Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 48697 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457 | 458 | 459 | 460 | 461 | 462 | 463 | 464 | 465 | 466 | 467 | 468 | 469 | 470 | 471 | 472 | 473 | 474 | 475 | 476 | 477 | 478 | 479 | 480 | 481 | 482 | 483 | 484 | 485 | 486 | 487


Politik | Nachricht vom 30.04.2021

Wettbewerb Kreativsonar 2021 startet

Kreative Wirtschaft fördern – mit diesem Ziel loben Rheinland-Pfalz und das Saarland zum sechsten Mal den Wettbewerb Kreativsonar aus. Die Bewerbungsphase läuft bis 15. Juni 2021.


Politik | Nachricht vom 30.04.2021

SPD bei SG 06 Betzdorf: „Kunstrasenplatz muss kommen“

Vom sanierungsbedürftigen Naturrasenplatz hin zu einem neuen Kunstrasenplatz - das wünscht sich die Sportgemeinschaft 1906 Betzdorf schon seit längerem. Enttäuschung kam auf, als dieses Vorhaben in einer ersten Förderrunde nicht berücksichtigt worden war. SPD-Vertreter waren nun vor Ort und sicherten erneut ihre Unterstützung zu.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.04.2021

Montaplast in Morsbach: Keine komplette Quarantäne

Der AK-Kurier erhielt den Hinweis, dass die Firma Montaplast am Standort Morsbach sich in kompletter Quarantäne befände. Diese Information scheint so nicht ganz zu stimmen. Laut der Pressestelle von Montaplast merke man aber natürlich auch die erhöhten Inzidenzen im Oberbergischen Kreis.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.04.2021

VG Kirchen: Flächenentwicklung nach Bedarfen der Betriebe

Die Wirtschaftsförderung der Verbandsgemeinde Kirchen möchte den Forderungen der Unternehmen nachkommen und beim schwierigen Thema der Gewerbeflächenentwicklung einen großen Schritt vorwärts gehen. Dazu ist die Verwaltung auf die Hilfe der Firmen angewiesen.


Vereine | Nachricht vom 30.04.2021

Puzzle-Kunstwerk in Betzdorf von Jugendrotkreuz im Kreis Altenkirchen

88 Kinder, Jugendliche und Gruppenleiter des Jugendrotkreuzes Altenkirchen haben sich an einer gemeinsamen Aktion beteiligt, deren Endergebnis aktuell in Betzdorf zu bewundern ist. Es handelt sich um ein großes Puzzle – die einzelnen Teile waren zuvor kreativ von den jungen Ehrenamtlichen gestaltet worden.


Vereine | Nachricht vom 30.04.2021

Hohe Akzeptanz für Wölfe in Deutschland

Eine repräsentative NABU-Umfrage zum Tag des Wolfes am 30. April 2021 zeigt: Die Akzeptanz von Wölfen in Deutschland ist nach wie vor hoch. Insgesamt 77 Prozent der Befragten finden es erfreulich, dass Wölfe wieder hier leben.


Kultur | Nachricht vom 30.04.2021

Wissen: Spendenaktion für Mahnmal erreicht Zwischenerfolg

Der Wissener Künstler will mit einer Skulptur ein Zeichen setzen. Die Patenschaft hat der Förderverein des Kulturwerks Wissen übernommen - und bereits um Spenden für die Realisierung gebeten. Nun konnte eine erste Zwischenetappe erreicht werden.


Kultur | Nachricht vom 30.04.2021

Live-Stream aus dem Kulturwerk: Die größten Hits der Dire Straits

Am Samstag, 8. Mai, bringen die „Brothers in Arms“ die größten Hits der Dire Strais aus dem Kulturwerk per LiveStream nach Hause. Das hybride Konzert war eigentlich schon im November des vergangenen Jahres angesetzt. Der für die Kulturbranche nun seit einem halben Jahr andauernde Lockdown machte seitdem eine Durchführung mit Präsenz-Publikum unmöglich.


Region | Nachricht vom 29.04.2021

Nach anonymer Befestigung: Rätsel um abgetrennten Arm an Jesus-Figur auf Molzberg

Große Freude herrschte vor einigen Wochen darüber, dass am Kreuz im Betzdorfer Molzberg-Wald nach über einhundert Jahren eine anonyme gute Seele einen hölzernen Korpus befestigt hatte. Doch vor einigen Tagen gingen Hinweise ein, wonach die hölzerne Jesus-Figur Opfer von Vandalismus wurde. Unsere Reporterin ist dem nachgegangen.


Region | Nachricht vom 29.04.2021

„Spektakuläre“ Wildrettung in Kirchen

In der Nacht zum Donnerstag, den 29. April, entdeckte eine Zeitungsausträgerin in Nähe der Bahngleise ein Reh in Not. Das Tier hatte sich in einem Zaun verheddert. Jagdaufseher und Feuerwehr starteten eine Befreiungsaktion. Die Polizei schreibt in der entsprechenden Mitteilung von einer „spektakulären Wildrettung“.


Region | Nachricht vom 29.04.2021

Arbeitsmarkt: Weniger Arbeitslose im April

Die Zahl der Arbeitslosen ist im April weiter zurückgegangen. Zum Ende des Monats waren im Bezirk der Agentur für Arbeit Neuwied.9.446 Menschen arbeitslos gemeldet, 233 Personen weniger als im März. Die Arbeitslosenquote sank um 0,1 Prozentpunkte auf 5,5 Prozent.


