Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 43781 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438


Region | Nachricht vom 19.03.2018

Liebe ist – Benefizkonzert für Paul aus Betzdorf

Die nächsten Konzerte von Haste Töne am Freitag, 20. April und Samstag 21. April drehen sich um die Liebe. Das Publikum kann dieses Mal nicht nur puren Chorklang und fantastisches A-Capella genießen, sondern gleichzeitig Gutes tun. Gespendet wird für den kleinen Paul aus Betzdorf, dessen Familie einen herben Schicksalsschlag ereilte.


Region | Nachricht vom 19.03.2018

Förderkreis spendet Notebooks und Software

Auf ins digitale Klassenzimmer: Mit 22 neuen Notebooks inklusive Software ist das nicht mehr so schwer. Der Förderkreis der Martin-Luther-Grundschule Betzdorf hat jetzt diese Spende übergeben.


Vereine | Nachricht vom 19.03.2018

Frauenchor Pracht bestätigte Vorstand im Amt

Im Rahmen der Jahresversammlung des Frauenchores Pracht wurde der Vorstand einstimmig wiedergewählt. Isolde Krämer bleibt Vorsitzende und es folgten Ehrungen sowie die Festlegung der Termine für das laufende Jahr.


Vereine | Nachricht vom 19.03.2018

Ferienfreizeit auf Ameland: Noch Plätze frei

Es geht wieder nach Ameland: Die Nordeeinsel im holländischen Wattenmeer ist erneut Ziel der Ferienfreizeit der katholischen Jugend Betzdorf-Bruche. Derzeit gibt es noch einige freie Plätze, allerdings nur für männliche Teilnehmer.


Sport | Nachricht vom 19.03.2018

Schachkreis Altenkirchen erzielt Remis in Gau-Algesheim

Die Oberliga-Mannschaft des Schachkreises Altenkirchen erreichte beim Team um Großmeister Sergei Ovsejevitsch von Gau-Algesheim ein 4:4-Unentschieden. Die nächste Spielrunde ist für den 15. April terminiert. Dann geht es gegen Gambit Saarbrücken.


Sport | Nachricht vom 19.03.2018

Wissener Handball-Herren verlieren gegen Puderbach

Am Ende war es ein sehr ernüchterndes Ergebnis, dieses 20.28 gegen Puderbach. Die Landesliga-Herren der Wissener Handballer hatten dem Gegner im Heimspiel zu wenig entgegenzusetzen. Am kommenden Samstag findet bereits das nächste Spiel der Herren in der heimischen Konrad-Adenauer-Halle statt.


Sport | Nachricht vom 19.03.2018

Sparkasse Westerwald-Sieg fördert Deutsches Sportabzeichen

Mit ihrem Engagement für den Sport unterstreicht die Sparkasse Westerwald-Sieg, ihre kommunale Verantwortung. In den Kreisen Altenkirchen und Westerwald zum Beispiel wird nicht nur die wirtschaftliche, sondern auch die gesellschaftliche Entwicklung mit verantwortet.


Kultur | Nachricht vom 19.03.2018

Eventtage in der Wiedhalle waren ein Erfolg

Die Wiedhalle in Neitersen stand am Wochenende wieder im Zeichen der Musik. Der vor kurzem neu gegründete Förderverein der Spielvereinigung (SG) Altenkirchen-Neitersen und Festwirt Müller hatten für Freitagabend die Robbie Williams Coverband verpflichtet. Am Samstag kamen die Freunde der Musik von Phil Collins und Genesis auf ihre Kosten: True Collins machte Station in Neitersen und begeisterte wie im letzten Jahr die Besucher.


Kultur | Nachricht vom 19.03.2018

Wieder Westerwälder Lachnacht in Oberlahr

Sie hat schon Kultstatus erlangt, die Westerwälder Lachnacht in Oberlahr. Ende April steigt die neunte Auflage – Dauerangriffe auf Zwerchfell und Lachmuskeln garantiert. Mit dabei sind Marius Jung, Robert Alan, Bernd Kohlhepp und Nora Boeckler.


Kultur | Nachricht vom 19.03.2018

Birnbacher Karl Wolff bleibt an der Spitze des Chorverbandes

Neuwahlen, Ehrungen, eine Kampagne für das Chorsingen und eine Umfrage dazu: Beim Verbandstag des Chorverbandes Rheinland-Pfalz gab es viel zu tun. Verbands-Präsident bleibt Karl Wolff aus Birnbach, er wurde für weitere drei Jahre gewählt.


Region | Nachricht vom 18.03.2018

Abschnittsweise Vollsperrung ab den Osterferien der L 112

Mit Beginn der Osterferien lässt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg die Fahrbahn der Landstraße 112 zwischen Oppertsau und Bitzen in verschiedenen Abschnitten sanieren. Dazu werden Vollsperrungen eingerichtet.


Region | Nachricht vom 18.03.2018

Kirchen/Sieg: Gewalttätiger Randalierer klaut Auto

Zum Glück wurde die Spielhallenaufsicht einer Spielothek in Kirchen bei dem gewaltigen Übergriff eines Mannes nicht verletzt. Aber das Auto ist geklaut und die Polizei fahndet nach dem schwarzen BMW mit dem Kennzeicchen AK-XY 812.


Politik | Nachricht vom 18.03.2018

Westerwälder GRÜNE bei Hachenburger „Meile für Demokratie“

Der Kreisverband von Bündnis 90/Die Grünen Westerwald und Altenkirchen sowie die Grüne Jugend Rheinland-Pfalz hat die Einladung vom DEMOS e.V. angenommen. Sie werden sich gemeinsam mit einem Informationsstand an der geplanten Aktion vom DEMOS beteiligen.


Vereine | Nachricht vom 18.03.2018

Marlon Müller gewinnt Mini-Ortsentscheid beim VfB Wissen

Die Mini-Tischtennis-Meisterschaft beim VfB Wissen konnte Marlon Müller souverän für sich entscheiden. Angetreten wurde in drei Altersklassen im Rahmen der bundesweiten Tischtennisaktion. Am 25. März geht es zum Regionalentscheid nach Herdorf.


