Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 62682 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457 | 458 | 459 | 460 | 461 | 462 | 463 | 464 | 465 | 466 | 467 | 468 | 469 | 470 | 471 | 472 | 473 | 474 | 475 | 476 | 477 | 478 | 479 | 480 | 481 | 482 | 483 | 484 | 485 | 486 | 487 | 488 | 489 | 490 | 491 | 492 | 493 | 494 | 495 | 496 | 497 | 498 | 499 | 500 | 501 | 502 | 503 | 504 | 505 | 506 | 507 | 508 | 509 | 510 | 511 | 512 | 513 | 514 | 515 | 516 | 517 | 518 | 519 | 520 | 521 | 522 | 523 | 524 | 525 | 526 | 527 | 528 | 529 | 530 | 531 | 532 | 533 | 534 | 535 | 536 | 537 | 538 | 539 | 540 | 541 | 542 | 543 | 544 | 545 | 546 | 547 | 548 | 549 | 550 | 551 | 552 | 553 | 554 | 555 | 556 | 557 | 558 | 559 | 560 | 561 | 562 | 563 | 564 | 565 | 566 | 567 | 568 | 569 | 570 | 571 | 572 | 573 | 574 | 575 | 576 | 577 | 578 | 579 | 580 | 581 | 582 | 583 | 584 | 585 | 586 | 587 | 588 | 589 | 590 | 591 | 592 | 593 | 594 | 595 | 596 | 597 | 598 | 599 | 600 | 601 | 602 | 603 | 604 | 605 | 606 | 607 | 608 | 609 | 610 | 611 | 612 | 613 | 614 | 615 | 616 | 617 | 618 | 619 | 620 | 621 | 622 | 623 | 624 | 625 | 626 | 627


Region | Nachricht vom 17.04.2023

Betzdorfer Pfadfinder mit Rückenwind und vielen Ideen

"Der Mensch, der keine Pläne macht, macht im Leben keine Fortschritte.“ Getreu dieses Mottos, das schon der Gründer der Pfadfinder Robert Baden-Powell verfolgte, sind die Pfadfinder Betzdorf mit vielen Plänen und Ideen in dieses Jahr gestartet.


Region | Nachricht vom 17.04.2023

Ultraschallgerät für Diakonie Klinikum Freudenberg dank großzügiger Spende

Klein, kabellos, clever: Ein Ultraschallgerät im Taschenformat wurde für das Diakonie Klinikum Bethesda dank einer 5000-Euro-Spende von der VR-Bank Freudenberg-Niederfischbach realisiert. Grund zur doppelten Freude gab es dabei für den Förderverein des Freudenberger Krankenhauses. "Das ist die größte Einzelspende, die wir seit Vereinsbestehen verzeichnen. Wir freuen uns von ganzem Herzen“, bedankte sich Vorsitzende Ilona Schulte bei Jörg Padberg und Matthias Jung vom Vorstand der VR-Bank.


Region | Nachricht vom 17.04.2023

Stammzellenspender gesucht! - "Aufgeben ist keine Option" für Anja aus Wissen - Unterstützung überwältigt

Schier überwältigt ist die 52-jährige Anja Jakob von der Unterstützung, die sie in dieser schweren Zeit erfährt. Freunde, Familie und Arbeitskollegen organisierten am Sonntag (16. April) gleich zwei Registrierungs-Aktionen für die seit Februar an Leukämie erkrankte Anja. Zwischen zwei Chemoblöcken lässt sie es sich nicht nehmen, persönlich „Danke“ zu sagen.


Region | Nachricht vom 17.04.2023

Neues Heft der "Daadetaler Geschichtsbriefe" erschienen

Der Arbeitskreis Heimatgeschichte Daadener Land hat das 14. Heft der "Daadetaler Geschichtsbriefe“ herausgebracht. Das kürzlich erschienene Heft widmet sich auf 56 Seiten ganz unterschiedlichen Themen aus dem Bereich der Geschichte des Daadener Landes.


Region | Nachricht vom 17.04.2023

Wissener und Schönsteiner Kinder erhielten Erstkommunion

Der Samstag nach Ostern stand im Zeichen der Erstkommunion in Wissen und Schönstein. Da die katholische Pfarrkirche "Kreuzerhöhung“ zu Wissen aus bekannten Gründen nicht zur Verfügung stand, musste man nach Schönstein ausweichen.


Region | Nachricht vom 17.04.2023

Altenkirchener Landfrauen bauten mit Kindern Nistkästen

Keine Angst vor großen Maschinen zeigten die Teilnehmer des Kurses "Nistkästen bauen“ der Landfrauen im Bezirk Altenkirchen. In der Schreinerei "Nut und Feder“ von Frank Seifen in Oberirsen wurden unter seiner Anleitung Nistkästen gebaut.


Region | Nachricht vom 17.04.2023

Daadener Schüler besuchten Hauptstadt Berlin

Das hatten sie sich trotz intensiver Vorbereitung so kaum ausgemalt: Die Eindrücke und Erlebnisse von 40 Schülern der Berufsreifeklassen 9c und 9d der Hermann-Gmeiner-Schule in Daaden, deren Ziel zur Abschlussfahrt Deutschlands Hauptstadt Berlin war.


Region | Nachricht vom 17.04.2023

Sabine Bätzing-Lichtenthäler stand Neuntklässlern Rede und Antwort

Eine willkommene Abwechslung zum Alltagsgeschehen bot sich den Schülern (9a und 9b) der Hermann-Gmeiner-Realschule plus: Sabine Bätzing-Lichtenthäler, Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, besuchte die Daadener, um über die Arbeit als Politikerin sowie aktuelle politische Themen mit den Lernenden ins Gespräch zu kommen.


