Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 39130 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392


Politik | Nachricht vom 10.02.2017

Kreis-SPD für Erhalt des Bahnhaltepunktes Marienthal

Die angekündigte Schließung des Bahnhaltepunktes Marienthal lässt seit Wochen die Region nicht los. Da gibt es immer wieder Pro und Contra, wobei die Proteste gegen eine Schließung deutlich überwiegen. Die SPD im Kreis Altenkirchen schließt sich jetzt dem breiten Widerstand an. Das geht aus der Pressemitteilung des Kreisvorstandes hervor. Am 3. März wird der rheinland-pfälzische Verkehrsminister Dr. Volker Wissing in Marienthal erwartet.


Vereine | Nachricht vom 10.02.2017

RPR1-Mega Karnevalsparty in Wissen

Der RPR1-Musikclub mit DJ Ralf Schwoll kommt zur Mega-Karnevalsparty am Samstag, 25. Februar im Kulturwerk Wissen. Die Karnevalsgesellschaft Wissen lädt zur Party ein, sie verspricht mit dem Musikclub spezial rasante Stimmung. Vom Rhein kommt die Band "Die Cöllner" an die Sieg und wird das Kulturwerk auf den Kopf stellen.


Kultur | Nachricht vom 10.02.2017

Stadtkapelle Betzdorf lädt zum Frühjahrskonzert

Die Stadtkapelle Betzdorf hat sich mit dem Frühjahrskonzert in diesem Jahr den berühmten Filmmusiken genähert und präsentiert am Sonntag, 12. März in der Stadthalle unsterbliche Filmmelodien, die seit Generationen die Menschen begeistern. Auch das Jugendorchester probt mit Elan berühmte Melodien.


Region | Nachricht vom 09.02.2017

Seminar für Angehörige von Sucht- und psychisch Kranken

Die Diakonischen Werke im Kreis Altenkirchen und im Westerwaldkreis bieten am Samstag, den 18. Februar in Westerburg ein Seminar für Angehörige von suchtkranken und psychisch kranken Menschen an.


Region | Nachricht vom 09.02.2017

START-Stipendium für jugendliche Zugewanderte – jetzt bewerben!

Die START-Stiftung vergibt auch in diesem Jahr Schülerstipendien an neuzugewanderte Jugendliche. Das Stipendium richtet sich an Schüler zwischen 14 und 21 Jahren, die seit höchstens fünf Jahren in Deutschland leben. Der Bewerbungszeitraum läuft vom 1. Februar bis 15. März.


Region | Nachricht vom 09.02.2017

Vortrag zu „Recht(sextrem)e Musik - Braune Szenen und Grauzonen!"

Der Musiksoziologe Dr. Lutz Neitzert wird in Wissen über "Recht(sextrem)e Musik(en) - Braune Szenen und Grauzonen!" referieren. Er gibt einen Überblick über die infizierten Genres - von Faschorock bis Neofolk und von NS-Blackmetal bis NS-Rap. Zu der Veranstaltung sind insbesondere Lehr- und pädagogische Fachkräfte, Ehrenamtliche der Jugendarbeit und Eltern eingeladen.


Region | Nachricht vom 09.02.2017

IG BCE Mittelrhein setzt ein kraftvolles Zeichen

Die Bezirksdelegiertenkonferenz der IG BCE Mittelrhein versammelte sich in Ransbach-Baumbach. Vertreter von rund 10.000 Mitgliedern fanden klare Worte und setzten ein Zeichen gegen Hass und Populismus. Der Geschäftsbericht zeigte eine positive Bilanz.


Region | Nachricht vom 09.02.2017

Dritter Projektaufruf für "LEADER"-Region Westerwald-Sieg gestartet

Die dritte Fördertranche im LEADER-Prozess umfasst rund 460.000 Euro und seit 1. Februar können Vereine, Verbände, Privatpersonen, Kommunen und Unternehmen aus den Verbandsgemeinden Altenkirchen, Hamm, Wissen, Kirchen, Betzdorf-Gebhardshain und Daaden-Herdorf Projektanträge stellen.


Region | Nachricht vom 09.02.2017

DRK-Mitarbeiter für langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt

Der DRK-Kreisverband ehrte im Rahmen einer Feierstunde langjährige Beschäftigte, die in den unterschiedlichen Abteilungen ihren Dienst ausüben. Im DRK-Zentrum trafen sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die im Jahr 2016 auf eine 10-, 20-, 25- sowie 30-jährige Tätigkeit zurückblicken können.


Region | Nachricht vom 09.02.2017

20 Jahre Weltladen Betzdorf soll gebührend gefeiert werden

Seit 20 Jahren gibt es den Weltladen in der Weltladenpassage in Betzdorf. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter laden zur Jubiläumsfeier am Samstag, 18. Februar ein. Fairer Handel fernab jeder Ausbeutung sorgt für eine gerechte Weltordnung, beseitigt in vielen Ländern auch Fluchtursachen.


Politik | Nachricht vom 09.02.2017

SPD-Kandidat Diedenhofen besuchte Brachbach und Mudersbach

Im Rahmen seiner Reise durch den Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen besuchte Martin Diedenhofen, der Bundestagskandidat der SPD für das Direktmandat, jetzt die beiden Ortsgemeinden Brachbach und Mudersbach, um sich über aktuelle kommunalpolitische Themenfelder zu informieren.


Vereine | Nachricht vom 09.02.2017

DRK Ortsverein Altenkirchen-Hamm ist dankbar für Spende

Der DRK Ortsverein Altenkirchen-Hamm e.V. konnte mit Unterstützung der Sparkasse Westerwald-Sieg den kürzlich beschafften Rettungswagen 1/86-2 mit neuer Kennfolie bekleben lassen. Das Fahrzeug kommt nicht nur bei Sanitätsdiensten zum Einsatz, wie etwa an Karneval, sondern auch bei Feuerwehreinsätzen und bei den Nürburgring-Rennen.


Vereine | Nachricht vom 09.02.2017

Fensdorf lädt zum Karneval ein

Die fünfte Jahreszeit wird in Fensdorf wie immer würdig gefeiert. Der Start mit Prinz Manuel I. (Wallenborn) beginnt mit der Frauensitzung am Samstag, 18. Februar im Bürgerhaus. Es folgt als Höhepunkt die Kappensitzung des Fensdorfer Karnevalsclubs.


