Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 45396 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454


Kultur | Nachricht vom 03.09.2020

„Heitere Orgelmusik“ erklingt in St. Jakobus in Altenkirchen

Am Sonntag, 13. September bietet Seelsorgebereichsmusiker Thorsten M. Schmehr in der katholischen Kirche St. Jakobus in Altenkirchen im Rahmen des 10. Deutschen Orgeltages/Tag des Offenen Denkmals ein etwa 45-minütiges Programm „Heitere Orgelmusik“ an. Sogar für Kinder gibt es dabei ein besonderes Highlight.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.09.2020

Glücksspiel im Internet: Eine rasant wachsende Branche analysiert

In der Unterhaltungswelt haben sich Online-Casinos als so beliebt erwiesen. Das liegt daran, dass grundsätzlich niemand mehr eine Spielhalle betreten muss, sondern von Zuhause aus sein Glück herausfordern kann. Auch Öffnungszeiten sind egal und beeinflussen auch das Spielerlebnis nicht. In wie weit das in Spielbanken nämlich der Fall ist, können Sie beispielsweise hier nachlesen. Kein Wunder also, dass derartige Plattformen mittlerweile einen derartigen Boom erleben. Wir verbringen unsere Freizeit immer mehr in den eigenen vier Wänden, vor großen und kleinen Bildschirmen. Ja, selbst von Zuhause aus arbeiten ist – erst recht seit Covid-19 – überhaupt keine Seltenheit mehr.


Region | Nachricht vom 02.09.2020

Faire Woche in Altenkirchen will „Fairen Handel“ weiter vorantreiben

Fairtrade-Städte, so wie Altenkirchen seit dem Jahr 2015 eine ist, fördern den fairen Handel auf kommunaler Ebene und sind das Ergebnis einer erfolgreichen Vernetzung von Akteuren aus Gesellschaft, Politik und Wirtschaft, die sich gemeinsam lokal für den fairen Handel stark machen.


Region | Nachricht vom 02.09.2020

HBS Markt in Friesenhagen in neuen Händen

Der HBS Markt ist für die Gemeinde Friesenhagen im Bezug auf die Nahversorgung der Bevölkerung von großer Bedeutung. Nicht zuletzt ist er auch ein Treffpunkt für die Menschen des Wildenburger Landes. Gut also, dass eine Nachfolge für die scheidenden Betreiber gefunden werden konnte.


Region | Nachricht vom 02.09.2020

Ausstellung „Was bleibt.“ bleibt noch bis Oktober

„Was bleibt.“ bleibt noch! Corona-bedingt musste die kreiskirchliche Themenwoche „Was bleibt.“ im März abgebrochen werden; eine zweite Ausstellungsphase in Betzdorf war unmöglich geworden. Ebenso konnten zahlreiche Veranstaltungen zu dem viele Menschen bewegenden Themen nicht mehr stattfinden. Jetzt erlauben die Bedingungen zumindest eine kleine Fortführung des Programmes.


Region | Nachricht vom 02.09.2020

Kita Wirbelwind freut sich über saubere Spende heimischer Firma

Der Förderverein Kindertagesstätte Wirbelwind darf sich in dieser besonderen Zeit über eine Spende freuen. Das neue Jahr beginnt für die Kinder und Erzieher der Kita Wirbelwind in Freusburg durch die Pandemie alles andere als schön, denn auch hier wird unser momentanes Leben ja durch Corona auf den Kopf gestellt.


Region | Nachricht vom 02.09.2020

Westerwälder Rezepte: Buchweizenpfannkuchen mit Quark und Johannisbeeren

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es: Buchweizenpfannkuchen mit Quark und Johannisbeeren. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Region | Nachricht vom 02.09.2020

Provinzial Rheinland fördert Projektgruppe w40.global

Die Kultur- und Sozialstiftung Provinzial Rheinland fördert die Arbeit der Projektgruppe w40.global mit 1.000 Euro. Michael Bug, Vorstandsmitglied der Sparkasse Westerwald-Sieg, die der Stiftung die Förderung vorgeschlagen hatte, traf den Projektverantwortlichen Jürgen Binder in dem ehemaligen Ladenlokal, das die Gruppe für ihre Arbeit übernommen hat.


Region | Nachricht vom 02.09.2020

Jägerprüfung im Kreis Altenkirchen: Grünes Abitur in der Tasche

Die durch die Corona Pandemie vom Mai auf den August/September verschobene dreiteilige Prüfung verlangte umfangreiches Fachwissen und große Treffsicherheit von den Jagdscheinanwärtern, darunter sieben Frauen, im Kreis Altenkirchen. Ein Jahr lang konnten sie sich unter Anleitung der Mentoren darauf vorbereiten.


Region | Nachricht vom 02.09.2020

Altenkirchen setzt Wortlaut der Menschenrechte auf 29 Tafeln in Szene

Die Zahl der Verstöße gegen die Menschenrechte nimmt weltweit rasant zu. Nicht nur in Deutschland und Europa, sondern auch auf allen anderen Kontinenten werden sie immer öfter mit Füßen getreten. Die Stadt Altenkirchen möchte die Resolution der Vereinten Nationen aus dem Jahr 1948 stärker ins Bewusstsein rücken.


Politik | Nachricht vom 02.09.2020

SPD: Kreis in der Verantwortung für Schülerbeförderung

In den letzten Tagen haben sich die Beschwerden über Engpässe in den Schulbussen bei den heimischen SPD-Landtagsabgeordneten Sabine Bätzing-Lichtenthäler und Heijo Höfer gehäuft. In dem Zusammenhang machen beide Landtagsabgeordneten nochmals deutlich, dass die Schülerbeförderung per Gesetz Aufgabe des Landkreises sei.


Wirtschaft | Nachricht vom 02.09.2020

Ernsting's family eröffnet Filiale in Herdorf

Ernsting’s family eröffnet eine neue Filiale in Herdorf uns heißt seine Kundschaft am 10. September zur Neueröffnung im Fachmarktzentrum willkommen. Auf einer Verkaufsfläche von rund 171 Quadratmetern wird es dort in Zukunft das gewohnte Angebot von Ernsting’s family geben.


