Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 50178 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457 | 458 | 459 | 460 | 461 | 462 | 463 | 464 | 465 | 466 | 467 | 468 | 469 | 470 | 471 | 472 | 473 | 474 | 475 | 476 | 477 | 478 | 479 | 480 | 481 | 482 | 483 | 484 | 485 | 486 | 487 | 488 | 489 | 490 | 491 | 492 | 493 | 494 | 495 | 496 | 497 | 498 | 499 | 500 | 501 | 502


Region | Nachricht vom 08.10.2021

Verbandsgemeinde wendet sich intensiver dem Klimaschutz zu

Klimaschutz beginnt bei jedem Einzelnen. Das ist inzwischen klar. Er macht auch vor Kommunen nicht halt. Die Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld nimmt sich unter verschiedenen Aspekten des Themas in den kommenden Monaten und Jahren an.


Region | Nachricht vom 08.10.2021

Westerwaldwetter: Goldenes Oktoberwochenende erwartet uns

Das Hoch Nila wird uns im Westerwald ein sonniges Wochenende bescheren. Sonne den ganzen Tag, tolle Herbstfarben und schöne Fotomotive draußen in der Natur. Es steht ein goldenes Oktoberwochenende ins Haus. Nachts kann es erste Bodenfröste geben.


Region | Nachricht vom 08.10.2021

Einmündung Hochstraße in die B414: Schwerer Unfall am Freitagmorgen

Am Freitagmorgen, 8. Oktober, gegen 5.45 Uhr ereignete sich an der Einmündung der Hochstraße zur B414 ein Verkehrsunfall zwischen zwei PKW. Die Fahrerin eines Seats kam aus Richtung Hachenburg und wollte von der B414 nach links in die Hochstraße einbiegen. Sie kollidierte hierbei mit dem aus Richtung Flammersfeld entgegenkommenden Fahrer eines 1er BMW.


Region | Nachricht vom 08.10.2021

Garten- und Landschaftsbau: Löhne steigen um 5,7 Prozent

Sie pflastern Wege, bauen Sportplätze und gestalten Parks: Garten- und Landschaftsbauer im Kreis Altenkirchen bekommen deutlich mehr Geld. Zum September sind die Löhne in der Branche um 2,9 Prozent gestiegen. Mitte kommenden Jahres folgt ein weiteres Plus von 2,8 Prozent. Das teilt die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) mit.


Region | Nachricht vom 08.10.2021

Kita Löwenzahn wird um eine Waldgruppe bei der Arche Noah Marienberge reicher

Was im Dezember 2020 mit einem Antrag von Bündnis90/Die Grünen begann, nimmt nach der Erarbeitung eines Konzeptes und der Suche nach einem geeigneten Standort jetzt konkrete Formen an: An die Kita Löwenzahn in Katzwinkel wird eine zusätzliche Waldgruppe am Standort der Arche Noah Marienberge in Katzwinkel-Elkhausen angeschlossen.


Region | Nachricht vom 08.10.2021

Wandern auf den neuen Gemaahnsweeschelschern

"QR-Code scannen und loswandern!", so lautet das Motto des neuen Wanderweg-Konzeptes "Gemaahnsweschelscher" in Stockum-Püschen. Auf zehn Rundwegen unterschiedlicher Länge können Wandernde die Umgebung erkunden und sich dabei von ihrem Smartphone führen lassen.


Region | Nachricht vom 08.10.2021

Illegale Abfallentsorgung in der Gemarkung Obersteinebach

Darüber ärgert man sich in Obersteinebach schon seit fast zwei Monaten: Alle zwei bis drei Tage entsorgt ein bisher Unbekannter seinen Hausmüll in durchsichtigen Plastiksäcken im Wald zwischen der Straße "Zur Nühr" und dem Hotel Heiderhof.


Region | Nachricht vom 08.10.2021

IHK-Vollversammlung neu gewählt

Rund 100.000 IHK-Mitglieder aus dem Norden von Rheinland-Pfalz haben darüber abgestimmt, wer ab dem kommenden Jahr die Interessen der regionalen Wirtschaft bei der IHK vertritt. Betroffen sind zehn Landkreise und die kreisfreie Stadt Koblenz.


Region | Nachricht vom 08.10.2021

B-8-Baustelle bei Hasselbach voraussichtlich noch bis Anfang Dezember

Deutschland, einig Baustellenland: Die Anleihe inklusive kleiner Abänderung an die Nationalhymne der Ex-DDR bringt es auf den Punkt. Überall, Land auf und Land ab, werkeln Mitarbeiter vieler Firmen an der Instandsetzung maroder Straßen - wie an der B 8 bei Hasselbach.


Region | Nachricht vom 08.10.2021

Corona im AK-Land: 23 Neuinfektionen seit Mittwoch

Die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen am Freitag: Insgesamt haben sich seit Pandemiebeginn kreisweit 5792 Menschen mit dem Corona-Virus infiziert. Das sind 23 mehr als am Mittwoch. Als geheilt gelten 5562 Menschen. Mit Stand von Freitagmittag sind 125 Personen im Kreis positiv getestet, vier Menschen werden stationär behandelt.


Region | Nachricht vom 08.10.2021

Umweltpuppentheater besucht Grundschulen im Kreis Altenkirchen

Aufgrund der großen Nachfrage der letzten Jahre hat der Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis Altenkirchen erneut das Puppentheater des Umweltpädagogen Andreas Knab engagiert. Ende September besuchte er drei Grundschulen im Kreis und begeisterte dort nicht nur die Erst- und Zweitklässler, sondern auch ihre Lehrkräfte.


