Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 44607 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447


Region | Nachricht vom 05.08.2020

Neue Auszubildende im Bestattungshaus Heer

Der August ist für viele junge Menschen der Start in einen neuen Lebensabschnitt. Auch Sina Marth aus Eichelhardt hat diesem Moment entgegengefiebert. Ist doch in diesem Jahr vieles anders und unsicherer geworden, als man es gewohnt ist. Doch pünktlich am Montag, 3. August, betrat Sina Marth das Bestattungshaus Heer in Wissen, um ihre Ausbildung zur Bestattungsfachkraft zu beginnen.


Region | Nachricht vom 05.08.2020

VG Altenkirchen-Flammersfeld begrüßt die neuen Auszubildenden

Die Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld mit rund 35.300 Einwohnern in den 67 Ortsgemeinden sowie der Kreisstadt Altenkirchen ist unter den landesweit bestehenden 129 Verbandsgemeinden in Rheinland-Pfalz nach der Fusion zum 1. Januar die drittgrößte Verbandsgemeinde in Rheinland-Pfalz. Die Verbandsgemeindeverwaltung ist fusionsbedingt mit ca. 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu einem der größten Arbeitgeber in der Region geworden.


Region | Nachricht vom 05.08.2020

Ohne Feierlaune und Geselligkeit keine Stadtfest-Atmosphäre

Seit Mitte März liegen bedingt durch die Corona-Pandemie die Planungen des federführenden Organisators Sven Wolff und der Stadt Kirchen für die diesjährige Festlichkeit am 8. November auf Eis. Jetzt steht fest: Das Stadtfest in Kirchen fällt – wie so vieles in diesem Jahr – aus.


Region | Nachricht vom 05.08.2020

Westerwälder Rezepte: Gegrillter Wildschweinrücken

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es: Kartoffelplätzchen mit Brokkoli und gegrilltem Wildschweinrücken. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Region | Nachricht vom 05.08.2020

„Rad-/Wanderkarte Westerwald“ neu aufgelegt

Der Westerwald Touristik-Service hat eine neue Auflage der Rad-/Wanderkarten herausgebracht. Die „Rad-/Wanderkarten Westerwald“ Nord und Süd vom Kompass-Verlag haben dieser Tage die Druckerei verlassen.


Region | Nachricht vom 05.08.2020

Ballenpresse und 2.500 Quadratmeter Feld geraten in Brand

In Orfgen ist es am Mittwoch, 5. August, zu einem ausgedehnten Flächenbrand gekommen. Hier war eine Ballenpresse und eine rund 2.500 Quadratmeter große Fläche in Brand geraten. Die Leitstelle Montabaur alarmierte gegen 18.01 Uhr die freiwillige Feuerwehr Flammersfeld. Bei deren Eintreffen wurde schnell klar, dass die eigenen Kräfte nicht ausreichen würden.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.08.2020

Vibro-Shaper, Vibrationsplatten und Vibrationstraining – darauf ist zu achten

Vibrationstraining ist spätestens seit dem Tag im Trend, an dem die ersten Vibrationstrainingsgeräte in den Auslagen der Lebensmittel-Discounter auftauchten. Ohne sich damit zu beschäftigen, klingt das Training natürlich direkt verlocken: Es vibriert und man nimmt ab und trainiert. Aber was steckt hinter dem Training und was sollten Sportfreunde beachten?


Sport | Nachricht vom 05.08.2020

Unglücklicher Saisonstart für Pablo Kramer

Am vergangenen Wochenende fand nach der langen Motorsportpause, aufgrund des Coronavirus, der Saisonauftakt des ADAC Kart Masters auf dem 1.107 Meter langen Erftlandring statt. 176 Fahrer gingen in sechs Klassen und unter Einhaltung eines strengen Hygienekonzeptes an den Start. Einer dieser Fahrer war Pablo Kramer vom AC Hamm/Sieg, der für den ADAC Mittelrhein antrat.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.08.2020

Hanfsamen selber anbauen – wie ist die Gesetzeslage?

Ist von Hanf die Rede, kamen den meisten Menschen vor einigen Jahren noch lediglich verbotene Rauschmittel in den Sinn. Mittlerweile sieht das anders aus. Hanf und seine Wirkstoffe stecken heute nämlich beispielsweise in Kosmetikprodukten und Nahrungsergänzungsmitteln. Dabei können insbesondere Hanfsamen die Ernährung auf besonders gesunde und wertvolle Weise bereichern. Nicht nur im Westerwaldkreis fragen sich viele Hanf-Fans daher, ob sich die gesunden Samen nicht auch zu Hause züchten lassen.


Region | Nachricht vom 04.08.2020

anderes lernen: Bildungsangebote des Haus Felsenkeller

Das Haus Felsenkeller bietet wieder Bildungsangebote in Kooperation mit der VG Altenkirchen-Flammersfeld an, die auch in Corona-Zeiten unter Auflagen wieder möglich sind – von autogenes Training bis Waldbaden.


Region | Nachricht vom 04.08.2020

Jugendworkshop für eine zukunftsfähige Kirche

„Jugend wirkt entscheidend mit an der Zukunft ihrer Kirche!“: Ende August treffen sich Jugendliche aus den unterschiedlichen Kirchengemeinden des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen, um gemeinsam an einer zukunftsfähigen Kirche, „ihrer“ Kirche, zu bauen.


Region | Nachricht vom 04.08.2020

Grube Bindweide: Glückauf! Die Grubenbahn fährt wieder ein

Ab dem kommenden Wochenende, 8. August, können in der Grube Bindweide in Steinebach/Sieg auch wieder Untertage-Führungen durchgeführt werden. Allerdings unter Beachtung von entsprechenden Schutzmaßnahmen und mit einer begrenzten Personenzahl.


