Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 56255 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457 | 458 | 459 | 460 | 461 | 462 | 463 | 464 | 465 | 466 | 467 | 468 | 469 | 470 | 471 | 472 | 473 | 474 | 475 | 476 | 477 | 478 | 479 | 480 | 481 | 482 | 483 | 484 | 485 | 486 | 487 | 488 | 489 | 490 | 491 | 492 | 493 | 494 | 495 | 496 | 497 | 498 | 499 | 500 | 501 | 502 | 503 | 504 | 505 | 506 | 507 | 508 | 509 | 510 | 511 | 512 | 513 | 514 | 515 | 516 | 517 | 518 | 519 | 520 | 521 | 522 | 523 | 524 | 525 | 526 | 527 | 528 | 529 | 530 | 531 | 532 | 533 | 534 | 535 | 536 | 537 | 538 | 539 | 540 | 541 | 542 | 543 | 544 | 545 | 546 | 547 | 548 | 549 | 550 | 551 | 552 | 553 | 554 | 555 | 556 | 557 | 558 | 559 | 560 | 561 | 562 | 563


Region | Nachricht vom 20.11.2022

Fünftes Westerwälder Opernwerk in Wissen – Das Publikum war wieder begeistert

Am Samstag (19. November) fand zum fünften Mal das Westerwälder Opernwerk im Kulturwerk in Wissen statt. Junge Gesangstalente boten dem Publikum ein besonderes Kulturerlebnis. Das Kulturwerk Wissen wird immer mehr zum "Kulturtempel" in der Region. Die Verantwortlichen bieten für jeden ein passendes Event.


Region | Nachricht vom 20.11.2022

Zeugen gesucht: Tageswohnungseinbruch in Willroth

Am Samstag (19. November) kam es im Zeitraum von 7.30 Uhr bis 17.50 Uhr zu einem Tageswohnungseinbruch in Willroth. Bislang unbekannte Täter hebelten eine rückwärtige Terrassentür auf, es wurde Bargeld entwendet.


Region | Nachricht vom 20.11.2022

Altenkirchener Ayas-Stiftung: Afghanistan versinkt in Hunger und Armut

Europa schaut in diesen Tagen in erster Linie auf den Krieg und damit auf die humanitäre Situation in der Ukraine. Hungersnöte in Afrika bilden eine untergeordnete Begleitmusik, die Situation der Menschen in Afghanistan interessiert hierzulande kaum noch.


Politik | Nachricht vom 20.11.2022

Erwin Rüddel fordert Konsequenzen für Klima-Extremisten

Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel hat die Bundesregierung aufgefordert, die sogenannten "Klima-Aktivisten" der "Letzten Generation" und ähnlicher Gruppierungen "nicht länger mit Samthandschuhen" anzufassen.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.11.2022

Ehrungen beim Empfang des Handwerks Rhein-Westerwald in Neuwied

Nach zwei Jahren Pause traf sich das Handwerk wieder im Heimathaus Neuwied, um eine ganze Reihe von Ehrungen vorzunehmen. Als Gast war der „Piano-Referent“ Martin Klapheck, Bad Honnef, mit seinem Vortrag „Auf der Tonleiter zum Erfolg“ eingeladen.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.11.2022

Effektives Branding: So bleibt Ihre Marke präsent

In der Welt des modernen Marketings wird die Markenbildung (Branding) oft unterschätzt. In den meisten Fällen schenken die Unternehmen der Werbung mehr Aufmerksamkeit und glauben, dass dies ausreicht, um Kunden anzuziehen. Untersuchungen zufolge haben US-Unternehmen bis 2021 nicht mehr als 40 % ihres Budgets in Branding investiert – ein Zeichen dafür, dass Unternehmer heute das klassische Markenmarketing unterschätzen und ihre Budgets lieber in Produkt- und Handelswerbekampagnen investieren.


Kultur | Nachricht vom 20.11.2022

Folk & Fools präsentierte in Montabaur erstmals den Nachbarn Österreich

Nach dem gut besuchten „Variete´-Special“ am Freitagabend, warteten die Besucher in der Stadthalle Montabaur am Samstag, dem 19. November auf den Kabarettisten Severin Gröbner und die Band „Hotel Palindrone“ aus Österreich. Diese hervorragende Veranstaltung hätte mehr Zuschauer verdient gehabt. Der Kleinkunstbühne Mons-Tabor fehlt finanziell der vor Corona übliche Besucherandrang.


Region | Nachricht vom 19.11.2022

Naturpark Rhein-Westerwald: Bürger forsten in Puderbach auf

Mehr als 50 Bürger haben für eine gemeinsame Pflanzaktion in der Verbandsgemeinde Puderbach getroffen. Aufgerufen zu der Pflanzaktion hatte der Naturpark Rhein-Westerwald im Rahmen des 60-jährigen Jubiläums. Der hohe Waldanteil ist eine Besonderheit im Naturpark Rhein-Westerwald, fast 50 Prozent der Fläche ist mit Wald bedeckt. Mit der Pflanzung macht der Naturpark auf den Wald und seine wichtigen Funktionen für den Menschen aufmerksam.


Region | Nachricht vom 19.11.2022

Horhausen: Gegenstände aus Auto geklaut

Eine unliebsame Überraschung hat der Eigentümer eines Autos in der Horhausener Gartenstraße erlebt. Unbekannte Täter schlugen die Autoscheibe seines Fahrzeuges ein und entwendeten mehrere Gegenstände.