Region | Nachricht vom 17.04.2023

Aktives Wildtiermanagement des Wolfes als Zukunftsaufgabe im Westerwald

Der zukünftige Umgang mit dem Wolf im Westerwald und dem angrenzenden Rhein-Sieg-Kreis war Thema einer Besprechung der Westerwälder Landräte Dr. Peter Enders, Achim Hallerbach, Achim Schwickert, mit ihrem Kollegen Sebastian Schuster aus dem Rhein-Sieg-Kreis und Vertretern der Kreisbauernverbände Altenkirchen, Neuwied und dem Westerwaldkreis.


Region | Nachricht vom 17.04.2023

Sparkasse Westerwald-Sieg unterstützt begabte Schüler des Landesmusikgymnasiums

Wie in jedem Jahr stellt die Sparkasse Westerwald-Sieg dem Landesmusikgymnasium Rheinland-Pfalz in Montabaur 6000 Euro zur Förderung junger Talente zur Verfügung. Mit dem Geld werden Schüler des landesweit einzigartigen Spezialgymnasiums unterstützt, die von einer Jury aus Fachlehrer als besonders förderungswürdig beurteilt wurden.


Region | Nachricht vom 17.04.2023

VdK Altenkirchen lädt zum Ortsverbandstag mit Wahlen ein

Der mehr als 2100 Mitglieder zählende VdK Ortsverband Altenkirchen lädt für Freitag, 28. April, 18 Uhr, zum Ortsverbandstag ein. Auf dem Programm der Versammlung stehen Berichte und Neuwahlen.


Region | Nachricht vom 17.04.2023

Kirchener Kita-Kinder "St. Nikolaus" kreieren eigenes Bilderbuch

Seit Januar 2023 setzt sich eine Gruppe von sechs Kita-Kindern regelmäßig gemeinsam mit der Teilzeit-Auszubildenden Alicia Solbach intensiv mit Bilderbüchern auseinander. Begleitet wird die Projektgruppe von einer Handpuppe: Leseratte William Shakesbeard. Diese hat die Kinder dazu ermutigt, ein gemeinsames Bilderbuch zu kreieren.


Region | Nachricht vom 17.04.2023

Grube Edelstein in Luckenbach für Besucher wiedereröffnet

In Luckenbach stand der Ostermontag ganz im Zeichen der Wiedereröffnung des Besucherbergwerks "Grube Edelstein" durch die Bergwerksführer Hermann-Josef Wagner und Joachim Schneider. Sie wurden unterstützt von Mitgliedern des Heimat- und Backvereins. Für die musikalische Untermalung sorgten die Sänger des MGV Luckenbach.


Region | Nachricht vom 17.04.2023

Aktionsgemeinschaft Betzdorf glänzt mit neuem Vorstand und neuen Projekten

Bei der kürzlichen Jahreshauptversammlung der Aktionsgemeinschaft Betzdorf hat sich so einiges getan. Das letzte Treffen fand 2019 statt. Aus dem Coronaschlaf erwacht, fand man sich im Breidenbacher Hof zusammen. Neben einem neuen Vorstand wurden auch viele weitere Projekte für 2023 angekündigt.


Politik | Nachricht vom 17.04.2023

Martin Diedenhofen begrüßt Forschungsförderung zur Zukunft des Bauens

Wie viele andere Branchen steht auch das Bauwesen vor großen Herausforderungen. Klimaschonend muss möglichst schnell ausreichend bezahlbarer Wohnraum geschaffen werden. Deswegen braucht es neben vielen weiteren Maßnahmen auch die Forschung zu innovativen Baukonzepten. Diese unterstützt das Bundesbauministerium (BMWSB) mit einer neuen Förderung.


Politik | Nachricht vom 17.04.2023

CDU-Hamm unter veränderter Führung

Zur Jahreshauptversammlung des CDU-Gemeindeverbandes Hamm hat Vorsitzender Uli Paul zahlreiche Mitglieder begrüßt, dazu den Kreisvorsitzenden Dr. Matthias Reuber (MdL). Im Vorfeld hatte Paul bereits bekannt gegeben, dass er aus Altersgründen und nach 25 Jahren für das Amt des Vorsitzenden nicht mehr zur Verfügung stehe, Verjüngung sei angesagt. Ein Nachfolger stellte sich als Wahlkandidat nicht zur Verfügung.


Vereine | Nachricht vom 17.04.2023

DJK-Rhönradturner sammeln internationale Erfolge

Für 19 Rhönradturner der DJK Wissen-Selbach ging es zum Eupen-Pokal, einem internationalen Turnier im belgischen Eupen. Da der Wettkampf nicht zu den Qualifikationswettkämpfen für den Deutschland-Cup zählt, nutzten insbesondere die fortgeschrittenen Turner den Tag, um neue Schwierigkeitsteile erstmals unter Wettkampfbedingungen zu turnen.


Vereine | Nachricht vom 17.04.2023

Taekwondo: Amin Bechari holt Gold bei den Dutch Open

Die Dutch Open (Europäische A-Klasse-Turnier) lockte mehr als 1500 Teilnehmer aus vielen Ländern nach Eindhoven, um Weltranglistenpunkte zu sammeln und sich auf international qualitativ höchstwertiger Bühne zu messen. Amin Bechari vom Sporting Taekwondo (Altenkirchen) war dabei.


