Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 50270 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457 | 458 | 459 | 460 | 461 | 462 | 463 | 464 | 465 | 466 | 467 | 468 | 469 | 470 | 471 | 472 | 473 | 474 | 475 | 476 | 477 | 478 | 479 | 480 | 481 | 482 | 483 | 484 | 485 | 486 | 487 | 488 | 489 | 490 | 491 | 492 | 493 | 494 | 495 | 496 | 497 | 498 | 499 | 500 | 501 | 502 | 503


Region | Nachricht vom 16.12.2020

Neues Tourismus-Logo der VG Kirchen: Wie soll es heißen?

Ein fröhlicher Keiler aus der Verbandsgemeinde Kirchen, welcher sich auch im neuen Tourismus-Logo für das „Druiden.Hexen.SiegerLand“ der Erlebnis- und Wanderregion von der Sieg und der Asdorf bis ins Wildenburger Land wiederfindet, wartet gespannt auf seinen Namen. Die Bürger sind aufgerufen, Vorschläge einzureichen. Es winken Belohnungen.


Region | Nachricht vom 16.12.2020

Betzdorfer Weihnachtsspaziergang

Um die Wartezeit auf die Weihnachtsfeiertage zu verkürzen oder um an den Feiertagen einen Spaziergang mit interessanten Stationen zu erleben, haben das Dekanat Kirchen und die Jugendpflege Betzdorf-Gebhardshain den Betzdorfer Weihnachtsspaziergang gestaltet. Für die Durchführung wird die App „Actionbound“ auf dem Smartphone oder dem Tablet benötigt.


Region | Nachricht vom 16.12.2020

Telefonhilfe im Westerwald: „Wäller Helferin“ Christel Reifenrath hat offenes Ohr

Einsame, Kranke und Senioren – sie leiden besonders unter der Corona-Krise. Betroffene können sich nun an Christel Reifenrath telefonisch wenden. Die 71-Jährige aus Hamm/Sieg hat sich der ehrenamtlichen Initiative „Wäller helfen“ angeschlossen. Die pensionierte Grundschullehrerin kann hierbei nicht nur auf viele Jahre ehrenamtliches Engagement aufbauen.


Region | Nachricht vom 16.12.2020

Verbandsgemeinderat Hamm/Sieg traf sich zur „Autositzung“

Zum Jahresabschluss trafen sich die Mitglieder des Verbandsgemeinderates Hamm/Sieg zu einer außergewöhnlichen Sitzung. Die Verwaltung hatte zur „Autositzung“ an das Sportzentrum eingeladen. Bürgermeister Dietmar Henrich führte aus, dass ungewöhnliche Situationen auch ungewöhnliche Maßnahmen erfordern. Diese Sitzung zum Ende des Jahres sei wichtig, so die Verwaltungsvertreter.


Region | Nachricht vom 16.12.2020

Entzug der Fahrerlaubnis keine unzumutbare Härte während Corona

Das Verwaltungsgericht Koblenz hat in einem Eilverfahren entschieden, dass der Entzug der Fahrerlaubnis auch dann keine unzumutbare Härte begründet, wenn der Betroffene wegen der Corona-Pandemie besonders auf das Führen eines Kraftfahrzeuges angewiesen ist.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.12.2020

LSV Westerwald Taunus und REWE Region West stärken Landwirtschaft

In einem konstruktiven, rund vierstündigen Gespräch haben Vertreter von „Land schafft Verbindung Westerwald Taunus e.V.“ (LSV) und REWE West über die nachhaltige Stärkung der Landwirtschaft in der Region diskutiert.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.12.2020

Wisserland-Touristik auch der Corona-Zeit nicht untätig

Auch die Wisserland-Touristik bleibt von der aktuellen Krise nicht verschont. So entschied der geschäftsführende Vorstand sich dafür, die im November geplante Jahreshauptversammlung 2020 zu verschieben. Trotzdem ist die Jahresrechnung geprüft worden und kann nach vorheriger Anmeldung in der Tourist-Information (RegioBahnhof) durch die Mitglieder eingesehen werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.12.2020

Passgenau für jeden Kronenkorken – der neue Keiler-Flaschenöffner

Schon länger spielte die Westerwald-Brauerei aus Hachenburg mit dem Gedanken einen neuen Flaschenöffner in Zusammenarbeit mit einem regionalen Unternehmen aus der Heimat herzustellen. Sven Bernhard hatte als Einkaufsleitung der Westerwald-Brauerei direkt die Firma Troika aus dem Nachbarort Müschenbach im Kopf und initiierte kurzerhand ein gemeinsames Projekt.


Vereine | Nachricht vom 16.12.2020

Creativkreis Betzdorf: Freude über gutes Basar-Ergebnis

Der Creativkreis (Basarkreis) der ev. Kirchengemeinde Betzdorf freut sich über ein gutes Jahres-Ergebnis, nicht zuletzt durch den doch noch möglich gewordenen Verkauf in einem Ladenlokal in der Betzdorfer Innenstadt. Immerhin stolze 5.000 Euro kamen durch den Basarverkauf, durch Sonderverkäufe während dieses Jahres und durch Spenden zusammen.


Region | Nachricht vom 15.12.2020

Adventskalender – Teil 15: Julia

24 kurze Krimis im Postkartenformat begleiten uns in diesem Jahr durch den Advent. Die Idee dazu hatte die Literatur-Werkstatt in Altenkirchen, die sich jüngst mit „Postkarten-Krimis“ beschäftigte. Das Ergebnis: 24 spannende und vielfältige Mini-Krimis, die das Warten auf Weihnachten verkürzen.


Region | Nachricht vom 15.12.2020

VG Wissen unterstützt LEADER-Ansatz in der Region

Bereits seit 1991 unterstützt die Europäische Union mit dem LEADER-Ansatz Vorhaben im ländlichen Raum, um die Entwicklung in kleineren abgrenzten Gebieten sowohl unter wirtschaftlichen als auch sozialen Gesichtspunkten zu unterstützen. Im Zuge der anstehenden Bewerbungsphase ist die VG Wissen weiterhin daran interessiert, in der entstehenden LEADER-Region Westerwald-Sieg vertreten zu sein.


Region | Nachricht vom 15.12.2020

Eingeschränkte Erreichbarkeit der VG Altenkirchen-Flammersfeld

Ab Mittwoch, 16. Dezember, ist der Publikumsverkehr für Besucher/-innen der Verbandsgemeindeverwaltung aufgrund der aktuellen Entwicklung nur noch unter Einschränkungen möglich. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den beiden Rathäusern in Altenkirchen und Flammersfeld sind vorerst bis zum 10.Januar 2021 nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung, insbesondere zur Bearbeitung dringender Anliegen, persönlich erreichbar.


Region | Nachricht vom 15.12.2020

Verdienstmedaille für Bernd Becker aus Fensdorf

Für seinen Einsatz über Jahrzehnte in verschiedenen Bereichen wurde nun Bernd Becker von Ministerpräsidentin Dreyer ausgezeichnet. Allein während seines 45jährigen Polizeidienstes war der Fensdorfer 40 Jahre lang in unterschiedlichen Funktionen für die Gewerkschaft der Polizei und des Deutschen Gewerkschaftsbundes sowie des Personalrats engagiert. Seit über 25 Jahren ist er außerdem als Ratsmitglied aktiv.