Region | Nachricht vom 19.11.2022

Wissen: Traditionelles Weihnachtsbaumschmücken am 22. November

Am Dienstag, den 22. November, findet das traditionelle Weihnachtsbaumschmücken mit den Kindern der Kindertagesstätten im Regiobahnhof in Wissen statt. Schon jetzt sind die Kinder in großer Vorfreude und freuen sich auf viele Zuschauer an diesem Tag.


Region | Nachricht vom 19.11.2022

Ein kleines Vermögen: Kinder der Grundschule Hamm erliefen 24.200 Euro

So eine Kulisse hätte sich manche Hallenmannschaft mal gewünscht: Vor picke-packe voller Großsporthalle hat die Grundschule Hamm (Sieg) ihre erfolgreichsten Sponsorenläufer mit Medaillen und Urkunden geehrt. Um eins schon vorweg zu verraten: Es wurde nicht nur enorm viel gelaufen, sondern auch enorm viel Sponsorengeld eingesammelt.


Region | Nachricht vom 19.11.2022

Erich von Däniken begeistert seine Anhängerschaft in Betzdorf

Am Dienstag war es endlich soweit, der mittlerweile 87-jährige Autor und Prä-Astronaut Erich von Däniken, kam in die Betzdorfer Stadthalle und stellte seine Thesen vor. In einem spannenden Vortrag entführte er sein Publikum in eine andere Welt.


Region | Nachricht vom 19.11.2022

Highlight im Selbacher Advent: die Glühweinbude öffnet wieder

Der Förderverein "Wir für Selbach e.V." steht in den Startlöchern, um am Freitag, dem 2. Dezember, um 18 Uhr das erste Mal sowie an allen folgenden Freitagen im Advent und dem vierten Adventssonntag ab 14.30 Uhr die Selbacher Glühweinbude am Buswendeplatz in Selbach zu eröffnen.


Region | Nachricht vom 19.11.2022

66. Heimat-Jahrbuch für den Kreis Altenkirchen erschienen

Erst kürzlich ist die 66. Ausgabe des renommierten Heimat-Jahrbuchs für den Landkreis Altenkirchen erschienen. Für 2023 bieten sich wieder interessante Beiträge aus allen Teilen des Kreisgebiets an. Und auch der Inhalt lässt wohl keine Wünsche offen. Für den Bereich der Verbandsgemeinde Wissen liegen vier Artikel vor.


Region | Nachricht vom 19.11.2022

Wäller Helfen: Björn Flick mit der 2. höchsten Auszeichnung des Landes geehrt

Aus den Händen von Ministerpräsidentin Malu Dreyer erhielt Björn Flick, Vorsitzender des Vereins Wäller Helfen, am Donnerstag in Mainz die Auszeichnung Landesverdienstmedaille "Flut 2021". Der Erste Vorsitzende des Vereins erhielt die Auszeichnung stellvertretend für alle Wäller Helfer.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.11.2022

Unternehmen tauschten sich beim Zukunftsforum im Kreis Altenkirchen aus

Beim Zukunftsforum der Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen "Ausländische Fachkräfte rekrutieren" haben Unternehmen ihre Herangehensweisen, Erfahrungen und Erkenntnisse beim Bewerbungsprozess ausgetauscht. Zur Einführung in das Thema waren bei der Onlineveranstaltung mehrere Referenten geladen.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.11.2022

Naturgenuss-Veranstaltungsreihe "Advent auf den Höfen" ist gestartet

In der Vorweihnachtszeit haben die Menschen in unserer Region an fünf Wochenenden die Möglichkeit, gute landwirtschaftliche und kunsthandwerkliche Produkte auf festlich geschmückten Höfen zu probieren und einzukaufen. Den Anfang machte am Samstag, 19. November von 11 bis 19 Uhr das Schäffe Hoflädchen in St. Katharinen mit einem Adventsbasar mit regionalen Anbietern.


Sport | Nachricht vom 19.11.2022

Edelmetall-Triple für "SPORTING Taekwondo"-Sportler auf Weltranglistenturnier in Holland

Die Dutch Open, wohl das beliebteste olympische Taekwondo Turnier in Europa, fand dieses Jahr, wie gewohnt, in Eindhoven statt. Nationalmannschaften und Sportler machten sich aus allen Teilen der Welt auf, um mit etwaigen Platzierung in der Weltrangliste aufzusteigen. Darunter auch "SPORTING Taekwondo" Sportler um die Trainer Eugen Kiefer und Erkan Durgun.


Region | Nachricht vom 18.11.2022

Westerwaldwetter: Erster Schnee in Sicht

Nach dem deutlich zu warmem Oktober und einem ungewöhnlich milden Start in den November kommt kurz der Winter in den höheren Westerwald. Kurz deshalb, weil in der neuen Woche mildere Luft aus Südwesten die kalte Luft wieder verdrängen kann. Die Schneemengen sind insgesamt eher gering.


Region | Nachricht vom 18.11.2022

Dezembertermine für den Impfbus im Kreis Altenkirchen

Auch im Dezember kommt der Impfbus wieder in den Landkreis Altenkirchen. Ohne Termin gibt es dann an zwei Tagen Gelegenheit, eine Erst-, Zweit- oder Booster-Impfungen zu bekommen.


Region | Nachricht vom 18.11.2022

Das Daadener Land kennenlernen: Bilderabend und Ausstellung

Zu einer Zeitreise in Bildern durch das Daadener Land lädt der Westerwald-Verein Daaden am Freitag (25. November) ab 19.30 auch in diesem Jahr wieder ein. Ulrich Meyer wird Fotos aus verschiedenen Zeitepochen aus den Ortschaften des Daadener Landes zeigen, die Erinnerungen an unsere Orte, wie sie früher einmal aussahen, wach werden lassen.


