Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 48564 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457 | 458 | 459 | 460 | 461 | 462 | 463 | 464 | 465 | 466 | 467 | 468 | 469 | 470 | 471 | 472 | 473 | 474 | 475 | 476 | 477 | 478 | 479 | 480 | 481 | 482 | 483 | 484 | 485 | 486


Region | Nachricht vom 08.04.2021

Corona im AK-Land: 31 Neuinfektionen – Todesfall in VG Daaden-Herdorf

Die Kreisverwaltung meldet 31 Corona-Neuinfektionen seit Mittwoch, den 7. April. Die Sieben-Tages-Inzidenz liegt nun bei 116,5 und ist damit im Vergleich zu gestern (128,1) gesunken. In der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf ist eine 87 Jahre alte Frau verstorben. Größere Infektionsherde kann die Verwaltung nicht ausmachen.


Region | Nachricht vom 07.04.2021

Schließung von Sportstätten im Kreis: „Offensichtlich rechtswidrig“

[Aktualisiert] Gegen die Allgemeinverfügung, wie sie zum 26. März zur Pandemiebekämpfung angeordnet wurde, legte der Wissener Jurist Michael Weber Ende März Widerspruch ein und konnte kurz darauf einen Teilerfolg mit „Signalwirkung“ ,wie der Jurist es bezeichnet, erzielen. Sein Widerspruch gilt insbesondere der Schließung der Sportstätten.


Region | Nachricht vom 07.04.2021

Mehrere Unfälle und Vandalismus in Wissen

Mehrere Unfälle und Sachbeschädigungen haben in den letzten Tagen die Polizei rund um Wissen beschäftigt. Insbesondere der Wintereinbruch und schneeglatte Straßen haben für Probleme bei den Autofahrern gesorgt. Verletzt wurde bei diesen Unfällen jedoch zum Glück niemand.


Region | Nachricht vom 07.04.2021

Eier in Senf-Sauce mit Kresse und Salzkartoffeln

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es, falls noch Eier von Ostern übrig sind - Eier in Senf-Sauce. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Region | Nachricht vom 07.04.2021

44 Auszubildende in Pflegeberufen starten im April

Zum 1.April haben insgesamt 44 Auszubildende der DRK-Kinderklinik Siegen, des Kreisklinikums Siegen und der Marien Gesellschaft Siegen im gemeinsamen Bildungsinstitut für Gesundheitsberufe (BiGS) auf dem Wellersberg ihre Ausbildung in den Pflegeberufen begonnen.


Region | Nachricht vom 07.04.2021

Vandalismus macht vor ehrenamtlichen Helfern nicht halt

Am Dienstag, 6. April, wurde das Dienstfahrzeug des ehrenamtlichen Wehrleiters der VG Altenkirchen-Flammersfeld durch Graffiti beschädigt. Der Wehrleiter war zur Nachschau am ehemaligen Rewe-Center Altenkirchen, als ihm gegen 22.15 Uhr zwei Jugendliche auffielen, die gegen die Absperrungen der neu eingerichteten Teststation traten.


Region | Nachricht vom 07.04.2021

KiJuNei verteilt Osterüberraschungen an Kinder und Senioren

Die „Kinder- und Jugendinitiative Neitersen“ (KiJuNei) hatte sich für Ostern wieder einiges einfallen lassen: Auch in diesem Jahr wurden wieder Osterdekorationen für die Rheinstraße (B 256) gebastelt, die das Dorf in ein farbenfrohes Bild setzten. Darüber hinaus wurden bei diesem Osterfest in Corona-Zeiten zur Freude der Bürger auch noch Geschenke verteilt.


Region | Nachricht vom 07.04.2021

Angriff auf Fußgänger in Schutzbach und Trick-Diebstahl in Betzdorf

Mehrere Personen griffen am alten Bahnhof in Schutzbach mindestens drei Fußgänger an. Außerdem wurde eine Seniorin auf dem Lidl-Parkplatz in Betzdorf Opfer eines Trick-Diebstahls. Zudem meldet die Polizei, dass von zwei Vorführfahrzeugen eines Niederfischbacher Autohauses Kennzeichen entfernt worden sind.


Region | Nachricht vom 07.04.2021

Corona: Neue Allgemeinverfügung lockert Einschränkungen

28 Neuinfektionen am Mittwoch, das Land meldet Inzidenz bei 128,1: Nachdem die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Altenkirchen seit dem 31. März konstant unter die 200er Marke gesunken ist, haben sich der Landkreis und das Gesundheitsministerium auf eine Rücknahme der per Allgemeinverfügung geltenden verschärften Regelungen für den Kreis verständigt.


Region | Nachricht vom 07.04.2021

Verkehrsunfall auf der B 8 bei Rettersen – ein Verletzter

Am Mittwoch, 7. April, kam es gegen 14.40 Uhr zu einem Alleinunfall auf der B8 zwischen Rettersen und Kircheib. Der Fahrer eines PKW befuhr die Bundesstraße aus Richtung Rettersen kommend und kam nach rechts von der Fahrbahn ab.