Region | Nachricht vom 15.12.2020

Corona-Impfzentrum in Wissen ist einsatzbereit

Die einen tun es bereits, die anderen müssen noch warten: Während die USA, Kanada oder Großbritannien schon den Corona-Impfstoff von Biontech/Pfizer einsetzen, ist in Deutschland Geduld gefragt. Die offizielle Zulassung durch die Europäische Arznei-Mittelagentur (EMA) soll bis Monatsende erfolgen. Das Immunisieren gegen Covid-19 könnte im AK-Land dagegen schon jetzt beginnen. Das Impfzentrum in Wissen kann termingerecht (Deadline 15. Dezember) seine Arbeit aufnehmen.


Region | Nachricht vom 15.12.2020

Neue Masten auf 10kV-Freileitungsstrecke in Birken-Honigsessen

Im Kreis Altenkirchen hat der Energieversorger EAM als Netzbetreiber eine große Zahl an Strommasten überprüft und erneuert. Die umfangreichen Arbeiten dienen einer höheren Versorgungssicherheit in der Region. In Birken-Honigsessen wurden nun die letzten Arbeiten dieses Jahres unter Einsatz von schwerem Gerät abgeschlossen.


Region | Nachricht vom 15.12.2020

Zehn neue Corona-Infektionen, 7-Tage-Inzidenz fällt auf 121,9

Am Dienstag, 15. Dezember, sind beim Kreisgesundheitsamt zehn neue laborbestätigte Neuinfektionen mit dem Corona-Virus eingegangen. Die Gesamtzahl aller seit März positiv Getesteten liegt nun bei 1474, 180 Personen sind aktuell infiziert.


Region | Nachricht vom 15.12.2020

Siegener Forscher wieder unter den Top-BWL-Professoren

Die „WirtschaftsWoche“ hat die forschungsstärksten Betriebswirte im deutschsprachigen Raum ermittelt. Mit Prof. Dr. Marc Goerigk, Prof. Dr. Erwin Pesch und Prof. Dr. Martin Hiebl gehören drei Forscher der Universität Siegen den „Top 100“ an. Auch in der Kategorie „Lebenswerk“ sind Professoren der Hochschule vertreten.


Region | Nachricht vom 15.12.2020

Gottschalk und Klaws im Westerwald: Das passierte genau beim Besuch in Borod

Im November sorgte Alexander Klaws für rege Spekulationen in ganz Deutschland. Der Schauspieler hatte ein Bild auf seinen Social-Media-Profilen geteilt, das ihn zusammen mit Thomas Gottschalk zeigt. Später sollte sich herausstellen, dass die beiden im Westerwald ein Mädchen zu einer TV-Show einluden. Jetzt sind alle Details bekannt: Die Kuriere haben sich von der 13-jährigen Sophia aus Borod die Hintergründe zu dem besonderen Prominenten-Besuch bei ihr zuhause erklären lassen.


Politik | Nachricht vom 15.12.2020

SGD Nord: Windkraftanlagen werden effizienter

Die SGD Nord wirbt für Windkraftanlagen, die im Westerwald wegen anhaltenden Vogelschlags und Bäumevernichtung für den Bau raumgreifender Zuwege in die Diskussion geraten sind. Die SGD Nord sieht die Zukunft der Windkraftanlagen in zunehmender Leistungsstärke mit Verweis auf ihren Monitoringbericht „Erneuerbare Energien".


Politik | Nachricht vom 15.12.2020

Ein bisschen Normalität – CDU-Nachwuchs verschenkt kleine Weihnachtsbäume

Auch dieses Jahr haben die Junge Union und die Schüler Union wieder 50 kleine Weihnachtsbäume geschmückt und verschenkt. Dieses Mal wurden insbesondere Alleinstehende und Risikopatienten beschenkt, die besonders durch die Corona-bedingte Situation betroffen sind. Laut dem Parteinachwuchs seien die Rückmeldungen zu der Aktion durchweg positiv gewesen.


Politik | Nachricht vom 15.12.2020

CDU-Vorsitz: Röttgen prophezeite 2015 in Wissen „Riesenzoff“ wegen Flüchtlingskrise

Der 31. August 2015 ist in die Geschichtsbücher eingegangen. Unvergessen die Aussage der Kanzlerin: „Wir schaffen das!“. Wenige Stunden später redete im Wissener Kulturwerk auch Norbert Röttgen zu dem Thema – und bewies dabei prophetische Fähigkeiten. In einem Monat könnte er nun die Nachfolge Merkels nicht nur im CDU-Vorsitz antreten. Aus diesem Anlass veröffentlichen wir den damaligen Artikel über den Auftritt des Rheinländers erneut.


Wirtschaft | Nachricht vom 15.12.2020

Westerwald Bank beschenkt die „Tafelkinder“

Weihnachtszeit ist Geschenkezeit. Aber es gibt auch Familien, die es sich nicht leisten können, ihren Kindern besondere Wünsche zu erfüllen. Was Armut für Kinder und Jugendliche bedeutet, bekommen die Ehrenamtlichen der Tafeln hautnah mit.


Wirtschaft | Nachricht vom 15.12.2020

evm-Kundenzentren im Westerwald schließen bis 10. Januar

Die 14 Kundenzentren der Energieversorgung Mittelrhein (evm) bleiben in der Zeit vom 16. Dezember bis 10. Januar geschlossen. Davon sind auch die Standorte in Höhr-Grenzhausen, Montabaur, Westerburg und Dierdorf betroffen. Die evm setzt damit die Vorgaben im Rahmen der Bekämpfung der Corona-Pandemie um.


Wirtschaft | Nachricht vom 15.12.2020

Die DEGAG Deutsche Grundbesitz AG treibt die Revitalisierung von Quartieren weiter voran

Es ist leider eine traurige Wahrheit, dass der Wohnraum in Deutschland immer knapper wird. Besonders betroffen ist der Wohnraum in der Nähe von großen Städten. Um sich überhaupt Wohnraum leisten zu können, muss oftmals in Kauf genommen werden, dass man sich für stark renovierungsbedürftige Wohnungen entscheiden muss, die zumeist auch noch in Stadtviertel gelegen sind, die städtebauliche Mängel aufweisen.


Vereine | Nachricht vom 15.12.2020

Schwimmbad Dickendorf: Finanzielle Würdigung nach herausforderndem Jahr

Bis zu 15.000 Besucher suchen in normalen Jahren das Schwimmbad Dickendorf auf. Doch 2020 musste die beliebte Einrichtung aufgrund der Pandemie geschlossen bleiben. Nun hoffen die Aktiven des verantwortlichen Schwimmvereins auf die kommende Saison. Auftrieb zum Jahresende verlieh jetzt eine Finanzspritze vom Sportbund und von Lotto Rheinland-Pfalz.


