Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 52490 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457 | 458 | 459 | 460 | 461 | 462 | 463 | 464 | 465 | 466 | 467 | 468 | 469 | 470 | 471 | 472 | 473 | 474 | 475 | 476 | 477 | 478 | 479 | 480 | 481 | 482 | 483 | 484 | 485 | 486 | 487 | 488 | 489 | 490 | 491 | 492 | 493 | 494 | 495 | 496 | 497 | 498 | 499 | 500 | 501 | 502 | 503 | 504 | 505 | 506 | 507 | 508 | 509 | 510 | 511 | 512 | 513 | 514 | 515 | 516 | 517 | 518 | 519 | 520 | 521 | 522 | 523 | 524 | 525


Region | Nachricht vom 04.11.2021

Schwerer Verkehrsunfall in Flammersfeld: Eine Person tödlich verletzt

Am Donnerstag, den 4. November, kam es gegen 11.30 Uhr zu einem tragischen Verkehrsunfall in Flammersfeld. Eine Frau (23) wurde von einem PKW, dessen Fahrer von dem Parkplatz der Verwaltung zurücksetzen wollte, erfasst und mitgeschleift. Der PKW touchierte ein auf der anderen Straßenseite geparktes Fahrzeug.


Region | Nachricht vom 04.11.2021

Altenkirchener Synagoge: Gedenktafel auf erhöhter Position

Sie ist nicht mehr zu übersehen: Die Gedenktafel, die an die Synagoge der jüdischen Kultusgemeinde Altenkirchens erinnert, hat nunmehr ihren „erhobenen“ Platz in der Frankfurter Straße eingenommen. An Ort und Stelle wird am 9. November an die Reichspogromnacht von 1938 erinnert.


Region | Nachricht vom 04.11.2021

Jugendfeuerwehr Katzwinkel: Zwölf Stunden spannender Übungseinsatz

Nicht alle Tage kommt es vor, dass die Jugendfeuerwehr während ihrer Zwölf-Stunden-Übung eine entlaufene Giraffe und eine Kuh einfangen muss. Manches Mal heulten am Übungstag die Sirenen in Katzwinkel und die Jungs und Mädels rückten mit ihrem Betreuerteam rund um Jugendwart Tim Kölzer an viele Einsatzorte in der Gemeinde aus, um für den Ernstfall zu üben.


Region | Nachricht vom 04.11.2021

Tag der offenen Tür an der Realschule plus Wissen

Die Marion-Dönhoff-Realschule plus in Wissen lädt die Eltern der Viertklässler sehr herzlich zu ihrem Tag der offenen Tür am Samstag, den 20. November, zwischen 10 und 14 Uhr ein. Erkunden kann man dann die Schule auf eigenen Pfaden oder sich in Schulführungen von Mitgliedern der Schulfamilie alles zeigen lassen.


Region | Nachricht vom 04.11.2021

Vorsicht Betrugsmasche: Inkassobüro "PRO COLLECT AG"

Eine aktuell stattfindende Betrugsmasche beschäftigt die Polizeiinspektion Simmern und die Polizeiwache Hahn. Da sich die Betrugsmasche immer weiter auszubreiten scheint, ist auch in unserer Region Vorsicht geboten!


Region | Nachricht vom 04.11.2021

Altenkirchen: Gesuchter Taschendieb auf frischer Tat festgenommen

Dank des couragierten Eingreifens eines Zeugen konnte am Mittwoch, den 3. November, in einem Altenkirchener Discountmarkt an der Kölner Straße ein Taschendieb festgenommen werden. Die Polizei ist sicher: Bei dem Mann handelt es sich um einen Serientäter.


Wirtschaft | Nachricht vom 04.11.2021

Schnelles Internet: Digital-Stammtisch beleuchtet Ausbaustand im Kreis Altenkirchen

„Schnelles Internet im Kreis Altenkirchen: Aktueller Ausbaustand und geplante Maßnahmen für Glasfaser und 5G“ – darum ging es auf dem jüngsten Treffen des Digital-Stammtischs Westerwald/Sieg im Wissener Walzwerk. Zu Gast war Lars Kober, Leiter der Wirtschaftsförderung des Kreis Altenkirchen. Er berichtete vor rund 30 Gästen zum Thema.


Sport | Nachricht vom 04.11.2021

Mini-Meisterschaften: Tischtennis am 14. November in Großsporthalle Gebhardshain

Am Sonntag, den 14. November, finden ab 10.30 Uhr in der Großsporthalle Gebhardshain die diesjährigen Tischtennis-Mini-Meisterschaften statt. Mitspielen können bei dieser Breitensportaktion alle Anfänger-Kids bis zwölf Jahre und auch diejenigen, die noch nicht an offiziellen Tischtennis-Meisterschaftsspielen teilgenommen haben.


Kultur | Nachricht vom 04.11.2021

Selbach: Seniorenfeier im herbstlich geschmückten Schützenhaus

Viele Senioren kamen ins liebevoll geschmückte Schützenhaus. Die Freude der Gäste war besonders groß, endlich einmal wieder bei buntem Programm das Beisammensein genießen zu können. Neben Ehrungen brachte das Dorfrätsel viel Spaß, musikalisch sorgte der Musikverein Brunken für Stimmung.


Kultur | Nachricht vom 04.11.2021

„Nacht der Entscheidung“ in Betzdorf-Bruche: Martin Luther und die virtuelle Realität

Bei der „Nacht der Entscheidung“ erlebten die Besucher einen spannenden Abend. Es ging darum, ob der Reformator Martin Luther die heutige, neueste Technologie genutzt hätte, um den Inhalt Glaube zu verpacken. „Ich glaube, Luther hätte die Möglichkeit dieser genialen Verpackung genutzt“, sagte Jugendreferent Eckart Weiss.


Kultur | Nachricht vom 04.11.2021

„ABBA Review“ in der Stadthalle Betzdorf

Am Freitag, den 12. November, erwartet die Besucher der Betzdorfer Stadthalle ab 19.30 Uhr eine internationale Erfolgsproduktion mit Musikern aus Schweden, England, Deutschland, Polen und Malaysia. „ABBA Review“ präsentiert die größten Hits der weltweit erfolgreichen schwedischen Supergruppe.