Region | Nachricht vom 29.04.2021

Die EAM überprüft Freileitungen mit einer Drohne

Der Quadrocopter fliegt vom 29. April bis 5. Mai in der Region Altenkirchen: Um möglichen Störungen durch Witterungseinflüsse oder Materialermüdung vorzubeugen, überprüft der kommunale Energieversorger in den nächsten Wochen und Monaten Teile seines Niederspannungs-Freileitungsnetzes im Kreis.


Region | Nachricht vom 29.04.2021

Land bewilligt Fördermittel für Neubau der Grillhütte in Hasselbach

Die von der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld beantragten I-Stock-
Mittel für den Neubau der Grillhütte in der Ortsgemeinde Hasselbach sind jetzt vom Land bewilligt worden. Die gute Nachricht erhielt der Landtagsabgeordnete Heijo Höfer auf Nachfrage aus dem Mainzer Innenministerium.


Region | Nachricht vom 29.04.2021

Motionsport neues Testzentrum in Wissen: 200 Schnelltests pro Tag möglich

Regen Anklang fand das gerade frisch eröffnete Testzentrum am Standort von Motionsport (Güterbahnhof 4) in Wissen schon am Donnerstagmorgen, den 29. April ab 10 Uhr. Betreiber ist die Firma Lang AG, die bereits Erfahrungen mit Corona-Testungen für Veranstaltungen sammeln konnte und diese nun für alle Bürger adaptiert.


Region | Nachricht vom 29.04.2021

Katze verschwunden: Wo ist Vala?

Stefanie Dick vermisst ihre Katze Vala: Die fünfjährige Mietze ist schon am vergangenen Samstag, 24. April, in Elben verschwunden. Seitdem sucht ihre Besitzerin verzweifelt nach der schwarzen Katzendame, bisher erfolglos. Jetzt bittet Stefanie Dick um Mithilfe.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.04.2021

IHK Koblenz/Montabaur: Leitkammer Keramik ab Mai

Die Regionalgeschäftsstelle Montabaur der Industrie- und Handelskammer Koblenz startet offiziell als „Leitkammer Keramik“. Damit übernimmt die IHK Koblenz das Erstellen von bundeseinheitlichen Prüfungen für die Berufsausbildung in keramischen Berufen.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.04.2021

Notbremse führt zu Terminabsagen im Einzelhandel

Die Industrie- und Handelskammer Koblenz hatte von Beginn an Einwände bei der Einführung der Bundes-Notbremse als Instrument zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Der Vorteil der Harmonisierung der Maßnahmen zwischen den Ländern und Regionen stehe dem Nachteil neuer Verschärfungen gegenüber.


Sport | Nachricht vom 29.04.2021

Engagierte Jugendliche werden belohnt

Unter dem Motto „Vorbild gesucht! – Gib Engagement ein Gesicht“ ruft die Sportjugend Rheinland jährlich Sportvereine auf junge Engagierte für den Ehrenamtsförderpreis zu nominieren. Gesucht werden Jugendliche (bis 26 Jahre), die sich in herausragender Form in der Jugendarbeit ihres Vereins engagieren.


Region | Nachricht vom 28.04.2021

Test-Drive-In Katzwinkel: Bilanz nach 160 Corona-Schnelltests

Von bisher 160 durchgeführten Tests waren im Drive-In, das ehrenamtlich vom DRK-Ortsverein Wissen betrieben wird, zwei positiv. Der Aufenthalt in der Teststelle liegt - obwohl es keiner Anmeldung oder Terminvereinbarung im Voraus bedarf- immer unter zehn Minuten, im Schnitt sind es sogar nur fünf.


Region | Nachricht vom 28.04.2021

Wissen: Illegal Ölfässer abgelagert

Wieder eine illiegale Müllablagerung in der Region: In Wissen stellen am Montag, 26. April, bisher Unbekannte in der Alten Poststraße zwei alte Ölfässer ab. Ein Zeuge hat einen weißen Lieferwagen beobachtet.


Region | Nachricht vom 28.04.2021

Bärlauch mit Herbstzeitlosen verwechselt: Mann stirbt an Vergiftung

Das Polizeipräsidium Koblenz und das Landesuntersuchungsamt (LUA) raten beim Sammeln von Bärlauch zu größtmöglicher Sorgfalt und Vorsicht. Bärlauch kann mit hochgiftigen Pflanzen wie Herbstzeitlosen, Maiglöckchen oder Aronstab verwechselt werden.


Region | Nachricht vom 28.04.2021

Arbeiten in Corona-Test- und Impfzentren

Die Arbeit in den Corona-Test- und Impfzentren kommt landesweit immer stärker in Fahrt. Damit einher geht der Einsatz von zahlreichen Beschäftigten und ehrenamtlich Tätigen. Sie sind bei ihrer Arbeit gesetzlich unfallversichert.


