Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 47496 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457 | 458 | 459 | 460 | 461 | 462 | 463 | 464 | 465 | 466 | 467 | 468 | 469 | 470 | 471 | 472 | 473 | 474 | 475


Region | Nachricht vom 10.03.2020

Bund unterstützt Land und Kommunen zur Betreuung von Grundschulkindern

„Der Ausbau ganztägiger Bildungs- und Betreuungsangebote für Kinder im Grundschulalter steht im Fokus eines Gesetzentwurfes über ein entsprechendes Sondervermögen in Höhe von 2 Milliarden Euro, mit dem sich der Deutsche Bundestag an diesem Donnerstag (12. März) befasst und das auch im Landkreis Altenkirchen Wirkung haben sollte“, erklärt aktuell der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel.


Region | Nachricht vom 10.03.2020

Fall bestätigt: Coronavirus bei Schäfer-Shop in Betzdorf

Das Coronavirus hat den Kreis Altenkirchen erreicht. Bei der Firma Schäfer-Shop in Betzdorf gibt es einen bestätigten Fall der Erkrankung. Betroffen ist ein 54 Jahre alter Mitarbeiter aus Hennef, so Andreas Schultheis, Sprecher der Kreisverwaltung in Altenkirchen, gegenüber dem AK-Kurier.


Region | Nachricht vom 10.03.2020

Katholikinnen demonstrieren mit Gebet und Gesang am Weltfrauentag

Am Weltfrauentag sind 700 Katholik*innen in einem Sternmarsch zum Kölner Dom gezogen, um dort mit einer Kundgebung für Gleichberechtigung in der Kirche zu demonstrieren. Eine große Gruppe setzte sich von der kfd-Geschäftsstelle an Groß St. Martin aus in Bewegung. Mit dabei waren Frauen aus dem Kreisdekanat Altenkirchen. Gemeinsam zogen sie durch die Kölner Altstadt und sangen den kfd-Rap „Frauen, worauf wartet ihr? Recht und Gleichheit fordern wir.“


Region | Nachricht vom 10.03.2020

Montaplast-Auszubildende spenden an Kita in Morsbach

Zu Besuch in der Kita waren am Montag, 2. März, vier Auszubildende des Morsbacher Unternehmens Montaplast GmbH mit ihrem Ausbildungsleiter Markus Effenberg. Mit dabei hatten sie eine Spende in Höhe von 1300 Euro für die Kinder und ihre Kita. Der Betrag ist der Erlös aus dem Verkauf selbst hergestellter Werkstücke aus Metall, die die Auszubildenden des Autozulieferers angefertigt hatten.


Wirtschaft | Nachricht vom 10.03.2020

Die richtigen Kontaktlinsen finden – Tipps für Einsteiger

Auch wenn der Großteil der deutschen Bevölkerung eine Brille zur Korrektur einer Fehlsichtigkeit trägt, gibt es dennoch immer mehr Menschen, die Brillen gar nicht an sich mögen. Hier spielen häufig optische Gründe eine Rolle, doch auch die Einschränkung des Gesichtsfelds und beschlagene Brillengläser empfinden viele als störend.


Wirtschaft | Nachricht vom 10.03.2020

So gelingen Fernreisen mit Kleinkindern

Fernreisen haben das Potenzial, zu unvergesslichen Erlebnissen zu werden. Fernab von der Anspannung und Hektik des Alltags können Familien Eindrücke sammeln, die sie ein Leben lang begleiten. Manchmal stoßen derartige Reisepläne jedoch nicht nur auf Zustimmung. Als Gegenargumente werden oftmals der Stress angeführt, dem man sein Kind aussetzt, sowie potenziell gefährliche Krankheitserreger in der Urlaubsregion. Die gute Nachricht: Mit der richtigen Planung und einer guten Portion Gelassenheit kann man beides umgehen. Natürlich reagiert jedes Kind anders auf neue Eindrücke - wenn Ihr Kind aber eher entspannt ist, steht einer Fernreise nichts im Wege. Dieser Artikel erklärt, was Sie sowohl bei der Vorbereitung als auch während der Reise beachten sollten.


Vereine | Nachricht vom 10.03.2020

Gut besuchte Jahreshauptversammlung des ASV Altenkirchen

Mit der alljährlichen Jahreshauptversammlung am Samstag den 7. März, im Landgasthof Westerwälder Hof in Helmenzen hat der Angelsportverein Altenkirchen 1953 e.V. das neue Angeljahr 2020 eingeleitet. Der 1. Vorsitzende Karlheinz Fels konnte eine stattliche Anzahl von Petri Jünger zur Versammlung begrüßen.


Sport | Nachricht vom 10.03.2020

Jill-Marie Beck gewinnt nächstes Bundesranglistenturnier

Dieses Jahr, mit einer noch höheren Staffelung, nimmt die Deutsche Taekwondo Union in die Reihe der Final Turniere (für das Aufsteigen in der Bundesrangliste relevante Wettkämpfe) zwei weitere Maßnahmen auf. Im Jahr 2018 waren es noch vier, vergangenes Jahr sechs und in diesem Zyklus können acht Wettkämpfe zum Aufsteigen in der nationalen Rangliste beitragen.


Kultur | Nachricht vom 10.03.2020

Musik, Comedy und Poetry am Weltfrauentag

Anlässlich des Internationalen Frauentages am 8. März lud die Gleichstellungsbeauftragte der Verbandsgemeinde Wissen, Sabah Bayar, zu einem unterhaltsamen Abend mit Musik, Comedy und Poetry ins katholische Pfarrheim ein.


Region | Nachricht vom 09.03.2020

Festgottesdienst: Neue Schulpfarrerinnen in Betzdorf

AKTUALISIERT | Der für Sonntag 15. März, 10 Uhr, in Kirchen geplante Gottesdienste zur Einführung der neuen Schulpfarrerinnen wird abgesagt. Bzw. es wird in der Kirchengemeinde Kirchen einen normalen Sonntagsgottesdienst ohne das kreiskirchliche Element und die Einführung geben.