Region | Nachricht vom 08.10.2021

Kita "Traumland" Altenkirchen macht Kinder "Fit für den Straßenverkehr"

Die Erzieherinnen der Kita "Traumland" ließen sich im Seminar "Fit für den Straßenverkehr" der Unfallkasse Rheinland-Pfalz zur Multiplikatorinnen für Verkehrssicherheit ausbilden. Die Kita-Kinder sollen bereits frühzeitig lernen, wie sie sich als Fußgänger sicher im Straßenverkehr bewegen können.


Region | Nachricht vom 08.10.2021

Beförderungen beim Löschzug Oberlahr

Da die Jahreshauptversammlung 2021 des Löschzuges Oberlahr coronabedingt nicht wie gewohnt im Frühjahr stattfinden konnte, wurden jetzt im Rahmen eines Mittwochsdienstes einige Beförderungen in der Mannschaft nachgeholt.


Region | Nachricht vom 08.10.2021

Ehrungen und Verabschiedung beim Hospizverein Altenkirchen

Im Rahmen der Mitgliederversammlung fand zum ersten Mal die Ehrung langjähriger ehrenamtlicher Mitarbeiter im Hospizverein Altenkirchen statt. Seit der Gründung des Vereins im Jahr 2003 finden jährlich Grund- und Aufbaukurse statt, in denen die Teilnehmenden auf ihre Aufgaben vorbereitet werden.


Region | Nachricht vom 08.10.2021

Windeck: L312 am kommenden Montag voll gesperrt

Von Montag, 11. Oktober, bis voraussichtlich Freitag, 15. Oktober, müssen auf einem Teilstück der Opsener Straße in Windeck die Schachtdeckelanschlüsse des Abwasserkanals umfangreich saniert werden. Dabei muss die Straße für mindestens einen Tag voll gesperrt werden.


Region | Nachricht vom 08.10.2021

Ortsbürgermeister wandern wieder: Weyerbusch stellt sich vor

Kürzlich trafen sich Bürgermeister Fred Jüngerich und die Ortsbürgermeister der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld erstmalig seit Beginn der Corona-Pandemie und nach der Fusion zu ihrer jährlichen Wanderung. Ziel in diesem Jahr war Weyerbusch.


Politik | Nachricht vom 08.10.2021

Bildungsgewerkschaft GEW: Digitalisierung an Schulen im AK-Land geht voran, aber…

Die Mittel aus dem „DigitalPakt Schule“ würden entgegen des bundesweiten Trends gut abgerufen im AK-Land. Insgesamt ginge es bei der Digitalisierung voran. Zu diesem Schluss kam der stellvertretende Kreisverbands-Vorsitzende der GEW, der auch Leiter des Kreismedienzentrum ist, in einem Vortrag. Doch ein Wermutstropfen bleibe.


Politik | Nachricht vom 08.10.2021

Kreis-GEW ehrt langjährige Mitglieder

Auf ihrer Jahreshauptversammlung ehrte die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) langjährige Mitglieder. Ein Jubilar bringt es auf ganze 60 Jahre Mitgliedschaft. Die Ehrungen waren für den GEW-Vorsitzenden auch ein Zeichen dafür, dass gewerkschaftliche Arbeit weiterhin als wichtige Aufgabe angesehen werde.


Wirtschaft | Nachricht vom 08.10.2021

Realschule plus Daaden: Firmensprechtag besonders in diesen Zeiten wichtig

Auch in diesem Jahr konnten Veranstaltungen im Bereich „berufliche Orientierung“ der Hermann-Gmeiner-Realschule Plus in Daaden nur eingeschränkt stattfinden. Umso wichtiger war nun der zweite Firmensprechtag, um erste Kontakte zu Ausbildungsbetrieben und Schulen zu knüpfen.


Wirtschaft | Nachricht vom 08.10.2021

Auch mit kleinem Einkommen fürs Alter vorsorgen

Die Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank macht es insbesondere den Haushalten mit geringem Einkommen schwer, Vermögen aufzubauen oder zumindest für ein finanzielles Polster zu sorgen. Bereits seit 2008 sind die Zinsen der EZB extrem niedrig, um gegen diverse Krisen anzukämpfen, wie die Euro-Schuldenkrise oder die Corona-Krise. Gerade die Haushalte mit niedrigem Einkommen tun sich laut Institut der deutschen Wirtschaft (IW) schwer, für das Alter vorzusorgen. In der Studie heißt es, dass vor allem jene von der aktuellen Geldpolitik profitiert haben, die schon vor der Krise eine Immobilie gekauft und finanziert hatten. Mit den niedrigen Zinsen konnten sie ihre Kreditkosten senken. Zudem haben sie von steigenden Immobilienpreisen profitiert.


Wirtschaft | Nachricht vom 08.10.2021

Kultur der ruhigen Art – zur eigenen Mitte finden

Hier muss noch ein Termin wahrgenommen werden und dort muss man bei einem Dinner erscheinen. Viele Dinge, die eigentlich vergnüglich sein sollen, sorgen bei einem vollen Terminkalender nur für Stress. Wenn keine Zeit mehr bleibt, um hin und wieder auf seine eigenen Gedanken hören zu können, der verliert sich schnell im Alltag. Darunter leidet die Motivation, denn auch, wenn einem sein Beruf oder das aktive Leben in der Freizeit großen Spaß machen sollten, braucht es Pausen. Der Körper, aber vor allem der Geist müssen sich von den Strapazen erholen. Der größte Spaß bringt einem wenig, wenn keine Zeit bleibt, um das Erlebte langsam und in aller Ruhe verarbeiten zu können.


Kultur | Nachricht vom 08.10.2021

Wissen: Mittelaltermarkt mit Martinszug am ersten Novemberwochenende

Organisiert vom Treffpunkt Wissen findet am 6. und 7. November ein Mittelaltermarkt in Wissen statt. Der Sonntag ist zudem verkaufsoffen und beschließt das Fest mit dem großen Martinszug. Der Mittelaltermarkt öffnet seine Pforten am Samstag von 11 bis 21 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr.