Region | Nachricht vom 01.09.2020

DRK Ortsverein Horhausen wählt neuen Vorstand

Unter Corona-Auflagen fand am 30. August die Mitgliederversammlung des DRK Ortsvereins Horhausen e.V., im Freien statt. Als Ehrengäste waren der Präsident des DRK Kreisverbandes Altenkirchen e.V. Michael Lieber, der Kreisbereitschaftsleiter Udo Schmidt und der stellv. Kreisbereitschaftsleiter Stefan Theis anwesend.


Region | Nachricht vom 01.09.2020

Heckenschnitt – Was ist wann erlaubt?

Im Sommer kommt es häufig zu Konflikten zwischen Schnittmaßnahmen an Bäumen, Hecken, Sträuchern und Rankpflanzen und dem Artenschutz. Laut Bundesnaturschutzgesetz gilt der Zeitraum vom 1. März bis zum 30. September als Schonzeit und es ist besondere Rücksicht auf brütende Vögel zu nehmen. Darauf weist der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Altenkirchen hin.


Region | Nachricht vom 01.09.2020

Neues medizinisches Versorgungszentrum im Ortskern von Hamm

Seit Freitag wird offiziell am neuen Versorgungszentrum MZ Hamm im Ortskern Hamm/Sieg gebaut. Im Beisein des Verbandsbürgermeisters Dietmar Henrich, des Bürgermeisters Bernd Niederhausen sowie einiger ausgewählter Gäste wurde symbolisch die Grundsteinlegung begangen. Damit beginnt nun die Bauphase des Projekts, die auf etwa anderthalb Jahre veranschlagt ist.


Region | Nachricht vom 01.09.2020

Kuriere starten Initiative zur Unterstützung des Einzelhandels

“Online informieren. Lokal einkaufen.” Unter diesem Motto starten wir mit den Kurieren eine Initiative zur Unterstützung des lokalen Einzelhandels. Seit dem 1. September ist unser Online-Schaufenster mit den ersten Partnern beim AK-Kurier verfügbar.


Region | Nachricht vom 01.09.2020

Anstieg gestoppt: Zahl der Arbeitslosen sinkt im August

Im ersten Moment erscheint es wie eine positive Botschaft: Nachdem in den vergangenen Monaten die Zahl der Arbeitslosen Monat für Monat kräftig gestiegen ist, sank sie im August erstmals wieder, wenn auch nur minimal. 10.351 Menschen waren im August im Bezirk der Arbeitsagentur Neuwied ohne Job. Das sind immerhin 25 Männer und Frauen weniger als im Vormonat bei gleichbleibender Arbeitslosenquote von 6 Prozent.


Region | Nachricht vom 01.09.2020

Leserbrief: Ärgernis mit Wissener Straßenausbauten

Die Straßenausbauarbeiten in Wissen müssen erledigt werden, sorgen aber auch für Unmut. Besonders die Wissener Geschäftswelt leidet, wie der Leserbrief eines Betroffenen zeigt und den wir im Wortlaut veröffentlichen.


Region | Nachricht vom 01.09.2020

Kreisvolkshochschule: Online-Malstudium startet wieder

Ab Montag, dem 7. September, bietet die Kreisvolkshochschule (KVHS) in Kooperation mit dem Atelier Vieregg in Altenkirchen wieder neue Module des innovativen Online-Malstudiums an.


Politik | Nachricht vom 01.09.2020

Minister und Bundestagsabgeordnete diskutierten im Kloster Marienthal

Rund 50 Gäste verfolgten am vergangenen Freitag eine lebendige Podiumsdiskussion in der Klostergastronomie Marienthal. Zum Thema „Pandemie und ihre Grenzen“ hatten die FDP-Windeck in Zusammenarbeit mit dem Liberalen Kulturverein mit Sandra Weeser (MdB, FDP), Alexander Ulrich (MdB, Linke) sowie den nordrhein-westfälischen Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart (FDP) als Diskutanten gewinnen können.


Politik | Nachricht vom 01.09.2020

Arge Nister erhält 100.000 Euro vom Land für die Muschelaufzuchtstation

Extreme Wetterlagen häufen sich auf der ganzen Welt, aber auch hier bei uns im Westerwald bleiben sie nicht ohne Folgen. Wer mit offenen Augen durch die Natur geht stellt fest, dass auch im Westerwald die Natur zu kämpfen hat: Klimawandel, Waldsterben, Trockenheit, veralgte Nister und Fischsterben am Oberlauf sind nur einige Folgen für unsere Natur. Deshalb besuchte Hendrik Hering die Arge Nister, um sich über den Zustand unserer Fließgewässer im Westerwald zu informieren und um die ARGE Nister zu informieren, dass das Land den Neubau der Muschelaufzuchtstation mit 100.000 Euro finanziell unterstützt.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.09.2020

MB Software und Systeme feiert zehnjähriges Jubiläum

Die Softwareexperten aus Selbach feierten kürzlich zehnjähriges Firmenjubiläum. Geschäftsführer Markus Bläser gab in kleinem Rahmen einen Einblick in die ereignisreiche Firmengeschichte und stellte die neusten Entwicklungen vor.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.09.2020

MANN Naturenergie sponsert Weltrekordflug mit E-Flugzeug

Großer Empfang für ein kleines Flugzeug auf dem Siegerland-Flughafen bei Burbach. Viele Presseleute, das Fernsehen, sowie viele Flugbegeisterte warteten auf den großen Moment, bis die Pipistrel Velis auf dem Flughafen landete. Auch Markus Mann, der geschäftsführende Gesellschafter von MANN Naturenergie war zusammen mit einigen Mitarbeitern vor Ort, um Maschine und Piloten zu begrüßen.


Sport | Nachricht vom 01.09.2020

Tom Kalender schnuppert an den Top-Ten der DJKM

Déjà-vu bei der DKM in Kerpen: Wie bereits drei Wochen zuvor, ging es für Rookie Tom Kalender zum zweiten Lauf des höchsten Kart-Prädikats in Deutschland auf den 1.107 Meter langen Erftlandring nach Kerpen. Der Youngster lieferte wieder eine tolle Vorstellung ab und fuhr nur knapp an den Top-Ten vorbei.


