Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 63313 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457 | 458 | 459 | 460 | 461 | 462 | 463 | 464 | 465 | 466 | 467 | 468 | 469 | 470 | 471 | 472 | 473 | 474 | 475 | 476 | 477 | 478 | 479 | 480 | 481 | 482 | 483 | 484 | 485 | 486 | 487 | 488 | 489 | 490 | 491 | 492 | 493 | 494 | 495 | 496 | 497 | 498 | 499 | 500 | 501 | 502 | 503 | 504 | 505 | 506 | 507 | 508 | 509 | 510 | 511 | 512 | 513 | 514 | 515 | 516 | 517 | 518 | 519 | 520 | 521 | 522 | 523 | 524 | 525 | 526 | 527 | 528 | 529 | 530 | 531 | 532 | 533 | 534 | 535 | 536 | 537 | 538 | 539 | 540 | 541 | 542 | 543 | 544 | 545 | 546 | 547 | 548 | 549 | 550 | 551 | 552 | 553 | 554 | 555 | 556 | 557 | 558 | 559 | 560 | 561 | 562 | 563 | 564 | 565 | 566 | 567 | 568 | 569 | 570 | 571 | 572 | 573 | 574 | 575 | 576 | 577 | 578 | 579 | 580 | 581 | 582 | 583 | 584 | 585 | 586 | 587 | 588 | 589 | 590 | 591 | 592 | 593 | 594 | 595 | 596 | 597 | 598 | 599 | 600 | 601 | 602 | 603 | 604 | 605 | 606 | 607 | 608 | 609 | 610 | 611 | 612 | 613 | 614 | 615 | 616 | 617 | 618 | 619 | 620 | 621 | 622 | 623 | 624 | 625 | 626 | 627 | 628 | 629 | 630 | 631 | 632 | 633 | 634


Politik | Nachricht vom 24.04.2023

Jahreshauptversammlung des CDU-Ortsverbandes Gebhardshainer Land

Kürzlich fand eine bedeutende Veranstaltung statt, bei der Experten und Fachleute aus verschiedenen Branchen zusammenkamen, um wichtige Themen und Herausforderungen zu diskutieren. Dabei wurden spannende Erkenntnisse und Lösungsansätze präsentiert, die in Zukunft von großer Bedeutung sein werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.04.2023

Ausbildungsmesse "Markt der Berufe" in der Verbandsgemeinde Asbach

Die Planungen für den "Markt der Berufe" laufen auf Hochtouren. Mehr als 100 Anmeldungen liegen bereits vor, sodass ein großes Ereignis seine Schatten vorauswirft. "Fand die Messe bislang alle zwei Jahre statt, so haben wir uns aufgrund der positiven Resonanz und der enormen Nachfrage dazu entschieden, auch in diesem Jahr den Markt der Berufe auszurichten“, berichten Michael Christ, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Asbach sowie der Verbandsgemeinde-Wirtschaftsförderer Peter Fischer.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.04.2023

Künstliche Intelligenz ist im Handwerk angekommen

Die Künstliche Intelligenz (KI) hat sich rasant weiterentwickelt. KI-Anwendungen sind wichtiger Bestandteil des täglichen Lebens geworden, zum Beispiel bei der Sprachübersetzung, selbstfahrenden Autos und der Betrugserkennung. Auch die Handwerkskammer (HwK) Koblenz und ihre Betriebe haben erkannt, welches enorme Potenzial in den lernfähigen technischen Systemen steckt, die selbstständig Situationen und Umgebungen erfassen und daraus Schlussfolgerungen ableiten können.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.04.2023

Hachenburger Vereinshelden-Fete: Tausende Ehrenamtliche feiern

Den Organisatoren von der Westerwald-Brauerei war von vornherein klar, dass die Hachenburger Vereinshelden-Fete am Samstag, 22. April, ein Event der Superlative werden würde. Mehrere Tausend Vereinsvorstände und Gemeinderäte aus dem Westerwald und den angrenzenden Regionen waren der Einladung der Westerwald-Brauerei gefolgt.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.04.2023

Was ist bei der Auswahl von Kleiderschränken wichtig?

ANZEIGE | Ein Kleiderschrank ist mehr als nur ein Möbelstück zur Aufbewahrung von Kleidung. Er ist ein zentrales Element in jedem Schlafzimmer und beeinflusst maßgeblich dessen Atmosphäre und Funktionalität.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.04.2023

Mähroboter im Vergleich: Wie findet man das passende Modell?

Der Frühling naht und viele freuen sich schon über die ersten warmen Sonnenstrahlen. Für Gartenbesitzer rückt damit aber auch die Gartenarbeit immer näher. Des einen Leid, des anderen Freud: Häufig machen die immer wiederkehrenden Aufgaben, wie etwa das Rasenmähen, den meisten eher weniger Freude. Kein Wunder also, dass Mähroboter als smarte Helfer im immer beliebter werden. Doch wie wählt man den richtigen aus? Welche Modelle und Varianten sind für den eigenen Garten passend? Wir geben Ihnen einen kurzen Überblick und helfen Ihnen bei der Wahl Ihres Rasenroboters.


Kultur | Nachricht vom 24.04.2023

Friesenhagener Grundschüler besuchten die Katholische Bücherei

Zum "Tag des Lesens" unternahmen die Schüler der Grundschule Friesenhagen eine Exkursion in die Katholische Bücherei des Ortes, wo sie nicht nur Büchereimaskottchen Fridolin kennenlernten, sondern auch eine Menge über über die Geschichte der Bücherei und ihr vielfältiges Angebot erfuhren.


