Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 38382 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384


Region | Nachricht vom 04.02.2015

Bewaffneter Raubüberfall auf offener Straße

Am Dienstagabend, 3. Februar, wurde eine 35-jährige Tankstellenmitarbeiterin auf der B 414 im Bereich Kroppach zum Anhalten gezwungen und mit einer Schusswaffe bedroht. Sie wollte die Tageseinnahmen zu einer Bank in Hachenburg bringen. Drei Täter und das Fluchtfahrzeug sucht die Polizei.


Region | Nachricht vom 04.02.2015

Rottweiler schnappte nach einem Kind

Vermutlich eine Verkettung unglücklicher Umstände führte am Dienstagmorgen, 3. Februar, in Wissen dazu, dass ein Rottweiler einen Jungen anspringen konnte und verletzte. Das Kind wurde in ein Krankenhaus gebracht.


Region | Nachricht vom 04.02.2015

Lions Clubs und das Diakonische Werk wollen Flüchtlingen helfen

Lions Clubs aus Altenkirchen, Westerwald und Bad Marienberg sowie der Leo-Club Westerwald verständigten sich auf ein gemeinsames Projekt mit dem Diakonischen Werk zur Unterstützung von Flüchtlingen und Asylsuchenden. Das Projekt nennt sich "Integrationsnavigator" und ist für die Landkreise Altenkirchen und Westerwald gedacht. Eine Anschubfinanzierung in Höhe von 10.000 Euro spendeten die Lions Clubs der Region.


Region | Nachricht vom 04.02.2015

Bätzing-Lichtenthäler: Beide Krankenhausstandorte sicher

Die Frage nach dem in der Öffentlichkeit diskutierten Neubau eines Krankenhauses für die Standorte Hachenburg und Altenkirchen stellt sich für die rheinland-pfälzische Gesundheitsministerin zurzeit nicht. Aufgrund unseres Berichtes vom 3. Februar gab es jetzt doch noch eine deutliche Erklärung der Ministerin.


Region | Nachricht vom 04.02.2015

Forum ländlicher Raum hat medizinische Versorgung zum Thema

Um eine auch zukünftig gute medizinische Versorgung im Landkreis Altenkirchen geht es beim 14. „Forum ländlicher Raum“ mit Podiumsdiskussion des heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten und Mitglied im Gesundheitsausschuss Erwin Rüddel am Montag, 9. Februar. Am gleichen Tag ist die Sitzung des Kuratoriums zu den Plänen der DRK-Krankenhäuser.


Region | Nachricht vom 04.02.2015

Männer übernehmen Orgel-Patenschaft

Das Männerfrühstück ist eine regelmäßige Einrichtung des evangelischen Kirchenkreises und fand kürzlich in Betzdorf statt. Dort erfuhr man von der maroden Orgel in der Herdorfer Kirche. Es wurde gesammelt und eine Orgelpfeifen-Patenschaft übernommen.


Region | Nachricht vom 04.02.2015

AWO schließt alle Dorfläden im Westerwald

Die Mitarbeiter der Dorfläden der Arbeiterwohlfahrt wurden am Montag, den 2. Februar von der Geschäftsleitung darüber informiert, dass ihre Läden geschlossen werden. Es besteht das Angebot, dass sie den Laden in eigener Regie weiterführen können. Als Betreiber fungiert der AWO-Kreisverband Neuwied, speziell der Gemeinde-Psychiatrie-Verbund.


Region | Nachricht vom 04.02.2015

Blutspenderehrung beim DRK Daaden

Die Blutspenderehrung des DRK Ortsvereins Daaden führte die Mehrfach-Blutspender zur gemeinsamen Feierstunde zusammen. Es gab es den Dank für die treuen und langjährigen Blutspender.


Region | Nachricht vom 04.02.2015

Vereinsmeisterschaften der DLRG Altenkirchen

Die Vereinsmeisterschaften der DLRG Altenkirchen fanden mit der Siegerehrung ihren Abschluss. Beliebt ist die Vereinsmeisterschaft in den unterschiedlichen Disziplinen bei Jung und Alt und dies bewies die Teilnehmerzahl von 150 Personen.


Region | Nachricht vom 04.02.2015

Verdienstmedaille für Helmut Hilpisch

Umweltministerin Ulrike Höfken verlieh im Rahmen einer Feierstunde in Mainz die Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz an Helmut Hilpisch aus Kirchen/Sieg. Sie würdigte die besonderen Verdienste von Hilpisch in den Bereichen Jagd sowie im Natur- und Tierschutz.


Region | Nachricht vom 04.02.2015

25 Jahre Bürgerhaus Isert-Racksen gefeiert

Zwei Ortsgemeinden bauten ein Bürgerhaus auf der Grenze der Ortsgemeinden und es ist auch 25 Jahre später eine Erfolgsgeschichte. Die Jubiläumsfeierlichkeiten waren gut besucht. Erinnert wurde an die Entstehungsgeschichte des Bürgerhauses und viele Geschichten wurden lebendig.


Region | Nachricht vom 04.02.2015

Verantwortungsvolle Planung für Krankenhäuser gefordert

In die lebhafte und kontroverse Debatte um die Krankenhausstandorte in Altenkirchen und Hachenburg meldet sich der CDU-Abgeordnete Erwin Rüddel zu Wort und fordert eine verantwortungsvolle Krankenhausplanung vom Land. Für den Kreis Altenkirchen müsse auch der Standort Kirchen berücksichtigt werden.


Vereine | Nachricht vom 04.02.2015

Ski-Club Wissen übergab Spende

Der 12. Jahrmarktslauf des Ski-Clubs Wissen brachte einen Erlös von 1200 Euro. Jetzt folgte die Spendenübergabe mit der Ankündigung, den 13. Jahrmarktslauf durchzuführen. Der Lauf soll noch mehr Läufer in die Stadt bringen.