Sport | Nachricht vom 09.02.2017

Purzelbäume und Stehaufmännchen – Bambinis in Aktion

„Da lacht einem das Herz, bei diesen Bambinis zuzuschauen“, sagte der Pressewart des Fußballkreises Westerwald/Sieg, Willi Simon bei der Siegerehrung der jüngsten Fußballgeneration. In der Tat, es war herzerfrischend was die Kleinsten im Fußballnachwuchs, die Bambinis, bei der Futsal-Hallenmeisterschaft im Fußballkreis Westerwald-Sieg boten.


Sport | Nachricht vom 09.02.2017

Schiedsrichter Latif Rexhaj wurde vom DFB geehrt

Latif Rexhaj ist bester Schiedsrichter im Fußballverband Rheinland in der Altersgruppe U 50. Etwa 70.000 Schiedsrichter/innen gibt es in Deutschland, ohne die Fußball nicht funktionieren würde. Um das Engagement dieser ehrenamtlichen Unparteiischen zu würdigen, führt der DFB in seinen 21 Landesverbänden die Aktion „DANKE SCHIRI“ durch.


Sport | Nachricht vom 09.02.2017

Vier gewinnt: Altenkirchener Badminton-Nachwuchs erfolgreich

Kürzlich erreichte die U15 Mannschaft des Badminton Club Altenkirchen in der Endrunde der Rheinlandmeisterschaften in Trier einen guten 4. Platz. Einen Tag später gelang dies auch der U19, die ebenfalls in Trier zur Endrunde antrat.


Region | Nachricht vom 08.02.2017

Blechdosen aus Hoesch-Museum im Walzwerk bereichern die Ausstellung

Im Wissener Walzwerk, einst das größte in Europa, wurde Weißblech gewalzt. Verarbeitet in Blechdosen, wie sie jeder kennt. Eine Leihgabe des Hoesch-Museums besorgte der Wissener Gerd Herrlett. 30 Blechdosen sind jetzt bis zum Ende der Ausstellung zu sehen und erzählen Geschichten. Geplant ist ein "History-Projekt" mit Zeitzeugen.


Region | Nachricht vom 08.02.2017

Integrations-Cup in Hamm war wieder ein voller Erfolg

Fußball kennt keine Grenzen und verbindet die Menschen weltweit. Vatanspor Hamm veranstaltete auch in diesem Jahr unter der Schirmherrschaft vom Beirat für Migration und Integration Altenkirchen ein multikulturelles Hallenturnier. Es nahmen insgesamt 12 Teams aus dem nahen Umkreis teil. Sieger wurde der FSV Merkelbach.


Region | Nachricht vom 08.02.2017

Verkehrsunfall in Roth: 69-jähriger Mann starb an den schweren Verletzungen

Ein tragischer Verkehrsunfall am Dienstagabend, 7. Februar forderte ein Todesopfer. Ein junger PKW-Fahrer hatte den Fußgänger im Bereiche einer Bushaltestelle in Roth (B 256) erfasst. Trotz sofortiger Rettungsmaßnahmen starb der schwerstverletzte Mann in der Nacht in einer Klinik. Die Ermittlungen zur Unfallursache sind im Gange.


Politik | Nachricht vom 08.02.2017

Hohe Steuereinnahmen für die Kommunen im Land

Das Statistische Landesamt Rheinland-Pfalz meldete auch für das letzte Quartal des vergangenen Jahres weiter gestiegene Steuereinnahmen der Städte und Gemeinden in Rheinland-Pfalz. Laut Pressemitteilung des Finanzministeriums schaut man positiv auf die Wirtschaftskraft des Landes.


Politik | Nachricht vom 08.02.2017

Appell an Bundesumweltministerin Barbara Hendricks

Die sogenannte "Bauernregel-Kampagne" der Bundesumweltministerin stößt auf harsche Kritik. Der Bauernverband Rheinland-Nassau spricht von Diffamierung und fordert Konsequenzen. Ebenso teilen die CDU-Abgeordneten aus Bund und Land per Pressemitteilung ihren Unmut mit, und fordern eine Rücknahme der steuerfinanzierten Kampagne. Für Satiriker und Kabarettisten ist die Veröffentlichung Zündstoff.


Wirtschaft | Nachricht vom 08.02.2017

Azubis der Sparkasse sozial engagiert

Auch in diesem Jahr starteten die Auszubildenden der Sparkasse Westerwald-Sieg ein soziales Projekt. Nachdem im vergangenen Jahr fünfzehn Azubis tatkräftig in den Ausgabestellen der Tafel mitgeholfen haben, handelte es sich auch bei diesem Einsatz um die Unterstützung hilfsbedürftiger Menschen.


Vereine | Nachricht vom 08.02.2017

Malberger Narren starten in die 5. Jahreszeit

Prinzessin Nadine I. lädt alle Jecken zum Feiern nach Malberg ein – Sitzung, Altweiber und Zug ziehen jährlich tausende Besucher an. Höhepunkt ist wie immer der Umzug in Malberg am Samstag, 25. Februar mit anschließender Party.


Sport | Nachricht vom 08.02.2017

Hohe Auszeichnung für Schiedsrichter Gerd Müller

Im Rahmen der DFB-Aktion „Danke Schiri“ werden in jedem der 21 Landesverbände drei Landessieger geehrt – jeweils in den Kategorien Schiedsrichterinnen, Schiedsrichter U50 und Schiedsrichter Ü50. Ausschlaggebend sind dabei Kriterien wie Engagement in der Gruppe, Unterstützung für junge Schiedsrichter, Einsatz in der Schiedsrichterwerbung oder soziales Engagement.


Kultur | Nachricht vom 08.02.2017

Neues Comedy-Format startet in Betzdorf

Die Stadthalle Betzdorf und das Kulturwerk Wissen planen ein neues Format der Comedy, das Janine Horczyk (City-Management der Stadt Betzdorf), Dominik Weitershagen (Geschäftsführer Kulturwerk Wissen) und Christoph Düber (Okay-Veranstaltungen Herdorf) in einem Pressegespräch vorstellten. Start ist am 27. April.