Kultur | Nachricht vom 04.11.2021

„Die Prinzessin auf der Erbse“ in Nisterberg

„Die Prinzessin auf der Erbse“ kommt als Familienmusical der Freien Bühne Neuwied im Dorfgemeinschaftshaus Nisterberg zur Aufführung. Eingeladen sind Familien mit Kindern ab dem Alter von fünf Jahren. Die Veranstaltung findet am Sonntag, den 7. November statt.


Kultur | Nachricht vom 04.11.2021

Zum Sessions-Auftakt: Bernd Stelter am 11. November im Wissener Kulturwerk

Pünktlich zum Sessions-Auftakt präsentiert das Karnevals-Urgestein „Hurra, ab Montag ist wieder Wochenende!“ - ein Programm für alle, die über Montage mosern, über Dienstage diskutieren, die Mittwoche mies und Donnerstage doof finden. Warum soll man denn bitte sehr viereinhalb Tage pro Woche verschenken, damit endlich wieder Wochenende ist.


Kultur | Nachricht vom 04.11.2021

Evangelische Kirche Oberwambach: Zum 150. Geburtstag Feier des Glaubens und Lebens

Frisch herausgeputzt lud die Oberwambacher Kirche ihre Gäste aus nah und fern zu ihrem Geburtstag ein. Angesichts eines quicklebendigen, fröhlichen Gottesdienstes und einer warmherzigen, üppigen Feier in bunter Gemeinschaft habe es laut dem Kirchenkreis nur noch den Raum für positive Gedanken gegeben: „Auf in die nächsten 150 Jahre!“


Wirtschaft | Nachricht vom 04.11.2021

Endlich wieder Bundesliga-Fußball für die Fans aus der Region

Bundesliga-Fußball ist bei uns der Region leider rar gesät. Der einstige Traditionsverein 1. FC Kaiserslautern hat schon seit Jahren nichts mehr mit der ersten Liga zu tun kämpft ums Überleben. Die regionalen Vertreter tümmeln sich in Kreisklasse und Co. Doch trotzdem ist auch die Bundesliga hier sehr beliebt. Das gilt natürlich insbesondere für die rheinischen Vertreter wie den FC Köln oder Borussia Mönchengladbach. Aber auch der Ligakrösus aus Bayern hat die Region seine Fans. Der Artikel stellt die drei Bundesliga-Fanclubs aus der Region vor.


Region | Nachricht vom 03.11.2021

Westerwälder Rezepte: Fächerkartoffeln

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund veröffentlichen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald - denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Region | Nachricht vom 03.11.2021

Sterben, Trauern, Leben, Lachen im Kinderhospiz Olpe

Das Kinder- und Jugendhospiz Balthasar gibt berührende Einblicke in seinen Alltag anhand einer Familie, deren Sohn unheilbar erkrankt ist. Es wird klar: Vieles ist in der Einrichtung anders, als man denkt. Über einen Ort, wo das Sterben und Trauern ebenso viel Platz haben wie das Leben und Lachen.


Region | Nachricht vom 03.11.2021

Jugendfahrt: Gasometerausstellung und Starlight-Musical

Die Kreisjugendpflegen Westerwald und Altenkirchen fahren mit Jugendlichen in das Ruhrgebiet. Besucht werden die Ausstellung "Das zerbrechliche Paradies" im Gasometer in Oberhausen und das Musical „Starlight Express“ in Bochum. Noch sind Anmeldungen möglich.


Region | Nachricht vom 03.11.2021

250 Piekse: Impfbus machte in Neitersen Station

Am Samstag, 30. Oktober, war der Impfbus an der Wiedhalle in Neitersen. Marco Schütz und Ortsbürgermeister Horst Klein hatten für die Wiedbachtaler Sportfreunde Neitersen (WSN) die Koordination übernommen. Die Besatzung des Impfbusses zeigte sich hochzufrieden mit der Organisation.


Region | Nachricht vom 03.11.2021

Depression: die unterschätzte Volkskrankheit

Eine Veranstaltungsreihe der Landeszentrale für Gesundheitsförderung (LZG) beleuchtet verschiedene Facetten des Themas Depression. Die Veranstaltungen finden online statt.


Region | Nachricht vom 03.11.2021

Über 1.300 Handwerksbetriebe bieten online ihre Hilfe beim Wiederaufbau an

Die Internetplattform "handwerk-baut-auf.de" zählt mittlerweile über 1.300 Handwerksbetriebe aus ganz Deutschland, die beim Wiederaufbau des Ahrtals ihre Dienst- und Werkleistungen anbieten. Wie das funktioniert, wird in einer kommenden Online-Schulung erklärt.


Region | Nachricht vom 03.11.2021

Corona-Pandemie: Für den Kreis Altenkirchen gilt weiter Warnstufe 1

Die vom Landesuntersuchungsamt (LUA) Koblenz ermittelten Leitindikatoren sehen den Landkreis Altenkirchen weiterhin in Warnstufe 1: Die Sieben-Tage-Inzidenz fällt auf 58,9. Die Sieben-Tage-Hospitalisierungs-Inzidenz liegt bei 2,8, der Anteil der mit Covid-19-Patienten belegten Intensivbetten liegt nun bei 4,83.


Politik | Nachricht vom 03.11.2021

Heimischer CDU-Landtagsabgeordneter: Land soll jeden Hausarzt zum Impfen verpflichten

Matthias Reuber, der heimische CDU-Landtagsabgeordnete, erwartet im Rahmen der Booster-Impfungen im Verlauf des Winters einen Ansturm auf die Hausarztpraxen. Als Grund nennt er in einem Forderungsschreiben die Schließungen der Impfzentren. Reuber will, dass nun die Landesregierung alle Hausärzte gesetzlich zum Impfen gegen Corona verpflichtet.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.11.2021

Urlaub in den Alpen mit mediterranem Flair

Wer eine Auszeit inmitten einer wunderschönen Berglandschaft sucht, gleichzeitig ein mildes Klima und die Gastfreundschaft Italiens genießen will, der ist im Meraner Land gut aufgehoben. Auf der Südseite der Alpen im Herzen Südtirols gelegen hat die Region in jeder Jahreszeit allerhand zu bieten. Gesprochen wird sowohl Deutsch als auch Italienisch und genau dieser Mix der Kulturen präsentiert sich auch in der Kulinarik. Als „Land der tausend Farben“ bekannt lässt sich hier im Wald entschleunigen oder im Winter rasant über die Pisten brausen.