Vereine | Nachricht vom 04.02.2015

Fußballer des SV Wissen auf Platz 2

Es sind die Hobby-Fußballer des Wissener Schützenvereins, die beim Benefiz-Fußballturnier zugunsten des Garagos-Bazars der katholischen Jugend Elkhausen/Katzwinkel in grünem Outfit auftraten und den 2. Platz erreichten. Es war die Premiere der Hobbykicker, der 2. Platz wurde wie ein Sieg gefeiert.


Region | Nachricht vom 03.02.2015

Was steckt hinter den Neubauplänen für ein Krankenhaus?

Am 9. Februar gibt es eine Kuratoriumssitzung zur Zukunft der Krankenhäuser in Altenkirchen und Hachenburg. Ob es dann Beschlüsse gibt und ob die Öffentlichkeit unterrichtet wird bleibt abzuwarten. Die Pläne des DRK für 80 Millionen ein neues Krankenhaus zu bauen sorgen jedenfalls für Verunsicherung bei der Bevölkerung und den politischen Gremien in beiden Landkreisen.


Region | Nachricht vom 03.02.2015

Kreativ-Wettbewerb der VR-Banken auf der Zielgeraden

„Immer mobil, immer online: Was bewegt dich?“ Das ist das Thema des diesjährigen Wettbewerbs „jugend creativ“ der Volks- und Raiffeisenbanken. Die Westerwald Bank ruft wie in den Vorjahren Kinder und Jugendliche aus Region zur Teilnahme auf. Abgabeschluss für alle Bilder und Kurzfilme ist der 20. Februar.


Region | Nachricht vom 03.02.2015

SPD-Kreistagsfraktion will Klarheit

Themen gab es viele für die SPD-Kreistagsfraktion, die sich zu ihrer ersten Sitzung traf. Das Thema DRK-Krankenhaus, Zukunft Stegskopf, Internetausbau, Müll und Abfallwirtschaft aber auch die Schülerbeförderung für kleine Gemeinden wurden diskutiert.


Vereine | Nachricht vom 03.02.2015

Musikverein Scheuerfeld startete festlich ins Jubiläumsjahr

Mit einem unterhaltsamen Programm eröffnete der Musikverein Scheuerfeld sein 125-jähriges Jubiläumsjahr in der Stadthalle in Betzdorf. Tolle Moderatoren, ein exzellenter A-Cappella Chor, ein Bläserensemble der Extraklasse und ein engagierter Gastgeber sorgten für einen unterhaltsamen Abend. Die Gäste erlebten eine Uraufführung eines eigens komponierten Marsches.


Region | Nachricht vom 02.02.2015

Jahresprogramm der Reihe BiZ & Donna in der Arbeitsagentur

Auch in diesem Jahr setzt die Agentur für Arbeit Neuwied ihre Reihe „BiZ & Donna“ fort. In acht Informationsveranstaltungen werden Themen aufgegriffen, die vor allem Frauen den (Wieder-) Einstieg ins Berufsleben erleichtern sollen. Alle Vorträge sind kostenlos. Sie beginnen dienstags um 9 Uhr in den Räumen der Agentur (Julius-Remy-Straße 4) und dauern etwa zwei Stunden.


Region | Nachricht vom 02.02.2015

Die Konzepte für Wissen verbinden

Die SPD/Grüne Fraktion des Wissener Stadtrates informierte sich über das
Innenstadtkonzept „Wissens Neue Mitte“ und über das City Outlet Center in Bad Münstereifel. Man sieht in der Fraktion gute Chancen für die Innenstadt, wenn die Konzepte "Aktives Stadtzentrum" und "Neue Mitte" verknüpft werden.


Region | Nachricht vom 02.02.2015

Bürokratieabbau beim Mindestlohn gefordert

Die Mindestlohnregelungen belasten die Sportvereine und kleine Unternehmen in einer Art und Weise, die kaum erträglich geschweige denn verständlich ist. MdB Erwin Rüddel fordert zur Rechtssicherheit dringend nötige Nachbesserungen. Für Vereine ist der Bürokratieaufwand nicht zu leisten.


Region | Nachricht vom 02.02.2015

Letzter Schultag für Schulleiter Klaus Zimmer

Die Maria-Homscheid Grundschule in Herdorf bereitete ihrem Schulleiter Klaus Zimmer einen Abschiedstag, den er so schnell nicht vergessen wird. Fröhlich und bestens zum Lachen geeignet war die offizielle Verabschiedung des Schulleiters, der nun auch in den "Club der alten Hasen" aufgenommen wurde.


Region | Nachricht vom 02.02.2015

Silber für die Wissener Bogenschützen

Schon lange sind die Bogenschützen des Wissener Schützenvereins auf der Erfolgsspur bei den unterschiedlichen Meisterschaften im In- und Ausland. Jetzt gab es erneut Edelmetall bei den Rheinland-Meisterschaften. Die Deutschen Meisterschaften am 6. März haben sie fest im Visier.


Region | Nachricht vom 02.02.2015

Wirtschaft auf Wachstumskurs - Politik gefährdet Aufschwung

Die konjunkturelle Abkühlung des vergangenen Herbst scheint im nördlichen Rheinland-Pfalz bereits zum Jahreswechsel überwunden. Aufgrund anhaltend hoher Konjunkturrisiken aus dem In- und Ausland steht der mögliche Aufschwung jedoch auf tönernen Füßen. Das geht aus der aktuellen Konjunkturumfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz hervor.


