Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 57271 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457 | 458 | 459 | 460 | 461 | 462 | 463 | 464 | 465 | 466 | 467 | 468 | 469 | 470 | 471 | 472 | 473 | 474 | 475 | 476 | 477 | 478 | 479 | 480 | 481 | 482 | 483 | 484 | 485 | 486 | 487 | 488 | 489 | 490 | 491 | 492 | 493 | 494 | 495 | 496 | 497 | 498 | 499 | 500 | 501 | 502 | 503 | 504 | 505 | 506 | 507 | 508 | 509 | 510 | 511 | 512 | 513 | 514 | 515 | 516 | 517 | 518 | 519 | 520 | 521 | 522 | 523 | 524 | 525 | 526 | 527 | 528 | 529 | 530 | 531 | 532 | 533 | 534 | 535 | 536 | 537 | 538 | 539 | 540 | 541 | 542 | 543 | 544 | 545 | 546 | 547 | 548 | 549 | 550 | 551 | 552 | 553 | 554 | 555 | 556 | 557 | 558 | 559 | 560 | 561 | 562 | 563 | 564 | 565 | 566 | 567 | 568 | 569 | 570 | 571 | 572 | 573


Region | Nachricht vom 28.09.2022

Verkehrsprävention des LKA empfiehlt: Jetzt auf Winterreifen wechseln

Noch vor wenigen Wochen herrschte sonniges Freibadwetter bei Temperaturen über 30 Grad. Doch das ist vorbei, die Temperaturen sind deutlich zurückgegangen und es dauert womöglich nicht mehr lange, bis der erste Frost auftritt. Spätestens dann - und erst Recht wenn der erste Schnee fällt - wird Straßenglätte und die richtige Bereifung wieder zum Thema.


Region | Nachricht vom 28.09.2022

CDU berät Politik von Bund, Kreis und Land bei Zukunftskonferenz

Nicht nur als Weiterführung des internen Umstrukturierungsprozess, sondern auch, um sich mit den drängendsten aktuellen politischen Fragestellungen zu beschäftigen, traf sich die CDU Kreis Altenkirchen zur Zukunftskonferenz in Wissen. Mit Generalsekretär Gordon Schnieder MdL diskutierte man die Themen Ukrainekrieg, Energiekrise, Inflation, Klimaschutz sowie Fragestellungen zum lokalen ÖPNV, Gesundheitsversorgung oder der Beteiligung junger Menschen in der Politik.


Region | Nachricht vom 28.09.2022

Touristisches Kleinod unter Tage: Besucherbergwerk Schieferstollen „Josefsglück“

In Brachbach am Rand des Kreises Altenkirchen hat der rührige Heimatverein „Glück-Auf“ Brachbach einen Grubenwanderweg zu mehreren Stollen, Gruben, Wasserquelle, Mühle und Bergmannsdenkmal angelegt. Besonders sehenswert ist das liebevoll ausgestaltete Besucherbergwerk Schieferstollen „Josefsglück“, in dem die Vereinsmitglieder Führungen auch für Kinder anbieten.


Region | Nachricht vom 28.09.2022

"Naturgenuss" im Fokus: "Wir Westerwälder"-Videoserie geht weiter

Die "Wir Westerwälder Geschichten" gehen weiter. Am Donnerstag, 29. September, feiert die vierte Folge der beliebten Videoserie um 18 Uhr ihre Premiere in den sozialen Medien. Zum Motto des "Wir Westerwälder"-Regionalmarketings "Landschaft, Leute, Leistung" gesellt sich dieses Mal der Begriff "lecker".


Region | Nachricht vom 28.09.2022

GEW Altenkirchen macht auf Probleme bei Umsetzung des Kita-Zukunftsgesetzes aufmerksam

Mit dem neuen Kita-Zukunftsgesetz hat das Land Rheinland-Pfalz unter anderem einen Rechtsanspruch auf eine durchgängige Betreuung von sieben Stunden geschaffen, ein neues Personalisierungssystem eingeführt, ein Sozialraumbudget einrichtet und die Elternbeteiligung stärkt. Leider gebe es weiterhin bei der Umsetzung dieses Gesetzes erhebliche Probleme, betonte der Altenkirchener Kreisvorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft im Gespräch mit dem Kreisbeigeordneten Klaus Schneider.


Region | Nachricht vom 28.09.2022

ABOM 2022 in Wissen: Großer Andrang schon zur Eröffnung

Schon zur Eröffnung der Ausbildungs- und Berufsorientierungsmesse ABOM im Kreis Altenkirchen herrschte großer Andrang. Rund 70 Aussteller aus den verschiedensten Branchen gaben vielen jungen Menschen zum 12. Mal im und rund um das Kulturwerk in Wissen einen Überblick über die Vielfältigkeit der Möglichkeiten und Chancen für ein zukünftiges Berufsleben.


Region | Nachricht vom 28.09.2022

Stadthalle Altenkirchen: Machbarkeitsstudie soll Sanierungsoption klären

Wie ist es um einen größeren Veranstaltungsraum in Altenkirchen bestellt angesichts der Schließung der Stadthalle? Eine Machbarkeitsstudie soll aufzeigen, ob eine Sanierung der „alten guten Stube“ möglich ist und, von den Kosten betrachtet, im Falle eines Falles überhaupt in Frage kommt.


Politik | Nachricht vom 28.09.2022

Lewentz verleiht Freiherr-vom-Stein-Plakette

50 Rheinland-Pfälzer sind von Innenminister Roger Lewentz für ihr langjähriges ehrenamtliches kommunalpolitisches Engagement mit der Freiherr-vom-Stein-Plakette ausgezeichnet worden. Die Plaketten, die 1954 vom damaligen Innenminister Alois Zimmer gestiftet wurden und seit 2001 alle drei Jahre vergeben werden, überreichte Lewentz im Rahmen einer Ehrungsveranstaltung in Ochtendung persönlich.