Kultur | Nachricht vom 08.10.2021

Live-Konzert: "Weltklassik am Klavier" mit dem Duo Tsuyuki & Rosenboom

Mit eineinhalb Jahren Verspätung geht es jetzt endlich los: am Sonntag, 17. Oktober, um 17 Uhr findet das erste Konzert der bundesweit bekannten Reihe "Weltklassik am Klavier" im Dr. Wilhelm-Boden-Saal im Kreisständehaus, Parkstraße 1 in 57610 Altenkirchen statt.


Region | Nachricht vom 07.10.2021

Eine Erfolgsgeschichte: Zwergmaras im Zoo Neuwied

Die Großen Maras, auch Pampashasen genannt, sieht man schon seit Jahrzehnten sehr häufig in Zoos. Die langbeinigen Nager aus der Familie der Meerschweinchen sind unkomplizierte Pfleglinge, die teilweise als Freigänger gehalten werden oder vergesellschaftet mit verschiedensten anderen Arten.


Region | Nachricht vom 07.10.2021

Rathausneubau Wissen: "Schritt für Schritt ans Ziel"

Das neue Rathaus für Wissen kommt: Nachdem die Standortfrage geklärt war und Planungsaufträge vergeben wurden, ging es in der letzen Sitzung des Verbandsgemeinderates nun um die Frage, welche Bauweise und welche Heiztechnik beim neuen Rathaus zum Einsatz kommen soll. Der Antrag auf Fördermittel kann dank der großen Einigkeit im Rat nun noch bis zum 15. Oktober gestellt werden.


Region | Nachricht vom 07.10.2021

Workshop: Fachkräftesicherung in Krisenzeiten

Die Wirtschaftsförderung des Kreises Altenkirchen informiert zu einem aktuellen Workshop: Wie können kleine und mittelere Unternehmen (KMU) den Fachkräftemangel aktiv angehen? "Fachkräftesicherung in Krisenzeiten" ist am Donnerstag, 21. Oktober, Thema.


Region | Nachricht vom 07.10.2021

Freiwilligentag in Selbach: Ein voller Erfolg für das Allgemeinwohl

Am vergangenen Samstag, den 2. Oktober, wurden in Selbach die Ärmel hochgekrempelt. Gemeinsam wurde verschönert, repariert, Müll gesammelt und für das Allgemeinwohl angepackt. Dabei kam die Geselligkeit bei einer kleinen Stärkung auch nicht zu kurz.


Region | Nachricht vom 07.10.2021

Garten im Herbst nicht leerräumen

Die Natur ist im Herbst auf prächtige Schauspiele eingestellt. Viele Zugvögel sind unterwegs zu ihren Winterquartieren. Die trompetenden Rufe ziehender Kraniche lässt regelmäßig Menschen in den Himmel blicken, oft mit Wehmut, weil der Sommer dann eindeutig vorbei ist. Der Anblick der geordneten Wildgänse-Züge weckt Erinnerungen an die Geschichte von Nils Holgersson.


Region | Nachricht vom 07.10.2021

"Demenz Partner": Kurs im Mehrgenerationenhaus will informieren

Das Mehrgenerationenhaus Mittendrin (MGH) und der Pflegestützpunkt Altenkirchen Flammersfeld haben sich seit 2019 der Initiative Demenz Partner angeschlossen und bieten in diesem Rahmen den Basiskurs "Demenz Partner" an. Der Kurs findet am Dienstag, 12. Oktober, um 17.30 Uhr im MGH Altenkirchen statt.


Region | Nachricht vom 07.10.2021

Gemeinsam für einen klimastabilen Wald gejagt

Die 15. gemeinschaftliche Ansitzjagd des Hegeringes Wissen, an der sieben Reviere teilgenommen haben, stand wieder ganz im Zeichen der momentanen Waldproblematik. Insbesondere der Waldumbau auf klimastabile Wälder erfordert ein konzertiertes Handeln von Waldeigentümern, Jagdausübungsberechtigten und Jagdbehörden.


Region | Nachricht vom 07.10.2021

Infos und Projekte an der IGS Hamm/Sieg für Schüler der 4. Grundschulklassen

Die Integrierte Gesamtschule Hamm/Sieg lädt alle interessierten Eltern sowie Schüler zu einem Informationsabend für die neue Jahrgangsstufe 5 und zum Tag der offenen Tür ein. Am Dienstag, 16. November, um 19 Uhr, werden zunächst die Eltern der jetzigen Klassenstufe 4 zur Information begrüßt. Der Informationsabend findet im Filmsaal der IGS Hamm/Sieg statt.


Region | Nachricht vom 07.10.2021

Deutsch als Zweitsprache: Online-Kurs der Kreisvolkshochschule startet

Am Dienstag, 19. Oktober, startet die Kreisvolkshochschule (KVHS) Altenkirchen einen Online-Deutschkurs auf dem Sprachniveau A2/B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER). Der Kurs richtet sich an Teilnehmer mit Vorkenntnissen.


Region | Nachricht vom 07.10.2021

Woche der seelischen Gesundheit: "Gemeinsam über den Berg"

Wieder einmal findet die „Woche der Seelischen Gesundheit“ statt, dieses Jahr vom 8. bis 18. Oktober unter dem Motto „Gemeinsam über den Berg – Seelische Gesundheit in der Familie“, veranstaltet und koordiniert vom Aktionsbündnis Seelische Gesundheit in Berlin.


Region | Nachricht vom 07.10.2021

Förderverein sponsert Boulderwand an der Grundschule Hamm/Sieg

Der Förderverein der Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Grundschule hat zum Schuljahresbeginn eine Boulderwand gesponsert, die auf dem überdachten Teil des Schulhofs angebracht wurde und bereits in den ersten Tagen für große Freude sorgte.