Vereine | Nachricht vom 17.04.2023

Förderverein des SV Adler 09 Niederfischbach unter neuer Führung

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Fördervereins SV Adler 09 Niederfischbach hat der Erste Vorsitzende Thomas Mettbach 17 von 24 Vereinsmitglieder begrüßt. Nach den Berichten standen Neuwahlen auf dem Programm der Versammlung.


Vereine | Nachricht vom 17.04.2023

Michael Schneider ist Ehrenmitglied und Ehrenvorsitzender von Haus & Grund

Auf Vorschlag des neuen Vereinschefs Dr. Alexander Ermert (Betzdorf) wurde Rechtsanwalt i.R. Michael Schneider (Hachenburg) unter großem Applaus der Mitglieder zum Ehrenmitglied und Ehrenvorsitzenden des Haus- und Grundeigentümervereins im Kreis Altenkirchen und Westerwaldkreis gewählt.


Vereine | Nachricht vom 17.04.2023

Wisserland feiert 5:2 Auswärtssieg in Metternich

Mit einem spannenden Spiel in Metternich konnte Wisserland einen 5:2 Auswärtssieg gegen Rübenach nach Hause holen. Am Samstag steht dann wieder ein Heimspiel gegen den JFV Vulkaneifel auf dem Plan. Auch hier wird natürlich auf einen Sieg gehofft.


Kultur | Nachricht vom 17.04.2023

Art-Galerie Siegen präsentiert Ausstellung ukrainischer Künstler

Die Art-Galerie Siegen präsentiert ab dem 18. Juni Arbeiten des ukrainischen Künstlerpaares Lia Dostlieva und Andrii Dostliev. Lia Dostlieva und Andrii Dostliev haben ihrer Ausstellung den Titel "Durch die Landschaft gehen - Die künstlerische Erzählung von historischen Landschaften und kollektivem Gedächtnis" gegeben.


Kultur | Nachricht vom 17.04.2023

Kreismusikschule Altenkirchen bietet Gesangsunterricht an

Milena Lenz-Mester nimmt nach der Familienauszeit wieder ihre Arbeit bei der Kreismusikschule Altenkirchen auf. So ergibt sich die besondere Gelegenheit, kurzfristig einen Platz für Gesangsunterricht bei ihr zu belegen zu können. Das Angebot richtet sich ausdrücklich auch an Erwachsene.


Wirtschaft | Nachricht vom 17.04.2023

Fünf Ideen für individuelle Geburtstagsgeschenke

Der Geburtstag ist ein ganz besonderer Tag im Leben eines jeden Menschen, weshalb er rund um die Welt gefeiert wird. Kleine, persönliche Geburtstagsgeschenke kommen immer gut an und drücken Ihre Anerkennung für das Geburtstagskind aus. Die schier unendliche Auswahl an Möglichkeiten macht es jedoch schwierig, die richtige Entscheidung zu treffen. Wir möchten Ihnen daher fünf Ideen präsentieren, um Ihnen auf die Sprünge zu helfen.


Wirtschaft | Nachricht vom 17.04.2023

Online-Marketing mit eigenem Shop: rein in die digitale Selbstständigkeit

In Zeiten der Digitalisierung und des E-Commerce kann die Gründung eines eigenen Online-Shops eine lukrative Möglichkeit sein, um selbstständig zu arbeiten und eine erfolgreiche Karriere aufzubauen. Das Internet bietet unzählige Möglichkeiten, um Produkte und Dienstleistungen weltweit anzubieten und Kunden zu erreichen, die man im stationären Handel nicht erreichen würde.


Region | Nachricht vom 16.04.2023

K 4 in der Ortsdurchfahrt Niedersteinebach wieder für Verkehr frei gegeben

Die mit durchschnittlich 629 Fahrzeugen täglich belastete Kreisstraße 4 in Niedersteinebach musste aufgrund von erheblichen Fahrbahnschäden erneuert werden. Hierbei wurde der komplette Straßenkörper auf einer Länge von circa 200 Metern neu hergestellt. Nun ist die Kreisstraße wieder für den Verkehr frei gegeben.


Region | Nachricht vom 16.04.2023

Zusage für Förderung der mobilen Jugendarbeit in Wissen

Die heimische SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler erhielt kürzlich aus dem rheinland-pfälzischen Jugend- und Familienministerium die Information, dass die Landesregierung die Einrichtung einer Stelle der mobilen Jugendarbeit in Wissen fördern wird. Dies sei sehr erfreulich, da ein Förderbedarf bestehe.


Region | Nachricht vom 16.04.2023

Polizei Betzdorf im Einsatz: Versuchte Brandstiftung, Körperverletzung, Verkehrsunfälle, Drogen

Die Beamten der Polizeiinspektion Betzdorf waren im Zeitraum von Freitag (14. April) bis in die frühen Morgenstunden des Sonntags (16. April) häufig im Einsatz. So kam es unter anderem zu einer versuchten Brandstiftung, Randalierer begingen Körperverletzung und Sachbeschädigungen. Darüber hinaus wurden Fahrer unter Drogeneinfluss und ohne Fahrerlaubnis erwischt.


Region | Nachricht vom 16.04.2023

Fahrerflucht nach Kollision im Gegenverkehr: Unfall auf der K31 bei Fluterschen

Am Samstag (15. April) gegen 19.30 Uhr ereignete sich in der Gemarkung Fluterschen ein Verkehrsunfall, wobei sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle entfernte. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand der Polizei Altenkirchen suchte er nach einer Kollision mit einem entgegenkommenden Fahrzeug das Weite.