Region | Nachricht vom 23.04.2023

Bezirksverband Marienstatt: Torben Heinz aus Friesenhagen ist neuer Bezirkskaiser

Schützenschwestern, Schützenbrüder sowie die Schützenjugend des Bezirksverbandes Marienstatt im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften trafen sich zum ersten Wettkampf nach fünf Jahren um die Titel der neuen Bezirksmajestäten. Mit dem 172. Schuss konnte Torben Heinz aus Friesenhagen als neuer Bezirkskaiser jubeln.


Region | Nachricht vom 23.04.2023

16 Wanderfreunde erkundeten den Westerwaldsteig

Der WesterwaldSteig feiert sein fünfzehnjähriges Bestehen und erfreut sich eines wachsenden Zuspruchs. Zum wiederholten Mal wurde er vom Deutschen Wanderverband als "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland" ausgezeichnet. Grund genug also, den Zuweg zwischen Marienthal und Wissen unter die Lupe zu nehmen.


Region | Nachricht vom 23.04.2023

Hilfe für die kleinen Vampire bei der Fledermaushilfe Westerwald in Burglahr

Die kleinen Vampire, die viel besser sind als ihr Ruf, brauchen die Unterstützung der Menschen. Die Fledermaushilfe Westerwald nimmt in ihrer Auffangstation in Burglahr verletzte und geschwächte Fundtiere auf und pflegt sie, um sie dann wieder in die Freiheit zu entlassen.


Region | Nachricht vom 23.04.2023

Für Kinder und Jugendliche in Daaden: Jugendtreff eröffnet

Kürzlich wurde in Daaden der zweite Jugendtreff der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf eröffnet. Seinen Standort hat er im Bahnhofsgebäude in Daadens Bahnhofstraße. Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren können hier nun immer mittwochs von 15 bis 18 Uhr ihre Freizeit verbringen.


Region | Nachricht vom 23.04.2023

Großer Festakt anlässlich des 50-jährigen Bestehens der SG Westerwald

Am Samstag (22. April) feierte der größte Sportverein im Kreis Altenkirchen sein 50-jähriges Vereinsjubiläum mit einem kleinen Festakt in der Großsporthalle Gebhardshain. Zwischen den Grußworten von Kreis, Verbandsgemeinde, Verein und Sportkreis fanden Sportakts aus den verschiedenen Abteilungen statt. Für Abwechslung war also reichlich gesorgt.



Wirtschaft | Nachricht vom 23.04.2023

Sparsamer shoppen – mit diesen Tipps gelingt das Vorhaben

In einer Zeit der steigenden Preise stellen sich viele die Frage, wie sie im Alltag etwas sparsamer leben können. Das Shopping erweist sich hierbei als ein geeigneter Ansatzpunkt. Mit welchen Tipps dort die Kosten reduziert werden können, ohne große Abstriche beim Kauf machen zu müssen, klären wir hier in diesem Artikel.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.04.2023

Der Neukundenbonus bei Sportwetten: Ein verführerisches Angebot

Einmal richtig viel Geld auf dem Konto haben und sich keine Sorgen mehr für den Rest des Jahres machen müssen. Mit ein wenig Glück bei Sportwetten ist das möglich. Dazu braucht es die richtigen Tipps auf dem Wettschein und dann natürlich die passenden Ergebnisse. Viele Sportwettenanbieter locken derzeit mit Neukundenboni und die sollte man sich einmal näher ansehen. Denn mit einem exklusiven Neukundenbonus können sogar kleine Einzahlungsbeträge vervielfacht werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.04.2023

Das Sportangebot im Kreis Altenkirchen wächst

Fußball ist der Nationalsport der Deutschen. Viele Deutsche sind selbst engagierte Hobbykicker und Mitglieder in den unzähligen Vereinen des Landes. Und der Großteil der Deutschen verfolgen die nationalen und internationalen großen Turniere über den Fernseher oder im Stadion. Aber auch einige andere Sportarten haben es den Deutschen angetan. Ob im Kampf- oder Schießsport, sowie im Turnen, Reiten oder Schwimmen, der Kreis Altenkirchen bietet für jeden das Richtige. Wir werfen einen Blick auf das große Sportangebot der Region. Welche außergewöhnlichen Möglichkeiten findet man hier? Welche Sportart ist in Altenkirchen besonders beliebt?


Wirtschaft | Nachricht vom 23.04.2023

Küche putzen: Die besten Tricks

Die Küche ist der Raum in den heimischen vier Wänden, der den höchsten Belastungen standhalten muss. Ständig steigen Gerüche in die Luft, Fett brutzelt in der Pfanne und Lebensmittel werden dort gelagert. Entsprechend ist es dort besonders wichtig, dass großer Wert auf Hygiene gelegt wird. Um eine hohe Sauberkeit zu gewährleisten und die Küche möglichst lange ihren Glanz erhält, gibt es einige Tipps, die sich bewährt haben. Wir haben uns die kritischsten Stellen angeschaut.


Region | Nachricht vom 22.04.2023

Güllesheim: Autofahrer mit 2,61 Promille und ohne Führerschein unterwegs

Der Polizei wurde am Freitag (21. April) gegen 17 Uhr ein Autofahrer mit auffälliger Fahrweise gemeldet. Der Pkw-Fahrer fiel durch seine unsichere Fahrweise auf. Beamte kontrollierten daraufhin den Fahrer und stellten fest, dass dieser mit 2,61 Promille im Blut und ohne Führerschein unterwegs war.


Region | Nachricht vom 22.04.2023

Herdorfs erste 48-Stunden-Schlagerparty steigt bei Christian's

Maibaum aufstellen und bis morgens mit Bier am Lagerfeuer sitzen - eine traditionelle Maifeier. Aber so geht’s auch: mit einer 48-Stunden-Schlagerparty, die schon am 29. April beginnt und am 1. Mai am späten Vormittag ausklingt. So läuft’s dieses Jahr erstmals in Herdorf in der Gaststätte Christian’s.