Region | Nachricht vom 07.04.2021

LEADER-Projekt soll Tourismus im AK-Land auf breite Basis stellen

Einzelkämpfer sind in der Tourismusbranche nicht gefragt. Eine Region kann sich nur erfolgreich vermarkten, wenn alle Akteure an einem Strang ziehen. Der Kreis Altenkirchen hat sich, mit einem LEADER-Projekt im Rücken, aufgemacht, die Basis zu schaffen, um Besuchern umfassende und aus einem Guss daherkommende Angebote zu unterbreiten.


Region | Nachricht vom 07.04.2021

Christliche Gemeinde überraschte Herdorfer mit 3.300 Osterglocken

Das war ein mutmachendes Signal der Hoffnung: Ehrenamtliche der Christlichen Gemeinde legten am Osterwochenende tausende Blümchen mit liebevoll gestalteten Karten vor Herdorfer Haustüren. Der Aktion war viel Arbeit vorausgegangen – die sich allerdings mehr als gelohnt zu haben scheint.


Vereine | Nachricht vom 07.04.2021

Der Landfrauentag im Kreis Altenkirchen wird digital

Der diesjährige Landfrauentag präsentiert sich am Freitag, 23. April, in einem neuen Format: Nachdem bereits im vergangenen Jahr das Event wegen der Corona-Pandemie nicht im Kulturwerk Wissen stattfinden konnte, wurde ein neuer Weg gesucht. Nun lädt die Kreisvorsitzende Gerlinde Eschemann zum ersten virtuellen Landfrauentag ein.


Wirtschaft | Nachricht vom 07.04.2021

Sportwetten - der Lieblingsbeschäftigung von Sportfans

Sportwetten werden häufig mit dem Begriff Betting, Odds, Gambling oder Glücksspiele verbunden. Im Allgemeinen haben diese Begriffe die gleiche Bedeutung - sie bedeuten grundsätzlich, dass man mit Geld wettet. Sportwetten bedeuten einfach, dass Sie ein Ergebnis durch Wetten mit Geld vorhersagen müssen. Es kann aber im Prinzip Vieles sein - solange es zwei oder mehrere mögliche Ergebnisse gibt. Es gibt viele Möglichkeiten zu wetten, aber im Allgemeinen werden die meisten Wettmöglichkeiten im Fußball angeboten, da der Sport in der Welt am beliebtesten ist. Darüber hinaus gibt es viele verschiedene Buchmacher, die Sportwetten oder Odds anbieten - bet365 ist einer dieser. Achten sie bei den Buchmacher oder Anbietern darauf, ob sie eine staatliche Lizenz erhalten haben.


Region | Nachricht vom 06.04.2021

Das „Metallforum“ wird zum „Zukunftsforum“

Unter dem Namen „Zukunftsforum“ wird die Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen künftig interessante Veranstaltungen zu unternehmensrelevanten Themen anbieten. Die Veranstaltungen – die vorerst im Online-Format durchgeführt werden – richten sich an Unternehmer, Mitarbeiter von Betrieben, Soloselbstständige und alle, die sich für das jeweilige Thema interessieren. Die Teilnahme ist kostenfrei.


Region | Nachricht vom 06.04.2021

"Neues Leben" richtet Testzentrum in Wölmersen ein

NEUES LEBEN e.V. richtet im NEUES LEBEN-Zentrum, Raiffeisenstr. 2, 57635 Wölmersen ein neues Covid-19-Testzentrum ein. Ab Mittwoch, 7. April, können sich Bürger im Rahmen des Projektes des Landes Rheinland-Pfalz „Test für alle“ kostenfrei testen lassen.


Region | Nachricht vom 06.04.2021

Kirchen und Betzdorf: Einbruch-Diebstähle in zwei Kindergärten

Bislang Unbekannten war es zwar gelungen, sich Zutritt in die Kirchener Kita St. Nikolaus zu verschaffen. Aber letztlich mussten sie wieder ohne Beute abziehen. Auch in den Betzdorfer Waldorf-Kindergarten wurde eingebrochen. Die Diebesbeute betrug rund 400 Euro.


Region | Nachricht vom 06.04.2021

Corona: Ein Todesfall in der VG Wissen, Inzidenz bei 139

28 Neuinfektionen meldet das Kreisgesundheitsamt Altenkirchen am Dienstag nach Ostern. Damit steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen seit Pandemie-Beginn im Kreis Altenkirchen auf 3726. Die Zahl der mit oder an Corona Verstorbenen steigt auf 88: In der Verbandsgemeinde Wissen ist eine Frau im Alter von 74 Jahren gestorben.


Region | Nachricht vom 06.04.2021

Neue Wanderbroschüre zu den Wäller Touren bestellen

Mit Spannung wurde die Neuauflage der beliebten Broschüre „WANDERN AUF DEN WÄLLER TOUREN“ mit zehn Tages- und Rundwanderwegen im Westerwald erwartet, die der Westerwald Touristik-Service herausgegeben hat.


