Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 54422 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457 | 458 | 459 | 460 | 461 | 462 | 463 | 464 | 465 | 466 | 467 | 468 | 469 | 470 | 471 | 472 | 473 | 474 | 475 | 476 | 477 | 478 | 479 | 480 | 481 | 482 | 483 | 484 | 485 | 486 | 487 | 488 | 489 | 490 | 491 | 492 | 493 | 494 | 495 | 496 | 497 | 498 | 499 | 500 | 501 | 502 | 503 | 504 | 505 | 506 | 507 | 508 | 509 | 510 | 511 | 512 | 513 | 514 | 515 | 516 | 517 | 518 | 519 | 520 | 521 | 522 | 523 | 524 | 525 | 526 | 527 | 528 | 529 | 530 | 531 | 532 | 533 | 534 | 535 | 536 | 537 | 538 | 539 | 540 | 541 | 542 | 543 | 544 | 545


Wirtschaft | Nachricht vom 18.03.2022

Nachlassversteigerung am 26. März 2022 in Koblenz / Karthause

ANZEIGE | Im Rahmen einer Nachlassversteigerung, abgehalten durch die Firma Philippi-Auktionen, kommen am 26. März 2022 wieder einige Exponate unter den Hammer. Ort der Veranstaltung ist Koblenz / Karthause.


Region | Nachricht vom 17.03.2022

Saschas Plan und Soufflés sind aufgegangen: Marienthaler Koch-Azubi im Finale

Bereits seit etlichen Jahren nehmen die Auszubildenden der Klostergastronomie Marienthal immer wieder bundesweit erfolgreich an Wettbewerben der Branche teil. So bewarb sich in diesem Jahr Sascha Mays um die Teilnahme an der 74. Kölner Stadtmeisterschaft, welche der „Cölner Kochkunstverein und Gasteria 1884 e.V.“ veranstaltet.


Region | Nachricht vom 17.03.2022

Emmerzhausen: Auffahrunfall auf der L280

Am Mittwoch (16. März) hat es auf der L280 von Daaden in Richtung Emmerzhausen gekracht: Ein Auffahrunfall verursachte zum Glück nur Blechschäden.


Region | Nachricht vom 17.03.2022

Haus Mutter Teresa Niederfischbach geht neue Wege bei der Umsetzung der generalistischen Ausbildung

Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel war auf Einladung des Fördervereins-Vorsitzenden Klaus-Jürgen Griese ins, wie sich Niederfischbach bezeichnet, "Tor zum Westerwald" gekommen, "weil", wie Griese formulierte, "die Vielseitigkeit des Hauses gezeigt hat, dass hier mehr möglich ist, als nur das aktuelle Tagesgeschäft" und "man bestrebt ist in den nächsten Jahren eine Zukunftsplanung anzugehen, gerade im Bereich der Ausbildung".


Region | Nachricht vom 17.03.2022

Helfer auf vier Pfoten bei Suchtproblematik der Beratungsstelle der Diakonie Soziale Dienste Siegen

Sie hilft beim Abbau von Ängsten, sich zu öffnen und wertgeschätzt zu fühlen: Lola ist eine ausgebildete Therapiebegleithündin und unterstützt, wo Aufmerksamkeit, Zuverlässigkeit und Akzeptanz oft fehlen. Seit Jahresbeginn sind tiergestützte Interventionen ein neues Angebot der Beratungsstelle für Suchtkranke der Diakonie Soziale Dienste in der Siegener Friedrichstraße.


Region | Nachricht vom 17.03.2022

Aktionstag für politische Gefangene: Bätzing-Lichtenthäler besucht Amnesty International

Anlässlich des Aktionstages für politische Gefangene (18. März) traf sich die heimische Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler mit Mitgliedern der örtlichen Gruppe von Amnesty International. Zum Aktionstag für Politische Gefangene weist die Gruppe Altenkirchen auf die Möglichkeit von sogenannten Urgent Actions hin.


Region | Nachricht vom 17.03.2022

Daaden: Parkenden Pkw beschädigt und geflüchtet

Am Mittwoch (16. März) in der Zeit von 14.30 bis 14.45 Uhr hat in Daaden ein bisher Unbekannter nach einem Parkrempler Unfallflucht begangen. Die Polizei bittet um Hinweise.


Region | Nachricht vom 17.03.2022

"Griffelexpress" spendet für die Ukraine: Schülerfirma aus Hamm erfolgreich

Vor circa sechs Jahren gründeten die Schüler des Wahlpflichtfachs "Wirtschaft und Verwaltung" (WuV) an der "IGS Hamm/Sieg" mit dankenswerter Unterstützung eines ehemaligen Kollegen die Schülerfirma "Stifti", die später in "Griffelexpress" umbenannt wurde. Sie lief erfolgreich an und brachte über lange Zeit für die gesamte Schulgemeinschaft Vorteile.