Kultur | Nachricht vom 22.04.2023

Förderverein der Feuerwehr Dermbach stolz: Polizeiorchester spielt Benefizkonzert

Am Samstag, 20. Mai, wird im Hüttenhaus in Herdorf großer Besuch erwartet: Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Dermbach ist hocherfreut, dass er das Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz für ein Benefizkonzert gewinnen konnte. Das 37-köpfige Profi-Ensemble unterstützt somit die heimische Feuerwehr.


Region | Nachricht vom 21.04.2023

Niederfischbach hat einen neuen Polizeibezirksbeamten

Polizeihauptkommissar Klaus Meyer ist neuer Bezirksbeamter für Niederfischbach. Er folgt dem langjährigen Bezirksbeamten Polizeihauptkommissar Thomas Buchen nach, der im vergangenen Oktober in den Ruhestand gegangen ist.


Region | Nachricht vom 21.04.2023

DGB lädt ein: 1. Mai im Kulturwerk Wissen und im Live-Stream

Der DGB Kreisverband Altenkirchen lädt unter dem Motto "Ungebrochen solidarisch" zur Veranstaltung am Montag, 1. Mai, 11 Uhr, ins Kulturwerk Wissen ein. Hauptrednerin ist Nina Blumenthal von der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG).


Region | Nachricht vom 21.04.2023

AKTUALISIERT: In Betzdorf wurde verunfallter Lkw geborgen

Wegen eines Verkehrsunfalls mit einem Lkw am Freitagmorgen (21. April) war die Steinerother Straße (L 288) innerhalb der Ortslage Betzdorf etwa ab dem Kreuzungsbereich Steinerother Straße/Tiergartenstraße/Eisenbahnstraße für rund zwei Stunden voll gesperrt.


Region | Nachricht vom 21.04.2023

Hachenburger E-Truck überzeugt Testfahrer auf Anhieb

Die Westerwald-Brauerei in Hachenburg ist eines der ersten Unternehmen weltweit, das mit dem Hachenburger E-Truck einen vollelektrischen Volvo FE der dritten Batteriegeneration einsetzt. Dass die neue Technik zu begeistern weiß, zeigten die Anmeldezahlen für die Hachenburger E-Truck-Testfahrten.


Region | Nachricht vom 21.04.2023

Energietipp der Verbraucherzentrale: Darf die Anlage aufs Asbestdach?

Wer über die Installation einer Photovoltaik- oder Solaranlage nachdenkt, sollte sich zunächst vergewissern, ob der Dachstuhl baulich geeignet ist. Denn die Anlage soll während der nächsten 30 Jahre möglichst auf dem Dach montiert bleiben. Neben einem grundsätzlich guten Zustand von Statik und Bedachung ist bei Altbauten das Dachmaterial entscheidend.


Region | Nachricht vom 21.04.2023

Kreisvolkshochschule Altenkirchen bietet Onlinekurs mit prämiertem Fotografen an

Unter der Leitung von Olaf Pitzer findet am Donnerstag, 27. April (19 bis 21.30 Uhr), der Onlinekurs "Fotografietipps für Einsteiger“ bei der Kreisvolkshochschule (KVHS) Altenkirchen statt. Der Kurs richtet sich an alle, die Spaß am Fotografieren haben, aber oft mit ihren Bildern nicht zufrieden sind.


Region | Nachricht vom 21.04.2023

Neue Waldsofas sorgen für Erholung mit Blick auf Alsdorf

Die Bürger von Alsdorf können sich über zwei neue Waldsofas auf den Wanderwegen rund um Alsdorf freuen. Durch die Initiative von Peter Imhäuser, Mitarbeiter des Energieversorgers Westenergie, erhielt die Haubergsgenossenschaft über das Programm "Aktiv vor Ort" 2.000 Euro für die Anschaffung und Errichtung der beiden Liegebänke.


Region | Nachricht vom 21.04.2023

Digitalisierung kreiseigener Schulen: Förderbescheid über weitere 824.259 Euro

Alles nimmt ein gutes Ende für den, der warten kann: Der Kreis Altenkirchen hat die letzte Tranche aus der DigitalPakt-Schule-Unterstützung in Höhe von rund 824.259 Euro erhalten. Die rheinland-pfälzische Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig überreichte den Förderbescheid an Landrat Dr. Peter Enders.


Region | Nachricht vom 21.04.2023

IHKs in Rheinland-Pfalz bilden 191 Auszubildende zu Energiescouts weiter

Mit dem Qualifizierungsprogramm "Energiescouts" werden Auszubildende dazu befähigt, Energieeinsparpotenziale im Betrieb zu erkennen und im Rahmen eines eigenen Projektes zu optimieren. Bei der Abschlussveranstaltung am 20. April haben drei Azubiteams eine Auszeichnung für ihre Projektarbeiten erhalten. Das Azubiteam von meta Trennwandanlagen GmbH & Co. KG in Rengsdorf holten den ersten Platz.


Region | Nachricht vom 21.04.2023

Bauprojekt in Selbach: Handlungsdruck nach Starkregen-Ereignissen

In vorangegangenen Jahrzehnten herrschte zum Ausbau von Gemeindestraßen außer in den Neubaugebieten eher Stillstand in Selbach. Im Sinne einer guten Infrastruktur hat der Ortsgemeinderat 2021 beschlossen die Schwerpunkte anzupacken. Im Vorgriff auf eigentliche Ausbaumaßnahmen wurde nun mit der Oberflächenentwässerung in der Schulstraße begonnen.