Sport | Nachricht vom 03.11.2021

Frauenpower siegte beim Ehrenpreisschießen der Schützengesellschaft Altenkirchen

Am Samstag, 30. Oktober, trafen sich zahlreiche Mitglieder der Schützengesellschaft im Schützenhaus Altenkirchen. Das jährliche Ehrenpreisschießen stand an. Am Wettkampf nahmen 36 Schützen und Schützinnen teil. Die begehrte Schützenschnur und der Wanderpokal gehören zu den begehrten Auszeichnungen.


Kultur | Nachricht vom 03.11.2021

Ausstellung in Herdorf: Jungrotkreuzler fertigen Kunstwerk aus Holztäfelchen

88 Kinder, Jugendliche und Gruppenleiter des Jugendrotkreuz im Kreisverband Altenkirchen haben sich an einer gemeinsamen Aktion beteiligt, die als Überbrückung der ersten Lockdownphase angedacht war. Herausgekommen ist ein 1,20 Meter breites, quadratisches Kunstwerk aus bunt gestalteten Holztäfelchen, das ab bald in Herdorf zu bestaunen ist.


Kultur | Nachricht vom 03.11.2021

Die Paveier geben besonderes Weihnachtskonzert in Morsbach

Ein besonderes Weihnachtskonzert kann man am 8. Dezember in der Kulturstätte Morsbach erleben. Die kölsche Kult-Gruppe Paveier hat einen großen Fundus an vorweihnachtlichen und weihnachtlichen Liedern im Gepäck. Viele Stücke hat der verstorbene Hans Knipp aus dem benachbarten Altenkirchen komponiert.


Kultur | Nachricht vom 03.11.2021

Kirchener Singer-Songwriter Steinmann auf Tour in Region

Fünf Adventskonzerte gibt der Musiker Martin Steinmann im Dezember in seiner Heimatregion. Neben drei Konzerten in der Verbandsgemeinde Kirchen darf man sich auch freuen in Dickendorf und Betzdorf.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.11.2021

Sechs geniale Tipps, um im Herbst gesund zu bleiben

Was nützt der schönste Herbst, wenn die Jahreszeit mit einer Erkältung beginnt? Gerade in diesen Tagen ist es an der Zeit, etwas für das eigene Immunsystem zu tun. Wer sich fit halten will, braucht dafür nicht viel. Die folgenden Tipps lassen sich unkompliziert im Alltag umsetzen.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.11.2021

Reiseplanung zu Covid Zeiten

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Abwechslung in den Alltag zu bringen. Zum Beispiel ist es eine gute Idee, eine Tour gemeinsam mit Ihren männlichen Freunden zu planen und durchzuführen. Je enger die Freundschaft ist, desto mehr Spaß und Unterhaltung wird in den Tagen geboten. Die Aufgabe besteht jedoch darin, ein Reiseziel, Aktivitäten und eine Unterkunft zu planen. Zu Covid Zeiten macht es durchaus Sinn, einen lokalen Urlaub zu planen, vor allem auch wegen der Einreise- und Quarantänebestimmungen.


Region | Nachricht vom 02.11.2021

Aktualisiert: Damm des Dreifelder Weihers wird repariert

Wie bereits gemeldet werden die wasserbaulichen Anlagen an der Westerwälder Seenplatte gegenwärtig von der NABU-Stiftung saniert. Anders als vorgesehen, reicht die Sperrung des Wanderweges nicht aus, so dass eine rund zweiwöchige Vollsperrung der K1 im Bereich des Damms des Dreifelder Weihers erforderlich ist.


Region | Nachricht vom 02.11.2021

Niederfischbach: Mülltonnenbrand griff auf Holzwand über

Hier hatten Zeugen offenbar genau richtig reagiert, als sie am Sonntag, den 31. Oktober, gegen 11.15 Uhr einen Mülltonnenbrand in Niederfischbach gemeldet hatten. Denn beim Eintreffen der Feuerwehr hatte das Feuer bereits auf eine geschieferte Holzwand und ein paar Balken eines am Wohnhaus angebauten Unterstandes übergegriffen.


Region | Nachricht vom 02.11.2021

AWB berichtet: Aufarbeitung der Greensill-Bank-Pleite schleppt sich hin

Die Pleite der Greensill-Bank bleibt ein Dauerbrenner - sowohl bei denjenigen, die aufzuklären versuchen, warum die Insolvenz von heute auf morgen die Finanzwelt erschütterte als auch bei denjenigen, die ihr dem Geldhaus anvertrautes Geld möglicherweise nicht mehr wiedersehen werden - wie es auch dem Abfallwirtschaftsbetrieb des Kreises Altenkirchen widerfahren könnte.


Politik | Nachricht vom 02.11.2021

AK-Kreis: Acht Bahnhöfe profitieren von neuer Modernisierungs-Vereinbarung

Bis 2031 sollen etwa 130 Bahnstationen in Rheinland-Pfalz modernisiert werden. Acht davon liegen im Kreis Altenkirchen, wie aus einer Pressemitteilung der SPD-Landtagsabgeordneten Bätzing-Lichtenthäler hervorgeht. Darin geht die Politikerin vor allem auf die Maßnahme in Betzdorf ein.


Politik | Nachricht vom 02.11.2021

FDP-Abgeordnete Weeser zu steigenden Inzidenzen in Rheinland-Pfalz

Eine Rückkehr zu Lockdown-Maßnahmen sei für ihre Partei keine Option, stellt die FDP-Politikerin Sandra Weeser in einem öffentlichen Zwischenruf heraus. Dabei bezieht sich die Abgeordnete im Kreis Neuwied-Altenkirchen auf die steigenden Inzidenzen in Rheinland-Pfalz. Die Betzdorferin warnt in ihrem Statement auch vor einem Denkfehler.


Wirtschaft | Nachricht vom 02.11.2021

Sichere Geldanlage: Immobilien im Ausland werden für deutsche Käufer immer interessanter

Die Investition in Immobilien gilt nach wie vor als eine der sichersten Anlageformen. Der deutsche Immobilienmarkt boomt dementsprechend. Die hohe Nachfrage wirkt sich natürlich auch auf die Preise aus und die steigen stetig. Insbesondere in den größeren Städten und in deren Umland ist der Immobilienkauf ein teures Unterfangen. Immer mehr Deutsche erwägen deshalb mittlerweile auch Auslandsimmobilien als Investitionsmöglichkeit. Von besonderem Interesse sind dabei beliebte Urlaubsregionen.


