenstand der Forschungsstudie „Zukunftsfähigkeit der Region Westerwald“, die die Ansprüche und Bedürfnisse von Schülerinnen und Schülern aus der Region bezüglich ihrer Berufswahl mit den regionalen Möglichkeiten sowie Anforderungen der Unternehmen in der Region Westerwald abgeglichen hat.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.10.2019

Arbeitsmarkt im Kreis noch immer auf gutem Kurs

Im Oktober ging die Zahl der Arbeitslosen weiter leicht zurück, jedoch deutlich schwächer als im Vormonat. Die Zahl der Menschen ohne Beschäftigung ging im Gesamtbezirk der Agentur für Arbeit Neuwied gegenüber dem September um 51 auf 7.227 Personen zurück. Die Arbeitslosenquote sinkt um 0,1 Punkte auf 4,2 Prozent. Im Vorjahr waren 196 Arbeitslose mehr gemeldet - damals lag die Quote bei 4,4 Prozent.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.10.2019

DynaWeld beim Technologie-Institut für Metall&Engineering GmbH

Mit einem gemeinschaftlichen Forschungsvorhaben wollen das Technologie-Institut für Metall & Engineering GmbH (TIME) in Wissen/Sieg, Deutschland, Goldak Technologies Inc. in Ottawa, Kanada und DynaWeld GmbH & Co. KG in Wössingen, Deutschland die Vorhersagegenauigkeit der Schweißverzugsberechnung an industriellen Bauteilen unter Beweis stellen.


Sport | Nachricht vom 30.10.2019

Faustball-Hallenrunde 2019/2020 startet in Kürze

Die Faustballer des VfL Kirchen stehen in den Startlöchern zur Hallensaison 2019/2020. Mit insgesamt fünf Mannschaften treten die Kirchener in den Verbandsligen des Turnverbands Mittelrhein an, darunter drei Jugendmannschaften. In der Männerklasse treten die Kirchener mit zwei Mannschaften an, wobei die zweite Mannschaft als Mixed-Team antritt.


Sport | Nachricht vom 30.10.2019

Viermal Gold bei Niederrhein-Cup 2019 für Sporting Taekwondo

Vom neunköpfigen Kämpfer-Team um Trainer Eugen Kiefer erreichten beim Niederrhein-Cup 2019 acht Sportler Edelmetall. Alleine der hier zum ersten Mal kämpfende Neuling Vladimir Sidorov konnte keine Medaille holen, machte jedoch wichtige Erfahrungen, die ihm gepaart mit seinem Trainingsfleiß in Zukunft zu einigen Platzierungen verhelfen werden.


Sport | Nachricht vom 30.10.2019

Sieger beim Westerwälder Firmenlauf geehrt

Traditionell findet Ende Oktober die Ehrung der schnellsten Mannschaften des Westerwälder Firmenlaufs statt. Bei der 9. Auflage des größten Breitensportevents im Kreis Altenkirchen wurde mit über 1.500 Meldungen erneut ein Teilnehmerrekord erzielt.


Kultur | Nachricht vom 30.10.2019

Drei Wochen hochkarätiges Programm im Spiegelzelt in Altenkirchen

AKTUALISIERT | Wenn Ende August frühmorgens zwei riesige, dunkelrote Trucks aus Belgien in die obere Fußgängerzone Altenkirchens rollen, dann wissen die meisten Anwohner schon – in Kürze steht das Gesamtkunstwerk „Kultur für die Sinne im original 20er Jahre Spiegelzelt“ auf dem Schlossplatz, im Herzen der Kreisstadt Altenkirchen. 2020 fällt es leider aus.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.10.2019

Die Hochzeitsseason 2020 kommt: In Köln schöne Brutkleider finden

Das passende Brautkleid für den schönsten Tag im Leben einer Frau zu finden ist immer eine Herausforderung. Um dem schönsten Tag im Leben auch modisch den richtigen Touch zu geben, finden sich beispielsweise in Köln zahlreiche Experten, die den Brautleuten eine Vielzahl an Impressionen bieten. Diese Experten stehen sowohl den Brautleuten als auch allen anderen Hochzeitsgästen mit Fingerspitzengefühl und einem Auge für passende Farben, Stoffe und Schnitte seit mehreren Jahrzehnten kompetent beratend zur Seite.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.10.2019