Politik | Nachricht vom 07.10.2021

Altenkirchen: Addition von Urnen- und Briefwahl relativiert AfD-Resultat

Es wird nicht so heiß gegessen wie es gekocht wird: Der flüchtige Blick auf die offenbar hohen Resultate der AfD in der Stadt Altenkirchen bei der Bundestagswahl sorgte zunächst vielerorts für Entsetzen. Die Ergebnisse von weit über 20 Prozent bei Erst- und Zweitstimmen waren jedoch nicht der Weisheit letzter Schluss.


Politik | Nachricht vom 07.10.2021

Neue Schülervertretung am Gymnasium Betzdorf-Kirchen

Die Schüler des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Betzdorf-Kirchen haben das SV-Team neu gewählt, darunter auch die Schülersprecher. Nun beginne nach einer ersten konstituierenden Sitzung das „konstruktive Arbeiten und die Verbesserung der Probleme“ der Schüler, heißt es in einer Pressemitteilung der SV.


Wirtschaft | Nachricht vom 07.10.2021

250. Mitglied des Wäller Marktes begrüßt

Die Wäller Markt eG wird der wirtschaftliche Träger und die Betreibergesellschaft für den Wäller Markt sein. Mit seiner klaren Konzentration auf Unternehmen aus dem geografischen Westerwald mit den Landkreisen Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis ist sie einzigartig.


Vereine | Nachricht vom 07.10.2021

Jahreshauptversammlung der SSG Etzbach 2021

Unter Einhaltung der aktuell gültigen Hygienerichtlinien des Landes Rheinland-Pfalz trafen sich die Mitglieder der SSG Etzbach kürzlich im Bürgerhaus in Etzbach zur diesjährigen Jahreshauptversammlung. In diesem Jahr gab es neben vielen erfreulichen Mitteilungen und einigen Ehrungen auch wieder Neuwahlen im Vorstand.


Vereine | Nachricht vom 07.10.2021

Bei der Wahl zum „Vogel des Jahres 2022“ mitmachen

Nach der Wahl ist vor der Wahl: Ein neuer Wahlkampf ist gestartet um den Titel "Vogel des Jahres 2022". Zum zweiten Mal in der Vogelgeschichte darf jeder mitbestimmen, wer der neue Jahresvogel wird und in die Fußstapfen des Rotkehlchens tritt.


Vereine | Nachricht vom 07.10.2021

Männertour des SV Leuzbach-Bergenhausen

Wie in jedem Jahr war auch in diesem Oktober die traditionelle Männertour des Schützenvereins Leuzbach-Bergenhausen. Organisiert wird dieser Ausflug immer von zwei Mitgliedern. In diesem Jahr waren dies Alexander Roth und Sascha Koschinski. Etwas nebulös wird dann zum Treffen in der Gaststätte „Kumm ren“ eingeladen, mehr Informationen bekommen die Teilnehmer nicht.


Vereine | Nachricht vom 07.10.2021

MGV Horhausen feiert sein 50-jähriges Bestehen

Das Kaplan-Dasbach-Haus war festlich mit Kerzen und Blumen hergerichtet, als der MGV Horhausen kürzlich seinen 50. Geburtstag beging und der Vorsitzende Michael Andresen rund 80 Mitglieder zur gemeinsamen Feier begrüßte.


Sport | Nachricht vom 07.10.2021

Handball im VfL Hamm/Sieg: Zweimal knapp verloren

Weder die Herren- noch die Damenmannschaft aus der Handball-Abteilung des VfL Hamm/Sieg konnte sich in den letzten Spielen durchsetzen. Während die Männer gegen Horchheim knapp mit 28:30 verloren, fiel die Niederlage der Damen mit 20:29 gegen die HSG Westerwald deutlicher aus.


Kultur | Nachricht vom 07.10.2021

Karnevalsverein Wehbach: „Der Wille ist da, einen Zug durchzuführen“

Es soll wieder Karneval in Wehbach gefeiert werden, und zwar schon in dieser Session: Die Mitglieder des KVW04 haben ein klares Votum abgegeben. Das erste Event nach der coronabedingten Zwangspause soll die Proklamation sein, diesmal auf dem Dorfplatz. Im Zug soll es am letzten Samstag im Februar durch den Ort gehen.


Kultur | Nachricht vom 07.10.2021

Kirchen: Freunde europäischer Kultur haben viel vor

Der Kirchener „Freunde europäischer Kultur“ freuen sich auf eine verspätete, aber dennoch interessante Jahreshälfte. So hat der Verein eine Baumpflanzaktion geplant, ein Boules-Turnier, die nächste Jahreshauptversammlung sowie eine Jahresabschlussfeier. Zu den Aktivitäten sind auch Gäste eingeladen.


Kultur | Nachricht vom 07.10.2021

Christian Wirmer spielt Jon Fosse: Morgen und Abend

Bereits bei den 19. Westerwälder Literaturtagen 2020 hat Christian Wirmer mit seiner Umsetzung von Jon Fosses Erzählung über Geburt und Tod sein Publikum zu Tränen gerührt und getröstet entlassen. Am Mittwoch, 20. Oktober, ab 19.30 Uhr gibt es in der Wied-Scala Neitersen eine Neuauflage.


Kultur | Nachricht vom 07.10.2021

Trio Glissando Stuttgart kommt erneut nach Birnbach

Sie sind Wiederholungstäter in Birnbach - und das aus Überzeugung!
Nach einem erfolgreichen Konzert vor drei Jahren kommt das Trio Glissando Stuttgart am Sonntag, 10. Oktober, um 17 Uhr wieder nach Birnbach in die Evangelische Kirche.


Veranstaltungskalender | Nachricht vom 07.10.2021

Reparatur-Café öffnet am Mittwoch (13. Oktober)

Das ehrenamtliche Reparatur-Café öffnet wieder am Mittwoch, den 13. Oktober, von 15 bis 18 Uhr im Wissener Kulturwerk. Im Sinne von Nachhaltigkeit und Müllvermeidung werden – falls möglich – kostenlos elektrische und mechanische Geräte repariert.