Kultur | Nachricht vom 28.09.2022

Aris Quartett gibt den Auftakt zum Kulturherbst im Hüttenhaus Herdorf

Am Freitag, dem 7. Oktober, um 20 Uhr warten die Kulturfreunde Herdorf zum Beginn ihrer neuen Spielzeit sogleich mit einem Hochkaräter auf. Die vier Streicher des hochdekorierten Aris Quartetts gastieren gemeinsam mit Stipendiaten der Villa Musica in Herdorf.


Kultur | Nachricht vom 28.09.2022

Klais-Orgel erklingt beim Konzert in St. Jakobus Altenkirchen

Das Kreisdekanat Altenkirchen der Erzdiözese Köln setzt seine Veranstaltungsreihe "70 Jahre Klais-Orgel in St. Jakobus" mit einem Konzert fort. In der Altenkirchener Kirche werden festliche Trompeten- und Orgelklänge präsentiert.


Anzeige | Nachricht vom 28.09.2022

Erster Naturgenuss Regionalmarkt in Neustadt/Wied - Regionalität aus Leidenschaft

„Naturgenuss Rhein-Westerwald“ ist das neue Regionalprojekt. Getragen, betreut und unterstützt wird die Initiative vom Naturpark Rhein-Westerwald, der Wirtschaftsförderung des Landkreises Neuwied sowie der Gemeinschaftsinitiative „Wir Westerwälder“. Der Markt findet am Sonntag, dem 16. Oktober von 11 bis 17 Uhr in und um die Wiedparkhalle in Neustadt statt.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.09.2022

Mehr finanzielle Flexibilität durch einen Immobilien-Teilverkauf

Über die Hälfte der deutschen Rentner sind im Besitz einer Immobilie. Gilt eine eigene Wohnimmobilie hierzulande doch als ein unabkömmlicher Pfeiler der Altersvorsorge. Und das aus gutem Grund, sofern nur eine kleine Rente zur Verfügung steht. Ein Teil der Betroffenen muss allerdings den Verkauf ihrer Immobilie in Erwägung ziehen, um sich einen adäquaten Lebensabend zu finanzieren. Ein Immobilien-Teilverkauf kann eine geeignete Lösung sein, das Budget aufzustocken und trotzdem im gewohnten Umfeld verbleiben zu können.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.09.2022

Hat sich das neue Glücksspielgesetz auf die Vorlieben deutscher Glücksspieler ausgewirkt?

In den letzten Monaten hat Deutschland ernsthafte Schritte unternommen, um das Glücksspiel für seine Bevölkerung zugänglicher zu machen. Das Glücksspiel im Land unterliegt einem rechtlichen Rahmen, der Bundes- und Landesvorschriften umfasst. Ein neuer zwischenstaatlicher Vertrag von 2021 erlaubte es den Betreibern, zusätzlich zu den bereits verfügbaren Sportwetten Online-Slots und Poker auf Bundesebene anzubieten. Mit diesem Abkommen wird ein bundesweit gemeinsamer Rechtsrahmen für das Glücksspiel geschaffen, der eine schnelle Entwicklung des gesamten Glücksspiel Geschäfts in Deutschland ermöglichen wird. Wie ist die aktuelle Lage auf dem deutschen Markt und hat das neue Gesetz die Präferenzen der Deutschen beeinflusst? Finden wir es heraus.


Region | Nachricht vom 27.09.2022

Autofahrerin nach Unfall in Wissen verletzt ins Krankenhaus gekommen

Auf der Bundesstraße 62 hat sich in Höhe von Wissen-Nisterbrück am Montag ein Verkehrsunfall ereignet. Eine Autofahrerin geriet auf die Gegenfahrbahn. Sie wurde verletzt und wurde zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.


Region | Nachricht vom 27.09.2022

Nabu Altenkirchen lädt Jung und Alt zum "Fest der Sinne" ein

Der Naturschutzbund Altenkirchen richtet zusammen mit dem Hof Schützenkamp das "Fest der Sinne" aus. Das Fest richtet sich an Kinder und Erwachsene, die sich für Streuobstwiesen und deren Produkte interessieren. Dazu gehören Apfelpressen und Apfelsortenbestimmung. Darüber hinaus werden Imker und Falkner ihre Tiere zeigen.


Region | Nachricht vom 27.09.2022

Erntedankfest mit Open-Air-Gottesdienst in Helmenzen

Die Evangelische Kirchengemeinde Altenkirchen stellt am kommenden Wochenende den Lernort Bauernhof in dem Mittelpunkt. Sie lädt für den 2. Oktober auf den Wällerhof Augst ein. Das Erntedankfest lockt mit Gottesdienst, Führungen und weiteren Informationen rund um die Ernte.


Region | Nachricht vom 27.09.2022

Beim Digital-Stammtisch in Wissen geht es um "Cyber-Security Versicherungen"

Der Digitalstamm-Tisch Westerwald/Sieg trifft sich am 4. Oktober zum Thema "Vorbereitet auf den Ernstfall mit Cyber-Security Versicherungen?" in der Germania in Wissen. Denn stehen die PC´s erst einmal still, ist guter Rat teuer. In lockerer Runde wird das Thema von IT-Experten und Professionals diskutiert.