Kultur | Nachricht vom 01.09.2020

Alexander Häusser liest in Altenkirchen: Noch alle Zeit

Das Theodor-Maas-Haus in Altenkirchen ist Gastgeber, wenn im Rahmen der 19. Westerwälder Literaturtage Norwegen im Fokus steht. In Alexander Häussers neuem Buch wird eine Reise durch Fjorde, Gebirge, einsame Hochebenen und magische Orte für zwei Menschen zur grandiosen Kulisse ihrer Selbstheilung.


Kultur | Nachricht vom 01.09.2020

Performancefestival „GartenLust“ in der Kulturwerkstatt Kircheib

Am Sonntag, den 13. September, gibt es ab 13 Uhr in der Kulturwerkstatt Kircheib und im Garten der Familie Krah Performancekunst zu sehen. Auf Einladung von Carola Willbrand und Mark Met von der Künstler*innengruppe "acht" werden fünf teils international bekannte Künstler*innen ihre eigens für den Anlass entwickelten Arbeiten zeigen.


Kultur | Nachricht vom 01.09.2020

Auf Erlebnistour beim „digitalen Tag des offenen Denkmals“

Wegen der Gefahr des Coronavirus hat die Deutsche Stiftung Denkmalschutz den bundesweiten Tag des offenen Denkmals auf einen „digitalen Tag des offenen Denkmals“ beschränkt. Am 13. September können daher leider keine Denkmale vor Ort besucht werden und auch Führungen werden nicht stattfinden.


Kultur | Nachricht vom 01.09.2020

Freudenschuss für Kulturzeit-Gäste in Hachenburg

Die erfolgverwöhnten Kulturreferenten der Kulturzeit Hachenburg haben zu ersten Mal das Problem, dass keine Besucher kommen. Trotz eines attraktiven Programms - am Freitag, den 4. September kommt Katie Freudenschuss mit einer fulminanten einer One-Woman-Show - bleibt der erwartete Andrang aus. Wichtig: Es gibt noch Karten an der Abendkasse!


Region | Nachricht vom 31.08.2020

Belastungsübung für die Atemschutzgeräteträger der Feuerwehr

Atemschutzgeräteträger aus den Löschzügen der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain nahmen am Samstag, den 29. August, an einer Belastungsübung am Feuerwehrhaus Betzdorf teil. 94 Teilnehmer durchliefen den Parcours mit sechs kraft- und ausdauerlastigen Übungen wie zum Beispiel Treppensteigen, Hindernisläufe oder Krafttraining. Aufgrund der Vorzeichen der Corona-Pandemie wurde dieser Tag entsprechend geplant und durchgeführt.


Region | Nachricht vom 31.08.2020

Workshop für Kinder: Makey Makey lädt zum Experimentieren ein

Schon mal auf Bananen Musik gemacht? Echt nicht? Mit Makey Makey geht genau das! Mit dem Micro-Mini-Controller Makey Makey lässt sich die virtuelle Welt mit Dingen aus der „echten“ Welt verbinden und vielfältig experimentieren. Eine Veranstaltung der Jugendpflege der Verbandsgemeinde Kirchen erklärt, wie das geht.


Region | Nachricht vom 31.08.2020

Sperrung und Fahrplanänderungen auf der Rhein-Sieg-Strecke

Die Deutsche Bahn führt in mehreren Bauphasen ab Freitag, 4. September, bis zum 25. Oktober auf der Rhein-Sieg-Strecke in den Abschnitten Schladern – Au – Wissen – Betzdorf – Kirchen Gleis- und Hangsicherungsarbeiten durch. Diese Arbeiten erfordern eine Sperrung der Strecke. Daher kommt es zu Fahrplanänderungen und Haltausfällen bei den Zügen der Regional-Express-Linie RE 9 und den Regional-Bahn-Linien RB 90 und RB 93.


Region | Nachricht vom 31.08.2020

Neue Corona-Fälle im Kreis Altenkirchen durch Reiserückkehrer

Die Zahl der bislang insgesamt auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Altenkirchen ist seit der letzten Meldung durch das Kreisgesundheitsamt am letzten Donnerstag (27. August) auf 208 gestiegen. Bei den acht neuen Fällen handelt es sich um Reiserückkehrer sowie um eine Person, die sich im Rahmen einer privaten Feier infiziert hat.


Region | Nachricht vom 31.08.2020

Tantra-Massagen nach Corona-Bekämpfungsverordnung verboten

Die gewerbliche Durchführung von Tantra-Massagen ist nach der Zehnten Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz vom 19. Juni 2020 verboten. Dies entschied das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz in Koblenz.


Region | Nachricht vom 31.08.2020

Traumjob gefunden: „Mach doch mal ein Praktikum bei der LVM“

Wie aus dem Satz „Mach doch mal ein Praktikum bei der LVM von Manfred Kern“ ein Traumjob wurde, berichtet Aaron Leonards voller Motivation in einem Gespräch mit unserer Autorin. Dabei stellte sich heraus, dass die Versicherungsbranche schon lange kein „verstaubter“ Sektor mehr ist. So auch in der Agentur von Manfred Kern, die sich auf die neuen Anforderungen einer immer mehr digitalisierten Welt eingestellt hat und bei der der „Mensch“ im Mittelpunkt steht: Zum einen die Kunden und zum anderen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.


Wirtschaft | Nachricht vom 31.08.2020

800 Jahre Gebhardshain – kein Fest, aber tolle Aktionen

Den September 2020 haben sich die Gebhardshainer eigentlich ganz anders vorgestellt. Die Vorbereitungen zur 800-Jahrfeier waren Anfang des Jahres noch voll im Gange und wurden jäh durch die Corona-Pandemie ausgebremst. Das große Fest muss leider verschoben werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 31.08.2020

Digitale Veranstaltung „Wirtschaft zwischen Stadt und Land“

Die Wirtschafts- und Wissenschaftsallianz Region Koblenz e.V. (WWA) und die IHK Koblenz sind Gastgeber des Online-Wirtschaftsforums „Wirtschaft zwischen Stadt und Land“. Die Wirtschaft benötigt einen steten Austausch zwischen Stadt und Land, von Menschen, Informationen und Waren. Das nördliche Rheinland-Pfalz ist geprägt durch die Verknüpfung von städtischen und ländlichen Räumen. Doch was bedeuten Hochschulen für eine Region und welche Rolle spielen digitale und Verkehrsinfrastrukturen ein?