Vereine | Nachricht vom 02.02.2015

Karnevalssitzung in Herdorf bot Feuerwerk der guten Laune

Bockorden-Verleihung an Hans Georg Schmidt aus Dermbach, 50 Jahre Domspatzen auf der Bühne, 20 Jahre Prinzengarde und zehn Jahre Tanzpaar Lena und Leon. Es gab viel zu feiern im Rahmen der Sitzung der KG Herdorf, die ein wahrlich rasantes Programm bot. Die heimischen Kräfte des Herdorfers Karnevals lieferten ein rasantes Programm für mehrere Stunden. Wie sich in Herdorf ein Ordensträger freuen kann bewies der Dermbacher Karnevalist.


Region | Nachricht vom 01.02.2015

PKW geriet ins Schleudern: 25-Jährige schwer verletzt

Am Samstag, 31. Januar wurde eine 25-jährige Autofahrerin bei einem Unfall nahe Birken-Honigsessen schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Zuvor war das Auto ins Schleudern geraten und gegen einen Baumstumpf geprallt bevor es rund 20 Meter weiter im Wald zum Stehen kam.


Region | Nachricht vom 01.02.2015

Beeindruckende Ausstellung

Eine beeindruckende Ausstellung mit dem Titel "Figurative Malerei" wurde in der Kreisvolkshochschule Altenkirchen eröffnet. Junge Künstler zeigen ihre Werke noch bis zum 6. März.


Region | Nachricht vom 01.02.2015

Verkehrskontrolle durch Flucht entzogen

Es war eine normale Verkehrskontrolle, die da am späten Freitagabend von Polizeibeamten aus Altenkirchen in Hamm durchgeführt werden sollte. Doch dann flüchteten die Insassen des PKWs zu Fuß. Ein 18-Jähriger konnte eingeholt und festgenommen werden. Drogen wurden gefunden und das Auto war zuvor in Breitscheidt geklaut worden.


Region | Nachricht vom 01.02.2015

Wissener Kaufmannsessen: Viele neue Ideen für eine attraktive Stadt

Seit vielen Jahren werden Konzepte und Gutachten für einen attraktive Innenstadt von Wissen erstellt. Eine neue Facette kommt hinzu. Beim 21. Wissener Kaufmannsessen wurde die neue Mitte der Stadt so wie sie sein könnte vorgestellt. Zentraler Punkt des Planes ist eine andere Verkehrsführung und der Rathausneubau. Möglich machen könnten dies private Investoren, Franz-Rudolf Sanktjohanser stellte die Pläne vor.


Vereine | Nachricht vom 01.02.2015

Birkener Schützen blicken auf ereignisreiches Jahr zurück

Die Renovierung der Hubertus-Hütte sowie die herausragenden Erfolge der Jungschützen im vergangenen Jahr waren die zentralen Themen bei der Mitgliederversammlung der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft in Birken-Honigsessen. Auch einige Ergänzungswahlen standen an, Vorstandsmitglied Andreas Reuber wurde nach langjähriger Tätigkeit feierlich verabschiedet.


Kultur | Nachricht vom 01.02.2015

Felsenkeller stellt Kulturprogramm vor

Satire, Kabarett, Theater, Konzerte, Chorgesang, Lesung, Festivals, Kinder- und Jugendtheater und Poetry Slam – das Felsenkeller Kulturprogramm ist vielfältig und bietet für jeden Geschmack etwas.


Region | Nachricht vom 31.01.2015

Fusion mit Wissen, Betzdorf oder Einheitsgemeinde?

Die Kommunalreform in Rheinland-Pfalz verschont ja Gebhardshain nicht, das ist schon sehr lange bekannt. Jetzt drängt die Zeit, im März soll eine Grundsatzentscheidung getroffen werden, kündigte VG-Bürgermeister Konrad Schwan an. Betzdorf, Wissen oder Einheitsgemeinde werden - es gibt verschiedene Modelle. Eine Selbstbestimmung der Orte, in welchen VG-Grenzen sie zukünftig sein wollen, wurde eine Absage erteilt.


Region | Nachricht vom 31.01.2015

Närrisches Treiben auf der Birkener Höhe

Man nehme einen Saal voller bunt kostümierter Frauen, flotte Musik der Dancing Band Sunshine und eine hochmotiviertes Karnevalsteam, das ist die Garantie für eine ausgelassene und närrische Stimmung im Pfarrheim in Birken-Honigsessen. Es gab viel zu lachen und ein reizvolles Finale beendete zwar die Sitzung nicht aber die fröhliche Feier.


Region | Nachricht vom 31.01.2015

Zehn Jahre Workshops mit Stefan Gemmel gewürdigt

Zehn Jahre Workshops mit Stefan Gemmel am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Betzdorf wurden eine Erfolgsgeschichte. Dafür wurde der Autor vom Kreis Altenkirchen und von der Schule jetzt zum Zehnjährigen geehrt und beschenkt. Der Kinder- und Jugendbuchautor schrieb ein Stück Schulgeschichte mit die auch weitergehen wird.


Region | Nachricht vom 31.01.2015

Kommunalreform ist auch bei der Feuerwehr ein Thema

Neben zahlreichen Ehrungen und Verpflichtungen war auch die geplante Kommunalreform ein wichtiges Thema bei der Jahresversammlung der Freiwilligen Feuerwehr der Verbandsgemeinde Gebhardshain. Schlimmstenfalls wäre die Sicherheit von mehr als 7.000 Bürgern gefährdet, wenn die Feuerwehr künftig erst in mehr als 20 Minuten am Einsatzort eintreffen würde.