Sport | Nachricht vom 02.11.2021

Kreisliga B2: Gipfeltreffen in Katzwinkel

Für die beiden Mannschaften der Spielgemeinschaft Honigsessen/Katzwinkel bietet das kommende Lokalderby am Sonntag, den 7. November, zwei unterschiedliche Ausgangsvoraussetzungen. Die „Zweite“ geht als klarer Favorit ins Spiel gegen Mittelhof/Niederhövels. Die „Erste“ scheint hingegen einem schwierigen Spiel entgegenzusehen.


Sport | Nachricht vom 02.11.2021

JSG Wisserland E1: Sommerfest ruft große Dankbarkeit hervor

Dankbar blickt die E1 der JSG Wisserland in einem aktuellen Pressetext auf das traditionelle Sommerfest zurück, das nach einer langen Corona-Pause am 3. Juli stattfand. Im letzten Jahr konnte die Mannschaft um Ibrahim Arslan und Mentor Jaha leider keines veranstalten. Dafür wurde dann in diesem Jahr mit den Familien und Freunden richtig gefeiert.


Sport | Nachricht vom 02.11.2021

Selbach: Hubert Kemper erhält Ehrentafel in Gold für unermüdliches Wirken

Im Rahmen der Seniorenfeier in Selbach wurde Hubert Kemper die Ehrentafel in Gold seitens der Ortsgemeinde Selbach verliehen. Kempers unermüdliches Wirken strahlt weit über das Vereinsleben auf die Dorfgemeinschaft aus. Dadurch erwirbt er hohe ehrenamtliche Verdienste um die Ortsgemeinde.


Kultur | Nachricht vom 02.11.2021

Birken-Honigsessen: Martinsfeier am Martinsfeuer am 11. November ab 17 Uhr

Aufgrund der steigenden Corona-Zahlen wird in Birken-Honigsessen am 11. November ab 17 Uhr eine „Martinsfeier am Martinsfeuer“ auf dem weitläufigen Schützenplatz stattfinden. Damit möchte die Ortsgemeinde der Tradition des Martinstages gerecht werden, zudem aber kein Risiko hinsichtlich steigender Coronazahlen eingehen.


Kultur | Nachricht vom 02.11.2021

Martinsumzug weiterhin auf der Köttingerhöhe

"Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne!", schallt es jedes Jahr im November abends durch die Straßen vieler deutscher Gemeinden. Auch dies wird weiterhin in Wissen im Stadtteil Köttingerhöhe so sein. So dürfen sich die Interessierte auf Donnerstag, den 11. November, freuen.


Anzeige | Nachricht vom 02.11.2021

Wissen: LVM unterstützt mit „Wir für´s Ahrtal“ – Fünf Euro für jedes KFZ-Angebot

Mit „Wir für´s Ahrtal“ möchte die LVM-Versicherungsagentur Manfred Kern den betroffenen Menschen im Ahrtal weiterhin helfen, denn nach wie vor ist dort dringend Unterstützung erforderlich. Bei der Aktion fließen für jedes erstellte KFZ-Vergleichsangebot fünf Euro in den Spendentopf. Verglichen und gerechnet wird auch auf dem Wissener Martinsmarkt.


Region | Nachricht vom 01.11.2021

Wohnhaus in Wissen geriet in Brand: Feuerwehren waren mit Großaufgebot im Einsatz

Am Sonntag, 31. Oktober, wurde der Leitstelle Montabaur der Brand in einem Haus in Wissen gemeldet. Die Löschzüge Wissen und Schönstein wurden alarmiert. Das Haus in der Mozartstraße stand bei Eintreffen der ersten Kräfte bereits in Vollbrand. Die Einsatzleitung ließ umgehend weitere Kräfte alarmieren.


Region | Nachricht vom 01.11.2021

„Jetzt erst recht!“: Hochwasserpartnerschaft zwischen Sieg-Anrainern

„Hochwasser gemeinsam meistern“ – das ist das Motto der Hochwasserpartnerschaft Mittlere Sieg. Nicht erst seit der Flutkatastrophe an der Ahr, sondern schon 2012 haben sich Sieg-Anrainer zwischen Wissen und Eitorf zusammengetan und treffen sich jährlich. Das Motto des Workshops 2021 hätte also lauten können: „Hochwasserpartnerschaft – jetzt erst recht!“


Region | Nachricht vom 01.11.2021

Wieder ein gewaltiges Projekt: Große Baumpflanzaktion von Wäller Helfen

Die Aktion "Wir forsten auf" des Hilfevereins Wäller Helfen e.V. hat begonnen mit dem Ziel, in den nächsten drei Jahren mindestens 100.000 Bäume im Westerwaldkreis und den Westerwälder Regionen in den Kreisen Altenkirchen und Neuwied zu pflanzen. Mehrere tausend Setzlinge stehen bereits und werden in den kommenden Jahren hoffentlich gut gedeihen.


Region | Nachricht vom 01.11.2021

DRK-Betreuungsverein Altenkirchen: „Der Bedarf ist da!“

Der ehemalige Landrat Alfred Beth führt weiterhin den DRK-Betreuungsverein Altenkirchen. Auch seine Vorstandskollegen wurden auf der diesjährigen Mitgliederversammlung bestätigt. Auf der Zusammenkunft wurde auch deutlich, was der Verein für die Gesellschaft leistet.


Region | Nachricht vom 01.11.2021

100 Jahre ehrenamtlicher Einsatz in Friedewald und Nisterberg

Am Samstag, den 30. Oktober, lud die Feuerwehr Friedewald/Nisterberg zu ihrem 100-jährigem Bestehen in das Gerätehaus ein. Der feierliche Anlass wurde auch genutzt für Beförderungen und Ehrungen verdienter Kameraden. Auf der Zusammenkunft wurde auch angesprochen, dass sich immer weniger Bürger für das Ehrenamt begeistern lassen.


Politik | Nachricht vom 01.11.2021

Weltweite Christenverfolgung: Spannender Vortrag an IGS Betzdorf-Kirchen

Einen aufrüttelnden Vortrag folgten nun Schüler der der evangelischen und katholischen Religionskurse der Stufe 11 der IGS Betzdorf-Kirchen. Als Referenten hatte man Alex Lindt gewinnen können, den Öffentlichkeitsreferenten des 1955 gegründeten, überkonfessionell und international arbeitenden christlichen Hilfswerks für verfolgte Christen weltweit.


