Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 62765 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457 | 458 | 459 | 460 | 461 | 462 | 463 | 464 | 465 | 466 | 467 | 468 | 469 | 470 | 471 | 472 | 473 | 474 | 475 | 476 | 477 | 478 | 479 | 480 | 481 | 482 | 483 | 484 | 485 | 486 | 487 | 488 | 489 | 490 | 491 | 492 | 493 | 494 | 495 | 496 | 497 | 498 | 499 | 500 | 501 | 502 | 503 | 504 | 505 | 506 | 507 | 508 | 509 | 510 | 511 | 512 | 513 | 514 | 515 | 516 | 517 | 518 | 519 | 520 | 521 | 522 | 523 | 524 | 525 | 526 | 527 | 528 | 529 | 530 | 531 | 532 | 533 | 534 | 535 | 536 | 537 | 538 | 539 | 540 | 541 | 542 | 543 | 544 | 545 | 546 | 547 | 548 | 549 | 550 | 551 | 552 | 553 | 554 | 555 | 556 | 557 | 558 | 559 | 560 | 561 | 562 | 563 | 564 | 565 | 566 | 567 | 568 | 569 | 570 | 571 | 572 | 573 | 574 | 575 | 576 | 577 | 578 | 579 | 580 | 581 | 582 | 583 | 584 | 585 | 586 | 587 | 588 | 589 | 590 | 591 | 592 | 593 | 594 | 595 | 596 | 597 | 598 | 599 | 600 | 601 | 602 | 603 | 604 | 605 | 606 | 607 | 608 | 609 | 610 | 611 | 612 | 613 | 614 | 615 | 616 | 617 | 618 | 619 | 620 | 621 | 622 | 623 | 624 | 625 | 626 | 627 | 628


Region | Nachricht vom 14.02.2024

Einladung zum Tisch des interreligiösen Dialogs in Altenkirchen

In einer Zeit, in der ideologische Konflikte weltweit zu Gewalt und Terror führen, sucht eine Initiative in Altenkirchen nach Wegen für ein friedliches Zusammenleben trotz religiöser Unterschiede. Simon Mputu-Ngimbi, der Gründer dieser Initiative, hat den "Tisch des interreligiösen Dialogs" ins Leben gerufen.


Region | Nachricht vom 14.02.2024

Karnevalsdienstag 2024 in Wissen: Verbandsgemeinde und Polizei ziehen positives Resümee

Beim traditionellen Karnevalsumzug der KG Wissen am Veilchendienstag (13. Februar) zeigte sich die Stadt von ihrer fröhlichen Seite. Zwar kam es zu einigen polizeilichen Einsätzen, insgesamt zog die Polizei aber eine gute Bilanz. Und auch die Verbandsgemeinde blickt ohne Einschränkung positiv auf die Höhepunkte des Straßenkarnevals zurück.


Region | Nachricht vom 14.02.2024

Mit dem Heimatverein des Kreises Altenkirchen wandern

Der Heimatverein des Kreis Altenkirchen lädt zu einer Veranstaltung am Donnerstag, 7. März, nach Weyerbusch in den ehemaligen Gasthof zur Post ein. Max Weber stellt hier das ehrenamtliche Betriebsmodell "Gasthof zur Post" vor, danach steht eine Wanderung auf dem Programm.


Region | Nachricht vom 14.02.2024

Blut- und Lymphdrüsenkrebs: Immuntherapien im Fokus

Immuntherapien bei bösartigen Blut- und Lymphdrüsenkrankheiten entwickeln sich immer weiter. Wie genau, war bei einer Fortbildungsveranstaltung im Diakonie Klinikum Jung-Stilling in Siegen Thema.


Region | Nachricht vom 14.02.2024

Jugendhilfeträger "derANKER" erhält Spende für Unterstützung Jugendlicher

Die kreativen Köpfe hinter SchnittTeildesign hatten sich überlegt, mit ihrer kreativen Nähfertigkeit etwas Gutes tun zu wollen. Sie entwickelten zum einen Schnittmuster für Insulinpumpengurte für Kinder mit Diabetes und zum anderen spezielle Lätzchen für Kinder mit Beeinträchtigungen.


Region | Nachricht vom 14.02.2024

Altenkirchener Frauen-Tennisturnier: Von einem Duo, das zum festen Inventar zählt

Sie gehören zusammen wie Ebbe und Flut oder wie Pech und Schwefel, sind fast immer gemeinsam unterwegs und zählen in Altenkirchen inzwischen zum "festen Inventar". Barbara Rittner und ihr Hund Amarone sind immer da, wo Tennis gespielt wird, wo Talente geformt werden, damit sie auf den großen Weltbühnen des inzwischen nicht immer mehr rein weißen Sports bestehen können.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.02.2024

Kostenfreies Seminar für gewerbliche Gründer: IHK-Akademie Koblenz e.V. lädt ein

Am 7. März bietet die IHK-Akademie Koblenz e.V. ein kostenfreies Seminar für gewerbliche Gründer an. Dieses richtet sich an alle, die den Schritt in die Selbstständigkeit planen – sei es durch eine Neugründung, Übernahme oder Beteiligung an einem bestehenden Betrieb. Die Veranstaltung, die in der IHK Regionalgeschäftsstelle Altenkirchen stattfindet, deckt verschiedene Themen ab, die für angehende Unternehmer relevant sind.