Region | Nachricht vom 07.02.2017

Gewalttat in Betzdorf: 26-Jähriger ist tot

Am Montagabend, 6. Februar kam es in einer Wohnung in der Betzdorfer Innenstadt zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung mit mehreren Personen. Ein 26-jähriger Mann wurde dabei getötet. Die Staatsanwaltschaft Koblenz und die Kripo Betzdorf haben die Ermittlungen aufgenommen.


Region | Nachricht vom 07.02.2017

Buntes Programm zu Frauensitzung

Seit vielen Wochen wird geprobt und mit viel Liebe und Spaß an der Frauensitzung der KFD in Birken-Honigsessen gearbeitet. Am Freitag, 17. Februar, 15.11 Uhr geht es los. Wie immer wird nach der Sitzung fröhlich gefeiert und da sind alle herzlich willkommen. Es gibt noch Eintrittskarten.


Region | Nachricht vom 07.02.2017

Jugendforum gewinnt Wettbewerb "Sich einmischen was bewegen"

Jedes Jahr veranstaltet die Staatskanzlei Rheinland-Pfalz einen Jugend-Engagementwettbewerb, wo sich Jugendinitiativen mit ihren Ideen bewerben können. Zu den Preisträgern gehört auch das Jugendforum der Jugendfeuerwehren im Landkreis Altenkirchen. Im Wettbewerb „Sich einmischen was bewegen“ konnten Sie sich zu den Gewinnern zählen.


Region | Nachricht vom 07.02.2017

Jagdeinrichtungen zerstört - Belohnung ausgesetzt

Im Großraum Birken-Honigsessen kam es am Wochenende (4./5. Februar) zu Zerstörungen an Jagdeinrichtungen und zum Diebstahl eines Katalyt-Gasofens aus einer gesicherten Jagdkanzel. Es entstand erheblicher Sachschaden. Die Hatzfeldt-Wildenburg´sche Verwaltung setzte 1000 Euro Belohnung aus, die zur Ermittlung der oder des Täter(s) führen.


Region | Nachricht vom 07.02.2017

Bushaltestelle am Bahnhof Obererbach wird wieder angefahren

Ab sofort können Schülerinnen und Schüler aus Obererbach wieder mit dem Bus zum Schulzentrum nach Altenkirchen fahren. Damit ist ein rechtzeitiges Erscheinen zum Unterrichtsbeginn sichergestellt. Die gute Nachricht erhielt jetzt der Landtagsabgeordnete Heijo Höfer aus der Kreisverwaltung.


Region | Nachricht vom 07.02.2017

Immer mehr Menschen leben allein

Einsamkeit – sie scheint ansteckend zu sein, weswegen Einsame gemieden werden, und sie geht oft Hand in Hand mit materieller Not. Weswegen für Einsame die gesellschaftliche Teilhabe schwieriger ist. Intelligente Menschen kommen offenbar besser damit zurecht als andere - sagen Forscher.


Politik | Nachricht vom 07.02.2017

Kreisgrüne diskutierten aktuelle politische Themen

Die Staatsministerin des Landes Rheinland-Pfalz, Anne Spiegel war zu den Themen Integration von Flüchtlingen und die aktuelle Sicherheitslage Gast auf der Mitgliederversammlung des Kreisverbandes Altenkirchen von Bündnis 90/ Die Grünen Altenkirchen. Sie besuchte auch die Flüchtlingshilfe Flammersfeld und ließ sich informieren. Das Thema Sicherheitspolitik wurde diskutiert.


Politik | Nachricht vom 07.02.2017

25. Neujahrsempfang der SPD Altenkirchen und Weyerbusch

Zum 25. Neujahrsempfang hatten die Ortsvereine Altenkirchen und Weyerbusch der SPD in die Stadthalle eingeladen. Neben vielen Mitgliedern konnte die Vorsitzende Anka Seelbach einige Ehrengäste begrüßen. Die Themen Bundestagswahl aber auch die Fusionsverhandlungen standen in den Betrachtungen.


Wirtschaft | Nachricht vom 07.02.2017

Jobcenter: Positive Bilanz, aber Herausforderungen bleiben

Voller Lob für die eigene Trägerversammlung des Jobcenters im Kreis waren dessen Vertreter bei einem Pressegespräch. Tatsächlich konnten die Herren sinkende Kosten und weniger Bedarfsgemeinschaften verkünden. Insgesamt liest sich die Bilanz der letzten zehn Jahre positiv. Aber die Herausforderungen bleiben und sind mit der Betreuung von Flüchtlingen teils sogar gestiegen.


Vereine | Nachricht vom 07.02.2017

RSC Betzdorf bildet Kooperation

Der Elite A-Fahrer Christian Noll vom Team Schäfer Shop aus Betzdorf wird in der kommenden Saison in einer Renngemeinschaft (RG) bei den Radrennen an den Start gehen. Hierbei wird der RSC Betzdorf neben dem RV Blitz Spich als zweiter Verein in der Renngemeinschaft fungieren. Jetzt gab es die neuen Rennräder.


Sport | Nachricht vom 07.02.2017

E-Junioren des VfL Hamm sind Futsal-Hallenkreismeister

JSG Gebhardshainer Land belegte Rang 2 im Turnier. Das war eine klare Angelegenheit für die Teams vom VfL Hamm und der JSG Gebhardshainer Land. Punktgleich am Ende der Runde entschied das bessere Torverhältnis für die „Hämmscher“. 10:5 gegenüber 8:3 hieß die Bilanz bei jeweils zwölf Punkten.


Region | Nachricht vom 06.02.2017

Wechsel in der Schulleitung der Michael-Grundschule Kirchen

Der 31. Januar war ihr letzter, der 1. Februar sein erster Arbeitstag an der Michael-Grundschule in Kirchen: Ziemlich genau ein Jahr hatte Evelyn Hilbig die Schulleitungsfunktion an der Grundschule Kirchen kommissarisch inne. Nunmehr steht der bisherige Schulleiter der Grundschule Brachbach, Lars Lamowski, an der Spitze der größten Grundschule in der Verbandsgemeinde Kirchen/Sieg.
Frau Hilbig kehrt als Konrektorin zurück an ihre neue, alte Wirkungsstätte, die Martin-Luther-Grundschule in Betzdorf.