Region | Nachricht vom 04.08.2020

Sommerschule erfolgreich in Betzdorf gestartet

Am Montag, den 3. August 2020 startete in der Martin-Luther-Grundschule in Betzdorf zum ersten Mal die Sommerschule. Da Aufgrund von Corona die Schulen zeitweise geschlossen werden mussten, bleibt den Schülerinnen und Schülern nur die Möglichkeit zum sog. „Homeschooling“, also dem Lernen zu Hause.


Region | Nachricht vom 04.08.2020

Wandertipp: Rund um das INTASAQUA-Artenschutzprogramm bei Helmeroth an der Nister

Bei dieser etwa acht Kilometer langen Rundwanderung zum INTASAQUA-Artenschutzprogramm an der Nister bei Helmeroth erklimmen wir einen Berggipfel, überqueren die ehemalige Grenze vom Königreich Preußen zum Herzogtum Nassau, schauen uns die Renaturierung zum Artenschutzerhalt an der Nister an, wandern vorbei an einem alten Stollen, interessieren uns für die unzähligen Messaufbauten in der Nister und an den Uferbefestigungen, informieren uns an den Tafeln über das INTASAQUA-Projekt und überqueren bei der Helmerother Mühle die längste Seilhängebrücke des Westerwalds.


Wirtschaft | Nachricht vom 04.08.2020

Seit über 50 Jahren Spezialist in der Herstellung von Gesenkschmiedestücken

Sozusagen auf historischem Boden, auf dem Gelände der ehemaligen Grube Georg (Eisenerzbergwerk) in Willroth, befindet sich heute ein modernes, mittelständisches Unternehmen, die Georg Umformtechnik, mit über 100 Beschäftigten am Standort in Willroth. An der Spitze des Unternehmens steht Peter Baaten als geschäftsführender Gesellschafter.


Sport | Nachricht vom 04.08.2020

Tom Kalender kämpft sich bei Debüt in die Top-Ten

Auf seiner Heimstrecke in Kerpen hatte Tom Kalender am vergangenen Wochenende beim ADAC Kart Masters sein Debüt in der Junioren-Klasse. Als amtierender Bambini-Champion wollte er auf Anhieb überzeugen. Nach einem schwierigen Start zeigte er seinen Kampfgeist und wurde mit einem Top-Ten-Ergebnis belohnt. Nicht so gut lief es für Pablo Kramer aus Hamm.


Region | Nachricht vom 03.08.2020

Neuer Termin für Open Air Basar der Kita Busenhausen

Nach langem Überlegen, hat sich der Förderverein der Kindertagesstätte "Haus der kleinen Freunde" Busenhausen dazu entschlossen einen Second Hand Basar durchzuführen. Natürlich standen die Verantwortlichen nun vor einer ganz neuen Situation aufgrund der aktuell geltenden Hygienevorschriften und Abstandsregeln.


Region | Nachricht vom 03.08.2020

Kreisgesundheitsamt: Hinweise für Rückkehrer aus Risikogebieten

Alle beteiligten Stellen auch im Kreis Altenkirchen unternehmen große Anstrengungen, um die Ausbreitung von SARS-CoV-2 zu verlangsamen und Infektionsketten zu unterbrechen. Deshalb gilt es, die Gefahr des Entstehens neuer Infektionen durch Rückkehrende bzw. Einreisende aus dem Ausland zu minimieren.


Region | Nachricht vom 03.08.2020

Seit 65 Jahren verheiratet: Bechers feiern Eiserne Hochzeit

Seit 65 Jahren glücklich vereint, das können Wilma und Gerhard Becher von sich sagen. Die beiden wohnen im Wissener Stadtteil Köttingerhöhe und feierten jetzt gebührend ihr eisernes Ehejubiläum.


Region | Nachricht vom 03.08.2020

Neues Spielgerät für den Spielplatz in Niederhausen

Auf dem Spielplatz in Niederhausen an der Grenzstraße wurde ein neues Spielgerät aufgestellt. Hier wurde ein Schaukelnest für rund 2.500 Euro durch den Bauhof aufgestellt. Auch wurden kleine Reparaturen und verschönerungsarbeiten durchgeführt.


Region | Nachricht vom 03.08.2020

Bazar in Elkhausen fällt aus – aber Ersatz ist geplant

Seit 41 Jahren ist es in Elkhausen Tradition, dass am ersten Sonntag im September der Bazar der katholischen Jugend auf dem Garagos-Platz rund um das Pfarrheim stattfindet. Das aktuell u.a. für Volksfeste geltende Veranstaltungsverbot aufgrund der Corona-Pandemie wirkt sich nun auch auf den für den 6. September 2020 geplanten 42. Bazar in Elkhausen aus.


Region | Nachricht vom 03.08.2020

Bewerbung digital an der Uni Siegen

Als erste Universität in NRW digitalisiert die Universität Siegen ihren gesamten Rekrutierungsprozess – von der Stellenausschreibung über das Management der Bewerbungen bis zur Einstellung der Bewerberin/des Bewerbers und der Vertragserstellung/Datenübernahme in SAP.


Region | Nachricht vom 03.08.2020

„Steampunk“: Balthasar von Grimm kommt ins Bergbaumuseum

Ein Künstler der besonderen Art ist am Sonntag, den 9. August von 14 bis 17 Uhr zu Gast im Bergbaumuseum des Kreises Altenkirchen in Herdorf-Sassenroth. Rüdiger Härtel alias „Balthasar von Grimm“ hat sich mit seinen „Steampunk“-Objekten in jahrelanger Bastelarbeit eine eigene Welt erschaffen.


Region | Nachricht vom 03.08.2020

Deutschlands beliebteste Bäckerei: Abstimmen für den Backfreund aus Willroth

Schon jetzt gilt sie als eine der besten Bäckereien des Landes: „Der Backfreund“ aus Willroth im AK-Land hat es mit nur vier weiteren Bäckereien unter die Top 5 in Rheinland-Pfalz geschafft – und zwar in der Online-Abstimmung zu Deutschlands beliebtesten Bäckereien des Gourmetmagazins Falstaff. Noch bis 5. August kann jeder für den Backfreund abstimmen.