Region | Nachricht vom 06.10.2021

Aktionstag Nachhaltigkeit im Cinexx Hachenburg

Im Rahmen der von mehreren Kooperationspartnern getragenen Veranstaltungsreihe "Unsere Zukunft – Zwischen Panik und Perspektiven" findet am 10. Oktober von 10 bis 17 Uhr im Cinexx Hachenburg ein Aktionstag zum Thema Nachhaltigkeit statt.


Region | Nachricht vom 06.10.2021

Urteil im "Hammermord" von Altenkirchen: Unterbringung in der Psychiatrie angeordnet

Er hat seine Mutter am Abend des 5. April 2021 mit einem Hammer und einem Messer getötet: Nun wurde der Fall des 63-jährigen Mannes aus Altenkirchen vor der Strafkammer des Koblenzer Landgerichts verhandelt. Das Urteil: Unterbringung in einer psychiatrischen Einrichtung wegen Totschlags und Schuldunfähigkeit.


Region | Nachricht vom 06.10.2021

Unfall auf der Bundesstraße 256 in der Gemarkung Bergenhausen führte zu Behinderungen

Am Mittwoch, 6. Oktober, kam es gegen 13.30 Uhr zu einem Alleinunfall auf der B 256. Eine PKW-Fahrerin befand sich auf dem Weg von Leuzbach in Richtung Schöneberg. Durch die widrigen Wetterverhältnisse drehte sich das Fahrzeug mehrfach und schlug dann rückwärts in der Böschung ein. Die Fahrerin wurde hierbei nur leicht verletzt.


Region | Nachricht vom 06.10.2021

"Wichtig für die Zukunft Wissens": Von WKB bis Wochenmarkt im Wissener Stadtrat

Die kürzlich statt gefundene Sitzung des Wissener Stadtrates hielt einiges an Themen bereit. Allesamt, wie Bürgermeister Berno Neuhoff es ausdrückte, wichtig für die Zukunft Wissens. Neben der neuen Satzung über die Erhebung der WKB ging es ganz pragmatisch um einen neuen Tag für den Wochenmarkt. Zudem wurden viele Beschlüsse nach Beratungen in anderen Gremien bestätigt.


Region | Nachricht vom 06.10.2021

Corona im AK-Land: Zwölf neue Infektionen seit Montag festgestellt

Die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen am Mittwoch: Insgesamt haben sich seit Pandemiebeginn kreisweit 5769 Menschen mit dem Corona-Virus infiziert. Das sind zwölf mehr als am Montag dieser Woche. Als geheilt gelten 5531 Menschen. Mit Stand von Mittwoch sind 133 Personen im Kreis positiv getestet, vier Menschen werden stationär behandelt.


Region | Nachricht vom 06.10.2021

Auto überschlägt sich in Wallmenroth und Verkehrsunfallflucht vor Hövels-Wingertshardt

Am Mittwochvormittag (6. Oktober) war ein 18-Jähriger Fahrer mit seinem Auto aus Wallmenroth kommend Richtung Wissen von der Fahrbahn abgekommen – und überschlug sich. Er und die Beifahrerin wurden leichtverletzt. Außerdem berichtet die Polizei über eine weitere Verkehrsunfallflucht, die sich am Dienstag vor Hövels-Wingertshardt ereignet hatte.


Region | Nachricht vom 06.10.2021

Westerwälder Rezepte: Aperol Spritz Torte

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund veröffentlichen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald - denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Region | Nachricht vom 06.10.2021

Die Karnevalsgesellschaf Roßbach will die Session feiern

Roßbach an der Wied möchte endlich wieder Karneval feiern. Die Zeit der kulturellen und karnevalistischen Enthaltsamkeit soll, so weit wie möglich, ein Ende haben. Dieser Auffassung ist der Vorstand der Karnevalsgesellschaft Roßbach.


Region | Nachricht vom 06.10.2021

Nächster Meilenstein für die Wissener Rathausstraße: Teilöffnung ab 11. Oktober

Ab Montag, 11. Oktober, erfährt die Wissener Rathausstraße ihre Teilöffnung ab der Gerichtsstraße. Dies wurde auch von den Gewerbetreibenden gewünscht und kann dank guter Planung und Bauausführung im zweiten Bauabschnitt eingehalten werden. Parken ist in gekennzeichneten Parkständen möglich.


Vereine | Nachricht vom 06.10.2021

SSV Wissen feierte Jubiläum mit einem Handball-Aktionstag

Da das 25-jährige Vereinsjubiläum des SSV Wissen aus bekanntem Grund im vergangenen Jahr nicht stattfinden konnte, beschloss der Vorstand, dies im Rahmen eines Handball-Aktionstags nachzuholen. Mit den sportlichen Aktivitäten aller Handballer aus den Teams Jugend, Damen und Herren gelang es, ein bisschen Normalität an und in der Handballhalle zu versprühen.


Kultur | Nachricht vom 06.10.2021

Grabsteine erinnern an verdiente Betzdorfer Pauline und Arndt Adorf

Die Grabsteine auf dem Erinnerungsfeld des Betzdorfer Friedhofs erinnern an Betzdorfer Bürger, die sich im Laufe ihres Lebens besondere Verdienste um die Stadt und Gemeinde erworben haben. Zwei weitere Platten befinden sich jetzt neben dem Grabstein des Kunstmalers Franz-Josef Magnus auf dem Feld nahe der alten Friedhofshalle.


Region | Nachricht vom 05.10.2021

Der Botanische Weg: Wandern im Wegenetz und auf Rundwegen im Wisserland

Der Botanische Weg in der Verbandsgemeinde Wissen ist ein insgesamt 35 Kilometer langes Wegenetz mit vier Rundwegen als Tourenvorschläge. Am Rand der Wege und Pfade findet man über 80 Hinweistafeln zu Botanik, Geologie und anderen Besonderheiten der Landschaft und Region.