Kultur | Nachricht vom 14.02.2024

Bühnenmäuse Wissen feiern Premiere mit "Guns'n'Nuns"

Die Aufführung des Theaterstücks "Guns ‘n’ Nuns” der Bühnenmäuse am Mittwoch, 28. Februar, findet am Abend um 19.30 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) statt und nicht, wie irrtümlich auf einigen Eintrittskarten gedruckt, am Nachmittag um 15.30 Uhr. Dies teilt die Theatergruppe unter anderem mit.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.02.2024

Top Golfschläger, die das Spiel auf ein neues Level bringen

RATGEBER | Golf ist eine Sportart, die Präzision, Ausdauer und das richtige Equipment erfordert. Um dein Spiel auf ein neues Level zu bringen, ist es entscheidend, die besten Golfschläger, darunter auch Drivers, in deinem Bag zu haben. Nicht nur Anfänger, sondern auch erfahrene Golfer stehen oft vor der Herausforderung, aus einer Vielzahl von Optionen die optimalen Schläger auszuwählen. In diesem Artikel beleuchten wir die Top Golfschläger, die deinem Spiel neue Dimensionen verleihen können. Wir betrachten verschiedene Arten von Schlägern, vom Driver bis zum Putter, und geben Empfehlungen basierend auf Leistung, Technologie und Benutzerbewertungen.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.02.2024

Unvergessliche Momente schaffen: DIY-Geschenke, die Erinnerungen schenken

RATGEBER | Bei dem starken hang zu Konsum und austauschbarer Massenwaren ist es oft schwierig, Geschenke zu finden, die wirklich eine persönliche Note haben und langfristige Erinnerungen schaffen. Doch mit DIY-Geschenken kann man genau das erreichen. Selbstgemachte Geschenke sind nicht nur Ausdruck von Kreativität und Mühe, sondern sie haben auch die Kraft, unvergessliche Momente zu schaffen und bleibende Erinnerungen zu schenken.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.02.2024

Anpassung ist alles: Die Bedeutung maßgeschneiderter Fahrzeugmodifizierungen in der Logistikbranche

RATGEBER | In der dynamischen Welt der Logistik ist Flexibilität ein Muss. Fahrzeugmodifizierungen spielen eine entscheidende Rolle, um den spezifischen Anforderungen und Herausforderungen dieser Branche gerecht zu werden. Vom Transport empfindlicher Fracht bis hin zur Bewältigung komplexer Routen erfordert jede logistische Aufgabe individuelle Lösungen. Maßgeschneiderte Fahrzeugmodifizierungen ermöglichen es, die Fahrzeuge an die spezifischen Bedürfnisse anzupassen, was sich direkt auf die Effizienz und Rentabilität auswirkt.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.02.2024

Buchungstipps für Dienstreisen

RATGEBER | Auch wenn heutzutage viele geschäftliche Termine online stattfinden, sind Geschäftsreisen für unzählige Menschen immer noch ein wichtiger Teil des Berufsalltags. So fanden 2022 rund 75 Millionen Geschäftsreisen von Mitarbeitenden deutscher Unternehmen statt. Die Buchung und Verwaltung von Dienstreisen ist für Unternehmen also ein wichtiges Unterfangen. Um diese Prozesse zu optimieren, empfiehlt sich eine strategische Herangehensweise – denn in einem sich schnell verändernden Markt mit einer Vielzahl von Optionen verlieren Sie sonst schnell den Überblick. Erfahren Sie in diesem Ratgeber, wie Sie den Buchungsprozess für Ihre Geschäftsreisen verbessern, Kosten reduzieren und gleichzeitig Flexibilität sowie Mitarbeiterzufriedenheit steigern können.


Region | Nachricht vom 13.02.2024

Besuch aus dem französischen Chagny zum Veilchendienstagsumzug in Wissen

In einer feierlichen Zeremonie zur Stadtwerdung von Wissen nahmen am 20. April 1969 auch die französischen Freunde aus Chagny teil. Seit nunmehr 55 Jahren wird die Freundschaft zwischen den beiden Städten Wissen und Chagny gepflegt. Auch in diesem Jahr ist eine Abordnung zum Veilchendienstagumzug in Wissen angereist und wird am Umzug teilnehmen.


Region | Nachricht vom 13.02.2024

"Stammtisch gegen rechts" in Altenkirchen: Gemeinsam für Vielfalt und Demokratie

In der regionalen Politiklandschaft haben sich jüngst mehrere Demonstrationen für Vielfalt und Demokratie bemerkbar gemacht, an denen die Bürger mit großer Begeisterung teilnahmen. Der "Stammtisch gegen rechts" aus Altenkirchen hat diese Aufrufe unterstützt, will aber noch mehr tun und auf regelmäßiger Basis weiterarbeiten.