Region | Nachricht vom 06.04.2021

Krebspatientinnen in schweren Zeiten Mut machen

In Sachen "Herzkissen" ist Annette Schneider mittlerweile Profi: Zum dritten Mal überreichte die Siegenerin ihre handgemachte Spende im Onkologischen Therapiezentrum (OTZ) am Diakonie Klinikum Jung-Stilling. Dort wurde sie schon selbst behandelt: "Nun möchte ich anderen Patientinnen in schweren Zeiten Mut machen."


Region | Nachricht vom 06.04.2021

MRE-Netzwerk arbeitet online

Seit März 2015 gibt es das MRE-Netzwerk der Landkreise Altenkirchen, Westerwald und Rhein-Lahn, das sich der Bekämpfung Multi-Resistenter Erreger verschrieben hat. Pandemiebedingt finden die aktuellen Schulungen des Netzwerks online statt.


Politik | Nachricht vom 06.04.2021

CDU-Nachwuchs zur Kanzlerkandidaten-Frage: „Mit Rumeiern aufhören“

Laschet oder Söder? Die Junge Union im Kreis Altenkirchen drängt darauf, schnell zu entscheiden, welcher der beiden Ministerpräsidenten für die CDU und CSU als Kanzlerkandidat antritt. Der CDU-Nachwuchs im AK-Land prescht indessen vor – und spricht sich beinahe einstimmig für einen Favoriten aus.


Politik | Nachricht vom 06.04.2021

Erwin Rüddel: Der Wolf ist Gefahr für Mensch und Tier

„Steigende Wolfspopulation bedingt aktiver Regulierung“, ist die Meinung des CDU-Abgeordneten Erwin Rüddel. Für ihn gehört der Wolf in das Jagdrecht und sogenannte Problemtiere sollen abgeschossen werden.


Veranstaltungskalender | Nachricht vom 06.04.2021

Begegnungscafé 'friends' auf dem Wochenmarkt Altenkirchen

Die Friends of Jesus würden sich freuen, Sie am Donnerstag, 08. April an ihrem Stand auf dem Wochenmarkt in Altenkirchen begrüßen zu können. Die Öffnungszeiten sind: Donnerstag, 8. April von 9 bis etwa 13 Uhr.


Anzeige | Nachricht vom 06.04.2021

Pflegedienst Stema nun auch im Kreis Altenkirchen

Der Pflegedienst Stema ist ab sofort auch in der Gemeinde Windeck und im Kreis Altenkirchen unterwegs. Unter dem Motto "Gemeinsam Ihren häuslichen Alltag meistern" umfasst das Leistungsspektrum alle Bereiche, die in der Pflege notwendig werden können.


Region | Nachricht vom 05.04.2021

Corona im Kreis: 61 Neuinfektionen seit Karfreitag, Inzidenz bei 127,3

Für den Zeitraum von Karfreitag, 2. April, bis Ostermontag, 5. April, hat das Kreisgesundheitsamt Altenkirchen 61 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Aktuell sind 788 Menschen im Kreis positiv auf eine Corona-Infektion getestet, darunter sechs Beschäftigte der Verbandsgemeindeverwaltung Betzdorf-Gebhardshain. Hier laufen weitere Tests.


Politik | Nachricht vom 05.04.2021

Innovationsförderung in der Landwirtschaft

Mit dem 4. Förderaufruf stehen insgesamt 7 Millionen Euro EU- und Landesmittel für innovative Vorhaben in der rheinland-pfälzischen Landwirtschaft bereit. Das hat Landwirtschaftsminister Dr. Volker Wissing mitgeteilt.


Vereine | Nachricht vom 05.04.2021

Sympathieträger Kiebitz ist stark gefährdet

Die Ostereier sind alle gesucht und gefunden worden. Wenn Sie demnächst ein Gelege mit meist vier birnenförmigen, olivbraunen und schwärzlich gefleckten Eiern finden, können Sie sich glücklich schätzen. Es ist ein Kiebitz Gelege.


Vereine | Nachricht vom 05.04.2021

Kleine Geschenke verbreiten beim SV Leuzbach-Bergenhausen Osterfreude

Beim SV Leuzbach-Bergenhausen wird seit Jahren ein Osterkaffee inklusive des beliebten Ostereierschiessens gefeiert. Weil das in diesem Jahr ausfallen muss, kam der Vorschlag seitens der Jugendleitung, dass in diesem Jahr wieder kleine Ostergeschenke an die Haustür der Jungschützen gebracht werden sollen und hiermit den Kindern eine kleine Freude bereitet wird.


Region | Nachricht vom 04.04.2021

Nicole nörgelt… über die schwierige Eiersuche in Pandemiezeiten

Tja. Da bin ich wohl umsonst durch den Garten gekrochen und habe nach Eiern gesucht. Mein Körbchen ist leer geblieben. Anscheinend hatte mein Osterhase Ausgangssperre. Oder er hat mich vergessen. Oder ich war nicht brav. Moment, nein, das war der Weihnachtsmann. Aber was für einen Unterschied macht das schon?