Region | Nachricht vom 16.04.2023

Bergbaunachmittag in Eichelhardt: Zahlreiche Besucher waren erschienen

Die Tradition der Region fußt auch auf dem Abbau heimischer Rohstoffe. Um dies auch touristisch zu nutzen, suchen die Ortsgemeinden gemeinsam mit dem Geopark Westerwald-Lahn-Taunus nach Möglichkeiten der Darstellung. Die offizielle Einweihung der Gabione in der Ortsmitte von Eichelhardt war der Anlass für den Bergbaunachmittag.


Kultur | Nachricht vom 16.04.2023

Buchtipp: "Tönende Tiere" von Dominik Eulberg & Matthias Garff

"Die Musik heimischer Stimmwunder" mit abrufbaren Klangbeispielen und artbezogenen Sachinformationen hat der Westerwälder Biologe, Naturfreund und Musiker Dominik Eulberg in Kombination mit Fotos von aus Alltagsgegenständen kreativ und naturnah erstellten Tierskulpturen des Leipziger Künstlers Matthias Garff zu einem bibliophilen Kleinod zusammengefügt.


Kultur | Nachricht vom 16.04.2023

"Musik wie von einem anderen Stern": Pink Floyd Tribute "One of These" machte Halt in Wissen

Wegen der Vielfalt und Einzigartigkeit ihre Songs sind Pink Floyd kaum zu covern. Es sei denn, es finden sich exzellente Musiker zusammen, die nicht nur den Stil der Band verinnerlicht haben, sondern auch deren Lebensgefühl. Dass dieses schwierige Unterfangen gelingen kann, bewiesen "One of These" bei ihrem Konzert im Kulturwerk in Wissen.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.04.2023

La Marzocco und Co. – Siebträgermaschinen für Barista Profis

Die Espressozubereitung mit einer Siebträgermaschine ermöglicht mit etwas Fingerspitzengefühl höchsten Kaffeegenuss. Es ist somit nicht überraschend, dass neben Barista Profis auch immer mehr Unternehmen und Privathaushalte eine Siebträgermaschine kaufen. Doch worauf sollte man dabei achten?


Wirtschaft | Nachricht vom 16.04.2023

Fluggastrechte einfordern? So funktioniert's!

Flugverspätung, Ausfall oder Umbuchung – das sind Szenarien, mit denen Flugreisende konfrontiert werden können. Wenn man sich auf den langersehnten Urlaub freut oder von einer Reise zurückkehrt, sind das wirklich unschöne Ereignis. Für gewöhnlich verlässt man sich nämlich darauf, dass das Flugzeug laut Plan abhebt und man pünktlich das Ziel erreicht. Leider kommt es aber immer wieder vor, dass sich Flüge verspäten, abgesagt werden oder man den Anschlussflug verpasst. Die gute Nachricht ist, dass Sie etwa unter compensation2go.com eine Entschädigung einfordern können. Das ist zumindest eine kleine Wiedergutmachung für den entstandenen Schaden.


Region | Nachricht vom 15.04.2023

Leichter Themenspaziergang für Kurzentschlossene in Köttingen

"Und ich entdeckte, dass ich beim Hinausgehen eigentlich nach innen ging“, so beschrieb der schottische Naturphilosoph John Muir seine Erfahrung bei einem Spaziergang. Das sei nicht nur ein schönes Wortspiel, sondern auch eine tolle Erfahrung, sagt die kfd und lädt daher zu einem kleinen, leichten Spaziergang ein.


Region | Nachricht vom 15.04.2023

Fachkräfte-Nachwuchs für den OP-Saal

Louisa Klamp und Jaqueline Gilles absolvieren im Diakonie Klinikum Jung-Stilling erfolgreich ihre Fachweiterbildung für den Operationsdienst.


Region | Nachricht vom 15.04.2023

Workshop in Wissen: Beckenboden, Hüfte und Rücken

Am Samstag, 29. April, ab 9 Uhr bietet der DRK-Kreisverband Altenkirchen einen Workshop für Beckenboden, Hüfte und Rücken an. In den Räumen des DRK-Heims, Auf der Rahm 21 in Wissen, wird sich die Kursleitung Marita Wäschenbach gezielt für drei Stunden dem Rücken und Co. widmen.


Region | Nachricht vom 15.04.2023

Leader-Förderaufruf: Ehrenamtliche Bürgerprojekte werden unterstützt

In der Leader-Region Westerwald-Sieg haben ehrenamtliche Akteure erneut die Chance, eine Förderung für kleine Projekte mit gemeinnützigem Charakter zu erhalten. Diese Mittel werden vom Land zur Verfügung gestellt. Gefördert werden Projekte, die mindestens einem der Leader-Handlungsfelder zugeordnet werden: Das sind Regionale Wirtschaft und Qualifikation, Kommunalentwicklung, demografische Herausforderung, Tourismus, Forst, Landwirtschaft und Direktvermarktung.


Region | Nachricht vom 15.04.2023

Ministerium stellt Förderung eines Streetworkers in der VG Wissen in Aussicht

In einem Schreiben an Bürgermeister Berno Neuhoff teilt die für Jugend zuständige Landesministerin und stellvertretende Ministerpräsidentin Katharina Binz mit, dass sie bereit ist, die vom Verbandsgemeinderat beschlossene Stelle des Streetworkers in Wissen zu fördern. Über diese Nachricht zeigt man sich im Rathaus sehr erfreut, heißt es in einer Pressemitteilung der Verbandsgemeinde-Verwaltung Wissen.