Region | Nachricht vom 13.02.2024

Spaß und Lebensfreude pur beim Veilchendienstagsumzug 2024 in Wissen

Tausende Zuschauer säumten die Straßen in Wissen, als der fröhliche "Wesser Fastowendszuch" am Veilchendienstag durch die Stadt zog. Der Umzug der Karnevalsgesellschaft Wissen (KG) war der Höhepunkt der Session und das KG-Motto "Su lang mir noch am lääve sin" ging mehr als auf. Voller Lebensfreude zog der närrische Lindwurm durch die Siegstadt mit Herz.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.02.2024

Die gesundheitlichen Geheimnisse der Selbstbefriedigung

ANZEIGE | Masturbation wird oft mit zahlreichen Vorurteilen und Missverständnissen konfrontiert, doch hinter diesem intimen Akt verbergen sich bedeutende gesundheitliche Vorteile. Abseits der reinen Lustgewinnung trägt regelmäßige Selbstbefriedigung zu einer verbesserten physischen und psychischen Gesundheit bei. Von der Stressreduktion bis hin zur Stärkung des Immunsystems – die positiven Effekte auf den Körper sind vielfältig und wissenschaftlich belegt. Überdies kann die Selbstbefriedigung ein Weg sein, den eigenen Körper besser kennenzulernen und das Wohlbefinden zu steigern. Diese Erkenntnisse werfen ein neues Licht auf ein Thema, das allzu oft tabuisiert wird und zeigen, dass Selbstbefriedigung mehr als nur eine Quelle der Freude ist; sie ist ein wichtiger Bestandteil einer gesunden Lebensweise.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.02.2024

Zahnkorrekturen: Beliebt ist die unsichtbare Variante

RATGEBER | Ein strahlendes Lächeln ist nicht nur ästhetisch und optisch ansprechend, sondern zeigt häufig auch Selbstbewusstsein sowie Wohlbefinden. Aber nicht jeder hat makellose Zähne und vielen fällt deshalb ein offenes Lächeln schwer. Zum Glück gibt es in der Zahnmedizin mittlerweile verschiedene Methoden zur Korrektur von Zahnfehlstellungen, wobei die "unsichtbare" Variante immer beliebter wird.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.02.2024

Einfluss und Erholung des Flughafen Frankfurts

RATGEBER | Trotz vorangegangener Herausforderungen erlebt der Frankfurter Flughafen eine deutliche Erholung. Im Dezember 2023 verzeichnete er das stärkste Wachstum der letzten drei Jahre. Die Zukunft verspricht weiteres Wachstum, mit nur noch geringem Abstand zu den Zahlen von 2019. Frankfurt bleibt ein zentraler Knotenpunkt der deutschen und internationalen Luftfahrtbranche, und im europäischen Vergleich erholte er sich schneller als viele seiner Konkurrenten.


Region | Nachricht vom 12.02.2024

"Manege frei" bei der großen Frauensitzung im Selbacher Schützenhaus

Von Beginn an herrschte bei der großen Frauensitzung im Selbacher Schützenhaus beste Stimmung.Der Ort kann durchaus eine ganze Anzahl von karnevalistischen Naturtalenten vorweisen, was die prächtig kostümierten Besucherinnen auch zu würdigen wussten.


Region | Nachricht vom 12.02.2024

Karnevalsumzug am Tulpensonntag in Katzwinkel setzt i-Tüpfelchen

Seit Tagen herrscht in Katzwinkel jecker Ausnahmezustand: von Rathausstürmung, Altweiberparty, Kindersitzung bis hin zur Prunksitzung. Am Tulpensonntag wurde das alles gekrönt mit dem bunten Karnevalsumzug, der sich wummernd und mit viel "Katzwinkel-Elkhausen Glück-Auf" durch den Ort zog. Anschließend ging es zur After-Zug-Party am Tulpensonntag.


Region | Nachricht vom 12.02.2024

Terminverschiebung beim Reparatur-Café wegen Karneval in Wissen

Das ehrenamtliche Team vom Reparatur-Café der Verbandsgemeinde Wissen informiert über eine Terminverschiebung. Nächster Reparatur-Termin ist demnach am Mittwoch, 21. Februar von 14 bis 18 Uhr im Kulturwerk in der Walzwerkstraße 22. Am 14. Februar kann wegen der Karnevalsveranstaltungen kein Reparatur-Termin stattfinden.


Region | Nachricht vom 12.02.2024

Zug in Burglahr gut besucht - Nach dem Zug wird die neue Tollität bekannt gegeben

Am Nelkensamstag (10. Februar) setzte sich der Zug der KG Burggraf Burglahr in Peterslahr fast pünktlich in Bewegung. Bei bedecktem Himmel, aber trockenem Wetter, hatten sich mehrere hundert Besucher entlang des Zugweges eingefunden. Am Abend wurden die designierten Tollitäten bekannt gegeben.