Region | Nachricht vom 03.08.2020

Ferienspaßaktion mit Unterstützung der Volksbank Daaden

Nachdem der langjährige Kooperationspartner, die Stadt Daaden, wegen der Corona-Pandemie alle Ferienspaßaktionen für 2020 abgesagt hatte, haben sich nach der Lockerung die Sportwartin Wernhild Jung mit ihren Übungsleiterinnen und Übungsleitern spontan entschieden einige interessante Aktionen für die Kinder zu organisieren.


Region | Nachricht vom 03.08.2020

Corona-Pandemie: Ein weiterer Fall im Kreis Altenkirchen

Das Kreisgesundheitsamt informiert über einen weiteren Corona-Fall im Kreis Altenkirchen: Ein Mann mit Wohnsitz in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld hat sich infiziert und steht nun unter häuslicher Quarantäne.


Region | Nachricht vom 03.08.2020

Sommerschule im Kreis Altenkirchen ist gestartet

Seit Montag ist die Sommerschule Rheinland-Pfalz im Gange. Das gemeinsame Projekt von Land und Kommunen läuft werktags in den letzten beiden Sommerferienwochen.


Region | Nachricht vom 03.08.2020

Polizei warnt: Betrugsmasche "Shoulder-Surfing"

Im Zeitraum vom 16. bis 19. Juli 2020 kam es im Zuständigkeitsbereich der Kriminalinspektion Neuwied zu mehreren Taten von sogenanntem "Shoulder-Surfing" (dem Opfer bei PIN-Eingaben über die Schulter schauen) mit anschließender Verwertungstat.


Region | Nachricht vom 03.08.2020

Wolfsindividualisierung liegt vor – im Westerwald sesshaft

Das Senckenberg Forschungsinstitut hat aktuell bestätigt, dass im Westerwald ein Wolf sesshaft geworden ist. Das Tier mit der Bezeichnung GW1159m hatte bei Helmenzen-Oberölfen im Kreis Altenkirchen vor wenigen Wochen drei Schafe gerissen.


Region | Nachricht vom 03.08.2020

Mit Stroh beladener Anhänger gerät auf der L 276 in Brand

Ein Traktorfahrer war am Montagabend, 3. August, mit einem mit Stroh beladenen Anhänger auf der L 276 von Weyerbusch in Richtung Leuscheid unterwegs, als kurz vor der Landesgrenze zu Nordrhein-Westfalen die Strohladung in Brand geriet. Der Traktorfahrer bemerkte das Feuer noch rechtzeitig und konnte seine Zugmaschine abkoppeln.


Region | Nachricht vom 03.08.2020

Detlef kommt und hat Hitze im Gepäck

Das Hochdruckgebiet Detlef ist im Anmarsch und bringt Hitze aus der Sahara mit. Die Temperaturen dürften in sich unserer Region auf 32 bis 35 Grad einpendeln. Am Wochenende werden auch die Nächte warm. Teilweise gibt es Tropennächte, das heißt die Temperatur sinkt nicht unter 20 Grad.


Politik | Nachricht vom 03.08.2020

Verlängerung Schülerwettbewerb: Interviewe Deine Abgeordnete

Unter dem Motto "Interviewe Deine Abgeordnete von Betzdorf bis Berlin - 3 Fragen an Sandra Weeser" haben Schülerinnen und Schüler aus den Kreisen Altenkirchen und Neuwied in der Sommerferienzeit die Gelegenheit, Fragen an ihre heimische Abgeordnete zu stellen und in Kontakt mit der Bundespolitikerin zu kommen.


Politik | Nachricht vom 03.08.2020

Juso-Rückenwind für Matthias Gibhardts Landtagskandidatur

Unterstützung für die Bewerbung des Altenkirchener Stadtbürgermeisters Matthias Gibhardt um ein Landtagsmandat kommt vom SPD-Nachwuchs im Kreis Altenkirchen.Der wil das Rennen um die Nachfolge Heijo Höfers als Landtagsabgeordneter antreten.


Politik | Nachricht vom 03.08.2020

Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Betzdorf-Gebhardshain

Das Pflichtprogramm der jüngsten Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Betzdorf-Gebhardshain waren die umfangreichen Wahlen von Delegierten für Kreiskonferenzen zur Vorbereitung eines Landesparteitages sowie der Landtags- und Bundestagswahlen. Daneben berichteten Benjamin Geldsetzer, Bernd Becker und Jan Hellinghausen aus der Kommunalpolitik in der Stadt Betzdorf und der Verbandsgemeinde.


Kultur | Nachricht vom 03.08.2020

Sängerin Kathy Kelly zieht in „Big Brother“-Container

Wenn diese Woche Freitag um 20.15 Uhr auf SAT1 die neue Staffel von „Promi Big Brother“ startet, wird mit Kathy Kelly (57) von der Kelly Family auch eine Sängerin aus der Verbandsgemeinde Rennerod in den kameraüberwachten Fernsehcontainer ziehen. Für die Kandidaten galt aufgrund vertraglicher Vereinbarungen bis zuletzt Stillschweigen. Seit letzten Donnerstag sind sie bereits in einem geheimen Hotel ohne Kontakt zur Außenwelt bis zum Einzug abgeschottet.


Region | Nachricht vom 02.08.2020

Nicole nörgelt …über feierwütige Corona-Ignoranten

Also, wenn Sie mich fragen, dann sind menschliche Dummheit und Selbstgefälligkeit viel gefährlichere Viren als alles, was man einatmen oder mit Impfungen bekämpfen kann. Wenn aber beides zusammenkommt, dann dampft der Mist richtig. Dieser Tage scheinen viel zu viele Menschen Sehnsucht nach der „zweiten Welle“ zu haben. Sollen wir denen mal ein bisschen auf die Sprünge helfen? Hey, wir wollen doch alle nochmal wochenlang in der Bude festsitzen und uns gegenseitig die Ohren volljammern, was für arme Wesen wir sind und dass an allem nur die bösen, weltweiten Verschwörer schuld sind.