Region | Nachricht vom 15.04.2023

Expedition Arbeitswelt am Westerwald-Gymnasium in Altenkirchen

Zum vierten Mal fand die „Expedition Arbeitswelt“ für die 8. Jahrgangsstufe des Westerwald-Gymnasiums in Altenkirchen statt. 107 Schüler besuchten an zwei Tagen jeweils einen von insgesamt 14 teilnehmenden Betrieben aus verschiedenen Branchen wie Handel, Maschinenbau, Verwaltung sowie Banken und lernten Arbeitsumfeld, Tätigkeiten und Ausbildungsmöglichkeiten kennen.


Region | Nachricht vom 15.04.2023

Frühlingszeit, Zeckenzeit: Doch die meisten Stiche sind harmlos

Nach einem milden Winter ist der Holzbock, besser bekannt als Zecke, wieder aktiv. An sich ist ein Zeckenstich nicht gefährlich. Doch leider übertragen diese Tiere dabei manchmal Erkrankungen. "Wenn man eine Zecke entdeckt, sollte sie schnellstmöglich, aber ohne Panik entfernt werden", rät Dr. Barbara Müksch, Leitende Oberärztin der DRK-Kinderklinik Siegen.


Region | Nachricht vom 15.04.2023

Haus Felsenkeller Altenkirchen bietet Selbstverteidigungskurs für Frauen an

An zwei aufeinander folgenden Tagen werden die Grundlagen der Selbstverteidigung vermittelt. Dazu gehört ein sicheres Auftreten, ein Bewusstsein für Distanzen und Gefahren zu schaffen und Grenzen zu setzen. Das kann mit einfachen Übungen trainiert werden. Und, wenn es sein muss, sollte man körperlich Widerstand leisten können.


Region | Nachricht vom 15.04.2023

Messdiener des Pastoralen Raums Betzdorf besuchten den Trierer Dom

Junge Messdiener des Pastoralen Raums Betzdorf sind mit dem Reisebus eine rund 200 Kilometer lange Reise nach Trier angetreten. Gemeinsam hatten sie die Chrisammesse in Trier im Visier. Adrian Sasmaz, Pastoralpraktikant im Pastoralen Raum Betzdorf, berichtet von den Erlebnissen in der Domstadt.


Region | Nachricht vom 15.04.2023

Caritasverband bietet Online-Workshop zum Asylrecht an

Der Caritasverband Rhein-Sieg und die Aktion Neue Nachbarn bieten für Ehrenamtlichen einen Vortrag über das "Chancenaufenthaltsrecht" an. Es werden die gesetzlichen Regelungen dargestellt.


Region | Nachricht vom 15.04.2023

Beim Pilgern Kraft aus der Natur schöpfen

"Ich bin dann mal hier! “ Mit diesem Motto wollen sich Männer aus fünf Kirchenkreisen der Rheinischen Landeskirche auf den Weg machen. Vielleicht auch einem Weg zu sich selbst. Geistliche Impulse und Zeiten des Schweigens begleiten sie dabei, laden ein, die Natur als Gottes Schöpfung kennenzulernen.


Region | Nachricht vom 15.04.2023

Senioren aus Weyerbusch und Hilkhausen trafen sich im Gemeindezentrum

Der Verkehrs- und Bürgerverein Weyerbusch hat gemeinsam mit der Ortsgemeinde die Weyerbuscher und Hilkhausener Senioren zum Kaffeeklatsch in das evangelische Gemeindezentrum eingeladen. Der Ortsbürgermeister Dietmar Winhold und der Vereinsvorsitzende Ralph Hassel begrüßten rund 40 Teilnehmer.


Politik | Nachricht vom 15.04.2023

Energiegewinnung am Stegskopf?

Eine Delegation der Kreis CDU unter der Leitung des Kreisvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Matthias Reuber besuchte in der vergangenen Woche den Stegskopf in Daaden.


Politik | Nachricht vom 15.04.2023

SPD Wissen überraschte die Bürger mit roten Ostereiern

Recht erfolgreich war eine Aktion des SPD-Ortsvereins Wissen am Ostersamstag. Vor einem Supermarkt am Europakreisel überraschte man die Kundinnen und Kunden mit Ostereiern in leuchtendem Rot.


Vereine | Nachricht vom 15.04.2023

Simon Hermes gewinnt Ehrenpreisschießen der Altenkirchener Schützen

Die Altenkirchener Schützen haben zum Ostereierschießen in das Altenkirchner Schützenhaus eingeladen. Zahlreiche Besucher fanden ihren Weg in die Heimstraße in Altenkirchen. Ob mit dem Kleinkalibergewehr, der Sportpistole, dem Luftgewehr oder für die Kleinsten mit der Laseranlage – für jeden Schießsportinteressierten war etwas dabei. Mehr als 400 Ostereier wurden so geschossen und fanden neue Besitzer.


Kultur | Nachricht vom 15.04.2023

Martin Walker stellt seinen neuen Krimi im Walzwerk Wissen vor

Martin Walker, geboren 1947 in Schottland, ist Schriftsteller, Historiker und politischer Journalist. Er stellt in der Reihe "Wissen liest" im walzWERKwissen seinen neuen Krimi "Troubadour" vor. Es ist der 15. Fall für Bruno, Chef de police.