Kultur | Nachricht vom 15.12.2020

Kirchen als Erlebnis- und Wanderregion: Neues Logo bildet Vielfalt der Region ab

„Druiden – Hexen – Siegerland“ – das neue touristische Logo der gesamten Verbandsgemeinde Kirchen transportiert mit diesen Schwerpunkten inhaltlich die Schätze dieser Region. Die Verbandsgemeinde präsentiert sich dabei als eine sehr vielfältige Teilregion unter den Dachmarken von Westerwald-Sieg, Siegerland-Wittgenstein und der Naturregion Sieg. Die drei Schwerpunkte bilden eine Einheit – die touristische Spielräume zulassen soll. Was hat es genau mit ihnen auf sich?


Kultur | Nachricht vom 15.12.2020

Klara trotzt Corona im Advent

Von dem Autoren-Duo Christiane Fuckert und Christoph Kloft gibt es in den vier Adventswochen noch einmal (jeweils wöchentlich) kurze Klara-Episoden. So können unsere Leser/innen sich während des neuen Lockdowns noch zweimal bis Weihnachten an der resoluten Limburger Pfarrhausköchin und ihrem gutmütigen Pfarrer van Kerkhof erfreuen. Die letzte Episode kommt nächste Woche.


Region | Nachricht vom 14.12.2020

Adventskalender – Teil 14: High Noon

24 kurze Krimis im Postkartenformat begleiten uns in diesem Jahr durch den Advent. Die Idee dazu hatte die Literatur-Werkstatt in Altenkirchen, die sich jüngst mit „Postkarten-Krimis“ beschäftigte. Das Ergebnis: 24 spannende und vielfältige Mini-Krimis, die das Warten auf Weihnachten verkürzen.


Region | Nachricht vom 14.12.2020

Steinigers Küchengruß: Warum backen wir eigentlich Weihnachtsplätzchen?

Plätzchen haben schon etwas Spirituelles, versüßen sie uns doch das ganze Jahr über den Alltag und tragen gerade im Advent eine große Vorfreude in sich. Diejenigen, die sich diesem Geist widersetzen, bei Genuss oder Herstellung des Kleingebäcks nerven, gehen einem dabei gehörig auf den Keks. Die Frage allerdings stellt sich, warum gerade die Vorweihnachtszeit Hauptsaison für Kipferl, Makronen und Spekulatius ist?


Region | Nachricht vom 14.12.2020

Energietipp: Fenstertausch – Wenn dann richtig

Fenster sind energetische Schwachstellen der Gebäudehülle; leider ist ihr Austausch mit erheblichen Kosten verbunden. Da eine solche Investition in der Regel nur alle 25 bis 30 Jahre gemacht wird, sollten Fenster des neuesten technischen Stands verbaut werden. Ein niedriger Wärmeverlustwert ist auch entscheidend für die Wohnbehaglichkeit.


Region | Nachricht vom 14.12.2020

Modulraum-Lösung für Kitas in Birken-Honigsessen und Schönstein

Die beiden Kindertagesstätten in Birken-Honigsessen und in Schönstein sollen im nächsten Jahr erweitert werden. Geplant waren ursprünglich massive Anbauten, um den zusätzlichen Bedarf an Betreuungsplätzen zu realisieren. Wie schon der Haupt- und Finanzausschuss bereits im Oktober, stimmte nun auch der Verbandsgemeinderat der Modulraum-Lösung zu.


Region | Nachricht vom 14.12.2020

Leserbrief: Was ist so schwer daran, eine Maske zu tragen?

Unser Leser schreibt: „Heute mache ich mir Sorgen wegen der vielen Leute, die aus Unachtsamkeit oder mangels Respekt keine Masken tragen und ihre Mitmenschen, vor allem ältere Leute gefährden. Mein Mann und ich als Risikopatienten über 70 tun was wir können und tragen immer eine Maske wenn notwendig, zu Hause nicht. Und die anderen?


Region | Nachricht vom 14.12.2020

„Kindern Halt geben – in der Ukraine und weltweit“

… so lautet das Motto der kommenden Sternsinger-Aktion. In der Ukraine leben viele Kinder von beiden Eltern getrennt, da diese im Ausland arbeiten. Die Kinder sollen durch diese Aktion Hilfe erfahren. Dazu empfing Bürgermeister Fred Jüngerich am vergangenen Samstag im Raiffeisensaal des Flammersfelder Rathauses eine kleine Abordnung der Sternsinger des Raumes Flammersfeld mit deren Betreuern.


Region | Nachricht vom 14.12.2020

21 neue Corona-Fälle am Montag – 7-Tage-Inzidenz bei 138,1

Angesichts der Beschlüsse von Bund und Ländern zur weiteren Bekämpfung der Corona-Pandemie informiert die Kreisverwaltung, dass sie in der Zeit vom 16. Dezember 2020 bis 8. Januar 2021 für den Publikumsverkehr schließen wird. Der Zugang zur Kreisverwaltung ist weiterhin nach vorheriger Terminabsprache möglich.


Region | Nachricht vom 14.12.2020

Verkehrsunfälle und randalierender Betrunkener – Polizei-Bilanz vom Wochenende in VG Kirchen

Die Polizei hatte am Wochenende ordentlich zu tun in der Verbandsgemeinde Kirchen. Sie berichtet über: einen randalierenden 18-Jährigen in Niederfischbach, eine folgenschwere Missachtung der Vorfahrtsberechtigung in Kirchen, eine Autokollision in Mudersbach sowie über einen zertrümmerten Außenspiegel in Kirchen. Die Polizei bittet auch um die Mithilfe der Bürger.


Region | Nachricht vom 14.12.2020

Hessische Landesbahn: Züge fallen für zwei Wochen aus zwischen Betzdorf und Siegen

Aufgrund von Bauarbeiten im Bahnhof Eiserfeld kommt es zwischen Siegen und Betzdorf bei Zügen der Hessischen Landesbahn (HBL) und der Kurhessenbahn in beiden Richtungen zu Beeinträchtigungen. Viele Fahrten fallen aus zwischen Siegen und Betzdorf aus. Die Einschränkungen sollen von 21. Dezember bis 4. Januar andauern.


Region | Nachricht vom 14.12.2020

Sternen-Pfad im Friedwald sorgt für weihnachtliche Stimmung

Im FriedWald Wildenburger Land bei Crottorf herrscht eine ruhige und friedliche Stimmung, die neben Angehörigen der dort Beigesetzten auch viele Wanderer aus Nah und Fern anzieht. Für die Weihnachtszeit hat sich das Friedwald-Team der Hatzfeldt-Wildenburg`schen Verwaltung eine besondere Idee einfallen lassen: Der bis Anfang Januar eröffnete Sternen-Pfad sorgt für weihnachtliche Stimmung und führt zudem am Baum des Jahres 2021, der Stechpalme vorbei.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.12.2020

Fenster kaufen im Onlinehandel

Wer ein Eigenheim errichtet oder eine Bestandsimmobilie saniert, der muss im Rahmen dieses Vorhabens immer auch Fenster kaufen. Aber welche Fenster sind die richtigen, worauf sollte man beim Kauf besonders achten und wo kann man genau die Fenster kaufen, die man benötigt?