Region | Nachricht vom 09.03.2020

Infotage im Krankenhaus Altenkirchen: Pfleger – Beruf mit Zukunft

Es ist ein Beruf, der viele Facetten bietet, abwechslungsreich ist und Zukunft hat: Pflegefachmänner und Pflegefachfrauen werden händeringend gesucht. Bei Informationsveranstaltungen im DRK-Krankenhaus Altenkirchen sollen Schüler einen Vormittag lang in diesen Job einmal "reinriechen" können.


Region | Nachricht vom 09.03.2020

22-Jährige bei Unfall mit Wildschwein verletzt

Eine 22 Jahre alte Frau ist am Samstagabend, 7. März, beim Zusammenstoß ihres Autos mit einem Wildschwein leicht verletzt worden. Das Wildschwein wurde bei dem Zusammenstoß getötet. Es entstand erheblicher Sachschaden.


Region | Nachricht vom 09.03.2020

Nachdenken über das eigene Tun steht am Anfang

Die Kinder und Erzieherinnen der Kita „Die Phantastischen Vier“ in Fürthen stellten sich im vergangenen Jahr die Frage, wo Nachhaltigkeit in ihrer KiTa existiert. Bewusst gingen die Kinder und Erzieherinnen durch die Kita und schauten gemeinsam, wo Ressourcen eingespart werden können.


Region | Nachricht vom 09.03.2020

Reparatur-Café und Spielenachmittag der Ehrenamtsinitiative

AKTUALISIERT | Die aktuelle Lageentwicklung zum Coronavirus macht leider die Absage der Veranstaltungen Reparatur-Café und Spielenachmittag notwendig. Die Verbandsgemeindeverwaltung Betzdorf-Gebhardshain sowie die Ehrenamtsinitiative „Ich bin dabei“ bitten um Verständnis


Region | Nachricht vom 09.03.2020

Internationale Wochen gegen Rassismus im Kreis Altenkirchen

Das „Netzwerk Vielfalt und Demokratie“ organisiert auch in diesem Jahr wieder eine Veranstaltungsreihe im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus. Ministerpräsidentin Malu Dreyer übernimmt wie schon im letzten Jahr die Schirmherrschaft. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen an einem abwechslungsreichen Programm teilzunehmen.


Region | Nachricht vom 09.03.2020

Land stärkt Christophorus-Grundschule in Betzdorf

Die Christophorus-Grundschule in Betzdorf wird in das Schulentwicklungsprogramm „S⁴: Schule stärken, starke Schule!“ des rheinland-pfälzischen Bildungsministeriums aufgenommen. Darauf weist die Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) hin. „Mit dem Landesprogramm unterstützt das Bildungsministerium Schulen, die vor besonderen Herausforderungen stehen“, so die SPD-Politikerin.


Region | Nachricht vom 09.03.2020

Sparkassenstipendium für musikalischen Nachwuchs

Gemeinsam mit dem Landesmusikrat Rheinland-Pfalz vergibt der Sparkassenverband Rheinland-Pfalz Stipendien zur Förderung des musikalischen Nachwuchses in Rheinland-Pfalz. Fünf rheinland-pfälzische Musiker kommen daher in den Genuss eines mit 3.000 Euro dotierten, einjährigen Stipendiums.


Region | Nachricht vom 09.03.2020

Zu Gast in der Smarten Demonstrationsfabrik

Anlässlich eines Gratulationsschreibens zur Auszeichnung als Professor des Jahres 2019 an Professor Dr.-Ing. Peter Burggräf von der Universität Siegen wurde die Wirtschaftsförderung gemeinsam mit Landrat Dr. Enders auf den im Umbau befindlichen Campus Buschhütten in Kreuztal-Buschhütten eingeladen. Burggräf ist seit 2017 Inhaber des Lehrstuhls für International Production Engineering and Management am Institut für Produktionstechnik.


Region | Nachricht vom 09.03.2020

Mit der Ministerin für ein Mehr an Frauenrechten

Bereits zum fünften Mal führte die heimische SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler eine Veranstaltung zum Weltfrauentag durch. Gemeinsam mit der Daadener Künstlerin Anne L. Strunk und den „Mittwochsfrauen“ wurde unter dem Titel „Kunst, Politik und Wein“ für ein Mehr an Frauenrechten geworben.


Region | Nachricht vom 09.03.2020

„Zur Sterbebegleitung befähigen“ - Ein Erfahrungsbericht

Seit ein paar Jahren lese ich die Artikel über die Ausbildung zur Sterbebegleitung. Und jedes Mal denke ich: „Das könnte was für dich sein“ und lege den Artikel an die Seite. Dabei blieb es. Dieses Jahr wurde ich 50 und ich dachte vermehrt darüber nach, was ich noch von meinem Leben erwarte. Ich erzählte meiner Arbeitskollegin von meinen Gedanken den Kurs „Zur Sterbebegleitung befähigen“ des Hospizverein Altenkirchen zu besuchen und sie sagte einfach: „Mach doch, worauf willst du warten?“


Wirtschaft | Nachricht vom 09.03.2020

Trotz Corona: Regionale Wisserland findet wie geplant statt

AKTUALISIERT | Die für Samstag und Sonntag, 14. und 15. März geplante 11. Leistungsschau der Verbandsgemeinde Wissen im und am Wissener Kulturwerk sowie im Gewerbegebiet Frankenthal (Walzwerkstraße) in Wissen ist nun doch abgesagt.


Vereine | Nachricht vom 09.03.2020

Schützen-Ehrenmitgliedschaft für Werner Rödder

Die St. Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen hat dem Ehrenoffizier und ältestem Gründungsmitglied Werner Rödder anlässlich seines 90. Geburtstags die Ehrenmitgliedschaft verliehen.


Sport | Nachricht vom 09.03.2020

Fußball-Ferien-Camp Fußballkreises Westerwald/Sieg auch 2020

Großer Beliebtheit, trotz mannigfachen kommerziellen Anbietern, erfreut sich das Fußball-Ferien-Camp des Fußballkreises Westerwald/Sieg in Bad Marienberg. Hier steht nicht das „Geldverdienen“ im Mittelpunkt.