Vereine | Nachricht vom 18.03.2018

Reha-Sport-Gemeinschaft Wissen unterstützt Förderschule Am Alserberg

Das 50-jährige Jubiläum der Reha-Sport-Gemeinschaft Wissen wurde gebührend gefeiert, und es gab Geschenke und Spenden. Jetzt entschloss sich der Vorstand 1000 Euro
für das Schulhofprojekt der Förderschule Am Alserberg in Wissen zu spenden.


Kultur | Nachricht vom 18.03.2018

Gelungene Premiere für die Bühnenmäuse

Seit 32 Jahren gibt es die Theatergruppe "Bühnenmäuse" Wissen nun. Auch in diesem Jahr begeisterten die Laienschauspieler das Publikum bei ihrer Premiere der Komödie "Und das am Hochzeitsmorgen" von Ray Cooney und John Chapman.


Region | Nachricht vom 17.03.2018

Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Betzdorf verabschiedete Abiturjahrgang

143 Abiturientinnen und Abiturienten haben den Höhepunkt ihrer Schulzeit erlebt und diese zugleich beendet: Bei der Entlassfeier am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Betzdorf wurden am Freitag, 16. März, die Zeugnisse für die Hochschulreife ausgehändigt – und: 33 Mal stand eine „1“ vor dem Komma. Als Abi-Motto hatten sie sich „Last 90's Genabiration“ ausgewählt, was in den Reden aufgegriffen wurde.


Region | Nachricht vom 17.03.2018

Weltladen Betzdorf mahnt zu lebendiger Solidarität

Der Weltfrauentag ist vorüber. Viel wurde über die ungleiche Behandlung und die Benachteiligung der Frauen gesagt und geschrieben. Wem nützt aber das Theoretisieren und Anklagen, wenn die Konsequenzen ausbleiben? Haben wirtschaftliche Interessen Vorrang vor Solidarität? Das fragen sich die Mitarbeiter des Weltladen Betzdorf und zeigen an einem Beispiel wie einfach es sein kann, Solidarität mit Frauen durch Taten zu verwirklichen.


Region | Nachricht vom 17.03.2018

Der Inklusion die Behinderung nehmen

Ein bunter Fachtag in Altenkirchen mit Experten aus den unterschiedlichsten Bereichen analysierte und diskutierte aktuelle Fragen der Inklusion in Kinder-garten, Schule, Beruf, Freizeit, im Wohnbereich oder in Sachen Mobilität – und gesamtgesellschaftlich. Sie zeigten Mängel auf und bauten Kommunikations-brücken.


Region | Nachricht vom 17.03.2018

Online-Förder-Check: In drei Klicks zu mehr Stadtgrün

Die Initiative „Grün in die Stadt“ hat ein neues Angebot für kommunale Entscheider aufgelegt, das alle Fördermöglichkeiten für Kommunen listet, um die Grünentwicklung und Städten und Gemeinden zu unterstützen. Unterstützt wird das Projekt vom Deutschen Städte- und Gemeindebund (DStGB).


Region | Nachricht vom 17.03.2018

Mitgliederversammlung beim VfL Dermbach bestätigt Vorstand

Der VfL Dermbach bestätigte im Rahmen seiner Mitgliederversammlung seinen Vorstand. Zudem stand eine Reihe von Ehrungen an. Nach wie vor ist die Tischtennis-Abteilung das sportliche Aushängeschild des Vereins. Sie feiert am 25. März mit einer Großveranstaltung ihr 70-jähriges Jubiläum.


Region | Nachricht vom 17.03.2018

Rettungshundestaffel Westerwald: Prüfung abgelegt

Zusammen mit seinem Rettungshund Huel´Hunter Eyl of a Hurricane („Cane“) legte Rainer Schmidt von der BRH Rettungshundestaffel Westerwald die jährlich notwendige Wiederholungsprüfung für den Bereich Fläche und Trümmer ab.


Region | Nachricht vom 17.03.2018

Kreisfeuerwehrverband tagte in Malberg

Zur 43. Delegiertenversammlung trafen sich die Feuerwehrleute aus dem Kreis Altenkirchen im Bürgerhaus Malberg. In Vertretung des erkrankten Vorsitzenden Peter Benner eröffnete sein Stellvertreter Michael Böhmer die Versammlung. Die Delegierten hatten eine umfangreiche Tagesordnung abzuarbeiten. Vom Landesfeuerwehrverband war Bernd Dillbahner, Vertreter der Region Koblenz, nach Malberg gekommen.


Vereine | Nachricht vom 17.03.2018

DJK Friesenhagen lädt zur SWR1-Party ein

Rock, Pop und Soul für Körper, Geist und Seele, das alles bietet die SWR1 Night Fever Party mit DJ Johannes Held. Die Mehrzweckhalle in Friesenhagen wird am Samstag, 7. April zur angesagten Partymeile. Die DJK Friesenhagen lädt ein.


Sport | Nachricht vom 17.03.2018

LG Sieg ehrt ihre erfolgreichen Leichtathletinnen und Leichtathleten

Hammer- und Speerwurf, Stabhoch- und Weitsprung, Straßen- und Berglauf und viele weiter leichtathletische Disziplinen haben die Sportlerinnen und Sportler der LG Sieg buchstäblich gemeistert und dabei gute Platzierungen und vordere Plätze belegt: „Wir können zufrieden sein, wenn wir uns mit anderen messen“, sagte der stellvertretende Vorsitzende Gregor Blanke, als am Mittwoch, 14. März, in Betzdorf erfolgreiche Leichtathletinnen und Leichtathleten geehrte wurden.