Wirtschaft | Nachricht vom 31.08.2020

Polimex GmbH – Direktmarketing und Verpackungsdienstleistungen aus einer Hand

In Ingelbach-Bahnhof hat sich ein Unternehmen etabliert, welches sich seit mehr als 25 Jahren als Partner für das Direktmarketing sieht: die Polimex GmbH. Sämtliche Wünsche und Anforderungen der Kunden werden hier aus einer Hand bedient. Im Einzelnen führt die Polimex GmbH Lettershoparbeiten, sowie Verpackungs- und Konfektionierungsdienstleistungen aus. Dazu gehören etwa das Kuvertieren von Briefen, das Adressieren von Flyern, sowie das Einlegen von Beilagen in Zeitschriften oder in Prospekte.


Vereine | Nachricht vom 31.08.2020

Vorstand beim Förderverein der Feuerwehr Hamm/Sieg im Amt bestätigt

Am Freitagabend fand die Jahreshauptversammlung des Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Hamm/Sieg e.V. statt – erstmals in der Fahrzeughalle im Feuerwehrhaus Hamm um die Abstandsregeln einzuhalten. Auf dem Plan standen auch die „Neuwahlen“ des Vorstandes.


Sport | Nachricht vom 31.08.2020

Nach starker 2. Hälfte erstmals die 2. Kreispokalrunde erreicht

Ohne langes Abtasten ging es direkt hin und her auf dem Uhlenberg-Rasen, die Gäste der SG Honigsessen/Katzwinkel als A-Liga-Aufsteiger (ungeschlagen in der abgebrochenen Saison 19/20 in der B1) wirkten dabei in der Anfangsphase gefährlicher und gingen verdient nach 18 Minuten durch ihren torgefährlichsten Spieler, Max Ebener, in Führung.


Region | Nachricht vom 30.08.2020

Nicole nörgelt …über Ohrwürmer

Hatten Sie schonmal einen Ohrwurm? Sie wissen schon, so eine kleine, fiese Melodie, die sich in die Gehörgänge eingräbt und sich nicht mehr abschütteln lässt, die einen den ganzen Tag verfolgt, so lästig ist wie eine Horde Staubsaugervertreter von den Zeugen Jehovas vor der Haustür? Ich habe mir neulich so einen eingefangen und was mich am meisten geärgert hat, war, dass ich einfach nicht darauf kam, was ich da den ganzen Tag vor mich hinsummte.


Region | Nachricht vom 30.08.2020

E-Scooter ohne Versicherung unterwegs

Der Pressebericht der Polizeiinspektion Neuwied für den Berichtszeitraum von Freitag, 28. August, 12 Uhr bis Sonntag, 30. August, 10 Uhr befasst sich unter anderem mit Diebstählen und mehreren Verstößen mit E-Scooter.


Region | Nachricht vom 30.08.2020

Mitmachen beim Waldtag der Hatzfeldt-Wildenburg'schen Forstverwaltung

Im September veranstaltet das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, unterstützt vom Deutschen Forstwirtschaftsrat, die dritten Deutschen Waldtage unter dem Motto „Gemeinsam! Für den Wald“. Die Hatzfeldt-Wildenburg`sche Forstverwaltung hat ebenfalls ein interessantes und vielfältiges Programm zu diesem Thema aufgelegt, um auf die Wichtigkeit des Waldes aufmerksam zu machen.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.08.2020

Wie lange sollten Ihre persönlichen Kredit Laufzeiten sein?

Angesichts der wirtschaftlichen Unsicherheit weltweit erwägen viele Verbraucher Privatkredite. Wenn Sie jetzt derzeit auf der Suche nach einem Darlehen suchen, um Ihre Ausgaben zu decken, dann müssen Sie darauf achten, wie lange die Laufzeit des Darlehens ist. Nur so können Sie Geld bei den Gesamtkosten Ihres Darlehens sparen. Dabei bezieht sich die Kreditlaufzeit auf die Zeit, die Sie benötigen, um den Kredit zurückzuzahlen.


Vereine | Nachricht vom 30.08.2020

Sommerfest der Wissener Schützen bot Gelegenheit zum Feiern

Die Verantwortlichen des Schützenvereins Wissen um den 2. Geschäftsführer Florian Marhöfer hatten am Samstag, 29. August, zum Sommerfest eingeladen. Das Fest fand, entsprechend der geltenden Regeln, im Biergarten am Schützenhaus statt.


Kultur | Nachricht vom 30.08.2020

Wieder ein Highlight in Marienthal: „Still Collins“ begeisterte die Besucher

Still Collins, eine der bekanntesten Genesis- und Phil-Collins-Coverbands, kam zum Konzert in Klostergarten Marienthal. Am Samstag (29. August) hatten die Initiatoren der Veranstaltungsreihe Kultur- und Genuss-Sommer Hamm wieder zu einem besonderen Konzert eingeladen. Uwe Steiniger und Lutz Persch, die sich gemeinsam für die Konzerte engagieren, freuten sich über den Zuspruch der Gäste.


Region | Nachricht vom 29.08.2020

Open-Air-Gottesdienst mit Erstkommunion in Horhausen

16 Kinder aus der Pfarrgemeinde Sankt Maria Magdalena Horhausen sind jetzt in einem Gottesdienst im Kirchpark vor dem Kaplan-Dasbach-Haus zur Ersten Heiligen Kommunion gegangen.


Region | Nachricht vom 29.08.2020

Wissener erntet Riesentomate

Gerhard Becher verfügt offenbar über den „grünen Daumen“. Er wohnt im sogenannten Hohnertviertel, das im Wissener Stadtteil Köttingerhöhe liegt, und präsentiert eine Tomate mit ungewöhnlichen Ausmaßen.