Sport | Nachricht vom 09.03.2020

OG Altenkirchen bei den Bezirkseinzelmeisterschaften der DLRG

An den diesjährigen Bezirksmeisterschaften am 8. März im Hallenbad Wirges nahmen wieder über 70 Rettungsschwimmer aus den Ortsgruppen Betzdorf/Kirchen, Altenkirchen, Wirges, Westerburg und Niederolm-Wörrstadt teil, die in den verschiedenen Altersklassen die Qualifikationenen für die im Sommer stattfindenen Landesmeisterschaften ermittelten.


Sport | Nachricht vom 09.03.2020

Jahreshauptversammlung 2020 der Sportfreunde Selbach

Bei der Jahreshauptversammlung der Sportfreunde Selbach am 1. März standen neben der Berichterstattung zum Geschäftsjahr 2019 auch tagesaktuelle Punkte wie die aktuelle Situation der JSG und der Bau bzw. die Finanzierung der Basketballanlage auf dem Sportplatz in Kirchseifen zur Debatte.


Kultur | Nachricht vom 09.03.2020

Stadtkapelle Betzdorf begeistert Publikum beim Frühjahrskonzert

Das erste Frühjahrskonzert der Betzdorfer Stadtkapelle im neuen Jahrzehnt in der Stadthalle in Betzdorf konnte mit einer ganzen Reihe von Höhepunkten aufwarten. Julia Stinner, die Geschäftsführerin der Stadtkapelle erinnerte in ihrer Begrüßung noch einmal das erfolgreiche 111. Jubiläum im letzten Jahr.


Wirtschaft | Nachricht vom 09.03.2020

Disruptive Marktveränderung: Online-Casinos und Co. ab Mitte 2021 legal

Lange herrschte Unklarheit auf dem deutschen Glücksspielmarkt bezüglich künftiger Legalisierungs- und Restriktionsbegehren, doch nun gibt es ein Licht am Ende des Tunnels. Wie aus Regierungskreisen bekannt wurde, haben sich die Bundesländer im Kern darauf verständigt, ab Mitte des Jahres 2021 das Online-Glücksspiel aus seiner Pönalisierungszone zu entheben und es unter Auflagen bundesweit zuzulassen. Im Folgenden, was das konkret bedeutet und wie sich das auf die Abgabe von Sportwetten auswirken wird.


Wirtschaft | Nachricht vom 09.03.2020

Online Casinos: Ein Vergleich zahlt sich aus

In den letzten Jahrzehnten hat sich die Glückspielindustrie massiv gewandelt. Der Grund dafür? Wie in so vielen Lebensbereichen ist auch in den Casinos die Digitalisierung angekommen. Während es früher manchmal notwendig war, mehrere Stunden Fahrzeit in Kauf zu nehmen um Roulette, Black Jack oder an Automaten zu spielen, ist heute nur eine stabile Internetverbindung notwendig. Unzählige Online Casinos sind bereits auf dem Markt, die Spielvergnügen zu jeder Zeit bieten. Für Neukunden lohnt es sich, den Betreiber seiner Wahl vor der Registrierung genau unter die Lupe zu nehmen.


Wirtschaft | Nachricht vom 09.03.2020

König Fußball: Die Kommerzialisierung und die Folgen für die Sportwelt

24 Mannschaften haben 1994 an der Fußball-Weltmeisterschaft der Herren in den USA teilgenommen, aus der Brasilien als Weltmeister hervorging. 32 Jahre später wird wieder eine WM in den Vereinigten Staaten ausgetragen. Dieses Mal werden die USA das Turnier zusammen mit Kanada und Mexiko veranstalten. Drei statt ein Gastgeber und 48 statt 24 teilnehmende Mannschaften.


Region | Nachricht vom 08.03.2020

Tipps der “Initiative Hachenburg Plastikfrei“ zum Frühjahrsputz

Die kalten Tage gehen langsam dem Ende zu, statt Regen und Schnee stehen bald wärmere Temperaturen an. Grund genug, sich dem Thema Frühjahrsputz zu widmen. Während es dafür durchaus einfache und kostengünstige Rezepte für selbst hergestellte Allzweckreiniger gibt so wurde der Bereich Staubputzen in den vergangenen Jahren stark mit Einweg-Plastik belastet.


Region | Nachricht vom 08.03.2020

Obstbaumschnittkurs im Bürgerhaus Isert-Racksen mit großer Resonanz

Zu einem Obstbaumschnittkurs hatten die Ortsgemeinden Isert und Racksen in das Bürgerhaus eingeladen. Obstschnitt-Fachmann Harry Sigg von der NABU AK und Olfaf Riesner-Seifert von der Naturschutzbehörde des Kreis Altenkirchen zeigten über 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Theorie und Praxis die Schnitttechnik.


Region | Nachricht vom 08.03.2020

Wie sich der ökologische Fußabdruck monetär bemerkbar macht – oder: Der Irrsinn mit der Bahn

Ich habe es versucht und eins von drei ist am Ende auch kein Totalversagen. Es ging um den ökologischen Fußabdruck und anfangs nicht ums liebe Geld. Dass am Ende alles anders kam, der Fußabdruck so lala blieb und das ganze finanziell zum Geschäft wurde - damit war nicht zu rechnen. Die ganz subjektiven Ansichten zum Reisen mit der Bahn vom Grandpa aus dem Westerwald.


Region | Nachricht vom 08.03.2020

Klostergastronomie Marienthal: Nachwuchsköchin mit tollem Ergebnis beim Wettbewerb

Obwohl Daria Breitenbrücher erst ihr zweites Ausbildungsjahr in der Klostergastronomie Marienthal absolviert, wollte sie unbedingt am Metro-Rheinland-Pokal teilnehmen. Sie schaffte es tatsächlich ins Finale. Mit einem viergängigen Menü für zehn Personen musste sie nicht nur ihre Handfertigkeiten aufzeigen, alles musste bis ins kleinste Detail strukturiert dargestellt werden.