Region | Nachricht vom 02.08.2020

Geführte Wanderung im Brexbachtal rund um Grenzau

Der Kannenbäckerland-Touristik-Service veranstaltet immer samstags kostenfreie geführte Wanderungen in Zusammenarbeit mit den Hotels im Kannenbäckerland. Los ging es am 1. August mit einer Wanderung vom Hotel Zugbrücke in Grenzau durch das Brexbachtal rund um Grenzau. Die Veranstaltung wurde bereits freudig erwartet.


Region | Nachricht vom 02.08.2020

Heiligen Messe vor der Pfarrkirche in Birken-Honigsessen

Auch Birken-Honigsessen wird nicht von den aktuellen Problemen verschont. An diesem Wochenende hätte das traditionelle Kirchweih- und Schützenfest stattgefunden. Doch die St. Hubertus-Schützenbruderschaft musste umdisponieren und schaffte dies auch.


Vereine | Nachricht vom 02.08.2020

Schützen in Birken-Honigsessen feiern im kleinen Rahmen

Das Schützenfest in Birken-Honigsessen fiel in diesem Jahr, wie viele Veranstaltungen, der Corona-Pandemie zum Opfer. Die Ehrungen sollten dennoch erfolgen und so luden die Majestäten zum „Krönungsfest“ im kleinen Rahmen ein. Wie bei vielen anderen Schützen auch bleiben die Majestäten bis zum Schützenfest 2021 im Amt.


Kultur | Nachricht vom 02.08.2020

Buchtipp: „Kelten Kochbuch“ von Ingeborg Scholz

Das schön gestaltete Kochbuch ist mit anderen völkerbezogenen Rezeptsammlungen im Verlag „Zauberfeder“ erschienen. Scholz erläutert zu allen Rezepten den historischen Zusammenhang, dazu stellt sie zunächst die keltische Welt gestern und heute vor, bevor sie im Kapitel „Kochtopfarchäologie“ die Lebensweise der Kelten erläutert. Deren naturbelassene, saisonal und regional verwendeten Lebensmittel liegen im Trend, die alten Getreidesorten sind wieder in Supermärkten erhältlich. Die Kuriere verlosen drei Kochbücher.


Kultur | Nachricht vom 02.08.2020

„Streetlife“ bringt umjubeltes 4-Sterne-Konzert nach Wissen

Danach hatten sich wohl alle gesehnt: Endlich öffneten sich wieder die Tore des Kulturwerks in Wissen, um sich von den Fesseln des absolut überflüssigen Corona-Virus zu befreien. Organisator Dominik Weitersbach und seinem Team gelang es, einen echten Hochkaräter der Musik- und Popszene nach Wissen zu verpflichten: „Streetlife“.


Region | Nachricht vom 01.08.2020

Konzert der Klüngelköpp am 9. August im Biergarten des Klosters Marienthal

Seit ihrer Gründung im Jahr 2003 durch Robert Kowalak, Jochen Damm, Mike Siegmund und Frank Binninger, konnten sich die Klüngelköpp in die Spitzengruppe der kölschen Bands vorspielen. Ihre Hits, wie zum Beispiel „Stääne“, sind auch außerhalb des Karnevals äußerst beliebt. Am 9. August sind sie zu Gast im Biergarten des Klosters Marienthal.


Region | Nachricht vom 01.08.2020

Selbach feiert mit Messe auf dem Dorfplatz Premiere

In Selbach sind Schützenfest und Patronatstag der Heiligen Anna eine feste Größe im Jahreslauf. Doch in diesem Jahr ist alles anders. Während sich üblicherweise am Annenfest eine Prozession durch den Ort bewegt, die St. Hubertus Schützenbruderschaft das Allerheiligste begleitet und vor der Kirche ein Blumenteppich errichtet wird, ging es jetzt bescheidener zu.


Region | Nachricht vom 01.08.2020

Rettungseinsatz: Mann stürzt zwölf Meter tief in Brunnen

Bei einem Unfall im Weyerbuscher Ortsteil Hilkhausen ist am Freitag, 31. Juli, ein Mann aus bisher ungeklärter Ursache in einen rund zwölf Meter tiefen Brunnen gestürzt. Gottlob, so die Feuerwehr, war im Brunnen genügend Wasser, um den Aufprall abzumildern.


Region | Nachricht vom 01.08.2020

Waldschäden: Mehr Forstpersonal im AK-Land gefordert

Klimanotstand im Wald: Immer mehr heimische Bäume könnten Dürren, Stürmen und Schädlingen zum Opfer fallen – wenn nicht deutlich mehr für den klimagerechten Umbau der Wälder getan wird. Davor warnt die Gewerkschaft IG BAU und fordert zusätzliches Forstpersonal auch im Landkreis Altenkirchen.


Region | Nachricht vom 01.08.2020

Altstadt Wissen: „Brückenbau aus nächster Nähe“ am 22. August

Seit September 2019 wird an der neuen Brücke in Wissens Altstadt gebaut. Bei der Baumaßnahme handelt es sich um die derzeit größte Baustelle des Landesbetriebes Mobilität Diez (LBM) im Kreis. Aller Voraussicht nach wird die Baustelle Ende des Jahres fertig gestellt sein und so lohnt sich vor Abschluss der Arbeiten ein genauerer Blick.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.08.2020

Online Vorträge der Verbraucherzentrale

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale bietet auch in den nächsten Wochen Online-Vorträge an, um Verbraucher über wichtige Energiethemen online und interaktiv zu informieren. Die Temen sind:„Fördermittel fürs Haus“, und "Wärmeschutz im Altbau und Denkmal".


Wirtschaft | Nachricht vom 01.08.2020

Auch in 2020 findet das „Heimat shoppen“ in Daaden statt

Der Aktionskreis Daaden hat zwar bis auf weiteres seine Veranstaltungen wie das Herbstfest und den Martinsmarkt abgesagt, dennoch stehen die Daadener Geschäfte und Dienstleister ihren Kunden nach wie vor zur Verfügung. Um dies zu unterstreichen, hat man im Vorstand frühzeitig entschieden, auch in diesem Jahr am Heimat shoppen der IHK teilzunehmen.


