Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 49681 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457 | 458 | 459 | 460 | 461 | 462 | 463 | 464 | 465 | 466 | 467 | 468 | 469 | 470 | 471 | 472 | 473 | 474 | 475 | 476 | 477 | 478 | 479 | 480 | 481 | 482 | 483 | 484 | 485 | 486 | 487 | 488 | 489 | 490 | 491 | 492 | 493 | 494 | 495 | 496 | 497


Region | Nachricht vom 09.07.2021

Schreibfreude entdecken und Kurzgeschichten schreiben mit der KVHS

Zwei aktuelle Onlinekurse der Kreisvolkshochschule (KVHS) Altenkirchen unter der Leitung von Stefanie Schuhen aus Wissen bieten eine kompetente Unterstützung für potentielle Autoren an, denen noch das passende Handwerkszeug fehlt.


Region | Nachricht vom 09.07.2021

Deshalb sind manche Wanderwege in einem schlechten Zustand im AK-Land

Manche Wanderwege geben momentan kein gutes Bild ab – oder sind sogar gesperrt. Das bestätigt nun auch die Kreisverwaltung Altenkirchen. Der Grund für den teilweise schlechten Zustand der Wege seien umfangreiche Waldarbeiten. Das sind die Ursachen.


Region | Nachricht vom 09.07.2021

Ein Board für die Rettungsschwimmer von Hamm

Die Rettungsschwimmer sowie die Jugend der DLRG Ortsgruppe Hamm/Sieg beteiligen sich ehrenamtlich in den Sommermonaten an der Badaufsicht im Waldschwimmbad Thalhauser Mühle in Hamm. Für ihre Arbeit haben sie nun ein zusätzliches Hilfsmittel bekommen: Ein aufblasbares DLRG-Stand-Up-Paddling-Board soll die Einsätze erleichtern.


Region | Nachricht vom 09.07.2021

Impftermine in Gebhardshainer Gemeinschaftspraxis frei

Die Gebhardshainer Gemeinschaftspraxis bietet Termine für Corona-Impfungen mit den Impfstoffen von Biontec und Astra an. Auch der Impfstoff von Johnson und Johnson, der keinen zweiten Piks erfordert, steht zur Verfügung.


Region | Nachricht vom 09.07.2021

Wildpark Bad Marienberg: Tiere, Abenteuerspielplatz und mehr für die ganze Familie

Der Wildpark in Bad Marienberg ist zu jeder Jahreszeit ein super Ausflugsziel für die ganze Familie. Von Tagesanbruch bis Dämmerung und ohne Eintritt können Besucher Tiere beobachten, füttern und teilweise sogar streicheln. Und wer noch Energie hat, kann sich auf dem Abenteuerspielplatz austoben.


Region | Nachricht vom 09.07.2021

"Genuss-Kleeblatt" setzt auf Frauenpower in Altenkirchen

In der Kreisstadt Altenkirchen startete – selbstverständlich unter Beachtung der aktuell geltenden Corona-Regeln – am 3. Juli 2021 das "Genuss-Kleeblatt" den kleinen Genuss-Sommer vor zwei Läden in der Altenkirchner Fußgängerzone Wilhelmstraße.


Region | Nachricht vom 09.07.2021

Corona im AK-Land: Seit Montag keine registrierten Infektionen

Corona hatte diese Woche Sendepause: Seit Montag gab es im Kreis keinen einzigen registrierten Fall einer Neuinfektion. Mit einer Sieben-Tage-Inzidenz von 0,8 ist Altenkirchen einer von vier Landkreisen in Rheinland-Pfalz mit einem Wert unter 1.


Region | Nachricht vom 09.07.2021

Zeugen gesucht: Unfall mit Krankenfahrstuhl

Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls auf der B8 bei Weyerbusch am Mittwochnachmittag: Gegen 15.15 Uhr verletzte sich der Fahrer eines elektrischen Krankenfahrstuhls bei einem Sturz, nachdem ihn ein roter LKW überholt hatte?


Region | Nachricht vom 09.07.2021

Westerwaldwetter: Immer wieder Regen am Wochenende

Gefühlt ist es jeden Morgen nach dem Aufstehen dasselbe. Ein Blick aus dem Fenster und sehr oft sehen wir den bewölkten Himmel und feuchte Straßen und Tropfen auf den Blättern. Die Sehnsucht nach einem stabilen Sommerhoch mit viel Sonnenschein steckt wahrscheinlich in uns allen.


Wirtschaft | Nachricht vom 09.07.2021

Handwerkskammer: Feierliche Vereidigung und Expertenforum

Kurt Krautscheid, Präsident der Handwerkskammer (HwK) Koblenz, eröffnete die Präsenz-Veranstaltung im Zentrum für Ernährung und Gesundheit. Das fachübergreifende Forum für Weiterbildung, Erfahrungsaustausch und Kontaktpflege für die Sachverständigen im Handwerk stand im Zeichen der Neuvereidigung wie auch des elektronischen Rechtsverkehrs.


Wirtschaft | Nachricht vom 09.07.2021

Homeoffice – der heimische Bürostuhl kann schick und effizient sein

Seit dem Beginn der Pandemie hat sich die Homeoffice-Welle verstärkt und damit ist ein Trend aufgekommen, der bereits zuvor zu erkennen war: Immer mehr beschäftigen sich die Designer und Hersteller damit, „schöne aber zugleich auch funktionelle Arbeitsmöbel“ zu kreieren und herzustellen. Es ist davon auszugehen, dass das Interesse an diesen Produkten weiter wächst.