Region | Nachricht vom 18.11.2022

Manege frei für die Zirkus-Kids der Martin-Luther-Schule Niederschelderhütte

"Lassen Sie heute ihren Kummer draußen und kommen Sie in unsere Herzen. Werden Sie heute Kind, werden Sie Clown!", so wurden die Eltern der Grundschulkinder der Martin-Luther-Schule in Niederschelderhütte am Donnerstagabend (17. November) zur Galavorstellung im großen Zirkuszelt auf dem Kirmesplatz in Mudersbach begrüßt.


Region | Nachricht vom 18.11.2022

Multi-Resistente Erreger: Qualitätssiegel wird übergeben

Seit März 2015 gibt es das MRE-Netzwerk der Landkreise Altenkirchen, Westerwald und Rhein-Lahn, das sich der Bekämpfung Multi-Resistenter Erreger (MRE) verschrieben hat. Zum Netzwerk, dessen Arbeit beim Altenkirchener Gesundheitsamt koordiniert wird, zählen Akutkrankenhäuser, Arztpraxen, ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen, Krankentransportdienste und andere Akteure im Gesundheitswesen.


Region | Nachricht vom 18.11.2022

Tag der offenen Tür am Kopernikus-Gymnasiums Wissen

Am Samstag, 26. November, lädt das Kopernikus-Gymnasiums Wissen Eltern, Schüler der Klassenstufe 4 der Grundschulen sowie interessierte Schüler insbesondere der Jahrgangsstufe 10 zum Tag der offenen Tür ein.


Region | Nachricht vom 18.11.2022

kfd spendet an Hospizverein Altenkirchen

Viele Vereine hatten im Oktober die Gelegenheit genutzt, sich am Ehrenamtstag im Kulturwerk zu präsentieren und für sich zu werben. So auch die katholische Frauengemeinschaft im Kreisdekanat Altenkirchen und der Hospizverein Altenkirchen. Die kfd bot an diesem Tag Waffeln an. Den Erlös spendete sie noch am gleichen Tag an den Hospizverein.


Region | Nachricht vom 18.11.2022

Wissen: Verkehrsunfall mit Verkehrsunfallflucht

Eine 45-jährige Fahrzeugführerin parkte am Dienstag (15. November) ihren weißen PKW Opel Crossland X gegen 7.30 Uhr in Fahrtrichtung Brunken ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand. Gegen 13.05 Uhr machte eine Kollegin die 45-Jährige darauf aufmerksam, dass der linke Außenspiegel ihres Fahrzeugs beschädigt sei.


Region | Nachricht vom 18.11.2022

Altenkirchener Radwegekonzept wurde einstimmig beschlossen

Radfahren ist schwer in Mode gekommen. Auch dank E-Bikes sind immer mehr Pedaleure unterwegs. Die Infrastruktur für Zweiräder hinkt dem Zuwachs aber um Längen hinterher. Die Stadt Altenkirchen will per Radwegekonzept mehr für diese Verkehrsteilnehmer tun.


Region | Nachricht vom 18.11.2022

B 414 – Ersatzneubau der Talbrücke über die Nister bei Nister

Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Diez teilt mit, dass ab Donnerstag (24. November) die Arbeiten für den Ersatzneubau der Talbrücke über die Nister bei Nister mit ersten Verkehrssicherungsarbeiten sowie der Baustelleneinrichtung beginnen. Entsprechende Umleitungen werden ausgeschildert.


Region | Nachricht vom 18.11.2022

Sechste Folge der "Wir Westerwälder" Videoserie stellt den "Backfreund" vor

Die sechste Folge der beliebten Videoserie "Wir Westerwälder Geschichten" präsentiert sich seit gestern 18 Uhr, in den Sozialen Medien und auf der Homepage der Wir Westerwälder. Dieses Mal geht es um die traditionelle Handwerksbäckerei "Backfreund" von Bäckermeister Torsten Burkhardt. 


Region | Nachricht vom 18.11.2022

Siegstrecke: Arbeiten an der Eisenbahninfrastruktur befinden sich auf der Zielgeraden

Die Modernisierungsarbeiten an der Eisenbahninfrastruktur entlang der Siegstrecke stehen kurz vor dem Abschluss: Seit September arbeiten Baufachleute zwischen Köln und Siegen an Gleisen, Weichen, Brücken und einem Tunnel. In eine moderne und leistungsfähige Infrastruktur investiert die DB hier mehr als 12 Millionen Euro.


Region | Nachricht vom 18.11.2022

Kinder zogen mit St. Martin zur Prachter Kindertagesstätte

Wie jedes Jahr stand in diesem November das St. Martinsfest mit einem kleinen Laternenumzug vor der Tür. Wie in den vergangenen Jahren feierten die Kinder aus der Kita "Zur Wundertüte“ aufgrund von Corona im morgendlichen Alltag ein kleines Kita-internes St. Martinsfest.


Politik | Nachricht vom 18.11.2022

Verwertung von Bioabfall aus dem Kreis Altenkirchen: SPD zeigt sich zufrieden

In ihrer vergangenen Sitzung in der Wissener Marktstube haben sich die Mitglieder der SPD-Fraktion im Altenkirchener Kreistag mit den Ergebnissen der bisherigen Arbeit des Facharbeitskreises Abfallwirtschaft und der zurückliegenden Sitzung des Werkausschusses Abfallwirtschaft zufrieden gezeigt.