Region | Nachricht vom 21.04.2023

Missachtung von Engagement: Illegal Baumaterial in Mittelhof entsorgt

Erst vor wenigen Tagen hatte sich die Gemeinschaft der kleinen Ortschaft Mittelhof für die Natur eingesetzt und an der Aktion "Saubere Landschaft" mitgewirkt. Nun wurde ausrangiertes Baumaterial achtlos in der Natur abgeladen. Ortsbürgermeister Franz Cordes aus Mittelhof ist richtig sauer: "Welch eine Missachtung freiwilligen Engagements!"


Region | Nachricht vom 21.04.2023

Westerwaldwetter: Temperaturen auf Achterbahnfahrt

Zwischen einer Hochdruckzone über Skandinavien und einem Tiefdruckgebiet westlich von Irland fließt mit einer südlichen Strömung vorübergehend mildere und feuchtere Luft in den Westerwald. Zum Wochenbeginn gehen die Temperaturen wieder in den Keller.


Politik | Nachricht vom 21.04.2023

Ortsverband "Bündnis 90/Die Grünen" trifft sich am 3. Mai in Wissen

Nachhaltige Transportlogistik der Zukunft - Wie sieht die mögliche Zukunft des Güter- und Schwerlastverkehrs aus? Zu diesem interessanten Thema referiert Klaus Leonards, ehemaliger Spediteur und Vorstandsmitglied des Ortsverbandes "Bündnis 90/Die Grünen" Hamm/Sieg, zum nächsten Treffen der Ortsgruppe am 3. Mai in der Gaststätte "Alte Post" in Wissen.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.04.2023

HwK Koblenz: Seminar bringt Licht in Steuer-Dschungel des Auslandsgeschäftes

Internationale Dienstleistungen und Warenlieferung in der EU und in Drittländer gehören im Handwerk zum Tagesgeschäft. Dabei müssen sich die Unternehmer dem oft unliebsamen Thema der Umsatzsteuerabwicklung im grenzüberschreitenden Geschäft widmen. Werden die teils komplexen Regelungen nicht beachtet, drohen empfindliche Strafen.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.04.2023

Deutscher Gewerkschaftsbund: "Ungebrochen solidarisch"

"Ungebrochen solidarisch“, das ist das diesjährige Motto für die Maifeiern der Gewerkschaften im Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB). Gewerkschaftssekretärin Nina Blumenthal von der EVG (Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft) wird bei der Maiveranstaltung des DGB Kreisverbands Altenkirchen im Kulturwerk Wissen deutlich machen, was unter diesem Postulat in Zeiten multipler Krisen zu verstehen ist.


Vereine | Nachricht vom 21.04.2023

Gebhardshainer Schützen wählten Vorstandsmitglieder

Anfang April fand die Jahreshauptversammlung der St. Sebastianus-Schützenbruderschaft im Schützenhaus zu Gebhardshain statt.
Schützenbrudermeister Günter Pauli begrüßte 23 Vereinsmitglieder.


Vereine | Nachricht vom 21.04.2023

Maulsbacher Schützen luden zum Ostereierschießen ein

Der SV Maulsbach bot am Ostermontag Unterhaltung mit dem traditionellen Familienpreis- und Ostereierschießen. Eine stattliche Anzahl an Sachpreisen und Pokale wurden an die Sieger vergeben.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.04.2023

Zukunft des Spielens – Glücksspiele werden durch Smartphones mobiler

Das Online-Glücksspiel ist in etlichen Ländern dieser Wert ein Milliardenmarkt mit steigender Tendenz. Aufgrund aktueller Zahlen wurde nun erstmals klar erkennbar, welchen Anteil Smartphones an dieser Wachstumsgeschichte haben. Auch das Spielverhalten hat sich in den vergangenen Jahren enorm geändert.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.04.2023

Die lange Geschichte der Spielautomaten

Nicht nur im Westerwald sind in vielen Gaststätten Geldspielautomaten im Einsatz, die den Aufenthalt gelegentlich noch interessanter werden lassen. Kaum vorstellbar, doch blickt die Geschichte der Spielautomaten mittlerweile auf eine Zeitspanne von über 100 Jahren zurück. Die ersten Automaten waren trotz ihrer scheinbaren Einfachheit komplizierte mechanische Geräte, die den Konstrukteuren einiges abverlangten.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.04.2023

Neuwied erleben: 7 Aktivitäten für einen unvergesslichen Besuch

Die malerisch gelegene Stadt Neuwied, die sich am Ufer des Rheins in Rheinland-Pfalz erstreckt, hält eine Fülle von Möglichkeiten bereit, um einen vielseitigen und interessanten Aufenthalt zu bieten. Somit bietet Neuwied einiges an interessanten Aktivitäten, damit man nicht immer nur zu Hause sitzt, Netflix schaut oder in einem der vielen Echtgeld Online Casinos seine Zeit totschlägt. Vom Schloss Neuwied, über den Zoo, bis zum Stadtgarten ist eigentlich für jeden was dabei und ein Besuch lohnt sich.


Region | Nachricht vom 20.04.2023

August-Sander-Schüler befassten sich mit Müllvermeidung und packten an

"Altenkirchen putzt sich raus" – an der Müllsammelaktion in der Kreisstadt beteiligte sich natürlich auch die August-Sander-Schule. Unter Leitung des Hausmeisters machte sich eine Klasse der Realschule plus in der Rolle der Saubermänner und -frauen verdient. Auch einige Lehrer packten tatkräftig an.


Region | Nachricht vom 20.04.2023

Flammersfeld: Diebstahl des Motorradkennzeichens "NR-LG111"

Am Montagabend (17. April) kam es in der Zeit zwischen 19 und 19.10 Uhr zu einem Diebstahl auf dem Parkplatz des Supermarktes "Norma" in Flammersfeld. An einem dort abgestellten Motorrad (125ccm) wurde das Kennzeichenschild NR-LG111 abmontiert und entwendet, während die Geschädigte ihren Einkauf tätigte.