Region | Nachricht vom 27.09.2022

Clubmeisterschaften des TC Druidenstein ein voller Erfolg

Auch in diesem Jahr wurden die Clubmeisterschaften des
TC Druidensteins auf der Anlage im Wiesengrund ausgespielt.
Über mehrere Wochen wurden den zahlreichen Zuschauern auf der Tennisanlage spannende Spiele und sehr gutes Tennis geboten!


Region | Nachricht vom 27.09.2022

Abgeordnete Sabine-Bätzing-Lichtenthäler bürgernah in Kirchen

Unsere heimische Landtagsabgeordnete sucht gerne und häufig das Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern in ungezwungenem Umfeld. „Dabei kristallisiert sich meist schnell heraus, wo die Menschen in meiner Heimatregion der Schuh drückt. Da lässt sich dann oft auf landespolitischer Ebene nachhaken und somit Situationen und Umstände verbessern“, erläutert Bätzing-Lichtenthäler.


Region | Nachricht vom 27.09.2022

Vortrag: Resilienz - die psychische Abwehrkraft stärken

Die eigene Resilienz stärken, ist eine gute Basis für körperliches und seelisches Wohlbefinden. Wie es möglich ist, das zu erreichen, können Teilnehmer in einem spannenden Vortrag in Schönstein erfahren. Wer gemeinsam mit seinem Partner kommt, profitiert sogar von einem Sonderpreis.


Region | Nachricht vom 27.09.2022

Müll illegal in Oberirsen und Kraam entsorgt

Unbekannte haben es sich allzu bequem gemacht und am Straßenrand illegal Müll entsorgt. Die Ordnungsbehörde der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld bittet um mögliche Hinweise aus der Bevölkerung.


Region | Nachricht vom 27.09.2022

Altenkirchener schwingen sich für Protestfahrt auf das Fahrrad

Anlässlich der Aktion Fahrrad for Future im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche und der Verkehrswende Aktionswoche des VCDs haben Altenkirchener Bürger eine Fahrrad-Protestfahrt durchgeführt. Mit der Aktion machten sie auf ihre Forderung aufmerksam: Anstelle des Autos sollen mehr umweltfreundliche Verkehrsmittel genutzt werden.


Region | Nachricht vom 27.09.2022

Verbandsgemeinde Wissen stellt Jury für Ideenwettbewerb zusammen

Die Verbandsgemeinde Wissen lobt für 2023 einen Ideenwettbewerb für Wissener Schulen und Vereine aus. Diese können Projektideen im Bereich des Klimaschutzes oder Energieeinsparung einreichen. Bevor es im nächsten Jahr losgeht, soll zunächst eine Jury gebildet werden.


Region | Nachricht vom 27.09.2022

Energiespartipps liegen hoch in Kurs

Wie lässt sich der Wärmeverlust im Altbau eindämmen? Zu den Details der Kellerdämmung und zu allen Fragen des Energiesparens im Alt- und Neubau berät der unabhängige Energieberater der Verbraucherzentrale in Betzdorf und in Altenkirchen. Um Voranmeldung wird gebeten.


Region | Nachricht vom 27.09.2022

Sparkasse Westerwald-Sieg nimmt neue Pellet-Heizanlage in Betrieb

Am 25. Juli begann die Firma Schacht und Brederlow aus Daaden mit dem Einbau einer neuen Pellet-Heizanlage in den Räumlichkeiten des Beratungs-Centers Kirchen. Die Inbetriebnahme und Einweisung fand am 8. August statt. Jetzt erfolgte die Erstbefüllung durch die Firma WW-Holzpellets aus Langenbach bei Kirburg.


Region | Nachricht vom 27.09.2022

Abstecher nach Weyerbusch: Sportausschuss begutachtet neues Kleinspielfeld

Es ist nicht mehr lange hin, bis das Schul- und Sportzentrum in Weyerbusch sein endgültiges und neues Aussehen erreicht hat: Der Ausbau der Straße „Am Sportplatz“ ist der finale Akt, ehe die Ortsgemeinde über ein Ensemble verfügt, das für Kommunen dieser Größenordnung nicht unbedingt selbstverständlich ist.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.09.2022

Zukunftswerkstatt bringt Firmen und Studierende aus der Region Altenkirchen zusammen

Von einer Win-win-Situation zu sprechen, gehört mittlerweile fast schon zum Bereich der Phrasen, dennoch hat der Begriff nach wie vor seine Berechtigung – gerade auch mit Blick auf die Arbeit der Zukunftswerkstatt der Universität Siegen. Die bringt mit diesem Angebot unbürokratisch Studierende und Unternehmen aus der Region Altenkirchen zusammen.


Kultur | Nachricht vom 27.09.2022

Pink-Floyd-Tributeband "Pink Pulse" feiert ihren Abschied in Wissen

Nach nunmehr 14 Jahren Bühnenpräsenz möchte Pink Pulse am 8. Oktober ein letztes Mal den unverwechselbaren Sound der britischen Kultband Pink Floyd zelebrieren. Mit einem großen Abschiedskonzert bedankt sich die Band sowohl bei den treuen Konzertbesuchern als auch bei denen, die aktiv an diesem großartigen Projekt beteiligt waren.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.09.2022

Diese Merkmale zeichnen die besten Online Echtgeld Casinos aus

Mit echtem Geld im Online Casino spielen ist eines der liebsten Hobbys vieler Deutscher. Kein Wunder, immerhin gibt es inzwischen eine unglaubliche Anzahl von ausgezeichneten virtuellen Spielbanken, in denen Top Games und viel Spielspaß in sicherer Gaming Umgebung warten. Nicht immer ist es allerdings auch einfach zu erkennen, welche Casinos wirklich zu den besten Glücksspielplattformen gehören.