Region | Nachricht vom 28.04.2021

Corona im AK-Land: Ein weiterer Toter und 35 Neuinfektionen am Mittwoch

Im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie meldet das Kreisgesundheitsamt am Mittwoch, 28. April, einen weiteren Todesfall: Im Alter von 89 Jahren ist ein Mann aus der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld verstorben. Die Zahl der Neuinfektionen beträgt am Mittwoch 35.


Region | Nachricht vom 28.04.2021

Kein Open Air Sommer in Mehren: Zwischen Felsenkeller und Kirchengemeinde gab es Zwist

Der Open Air Sommer, den das Kulturbüro Haus Felsenkeller geplant hat, findet statt. Um den Veranstaltungsort gab es allerdings Gerangel: Statt der Glockenspitze in Altenkirchen hatte Organisator Helmut Nöllgen nämlich zunächst die Freilichtbühne in Mehren angepeilt, das Projekt dann aber abrupt verlagert.


Region | Nachricht vom 28.04.2021

Förderung für Breitbandausbau wird auf „Graue Flecken“ ausgeweitet

„Der Bund weitet die Förderung für Breitbandausbau auf sogenannte ‚Graue Flecken‘ aus. Dies wird sich insbesondere in ländlichen Regionen, wie dem Landkreis Altenkirchen, positiv auswirken können“, teilt aktuell der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel mit.


Region | Nachricht vom 28.04.2021

Westerwälder Rezepte: Bunter Frühlingssalat

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund veröffentlichen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald - denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Region | Nachricht vom 28.04.2021

Schafsrisse in der VG Altenkirchen-Flammersfeld: Wolfsnachsweise bestätigt

Das Senckenberg-Institut für Wildtiergenetik hat zum ersten Mal mehrere Wölfe an Schafsrissen in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld am 19. und 22. März nachgewiesen. Auch bei einer toten Kuh haben die Experten Wölfe im Verdacht, der Nachweis steht aber noch aus.


Region | Nachricht vom 28.04.2021

Siegbrücke in Wissens Altstadt frühzeitig freigegeben (aktualisiert)

Im September 2019 begannen die Arbeiten zum Neubau der Siegbrücke in Wissens Altstadt. Geplant war, sie am Montag, den 3. Mai, für den Verkehr freizugeben. Doch die Restarbeiten waren bereits früher erledigt, so dass die Brücke bereits seit Freitag, den 30. April, wieder befahrbar ist.


Region | Nachricht vom 28.04.2021

Online-Englischkurs für echte und „falsche Anfänger“

Für all diejenigen, die erfolgreich Englisch lernen oder ihre noch vorhandenen geringen Englischkenntnisse ausbauen wollen, bietet die Kreisvolkshochschule (KVHS) Altenkirchen in Kürze einen neuen Einsteigerkurs an, einfach und bequem vom heimischen Rechner.


Region | Nachricht vom 28.04.2021

Jugendrotkreuz gestaltet gemeinsames Kunstwerk

88 Kinder, Jugendliche und Gruppenleiter des Jugendrotkreuzes Altenkirchen haben sich an einer gemeinsamen Aktion beteiligt, deren Endergebnis aktuell in Betzdorf zu bewundern ist: Dabei herausgekommen ist ein 1,20 Meter breites, quadratisches Kunstwerk aus bunt gestalteten Holztäfelchen.


Politik | Nachricht vom 28.04.2021

SPD-Bürgermeisterkandidat besucht Feuerwehren in Friesenhagen und Brachbach

Kürzlich stattete der SPD-Bürgermeisterkandidat für die Verbandsgemeinde Kirchen, Andreas Hundhausen, dem Löschzug Brachbach sowie den First Respondern in Friesenhagen ein Besuch ab. In Brachbach wurde er von Wehrleiter Ralf Rötter und Wehrführer Philipp Kappes empfangen.


Politik | Nachricht vom 28.04.2021

Initiative Organspende RLP startet virtuelle Aufklärungsaktion an Schulen

Junge Menschen interessieren sich mindestens genauso für das Thema Organspende wie ältere. Das zeigt eine aktuelle Studie der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), und das erleben auch die Veranstalter der „Schultour Organspende" jedes Jahr aufs Neue.


Politik | Nachricht vom 28.04.2021

Internationaler Tag gegen Lärm

„Immer noch zu laut!?“ Auch in diesem Jahr möchte die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord das Bewusstsein für Lärm in Beruf und Alltag stärken.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.04.2021

Fernstudium trotz(t) Corona

Die IHK-Akademie Koblenz baut ihr Angebot an Fernlehrgängen aus, die die Voraussetzungen nach dem Fernunterrichtsgesetz erfüllen und von der ZFU geprüft und zugelassen sind. Die Teilnehmenden können deshalb auch Aufstiegs-BAföG beantragen.


Sport | Nachricht vom 28.04.2021

Engagierte Jugendliche werden belohnt

Unter dem Motto „Vorbild gesucht! – Gib Engagement ein Gesicht“ ruft die Sportjugend Rheinland jährlich Sportvereine auf junge Engagierte für den Ehrenamtsförderpreis zu nominieren.


Veranstaltungskalender | Nachricht vom 28.04.2021

„Kochkurs für Kids“: „Verkehrte Welt“ geht Online

Nach dem Erfolg der Veranstaltung „Verkehrte Welt“, die die Jugendpflegen Kirchen und Betzdorf-Gebhardshain in den letzten Jahren durchgeführt haben, gibt es jetzt die coronabedingte Onlineversion. Mit dem Hotel&Restaurant „Zum weißen Stein“ in Kirchen-Katzenbach wird gemeinsam gekocht und das Anrichten gezeigt.