Sport | Nachricht vom 09.07.2021

Erster Bärenkopplauf startet am 6. August

Gute Nachrichten vom VfL Waldbreitbach: Die Premiere des „Bärenkopplaufs“ über rund elf Kilometer mit + 360 /- 260 Höhenmeter kann gemäß den Vorgaben der 24. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz am Freitag, 6. August, stattfinden.


Sport | Nachricht vom 09.07.2021

"Austrian eXtreme Triathlon": Mandy Jung aus Altenkirchen war dabei

Man kennt sie vom Altenkirchener Verein "MaJu SRL United": Für Mandy Jung, Triathletin und Extremsportlerin, war es auch ein großes Abenteuer, sich beim "Austrian Extreme Triathlon" anzumelden. Selbst dem "normalen" Sportler wird schon schwindelig, wenn man von der Anforderungen und Strapazen erfährt, die den Teilnehmern dort blühen.


Region | Nachricht vom 08.07.2021

Neue (Berufs-)Chancen für Frauen: Familie & Beruf Altenkirchen hilft

Wie gelingt der Sprung zurück in die Arbeitswelt? Im Kompetenz-Zentrum des Vereins "Familie & Beruf" nutzten die Verantwortlichen die Gelegenheit, die örtliche Presse über ihre vielfältigen Hilfsangebote speziell für Frauen zu informieren, die einen beruflichen Neuanfang wagen wollen.


Region | Nachricht vom 08.07.2021

113 Lebensretter kamen in Wissen zum Blutspenden

Gerade auch in schwierigen Zeiten ist sich die Rotkreuz-Bereitschaft Wissen ihrer Verantwortung bewusst und hatte zum Blutspenden eingeladen. Gefolgt waren der Bitte 113 Frauen und Männer, die wissen, dass jedermann in jedem Moment in die Verlegenheit kommen kann, eine lebensrettende Blutübertragung zu brauchen.


Region | Nachricht vom 08.07.2021

VR Bank beteiligt sich am digitalen Marktplatz „Wäller Markt“

Mit der zunehmenden Digitalisierung, die durch die Corona-Pandemie nochmal deutlich an Fahrt gewonnen hat, hat sich der Online-Handel zu einem existenzbedrohenden Faktor für regionale Produzenten und Händler entwickelt. Ohne Zugang zu einer geeigneten Infrastruktur, wird es immer schwieriger, im Wettbewerb mit den Global Playern, mitzuhalten.


Region | Nachricht vom 08.07.2021

Busfahrer-Streik und Westerwaldbus: Weiterhin Notfallfahrplan

Im Rahmen der Tarif-Auseinandersetzung zwischen der Verdi und der Vereinigung der Arbeitgeberverbände Verkehrsgewerbe Rheinland-Pfalz wurde durch die Verdi zu einem „Erzwingungsstreik“ aufgerufen. Hiervon ist auch die Westerwaldbus nun in der dritten Woche betroffen – was Einschränkungen für die Fahrgäste mit sich zieht.


Region | Nachricht vom 08.07.2021

Betzdorf: Körperlicher Übergriff auf Jugendliche

Am Donnerstag, den 8. Juli, hatte ein bislang Unbekannter eine Jugendliche auf dem Parkdeck unter dem Sparkassenforum festgehalten. Doch ihre Freundin konnte helfen, sodass sich die Angegriffene losreißen konnte. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen.


Region | Nachricht vom 08.07.2021

Organspende: Virtuelle Schultour an der IGS Betzdorf-Kirchen

Im Rahmen der virtuellen Schultour Organspende befassten sich die Ethik-Kurse der Jahrgangsstufe 11 und die Kursleiterinnen Julia Danzeiser und Kirsten Seelbach mit Fragen rund um das Thema Organspende und Leben mit Spenderorgan. Auf der Veranstaltung kamen auch Themen zur Sprache, die teilweise kontrovers in Deutschland diskutiert werden.


Region | Nachricht vom 08.07.2021

Reparatur-Café VG Betzdorf-Gebhardshain öffnet wieder

Im Rahmen der Ehrenamtsinitiative „Ich bin dabei“ startet nun auch wieder das Reparatur-Café in der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain. Die Projektgruppe wird sich im Juli zunächst noch der Abarbeitung von Anfragen und Aufträgen aus der Zeit des Lockdowns widmen. Mitte August wird das Team dann wieder für neue Anfragen und Reparaturaufträge zur Verfügung stehen.


Region | Nachricht vom 08.07.2021

Hofflohmarkt in Obererbach

Stöbern, feilschen, zwischen den Auslagen bummeln: Obererbach macht es mit einem Hofflohmarkt möglich. Am Sonntag, 18. Juli, warten von 11 bis 18 Uhr insgesamt 22 Flohmarktstände im ganzen Ort und am Bürgerhaus auf privaten Grundstücken auf Schnäppchenjäger.