Schöne Brautkleider für die Hochzeitsseason 2020 in Köln finden

Das passende Brautkleid für den schönsten Tag im Leben einer Frau zu finden ist immer eine Herausforderung. Um dem schönsten Tag im Leben auch modisch den richtigen Touch zu geben, finden sich beispielsweise in Köln zahlreiche Experten, die den Brautleuten eine Vielzahl an Impressionen bieten. Diese Experten stehen sowohl den Brautleuten als auch allen anderen Hochzeitsgästen mit Fingerspitzengefühl und einem Auge für passende Farben, Stoffe und Schnitte seit mehreren Jahrzehnten kompetent beratend zur Seite.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.10.2019

Anspruchsvolle Brautkleider in Köln finden

Das passende Brautkleid für den schönsten Tag im Leben einer Frau zu finden ist immer eine Herausforderung. Um dem schönsten Tag im Leben auch modisch den richtigen Touch zu geben, finden sich beispielsweise in Köln zahlreiche Experten, die den Brautleuten eine Vielzahl an Impressionen bieten. Diese Experten stehen sowohl den Brautleuten als auch allen anderen Hochzeitsgästen mit Fingerspitzengefühl und einem Auge für passende Farben, Stoffe und Schnitte seit mehreren Jahrzehnten kompetent beratend zur Seite.


Region | Nachricht vom 29.10.2019

VG Kirchen für Engagement im Klimaschutz ausgezeichnet

Die rheinland-pfälzische Umwelt- und Energieministerin Ulrike Höfken hat 20 Kommunen im Land für ihr vorbildliches Engagement im Klimaschutz ausgezeichnet – darunter auch die Verbandsgemeinde Kirchen für den Aufbau eines Energie- und Klimaschutzmanagementprozesses. Insgesamt beteiligten sich über 100 Kommunen am Projekt der Energieagentur Rheinland-Pfalz, um den Klimaschutz in ihrer Gemeinde voranzutreiben.


Region | Nachricht vom 29.10.2019

Großer Andrang beim DRK-Vortrag in Niederfischbach

Zu dem Vortrag am vergangenen Mittwoch (23.09.2019) füllte sich der Konferenzsaal des Rathauses Niederfischbach schon lange vor dem planmäßigen Beginn. Das Thema Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung lockte viele an, so dass erst durch eilig herbeigeholte Stühle jeder Interessierte einen Platz fand.


Region | Nachricht vom 29.10.2019

Bahnreisen ab Betzdorfer Bahnhof wird barrierefrei

In Betzdorf ist das Reisen mit der Bahn für Rollstuhlfahrer zurzeit noch eine Herausforderung. Denn für einen barrierefreien Zustieg in die Züge sind die Bahnsteige zu niedrig. Baumaßnahmen sollen bis Frühjahr 2021 dafür sorgen, dass sich die Situation bessert.


Region | Nachricht vom 29.10.2019

Mit einer Hamburger Toilettenfrau um die Welt

Kürzlich hatte der Arbeitskreis Kultur der Stadt Daaden den Unterhaltungskünstler Stefan Baumgarn-Jung alias „Elfriede Bohnsack“ in den Bürgersaal Biersdorf eingeladen. Der Abend war mit fast 100 Zuschauern ein voller Erfolg. Mit der Reise um die Welt auf der Queen Marie of England, gewonnen im Preisausschreiben, erklärte Elfriede die Dinge aus der Sicht einer Hamburger Toilettenfrau. Mit Humor, Gesang und blitzschnellem Kleiderwechsel begeisterte Elfriede das Publikum über zwei Stunden lang.


Region | Nachricht vom 29.10.2019

Wissener Schüler erkundeten ehemaligen Regierungsbunker

Die Schüler der beiden Grundkurse Gemeinschaftskunde der Jahrgangsstufe 13 des Beruflichen Gymnasiums der BBS Wissen besuchten kürzlich mit ihren Fachlehrern Dr. Beate Bernhard und Dr. Thomas Stahl den ehemaligen Regierungsbunker in Bad Neuenahr-Ahrweiler.