Vereine | Nachricht vom 14.12.2020

Helfer vom Nikolaus besuchten die Maulsbacher Schützenjugend

Am ersten Adventssonntag findet traditionsgemäß beim Schützenverein Maulsbach die Weihnachtsfeier statt. Doch leider musste Sie aufgrund der Covid-19-Pandemie, wie so viele andere Veranstaltungen des Schützenvereins in diesem Jahr abgesagt werden. Doch ganz unbedacht sollte die Adventszeit für die Schützenjugend nicht vorbei gehen.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.12.2020

Die fünf schönsten Geschenkideen für Sie

Sie wollen Ihre Frau, Freundin, Mutter, Schwester oder Tochter beschenken, aber Sie sind sich unsicher, was es denn genau sein soll? Verzweifeln Sie nicht! Geschenke für Sie können sehr einfach zu finden sein, denn es gibt eine große Bandbreite an Möglichkeiten, die nur darauf warten, von Ihnen entdeckt zu werden. Der Anlass kann unterschiedlich sein: Geburtstag, Muttertag, Hochzeitstag, Jubiläum, Studienabschluss oder Weihnachten. Das passende Geschenk ist schnell gefunden!


Region | Nachricht vom 13.12.2020

Adventskalender – Teil 13: Großer Preis von Europa – Ein tödliches Rennen

24 kurze Krimis im Postkartenformat begleiten uns in diesem Jahr durch den Advent. Die Idee dazu hatte die Literatur-Werkstatt in Altenkirchen, die sich jüngst mit „Postkarten-Krimis“ beschäftigte. Das Ergebnis: 24 spannende und vielfältige Mini-Krimis, die das Warten auf Weihnachten verkürzen.


Region | Nachricht vom 13.12.2020

Ev. Kirchenkreis: Kreissynode geht auch per Zoom

Guido Konieczny ist neuer stellvertretender Superintendent im Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen. Mit großer Mehrheit wurde der 52-jährige Theologe, der seit elf Jahren Gemeindepfarrer in Friedewald ist, als Assessor in das kirchenleitende Amt gewählt. Konieczny folgt auf den Wissener Gemeindepfarrer Marcus Tesch, der sich nach zwölf Jahren im Amt von der Synode verabschiedete und sich künftig verstärkt in seiner Kirchengemeinde Wissen und an anderen Stellen engagieren möchte.


Region | Nachricht vom 13.12.2020

Nicole nörgelt – über Hundemörder

Eigentlich ist meine Wohngegend ziemlich schön. Ruhige Straßen, Wiesen und Wald nur wenige Gehminuten entfernt, Nachbarn aus der Kategorie „Der grüßt immer so freundlich“ die Häuser rauf und runter. Und doch treibt sich hier irgendwo ein Mörder herum. Nein, ich bin nicht unter die Krimiautoren gegangen. Ich bin nur mal wieder erstaunt über die Auswüchse menschlichen Verhaltens.


Region | Nachricht vom 13.12.2020

Corona-Shutdown ab Mittwoch – auch in Rheinland-Pfalz

Die Corona-Maßnahmen in Deutschland werden verschärft. Ab Mittwoch, den16. Dezember tritt ein Shutdown in Kraft. Der Einzelhandel wird mit Ausnahme von Geschäften für den täglichen Bedarf geschlossen. Auch Schulen und Kitas sind betroffen. Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat die Maßnahmen auf einer Pressekonferenz am Sonntagmittag erläutert.


Region | Nachricht vom 13.12.2020

Digitale Technik macht‘s möglich: Weihnachten mit Abstand gemeinsam

In diesem Jahr wird Weihnachten ein Heimspiel ohne die ganze Großfamilie. Ganz sicher wird es anders gefeiert werden müssen als die letzten Jahre. Doch man kann es sich trotzdem schön machen. Die Lösung liegt in der digitalen Technik, die gleichzeitigen Kontakt auf Distanz ermöglicht.


Region | Nachricht vom 13.12.2020

Corona im AK-Land: Erneut Seniorenheime und Schulen betroffen

Von Freitagnachmittag (11. Dezember) bis Sonntagnachmittag (13. Dezember) verzeichnet das Kreisgesundheitsamt in Altenkirchen 55 laborbestätigte Neuinfektionen mit dem Corona-Virus. Erneut sind dabei Seniorenheime und Schulen betroffen.


Region | Nachricht vom 13.12.2020

38 junge Menschen in Wissen gefirmt

Wissen. In der Pfarrkirche „Kreuzerhöhung“ zu Wissen empfingen kürzlich 38 junge Leute das Sakrament der Firmung. Weihbischof Ansgar Puff sprach bei jedem einzelnen: „Sei besiegelt mit der Gabe Gottes, dem Heiligen Geist“ und meinte damit, dass durch die Firmung die Beziehung zu Jesus Christus gesichert, gestärkt und verteidigt ist.


Kultur | Nachricht vom 13.12.2020

Buchtipp: „Inspektor Swanson und die Bibliothek des Todes“

Der viktorianische Krimi von Robert C. Marley entführt die Leser in das Jahr 1895 in London zu dem berühmten Ästheten, Dichter und Stückeschreiber Oscar Wilde und seinen Freundeskreis, dem der wohlhabende Lebemann Frederick Greenland, dessen Ziehsohn Billy Bob Badger und Miss Louisa Balshaw, ehemaliges Medium und Verlobte Fredericks ebenso angehören wie Chief Inspector Donald Sutherland Swanson von Scotland Yard.


Kultur | Nachricht vom 13.12.2020

Drittes Adventsgeschenk: Ein Mann mit Gitarre, Charme und Melone

Die schwere Tür der Alten Schmiede im Stöffel-Park öffnete sich im Dezember 2020 nicht für die @coustics, auch nicht für Martin Steinmann – beide Veranstaltungen hat Corona verhindert. Aber einer schlüpfte, schlank wie er ist, dennoch durch: der „Mellowman“. Der Name klingt neu, aber er ist kein Unbekannter, sondern ein Viertel der „feinen Herrenband @coustics“: Bernd Gudernatsch.


Region | Nachricht vom 12.12.2020

Adventskalender – Teil 12: Grandiose Panzerknacker

24 kurze Krimis im Postkartenformat begleiten uns in diesem Jahr durch den Advent. Die Idee dazu hatte die Literatur-Werkstatt in Altenkirchen, die sich jüngst mit „Postkarten-Krimis“ beschäftigte. Das Ergebnis: 24 spannende und vielfältige Mini-Krimis, die das Warten auf Weihnachten verkürzen.


Region | Nachricht vom 12.12.2020

Realschule Wissen: Schule kennen lernen in Corona-Zeiten

Die wichtige Zeit, in der sich die Eltern der Viertklässler für eine weiterführende Schule entscheiden müssen, steht an. Doch in diesem Jahr ist alles anders. Leider ist es auch der Marion-Dönhoff-Realschule plus in Wissen gerade nicht möglich, das Schulprogramm allen interessierten Schülerinnen und Schüler der Klasse 4 sowie deren Eltern an einem Tag der offenen Tür oder einem Informationsabend vorzustellen.