Region | Nachricht vom 16.03.2018

Bei der SGD Nord folgt Nicole Morsblech auf Sandra Weeser

Nach ihrer Wahl von Sandra Weeser in den Deutschen Bundestag hat die FDP-Politikerin ihre Tätigkeit als Vizepräsidentin der Struktur- und Genehmigungs-Direktion Nord (SGD) aufgegeben. Ihre Nachfolgerin ist Nicole Morsblech. Sie übernimmt die Abteilungsleitung für Raumordnung, Naturschutz und Bauwesen.


Region | Nachricht vom 16.03.2018

Finanzämter scannen Papier-Steuererklärungen

Auf dem Weg hin zur komplett elektronischen Steuererklärungen haben die Finanzämter in Rheinland-Pfalz Anfang März mit dem Scannen der papiergebundenen Steuererklärungen begonnen. Nach dem Scannen werden die Steuererklärungen dann wie elektronisch eingereichten Erklärungen weiterverarbeitet.


Region | Nachricht vom 16.03.2018

Mieten oder kaufen: Lohnt sich Immobilienkauf eigentlich noch?

Viele Menschen in Rheinland-Pfalz erfüllen die Kriterien eines potenziellen Immobilieneigentümers: Sie sind regional verbunden, haben einen guten Job in einer ortsansässigen Firma und haben vielleicht sogar schon eine Familie gegründet, die vor Ort verwurzelt ist. Doch selbst dieser Käufertyp stellt sich immer häufiger die Frage: Rentiert sich ein Immobilienkauf überhaupt noch? Oder sind die Kosten, die den attraktiven Kreditzinsen gegenüberstehen, doch zu hoch? Eine aktuelle Analyse des Immobilienportals Immowelt hat nun ergeben: Der Kauf lohnt sich überraschend oft. Was die Analyse für die Städte der Region aussagt, zeigt dieser Beitrag.


Region | Nachricht vom 16.03.2018

Cash Trapping: Manipulierte Geldautomaten in Hachenburg

Der Einfallsreichtum, um illegal ans Geld anderer Leute zu kommen, kennt kaum Grenzen. In der Hachenburger Filiale der Sparkasse Westerwald-Sieg wurden Geldautomaten so manipuliert, dass das Bargeld in einem aufgesetzten Ausgabeschacht stecken blieb und die Diebe das Geld später entwenden konnten. Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen.


Region | Nachricht vom 16.03.2018

Winterpause im Heilstollen „Grube Bindweide“ geht zu Ende

Am 25. März ist es soweit: Der Heilstollen in Steinebach öffnet mit einem Tag der offenen Tür seine Pforten für die Saison 2018.An diesem Tag gibt es eine verkürzte „Probetherapie“, außerdem Vorträge und ärztliche Beratung. An den Folgetagen gibt es die Heilstollentherapie zum reduzierten Preis.


Region | Nachricht vom 16.03.2018

Geldbuße für Verweigerung des Handschlags

Das Disziplinarverfahren gegen einen Polizeibeamten wegen Handschlags-Verweigerung gegenüber Kolleginnen ist mit einer Geldbuße abgeschlossen. Nach Bekanntwerden des Vorfalls bei einer Beförderungsfeier im vergangen Jahr wurde gegen den Betroffenen ein Disziplinarverfahren eingeleitet.


Region | Nachricht vom 16.03.2018

48 Abiturienten erhielten ihre Zeugnisse

Unter dem Motto „Wannabi – die letzten 90er-Kids stürmen die Hits“ feierten 48 Abiturienten und Abiturientinnen des Kopernikus-Gymnasiums Wissen im Kulturwerk das Ende ihrer Schullaufbahn und den Beginn eines neuen Lebensabschnitts.


Politik | Nachricht vom 16.03.2018

Willrother Rat lehnt Fusion von Altenkirchen und Flammersfeld ab

Das Thema „Fusion der Verbandsgemeinden Altenkirchen und Flammersfeld“ war der mit Spannung erwartete Tagesordnungspunkt beim Willrother Ortsgemeinderat am Donnerstag dieser Woche (15. März). Eugen Schmidt, Büroleiter im Rathaus Flammersfeld, war nach Willroth gekommen, um den Inhalt der Vereinbarung nochmals zu erläutern. In der Abstimmung wurde die Fusion mit großer Mehrheit abglehnt.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.03.2018

Westerwald Bank weiter auf Wachstumskurs

Im ersten Jahr nach der Fusion mit der Volksbank Montabaur - Höhr-Grenzhausen eG überzeugt die Westerwald Bank eG, Montabaur, mit starken Zahlen. „Die außergewöhnlich gute Motivation unserer Mitarbeiter hat mitgeholfen“, sagte Vorstandssprecher Wilhelm Höser, in der Bilanzpressekonferenz. Die Bilanzsumme stieg auf knapp 2,9 Milliarden. Höhere Steuerzahlungen führten zu einem leicht gefallenen Bilanzgewinn von 6,95 Millionen Euro.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.03.2018

CNC-Workshop „CNClive4you“ bei der Handwerkskammer

Die Handwerkskammer Koblenz (HwK) lädt ein in ihr Metall- und Technologiezentrum: Am 12. April gibt es dort den Workshop „CNClive4you“. Dabei geht es unter anderem um Prozesssicherheit und neue Fertigungsmethoden im Zerspanungsprozess.


Vereine | Nachricht vom 16.03.2018

Bindweider Bergkapelle hatte Mitgliederversammlung

Keine Überraschung bei den Vorstandswahlen der Bindweide Bergkapelle: Uwe Fischer bleibt erster Vorsitzender. Für das laufende Jahr sind bereits eine Reihe von Auftritten fest eingeplant, unter anderem ein Konzert in Bendorf.


Vereine | Nachricht vom 16.03.2018

NABU Kroppacher Schweiz mit neuem Vorstand

Der Naturschutzbund (NABU) Kroppacher Schweiz hat Karin Rohrbach-Gramsch und Ariane Werner zu gleichberechtigten Vorsitzenden gewählt. Zum stellvertretenden Vorsitzenden wurde Gerhard Fuchs, für das Amt des Kassenwarts Alfred Weber gewählt. Seit dem letzten Frühjahr engagiert sich der Verband in der Verbandsgemeinde Hachenburg in einem Beweidungsprojekt mit Moorschnucken zur Zurückdrängung der invasiven Herkulesstaude und zur Pflege einer schützenswerten Orchideenwiese.