Region | Nachricht vom 08.07.2021

Wisserland: Tourismus fördern - Einsatz für bessere Radwege

Nach langer Pause tagte der Ausschuss für Umwelt, Regionalentwicklung und Demografie der VG Wissen Anfang Juli. Gerade das Thema Regionalentwicklung touristischer Art beschäftigt das Wisserland. Von Auslastung der Bettenzahlen, besseren Radwegen und der Vermarktung des Wisserlandes als touristische Region reichten die Themen.


Region | Nachricht vom 08.07.2021

Spende über 1,6 Millionen Euro fürs neue Hallenbad in Altenkirchen

Unverhofft kommt nicht ganz so oft. Daher ist die Freude umso größer, wenn wirklich etwas total Unvorhergesehenes geschieht: Die Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld freut über eine Spende für den Bau des neuen Hallenbades in Höhe von 1,6 Millionen Euro!


Politik | Nachricht vom 08.07.2021

Junge Union Kreis AK lädt zur „Zukunftswerkstatt Klima“ am 13. Juli

Der CDU-Nachwuchs im AK-Land geht in einer Online-Diskussionsveranstaltung der Frage nach, wie eine konsequente, aber auch umsichtige Klimapolitik gestaltet werden kann. Interessierte sind herzlich eingeladen, sich an dem Austausch zu beteiligen. Stattfinden wird die Diskussionsrunde am Dienstag, den 13. Juli, ab 19 Uhr via dem Videokonferenzsystem Zoom.


Wirtschaft | Nachricht vom 08.07.2021

Ausbildungsfibel wird noch vor den Sommerferien verteilt

Endlich geht es los: Die „Westerwälder Naturtalente“ stehen in den Startlöchern. Jetzt wurde die erste gedruckte Ausgabe der Ausbildungsfibel „Westerwälder Naturtalente“ in der Geschäftsstelle der Wir Westerwälder gAöR vorgestellt.


Wirtschaft | Nachricht vom 08.07.2021

Was Verbraucher im Sommer 2021 beachten sollten

Das Abschwächen der weltweiten Pandemie führt weltweit zu einem Konjunkturanstieg. Auch in Deutschland erholt sich die Wirtschaft. Für viele Menschen bedeutet dies auch eine Stabilisierung ihrer finanziellen Lage. Doch aufgepasst: Noch immer sind die Auswirkungen des harten Lockdowns Anfang letzten Jahres auf dem Weltmarkt zu spüren. Bei einigen Produkten sollte also zweimal überlegt werden, ob sich eine Anschaffung momentan wirklich lohnt.


Sport | Nachricht vom 08.07.2021

Team Schäfer Shop nahm an internationalen Rennen teil

Fahrer des Team Schäfer Shop nahmen kürzlich an zwei internationalen Rennen teil. In Belgien belegte Till Neschen den 38. Platz – was er auf fehlendes Training während der Corona-bedingten Lage zurückführt. Mario Scheel vertrat die Betzdorfer derweil in der Schweiz, musste aber aus gesundheitlichen Gründen am zweiten Tag aufgeben.


Region | Nachricht vom 07.07.2021

Westerwälder Rezepte: Kartoffel-Radieschen-Salat mit Frikadelle

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund veröffentlichen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald - denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Region | Nachricht vom 07.07.2021

Mit dem "Azubi-Spot" in Richtung Ausbildung

Schule und was dann? Vielerorts bleibt die Berufsorientierung durch die Corona-Pandemie gehemmt. Um suchende Betriebe und Schulabgänger zusammenzubringen, hat die IHK Koblenz kürzlich im Kaufland in Kirchen einen "Azubi-Spot" initiiert, an dem IHK-Experten über die Chancen einer Ausbildung im 2021 informierten.


Region | Nachricht vom 07.07.2021

Corona im AK-Land: Keine Neuinfektionen seit dem Wochenende

Die Inzidenzwerte haben fast den Nullpunkt erreicht: Seit dem Wochenende sind im Kreis Altenkirchen keine Corona-Neuinfektionen mehr registriert worden. Derweil steigt die Zahl der Geimpften im Kreis weiter beständig an.


Region | Nachricht vom 07.07.2021

Raiffeisentriathlon wird das sportliche Highlight der VG Hamm

Der Raiffeisentriathon kommt am 15. August: Bei einem Pressegespräch zeigte Veranstaltungsleiter Hans-Christian Mager auf, dass es sich um einen sehr anspruchsvollen Wettkampf handelt. Als „Schwestertriathlon“ des gleichnamigen Events in Neuwied, verbindet er den Geburtsort mit der Hauptwirkungstätte des Namensgebers.


Region | Nachricht vom 07.07.2021

SG Westerwald organisiert eBike-Tour ab Elkenroth

Die SG Westerwald (SGW) veranstaltet am Samstag, 17. Juli, ab 14 Uhr, für MTB-eBike-Fahrer eine eBike-Tour von rund 40 Kilometern Länge und etwa drei 3 Stunden Dauer durch heimische Gefilde. Treffpunkt zum Auftakt ist der Parkplatz an der Elkenrother Grundschule.


Region | Nachricht vom 07.07.2021

Sachbeschädigung, Diebstahl und ein Unfall in Wissen

Die Polizei Wissen meldet seit dem Wochenende Sachbeschädigung durch Graffiti, den Diebstahl eines Mofa-Rollers und einen Unfall zwischen einem Linienbus und einem Transporter.