Region | Nachricht vom 12.12.2020

Sicherer Transport: So kommt der Weihnachtsbaum unbeschadet ins Wohnzimmer

Haben sie sich bereits entscheiden? Nach der Wahl zwischen Nordmanntanne und Blaufichte steht der Transport des Weihnachtsbaums ins heimische Wohnzimmer an. Bestenfalls verläuft dieser ohne Kratzer am Auto und Strafzettel. Steht kein Anhänger oder Lieferwagen zur Verfügung, gibt es nur zwei Transportarten: auf dem Dach oder im Innenraum des Autos. So vermeiden Sie ärgerliche Fehler.
Mario Schmidt, Regionalbeauftragter Rheinland-Pfalz von Deutschlands zweitgrößten Autoclub, dem ACE Auto Club Europa, gibt Tipps für den sicheren Weihnachtsbaumtransport:


Region | Nachricht vom 12.12.2020

Bätzing-Lichtenthäler: „Förderprogramm bringt Schub für die VG Kirchen“

Gemeinsam mit dem Präsidenten der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion, Thomas Linnertz, konnte sich jetzt die heimische SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler über den aktuellen Stand des Förderprogramms „Ländliche Zentren“ in der Verbandsgemeinde Kirchen informieren. Hieran sind derzeit die Ortsgemeinden Brachbach, Mudersbach und Niederfischbach beteiligt.


Region | Nachricht vom 12.12.2020

Baumpflanzung in Selbach: Nun ist der Dorfplatz belebt

Drei Bäume sind am Samstag, 12. Dezember, auf dem entstehenden Dorfplatz in Selbach gepflanzt worden, alle durch Bürgerspenden finanziert. Bei einem zeitlich gestaffelten Arbeitseinsatz haben Vertreter der Spendergemeinschaften ihre Bäume unter Anleitung und tatkräftiger Mithilfe des Landschaftsarchitekten Martin Heinemann bei bestem Pflanzwetter in die Erde gebracht.


Region | Nachricht vom 12.12.2020

Weihnachtszug brachte Kinderaugen zum Leuchten in und um Niederfischbach

Dieses Ereignis zeigte Wirkung in diesen dunklen Pandemie-Zeiten. Eine private Initiative verbreitete mit einem Weihnachtszug eine leuchtende Botschaft der Hoffnung und des Zusammenhalts. Die Bürger in und um Niederfischbach dankten mit Klatschen - Kinder winkten den Fahrern zu.


Wirtschaft | Nachricht vom 12.12.2020

Von Selbstschutz bis Wohnungsschutz: Sicherheit geht immer vor

Das Thema Sicherheit wird in unserer Gesellschaft immer relevanter. In der schnelllebigen Zeit fühlen sich viele Menschen mehr und mehr verunsichert, neue technische Möglichkeiten schaffen Sicherheitslücken, die man vor einigen Jahren nicht einmal erahnen konnte und so manch einer sorgt sich zunehmend um seine eigene Sicherheit, die seiner Liebsten und seines Eigentums. Umfassende Informationen und Beratung rund um das Thema Sicherheit findet man im Internet.


Wirtschaft | Nachricht vom 12.12.2020

Wenn der Winter zuschlägt: Gemütliche Hobbys für zu Hause

Wird der Winter im Westerwald kalt, das Wetter ungemütlich und tost der Sturm durch die Straßen, bleibt oft nur, es sich zu Hause gemütlich zu machen. Was für einige Abende ohne Unterhaltung recht akzeptabel und gar grandios klingt, wird mit der Zeit aber langweilig. Doch es gibt ausreichend Hobbys, die perfekt in das winterliche Zuhause passen und garantiert dafür sorgen, dass es nicht an Spaß und Gemütlichkeit fehlt.


Kultur | Nachricht vom 12.12.2020

Weihnachtsklänge über Herdorf vom Live-Duo Zweifach

Das kleine aber feine Konzert von dem Duo Zweifach am Vorabend des Heiligen Abends im Rathausinnenhof in Herdorf ist längst schon zu einer liebgewonnen Tradition geworden. Coronabedingt muss das Event zwar ausfallen. Aber stattdessen haben sich die beiden Musikerinnen eine besondere Alternative einfallen lassen. Schon bald darf sich ganz Herdorf auf Klänge vom Kreuz auf der Ley aus freuen.


Kultur | Nachricht vom 12.12.2020

Wird Nico Traut in das Finale von „The Voice“ einziehen?

Am Sonntag, 13. Dezember findet bei „The Voice of Germany“ der Kampf um die ersehnten Finalplätze statt. Es wird mit Sicherheit spannend werden! Diesmal können die Fans des Renneröder Künstlers mehr tun als nur Daumen drücken, denn es darf und soll gevotet werden. Der sympathische 22-Jährige hofft natürlich auf viele Votings.


Region | Nachricht vom 11.12.2020

Adventskalender – Teil 11: Geisterzug nach Krakov oder Glück gehabt

24 kurze Krimis im Postkartenformat begleiten uns in diesem Jahr durch den Advent. Die Idee dazu hatte die Literatur-Werkstatt in Altenkirchen, die sich jüngst mit „Postkarten-Krimis“ beschäftigte. Das Ergebnis: 24 spannende und vielfältige Mini-Krimis, die das Warten auf Weihnachten verkürzen.


Region | Nachricht vom 11.12.2020

Programmieren und Medienkompetenz: Kinder wurden online geschult

Kürzlich boten die Jugendpflegen der Verbandsgemeinden Kirchen und Betzdorf-Gebhardshain sowie „Betzdorf digital“ zwei verschiedene Onlineschulungen an. Ende November haben in diesem Zuge neun Kinder an einem Programmierkurs teilgenommen. Anfang Dezember fand außerdem ein Eltern-Kind-Seminar zum Thema „Gemeinsam sicher online“ statt.


Region | Nachricht vom 11.12.2020

Kreis Altenkirchen: Kleine Künstler setzen „Milli und der Zauberwald“ kreativ um

Innerhalb kürzester Zeit wurde ein musikalisches Kinder-Hörbuch der heimischen Sängerin Milena Lenz im Westerwald zum Gesprächsthema. Kleine Künstler setzen momentan die Abenteuer von „Milli Zauberwald und ihrer kleinen Rasselbande“ künstlerisch um. Gerade in Coronazeiten, die das Erleben von musikalischen Gemeinschaftserlebnissen einschränkt, ein gelungener Ausgleich, wie bei einem Vor-Ort-Besuch an der Scheuerfelder Grundschule deutlich wurde.