Region | Nachricht vom 17.03.2022

Ukraine-Flüchtlinge: Landrat Enders bietet polnischem Partnerkreis Hilfe an

Mit Stand von Donnerstag (17. März) verzeichnet der Landkreis Altenkirchen rund 700 aus dem Kriegsgebiet in der Ukraine geflüchtete Menschen. Viele von ihnen haben eine erste Unterkunft bei Angehörigen oder Freunden in der Region gefunden, ein großer Teil ist in durch die Bevölkerung bereitgestellten und durch die Verbandsgemeinden angemieteten Wohnungen untergebracht.


Region | Nachricht vom 17.03.2022

Gasaustritt in Gebhardshain? Feuerwehr konnte schnell Entwarnung geben

Zu einer akuten Gasausströmung in einem Einfamilienhaus wurde die Steinebacher Feuerwehr am Donnerstag gegen 12.30 Uhr nach Gebhardshain in die Raiffeisenstraße gerufen. Die Situation klärte sich schnell: Der Austausch eine Gaszählers war schuld an dem starkem Gasgeruch, eine Gefahr bestand aber nicht.


Wirtschaft | Nachricht vom 17.03.2022

Der schnelle Weg in die Selbstständigkeit

ANZEIGE | In Eichelhardt auf dem Gelände der EPG Pausa GmbH in der Heinrich-Stein-Straße 3, soll in dem wunderschönen Aufenthalts- und Ausbildungsraum ein Imbiss-Café-Restaurant entstehen. Gesucht wird ab sofort eine versierte Fachkraft (m/w/d), die bestenfalls Erfahrungen aus der Gastronomie, oder einer Metzgerei mitbringt.


Wirtschaft | Nachricht vom 17.03.2022

Wissener Institut "TIME" forscht gemeinsam mit "Fraunhofer ILT" und brasilianischen Partnern

"TIME", das Technologie-Institut für Metall und Engineering aus Wissen, hat die Förderempfehlung für ein Forschungsprojekt erhalten, um zusammen mit dem Fraunhofer-Institut für Lasertechnik (ILT) aus Aachen sowie brasilianischen Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft eine hochproduktive Variante des Laserauftragschweißens zu entwickeln und gemeinsam mit kleinen und mittelständischen Unternehmen aus der Region zu industrialisieren.


Wirtschaft | Nachricht vom 17.03.2022

Sparkasse Westerwald-Sieg weiter mit solidem Wachstum

Die Sparkasse Westerwald-Sieg stellte in einer Bilanzpressekonferenz die Zahlen des Geschäftsjahres 2021 vor. Der Vorstand konnte ein weiterhin solides Wachstum in allen Sparten verkünden. Die Bilanzsumme wuchs auf 3.953.000.000 Euro. Das Betriebsergebnis bleibt mit rund 5.457.000 Euro stabil.


Kultur | Nachricht vom 17.03.2022

Annegret Held wird mit dem Roswitha-Preis 2022 ausgezeichnet

Annegret Held, Westerwald-Botschafterin und anerkannte Schriftstellerin, wird mit dem Roswitha-Preis 2022 der Stadt Bad Gandersheim im niedersächsischen Landkreis Northeim, westlich des Harzes ausgezeichnet. Der traditionsreiche Literaturpreis für Schriftstellerinnen wird im Herbst 2022 öffentlich in Bad Gandersheim an die Autorin vergeben werden.


Kultur | Nachricht vom 17.03.2022

Mozart mit viel Glanz und Gloria: Holzbläser brillieren im Herdorfer Hüttenhaus

Das Trio Roseau und fünf junge Stipendiaten der Villa Musica versprachen preisgekrönte, virtuose und prachtvolle Bläsermusik und hielten ihr Wort auf ganzer Linie. Mit einem unterhaltsamen "Divertimento" aus Eigenkompositionen und Werken von Mozart und Smetana läuteten sie auf Einladung der Kulturfreunde Herdorf am 11. März den Frühling ein.


Region | Nachricht vom 16.03.2022

Großbrand vernichtet Lagerhalle in Fernthal

Update 16.45 Uhr: Am Mittwoch, dem 16. März, um 4:44 Uhr, wurde der Polizeiinspektion Straßenhaus und der Feuerwehr VG Asbach über die Leitstelle in Montabaur eine unklare Rauchentwicklung mit Feuerschein im Industriegebiet Neustadt/Wied im Ortsteil Fernthal gemeldet.


Region | Nachricht vom 16.03.2022

Westerwälder Rezepte: Pellkartoffeln mit Zwiebelsoße - preiswert, einfach und lecker

In meiner Erinnerung sehe ich noch immer meine über achtzigjährige Urgroßmutter mit dünnem weißem Haarknoten und dunkler Kittelschürze auf dem Treppenabsatz zum Hof sitzen und gekochte Kartoffeln pellen. Der treue Schäferhund schlief stets zu ihren Füßen. Wenn eine Kartoffel entwischte, war Caesar blitzschnell wach und sprang seiner Beute hinterher.


Region | Nachricht vom 16.03.2022

Michelbach: Bahnübergänge werden von "Hilfsposten" gesichert

Die einen sprechen von einem Schildbürgerstreich, die anderen reiben sich verdutzt die Augen und fragen sich, ob denn schon der 1. April sei: In Michelbach werden zwei Bahnübergänge beinahe rund um die Uhr "bewacht".