Region | Nachricht vom 27.04.2021

Altenkirchen im Wandel der Zeit: Vom Haufendorf zur Kreisstadt

Aus einem kleinen Haufendorf wird die heutige Kreisstadt Altenkirchen, von einigen wenigen Räuchen hin zu einer Stadt mit über 6.000 Einwohnern. Diesen Wandel zeichnet die neue Online-Stadtführung „Altenkirchen im Wandel der Zeit“ am Freitag, 7. Mai.


Region | Nachricht vom 27.04.2021

Gedenken an verunglückte Beschäftigte im Kreis Altenkirchen

Gedenkminute für verunglückte Arbeitnehmer am "Workers' Memorial Day" am 28. April: Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) ruft Beschäftigte im Kreis Altenkirchen dazu auf, der Menschen zu gedenken, die bei der Arbeit ums Leben gekommen oder durch den Job erkrankt sind.


Region | Nachricht vom 27.04.2021

Spanisch und Englisch online lernen

Die Volkshochschule Hamm (Sieg) steigt im Mai 2021 in ein Online-Angebot ein. Los geht es mit Anfänger- und Fortgeschrittenenkursen in Spanisch und Englisch. Die Kurse wenden sich insbesondere an unerfahrene Digital-Nutzer.


Region | Nachricht vom 27.04.2021

Corona im AK-Land: Erneut 27 neue Infektionen, Inzidenz steigt weiter

Wie am Vortag weist die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen am Dienstag, 27. April, 27 laborbestätigte Neuinfektionen aus. Aktuell gibt es jeweils einen neuen Positiv-Fall innerhalb der Schülerschaft an der Hellertal-Grundschule Alsdorf und an der Marion-Dönhoff-Realschule-plus in Wissen. Tests im jeweiligen Umfeld laufen.


Region | Nachricht vom 27.04.2021

Kreisweites Projekt „Blühende Friedhöfe“ ist gestartet

In der letzten Woche startete das kreisweite Projekt „Blühende Friedhöfe“. Insgesamt haben sich rund 70 Gemeinden und Friedhofszweckverbände auf den Projektaufruf der Kreisverwaltung hin gemeldet, so dass im Kreis Altenkirchen insgesamt über zwei Hektar Friedhofsfläche zum Erblühen gebracht werden.


Region | Nachricht vom 27.04.2021

Hospizverein Altenkirchen: Zeit, Halt und Sicherheit auf dem letzten Weg

Einen geliebten Menschen bei den letzten Schritten auf seinem Lebensweg zu begleiten, ist nicht nur emotional schwer. Der Mehrener Pfarrer Bernd Melchert berichtet, wie er diese Zeit erlebt hat und wie der Hospizverein Altenkirchen ihm dabei geholfen hat.


Politik | Nachricht vom 27.04.2021

Martin Diedenhofen zum Tag der Arbeit

Deutlicher als jemals zuvor ist für die Gesellschaft sichtbar, welche Bedeutung ein starker Sozialstaat für die soziale Sicherheit hat. Der 1. Mai als Tag der Arbeit verdeutlicht auch den Wert des Zusammenhalts.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.04.2021

DGB sagt Veranstaltung in Koblenz zum 1. Mai ab

Hebeisen: „Absagen ist Gebot der Stunde!“ Ersatzweise wird der DGB auch in diesem Jahr wieder ab 14 Uhr einen zentralen digitalen Livestream unter senden.


Kultur | Nachricht vom 27.04.2021

Soulmatic entfacht Hoffnung auf Live-Konzerte

Die New-Rythm-Blues-Band aus dem Westerwaldkreis meldet sich aus dem Home-Office-Studio. Seit September 2020 haben die drei Mitglieder von Soulmatic nicht mehr geprobt. Doch jeder von ihnen nutzt die Zeit produktiv. Wenn wieder möglich, sind neue Songs für Live-Konzerte garantiert.


Veranstaltungskalender | Nachricht vom 27.04.2021

Begegnungscafé "Friends" auf dem Altenkirchener Wochenmarkt

Die "Friends of Jesus" würden sich freuen, Sie am Donnerstag, 29. April, an ihrem Stand auf dem Wochenmarkt in Altenkirchen begrüßen zu können. Die Öffnungszeiten sind von 9 bis etwa 13 Uhr.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.04.2021

belvona & AWO: Die Rettung des Kinder- und Jugendtreffs in Oerlinghausen

Nach dem 20-jährigen Bestehen des Kinder- und Jugendtreffs „Combination“ in Oerlinghausen haben hier die Verantwortlichen plötzlich den Mietvertrag gekündigt. Auf Grund dessen fühlte sich der Geschäftsführer der belvona-GmbH, Frank Krienen, veranlasst, direkt vor Ort nach Gründen zu suchen. Die belvona-GmbH hatte seit dem 17. Februar die Verwaltung der ehemaligen Conle-Siedlung in der Südstadt übernommen. Die Kündigung für die Örtlichkeiten des Kinder- und Jugendtreffs wurde zum 30. Juni ausgesprochen. Diese Tatsache war Grund genug für Frank Krienen, den persönlichen Kontakt mit den Vertretern der Arbeiterwohlfahrt (AWO) vor Ort zu suchen.