Region | Nachricht vom 26.09.2022

Delegierte der Jugendfeuerwehr Rheinland-Pfalz trafen sich in Horhausen

Das Kaplan-Dasbach-Haus stand am Samstag (24. September) ganz im Zeichen der Jugendfeuerwehren. Die Delegierten aus zahlreichen Kreis- und Stadtverbänden waren nach Horhausen gekommen. Für die Verantwortlichen der Jugendfeuerwehr Horhausen, namentlich Paul Meffert, gab es viel zu tun.


Region | Nachricht vom 26.09.2022

Neuer Lauftreff ab Oktober in Gebhardshain

In Zusammenarbeit mit der Lauftrainerin Melanie Cassens-Braune bietet die Sportgemeinschaft Westerwald ab kommenden Monat ein Lauftreff statt. Das Lauftraining wird im Stadion durchgeführt, sodass das jeder sein Tempo selbst bestimmen kann.


Region | Nachricht vom 26.09.2022

Musikalisches Weinfest "Vino e Musica" in Ruppach-Goldhausen

Am zweiten Septemberwochenende veranstaltete der GV Cäcilia Ruppach-Goldhausen sein Erstes Ruppisch-Golser Weinfest. Getreu dem Motto "Vino e Musica" war die Sporthalle in Ruppach-Goldhausen mit Weinkisten, Trauben und Rebstöcken einfallsreich und liebevoll dekoriert und die angebotenen Weine beflügelten die Stimmung.


Region | Nachricht vom 26.09.2022

Forum Siegen widmet sich der Kunst in der Gesellschaft

Das Forum Siegen widmet sich im kommenden Wintersemester dem Rahmenthema "Kunst in der Gesellschaft“. Mit Vorträgen und Diskussionen an sieben Donnerstagabenden im Kulturhaus Lÿz steht das Verhältnis von Kunst zu gesellschaftlichen, sozialen und politischen Prozessen einer bewegten Zeit im Mittelpunkt der Veranstaltungsreihe der Universität Siegen.


Region | Nachricht vom 26.09.2022

Westerwald-Verein Buchfinkenland lädt Groß und Klein ein

Der Westerwald-Verein Buchfinkenland lädt in den kommenden Tagen wieder zu verschiedenen Veranstaltungen ein. So gibt es am kommenden Freitag die Möglichkeit an einer Pilzwanderung teilzunehmen. Spielt das Wetter mit, gibt es am darauffolgenden Sonntag eine Wanderung im Buchfinkenland. Aber auch für die Kleinen gibt es ein Angebot: Eine Kinder-Bachexkursion.


Region | Nachricht vom 26.09.2022

Festumzug war Höhepunkt des Friesenhagener Erntedankfestes

Am Wochenende bot sich im Wildenburgerland ein buntes Bild. Nach zweijähriger Coronapause begeisterte der Erntedank-Festumzug wieder zahlreiche Zuschauer. Große Bewunderung gab es für die liebevoll gestalteten Themenwagen und kostümierten Fußgruppen. Dazu machten Musikvereine viel Stimmung.


Region | Nachricht vom 26.09.2022

Erstes Ehrenamtsfest des Kreisjugendrings Altenkirchen war ein Erfolg

Auf Einladung des Kreisjugendring Altenkirchen kamen Aktive in der Kinder- und Jugendarbeit der unterschiedlichen Jugendverbände zum Ehrenamtsfest an der Grillhütte in Astert zusammen. Ziel war es, sich untereinander kennenzulernen und zu vernetzen – denn dafür ist der Kreisjugendring unter anderem da.


Region | Nachricht vom 26.09.2022

kfd Altenkirchen wählt neues Team

Bei der kfd Altenkirchen standen Neuwahlen des Vorstandes an. Gewählt wurde während der Jahreshauptversammlung im Pfarrsaal St. Jakobus. Drei Teilnehmerinnen der Versammlung erklärten sich spontan bereit, Vorstandsarbeit zu leisten.


Region | Nachricht vom 26.09.2022

Ukraine Hilfe der EFG Wölmersen sorgt für unterhaltsamen Tag

Die Ukraine Hilfe der Evangelisch Freikirchlichen Gemeinde Wölmersen unternahm mit ukrainischen Geflüchteten einen Ausflug an den Rhein. Mit dem Schiff ging es zunächst nach Braubach. Zurück in Koblenz wurde es spektakulär.


Region | Nachricht vom 26.09.2022

Kreis Altenkirchen wohnt auf sieben Millionen Quadratmetern

Der Landkreis Altenkirchen wohnt auf insgesamt rund sieben Millionen Quadratmetern. Die verteilen sich im Landkreis auf 63650 Wohnungen. Laut Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt seien mehr Wohnungen durch Umbau und Dachaufstockung möglich.


Region | Nachricht vom 26.09.2022

Computer und Handyhilfe im IT Café in Betzdorf

Die Projektgruppe Computer- und Handyhilfe im IT-Café der Ehrenamtsinitiative „Ich bin dabei“ in der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain bietet wieder ihre Hilfe zur Selbsthilfe bei Problemen mit der Bedienung der Hardware oder der Software von Computern, Notebooks, Smartphones und Tablets an.


Region | Nachricht vom 26.09.2022

IHK-Blitzumfrage: Mehr als 75 Prozent der Unternehmen kämpfen mit Einschränkungen

Die IHK Koblenz hat bei ihren Mitgliedsunternehmen eine Blitzumfrage zu den hohen Energiekosten durchgeführt. Mehr als 75 Prozent der teilnehmenden Unternehmen geben an, dass sie mit Einschränkungen durch die hohen Energiekosten zu kämpfen haben. Sie wünschen sich laut Umfrage stärkere Unterstützung durch die Politik.