Region | Nachricht vom 08.03.2020

Feuerwehr Oberlahr gut aufgestellt – Jugendarbeit zahlt sich aus

Am Samstag, 7. März, hielt die Wehrführung der Freiwilligen Feuerwehr Oberlahr ihre Jahresdienstversammlung ab. Wehrführer André Wollny konnte neben den Feuerwehrleuten zahlreiche Gäste begrüßen. Viele Ortsbürgermeisterinnen und Ortsbürgermeister aus dem Ausrückbereich, sowie der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld, Fred Jüngerich, waren erschienen.


Region | Nachricht vom 08.03.2020

Autoshow und Schulranzenparty im Autohaus Siegel

Im Autohaus Siegel begann am Samstag, 7. März, die jährliche Vorstellung der neuen Automodelle. Am Sonntag, 8. März, gab es dann auch für die jungen Besucher vieles zu sehen. Das Bürohaus Hoffmann aus Wissen hatte zur Ranzenparty eingeladen. Hier werden bewährte und neue Modelle dem Publikum präsentiert.


Region | Nachricht vom 08.03.2020

Jahreshauptversammlung der Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen

Zum fünften Mal in ihrer Amtszeit eröffnete die erste Vorsitzende Alexandra Reifenrath die Jahreshauptversammlung der Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen. Wie immer hatten sich zahlreiche Musikerinnen und Musiker in der Gaststätte Hahnhof eingefunden.


Region | Nachricht vom 08.03.2020

Einladung zur Jahreshauptversammlung der CDU Hamm

Zur Jahreshauptversammlung 2020 des CDU-Gemeindeverbandes Hamm (Sieg) am Freitag, den 20. März 2020, 17 Uhr, in die Gaststätte „Bärenhof“ (oben), Balkertsweg 19, Hamm ein.


Region | Nachricht vom 08.03.2020

Im AK-Land verdienen Frauen 540 Euro weniger als Männer

Sie arbeiten genauso lang, ziehen aber beim Verdienst den Kürzeren: Frauen, die im Landkreis Altenkirchen eine Vollzeit-Stelle haben, verdienen rund 540 Euro weniger im Monat als ihre männlichen Kollegen. Darauf hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten zum Internationalen Frauentag am 8. März hingewiesen.


Wirtschaft | Nachricht vom 08.03.2020

Hachenburg zu Fuß: Geschichte erleben und Ruhe tanken

An den historischen Fachwerkfassaden der verträumten Hachenburger Altstadthäuser schaukeln die goldenen Aushängeschilder. Die verwinkelten Gassen laden zum entspannten Schlendern ein, der romantische Lesegarten bietet Erholung bei Vogelzwitschern und Blätterrauschen - und über allem thront das barocke Schloss. Das klingt fast zu schön, um wahr zu sein? Willkommen in Hachenburg!


Sport | Nachricht vom 08.03.2020

JSG Wisserland punktet im Heimspiel gegen Einsbachtal II

Nach dem schwachen Spiel in der Vorwoche gegen Schweich, zeigte die JSG-Elf diesmal ein anderes Gesicht. Wisserland war den Eisbären von Anfang an deutlich überlegen, was sich auch durch die Torchancen und das Eckenverhältnis klar ausdrückte. Es dauerte allerdings bis zur 31. Minute, bis man das Führungstor erzielen konnte.


Sport | Nachricht vom 08.03.2020

Handball-Damen des SSV95 Wissen erwischen gebrauchten Tag

Im Heimspiel am vergangenen Samstag in der Konrad-Adenauer-Halle gegen den Tabellennachbarn aus Horchheim ging es in ein Vier-Punkte-Spiel. Dabei standen Trainer Gross 13 Damen zur Verfügung und man hatte sich die Gegner in der Vorwoche in Hamm anschauen können.


Kultur | Nachricht vom 08.03.2020

Wiederauferstehung von Pink Floyd in Wissen

Eines muss man Dominik Weitersbach und seinem Team vom Kulturwerk in Wissen neidlos zugestehen: Es gelingt ihnen immer wieder, musikalische und kulturelle Höhepunkte jedweder Art in den Westerwald zu holen. So ist es auch am Freitag, 6. März, wieder geschehen, die „One of these Pink Floyd Tributes“ schlugen in Wissen auf.


Kultur | Nachricht vom 08.03.2020

Gemeinschaftsausstellung von Heike Paul und Rolf Stein eröffnet

Erläuternde Worte und zum Schluss „Imagine", die John-Lennon-Komposition, in einer eigenen Interpretation von Peter Stein mit seiner Violine berührend vorgetragen, bestimmten die eindrucksvolle Eröffnung der Ausstellung „Farbräume zu Metallglanz" im Freudenberger 4Fachwerk-Museum.


Kultur | Nachricht vom 08.03.2020

Buchtipp: „Welt der Kobolde – Neue Abenteuer“ von Karin Klasen

Die Kobolde aus Koboldend sind wieder in Abenteuer verstrickt: Nasefried, sein Freund Ohrefried, die Littlefrieds, der Schusterfried und auch der Gedankenspringer Bennfried sind unterwegs auf ihren Gedankenreisen, Wanderungen oder in ihrem Geheimversteck, dem Möckili im Koboldwald. Autorin Karin Klasen aus Wirscheid behandelt in ihren Kobold-Geschichten Themen wie Freundschaft, Schule und Vertrauen.


Kultur | Nachricht vom 08.03.2020

Theatermonolog: Judas in Wissen – „Einer musste es doch tun!“

„Sie haben den Judas nicht nur gespielt – Sie waren Judas,“ so formulierte es ein begeisterter Zuschauer nach dem mehr als 70-minütigen Theatermonolog im anschließenden Gespräch mit dem Koblenzer Schauspieler und Künstler Bruno Lehan, der seine Tournee mit „Judas“ in der Siegstadt in der Evangelischen Erlöserkirche eröffnete.