Region | Nachricht vom 26.04.2021

Unfall mit zwei Schwerverletzten in Altenkirchen

Am späten Sonntagnachmittag, 25. April, passierte um 17.55 Uhr ein Verkehrsunfall in der Kumpstraße in Altenkirchen, bei dem zwei Personen schwer verletzt wurden. Eine 52-jährige Autofahrerin musste per Rettungshaubschrauber ins Krankenhaus transportiert werden, die Kumpstraße war mehrere Stunden gesperrt.


Region | Nachricht vom 26.04.2021

170 Beschäftigte im AK-Land: IG BAU fordert besseren Schutz von Erntehelfern

Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) Koblenz-Bad Kreuznach hat die Einhaltung der Arbeitsschutz- und Hygienevorschriften in der Landwirtschaft angemahnt. Nach Angaben der Arbeitsagentur beschäftigt die Landwirtschaft im Landkreis Altenkirchen rund 170 Saisonkräfte.


Region | Nachricht vom 26.04.2021

Friseure brauchen unsere Solidarität

Gerade die Friseur- und Kosmetikbetriebe sind besonders betroffen von den Corona-Einschränkungen. Wochenlange Schließungen mussten verkraftet werden, und auch jetzt gelten Auflagen für höchstmöglichen Gesundheitsschutz und Sicherheit beim Friseurbesuch. Ein Schnelltest zählt dazu. Doch gerade die Pflicht für einen solchen Corona-Test sorgt nun für etliche Terminabsagen.


Region | Nachricht vom 26.04.2021

Brand in Hemmelzen: Feuer in einer Hecke schnell gelöscht

Am Montag, 26. April, wurden die freiwilligen Feuerwehren Weyerbusch und Neitersen gegen 12 Uhr zu einem Brand in Hemmelzen gerufen. Zunächst gingen die Kräfte von einem Heckenbrand aus. Bevor die ersten Kräfte ausrückten wurde die Alarmstufe jedoch erhöht.


Region | Nachricht vom 26.04.2021

Corona im AK-Land: 27 neue Infektionen am Montag, Inzidenz steigt

Mit Stand von Montagnachmittag, 26. April, gibt es im Vergleich zu Sonntag 27 laborbestätigte Neuinfektionen mit dem Corona-Virus im Kreis Altenkirchen. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis liegt gemäß Landesuntersuchungsamt (LUA) Koblenz bei 126,5, der Landeswert bei 139,8.


Region | Nachricht vom 26.04.2021

Impfmarathon bei der "Lebenshilfe"

Bei der „Lebenshilfe“ im Kreis Altenkirchen ist es fast geschafft. „Alle über 18-jährigen Menschen, die in unseren Einrichtungen betreut werden, alle Mitarbeiter und jeweils 2 Kontaktpersonen der pflegebedürftig anerkannten Betreuten in der „Lebenshilfe“ haben – sofern sie dies wollten –zumindest eine Impfung gegen das Corona Virus erhalten“, so die Vorsitzende Rita Hartmann.


Region | Nachricht vom 26.04.2021

Corona-Schnelltests: Weiteres Angebot in Nauroth

Im großen Saal des Bürgerhauses können sich die Bürger seit Montag, den 26. April, zweimal wöchentlich kostenlos mittels eines Nasen-Rachen-Abstrichs (PoC-Schnelltest) auf Covid-19 testen lassen, sofern sie keinerlei Krankheitssymptome zeigen.


Region | Nachricht vom 26.04.2021

Ausschüsse kritisieren Geldanlagepraktiken des AWB nach Greensill-Pleite

Firmenpleiten bringen es mit sich, dass diejenigen, die Geld in das Unternehmen gesteckt oder es ihm anvertraut haben, nach Abschluss des Insolvenzverfahrens mit leeren Händen dastehen können. Bis ein Schlussstrich unter solch einen Bankrott gezogen worden ist, kann es viele Jahre dauern. Erst dann ist klar, ob noch was zu holen oder alles futsch ist.


Politik | Nachricht vom 26.04.2021

Hövels: Mehr Gestaltungsfreiheit durch Mischgebietsflächen in „Siegenthal“

Zukünftig mehr Flexibilität wird es im Baugebiet „Siegenthal“ geben. Dafür hatte der Ortsgemeinderat Hövels 2020 die Weichen gestellt, indem er eine teilweise Änderung in sogenannte „Mischgebietsflächen“ veranlasst hatte. Nach verschiedenen Prüfungen kann sich jetzt auch Gewerbe ansiedeln.


Vereine | Nachricht vom 26.04.2021

Handball im Lockdown: E-Jugend nimmt an DHB Hanniball Challenge teil

Um die Handball- und trainingsfreie Zeit zu überbrücken, haben sich die Trainer der E-Jugend und Mini Mannschaft im SSV95 Wissen dazu entschlossen, an der vom DHB initiierten “Hanniball Challenge“ teilzunehmen. Über einen Zeitraum von fünf Wochen bekamen die Kinder immer montags neue Übungen gestellt, welche sie dann im Laufe der Woche bewältigen mussten.


