Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 63335 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457 | 458 | 459 | 460 | 461 | 462 | 463 | 464 | 465 | 466 | 467 | 468 | 469 | 470 | 471 | 472 | 473 | 474 | 475 | 476 | 477 | 478 | 479 | 480 | 481 | 482 | 483 | 484 | 485 | 486 | 487 | 488 | 489 | 490 | 491 | 492 | 493 | 494 | 495 | 496 | 497 | 498 | 499 | 500 | 501 | 502 | 503 | 504 | 505 | 506 | 507 | 508 | 509 | 510 | 511 | 512 | 513 | 514 | 515 | 516 | 517 | 518 | 519 | 520 | 521 | 522 | 523 | 524 | 525 | 526 | 527 | 528 | 529 | 530 | 531 | 532 | 533 | 534 | 535 | 536 | 537 | 538 | 539 | 540 | 541 | 542 | 543 | 544 | 545 | 546 | 547 | 548 | 549 | 550 | 551 | 552 | 553 | 554 | 555 | 556 | 557 | 558 | 559 | 560 | 561 | 562 | 563 | 564 | 565 | 566 | 567 | 568 | 569 | 570 | 571 | 572 | 573 | 574 | 575 | 576 | 577 | 578 | 579 | 580 | 581 | 582 | 583 | 584 | 585 | 586 | 587 | 588 | 589 | 590 | 591 | 592 | 593 | 594 | 595 | 596 | 597 | 598 | 599 | 600 | 601 | 602 | 603 | 604 | 605 | 606 | 607 | 608 | 609 | 610 | 611 | 612 | 613 | 614 | 615 | 616 | 617 | 618 | 619 | 620 | 621 | 622 | 623 | 624 | 625 | 626 | 627 | 628 | 629 | 630 | 631 | 632 | 633 | 634


Region | Nachricht vom 18.09.2022

Wallmenroth: Zwei Verkehrsunfälle an gleicher Stelle innerhalb von wenigen Stunden

Am Samstag, dem 17. September, kam es am Dasberg, kurz nach Ortsausgang Wallmenroth, zu gleich zwei Verkehrsunfällen - und zwar innerhalb weniger Stunden, wie die Polizei berichtet. Glücklicherweise wurden in einem Fall die Insassen nur leicht verletzt. Bei dem anderen Unfall entstand lediglich Sachschaden.


Region | Nachricht vom 18.09.2022

Alle fieberten dem Kita St. Elisabeth-Fest 2022 entgegen

Was ist ein Kita-Fest? Wann ist es endlich soweit? Diese Fragen bekamen die Erzieherinnen der Kita St. Elisabeth in Birken-Honigsessen von den Kindern in den letzten Wochen oft gestellt. Denn viele der Kinder kannten so ein Fest coronabedingt gar nicht. Als es endlich soweit war, gab es viel Spaß bei bunten Spiel- und Mitmach-Angeboten.


Region | Nachricht vom 18.09.2022

Altenkirchen: Ralf Lindenpütz ist der neue Stadtbürgermeister

Die Vakanz im Amt des Stadtbürgermeisters von Altenkirchen hat endlich ein Ende: Ralf Lindenpütz (CDU) verbuchte als einziger Kandidat bei der Wahl am Sonntag (18. September) 794 Ja-Stimmen. Gegen ihn votierten 200 Wahlberechtigte. 13 Stimmzettel waren ungültig. Die Wahlbeteiligung, so das vorläufige amtliche Endergebnis, lag bei 21,74 Prozent.


Kultur | Nachricht vom 18.09.2022

"Welthits op Kölsch" - Knittler und Band begeisterten im Spiegelzelt Altenkirchen

Das war ein besonderes Musikerlebnis im Spiegelzelt: Stefan Knittler und Band spielten "Welthits op Kölsch". Das Projekt "P/op Kölsch" begann 2011 im Gloria Theater zu Köln. Seither gab es bereits zahllose Auftritte in wechselnden Besetzungen. Viele bekannte Kölner Musiker unterstützen Stefan Knittler auf den Bühnen.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.09.2022

Was ist ein Immobilien-Teilverkauf und wie funktioniert er?

Sie haben Ihr Leben lang gearbeitet und wohnen im Eigenheim? Jetzt stehen Wünsche wie eine Weltreise oder der Erwerb eines Wohnmobils an, aber die Rente reicht für deren Erfüllung nicht aus? Dann kann ein Immobilien-Teilverkauf eine sinnvolle Lösung sein, um in den eigenen vier Wänden wohnen zu bleiben und sich trotzdem langersehnte Wünsche zu erfüllen. Doch wie ist das möglich und was ist dabei zu beachten?


Wirtschaft | Nachricht vom 18.09.2022

Welche Schutzmaßnahmen helfen gegen Radon?

Das radioaktive Edelgas Radon war lange Zeit als Gefahrenquelle unbekannt. Dies lag daran, dass sich Radon den menschlichen Sinnen vollständig entzieht. Erst in den letzten Jahrzehnten begann sich allmählich ein Bewusstsein für das Risiko von Radon einzustellen. Das wurde auch höchste Zeit, denn von den Todesfällen durch Lungenkrebs gehen fast 7 % auf das Konto dieses tückischen Edelgases.