Region | Nachricht vom 06.02.2017

Polizei fragt: Und was denkt ihr?

Gedanken zur Einsatzlage an einem ganz normalen Wochenende - ein Abgesang auf Würde, Anstand und Respekt? Eine besorgte Pressemeldung der Polizeiinspektion Koblenz, die nicht anklagen sondern zum Nachdenken anregen soll. In der Polizeiuniform steckt immer ein Mensch. Die Kuriere veröffentlichen die Meldung im Wortlaut:


Region | Nachricht vom 06.02.2017

Vortrag: 'Frieden im Kongo?'

Das Diakonische Werk Altenkirchen lädt am 14. Februar um 18 Uhr zu einem Vortrag zur Frage "Frieden im Kongo?" im Evangelischen Gemeindehaus in Kirchen/Sieg ein.


Politik | Nachricht vom 06.02.2017

Für schnelles Internet in ländlicher Region könnte Freifunk eine weitere Lösung sein

„Schnelles Internet ist auch im Landkreis Altenkirchen eine unverzichtbare Bedingung für den Lebensstandard. Denn Bürger, Unternehmen und Kommunen sind auf funktionierendes WLAN angewiesen. Da dies aber, wie sich zum Beispiel oft durch schlechten Handy-Empfang zeigt, noch nicht in allen Regionen unseres ländlichen Raumes zur Verfügung steht, könnte Freifunk eine weitere Lösung sein“, erklärt der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel.


Wirtschaft | Nachricht vom 06.02.2017

Hochzeitsmesse in Altenkirchen - mehr als Brautmoden und Ringe

Zum achten Mal fand am Sonntag die Hochzeitsmesse in Altenkirchen statt. Bereits am Eingang zum Hotel Glockenspitze, in dessen Räumlichkeiten die Messe stattfand, wurden die Besucher mit geschmückten Fahrzeugen empfangen. Die Aussteller boten einen Querschnitt aus dem Bereich Feste feiern und planen an. So waren Anbieter aus dem Bereich Musik und Akustik ebenso vertreten wie die aus dem Bereich der Kulinarik.


Wirtschaft | Nachricht vom 06.02.2017

Ausbildungsmesse Süd-Siegerland zum zweiten Mal

Am 15. Februar, von 9 bis 18 Uhr findet die zweite Ausbildungsmesse Süd-Siegerland in Burbach statt. Da gute Ausbildung und Nachwuchsförderung nicht an Ländergrenzen halt macht, ist diese Messe durchaus für die Jugend aus den Anrainerkommunen interessant. Unternehmen der Region präsentieren sich, die auch tatsächlich Ausbildungsplätze anbieten.


Sport | Nachricht vom 06.02.2017

Schachkreis: Glatte Niederlage gegen Saarbrücken

Die Siegesserie des Schachkreises Altenkirchen endete in Saarbrücken. Hier konnten die Schachspieler nicht gewinnen. In Saarbrücken gab es zwar spannende Partien, aber die Gegner zeigten sich in ihren jeweiligen Besetzungen spiel- und nervenstärker. Es wird weiterhin für den Klassenererhalt gekämpft.


Sport | Nachricht vom 06.02.2017

SSV95 Wissen: Missglückte Revanche in Puderbach

Die Handballer des SSV95 Wissen hatten kein Glück gegen die Sportfreunde Puderbach. Mit dem Endstand von 24:20 endete das Spiel mit dem Sieg für Puderbach. Da fehlte die Konzentration und es gab viele Fehler im Spielverlauf. Die Handballer erwarten am Samstag, 11. Februar Tabellenführer Bassenheim in der heimischen Sporthalle.


Sport | Nachricht vom 06.02.2017

JSG Betzdorf holt Titel bei A-Junioren

Gleich im ersten Spiel gegen die JSG Alpenrod III unterlagen die Betzdorfer und auch im letzten, bedeutungslosen Spiel gegen die JSG Weitefeld II. 0:1 lautete jeweils das Ergebnis. Dazwischen ließen die vom Trainergespann Achim Platte und Björn Friedrich, sie vertraten den etatmäßigen Trainer Stefan Hoffmann, aber nichts mehr „anbrennen“ und stellten die technisch beste Mannschaft.


Sport | Nachricht vom 06.02.2017

B-Junioren JSG Betzdorf im Fußballkreis ebenfalls erfolgreich

Die 06er wollten ihren Kameraden von der A-Junioren nicht nachstehen. Auch sie holten den Hallenkreismeistertitel an die Sieg. Es war eine Spielrunde in der Futsalmeisterschaft auf hohem Niveau und teilweise brillanten Spielszenen.


Sport | Nachricht vom 06.02.2017

Tischtennis: Horhausen und Feldkirchen trennen sich 9:6

Das Duell TuS Horhausen I gegen TV Feldkirchen stand unter besonderen Vorzeichen. Wer dieses Match gewinnen sollte, konnte sich ein kleines Polster erarbeiten und Platz Zwei in der Tabelle der Kreisliga Koblenz/ Neuwied festigen.


Sport | Nachricht vom 06.02.2017

D-Jugend von Neitersen ist Futsal-Hallenfußballmeister

JSG Neitersen sichert sich Titel bei den D-Junioren beim Futsal-Hallenfußball um den Sparkassen-Cup. SG 06 Betzdorf belegte Rang zwei. Das Team von Trainer Volker Bettgenhäuser sicherte sich den Titel bereits vor dem letzten, für Neitersen allerdings bedeutungslosen Spiel, das gegen die JSG Atzelgift II verlorenging.


Sport | Nachricht vom 06.02.2017

Hattert II ist Futsal-Hallenmeister bei C-Junioren

JSG Hattert II sicherte sich Titel der C-Junioren bei Futsal-Hallenmeisterschaft des Fußballkreises Westerwald/Sieg. JSG Altenkirchen kam punktgleich auf Rang 2. Das direkte Duell entschied beim Sparkassen-Cup Westerwald/Sieg.