Region | Nachricht vom 04.04.2021

Ostergrüße in Katzwinkel schaffen Nähe trotz Distanz

Wer hätte gedacht, dass die Pandemie uns nach mehr als einem Jahr noch dermaßen einschränkt und die Welt in diesem Jahr zu Ostern immer noch auf den Kopf steht? Als Geste der Verbundenheit überbrachte die Ortsgemeinde Katzwinkel im „Schulterschluss“ mit den Ortsvereinen insgesamt rund 300 Zuversicht bringende Osterpräsente an Familien mit Kindern und an Senioren.


Region | Nachricht vom 04.04.2021

FFP2-Masken richtig tragen und reinigen

Der Anteil aggressiver Mutationen an Corona-Infektionen nimmt beständig zu. Daher ist das Tragen effizienter FFP2-Masken lebenswichtig. Wir erinnern an das korrekte Tragen und zeigen Möglichkeiten der Reinigung auf.


Region | Nachricht vom 04.04.2021

Diebstahl und Vandalismus in Horhausen

Horhausen war am Osterwochenende kein gutes Pflaster für Fahrzeugbesitzer: Die Polizei meldet einen Kraftstoff-Diebstahl und Sachbeschädigungen an mehreren Autos.


Region | Nachricht vom 04.04.2021

Verkehrsunfall auf B 256 führte zu Feuerwehreinsatz

AKTUALISIERT. Am Sonntagnachmittag, 4. April, wurden die Löschzüge Flammersfeld und Oberlahr zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Die erste Meldung der Leitstelle Montabaur lautete Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen. Die Feuerwehren rückten direkt aus.


Region | Nachricht vom 04.04.2021

Am Ostermontag kommt Kaltfront in den Westerwald

Die Wetterlage stellt sich im Westerwald um. Am Ostermontag fließt polare Kaltluft ein. Dabei sinkt die Schneefallgrenze bis in tiefe Lagen und bis zur Wochenmitte ist sogar die eine oder andere weiße Überraschung möglich.


Sport | Nachricht vom 04.04.2021

Im „Race Across Germany“ auf 780 Kilometern durch die Republik

Einmal von Aachen nach Görlitz, auf 780 Kilometern und über 7800 schweißtreibende Höhenmeter quer durch Deutschland, bei Tag und Nacht: Die Mitglieder des Sportvereins MaJu SRL United aus Altenkirchen sehen das „Race Across Germany“ schon jetzt herbei . Am Freitag, 4. Juni, geht es los, das Training läuft längst auf Hochtouren.


Wirtschaft | Nachricht vom 04.04.2021

Worauf Sie bei Online-Casinos achten sollten

In Deutschland gibt es viele Anbieter von Online-Casinos, und deshalb kann es herausfordernd sein, das Casino zu wählen, welches zu Ihren Bedürfnissen am besten passt. Einen gründlichen Vergleich von Online-Casinos finden Sie beispielsweise hier. Neben den vielen Anbietern, gibt es auch einige Regeln und Sachen die Sie beachten sollten. Beispielsweise müssen Sie ein Konto bei dem Anbieter registrieren.


Region | Nachricht vom 03.04.2021

Steigende Zahlen bei Berufskrankheiten durch Covid-19

Im Zusammenhang mit COVID-19 steigen bei der Unfallkasse Rheinland-Pfalz (UK RLP) und deren Dachverband Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) die Anzeigenzahlen auf Verdacht einer Berufskrankheit sowie die Arbeitsunfallmeldungen.


Region | Nachricht vom 03.04.2021

Gegen Corona-Frust: Neue Themenrundwanderwege im AK-Land bieten Abwechslung

Das Wandern ist nicht nur des Müllers Lust: In Zeiten der Corona-Pandemie entdecken immer mehr Menschen ihr Faible, sich in der Natur gemächlich zu bewegen, um den eigenen vier Wänden ob fehlender anderweitiger Betätigungsmöglichkeiten zu entfliehen, um frische Luft zu schnappen, um mal was ganz anderes zu sehen.


Region | Nachricht vom 03.04.2021

"Wäller Gewächse": Heimat ist da, wo das Herz zu Hause ist

Die Liste der Westerwälder Persönlichkeiten ist lang: Im Rahmen ihrer neuen Kampagne „Wäller Gewächse“ stellt die Gemeinschaftsinitiative "Wir Westerwälder" der Landkreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwald berühmte Töchter und Söhne der Region Westerwald vor.


Region | Nachricht vom 03.04.2021

Aktionskreis Altenkirchen: Katja Lang tritt als Vorsitzende zurück

Personelle Veränderungen sind landauf und landab an der Tagesordnung. Ob in der hohen Politik oder in ehrenamtlich geführten Vereinen, Wechsel auch auf Posten mit leitender Funktion gehören zum normalen Geschäft. Beim Aktionskreis Altenkirchen ist der Chefsessel frei geworden.