Region | Nachricht vom 12.02.2024

Creativkreis Betzdorf verteilt Verkaufserlös

Der Creativkreis der evangelischen Kirchengemeinde Betzdorf zog zufrieden Bilanz. 5000 Euro kamen im vergangenen Jahr durch den Basarverkauf während der Vorweihnachtszeit sowie den Verkauf an Marktständen und beim Betzdorfer Weihnachtsmarkt zusammen. 13 Empfänger dürfen sich über eine Zuwendung zwischen jeweils 300 und 500 Euro freuen.


Region | Nachricht vom 12.02.2024

Dorfcafé Niederfischbach hilft ökumenischem Hospiz Kloster Bruche

Das Ökumenische Hospiz Kloster Bruche in Betzdorf freut sich über eine Spende in Höhe von 400 Euro. Das Geld stammt aus dem Dorfcafé in Niederfischbach, das dort im örtlichen Pfarrzentrum stattfindet. Das Team spendet regelmäßig für soziale und karitative Zwecke.


Region | Nachricht vom 12.02.2024

Valentinssegen für Liebespaare und Liebende am 16. Februar in Wissen

Unter dem Motto "Gott schützt die Liebenden" findet am Freitag nach dem Valentinstag, 16. Februar, um 18 Uhr im Rahmen des monatlich in Wissen stattfindenden Abendgebetes "Meine Zeit" ein besonderer Gottesdienst statt. Während des Gottesdienstes wird den Liebespaaren und Liebenden der Valentins-Segen gespendet.


Region | Nachricht vom 12.02.2024

Karnevalszug zog wieder durch die Kreisstadt - zahlreiche Besucher waren begeistert

Bereits um die Mittagszeit machten sich Gruppen am Sonntag (11. Februar) auf den Weg nach Altenkirchen. Am Aufstellort in der Rathaus- und Siegener Straße trafen sich die Wagen und Gruppen. Nicht nur hier wurde es zeitweise eng, bis alle ihren Platz gefunden hatten. Zugleiter Karlheinz Fels konnte sich bei seinem Abschied über mehr als 40 Zugteilnehmer freuen.


Region | Nachricht vom 12.02.2024

Demenz: Pflegekurse der Diakonie in Südwestfalen für Angehörige

Wie äußert sich Demenz? Wie kann man Erkrankten helfen? Was muss man bei der Pflege beachten? Solche und andere Fragen werden im Demenz-Pflegekurs behandelt, der von Donnerstag bis Samstag, 22. bis 24. Februar, am Fortbildungszentrum der Diakonie in Südwestfalen angeboten wird. Das Angebot richtet sich an Angehörige und Interessierte.


Region | Nachricht vom 12.02.2024

Gewalttätige Auseinandersetzung in Altenkirchen führt zu Polizeigewahrsam

In den frühen Morgenstunden des Montags (12. Februar) fand eine gewaltsame Auseinandersetzung mit mehreren Beteiligten im Bereich der Frankfurter Straße und Wilhelmstraße in Altenkirchen statt. Die Situation eskalierte soweit, dass die Polizei eingreifen musste und eine Person in Gewahrsam nehmen musste.


Region | Nachricht vom 12.02.2024

Arbeitskreis Kultur/Stadt Daaden spendet an Kita und Stadt - Sven Hiernonymus kommt

Der Arbeitskreis Kultur/Stadt Daaden hat kürzlich eine erfolgreiche Veranstaltung mit Krimiautor Micha Krämer abgehalten, bei der beachtliche Spenden gesammelt wurden. Diese fließen nun zur Unterstützung der kommunalen Kita Bahnhofsschule sowie der Stadt Daaden. Die nächste Veranstaltung mit Sven Hiernonymus findet statt am Samstag, 24. Februar.


Region | Nachricht vom 12.02.2024

Altenkirchener Frauen-Tennisturnier wartet mit einem "tollen Feld" auf

Es ist final angerichtet: Die Paarungen für die erste Runde im Einzel bei den "Burg-Wächter Ladies Open", dem nunmehr schon elften Tennisturnier in Altenkirchen, das mit 60.000 US-Dollar dotiert ist, stehen fest. Im "Burg-Wächter Matchpoint" auf der Glockenspitze kassiert die Siegerin nach dem Finale am nächsten Sonntag neben den 9142 US-Dollar auch 75 Punkte für die Weltrangliste.


Politik | Nachricht vom 12.02.2024

Grüne des Ortsverbandes Betzdorf-Gebhardshain und Kirchen besuchen Polizei Betzdorf

Mitglieder des grünen Ortsverbandes Betzdorf-Gebhardshain und Kirchen haben die Polizei- und Kriminalinspektion Betzdorf besucht. "Wir möchten erfahren, wie die Polizei arbeitet, welche Möglichkeiten vor Ort gegeben sind und welche Schwerpunkte oder Besonderheiten es in unserer Region gibt", so die beiden Vorsitzenden Anna Neuhof und Thomas Boehmsdorff.