Region | Nachricht vom 11.12.2020

Breitbandausbau „Graue Flecken“: Wissen stimmt als erste VG im Kreis zu

In der kürzlich stattgefunden Sitzung des Wissener Verbandsgemeinderates stand das Thema der Breitbandinitiative des Landkreises Altenkirchen auf der Agenda. Lars Kober, der Leiter der Wirtschaftsförderung, stellte dabei das neue Förderprogramm „Graue Flecken“ vor. Wissen stimmt dem neuen Kreisprojekt als erste Verbandsgemeinde im Kreis zu. Auch wenn das Hochgeschwindigkeitsnetz für alle teuer ist, stellt es einen Zukunftsweg für Wohnen, Gewerbe und Heimarbeit im ländlichen Raum dar.


Region | Nachricht vom 11.12.2020

Vorsicht heiß! – Verbrennungsgefahren für Kinder

Jedes Jahr am 7. Dezember jährt sich der „Tag des brandverletzten Kindes“, um vor den Gefahren thermischer Verletzungen bei Kindern zu warnen. In diesem Jahr stand der Tag unter dem Motto „Vorsicht heiß“. In Deutschland werden jährlich mehr als 7.500 Kinder unter 15 Jahren aufgrund eines Verbrennungs- und Verbrühungsunfalls stationär behandelt. Trotz optimaler medizinischer Versorgung führen Brandverletzungen häufig zu lebensverändernden Folgen für das Kind und oft auch für Eltern und Familie.


Region | Nachricht vom 11.12.2020

Leserbrief: Kein Verständnis für fehlende Corona-Maßnahmen

Unser Leser schreibt: „Die Bundesregierung und die Ministerpräsidenten zerbrechen sich die Köpfe welche Maßnahmen noch ergriffen werden müssen oder können, um die Pandemie zu stoppen. Durch einen großen Bekanntenkreis, mit dem ich auf Grund der bestehenden Pandemie leider nur noch per Telefon und anderen digitalen Medien kommunizieren kann, werden mir immer wieder und vor allen Dingen immer häufiger folgende Situationen geschildert, die weder für die Betroffenen noch für mich nachvollziehbar ist.


Region | Nachricht vom 11.12.2020

Das sind die Liefer- und Abholdienste in der VG Wissen

Um die Infektions-Welle in der Corona-Pandemie zu brechen, bleiben die Restaurants geschlossen. Viele Lokale in der Verbandsgemeinde Wissen bieten darum Mahlzeiten zum Abholen an oder liefern das Essen nach Hause. Auch so lässt sich die heimische Gastronomie unterstützen. Ein Überblick.


Region | Nachricht vom 11.12.2020

Westerwälderin berichtet über das Camp Mavrovouni

Hautnah hat Andrea Wegener vor rund sechs Monaten aus dem Flüchtlingslager Moria berichtet. Die Westerwäldern aus der Ortschaft Daaden ist seit mehr als zwei Jahren auf der Insel Lesbos und leistet humanitäre Hilfe für die griechische Hilfsorganisation EuroRelief. Seit Herbst 2019 hatte sie die operative Leitung von EuroRelief im Camp Moria. Inzwischen ist viel passiert.


Region | Nachricht vom 11.12.2020

50 neue Corona-Infektionen im Kreis – Bewohnerin im Seniorenheim verstorben

Genau 50 laborbestätigte Neuinfektionen mit dem Corona-Virus meldet die Kreisverwaltung in Altenkirchen mit Stand von Freitagmittag, 11. Dezember. Zudem gibt es einen weiteren Todesfall im Zuge der Corona-Pandemie: Im Mudersbacher Alten- und Pflegeheim St. Barbara ist eine 87-Jährige mit Vorerkrankungen verstorben.


Region | Nachricht vom 11.12.2020

Helfen mit Bedacht: Kleiderspenden können derzeit nicht nach Lesbos

Corona verhindert derzeit weitere Kleiderspenden für das Flüchtlingslager auf Lesbos. Der Selterser Spenderkreis- ein gemeinsames Projekt des Evangelischen Dekanats Westerwald, der Evangelischen Kirchengemeinde Selters, der Katholischen Pfarrei Sankt Anna Herschbach und des Seniorenheims St. Franziskus Selters - hat in den letzten Tagen und Wochen mehrmals Hilfsgüter für das neue Flüchtlingslager Mavrovouni auf Lesbos zur Hilfsorganisation GAiN (Global Aid Network) nach Gießen gebracht.


Region | Nachricht vom 11.12.2020

„Freunde der Kinderkrebshilfe“ freuen sich über weitere Spende

Die Geschäftsführer der Firma AMG Heizsysteme Deutschland hatten am Freitag, 11. Dezember, zu einer Spendenübergabe eingeladen. Ulrich Fischer, Vorstandsmitglied des Vereins „Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth“ konnte sich über 3000 Euro Zuwendung freuen.


Region | Nachricht vom 11.12.2020

Elkenroth: L 287/ Betzdorfer Straße wieder frei nach fast einem halben Jahr

Nach einer Bauzeit von knapp sechs Monaten ist der 260 Meter lange Ausbau der Landesstraße 287 in Elkenroth in Richtung Betzdorf abgeschlossen. Der Ausbau der L 287 ging im Bereich der Ortslage mit dem Neubau des Elbbachdurchlasses ein her. Nach der Vollsperrung kann der Verkehr nun ab dem 12. Dezember wieder ungehindert rollen.


Region | Nachricht vom 11.12.2020

„Drive In“ Weihnachtsmarkt eröffnet: Mit dem Auto zum Glühwein

Das „Weihnachtsdorf“ in Altenkirchen öffnete am Freitag, 11. Dezember seine Pforten. Dennis Eichel hat es in Rekordzeit geschafft, dieses corona-konforme Event vorzubereiten. Die Besucher des kleinen Weihnachtsmarktes können nur mit dem Auto durch eine „Straße“ fahren. Die Idee kommt offenbar gut an: Es gebe bereits zahlreiche Anmeldungen, so Eichel.


Region | Nachricht vom 11.12.2020

So konnte Schäfer Shop die Rücksendequote spürbar senken

Mit dem Boom im Online-Handel klettert auch die Zahl der Retouren auf einen neuen Höchststand. Das Betzdorfer Unternehmen Schäfer Shop setzt hier auf Künstliche Intelligenz. So gelang es dem Ausstatter für Büros, Lager und Betriebe die Rücksendequote spürbar zu senken. Ausschlaggebend war hierfür auch, dass man besser verstanden hat, welche Phasen ein Kunde durchläuft, bevor er sich für den Einkauf entscheidet. Wie ist die Firma vorgegangen?


Wirtschaft | Nachricht vom 11.12.2020

Gaspreise steigen wegen CO2-Bepreisung und gestiegenen Netzentgelten

Energierechtstipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz: Im kommenden Jahr werden die Gaspreise wegen der CO2-Bepreisung und höherer Netzentgelte steigen. Ein Preisvergleich lohnt sich. Die Verbraucherzentrale bietet Informationen und Beratung an.


Wirtschaft | Nachricht vom 11.12.2020

Erster Online-eSport-Cup begeisterte riesiges Teilnehmerfeld

Voll ins Schwarze traf die Sparkasse bei einer großen Zahl junger Erwachsener mit der Ausrichtung ihres ersten Online-eSport-Cups. Durch eine kostenlose Turnier-Anmeldung begünstigt, registrierten sich mehr als 300 FIFA-Begeisterte junge Leute in Zweierteams und stellten ihre Fähigkeiten im Umgang mit der Playstation unter Beweis.