Kultur | Nachricht vom 01.08.2020

"Unknown" rocken Pit’s Kneipe am 6. August

Unknown-Unbekannt oder besser gesagt eine „Unbekannte“ unter den Rock-Cover-Bands – aber nicht mehr lange! Denn als 2018 fünf Musiker beschlossen, die Band zu gründen, kamen über 160 Jahre Rock & Metal – Geschichte des Westerwaldes zusammen; und das nicht, um Kuschelrock zu spielen! Eines stand somit vom ersten Treffen an fest: Das Motto! Nämlich “NO BALLADS!!!“


Region | Nachricht vom 31.07.2020

Medizinerstipendium des Kreises: Bewerbungsverfahren verlängert

Nach Rücksprache mit einigen potenziellen Bewerbern verlängert der Landkreis Altenkirchen die Bewerbungsfrist für das derzeit ausgeschriebene Medizinerstipendium. Grund für die Verlängerung ist, dass die Medizinertests in diesem Jahr aufgrund von Corona deutlich später stattfinden und an vielen Hochschulen erst jetzt beginnen.


Region | Nachricht vom 31.07.2020

Dr. Hasan Sürgit neuer Aufsichtsrats-Vorsitzender der DRK-Kinderklinik Siegen

Nachdem Ludger Jutkeit in der vorletzten Woche aus persönlichen Gründen vom Amt des Aufsichtsratsvorsitzenden der DRK-Kinderklinik Siegen zurückgetreten ist, hat das Präsidium des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe mit der Berufung von Dr. Hasan Sürgit unmittelbar die Nachfolge im Aufsichtsrat der DRK-Kinderklinik Siegen geregelt. Damit ist das Gremium vollständig und kann sich den anstehenden Aufgaben widmen.


Region | Nachricht vom 31.07.2020

Fahrzeug brennt in einer Werkstatt auf der Hebebühne

Die Leitstelle Montabaur alarmierte am Freitag, 31. Juli, gegen 13.38 Uhr den Löschzug Altenkirchen. Einsatzort war eine Werkstattgarage in Bachenberg. Hier brannte ein Fahrzeug auf der Hebebühne. Die Feuerwehr konnte das Übergreifen der Flammen auf das Gebäude verhindern.


Region | Nachricht vom 31.07.2020

3,8 Millionen Euro für 21 Radwegeprojekte im ländlichen Raum

Im Rahmen des 1. Förderaufrufs des Entwicklungsprogramms EULLE für Investitionen in kleine Infrastrukturmaßnahmen, insbesondere für Radwege oder Radwegekonzepte im ländlichen Raum, wurden insgesamt 21 Vorhaben ausgewählt und rund 3,8 Millionen ELER- und GAK-Mittel bereitgestellt. Zu den Auserwählten gehört die Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf, die Mittel für den Ausbau eines Radweges erhält.


Politik | Nachricht vom 31.07.2020

Junge Union im Kreis Altenkirchen diskutiert Frauenquote

Intensiv diskutiert werden die Pläne der CDU, verbindliche Frauenquoten innerhalb der Partei einzuführen, so auch in der Junge Union Kreis Altenkirchen. „Alle sind sich einig: Die CDU muss attraktiver für Frauen werden“, stellt Vorsitzender Justus Brühl fest, „zur Quote herrschen unterschiedliche Ansichten. Die meisten von uns sehen in ihr aber nicht das richtige Mittel.“


Wirtschaft | Nachricht vom 31.07.2020

Schwarzarbeit und Sozialbetrug am Bau auch im AK-Land

Wenn billig am Ende teuer wird: Schwarzarbeit, illegale Beschäftigung und Lohn-Prellerei in der Baubranche haben in der Region einen Millionenschaden verursacht. Das teilt die Gewerkschaft IG BAU mit und beruft sich auf eine aktuelle Auswertung des Bundesfinanzministeriums.


Vereine | Nachricht vom 31.07.2020

Fitnessstudio spendet an Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth

Die Leiter des Fitnessstudios „Pure Fitness“ in Altenkirchen haben eine Spende an die Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth überreicht. Am Freitag, 31. Juli, trafen sich die Vorsitzende des Vereins, Jutta Fischer, und der 1. Schriftführer Ulrich Fischer mit den Studio-Chefs Fabian Stanke und Christoph Vits.


Kultur | Nachricht vom 31.07.2020

Hämmscher „KulturGenussSommer“ startet in die nächste Runde

Emilienne Markus vom Tourismusbüro der Verbandsgemeinde Hamm/Sieg öffnet gemeinsam mit den Gastronomen der Alten Vogtei, der Auermühle, dem Hofcafé Heinzelmännchen, dem Haus S.E.E. und der Klostergastronomie Marienthal ein weiteres Kapitel der Erfolgsgeschichte „KulturGenussSommer“. Der August steht dabei unter dem Motto „Sommerhits im Hammer Land“.


Region | Nachricht vom 30.07.2020

Was tun gegen müffelnde Bioabfalltonnen im Sommer?

Kaum wird es sommerlich warm, umgibt die Bioabfalltonne ein unverwechselbarer Geruch und oftmals wimmelt es in der Abfalltonne von Maden. Damit es im Sommer gar nicht erst zu Geruchsbelästigung und Madenbefall durch die Bioabfalltonne kommt, gibt der Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis Altenkirchen Tipps.


Region | Nachricht vom 30.07.2020

Verbandsgemeindeoberverwaltungsrat nach 45 Dienstjahren verabschiedet

Werkleiter Jürgen Kolb wird nach langjähriger Tätigkeit auf eigenen Wunsch zum 1. August 2020 in den einstweiligen Ruhestand versetzt. Bürgermeister Fred Jüngerich dankte ihm im Rahmen der Werkausschusssitzung am 28. Juli 2020 für die geleisteten Dienste und für sein Engagement zugunsten der Belange der Verbandsgemeinde und zum Wohle seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.