Region | Nachricht vom 29.10.2019

Eintägige Konferenz zu den Themen Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Vor-Ort-Projekte

Die Konferenz der kreiskirchlichen Umweltbeauftragten in der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) tagte jüngst in Altenkirchen. Hier trafen sie auch auf die neuen beiden Klimaschutzbeauftragten der rheinischen Kirche, die von Altenkirchen aus die 37 Kirchenkreise der EKiR beraten und vernetzen. Netz-werk-Arbeit zur Schöpfungsbewahrung und Nachhaltigkeit mit all ihren Komponenten ist in der kirchlichen Arbeit schon seit Jahrzehnten fest verankert.


Region | Nachricht vom 29.10.2019

Vorschulkinder der Kita Gebhardshain besuchten die Feuerwehr

Die Vorschulkinder "Schukis" der Gebhardshainer Kindertagesstätte St. Maria-Magdalena besuchten die Feuerwehr in Steinebach/Sieg. Die Kinder konnten hier viele Fragen stellen und sich alles genau ansehen.


Region | Nachricht vom 29.10.2019

Förderverein der Kreismusikschule: Andreas Reingen folgt auf Peter Enders

Dr. Peter Enders gibt nach stolzen 20 Jahren den Vorsitz beim Förderverein der Kreismusikschule Altenkirchen an Dr. Andreas Reingen ab. Auch das langjährige Vorstandsmitglied, Gerd Dittmann, stellte sein Amt zur Verfügung. Michael Mückler tritt hier die Nachfolge an.


Region | Nachricht vom 29.10.2019

Forum Siegen: Von Fakten und Fake News

„Erfundene Fakten, konstruierte Wirklichkeit: Wie können wir wissen, was wahr ist?" lautet das Oberthema von Forum Siegen, der öffentlichen Vortragsveranstaltung der Universität Siegen, im Wintersemester 2019/2020. Die Veranstaltungen finden jeweils donnerstags ab 19.30 Uhr in der Aula des Kulturhauses Lÿz an der St.-Johann-Straße in Siegen statt. Semesterauftakt ist am 7. November 2019.


Region | Nachricht vom 29.10.2019

Bürgermeister-Raiffeisen-Schule zeigt beim Jubiläum ihr buntes Gesicht

Am Samstag, 26. Oktober, hatte die Bürgermeister-Raiffeisen-Schule in Weyerbusch zum Jubiläumsfest eingeladen. Der Schulstandort wurde 50 Jahre. Die bunt geschmückte Turnhalle der Grundschule konnte neben vielen Ehrengästen auch zahlreiche Eltern und Besucher begrüßen.


Region | Nachricht vom 29.10.2019

Direktvermarkter und Hofläden-Betreiber fahren nach Schwäbisch Hall

Im Rahmen des LEADER-Projektes „Regionale Produkte und Direktvermarktung“ hat das LEADER-Team der Kreisverwaltung Altenkirchen für Direktvermarkter, Betreiber von Hofläden und interessierte Fachleute der berufsständischen Vereinigungen und der Fachverwaltungen aus den Kreisen Altenkirchen, Neuwied und Westerwald eine Exkursion zur Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall (BESH) organisiert.


Region | Nachricht vom 29.10.2019

Unterhaltsamer Seniorennachmittag im Selbacher Tälchen

Rund 60 Senioren der Ortsgemeinde Selbach folgten der Einladung des neuen Gemeinderates und kamen im herbstlich geschmückten Schützenhaus zu einer gemütlichen Seniorenfeier zusammen. Bei Kaffee und Kuchen betonte Ortsbürgermeister Matthias Grohs in seiner Ansprache, dass die jüngere Generation den Senioren zu großem Dank verpflichtet sei.


Region | Nachricht vom 29.10.2019

Ein Konzert zum Abschied

Pfarrer Marcus Tesch (Kirchengemeinde Wissen) verabschiedete als stellvertretender Superintendent in einem gut besuchten Konzert für Bläser und Orgel in der Wissener Kirche den jungen Kantor Johann-Ardin Lilienthal , der auf eigenen Wunsch den Kirchenkreis nach zweieinhalb Jahren zum 1. November verlassen wird.


Region | Nachricht vom 29.10.2019

"Chaplin – Das Musical" kommt nach Altenkirchen

Das Musical "Chaplin" erzählt die Geschichte von Charlie Chaplins Aufstieg und Fall auf dem Weg zum Ruhm. Zu sehen ist es am Mittwoch, 6. November, in der Stadthalle Altenkirchen.