Region | Nachricht vom 03.04.2021

Von der Waldliege aus ganz Ingelbach im Blick haben

Sie bietet Alt und Jung beim Ausruhen einen schönen Ausblick über Ingelbach: Eine Waldliege ist seit einigen Wochen die Attraktion hoch über dem Dorf und präsentiert einen spannenden Rundumblick über Ingelbach und Umgebung bis hin zu den Höhen des Siebengebirges.


Region | Nachricht vom 03.04.2021

Polizei berichtet über gestohlenes Polizei-Bobbycar in Betzdorf

Gleich im ersten Satz einer Meldung über einen Diebstahl stellt die Polizei vorsorglich klar: „Kein verspäteter Aprilscherz!“. Was war passiert? Bislang Unbekannte waren in den Spielgeräteschuppen des Betzdorfer Franziskus-Kindergartens eingebrochen und entwendeten – nach bisherigem Kenntnisstand – ein Polizei-Bobbycar.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.04.2021

Ihre Business-Werkstatt - unternehmerisch denken und handeln

Starten Sie „Ihre Business-Werkstatt“ ab 20. Mai 2021 – in Präsenz oder online. Viele Gründerinnen entwickeln ihre Geschäftsidee aus dem Alltag heraus: Mit dem versierten Blick für das, was fehlt oder besser sein könnte.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.04.2021

Krisensichere Strukturen für KMU und Soloselbstständige

Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie steht die Arbeitswelt vor starken Herausforderungen. Jetzt schon ist erkennbar, dass die psychischen Belastungen stark zugenommen haben und weiterhin steigen werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.04.2021

Gesetzliche Krankenkassen: Nie war der Wechsel so einfach

Die gesetzlichen Krankenkassen sind keineswegs so einheitlich wie der Begriff es suggeriert. Es macht im individuellen Einzelfall einen großen Unterschied, bei welcher gesetzlichen Krankenkasse Sie versichert sind - etwa, weil die eine auch Naturheilverfahren bezahlt oder die andere die Kosten für die professionelle Zahnreinigung übernimmt. Auch die monatlichen Beitragskosten unterscheiden sich inzwischen nicht unerheblich. Prinzipiell gibt es drei Gründe, warum es sich lohnen kann, über einen Krankenkassenwechsel nachzudenken: Niedrigere monatliche Beiträge, attraktive Zusatzleistungen und/oder ein kundenfreundlicherer Service. Auf guten Vergleichsportalen sind nicht nur die Kosten und Leistungen der einzelnen Kassen leicht verständlich gegenübergestellt. Sie können über eine interaktive Suche auch genau die Krankenkasse finden, die exakt zu Ihrem Anforderungsprofil passt.


Vereine | Nachricht vom 03.04.2021

Malaktion zu Ostern: Kinder der SSG Etzbach werden kreativ

Nachdem die Aktion „Weihnachtsfeier zuhause" im Dezember sehr gut bei den Mitgliedern ankam, überlegte sich der Vorstand der SSG Etzbach nun eine Osteraktion, welche sich dieses Mal aber nur an die Kinder und Jugendlichen richtete.


Kultur | Nachricht vom 03.04.2021

Spannendes Osterfest durch Osterspiele mit Kindern

Reisen, Gastronomie- und Veranstaltungs-Besuche macht in diesem Jahr die Corona-Pandemie unmöglich. Damit keine Langeweile entsteht, kann man das Osterfest zu Hause zum Erlebnis machen.


Region | Nachricht vom 02.04.2021

Geflügelpest: Erhöhte Gefahr durch mobilen Handel

Das Landesuntersuchungsamt (LUA) rät Geflügelhaltern in Rheinland-Pfalz aktuell zur Vorsicht beim Kauf von Tieren für ihre Bestände. Die Geflügelpest (Vogelgrippe) grassiert seit Monaten bei Wildvögeln und infizierte auch Hausgeflügel.


Region | Nachricht vom 02.04.2021

Kein Höhenflug mit Linda: Aus bei GNTM

In der neunten Folge des Wettbewerbs „Germany’s next Top-Model“ ging es für Linda aus Niederelbert zu hoch hinaus: In 122 Metern Höhe über dem Alexanderplatz in Berlin mussten die Models in opulenten Tüllkleidern schweben.


Region | Nachricht vom 02.04.2021

Wenn das Osterklappern die Glocken ersetzt

In Selbach pflegt man die altehrwürdige Kunst des Osterklapperns auch in schwierigen Zeiten. Denn von Gründonnerstag bis Karsamstag sind die Glocken der St. Anna-Kapelle in Rom, so erzählt es zumindest die Legende. Um an diesen Tagen die Uhrzeit kund zu tun, ziehen die heimischen Kinder durch den Ort und ersetzen die Glocken durch hölzerne Ratschen und Klappern.