Region | Nachricht vom 29.08.2020

Löschzug Weyerbusch hat eine neue Wehrführung

Nachdem Michael Imhäuser sein Amt zum 30. Juni aufgab, mussten die Mitglieder des Löschzuges Weyerbusch am Samstag, 29. August, eine neue Führung wählen. Imhäuser wurde am 29. Februar zum stellvertretenden Wehrleiter gewählt. In dieser Zeit wurde der Löschzug durch den stellvertretenden Wehrführer Alexander Au geleitet.


Region | Nachricht vom 29.08.2020

In 950 Arbeitsstunden gemeinschaftlich neuen Spielplatz erbaut

Eine tolle Gemeinschaftsaktion! 950 Arbeitsstunden in 30 Arbeitseinsätzen, das ist das Fazit des von Eltern, Ortsgemeindemitgliedern und Ortsvereinen in Eigenarbeit fertig gestellten Spielplatzes in Hinhausen, der am Samstagnachmittag im Beisein von Ortsbürgermeister Andreas Buttgereit und vielen der Helfer eröffnet wurde.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.08.2020

Westerwälder Holztage 2021 im Kreis Neuwied

„Holz“ ist der Schatz des Westerwaldes – darüber sind sich die drei Landkreise Altenkirchen Neuwied und Westerwald einig. Darum werden vom 10. bis 12. September 2021 bei der Firma van Roje in Oberhonnefeld-Gierend, dem führenden Nadelholz-Export-Sägewerke in Europa, zum zweiten Mal die 5. Westerwälder Holztage stattfinden.


Kultur | Nachricht vom 29.08.2020

Picknick-Mitsing-Konzert in Altenkirchen ließ die 1960er aufleben

Wie sagte VG-Bürgermeister Fred Jüngerich richtig entzückt: „ Ich habe ehrlich gesagt nur mit etwas mehr als zehn Besuchern gerechnet, und nun ist der Marktplatz in Altenkirchen voll mit Menschen. Es ist wohl der Wunsch aller, wieder an der Gemeinschaft teilzuhaben.“ Den letzten Satz kann man dick unterstreichen, denn die Stimmung beim Mitsing-Picknick-Konzert auf dem Marktplatz hätte kaum besser sein können.


Kultur | Nachricht vom 29.08.2020

„Kommissar Engelmann auf heißer Spur“ im Haus Hellertal

Am kommenden Samstag, dem 5. September um 20 Uhr im Haus Hellertal steht Sascha Gutzeit als „Kommissar Engelmann“ erneut auf der Bühne. Der Kleinkunstverein Die Eule hat den Autor, Musiker, Schauspieler und Komödianten zum wiederholten Male eingeladen, um ein Ein-Mann-Spektakel aufzuführen.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.08.2020

In Zeiten von Corona liegt wieder mehr Fokus auf Hobbys

Corona hat das Leben vieler Menschen deutlich verändert. Während die einen zumindest im ersten Halbjahr gefühlt rund um die Uhr arbeiteten, kam bei den anderen durch Kurzarbeit oder Homeoffice mehr Zeit auf. Sicher, oft fand auch die Kinderbetreuung zu Hause statt, allerdings mussten die Kleinen auch bespaßt werden. Hobbys wurden hierbei gerne neu ausgelebt - und die Erwachsenen machten gleich mit. Wenn draußen nichts mehr geht, können die Hobbyklassiker doch ausgelebt werden? Aber welche Optionen stehen hoch im Kurs?


Region | Nachricht vom 28.08.2020

Rollerfahrer flüchtet vor Polizei und rast durch Fußgänger

Die Polizei Betzdorf sucht Zeugen zu einem Vorfall, der sich am Mittwoch, den 26. August, gegen 21.10 Uhr, in Mudersbach zutrug. Eine Streifenwagenbesatzung war dort auf der Stahlwerkstraße unterwegs, als ihr ein unbeleuchteter Roller entgegenkam. Die Streife wollte den Rollerfahrer kontrollieren. Doch der haute ab.


Region | Nachricht vom 28.08.2020

Gewinnung von Kobalterzen: Bergbaumuseum bietet Exkursion an

Die diesjährige Exkursion zum „Tag des Geotops“ führt das Bergbaumuseum des Kreises Altenkirchen zur Landesgrenze zwischen Rheinland- Pfalz und Nordrhein- Westfalen. Dort, im „Kunster Tal“ bei Neunkirchen-Struthütten, ging einst reger Bergbau um. Halden, Stollen, Schächte und Pingen zeugen noch heute davon.


Region | Nachricht vom 28.08.2020

Neues Projekt der Kirchengemeinde: An die Hecken und Zäune

Corona hat vieles verändert – auch in der Kirche. Für Gottesdienste gelten Beschränkungen, auch Gruppen dürfen im Rahmen der Gemeindearbeit nur mit Einschränkungen stattfinden. Auch für die Evangelische Kirchengemeinde Wissen gelten Regeln, die andere Formen nötig machen.


Region | Nachricht vom 28.08.2020

Erlös der Friedensradtour zu Misereor nach Aachen gebracht

„Frieden und Abrüstung ist jede Anstrengung wert!“, unter diesem Motto startete Hermann Reeh aus Steinebach im September 2019 eine Friedensradtour nach Den Haag, der „Stadt des Friedens und des Rechts“. Familiäre Probleme und die Coronakrise zwangen ihn, die Fahrt zu unterbrechen. Vor einigen Wochen legte er die letzte Etappe nach Den Haag zurück; jetzt brachte er den Erlös der Benefiztour mit Begleitung zu Misereor nach Aachen.


Region | Nachricht vom 28.08.2020

Neuer Polizei-Bezirksdienstbeamter in Daaden stellt sich vor

Vor circa 100 Tagen wurde Herr Polizeihauptkommissar Matthias Alt durch den amtierenden Bürgermeister Schneider der Verbandsgemeinde im Daadener Rathaus begrüßt. Hier ergab sich auch gleich die Möglichkeit, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ordnungsamtes kennenzulernen – wichtige Partner in der Sicherheitsarbeit vor Ort.


Region | Nachricht vom 28.08.2020

Batterien gehören nicht in die Restabfalltonne

Verbraucherinnen und Verbraucher sind gesetzlich verpflichtet, alle anfallenden Altbatterien beim Handel oder weiteren Rücknahmestellen abzugeben. Sie gehören keinesfalls in den Hausmüll oder gar achtlos in die Umwelt.