Politik | Nachricht vom 29.10.2019

Berno Neuhoff vor der Wahl: „Ich packe Dinge an und ecke damit auch an“

Ein erfahrener Wahlkämpfer ist Berno Neuhoff inzwischen allemal. Mit seiner dritten Kandidatur in zweieinhalb Jahren bewirbt sich der CDU-Politiker am Sonntag, 10. November, als einziger um die Nachfolge von Michael Wagener (CDU), der nach 24 Jahren im Amt seinen Posten als Bürgermeister der Verbandsgemeinde Wissen am 30. Juni des kommenden Jahres aufgibt.


Vereine | Nachricht vom 29.10.2019

Beim zweiten Wettkampfwochenende entschieden Zehntel über Sieg und Niederlage

Am zweiten Wettkampfwochenende in der I. Bundesliga Nord reiste die erste Luftgewehrmannschaft des Wissener Schützenvereins nach Paderborn. Zunächst konnten sich die Sportler um Trainer Bernd Schneider am Samstagmorgen, 26. Oktober, in einem halbstündigen Training mit den Gegebenheiten in der Wettkampfhalle vertraut machen.


Sport | Nachricht vom 29.10.2019

Mit einem verdienten Sieg belohnt

Das Derby in der Bezirksliga Westerwald zog wieder zahlreiche Zuschauer in die Halle. Eine Viertelstunde lang verlief die Party ausgeglichen. Während der VfL gegen den hochgewachsenen Wissener Mittelblock zu selten den Weg über Außen fand, kam Wissen gegen die 5:1-Abwehr des VfL zu keinem druckvollen Spielaufbau. Das Spiel in der Bezirksliga endete für den VfL Hamm gegen den SSV Wissen mit 22:19 (10:10).


Kultur | Nachricht vom 29.10.2019

Aufrichtige Musik und eine Prise Humor

Wader, Dylan, Cohen und Lindenberg inspirieren Bernd Baldus. Der gebürtige Westerwälder ist nicht nur bildender Künstler, er tritt auch als Musiker auf. Mit dem Vollblutmusiker Frank Tischer, der eine beeindruckende Vita vorlegen kann, gibt er jetzt am Donnerstag, 31. Oktober, um 19 Uhr ein Konzert im Stöffel-Park. Max Baldus ist am Schlagzeug zu hören.


Anzeige | Nachricht vom 29.10.2019

LVM bringt junge Leute in Fahrt

Gerade in jungen Jahren sind Flexibilität und Mobilität gefragt - beispielsweise, wenn man einen Ausbildungsplatz oder ein Studium fernab der Heimat antritt. Doch nicht immer kann man sich gleich ein eigenes Auto leisten – viele greifen deshalb gerne auf den fahrbaren Untersatz ihrer Eltern zurück.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.10.2019

Glücksspiele: Wie geht man da als Laie eigentlich heran?

Egal ob man im Netz surft oder auf Spartensendern Werbung schaut, es ist nur noch schwer möglich, am Thema Glücksspiel vorbeizukommen. Vor allem natürlich im Internet, allerdings nach wie vor in analoger Form – etwa in der Bad Emser Spielbank oder der von Bad Neuenahr, um nur zwei in der Nähe zu nennen.


Region | Nachricht vom 28.10.2019

Neue Familienzimmer auf der Geburtsstation in Kirchen

Im Januar signalisierte der Förderverein für Kinder am DRK Krankenhaus Kirchen e.V. für die Einrichtung von zwei Familienzimmern 15.000 Euro bereit zu stellen, jetzt gehen die neuen Zimmer mit sofortiger Wirkung in Betrieb.


Region | Nachricht vom 28.10.2019

Heimatkalender erinnert an vergangene Zeiten im Daadener Land

Der Arbeitskreis Heimatgeschichte hat wieder einen Kalender mit Motiven aus dem Daadener Land für das kommende Jahr herausgebracht. Die einzelnen Monatsblätter zeigen alte Fotos aus den Ortschaften des Daadener Landes, denen teilweise neue Fotos mit einer heutigen Ansicht gegenübergestellt werden.