Region | Nachricht vom 02.04.2021

Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: Inzidenz bei 169,2

Am Karfreitag meldet das Kreisgesundheitsamt Altenkirchen 47 Neuinfektionen im Zuge der Corona-Pandemie. Damit steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen seit Pandemie-Beginn im Kreis Altenkirchen auf 3637.


Region | Nachricht vom 02.04.2021

Polizei kontrollierte nachts in Neuwied

Im Landkreis Neuwied gilt aufgrund der hohen Inzidenzwerte eine nächtliche Ausgangssperre. Dies bedeutet, dass sich niemand ohne triftigen Grund im Freien aufhalten darf. Die Polizei und Ordnungsbehörden prüfen dies. Wir waren mit der Videokamera dabei.


Region | Nachricht vom 02.04.2021

Menschen gesucht, für die Zivilcourage kein Fremdwort ist

Öffentliche Sicherheit ist nicht allein Aufgabe der Polizei, sondern sie braucht jede Einzelperson: In einer aufmerksamen Nachbarschaft, als Nothelfende, als Zeugin oder Zeuge einer Straftat oder als Person, die sich um das Opfer kümmert.


Vereine | Nachricht vom 02.04.2021

"Wie die Sonnenblumen!": Schützenbrüder Birken-Honigsessen senden Osterbotschaft

Auch in diesem Jahr steht das Osterfest unter dem Zeichen des Coronavirus und nichts ist wie es war. Mehr oder weniger jeder ist eingeschränkt in seinem täglichen Leben. Das gilt auch für die Schützenbruderschaft St. Hubertus Birken-Honigsessen, die nun eine ermutigende Osterbotschaft an ihre Mitglieder und Freunde schicken will.


Sport | Nachricht vom 02.04.2021

Betzdorfer Fußball-Aktive: „Mein SG06-Moment“

Gerade sportliche Gruppenerlebnisse sind von der Pandemie besonders betroffen. In diesen Zeiten erinnert man sich da gerne an Vor-Corona-Zeiten. Der Betzdorfer Fußballverein SG06 hatte besondere Erinnerungen seiner Spieler und Trainer dokumentiert. Gerne präsentieren wir die gesammelten SG06-Momente auf dem AK-Kurier.


Kultur | Nachricht vom 02.04.2021

Bücher zu verschenken!

Der read4joy-Buchverlag, der komplett ehrenamtlich und gemeinnützig tätig war und für seine Arbeit ausgezeichnet wurde, muss wegen des Tods seiner Gründerin seine Arbeit einstellen und die Restbestände weggeben.


Kultur | Nachricht vom 02.04.2021

Frauenensemble aus Hellertal im Rennen um Landes-Chor-Award

Der Chor Encantada hat sich von der Pandemie nie unterkriegen lassen. Bestes Beispiel: die Sommer-Konzerte unter dem Busbahnhof in Betzdorf. Mit dieser einmaligen Idee bewirbt sich das Frauenensemble nun für Preise des Landes-Chorverbands. Bis Mitte April kann man die tapferen und kreativen Sängerinnen noch mit seiner Stimme unterstützen.


Anzeige | Nachricht vom 02.04.2021

bueroboss.de/hoffmann in Wissen weitet Bürotechnik aus

Bei bueroboss.de/hoffmann in Wissen stehen die Zeichen auf Ausbau der Sparte Arbeitsplatzausstattung, insbesondere Technik. Immer größer ist die Nachfrage gerade in diesem großen Bereich des Traditionsunternehmens von Britta Bay, die gemeinsam mit Krombach Digitaltechnik als Vollsortimenter alles anbietet, was man im modernen Büro braucht.


Region | Nachricht vom 01.04.2021

Landesforsten starten Weinbau im Westerwald war Aprilscherz

April, April – Der Weinanbau auf den kahlen Flächen des Westerwaldes war unser Aprilscherz 2021. Bei unseren Recherchen und Ausarbeitungen haben wir festgestellt, dass dies durchaus möglich wäre und die Reben zurecht kämen.


Region | Nachricht vom 01.04.2021

Ansturm auf die Schnelltestmöglichkeiten im Kreis

Schnelltest-Lokationen gehören inzwischen zum Alltagsbild auch im Kreis Altenkirchen. Das Resultat des Checks, ob jemand das Corona-Virus in sich trägt oder nicht, liegt nach 15 Minuten vor und garantiert - bei negativem Befund - für bis zu 24 Stunden im AK-Land unter anderem den Zutritt zu Friseurgeschäften, die Möglichkeit, Fahrstunden zu absolvieren oder die Teilnahme am Einzelunterricht in Musikschulen.