Region | Nachricht vom 20.04.2023

Familiengottesdienste in Birken-Honigsessen mitgestalten

Ab Mai 2023 sollen zu festgelegten Terminen an den Sonntagen um 10.30 Uhr in St. Elisabeth, Birken-Honigsessen Familiengottesdienste gefeiert werden. Wer Interesse hat, kann die Familiengottesdienste mitgestalten.


Region | Nachricht vom 20.04.2023

Alsdorf: Wohnhaus nach Zimmerbrand unbewohnbar und Flächenbrand im Steinerother Tal

Unbewohnbar nach einem Zimmerbrand im Dachgeschoss ist ein Wohnhaus in Alsdorf. Das war der erste von zwei Einsätzen, der die Wehrleute der Löschzüge Alsdorf, Betzdorf und Grünebach in weniger als 24 Stunden am Dienstagabend (18. April) auf den Plan rief. Beim zweiten Einsatz am Mittwochnachmittag (19. April) brannte es im Wald im Steinerother Tal.


Region | Nachricht vom 20.04.2023

Altenkirchener Wohnpark: Neue Betriebsgesellschaft ist am Ruder

Der ehemals unter dem Namen Convivo firmierende Wohnpark in der Altenkirchener Hochstraße hat einen neuen Betreiber: Die extra ins Leben gerufene „Wohngut Altenkirchen Betriebsgesellschaft mbH“ übernahm zu Monatsbeginn die Obhut über die Einrichtung von der insolventen Convivo-Gruppe.


Region | Nachricht vom 20.04.2023

Es geht wieder rund im großen Festzelt: Malberger Kult-Kirmes startet am 12. Mai

Ein wahres "Mai-Highlight" bildet seit über 20 Jahren die große Kirmes auf dem Festplatz in Malberg. Neben den großen Karnevalsveranstaltungen ist das Kirmeswochenende ein Anziehungspunkt für Partybegeisterte aus dem Umland. Nach den Ausfällen in den Pandemiejahren hat die Kirmesgesellschaft wieder ein tolles Programm auf die Beine sowie auf die Zeltbühne gestellt.


Region | Nachricht vom 20.04.2023

Buchneuerscheinung: Neue Geschichten aus dem Wisserland

Das sanft hügelige Wisserland entlang der Sieg bildet eine farbenfrohe Kulisse. In ihr tummeln sich vielfaltige, weibliche und männliche, jugendliche und ältere Protagonisten. Der Titel der Neuerscheinung "Neue Geschichten aus dem Wisserland" im Taschenbuch-Format spiegelt die Inhalte launig erzählter Kurzgeschichten und Aphorismen wider.


Region | Nachricht vom 20.04.2023

Kirchen: Diebstahl des Kennzeichens "AK-H 492"

Am Mittwoch (19. April) wurde im Zeitraum von 8 bis 16 Uhr von einem Pkw VW Polo das hintere Kennzeichenschild "AK-H 492" entwendet. Die Polizei bittet um Hinweise.


Region | Nachricht vom 20.04.2023

Der Westerwaldsteig: Etappe 2 von Breitscheid über die Fuchskaute nach Rehe

Bei der zweiten Etappe des Westerwald-Steigs stehen mit dem Heisterberger Weiher und der Fuchskaute gleich zwei absolute Highlights auf dem Programm. Und auch das Ende in Rehe hat mit der nahegelegenen Krombachtalsperre ein besonderes Ziel zu bieten. Knappe 18 Kilometer also, die sich lohnen!


Region | Nachricht vom 20.04.2023

Neubürger bei vergnüglicher Deutschstunde im Hämmscher Heimatmuseum

Die Heimatfreunde im Hammer Land bewahren in ihrem Heimatmuseum in der Siegstraße von Hamm einen reichen Schatz an historischen Alltagsgegenständen und haben dort auch ein Schulzimmer von anno dazumal aufgebaut. Für Neubürger aus der Ukraine war eine Deutschsstunde dort ein großer Spaß.


Region | Nachricht vom 20.04.2023

Buddhistisches Kloster Hassel öffnet sich wieder für Klostergespräch

Das buddhistische Kloster Hassel im einsam gelegenen Prachter Ortsteil Hassel eröffnet an jedem zweiten Sonntag im Monat in Form der Klostergespräche eine Möglichkeit, etwas über die Buddha-Lehre in lebensnahem Alltagsbezug zu erfahren. Am Sonntag, 14. Mai, 14.30 Uhr, ist es wieder soweit.


Region | Nachricht vom 20.04.2023

Erlebnis-Spielplatz in Selbach: Kinder können Eröffnung kaum erwarten

Bald ist es endlich soweit: Ab dem 14. Mai können die Kinder in Selbach den neu gestalteten Spielplatz "Im Birkamp" wieder in Beschlag nehmen. Abenteuer sind hier vorprogrammiert. Neben den Spielgeräten - darunter die gewünschte Seilbahn - bietet der naturnahe Spielplatz Raum für viele Erlebnisse. Trotz Inflation: Die Kosten blieben im gesetzten Rahmen.


Region | Nachricht vom 20.04.2023

Kreisvolkshochschule bietet regionalen Kochkurs an

Am Donnerstag, 4. Mai, widmet sich die Kreisvolkshochschule Altenkirchen der heimischen regionalen Küche. Spezialitäten wie der Döbbekoochen oder Kartoffelklöße sind mindestens genauso charakteristisch für die Umgebung wie die weiten Tal- und Berglandschaften. Und der einheimische Westerwälder isst gerne, wovon er in direkter Umgebung am meisten findet.