Region | Nachricht vom 28.10.2019

Jung und Alt bevölkerten das Barbarafest in Betzdorf

Einen Auftakt mit Nieselregen nahm das 36. Barbarafest mit verkaufsoffenem Sonntag in Betzdorf. Aber nach dem ökumenischen Gottesdienst und der offiziellen Eröffnung mit Vertretern der veranstaltenden Aktionsgemeinschaft und der Stadt schlossen sich am Sonntag (27. Oktober) die Himmelsschleusen – und das zeigte sich auf den Gassen: Jung und Alt aus nah und fern lockte das Fest in die Innenstadt. Beim „Spiel ohne Grenzen“ hieß es zum dritten Mal in Folge beim Barbarafest: „Betzdorf steht Kopf“.


Region | Nachricht vom 28.10.2019

Energietipp: Neubau aus Holz oder Stein?

Die Qual der Wahl fängt spätestens beim Baumaterial für einen geplanten Neubau an. Grundsätzlich kann der notwendige Wärmeschutz sowohl bei Holzständerbauweise als auch bei Massivbauweise erreicht werden. Die häufigste Wandkonstruktion ist die massive Mauer. Sie wird entweder aus hoch wärmedämmenden Steinen errichtet oder aus etwas dünneren Steinen mit einer zusätzlichen Dämmschicht.


Region | Nachricht vom 28.10.2019

Pilze haben Hauptsaison: Das sollten Sammler wissen

Was gibt es Schöneres für einen Pilzfreund, als durch den Wald zu wandern und Pilze zu sammeln? Zum einen ist das eine gute Gelegenheit die Natur zu genießen, zum anderen lässt sich so noch für eine leckere Mahlzeit sorgen. Wer Pilze sammeln will, sollte sich jedoch vorher gut informieren und ein paar Dinge beachten.


Region | Nachricht vom 28.10.2019

Polizei führt Geschwindigkeitskontrollen durch

Die Polizei Rheinland-Pfalz führt in der Zeit vom 28. Oktober bis 10. November an durch Auswertungen des Landesbetriebs Mobilität Rheinland-Pfalz (LBM) erkannten Verkehrsunfallschwerpunkten auf Bundes-, Landes- und Kreisstraßen vermehrt Geschwindigkeitsmessungen durch.


Region | Nachricht vom 28.10.2019

Schützen zu Gast in der Krombacher Erlebniswelt

Kürzlich lud die Krombacher Brauerei zur Brauereiführung nach Kreuztal-Krombach ein. Eine dreißigköpfige Gruppe, bestehend aus Mitgliedern und Freunden der St. Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen, folgte dieser Einladung, um mehr über den noch relativ neuen Hauptsponsor der Bruderschaft zu erfahren.


Region | Nachricht vom 28.10.2019

Bildungsministerin Dr. Hubig zu Gast an Daadener Schule

Unter einem europablauen Himmel traf sich die Schulgemeinschaft der Hermann-Gmeiner-Realschule plus, um Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig unter dem Motto „Frieden-Freiheit-Freundschaft – Wir für Europa“ willkommen zu heißen. Diese war auf eigenen Wunsch im Rahmen der Schulbesuchswoche der Realschulen plus angereist, um sich über der Arbeit der Arbeitsgemeinschaft Friedenserziehung-Geschichte zu informieren.


Politik | Nachricht vom 28.10.2019

Rüddel ruft Unternehmen zur Bewerbung um „Africa meets Business“ auf

„Das ist eine Chance für Unternehmen aus den Kreisen Altenkirchen und Neuwied, die ein besonderes Interesse an der wirtschaftlichen Entwicklung Afrikas haben“, erklärt der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel unter Hinweis auf den Aufruf „Africa meets Business“ des Arbeitskreises Afrika der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.10.2019

Katharinenmarkt in Hachenburg am 2. November

Am 2. November 2019 lädt die Stadt Hachenburg wieder zum beliebten Katharinenmarkt ein. Ein Markt mit über 500-jähriger Tradition und trotzdem immer auf dem neuesten Stand. Daher ist er auch weit über die Grenzen von Rheinland-Pfalz bekannt und wird mit über 300 Ständen Tausende von Besuchern in unsere Stadt locken. Obwohl die Hauptdurchfahrt wegen des Marktes gesperrt ist, können Parkhäuser und Stellflächen benutzt werden. Haltestellen für Busse und Taxen werden umgelegt.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.10.2019

Große Spende für kleine Herzen

Mit einer zweckgebundenen Spende in Höhe von 5.000 Euro für den Verein Kleine-Herzen-Westerwald e. V. unterstützt die Beyer-Mietservice KG die Organisation in Herzensangelegenheiten. Ein Teil der Spende fließt in die Einrichtung für ein Elternzimmer und ein Spielzimmer der Kinderherzstation der Uniklinik Köln. Ein weiterer Teil der Summe wird für ein Familienwochenende für Familien mit herzkranken Kindern eingesetzt.