Region | Nachricht vom 30.07.2020

Hauptgewinn bei Sparkassen-Lotterie geht nach Altenkirchen

Erneut kann sich ein Kunde der Sparkasse Westerwald-Sieg über einen Auto-Hauptgewinn bei der PS-Sparkassen-Lotterie freuen. Sergej Enschiewski aus Altenkirchen ist der glückliche Gewinner eines Mini One. Uwe Asbach, Leiter des Marktbereichs Altenkirchen/Wissen und My Van Ly, stellvertretende Leiterin der Geschäftsstelle Altenkirchen, übergaben das Fahrzeug.


Region | Nachricht vom 30.07.2020

Vortrag: Was in der Arktis passiert, bleibt nicht in der Arktis

Dr. Volker Rachold vom Deutschen Arktisbüros am Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI) referiert am Freitag, den 21. August, ab 19 Uhr im Wissener Kulturwerk. Die Veranstaltung war ursprünglich als ein Bestandteil in der Reihe „Nordlichter“ des Kultursommers Rheinland-Pfalz geplant.


Region | Nachricht vom 30.07.2020

Nassau-Wäller-Radrunde: ein Trip für geübte Radfahrer

Diese Radrundtour hat es in sich: Sie ist etwa 58 Kilometer lang und hält neben mehreren Steigungen etliche Sehenswürdigkeiten und Einkehrmöglichkeiten bereit. Die Route ist daher etwas für erfahrene Radwanderer. Mit dem E-Bike schafft man die Aufstiege dieser Radrundtour leichter. Doch man sollte oft rasten, denn es gibt einiges zu sehen. Auf der Hinfahrt radelt man durch Rheinland-Pfalz, auf der Rückfahrt durch Hessen.


Region | Nachricht vom 30.07.2020

Sonnig und warm: Der Sommer ist im Westerwald angekommen

Sonne satt und warme Temperaturen: Der Sommer ist nun endlich auch im Westerwald angekommen. Die Aussichten sind für die nächsten Tage sind gut, vereinzelt kann es aber auch zu Gewittern kommen. Und: Aufgrund der langanhaltenden Trockenheit steigt die Waldbrandgefahr.


Region | Nachricht vom 30.07.2020

Bestätigung: Wolf hat Schafe bei Altenkirchen gerissen

Im Kreis Altenkirchen hat ein Wolf im Juni drei Schafe getötet. Das hat das Senckenberg Forschungsinstitut in Gelnhausen anhand von DNA-Proben bestätigt. Ein Schafzüchter hatte die getöteten Tiere bei Helmenzen-Oberölfen entdeckt und über die Wolfshotline der Stiftung Natur und Umwelt gemeldet.


Region | Nachricht vom 30.07.2020

Ballenpresse brannte: Kleiner Flächenbrand breitet sich aus

Die freiwillige Feuerwehr Altenkirchen ist am Donnerstag, 30. Juli, zu einem Flächenbrand alarmiert worden. Die Einsatzstelle war nur wenige hundert Meter vom Gerätehaus Altenkirchen entfernt. Beim Eintreffen des Wehrleiters brannten nur wenige Quadratmeter. Kurz darauf zündete die Fläche durch und der brennende Bereich vergrößerte sich schlagartig. Daraufhin wurde die freiwillige Feuerwehr Neitersen alarmiert.


Politik | Nachricht vom 30.07.2020

CDU-Spitzenkandidat Christian Baldauf kommt

Christian Baldauf, der Spitzenkandidat der CDU für die Landtagswahl nächstes Jahr, besucht den Kreis Altenkirchen. Auf Einladung der heimischen Abgeordneten Jessica Weller und Michael Wäschenbach kommt der 52-jährige Jurist in die Region. An zwei Tagen werden die Christdemokraten im Landkreis Altenkirchen unterwegs sein.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.07.2020

Corona prägt weiterhin den regionalen Arbeitsmarkt

Auch nach Ende des Lockdowns gibt es noch keine Entspannung auf dem regionalen Arbeitsmarkt. Ende Juli waren im Bezirk der Arbeitsagentur Neuwied 10.376 Menschen ohne Job. Das sind 338 Männer und Frauen mehr als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote steigt um 0,2 Prozentpunkte auf glatte 6 Prozent.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.07.2020

Benefizkonzert „Hachenburger Bier-Park live“ bringt über 3.500 Euro

Wie einfach es sein kann, den von der Krise sehr betroffenen Gastronomen in Hachenburg unter die Arme zu greifen, zeigte die Westerwald-Brauerei mit ihrem Benefizkonzert „Hachenburger Bier-Park live“ mit dem Dukes Trio am vergangenen Mittwoch. Bei der symbolischen Scheckübergabe durch das Hachenburger Vertriebsteam am Alten Markt in Hachenburg wurden sämtliche Einnahmen des Abends – also von Eintritt, Getränke- und Imbissverkauf – nun in Form von Spenden den Hachenburger Gastronomen übergeben.


Vereine | Nachricht vom 30.07.2020

Katzwinkler Flugschüler fliegt nach nur 28 Starts allein

Erst am 21 Juni hatte Flugschüler Peter Schmidt vom Segelflugclub SFC Betzdorf-Kirchen in Katzwinkel nach nahezu dreijähriger Pause seine Ausbildung wieder aufgenommen. Das hieß soviel wie von vorne anfangen, aber der Katzwinkler ging die Flugschulung voll motiviert, hochkonzentriert und mit vollem Elan an.


Vereine | Nachricht vom 30.07.2020

„Tell“ Schützen in Kirchen: Ein Verein mit Leidenschaft

Der SV „Tell“ Schützenverein 1876 ist der älteste Verein in Kirchen und wird unter dem 1.Vorsitzenden Erhard Dietershagen, seit mehr als 40 Jahren im Vorstand und davon 20 Jahre als Vorsitzender, mit großartigem Einfühlungsvermögen geführt und geleitet. Der Sportbeauftragte der Verbandsgemeinde Kirchen, Klaus-Jürgen Griese, verschaffte sich nun einen Eindruck von dieser Sportart.