Region | Nachricht vom 31.01.2015

Mehrgenerationenhäuser erhalten

Bei den Mehrgenerationenhäusern müssen die von der Union geschaffenen Strukturen erhalten bleiben, dafür plädiert MdB Erwin Rüddel. Die Rahmenbedingungen müssten erfüllt und ein tragfähiges Konzept vorgelegt werden. Der Bund werde unter bestimmten Voraussetzungen die Einrichtungen weiterhin fördern.


Region | Nachricht vom 31.01.2015

Prüfungen gemeistert - 157 junge Berufsanfänger verabschiedet

Die IHK und die Berufsschulen Kirchen-Betzdorf und Wissen überreichten 157 Prüflingen ihre Zeugnisse nach bestandener Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf in einer Feierstunde an der BBS Betzdorf-Kirchen. In unterschiedlichen kaufmännischen sowie gewerblich-technischen Ausbildungsberufen hatten sie die Prüfungen erfolgreich absolviert.


Wirtschaft | Nachricht vom 31.01.2015

1000 Euro gespendet

Eine Spende in Höhe von 1000 Euro überreichte kürzlich die Volksbank Hamm/Sieg eG an die Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth. Damit soll die Arbeit des Vereins unterstützt werden, der eine wichtige Hilfe in der Region leistet.


Wirtschaft | Nachricht vom 31.01.2015

Handwerk bietet Studienabbrechern berufliche Zukunftsperspektiven

Eine praxisbezogene Ausbildung ist für viele Abiturienten die bessere Wahl, weil ein Studium nicht ihrer Persönlichkeit entspricht. Sie wählen trotzdem oft die Universität, weil das persönliche Umfeld, oft die Eltern, das favorisiert. In vielen Fällen ist es die falsche Entscheidung. Doch wie geht es für die Studienabbrecher beruflich weiter?


Region | Nachricht vom 30.01.2015

Erster Warnstreik der Region bei Federal Mogul

Die Friedenspflicht ist vorbei und die IG Metall führt in den Lohnverhandlungen die ersten Warnstreiks durch. Die IG Metall fordert 5,5 Prozent mehr Lohn und Gehalt, die Arbeitgeber bieten 2,2 Prozent. Die Warnstreiks werden fortgesetzt. Es geht bei den Tarifverhandlungen auch um Bildungsteilzeit und Mitbestimmung der Gewerkschaft bei der Altersteilzeit.


Region | Nachricht vom 30.01.2015

Zinserlöse verteilt

Die Verteilung der Zinserlöse der Geschwister-Spies-Stiftung Wissen ging an 32 caritativ tätige Organisationen der Stadt. Stellvertretend für alle wurde dem Jahrmarktsgremium die Spende persönlich überreicht.


Region | Nachricht vom 30.01.2015

Lilly sucht neues Zuhause

Der Tierschutzverein Altenkirchen sucht für die Katze Lilly ein neues Zuhause. Lilly ist eine reine Wohnungskatze und unkompliziert.


Region | Nachricht vom 30.01.2015

Gruppenfahrt zum Kirchentag in Planung

Der Kirchenkreis bietet wieder Gemeinschaftsfahrt zum Evangelischen Kirchentag im Juni nach Stuttgart an. Anmeldungen sind ab sofort beim Jugendreferenten des Kirchenkreises möglich.


Region | Nachricht vom 30.01.2015

American Football Probetraining

American Football ist ein rasanter Sport der immer mehr Liebhaber findet. Die Westerwald "Giborim" bieten ein kostenloses Probetraining am Sonntag, 8. Februar in der Sporthalle der Realschule in Altenkirchen.


Region | Nachricht vom 30.01.2015

AK-Land soll bis 2018 schnelles Internet bekommen

Die IT-Beauftragte des Landes, Staatssekretärin Heike Raab, stellte die NGA-Strategie des Landes vor. Bis Ende 2018 soll es flächendeckend schnelles Internet geben. Mindestens 30 MBit/s sollen mit verschiedenen Techniken im Kreis Altenkirchen erreicht werden. Bislang haben 101 Gemeinden von 119 im Kreis ihre Bereitschaft erklärt, das Konzept mitzutragen.


Region | Nachricht vom 30.01.2015

Der Wesser Fastowend startet

Der Wesser Fastowend startet mit Prinz Hans II. (Ilga) in die heiße Phase am Donnerstag, 12. Februar mit der Übernahme der Macht an der Sieg. Es gibt eine bunte Palette der Veranstaltungen im Kulturwerk, Party pur mit tollen Bands ist angesagt. Höhepunkt ist am Dienstag: der Veilchendienstagsumzug.


Region | Nachricht vom 30.01.2015

Verstärkung für das Buddy-Team

Das Buddy-Projekt an der IGS Hamm ist erfolgreich und jetzt gibt es Verstärkung. Im Projekt geht es darum, Konflikte zu entschärfen und schwächeren Schülern zu helfen. Elf Jugendliche durchliefen erfolgreich die Vorbereitungs- und Ausbildungsphasen.


Region | Nachricht vom 30.01.2015

Verkehrsunfall auf winterglatter Fahrbahn bei Herdorf

Auf winterglatter Straße und vermutlich zu schnell unterwegs war eine 57-jährige Autofahrerin am frühen Freitagmorgen, 30. Januar, auf der L 284 zwischen Herdorf und Sassenroth. Beim Unfall wurde die Frau lebensgefährlich verletzt, zwei weitere Personen kamen mit leichten Verletzungen davon.