Politik | Nachricht vom 18.11.2022

SPD-Fraktion des Kreises Altenkirchen begrüßt Bemühungen um Hebammenzentrale

Die SPD-Fraktion hat die Kreisspitze um Prüfung gebeten, ob "von Amts wegen“ die Initiative ergriffen werden sollte, im Kreis oder mit den Nachbarkreisen eine vom Land geförderte "Hebammenzentrale“ zu implementieren. Darüber hinaus hat der Kreistag den Impuls der SPD aufgegriffen, eine Initiative zur Gründung einer Partnerschaft in der Ukraine auf den Weg zu bringen. Die SPD-Fraktion teilt jetzt mit, dass sie bei beiden Projekten mit den Bemühungen von Landrat Dr. Peter Enders "sehr zufrieden" ist.


Region | Nachricht vom 17.11.2022

Bachenberger hält Westerwälder Motive in Stundenbuch fest

Manchmal stolpert man über ein Wort, es beginnt in einem zu arbeiten und schlägt dann Wurzeln. So erging es Roland Böhringer mit dem Wort "Stundenbuch“, das seine Schwiegermutter vor einigen Monaten erwähnte. Bei dem Bachenberger nahm eine Idee Gestalt an, Bilder wurden gefunden oder gemacht und Texte geschrieben. Nun ist es da, ein neu interpretiertes Stundenbuch für alle, die sich gern Gedanken machen.


Region | Nachricht vom 17.11.2022

Bundesweiter Vorlesetag findet in Siegener Gymnasium statt

Gymnasium Am Löhrtor und Firma Krückemeyer präsentieren zum 15. Mal den Bundesweiten Vorlesetag am 18. November in Siegen. Der Bundesweite Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative von Stiftung Lesen, die Zeit und Deutsche Bahn Stiftung.


Region | Nachricht vom 17.11.2022

Kassenärztliche Vereinigung fordert Inflationsausgleich

Die Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz (KV RLP) und die rheinland-pfälzischen Berufsverbände warnen vor einer unzureichenden ambulanten Patientenversorgung. Konkret drohten Praxisschließungen, lange Wartezeiten und zunehmende Versorgungslücken. Anlass dafür seien neben "falschen politischen Weichenstellungen" die hohe Inflation und die damit verbundenen massiven Kostensteigerungen. Diese gefährdeten immer mehr vertragsärztliche und vertragspsychotherapeutische Praxen in ihrer Existenz.


Region | Nachricht vom 17.11.2022

Altenkirchener August-Sander-Schule stellt sich am Tag der offenen Tür vor

Diese Einladung richtet sich an Viertklässler und deren Eltern sowie an Schülerinnen und Schüler der zehnten Klassen, die zum einen in eine weiterführende Schule wechseln und zum anderen an diejenigen, die sich für den Besuch der Oberstufe in der FOS-Gestaltung interessieren.


Region | Nachricht vom 17.11.2022

Mudersbach: LKW-Fahrer nach Unfall geflüchtet - Zeugen gesucht

Am Mittwoch (16. November) hatte ein 43-Jähriger gegen 14.30 Uhr seinen PKW im Bereich der Koblenzer Straße in der Ortslage Mudersbach abgestellt. Ein bisher unbekannter Fahrer befuhr mit seinem LKW mit Auflieger die Strecke und touchierte beim Vorbeifahren den genannten PKW.


Region | Nachricht vom 17.11.2022

Partner der Feuerwehr im Kreis Altenkirchen – Feuerwehrverband zeichnete Firmen aus

Das Förderschild "Partner der Feuerwehr" wird an Firmen vergeben, die Einsatzkräfte freistellen oder in anderer Weise die örtlichen Feuerwehren fördern. Um die Tagesalarmstärke zu sichern sind die Freistellungen wichtig, so der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes, Volker Hain. Nun wurden vier Unternehmen für ihre Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehren ausgezeichnet.


Region | Nachricht vom 17.11.2022

Geiselnahme in Betzdorf nach Entscheidung beim Bundesgerichtshof erneut verhandelt

Am Mittwoch, 16. November, verhandelte die 1. Strafkammer beim Landgericht Koblenz ein Strafverfahren, welches nach einer teils erfolgreichen Revision beim Bundesgerichtshof (BGH) an eine andere Kammer des Landgerichts zurückverwiesen wurde. Den Vorsitz in diesem Gerichtsverfahren hatte Richter am Landgericht Thomas Metzger inne.


Region | Nachricht vom 17.11.2022

Etzbach: Diebstahl eines Motorrollers

Im Zeitraum von Dienstag (15. November, 15 Uhr) bis Mittwoch (16. November, 6.20 Uhr) entwendeten bislang unbekannte Täter in Etzbach, Wiesenstraße, einen Motorroller. Die Polizei sucht nach Zeugen oder Hinweisen.


Region | Nachricht vom 17.11.2022

Oldie Konzert des Kirchenchores Mittelhof

Anlässlich des 125-jährigen Bestehens des Kirchenchores "Cäcilia" Mittelhof findet am Sonntag, dem 11. Dezember, um 14.30 Uhr ein "Oldie" Konzert in der Kirche in Mittelhof statt. Eine solche Veranstaltung hat bereits am 27. März schon einmal statt gefunden und es wurde der Wunsch geäußert, ein weiteres Konzert zu präsentieren.


Region | Nachricht vom 17.11.2022

Altenkirchen: Sachbeschädigung an Bushaltestelle

In der Zeit von Dienstag (15. November, 18 Uhr) bis Mittwoch (16. November, 13.30 Uhr) wurde das Buswartehaus der Haltestelle in der Quengelstraße beschädigt. Es werden Zeugen oder Hinweise zur Tat gesucht.