Kultur | Nachricht vom 15.04.2023

Stefan Spangenberg: "Mein Weg zu Fuß nach Jerusalem"

Am Freitag, 21. April, 18.30 bis 20.30 Uhr, präsentiert die Kreisvolkshochschule in Altenkirchen einen ganz besonderen Vortrag: "Mein Weg zu Fuß nach Jerusalem". Stefan Spangenberg aus Ingelheim ist von Mai 2018 bis Februar 2019 von Deutschland nach Jerusalem gepilgert. Dabei hat er in 283 Tagen zu Fuß zehn Länder auf zwei Kontinenten durchquert und 5.600 Kilometer zurückgelegt.


Veranstaltungskalender | Nachricht vom 15.04.2023

"Abenteuer Heimat" lädt zum Besuch bei Raiffeisen ein

Die Entdeckungsreise quer durch den Kreis Altenkirchen unter dem Titel "Abenteuer Heimat" geht weiter: Am Sonntag, 16. April (14.30 Uhr bis 16 Uhr), wird die Reihe der geführten Exkursionen in Hamm im Deutschen Raiffeisenmuseum fortgesetzt.


Wirtschaft | Nachricht vom 15.04.2023

Olivenöl: Ein Grundpfeiler der mediterranen Küche

Olivenöl ist eines der weltweit gesündesten Öle und wird seit Jahrtausenden in der mediterranen Küche verwendet. Es wird aus den Früchten des Olivenbaums gewonnen und ist bekannt für seine zahlreichen gesundheitlichen Vorteile. Es wirkt sich unter anderem positiv auf die Herzgesundheit und Gehirnfunktion aus und kann auch zur Hautpflege genutzt werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 15.04.2023

Online-Partnersuche leicht gemacht – darauf müssen Männer und Frauen unbedingt achten

Im Zeitalter der Digitalisierung lernen sich Menschen mittlerweile immer häufiger online kennen – so entstehen im virtuellen Raum Freundschaften, Liebesbeziehungen oder schlechtesten Falls nur flüchtige Bekanntschaften. Das Internet hat es ermöglicht mit wenigen Klicks in den Kontakt mit anderen Menschen zu kommen. So teilen mittlerweile immer mehr Menschen im Online-Bereich ihre Hobbys und Interessen mit anderen Personen. Auch für die Partnersuche gibt es im World Wide Web heutzutage zahlreiche Anlaufstellen. Die Suche nach Mr. oder Mrs. Right war demnach noch nie so einfach wie heute.


Wirtschaft | Nachricht vom 15.04.2023

Online-Partnersuche leichtgemacht – darauf müssen Männer und Frauen unbedingt achten

Im Zeitalter der Digitalisierung lernen sich Menschen mittlerweile immer häufiger online kennen – so entstehen im virtuellen Raum Freundschaften, Liebesbeziehungen oder schlechtesten Falls nur flüchtige Bekanntschaften. Das Internet hat es ermöglicht, mit wenigen Klicks in den Kontakt mit anderen Menschen zu kommen. So teilen mittlerweile immer mehr Menschen im Online-Bereich ihre Hobbys und Interessen mit anderen Personen. Auch für die Partnersuche gibt es im World Wide Web heutzutage zahlreiche Anlaufstellen. Die Suche nach Mr. oder Mrs. Right war demnach noch nie so einfach wie heute.


Region | Nachricht vom 14.04.2023

Aggressive Asiatische Hornisse breitet sich aus

Imker beobachten die Entwicklung schon länger mit Sorge: Die Asiatische Hornisse breitet sich auch in Deutschland zunehmend aus. Leider gehören Bienen zu ihrer Lieblingsspeise. Während heimischen Hornissen geschützt sind, gilt die Asiatische als invasiv – das heißt, sie schadet dem ökologischen Gleichgewicht und sollte gemeldet werden. Besonders in Nestnähe kann sie sehr aggressiv werden.


Region | Nachricht vom 14.04.2023

Restaurant "Rondell" in Langenhahn - First Class Speisen und Roboter-Service

Wer von Selters oder Montabaur kommend, in den oberen Westerwald in Richtung Westerburg oder Rennerod fährt, der kommt unweigerlich durch den Kreisverkehr in Langenhahn. Direkt am Kreisel gelegen befindet sich seit 2019 das Restaurant "Rondell", das nicht zu übersehen ist. Das Besondere: Seit einigen Wochen gibt es zwei neue Kollegen. Und zwar Roboter.


Region | Nachricht vom 14.04.2023

In Altenkirchen schlug Mann auf 35-Jährigen ein

Am Donnerstag (13. April) gegen 18 Uhr kam es in der Bahnhofstraße in Altenkirchen zu einem Körperverletzungsdelikt. Nach bisherigen Erkenntnissen schlug ein Mann mehrfach mit einem rund 40 Zentimeter langen, noch unbekannten Gegenstand gegen den Kopf eines 35-jährigen Mannes.


Region | Nachricht vom 14.04.2023

Der Westerwaldsteig: Etappe 1 von Herborn nach Breitscheid

Wunderschöne Fachwerkhäuser, Steinkammern, endlose Weiten und ganz viel Natur – die erste Etappe des Westerwaldsteigs hat alles, was ein toller Wanderweg braucht. Dabei hat er mit 16 Kilometern eine durchschnittliche Etappen-Länge, wer diese Etappe gemeistert hat, kann optimistisch dem Weiterwandern entgegenblicken.