Wirtschaft | Nachricht vom 11.12.2020

Gelöst: Pflegegrad beantragen – So klappt der Erstantrag

Eine eingeschränkte Mobilität, Probleme beim Meistern des Alltags oder eine plötzliche Behinderung: Es gibt verschiedene Gründe, pflegebedürftig zu werden. Dann ist man auch auf finanzielle Unterstützung angewiesen – denn Pflege ist kostenintensiv. Um Leistungen aus der Pflegeversicherung zu beziehen, muss man einen Pflegegrad beantragen. Das ist unkomplizierter als mancher vermutet. An dieser Stelle klären wir, wo der Antrag gestellt werden muss und wie das Verfahren abläuft. Und wir sagen, wie man Hürden beim Erstantrag erfolgreich bewältigt.
Was meint Pflegebedürftigkeit?


Wirtschaft | Nachricht vom 11.12.2020

Die Vielfalt heutiger Solar-Produkte

Es gibt eine große Zahl von Produkten sowie Geräten, welche im Alltag unabhängig mit Strom versorgt werden müssen. Manchmal liegt es daran, dass es einfach keinen Stromanschluss gibt oder die Verbindung zu einem Stromnetz zu teuer und manchmal auch zu aufwendig ist. Doch in unserer heutigen modernen Zeit funktionieren ohne Strom viele Geräte einfach nicht.


Wirtschaft | Nachricht vom 11.12.2020

Wie kann der ideale Lernplatz für Kinder aussehen?

Kinder brauchen ein eigenes Zimmer, in dem sie sich frei entfalten dürfen. Dieses Kinderzimmer sollte dafür ganz nach deren Bedürfnissen eingerichtet und gestaltet sein. Natürlich muss mit der Zeit der Bereich für die Kids immer wieder altersgerecht angepasst werden. Eine sicherlich bedeutende Anpassung sollte dann stattfinden, wenn der Nachwuchs zum Schulkind wird und dann für das Lernen und die Hausaufgaben einen geeigneten Bereich benötigt. Schüler benötigen zuhause einen guten Ort, an dem sie ungestört konzentriert lernen und arbeiten können. Um dafür die idealen Voraussetzungen zu schaffen, müssen hauptsächlich die Eltern dafür tätig werden. Dafür muss man natürlich wissen, wie man diesen Platz am besten gestaltet. Nachfolgend sollen dazu eine paar Tipps und Ideen aufgezählt werden. Wie ein optimaler Lernbereich aussehen kann:


Wirtschaft | Nachricht vom 11.12.2020

Weihnachtsgeschichten vorlesen ist wieder im Kommen - in Zeiten von Corona erst recht

Das Geschichten Erzählen hat eine sehr alte Tradition und wurde weltweit praktiziert. Noch heute lesen Eltern und Großeltern ihren Kindern Geschichten vor, von Fabelwesen und Märchen aus 1001 Nacht. Von Bubenstreichen und Schabernack und auch von herrlich geschmückten Weihnachtsgeschichten. Und Letztere haben besonders in der Vorweihnachtszeit Hochkonjunktur. Aus allen Ländern werden alte und überlieferte Geschichten und Sagen oder Märchen vorgelesen.


Wirtschaft | Nachricht vom 11.12.2020

Geruhsamer Schlaf: Für Mütter und Babys ist wichtig - auf diese Dinge sollte man achten

Es ist das schönste Erlebnis für Eltern, wenn die Geburt eines Babys das Familienglück besiegelt. Die letzten Monate vor der Geburt und auch die ersten mit dem Baby sind mit die aufregendsten und auch anstrengendsten. Da sind Ruhe und Schlaf elementar und äußerst wichtig für Mütter, Väter und Babys. Das Schlafen mit dem Baby wird zur nackten Herausforderung, denn ob im Ehebett oder in der Wiege oder im Beistellbett. In erster Linie zählt die Erholung aller anwesenden.


Vereine | Nachricht vom 11.12.2020

Ökologisch und fair produzierte Weihnachtsbäume kaufen

Mit der Weihnachtszeit beginnt das Schmücken und Aufstellen von Tannenbäumen. Damit holen sich viele Menschen nicht nur ein Stück Natur, sondern auch ungesunde Pestizide ins Wohnzimmer, warnt der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Landesverband Rheinland-Pfalz. Er verweist auf eine Erhebung der Organisation Robin Wood, wonach nur noch 15 Prozent der Tannenbäume von regionalen Waldbetrieben stammten.


Kultur | Nachricht vom 11.12.2020

14.000 Euro Bundesförderung für Literatur im Kreis Altenkirchen

„Für zwei kulturelle Einrichtungen im Landkreis Altenkirchen mit Bedeutung weit über die Kreisgrenzen hinaus, habe ich positive Nachrichten: Die Kulturwerkstatt Kircheib e.V. und das Kulturwerk in Wissen erhalten aus dem Bundesförderprogramm für Literaturveranstaltungen im ländlichen Raum ‚Und seitab liegt die Stadt‘ eine Finanzspritze in Höhe von insgesamt 14.000 Euro“, teilt aktuell der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel mit.


Kultur | Nachricht vom 11.12.2020

Musik zur Adventszeit in St. Jakobus Altenkirchen

In der momentanen Corona-Situation gibt es nur sehr wenige Möglichkeiten, den Bürgern musikalische Beiträge anzubieten. Aber gerade jetzt zur Adventszeit ist die Kirchenmusik quasi prädestiniert, auf ihre Art und Weise durch eine jahrhundertelange Tradition die Menschen zu "erreichen/zu berühren", ohne eigentlichen, notwendigen Kontakt.


Region | Nachricht vom 10.12.2020

Adventskalender – Teil 10: Frieden

24 kurze Krimis im Postkartenformat begleiten uns in diesem Jahr durch den Advent. Die Idee dazu hatte die Literatur-Werkstatt in Altenkirchen, die sich jüngst mit „Postkarten-Krimis“ beschäftigte. Das Ergebnis: 24 spannende und vielfältige Mini-Krimis, die das Warten auf Weihnachten verkürzen.


Region | Nachricht vom 10.12.2020

Tödlicher Unfall auf der B 8: Polizei bittet um Zeugenhinweise

Nach dem Unfall auf der Bundesstraße 8 zwischen Weyerbusch und Birnbach am Mittwoch, 9. Dezember, bei dem eine Person ums Leben kam, hat die Polizei mittlerweile den Unfallhergang konstruiert. Sie ruft Zeugen des Verkehrsunfalls auf, sich zu melden und bittet dabei vor allem um Hinweise zu einem weiteren am Unfall beteiligten Fahrzeug.