Region | Nachricht vom 17.11.2022

Ganze 200 Meter weit: Herbstlicher "Vogelzug" im Neuwieder Zoo

Dass im Herbst viele Vögel in den Süden ziehen, ist allgemein bekannt. Dass es unter den Zugvögeln Lang- und Kurzstreckenzieher gibt, haben viele sicher ebenfalls schon gehört. Dass es jedoch Ultra-Kurzstreckenzieher gibt, deren herbstliche Zugstrecke gerade mal 200 Meter beträgt, das ist neu. "Das gibt es nur bei uns im Zoo Neuwied, und wohl auch nur dieses Jahr", sagt Max Birkendorf lachend.


Region | Nachricht vom 17.11.2022

Uni Siegen: Virtueller Assistent für ältere Menschen im Praxistest

Ein internationales Team hat unter Leitung der Universität Siegen einen virtuellen Assistenten entwickelt. Er soll die Gesundheit und Lebensqualität älterer Menschen steigern und deren Unabhängigkeit im Alter fördern. Jetzt haben zum ersten Mal Testpersonen den Assistenten in realer Umgebung getestet.


Region | Nachricht vom 17.11.2022

IKK Südwest für Mutterschutz bei Fehlgeburt

Nach einer Fehlgeburt haben Frauen keinen Anspruch auf Mutterschutz. Die IKK Südwest spricht sich für eine Ausweitung der aktuellen Gesetzeslage aus und unterstützt die Petition im Bundestag nach einer Staffelung des Mutterschutzes für betroffene Frauen. Eine Analyse der IKK Südwest unter ihren Versicherten in Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland unterstreicht unterdessen die Notwendigkeit einer solchen Ausweitung.


Region | Nachricht vom 17.11.2022

Elternschaft der Waldorfschule Neuwied lädt ein: Der etwas andere Weihnachtsbasar

Die Elternschaft der Waldorfschule Neuwied lädt zu ihrem weit über die Stadtgrenzen beliebten Weihnachtsbasar am Samstag, 26. November, ein. Der Auftakt ist um 10 Uhr im großen Festsaal mit Musik und Darbietungen aus dem Unterricht. Danach startet gegen 10.30 Uhr bis 16.00 Uhr der Verkauf.


Region | Nachricht vom 17.11.2022

Sterne des Sports der Verbandsgemeinde Kirchen vergeben

Mit Dank und Anerkennung zum Wohle des Sports wurde in Absprache mit Bürgermeister Andreas Hundhausen und dem Sportbeauftragten Klaus-Jürgen Griese nach der Einführung des Sport Ehrenpreis in der Verbandsgemeinde Kirchen ein weiterer Sportpreis vergeben (Sterne des Sports).


Region | Nachricht vom 17.11.2022

Zwischen Patientenwille und Ärztepflicht

Schicksalsschläge wie Unfälle oder schwere Erkrankungen können jeden treffen. Für den Fall, dass es nicht mehr möglich ist, selbst über medizinische und pflegerische Maßnahmen zu entscheiden, kann eine Patientenverfügung sinnvoll sein.


Region | Nachricht vom 17.11.2022

Förderverein DRK Krankenhaus Altenkirchen finanziert Fachweiterbildungen.

Der Förderverein des DRK Krankenhauses Altenkirchen fördert Fachweiterbildungen von Mitarbeitenden. Der Vorsitzende des Fördervereins, Landrat Dr. Peter Enders, der Geschäftsführer des Fördervereins, Hans-Jürgen Lenski und Betriebsratsvorsitzender Andrei Badiu (Beisitzer) gratulieren drei Mitarbeitenden (OP und Intensivabteilung) zu ihren bestandenen Prüfungen.


Region | Nachricht vom 17.11.2022

VdK Ortsverband Elkhausen-Katzwinkel stellt sich neu auf

Ob der VdK Ortsverband Elkhausen-Katzwinkel auch in der Zukunft Bestand haben sollte, stand lange auf der Kippe. Doch nun hat sich mit einer kompetenten Mischung aus neuen und erfahrenden Vorstandsmitgliedern eine gute Basis für die zukünftige Arbeit gebildet.


Region | Nachricht vom 17.11.2022

Gefährliche Geschenke aus dem Netz

In jedem Jahr finden die Behörden in der EU gut 2000 gefährliche Produkte im Handel, zumeist aus dem Online-Versand. Rund ein Drittel davon sind Spielwaren. Und in vielen Fällen ist die Gefahr nicht zu erkennen, weil diese Produkte chemisch kontaminiert sind. Die CDU-Arbeitnehmerorganisation (CDA) weist auf diese Gefahr hin und erklärt, wie man sich schützen kann.


Region | Nachricht vom 17.11.2022

Energieversorger evm erhöht Strom- und Gaspreise zum 1. Januar

Die Energieversorgung Mittelrhein (evm) erhöht ihre Tarife für Strom und Erdgas zum 1. Januar. Knapp 300000 Kunden erhalten in diesen Tagen die entsprechenden Anschreiben. "Gerade für unsere treuen Stromkunden und -kundinnen konnten wir den Preis lange, nämlich seit 2020, stabil halten. Die hohen Einkaufspreise, aber auch die gestiegenen Umlagen zwingen uns jetzt dazu, die Preise zu erhöhen“, erklärt evm-Unternehmenssprecher Christian Schröder.


Region | Nachricht vom 17.11.2022

Weeser: Jetzt noch schnell Baukindergeld beantragen!