Region | Nachricht vom 07.03.2020

Brand eines PKW sorgt für Feuerwehreinsatz in Hilgenroth

Zu einem PKW-Brand wurde die freiwillige Feuerwehr Altenkirchen am Freitagabend, 6. März, gegen 18.25 Uhr durch die Leitstelle Montabaur alarmiert. In Hilgenroth war ein Fahrzeug aus bisher unbekannten Gründen in Brand geraten.


Region | Nachricht vom 07.03.2020

Verbesserung des Stadtmarketings: BBS kooperiert mit Stadt Wissen

„Lust auf Wissen ¬ Lust auf Neues“, unter diesem Motto entstand kürzlich eine spannende Kooperation zwischen der Berufsbildenden Schule Wissen und der Stadt Wissen. Dabei stand die Verbesserung des Stadtmarketings der Stadt Wissen im Rahmen eines Projekts im Mittelpunkt.


Region | Nachricht vom 07.03.2020

Masern-Verdachtsfall im Kreis: Kontaktpersonen sollen sich melden

Das Gesundheitsamt des Kreises Altenkirchen informiert aktuell über den hochgradigen Verdacht eines Masernfalls in der Kreisstadt: Ein Kind, das an einem Gottesdienst der evangelischen Baptisten-Gemeinde Altenkirchen am 1. März teilgenommen hat, steht im hochgradigen Verdacht, an Masern erkrankt zu sein.


Region | Nachricht vom 07.03.2020

Kleidertauschparty in Altenkirchen: tauschen statt kaufen

AKTUALISIERT | WWgoesgreen hat die für Sonntag, den 15. März, geplante Kleidertauschparty absagt und auf einen noch unbestimmten Termin verschoben. Dies passiert aufgrund der aktuellen Empfehlungen zum Umgang mit dem Coronavirus.


Region | Nachricht vom 07.03.2020

6. Westerwälder Pedelec-Tag

FÄLLT AUS. Schon zum sechsten Mal haben am 1. Mai-Feiertag Radbegeisterte aus der ganzen Region die Möglichkeit, vom Stöffel-Park in Enspel aus einige der attraktivsten Ecken im Westerwald mit E-Bikes zu erkunden. Eine Anmeldung für die Touren ist erforderlich.


Region | Nachricht vom 07.03.2020

„Quo Vadis Gesundheitssystem“ – Wohin wird das noch führen?

Am Mittwoch (4. März) referierte Hubert Becher in Birken-Honigsessen während der Veranstaltung der KAB St. Elisabeth in Kooperation mit dem Katholischen Bildungswerk der Erzdiözese Köln zum Thema „Quo Vadis Gesundheitssystem“.


Politik | Nachricht vom 07.03.2020

Weltfrauentag: Frauenfrühstück mit Kultur in Weyerbusch

Am Samstag, 7. März, gab es zum Internationalen Frauentag 2020 ein Frauenfrühstück mit Beiträgen von Autorin Sonja Roos und Slam-Poetin Ella Anschein. Veranstalter war der Arbeitskreis der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Altenkirchen. Viele Frauen kamen zu Frühstück und Kultur nach Weyerbusch.


Vereine | Nachricht vom 07.03.2020

JHV TuS 09 Honigsessen: Alter Vorstand wiedergewählt

Bei den Neuwahlen des TuS 09 Honigsessen ergaben sich wenig überraschend keine Veränderungen. Der alte Vorstand führt auch den Traditionsverein im 111. Jahr und weiter bis 2022. An der Spitze stehen weiter im geschäftsführenden Vorstand der 1. Vorsitzende Wolfgang Weitz, Geschäftsführer Edgar Hoffmann und der 1. Kassierer Markus Weitz.


Region | Nachricht vom 06.03.2020

Ausstellung im Kreishaus widmet sich dem Schaffen von Robert Burckhardt

Die Heimatverbundenheit ist in seinen Werken allgegenwärtig. Ob Dorfansichten, Scheunen, Backhäuser, Brunnen oder Kirchen: Sie alle zeigen, wie stark Künstler Robert Burckhardt in der Region verwurzelt war. Ein Teil seines Schaffens ist bis zum 17. April in der Altenkirchener Kreisverwaltung zu sehen.


Region | Nachricht vom 06.03.2020

Rechtssicherheit für verkaufsoffene Sonntage

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) im Bezirk Koblenz lässt nicht locker: Sie fordert gebetsmühlenartig Rechtssicherheit für verkaufsoffene Sonntage sowie die Möglichkeit, an einem Sonntag im Dezember (Advent) die Geschäfte öffnen zu dürfen. Bei einem Treffen in Wissen wurde das Ansinnen erneut diskutiert.


Region | Nachricht vom 06.03.2020

Scheinwohnsitz: Tschechische EU-Fahrerlaubnis in Deutschland nicht gültig

Eine gültige EU- oder EWR-Fahrerlaubnis berechtigt nicht zum Führen von Kraftfahrzeugen in der Bundesrepublik Deutschland, wenn die Umstände des Falls die Annahme nahelegen, dass zur Erlangung der Fahrerlaubnis ein Scheinwohnsitz im Ausland begründet wurde. Dies entschied das Verwaltungsgericht Koblenz im Fall eines deutschen Staatsangehörigen mit tschechischer Fahrerlaubnis.


Region | Nachricht vom 06.03.2020

Karate-Nachwuchs der SG Anhausen zeigt was er kann

Am 1.März startete das Anhausener Karate Dojo mit 13 Nachwuchskämpfern im Alter von sechs bis neun Jahren beim „Vier-Stunden Kumite“ beim befreundeten Karate Sportverein Wirges in Dernbach.


Politik | Nachricht vom 06.03.2020

„Wir Westerwälder“ und der ADAC starten das neue Pendlernetz Westerwald

In der neugeschaffenen Geschäftsstelle der gemeinsamen Initiative „Wir Westerwälder“ der Kreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwald, erfolgte der Startschuss für das neue Pendlernetz Westerwald. Die drei Landräte der erwähnten Kreise, Dr. Peter Enders, Achim Hallerbach, sowie Achim Schwickert, waren selbstverständlich bei diesem zukunftsorientierten Projekt anwesend.