Region | Nachricht vom 05.02.2017

Eisglatte Fahrbahn: Autofahrer schwer verletzt

Im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Betzdorf ereigneten sich am Samstag, 4. Februar zahlreiche Verkehrsunfälle. Eisglatte Fahrbahnen wurden vielen Autofahrern zum Verhängnis. Ein Autofahrer wurde nahe Weitefeld schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.


Region | Nachricht vom 05.02.2017

Schwarzer Volvo SUV, Typ XC 90 gesucht

Der Fahrer/in eines schwarzen Volvo SUV, Typ XC90 verursachte eine Verkehrsunfall in Fluterschen und machte sich davon. Das Fahrzeug muss nach aufgefundenen Spuren erheblich beschädigt sein. Die Polizei Altenkirchen bittet um Mithilfe und Zeugen, auch sind die Werkstätten gefragt.


Region | Nachricht vom 05.02.2017

Treffpunkt Ehrenamt des Caritasverbandes lädt ein

Das Team der „Aktion Neue Nachbarn“ (Flüchtlingshilfe im Erzbistum Köln) im Caritasverband Altenkirchen lädt ein zum ersten „Treffpunkt Ehrenamt“ am Donnerstag, 16. Februar um 18.30 Uhr in der Jakobusstube der katholischen Kirchengemeinde Altenkirchen, Rathausstraße 7.


Region | Nachricht vom 05.02.2017

Das geht uns alle an – Landwirtschaft in der Krise

Unter dem Motto Kirche trifft Landwirtschaft lädt die Evangelische Landjugendakademie (LJA) zu einer Informations- und Disskusionsveranstaltung mit Vertretern aus Kirche und Landwirtschaft am Montag, den 13. Februar von 18 Uhr bis 21 Uhr ein.


Region | Nachricht vom 05.02.2017

Der "Weisse Ring" warnt vor Cybergrooming

Zum Safer Internet Day am 7. Februar gibt die Opferschutzorganisation "WEISSER RING" eine Warnung vor sexueller Belästigung von Kindern im Netz heraus. Die Organisation will zum Thema sensibilisieren und vor allem Kinder und Jugendliche schützen, die Opfer sexueller Gewalt und Missbrauch im Internet oder den sogenannten sozailen Netzwerken werden. Für den Kreis Altenkirchen ist Dieter Lichtenthäler Ansprechpartner.


Region | Nachricht vom 05.02.2017

BBS Wissen verabschiedet Pädagoginnen in den Ruhestand

Nach dem Schulhalbjahr verabschiedete das Kollegium der Berufsbildenden Schule (BBS) Wissen einige Pädagoginnen in den wohlverdienten Ruhestand. Schulleiter Reinhold Krämer zeigte noch einmal die unterschiedlichen Lebensläufe der Pädagoginnen auf und lobte ihr Engagement.


Region | Nachricht vom 05.02.2017

Gruppenführer der SEG entpflichtet und ernannt

Die Schnelleinsatzgruppen, abgekürzt SEG, schließen die Lücke zwischen dem Rettungsdienst und dem Katastrophenschutz und gehören zum DRK-Kreisverband. Am Donnerstag, den 26. Januar wurden in Wissen die neuen Gruppenführer der SEG des Landkreises Altenkirchen erannt.


Region | Nachricht vom 05.02.2017

Mit der Daadetalbahn fahren machte wach

Die Westerwaldbahn GmbH mit Sitz in Steinbach/Sieg als Betreiber der Daadetalbahn hatte für die Berufspendler und ihre Nutzer in den frühen Morgenstunden heißen Kaffee parat. Von Montag bis Freitag gab es für die Bahnreisenden ein Becher Kaffee. Die Kampagne gefiel den Nutzern, und viele Becher Kaffee wurden ausgeschenkt.


Region | Nachricht vom 05.02.2017

Versorgung von Mukoviszidose-Patienten gefährdet

Die Regionalgruppe Siegen ruft zur Beteiligung an einer Petition an den Deutschen Bundestag auf, da die ambulante medizinische Versorgung der rund 8.000 Mukoviszidose-Patienten in Deutschland gefährdet ist. „Wir in Siegen wollen das nach Kräften unterstützen, denn diese Situation betrifft uns hautnah. Bitte helfen Sie uns,“ so Birgit Gerhardus, Mitbegründerin der örtlichen Selbsthilfegruppe.


Region | Nachricht vom 05.02.2017

Stadtwerke Wissen: Datenpanne sorgt für Ärger

Rechnungen oder sonstige Dinge online abzurufen ist heute bei vielen Menschen längst zum Standard geworden. Egal ob Telefon, Strom oder Gasversorger, es wird via Netz abgewickelt. Dabei sind es aber Menschen im Hintergrund, die diese Nachrichten an die Kunden verschicken. So auch bei den Stadtwerken Wissen, die per Mail ihre Kunden zum Thema Rechnung informierte.


Region | Nachricht vom 05.02.2017

Skifreizeit der IGS Hamm in Österreich

Eine Woche verbrachten 19 Schüler der IGS Hamm bei schönstem Winterwetter im Tiroler Skigebiet Alpbachtal-Wildschönau.


Vereine | Nachricht vom 05.02.2017

Landfrauen Wissen-Mittelhof-Katzwinkel starten ins neue Jahr

Mit einer Mitgliederversammlung und dem Neujahrtreffen begannen die Veranstaltungen
des neuen Jahres für die Landfrauen. Themen waren die Nachwahl der 1.Stellvertreterin, sowie die Genehmigung der Satzung des Bezirks Wissen-Mittelhof-Katzwinkel.


Vereine | Nachricht vom 05.02.2017

Erfolgreiche Judo Gürtelprüfungen

14 Judoka im Alter von 7 bis 14 Jahren des Budo-Club Betzdorf legten zu Beginn des Jahres erfolgreich die Judo Gürtelprüfungen ab. Ein Blaugurt, zwei Grüngurte, sieben Gelb-Orangegurte und vier Weiß-Gelbgurte wurden erlangt.