Sandra Weeser, Vorsitzende des Ausschusses für Wohnen, Stadtentwicklung, Bauwesen und Kommunen des Deutschen Bundestages und FDP-Abgeordnete für den Wahlkreis Neuwied-Altenkirchen, ruft zu einer raschen Beantragung des Baukindergeldes auf.


Region | Nachricht vom 17.11.2022

Seit 40 Jahren Mitglied in der SPD

Auf über 40 Jahre Mitgliedschaft in der SPD kann Rudolf Weber aus Emmerzhausen zurückblicken. Rudolf Weber ist seit langem im SPD Ortsverein Wisserland beziehungsweise Katzwinkel zu Hause.


Region | Nachricht vom 17.11.2022

kfd demonstriert große Gemeinschaft beim Ehrenamtstag in Wissen

"Die kfd ist ein starker Verband“ – so lautete der Titel des Standbildes, den die katholische Frauengemeinschaft beim Ehrenamtstag in Wissen dargestellt hat. Ideengeber für dieses und weitere Standbilder war die kabarettistische Frauengruppe "Eissplittertorte“, die extra für den Ehrenamtstag ein Bühnenprogramm erstellte, um Vorteile und Nutzen des Frauenverbands kfd zu präsentieren.


Region | Nachricht vom 17.11.2022

Altenkirchener Fachmarktzentrum: Investor Widerker steht zu Projekt

Bislang waren es die bürokratischen Schritte, die davon kündeten, dass die Vorbereitungen für den Bau des Fachmarktzentrums auf dem Altenkirchener Weyerdamm ihren regulären Weg nahmen. Der Investor, die Stuttgarter Unternehmensgruppe Widerker, untermauerte zudem sein uneingeschränktes Ja zu diesem Projekt an diesem Standort.


Politik | Nachricht vom 17.11.2022

Junge Union tauscht sich bei ihrem Landestag in Hachenburg aus

Kommunalwahlen 2024, Bildungspolitik, Geschlechtergerechtigkeit, Gesundheitsversorgung und Digitales waren die im Fokus stehenden Themen des diesjährigen Landestags der Jungen Union Rheinland-Pfalz in Hachenburg. Die jungen Christdemokraten aus 36 Kreisverbänden haben dabei einzelne Forderungen erarbeitet, um insbesondere den ländlichen Raum als at-traktiven Wirtschaftsstandort und Lebensraum besser zu fördern.


Politik | Nachricht vom 17.11.2022

Bätzing-Lichtenthäler absolviert Praxistag auf Renneroder Bauernhof

Morgens um 7.30 Uhr hat sich die heimische SPD-Abgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler auf dem Biolandbetrieb Albertshof in Rennerod zum Praxistag gemeldet. Der Albertshof ist seit 1988 dem Biolandverband angeschlossen und ist einer der ersten Biobetriebe im Westerwaldkreis. Als Demonstrationsbetrieb ökologischer Landbau gewährt der Betrieb Einblicke in die ökologische Erzeugung von Lebensmitteln.


Wirtschaft | Nachricht vom 17.11.2022

Diese Dienstleister helfen in der Not

Man denkt in der Regel gar nicht darüber nach, was es für Dienstleister gibt, die einem in der Not helfen und/oder einem generell das Leben erleichtern. Meist dann, wenn man aber eine Dienstleistung akut benötigt, ist man doch sehr dankbar, dass es sie in Stuttgart gibt. In dem Artikel werden nachfolgend einige unterschiedliche und wichtige Dienstleistungen vorgestellt.


Sport | Nachricht vom 17.11.2022

DJK-Spielerinnen holen bei Mini-Cup Finale in Gebhardshain gute Platzierungen

Die Oliver-Mini-Cup Serie des Badmintonverbandes Rheinhessen-Pfalz endete mit dem Finale in Gebhardshain. Das Orga-Team der DjK Gebhardshain-Steinebach war von den Meldezahlen begeistert. Zahlreiche Vereine hatten in den AK U9 bis U12 insgesamt 73 Kinder gemeldet, die hochmotiviert und in Begleitung der Eltern und Trainer anreisten und die Tribüne fast vollständig füllten.


Sport | Nachricht vom 17.11.2022

Deutliche Heimniederlage für Herren des SSV 95 Wissen

Nach der knappen Auswärtsniederlage in der Vorwoche gegen die Reserve des HC Koblenz hieß es für den SSV Wissen wieder im Heimspiel an die ordentliche Leistung anzuknüpfen. Mit der HSG Sinzig/Remagen/Ahrweiler stand dem SSV eine erfahrene und gut eingespielte Mannschaft gegenüber.


Region | Nachricht vom 16.11.2022

St. Martin in Birken-Honigsessen: Noch nie so viele Besucher

Auch in diesem Jahr war die St. Martinsfeier am Martinsfeuer in Birken-Honigsessen für Groß und Klein wieder ein besonderes Event. Mit bunten leuchtenden Laternen, Fackeln und liedersingend zogen noch nie so viele Besucher auf dem Schützenplatz zum großen Martinsfeuer.


Region | Nachricht vom 16.11.2022

Volkstrauertag in Birken-Honigsessen: Gemeinsam gegen das Vergessen

Anlässlich des Volkstrauertages am Sonntag (13. November) fand in Birken-Honigessen eine Gedenkveranstaltung im feierlichen Rahmen mit Kranzniederlegungen am Ehrenmal in der Hüllstraße statt. Viele der orstansässigen Vereine wirkten mit.


Region | Nachricht vom 16.11.2022

Wissener Chor gestaltet Gottesdienst im Kölner Dom

Der Wissener Chor "Chorus live“ wirkt zum zweiten Mal in diesem Jahr bei einem Gottesdienst im Kölner Dom mit. Das musikalische Abendgebet wird weltweit unter domradio.de übertragen sowie im Radio ausgestrahlt. Das Motto des Gottesdienstes: "Beschützt an jedem Ort – Gebet in den Sorgen der Zeit“.