Sport | Nachricht vom 16.03.2018

Tina Oberdries führt Tennisabteilung der SG Westerwald

Das Vorstandsteam in der Tennisabteilung der SG Westerwald (SGW) wurde neu gewählt: Vorsitzende und damit Nachfolgerin von Dietmar Kuchheuser ist Tina Oberdries. Für die neue Saison laufen die Vorbereitungen unterdessen auf Hochtouren. Im April nimmt die SGW mit einem Schnuppertag für Interessierte an der bundesweiten Aktion „Deutschland spielt Tennis“.


Kultur | Nachricht vom 16.03.2018

Frühjahrskonzert des Musikvereins Brunken

Marschmusik und Klassik, lautmalerische Stücke und Filmmusik: Das ist die bunte Programm-Mischung, mit der der Musikverein Brunken zu seinem Frühjahrskonzert am 24. März nach Gebhardshain lockt. Karten für 8 Euro sind im Vorverkauf bei jedem Musiker sowie an der Abendkasse für 10 Euro erhältlich.


Kultur | Nachricht vom 16.03.2018

Wied-Scala zeigt „Kölsches Mädchen - Jüdischer Mensch“

Der Dokumentarfilm „Kölsches Mädchen - Jüdischer Mensch“ zeichnet die Fluchtstationen der 16-jährigen Faye Cukier und ihrer Familie während der NS-Zeit durch Belgien und Nordfrankreich nach. Am 21. März wird er im Rahmen der „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ in der Wied-Scala in Neitersen gezeigt.


Kultur | Nachricht vom 16.03.2018

Orchestraler Jazz mit dem Ice Blue Orchestra in Wissen

Gegründet vom gebürtigen Wissener Reiner Winters überzeugt das in München beheimatete Ice Blue Orchestra immer wieder mit der einzigartigen Synthese aus Jazz, Rock und klassischer Musik. Am 7. April macht das Trio Station im Wissener Kulturwerk.


Region | Nachricht vom 15.03.2018

Top-Leseleistungen an der Grundschule Hamm ausgezeichnet

Die Sieger des Lesewettbewerbs an der Hammer Grundschule stehen fest: Es sind Mirella Gucharian, Collin Mielewski, Cem Büyükbas, Jonathan Thiessen und Luc Wiens. Die Teilnehmer mussten jeweils selbstgewählte und unbekannte Texte lesen.


Region | Nachricht vom 15.03.2018

Nachfrage nach Wohnraum steigt wieder an

Beim Haus- und Grundeigentümerverein "Haus und Grund" für den Kreis Altenkirchen und den Westerwaldkreis gab es anlässlich der Mitgliederversammlung in Betzdorf Informationen, wie sich Vermieter vor Mietnomaden und Co. schützen können. Erfreulich aus Sicht der Eigentümer: Die Nachfrage nach Wohnraum im Kreis steigt.


Region | Nachricht vom 15.03.2018

Hotline zur Social-Media-Sucht bei Kindern im Westerwald

DAK-Gesundheit bietet Eltern am 21. März Beratung zum Thema WhatsApp, Instagram und Co. Texten, Posten, Selfies mit lustigen Filtern verschicken – Instagram, SnapChat oder WhatsApp sind aus dem Alltag von Kindern und Jugendlichen kaum mehr wegzudenken. Dies kann jedoch auch zur Sucht werden.


Region | Nachricht vom 15.03.2018

Arzthaftung – Der schmerzhafte Wiedereingliederungsplan

Haftet ein Arzt für die Erstellung eines Wiedereingliederungsplans, der bei einem als Lagerist tätigen Patienten das Heben von Lasten bis zu 40 Kilogramm erlaubt, wenn sich dadurch die Schmerzen nach einer Oberschenkelhalsbruch-OP verschlimmern und sogar die Implantierung einer Hüftprothese erforderlich wird? Mit dieser Frage hatte sich die erste Zivilkammer des Landgerichts Koblenz zu befassen.


Region | Nachricht vom 15.03.2018

Polizeiliche Kriminalstatistik 2017: Einbrüche rückläufig

„Die Zahl der Straftaten ist in den Landkreisen Neuwied und Altenkirchen erneut gesunken“, dies war die erfreuliche Nachricht, die Kriminaldirektor Gregor Gerhardt, der die Kriminalstatistik der Polizeidirektion Neuwied im Rahmen einer Pressekonferenz vorstellte, verkünden konnte. Er führte aus, dass damit der niedrigste Stand in den letzten Jahren erreicht wurde.


Region | Nachricht vom 15.03.2018

Lebenshilfe stellte Erfolge des Projekts „Netzwerk Inklusion“ vor

Zur Präsentation der Ergebnisse des Projektes „Netzwerk Inklusion“ hatte die Lebenshilfe im Kreis Altenkirchen in ihre Räume in Altenkirchen eingeladen. Dieses Projekt, das durch die Aktion Mensch gefördert wurde, gilt nach drei Jahren als Erfolg - da waren sich alle einig.


Politik | Nachricht vom 15.03.2018

Grundschule Herkersdorf: Enttäuschung und offene Fragen

Zur beabsichtigten Schließung der Grundschule in Herkersdorf erreichten den AK-Kurier erste Stellungnahmen der heimischen Landespolitiker Michael Wäschenbach, MdL (CDU) und Sabine Bätzing-Lichtenthäler, MdL (SPD). Auch der Verband Bildung und Erziehung Rheinland-Pfalz meldet sich zu Wort. Dort spricht man von einem „Schildbürgerstreich“.