Vereine | Nachricht vom 28.10.2019

Indian Summer im Nationalen Naturerbe Stegskopf

Der Umweltverband Naturschutzinitiative e.V. (NI) lädt für Samstag, 2. November, 11 bis 16 Uhr, zum „Indian Summer“ im Nationalen Naturerbe Stegskopf ein. Diese Exkursion bietet ein ganz besonderes Naturerlebnis, da die Teilnehmer die alten Laubmischwälder aus Buchen, Eichen, Bergahorn, Ulmen und Linden kennenlernen werden. Da diese Wälder seit Jahrzehnten nicht genutzt wurden, hat sich hier eine einzigartige „kleine Wildnis“ im Hohen Westerwald entwickelt.


Sport | Nachricht vom 28.10.2019

Handball: SSV-Herren erwischen rabenschwarzen Tag

Die kürzeste Auswärtsreise der Saison zum SF Puderbach 09 war für die SSV-Herren eine, die man sich im Rückblick hätte sparen können. Zu keinem Zeitpunkt des Spiels versprühten die Spieler auf dem Feld die Einstellung, um an diesem Tag etwas Zählbares mitnehmen zu können.


Kultur | Nachricht vom 28.10.2019

Wortakrobaten treffen sich zum verbalen Schlagabtausch

Am 15. November findet erstmals im Herdorfer Hüttenhaus der rhenag-Poetryslam statt. Einige der angesagtesten deutschsprachigen Wortakrobaten sind eingeladen und werden mit viel Leidenschaft und Bühnenperformance um die Gunst des Publikums ringen. So werden am 15. November unter anderem Lena Meckenstock, NRW Vize-Landesmeisterin aus Dortmund, Florian Stein aus Bochum und der amtierende Landesmeister aus Rheinland-Pfalz, Phriedrich Chiller, dabei sein.


Kultur | Nachricht vom 28.10.2019

Weltweite Ersteinspielung der Orgelwerke von Frederick Holloway

Das fünfte Konzert der diesjährigen Gackenbacher Orgelkonzerte am 3. November wird von dem Orgelvirtuosen Markus Eichenlaub gestaltet und steht ganz im Zeichen eines außergewöhnlichen Komponisten, des Briten Frederick William Holloway (1873 – 1954), dessen Orgelwerke in ihren harmonischen Wendungen und melodischen Phrasen an die französische Orgelmusik des ausgehenden 19. Jahrhunderts anknüpfen.


Region | Nachricht vom 27.10.2019

Für den Frieden mit dem Fahrrad nach Den Haag

Die „Friedensstadt“ Den Haag ist das Ziel der diesjährigen Benefizfahrradtour von Hermann Reeh aus Steinebach. Für den dortigen Friedensbaum sammelt Reeh Friedenswünsche, Meinungen zu den Themen Frieden, Krieg, Rüstungswettlauf, Waffenhandel, Aufrüstung. Die Wünsche oder Meinungen werden auf kleine wasserfeste Zettel geschrieben. Hermann Reeh bringt sie mit dem Fahrrad nach den Haag.


Region | Nachricht vom 27.10.2019

Käthe Kotelett und Damenbart sorgten für humorvollen Abend

Am Freitag, 25. Oktober, war im Martin-Luther-Saal Altenkirchen Kabarett Trumpf. Die in der Region bekannte Käthe Kotelett (Dominic Pritz) hatte das Quartett Damenbart aus Köln für einen Auftritt gewinnen können. Dieser Abend fügt sich nahtlos in die Veranstaltungsreihe „90 Tage WIR“ ein.


Region | Nachricht vom 27.10.2019

Feuerwehr Betzdorf gründet dritte Bambini-Feuerwehr im AK-Land

Am Samstag, 26. Oktober, war das Gerätehaus der freiwilligen Feuerwehr Betzdorf ganz in der Hand des Nachwuchses. Die Gründung der Bambini-Feuerwehr stand an. Hierbei handelt es sich, nach den freiwilligen Feuerwehren Kirchen und Horhausen, um die dritte Feuerwehr mit einer solchen Gruppe. Vera Baldus-Pfeifer hat die Leitung der Gruppe übernommen.