Region | Nachricht vom 07.07.2021

Sommerschule 2021: Kreis sucht Freiwillige als Lehrkräfte

Auch in diesem Jahr initiiert das Land Rheinland-Pfalz in den letzten beiden Sommerferienwochen das kostenlose Angebot der Sommerschule für Schüler der Klassen 1 bis 9. Gesucht werden derzeit noch qualifizierte Tutoren, die sich vom 16. bis 27. August in der Zeit von 9 bis 12 Uhr als Kursleitungen einbringen möchten.


Region | Nachricht vom 07.07.2021

Das Aus für die Stadthalle Altenkirchen ist endgültig besiegelt

Es war nur noch eine Formsache: Die Stadthalle Altenkirchen wird am 31. Juli für immer geschlossen. Damit endet die gut 37 Jahre währende Geschichte der „guten Stube“, die am 14. April 1984 eingeweiht wurde. An gleicher Stelle hatte die erste Version gestanden, die 1924 in Betrieb gegangen war und dem Neubau hatte weichen müssen.


Wirtschaft | Nachricht vom 07.07.2021

Kreis AK: Jeder Fünfte hat Gastgewerbe im Corona-Jahr verlassen

Im Zuge der Pandemie verzeichnen die Hotels und Gaststätten im Kreis Altenkirchen laut der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten eine starke Abwanderung von Fachkräften. Jetzt räche sich, dass es die Unternehmen versäumt hätten, die Arbeit im Gastgewerbe attraktiver zu machen.


Region | Nachricht vom 06.07.2021

Koblenz: Impfen an Hochschule und Universität

Eine Sonderimpfaktion des Landes an sechs Hochschulstandorten ermöglicht es jetzt jungen Erwachsenen zwischen 18 und 27 Jahren, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen. Jeder Hochschulstandort erhält dazu 5.000 Dosen Impfstoff des Mainzer Herstellers Biontech.


Region | Nachricht vom 06.07.2021

Hospizverein Altenkirchen virtuell zu Besuch im "Haus des Abschieds"

Im Rahmen des Kurses „Zur Sterbebegleitung befähigen“ hatten die Kursteilehmer beim Hospizverein Altenkirchen kürzlich die Möglichkeit, sich über das Thema „Rund um die Bestattung“ zu informieren. Leider konnte der Besuch wegen der Corona-Pandemie nur virtuell stattfinden.


Region | Nachricht vom 06.07.2021

Barrierefreie Wanderwege: Tipps für Ausflüge mit Rollstuhl im Westerwald

Auch wenn der Westerwald unzählige Wanderwege zu bieten hat, wird es immer dann schwierig, wenn man mit einem Rollstuhl unterwegs ist. Während die Mitnahme eines Kinderwagens oft noch möglich ist, hat man mit einem Rollstuhl oder Rollator meist Pech. Ein paar Wege gibt es zum Glück aber doch.


Region | Nachricht vom 06.07.2021

THW-Ortsverband Betzdorf braucht mehr Platz und Raum

Vom Tal hoch auf den Berg möchte der THW-Ortsverband Betzdorf seinen Standort innerhalb von Scheuerfeld wechseln: Mit einer Bauvoranfrage für ein Grundstück im Grünstreifen zwischen Scheuerfeld und Bruche befasst sich nun der Ortsgemeinderat der Sitzgemeinde der Katastrophenhelfer.


Region | Nachricht vom 06.07.2021

Eine Sonnenblume zum Dank für die Kandidatur

Mit der für die "Grünen" so typischen Sonnenblume und einer mehrjährigen Staudenpflanze für den Garten bedankt sich Ulli Gondorf, Schatzmeister des Ortsverbandes Altenkirchen/Flammersfeld, bei Dr. Hildegard Lingnau, die für den Kreisverband auf der Landesliste zur Bundestagswahl kandidierte.


Region | Nachricht vom 06.07.2021

Kreisweite Veranstaltungsreihe erinnert an das Kriegsende in der Region

Die Kreisvolkshochschule (KVHS) Altenkirchen widmet sich erneut Schauplätzen des Zweiten Weltkrieges im Kreisgebiet. Unter Einhaltung der jeweils geltenden Corona-Regeln sind in den nächsten Wochen unter Leitung von Ralf Anton Schäfer aus Betzdorf verschiedene Veranstaltungen vorgesehen, die sich auf die Spuren der letzten Kriegsmonate in der Region begeben.


Region | Nachricht vom 06.07.2021

Wettbewerb Success 2021: Bewerbungsfrist läuft bis Ende Juli

Kleine und mittlere Unternehmen aus Rheinland-Pfalz sind wieder dazu aufgerufen, sich bei der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) für die Success-Technologieprämien zu bewerben. Darauf macht die Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen aufmerksam.


Region | Nachricht vom 06.07.2021

Die "Ranzenbande" erkundete den Heinrichshof in Burglahr

Zum Abschluss des Projektthemas „Rund um den Bauernhof“ machten die zukünftigen Schulkinder aus der "Ranzenbande" der katholischen Kindertagesstätte Oberlahr einen Ausflug zum Heinrichshof der Familie Reifenhäuser in Burglahr.