Wirtschaft | Nachricht vom 15.03.2018

Hochschulpreis der Wirtschaft: AK-Unternehmen erfolgreich

Mit Thomas Magnete GmbH und Federal-Mogul Sealing Systems bekommen gleich zwei Herdorfer Unternehmen mit ihren studentischen Partnern Daniel Jud und Tobias Leukel den Hochschulpreis der Wirtschaft 2018. Mit dem Hochschulpreis der Wirtschaft würdigt die IHK Koblenz jährlich praxisorientierte Bachelor-, Master-, Diplom- und Doktorarbeiten, die in Kooperation mit einem Unternehmen aus der Region entstanden sind.


Wirtschaft | Nachricht vom 15.03.2018

Agentur für Arbeit in Altenkirchen ändert Öffnungszeiten

Die Agentur für Arbeit in Altenkirchen weist auf ihre geänderten Öffnungszeiten hin. Zudem erläutert sie die Möglichkeit, etliche Angebote der Agentur online zu nutzen. Insgesamt verbessere die Arbeitsagentur in Altenkirchen damit ihr Dienstleistungsangebot


Vereine | Nachricht vom 15.03.2018

35.000 Euro für neues Feuerwehrfahrzeug gesammelt

Die Freiwillige Feuerwehr in Brachbach bekommt ein neues Mannschaftstransportfahrzeug (MTF). Um die Gesamtkosten von 50.000 Euro zu decken, sammelte der Förderverein der Wehr insgesamt 35.000 Euro bei Bevölkerung, Firmen und Sponsoren. Den Rest finanzieren Kreis und Land.


Vereine | Nachricht vom 15.03.2018

Tischtennis-Mini-Meisterschaft bei der SG Westerwald

Einfach mal hinein schnuppern in den Tischtennis-Sport: Das ermöglicht die Tischtennis-Mini-Meisterschaft für Anfänger. Die SG Westerwald richtet das Turnier regelmäßig aus, die Sieger spielen beim Regionsentscheid um die Qualifikation für Verband, Land und Bund.


Sport | Nachricht vom 15.03.2018

Marlon Müller ist Tischtennis-Mini-Meister beim VfB Wissen

Der Sieger der Tischtennis-Mini-Meisterschaft beim VfB Wissen ist Marlon Müller. Auf den weiteren Plätzen folgen Matteo Quast und Ekrem Alan. Ende März geht es beim Regionsentscheid in Herdorf um die Qualifikation für die Verbands-, Landes- und Bundesebene.


Sport | Nachricht vom 15.03.2018

JSG Altenkirchen/Neitersen: E1-Jugend wurde Rheinlandmeister

Die E1-Jugend der JSG Altenkirchen/Neitersen hat es geschafft: Das Team ist Hallen-Rheinlandmeister 2017-2018. Ohne eine Niederlage gewann das Team das Endrundenturnier um die Futsal Rheinlandmeisterschaft in Mayen.


Kultur | Nachricht vom 15.03.2018

Traditionelles Frühjahrskonzert der Stadt- und Feuerwehrkapelle

Das hat Tradition: das große Frühjahrskonzert der Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen am Palmsonntag, dem 25. März. Einmal mehr dürfen sich die Besucher auf ein abwechslungsreiches Programm freuen – hier die „Neue Deutsche Welle”, dort die Operette „Fatinitza“ und vieles mehr. Ein gern gesehener Gast: Tenor Max An. Außerdem: Kapellmeister Christoph Becker feiert sein 25-jähriges Jubiläum. Wie immer bietet die Kapelle einen kostenlosen Bustransfer für die Gäste an.


Anzeige | Nachricht vom 15.03.2018

Westerwald-Metzgerei Hüsch´s Landkost erhält Gourmet-Preis

Sie ist der Genuss-Botschafter für die ganze Region: die Rosenheimer Westerwald-Metzgerei Hüsch´s Landkost. Von der Marketinggesellschaft für Handel und produzierendes Gewerbe gab es jetzt den Gourmetpreis 2017 für hohe Zuverlässigkeit, kreative Ideen und ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis in den Bereichen Partyservice/Catering und Mittagstisch. Premium-Qualität steht bei den Rosenheimern stets im Fokus, daher kommen ausschließlich Fleischprodukte aus regionaler Tierhaltung zum Einsatz.


Region | Nachricht vom 14.03.2018

Jubiläumsjahr 2018: Hamm ist im Raiffeisen-Modus

Es wird erinnert, gewandert, gefeiert, es wird diskutiert und überlegt, welche Bedeutung die Ideen Raiffeisens heute haben. In seinem Geburtsort Hamm gibt es eine lange Liste von Veranstaltungen und Aktivitäten anlässlich des 200. Geburtstages von Friedrich Wilhelm Raiffeisen. Ab September wird auch das Stadion seinen Namen tragen.


Region | Nachricht vom 14.03.2018

AWB lobt Unterstützung bei „Aktion saubere Landschaft“

Es ist ein europaweites Problem: Der Müll an Straßenrändern, in Wäldern, Parks, an Flussufern, auf Feldern. Ohne die vielen ehrenamtlichen Flursäuberungsaktionen wäre dem Phänomen nicht beizukommen. Dieses Engagement lobt der Abfallwirtschaftsbetrieb des Kreises Altenkirchen (AWB).


Region | Nachricht vom 14.03.2018

IHK-Studie: Kleine Hotels fürchten um ihr Weiterbestehen

Trotz Rekordzahlen bei den Übernachtungen: Insbesondere kleinere Hotels im gesamten Westerwald blicken sorgenvoll in die Zukunft. Dabei stehen kleinere wie größere Beherbergungsbetriebe vor der Herausforderung, dringend nötige Investitionen nicht tätigen zu können, weil die finanziellen Mittel fehlen. Das belegt eine aktuelle Studie der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz und des Westerwald Touristik Service.


Politik | Nachricht vom 14.03.2018

CDU beklagt mangelnde Strukturförderung durch das Land

Während Südwestfalen und das Bergische Rheinland Millionen-Förderungen aus Regionale-Mitteln in NRW erhalten, fragt man sich im Kreis Altenkirchen, warum es ein solches Programm nicht auch in Rheinland-Pfalz gibt. Die Kreis-CDU befürchtet laut aktueller Pressemitteilung, dass die Region den Anschluss an die wirtschaftlich starken Nachbarkreise verliert.