Politik | Nachricht vom 01.11.2021

Schwimmbad Dickendorf: Grüne kritisieren schwächere Photovoltaik-Anlage

Spannende Einblicke in die Abläufe des Dickendorfer Schwimmbads erhielt die Grünen-Fraktion im Verbandsgemeinderat Betzdorf-Gebhardshain. Doch eine vor Ort getätigte Anmerkung veranlasste die Kommunalpolitiker dazu, den Klimaschutzmanager des Kreises einzuschalten.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.11.2021

Defekte bei Festplatten: Gründe und Lösungsansätze

Ohne eine Festplatte kann ein Computer nicht funktionieren. Schließlich stellt diese Komponente das Speichermedium des Laptops oder PCs dar, auf dem eine Vielzahl von verschiedenen Dateien gespeichert werden kann, ob Programme, Videos oder Fotos. Eine grundsätzliche Unterscheidung wird im Bereich der Festplatten zwischen SSD und HDD vorgenommen. Die SSD-Festplatten zeichnen sich dabei durch eine wesentlich höhere Geschwindigkeit aus.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.11.2021

Kübelpflanzen sicher über den Winter bringen

Bereits im Herbst sollten Kübelpflanzen auf den bevorstehenden Winter vorbereitet werden. Besonders empfindliche Pflanzen sollten in den Innenbereich gestellt werden, während winterharte Exemplare einen Kälteschutz benötigen, um den Winter unbeschadet zu überstehen.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.11.2021

Wie auf Wolke 7 – darauf sollte man beim Kauf von Bettwäsche achten

Nichts kann so verlockend sein wie ein kuscheliges Bett im Zustand von Müdigkeit. Egal, was der Tag geboten hat: Am Ende mummelt man sich in die Bettdecke, sinkt in das Gefühl der Geborgenheit und fällt in den Schlaf. Zumindest sollte es so sein. Denn ausreichend langer und tiefer Schlaf ist für die Gesundheit unschätzbar wichtig. Um ihn zu gewährleisten, ist nicht nur der persönliche Lebensstil ausschlaggebend. Auch die Qualität von Bett und Bettwäsche spielt eine Rolle. Die Bettausstattung muss Wohlbefinden und Entspannung erlauben. Unser Körper registriert im Schlaf sogar, ob wir frieren oder schwitzen. Schon derartige Empfindungen lösen leichten Stress aus und beeinträchtigen die Nachtruhe. Um festen Schlaf im gemütlichen Bett zu finden, gehört die richtige Bettwäsche dazu. Sie sollte auf die eigenen Wohlfühl-Bedürfnisse abgestimmt sein. Doch auch objektive Kriterien bei der Bettwäschewahl sind beachtenswert.


Kultur | Nachricht vom 01.11.2021

Konzert am 7. November mit Blechbläserquintett „emBRASSment“

Festliche Bläsermusik erklingt am Sonntag, 7. November, ab 17 Uhr in der Birnbacher Kirche. Es gastiert das Blechbläserquintett „emBRASSment“ und bringt „Leipzig beTONte Werke“ aus seiner Heimatstadt mit. Schon dreimal hat das Ensemble in Birnbach ein jeweils begeistertes Publikum hinterlassen.


Kultur | Nachricht vom 01.11.2021

„Halloween rockt“: In diesem Jahr in Oberwambach bei „Muli daheim“

Die seit Jahren bekannte Veranstaltung „Halloween rockt“, die normalerweise in Borod stattfindet, wurde in diesem besonderen Jahr verlegt. Sven Metzeler und Michael (Muli) Müller gaben den Fans des härteren Rock die Möglichkeit, unter Einhaltung der 2G-Regel eine rauschende Party feiern.


Kultur | Nachricht vom 01.11.2021

Kreisheimatverein Altenkirchen hat einen neuen Vorstand

Veränderungen gibt es beim Heimatverein des Kreises Altenkirchen. Zum einen wurde bei der jüngsten Mitgliederversammlung in Mammelzen ein neuer Vorstand gewählt. Außerdem wird der Verein künftig (ab Jahrgang 2023) das Heimatjahrbuch nicht mehr herausgeben. Diese Aufgabe wird die Kreisverwaltung übernehmen.


Kultur | Nachricht vom 01.11.2021

Schützenfest einmal anders: Zahlreiche Besucher bei „#mulidaheim“

Für den 31. Oktober hatten sich „der freundliche Bierlieferant“ Michael (Muli) Müller und sein Team etwas besonderes ausgedacht. Da in diesem Jahr die Schützenfeste, wie viele andere Veranstaltungen auch, abgesagt werden mussten, bot Muli die Gelegenheit, sich zu treffen und zu feiern. Ungewöhnlich daran ist der Zeitpunkt, da die Schützenfestsaison sonst im August endet.


Kultur | Nachricht vom 01.11.2021

Wieder ein Highlight im Jubiläumsjahr: „Wissen op Kölsch“ mit drei Bands

Am Sonntag, 31. Oktober, fand im Kulturwerk Wissen „Wissen op Kölsch“ statt. Eigentlich hätte diese Veranstaltung im Vorjahr der Abschluss des Jubiläums sein sollen. Aus den bekannten Gründen wurde das Event nun ein Auftakt zu „150 Jahre+2“ Schützenverein Wissen. Als Bands konnten die Paveier, Kasalla und die Klüngelköpp gewonnen werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.11.2021

Herausforderungen suchen und meistern

Einige Menschen denken, das Leben ist vorherbestimmt. Andere suchen dennoch die Herausforderungen und werden immer wieder fündig. Wie es tatsächlich ist, wird wohl immer ein Geheimnis der Menschheit bleiben. Doch jeder Tag bringt Herausforderungen mit sich, wenn keiner in der Spirale des gleich ablaufenden Alltags verweilt. Diese Herausforderungen sind für manche Menschen leichter, für andere schwerer zu meistern. Das kommt auch auf die eigene Einstellung an. Wird positiv an eine Sache herangegangen, kann eher positiv ausgehen. Ist von vornherein eine negative Grundeinstellung dabei, wird das bevorstehende Ereignis auch so ausgehen. Manchmal bringen Herausforderungen auch Nervenkitzel und jede Menge Adrenalin in einem auf. Denn nicht nur das Leben kommt mit seinen Herausforderungen auf alle zu. Es gibt auch Ereignisse, in denen jeder sich seine Herausforderungen selbst setzen kann.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.11.2021