Region | Nachricht vom 05.10.2021

Fluterscher Cox-Verlag schickt Gewürzdetektivin seit zehn Jahren auf Tour

Emmi Cox lässt sich Zeit, ihre Fälle zu lösen. Fünfmal war die Gewürzdetektivin bislang rund um die Welt in den zurückliegenden zehn Jahren im Einsatz. Alle Bücher erscheinen im Fluterscher Cox-Verlag, der in diesen Tagen genau seit einer Dekade sein Aushängeschild auf Tour schickt.


Region | Nachricht vom 05.10.2021

"Keiner ohne Abschluss": KoA-Schüler sind "Schaffer"

Lehrer Brikend Bajraktari ist zufrieden: Auch in diesem Schuljahr versuchen wieder mindestens zehn Schüler an der August-Sander-Schule in Altenkirchen in der Projektklasse KoA "Keiner ohne Abschluss", den Berufsreife-Abschluss zu erreichen.


Region | Nachricht vom 05.10.2021

"Die Phantastischen Vier" aus Fürthen werden zur "Acker-Kita"

Die "Ackerracker" der PhantaVier ernten in der zweiten Saison:
Die Fürthener KiTa startete im Herbst 2019 mit dem Projekt AckerKita. Trotz Corona konnte im letzten Jahr das Projekt stattfinden. Gemulcht, umgegraben, gepflanzt und geerntet und das ganze wieder von vorne.


Region | Nachricht vom 05.10.2021

INTASAQUA: Wasserbauliche Maßnahmen bei Astert

Im Rahmen des Projektes „INTASAQUA - Integrativer Artenschutz aquatischer Verantwortungsarten in der Nister" werden demnächst wasserbauliche Maßnahmen zum verkürzten Wiederanschluss eines ehemaligen Wiesenbewässerungsgrabens bei Astert durchgeführt.


Region | Nachricht vom 05.10.2021

Geführte Rad-Wanderung zum Stöffel-Aussichtsturm

Am Sonntag, dem 10. Oktober, bietet der Kultur- und Verkehrsverein Limbach e. V. (KuV) eine geführte Rad-Wanderung zum Stöffel Aussichtsturm an. Die etwas über 40 Kilometer lange Runde führt über gut befestigte Wald- und Feldwege sowie Straßen.


Region | Nachricht vom 05.10.2021

Brennholz für das Ahrtal

Einen 40-Tonner bis unters Dach vollgepackt mit Brennholz für die Flutopfer im Ahrtal spendeten zahlreiche Bürger aus dem näheren Umkreis von Altenkirchen. Die gespaltenen Holzmeterstücke wurden in mehreren Ortschaften von Waldeigentümern, Landwirten und Privatpersonen von Traktoren direkt auf einen Lastzug der Spedition Höhner verladen.


Region | Nachricht vom 05.10.2021

Wolf versus Weidetiere: Kundgebung in Neitersen zog viele Nutztierhalter an

Die Diskussion über die Frage, ob der Wolf in unsere Region gehört, setzt sich nach weiteren, wenn auch unbestätigten Nutztier-Rissen fort. Dies zeigte sich am Dienstag, 5. Oktober, bei einer Kundgebung in Neitersen. In der Wiedhalle trafen sich zeitgleich die Ortsbürgermeister und der Bürgermeister der VG Fred Jüngerich zu einer Dienstbesprechung.


Politik | Nachricht vom 05.10.2021

Windkraft auf dem Hümmerich: Stadtrat Wissen erteilt erneut Einvernehmen

In der Juli-Sitzung des Stadtrates war mit lediglich einer Gegenstimme das Einvernehmen zum Bau von zwei Windkraftanlagen auf dem Hümmerich erteilt worden. Nun musste sich der Rat erneut mit dem Thema beschäftigen. Rund 30 Besucher zeigten Interesse an den Abstimmungen im Rat.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.10.2021

Heimisches Holz ist jetzt digital

Raus in den Wald. Tief durchatmen. Entspannen: So soll es sein. Immer geht das jedoch leider nicht. Und deshalb gibt es jetzt eine Alternative: Den (Wester-)Wald am heimischen Rechner erleben, in 360 Grad und – wenn eine VR-Brille vorhanden ist – sogar dreidimensional.


Vereine | Nachricht vom 05.10.2021

Mitgliederversammlung beim Hospizverein Altenkirchen

Nachdem coronabedingt in 2020 keine Mitgliederversammlung stattfinden konnte, hatte der Hospizverein seine Mitglieder kürzlich in die Wiedhalle Neitersen eingeladen. Bei den anstehenden Vorstandwahlen wurde dabei der gesamte Vorstand komplett in den Ämtern bestätigt.


Sport | Nachricht vom 05.10.2021

Pokalvorschau: Heimvorteil in zwei Lokalderbys in Katzwinkel

Die Teams der SG Honigsessen/Katzwinkel („HoKa“) haben es neben der SG Herschbach derzeit als einzige Vereine beziehungsweise Spielgemeinschaften geschafft, ins Viertelfinale in beiden Wettbewerben einzuziehen. Jeweils in Katzwinkel wollen die „HoKa“-Mannschaften den Heimvorteil nutzen.


Kultur | Nachricht vom 05.10.2021

Erneute Absage: Auch 2021 kein Stadtfest in Kirchen

Auch in diesem Jahr wird am ersten Sonntag in November keine Musik durch die Kirchener Straßen klingen, werden keine Händler ihre Stände aufbauen und keine Vereinsaktiven, Hobbykünstler und Geschäftsleute für ein besonderes Flair sorgen können. Unter den geltenden Corona-Regeln sei ein attraktives Stadtfest nicht durchführbar, so der Stadtbürgermeister.