Region | Nachricht vom 16.03.2022

Neue Lieblingsteile gesucht? Kleidertausch in Altenkirchen

Am Samstag, 26. März, findet von 10 bis 17 Uhr ein Kleidertausch in der Jugendkunstschule Altenkirchen statt. Dabei bringen die Teilnehmer ihre aussortierte Kleidung mit und tauschen sie gegen neue Lieblingsteile ein.


Region | Nachricht vom 16.03.2022

Zwei Kaminbrände beschäftigten die Feuerwehr in Betzdorf-Gebhardshain

Gleich zweimal wurden die Wehren der Verbandsgemeinde-Feuerwehr Betzdorf-Gebhardshain zu einem Kaminbrand alarmiert. Letzten Donnerstag wurden sie zu einem Einsatz in Wallmenroth gerufen und Montag dieser Woche rückten sie zu einem weiteren Kaminbrand in Gebhardshain aus.


Region | Nachricht vom 16.03.2022

Corona im AK-Land: 127. Todesfall registriert

Das Kreisgesundheitsamt meldet am Mittwoch (16. März) einen weiteren Corona-Todesfall: In der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld ist eine Frau im Alter von 81 Jahren verstorben. Seit Beginn der Pandemie wurden im Kreis 21272 Menschen positiv auf eine Infektion getestet. Das sind 477 mehr als am Dienstag.


Region | Nachricht vom 16.03.2022

Kostenloser Anfängerschwimmkurs für Kinder im Molzbergbad Kirchen

Schwimmen zu können, kann (über-)lebenswichtig sein: Mit einem kostenlosen Schwimmkurs für Kinder kann in den Osterferien der Anfang gemacht werden. Die Jugendpflegen der Verbandsgemeinden Betzdorf-Gebhardshain und Kirchen bieten in Kooperation mit der DLRG Betzdorf/Kirchen und dem Molzbergbad 30 Plätze an.


Region | Nachricht vom 16.03.2022

Zehn neue Djemben für das Westerwald-Gymnasium Altenkirchen

Der Förderverein investiert in die musikalische Erziehung: Die Freunde und Ehemaligen des Westerwald-Gymnasiums in Altenkirchen haben 1100 Euro bereitgestellt, um dem Fachbereich Musik einen Wunsch zu erfüllen: Zehn neue Djemben bereichern nun den Instrumentenbestand.


Region | Nachricht vom 16.03.2022

Wissen begrüßt neue Firmlinge

In der katholischen Pfarrkirche "Kreuzerhöhung" zu Wissen konnte endlich wieder eine Firmung stattfinden. Im letzten Jahr hatte man coronabedingt pausieren müssen. Eingeladen zum Empfang des Firmsakraments als Festigung der Taufe waren 29 junge Leute aus allen Gemeinden des Seelsorgebereichs Obere Sieg. Bei dem festlichen Gottesdienst, natürlich unter den aktuellen Hygienevorschriften, war die Kirche dann gut gefüllt.


Region | Nachricht vom 16.03.2022

Überfüllter Altkleidercontainer in Pracht: Wohin mit der Kleidung?

Es kommt immer wieder vor, dass Kleidersäcke vor den Altkleidercontainer des Deutschen Roten Kreuzes gestellt werden. Dieses Problem häuft sich besonders am Containerplatz am Ortseingang Pracht unterhalb vom Kindergarten. Doch was ist zu tun, wenn der Altkleidercontainer voll ist?


Region | Nachricht vom 16.03.2022

Friedhelm Zöllner stellt aus: "Kreuze als Symbole der Passion"

Der Oberirsener Künstler Friedhelm Zöllner zeigt ab Sonntag, 3. April, in der Birnbacher Kirche Acrylbilder und Skulpturen unter dem Motto "Kreuze als Symbole der Passion", die die Passionszeit beleuchten und zum Nachdenken anregen.


Region | Nachricht vom 16.03.2022

Astbruch im Stadtwald - Wer zahlt den entstandenen Schaden?

Der Fall des Monats: Haftet die Gemeinde, wenn ein auf einem Parkplatz im Stadtwald abgestellter Wagen durch einen abbrechenden Ast beschädigt wird? Diese Frage hatte das Landgericht Koblenz zu entscheiden.


Region | Nachricht vom 16.03.2022

Bergbaumuseum Herdorf verlängert Sonderausstellung

Ungezählt sind die Spuren, welche die frühen Eisenleute in der Region an Sieg und Wied hinterlassen haben. Recht leicht zu erkennen sind meist die Relikte des frühen Bergbaus. Schwieriger ist es oft, die Reste der frühen Eisenverhüttung zu entdecken. Nach vielen Jahrhunderten sind diese meist mit Erde bedeckt und somit versteckt. Die Sonderausstellung des Bergbaumuseums in Herdorf kann bis zum 28. August besucht werden.