Naturverbunden dank eigenem Garten

Die Natur mit ihren Pflanzen hat nachweislich einige positive Effekte auf den Menschen. So steigern Pflanzen sehr effektiv das allgemeine Wohlbefinden und reduzieren Stress. Nicht umsonst machen daher einige Menschen regelmäßige Ausflüge in den Wald und in die Natur. Zweifelsohne bietet der Westerwald auch wunderschöne Ausflugsziele, die sich für die ganze Familie eignen. Aber neben der Möglichkeit zur Natur aktiv hinzukommen, gibt es noch eine zweite Möglichkeit, um von den positiven Einflüssen der Pflanzen zu profitieren: Nämlich die Natur zu sich nach Hause holen. Egal ob es ein vergleichsweise großer Garten am Eigenheim ist, oder nur ein kleiner Balkon an der Wohnung. Etwas „Grün“ kann sich jedermann relativ einfach anbauen und anlegen.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.11.2021

2022: Zeit für einen Jobwechsel?

Ein neues Jahr. Ein neuer Beginn. Neue Chance. So auch für den Job. - Die Tendenzen am Arbeitsmarkt stehen aktuell gut, wie aus einer deutschlandweiten Statistik der Bundesagentur für Arbeit hervorgeht. Aus dieser Statistik geht hervor, dass die Anzahl der gemeldeten Arbeitsstellen in Deutschland und auch im Bundesland Rheinland-Pfalz seit Beginn des Jahres stetig anstieg. War die Zahl der gemeldeten Arbeitsstellen in Rheinland-Pfalz im Januar noch bei 30.250, stieg die Zahl im Mai bereits auf 34.690 und landete im September nun bei 41.640 Stellen. Im gleichen Zeitraum nahmen die Arbeitslosenzahlen stetig ab. Von 125.670 Arbeitslosen ging die Zahl im September 2021 auf 104.230 zurück. 21.440 weniger Arbeitslose in den letzten neun Monaten.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.11.2021

Apps für den Westerwald

Der Alltag der Menschen wird digitaler – so viel ist sicher. Was anfangs nur in vereinzelten Branchen der Fall war, findet nun in weiteren Bereichen immer mehr Anklang. Zu groß sind die Vorteile auf, als dass man sie ignorieren oder nicht nutzen möchte. Unternehmen und Verbraucher profitieren: Auf den Weg zur Bank kann beispielsweise mittlerweile verzichtet werden, da die Überweisungen ganz einfach per App oder im Internet erledigt werden können, während man die Kontoauszüge via Download als PDF erhält.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.11.2021

Instant Play Casinos: Ohne Download loszocken

Jetzt kann man die Online Casinos auch ganz ohne aufwendige Downloads genießen und einfach drauf los spielen. Der Markt der Online Casinos gewinnt immer mehr an neuen Usern, die hier ihr Glück bei Black Jack, Roulette und Co. versuchen. Die online Casinos gibt es jetzt schon sein 1996 und schon damals erfreuten sich die Anbieter über eine große Spielergemeinde. Viele Webseiten locken neue Spieler mit interessanten „Freispiel-Angeboten“. Bei der Vielzahl an Online Casinos kann man aber auch schon mal ganz leicht den Überblick verlieren.


Region | Nachricht vom 31.10.2021

Polizeiinspektion Betzdorf: Positive Drogentests und Fund einer Kleinkaliber-Pistole

Gleich bei drei Verkehrskontrollen der Polizeiinspektion Betzdorf wurde bei Fahrern nachgewiesen, dass sie unter dem Einfluss von Drogen oder Alkohol standen. Laut dem Polizeibericht waren offenbar neben Alkohol Kokain, THC und Amphetamin im Spiel. Und bei einer dieser Kontrollen stieß die Polizei nicht nur auf illegale Substanzen.


Region | Nachricht vom 31.10.2021

Daaden: Martinsmarkt am ersten November-Wochenende

Bald lockt wieder der Martinsmarkt auf den Fontenay-le-Fleury Platz in Daaden. Die Voraussetzungen sind besondere – aber die Angebote und die Anstrengungen der Veranstalter ebenfalls. Das wird auch in dem Grußwort des Vorsitzenden des Aktionskreises deutlich.


Region | Nachricht vom 31.10.2021

20. DRK-Landesversammlung: Rainer Kaul als Landespräsident wiedergewählt

Rund 600 Delegierte aus ganz Rheinland-Pfalz waren am Samstag (30. Oktober) zur 20. Landesversammlung des DRK-Landesverbandes Rheinland-Pfalz eingeladen, um das zukünftige Präsidium zu wählen. Der ehemalige Neuwieder Landrat Rainer Kaul wurde dabei in seine vierte Amtszeit als Landespräsident wiedergewählt.


Region | Nachricht vom 31.10.2021

Feuerwehr Wallmenroth: Geheime Alarmübung auf dem Ponyhof

Die Sirene heult, die Piepser melden einen Brand: Eine geheime Alarmübung holte die Feuerwehrleute des Löschzuges Wallmenroth aus dem abendlichen Alltag. Schließlich standen 21 von 25 Aktiven in voller Montur auf dem Gelände des Ponyhofes Rabenhof und spulten routiniert die Hilfsmaßnahmen ab.


Region | Nachricht vom 31.10.2021

Nicole nörgelt - über die Halloween-Monster in der Brieftasche

Eine kleine Hexe, ein Vampir mit verschmierten Lippen und ein Clown mit Horror-Zähnen: Irgendwie niedlich, die kleinen Monster, die da eben vor meiner Haustür standen, um Süßigkeiten zu erpressen. Ganz kurz habe ich ja überlegt, ob ich um meine Schokoriegel kämpfen soll, aber das bringt ja eh nichts, warten die wahren Monster doch für uns schnöde Erwachsene längst woanders.


Kultur | Nachricht vom 31.10.2021

KG Burggraf 48 Burglahr startet in die Session: Proklamation im kleinen Rahmen

Die Burggrafen aus Burglahr hatten am Samstag, 30. Oktober, die Mitglieder zur Proklamation der neuen Tollität geladen. Der Saal im Bürgerhaus am Alverslebenstollen füllte sich schnell. Präsident Ralf (Bubi) Noll konnte feststellen, dass es eigentlich wie immer sei – aber doch anders.