Region | Nachricht vom 26.09.2022

Polizei Siegen sucht mit Phantombild nach Enkeltrickbetrügerin

Wie die Polizei erst jetzt mitteilte, kam es bereits am Mittwoch, 7. September, gegen 13 Uhr in Siegen zu einem erfolgreichen Betrug nach dem bekannten Muster des "Schockanrufs". Unter der Legende, dass der Sohn einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht habe und nun eine Kaution hinterlegt werden müsse, wurde die Geschädigte zu einer Geldübergabe verleitet.


Region | Nachricht vom 26.09.2022

JRK Gruppen aus dem Kreis Altenkirchen trafen sich zum Erste-Hilfe-Tag

Da es schon längere Zeit keine Wettbewerbe für die Jugendlichen gab, haben sich die Verantwortlichen um Jule Hardtmann etwas einfallen lassen. Ohne den üblichen „Wettkampfstress“ sollten die Kinder und Jugendlichen ihre Kenntnisse in der Ersten-Hilfe auffrischen können. Hierzu wurden verschiedene Ausbilder des Kreisverbandes gewonnen.


Region | Nachricht vom 26.09.2022

Altenkirchen: Kreistag wählt Fred Jüngerich zum neuen Kreisbeigeordneten

Nach einer 25-tägigen Unterzahl ist der eigentlich vierköpfige Kreisvorstand nach einer „Einwechslung“ nunmehr wieder komplett: Fred Jüngerich (parteiunabhängig) wurde zum neuen (dritten) Kreisbeigeordneten gewählt. Er ist Nachfolger von Gerd Dittmann (Bündnisgrüne), der zum 31. August zurückgetreten war.


Vereine | Nachricht vom 26.09.2022

DJK Wissen-Selbach feiert 100-jähriges Jubiläum

Mit einem kurzweiligen, sportlichen und von Ehrungen geprägten Festabend feierte die DJK Wissen-Selbach ihr 100-jähriges Jubiläum. Dazu hatte der Verein am Samstag (24. September) ins Kulturwerk nach Wissen eingeladen. Einmal mehr präsentierte sich der Verein jung und dynamisch, dies nicht zuletzt mit sportlichem Können.


Sport | Nachricht vom 26.09.2022

Tennisspieler der SG Westerwald richten Schleifchenturnier aus

Das Schleifchenturnier erfreut sich großer Beliebtheit bei den Tennisspielern der Sportgemeinschaft (SG) Westerwald. Der Vorstand freute sich über die rege Teilnahme des diesjährigen Turniers. Es gab einen klaren Sieger.


Kultur | Nachricht vom 26.09.2022

Volkslieder-Konzert in der Kreisverwaltung Altenkirchen

Zu einem Konzert mit dem Trio Manfred Ulrich lädt die Kreisverwaltung für Mittwoch, 5. Oktober, um 18 Uhr in den Wilhelm-Boden-Saal ein. Das Trio besteht aus Wolfram Cramer, Thomas Kagermann und Manfred Ulrich. Mit Violine, Akkordeon und Gitarre wollen sie an dem Abend ihr Publikum unterhalten.


Kultur | Nachricht vom 26.09.2022

In Betzdorf wird Westerwälder Kulturpreis an Graf von Walderdorff vergeben

Im Rahmen des Konzertes vom Symphonieorchester Süd-Westfalen haben die Westerwälder Service-Clubs (Rotary und Lions) den Westerwälder Kulturpreis überreicht: Der Empfänger ist Emmanuel Graf von Walderdorff. Anerkennungspreise erhielten Marlen Seubert und Alfred Stroh. Mit den Preisen wurde die Arbeit der Kunstschaffenden auf herausragende Weise gewürdigt.


Kultur | Nachricht vom 26.09.2022

"Lost Places" geben Studiokonzert in Wölmersen

In der Klangschmiede in Wölmersen tritt die Musikgruppe "Lost Places" am 8. Oktober auf. Die Band stammt aus dem Raum Hachenburg und macht seit vier Jahren zusammen Musik. Ihre Repertoire: Indierock mit einem Touch der 1980/90er. In ihren Texten geht es um Alltag und Träume, einfach um das Leben, bodenständig wie ihre Musik.


Veranstaltungskalender | Nachricht vom 26.09.2022

Erich von Däniken kommt in die Betzdorfer Stadthalle

Der bekannte Schweizer Autor Erich von Däniken macht Station in Betzdorf, um seine Fans in Staunen zu versetzen. Der mittlerweile 87-Jährige schrieb "Erinnerungen an die Zukunft" und viele weitere Sachbücher. Erhielten unsere Urväter Besuch aus dem Weltall? Auf diese und viele andere spannende Thesen wird der Autor in Betzdorf persönlich eingehen.


Wirtschaft | Nachricht vom 26.09.2022

Attraktive Zähne dank der Anwendung einer Zahnschiene

Lose und feste Zahnspangen gehören zu den bekanntesten Hilfsmitteln, wenn es um die Korrekturen von Zahnfehlstellungen geht. Doch dank der Aligner (unsichtbaren Zahnschienen) steht inzwischen eine gute Alternative für viele individuelle Korrektur-Fälle zur Verfügung. Es lohnt sich also, sich mit ihnen etwas genauer zu beschäftigen.