Region | Nachricht vom 20.04.2023

KVHS-Kurs: Mit Smartphone und Tablet umgehen

Ein Kurs der Kreisvolkshochschule (KVHS) Altenkirchen vermittelt umfassende Kenntnisse zur Benutzung von Apple iPhone und iPad. Zu den Themen gehört auch die Synchronisation der Geräte.


Region | Nachricht vom 20.04.2023

Friedenstour: Hermann Reeh fährt 5. Etappe von Burg Vogelsang zu Misereor in Aachen

Am 21. September (Weltfriedenstag) startete Hermann Reeh aus Steinebach eine Friedenstour unter dem Motto "Wenn du den Frieden willst, bereite den Frieden vor“. Reeh fuhr auf den Spuren des "Westfälischen Friedens“ von Osnabrück nach Münster. Weitere Etappen waren von Köln nach Bonn, von Bonn nach Kall und von Kall nach Burg Vogelsang. Seine 5. Etappe führte jetzt von der Burg Vogelsang über Simmerath, Lammersdorf und den Vennbahnradweg nach Aachen.


Region | Nachricht vom 20.04.2023

Verein Neue Arbeit: Projekt JobAction geht in sein zweites Jahr

Nach einem erfolgreichen Jahr geht das Projekt JobAction vom Altenkirchener Verein Neue Arbeit in die nächste Runde. Im vergangenen Jahr hatten sich die Teilnehmer in Projekten mit ihrem persönlichen ökologischen Fußabdruck beschäftigt und wie sie Ressourcen schützen können. In JobAction werden junge Menschen dabei unterstützt, einen neuen Weg einzuschlagen und sich neu auf dem Arbeitsmarkt zu orientieren.


Region | Nachricht vom 20.04.2023

Abfallentsorgung im Kreis: Gebühren könnten von Juli 2024 an weiter steigen

Die Müllentsorgung im Land an Sieg und Wied ist bis auf wenige Ausnahmen vom 1. Juli 2024 an für weitere Jahre sichergestellt. Der Werkausschuss Abfallwirtschaft Landkreis Altenkirchen vergab diverse Lose neu, die Laufzeiten zwischen minimum drei und maximal acht Jahren aufweisen.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.04.2023

Mit der HwK Koblenz und den Partnerhochschulen zum Bachelor

Handwerkliche Leistungen sind gefragt, aber die Handwerker selbst sind Mangelware. Ein gutes Beispiel ist das Klimahandwerk. Unterstützung durch weitere helfende Hände wird erforderlich sein, um die große Aufgabe heute wie morgen zu meistern: die Umsetzung der Energiewende. Die Aussichten von Fachkräften sind zukunftssicherer denn je - sowohl für Arbeitnehmer als auch für Unternehmer.


Vereine | Nachricht vom 20.04.2023

Königliche Veranstaltung: Prinzenschießen 2023 beim SV Maulsbach

Selina Birkenbeul ist neue Kronprinzessin der Maulsbacher Schützen, Sebastian Krewald ist neuer Schülerprinz. Am Sonntag (15. April) gegen 13.30 Uhr traf man sich vor dem Schießstand im Schützenhaus in Maulsbach, um die Nachfolger der noch amtierenden Prinzen zu ermitteln. Zum Schülerprinzenschießen waren vier Schüler angetreten.


Vereine | Nachricht vom 20.04.2023

Sportplatz-Umbau prägt Hauptversammlung beim TuS Bitzen

Nach den Einschränkungen der letzten Jahre fand die Jahreshauptversammlung des TuS Germania Bitzen wieder im Clubheim statt - und es war voll besetzt. Bei sehr guter Stimmung wurde über die sportliche Lage gesprochen sowie über zukunftsorientierte Themen wie das Bauvorhaben Kunstrasenplatz. Auch ein neues Ehrenmitglied wurde ernannt.


Veranstaltungskalender | Nachricht vom 20.04.2023

Al Stone bringt ihre raue Stimme und gitarrenlastigen Rock mit nach Altenkirchen

Rockmusik live bei freiem Eintritt. Das wird am Samstag, 22. April, 20 Uhr, den Gäste der Moto Garage in Altenkirchen geboten. Al Stone spielt mit ihrer Band im Rahmen ihrer "Boundaries" Album Release Tour. Das Album - ihr zweites - ist im Januar erschienen. Ihre Stilrichtung ist gitarrenlastiger Rock.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.04.2023

Natürliche Wege, um das Wohlbefinden zu steigern - von Nahrungsergänzungsmittel bis Yoga

Wir leben in einer hektischen Zeit, in der ein Termin den nächsten jagt und Zeit für uns selbst ein Luxusgut geworden ist. Doch gerade in stressigen Zeiten ist es umso wichtiger, dass wir uns um uns selbst kümmern und unsere Gesundheit sowie unser Wohlbefinden im Blick behalten. Dafür ist keine Zeit? Dabei ist es doch gerade heute einfacher denn je!


Wirtschaft | Nachricht vom 20.04.2023

Der 1. FC Köln kommt nicht vom Fleck

In der letzten Saison überraschte der 1. FC Köln seine Gegner reihenweise und fand sich am Ende auf Platz sieben der Tabelle in der Deutschen Fußball-Bundesliga wieder. Nach einer großartigen Saison qualifizierten sich die Geißböcke sogar für die Europa Conference League und spielten international.