Sport | Nachricht vom 26.04.2021

DLRG-Jugend Betzdorf/Kirchen veranstaltet erfolgreichen Fotowettbewerb

Um den Kindern und Jugendlichen der DLRG Ortsgruppe Betzdorf/Kirchen etwas Abwechslung im Corona-Alltag zu bieten, organisierte die Jugend des Vereins einen Fotowettbewerb. Die Aufgabe war, eine Bade-Ente gekonnt in Szene zu setzen. Wer mitmachen wollte, bekam von der DLRG eine Bade-Ente nach Hause geliefert.


Kultur | Nachricht vom 26.04.2021

Haus Felsenkeller plant drei Monate Open-Air-Kultursommer auf der Glockenspitze

Von Alpenländermusik über Kabarett bis hin zu kulinarischen Themenabenden: Das Kulturbüro Haus Felsenkeller hat sich ein ambitioniertes Projekt für diesen Sommer vorgenommen. Von Juni bis September soll die Glockenspitze in Altenkirchen die Bühne für vielfältige Kulturveranstaltungen bieten. Den ursprünglich geplanten Veranstaltungsort in Mehren hat das Haus Felsenkeller aufgegeben.


Region | Nachricht vom 25.04.2021

Nicole nörgelt – über Günther und die Allesdichtmacher

Ein Anstifter zu Mord und Körperverletzung, der in spätestens einem Jahr „angeklagt und verbrannt“ werden wird. Einer, der sich mitschuldig gemacht hat „am größten Verbrechen an der Menschheit, das je stattgefunden hat“. Ein „Systemling, der sich bei Frau Merkel und ihren Schergen andient“ und vor ein Tribunal „wie bei den Nürnberger Prozessen“ gestellt gehört – wegen „Beihilfe zum Völkermord“. An wen denken Sie bei solchen Sätzen?


Region | Nachricht vom 25.04.2021

Per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus: Junger Fahrer verletzt

Am Samstagabend, 24. April, hatte ein 18-Jähriger auf der B62 in Roth/Öttershagen einen Unfall: Nach einem leichten Zusammenstoß rutschte er von der Straße, verletzte sich und wurde per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.


Region | Nachricht vom 25.04.2021

Corona-Pandemie im AK-Land am 25. April: Kaum Veränderung bei Inzidenz

Mit Stand vom frühen Sonntagnachmittag gibt es im Vergleich zur letzten Meldung des Gesundheitsamtes am Freitag, den 23. April, 34 laborbestätigte Neuinfektionen mit dem Corona-Virus. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Altenkirchen liegt gemäß Landesuntersuchungsamt (LUA) Koblenz bei 109,5, der Landeswert bei 143,1.


Region | Nachricht vom 25.04.2021

Richter ordnet U-Haft an: Betäubungsmittel entdeckt

Am Samstagabend, 24. April, rückte die Polizei Betzdorf zu einer Wohnung in der Marktstraße in Wissen aus, nachdem den Beamten ein Randalierer gemeldet worden war. In der Wohnung trafen die Polizisten auch auf einen 49-Jährigen aus der VG Betzdorf, der dort zu Gast war. Dabei fiel den Beamten auf, wie der polizeibekannte Mann versuchte, eine kleine Plastiktüte vor ihnen zu verstecken.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.04.2021

Die Macht von Social Media

An die drei Milliarden Menschen nutzen Social Media heutzutage täglich. Sie kommunizieren mit ihren Kontakten, lesen die neuesten Nachrichten oder möchten sich nach einem langen Arbeitstag unterhalten lassen. Was sind eigentlich die Vorteile einer Online-Präsenz und was bedeutet es, die Macht der sozialen Medien für das eigene Unternehmen zu nutzen?


Kultur | Nachricht vom 25.04.2021

Buchtipp: „Sand im Dekolleté“ von Micha Krämer

Der Autor und Musiker aus dem Westerwald schreibt faszinierende Kriminalromane. Im Ostfrieslandkrimi: „Sand im Dekolleté" stellt die Reisegruppe des Betzdorfer Kegelclubs „Rumkugeln“ die Verbindung zwischen dem Westerwald und der Insel Langeoog her.


Kultur | Nachricht vom 25.04.2021

"Street Life" lieferte ein besonderes Vier-Sterne-Konzert

Wohl dem, der sich am Samstag, 24. April, mit dem Livestream-Konzert von „Street Life“ im Kulturwerk Wissen verlinkt hatte. Das Konzert folgte höchsten Ansprüchen, getragen von der genialen Besetzung der Band, bis zu den überragenden Gesangseinlagen von Sabine Kraft, Laura Zaydowicz und Patrick Lück.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.04.2021

Was ist dran am Hype? - Bei welchen Beschwerden hilft CBD?

In den letzten Jahren haben sich immer mehr CBD Produkte in den Drogerien, Reformhäusern und Supermärkten eingeschlichen. Gab es zu Beginn lediglich den Klassiker CBD Öl, können Verbraucher CBD in sämtlichen Darreichungsformen erwerben. Neben CBD Kapseln sind mittlerweile sogar CBD Shampoos, CBD Hautpflegeprodukte und CBD Lebensmittel erhältlich. Doch warum boomt der Handel mit dem Hanfextrakt überhaupt? Im folgenden Artikel klären wird über die Heilkräfte des Cannabidiols aufgeklärt und dargelegt, bei welchen Beschwerden CBD Abhilfe leisten kann.