Region | Nachricht vom 17.09.2022

Kinder der Kita Löwenzahn begeisterten auf dem Bazar in Elkhausen

Anfang September fand der Bazar der katholischen Jugend in Elkhausen/Katzwinkel statt. Ein kunterbuntes Programm erfreute Jung und Alt. Natürlich durften die tanzbegeisterten Kinder und Erzieherinnen der Katzwinkeler Kindertagesstätte Löwenzahn und der neu dazugehörigen Waldgruppe Wisserland nicht fehlen.


Region | Nachricht vom 17.09.2022

evm gibt neue Gasumlagen an die Kunden weiter

Unangenehme Post für evm-Kunden: Wie das Unternehmen in einer Pressemeldung mitteilt, sind rund 125.000 Briefe an die Verbraucher verschickt worden, um sie über die neuen Gastarife zu informieren. Konkret geht es hier um die neuen Gasumlagen, die zum 1. Oktober eingeführt werden. Berechnen will evm diese erst ab November.


Politik | Nachricht vom 17.09.2022

Gymnasium Altenkirchen: Bei Abgeordneten-Besuch auch Defizite angesprochen

Zum Gedankenaustausch besuchte der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Martin Diedenhofen das Westerwald-Gymnasium in Altenkirchen. Neben Themen wie Corona-Pandemie und Digitalisierung ging es auch um den Einfluss von jungen Schülerinnen und Schülern auf das politische Wesen und um den Austausch zwischen den Generationen.


Kultur | Nachricht vom 17.09.2022

Sitzungspräsident gastierte erneut in Oberwambach - #mulidaheim wieder erfolgreich

Nach dem Erfolg im letzten Jahr war Volker Weininger, am Freitag (16. September), erneut zu Gast im Zelt bei Muli. Bereits vor dem Auftritt waren zahlreiche Fans erschienen. Michael (Muli) Müller unterhielt die Gäste mit Musik aus der Karnevalsszene. Als Weininger dann erschien, brandete der erste Applaus auf.


Kultur | Nachricht vom 17.09.2022

"Welthits op Kölsch" im Spiegelzelt Altenkirchen

"Welthits op Kölsch" reicht mit einer Bandbreite von den Foo Fighters über David Bowie und Prince bis zu den Bangles oder Nik Kershaw. Ein echtes Musikerlebnis für Jedermann. Am Samstag, 17. September, ab 20 Uhr im Spiegelzelt Altenkirchen.


Wirtschaft | Nachricht vom 17.09.2022

Welche Anforderungen müssen legale Online Casinos wie Playtech erfüllen?

Mit dem neuen Glücksspielstaatsvertrag ist das Glücksspiel im Internet endlich vollkommen legal geworden. So ist mit den Mitte 2021 verabschiedeten Gesetzen das Online-Glücksspiel endlich aus der rechtlichen Grauzone gehoben worden, so dass nun bundesweit einheitliche Regeln gelten. Während vorher nur Spieler mit Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort in Schleswig-Holstein beim Glücksspiel im Online-Bereich teilnehmen durften, ist es nun allen Bundesbürger erlaubt ihr Glück im Internet auf die Probe zu stellen.


Region | Nachricht vom 16.09.2022

In Horhausen brannte ein Anhänger - Feuerwehren waren schnell zur Stelle

Am Freitag (16. September) wurden die freiwilligen Feuerwehren Horhausen und Pleckhausen gegen 0.10 Uhr alarmiert. Das Stichwort lautete zunächst "Pkw-Brand", was beim Eintreffen der ersten Kräfte nicht bestätigt werden konnte. Der Anhänger stand in unmittelbarer Nähe zu einer Gaststätte.


Region | Nachricht vom 16.09.2022

Annegret Held liest in Hachenburg aus "Das Verkehrte und das Richtige"

Die Westerwälder Autorin Annegret Held präsentiert ihren neuesten Roman "Das Verkehrte und das Richtige" am Donnerstag, 22. September, um 19.30 Uhr im Vogtshof in Hachenburg. Sie kommt auf Einladung der Stadtbücherei Werner A. Güth, die in diesen Tagen ihr 50-jähriges Bestehen feiert.


Region | Nachricht vom 16.09.2022

Waldaubacher Sagenweg: Familienwanderung zwischen Rothaarsteig und Westerwaldsteig

Auf neun Kilometern führt der neue Waldaubacher Sagenweg einmal rund um Waldaubach. Auf ihm können zwölf spannende Sagen aus der Region erwandert werden, eine Verkürzung ist ebenfalls an vielen Stellen möglich. Zwischen Rothaarsteig und Westerwaldsteig gelegen, bietet der Waldaubacher Sagenweg wunderschöne Aussichten und moderate Höhenmeter.