Politik | Nachricht vom 12.02.2024

Senioren Union im Kreis Altenkirchen fordert Inflationsausgleich auch für Rentner

Die Seniorenunion des Kreises unter ihrem Vorsitzenden Georg Kipper fordert einen Inflationsausgleich für Rentner. Senioren seien in besonderem Maße von den seit 2022 massiv gestiegenen Preisen betroffen, eine zusätzliche Unterstützung des Staates haben sie aber bislang nicht erhalten.


Kultur | Nachricht vom 12.02.2024

Theaterstück "Bette und Joan" in der Stadthalle Betzdorf

In der Stadthalle Betzdorf ist am Dienstag, 27. Februar, um 20 Uhr das Theaterstück "Bette und Joan" zu sehen. Die Komödie von Anton Burge behandelt die Beziehung und Rivalität von Bette Davis und Joan Crowford, gespielt von Désirée Nick und Anouschka Renzi.


Region | Nachricht vom 11.02.2024

Nächtliches Karnevalschaos in Malberg: Körperverletzungen und Polizeigewahrsam

Bei einer Karnevalsveranstaltung am 10. Februar in Malberg kam es zu unerfreulichen Zwischenfällen. Übermäßiger Alkoholkonsum führte zu einem Hausverbot, das für eine 25-jährige Frau aus Hachenburg schließlich in Polizeigewahrsam endete. Später wurde bei einer Massenschlägerei ein Schlagring eingesetzt. Gesucht wird auch ein dunkler Pkw, der einen Fußgänger an dem Abend verletzt hat und flüchtete.


Region | Nachricht vom 11.02.2024

Zahlreiche Vereine stellten sich vor - Dämmerschoppen in Oberlahr ist ein Highlight

Am Freitag (9. Februar) war Oberlahr wieder das "Mekka" der Karnevalisten aus nah und fern. Die KG Oberlahr hatte zum Treffen eingeladen. Die Tanzgruppen und Musikzüge aus der Region, aber auch aus dem Nachbarland (NRW), kommen gerne nach Oberlahr. Es sei, im Laufe der Jahre, als wenn man zu einem "Familientreffen" kommt, sagten viele der Aktiven unabhängig voneinander.


Region | Nachricht vom 11.02.2024

Katzwinkel ist bunt: Grandiose 30. Prunksitzung mit besonderen Botschaften

Ein Höhepunkt jagte den nächsten zur Prunksitzung in Katzwinkel. Von der 30. Sitzung gingen besondere Botschaften aus, wie schön es ist, "bunt zu sein". Das Dreigestirn zeichnete mit der Umdichtung von "Astronaut" von Sido ein Bild davon, Kinderprinzessin Matilda kreierte Orden zur Kindersitzung und für "Örre" war es ein ehrender Abend. Dazu hatten alle ihren Spaß.


Region | Nachricht vom 11.02.2024

Karnevalsgesellschaft "Rot-Weiss" Malberg feiert 90-jähriges Bestehen mit spektakulärem Festzug

Einmal mehr erstrahlte Malberg in einem bunten Farbenmeer, als die Karnevalsgesellschaft "Rot-Weiss" Malberg 1934 e.V. am Samstag (10. Februar) ihren legendären Karnevalszug durch die Straßen führte. Unter dem Motto "90 Jahre KG Malberg: Ein Fest der Sinne" zogen fantasievolle Wagen, mitreißende Kapellen und bezaubernde Fußgruppen durch die jubelnden Menschenmengen.


Region | Nachricht vom 11.02.2024

Karneval im Erbachtal: Zwei sehr unterschiedliche Barbies führten durch das Programm

Am Freitag (9. Februar) folgte im Reigen der Veranstaltungen der Hobby Carnevalisten Erbachtal (HCE) die große Dorfsitzung. Wie auch in den letzten Jahren war im Zelt kaum noch ein freier Platz zu finden. Die Verantwortlichen um Dominic Pritz und Sina Beutgen hatten wieder ein großartiges Programm zusammengestellt.


Region | Nachricht vom 11.02.2024

Leserbrief zu der Kreisausschusssitzung vom 29. Januar

In einem Leserbrief äußert sich Ralf Käppele aus Altenkirchen zu den seiner Meinung nach kontroversen Aussagen des Landrats in der Kreisausschusssitzung vom 29. Januar. Es geht ihm hier um die Petition der Bürgerinitiative (BI) Eichelhardt.


Region | Nachricht vom 10.02.2024

Stroke Unit am Siegener Diakonie Klinikum Jung-Stilling: Nach Schlaganfall bald wieder auf den Beinen

Samstagnachmittag. Gleich läuft Fußball. Köln gegen Dortmund. Friedel Kemper hat es sich im Fernsehsessel gemütlich gemacht, freut sich aufs Spiel. "Doch auf einmal war's vorbei mit mir, alles war weg", erzählt der 79-Jährige. Friedel Kemper hat Glück. Ehefrau und Schwiegersohn sind in jenem Moment in der Nähe, erkennen gleich den Ernst der Lage: der schief hängende Mundwinkel, die plötzliche Sprachstörung, der linksseitig gelähmte Arm - ein Schlaganfall!