Region | Nachricht vom 30.01.2015

Rexnord-Belegschaft zeigte trotz Kälte Kampfbereitschaft

5,5 Prozent mehr Lohn und Gehalt, darum geht es bei den derzeitigen Tarifverhandlungen der IG Metall. Der Warnstreik bei Rexnord in Betzdorf am Freitag zeigte, es wird Härte demonstriert und derzeit ist von "Schön-Wetter" an der Tariffront nichts zu spüren. Die Belegschaft erteilte dem Angebot der Arbeitgeber (2,2 Prozent) eine klare Absage.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.01.2015

Handwerk meldet mehr Lehrverträge

Das Handwerk im nördlichen Rheinland-Pfalz kann ein Plus bei neu abgeschlossenen Lehrverträgen melden und setzt damit – entgegen dem Bundestrend – ein deutliches Zeichen! Betriebe und Berufe des Handwerks sind für Jugendliche im Wirtschaftsraum Mittelrhein attraktiv und interessant. Letztes Jahr wurden 3.223 neue Lehrverträge von der Handwerkskammer (HwK) Koblenz registriert. Das sind 48 Ausbildungsverhältnisse mehr als 2013.


Vereine | Nachricht vom 30.01.2015

Tanzsportabzeichen in Silber und Bronze

Der Verein für orientalischen Tanz, Betzdorf hatte sehr erfolgreich bei der Abnahme des Deutschen Tanzsportabzeichens für orientalischen Tanz mitgewirkt. Es gab Silber und Bronze für die Tänzerinnen.


Vereine | Nachricht vom 30.01.2015

Axel Schneider Vorsitzender des SV Mittelhof

Im Rahmen der Jahresversammlung des Sportvereins (SV) Mittelhof wurde Axel Schneider zum neuen Vorsitzenden gewählt, sein Stellvertreter ist Bernhard Klein. Christa Schmidt wurde mit dem Fairness-Pokal für ihre unermüdliche Unterstützung für den Verein ausgezeichnet.


Region | Nachricht vom 29.01.2015

Zinserlöse der Stiftung verteilt

Die Zinserlöse 2013 der Stiftung „Stadthallenbauverein Wissen“ gingen an 17 Einrichtungen und Vereine der Stadt. Stellvertretend für diese Einrichtungen übergab Bürgermeister Michael Wagener persönlich die Spende an den stellvertretenden Vorsitzenden der KG, Klaus Schwamborn.


Region | Nachricht vom 29.01.2015

SPD-Bürgerbüro mit neuen Öffnungszeiten

Wie der SPD-Kreisverband mitteilt, wird das SPD-Bürgerbüro in Betzdorf auch nach dem Wechsel der früheren Bundestagsabgeordneten Sabine Bätzing-Lichtenthäler in die rheinland-pfälzische Landesregierung als Anlaufstelle für die Bürgerinnen und Bürger erhalten bleiben.


Region | Nachricht vom 29.01.2015

NABU bildet Freiwillige zu Biodiversitätsbotschafter aus

Im April startet der Ausbildungsgang "Biodiversitätsbotschafter/-innen" des NABU Rheinland-Pfalz im Projekt "Lebensader Oberrhein - Naturvielfalt von nass bis trocken". Jeder der ehrenamtlich im Naturschutz tätig sein möchte, kann an dieser Ausbildung ohne Vorkenntnisse teilnehmen. Diese ist zudem kostenlos.


Region | Nachricht vom 29.01.2015

Arbeitslosigkeit stieg im Januar deutlich an

Im Januar stieg die Zahl der arbeitslosen Personen in den Landkreisen Neuwied (6.026 gesamt) und Altenkirchen (3.930 gesamt) deutlich an. Die Arbeitsagentur Neuwied, zuständig für beide Landkreise, meldet die Zahlen für Januar. Gegenüber dem Vormonat stieg die Zahl der arbeitslos gemeldeten Personen um 1043, die Quote liegt bei 6,1 Prozent.


Region | Nachricht vom 29.01.2015

Die Kuriere testen den Subaru Forester 2.0 Diesel

Die zarten Winteransätze haben uns veranlasst einen SUV der Mittelklasse, den Subaru Forester 2.0 Diesel, einem Test im Alltagseinsatz bei unserer täglichen Arbeit in unserem Verbreitungsgebiet zu unterziehen. Wir waren auch bewusst im Gelände und auf Glatteis unterwegs.


Region | Nachricht vom 29.01.2015

Lernort Bauernhof gelobt

MdL Thorsten Wehner informierte sich auf Hof Hagdorn über Projekt „Lernort Bauernhof“, das Kindern und Jugendlichen die Produktion der Nahrungsmittel näherbringt. Diskutiert wurde auch die Verbesserung der regionalen Vermarktungssturkturen, besonders für Fleisch.


Region | Nachricht vom 29.01.2015

Holocaust-Gedenkfeier in Hamm: Appell für Menschlichkeit und Frieden

Anlässlich des 70. Jahrestages zur Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz veranstaltete am Dienstag, den 27. Januar das "marienthaler forum" eine Feier zum Gedenken an die Opfer des Holocaust. Unter dem Motto „Haben wir etwas gelernt?“ führten Anja Sommer, Torsten Thomas und Hauptorganisator Dr. Peter Thomas nicht bloß musikalisch und lyrisch, sondern gleichermaßen auch empfindsam und rührend durch den gelungenen Abend.


Region | Nachricht vom 29.01.2015

Was bedeutet Jugendlichen Heimat?

Jugendliche und die Begriffe Heimat und Zuhause - passt das zusammen? In einer Schulung für Jugendleiter der Jugendpflegen Betzdorf und Kirchen ging man dieser Frage nach.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.01.2015

Neues zum Außenwirtschaftsrecht erfahren

Ein komplexes wie schwieriges Themenfeld verständlich und kurzweilig vermittelt – das gelang Volker Müller, Diplom-Finanzwirt vom Hauptzollamt Aachen, in einem IHK-Seminar zu aktuellen Änderungen im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht zum Jahreswechsel 2014/2015.