Region | Nachricht vom 16.09.2022

Straßenbauarbeiten: B 414 zwischen Bahnhof Ingelbach und K 21 Abfahrt Marienstatt

Wie der Landesbetrieb Mobilität Diez in einer Pressemeldung mitteilte, werden die Bauarbeiten zum Ausbau der Bundesstraße B414 zwischen Bahnhof Ingelbach und der K21 Abfahrt Marienstatt ab Montag, dem 26. September, beginnen. Die Arbeiten an der B414 erfolgen in zwei Bauabschnitten und werden je nach Witterung bis etwa Ende des Jahres andauern.


Region | Nachricht vom 16.09.2022

Petra Schuff spielt in Hachenburg ihr Stück "Einpacken Auspacken"

Die Puppenspielerin Petra Schuff präsentiert ihr neuestes Stück "Einpacken Auspacken" am Samstag, 24. September, um 15 Uhr in der Stadthalle in Hachenburg. Das Stück ist ein generationsübergreifendes Figurentheater für alle ab fünf Jahren.


Region | Nachricht vom 16.09.2022

Wandertipp: Kleiner Wäller Malbergseeblick - kleine Runde für zwischendurch

Der neuste der Kleinen Wäller mit dem Namen “MalbergSeeBlick“ ist ein schöner, abwechslungsreicher, drei Kilometer langer Rundweg im Wiedtal. Fantastische Ausblicke, lehrreiche Abschnitte zum Thema Basaltabbau und Wiederaufforstung sowie der Malbergsee, Basaltsteilwände und eine Liegeschaukel runden die Strecke ab.


Region | Nachricht vom 16.09.2022

Westerwälder Landkreise weiten mit "Wir Westerwälder" Zusammenarbeit aus

Unter dem Dach der Regionalinitiative "Wir Westerwälder" arbeiten die drei Landkreise Neuwied, Altenkirchen und Westerwaldkreis seit einigen Jahren eng zusammen und präsentieren sich als starke Region zwischen den Ballungszentren Köln/Bonn und Rhein/Main. Die Zusammenarbeit soll nun durch weitere Projekte ausgeweitet und gestärkt werden.


Region | Nachricht vom 16.09.2022

Prozess um die Cannabisplantage in der VG Hamm geht weiter

In einem Ort in der Verbandsgemeinde Hamm soll eine dreiköpfige Familie bandenmäßig und gemeinschaftlich durch die Errichtung einer Cannabisplantage gewerbsmäßig Handel mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge betrieben haben. Nun fand ein weiterer Fortsetzungstermin vor der Zweiten Strafkammer beim Landgericht in Koblenz statt.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.09.2022

Wissen: Heimat Shoppen-Gewinner auf After-Work-Party ermittelt

Entspannt den Abend ausklingen lassen, das war das Motto der After-Work-Party, die von der Wissener Aktionsgemeinschaft "Treffpunkt Wissen" veranstaltet wurde. Als Highlight des Abends wurden die Gewinner der Heimat Shoppen-Aktionstage 2022 gemeinsam von Thomas Kölschbach und Glücksfee Francesca Tumio ermittelt.


Region | Nachricht vom 15.09.2022

Mehrfamilienhaus brannte in Altenkirchen - Drei Personen verletzt

Am Donnerstagmorgen (15. September) kam es in der Parkstraße in Altenkirchen gegen 0.40 Uhr zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus. Die Freiwillige Feuerwehren Altenkirchen und umliegender Gemeinden waren mit starken Kräften im Einsatz und konnten den Brand unter Kontrolle bringen.


Region | Nachricht vom 15.09.2022

"Wäller Helfen" am 15. September im SWR

Als größtes Nachbarschaftshilfenetzwerke in Rheinland-Pfalz hat sich der Verein "Wäller Helfen" einen Namen gemacht. Weit über die Landesgrenzen hinaus arbeiten die Ehrenamtlichen in vielfältiger Weise. Am Donnerstag, dem 15. September, wird nun ein Beitrag über das Netzwerk ausgestrahlt.


Region | Nachricht vom 15.09.2022

Großbrand in Altenkirchen – Feuerwehr rettete drei Menschen aus dem Gebäude

Am Donnerstag (15. September) kam es in Altenkirchen zu einem Großbrand. Ein Mehrfamilienhaus stand in Flammen. Gegen 0.40 Uhr wurden mehrere freiwillige Feuerwehren durch die Leitstelle alarmiert. Beim Eintreffen wurde schnell deutlich, dass sich noch Menschen im Gebäude aufhielten.


Region | Nachricht vom 15.09.2022

Bioabfallbeutel oder Kunststoffbeutel bitte nicht in die Bioabfalltonne

Kompostierbare beziehungsweise biologisch abbaubare Kunststoffbeutel gehören nicht in die Bioabfalltonne, da deren Verrottungsdauer bis über 18 Wochen betragen kann. Diese Zeitspanne ist für die Kompostieranlage des Kreises Altenkirchen zu lang, was zu Problemen führt.