Region | Nachricht vom 14.04.2023

Westerwaldwetter: Noch typisch für den April

Im Bereich schwacher Luftdruckgegensätze bestimmt eine recht kühle Luftmasse das Wetter derzeit im Westerwald. In den Nächten gibt es in höheren Lagen leichten Frost bis zu minus drei Grad. Vorsicht, es könnte auf den Straßen sich Glätte bilden! In der kommenden Woche sollen laut Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes die Temperaturen deutlich ansteigen.


Region | Nachricht vom 14.04.2023

Herdorf: Pkw schleudert gegen die Schutzplanken

Eine Autofahrerin war auf der L 285 in Richtung Herdorf unterwegs, als sie von der Fahrbahn abkam und gegen eine Schutzplanke prallte. Die Fahrerin blieb unverletzt.


Region | Nachricht vom 14.04.2023

Landfrauenbezirk Altenkirchen besichtigt Regierungsbunker

Der Landfrauenbezirk Weyerbusch besichtigt die Dokumentationsstätte Regierungsbunker und kehrt anschließend zu einer kleinen Kellerführung (mit Weinprobe) und Flammkuchen "all you can eat“ im Weingut Kloster Marienthal ein.


Region | Nachricht vom 14.04.2023

Lesen macht Spaß: Altenkirchener Schüler beteiligen sich am Welttag des Buches

Rund um den Welttag des Buches am 23. April bereiten sich deutschlandweit Buchhandlungen, Verlage, Schulen und Lesebegeisterte auf ein großes Lesefest vor. Zu diesem Anlass erscheint bereits seit 1997 jedes Jahr ein neues Buch aus der Reihe "Ich schenk dir eine Geschichte". In Altenkirchen können sich nun fast 100 Schüler über den Comicroman "Volle Fahrt ins Abenteuer" freuen.


Region | Nachricht vom 14.04.2023

"Tanz in den Mai" bei EventPartner in Birken-Honigsessen

Der Auftakt zum Wonnemonat Mai will gebührend gefeiert werden. So auch bei EventPartner in Birken-Honigsessen. Beim diesjährigen Party "Tanz in den Mai" am 30. April sorgt die Band "Nonstop" mit Live-Musik für Stimmung und hat für jeden Geschmack etwas im musikalischen Repertoire. Der Eintritt ist frei.


Region | Nachricht vom 14.04.2023

Hospiz Balthasar veranstaltet Benefizlesung mit Bestsellerautor Peter Prange

Seit vielen Jahren engagiert sich der aus Altena stammende Beststellerautor Peter Prange als prominenter Pate für das Kinder- und Jugendhospiz Balthasar. Nun unterstützt er die Einrichtung, die in diesem Jahr 25-jähriges Jubiläum feiert, mit einer ganz besonderen Veranstaltung: Am Donnerstag, 4. Mai, liest Peter Prange im Kulturhaus Lÿz in Siegen aus seinem Deutschland-Roman "Unsere wunderbaren Jahre".


Kultur | Nachricht vom 14.04.2023

Kultevent im Westerwald: Rock am Turm

Auf dem Burgberg in Hartenfels wird wieder gerockt, und das nun schon seit mehr als zwei Jahrzehnten. Nach dem tollen Erfolg der vergangenen drei Veranstaltungen startet das Event am Samstag, 27. Mai, mit der "Nacht der Blasmusik“.


Kultur | Nachricht vom 14.04.2023

Sonja Roos begeisterte mit Lesung aus ihrem Roman "Die Lavendeljahre"

Die VHS Altenkirchen-Flammersfeld hatte zu einer Lesung mit der heimischen Autorin Sonja Roos in den Sitzungssaal des Rathauses Flammersfeld eingeladen. Julia Gahlmann (VHS) konnte bei der Begrüßung in einen bis auf den letzten Platz besetzten Raum blicken. Im Eintrittspreis war ein Glas Wein enthalten.


Region | Nachricht vom 13.04.2023

Energietipp beim Hauskauf: Energieschleuder oder Schnäppchen?

Der Verlust von Heizenergie durch schlechte Wände, ein undichtes Dach oder ein ineffizientes Heizsystem kostet dauerhaft Geld. So kann manches "Schnäppchen" über die Jahre gesehen in ungünstigem Licht dastehen. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz berät Interessierte, worauf beim Hauskauf zu achten ist, um nicht in die Energiefalle zu tappen.


Region | Nachricht vom 13.04.2023

Anja braucht Dich - Registrierungsaktion auf dem Sportplatz in Mittelhof

Anja (52) aus Wissen erhielt im Februar die Diagnose Blutkrebs. Bisher blieb die weltweite Suche nach einem "genetischen Zwilling" erfolglos. Damit Anja wieder gesund werden kann braucht sie dringend eine Stammzellenspende. Am Sonntag, 16. April, findet im Rahmen der Meisterschaftsspiele des SG Mittelhof/Niederhövels eine Registrierungs-Aktion statt.


Region | Nachricht vom 13.04.2023

Tipps gegen Fahrraddiebstahl und zum Versicherungsschutz

Frühling und besseres Wetter locken wieder viele Menschen auf ihr Rad. Das ruft leider auch verstärkt Fahrraddiebe auf den Plan. Allein im Jahr 2022 gab es in Rheinland-Pfalz 6.434 Fahrraddiebstähle. Damit ist ein Anstieg um 1.459 (plus 29,3 Prozent) im Vergleich zum Vorjahr zu verzeichnen. Das LKA und die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz geben Tipps gegen Diebstähle.