Vereine | Nachricht vom 29.01.2015

SVS souverän bei Rheinland-Pfalz-Meisterschaften

Der Skiverein Stegskopf (SVS) Emmerzhausen nahm mit viel Erfolg an den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften Skilanglauf im Nordschwarzwald teil. So gab es Gold bei den Junioren und viele weitere Top-Platzierungen für die Sportler.


Blog | Nachricht vom 29.01.2015

Blogbeitrag: Elternratgeber von Susanne Westermann

Susanne Westermann (Kinder- & Jugendcoach) aus Bad Marienberg gibt in Ihrem Elternratgeber nützliche Tipps für den Schulalltag. Auch darüber hinaus helfen die Tipps das Miteinander zwischen Eltern und Kindern zu erleichtern.


Region | Nachricht vom 28.01.2015

Grüne stellten Abfallwirtschaftskonzept vor

Bündnis 90/die Grünen im Kreis Altenkirchen erstellten ein Abfallwirtschaftskonzept für den Landkreis Altenkirchen unter den neuen Rahmenbedingungen in Rheinland-Pfalz. Dem Bau einer neuen Umladestation für Müll wurde ein Absage erteilt. Es gehe darum, bereits bestehende Firmen mit entsprechendem Gelände zu nutzen.


Region | Nachricht vom 28.01.2015

Ein Himmel voller Seifenblasen

Einen ganz besonderen Abend schenkte der Kleinkunstverein „Die Eule“ Betzdorf den Besuchern im Haus Hellertal in Alsdorf. Felix Oliver Schepp lud zu einem „Kabarett-Konzert“, bei dem die Gäste im besten Sinne des Wortes unterhalten wurden. Ein junges Ausnahmetalent.


Region | Nachricht vom 28.01.2015

Kinderkarneval im Kulturwerk Wissen

Karneval von Kindern für Kinder heißt es am Sonntag, 8. Februar in Wissen. Im Kulturwerk wird David Thielmann als Kindersitzungspräsident ein Super-Progrogramm eröffnen, das unter anderem die heimischen Nachwuchskräfte der Wissener Karnevalsgesellschaft auf die Bühne bringt.


Region | Nachricht vom 28.01.2015

Kostenlos Hotline zur Pflegereform

Am Donnerstag, 29. Januar gibt es von 8 bis 16 Uhr eine kostenlose Hotline bei der DAK Gesundheit, die alle Fragen rund um die Änderungen der Pflegereform informiert. Die Pflegereform ist weitgehendst unbekannt, es gibt Änderungen für Betroffene und pflegende Angehörige.


Region | Nachricht vom 28.01.2015

Zum Girl´s Day anmelden

Zum 15. Mal findet am 23. April der Zukunftstag für Mädchen, bekannt als Girl´s Day statt. Im Mittelpunkt stehen da meistens techniknahe Berufe. Wer in das Arbeitsfeld einer Politikerin hereinschnuppern will, kann sich bei Michael Wäschenbach, Mitglied des Landtags anmelden.


Region | Nachricht vom 28.01.2015

Info-Tag an der IGS Hamm

Zahlreiche Besucher fanden am Tag der offenen Tür den Weg in die Integrierte Gesamtschule (IGS) Hamm. Die Informationen und Führungen aber auch Einzelgespräche mit Lehrkräften waren möglich.


Region | Nachricht vom 28.01.2015

Günther Bloch kommt zum Vortrag

Es wird der fünfte und letzte Fachvortrag mit dem bekanntem Wolfs- und Hundeforscher Günther Bloch am 16. April in Horhausen sein. Ingrid Skypietz teilt mit, dass dies der letzte Vortrag sein wird und bittet um rechtzeitige Anmeldungen.


Region | Nachricht vom 28.01.2015

Länderübergreifende Kooperation soll fortgeführt und ausgebaut werden

Die Sieg verbindet zwei Landkreise und zwei Bundesländer und es gibt viele Schnittstellen, nicht nur bei den touristischen Themen. Die Landräte Michael Lieber und Andreas Müller trafen sich zum ersten Dienstgespräch in Altenkirchen. Dabei ging es auch um den Natursteig Sieg.


Region | Nachricht vom 28.01.2015

Neue Leitung bei der Polizeiinspektion Straßenhaus

Der bisherige Leiter der Polizeiinspektion Straßenhaus, Daniel Herfen, zieht aus persönlichen Gründen nach Sachsen-Anhalt. Sein Nachfolger Werner Zorn wurde am Mittwoch, den 28. Januar feierlich in seine neues Amt eingeführt.


Region | Nachricht vom 28.01.2015

CDU-Landtagsfraktion lädt ein

Die CDU-Landtagsfraktion lädt zum „Praxisgespräch Mindestlohn“ ein alle Interessierten und Betroffenen ein. Die Landtagsabgeordneten Michael Wäschenbach und Dr. Peter Enders sehen Handlungsbedarf zum Thema Bürokratielasten.


Region | Nachricht vom 28.01.2015

Jubiläumsfinale des Frauenkarnevals in Wissen steht bevor

Die kfd-Karnevalsfrauen in Wissen haben sich zum Finale des Jubiläumsession viel einfallen lassen, soviel darf der AK-Kurier verraten. Als in der Session 1964/65 die Geburtsstunde des Frauenkarnevals im katholischen Pfarrheim begann, ahnte niemand, das im Laufe von 50 Jahren die Wissener Frauensitzung zur größten Sitzung im Landkreis avancieren würde. Manche der auftretenden Damen wurden berühmt und sind unvergessen.