Politik | Nachricht vom 14.03.2018

ADD bestätigt Schließung der Grundschule Herkersdorf

Die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) Trier hat die Überprüfung der Schließungspläne des Landes für kleine Grundschulen abgeschlossen. Für die Grundschule Herkersdorf bleibt es bei einem negativen Ergebnis: Sie wird zum Schuljahreswechsel geschlossen. Das geht aus einer Pressemitteilung der ADD hervor.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.03.2018

Neue Bankkaufleute starten durch

Ausbildung absolviert, neue Einsatzfelder abgesteckt: Für die frischgebackenen Bankkaufleute Marius Mertens und Laura Laszlo beginnt nach zweieinhalbjähriger Ausbildung bei der Volksbank Daaden ein neuer Abschnitt ihres Berufslebens.


Vereine | Nachricht vom 14.03.2018

Musik, Comedy und Tanz mit der Daadetaler Knappenkapelle

Musik und Kabarett, Sketche, Tanz und Tombola: Die Zutaten für den bunten Abend der Daadetaler Knappenkapelle am 24. März. Dabei wird auch das Jugendorchester des Vereins einmal mehr sein Können unter Beweis stellen. Für die Tanzmusik zeichnet DJ Uwe verantwortlich.


Vereine | Nachricht vom 14.03.2018

Altenkirchener Landfrauen fahren in den Pfälzerwald

Die Landfrauen aus dem Bezirk Altenkirchen gehen auf Studienfahrt. Das Ziel Anfang Juli ist der Pfälzerwald. In Ludwigsahfen geht es zum Deutschen Landfrauentag, weitere Ziele sind Neustadt an der Weinstraße und Bad Bergzabern.


Sport | Nachricht vom 14.03.2018

Matthias Grünebach bei den Deutschen Meisterschaften

Ein Platz unter den ersten Vieren seiner Klasse in der Qualifikation war das Ziel, um das Ticket für die Deutschen Meisterschaften im Rollstuhltischtennis zu lösen: Und das gelang Matthias Grünebach aus Herdorf souverän. Ende April geht es zu den nationalen Titelkämpfen nach Köln.


Sport | Nachricht vom 14.03.2018

Wissener Schützen steigen in die Rheinlandliga auf

Nach mehreren Anläufen hat es geklappt: Die zweite Luftgewehr-Mannschaft des Wissener Schützenvereins hat sich für die Rheinlandliga qualifiziert. Den entscheidenden Wettkampf in Inden/Altdorf entschieden die Schützen aus dem Wisserland souverän für sich.


Kultur | Nachricht vom 14.03.2018

Red Igelz aus Morsbach rocken die Germania

Sie covern die Klassiker der Rockgeschichte, spielen Manfred Mann, Deep Purple, Status Quo, Toto, Pink Floyd, die Toten Hosen und die Ärzte. Und sie haben jede Menge Spaß dabei. Den soll auch das Publikum haben mit den Red Igelz aus Morsbach. Nächste Gelegenheit ist am nächsten Samstag, 17. März, in Wissen.


Kultur | Nachricht vom 14.03.2018

Fünf Schwestern machen gemeinsame Sache

Fünf Schwestern, ein Ensemble: Das gibt es nun nicht so häufig in der deutschen Musiklandschaft. Am nächsten Samstag, 17. März, gastiert „Schwesterhochfünf“ mit dem frühlingshaften Programm „Sister, awake“ in der Birnbacher Kirche. Das Repertoire reicht von Johannes Brahms bis Billy Joel.


Region | Nachricht vom 13.03.2018

Studierende der Uni Siegen bei der UN-Simulation in New York

Insgesamt 18 Studierende der Universität Siegen nehmen Ende März an der UN-Simulation in New York teil und vertreten dort die Republik Somalia. Mit dabei
Timur Sereflioglu aus Breitscheidt/Kreis Altenkirchen. Er studiert Sozialwissenschaften und Europa im globalen Wandel. Jetzt war die Generalprobe und die Koffer sind gepackt. Die Uni Siegen nahm schon mehrfach mit Erfolg an den Simulationen der Vereinten Nationen teil


Region | Nachricht vom 13.03.2018

Sind Wärmepumpen im Gebäudebestand sinnvoll?

Wärmepumpen erfreuen sich steigender Beliebtheit. Der Umwelt Wärme zu entziehen und mittels Druck auf Heiztemperatur zu bringen, scheint eine elegante Lösung, um mit wenig Strom viel heraus zu holen.


Region | Nachricht vom 13.03.2018

Das Betzdorfer Reparatur-Café öffnet seine Pforten

Das Betzdorfer Reparatur-Café hat wieder geöffnet und bietet seine Dienstleistungen im Rahmen der Hilfe zur Selbsthilfe an. Bürgerinnen und Bürger können ihre defekten elektrischen und mechanischen Kleingeräte dem Team zur Reparatur anbieten. Nächster Termin ist Montag, der 19. März.


Region | Nachricht vom 13.03.2018

Der „WEISSE RING“ Ring rückt Internetkriminalität in den Fokus

Der Weiße Ring registriert eine zunehmende Zahl von Opfern von Internetkriminalität, die Hilfe suchen. Auch online verübte Verbrechen haben demnach auf die reale Lebenswelt eines Opfers handfeste Auswirkungen. Anlässlich seines Jahresberichts will der Verein rund um die Gefahren der Web-Kriminalität sensibilisieren.


Region | Nachricht vom 13.03.2018

In Hamm gibt es wieder Schulbusbegleiter

Mit Unterstützung der Kreisverkehrswacht wurde an der Integrierten Gesamtschule (IGS) Hamm wieder ein Programm für die Ausbildung von Schulbusbegleitern aufgelegt. Die Kreisverkehrswacht will sich künftig stärker im Bereich der Jugendarbeit engagieren. Die IGS Hamm war die erste Schule, die sich Wiederaufnahme der Ausbildung gemeldet hat.