Region | Nachricht vom 04.02.2017

Länderübergreifende Polizeiarbeit führte zum Erfolg

Wie jetzt von den Ermittlungsbehörden mitgeteilt wurde, gelang den Polizeibehörden aus Hessen und Rheinland-Pfalz ein Erfolg gegen bandenmäßigen Drogenhandel. In Roth-Hohensayn wurde ein Indoor-Plantage mit Cannabis-Pflanzen von Einsatzkräften sichergestellt und entsprechend beschlagnahmt. Im Rahmen der Aktion wurde fünf Männer verhaftet.


Region | Nachricht vom 04.02.2017

Volkshochschule Wissen wurde offiziell übergeben

Die Volkshochschule Wissen – ein eingetragener Verein und bis vor einigen Wochen noch ehrenamtlich geleitet – wechselte zum 1. Januar in die Trägerschaft der Verbandsgemeinde Wissen. Bei der offiziellen Übergabe galt es den Ehrenamtlichen zu danken und das neue Mitarbeiter-Team vorzustellen.


Politik | Nachricht vom 04.02.2017

Einigung zum Notarzt-System auf Bundesebene

Die vom Deutschen Bundestag beschlossene Regelung, Honorar-Notärzte unter bestimmten Kriterien von der Sozialversicherungspflicht zu befreien, begrüßt der CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel in einer Pressemitteilung. Die Versorgung im ländlichen Raum könne somit gewährleistet werden.


Sport | Nachricht vom 04.02.2017

Sieg im Eisbachtaler Testspiel gegen die SG Weitefeld

Fußball-Rheinlandligist Sportfreunde Eisbachtal hat sein erstes Testspiel in der Wintervorbereitung souverän gegen den Bezirksligisten SG Weitefeld mit 5:2 (3:0) gewonnen. Die Eisbären begannen konzentriert und ließen den Ball gut in den eigenen Reihen laufen. Einzig die Chancenverwertung ließ zu wünschen übrig.


Region | Nachricht vom 03.02.2017

Alte Postfiliale in Kirchen erhielt neue Nutzung

Lange standen sie leer, die ehemaligen Räume der Postfiliale in Kirchen neben dem Rathaus. Eine externe Vermietung hatte bis dato nicht geklappt. Auch Vorschläge die in den Ratssitzungen eingebracht wurden für eventuelle Eigennutzung wurden verworfen. "Kirchen unvergesslich" ist jetzt dort eingezogen. Die gemeinsame Initiative des Seniorenbeirates, des Pflegestützpunktes, der Stadt und Verwaltung wurde jetzt öffentlich vorgestellt.


Region | Nachricht vom 03.02.2017

Feuerwehr Niederfischbach lädt zum Schlachtfest ein

Das traditionelle Schlachtfest der Feuerwehr Niederfischbach bietet am 11. Februar leckere deftige Gerichte und hausgemachte Wurstwaren. Für alle Bürgerinnen und Bürger, die nicht selbst ins Feuerwehrhaus kommen können gibt es einen Lieferservice. Eine telefonische Anmeldung ist erforderlich.


Region | Nachricht vom 03.02.2017

Petra Müller-Loosen feierte 25-jähriges Dienstjubiläum

Petra Müller-Loosen, Leiterin der Kindertagesstätte Villa Kunterbunt, beging am 30. Januar ihr 25-jähriges Dienstjubiläum. Aus diesem freudigen Anlass trafen sich die Jubilarin und Gratulanten zu einer kleinen Feierstunde im Rathaus und ließen dabei das vergangene viertel Jahrhundert Revue passieren.


Region | Nachricht vom 03.02.2017

Rheinland-Pfalz-Liga Badminton: Kantersiege in der Pfalz

Gut erholt zeigte sich das Badminton-Team des BC „Smash“ Betzdorf eine Woche nach der knappen Niederlage im Spitzenspiel in Remagen. In den beiden Auswärtsspielen in der Pfalz ließen die Betzdorfer nichts anbrennen. Sowohl der Tabellenvierte Neustadt 2 als auch das Team aus Landau wurden deutlich mit 8:0 und 7:1 geschlagen.


Region | Nachricht vom 03.02.2017

Claudia Heisig feierte ihr 40-jähriges Dienstjubiläum

Seit 40 Jahren zog über die Kindergärten so manche Reform hinweg, aber ihr Lachen ist das alte geblieben: Claudia Heisig, Erzieherin bei der Verbandsgemeinde Hamm (Sieg), hat ihr 40-jähriges Dienstjubiläum gefeiert. Seit dem Ende ihrer Ausbildung arbeitet sie ununterbrochen im Kindergarten Pracht.


Region | Nachricht vom 03.02.2017

Premiere: Frauenkarneval in Wissen auch für Männer

Zum ersten Mal in der langen Geschichte des Wissener kfd-Frauenkarnevals gibt es eine Sitzung in der auch Männer willkommen sind. Am Samstag, 11. Februar, 19.11 Uhr geht es los. Die Frauensitzungen wurden im Laufe der Jahre legendär und der Wunsch der Männerwelt, die nur etwas durch die Medien von diesem herrlichen Spaß erfuhren wurde immer größer. Jetzt gibt es die erste gemischte Sitzung.


Politik | Nachricht vom 03.02.2017

Kontinuität im CDU-Ortsverband Alsdorf

In der jüngsten Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbandes Alsdorf wurde der bisherige Vorstand fast komplett einstimmig bestätigt. Der Ortsverband steht weiter unter der Führung des Vorsitzenden Markus Stangier. Für 50-jährige Mitgliedschaft in der CDU wurde Reinhold Becher geehrt.


Kultur | Nachricht vom 03.02.2017

Jetzt schon vormerken: True Collins in Neitersen

Deutschlands originalgetreueste Genesis- und Phil-Collins-Coverband kommt erneut in den Westerwald. Die fünf Ausnahmemusiker der Tribute Band "True Collins", unterstützt vom Bläsersatz "The Brass Connection", gastieren am Samstag, 25. März in der Wiedhalle in Neitersen. Der Run auf die Tickets hat begonnen.