Kultur | Nachricht vom 05.10.2021

Spannender Vortrag über Bolivien in Wallmenroth

Die Wallmenrotherin Eva Härtling berichtet auf Einladung des Landtagsabgeordneten Michael Wäschenbach über ihre Eindrücke aus Bolivien. Der Informationsabend findet am Dienstag, den 12. April, ab 18.30 Uhr in der Unterkirche Wallmenroth statt. Anschauliches Bildmaterial soll die Menschen aus dem südamerikanischen Land näherbringen.


Kultur | Nachricht vom 05.10.2021

Wissener Jahrmarkt: Mit dezentralem Konzept und gutem Wetter ein voller Erfolg

Dank der kreativen Ideen der Veranstalter konnte der 52. Jahrmarkt trotz Corona auch in diesem Jahr stattfinden. Dabei setzte das Team der katholischen Jugend auf ein dezentrales Konzept mit vielen in der Stadt verteilten Aktionen. Die als Hybridveranstaltung organisierte Spenden-Gala im Kulturwerk setzte zum Abschluss ein weiteres Highlight.


Region | Nachricht vom 04.10.2021

Spende eines Luftreinigungsgerät für Waldorf-Kindergarten Betzdorf/Kirchen

Für reine Luft sorgt Felix Krause mit seiner Spende an den Waldorf-Kindergarten in Betzdorf/Kirchen. Der Inhaber von „FKI Immobilien“ übergab nun im Namen seines Unternehmens ein Luftreinigungsgerät an Mike Schlosser, den zweiten Vorsitzenden im Verein zur Förderung und Pflege der Waldorfpädagogik.


Region | Nachricht vom 04.10.2021

Klostersommer Marienthal: Grandioses Finale mit den Bläck Fööss

Am Sonntag, 3. Oktober, endete der Klostersommer mit einem Auftritt der „Mutter aller kölschen Bands“. Die zahlreich erschienen Besucher freuten sich bereits vor den ersten Tönen auf ein tolles Konzert der Bläck Fööss. Trotz des angesagten Regens war im Biergarten am Kloster kaum ein Platz frei.


Region | Nachricht vom 04.10.2021

Brand in einem Spänebunker: Löschzüge Mehren und Weyerbusch im Einsatz

Am Montag, 4. Oktober, wurden die freiwilligen Feuerwehren Mehren und Weyerbusch, gegen, 12.52 Uhr durch die Leitstelle Montabaur alarmiert. Ziel war eine Schreinerei in Mehren, die sich unweit des dortigen Gerätehauses befindet. In einem Spänebunker war es, so die Information der Feuerwehr, zu einem Schwelbrand gekommen.


Region | Nachricht vom 04.10.2021

Corona im AK-Land: Acht Neuinfektionen seit Freitag

Die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen am Montag: Insgesamt haben sich seit Pandemiebeginn kreisweit 5757 Menschen mit dem Corona-Virus infiziert. Das sind acht mehr als am vergangenen Freitag. Als geheilt gelten 5478 Menschen. Mit Stand von Montag sind 174 Personen im Kreis positiv getestet, sechs Menschen werden stationär behandelt.


Region | Nachricht vom 04.10.2021

Backes Elkhausen: Fertigstellung verschiebt sich - Warten wird sich lohnen

Die Umgestaltung am Dorfplatz mit Backeserweiterung in Elkhausen verschiebt sich wegen Liefermangel von Baumaterialien. Dennoch ist der Fortschritt am Dorferneuerung-Projekt Dank der vielen helfenden Hände deutlich zu sehen. Geplante Veranstaltungen zum Jahresende setzen ein deutliches Signal in Richtung Geselligkeit und Gemeinschaft nach der langen Corona-Auszeit.


Region | Nachricht vom 04.10.2021

Abom übt sich noch einmal in einer digitalen Variante

Der Corona-Pandemie zum Trotz: Heimische Unternehmen beklagen sich nach wie vor über Fachkräftemangel. Wie kommen nun Schüler, die jeweils alsbald einen neuen Lebensabschnitt beginnen, und Firmen, die händeringend qualifizierte Auszubildende suchen, zusammen? Die Abom versucht es auch in diesem Jahr wieder und erneut in digitaler Form.


Region | Nachricht vom 04.10.2021

DRK eröffnet neuen Standort für den Blutspendedienst in Neuwied

Das DRK als Hauptversorger der Krankenhäuser und Arztpraxen hatte sich entschlossen, einen neuen Teamstandort für den Blutspendedienst Rheinland-Pfalz und Saarland im nördlichen Rheinland-Pfalz zu errichten. Die Wahl fiel auf Neuwied. In der Allensteiner Straße 22b wurde am 4. Oktober der neue Standort offiziell eingeweiht.


Wirtschaft | Nachricht vom 04.10.2021

"BonnyFit" in Altenkirchen: Eine Erfolgsgeschichte nach 100 Tagen

In der Politik ist es Gang und Gäbe, dass nach 100 Tagen ein Resümee auf eine neue Regierung oder einen neuen Staatschef gezogen wird, wobei die Messlatte der Wahlversprechen zurate gezogen wird. Diese Faustregel kann man auch bei neugegründeten Firmen aufstellen, wie zum Beispiel für die Gesundheits-Lounge "BonnyFit" in Altenkirchen.


Wirtschaft | Nachricht vom 04.10.2021

Was ist bei der Kreditaufnahme zu beachten?

Bei der Kreditaufnahme gibt es einige Möglichkeiten, Geld zu sparen. Dabei ist allerdings einiges zu beachten. Gründe für einen Kredit lassen sich viele nennen: einen finanziellen Engpass überbrücken, die kaputte Waschmaschine ersetzen, ein anderes Auto kaufen, einen bestehenden Kredit umschulden, Möbel anschaffen oder auch der Hauskauf.