Region | Nachricht vom 19.04.2023

StreetScooter Gigabox: Ein sicheres Fahrgefühl für Postboten auf Betzdorfer Straßen

Sicher ist es dem ein oder anderen schon aufgefallen. Im Betzdorfer Raum ist ein neues Zustell-Auto unterwegs. Der "StreetScooter Gigabox" ist nun fester Bestandteil des Fuhrparks der Deutschen Post. Das Besondere: Es handelt sich um einen Rechtslenker. Das erstmals ungewohnte Bild erfüllt aber einen wichtigen Zweck.


Region | Nachricht vom 19.04.2023

Westerwälder Rezepte: Lachs-Basilikum-Röllchen mit Frischkäse als Partysnack

Im Allgemeinen werden Lachsröllchen des grünen Farbkontrasts wegen mit Spinat-Rouladen zubereitet. Da nicht jeder ein Spinat-Fan ist, ist Basilikum im Pfannkuchenteig eine leckere grüne Alternative. Die herzhaften Röllchen eignen sich sowohl als Partysnack, Vorspeise oder - auf einem Salatbett - als Hauptgang.


Region | Nachricht vom 19.04.2023

Jugendhilfeausschuss erfährt: Im Kreis gibt es 5549 Plätze in Kitas

Der Kindertagesstättenbedarfsplan, den das Jugendamt der Planungsbehörde, der Kreisverwaltung Altenkirchen, vor Beginn eines jeden neuen Kindergartenjahres (1. September) vorlegt, gibt einen Überblick, wie die 82 Einrichtungen zwischen Willroth und Niederschelderhütte ausgelastet sein könnten.


Region | Nachricht vom 19.04.2023

Heizkostenzuschuss in Rheinland-Pfalz: Alles Wichtige zur Beantragung

Lange wurde darüber verhandelt. Nun stehen die ersten Details fest. Der Heizkostenzuschuss für Heizungen mit nicht leitungsgebundenen Energieträgern kommt. Darunter fallen Heizöl, Flüssiggas (LPG), Holzpellets, Holzhackschnitzel, Holzbriketts, Scheitholz und Kohle/Koks. Doch wer bekommt den Zuschuss und wie wird dieser beantragt?


Region | Nachricht vom 19.04.2023

Kabinettausstellung "Manni Ludolf. Acrylimpressionen aus dem Westerwald"

Das Landschaftsmuseum Westerwald präsentiert im Obergeschoss des roten Mühlenwohnhauses aktuell die Kabinettausstellung "Manni Ludolf. Acrylimpressionen aus dem Westerwald" mit rund 20 Bildern aus den Bereichen Naturlandschaften und Fachwerkhäusern. Die Ausstellung kann noch bis zum 15. Juni besucht werden.


Region | Nachricht vom 19.04.2023

Die Unart mit dem Unrat: Starke Gemeinschaft in Mittelhof setzt sich für Natur ein

Kürzlich fand die diesjährige Dorfreinigungs-Aktion unter dem Motto "Saubere Landschaft" in der Ortsgemeinde Mittelhof statt. Rund 40 große und kleine Leute waren im Einsatz, um sich für den Erhalt und die Pflege der schönen Landschaften, Plätze, Straßen und Wege einzusetzen. Das Abschlusstreffen wurde dabei zur kleinen Feier.


Region | Nachricht vom 19.04.2023

Testkäufe zur Einhaltung des Jugendschutzgesetzes: Zahlreiche Verstöße geahndet

Durch eine jugendliche Auszubildende der öffentlichen Verwaltung wurden am Montag (17. April) sogenannte "Testkäufe" im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Betzdorf durchgeführt. Zielrichtung war wie üblich die Überprüfung, ob geltende Jugendschutzbestimmungen hinsichtlich der Erlangung von Alkohol und Tabakwaren eingehalten werden.


Region | Nachricht vom 19.04.2023

Lebensretter gesucht! Hier kann man im Mai im Kreis Altenkirchen Blut spenden

Egal ob Verletzung oder Krankheit: Oftmals wird für eine Operation oder auch Behandlung (viel) Blut benötigt. So selbstverständlich wie es für jeden ist, dass einem mit Blutkonserven geholfen wird, so auffallend gering ist die Bereitschaft, diese Versorgung überhaupt erst zu ermöglichen. Hier können Sie im Mai im Kreis Altenkirchen zum Lebensretter werden.


Region | Nachricht vom 19.04.2023

Geschwindigkeitsmessungen in Fürthen: Neun Überschreitungen

Am Dienstag (18. April) führten Beamte der Polizeiinspektion Altenkirchen Geschwindigkeitsmessungen in Fürthen in der Siegstraße durch. Hierbei waren insgesamt neun Überschreitungen der zulässigen Höchstgeschwindigkeit zu verzeichnen.


Region | Nachricht vom 19.04.2023

Musikalisches Spektakel: Großes Musiktheater mit Kindern für Kinder

Es wird ein Konzert und eine Theatershow, ein Tanzspektakel und ein Musical. Es wird lehrreich, spannend und unterhaltsam. Vor allem aber wird es großartig - versprochen! Am Samstag, 13. Mai, erlebt das Kulturwerk in Wissen eine in doppelter Hinsicht außergewöhnliche Premiere.


Region | Nachricht vom 19.04.2023

Einsatz für die Umwelt in Birken-Honigsessen: gefährlicher Unrat am Straßenrand

Eine vielerorts auftretende Unsitte zeigte sich bei der Aktion "Saubere Landschaft", zu der die Ortsgemeinde Birken-Honigsessen kürzlich im Rahmen ihrer Dorfsäuberungsaktion aufgerufen hatte. Unmengen an scheinbar unterwegs im Auto leer getrunkenen Alkoholflaschen säumten die Straßenränder und wurden von den vielen Naturfreunden eingesammelt.