Region | Nachricht vom 16.11.2022

Ein Jahr First Responder Wissen: Schon zu 580 Einsätzen aufgebrochen

Seit dem Start im November 2021 waren sie schon bei 580 Einsätzen aktiv: Die First Responder in der Verbandsgemeinde Wissen helfen seit einem Jahr mit, bei Notfällen die wertvolle Zeit bis zum Eintreffen der Rettungskräfte zu überbrücken und so Leben zu retten. 31 Freiwillige sind derzeit im Team, das im Schnitt zwei Einsätze pro Tag fährt.


Region | Nachricht vom 16.11.2022

Nisterbrücker Christusfigur taucht wieder auf

Im Rother Ortsteil Nisterbrück haben sich Anwohner darüber gesorgt, dass die Christus-Figur eines Holzkreuz abhanden kam. Das Holzkreuz steht an der alten Straße zur längst abgerissenen Nisterbrücke direkt gegenüber eines Restaurants. Doch die Figur tauchte wieder auf.


Region | Nachricht vom 16.11.2022

Bewohner der Köttingerhöhe halten Tradition St. Martin aufrecht

Im Wissener Stadtteil Köttingerhöhe hält man die schöne Tradition des Martinsumzugs aufrecht. Hatte dafür jahrzehntelang der MGV "Zufriedenheit“ die Organisation übernommen, wurde er nun zum zweiten Mal von der Kindertagesstätte "Villa Kunterbunt“ in Zusammenarbeit mit dem Ski-Club Wissen organisiert.


Region | Nachricht vom 16.11.2022

Westerwälder Rezepte: Es ist wieder Zeit für Omas Weihnachtsplätzchen

„Falsche Butterbrote“, „Mandelbrot“ und „Schokoladenbrezeln“ verdanken ihre Namen dem Aussehen, mit dem sie Puppenstuben dekorativ beleben. Zudem schmecken sie auch sehr lecker. Meine Oma backte diese Weihnachtsplätzchen alle Jahre wieder.


Region | Nachricht vom 16.11.2022

"Der kleine Rabe Socke feiert Weihnachten" im Bürgerhaus Daaden

Am kommenden Samstag ist es endlich wieder soweit: Der kleine Rabe Socke kommt nach Daaden. Die Aufführung des Wittener Kinder- und Jugendtheaters findet am Samstag, 19. November, um 16 Uhr im Daadener Bürgerhaus statt. Der Einlass beginnt um 15.30 Uhr.


Region | Nachricht vom 16.11.2022

Tag der offenen Tür an der IGS Hamm/Sieg für Schüler der 4. Grundschulklassen

Die Integrierte Gesamtschule Hamm/Sieg lädt alle interessierten Eltern sowie Schüler herzlich zum Tag der offenen Tür für Samstag, dem 10. Dezember, ein. In der Zeit von 9 bis 13 Uhr haben alle Schüler der 4. Grundschulklassen mit ihren Eltern und Geschwistern die Möglichkeit, die IGS Hamm/Sieg einmal näher kennen zu lernen.


Region | Nachricht vom 16.11.2022

"kleines Adventskonzert" der Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen

Passend zum Einstieg in die schönste Zeit des Jahres lädt die Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen am ersten Adventssonntag (27. November) zu ihrem "kleinen Adventskonzert" ein. Die Besucher erwartet neben klassischen Adventsliedern ein breites Spektrum an weihnachtlichen Melodien, die musikalisch auf die Weihnachtszeit einstimmen.


Region | Nachricht vom 16.11.2022

Flammersfelder Kindergarten besuchte das Pflegedorf der Lebenshilfe

Bei strahlendem Sonnenschein machten sich die Kindergartenkinder auf zum Pflegedorf in Flammersfeld. Derweil warteten bereits die Bewohner des Pflegedorfes im Park oder an den Fenstern auf die Kinder. Das Pflegedorf erwartete ein eigenes kleines "Martinsfest".


Region | Nachricht vom 16.11.2022

Fachvortrag zum Thema "Rumpf-Trageapparat des Pferdes" in Rennerod

Am Freitag, dem 18. November, trifft sich die Vereinigung der Freizeitreiter und –fahrer Deutschland e.V. "Hoher Westerwald" wieder zu einem Fachvortrag. Das Thema: "Rumpf-Trageapparat des Pferdes" mit der Referentin Judith Rutenbeck - Pferdephysiotherapeutin und Osteopathin (Pferde).


Region | Nachricht vom 16.11.2022

Kennzeichendiebstahl von einem Auflieger und einem PKW

Im Zeitraum von Samstagmorgen bis Dienstagmittag ist an einem LKW Auflieger das Kennzeichen NR-MA 442 gestohlen worden. Der Auflieger war im Tatzeitraum in dem Waldweg gegenüber der Autobahnraststätte Epgert (Zufahrt nach Marhähnen) abgestellt.


Region | Nachricht vom 16.11.2022

Fotoführung in der Grube Bindweide weckt Entdeckerfreude bei Hobbyfotografen

Mit einer Führung für Film- und Fotofreunde ist in Steinebachs Besucherbergwerk Grube Bindweide die Saison 2022 geendet. Zur Begrü-ßung im Knappenraum rief Peter Thönig vom Touristikbüro der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain den Fotofreunden ein frohes Glückauf zu und fügte hinzu, dass auf vielfachen Wunsch diese Sonderaktion inklusive eines kleinen Wettbewerbs erneut ausgeschrieben worden sei.