Wirtschaft | Nachricht vom 06.03.2020

Unternehmerfrühstück: Elektromobilität in Unternehmen war Thema

Das Thema „Elektromobilität“ stößt nicht zuletzt aufgrund der aktuellen Diskussionen um Klimawandel und CO2-Einsparungen auf ein immer größeres Interesse. Angesichts dieser Entwicklung stellt sich auch für viele Unternehmer die Frage, inwiefern sie Elektromobilität technisch und wirtschaftlich sinnvoll in ihren Betrieben integrieren können.


Wirtschaft | Nachricht vom 06.03.2020

Westerwald Bank mit solidem Ergebnis 2019 – Stabiles Wachstum erwartet

Der Vorstand der Westerwald Bank berichtete in seiner Bilanzpressekonferenz über das abgelaufene Geschäftsjahr 2019. Die Vorstände konnten durchweg über positive Entwicklungen in der Bank sprechen. Sorge bereitet derzeit das wirtschaftliche Umfeld, dass durch unterschiedliche Faktoren, wie zum Beispiel Brexit, Strafzölle oder dem aktuellen weltweiten Virus Corona beeinflusst wird.


Wirtschaft | Nachricht vom 06.03.2020

Gute Neuigkeiten: Aus Rewe-Center wird Fachmarktzentrum

Aufatmen in Altenkirchen und Umgebung: Das Rewe-Center im Weyerdamm wird nicht, wenn die gleichnamige Unternehmensgruppe mit Sitz in Köln zum 30. April den Verkauf in ihrer Dependance eingestellt hat, als Leerstand vor sich hin dümpeln. Der Besitzer der Immobilie, die Unternehmensgruppe Widerkehr aus Stuttgart, wird so schnell wie möglich den Bereich überplanen, um ein Fachmarktzentrum zu bauen.


Vereine | Nachricht vom 06.03.2020

„Mokkatässjer“ blickten auf erfolgreiche Session zurück

Auf eine erfolgreiche Session blickten die Horser Möhnen „Mokkatässjer“ bei ihrem jüngsten Treffen zurück. Obermöhn Renate Margenfeld-Müller, die die muntere Truppe anführt, ließ den erfolgreichen Möhnenball im Kaplan-Dasbach-Haus (KDH) Revue passieren.


Region | Nachricht vom 05.03.2020

Erasmus-Treffen in Betzdorf: Schüler erleben Länder mit allen Sinnen

Andere Länder mit den Sinnen erleben: Darum geht es bei einem internationalen Treffen, für das das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Betzdorf Gastgeber ist. Um Rahmen des Erasmus-plus- beziehungsweise Comenius-Projektes stehen die Sinne Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Tasten mit im Mittelpunkt. Am Montag (2. Februar) wurden die Gastschülerinnen und -schüler in der Aula begrüßt, unter anderem von Landrat Dr. Peter Enders, der herausstellte: „Es ist sinnvoll, dass sich junge Menschen begegnen und miteinander arbeiten können.“


Region | Nachricht vom 05.03.2020

Heilige Barbara gestohlen: Reuiger Sünder bringt sie zurück

Nachdem im Zeitraum vom 9. Dezember 2019 bis 18. Februar 2020 aus dem Dorfgemeinschaftshaus in Burglahr eine ca. 60 cm hohe Holzfigur der heiligen Barbara entwendet worden war, hat sie nun auf außergewöhnlichem Weg zurück gefunden.


Region | Nachricht vom 05.03.2020

Fünflinge aus Siegen werden so langsam erwachsen

Fünflinge sind äußerst selten. Im Diakonie Klinikum Jung-Stilling in Siegen kamen aber 2006 welche zur Welt. Ihre Geburt galt als Sensation. Auf natürlichem Wege gezeugt, gibt es Fünflinge nämlich nur bei jeder 50-millionsten Geburt. Jetzt, 14 Jahre später, kamen die Geschwister Leonarda, Vanessa, Ganimete, Djuljeta und Lulzim zu Besuch an den Ort, wo alles begann.


Region | Nachricht vom 05.03.2020

Stechmücken übertragen West-Nil-Virus – Höfken empfiehlt Impfung von Pferden

„Schützen Sie Ihre Tiere vor einer Erkrankung mit dem West-Nil-Virus durch eine rechtzeitige Impfung noch vor Ende April, ehe die Mücken-Saison beginnt“, ruft Umweltministerin Ulrike Höfken alle Halterinnen und Halter von Ponys, Pferden und Equiden auf, vor allem, wenn diese mit ihren Tieren reisen, etwa zu Turnieren.


Region | Nachricht vom 05.03.2020

Neuauflage Rad- und Wanderflyer Westerwald

Der Westerwald Touristik-Service hat den beliebten und stark nachgefragten Kombi-Flyer Rad/Wandern überarbeitet und neu aufgelegt. 20.000 Exemplare haben dieser Tage die Druckerei verlassen.


Region | Nachricht vom 05.03.2020

Qualifizierung zur Tagespflege: Engagement zum Wohl der Kinder

Stolz und erleichtert empfingen 17 Tagesmütter in Altenkirchen ihr Zertifikat als qualifizierte Tagespflegeperson. Erstmals wurde der Kurs nach dem Kompetenzorientierten Qualifizierungshandbuch (QHB) mit insgesamt 300 Unterrichtsstunden durchgeführt. Mit dem bundesweit anerkannten Zertifikat kann die Pflegeerlaubnis zur Betreuung von Tagespflegekindern beim örtlichen Jugendamt beantragt werden. Darüber informiert die Kreisverwaltung.


Region | Nachricht vom 05.03.2020

„Die Zeit ist reif“: Mit neuer Kindergrundsicherung gegen Armut

Zu einer Informationsveranstaltung mit dem Thema Kindergrundsicherung, „Die Zeit ist reif“ hatten die Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler, gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten Herrn Heijo Höfer am Mittwoch in das Rathaus nach Betzdorf eingeladen, um das Thema sowohl aus der Sicht der Bundespolitik, der Wohlfahrt als auch der Landesperspektive zu betrachten.