Region | Nachricht vom 15.09.2022

Blitzumfrage der Handwerkskammer zur Energiepreisentwicklung und deren Folgen

Die Handwerkskammer Koblenz befragte in einer Blitzumfrage Unternehmen unterschiedlicher Branchen zu Problemen und Perspektiven durch die aktuelle Energiepreisentwicklung. Vor allem Bäcker haben derzeit gleich doppelt zu kämpfen, da neben den Energiepreisen auch die Rohstoffe teuer geworden sind.


Region | Nachricht vom 15.09.2022

Lions Club Bad Marienberg zu Besuch auf Biohof Pfau in Derschen

Ein fröhlicher, genussreicher Ortstermin mit Jörg Hohenadl von der Initiative Naturgenuss Rhein-Westerwald. Der Lions Club Bad Marienberg war zu Gast bei Stefanie Pfau und ihrer Familie auf dem gleichnamigen Bio- und Erlebnishof Pfau.


Region | Nachricht vom 15.09.2022

Pannenhilfekurs für Frauen in Altenkirchen

Am Samstag, dem 24. September, bietet die Kreisvolkshochschule in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Altenkirchen einen Pannenhilfekurs für Frauen an. Neben theoretischem Wissen wird auch direkt praktisch am Auto geübt.


Region | Nachricht vom 15.09.2022

Schwerpunktgemeinde Elkenroth startet in den Prozess der Dorfmoderation

Die Ortsgemeinde Elkenroth wurde bereits im März 2020 für die Dauer von acht Jahren als Investitions- und Maßnahmenschwerpunkt im Rahmen der Dorferneuerung anerkannt. Durch die Coronapandemie und Terminschwierigkeiten wird nun endlich in den Prozess gestartet.


Region | Nachricht vom 15.09.2022

SGD Nord berät Heimarbeitende zu Energiepreispauschale

Die im September auszuzahlende Energiepreispauschale steht auch Beschäftigten in Heimarbeit zu, die unter das Heimarbeitsgesetz fallen. So sollen Aufwendungen, die durch die Erwerbstätigkeit entstehen, abgemildert werden. Bei Fragen zu diesem Thema steht die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord Koblenz Heimarbeitenden beratend zur Seite.


Region | Nachricht vom 15.09.2022

"Heimische Wirtschaft stärken": MdB Diedenhofen im Austausch mit der IHK

Über Wege zur Stärkung der heimischen Wirtschaft tauschte sich kürzlich der Bundestagsabgeordnete Martin Diedenhofen mit der Regionalgeschäftsführerin der Industrie- und Handelskammer (IHK) in der Region Neuwied, Kristina Kutting, aus. Im Gespräch betonte der Abgeordnete die Bedeutung der Unternehmen vor Ort.


Region | Nachricht vom 15.09.2022

Podiumsdiskussion "Geburtshilfe am Scheideweg" im Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied

Es ging um die Zukunft der Geburtshilfe bei der Podiumsdiskussion am 10. September im Foyer des Marienhaus Klinikums St. Elisabeth. "Die Rahmenbedingungen ändern sich und werfen zahlreiche Fragen auf, für die dringend Lösungen gefunden werden müssen", sagte Prof. Dr. Richard Berger, der Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, bei der Begrüßung.


Region | Nachricht vom 15.09.2022

Jugend des SV Elkhausen-Katzwinkel: Rein ins Abenteuer Leben

Rein ins Abenteuer "Leben" hieß es für die Jugend des Schützenvereins Elkhausen-Katzwinkel beim kürzlich statt gefundenen Survival-Tag. Die Jugendarbeit wird im Verein großgeschrieben und da ist es keine Frage, dass neben dem Schießsport das Teambildung auch nicht zu kurz kommen darf. Das Handy war dabei Tabu.


Region | Nachricht vom 15.09.2022

AWB Kreis Altenkirchen: Deutlicher Anstieg der Müllgebühren zu erwarten

Propheten sind nicht mehr gefordert: Auch der Abfallwirtschaftsbetrieb des Kreises Altenkirchen wird sich denjenigen anschließen, die ihre Kunden tiefer in die Tasche greifen lassen. Zwar stehen die Erhöhungen der Entsorgungsleistungen noch nicht fest, vom 1. Januar 2023 an wird die „Müllabfuhr“ in einem ersten Schritt wohl deutlich teurer.


Region | Nachricht vom 15.09.2022

Der erste "Wäller Fahrradkongress" kommt: Jetzt anmelden!

Man sieht sich, trifft sich, redet miteinander – und das auch im Westerwald zunehmend über den Radverkehr! Wie dieser in der Region ausgebaut und verbessert werden kann, steht im Mittelpunkt des 1. Wäller Fahrradkongresses (WFK) am Samstag, 15. Oktober, in Höhr-Grenzhausen. Dafür sind Anmeldungen jetzt in begrenzter Anzahl möglich.


Politik | Nachricht vom 15.09.2022

Wissen: Ungebremstes Bauinteresse für geplantes Baugebiet "Auf der Sieghöhe"

Die Stadt Wissen, die sich als Mittelzentrum darstellt platzt mit ihren rund 8.500 Einwohnern aus allen Nähten. Dringend auf Bauland angewiesen, stellt sich die Planung des Wohngebietes "Auf der Sieghöhe" als zentrales Entwicklungskonzept für die Stadt dar. Bauausschuss gab einstimmig seine Empfehlung für die Fortschreibung an den Stadtrat.