Region | Nachricht vom 02.02.2017

Deutlich weniger Wintervögel gezählt

Die größte wissenschaftliche Mitmach-Aktion "Stunde der Wintervögel" verzeichnete zwar einen Teilnahmerekord mit erfreulich hoher Beteiligung. Immerhin machten in Rheinland-Pfalz 6400 Personen mit und zählten die Vögel in ihren Gärten in ihren Gärten. Aber es gibt deutlich weniger Vögel und das macht Sorgen. Laut NABU Rheinland-Pfalz gibt es 21 Prozent weniger Vögel, besonders auffällig ist der Rückgang der Meisenarten. Die Zahl der Amseln steig an.


Region | Nachricht vom 02.02.2017

Faszination Landmaschinen hautnah erlebt

Eine Fahrt mit Superlativen unternahmen kürzlich 50 Männer aus dem Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen. Ziel war der Landmaschinenkonzern Claas im ostwestfälischen Harsewinkel, der als weltweite Nummer vier der Landmaschinenhersteller gilt und in der Produktion von Mähdreschern Marktführer in Europa ist.


Region | Nachricht vom 02.02.2017

Planungen zum Raiffeisen-Jahr auf regionaler Ebene beginnen

Das Motto des Raiffeisenjahres 2018 lautet: „Mensch Raiffeisen. Starke Idee“. Josef Zolk, stellvertretender Vorsitzender der Deutschen Raiffeisen-Gesellschaft ruft zum Mitmachen auf, ein erstes Treffen findet am Mittwoch, 8. Februar, 18 Uhr in der Kreisverwaltung statt. Es geht um Ideen und Veranstaltungen. Einiges ist bereits in Vorbereitung, vor allem überregional, auch darüber wird informiert.


Region | Nachricht vom 02.02.2017

RTL II Trödeltrupp trödelte mit viel Erfolg in Altenkirchen

Es herrschte ein Riesenandrang beim Flohmarkt, den der RTL II Sender in Altenkirchen Honneroth mit seinen "Trödelstars" durchführte. So viele Autos mit den unterschiedlichsten Kennzeichen hatte man im Altenkirchener Stadtteil Honneroth noch nicht gesehen. Bereits weit vor der Öffnung des Flohmarktes war so gut wie kein Parkplatz zu bekommen und die Leute standen Schlange vor dem offiziellen Startschuss.


Wirtschaft | Nachricht vom 02.02.2017

8. Hochzeitsmesse des Aktionskreises Altenkirchen am Sonntag

Am Sonntag, 5. Februar, ab 11 Uhr ist es soweit, die 8. Altenkirchener Hochzeitsmesse öffnet im Sporthotel Glockenspitze in Altenkirchen ihre Türen. Bei freiem Eintritt können Besucher alles rund um das Thema Hochzeit anschauen, sich inspirieren und beraten lassen. Es gibt viel zu entdecken für Brautpaare, die ihren besonderen Tag planen, die Aussteller der Region haben ein breites Angebot zusammengestellt.


Vereine | Nachricht vom 02.02.2017

Altenkirchener Schützengesellschaft hatte Jahreshauptversammlung

Jahreshauptversammlung bei den Altenkirchener Schützen: Das heißt Rückblick und Ausblick, Jahresberichte, Vorstandswahlen, Satzungs- und Beitragsfragen. Die Pressemitteilung der Altenkirchener Schützengesellschaft dazu liest sich unspektakulär. Gleichwohl sollte es immer wieder Anerkennung wert sein, dass sich nach wie vor viele Ehrenamtler in und für die Vereine in der Region engagieren.


Vereine | Nachricht vom 02.02.2017

Bundesjungschützentage: Spende an das Kinderhospiz Balthasar

Nachdem die Bundesjungschützentage im Oktober 2016 grandios in Wissen/Sieg gefeiert wurden, bedeutete das noch lange nicht das endgültige Aus, wie man es von vielen Veranstaltungen üblicher Weise kennt. Es jetzt die Spendenübergabe in Höhe von 1000 Euro an das Kindershospiz Balthasar in Olpe.


Region | Nachricht vom 01.02.2017

ADAC Mittelrhein fördert jungen Kartfahrer aus Hamm

Ehrgeiz und Talent werden belohnt, der ADAC Mittelrhein nahm den zwölfjährigen Kart-Rennfahrer Pablo Kramer aus Hamm in das Programm der Sportförderung auf. Somit wird der Junge in das Team "ADAC Team Mittelrhein" aufgenommen und bekommt unterschiedliche Hilfen. Pablo Kramer erzielte im letzten Jahr besondere Erfolge für den AC Hamm.


Region | Nachricht vom 01.02.2017

Zentrale Sportlerehrung der VG Daaden-Herdorf

Schon fast einen Ehrungs-Marathon absolvierte Bürgermeister Wolfgang Schneider bei der zentralen Sportlerehrung im Rathaus. Sportliche Erfolge in ganz unterschiedlichen Sportarten und Sporttreibende aller Altersstufen wurden ausgezeichnet.


Region | Nachricht vom 01.02.2017

Offener Treff im Teehaus Hamm

Im Teehaus Hamm findet seit Ende Januar 2017 jeden Donnerstag von 14 Uhr bis 15.30 Uhr ein offener Treff statt, der sich an Menschen richtet, die sich in seelischen Krisen befinden oder diese Krisen überwunden haben. Träger ist das Diakonische Werk Altenkirchen, in Kooperation mit dem Caritas-Verband Altenkirchen.


Region | Nachricht vom 01.02.2017

SGD Nord rät: Augen auf beim Kostümkauf zu Karneval

Karneval steht vor der Tür. Aus diesem Anlass weist die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord auf Gefahren und mögliche Untiefen beim Kostümkauf - und das nicht nur für Kinder - hin. Manche Verkleidung sei schlecht verarbeitet, leicht entflammbar, Masken bräuchten ausreichend große Atemöffnungen. Sicherheit und solide Verarbeitung sollen berücksichtigt werden, auch mit Schminke und anderem Zubehör sollte man angemessen umgehen.