Region | Nachricht vom 01.04.2021

Weiteres Corona-Testzentrum im Bürgerhaus Daaden eingerichtet

Neben der Daadener Gemeinschaftspraxis Dr. Strüder & Lindenbeck, die bereits seit Beginn der Woche die Möglichkeit kostenloser Corona-Tests für alle Bürger bietet, startet am Osterwochenende auch der DRK Ortsverein Daaden mit einem weiteren Testzentrum im Daadener Bürgerhaus. Darüber informiert die Verbandsgemeindeverwaltung Daaden-Herdorf.


Region | Nachricht vom 01.04.2021

Runter vom Gas: Über Ostern sind die Kröten los!

Stabil milde Temperaturen gerade über die Ostertage locken Frösche, Kröten und Co aus ihren Winterverstecken. Auf ihrem Weg in Richtung Gewässer machen sie auch vor viel befahrenen Straßen keinen Halt. Das Kreisvorstandsmitglied Dieter Born vom Kreis Altenkirchen-Westerwald des ACE Auto Club Europa, Deutschlands zweitgrößter Autoclub, informiert, was Verkehrsteilnehmer während der Krötenwanderung beachten müssen


Region | Nachricht vom 01.04.2021

Mit dem Motorrad sicher unterwegs

Für das Gros der Motorradfahrer beginnt am 1. April die neue Saison. Die Biker sollten es dabei langsam angehen lassen. Nicht nur sie müssen sich an ihre Maschine erst wieder gewöhnen – auch die Autofahrer.


Region | Nachricht vom 01.04.2021

Trotz Pandemie Oster-Aktionen in Wallmenroth

Das beliebte Ostereier-Suchen und das Osterfeuer auf der Grube Rosa müssen leider zum zweiten Mal ausfallen. Einen kleinen Ersatz für die sonst üblichen gemeinsamen Brauchtumsfeiern soll es wie im letzten Jahr dennoch geben.


Region | Nachricht vom 01.04.2021

Altenheim Niederfischbach: Ostergeschenke für Bewohner des Hauses Mutter Teresa

Auch unter der neuen Heimleitung von Claudia Bommer ändert sich nichts für den Förderverein des Fördervereins „Haus Mutter Teresa“. Bestes Beispiel sind die aktuellen Aktivitäten rund um Ostern. 103 Schoko-Osterhasen, 400 bunte Eier und selbstgestrickte Socken erhielten jetzt die Bewohner der Niederfischbacher Einrichtung.


Region | Nachricht vom 01.04.2021

Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: 28 Neuinfektionen am Donnerstag

28 Corona-Neuinfektionen meldet das Kreisgesundheitsamt Altenkirchen am Donnerstagnachmittag, 1. April 2021. Damit steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen seit Pandemie-Beginn im Kreis Altenkirchen auf 3.590. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis liegt gemäß Landesuntersuchungsamt (LUA) bei 165,4, die für das Land bei 112,6.


Region | Nachricht vom 01.04.2021

Rheinland-Pfalz: Bei Inzidenz über 200 weitere Verschärfungen

Die Coronainfektionen steigen wieder stark an, verursacht vor allem durch die britische Mutation, die bereits einen Großteil der Neuinfektionen verursacht. Die Virusmutationen sind nochmals deutlich ansteckender als das Ausgangsvirus. Auch die Lage auf den Intensivstationen ist bereits wieder angespannter als noch vor einer Woche.


Region | Nachricht vom 01.04.2021

Die Ostertage werden kälter

Unter sich abschwächendem Hochdruckeinfluss war diese Woche eine trockene und ungewöhnlich warme Luftmasse wetterwirksam. In der Nacht zum Freitag (2. April) überquert eine Kaltfront den Westerwald und führt deutlich kühlere Luft heran. Die Ostertage werden kälter.


Region | Nachricht vom 01.04.2021

Gaffer bei Rettungshubschrauber-Einsatz

Sie haben auch nach mehrmaliger Ermahnung draufgehalten: Beim Einsatz eines Rettungshubschraubers am heutigen Nachmittag in Altenkirchen musste die Polizei sich mit Gaffern herumschlagen. Die Schaulustigen filmten und fotografierten die Rettungskräfte beim Transport eines hilflosen Patienten.


Region | Nachricht vom 01.04.2021

Betzdorf: Bald Verkehrseinschränkungen in Karl-Stangier-Straße und Drosselweg

Ab Montag, den 12. April, führen die Verbandsgemeindewerke in zwei Brucher Straßen umfangreiche Kanalsanierungsarbeiten durch. Der Drosselweg ist davon bis 16. April betroffen, die Karl-Stangier-Straße bis 12. Mai. Die Arbeitszeiten sind jeweils von 7 bis 17 Uhr, wie die Werke informieren.