Vereine | Nachricht vom 15.09.2022

Landfrauen Altenkirchen laden zu Filmvorführung "Wein weiblich" ein

Die Landfrauen im Bezirk Altenkirchen laden zu einem Filmabend am 18. Oktober in der Wied-Scala in Neitersen ein. Der Film handelt von vier mutigen Frauen, von denen eine an dem Abend sogar anwesend sein wird, einem weinverrückten Briten und einer Kultur im Wandel. Einlass ist ab 18 Uhr, eine Anmeldung ist erforderlich.


Sport | Nachricht vom 15.09.2022

VdK-Ortsverband Wissen: Wandertag am 24. September

Zum diesjährigen Wandertag am Samstag, dem 24. September, lädt der VdK - Ortsverband Wissen ein. Der Weg führt zur "Alten Mühle" nach Mühlenthal. Anmeldungen sind noch bis zum 19. September möglich.


Sport | Nachricht vom 15.09.2022

"Bäm Plopp Boom - Förderpreis" geht an den KSC Puderbach

Ehrung für das KSC Karate Team: Der Preis "Bäm Plopp Boom" des LSB Rheinland-Pfalz geht mit 5000 Euro dotiert an den KSC Puderbach für die Förderung des Leistungssports. Die Verleihung fand in Kaiserslautern in den Räumlichkeiten des Sportbundes Pfalz statt.


Kultur | Nachricht vom 15.09.2022

Chor Divertimento: Vor Konzert zum 20. Geburtstag erneut große Ehrung

Es ist ein sehr gutes Jahr für den Chor Divertimento: Auf Platz drei beim Deutschen Chorfestival in Leipzig und der Übergabe des ersten Preises beim "SiLa Award" folgt ein weiteres Highlight. Die Formation aus Bruchertseifen feiert ihren 20. Geburtstag mit einem Konzert.


Wirtschaft | Nachricht vom 15.09.2022

Die wichtigsten Begriffe rund um Slotgames und Co.

Ob eine Partie Poker gegen andere Spieler weltweit oder eine Runde Roulette am PC – Online Casinos erfahren seit einigen Jahren einen regelrechten Boom und erfreuen sich auch in Deutschland immer größerer Beliebtheit. Für viele Menschen gehört der abendliche „Besuch“ im Online Casino einfach dazu. Passionierte Spieler wissen natürlich bestens über Slotgames, Free-Spins, RTP und Co. Bescheid. Für alle Neulinge gehen wir in unserem Glossar auf die wichtigsten Begriffe in der Welt des Online Glücksspiels ein.


Region | Nachricht vom 14.09.2022

Dorfflohmarkt im Wanderdorf Limbach: Bummeln und wandern

Auf Initiative der Bürgerschaft verwandelt sich das Wanderdorf Limbach am kommenden Samstag (17. September) von 10 bis 17 Uhr in einen großen Dorfflohmarkt. Die Verbindung zum Wandern zeigt sich dabei auch beim Flohmarkt. Denn die in Häusern, Garagen und Scheunen aufgebauten Stände verteilen sich über den ganzen Ort und können mithilfe einer Karte "erwandert" werden.


Region | Nachricht vom 14.09.2022

Museumsfest "Westerwälder Tiere" im Landschaftsmuseum Hachenburg

Im Museumsdorf gibt es am Sonntag (18. September) viel zu erleben: Geführte Rundgänge mit dem Themenschwerpunkt Nutztiere im Westerwald des 19. Jahrhunderts, der neuer Sonderausstellungsbereich "FleischRegion Westerwald" mit Traktor und Westerwälder Rind sowie zahlreiche Nutztiere zum Anfassen oder Anschauen auf dem Museumsgelände.


Region | Nachricht vom 14.09.2022

LKA und Verbraucherzentrale warnen: Betrug von nicht existenter Inkasso-Firma

Wieder einmal sind betrügerische Fake-Inkasso-Schreiben im Umlauf. Das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz (LKA) und die Verbraucherzentrale warnen vor betrügerischen Forderungsschreiben einer angeblichen "MEMBER INKASSO AG" mit Sitz in Berlin. Die Empfänger sollen sofort 316,90 Euro auf ein Konto mit griechischer IBAN überweisen.


Region | Nachricht vom 14.09.2022

Neuer Kirchenchor in Flammersfeld sucht Sänger

Die Evangelische Kirchengemeinde Flammersfeld wird durch einen neuen Kirchenmusiker sowie einen neu entstehenden Chor bereichert. Für den Chor werden noch Sänger gesucht. Vorkenntnisse sind dafür nicht erforderlich, da die Freude am Singen im Vordergrund steht.


Region | Nachricht vom 14.09.2022

Mit der vhs und der Hofkäseschule eigenen Käse herstellen

Die vhs Altenkirchen-Flammersfeld bietet am 14. Oktober zum ersten Mal in Kooperation mit der Käserei des Heinrichshofs in Burglahr eine "Hofkäseschule - Käse selber herstellen" an. Neben der Herstellung des eigenen Käses wird außerdem eine Führung über den Hof und durch die Käserei angeboten.