Region | Nachricht vom 05.03.2020

Ärztemangel: Krankenhaus Kirchen will Medizinstudenten locken

Der Ärztemangel ist mittlerweile in allen Regionen ein wichtiges Thema. Bevor die Ausbildung zum Mediziner beendet ist, gibt es verschiedenste Ausbildungszweige. Einer davon ist die Famulatur, die dafür sorgt, dass man als Medizinstudent nicht nur Theorie zu hören bekommt, sondern auch praktisch lernt. In diesen Zweig massiv einsteigen möchte jetzt das DRK Krankenhaus Kirchen.


Region | Nachricht vom 05.03.2020

Gebärdensprache: Einsteigerkurs bei der KVHS

Wie geht das eigentlich: Ohne Worte kommunizieren? Wie „sprechen“ Gehörlose miteinander? Im Rahmen der Inklusion bekommt die Gebärdensprache eine immer größere Bedeutung und wird zunehmend mehr benutzt. Die Kreisvolkshochschule Altenkirchen bietet jetzt einen Einsteigerkurs für Menschen ohne jegliche Vorkenntnisse an.


Region | Nachricht vom 05.03.2020

145.320 Euro Bundesförderung fürs Projekt „AzubiMobil“

„Durch das Bundesprogramm Ländliche Entwicklung fördert das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft im Landkreis Altenkirchen das Verbundprojekt ‚AzubiMobil‘ mit insgesamt 145.320 Euro“, berichtet aktuell der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel mit Dank an Bundesministerin Julia Klöckner.


Region | Nachricht vom 05.03.2020

Präventionsschulung „Augen auf – hinsehen und schützen!“

Zu einer Schulung mit diesem wichtigen Thema hatten die Koordinatorinnen des Hospiz-und Palliativberatungsdienstes alle ehrenamtlichen Mitarbeiter eingeladen. Ziel der Präventionsschulungen ist es, dass alle Mitarbeitenden es als selbstverständlichen Auftrag ihres Tuns verstehen, schutz- oder hilfebedürftige Kinder, Jugendliche und Erwachsene vor sexualisierter Gewalt zu bewahren.


Vereine | Nachricht vom 05.03.2020

Probenwochenende des Jugendorchesters der Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen

Zum Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr in Hilden ging es für das Jugendorchester der Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen. Dort sind die jungen Musikerinnen und Musiker im Mai letzten Jahres 1. Sieger des Bw-Musix Orchesterwettbewerbs geworden. Die Gewinner erhielten einen Gutschein für ein professionelles Probenwochenende im Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr, den sie nun einlösten.


Sport | Nachricht vom 05.03.2020

Skimarathon-Europameisterschaften: SVS mit Top-Resultaten

Am 29. Februar und am 1. März 2020 wurde in Leutasch (Österreich/Tirol) bei perfekten Schnee- und Loipenbedingungen der 50. Internationale Ganghoferlauf durchgeführt. Vom SVS Emmerzhausen nahm Petra Schüssler am 25 Kilometer Klassikrennen sowie André Schmidt, Matthias Wiederstein und Lennart Stühn am 42 Kilometer Skatingrennen teil. Letzteres stellte gleichzeitig das Wertungsrennen zur Einzel- und Team-Europameisterschaft im Skimarathon dar.


Sport | Nachricht vom 05.03.2020

Neue Trikots für die Tischtennis-Abteilung des VfB Wissen

Es war so langsam höchste Zeit, dass die Tischtennisabteilung mal wieder mit neuen Trikots ausgestattet wird. Möglich wurde dies nun durch die finanzielle Unterstützung dreier Sponsoren, so dass nun alle Jugendmannschaften und die Herrenmannschaft wieder im einheitlichen Look auftreten können.


Sport | Nachricht vom 05.03.2020

DLRG Altenkirchen blickt auf erfolgreiches Jahr zurück

Der ortsansässige Schwimmverein – DLRG Altenkirchen – hatte am Samstag, 29. Februar, in den Westerwälder Hof zur Jahreshauptversammlung eingeladen. Neben den Berichten aus 2019 der einzelnen Ressortleiter, besprachen der Vorstand und die Teilnehmer für das Jahr 2020 bevorstehende Wettkämpfe und Events.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.03.2020

Luxusuhren aus der Schweiz

Die Uhrmacherei hat in der Schweiz eine seit Jahrhunderten zur Perfektion geführte Tradition. Als der Uhrenbauer IWC in Schaffhausen um 1875 aufgebaut wurde, war der schöne Westerwald gerade nach Preußen annektiert worden.


Region | Nachricht vom 04.03.2020

Basar in der Kita Regenbogen in Morsbach abgesagt

Der vom Elternbeirat der katholischen Kindertagesstätte und Familienzentrum Regenbogen in Morsbach für den 7. März geplante Frühjahr- und Sommerbasar ist abgesagt worden.


Region | Nachricht vom 04.03.2020

Wieder stehlen Unbekannte BMW mit Keyless Go System

In Pleckhausen ist in der Nacht vom 2. auf den 3. März ein schwarzer BMW 320d gestohlen worden – vermutlich mittels Überbrückung und Nutzung der Keyless Go Funktion. Der Gesamtschaden dürfte etwa 25.000 Euro betragen. Es ist nicht der erste Fall dieser Art in der jüngeren Vergangenheit. Die Polizei bittet um Hinweise.


Region | Nachricht vom 04.03.2020

Altenkirchener Baugebiet bekommt keine Radfahrstreifen

Jetzt herrscht Klarheit: Die Straßen im Altenkirchener Baugebiet "Auf dem Steinchen" werden nach der Sanierung keine Radfahrstreifen haben. Ebenfalls wird auf die Ausweisung von Einbahnstraßen verzichtet.