Vereine | Nachricht vom 30.07.2020

Spende für den Förderverein der Feuerwehr Hamm/Sieg

Über eine großzügige Spende in Höhe von 2100 Euro der Volksbank Hamm/Sieg eG freute sich der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Hamm/Sieg e.V. Das Geld soll unter anderem für die Anschaffung von Tablet-PCs genutzt werden.


Vereine | Nachricht vom 30.07.2020

150 Jahre – Alice Schwesternschaft feiert Jubiläum

Krankenschwestern und Pflegekräfte im Westerwald und Siegerland bildet die Alice Schwesternschaft seit vielen Jahren aus: Nun feiert die Alice Schwesternschaft ihr 150-jähriges Jubiläum. Eigentlich sollte das Jubiläum der Alice Schwesternschaft Mainz vom Deutschen Roten Kreuz e.V. mit einem großen Fest gefeiert werden. Dieses muss wegen der Corona-Pandemie ausfallen – denn Sicherheit für alle geht vor.


Region | Nachricht vom 29.07.2020

Betzdorf hat jetzt einen „Bienenfutterautomaten“

Neuerdings findet man gegenüber dem Rathaus einen Bienenfutterautomaten. Dabei handelt es sich um einen umgerüsteten Kaugummiautomaten, der mit „Bienenretter-Samenmischungen“ befüllt ist. Für 50 Cent erhält man aus dem sonnengelben und mit Bienen und Blumen-Bildern verzierten Automaten die Mischung „Lass deine Stadt aufblühen!“


Region | Nachricht vom 29.07.2020

Obedience European Open: Hundesport-EM in Oppertsau

Zum zweiten Mal nach 2018 ist der SV Opperzau Ausrichter einer internationalen Meisterschaft: Die Obedience European Open wird am 1. und 2. August auf der Sportanlage in Fürthen-Oppertsau ausgetragen. Zu der Europameisterschaft in der „Hohen Schule des Hundegehorsams“ sind wieder Teilnehmer mehrerer Nationen zwischen Italien und Litauen gemeldet.


Region | Nachricht vom 29.07.2020

Weihnachtsmarkt in Schönstein in diesem Jahr abgesagt

Der Weihnachtsmarkt in Schönstein gehört zu einem Highlight unter den Weihnachtsmärkten in der Region. Aufgrund der Corona-Pandemie entschied sich die Hatzfeldt Wildenburg`sche Verwaltung den romantischen Markt für dieses Jahr abzusagen.


Region | Nachricht vom 29.07.2020

Lithium-Ionen-Batterien und -Akkus richtig entsorgen

Sie stecken in Smartphones und Notebooks, in Akkuschraubern und Digitalkameras, in E-Bikes und Elektroautos: Lithium-Ionen-Batterien und -Akkus sind aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Sie sind leistungsfähig und liefern die nötige Energie für den modernen Alltag. Doch die Lebensdauer dieser kleinen Kraftpakete ist begrenzt. Steht die Entsorgung an, ist Vorsicht geboten, denn dann können Lithium-Ionen-Batterien ihre brandgefährliche Seite zeigen.


Region | Nachricht vom 29.07.2020

Opferfest der Muslime: Schächten im Kreis Altenkirchen verboten

Das islamische Opferfest (türkisch: Kurban Bayrami) wird in diesem Jahr vom 31. Juli bis 2. August begangen. Die Kreisverwaltung in Altenkirchen weist darauf hin, dass das Schächten von Opfertieren nach dem Tierschutzgesetz im gesamten Kreisgebiet grundsätzlich verboten ist.


Region | Nachricht vom 29.07.2020

Westerwälder Rezepte: „Arme Ritter“ – feine Resteverwertung

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es: „Arme Ritter“. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.07.2020

MWF Hygieneartikel: Hochwertiges Desinfektionsmittel für Reisen

Passend zur Reisezeit bietet die Freusburger Firma MWF Hygieneartikel & Bedarf ihr hochwertiges Desinfektionsmittel jetzt auch in 100-Milliliter-Flaschen mit Sprühkopf an. So wird auch unterwegs ein wichtiger Beitrag zur Reduzierung der Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus geleistet.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.07.2020

Online-Konferenz bei TIME: Das Schweißen wird digitalisiert

Schweißtechnik und Industrie 4.0 Die Schweißtechnik ist in der Großregion Landkreis Altenkirchen, Westerwald, Neuwied, Südwestfalen und Mittelhessen traditionell von großer Bedeutung. Mit dem Technologie-Institut für Metall und Engineering GmbH (TIME) hat die Region seit 2009 ein Kompetenzzentrum, das den Forschungs- und Innovationstransfer rund um die Schweißtechnik gestaltet.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.07.2020

Flussreisen auf der Donau

Natur und Kultur eines Landes vom Wasser aus zu entdecken, hat einen besonderen Zauber. Dies- und jenseits der Uferregionen erstrecken sich abwechslungsreiche Landstriche, die flussabwärts nur so vorbei zu fliegen scheinen. Aus dem Schatten der typischen Kreuzfahrten heraus haben sich jüngst einzigartige Flusskreuzfahrten entwickelt. Als zweitlängster Fluss Europas offeriert die Donau ein umfangreiches Spektrum für einzigartige Flusskreuzfahrt-Erlebnisse zu atemberaubenden Destinationen.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.07.2020

Kroatien als Reiseziel

Zahlreiche Deutsche zieht es jedes Jahr nach Kroatien. Das Land liegt an der Adria und begeistert mit malerischen Inseln, traumhaften Stränden, türkisblauem Meer und historischen Städten wie Zagreb, Dubrovnik oder Pula, in denen Sie kulturelle und geschichtliche Sehenswürdigkeiten erkunden können. Das Land am Mittelmeer hat somit viel mehr zu bieten als Sonne und Strand.