Region | Nachricht vom 14.09.2022

Wissen: Auffahrunfall auf L 278 – zwei Fahrerinnen leichtverletzt

Zwei leicht verletzte Frauen, die vorsorglich ins Krankenhaus gebracht wurden, und zwei nicht mehr fahrbereite Autos – das sind die Folgen eines Auffahrunfalls, der sich am Mittwochmorgen (14. September) auf der L 278 bei Bodenseifen ereignete. Das war laut Polizei genau passiert.


Region | Nachricht vom 14.09.2022

Expertenvorträge in Wissen: Naturkatastrophen können jeden treffen

Zum Thema Naturkatastrophen und Elementarschäden hatten die Raiffeisenbank Westerwald, die "R+V Versicherung" und die Verbandsgemeinde Wissen, ins Kulturwerk eingeladen. Den Zuhörern wurden spannende Vorträge von Experten geboten - die nicht darauf verzichteten reinen Wein einzuschenken.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.09.2022

Westerwälder Betriebe erfolgreich bei Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks

Zu den besten Absolventen der Gesellenprüfungen im Handwerk gehören sie bereits. Nun setzen sich ein Tischler und ein Maurer, deren Ausbildungsbetriebe im Westerwald ansässig sind, im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks auf Kammerebene durch. Damit sind die Chancen auf noch höhere Titel nicht ausgeschöpft.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.09.2022

Zeiterfassung, Projektzeiterfassung, Zutrittskontrolle, Workforce Management – Alles aus einer Hand

Wer heute ein erfolgreiches Unternehmen führen möchte, muss mit der Zeit gehen. Im Sinne der Digitalisierung werden dabei Arbeitsabläufe in einen digitalen Rahmen verschoben. Moderne Softwarelösungen für das Personalmanagement bieten nutzerfreundliche Möglichkeiten, Arbeitszeiten zu erfassen, Abwesenheiten zu verwalten, und Projekte zu planen. Spica International ist dabei einer der führenden Software-Anbieter, auf deren Module und Gesamtlösungen wir zurückgreifen können. Welche Dienstleistungen bietet Spica und wo liegen deren Vorteile für Unternehmen?


Region | Nachricht vom 13.09.2022

Einladung zum Spielenachmittag im Marienhaus St. Josef in Betzdorf

Die Projektgruppe Spielenachmittag der Ehrenamtsinitiative "Ich bin dabei" lädt wieder zu einem Nachmittag mit Spaß und Geselligkeit ein. Gespielt werden dabei Klassiker wie "Mensch ärgere dich nicht" genauso wie Bingo, UNO, Skip-Bo, Rummikub, und viele mehr. Neue Spielvorschläge sind natürlich willkommen.


Region | Nachricht vom 13.09.2022

Micha Krämer stellt 13. Westerwald-Krimi vor in Betzdorf

Pünktlich zum Erscheinen seines 13. Westerwaldkrimis "Totensilber" liest und musiziert Micha Krämer endlich wieder in der Betzdorfer Stadthalle. Am Samstag, dem 17. September, erwartet die Besucher ab 20 Uhr eine abendfüllende Show aus Lesung, Video, Musik und mit interessanten Talkgästen.


Region | Nachricht vom 13.09.2022

Großes Fest der Feuerwehren auf der Festung Ehrenbreitstein

Am Samstag, 17. September, sind nicht nur alle Feuerwehrangehörigen, sondern alle Bürger zum großen Fest der Feuerwehr auf die Koblenzer Festung Ehrenbreitstein eingeladen. Der Landesfeuerwehrverband (LFV) lädt zu seinem 60. Geburtstag und die Jugendfeuerwehr zu ihrem 50-jährigen Jubiläum ein.


Region | Nachricht vom 13.09.2022

Auch in Siegen und Olpe Durchsuchungen: Schleuserbande von Polizei zerschlagen

Die Bundespolizeiinspektion Kriminalitätsbekämpfung Frankfurt am Main hat am 13. September im Auftrag der Staatsanwaltschaft Kassel wegen des Verdachts der banden- und gewerbsmäßigen Einschleusung von Ausländern insgesamt 20 Wohn- und Geschäftsräume durchsucht und sechs Untersuchungshaftbefehle vollstreckt.


Region | Nachricht vom 13.09.2022

Stadt und Land bewerten – wo fährt es sich in Deutschland am besten mit dem Rad?

Ab sofort können Radfahrer wieder das Fahrradklima vor ihrer Haustür bewerten. Dabei wird dieses Mal ein besonderer Fokus auf den ländlichen Raum gelegt, denn dort gibt es viel Potenzial für den Radverkehr und einen hohen Nachholbedarf beim Infrastrukturausbau. Bis Ende November können alle Rheinland-Pfälzer das Fahrradklima vor Ort bewerten.