Region | Nachricht vom 28.08.2020

Ein Sommer mit Erfolgen und Problemen auf Naturschutzflächen

An einem sonnig-heißen Morgen trafen sich an der ehemaligen Klebsandgrube „Wilhelm“ zwischen Elkenroth und Weitefeld Vertreter der Naturschutzbehörden, des Forstamtes, anerkannter Umweltverbände sowie ein ortsansässiger Landwirt zur Begehung wertvollster Naturschutzflächen im Kreis Altenkirchen.


Region | Nachricht vom 28.08.2020

Eheleute Sperlich aus Horhausen feierten Eiserne Hochzeit

Die Eheleute Günter und Irmgard Sperlich aus Horhausen feierten jetzt das seltene Fest der Eisernen Hochzeit im Kreise ihrer Familie. Vor 65 Jahren hatten sie den „Bund fürs Leben“ geschlossen und dieser Bund hat bis heute gehalten.


Region | Nachricht vom 28.08.2020

Fast 6600 Unterschriften gegen Schließung der BDZ Wissen

Zum 30. Juni hat die Bereitschaftsdienstzentrale (BDZ) Wissen im St. Antonius-Krankenhaus geschlossen - begleitet von Protest. Denn die von der Kassenärztlichen Vereinigung getragene Einrichtung versorgte erkrankte Patienten am Wochenende oder an Feiertagen, wenn die Hausarztpraxen geschlossen sind.


Region | Nachricht vom 28.08.2020

Agieren statt reagieren: Corona-Ambulanz öffnet in Gebhardshain

Die Corona-Ambulanz ist eingerichtet, die Schilder sind angebracht: Am Montag, 31. August, öffnet die Corona-Ambulanz der Gebhardshainer Gemeinschaftspraxis erstmals ihre Pforten im Bürgerforum. Bei einem Pressegespräch stellte das Praxisteam – eine Medizinerin und drei Mediziner – der Gemeinschaftspraxis ihre Intention vor. „Es ist gut, wenn man agieren kann und nicht reagieren muss“, unterstrich Dr. Erik Becker. Deshalb machte man sich bereits in den Sommerferien Gedanken – und stellte nun die Lösung vor.


Region | Nachricht vom 28.08.2020

Heimische Landwirte unterstützen Kernanliegen ihres Dachverbandes

Die Agrarminister der EU treffen sich sozusagen vor der Haustür: Wenn sie auf Einladung von Julia Klöckner vom 30. August bis 1. September in Koblenz zu einem informellen Treffen zusammenkommen, sehen sie sich nicht nur einer Vielzahl von Demonstrationen, sondern auch sieben Forderungen deutscher Landwirte gegenüber.


Region | Nachricht vom 27.08.2020

Ausbau der Ortsdurchfahrt: Baubeginn an L 270 in Epgert

Der Ausbau der Ortsdurchfahrt in Krunkel-Epgert im 1. Bauabschnitt beginnt am Montag, 31. August. Auf einer Länge von ca. 450 Metern ist der komplette Ausbau der Verkehrsflächen und die Erneuerung der Ver- und Entsorgungsleitungen vorgesehen. Die Bauarbeiten werden insgesamt voraussichtlich bis zum Sommer 2021 andauern.


Region | Nachricht vom 27.08.2020

IG Bau fordert mehr Geld für Reinigungskräfte im Kreis

Hygiene-Garanten in der Pandemie: Die rund 250 Reinigungskräfte im Landkreis Altenkirchen sollen mehr Geld bekommen. Das fordert die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU). Durch Corona werde deutlich, wie sehr es auf die oft unsichtbare Arbeit von Gebäudereinigerinnen ankomme.


Region | Nachricht vom 27.08.2020

„Tool Time“: Vater-Kind-Workshop in der Profi-Schreinerei

Gemeinsam als Vater mit Sohn oder Tochter auf den Spuren Jesu als Zimmermanns Sohn: Die Katholische Erwachsenenbildung und Familienpastoral im Dekanat Kirchen bietet am Samstag, den 12. September von 14 bis ca. 18 Uhr erneut einen Vater-Kind-Workshop an.


Region | Nachricht vom 27.08.2020

Auf der Suche nach Lösungen für Nahkauf in Birken-Honigsessen

Vor rund sechs Wochen musste der Einkaufsmarkt „Nahkauf“ in Birken-Honigsessen wegen Renovierungsarbeiten geschlossen werden. Bis auf weiteres bleibt unklar, wann und ob über-haupt an diesem Standort wieder geöffnet werden kann, da sich zusätzlich eine Fliegenplage einstellte. Ortsbürgermeister Hubert Wagner sucht nach Lösungen, um den Bewohnern in der Ortsgemeinde eine alternative Einkaufsmöglichkeit bieten zu können.


Region | Nachricht vom 27.08.2020

evm unterstützt soziales Engagement im Kreis Altenkirchen

Über insgesamt 1500 Euro aus der „evm-Ehrensache“ dürfen sich zwei Vereine freuen, deren wertvolles und wichtiges Engagement benötigt und anerkannt wird. Mit ihrem Spendenprogramm unterstützt die Energieversorgung Mittelrhein (evm) jedes Jahr Vereine und Institutionen aus der Region, wenn es um kulturelle, soziale und gemeinnützige Projekte geht.


Region | Nachricht vom 27.08.2020

Vier Schiedsleute nehmen Arbeit in der VG Altenkirchen-Flammersfeld auf

Nicht jede Meinungsverschiedenheit gleich von einem Gericht entscheiden lassen: Schiedspersonen sind eine vorgeschaltete Instanz, die versucht, Streitereien zu lösen, ohne die große (und überlastete) Justiz einzuschalten. In der fusionierten Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld wurden vier Ehrenamtler auf diese wichtige Aufgabe als Schiedsperson eingeschworen.