Kultur | Nachricht vom 31.10.2021

Klangvolle „SolidAHRität“ in Altenkirchen

Am Sonntag, den 14. November, gastiert das renommierte Konzertorchester Koblenz in der Christuskirche Altenkirchen. Besucher erwartet die ganze Breite sinfonischer Blasmusik. Neben geistlichen und nachdenklichen Klängen werden auch klassische und moderne Stücke aus aller Welt zu hören sein. Der Vorverkauf ist angelaufen.


Region | Nachricht vom 30.10.2021

Wiedbachtaler Sportfreunde Neitersen sind für die Zukunft gut aufgestellt

Nachdem die Jahreshauptversammlungen 2019 und 2020 ausfallen mussten, hatte der Vorstand der Wiedbachtaler Sportfreunde Neitersen (WSN) am Freitag (29. Oktober) in die Wiedhalle am Artur-Schuh-Weg eingeladen. Es sollte eine besondere Jahreshauptversammlung werden.


Region | Nachricht vom 30.10.2021

Nicht vergessen: Zeitumstellung Sommerzeit auf Winterzeit

Wer hat an der Uhr gedreht, ist es wirklich "erst" so spät? So klingt es in den nächsten Tagen beim Blick auf die Uhr, denn wie jedes Jahr wird die Zeit wieder von Sommer- auf Winterzeit umgestellt. Neben Eselsbrücken, in welche Richtung es geht, haben wir auch Tipps gegen Probleme mit dem Umgewöhnen.


Region | Nachricht vom 30.10.2021

Lehrerin Goeke verstorben: In Köttingerhöhe und Hachenburg Respekt erworben

Sie hat einige Schülerjahrgänge im Wissener Stadtteil Köttingerhöhe auf das Leben vorbereitet und sich großen Respekt und auch Zuneigung erworben: Rosemarie Goeke. Jetzt hat die beliebte frühere Lehrerin die Welt verlassen. Nachhaltige Spuren hinterlässt sie nicht nur im Wisserland – in Hachenburg war ihr eine besondere Ehre zuteilgeworden.


Region | Nachricht vom 30.10.2021

Bodenfeuer in Friedewald: Feuerwehr löschte und appelliert nun an Bürger

Zu einem Bodenfeuer kam es am Donnerstag, den 28. Oktober, gegen 14.10 Uhr in der Nähe der Ortslage Friedewald. Ein Bürger bemerkte die starke Rauchentwicklung in der Nähe einer Scheune und verständigte die Feuerwehr über den Notruf. 18 Kräfte waren im Einsatz.


Region | Nachricht vom 30.10.2021

Energietipp: Nachtspeicherheizung – Alternativen möglich

Viele Besitzer von Nachtstromspeicherheizungen möchten sich gerne von ihrem Heizsystem verabschieden – vor allem wegen der hohen Stromkosten. Häuser, die vom Bau her auf elektrische Beheizung ausgelegt wurden, haben jedoch meist weder Lagerräume für Brennstoffe, noch besitzen sie Kamine für die Abgase.


Region | Nachricht vom 30.10.2021

Achtsamkeit und Natur: Naturprojektwoche im Hasselwald bei Pracht

Bei der diesjährigen Naturprojektwoche beim Kloster Hassel stand die Birkenbach-Aue im Zentrum des Wirkens der ehrenamtlichen Helfer. Die Birkenbach-Aue muss regelmäßig von lästigen Überwucherungen und Verbuschungen, die schnell zu Dominanzbeständen führen, befreit werden.


Region | Nachricht vom 30.10.2021

Zeugenaufruf: Verkehrsunfall in Etzbach unter Drogeneinfluss?

Stand ein 28-Jähriger, der am Donnerstag (28. Oktober) in Etzbach einen Unfall versursacht hat, unter Drogeneinfluss? Zwar wurde niemand verletzt, aber die Polizei hat ein Strafverfahren gegen den jungen Mann eingeleitet und sucht weitere Zeugen, die den Hergang beobachtet haben.


Kultur | Nachricht vom 30.10.2021

Buchtipp: „Der Tod des Hexers“ von Micha Krämer

Der großartige Kausener Erzähler Micha Krämer hat einen sehr spannenden Kriminalroman geschrieben, die ideale Lektüre zum gruseligen Halloween und dem dunklen November. Zwar wurde die mittelalterliche Hexenverbrennung im Westerwald länger ausgeübt als anderswo, aber die grausamen Riten gehören im Jahr 2021 endgültig der Vergangenheit an. Oder doch nicht?


Kultur | Nachricht vom 30.10.2021

„Nacht der Entscheidung“ in Betzdorf: Reformator Luther und die virtuelle Realität

Die „Nacht der Entscheidung“ hinterfragt, ob der Reformator Martin Luther heutige moderne Technik verwendet hätte. Die zu einem guten Brauch gewordene Veranstaltung der evangelischen Kirchengemeinde Betzdorf und des CVJM findet am Sonntag, 31. Oktober, ab 19.30 Uhr im Businesspark Wolf in Betzdorf-Bruche statt.


Region | Nachricht vom 29.10.2021

"Kontrollverlust" in Oberwambach: Live auf musikalischer Entdeckungstour

"DisCover the Original": Das ist das Motto von "Kontrollverlust", denn warum covern (abdecken), wenn man auch DisCovern (neu entdecken) kann? Am Samstag, 6. November, spielt die Band live in Oberwambach, im Gepäck jede Menge bekannte Songs und Hits in ungeahnter Aufmachung.


Region | Nachricht vom 29.10.2021

Keine Angst vor Kälte

Wenn die kühle Jahreszeit anbricht, ist das für die Tierpfleger im Zoo Neuwied vielfach mit Änderungen im Tagesablauf verbunden: Tiere, die aus warmen Regionen stammen, werden jetzt über Nacht in ihren Innengehegen untergebracht und müssen abends manchmal mühsam überredet werden, sich dorthin zu begeben.


Region | Nachricht vom 29.10.2021

Lions Club Altenkirchen spendet für das Mehrgenerationenhaus

Über eine Spende in Höhe von 1000 Euro freute sich das Mehrgenerationenhaus "Mittendrin" in Altenkirchen. Die Übergabe der Spende erfolgte durch den Präsidenten des Lions Club Florian Detjen, der letztjährigen Präsidentin Sabine Manger und das Vorstandsmitglied Doris John.