Wirtschaft | Nachricht vom 04.10.2021

Vermögensverwaltung leichter gemacht: die besten Tipps für clevere Anleger

Beim erfolgreichen Vermögensaufbau gibt es einiges zu beachten. Welche Anlage-bzw. Investitionsmöglichkeiten die beste ist, hängt von zahlreichen Faktoren ab. Persönliche Lebenssituationen, Risikobereitschaft, Kenntnis zur Vermögensverwaltung – das sind nur einige Entscheidungskriterien. Wie sich jeder mit seinem bereitstehenden Budget einem erfolgreichen Vermögensaufbau zuwenden kann, verraten folgende Tipps.


Wirtschaft | Nachricht vom 04.10.2021

Digitale Visitenkarte: Websites verstehen und nutzen

Während große Unternehmen schon lange digital unterwegs sind, fällt kleinen und mittleren Unternehmen der Schritt ins WorldWideWeb oft schwer. Dabei bietet gerade ihnen ein kluger Online-Auftritt eine echte Chance für Wachstum. Warum das so ist und wie die Website zur gelungenen digitalen Visitenkarte wird.


Sport | Nachricht vom 04.10.2021

JSG Siegtal/Heller siegt gegen SG 06 Betzdorf und JSG Herschbach II

Mit einem 0:3-Sieg konnte die JSG Siegtal/Heller das Lokalderby gegen die C-Jugend der SG 06 Betzdorf für sich entscheiden. Laut Pressemitteilung der JSG Siegtal/Heller zeigte sich das eigene Team von Anfang an überlegen. Und das Spiel gegen die JSG Herschbach II konnte man sogar klar mit 2:7 gewinnen.


Kultur | Nachricht vom 04.10.2021

Deutschlands einziger „asymmetrischer Komiker“ im Alsdorfer Haus Hellertal

Am Samstag, dem 9. Oktober 2021, steht ab 20 Uhr Martin Fromme im Alsdorfer Haus Hellertal auf der Bühne und präsentiert dort sein Programm „Glückliches Händchen“. Der einarmige Kabarettist mit offensichtlicher Schieflage präsentiert sein zweites Programm, feinsinnig, bissig, skurril, aber auch tief berührend.


Kultur | Nachricht vom 04.10.2021

Bläserphilharmonie im Kreis Altenkirchen: Riesenapplaus beim Neugründungskonzert

Ausverkauftes Haus, prominente Gäste und ein begeistertes Publikum: Die Bläserphilharmonie ist die erste und einzige ihrer Art im Kreis Altenkirchen, mit der sich am Sonntagabend (3. Oktober) im Wissener Kulturwerk für den musikalischen Leiter Marco Lichtenthäler sein seit langem gehegtem Traum erfüllte.


Kultur | Nachricht vom 04.10.2021

Bald geführte Wanderung „Mystisch schön“

Nach dem Vorjahreserfolg laden die Wanderfreunde „Siegperle“ Kirchen auch in diesem Jahr wieder zu einer geführten IVV-Themenwanderung ein. Ausgangspunkt der Wanderungen ist der Wanderparkplatz „Auf der Sohle“ direkt hinter dem Restaurant Waldhof in Kirchen-Herkersdorf. Treffpunkt für beide Wandergruppen ist am Sonntag, den 10. Oktober, um 9.30 Uhr.


Kultur | Nachricht vom 04.10.2021

Heiter und tiefgründig: „Glück auf und Halleluja“ in Niederfischbach

Erna Schabiewsky nimmt kein Blatt vor den Mund – vor allem nicht, wenn es um die Kirche geht. Als rechte und linke Hand vom Pastor, der ihr aber bei den ganzen Gemeindefusionen abhandengekommen ist, kennt sie sich da gut aus und gerät ständig „inne Wallung rein“. Am Samstag, den 23. Oktober, kann man sie live in Niederfischbach erleben.


Wirtschaft | Nachricht vom 04.10.2021

Was benötigt die Haut in der kalten Jahreszeit

Die kalte Jahreszeit hat eine eigene Schönheit mit besonderer Strahlkraft. Ein goldener Herbst oder schneereiche Winterlandschaften entzücken das Auge und erfreuen das Gemüt. Lange Spaziergänge sind wie Balsam für die Seele, wenn die sich verändernden Umgebungen für Abwechslung sorgen. Allerdings hat diese kalte Zeit auch ihre Schattenseiten. Denn die widrigen Witterungsbedingungen können – im wahrsten Sinne des Wortes – zur Zerreißprobe für die Haut werden. Damit diese nicht rissig wird, gibt es einige Handlungsempfehlungen. Genießen Sie den Herbst und Winter mit der richtigen Pflege. Doch was benötigt die Haut in der kalten Jahreszeit? Hilfreiche Informationen erhalten Sie hier.


Region | Nachricht vom 03.10.2021

Das 19. Westerwälder Drachenflugfest startete bei besten Bedingungen in Horhausen

Am Samstag, 2. Oktober, wurde das 19. Westerwälder Drachenflugfest in Horhausen eröffnet. Zwei Tage lang werden den Besuchern die unterschiedlichsten Drachen, zumeist Eigenkreationen, vorgeführt. Die Verantwortlichen vom "Drachenclub Dreamcatcher" hoffen auf bestes Flugwetter und zahlreiche Zuschauer.


Region | Nachricht vom 03.10.2021

Jahreshauptversammlung der Karnevalsgesellschaft Wissen wieder in Präsenzform

Der Vorstand der KG Wissen hatte am Samstag, 2. Oktober, zur Jahreshauptversammlung in die Fischerhütte Wissen eingeladen. Zahlreiche Mitglieder kamen dieser Einladung nach. Alle waren erfreut, dass endlich wieder persönliche Treffen möglich sind. Neben den Berichten standen auch Neuwahlen auf der Tagesordnung.


Werbung