Region | Nachricht vom 27.10.2019

Oktobermarkt in Horhausen war trotz Regen ein Erfolg

Nachdem am Samstag, 26. Oktober, die Leistungsschau in Horhausen eröffnet wurde, gesellte sich am Sonntag, 27. Oktober ab 11 Uhr der traditionelle Oktobermarkt dazu. Trotz des regnerischen Wetters waren bereits vor der Öffnung der Geschäfte zum verkaufsoffenen Sonntag viele Besucher erschienen. Der Markt findet auf dem Kardinal-Höffner-Platz statt, während sich die Leistungsschau überwiegend im Kaplan-Dasbach-Haus (KDH) abspielt.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.10.2019

Vielseitig präsentierte sich die Leistungsschau in Horhausen

In Horhausen fand am Wochenende die 12. Leistungsschau im Kaplan-Dasbach-Haus statt. Landrat Dr. Peter Enders dankte den Akteuren und wies darauf hin, dass ihr Einsatz ein wichtiger Grundstein von funktionierender, örtlicher Gemeinschaft ist. Zu den Ausstellern gehörte auch ein Stand der Verbandsgemeinden Altenkirchen und Flammersfeld, an dem die Sehenswürdigkeiten der neuen, großen Verbandsgemeinde vorgestellt wurden.


Sport | Nachricht vom 27.10.2019

JSG Wisserland spielt unentschieden gegen FSV Trier-Tarforst

Die B-Jugend der JSG Wisserland war mit großen Erwartungen beim Tabellenvorletzten der Rheinlandliga angereist, konnte diese aber zumindest in der ersten Spielhälfte zu keinem Zeitpunkt erfüllen. In der 10. Spielminute hatte Furkan Cifci die einzige größere Torchance, als er nach einem Freistoß frei zum Kopfball kam.


Kultur | Nachricht vom 27.10.2019

Einfällen gegen Unfälle auf der Spur

Wo sonst Sport getrieben wird, liegen den Menschen heute kleine Kunstwerke zu Füßen: Bilder, wohin das Auge auch blickt. Die kreativen Arbeiten stammen allesamt von Sechstklässlern aus ganz Rheinland-Pfalz, die sich an der diesjährigen Ausgabe des Wettbewerbs „Einfälle gegen Unfälle“ der Unfallkasse Rheinland-Pfalz beteiligt haben. Und in der Sporthalle der IGS Pellenz in Plaidt hatte sich nun die Jury eingefunden, um die versammelten Ergebnisse unter die Lupe zu nehmen.


Kultur | Nachricht vom 27.10.2019

Buchtipp: „Kopf-Kino. Das Geheimnis mentaler Kraft“ von Norman Brungs

Das Trainingsprogramm stützt sich auf die neuesten Erkenntnisse der Neurowissenschaften und beruht auf der berufspädagogischen Arbeit des Autors als Ausbilder und Verhaltenstrainer. Brungs sammelte auch Erfahrungen als ausgebildeter Mental- und Hypnosecoach.


Region | Nachricht vom 26.10.2019

Dorferneuerungsprogramm bietet gute Chancen für private Baumaßnahmen

Seit März 2019 ist die Gemeinde Katzwinkel anerkannte Schwerpunktgemeinde und wird damit im Rahmen des Dorferneuerungsprogramms vom Land gefördert. Hierbei gibt es auch finanzielle Unterstützung zur Sanierung und Veränderung von nicht öffentlichen Anwesen. Somit können private Bauherren unter bestimmten Voraussetzungen ebenfalls vom Programm zur Dorferneuerung profitieren. Genau um dieses Thema ging es bei der Informationsveranstaltung in Katzwinkel.


Region | Nachricht vom 26.10.2019

Smarte Informationen statt „Big Data“

Wie lassen sich aus Sensordaten möglichst direkt und effizient smarte Informationen über unsere (Um-)Welt gewinnen? Das möchten Wissenschaftler der Universität Siegen zusammen mit Partnern im Projekt MENELAOS_NT erforschen.