Region | Nachricht vom 13.03.2018

Internationale Premiere für Hammer Karttalent Pablo Kramer

Der 13-jährige Pablo Kramer aus Hamm hat am vergangenen Wochenende sein erstes internationales Kartrennen in Italien absolviert. Mehr als 250 Fahrer über alle Klassen hinweg waren am Start. Für Pablo gab es Siege und Niederlagen bei zum Teil schwierigen Bedingungen.


Region | Nachricht vom 13.03.2018

Singkreis Wehbach wird 150 Jahre alt

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Und ein 150. Gebrutstag ist wohl ein großes Ereignis. Der Singkreis Wehbach 1868 bereitet für den 9./10. Juni derzeit ein Festwochenende vor. Mit Gesang, Gastchören und guter Laune sowie vielen Gästen wollen die Aktiven feiern.


Region | Nachricht vom 13.03.2018

Führungswechsel beim NABU Rheinland-Pfalz

Cosima Lindemann ist neue Landesvorsitzende des Naturschutzbundes NABU in Rheinland-Pfalz. Die Biologin wurde in Saulheim von der Landesvertreterversammlung des Verbandes gewählt. Aus Altenkirchen wurde Jutta Seifert in den Landesvorstand gewählt, aus Daaden Frederik Sturm. Der NABU ist mit mehr als 53.000 Mitgliedern der größte Naturschutzverband in Rheinland-Pfalz.


Region | Nachricht vom 13.03.2018

Workshop zur Traumatisierung bei Flüchtlingen in Altenkirchen

Im Rahmen der Weiterbildungsreihe „KommZivil“ laden Diakonisches Werk Altenkirchen und die evangelische Landesarbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung in Rheinland-Pfalz (ELAG) zu einem Workshop ein, der sich mit der Traumatisierung bei Flüchtlingen befasst.


Region | Nachricht vom 13.03.2018

Segelflug-Sommerfreizeit ermöglicht erste Cockpit-Erfahrungen

Der Segelflugclub SFC Betzdorf-Kirchen e.V. bietet erneut ein Sommerfluglager in Brandenburg an. Dabei gibt es für junge Interessenten von 14 bis 25 Jahren die Möglichkeit zur Teilnahme an einer Segelflug-Sommerfreizeit, um ins Cockpit einzusteigen und problemlos mit dem Segelfliegen anzufangen und schnell Fortschritte zu erzielen.


Region | Nachricht vom 13.03.2018

Erste Hilfe: Falsch ist nur, nichts zu tun

Die Jugendpflegen der Verbandsgemeinden Betzdorf-Gebhardshain und Kirchen hatten eingeladen: Erste Hilfe war das Thema. Und das war nicht nur spannend, sondern machte auch noch jede Menge Spaß. Die einfache Botschaft von Ausbilder Erik Huhn: „Ihr könnt nichts falsch machen, außer ihr tut nichts!“


Region | Nachricht vom 13.03.2018

Regio-Bahnhof Wissen wird „Wanderbahnhof Rheinland-Pfalz“

Seit der Einweihung des Regio-Bahnhofes Wissen im Jahr 2006 hat sich rund um den Tourismus einiges in der Siegstadt getan. Nun erhielt der Bahnhof die Auszeichnung „Wanderbahnhof“ und dient damit als Vorbild für andere Bahnhöfe in der Region.


Politik | Nachricht vom 13.03.2018

Kreis-Grüne beschäftigten sich mit veränderter Schullandschaft

Wie wird sich die Schullandschaft im Kreis Altenkirchen verändern? Dieser Frage ging die Kreistagsfraktion von Bündnis90/Die Grünen nach, die sich bereits über einen längeren Zeitraum mit dem Thema Schulen des Kreises Altenkirchen beschäftigt. Der Kreistag hatte in der letzten Woche die integrative Schulform für die Realschule plus in Wissen auf den Weg gebracht und die Standortfrage für die Betzdorfer Realschule plus zugunsten des „Bühl“ entschieden.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.03.2018

Neuer Lohn-Sockel für 128 Bauunternehmen im Kreis Altenkirchen

Der Bau-Mindestlohn steigt auf 14,95 Euro pro Stunde. An die Untergrenze müssen sich nach Angabe der Industriegewerkschaft BAU 128 Bauunternehmen im Kreis Altenkirchen halten. Gestiegen ist außerdem der Helfer-Lohn auf dem Bau. Wer ohne abgeschlossene Berufsausbildung arbeitet, hat nun Anspruch auf einen Stundenlohn von 11,75 Euro.


Vereine | Nachricht vom 13.03.2018

Bestäuber sind arm dran - resümieren Naurother Naturschützer

Der Verein Umwelt und Natur Nauroth setzt sich für den Umweltschutz, der immer auch Artenschutz ist, in Nauroth und den Nachbargemeinden ein. Schöne, beliebte Tiere sind die Symbole des Artenschutzes. Die langweiligen und nicht so schönen sterben unbemerkt aus - ganz gleich, wie hoch ihre ökologische Bedeutung sein mag, resümieren die Vereinsmitglieder.


Sport | Nachricht vom 13.03.2018

SSV95-Handballer aus Wissen unterliegen beim Tabellenzweiten

Beim bisherigen Tabellenzweiten und aktuellen Spitzenreiter HSG Sinzig/Remagen/Ahrweiler der Handball-Landesliga mussten die Herren des SSV95 Wissen eine Niederlage einstecken. Am Ende hieß es 28:19 für die Gastgeber. Für die Wissener geht es nun als nächstes gegen Puderbach.


Sport | Nachricht vom 13.03.2018

C-Jugendliche von Wissen und Betzdorf trennen sich torlos

Torlos endetet das C-Jugend-Fußballspiel in der Bezirksliga Ost zwischen der JSG Betzdorf und der JSG Wisserland. Beide Teams hatten dabei mit schlechten Platzverhältnissen in Betzdorf-Bruche zu kämpfen. Wisserland war dem Siegtreffer näher.