Region | Nachricht vom 10.02.2024

Gewaltvorfälle trüben Karnevalsfeierlichkeiten in Scheuerfeld

Bei einer Karnevalsveranstaltung in Scheuerfeld kam es zu mehreren Körperverletzungsvorfällen. Trotz der ausgelassenen Stimmung unter den rund 2.300 Gästen, musste die Polizeiinspektion Betzdorf mehrmals einschreiten.


Region | Nachricht vom 10.02.2024

Einbruch unbewohntes Einfamilienhaus in Betzdorf

Ein unbewohntes, jedoch möbliertes Einfamilienhaus in Betzdorf wurde im Zeitraum von Donnerstag (8. Februar, 10 Uhr) bis Freitag (9. Februar, 16.30 Uhr) Ziel eines Einbruchs. Es werden Zeugen gesucht.


Region | Nachricht vom 10.02.2024

Jubiläum: Ein Jahr Jugendraum Malberg

Am 2. Februar 2023 war das Auftakttreffen des Malberger Jugendraumes. Damals lud die Jugendpflege alle Malberger Jugendlichen zwischen 12 und 17 Jahren ein, gemeinsam über die Neugestaltung des Jugendraumes zu sprechen. Nun feierte der Jugendraum sein einjähriges Jubiläum.


Wirtschaft | Nachricht vom 10.02.2024

Personalmangel – diese Faktoren sind essenziell

RATGEBER | Heutzutage beklagt fast jedes Unternehmen einen erhöhten Personalmangel. Einerseits mangelt es an Fach- und Führungskräften, andererseits sind die Krankheitstage in Unternehmen so hoch wie schon lange nicht mehr. Unternehmen stellt dies vor eine große Herausforderung, die es allzu schnell nicht zu bewältigen gilt. Bewerbungsprozesse sind oftmals langwierig, müßig und aufwendig. Überdies verzeichnen zahlreiche Betriebe einen Rückgang an Bewerbungen. Die Gründe dafür sind vielseitig. Arbeitgeber sowie Arbeitnehmer müssen auf die aktuellen Geschehnisse und Veränderungen eingehen. Des Weiteren müssen immer häufiger Kompromisse eingegangen werden. Kompromisse, die jedoch immer weniger Menschen bereit sind, einzugehen. Doch wie können Unternehmen mit dem Personalmangel umgehen und welche Faktoren spielen eine entscheidende Rolle?


Wirtschaft | Nachricht vom 10.02.2024

Fünf schöne Ideen, eine TV-Wand zu gestalten

RATGEBER | Die TV-Wand ist ein zentraler Punkt im Wohnraum. Eine individuelle wie durchdachte Gestaltung macht sie nicht zu einem tollen Hingucker und erlaubt es, einen eigenen Stil in die Wohnumgebung zu bringen.


Region | Nachricht vom 09.02.2024

Verbraucherschutz: Krankmachende Keime häufig Ursache für Lebensmittel-Rückrufe

Insgesamt 308 Rückrufe wurden im Jahr 2023 veröffentlicht auf einem Internetportal, das vom Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) betrieben wird. Aus Rheinland-Pfalz kommen die Informationen über gesundheitsschädliche Lebensmittel und Bedarfsgegenstände vom Landesuntersuchungsamt (LUA).


Region | Nachricht vom 09.02.2024

Karneval in Alsdorf: An Altweiber waren die Kleinen ganz groß

Helau, Alaaf und "Alsdorf Ojojo" hörte man es an Altweiber wieder durch Alsdorf schallen. Am Karnevalsmorgen machte sich die gesamte Kita Haus Sonnenschein wieder auf den Weg zum dritten Alsdorfer Karnevalsumzug. Ziel, war das Bürgerhaus in der Ortsmitte. Dort wartete schon Bürgermeister Rudolf Staudt mit jeder Menge Kamelle.


Region | Nachricht vom 09.02.2024

Altweiber im Jobcenter Betzdorf: Möhnen außer Rand und Band

Außer Rand und Band zeigten sich die Möhnen am Altweiber-Donnerstag auch im Jobcenter Betzdorf. Mit originellen Ideen hatten sich die gut gelaunten Damen dem Motto "Stars und bekannte Persönlichkeiten" verschrieben.


Region | Nachricht vom 09.02.2024

Karnevalsumzug in Wissen: Ordnungsamt weist auf Sperrungen hin

Das Ordnungsamt der Verbandsgemeindeverwaltung Wissen weist auf die verkehrsbehördlichen Regelungen für den Karnevalsumzug am Dienstag, 13. Februar, in Wissen hin. Während des Karnevalsumzuges ist die Innenstadt Wissen für den gesamten Verkehr gesperrt.


Region | Nachricht vom 09.02.2024

Dezember-Soforthilfe 2022 für Energiekosten nicht steuerpflichtig

Bislang war vorgesehen, dass die im Dezember 2022 für die hohen Energiekosten gewährten sogenannten Dezember-Soforthilfen in der Steuererklärung 2023 versteuert werden müssen. Diese Regelung ist vom Bundesgesetzgeber nun wieder aufgehoben worden. Insoweit entfällt also die Steuererklärungspflicht.