Region | Nachricht vom 26.10.2019

Kinderevent mit Autorenlesung in der Volksbank Daaden

Am Dienstag, 5. November, um 14.30 Uhr stehen die Kinder im Mittelpunkt des Geschehens in der Volksbank Daaden: Unter Kinoatmosphäre dürfen sich die Zuhörer mit Popcorn eindecken und den Gedichten und Geschichten der Autorin Annette Messerschmidt lauschen, die aus ihren veröffentlichten Büchern liest.


Region | Nachricht vom 26.10.2019

Nächtlicher Hubschrauberflug sorgte für Feuerwehreinsatz

Am Freitagmorgen (25. Oktober) alarmierte die Leitstelle Montabaur die Feuerwehr Altenkirchen zu einer Hilfeleistung. Der Hubschrauberlandeplatz am Krankenhaus musste ausgeleuchtet werden, um ein gefahrloses Landen und Starten zu ermöglichen.


Region | Nachricht vom 26.10.2019

Modernes Wohnen und Arbeiten im historischen „Alten Zollhaus“

Nachdem das Alte Zollhaus Anfang 2019 von der Stadt Wissen in die guten Hände der neuen Eigentümern Prof. Dr. Yvonne Ziegler und Hjalmar B. Hütte übergeben wurde, erstrahlt die Perle an der Sieg nun nach der kurzen Sanierungsphase wieder in neuem Glanz und begeistert durch seinen Charme.


Region | Nachricht vom 26.10.2019

Feuerwehr rettet Kind am Siegwasserfall in Schladern

Am Siegwasserfall in Schladern ist am Samstagnachmittag ein Kind beim Klettern ausgerutscht und hat sich verletzt. Die Feuerwehr rückte zur Unterstützung des Rettungsdienstes an und brachte den Jungen zurück ans Ufer.


Politik | Nachricht vom 26.10.2019

7,5 Millionen Euro: Bund fördert Projekte im Kreis Altenkirchen

„Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur gibt mit Fördergeldern in Höhe von insgesamt 7.500.170 Euro im Landkreis Altenkirchen dem Breitbandausbau und der e-Mobilität und damit einer enorm wichtigen Verbesserung der Infrastruktur einen weiteren wichtigen Anschub“, teilt der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel mit.


Kultur | Nachricht vom 26.10.2019

„Magische EGERLÄNDER Momente" zum letzten Mal in Rennerod

Ein besonderes Schmankerl wartet wieder auf die vielen Fans der Egerländer Blasmusik. Am Samstag, 16. November heißt es in der Westerwaldhalle Rennerod willkommen zum Konzert „Magische EGERLÄNDER Momente". Das dritte Gastspiel in Rennerod wird auch das letzte sein, denn das Orchester befindet sich auf einer Abschiedstour.


Region | Nachricht vom 25.10.2019

Dachdecker-Innungen trafen sich

Es ist herbstlich draußen. Das bedeutet für die Dachdecker-Innungen der Kreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis: Zeit für eine gemeinsame Fachinnungsversammlung. Die Kollegen der drei Innungen trafen sich in Wahlrod.


Region | Nachricht vom 25.10.2019

Kläranlage in Altenkirchen ist fit für die Zukunft

Nur das i-Tüpfelchen fehlt: Die Erweiterung der Fotovoltaik-Anlagen auf den Dächern der Gebäude der Kläranlage Altenkirchen im Leuzbacher Wiesental wird die sich über Jahre hinziehende Sanierung abschließen. Summa summarum wurden rund 6 Millionen Euro investiert.


Region | Nachricht vom 25.10.2019

24-Jährige bei schwerem Motorradunfall verunglückt

Eine junge Frau ist am Donnerstag bei einem Unfall auf der Landstraße 276 verunglückt. Sie hatte nach einem Überholvorgang die Kontrolle über ihr Motorrad verloren und war im Straßengraben gelandet.


Region | Nachricht vom 25.10.2019

Suizid - Keine Trauer wie jede andere

AGUS Wanderausstellung mit Begleitprogramm - AGUS ist in Europa der größte und älteste Verein, der sich für die Belange und Interessen Suizidhinterbliebener einsetzt. Die AGUS-Arbeit gibt Menschen Halt und zeigt Perspektiven auf, wenn das eigene Leben unwiederbringlich zerstört scheint.


Werbung