Region | Nachricht vom 16.03.2022

Hermann Reeh mit Willy-Brandt-Medaille für sein Lebenswerk ausgezeichnet

Mit der höchsten Auszeichnung der SPD wurden Hermann Reehs Verdienste und Verbundenheit zur Partei gewürdigt. Bei einer Feier am Sonntag, dem 13. Februar, überreichte der frühere SPD-Parteivorsitzende und Ministerpräsident a.D. Kurt Beck die Urkunde und Medaille.


Region | Nachricht vom 16.03.2022

Kleusberg schickt seine Mitarbeiter nun "in die Wüste"

ANZEIGE | Kleusberg ist Anbieter für Modulares Bauen, Mobile Mietgebäude und flexible Raumsysteme. Wie das seit 1972 auch in Wissen ansässige Unternehmen in einer Pressemitteilung berichtet, gehört zu den zwölf deutschen Standpunkten nun auch ein Verwaltungssitz in Olpe, Adresse: "In der Wüste 16".


Vereine | Nachricht vom 16.03.2022

Schützenbruderschaft Schönstein lädt ein zur Jahreshauptversammlung

Nachdem in den vergangenen beiden Jahren die Jahreshauptversammlungen, auch "Bästjestag" genannt, coronabedingt abgesagt werden mussten, holt die St. Sebastianus Schützenbruderschaft 1402 vom Heister zu Schönstein diese am Samstag, 2. April, diese nach.


Region | Nachricht vom 15.03.2022

Jugendbildungsfahrt nach München

Kreise Neuwied und Altenkirchen bieten Jugendbildungsfahrt in den Osterferien für Jugendliche und junge Erwachsene an. Spaß haben, Freunde treffen und trotzdem etwas lernen: Genau diese Kombination bietet die diesjährige Jugendbildungsfahrt nach München an.


Region | Nachricht vom 15.03.2022

Zeugen gesucht: Geldbörsen in Dierdorf und Horhausen gestohlen

Am Montagnachmittag (14. März) wurden der Polizei Straßenhaus gleich zwei Diebstähle in ihrem Einsatzgebiet gemeldet: Jeweils beim Einkaufen wurden zwei Frauen in Dierdorf und Horhausen die Geldbörsen gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen.


Region | Nachricht vom 15.03.2022

Neues aus der Kita "Die Phantastischen Vier" in Fürthen

Die Corona-Pandemie und die damit verbundenen täglichen Herausforderungen für Familien und Erzieherinnen bestimmen immer noch den Kita-Alltag. Momentan beschäftigt die Kinder und Erzieherinnen darüber hinaus vor allem ein weiteres Thema: der Krieg in der Ukraine.


Region | Nachricht vom 15.03.2022

Computer- und Handyhilfe im IT-Café startet wieder am 1. April 2022

Die Projektgruppe Computer- und Handyhilfe im IT-Café der Ehrenamtsinitiative "Ich bin dabei" in der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain bietet am 1. April wieder ihre Hilfe zur Selbsthilfe bei Problemen mit der Bedienung der Hardware oder der Software von Computern, Notebooks, Smartphones und Tablets an.


Region | Nachricht vom 15.03.2022

Legobörse Puderbach geht in die fünfte Runde

Nach zwei Jahren Pause gibt es in diesem Jahr wieder einen festen Termin für alle Lego-Begeisterten. Am 3. April ist das Gemeinschaftshaus in Puderbach wieder Schauplatz der Puderbacher Legobörse.


Region | Nachricht vom 15.03.2022

Rheinland-Pfalz verschiebt Lockerung der Corona-Regeln

Doch kein Freedom Day in Rheinland-Pfalz. Der eigentlich für den Bund für den 20. März angesetzte Termin der Lockerungen der Corona-Regeln wurde vom Land auf den 2. April verschoben. Dies ist den aktuell sehr hohen Zahlen im Land geschuldet.


Region | Nachricht vom 15.03.2022

Naturschutzinitiative stellt sich klar gegen Wolfs-Resolution der VG Asbach

Die Naturschutzinitiative (NI) reagiert auf die kürzlich beschlossene Resolution zum Wolf der Verbandsgemeinde Asbach. Wie die NI in einer Pressemitteilung erklärt, lehne sie insbesondere den Abschuss von Wölfen ab und spreche sich für das Ziel eines Miteinanders von Mensch und Wolf aus.


Region | Nachricht vom 15.03.2022

Tagesfahrt in den Europapark

Auch in diesem Jahr hat die Kreisjugendpflege des Westerwaldkreises in Kooperation mit der Altenkirchener Kreisjugendpflege wieder ein paar tolle Angebote organisiert. So findet am 9. April eine Fahrt in den Europark für Jugendliche ab 12 Jahren statt.


Region | Nachricht vom 15.03.2022

Wissen: Einbrüche in Westerwaldbank und Sparkasse brachten nur geringe Beute

In der Nacht auf Montag (14. März) haben sich offenbar Einbrecher daran versucht, die Filialen der Westerwaldbank und der Sparkasse in Wissen zu erleichtern. Die Beute blieb gering: Nur ein paar hundert Euro Münzgeld landeten in den Taschen der Täter. Die Polizei sucht noch nach Zeugen.