Vereine | Nachricht vom 28.01.2015

Langjährige Blutspender des DRK-Ortsvereins Wissen geehrt

Der DRK Ortsverein Wissen lud seine langjährigen Blutspender in den Kuppelsaal der Verbandsgemeinde in Wissen ein und konnte dabei sogar zwei Spender für 125-maliges Spenden auszeichnen. Anstecknadeln, Urkunden, kleine Präsente und für die Rekordspender Präsentkörbe fanden erfreute Abnehmer.


Region | Nachricht vom 27.01.2015

Faurecia Scheuerfeld bleibt "Sorgenkind" der IG Metall

Die IG Metall Betzdorf informierte zu den aktuellen Tarifverhandlungen für ihre Beschäftigten, zur Standortsicherungsfragen bei Faurecia Scheuerfeld. Eine erste Verhandlungsrunde für die Faurecia-Beschäftigen gab es in Köln. Die Gewerkschaft fordert eine sieben prozentige Endgelderhöhung , die nächste Verhandlungsrunde ist am 11. Februar. Insgesamt konnte bei den anstehenden Tarifverhandlungen noch keine Einigung erzielt werden.


Region | Nachricht vom 27.01.2015

Gute Zusammenarbeit zwischen Jung und Alt

Mit einem Stand nahm erstmals das Azurit Seniorenzentrum Birken-Honigsessen am adventlichen Treiben auf dem Dorfplatz teil. Der Erlös ging jetzt an den TuS 09 und soll für den Sportplatz eingesetzt werden.


Region | Nachricht vom 27.01.2015

Aufruf zur Bewerbung für CeresAward-Landwirt des Jahres

Erneut können sich jetzt Landwirtinnen und Landwirte aus dem gesamten deutschsprachigen Raum um die einzigartige Auszeichnung des CeresAward bewerben. Informationen sowie die Teilnahmeunterlagen erhalten Interessierte über die Internetseite www.ceresaward.de. Bewerbungsschluss ist am 6. April.


Region | Nachricht vom 27.01.2015

Hachenburger Pils-Cup spannend bis auf die letzte Minute

Die SG Neitersen-Altenkirchen gewann nach einem dramatischen Endspiel den begehrten Hachenburger Pils-Cup nach Neunmeterschießen mit 5:4 gegen die SG Ellingen. Das größte Hallenturnier im Fußballverband Rheinland lockte 40 Mannschaften und viele hundert Zuschauer. Es wird auch die 25. Auflage geben und da sind Überraschungen nicht ausgeschlossen.


Region | Nachricht vom 27.01.2015

Kinderschutzbund bietet neue Kurse

Der Ortsverein des Deutschen Kinderschutzbundes in Betzdorf betreut drei Verbandsgemeinden und die Arbeit ist sehr vielfältig. MdB Erwin Rüddel ließ sich vor Ort von der Vorsitzenden Gabriele Schuhen informieren.


Region | Nachricht vom 27.01.2015

Siegperle-Wandergruppe geehrt

Ein karnevalistischer Funke sprang auf Siegperle-Wandergruppe über, als sie in Hürth empfangen wurden. Damit bekam der Jahresauftakt des Vereins eine unerwartete Facette und es gab einen Preis.


Vereine | Nachricht vom 27.01.2015

Faustballnachwuchs belegt Platz 3

Die U 14 Mixedmannschaft des VfL Kirchen kämpfte sich beim letzten Spieltag der Hallensaison auf einen guten 3. Platz. Die jungen Faustballer zeigten starke Spiele und sind mit dem Ergebnis durchaus zufrieden, auch Trainer Robin Schuh.


Vereine | Nachricht vom 27.01.2015

Ehrungen beim SSV Alsdorf

Der Schießsportverein (SSV) Alsdorf hat sein 50-jähriges Vereinsjubiläum fest im Blick und gab der Mitgliederversammlung den Ausblick auf das Geschehen. Im Rahmen der Jahresversammlung wurden langjährige Mitglieder und erfolgreiche Sportler geehrt.


Kultur | Nachricht vom 27.01.2015

Live-Musik auf hohem Niveau im Roten Haus Seelbach

Kultur auf hohem Niveau boten "Tower of Electric Onions" im Roten Haus e. V. in Seelbach. Praktisch ein Heimspiel für die Psychedelic-Jazz-Formation aus dem Westerwald, denn das Rote Haus ist die Heimat von Gitarrist Marco Schulte.


Region | Nachricht vom 26.01.2015

Box-Event der Extraklasse in Ransbach-Baumbach

Am 21. Februar steigt in der Stadthalle Ransbach-Baumbach das Sport-Event der Superlative: Profiboxen mit vielen Talenten aus der Region. Unter anderem mit Yakup Saglam aus Rennerod und Dennis Ronert aus Koblenz.


Region | Nachricht vom 26.01.2015

Sprachenzertifikat öffnet Türen

Das international anerkannte Sprachenzertifikat erhielten jetzt 17 Jugendliche der Klassenstufe 9 und 10 an der Realschule plus Altenkirchen überreicht. Eine mehrmonatige freiwillige Lernphase war der Prüfung vorausgegangen. Die Schule wird auch weiterhin die telc-Sprachenzertifikate anbiete.


Region | Nachricht vom 26.01.2015

Kalle Pohl mit neuem Programm

Kabarettist, Komödiant, Musiker - es gibt viele Bezeichnungen für Kalle Pohl. Der Rheinländer gastiert am 7. Februar im Haus Hellertal in Alsdorf auf Einladung des Kleinkunstvereins "Die Eule". "Du bist mir ja einer!" heißt es im neuen Programm und deutsche Merkwürdigkeiten kommen dann ungeschminkt zur Sprache. Saukomisch.