Region | Nachricht vom 27.08.2020

Zwei neue Corona-Infektionen im Kreis seit Wochenbeginn

Aktuell gibt es im Kreis Altenkirchen sieben positiv auf das Corona-Virus getestete Personen. Das ist laut Mitteilung des Kreisgesundheitsamtes der Stand von Donnerstagmittag (27. August, 14 Uhr).


Region | Nachricht vom 27.08.2020

In kleinen Schritten zum digitalen Klassenzimmer

Statt mit Tafel und Kreide sollen zukünftig die Hausaufgaben der letzten Unterrichtsstunde mit Whiteboards oder Tablets präsentiert werden. So oder so ähnlich wird wohl der Unterricht der Zukunft aussehen. Die Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen informiert über die zweite Halbzeit im Schulausbauprojekt und weitere Schritte zur Digitalisierung an Schulen.


Politik | Nachricht vom 27.08.2020

Malu Dreyer: Keine weiteren Lockerungen - Schulen und Kitas haben Priorität

“Die Corona-Zahlen steigen, das ist jedem bekannt, aber wir haben die Lage unter Kontrolle. Wir kommen in eine Phase, in der es zu einem Wachstum der Infizierten kommen kann, aber wir wollen keinen weiteren Lock-Down“, war die zentrale Botschaft der Pressekonferenz von Malu Dreyer am heutigen Donnerstagnachmittag.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.08.2020

Mittelstand aus dem Westerwald weltweit erfolgreich und mit der Region verbunden

Die Innovationen von mittelständischen Familienunternehmen aus Deutschland genießen internationale Anerkennung. Insbesondere Zulieferer des deutschen und internationalen Fahrzeugbaus sind in ihrer Produktweiterentwickung sehr beweglich und erfolgreich. Zu diesen Unternehmen gehört die NIMAK GmbH aus Wissen.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.08.2020

Treppensteigen im Alter: genauso gut wie Sport

Bei Frauen ist es der Östrogenmangel in und nach den Wechseljahren, der Gefäß-, Muskel und Gelenkprobleme begünstigt. Auch Männer sind in zunehmendem Alter von Abnutzungserscheinungen betroffen. Die richtige Prophylaxe: eine gesunde Ernährung und der richtige Sport.


Vereine | Nachricht vom 27.08.2020

Landrat Dr. Peter Enders zu Besuch im Lionsclub Westerwald

Auf Einladung des Lionsclub-Präsidenten Rudolf Schwan besuchte der Landrat des Kreises Altenkirchen einen regulären Clubabend am 17. August 2020 im Betzdorfer Breidenbacher Hof. Enders referierte in einem mit großem Interesse verfolgten Beitrag über die Perspektiven des Landkreis Altenkirchen.


Vereine | Nachricht vom 27.08.2020

Ruhe bewahren bei Fledermauseinflügen in Wohnungen und Büros

Im Sommer häufen sich die Anrufe beim NABU: Viele Bürgerinnen und Bürger berichten teils aufgebracht, teils fasziniert von Fledermäusen in ihren Wohnungen. Bei den Tieren handelt es sich in der Regel um Jungtiere, die sich auf ihren Erkundungsflügen versehentlich in die menschlichen Behausungen verirren. In der Abenddämmerung fliegen sie in der Regel von alleine wieder hinaus.


Sport | Nachricht vom 27.08.2020

Der SSV95 Wissen und seine „gemischte C“

Niklas und Oliver Scholz vom SSV95 Wissen betreuen und trainieren die 10-bis 14-jährigen HandballerInnen seit dem SSV-Aktionstag im Februar. Wenn alle da sind, besteht die „gemischte C“ aktuell aus 15 SpielerInnen.


Kultur | Nachricht vom 27.08.2020

Wer war der Mörder? Lesung im Kulturwerk weckte Lust auf mehr

Es wurde spannend am Dienstagabend im Kulturwerk in Wissen. Zur Lesung des neuen Krimis des Autors Friedrich Dönhoff mit dem Titel „Heimliche Herrscher“, fanden sich zahlreiche Zuhörer ein, darunter viele begeisterte Krimi-Leserinnen und -Leser, die auch nicht enttäuscht wurden.


Region | Nachricht vom 26.08.2020

Bitcoin & Kryptowährungen - wie funktioniert das?

In Kooperation mit der Kreisvolkshochschule (KVHS) Bad Dürkheim bietet die KVHS Altenkirchen am Montag, 31. August (19 bis 20.30 Uhr), einen Onlinevortrag zum Thema „Bitcoin & Kryptowährungen“ an.


Region | Nachricht vom 26.08.2020

Sanierung der K 40 zwischen Honneroth und Bachenberg liegt weit vor Zeitplan

Es geht voran: Die Sanierung der K 40 zwischen dem Altenkirchener Stadtteil Honneroth und Bachenberg ist bereits weit fortgeschritten. Das bestätigt ein Blick auf die Baustelle. Die Asphalttragschicht wurde auf der kompletten Länge von rund 1400 Metern bereits eingebaut.


Region | Nachricht vom 26.08.2020

Westerwälder Rezepte: Gegrillte Schweinekoteletts

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es: Gegrillte Westerwälder Schweinekoteletts mit Gurkensalat und Laugenstange. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Region | Nachricht vom 26.08.2020

Kostenloser Tennis-Workshop für Kinder in Gebhardshain

Die Tennis-Abteilung der SG Westerwald (SGW) und die Tennisschule Westwood Tennis Timo Müller laden alle tennisinteressierten Kids für am Samstag, 5. September, von 10 bis 12.30 Uhr, zu einem kostenlosen Tennis-Workshop auf die schöne 4-Platz-Anlage nach Gebhardshain ein.


Region | Nachricht vom 26.08.2020

Ärger über Umweltverschmutzung im Auer Wald

Der Bürger- und Verschönerungsverein Au ärgert sich darüber, dass es in den vergangenen Tagen wieder zu Fällen von „Umweltverschmutzung, Rücksichtslosigkeit, Egoismus, Gleichgültigkeit und schlechter Erziehung“ im Auer Wald und an der Bahnhofstraße in Au gekommen ist.


Region | Nachricht vom 26.08.2020

Abwechslungsreiche Tage in der Ferienbetreuung erlebt

In den Sommerferien erlebten insgesamt 25 Kinder im Alter zwischen 7 und 13 Jahren aus Hamm und Umgebung abwechslungsreiche Ferientage im Evangelischen Jugendzentrum und Dietrich-Bonhoeffer Haus in Hamm.