Politik | Nachricht vom 01.04.2021

Pleite der Greensill-Bank: Kreis-Abfallwirtschaftsbetrieb will Geld zurück

Die Reihe der Kommunen, die von der Insolvenz der Bremer Greensill Bank AG betroffen sind, formiert sich, um zu retten was zu retten ist: Rund 500 Millionen Euro an Einlagen stehen auf dem Spiel. Die nächsten Jahre werden zeigen, ob die öffentliche Hand jemals etwas von dem, den Hansestädtern übereigneten Geld wiedersehen wird.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.04.2021

Wechsel bei der IKK Südwest

Ulf Wolfs, bisher IKK Südwest Regionaldirektor für Trier, Eifel, Hunsrück, Koblenz und Westerwald, wechselt in die Vertriebsleitung der IKK Südwest. Jörg Kiefer, Regionaldirektor Süd mit Sitz in Saarbrücken, übernimmt jetzt auch diese Regionen und wird neuer Regionaldirektor West.


Region | Nachricht vom 31.03.2021

Neu: Persönliche Glückwünsche für frischgebackene Eltern

Eltern zu werden, ist immer eine tolle Sache. Natürlich kommen da aus dem Verwandten- und Bekanntenkreis auch eine Menge Glückwünsche auf die frischgebackenen Mütter und Väter zu. Seit diesem Monat ist auch eine Gratulation des Bürgermeisters der VG Hamm dabei: Eigens entwickelte Glückwunschkarten werden mit seinen Grüßen und weiterführendem Inhalt verschickt.


Region | Nachricht vom 31.03.2021

Westerwälder Rezepte: Möhrentorte zu Ostern

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es, passend zu Ostern: Möhrentorte. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Region | Nachricht vom 31.03.2021

Bundesförderung für Projekt des Diakonischen Werkes Altenkirchen

Das Diakonische Werk des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen erhält für den Zeitraum 1. Januar 2021 bis 31. Dezember 2022 vom Bund wieder Fördermittel, diesmal in Höhe von rund 133.000 Euro, für das Projekt der ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung für Menschen mit Behinderung.


Region | Nachricht vom 31.03.2021

Arbeitsmarkt in der Region zeigt erstes Frühlingserwachen

Im März waren im Bezirk der Agentur für Arbeit Neuwied mit 9.679 Personen 187 weniger arbeitslos gemeldet als im Vormonat, jedoch 1.733 mehr als im Vorjahr. Die Arbeitslosenquote sinkt damit um 0,1 Prozentpunkte auf 5,6 Prozent. Im Vorjahr lag sie genau um einen Prozentpunkt niedriger.


Region | Nachricht vom 31.03.2021

Unbekannte stehlen Lamm von der Weide

In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde im Hohlweg in Peterslahr ein drei Tage altes Lamm (hornlose Moorschnucke) von der Weide gestohlen. Ein Wildtierriss kann ausgeschlossen werden.


Region | Nachricht vom 31.03.2021

Qi Gong: Kreisvolkshochschule bietet Onlinekurs an

Die Kreisvolkshochschule bietet erneut Qi-Gong-Kurs im Online-Format an: Los geht es ab Montag, 12. April, insgesamt gibt es sechs Termine. Das Motto lautet: "Den Staub des Tages abschütteln mit Qi Gong".


Region | Nachricht vom 31.03.2021

Änderung der Impfempfehlung für Astrazeneca hat Auswirkungen für Wissener Impfzentrum

Der am Dienstag, 30. März, erfolgte einstimmige Beschluss der Gesundheitsministerkonferenz zu Impfungen mit dem Impfstoff von Astrazeneca, ab dem 31. März bevorzugt Personen im Alter zwischen 60 und 69 Jahren zu impfen und für Jüngere nicht mehr einzusetzen, wirkt sich auch auf die Arbeit des Landesimpfzentrums für den Kreis Altenkirchen in Wissen aus.


Region | Nachricht vom 31.03.2021

Kirchen: Unbekannter Täter legt Nagelbrett auf einen Waldweg

Da hatte ein E-Bikefahrer während seiner Tour oberhalb des Wohngebiets „Am Rißfeld“ offenbar Glück im Unglück. Bei der Talfahrt am Dienstag, den 30. März, fuhr er über ein Nagelbett, das auf dem Waldweg platziert war. Einen Sturz konnte der Fahrer laut Polizeimeldung gerade noch verhindern.


Region | Nachricht vom 31.03.2021

Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: 18 Neuinfektionen am Mittwoch

Mit 18 gemeldeten Neuinfektionen am Mittwoch, 31. März, liegt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen seit Pandemie-Beginn im Kreis Altenkirchen bei 3562. Die 7-Tage-Inzidenz liegt gemäß Landesuntersuchungsamt bei 166,9. Allerdings: Der Berechnung liegen weniger neue Fälle zugrunde, so dass der Wert nur eingeschränkt aussagekräftig ist.


Politik | Nachricht vom 31.03.2021

Die FWG Wissen setzt (sich für) Bäume (ein)

Dass die Wälder unter dem aktuellen Klima leiden, ist mittlerweile offensichtlich. Der Klimawandel und die trockenen Sommer setzen den bestehenden Baumkulturen immens zu und lassen ein "Weiter so" nicht zu. Der ehemalige Stadtwald Wissen in der Köttingsbach ist ein trauriger Beleg für diese Tatsache.


Werbung