Region | Nachricht vom 15.03.2022

Waldgruppe der Kita Löwenzahn startet im Juni

Im Juni soll die Waldgruppe der Kita Löwenzahn am Standort der Arche Noah Marienberge in Elkhausen starten. Das pädagogische Konzept steht und die Umbauarbeiten liegen im Plan. Auf rund 77.000 Quadratmetern soll es zukünftig tagtäglich auf in den Wald und Flur gehen. Jetzt ist es an der Zeit, die Kinder kurzfristig anzumelden.


Politik | Nachricht vom 15.03.2022

Ja, Nein, Jein: Wie stehen unsere Bundestagsabgeordneten zur Impfpflicht?

Für bestimmte Berufsgruppen gilt sie bereits - doch wird es auch zu einer allgemeinen Impfpflicht gegen das Corona-Virus kommen? Darüber wird der Bundestag am Donnerstag (17. März) wieder diskutieren. Wie positionieren sich die Bundestagsabgeordneten im Wahlkreis Neuwied 179, der die Landkreise Neuwied und Altenkirchen umfasst?


Wirtschaft | Nachricht vom 15.03.2022

Woran erkennt man einen qualitativen Edelstein?

Edelsteine begleiten Menschen schon seit tausenden Jahren. Sie sind nicht nur als Schmucksteine besonders beliebt, sondern bieten sich auch als Wertanlage an. Immerhin weisen Diamanten nicht nur eine besonders robuste Form auf. Sie sind auch in ihrem Wert stabil und haben jede Wirtschaftskrise und jede Börsenschwankung mit Bravour gemeistert. Immer mehr Menschen, die ihre finanziellen Rücklagen sicher angelegt wissen wollen, setzen demnach auf Diamanten. Doch wie lassen sich echte Diamanten erkennen?


Region | Nachricht vom 14.03.2022

111 außergewöhnliche Orte im Westerwald

Ein neues Buch über die Region Westerwald von Daniel Robbel und Horst Hohn. Landräte und „Wir Westerwälder“-Vorständin sind begeistert. Vom Boller Mosch in Mehren über die Wüstung Rockenfeld und das August-Sander-Haus in Hasselbach bis zum schiefen Turm von Dausennau.


Region | Nachricht vom 14.03.2022

Masken für die Ukraine-Hilfe: Unterstützung kam sogar aus dem Bundestag

"Tue Gutes und rede darüber": Das hatte sich Wei Hong, die Geschäftsführerin der EPG Pausa aus Eichelhardt, vermutlich gedacht, als sie auf die Idee kam, die Flüchtlinge aus der Ukraine finanziell zu unterstützen. Flugs ließ die in der Produktionsstätte in Eichelhardt FFP 2-Masken herstellen, die in den ukrainischen Nationalfarben Blau und Gelb leuchteten.


Region | Nachricht vom 14.03.2022

Genetische Untersuchung: Opfer in Rattenfalle war eine Wildkatze

Jetzt liegt die traurige Gewissheit vor: Die Katze, die am 22. Februar bei Weitefeld mit einer Pfote in einer Rattenfalle aufgefunden wurde, war tatsächlich eine Europäische Wildkatze (Felis silvestris silvestris). Zu diesem Ergebnis kommt die von der Naturschutzinitiative (NI) beauftragte genetische Untersuchung einer Gewebeprobe durch das Senckenberg Institut.


Region | Nachricht vom 14.03.2022

Corona im AK-Land: 126. Todesfall registriert

Das Kreisgesundheitsamt meldet am Montag (14. März) einen weiteren Todesfall: Verstorben ist eine 81-jährige Frau aus der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld. Die Infektionszahlen steigen derweil weiter: Binnen 24 Stunden sind 476 Neuansteckungen festgestellt worden.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.03.2022

AzubiSpots on Tour

Die Frage, was nach dem Schulabschluss kommt, ist für junge Menschen oft nicht leicht zu beantworten. Mit den AzubiSpots on Tour unterstützt die IHK Koblenz Schüler, die dieses Jahr ins Berufsleben starten wollen.


Kultur | Nachricht vom 14.03.2022

Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen präsentiert Kammermusikkonzert im April

Die Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen lädt im April zu einem besonderen Konzert ein. Unter dem Motto "Crossroads on Fire" bieten Vivi Vassileva (Schlagzeug) und Lucas Campara Diniz (Gitarre) eine ganz eigene Welt der Kammermusik: spannend, frisch und abwechslungsreich. Das Programm umfasst Werke von Bach bis Piazzolla.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.03.2022

Trifft den deutschen Glücksspielmarkt eine ungewisse Zukunft?

Der Weg zum deutschen Onlineglücksspiel war steinig und schwer. Über Jahre hinweg haben sich die Glücksspielbranche mit regulatorischen Behörden sowie der Gesetzgebung zusammengesetzt, um eine Lösung zu entwickeln, welche ab dem 1. Juli 2021 in Form des Glücksspielgesetz in Kraft gesetzt wurde.


Region | Nachricht vom 13.03.2022

Energietipp: Wärmespeicherung wichtiger als Wärmedämmung?