Region | Nachricht vom 13.04.2023

Verkehrsunfallflucht in Horhausen - Zeugen gesucht

Im Zeitraum von Dienstagabend (11. April) bis Mittwochmittag (12. April) kam es in der Rheinstraße in Horhausen zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer befuhr mit seinem Pkw die Rheinstraße aus Richtung Güllesheim kommend in Richtung Willroth, wo er den Außenspiegel eines anderen Pkw touchierte.


Region | Nachricht vom 13.04.2023

Matthias Reuber lobt Sicherheitskonzept der Stadt Wissen

Der heimische Landtagsabgeordnete Matthias Reuber lobt die enge Abstimmung zwischen Polizei und der Verbandsgemeinde Wissen insbesondere den abgeschlossenen Kooperationsvertrag "Sicherheit im Wisserland". Dieser sieht neben der zeitnahen Besprechung der Sicherheitslage eine enge Abstimmung und gemeinsame Koordinierung und Aktivitäten vor.


Region | Nachricht vom 13.04.2023

Walking Football im Wiedbachtal: Eine interessante Sportart etabliert sich

Die noch recht unbekannte "Spielart" Walking Football findet auch bei den Wiedbachtaler Sportfreunden (WSN) Anhänger. Vor rund sechs Wochen haben sich einige ehemalige Aktive zusammengefunden und haben ihren Spaß beim "Gehen mit dem Ball". Diese Sportart wurde zunächst als eine Reha-Maßnahme entwickelt.


Region | Nachricht vom 13.04.2023

Gastfamilien für internationale Austauschschüler gesucht

Geborgenheit und Sicherheit schenken während des Schüleraustauschs und dabei selbst eine bereichernde Erfahrung machen: Ab September haben Familien im Kreis Altenkirchen die Möglichkeit, ein internationales Gastkind für ein halbes oder ganzes Schuljahr bei sich zu Hause aufzunehmen.


Region | Nachricht vom 13.04.2023

Geburtsstation in Kirchen erhält Förderung von 202.913 Euro

Die Geburtshilfeabteilungen in Deutschland erhalten in diesem und dem nächsten Jahr insgesamt 120 Millionen Euro vom Bund. Auf Rheinland-Pfalz entfallen rund 5,8 Millionen Euro. Gute Nachrichten gibt es unter anderem für die Geburtsstation in Kirchen.


Region | Nachricht vom 13.04.2023

Wisserland auf dem Weg zu Stadt- und Gästeführungen

In Altenkirchen und Hachenburg gibt es sie schon: geführte Touren und Stadtrundgänge zu verschiedenen Themen. Auch in der Verbandsgemeinde Wissen gibt es viel zu entdecken. Eine erste Grundlage für Führungen ist nun geschafft: Es gibt drei frischgebackene Gästeführerinnen im Wisserland.


Region | Nachricht vom 13.04.2023

Geführter Trauerspaziergang in Elkenroth

In Elkenroth findet am Freitag, 21. April, um 15 Uhr ein Trauerspaziergang statt. Die geführte Runde mit Impulsen wird vom Caritasverband Betzdorf in Kooperation mit dem Pastoralen Raum angeboten.


Region | Nachricht vom 13.04.2023

„Handyparken“ in Altenkirchen: Digitale Lösung für städtische Abstellflächen

Die Stadt Altenkirchen hat sich für ein neues digitales Angebot entschieden: Parken auf städtischen Stellflächen ist von sofort an möglich, ohne auch nur mit einer einzigen Münze die Automaten zu füttern, die die Belege produzieren. Die Parkster-App macht die Abkehr von alten Pfaden möglich.


Region | Nachricht vom 13.04.2023

Maimarkt am 14. Mai in Wissen: Unterhaltung, Einkaufen und Spaß

Der Maimarkt der Aktionsgemeinschaft Treffpunkt Wissen hat Tradition. Am Sonntag, dem 14. Mai ist es wieder soweit. Markt- und Informationsstände laden in die Innenstadt ein und der Wissener Einzelhandel öffnet seine Pforten bereits ab 12 Uhr. Bei all dem bunten Treiben wird Unterhaltung für Groß und Klein geboten.


Politik | Nachricht vom 13.04.2023

"FreiTalk" in Betzdorf mit Sabine Bätzing-Lichtenthäler

Die Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler sucht das Gespräch mit Bürgern. Wer ein Anliegen hat, hat die Gelegenheit dazu, mit ihr in Kontakt zu treten, und zwar beim "FreiTalk" in Betzdorf.


Kultur | Nachricht vom 13.04.2023

Doppel-Duo-Konzert am 22. April im Haus Hellertal in Alsdorf

Der Kleinkunstverein Die Eule Betzdorf macht am Samstag, 22. April, um 20 Uhr wieder das Licht auf der Bühne an. Martin Steinmann mit Stefan Bender und Eva Weber mit Henning Bauseler gastieren in einer Neuauflage des musikalischen Doppels.


Region | Nachricht vom 12.04.2023

Der Umwelt zuliebe: "Saubere Landschaft in Pracht"

In der Gemarkung Pracht wurde kürzlich die Flursäuberungsaktion von vielen Bürgern der Ortsgemeinde durchgeführt. Insgesamt waren über 35 Helfer unterwegs. Besonders freute sich der Ortsbürgermeister darüber, dass einige Kinder und Jugendliche mitgeholfen haben, den Müll einzusammeln.


Werbung