Region | Nachricht vom 06.07.2021

KulturGenussSommer Hamm im Juli: Literatur, Theater, Kino, Konzerte

Der KulturGenussSommer der Verbandsgemeinde Hamm (Sieg) läuft - mit noch mehr Veranstaltungen wie im vergangenen Jahr. Das Juli-Programm hat mit Konzerten im Klosterdorf Marienthal begonnen, aber diesen Monat geht es noch mit sehr viel mehr weiter.


Kultur | Nachricht vom 06.07.2021

Neustart der „Natur- & Kultur-RadWanderungen“ in Limbach

Erstmals seit Oktober 2019 bietet der Kultur- und Verkehrsverein (KuV) im Wanderdorf Limbach wieder seine beliebten „Natur- & Kultur-RadWanderungen“ an. Nach langer Corona-Zwangspause nehmen die Radführer Schorsch (Ehl), Thomas (Schneider) und Philipp (Bellinger) Radbegeisterte mit auf eine 40 Kilometer-Tour „Rund um Limbach“.


Region | Nachricht vom 05.07.2021

Beim wällermarkt hat es ZWÖLF geschlagen

Neben elf Verbandsgemeinden aus den Kreisen Altenkirchen, Westerwald und Neuwied, gesellt sich nun mit Hachenburg eine Weitere hinzu. Das Bündnisprojekt wällermarkt wird nun mit einem Zuschuss von 50 Cent pro Einwohner gefördert.


Region | Nachricht vom 05.07.2021

Uni Siegen: Digitale Studienberatung gestartet

Vom 5. bis 9. Juli können sich alle Interessierten digital über die Studienangebote der Uni Siegen informieren. Bewerbungen für das Wintersemester 2021/22 sind bis zum 31. Juli, Einschreibungen ab dem 2. August möglich.


Region | Nachricht vom 05.07.2021

23 Kinder feiern erste Kommunion in Wissen

In der katholischen Pfarrkirche „Kreuzerhöhung“ zu Wissen hatten 23 Kinder, aufgeteilt in zwei Gruppen, ihren großen Tag, nämlich die Feier ihrer ersten Kommunion. Natürlich musste alles unter erschwerten Bedingungen vonstattengehen, dem Ablauf des festlichen Gottesdienstes tat dies aber keinen Abbruch.


Region | Nachricht vom 05.07.2021

„Im Hof stand das Plumpsklo“ – So war die Kindheit auf dem Land

Smartphones, zwei Autos in der Garage oder eine tägliche Dusche? All diese heutigen Selbstverständlichkeiten waren in der Kindheit von Roswitha Lemm unvorstellbar. Die Autorin der Literaturwerkstatt Altenkirchen bietet spannende Einblicke in einen Alltag auf dem Land, der so weit entfernt scheint – und doch erst einige Jahrzehnte her ist.


Region | Nachricht vom 05.07.2021

Versicherungsschutz im Homeoffice: Gesetzesänderung tritt in Kraft

Mit dem Inkrafttreten des Betriebsrätemodernisierungsgesetzes gilt ein erweiterter Unfallversicherungsschutz für Beschäftigte, die mobil arbeiten. Bislang galt bereits: Beschäftigte stehen bei mobiler Arbeit – zum Beispiel im Homeoffice – unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung.


Region | Nachricht vom 05.07.2021

Veranstaltung mit Jugendlichen: Rechte Netzwerke im Blick

„Gefährlich, engmaschig und dynamisch“ so beschrieb Paul Middelhoff, ZEIT-Journalist und Mitautor des Buches „Das Netzwerk der Neuen Rechten“, die Struktur der neurechten Szene in Deutschland in einer Kooperationsveranstaltung der Evangelischen Landjugendakademie Altenkirchen und der Evangelischen Akademie im Rheinland.


Region | Nachricht vom 05.07.2021

Ski-Club Wissen startet Bike-Tour

Während der Corona-Pandemie haben das Wandern und Biken in Deutschland einen kräftigen Boom erlebt. Dem möchte der Skiclub Wissen (SCW) Rechnung tragen: Nach der erfolgreichen Wandertour möchte der Verein nunmehr mit einer Bike-Tour am Sonntag, 18. Juli, durch das Siegtal starten.


Region | Nachricht vom 05.07.2021

Bund fördert die Digitalisierung in den Schulen

Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel erfuhr nach einer Anfrage an die Bundesregierung, wie viel Geld der Bund für die Digitalisierung unserer Schulen in Rheinland-Pfalz bewilligt oder bereits überwiesen hat. Über Details berichtet der Parlamentarier in einer Pressemitteilung.


Region | Nachricht vom 05.07.2021

Pfarrer Martin Gerhards geht in den Ruhestand

Nach insgesamt 27 Jahren im Pfarrdienst im Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen und davon 14 Jahren Dienst als Schulseelsorger am Westerwald-Gymnasium in Altenkirchen geht Pfarrer Martin Gerhards zum Schuljahresende in den Ruhestand. Am Sonntag, 11. Juli, 14 Uhr, wird er in einem Gottesdienst in der Altenkirchener Christuskirche durch Superintendentin Andrea Aufderheide entpflichtet.