Ist es sinnvoller die Wärme in massiven Wänden des Hauses zu speichern, als das Haus umfassend zu dämmen? Details erläutern die Energieberater der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz in einem persönlichen Beratungsgespräch nach telefonischer Voranmeldung.


Region | Nachricht vom 13.03.2022

Wieviele Sirenen braucht der Kreis Altenkirchen?

Die beiden heimischen CDU-Landtagsabgeordneten Matthias Reuber und Michael Wäschenbach fordern vom Land mehr Engagement in Sachen Sirenen. „Die Ahr-Katastrophe hat gezeigt, wie wichtig ein funktionierendes und alle Menschen erreichendes Warnsystem ist“, erklären die beiden Parlamentarier in einer gemeinsamen Pressemitteilung.


Region | Nachricht vom 13.03.2022

Ausbauprogramm für Ganztagsschulen: Vier Schulen im AK-Land profitieren

Für den Kreis Altenkirchen wurden bisher 1.269.740 Euro Fördermittel aus dem sogenannten Ganztagsbeschleunigungsprogramm des Landes bewilligt, welche dem Ausbau von für Ganztagsschulen dienen sollen. Davon profitieren unter anderem Schulen in Betzdorf, Elkenroth, Scheuerfeld und Altenkirchen.


Region | Nachricht vom 13.03.2022

Mudersbach: Spiegel abgefahren und geflüchtet

Am Freitag (11. März) kam es gegen 14.15 Uhr in der Hauptstraße in Mudersbacher Ortsteil Birken in der Kurve der Bahnunterführung zu einem sogenannten "Spiegelunfall im Begegnungsverkehr".


Vereine | Nachricht vom 13.03.2022

Badmintonabteilung DJK Gebhardshain-Steinebach: Ausbildungsoffensive läuft weiter

Seit etwa vier Jahren fließt bei den Badmintonfans der DJK Gebhardshain-Steinebach viel Energie in den Aufbau eines breit aufgestellten Jugendteams. Bis zu 25 Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren wuseln mehrfach wöchentlich in der Großsporthalle Gebhardshain herum. Trotz mehrerer Corona-Zwangspausen ist der Trainingseifer ungebrochen.


Sport | Nachricht vom 13.03.2022

Das Damen-Team von TuS Weitefeld-Langenbach verlor im Spitzenspiel

Zu einem echten Gipfeltreffen kam es am Freitag, dem 11. März, auf dem Kunstrasenplatz in Langenbach. Dort traf die Damenmannschaft vom TuS Weitefeld-Langenbach als Tabellenzweiter in der Kreisliga der Frauen auf den aktuellen Spitzenreiter in dieser Klasse, den SV Rheinbreitbach.


Kultur | Nachricht vom 13.03.2022

Buchtipp: „Trügerischer Schatten“ von Eva Klingler

Der titelgebende Schatten befindet sich in einem Bild, das sich Maren Mainhardt sehr intensiv betrachtet, weil es neben ihrem Krankenlager hängt. Nach dem tragischen Unfalltod ihres Lebensgefährten hat die trauernde Genealogin Zuflucht gefunden bei ihrer traditionsbewussten Freundin Felicitas Mänzer in Karlsruhe.


Kultur | Nachricht vom 13.03.2022

Manfred Mann's Earth Band am 1. September Kulturwerk Wissen

Manfred Mann's Earth Band hat in mehr als fünf Jahrzehnten Musikgeschichte geschrieben und hat bis heute einen enormen Fanzirkel rund um den Globus. Am Donnerstag, 1. September, 20 Uhr, kommt die Band nach Wissen und holt ihren wegen der Pandemie verschobenen Auftritt im KulturWerk nach.


Kultur | Nachricht vom 13.03.2022

"A Night of Queen" lockt ins Wissener Kulturwerk

"We Are the Champions" ist nur einer der unzähligen Hits, die Freddie Mercury und Queen unsterblich machten. Die britische Tribute-Band "The Bohemians" nimmt ihr Publikum mit auf eine Zeitreise durch die Musikgeschichte der größten Rockband aller Zeiten. Mit ihrer Show gastiert das musikalische Quartett am Samstag, 19. März, um 20 Uhr im KulturWerk Wissen.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.03.2022

CBD-Produkte boomen: Auch die Nachfrage nach CBD-Blüten wächst stetig

CBD-Produkte sind seit einigen Jahren bei ganz unterschiedlichen Zielgruppen sehr beliebt. Das hat natürlich auch seine Gründe: CBD stammt aus der Hanfpflanze und wird in der Humanmedizin sowie von Tierärzten zur Behandlung zahlreicher Krankheiten, Zustände und Symptome eingesetzt. Es ist also kein Wunder, dass CBD-Öl und vergleichbare Produkte auf dem Markt boomen. Gleichzeitig steigt aber auch die Nachfrage nach dem Rohstoff für die vielseitigen Produkte, nämlich die CBD Blüten.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.03.2022

Schichtarbeit – Auswirkungen auf die Gesundheit

15,6 Prozent aller Arbeitnehmer in Deutschland arbeiten im Schichtdienst. Dieser hat verschiedenste negative Folgen für unsere Gesundheit. Um die Industrie und auch verschiedene andere Dienstleister wie Krankenhäuser, Feuerwehr, Polizei, Pförtner und viele andere am Laufen zu halten, ist Schichtarbeit aber essenziell. Den Verantwortlichen für die Schichtpläne sind die gesundheitlichen Gefahren der Angestellten bewusst und bei den allermeisten Schichtplänen wird darauf Rücksicht genommen, den Schichtplan so gesund wie möglich zu gestalten.