Region | Nachricht vom 16.11.2022

Doppel-Doppel-Musikpack im Haus Hellertal in Alsdorf

Gleich zweimal Musik an einem Sonntag-Spätnachmittag! Den ersten Advent am Spätnachmittag mit diesem Doppel-Doppel-Musikpack genießen: Eva Weber mit Henning Bauseler, Martin Steinmann mit Stefan Bender.


Region | Nachricht vom 16.11.2022

Siegener Kinderklinik plant Aktion am "Tag des Frühgeborenen"

Obwohl deutschlandweit die Frühgeborenen als eine der größten Kinderpatientengruppe mit hohen Morbiditäts- beziehungsweise Mortalitätsrisiken gelten, werden Probleme und Risiken für die weitere Entwicklung dieser Kinder nicht in entsprechendem Maß wahrgenommen. Wie die Siegener Kinderklinik weiter mitteilt, machen daher jedes Jahr am 17. November Kliniken und Eltern in ganz Europa, Afrika, Amerika und Australien auf die Belange von Frühgeborenen und ihren Familien aufmerksam.


Region | Nachricht vom 16.11.2022

Kontaktmesse der IHK für regionale Arbeitgeber und ukrainische Geflüchtete

Die Industrie- und Handelskammer Koblenz und die Beschäftigungspilotinnen der Stadt Koblenz bieten eine Kontaktmesse an, auf der geflüchtete Ukrainer mit Unternehmen aus der Region Kontakte knüpfen und sich kennenlernen können. Die Kontaktmesse findet am Samstag, den 19. November, zwischen 10 und 15 Uhr in den Räumen der IHK Koblenz, Schlossstraße 2, Koblenz statt.


Region | Nachricht vom 16.11.2022

Kreisverwaltung Altenkirchen lädt Ärzte zum Mentoring-Workshop ein

Bereits im September hat der Landkreis Altenkirchen den Startschuss zur Gründung eines Mentoringnetzwerks für Medizinstudierende gegeben. Beim ersten Treffen im Kulturwerk in Wissen konnten sich Studierende und Ärzte in lockerer Atmosphäre untereinander kennenlernen und vernetzen.


Region | Nachricht vom 16.11.2022

Weltladen Betzdorf weist auf Nutzung fair gehandelter Fußbälle hin

Im Zusammenhang mit der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar verweist der Weltladen Betzdorf auf Probleme am Austragungsort, die Kommerzialisierung des Fußballs und Kinderarbeit. In einem Schreiben an Politiker aus der Region und Multiplikatoren im Sport macht der Weltladen auf die Nutzung fair gehandelter Fußbälle aufmerksam.


Region | Nachricht vom 16.11.2022

KAB in Birken-Honigssessen veranstaltet 107. Barbarafest

Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) St. Elisabeth Birken-Honigsessen lädt alle Mitglieder, Jubilare, Freunde und Gäste zur traditionell jährlich stattfindenden Barbarafeier am 4. Dezember ein.


Region | Nachricht vom 16.11.2022

Arbeitsagentur bereitet Beschäftigte auf den Arbeitsmarkt der Zukunft vor

Unter dem Motto "In die Zukunft starten - Die Welt von morgen ist heute Ihre Chance!“ startet das Team "Berufsberatung im Erwerbsleben“ (BBiE) der Agentur für Arbeit in die letzte Beratungsoffensive des Jahres: In der Woche vom 5. bis 9. Dezember werden 20 Online-Workshops angeboten, die zukunftssichere Jobs vorstellen, aber auch die Veränderungen in der Arbeitswelt und die Chancen erläutern, die sie bieten.


Region | Nachricht vom 16.11.2022

VG Altenkirchen-Flammersfeld: Radwegeausbau lahmt vor sich hin

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen: Das Sprichwort verdeutlicht fast haargenau die Situation um den Radwegeausbau in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld als auch im gesamten Kreis Altenkirchen. Die Realisierung von Projekten setzt einen langen Atem und dauerndes Nachhaken voraus.


Region | Nachricht vom 16.11.2022

Petz Kunden und Petz Rewe spenden 60000 Euro an regionale Tafeln

Starkes Zeichen der Solidarität: Die Kunden der 35 Petz Märkte haben sich wieder sehr engagiert an der bundesweiten Spendenaktion "Gemeinsam Teller füllen. Wir helfen vor Ort!“ von Rewe beteiligt und insgesamt rund 6000 Tüten mit lang haltbaren Lebensmitteln à 5 Euro gekauft.


Region | Nachricht vom 16.11.2022

Weihnachtsdorf Waldbreitbach erstrahlt ab 25. November

Der idyllische Ort Waldbreitbach im Wiedtal verwandelt sich bereits seit über 30 Jahren in das Weihnachtsdorf Waldbreitbach. Dabei handelt es sich nicht um einen eingezäunten Marktplatz oder ein Hüttendorf, sondern der gesamte Ort selbst wird mit weihnachtlichen Attraktionen und zahlreichen Krippen geschmückt.


Politik | Nachricht vom 16.11.2022

SPD Ortsverein Wisserland bestätigt Vorsitzenden im Amt

Zur Mitgliederversammlung des SPD Ortsvereins Wisserland hat der Verstand in die Gaststätte Old Bakery in Wissen eingeladen. Als wichtigster Punkt standen Neuwahlen des Vorstandes auf der Tagesordnung. Als Referent des Abends war der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion, Bernd Becker, aus Fensdorf eingeladen.


Werbung