Wirtschaft | Nachricht vom 26.09.2022

Die 7 schönsten Fahrradwege im Westerwald

Wir haben die 7 schönsten Fahrradwege im Westerwald für dich zusammengestellt. Von leichten Touren über hügelige Strecken bis zu anspruchsvollen Trails – hier ist für jeden etwas dabei! Also, worauf wartest du noch? Pack deine Sachen und los geht’s! Der Westerwald ist ein wunderbares Gebiet für Fahrradfahrer. Die Landschaft ist abwechslungsreich und es gibt viele schöne Orte zu entdecken.


Region | Nachricht vom 25.09.2022

Feuerwehr Betzdorf stellt neue Fahrzeuge im Wert von rund einer Million Euro in Dienst

Aus den allseits bekannten Gründen musste die offizielle Übergabe mehrfach verschoben werden. Nun war es endlich so weit: Die neue Drehleiter und das neue Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF) konnten offiziell in Dienst gestellt werden. Die Drehleiter wurde bereits 2020 geliefert und ist seither mehrfach im Einsatz gewesen.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.09.2022

"Slow Brewing": Geballte Kompetenz des "langsamen Brauens" zu Gast in der Westerwald-Brauerei

ANZEIGE | Das Verbandstreffen der "Slow Brewer" mit Mitgliedern der ausgezeichneten Brauereien aus Italien, der Schweiz, Österreich, Deutschland und den Niederlanden fand kürzlich in Hachenburg in der Westerwald-Brauerei statt. Unter Leitung von Slow Brewing Gründer Dr. August Gresser hatten die Gäste drei Tage lang Zeit, um den Westerwald und die Westerwald-Brauerei zu erkunden.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.09.2022

Online – versus Offline-Poker

Als Poker aufkam, gewann das Spiel schnell an Popularität, da es für die meisten Menschen ein beliebter Zeitvertreib war. Mit der Entwicklung der Technologie wurde Poker auch online verfügbar und man konnte sogar mit echtem Geld spielen. Die Pokerregeln – egal ob Sie online oder offline spielen – sind die gleichen. Ein Flush schlägt einen Straight online genauso wie bei einem Live-Pokerspiel. Und das ultimative Ziel des Pokerspiels - den Gegnern Chips abzunehmen - unterscheidet sich nicht, unabhängig davon, wo Sie das Spiel spielen. Das war's dann aber auch schon mit den Gemeinsamkeiten zwischen Offline- und Online-Poker. Die Online-Pokerspiele unterscheiden sich in vielerlei Hinsicht von dem, was Sie in einem Live-Pokerraum erleben würden.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.09.2022

Ist jetzt eine gute Zeit, um eine Immobilie zu verkaufen?

Es ist nicht einfach, den richtigen Zeitpunkt für einen Immobilienverkauf zu erwischen. Steigende Immobilienpreise, Käufernachfrage und Zinserhöhungen sind nur einige der Faktoren, die es zu berücksichtigen gilt. Wenn Sie Wohnungen oder Mehrfamilienhäuser einfach verkaufen möchten, sollten Sie sich also gut informieren und einige wichtige Fragen klären – sowohl finanzieller als auch persönlicher Art.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.09.2022

Shisha – was steckt hinter dem orientalischen Trend?

Die Shisha gehört in Außenbereichen oder Bars schon längst zu einem ganz normalen Stadtbild und dies flächendeckend. Die ursprünglich aus Indien und aus dem Orient bekannte Wasserpfeife hat sich in der heutigen, westlichen Zivilisation bereits fest etabliert. Überall sieht man die Shisha-Bars in denen sich Freunde der Shisha treffen und sich gemeinsam austauschen und soziale Kontakte pflegen. Die Shisha an sich hat eine sehr lange Tradition und ist in vielen Ländern, allen voran in den arabischen Gefilden, eine sehr gängige Methode der Entspannung, des Wohlbefindens, aber auch als gastfreundliche Geste und auch bei Geschäftsgesprächen und Abschlüssen wird nicht selten die Wasserpfeife hervorgeholt und quasi als Besiegelung des Paktes gemeinsam geraucht. Doch woher stammen Shisha und Tradition eigentlich, wie ist diese Art und Weise des Genusses zustande gekommen und ist es wirklich nur ein Trend?


Region | Nachricht vom 24.09.2022

Wissener Seniorenzentrum feiert Sommerfest

Die Bewohner des Seniorenzentrums St. Josef in Wissen haben sich gefreut, dass sie endlich wieder ein Sommerfest durchführen konnten. Zu den Mitgestaltern des Festes zählten ein Drehorgelspieler, Männergesangverein Sangeslust und die Jugendfeuerwehr, die bei ihrem "Einsatz" ihr ganzes Können demonstrierte.


Region | Nachricht vom 24.09.2022

Am Betzdorfer Gymnasium erhalten neue Oberstufenschüler Starthilfe

Auf die Schüler der MSS 11 am Betzdorfer Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Betzdorf-Kirchen prasselten viele neue Dinge ein, von weiteren Formalitäten über Leistungskurse bis hin zur Klausurphase. Die Schulgemeinschaft gab den neuen Oberstufenschülern in Form eines Projektes wertvolle Starthilfe.


Region | Nachricht vom 24.09.2022

Neunkirchener Frauenensemble überzeugt Jury des Landeschorwettbewerbes NRW

Das Frauenensemble Encantada aus Neunkirchen erlebt in mehrfacher Hinsicht ein ganz besonders Jahr. Der 28-köpfige Frauenchor besteht seit nunmehr einem Jahrzehnt und als ob das nicht schon genug Grund zum Feiern wäre, hat der Chor sein rundes Geburtstagsjahr mit einem großartigen Abschneiden beim Landeschorwettbewerb NRW in Dortmund gekrönt.