Kultur | Nachricht vom 29.07.2020

Das Hachenburger Kultur-Zeit-Team plant wieder Veranstaltungen

Die Verantwortlichen der Hachenburger Kulturveranstaltungen sind sich einig, dass es für die Künstler und die Besucher wichtig ist, dass wieder Veranstaltungen stattfinden. Das neue Programm, das am 29. Juli vorgestellt wurde, ist dünner als gewohnt und es werden weniger Plätze angeboten, weil selbstverständlich alle Vorgaben eingehalten werden.


Region | Nachricht vom 28.07.2020

Weiterer Ferienkurs: Tastschreiben am Computer für Einsteiger

Der PC könnte so schnell sein, wenn derjenige, der davor sitzt, nicht nur mit zwei Fingern auf der Tastatur schreiben würde. Schneller fertig mit Hausaufgaben oder Referaten – das funktioniert, wenn man die Tastatur des Computers richtig mit zehn Fingern bedienen kann.


Region | Nachricht vom 28.07.2020

Ein Besuch von zu Hause bei ihrem Frühchen

In der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Marienhaus Klinikums St. Elisabeth Neuwied betreuen Chefarzt Dr. Michael Ehlen und sein Team jährlich etwa 60 Frühchen. Diese Kinder mit einem Geburtsgewicht von unter 1500 Gramm bedürfen einer besonderen Behandlung und werden meist über einen langen Zeitraum in den sogenannten Perinatalzentren intensivmedizinisch versorgt.


Region | Nachricht vom 28.07.2020

Bürgermeister Bernd Brato hat Krebs – Aufruf zur Typisierung

Bernd Brato aus Betzdorf hat Blutkrebs. Er benötigt dringend eine Stammzellspende, um zu überleben. Da nun weltweit nach einem „genetischen Zwilling“ gesucht werden muss, setzen seine Familie, die Stadt Betzdorf und die Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain alle Hebel in Bewegung, um zu helfen.


Region | Nachricht vom 28.07.2020

Stiftung des Ev. Kirchenkreises: Flexibel in der Krise

Flexibel auf die „Corona-Herausforderungen“ reagieren müssen derzeit viele Menschen. Langfristige Planungen und Vorhaben sind kaum möglich und wenn es gewagt wird, bleiben sie meist auch noch unverbindlich. So geht es auch der Stiftung des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen.


Region | Nachricht vom 28.07.2020

Kommunalpolitiker informierten sich im Roten Haus in Seelbach

„Der Kulturverein Rotes Haus in Seelbach arbeitet vorbildlich und ist ein Stück Lebensqualität in unserer Verbandsgemeinde“, so das übereinstimmende Fazit von Bürgermeister Fred Jüngerich und dem Ersten Beigeordneten Rolf Schmidt-Markoski am Ende ihres Informationsbesuches im „Roten Haus“ in Seelbach. Mit von der Partie waren auch Ortsbürgermeister Wilfried Klein und Ratsmitglied Michael Lüß.


Region | Nachricht vom 28.07.2020

Es ist noch nicht zu spät: IHK informierte zum Thema Ausbildung

Ab dem 1. August 2020 beginnt das neue Ausbildungsjahr. Um Jugendlichen noch kurz vor Ultimo bei Bedarf Unterstützung und Hilfe bei der Suche nach einer geeigneten Lehrstelle zu gewähren, richtete die Regionalgeschäftsstelle Altenkirchen der IHK Koblenz auf dem Parkplatz bei McDonald's in Altenkirchen einen Infopunkt ein.


Kultur | Nachricht vom 28.07.2020

Freuen Sie sich auf besondere Veranstaltungen im Stöffel-Park

„Wenn du glaubst, es geht nix mehr, kommt ein Event im Stöffel daher…“ - Der August hat viel zu bieten: ganz unterschiedliche und großartige Konzerte, Kunstausstellungen und: das große Stöffel-Strahlen mit (bunter) Lichtkunst! Das alles im Stöffel-Park in Enspel: mit Verstand und Maß – und viel Lebensfreude. Am besten gleich anmelden!


Region | Nachricht vom 27.07.2020

Knapp 800.000 Euro für Laptops und Tablets an Schulen im AK-Land

Für die Anschaffung von Laptops und Tablets für Schülerinnen und Schüler fließen im Rahmen des „DigitalPakt Schule“ der Bundesregierung Mittel in einer Gesamthöhe von 798.553 Euro in den Landkreis Altenkirchen. Darauf weisen die Landtagsabgeordneten Sabine Bätzing-Lichtenthäler und Heijo Höfer hin.


Region | Nachricht vom 27.07.2020

Hygieneregeln für Kinder anschaulich erklärt

Schritt für Schritt kehren wir vorsichtig zurück in die Normalität. Dennoch ist für Kinder in Zeiten der Pandemie vieles schwer zu verstehen. Hygiene, Infektionsschutz, Masken: Worüber reden die Erwachsenen die ganze Zeit? Und im Supermarkt laufen alle mit Mund-Nase-Bedeckungen herum. Wie erklärt man den Kleinsten die Auswirkungen des Corona-Virus und der Pandemie?


Region | Nachricht vom 27.07.2020

Wasserkasten am Festplatz in Pracht aufgebrochen

In der Nacht von Freitag auf Samstag (24. auf 25. Juli) haben Unbekannte den Wasserkasten am Festplatz in Pracht aufgebrochen. Die Ortsgemeinde bittet um Mithilfe, diesen Sachschaden aufzuklären.


Region | Nachricht vom 27.07.2020

Ferienfreizeit in Bitzen und Forst in diesem Jahr online

Das Jugendcamp der Berggemeinden ist eine echte Traditionsveranstaltung geworden. Trotz der Corona-Pandemie will man auch in diesem Jahr daran festhalten und so haben sich die Verantwortlichen ein Alternativangebot überlegt, von dem die ganze Familie profitiert.


Werbung