Region | Nachricht vom 29.10.2021

Hospizverein Altenkirchen: Aromatherapie als Fortbildung

Den Welthospiztag 2021 am 9. Oktober unter dem Motto „Leben! Bis zum Schluss.“ nutzten 15 Teilnehmer, um den Workshop "Aromatherapie in der häuslichen Begleitung und Selbstpflege" des Hospizvereins Altenkirchen zu besuchen. Als Fachreferentin konnte Aromaexpertin Sandra Metzler gewonnen werden.


Region | Nachricht vom 29.10.2021

Westerwaldwetter: Samstag regnerisch, Sonntag stürmisch

Der aktuelle Hochdruckeinfluss schwächt sich ab. In der Nacht zum Samstag greift der Ausläufer eines Tiefs bei Island auf den Westerwald über und zieht am Samstag durch. Dabei ist mit einer südlichen Strömung weiterhin milde Luft vorherrschend. Der Sonntag wird durchwachsen. Die kommende Woche wird kühler.


Region | Nachricht vom 29.10.2021

Gebhardshainer Wandergruppe „Auf den Spuren der Erzväter“ in Siegen

Eine phänomenale Aussicht genossen kürzlich die Teilnehmer des jüngsten Ausflugs der Gruppe „Wandern im Gebhardshainer Land“. Bei bestem Herbstwetter waren sie „Auf den Spuren der Erzväter“. Ziel war der Turm auf dem Pfannenberg, der mit fast 499,2 Metern der höchste Berg in Siegen ist.


Region | Nachricht vom 29.10.2021

Bewegende Eindrücke bei Spendenübergabe in Ahrweiler

Es waren Gänsehaut-Momente: Die Spendenübergaben an zwei Vereine in Bad Neuenahr-Ahrweiler waren keine gewöhnlichen Termine. Sie boten Eindrücke und Gespräche über das während der Flutkatastrophe Geschehene, das bis heute nachhallt.
BEYER-Mietservice aus Roth-Heckenhof will den Wiederaufbau mit Spenden unterstützen, wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung berichtet.


Region | Nachricht vom 29.10.2021

Corona im AK-Land: Aktuell 260 Positiv-Fälle im Kreis

Die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen am Freitag, 29. Oktober: Insgesamt haben sich seit Pandemiebeginn 6044 Menschen aus dem Kreis Altenkirchen mit dem Corona-Virus infiziert. Gegenüber Mittwoch dieser Woche sind das 52 mehr. Kreisweit sind aktuell 260 Personen positiv getestet.


Region | Nachricht vom 29.10.2021

Autobahn GmbH bietet Live-Stream zur Sprengung der Salzbachtalbrücke an

Am 6. November wird die vielen Autofahrern bekannte Salzbachtalbrücke gesprengt. Autobahn GmbH, Stadt und Polizei appellieren an die Bürger, daheim zu bleiben. Um dennoch nichts zu verpassen, gibt es einen spektakulären Live-Stream mittels mehrerer Kameras, über den alle das Ereignis erleben können.


Region | Nachricht vom 29.10.2021

Emmerzhausen: Feuerwehr rettet Pony aus altem Schacht

Zu einem nicht alltäglichen Einsatz wurden am Freitag, den 29. Oktober, gegen 13 Uhr die Kameradinnen und Kameraden der Verbandsgemeindefeuerwehr in ein Waldgebiet in Emmerzhausen gerufen. Ein Pony war in einen alten Schacht eingebrochen. So gelang es der Feuerwehr, das Tier zu retten.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.10.2021

Transformation kein Fremdwort für die Wirtschaft in der Region

Der Arbeitgeberverband vem.die arbeitgeber e.V. berät und vertritt mehr als 170 Unternehmen aus der Region. Deren Hauptgeschäftsführer Thorsten Bröcker zieht positive Bilanz über Innovationskraft und Kreativität hiesiger Unternehmen.


Kultur | Nachricht vom 29.10.2021

Karnevalsverein Scheuerfeld erneuert Vorstand

Tanja Schmidt heißt die neue Vorsitzende des Karnevalvereins Scheuerfeld. Das ist das neu gewählte Team hinter ihr. Schon bald steht mit der Proklamation eine wichtige Veranstaltung an.


Kultur | Nachricht vom 29.10.2021

Der „rhenag Poetryslam“ kommt nach Bad Marienberg

Der „rhenag Poetryslam“ setzt seine überaus erfolgreiche Poetryslam Reihe 2021 fort und wird im November im Westerwald zu Gast sein. Wie in den Vorjahren sind einige der angesagtesten Poeten der deutschsprachigen Szene am Start. Und im Vorfeld wird der Poetryslammer „mario el toro“ einen ganztägigen Workshop zum Thema „kreatives Schreiben“ anbieten.


Kultur | Nachricht vom 29.10.2021

„Wissen op Kölsch“: Das Gewinnspiel ist beendet

Am 31. Oktober heizen die kölschen Musikgrößen Kasalla, Paveier und Klüngelkopp im Wissener Kulturwerk ein. In Kooperation mit dem Veranstalter, dem Wissener Schützenverein, verlosten die Kuriere drei der hoch begehrten Tickets für das Konzert. Wir gratulieren der Gewinnerin und ihrer Begleitung.


Kultur | Nachricht vom 29.10.2021

Adventskonzert mit Violine und Orgel und Neujahrskonzert in Marienstatt

In der Abteikirche in Marienstatt gibt es am 28. November ein Adventskonzert mit Violine und Orgel. Am Sonntag, dem 2. Januar 2022 wird ein festliches Neujahrskonzert unter anderem mit Werken von Telemann, Bach, Scarlatti, Händel und weiteren gespielt.


Region | Nachricht vom 28.10.2021

SWR Hierzuland zu Gast in Isert

Am 2. November zwischen 18.30 Uhr und 19.15 Uhr sendet das SWR im Rahmen der Reihe "Hierzuland" einen Bericht aus Isert. Isert liegt in der Nähe von Altenkirchen im oberen Westerwald. In der Dorfstraße gibt es wenig Verkehr, historische Fachwerkhäuser und eine Rennsport-begeisterte Familie.


Werbung