Region | Nachricht vom 24.09.2022

Internationale Bergbau- und Montanhistoriker besuchen Brachbach

Teilnehmer eines internationalen Bergbau- und Montanhistorik-Workshops besuchten Brachbach. Dank des Gastgebers und Heimatvereins "Glück-Auf" erfuhren die Workshopmitglieder Näheres über den ehemaligen Bergbau in Brachbach. Ein Höhepunkt war die Erkundung des Besucherbergwerks.


Region | Nachricht vom 24.09.2022

Weyerbuscher Themenweg informiert jetzt auch in "leichter Sprache"

Der inklusive Wanderweg "Ökologie und Mühlengeschichte“ in Weyerbusch wurde mit Texten in "Leichter Sprache“ ergänzt. Am 9. Oktober lädt ein organisierter inklusiver Wandertag zur Erkundung des Wanderweges ein. Dann können auch die Teilnehmer der Wanderung die neuen Textinformationen mithilfe von QR-Codes abrufen.


Region | Nachricht vom 24.09.2022

Mitglieder der DLRG Betzdorf-Kirchen erhalten Fluthelfermedaille

Bei einer Großveranstaltung im DLRG-Bildungszentrum in Lehmen wurden 14 DLRG’ler der Ortsgruppe Betzdorf-Kirchen mit der Fluthelfermedaille ausgezeichnet. Gratulationen gab es unter anderem vom Präsident des DLRG Landesverbandes und dessen Stellvertreter. Bei der Veranstaltung in Lehmen wurden insgesamt 180 Retter für ihren Einsatz bei der Flutkatastrophe 2021 geehrt.


Region | Nachricht vom 24.09.2022

Neiterser Senioren unternehmen erlebnisreiche Rheintour

Auf Einladung der Ortsgemeinde Neitersen haben unternehmungsfreudige Senioren an einer Schiffsfahrt auf dem Rhein teilgenommen. Mit einer Handvoll Wasser unterm Kiel fuhr die "La Paloma" durch das Mittelrheintal, um den Gästen die Burgenlandschaft zu zeigen.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.09.2022

Immer online – so wichtig ist das Internet in der heutigen Welt der flächendeckenden Digitalisierung

Würde man sich heute anstrengen und an die Zeit ohne Internet zurückdenken und wie zu dieser Zeit alles noch funktionierte, muss man schon etwas grübeln und mittlerweile bereits recht weit in die Vergangenheit eintauchen. Denn seit Beginn und Einstieg ins Internet hat sich weltweit nicht nur unser Leben und unser Alltag verändert. Auch auf beruflicher Ebene, in der Marktwirtschaft, im Welthandel und Kaufverhalten hat sich alles stark auf den fokussiert.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.09.2022

Menschen suchen verstärkt nach Möglichkeiten, günstiger Rauchen zu können

Wenn der Alltag anstrengend ist, sucht man sich zwischendurch eine wohltuende Pause, die man mit angenehmen Dingen verbringt, wie zum Beispiel in Ruhe einen Kaffee trinken oder auch zu rauchen. Eine gute Zigarette schenkt manchen wieder den nötigen Schwung und hilft dabei, Stress abzubauen, wenngleich auch das Bewusstsein weitverbreitet ist, dass Rauchen alles andere als Förderlich für die Gesundheit ist.


Region | Nachricht vom 23.09.2022

Versammlung des Aktionskreises Altenkirchen brachte interessante Ergebnisse

Die Jahreshauptversammlung des Aktionskreises beschäftigte sich mit zahlreichen Themenfeldern. Unter anderem will der Verein in Zukunft auch mehr eigene Veranstaltungen im Bereich Kultur kreieren. Dazu, so der Vorsitzende Dennis Eichel, müsse die Satzung „reformiert“ werden.


Region | Nachricht vom 23.09.2022

Erwin Rüddel fordert Stärkung der Krankenhäuser

Dass es bei den Krankenhäusern derzeit an mehreren Stellen akut kriselt, so auf dem Pflege- und auf dem Energiekostensektor, bekam der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel bei einem Austausch im DRK-Krankenhaus der Kreisstadt Altenkirchen geschildert.


Region | Nachricht vom 23.09.2022

Illegale Müllentsorgung auf Wirtschaftsweg in Wölmersen

Illegale Müllablagerungen sind nicht nur dem Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Altenkirchen ein Dorn im Auge, sondern auch den Gemeinden, die den illegal abgeladenen Müll entsorgen müssen. In Wölmersen ist eine nicht vorschriftsmäßige Entsorgung jüngst wieder geschehen.


Region | Nachricht vom 23.09.2022

Handwerkskammer Koblenz meldet 2632 neue Ausbildungsverhältnisse

Zum 31. August meldet die Handwerkskammer (HwK) Koblenz 2632 Ausbildungsverhältnisse, die bisher für das neue Lehrjahr in die Lehrlingsrolle eingetragen wurden. Darunter sind auch 202 Jugendliche, für die im Bau- und Ausbauhandwerk die überbetriebliche Lehrlingsunterweisung (ÜLU) begann.


Region | Nachricht vom 23.09.2022

Wallmenrother Muhlau: Spatenstich für Klärschlamm-Großprojekt

Wie unterschiedlich interkommunale Zusammenarbeit doch entstehen kann. Wurde bei Fusionen von Verbandsgemeinden von Seiten des Landes teils mit ein wenig Druck nachgeholfen, so kamen diverse Gebietskörperschaften - sogar über Ländergrenzen hinweg und das ganz freiwillig - bei einem Großprojekt zusammen.