Region | Nachricht vom 05.07.2021

Corona im Kreis AK: Eine Neuinfektionen seit Freitag

Seit Freitag, den 2. Juli, ist die Gesamtzahl aller seit Pandemie-Beginn nachgewiesenen Fälle im Kreis um einen Fall auf 4931 gestiegen. Dabei handelt es sich um ein weiteres Kind der fünften Klasse am Wissener Gymnasium - die weiteren Umfeldtests sind hier bislang negativ. Wie bei den beiden anderen Kindern liegt auch hier keine Delta-Variante vor.


Region | Nachricht vom 05.07.2021

BBS Wissen: (Fach-)Abi geschafft!

Diese jungen Leute haben allen Grund zum Jubeln. Denn sie haben erfolgreich ihren Abschluss an der Berufsbildenden Schule Wissen geschafft. 35 Schülerinnen und Schüler verfügen nun über das allgemein bildende Abitur mit Schwerpunkt Wirtschaft, vier weitere haben die Fachhochschulreife erlangt.


Region | Nachricht vom 05.07.2021

IGS Betzdorf-Kirchen: Staffellauf anlässlich Partnerschafts-Jubiläum

In diesem Jahr feiern Rheinland-Pfalz und Oppeln (Polen) das 20. Jubiläum der zweiten gemeinsamen Partnerschaftserklärung. In diesem Zusammenhang entwickelten die polnischen Partner die Idee, einen Staffellauf unter dem Motto „20 Jahre – 20 Kilometer“ durchzuführen.


Region | Nachricht vom 05.07.2021

Ein Freiwilliges Soziales Jahr an der IGS Hamm

Junge engagierte Menschen zwischen 16 und 26 Jahren können sich an der IGS Hamm für ein Freiwilliges Soziales Jahr bewerben. Für ein Jahr arbeiten die Freiwilligen an einer Ganztagsschule mit.


Region | Nachricht vom 05.07.2021

Open-Air am Siegbogen: Corona-Verordnung erfordert Testpflicht

Die Vorfreude auf das vom Wissener Schützenverein organisierte „Open-Air am Siegbogen“ am Freitag, 9., und Samstag, 10. Juli, auf dem weitläufigen Bogensportgelände am Wissener Schützenhaus hinter dem Stadion ist groß. Ein hochwertiges musikalisches Programm steht zu erwarten.


Region | Nachricht vom 05.07.2021

Wissen: Suche nach vermisster 79-Jährigen bislang ergebnislos

Die bisher durchgeführten Such- und Ermittlungsmaßnahmen zu dem Aufenthaltsort der vermissten Frau verliefen auch nach Hinweisen aus der Bevölkerung ergebnislos. Die Kriminalpolizei forscht nun weiter im privaten Umfeld der Vermissten, um Anhaltspunkte für das Verschwinden und Hinweise auf den möglichen Verbleib zu erhalten.


Region | Nachricht vom 05.07.2021

Infos zur Zahngesundheit für künftige Erstklässler

Seit über einem Jahr kann das Präventionsprogramm der Landesarbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege (LAGZ) in Rheinland-Pfalz pandemiebedingt nicht wie üblich in den Kindertagesstätten (Kitas) stattfinden. Damit die Botschaften rund um die Zahngesundheit trotzdem bei den Kindern und deren Eltern ankommen, geht auch das Maskottchen Max Schrubbel neue Wege.


Region | Nachricht vom 05.07.2021

Trotz Wetterkapriolen: "G.O.D. kam, sah und spielte"

Das erste Wochenende des Kultursommers am Kloster Marienthal ist vorüber, die Veranstalter um Lutz Persch, Claudius Leicher und Uwe Steiniger ziehen ein absolut positives Fazit. Während Queen May Rock und der Sommerkarneval bei tollem Wetter stattfanden, hatte es "Garden of Delight" schon etwas schwerer.


Region | Nachricht vom 05.07.2021

Pole-Position und Vorlaufsieg für Tom Kalender

Beim vergangenen Auftakt des ADAC Kart Masters in Oschersleben sorgte Tom Kalender für Aufsehen. Der Nachwuchsrennfahrer aus Hamm/Sieg griff beim Auftakt der überregionalen Rennserie in das Lenkrad und startete dabei mit einem Paukenschlag in die neue Saison. Ein Unfall kam allerdings dazwischen.


Region | Nachricht vom 05.07.2021

Pippo Pollina gibt gleich zwei Konzerte in Altenkirchen

Eigentlich hätte die neue CD von Pippo Pollina im Januar 2021 erscheinen sollen, gefolgt von einer ausgedehnten Europa-Tournee. Daraus wurde leider aus bekannten Gründen nichts. Jetzt kommt der italienische Liedermacher zu zwei Konzerten am Samstag, 10. Juli, und Mittwoch, 14. Juli, nach Altenkirchen.


Region | Nachricht vom 05.07.2021

Traditionelle Gefallenenehrung durch die Schützengesellschaft Altenkirchen

Obwohl das Schützenfest auch in diesem Jahr nicht stattfinden kann, wollte die Schützengesellschaft Altenkirchen nicht alles ausfallen lassen. Eine große Zahl der Schützen traf sich am Samstag, 3. Juli, am Schützenhaus. Gemeinsam wurde zum Ehrenmal marschiert und der Gefallenen gedacht.


Region | Nachricht vom 05.07.2021

Kreis kann den Sport nur auf ganz niedrigem Niveau fördern

Der Kreis Altenkirchen darf den Sport vor Ort nicht so fördern, wie er vielleicht gerne möchte. Die Kürzungen der Zuschüsse, im Haushaltkonsolidierungskonzept festgeschrieben, gehen auf die schlechte finanzielle Lage im vergangenen Jahr zurück.