Region | Nachricht vom 09.02.2024

Justizministerium warnt vor falschen Gerichtsvollziehern und falschen Staatsanwälten

In letzter Zeit werden Bürger vermehrt von falschen Gerichtsvollziehern und falschen Staatsanwälten kontaktiert, berichtet das Justizministerium Rheinland-Pfalz. Hierbei handelt es sich um Betrugsversuche. Bei "Schockanrufen" fordern die Anrufer die angerufenen Personen auf, Bargeld zu übergeben oder Geld zu überweisen.


Region | Nachricht vom 09.02.2024

Den Beginn des Straßenkarnevals feierten in Altenkirchen zahlreiche Möhnen

Der Straßenkarneval wird traditionell an Weiberfastnacht (8. Februar) mit der "Übernahme" der Rathäuser eröffnet. In der Verbandsgemeinde Altenkirchen begann das karnevalistische Spektakel bereits am Mittwochnachmittag (7. Februar). Seit einigen Jahren besuchen die Hobby Carnevalisten Erbachtal (HCE) an diesem Tag das Rathaus der Verbandsgemeinde.


Region | Nachricht vom 09.02.2024

"Dialog der Weltreligionen" bietet spannende Einblicke im Haus Felsenkeller

Einen Vortrags- und Diskussionsabend zum Thema "Dialog der Weltreligionen" gab es schon, damals aus Perspektive der evangelischen Theologie. Nun wird das Thema am 22. Februar im Haus Felsenkeller erneut auf die Tagesordnung geholt, weil es immer noch und immer wieder aktuell ist.


Region | Nachricht vom 09.02.2024

Workshop "Bierwissen und Biergenuss" im Haus Felsenkeller

Aus einer kleinen Handwerksbrauerei direkt in den Genusskreislauf zwischen Hirn und Magen. Das erwartet alle, die sich für den Workshop "Bierwissen und Biergenuss" am 29. Februar im Haus Felsenkeller anmelden.


Region | Nachricht vom 09.02.2024

Goldfund: Hinweisaufruf der Polizei war erfolgreich - Besitzer der Ringe gefunden

Nach einem öffentlichen Aufruf hat die Polizei in Koblenz die ursprünglichen Besitzer zweier Goldringe ermittelt. Sie stammen aus einem Goldfund in einem Kofferraum auf der Autobahn. Der erfolgreiche Hinweis kam von einer Leserin der Kuriere und ermöglichte so den glücklichen Ausgang dieser Geschichte.


Region | Nachricht vom 09.02.2024

Möhnen erobern das Betzdorfer Rathaus: Eine altweibrische Machtübernahme

Unter dem kreativen Motto "Möge die Macht mit uns sein" haben am Schwerdonnerstag (8. Februar) um 11.11 Uhr die Möhnen das Betzdorfer Rathaus gestürmt und die Macht übernommen. In einer fröhlichen und ausgelassenen Aktion brachten die Möhnen eine Prise Karneval in die Stadtverwaltung und eroberten das Herz der Stadt.


Region | Nachricht vom 09.02.2024

Cover-Auftritt der Superlative: Lindenberg und Apache 207 an Altweiber in Elkhausen

Bis auf den letzten Platz belegt, bebte das Schützenhaus: Wieder hatte die Spielergruppe Elkhausen zum Altweiber ein grandioses Programm auf die Beine gestellt. Von traditionellen Büttenreden bis hin zu aktuellen Livestyle-Themen und Tanzauftritten: alles "Self-made by Spielergruppe". Der Lindenberg-Apache-Cover-Auftritt riss alle mit.


Region | Nachricht vom 09.02.2024

In Parkpfosten und Mauer gebrettert: Unfall in Neuwied sorgt für Spektakel

Ein öffentlichkeitswirksamer Verkehrsunfall erregte am späten Freitagvormittag (9. Februar) die Aufmerksamkeit der Passanten in der Heddesdorfer Straße von Neuwied. Der Vorfall, bei dem der Fahrer in Konflikt mit der Polizei geriet, bot eine ungewöhnliche Szene.


Wirtschaft | Nachricht vom 09.02.2024

Tarifkonflikt im privaten Omnibusgewerbe Rheinland-Pfalz - Verhandlungen sind gescheitert

Die zwischen der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) und der Vereinigung der Arbeitgeberverbände Verkehrsgewerbe Rheinland-Pfalz e.V. bislang geführten Tarifverhandlungen über die Löhne und Gehälter im privaten Omnibusgewerbe sind gescheitert. Dies hat die zuständige ver.di Tarifkommission einstimmig am Montag (5. Februar) entschieden.


Kultur | Nachricht vom 09.02.2024

Musiker des Jahres gastiert in Herdorf: Ein Abend im Zeichen der Spätromantik

Die Kulturfreunde und Villa Musica Rheinland-Pfalz laden am Freitag, 16. Februar, um 20 Uhr zu einem Konzert mit Starbesetzung ins Herdorfer Hüttenhaus ein. Weltklasse-Geiger Svetlin Roussev spielt mit der koreanischen Pianistin Yeol Eum Son und Stipendiaten der Villa Musica Werke einer spannenden Epoche.