Region | Nachricht vom 23.09.2022

Kirchenleitung beeindruckt von "hochwertiger" Arbeit im Kirchenkreis Altenkirchen

Die Kirchenleitung der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) hat den Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen besucht. Dabei zeigten sich die Mitglieder der Kirchenleitung und der Präses Dr. Thorsten Latzel beeindruckt von der Fülle an qualitativ hochwertiger Arbeit, die im Kirchenkreis Altenkirchen als einem Flächenkirchenkreis im ländlichen Raum geleistet wird.


Region | Nachricht vom 23.09.2022

Mit dem Kur- und Verkehrsverein zur Dauersberger Alm wandern

Mit ihren 25 Kilometern und 800 Höhenmetern belegt die Tour zur Dauersberger Alm den Spitzenplatz der Limbacher Runden, den mehr als 25 Rundwanderwegen des Kultur- und Verkehrsvereins (KuV) mit Start und Ziel im Wanderdorf Limbach. Am kommenden Sonntag heißt es: "Die Alm ruft!"


Region | Nachricht vom 23.09.2022

DRK Bereitschaft Birken-Honigsessen erhält Förderung

Die DRK Bereitschaft Birken-Honigsessen erhält Fördermittel der Deutschen Stiftung für Ehrenamt und Engagement zur Organisation einer "Welcome Zone“. Ab 1. Oktober soll diese zur Verfügung stehen.


Region | Nachricht vom 23.09.2022

Ältere Menschen sind oftmals Opfer von Straftaten

Senioren geraten oftmals ins Visier von Betrügern. Die Polizei berichtet immer wieder von Enkeltrick-Fällen und anderen Delikten, bei denen unter Umständen viel Geld verloren geht. In Wissen findet am 5. Oktober eine Informationsveranstaltung statt, die über die Gefahren aufklärt.


Region | Nachricht vom 23.09.2022

Altenkirchener Schüler erleben in Workshops demokratisches Miteinander

Am 29. September findet der lokale Ableger des Demokratietags RLP in Altenkirchen statt. Der Kreisjugendring Altenkirchen führt den Tag gemeinsam mit der Evangelischen Akademie für Land und Jugend in Altenkirchen durch. Ermöglicht wird der Tag durch das Leader-Ehrenamtliche-Bürgerprojekte-Programm, die Sparkassen-Stiftung und die Deutsche Gesellschaft für Demokratiepädagogik.


Region | Nachricht vom 23.09.2022

Freie Bekenntnisschule Altenkirchen – Drei starke Damen wurden gefeiert

Das 30 Jahre Dienstzeit gefeiert werden können ist nicht ganz so selten. Ganz anders am Freitag (23. November) an der Freien Bekenntnisschule Altenkirchen. Drei „Urgesteine“ der Schule konnten gemeinsam auf 90 Jahre Dienstzeit zurückblicken. Das, so Simon Wünch, der durch die Feier führte, ist sicher ein Anlass zum Feiern und Danke sagen.


Region | Nachricht vom 23.09.2022

Herbstbasar im Pfarrheim in Birken-Honigsessen am 8. Oktober

Der Verein der Freunde und Förderer der Kindertagesstätte St. Elisabeth veranstaltet einen Kinderbasar. Auf dem Basar werden Kinderkleidung und Spielzeug angeboten. Hierzu sind alle herzlich eingeladen.


Region | Nachricht vom 23.09.2022

Anbau für Ganztagsschule und Kindertagesstätte Etzbach eingeweiht

Die Ganztagsschule und auch die Kita „Eulennest“ sind bereits seit einiger Zeit in Betrieb. Dietmar Henrich, Verbandsgemeindebürgermeister, wies darauf hin, dass mit dem Ausbau Infrastruktur geschaffen worden sei. Diese jetzt, wenn auch spät, offiziell einzuweihen sei richtig und wichtig, so Henrich.


Kultur | Nachricht vom 23.09.2022

Die Bläserphilharmonie im Kreis Altenkirchen lädt zum Galakonzert

Bereits zum zweiten Mal wird das Galakonzert der noch jungen Bläserphilharmonie im Kreis Altenkirchen am Tag der Deutschen Einheit stattfinden. Im Wissener Kulturwerk, wo am 3. Oktober, ab 17 Uhr die ersten Töne erklingen werden, ist alles für das 60-köpfige sinfonische Blasorchester vorbereitet.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.09.2022

Belächelte Bundesliga: 5 Gründe, warum die deutsche Liga vielleicht sogar die stärkste von allen ist

Die deutsche Bundesliga gilt als beste Fußballliga im deutschsprachigen Raum, die Vereine werden von Zigtausenden Fans verfolgt und bejubelt. International hat die Bundesliga jedoch ein nicht so gutes Image. Immer wieder werden Stimmen laut, die überzeugt davon sind, dass die Bundesliga international keine große Rolle spielt und sich anderen Ligen unterordnen muss. Weltklasse Vereine mit Top-Talenten, unglaubliche Besuchermassen in den Stadien und lukrative Geschäfte für Wettanbieter, die mit Gratiswetten und anderen Bonusaktionen auf sich aufmerksam machen: Welche Schlüsse lassen sich also bei genauerer Betrachtung der Liga ziehen?


Region | Nachricht vom 22.09.2022

evm-Aktion "Energieschub": Bald startet die Online-Abstimmung

55 Vereine haben sich bereits bei der Energieversorgung Mittelrhein (evm) für einen extra Energieschub in Form von finanzieller Unterstützung beworben. 20 von ihnen können bis zu 3.000 Euro gewinnen. Welcher Verein wie viel Geld bekommt, entscheidet die Öffentlichkeit ab dem 28. September.


Werbung