Region | Nachricht vom 01.02.2017

Felsenbank bei Wissen-Schönstein bleibt zugänglich

Dem engagierten und ehrenamtlichen Einsatz von Gerd Würthen aus Wissen-Schönstein ist es zu verdanken, das ein kleiner Wanderweg mit der legendären "Fürstenbank" zugänglich und nutzbar bleibt. Diese historische Felsenbank lässt sich nicht datieren, diente aber schon in längst vergangenen Zeiten als Ruhebank und Aussichtspunkt.


Region | Nachricht vom 01.02.2017

Neuer US-Kurs: Unternehmen im Land rechnen mit Export-Rückgang

Die angekündigte Wirtschaftspolitik von US-Präsident Donald Trump macht manchen Unternehmen, die stark exportorientiert sind, auch in Rheinland-Pfalz Kopfzerbrechen. Das macht eine aktuelle IHK-Erhebung deutlich. Allerdings wird dabei auch klar: Panik ist ein schlechter Ratgeber.


Region | Nachricht vom 01.02.2017

Box Club Herdorf plant große Box-Gala in der Stadthalle

Alle Freunde des Boxsports sollten sich Samstag, den 18. März gut vormerken, denn dann gibt es in der Stadthalle Betzdorf jede Menge Boxen live zu sehen. Ab 17 Uhr ist Einlass, der erste Kampf ist für 18 Uhr geplant. Der Box-Club Herdorf ist Ausrichter der Box-Gala und verspricht spannende Boxkämpfe. Sowohl die heimischen Sportler aber auch Kämpfer des Box-Verbandes Rheinland und vom TSV Bayer 04 werden erwartet.


Politik | Nachricht vom 01.02.2017

Gesetzesänderung verbessert Wettkampf- und Trainingsmöglichkeiten

Politik kreiert schon komplizierte Begriffe. „Sportanlagenlärmschutzverordnung“ gehört dazu. Allerdings: Änderungen dieser Verordnung durch den Deutschen Bundestag erweitern die Wettkampf- und Trainingsmöglichkeiten für Vereine und Sportler. Das teilt Bundestagsabgeordneter Erwin Rüddel aus Windhagen mit. Beispielsweise gibt es nun weniger strenge Auflagen bei Ruhezeiten.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.02.2017

Stipendium für Hotel- und Gastronomienachwuchs

Noch bis zum 15. Februar können sich Nachwuchskräfte aus dem Hotel- und Gastronomiebereich um das „Herbert-Rütten-Stipendium“ des Gastronomischen Bildungszentrums (GBZ) der Industrie- und Handelskammer Koblenz bewerben. Das Stipendium ermöglicht die Teilnahme an den Weiterbildungsangeboten des GBZ.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.02.2017

Westerwald Bank gratuliert sieben frisch gebackenen Bankkaufleuten

Lars Bruckhoff, Kübra Koyuncu, Felix Merl, Louis Beul Jennifer Görg, Alexandra Neyer und Moritz Kaulhausen haben es geschafft: Sie haben ihre Ausbildung zum Bankkaufmann bzw. zur Bankkauffrau bei der Westerwald Bank erfolgreich beendet. Der Bankvorstand gratulierte in einer Feierstunde, allerdings nicht ohne den Hinweis, dass dieser Erfolg kein Ruhekissen sein darf.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.02.2017

Obermeister Dirk Lichtenthäler überreichte Gesellenbriefe

Im Raiffeisensaal des Hotels Sonnenhof in Weyerbusch, wo Friedrich Wilhelm Raiffeisen von 1845 bis 1848 als Bürgermeister tätig war, traf sich die Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik-Innung Rhein-Westerwald um 21 Junggesellen in ihren Reihen zu begrüßen, und ihnen das Zeugnis der Berufsreife, den Gesellenbrief, zu überreichen.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.02.2017

Wirtschaft weiter im Boom – Risiken steigen

Die aktuelle Konjunkturumfrage im Winter zeigt: Die große Mehrheit der Unternehmen ist mit ihrer wirtschaftlichen Lage zufrieden und blickt optimistisch auf die kommenden 12 Monate. Allerdings gibt es zugleich Zeichen für eine mögliche konjunkturelle Abkühlung. Deshalb appelliert IHK-Hauptgeschäftsführer Arne Rössel an die Landespolitik.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.02.2017

Sparkasse Westerwald-Sieg feierte Planspiel Börse-Sieger

Die Spielrunde des Planspiel Börse 2016, mit dem mittlerweile europaweiten virtuellen Aktienhandel für Schüler und Studenten aus Deutschland, Frankreich, Italien, Schweden und Luxemburg, endete am 14. Dezember. In einer Siegerehrung wurden jetzt die erfolgreichen Spielgruppen der Schulen aus dem Westerwaldkreis und dem Kreis Altenkirchen geehrt, die das Angebot der Sparkasse Westerwald-Sieg zur Teilnahme am Börsenspiel angenommen hatten.


Vereine | Nachricht vom 01.02.2017

Daadetaler Knappenkapelle zog Bilanz

Die Daadetaler Knappenkapelle blickte bei der Jahreshauptversammlung auf das vergangene Vereinsjahr zurück. Highlights waren das Sommerfest in Ferschweiler, das Kurkonzert in Bad Marienberg und das traditionelle Konzert im Advent. Es wurden langjährige Musiker und passive Mitglieder gewürdigt. Der wiedergewählte Vorstand gab zum Schluss noch einen Ausblick auf dieses Jahr.


Kultur | Nachricht vom 01.02.2017

Duo Diagonal hat „Glamour & Desaster“ im Gepäck

Deana Kozsey und Holger Ehrich bilden das Duo Diagonal. Ihre Stärken auf der Bühne: nonverbale Körperkomik, mal smart und elegant, mal durchgedreht absurd. Am 11. Februar sind sie in Alsdorf zu Gast.


Region | Nachricht vom 31.01.2017

Rotary Club Westerwald schenkte Siebtklässlern spannende Bücher

Seit dem Rotary-Jubiläumsjahr 2005 gibt es das Rotary-Projekt „Lesen lernen – Leben lernen“ (LLLL), durch das die Lese- und Schreibfähigkeit von Schülerinnen und Schülern gefördert und Eigeninitiative angeregt werden soll. Die IGS Hamm/Sieg kam jetzt in den Genuss einer Buchspende und weiteren Unterrichtsmaterialien.


Werbung