Region | Nachricht vom 24.04.2021

Heuschnupfen und Pollenallergie: Erste Hilfe aus Apotheke und Natur

Frühling ist Pollenzeit. Immer mehr Menschen leiden zur Blütezeit an Heuschnupfen mit juckenden, tränenden Augen, einer laufenden Nase, Schnupfen und einem Kratzen im Hals. Wir haben ein paar Tipps, wie man mit effektiven Mitteln aus der Apotheke oder mit natürlichen Hilfsmitteln die lästige Pollenallergie in den Griff bekommt.


Region | Nachricht vom 24.04.2021

In die Digitalisierung des Westerwald-Gymnasiums investieren

Im Rahmen des Förderprojektes der Westerwald Bank eG Volks- und Raiffeisenbank mit der Bezeichnung „Digitale Klassenzimmer“ wurde der Förderverein des Westerwald-Gymnasiums mit einer Spende von 3000 Euro für die Anschaffung digitaler Schulausstattung für den Schulunterricht berücksichtigt.


Region | Nachricht vom 24.04.2021

Frühlingskur für das Auto

Von Reinigung bis Reifenwechsel: ADAC-Verkehrsexperte Herbert Fuss gibt praktische Tipps für die Frühlingskur des fahrbaren Untersatzes.


Region | Nachricht vom 24.04.2021

„Speckschichten aus CO2“ – Wunderwerk Baum

Information der Landesforsten zum Internationalen Tag des Baumes am 25. April 2021. Thema: „Speckschichten aus CO2“ – Wie funktioniert das Wunderwerk Baum und was leistet der Wald?


Region | Nachricht vom 24.04.2021

Steuerbegünstigung von Vereinen wird geprüft

Viele Vereine erhalten demnächst ein Informationsschreiben zur Abgabe der Steuererklärungen. Die Finanzämter prüfen in der Regel alle drei Jahre, ob Vereine und Organisationen, die gemeinnützige, mildtätige oder kirchliche Zwecke verfolgen, mit ihren Tätigkeiten die Voraussetzungen für die Befreiung von der Körperschaft- und Gewerbesteuer erfüllt haben.


Region | Nachricht vom 24.04.2021

Wiederkehrender Beitrag in Wissen: Was hat BI Wissen die Stadt gekostet?

Die Stadt Wissen arbeitete lange an der Einführung der WKB. Von Herbst 2019 bis zur endgültigen Beschlussfassung gab es zahlreiche Sitzungen, Anfragen und Beschwerden. Die FWG Wissen forderte im Mai 2020 Auskunft zu entstandenen Mehrkosten durch Unternehmungen der BI Wissen. Dem konnte jetzt Folge geleistet werden.


Region | Nachricht vom 24.04.2021

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall zwischen Meisenbach und Buchholz

AKTUALISIERT. Am Samstag, 24. April, kam es gegen 18.10 Uhr zu einem folgenreichen Unfall auf der B 8 in Höhe Meisenbach. Bei dem Unfall wurden drei Personen, davon zwei Kinder, verletzt. Die Leitstelle Montabaur alarmierte die Rettungswagen aus Asbach und Altenkirchen.


Region | Nachricht vom 24.04.2021

Feuerwehr löscht brennendes Auto in Malberg

Ein brennendes Auto hat am Samstag, 24. April, die Feuerwehren in Malberg in Atem gehalten: Der PKW stand zwischen zwei Häusern, so dass das Feuer drohte, auf das Dach eines Gebäudes überzugreifen. Das konnte die Feuerwehr zum Glück durch ihr schnelles Handeln verhindern.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.04.2021

UEFA Reform & Super League: Macht sich der Fußball jetzt selbst kaputt?

Die Super League kommt wohl nicht, nachdem diese Woche gleich mehrere Vereine ausgestiegen sind, bevor es überhaupt losging. Der Protest der Fans war zu groß und selbst die großen Clubs mussten sich dem Druck ihrer Fans beugen und auf die Milliarden der Super League verzichten. Doch was genau ist passiert? Eine Handvoll der besten Fußballmannschaften der Welt hat vergangenen Montag die Fußballwelt auf den Kopf gestellt, indem sie angekündigt haben eine eigene „Super League“ zu gründen – ein Schritt, der Fans, gegnerische Vereine und die obersten Aufsichtsbehörden des Fußballs gleichermaßen verärgert hat.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.04.2021

Kugelschreiber - das perfekte wie nützliche Werbegeschenk für den Kundenstamm

Als Werbegeschenk eignet sich heutzutage wohl kein anderer Artikel so sehr, wie der Kugelschreiber. Denn er ist nun mal das Lieblingsschreibgerät der Menschen und zwar weltweit. Er wird in Schulen, bei Schulungen, Seminaren, in der Freizeit im privaten Bereich, unterwegs in Auto oder bei der Bahnfahrt, wie auch insbesondere am Arbeitsplatz aus den Etuis und Schubladen oder Arbeitstaschen hervorgeholt. Auf Messen und Veranstaltungen, in Vereinen, bei Sitzungen und Treffen, beim Schreiben von handschriftlichen Briefen oder auch beim Notieren generell. Er gilt als unverzichtbares Schreibutensil.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.04.2021