Region | Nachricht vom 19.04.2023

Westerwald-Brauerei dankt Ehrenamtlichen für ihr Engagement

Die Westerwald-Brauerei in Hachenburg weiß, wie wichtig ein gesundes Vereinsleben für die Region ist. Seit Jahren ist Sponsoring für das mittelständische Unternehmen daher eine Selbstverständlichkeit. Nun wird mit einer Vereinshelden-Fete "Danke" gesagt.


Region | Nachricht vom 19.04.2023

Anja braucht Dich! Weitere Registrierungsaktion am 30. April in Betzdorf

Die 52-jährige Anja aus Wissen erhielt im Februar die Diagnose Blutkrebs. Bisher konnte noch keine geeignete Stammzellenspende gefunden werden. Doch Kollegen und Freunde werden nicht müde, Registrierungsaktionen zu organisieren. Am Sonntag, 30. April, gibt es eine weitere Aktion auf Sportplatz in Betzdorf mit Heimspielen und Tanz in den Mai.


Region | Nachricht vom 19.04.2023

LBM von Unfallkasse mit dem Präventionspreis ausgezeichnet

Der Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz (LBM) wurde für sein digitales Gesundheitsprojekt "FitMit5" von der Unfallkasse Rheinland-Pfalz (UK RLP) mit dem Präventionspreis "Sicher und gesund" ausgezeichnet. Manfred Breitbach, Geschäftsführer der UK RLP, hat jetzt Franz-Josef Theis, stellvertretender Geschäftsführer des LBM, als sichtbares Zeichen des Engagements für die Sicherheit und Gesundheit der Beschäftigten eine Plakette überreicht. Die Auszeichnung ist mit einem Preisgeld von 2.000 Euro dotiert.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.04.2023

Besucher erleben live, wie Unternehmen der HwK Koblenz ihr Können präsentieren

Mit einem Mix aus Handwerk, Kunst und Kulinarik lädt die Ausstellung "Werte“ am Samstag, 22. und Sonntag, 23. April, im Denkmalareal der Sayner Hütte in Bendorf ein. In einem "Werte“-Bereich der Handwerkskammer (HwK) Koblenz haben Handwerksbetriebe die Möglichkeit, sich und ihre Leistungen dem Publikum zu präsentieren.


Kultur | Nachricht vom 19.04.2023

Westerwälder Literaturtage 2023 gehen westwärts

Die Westerwälder Literaturtage finden in diesem Jahr bereits zum 22. Mal statt und stehen unter dem Motto "Kompass Europa: westwärts". Die Programmleitung hat Solveig Prusko, Wäller Buchhandlung, Altenkirchen. Es werden von Mai bis September an verschiedenen Orten im Westerwald deutsche und westeuropäische Autorinnen und Autoren und ihre Werke präsentiert.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.04.2023

Mikrozement: Die nachhaltige Lösung anstelle von Fliesen?

Die Fliesen sind an sich schon eine Art von Kulturgut in Deutschland. Wer kennt sie nicht im Bad, in der Küche oder sogar auf dem berühmten Tisch mit Fliesenbelag? Doch die Zeit der Fliesen scheint vorbei zu sein. Heute setzen immer mehr Menschen auf Ciré. Dieser Werkstoff hat viele Vorteile und kann sogar von unkundigen Heimwerkern sehr problemlos verwendet werden. Dabei sind die Ergebnisse beachtlich und im direkten Vergleich ist diese Alternative deutlich kostengünstiger.


Region | Nachricht vom 18.04.2023

"Tag der offenen Tür" der Kita Waldgruppe Wisserland am 6. Mai

Am Samstag, 6. Mai, findet ein "Tag der offenen Tür" der Kita Waldgruppe Wisserland statt. Zwischen 11 Uhr und 15 Uhr gibt es die Möglichkeit, die Waldgruppe am Standort der Arche Noah (Marienberge) in Elkhausen genauer unter die Lupe zu nehmen und viel zu erleben. Hierzu sind alle Interessierte von Groß bis Klein herzlich eingeladen.


Region | Nachricht vom 18.04.2023

Nach dem Babyleichenfund in Oberirsen im Sommer 2022: Staatsanwaltschaft stellt Ermittlung ein

Wie ist das Baby, das im Sommer 2022 tot im Dorfweiher von Oberirsen gefunden wurde, gestorben? Nachdem der Entdeckung der Säuglingsleiche am 29. August 2022 hatte die Staatsanwaltschaft Koblenz ein Ermittlungsverfahren wegen des Anfangsverdachts des Totschlags gegen "eine jugendliche Person" eingeleitet. Das Verfahren wurde nun eingestellt.


Region | Nachricht vom 18.04.2023

Dienstversammlung der Feuerwehr Horhausen mit Rückblick und Ausblick in die Zukunft

Bei der Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Horhausen und des Löschzugs standen der Rückblick, aber insbesondere die Zukunft, auf dem Programm. Neben den administrativen Abläufen gab es natürlich auch Beförderungen, Ehrungen und Bestellungen zu besonderen Ämtern.


Region | Nachricht vom 18.04.2023

Rott: Betrugsversuch durch falschen Microsoft-Mitarbeiter

Am Montag (17. April) kam es in Rott zu einem Betrugsversuch durch einen falschen Microsoft-Mitarbeiter. Nach bisherigen Erkenntnissen erschien auf dem Computer des Geschädigten eine angebliche Microsoft-Warnmeldung. Daraufhin kontaktierte er die darin angegebene Telefonnummer.


Region | Nachricht vom 18.04.2023

Betzdorf: Fahren unter Drogeneinfluss

Montagabend (17. April) wurde gegen 20.30 Uhr ein 51-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Pkw von einer Streifenwagenbesatzung kontrolliert. Bei der Kontrolle konnten rauschmittelbedingte Auffälligkeiten festgestellt werden.


Werbung