Region | Nachricht vom 13.09.2022

Benefizkonzert der "Big Band Bundeswehr" im Kurpark Bad Neuenahr–Ahrweiler

Durch die Flut im Ahrtal vergangenes Jahr ist auch der Kurpark Bad Neuenahr–Ahrweiler stark in Mitleidenschaft gezogen worden. Nun konnte er am 1. September wieder einem fröhlicheren Anlass als Kulisse dienen. Mit der Big Band der Bundeswehr fand ein Musikgenuss der besonderen Art statt.


Region | Nachricht vom 13.09.2022

VG Altenkirchen-Flammersfeld: Zehn Kommunen erhalten XXL-Insektenhotels

Diese "Zimmer" in den hölzernen Herbergen sind über nicht ein einziges Buchungsportal zu reservieren. Die "Gäste" kommen und gehen, wie sie wollen – besser gesagt: fliegen rein und raus, wie es ihnen in den Sinn kommt. Der regionale Energieversorger EAM hat Insektenhotels für die Stadt Altenkirchen und weitere neun Ortsgemeinden spendiert.


Region | Nachricht vom 13.09.2022

Altenkirchener Menschenrechtstage: Ein pickepackevolles Programm

Altenkirchen ist eine der wenigen Städte in Deutschland – wenn nicht sogar die einzige -, in denen die Menschenrechte den geneigten Fußgänger auf Schritt und Tritt begleiten. Die Veranstaltungen der "Menschenrechtstage" sollen helfen, den Fokus noch intensiver auf die von den Vereinten Nationen verabschiedeten Artikel zu lenken.


Region | Nachricht vom 13.09.2022

Förderschule Sprache "Am Rothenberg" in Hachenburg ist gut gerüstet für die Zukunft

Gemeinsam mit Schulleiter Hans-Peter Augel und seiner Stellvertreterin Kerstin Schlemper verschafften sich die beiden Kreischefs, Dr. Peter Enders (Altenkirchen) und Achim Schwickert (Westerwaldkreis), einen gemeinsamen Überblick über den errichteten Anbau sowie dem Ergebnis der abgeschlossenen Umbaumaßnahmen an der Schule am Rothenberg in Hachenburg.


Politik | Nachricht vom 13.09.2022

Bätzing-Lichtenthäler zu Besuch in der "Turmgemeinde" Heupelzen

Wer kennt ihn nicht, den markanten Holzturm auf dem Beulskopf, der nun seit über 30 Jahren nicht nur einen beliebten Anlaufort für Touristen darstellt, sondern auch ein Wahrzeichen der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld mit der wahrscheinlich besten Aussicht ist. Von dieser überzeugte sich Sabine Bätzing-Lichtenthäler nun selbst.


Vereine | Nachricht vom 13.09.2022

Wandertag des SV-Breitscheidt am 9. Oktober

Der SV Breitscheidt lädt zur diesjährigen Vereinswanderung am Sonntag, dem 9. Oktober, ein. Nichtmitglieder sind ebenfalls herzlich eingeladen gegen Entrichtung eines Unkostenbeitrages von 10 Euro (oder sie treten als passives Mitglied dem Verein bei). Die Wanderstrecke beträgt etwa acht Kilometer.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.09.2022

Mobbing – ein großes Problem dieser Zeit

Sich dauerhaft Anfeindungen und niederträchtigen Übergriffen ausgeliefert zu sehen, das ist ein Mobbingopfer. Dabei können die Folgen von Mobbing sehr gravierend sein. Nicht nur, dass durch Mobbing die Lebensqualität extrem eingeschränkt wird, sondern oftmals führt es auch zu langwierigen psychischen und physischen Erkrankungen. So weit sollte man es nicht kommen lassen. Doch wie geht man am besten gegen Mobbing vor?


Region | Nachricht vom 12.09.2022

Horhauser Senioren waren von dem Tagesausflug nach Bad Kreuznach begeistert

Über einen erlebnisreichen Tag in Bad Kreuznach erfreuten sich 35 Senioren der Horhauser Seniorenakademie. Gemeindereferent Achim Günther, der aus dem Raum Bad Kreuznach stammt, konnte durch seine umfassende Ortskunde den Ausflug zu etwas ganz Besonderem machen.


Region | Nachricht vom 12.09.2022

Das "Neinhorn" und mehr: Veranstaltungen der Kreisjugendpflege

Ob ein Ausflug mit den Giebelwald Rangern, ein Kinoerlebnis unter Tage oder ein gemütlicher Puppenspiel-Nachmittag mit dem "Neinhorn", dem "Was-Bär", dem "Wau-Hund" und der Prinzessin, die immer Widerworte gibt - die Kreisjugendpflege hat ein Programm geschaffen, bei dem jeder was findet.


Region | Nachricht vom 12.09.2022

Westerwaldwetter: Herbst hält mit Starkregen Einzug

Am Dienstag, dem 13. September greift die Kaltfront eines Tiefs über Skandinavien von Norden auf den Westerwald über. Nach einem noch sonnigen Montag verdichten sich die Wolken am Dienstag und bringen in der Nacht zum Mittwoch zunehmend Regen, der heftig sein kann und länger anhält. Die Prognosen sprechen von 60 Liter pro Quadratmeter.