Region | Nachricht vom 12.03.2022

Bauernmarkt in Anhausen - jetzt anmelden

Nach zweijähriger coronabedingter Pause hoffen das Marktteam, dass der 21. Bauernmarkt im Kirchspiel Anhausen am Samstag, dem 24. September 2022, von 10 bis 17 Uhr rund um das Dorfgemeinschaftshaus Anhausen wieder stattfinden kann.


Region | Nachricht vom 12.03.2022

Ringradler starten mit Spazierfahrt

Über die Online-Plattform „nebenan.de“ hat sich im Raiffeisenring eine Nachbarschaftsgruppe von interessierten Radfahrern gegründet. Diese starten am Samstag, 26. März ab 10 Uhr zu einer Spazierfahrt durch die Deichstadt und ihre Stadtteile vom Zeppelinhof 2 aus und laden weitere Interessierte herzlich ein.


Region | Nachricht vom 12.03.2022

Obererbach: Unbekannter Mann wirft Mädchen in Hecke – Zeugen gesucht

Das 8-jährige Mädchen fuhr gerade Inliner in der Gartenstraße, als es nach eigener Aussage plötzlich von einem unbekannten Mann hochgehoben - und in eine Hecke geworfen wurde. Die Polizei sucht nun nach dem Mann. Zeugen werden gebeten, sich zu melden.


Region | Nachricht vom 12.03.2022

Alles klar, Herr Kommissar? - Die Lebenden und die Toten

Obwohl ich die Frage mit "Nein" beantworte, habe ich diesen Song des Extremmusikers Falco als Überschrift für meine Kolumnen gewählt. Ich werde Geschichten aus dem Leben erzählen, Antworten auf Ereignisse im polizeilichen Alltag suchen und möchte Leser sensibilisieren, ihre eigene Haltung zu überprüfen und mit anderen zu diskutieren.


Region | Nachricht vom 12.03.2022

Resolution gegen Wolfsaufkommen: Politiker und Bauern werden gemeinsam aktiv

Nachdem am 3. März vom Verbandsgemeinderat Asbach eine einstimmige Resolution hinsichtlich des Themas "Wolf" beschlossen wurde, fand nun am Samstag die Übergabe an Experten sowie politischen Vertretern auf Landes-, Bundes- und europäischer Ebene statt. Die Forderungen aller Anwesenden waren klar: Ängste werden ernst genommen und es muss gehandelt werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 12.03.2022

Casinos ohne deutsche Lizenz – Das gilt es zu beachten

Beim Thema Sicherheit der Nutzer stehen die Casinos mit einer deutschen Lizenz ganz weit vorne. Aufgrund des aktualisierten Glücksspielstaatsvertrages (2021 – September), haben auch die deutschen Behörden dem Dschungel der Gesetzgebungen ein Ende bereitet. Dies hat Vorteile für die Nutzer und zugleich auch der Online-Casinos. Doch es gibt noch viele Online-Casinos ohne deutsche Lizenz in der EU und ob dieser Umstand eventuell Probleme bereitet oder sich auf die Sicherheit der Spieler auswirkt, erläutert dieser Ratgeber.


Sport | Nachricht vom 12.03.2022

VfL Kirchen verleiht Sportabzeichen in Alsdorf – "Stehen trotz Pandemie noch gut da"

Nach zwei Jahren Corona bedingter Pause konnten im Haus Hellertal in Alsdorf die Übungsleiter des VfL Kirchen 48 Sportabzeichen an verdiente Athletinnen und Athleten verleihen. 31 Erwachsene und 18 Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 70 Jahren (31 Mal Gold, 14 Mal Silber, 3 Mal Bronze) hatten allen Grund stolz zu sein.


Region | Nachricht vom 11.03.2022

Radwandertag WIEDer ins TAL am 15. Mai

Am Sonntag, dem 15. Mai findet nach zwei Jahren Pause der Radwandertag WIEDer ins TAL statt. Die Landesstraße L255 im Wiedtal ist von 10 bis 17 Uhr auf 50 Kilometern von Neuwied-Niederbieber bis Seifen im Westerwald für Fahrradfahrer, Inlineskater und Fußgänger geöffnet.


Region | Nachricht vom 11.03.2022

Westerwaldwetter: Kaum Regen in Sicht - Waldbrandgefahr steigt

Zwischen hohem Luftdruck über Osteuropa und einem Tief bei Island wird mit einer südöstlichen Strömung milde Luft in den Westerwald geführt. Ein sich von Westen nähernder Tiefausläufer sorgt am Freitag (11. März) für einen windigen Wetterabschnitt. Die andauernde Trockenheit erhöht die Waldbrandgefahr.