Region | Nachricht vom 04.03.2020

Laufsaison nimmt Fahrt auf – Laufkalender gibt Überblick

Laufen wird als Breitensport von Jahr zu Jahr immer beliebter. Jetzt, mit dem Beginn des Frühlings, nehmen auch die vielen Laufveranstaltungen in unserer Region wieder zu. Dazu bietet der Leichtathletik-Verband Rheinland jedes Jahr einen kostenlosen Veranstaltungskalender an.


Region | Nachricht vom 04.03.2020

Typisierungsaktion im März: Spender können Krebstod verhindern

Jeden Tag brauchen wir in Deutschland 15.000 Blutspenden: Meistens sind es Krebspatienten, die diese Transfusionen bekommen. Deshalb starten die DRK Ortsvereine im Kreis Altenkirchen und die Stefan-Morsch-Stiftung - Hilfe für Leukämie- und Tumorkranke - regelmäßig den Aufruf: „2xHelfen! Spendet Blut und lasst Euch typisieren.“


Region | Nachricht vom 04.03.2020

Müllautos im Kreis Altenkirchen nun mit Abbiegeassistent

Im LKW hat man den so genannten toten Winkel trotz mehrerer Seitenspiegel nicht hundertprozentig im Blick. Deshalb starteten viele Bundesländer und der Bund Förderprogramme zum zügigen Einbau von Abbiegeassistenzsystemen, insbesondere im LKW- oder Schwerlastbereich. Auf EU-Ebene wird derzeit an dem gesetzlich verpflichtenden Einbau dieser Assistenzsysteme mit Hochdruck gearbeitet.


Region | Nachricht vom 04.03.2020

Kreisvolkshochschule bereitet auf Deutsch-Sprachprüfung vor

Ob für die Ausbildung, den Beruf oder den privaten Alltag in der neuen Heimat: Deutschkenntnisse sind für Menschen mit Migrationshintergrund unabdingbar. Noch besser ist es gerade für den Arbeitsmarkt, vorhandene Sprachkenntnisse auch nachweisen zu können, beispielsweise mit Hilfe von zertifizierten Deutschprüfungen.


Region | Nachricht vom 04.03.2020

Zeitreise durch die Geschichte der Grube Louise

AKTUALISIERT | Nach reiflicher Überlegung haben sich die Veranstalter des Bergbau-Aktions-Wochenendes vom 27. bis 29. März 2020 aus Sorge vor dem Coronavirus entschieden, die Veranstaltungen abzusagen und voraussichtlich im Herbst diesen Jahres neu zu terminieren.


Wirtschaft | Nachricht vom 04.03.2020

Digital-Stammtisch: Die digitale Verwaltung ist Thema am 10. März

Der Digital-Stammtisch in Wissen widmet sich am 10. März dem Thema „Die digitale Verwaltung: Wunsch und Wirklichkeit“. Während in großen Teilen der Wirtschaft die Digitalisierung volle Fahrt aufgenommen hat, tut sich im Bereich E-Government wenig – so ist zumindest der öffentliche Eindruck.


Vereine | Nachricht vom 04.03.2020

Gesellschaft für Haustierforschung trauert um Erika Trumler

Eine traurige Nachricht muss die Gesellschaft für Haustierforschung verkünden: Erika Trumler ist tot. Die langjährige Leiterin der haustierbiologischen Station Wolfswinkel verstarb plötzlich und unerwartet am vergangenen Freitag, 28. Februar. Um sie trauern ihre Angehörigen, Freunde und die Mitglieder der Gesellschaft für Haustierforschung.


Sport | Nachricht vom 04.03.2020

Handball-Herren des SSV95 Wissen beweisen in Güls Moral

Am Samstagabend reisten die Herren des SSV zum spätestmöglichen Anwurfzeitpunkt um 20 Uhr nach Güls. Die Vorzeichen waren mäßig gut, da einige der Spieler leicht angeschlagen in die Partie gingen, wenngleich die Bank ordentlich (12 Spieler) gefüllt war.


Kultur | Nachricht vom 04.03.2020

Großes Musikschulkonzert im Kulturwerk abgesagt

AKTUALISIERT | Da es aufgrund der aktuellen Lage noch nicht möglich ist, Konzerte oder Veranstaltungen mit dem nötigen Vorlauf zu planen und vor allem angemessen mit den Schülern zu proben oder vorzubereiten, muss die Kreismusikschule ihr großes Musikschulkonzert, das zu Beginn der Pandemie auf den 7. Juni verschoben wurde, schweren Herzens absagen.


Kultur | Nachricht vom 04.03.2020

Unter unseren Füßen: Die Unterwelten des Westerwaldes

Eine spannende Reise: Am Freitag, 6. März findet der DIA-Abend über die Unterwelten des Westerwaldes im Haus Felsenkeller statt. Ein Höhlenforscher wird das Publikum über Bilder und Video mit in die Unterwelten des Westerwaldes nehmen.


Wirtschaft | Nachricht vom 04.03.2020

Videospiele sprengen nach wie vor Grenzen

Seit ihrer Erfindung haben Videospiele Grenzen gesprengt. So haben sie maßgeblich dazu beigetragen, digitale Technologien in die Wohnzimmer der Gesellschaft zu bringen. Während Computer für den privaten Gebrauch noch in den Kinderschuhen steckten, eroberten Videokonsolen schon millionenfach die Haushalte der Welt. Auf dem PC tragen Spiele schon seit Jahrzehnten dazu bei, dass die Hardware immer wieder neue Leistungsgrenzen sprengt. Und auch Geschlechtergrenzen hat das Gaming besser überwunden als so manche politische Kampagne.


Region | Nachricht vom 03.03.2020

LKW-Anhänger mit 13.000 Liter Heizöl landet im Graben

Die freiwilligen Feuerwehren Flammersfeld, Horhausen, Pleckhausen und Weyerbusch wurden am Dienstag, 3. März, gegen 7.15 Uhr durch die Leitstelle Montabaur alarmiert. Ein Lastzug, beladen mit mehreren tausend Litern Heizöl, war in der Gemarkung Giershausen vom richtigen Weg abgekommen.


Werbung