Wirtschaft | Nachricht vom 26.01.2015

Tanz(t)raum BALÉ in Wissen eröffnet

An einem wahrlich historischen Ort in Wissen-Köttingen eröffnete die junge Tanzpädagogin Anika Schlosser ein Tanzstudio. Der legendäre Saal im Gasthof Jägerheim (P.O.) ist nicht mehr wiederzuerkennen. Es gab viele Glückwünsche.


Vereine | Nachricht vom 26.01.2015

VfL Kirchen feiert Meisterschaft in der 2. Bundesliga

Die Faustballdamen des VfL Kirchen hatten allen Grund zum jubeln, sie siegten beim letzten Spieltag der 2. Bundesliga West vor heimischem Publikum. Spannende Spiele erlebten die Fans in der Molzberghalle und die Meisterschaft wurde gebührend gefeiert.


Vereine | Nachricht vom 26.01.2015

Handballer setzten Siegesserie fort

Bei den SSV 95 Handballern hält die Serie der Heimsiege an, so gewannen die Männer das zehnte Heimspiel am Wochenende. Der SSV 95 gewann gegen die HSG Römerwall II mit 25:21. Es wurde zwar mal eng mit dem Sieg, doch letztlich siegten die Wissener.


Vereine | Nachricht vom 26.01.2015

Selbstverteidigung kann man lernen

Ein Bundeslehrgang des Deutschen Ju-Jutsu Verbandes e.V. (DJJV) findet am Samstag, 21. Februar in Daaden zum Thema Selbstverteidigung statt. Teilnehmen kann jeder ab 16 Jahre, eine Anmeldung ist erforderlich.


Vereine | Nachricht vom 26.01.2015

Guido Barth ist neuer Präsident des SSV Weyerbusch

Die Mitgliederversammlung des SSV Weyerbusch brachte einen fast komplett neuen Vorstand. Nachfolger von Josef Hartmann wurde Guido Barth, weitere Positionen wurden neu besetzt. Ehrungen gehörten in den Ablauf der Versammlung ebenso wie die berichte der Abteilungen.


Vereine | Nachricht vom 26.01.2015

Faustball-Männer in der Tabellenmitte

Der letzte und entscheidende Spieltag in der Verbandsliga Mittelrhein bescherte den Faustballern des VfL Kirchen den vierten Platz in der Tabelle. Ein gutes Ergebnis mit dem die Männer durchaus zufrieden sind, denn es gab zahlreiche verletzungsbedingte Ausfälle.


Kultur | Nachricht vom 26.01.2015

Jedem Kind seine Kunst startet in die 4. Runde

108 Künstlerinnen und Künstler beteiligen sich in diesem Jahr an dem Landesprogramm Jedem Kind seine Kunst mit insgesamt 344 Projekten – fast 40% mehr als im zweiten Halbjahr 2014. "Durch die Vielfalt der Projekte wird Kreativität in den unterschiedlichsten Bereichen gefördert.“, unterstrich Kulturministerin Vera Reiß.


Region | Nachricht vom 25.01.2015

Musik mit allen Sinnen erleben

Seit rund zehn Jahren gibt es an der Kreismusikschule die beliebten Muki-Kurse. Musik für die Allerjüngsten wird begleitet von Hase Muki, der dem Kurs den Namen gab. Musik mit allen Sinnen erleben und Freude an der Musik wecken steht dabei im Mittelpunkt.


Region | Nachricht vom 25.01.2015

Kunst gegen Bares wurde Riesenerfolg

Acht Künstler traten in Horhausen bei "Kunst gegen Bares" auf und die Premiere war ein riesiger Erfolg. "Kapitalist der Herzen" wurde Sertac Mutlu, sein Sparherz wurde vom Publikum mit den meisten Geldstücken oder Euroscheinen gefüllt.


Region | Nachricht vom 25.01.2015

Supenkämper bleibt Vorsitzender

Der CDU Gemeindeverband Flammersfeld-Horhausen-Lahrer Herrlichkeit wählte einen neuen Vorstand, Armin Supenkämper bleibt weiterhin an der Spitze. MdL Dr. Peters Enders informierte zur Haltung der Kreis-CDU zum Thema Krankenhaus Altenkirchen.


Region | Nachricht vom 25.01.2015

Westerwälder Fachmesse für Festlichkeiten in Westerburg

Die „Westerwälder Fachmesse für Festlichkeiten“ bietet zum dritten Mal neueste Trends für Feste und Feierlichkeiten. Mehr als 20 leistungsstarke Unternehmen aus der Region informieren auf einer großzügigen Ausstellungsfläche bei freiem Eintritt in der Stadthalle Westerburg. Im Vordergrund steht das Thema Hochzeit.


Region | Nachricht vom 25.01.2015

Zukunft der Dörfer und Kleinstädte im Fokus

Die beiden Kirchengemeinden und die Verbandsgemeinde Hamm hatten zum 18. Neujahrsempfang Vertreter von Vereinen, Verbänden und Institutionen innerhalb der Verbandgemeinde ins Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Hamm eingeladen um den begonnenen Dialog fortzusetzen. Als besonderen Gast und Referenten wurde Prof. Dr. Gerhard Henkel begrüßt. Der als "Dorfpapst" bekannte Humangeograph kritisierte unter anderem die Neustrukturierungen der Gebietsverwaltungen ebenso wie die Zusammenlegung von Kirchengemeinden.


Region | Nachricht vom 25.01.2015

CDU Mudersbach wanderte

Der Familienwandertag des CDU-Ortsverbandes Mudersbach ist beliebt, zahlreiche Mitglieder hatten die Wanderstiefel geschnürt und mit Führung von Uli Merzhäuser ging es durch den Giebelwald.


Werbung