Region | Nachricht vom 12.09.2022

Faire Wochen im Weltladen Betzdorf ab dem 16. September

Shopping gehört für viele Menschen zum Leben dazu. Die wenigsten Menschen wissen allerdings, wie viele Kleidungsstücke in einem Jahr neu gekauft werden. Unter welchen Bedingungen diese hergestellte werden, ist vielen noch weniger bewusst. Doch ein bewusster Blick lohnt hier.


Region | Nachricht vom 12.09.2022

Westerwälder CDU-Abgeordnete: Landesregierung lässt Gemeinden finanziell ausbluten

Die Westerwälder CDU-Landtagsabgeordneten Jenny Groß, Peter Moskopp und Michael Wäschenbach kritisieren die von der Landesregierung am letzten Mittwoch vorgestellten Überlegungen zur Neuordnung des Kommunalen Finanzausgleiches. Was die drei Christdemokraten umtreibt, erläutern sie in einem öffentlichen Statement.


Region | Nachricht vom 12.09.2022

Kreis und VGs: In Büros und Klassenräumen wird es wohl ein wenig kühler

Kreis- und Verbandsgemeindeverwaltungen ziehen an einem Strang, wenn es um Maßnahmen zur Einsparung von Energie geht. Das ist das Resultat zweier Gesprächsrunden. So soll ein Beitrag geleistet werden, um Notfallsituationen im bevorstehenden und im nächsten Winter jeweils zu vermeiden.


Politik | Nachricht vom 12.09.2022

CDU Wildenburger Land feierte ihr Sommerfest

Das diesjährige Sommerfest der CDU Wildenburger Land im DJK Sportpark Friesenhagen hatte zwar kein eigentliches Motto, aber eines hätte sich sicherlich angeboten: "Natur erleben mit ganz viel Spaß".


Wirtschaft | Nachricht vom 12.09.2022

Energiekosten: Siegener Kliniken schlagen Alarm

Die vier Träger der Siegener Kliniken sehen sich mit aktuellen Herausforderungen bei Energiekosten und Personalbedarf von Politik allein gelassen. Was ihnen konkret Sorgen bereitet und welche Forderungen sie an die Verantwortlichen stellen - das erläutern sie in einem öffentlichen Schreiben.


Sport | Nachricht vom 12.09.2022

Erster "Dreier" für Wisserland im Heimspiel gegen Ahrbach (4:1)

Wisserland tat sich zu Beginn auf dem tiefen und schwer bespielbaren Rasen des Dr.-Grosse-Sieg-Stadion schwer, wie der VfB in einem Rückblick schreibt. Erste Angriffsversuche blieben erfolglos. Doch in der zweiten Halbzeit wurde die heimische Mannschaft offenbar immer stärker.


Kultur | Nachricht vom 12.09.2022

Kirchen: Mehr als 200 Besucher rockten beim Heimattag ab

Der Heimatverein Kirchen ist wieder da, das Stadtmuseum "Im Inken" ist wieder geöffnet: Darauf machte der Verein bei einem Heimattag mit viel rockiger Musik aufmerksam. Mehr als 200 Besucher kamen und ließen sich trotz des Regens nicht die Laune vermiesen. Tagsüber war die Besucherresonanz mager.


Kultur | Nachricht vom 12.09.2022

Ingo Schulze zu Gast bei den Literaturtagen im Kulturwerk

Bereits zum zweiten Mal ist der Autor Ingo Schulze zu Gast bei den Westerwälder Literaturtagen. Am 13. Oktober kommt er ins Kulturwerk nach Wissen, um aus seinem neuen Buch "Dresden wieder sehen" zu lesen. Das Buch über seine Geburtsstadt wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.


Kultur | Nachricht vom 12.09.2022

Wie zu Beginn des Jahrtausends: Ein literarisches Wochenende in Wissen

Was macht man, wenn man für eine Lesung einen Autor einlädt, der einzige freie Termin aber bereits mit einer Lesung belegt ist? Ganz einfach: Man macht aus einer Lesung am Abend ein Literaturwochenende und bringt somit an einem Tag beide Lesungen unter. Sehr zur Freude des Publikums.


Region | Nachricht vom 11.09.2022

Heupelzen feiert neues Bürgerhaus und neuen Ehrenbürger

Doppelt genäht hält besser: In einem „Aufwasch“ ist in Heupelzen groß gefeiert worden. Das schmucke neue, kleine aber feine Bürgerhaus inklusive Dorf-, Spiel- und Grillplatz wurde eingeweiht, parallel Friedhelm Adorf zum Ehrenbürger ernannt.


Region | Nachricht vom 11.09.2022

Hamm: Fahrer nach Verkehrsunfall gesucht

Am Samstag (10. September) gegen 11.35 Uhr ereignete sich auf dem Parkplatz des Getränkeabholmarktes "Getränke Hoffmann" in Hamm ein Vorfall, der sich laut Polizei im Nachhinein als Verkehrsunfall mit Personenschaden herausstellte.


Werbung