Region | Nachricht vom 11.03.2022

EPG Pausa in Eichelhardt unterstützt die Ukrainehilfe

Am morgigen Samstag, 12. März, wird auf dem Gelände der EPG Pausa in Eichelhardt eine weitere Benefiz-Aktion zugunsten der Ukrainehilfe durchgeführt: Es findet ein Werksverkauf statt, bei dem von jeder FFP 2 Maske, die in den Farben Blau und Gelb verkauft wird, 10 Cent gespendet werden, jede Maske ist mit einer Friedentaube bedruckt.


Region | Nachricht vom 11.03.2022

Perspektiven an der BBS Wissen – Anmeldungen noch möglich!

Der Einstieg in schulische Ausbildungen dürfte laut Einschätzung der BBS Wissen auch im laufenden Berichtsjahr weiter zugenommen haben. Die berufsbildende Schule stellt nun angesichts dieses Trends ihre passenden schulischen Angebote heraus – und weist darauf hin, dass sich Interessierte noch für wenige Schulplätze anmelden können.


Region | Nachricht vom 11.03.2022

Corona im AK-Land: Gesundheitsamt meldet 276 Neuinfektionen

Die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen: Seit Beginn der Pandemie wurden bis Freitag (11. März) im Kreis 19950 Menschen positiv auf eine Infektion getestet. Das sind 276 mehr als am Vortag. Als geheilt gelten 14671 Menschen. Kreisweit sind aktuell 5154 Personen positiv getestet.


Region | Nachricht vom 11.03.2022

Jetzt auch im AK-Land: Familienabenteuer mit "Jupp, dem Jungenhaften"

Unterwegs im Westerwald mit Jupp, dem Jungenhaften, können kleine und große Ritteranwärter jetzt auch im Landkreis Altenkirchen ein Familienabenteuer erleben: Der Kreis beteiligt sich ab sofort mit fünf Stationen an der landesweiten Familienaktion der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH rund um den fiktiven Ritterorden Falkenfels.


Region | Nachricht vom 11.03.2022

Ein Kurs für kleine Raketenbauer mit der Kreisjugendpflege Altenkirchen

Die Kreisjugendpflege Altenkirchen bietet auch in diesem Jahr wieder in Kooperation mit der Initiative "Frühes Forschen Rhein-Main" einen Weltall-Workshop in Altenkirchen an. Dieser findet am Samstag, 14. Mai, in der Zeit von 10 bis 14.30 Uhr im Jugendzentrum Kompa statt. Eingeladen sind Mädchen und Jungen im Alter von sechs bis elf Jahren.


Region | Nachricht vom 11.03.2022

Evangelische Gemeinde Betzdorf: In der Gemeindewerkstatt an der Zukunft schmieden

Die sich abzeichnenden Veränderungen in der evangelischen Kirchengemeinde Betzdorf will das Presbyterium angehen - und zwar mit all ihren Mitgliedern. In der "Gemeindewerkstatt" soll die Gemeinde für die Zukunft gerüstet und die anstehenden Herausforderungen angegangen werden – hin zu einer "lebendigen Gemeinde".


Region | Nachricht vom 11.03.2022

Feuer auf Campingplatz in Kircheib: Wohnwagen-Brand schlägt über

Mit rund 45 Kräften waren die Feuerwehren am Freitagabend (11. März) auf dem alten Campingplatz in Kircheib im Einsatz. Ein Wohnwagen war in Brand geraten. Das Feuer griff auf die Umgebung über. Zunächst war nicht bekannt, ob sich noch Gasflaschen in den Wohnanhängern befanden.


Wirtschaft | Nachricht vom 11.03.2022

Mitglieder der Westerwald Bank bekommen 73.400 Euro zurück

Geld zurück von der Versicherung: Rund 7.200 Mitglieder der Westerwald Bank eG freuen sich über eine Rückerstattung ihrer Versicherungsbeiträge, denn sie hatten im vergangenen Jahr einen günstigen Schadenverlauf.


Region | Nachricht vom 10.03.2022

Gesundheitsversorgung auf dem Land: CDU lud in Rennerod zum Fachaustausch ein

Die Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum war Thema bei einem Erfahrungsaustausch, zu dem Bürgermeister Gerrit Müller gemeinsam mit der CDU-Kreistagsfraktion nach Rennerod eingeladen hatte. Unter anderem berichtete Jennifer Siebert von der Kreisverwaltung Altenkirchen von den bisherigen Bemühungen zu diesem Thema.


Region | Nachricht vom 10.03.2022

Australien trifft Südamerika – Im Zoo Neuwied

„Das hier ist einer der ältesten Teile des Zoos“, sagt Mirko Thiel, und lässt den Blick über die baumbestandene Fläche mit dem betonierten, nierenförmigen Teich schweifen, „an der Vogelwiese hat sich seit den Anfangszeiten des Zoos in den 70er Jahren, als er noch „Tierpark Hubertushof“ hieß, nicht viel verändert.“


Werbung