Region | Nachricht vom 05.07.2021

Deutscher Kita-Preis 2022 - Bewerbung noch möglich

Bewerbungen für den Deutschen Kita-Preis 2022 sind noch bis zum 31. Juli dieses Jahres möglich, darauf weist aktuell der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel hin.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.07.2021

Wirtschaftsförderung: Diese Projekte sollen die Region voranbringen

Für die breite Bevölkerung werden wahrscheinlich die Video-Clips und eine neue Website am sichtbarsten sein. Doch die Wirtschaftsförderung der Verbandsgemeinde Kirchen arbeitet noch an weiteren Projekten, die im Herbst präsentiert werden – und die Region voranbringen und Abläufe effektiver machen sollen.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.07.2021

Weiterbildung der IHK-Akademie Koblenz erhält Auszeichnung

Zum sechsten Mal in Folge gelang es der IHK-Akademie Koblenz e. V. für eine ihrer Weiterbildungen die anerkannte Auszeichnung der Gesellschaft für Pädagogik, Information und Medien zu erhalten: das Comenius-EduMedia-Siegel für das Fernstudium Geprüfte Personalfachkaufleute.


Vereine | Nachricht vom 05.07.2021

Sportliche Prüfungen gehen auch online

Angesichts der durch Corona bedingten erschwerten Bedingungen und starken Restriktionen im Kontaktsport musste die Sportvereine kreativ werden: Sporting Taekwondo setzte hier mit Trainingsplänen und einem umfangreichen Online-Angebot verschiedene Wege in Gang und bot Prüfungen für den nächsten Gürtel an.


Vereine | Nachricht vom 05.07.2021

"Kleines Schützenfest" zum Johannitag

Am letzten Sonntag im Juni feierte die St. Sebastianus Schützenbruderschaft 1402 vom Heister zu Schönstein ihren Johannitag. Der Tag wurde mit einem Festgottesdienst an der Heisterkapelle eröffnet, an dem zahlreiche Besucher, unter ihnen auch die aktuellen Kommunionkinder, teilnahmen.


Sport | Nachricht vom 05.07.2021

Ausbilderteam bei der DLRG Betzdorf/Kirchen wurde verstärkt

Die DLRG Ortsgruppe Betzdorf/Kirchen drei neue Lehrscheininhaberinnen. Die Schulung dauerte zwei Jahre und umfasste 120 Lerneinheiten. Die jungen Frauen dürfen ab sofort eigenständig ausbilden und prüfen in den Bereichen Schwimmen und Rettungsschwimmen.


Region | Nachricht vom 04.07.2021

Kloster Marienthal war die Bühne für den ersten Sommerkarneval

Zum Leidwesen der Karnevalisten fiel die Session 20/21 aus. Dies wollten aber die Verantwortlichen für den Kultursommer am Kloster Marienthal ändern. Die Idee einer Veranstaltung mit zahlreichen bekannten Künstlern war geboren. Als Überraschung konnten die Besucher den amtierenden Prinzen der KG Altenkirchen begrüßen.


Region | Nachricht vom 04.07.2021

Spannende Sommeraktionen vom Bergbaumuseum Sassenroth

In den nächsten Wochen und Monaten bietet das Bergbaumuseum diverse Aktionen an, die so abwechslungsreich wie spannend sind. So kann man sich demnächst auf Mineraliensuche in den Wäldern um das Museum oder rund um die Lippe und im Buchhellertal begeben sowie unter Leitung des Biotopbetreuers durch das Naturschutzgebiet Emmerzhausen wandern.


Region | Nachricht vom 04.07.2021

Infoveranstaltung für Schüler und Eltern: Ausbildung bei der EAM

Bedingt durch die Corona-Pandemie konnte die EAM als Ausbildungsbetrieb ebenso wenig wie Schüler an den gewöhnlichen Ausbildungsmessen teilnehmen. Dennoch ist es gelungen, die Ausbildungsplätze für das Einstellungsjahr 2021 erfolgreich zu besetzen, wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung berichtet.


Region | Nachricht vom 04.07.2021

Nicole nörgelt... über Corona-Trägheit und Schweinehunde

Gähn. Ich bin faul. Corona, Lockdown, „Wir bleiben Zuhause“… Das alles hat einen Couch-Lümmler aus mir gemacht. Jaja, ich gebe es ja zu, ich hatte immer schon den inneren Schweinehund als ungebetenes Haustier und eine gewisse Sympathie für die ruhige Kugel. Aber jetzt schiebe ich gar nichts mehr. Gibt es dagegen auch eine Impfung?


Politik | Nachricht vom 04.07.2021

Martin Diedenhofen: Aufruf zum Mitgestalten

Die Bundestagswahl im September rückt immer näher und der Wahlkampf nimmt an Fahrt auf. Zum Kampagnenstart möchte der SPD-Bundestagskandidat Martin Diedenhofen die Menschen zum Mitgestalten aufrufen.