Region | Nachricht vom 26.08.2020

Aubach-Tour (XVII): schöne Rundtour für einen langen Nachmittag

Diese angenehme Rundtour ist nur etwa 32 Kilometer lang. Natürlich besitzt sie, wie viele Strecken im Westerwald, buchstäblich ein paar Höhen und Tiefen, aber sie ist ausgesprochen reizvoll: ein angenehm kurzer Radausflug.


Kultur | Nachricht vom 26.08.2020

„Die Androiden“ von D. Greiner im Kulturhaus Hamm

„Der traurigste Aspekt des Lebens derzeit ist, dass die Wissenschaft schneller Wissen sammelt, als die Gesellschaft Weisheit!“ – unter diesem Zitat des großartigen Biochemikers, Autors und Denkers Isaac Asimov steht die Bilderreihe „Die Androiden“ von D. Greiner im Kulturhaus Hamm.


Wirtschaft | Nachricht vom 26.08.2020

Online Casino Ratgeber - Beginner Guide

Die Online Casinos haben in den letzten Monaten nochmals deutlich an Beliebtheit gewonnen. Das lag unter anderem daran, dass aufgrund der Corona-Krise viele Menschen deutlich mehr zu Hause geblieben sind. Aufgrund der weiterhin angespannten Situation sind viele Leute auf der Suche nach Abwechslung und Spaß in den eigenen vier Wänden. Das führt dazu, dass viele Neulinge auf der Suche nach einem geeigneten Online Casino sind. Allerdings ist die Auswahl an zur Verfügung stehenden Online Casinos so groß, dass vor allem neue Casinobesucher teilweise Probleme haben ein überzeugendes Internetcasino zu finden. Aus diesem Grund gibt es in diesem Artikel einige Tipps für Anfänger, die auf der Suche nach einem geeigneten Internetcasino sind.


Region | Nachricht vom 25.08.2020

Facettenreicher Übungs- und Ausbildungstag bei der Feuerwehr Weitefeld

Bei der Feuerwehr in Weitefeld wurde am Samstag, 22. August, eine sehr abwechslungsreiche Fortbildung durchgeführt. Zunächst vertieften die Atemschutzgeräteträger ihr Wissen im Rahmen eines Workshops. Auch eine komplette Einsatzübung durfte natürlich nicht fehlen.


Region | Nachricht vom 25.08.2020

KulturGenussSommer: Letztes August-Wochenende hat es in sich

Im Rahmen des Kultur- und Genuss-Sommers der Verbandsgemeinde Hamm/Sieg finden auch Ende August wieder etliche Veranstaltungen statt. Von politischer Diskussion und Information über Musik für jeden Geschmack bis hin zu kulinarischem Erleben ist alles dabei.


Region | Nachricht vom 25.08.2020

anderes lernen: Bildungsangebote des Haus Felsenkeller

Das Haus Felsenkeller bietet wieder Bildungsangebote in Kooperation mit der VG Altenkirchen-Flammersfeld an, die auch in Corona-Zeiten unter Auflagen wieder möglich sind – von autogenes Feldenkrais bis Eselschule.


Region | Nachricht vom 25.08.2020

Einschulung der 5. Klassen an der IGS Betzdorf Kirchen

Am Dienstag, den 25. August, fand die Einschulung der neuen 5. Klassen an der IGS Betzdorf Kirchen Geschwister Scholl statt. Wieder einmal konnten 112 Schüler mit ihren Eltern willkommen geheißen werden. Aber in diesem Jahr lief alles anders ab. Die Einschulungsfeierlichkeiten mussten, bedingt durch die Corona Pandemie, völlig neu organisiert werden.


Region | Nachricht vom 25.08.2020

SGD Nord: Arbeiten an Pegelanlage Betzdorf für verlässliche Datenerhebung

Der gewässerkundliche Dienst der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord unterhält an fast allen größeren Fließgewässern im Norden von Rheinland-Pfalz Pegelanlagen. Damit diese verlässliche Daten liefern können, muss gelegentlich Hand angelegt werden. Das geschieht in dieser Woche auch am Pegel Betzdorf.


Region | Nachricht vom 25.08.2020

Waldumbau im Klimawandel: Zapfenpflücker bei den „Abies Grandis“

Es geht dem heimischen Wald unübersehbar nicht gut. Und es ist kein Geheimnis, dass auch der Klimawandel schuld ist, der allerorts immer schneller und stärker zu spüren ist, weswegen sich auch die Population des Borkenkäfers immens verbreitet. Die Hatzfeldt-Wildenburg´sche Forstverwaltung setzt auf einen ökologisch sinnvollen Waldumbau unter anderem mit der „Großen Küstentanne“, die ihre Heimat im Westlichen Nordamerika findet.


Region | Nachricht vom 25.08.2020

Energietipp: Strom vom Balkon? Geht doch!

Bewohnerinnen und Bewohner von Miet- und Eigentumswohnungen haben in der Regel nicht die Möglichkeit, auf dem Hausdach eine größere Photovoltaik-Anlage zur eigenen Stromversorgung zu betreiben. In vielen Fällen können sie aber am Balkon oder der Außenwand eine kleine Solarstromanlage anbringen.


Region | Nachricht vom 25.08.2020

Heilstollentherapie in der Grube Bindweide beginnt wieder

Nach der langen Coronapause wird auch der Heilstollen wieder für die Besucher und Patienten geöffnet. In der Grube Bindweide in Steinebach/Sieg startet die Heilstollentherapie im September. Manches ist dabei anders als vor Corona.


Region | Nachricht vom 25.08.2020

Gärtnern liegt im Trend – Kurse in Asbach

In Zeiten der Corona-Pandemie haben noch mehr Menschen ihre Liebe für den Garten entdeckt. An der frischen Luft sein, mit den Händen arbeiten, selbstangebautes Gemüse genießen oder sich einfach am Duft der Blumen und am Summen der Bienen erfreuen – der eigene Garten birgt viele Genussmomente.


Werbung