Region | Nachricht vom 08.02.2024

Aufenthaltserlaubnis für ukrainische Kriegsflüchtlinge bis März 2025 verlängert

Die Aufenthaltserlaubnisse von Geflüchteten aus der Ukraine, die vor dem russischen Angriffskrieg geflohen sind und in Deutschland Schutz erhalten haben, gelten aktuell bis zum 4. März 2025 fort. Dies hat das Bundesministerium des Innern und für Heimat (BMI) durch Rechtsverordnung festgelegt, der der Bundesrat am 24. November 2023 zugestimmt hat.


Region | Nachricht vom 08.02.2024

Straßensperrungen in Niederfischbach wegen "Föschber Karnevalsumzug"

Wegen des Karnevalsumzuges in Niederfischbach ist die Ortsdurchfahrt am Fastnachtsdienstag, 13. Februar, von 14 bis 17.30 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt. Der Umzug startet um 14.11 Uhr in der Konrad-Adenauer-Straße ab Einmündung Siegener Straße. Der Zug verläuft über die Konrad-Adenauer-Straße bis zum Gemeindebüro (Fischbacherhütte).


Region | Nachricht vom 08.02.2024

Zeuginnen ermöglichen rasche Aufklärung einer Verkehrsunfallflucht in Horhausen

Dank der Wachsamkeit einiger Zeuginnen konnte am Mittwochabend (7. Februar) eine Verkehrsunfallflucht in Horhausen zügig aufgeklärt werden. Die Täterin, eine 56-jährige Fahrerin eines weißen Transporters, hatte einen Gartenzaun beschädigt und sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt.


Region | Nachricht vom 08.02.2024

Forschungsnachwuchs präsentiert in Koblenz Ideen zum Motto "Mach dir einen Kopf"

156 Teilnehmer, 87 Projekte, ein Ziel: die eigene Forschung der Öffentlichkeit präsentieren. Am Montag, 19. Februar, ist ihr großer Tag. Schüler aus dem Großraum Koblenz stellen ihre Ergebnisse im Rahmen der Nachwuchswettbewerbe "Jugend forscht" und "Schüler experimentieren" in der Hochschule auf der Koblenzer Karthause vor.


Region | Nachricht vom 08.02.2024

"Jeder Jeck ist Enders": Altweiber in der Kreisverwaltung Altenkirchen

Dem Hippie ging es nicht an die Haare, dafür aber an die Krawatte: Auch in der Kreisverwaltung Altenkirchen haben die Möhnen an Altweiber unter Führung von Anne "Arielle" Becher pünktlich um 11.11 Uhr nicht nur die Sektgläser, sondern auch die Schere herausgeholt.


Region | Nachricht vom 08.02.2024

Ein dreifaches "Hürwels Binanner": Prinzessin Karin I. hat in Hövels jetzt das Sagen

Pünktlich um 11.11 Uhr stürmten die Karnevalisten des Karnevalclub Hövels (KC) mit Hofstaat und Gefolge das Bürgerhaus und übernahmen die Regentschaft. Prinzessin Karin I. (Bendrien) hat nun bis Aschermittwoch das Sagen und davon machte sie sofort regen Gebrauch. Zu einer ihrer ersten Amtshandlungen gehörte die Verleihung von Karnevalsorden.


Region | Nachricht vom 08.02.2024

Erstes Dreigestirn übernimmt das Regiment: In Wissen leben die 1980er Jahre auf

Bis Aschermittwoch hat in Wissen nun das erste Dreigestirn der Wissener Karnevalsgesellschaft 1856 mit Prinz Thomas I. (Broschk), Bauer Ralf (Buhr) und Jungfrau Michaela (Michael Menzel) das Regiment übernommen. Trotz Regenwetters wurde die närrische Hochphase des Karnevals an der Sieg fast pünktlich um 13.11 Uhr eingeläutet.


Politik | Nachricht vom 08.02.2024

Grüne in Hamm/Wissen begrüßen neue Mitglieder

Der Ortsverband Hamm/Wissen der Grünen erlebte einen aufschlussreichen Abend im "The Old Bakery" in Wissen, wo sie sechs neue Interessierte willkommen hießen und sich über die bevorstehenden Kommunalwahlen informierten.


Region | Nachricht vom 07.02.2024

Närrische Regenten trafen sich in der Kreisverwaltung: Der Empfang war wieder gut besucht

Prinzessinnen, Prinzen, Dreigestirne sowie die Abordnungen der Karnevalsvereine waren der Einladung ins Kreishaus gefolgt. Der Empfang stand in diesem Jahr unter dem Motto "Jeder Jeck ist Enders". Im bunt geschmückten Saal gab es ein humorvolles Programm mit Reden, Musik und Tanz. Der Tollitäten-Empfang zeigt die bunte Vielfalt des närrischen Brauchtums im Kreis.


Werbung