Wirtschaft | Nachricht vom 04.07.2021

Prüfungsvorbereitungskurse für Kaufleute

Endspurt – Fit für die Abschlussprüfung Winter 2021/2022: Prüfungsvorbereitungskurse für Kaufleute Büromanagement, Kaufleute im Großhandel, Industriekaufleute sowie IT-Berufe bietet die IHK-Akademie Koblenz an diversen Orten und auch als Live-Online-Training.


Kultur | Nachricht vom 04.07.2021

Buchtipp: Limes. Land und Leute - Der raetische Limes in Mittelfranken

Im Jahr 2005 wurde der Obergermanische-Raetische Limes zum UNESCO Welterbe ernannt. Das insgesamt 550 Kilometer lange Bodendenkmal der ehemaligen Grenze des Reiches zwischen Rhein und Donau erstreckt sich von Rheinbrohl bis zum Kastell Eining an der Donau. Durch das Gebiet der Kuriere verläuft der erste Limesteil.


Kultur | Nachricht vom 04.07.2021

Der "Udonaut und seine Paniker" verjagten den Regen über Altenkirchen

Der Kultursommer auf der Glockenspitze nimmt Fahr auf: Der "Udonaut und seine Paniker" holten den Sound von "Panikrocker" Udo Lindenberg höchstpersönlich nach Altenkirchen - und stillten damit den eigenen Hunger auf Live-Auftritte ebenso wie den Appetit des Publikums.


Region | Nachricht vom 03.07.2021

Kein Eis mehr auf der Terrasse: Möbel aus Eiscafé in Weyerbusch geklaut

Nur noch Eis zum Mitnehmen gibt es ab sofort in der Eisdiele Nikis in Weyerbusch. In der Nacht von Montag, 28. Juni, auf Dienstag, 29. Juni, haben bislang unbekannte Täter insgesamt zwölf Terrassenstühle vom Außenbereich des Eiscafés in Weyerbusch gestohlen.


Region | Nachricht vom 03.07.2021

Haus Felsenkeller: Mit Yoga zum Yin und Yang

Am Sonntag, 25. Juli, findet auf dem Außengelände des Haus Felsenkeller ein neuer Outdoor "Yin & Yang Yoga" Workshop statt. Wer schon immer einmal Yoga ausprobieren wollte, ist bei diesem Workshop gut aufgehoben.


Region | Nachricht vom 03.07.2021

Pandemie steigert Bedarf an Beratungs- und Unterstützungsleistungen für Kinder

Im Rahmen der Corona-Pandemie ist das Kindeswohl immer wieder einmal in die öffentliche Diskussion geraten. Die Ärztliche Beratungsstelle gegen Vernachlässigung und Misshandlung von Kindern und Jugendlichen e.V. (ÄB) an der Siegener DRK-Kinderklinik stellte Anfang Juni nun ihren Jahresbericht 2020 mit den Zahlen für die Region vor.


Region | Nachricht vom 03.07.2021

Der Sommer kehrt zurück: Veranstaltungsreigen am Kloster Marienthal eröffnet

Die Kultur ist in den Biergarten der Klostergastronomie Marienthal zurückgekehrt: "Queen May Rock" haben just die zweite Auflage der erfolgreichen Veranstaltungsreihe eröffnet. Und das Publikum hatte sichtlich seinen Spaß, endlich wieder ein Live-Konzert erleben zu können.


Region | Nachricht vom 03.07.2021

Der Stöffel-Park Erlebnispark: Tertiär- und Industriegeschichte im Westerwald

Geschichte sichtbar gemacht, so könnte das Motto des Stöffel-Parks lauten, denn in dem 140 Hektar großen Gelände in Enspel im Westerwald lohnt sich ein Besuch für Groß und Klein. Der Tertiär-, Industrie- und Erlebnispark vereint Einblicke in die Vergangenheit mit Erlebnissen von heute.


Region | Nachricht vom 03.07.2021

„Wäller Markt“ soll das regionale Gegenstück zu Amazon & Co. werden

Was Jeff Bezos kann, können wir schon lange: Das dachten und denken sich Andreas Giehl, Volker Wüst und Wendelin Abresch. Den Erfolg, den der Gründer von Amazon mit dem Globus umspannenden immens profitablen Geschäftsmodell hat, will das Trio auf die heimische Region in angepasstem Maßstab übertragen. Der „Wäller Markt“ wird die digitale Vermarktungsplattform für regionale Einzelhändler und Erzeuger.


Region | Nachricht vom 03.07.2021

Landesimpfdokumentation legt erstmals Impfstatistik vor

Zum 30. Juni hat die Impfdokumentation des Landes Rheinland-Pfalz erstmals eine statistische Auswertung des kompletten Impfgeschehens für die Landkreise vorgelegt. Demnach wurden zum Stichtag 30. Juni im Landesimpfzentrum für den Kreis Altenkirchen in Wissen insgesamt 49.995 Impfungen durchgeführt.


Region | Nachricht vom 03.07.2021

"Mennanner schwätzen": Stadtteilgespräche starten am Alserberg

Das erste Stadtteilgespräch "Mennanner schwätzen" in Wissen findet am Freitag, 16. Juli, um 17 Uhr am Alserberg statt. Neben Stadtbürgermeister Berno Neuhoff nehmen Vertreter der Straßenmeisterei, der Kreisverwaltung Altenkirchen, City-Manager Ulrich Noß und Vertreter des Bauamts teil.


Werbung