Sport | Nachricht vom 13.03.2018

B-Jugend-Handballerinnen erobern Tabellenführung

Mit einem klaren Auswärtssieg von 5:16 bei SF Neustadt marschierten die B-Jugend-Damen der JSG Betzdorf/Wissen an die Tabellenspitze der Handball-Bezirksliga. Souveräner Rückhalt war Torfrau Jana Steiger. Zu keinem Zeitpunkt des Spiels war der Sieg gefährdet, wie aus der Pressemitteilung des Vereins hervorgeht.


Sport | Nachricht vom 13.03.2018

Trainerwechsel zum Saisonende: Neuhaus folgt auf Weller

Trainerwechsel bei der SG 06 Betzdorf: Ingo Neuhaus, derzeit beim SV Leuscheid als Trainer tätig, folgt zum Ende der laufenden Spielzeit auf Marco Weller als Trainer der ersten Mannschaft. Neuhaus war als A- und B-Jugendtrainer unter anderem beim VfL Hamm tätig und gilt als Übungsleiter, der junge Talent fördern und formen kann.


Sport | Nachricht vom 13.03.2018

10. REWE-CUP „Tore für krebskranke Kinder“

Die Rundsporthalle in Hachenburg erlebte vom 9. bis 11. März ein Jugendfußball-Hallenturnier mit 70 Mannschaften, von den Bambinis bis zu den D-Junioren. Ein Spektakel der besonderen Art. Es ging aber nicht nur um Fußball.


Kultur | Nachricht vom 13.03.2018

Mit der Körperfülle eines Kolibris: Marcel Mann gastiert in Alsdorf

Humorvoll berichtet Marcel Mann von seiner Kindheit in der Provinz, seinem Durchbruch als Josef im Krippenspiel bis zu seiner Zeit als Praktikant bei diversen TV-Trash-Formaten. Wo und wann es das gibt? Im Alsdorfer Haus Hellertal, am 17. März. Dort gastiert er mit seinem Programm „Weil ich ein Mädchen bin“.


Anzeige | Nachricht vom 13.03.2018

Webseite mank.de im neuen Kleid

Komplett überarbeitet präsentiert sich nach einem grundlegenden Relaunch die Unternehmens-Webseite von Mank Designed Paper Products. In einer aufwändigen Bearbeitung haben sich die Webdesigner bei Mank an aktuellen Trends und Vorgaben moderner Weboptik orientiert. „Dominiert wird die neue Webseite von einer klaren und übersichtlichen Struktur“ freut sich Mank Artdirektor Rotraud Hümmerich.


Region | Nachricht vom 12.03.2018

Mit den Eisenbahnfreunden Treysa auf Jubiläumsfahrt

Anlässlich ihrer Jubiläumsfahrt zu ihrem 30. Geburtstag machen die Eisenbahnfreunde Treysa auch Station in der Region. Sie nutzen unter anderem die Hellertalstrecke, fahren durch Betzdorf und weiter nach Siegen. Fans der historischen Dampfsonderzüge haben noch die Möglichkeit, Tickets für die Jubiläumstour am 25. März zu ergattern.


Region | Nachricht vom 12.03.2018

Über die Flucht der Christen aus dem Nahen Osten

Andreas Knapp hat sich auf Spurensuche in Flüchtlingslagern im Norden des Irak begeben. Hier leben noch Christen, die bis heute die Sprache sprechen, die auch Jesus sprach: Aramäisch. Ihre erschütternden Augenzeugenberichte hat er in dem Buch „Die letzten Christen – Flucht und Vertreibung aus dem Nahen Osten“ festgehalten. Das stellt er am 18. März in Marienstatt vor.


Politik | Nachricht vom 12.03.2018

Kleine Anfrage zur L 272: MdL Peter Enders ist empört über Minister-Antwort

Seit zehn Jahren kämpft MdL Peter Enders laut Pressemitteilung für die Sanierung der Landesstraße L 272 zwischen Flammersfeld und Asbach. Eine aktuelle Antwort von Verkehrsminister Volker Wissing empört den Abgeordneten. Der Minister kann demnach nicht absehen, wann die Straße tatsächlich saniert wird.


Vereine | Nachricht vom 12.03.2018

MGV Liederkranz Wallmenroth hatte Jahreshauptversammlung

Der MGV Liederrkanz Wallmenroth hat auch 2018 einiges vor. Bei der Mitgliederversammlung Anfang März gab es einen Ausblick auf die anstehenden Aktivitäten. Unter anderem wird es wieder ein kaffee-Kuchen-Konzert geben. Auch das Herbstkonzert ist fest eingeplant.


Sport | Nachricht vom 12.03.2018

Rene Metzger mit persönlicher Bestzeit beim Frankfurter Halbmarathon

Frankfurt ist Geschichte, jetzt ruft Rotterdam: Nach seiner persönlichen Bestzeit von 01:20:47 Stunden beim Halbmarathon in Frankfurt bereitet sich Rene Metzger vom Skiverein-Stegskopf-Emmerzhausen e.V. nun auf seinen Start beim Rotterdam-Marathon am 8. April vor. In Frankfurt belegte er Platz 60 von 1437 Finishern.


Kultur | Nachricht vom 12.03.2018

„@coustics“-Konzert mit Tanzkorps-Auftritt: Wir verlosen Tickets!

Am 23. März spielt die Band „@coustics“ in der Betzdorfer Stadthalle zum zweiten Mal mit einem Programm unter dem Motto „Fußball ist unser Leben“. Eröffnet wird das Konzert vom Tanzkorps des Karnevalsvereins Scheuerfeld. Karten gibt es im Vorverkauf zum Preis von 10 Euro – oder beim AK-Kurier: Wir verlosen zwei Mal zwei Tickets.


Werbung