Region | Nachricht vom 10.12.2020

„Gesundes Betzdorf von morgen“: Vertrag unterzeichnet für neue Arztpraxis

Noch vor einem Jahr sah es düster aus für die hausärztliche Versorgung in Betzdorf nach Schließungen von Praxen. Trotz der ein oder anderen kritischen Stimme beschloss die Stadt selbst Geld in die Hand zu nehmen, um die allgemeinmedizinische Versorgung für die Zukunft zu sichern. Mit Erfolg: Schon bald kann ein neue Praxis Patienten im ehemaligen TÜV-Gebäude empfangen. Der Vertrag wurde nun unterzeichnet.


Region | Nachricht vom 10.12.2020

Vorlesewettbewerb an der Betzdorfer Bertha

Berat Bozkurt und Gabriel Jakub sind die Gewinner eines Vorlesewettbewerbs an der Bertha-von-Suttner-Realschule plus in Betzdorf. In guter vorweihnachtlicher Tradition hatten die Kinder der Jahrgangsstufe 6 ihr Können als Vorleser mit spannenden Geschichten unter Beweis gestellt. Sollte es die Pandemie zulassen im nächsten Frühjahr, werden die Schulsieger ihr Können im Regionalentscheid unter Beweis stellen.


Region | Nachricht vom 10.12.2020

Qualifizierung von Sprachförderkräften: Neuer Kurs ab Januar

Am Samstag, dem 16. Januar 2021, startet in Trägerschaft der Kreisvolkshochschule Altenkirchen die berufsbegleitende Fortbildung „Qualifizierung von Sprachförderkräften in Kindertagesstätten“. Fanden seit 2009 bereits sechzehn dieser Fortbildungen ausschließlich in Präsenzform statt, wird die Reihe nun angesichts der aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung der Coronapandemie anfangs im Onlineformat starten.


Region | Nachricht vom 10.12.2020

Lokale mit Abholservice in der Verbandsgemeinde Hamm

Die Restaurants sind geschlossen, das gemütliche Essengehen entfällt derzeit leider. Die meisten Lokale in der Verbandsgemeinde Hamm (Sieg) bieten aber leckere Mahlzeiten zum Abholen an oder bringen das Essen sogar bis zur Haustür. Die Verbandsgemeinde Hamm (Sieg) hat die Abhol- und Lieferdienste „ihrer“ Gastronomen auf ihrer Homepage gelistet.


Region | Nachricht vom 10.12.2020

Weihnachtsmarkt Drive-In in Altenkirchen öffnet am Freitag

Mit der freundlichen Unterstützung von Verbandgemeindebürgermeister Fred Jüngerich, Stadtbürgermeister Matthias Gibhardt und des Aktionskreises Altenkirchen ist es gelungen, in der Kreisstadt einen Corona-konformen Weihnachtsmarkt zu gestalten. Am 10. Dezember hat Stadtbürgermeister Matthias Gibhardt den Markt symbolisch eröffnet. Publikumsverkehr ist ab dem 11. Dezember, 16 Uhr zugelassen.


Region | Nachricht vom 10.12.2020

B 414 auf der Strecke Altenkirchen-Hachenburg wieder frei

Letztendlich ging es schneller als gedacht: Die Bundesstraße 414 ist zwischen Altenkirchen und Bahnhof Ingelbach wieder für den Verkehr freigegeben. Rund dreieinhalb Wochen mussten Autofahrer Umleitungen in Kauf nehmen, angedacht waren mindestens vier Wochen. Nun ist die Sanierung der Straße auf dem Teilstück abgeschlossen.


Region | Nachricht vom 10.12.2020

Uni Siegen: Hörsäle nun mit leistungsfähigem WLAN ausgestattet

Besserer Internetempfang bei Vorlesungen: Die Universität Siegen setzt die im Rahmen der „Digitalisierungsoffensive des Landes NRW“ geförderte Netzmodernisierung um und verbessert die Netzabdeckung in großen Räumen mit fester Bestuhlung. Ziel: eine höhere Zuverlässigkeit und mehr Bandbreite. Wie wurde vorgegangen?


Region | Nachricht vom 10.12.2020

Ökotipps zu Weihnachten für nachhaltige Festtage

Besinnliches Fest oder Kosumschlacht? Wir alle haben es selbst in der Hand. Mit dem richtigen Know-how, ein wenig Inspiration und der Lust am Selbermachen lassen sich die Festtage auch prima ökologisch und ethisch unproblematisch gestalten. Tipps für nachhaltige Festtage.


Region | Nachricht vom 10.12.2020

Corona im Kreis: Weiterhin zweistelliges Plus bei Infektionen

Es gibt erneut einen Anstieg der Corona-Infektionszahlen im Kreis Altenkirchen im zweistelligen Bereich: Am Donnerstagnachmittag (10. Dezember, 16 Uhr) meldet die Kreisverwaltung 23 neue Fälle. Die Gesamtzahl aller seit März positiv Getesteten steigt damit auf 1338.


Region | Nachricht vom 10.12.2020

Müllgebühren steigen im neuen Jahr leicht an

Kunden des Abfallwirtschaftsbetriebes (AWB) des Kreises Altenkirchen müssen sich auf teils höhere Gebühren vom 1. Januar 2021 an einstellen - vorausgesetzt, der Kreistag stimmt in seiner nächsten Sitzung am 21. Dezember den Anhebungen zu.


Wirtschaft | Nachricht vom 10.12.2020

So kämpfen Einzelhändler im Kreis Altenkirchen gegen Corona-Folgen

Die lokalen Geschäfte leiden unter der Pandemie. Das wurde bei einer Gesprächsrunde der Industrie- und Handelskammer deutlich, über die wir berichteten. Doch die Ladeninhaber lassen den Kopf nicht hängen. Wie kämpfen sie um ihre Zukunft – und damit für unsere Innenstädte?


Vereine | Nachricht vom 10.12.2020

Spendenaktion Heimatliebe: Cyr-Wheels für die DJK Wissen-Selbach

Im Rahmen der Aktion Heimatliebe der Sparkasse Westerwald-Sieg hat die DJK Wissen-Selbach ein neues Projekt angemeldet und benötigt Unterstützung. Aktuell hat der Sportverein eine große, erfolgreiche Rhönradabteilung und möchte diese durch Cyr-Wheels ergänzen. Das Cyr ist ähnlich wie ein Rhönrad, besteht jedoch nur aus einem Reifen. Dadurch ist das Cyr deutlich schneller und dynamischer in Drehungen.


Kultur | Nachricht vom 10.12.2020

Kulturförderung contra Corona

„So ganz konnten wir uns doch nicht von unserem alten Fördermodell verabschieden“, erklärte Friedrich Hagemann, Sprecher des Aufsichtsrats der Maxwäll Energiegenossenschaft, bei Übergabe des Präsentationsschecks an Ulli Hüsch, den Betreiber der Kinos in Neitersen, Hachenburg und Asbach. „Wir haben bisher innovative Projekte gefördert und wollten uns in diesem Jahr für die am stärksten betroffenen Corona-Opfer in der Kulturszene engagieren, denen besondere Opfer abverlangt wurden. Aber dann stellten wir fest, dass Corona auch Innovationen ausgelöst hat – daran kamen wir dann doch nicht vorbei!“


Werbung