Online Casino 2021 – Neue Gesetze sorgen für mehr Sicherheit

Ein Trend in Deutschland ist sicher und nimmt zunehmend an Fahrt auf: Das Spielen in Online Casinos. Das Online Spielen wird für immer mehr Menschen zu einer willkommenen Gelegenheit, die Haushaltskasse aufzubessern und die Langeweile in Zeiten, in denen soziale Kontakte zunehmend eingeschränkt werden, aktiv zu bekämpfen. Dennoch fragen sich viele Spieler*innen wie legal die Online Casinos eigentlich sind und ob man nicht vielleicht rechtliche Schwierigkeiten bekommen könnte, wenn man online um Geld spielt.


Kultur | Nachricht vom 24.04.2021

Ende der Evolution: Zerstört der Mensch sich selbst?

Am Freitagabend, 23. April veranstaltete die Naturschutzinitiative e.V. (NI) einen Online-Vortragsabend mit Prof. Dr. Glaubrecht zum Thema „Vom Ende der Evolution und des Menschen – Die Bedeutung der Biodiversität für unser Überleben“.


Region | Nachricht vom 23.04.2021

"Basteln für Mama": Positive Resonanz beim Flammersfelder VHS-Kurs

Etwas mit den eigenen Händen zu erschaffen hat seinen ganz eigenen Reiz. Besonders für die Kinder, die in Zusammenarbeit mit Ihren Vätern in der Möbelschreinerei Frank Seifen aus Oberirsen ihr persönliches Muttertags-Geschenk schreinern konnten.


Region | Nachricht vom 23.04.2021

Saisonstart für Biker: Nach dem Winter sicher zurück aufs Motorrad

Nach monatelanger Winterpause machen viele Motorradfahrende jetzt ihre Maschinen wieder fit und planen erste Ausfahrten und Touren. Dieter Born Mitglied des Kreisvorstands Altenkirchen/Westerwald vom ACE, Deutschlands zweitgrößter Autoclub, informiert, wie Motorradfahrer wieder mit Maschine und Straße warm werden – für sicheren Fahrspaß.


Region | Nachricht vom 23.04.2021

Kinder- und Jugendarbeit in Krisenzeiten

Der Onlineworkshop „Psychosoziale Auswirkungen und Handlungsmöglichkeiten in der Kinder- und Jugendarbeit“ war ein voller Erfolg. Auf die sehr hohe Nachfrage reagierten die Ausrichter und veranstalteten insgesamt drei Onlineworkshops für die rund 100 teilnehmenden haupt- und ehrenamtlichen Fachkräfte aus der Kinder- und Jugendarbeit.


Region | Nachricht vom 23.04.2021

Spanisch für den Urlaub: Neuer Online-Sprachkurs bei der Kreisvolkshochschule

Für all diejenigen, die eine Reise nach Spanien planen und sich dort ein wenig verständigen wollen, ist der aktuelle Vormittags-Sprachkurs der Kreisvolkshochschule (KVHS) Altenkirchen „Spanisch für den Urlaub“ im Onlineformat mit Beginn am Mittwoch, 5. Mai, bestens geeignet.


Region | Nachricht vom 23.04.2021

Sonniges Wochenende steht bevor - Supermond kommt am Dienstag

Am Rande der Hochdruckzone Sandra, die sich von den Britischen Inseln bis nach Westeuropa erstreckt, wird mit einer nordwestlichen Strömung weiterhin relativ kühle Luft in den Westerwald geführt. Am Dienstag, den 27. April gibt es einen Supermond.


Region | Nachricht vom 23.04.2021

Der Eichhörnchenweg in Niederfischbach: Ein Rundweg für die ganze Familie

Vor allem bei Kindern besonders beliebt sind die Erlebniswege der Naturregion Sieg. Einer von ihnen ist der knapp drei Kilometer lange Eichhörnchen Rundweg in Niederfischbach, auf dem die ganze Familie unterwegs Wissenswertes über das Leben der Eichhörnchen lernen kann. Dank gut befestigter Wege ist diese Wanderung kinderwagentauglich.


Region | Nachricht vom 23.04.2021

Corona im AK-Land: 32 Neuinfektionen - Mehrere Fälle an den Schulen

Mit Stand von Freitagnachmittag gibt es im Vergleich zum Vortag 32 laborbestätigte Neuinfektionen mit dem Corona-Virus. Aktuell gibt es einige Infektionen an heimischen Schulen. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis bleibt im Vergleich zu Donnerstag fast unverändert: Sie liegt bei 110,2.


Region | Nachricht vom 23.04.2021

"Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie."

1995 erklärte die UNESCO den 23. April zum „Welttag des Buches“ und hebt damit jedes Jahr aufs Neue die Wichtigkeit des Lesens, der Bücher und die Rechte der Autoren hervor. In der Kindertagesstätte „Traumland“ im Altenkirchener Stadtteil Honneroth hat das Vorlesen und Bücher anschauen ebenfalls einen hohen Stellenwert, nicht nur am 23. April, sondern täglich im Rahmen der pädagogischen Arbeit.


Werbung