Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 44033 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441


Wirtschaft | Nachricht vom 14.04.2020

Fitness im Home Office - Tipps für das Workout daheim

Millionen Menschen arbeiten weltweit im Home Office. Doch neben Disziplin und Konsequenz verlangt die Arbeit daheim ein gutes Fitnessprogramm, denn auch im Home Office gilt: Mit einer guten Kondition fällt es deutlich leichter, sich lange zu konzentrieren. Wer nicht gern ins Fitnessstudio geht, kann auch daheim viel für die eigene Fitness tun.


Vereine | Nachricht vom 14.04.2020

Brut- und Aufzuchtzeit in Wald und Flur

Mit steigenden Temperaturen zieht es viele Menschen in die Natur. Hier ist aktuell und in den kommenden Wochen auch in Bezug auf die Tierwelt sehr viel los: Es ist die Brut- und Aufzuchtzeit von Vögeln und anderen Wildtieren, welche insbesondere bis Mitte Juli sehr störempfindlich sind.


Kultur | Nachricht vom 14.04.2020

Und sie treten doch auf: Peter Autschbach & Samira Saygili im Stöffel-Park

Veranstalter haben es besonders schwer in der Corona-Zeit. Ein Jahr Planung und Werbung wird durch das kleine miese Virus einfach ausgepustet…. Alles? Nein, nicht alles! Einige neue Termine stehen bereits, zum Beispiel ein Konzert mit Peter Autschbach & Samira Saygili am Sonntag, 9. August, um 17.30 Uhr in der Alten Schmiede im Stöffel-Park.


Kultur | Nachricht vom 14.04.2020

Klara trotzt Corona, XIII. Folge

Die Limburger Pfarrhausermittler haben Ostern virusfrei überstanden und werden auf ihre unterhaltsame Art weiterhin der Corona-Epidemie trotzen, denn die Autoren Christiane Fuckert und Christoph Kloft schreiben täglich eine neue Episode, mit der Sie in dieser schweren Zeit am Alltag der schrulligen Haushälterin Klara Schrupp und ihres gutmütigen Chefs Pfarrer van Kerkhof teilhaben können.


Kultur | Nachricht vom 14.04.2020

Bindweider Bergkapelle setzt Ostertradition trotz Corona fort

Am Ostersonntag waren in den Straßen von Malberg und den benachbarten Gemeinden wie jedes Jahr Osterlieder zu hören. Die Musiker der Bindweider Bergkapelle haben die jahrelange Tradition des Osterspielens trotz der Corona-Krise fortgesetzt – auf besondere Art und Weise.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.04.2020

Sport 2020 - wird es Großereignisse geben?

Das Sportjahr 2020 verläuft aus aktuellen Gründen ein wenig anders als geplant. Neben der Fußball-Europameisterschaft und der Olympiade in Tokio muss in dieser Saison auf viele sportliche Begegnungen verzichtet werden. Dennoch bleibt Sport ein wichtiges Thema, über das regelmäßig berichtet wird.


Region | Nachricht vom 13.04.2020

Kolumne „Themenwechsel“: Was ist eigentlich der Ostermontag?

Die Coronakrise ist allgegenwärtig, derzeit bleibt kein Bereich unseres Alltags davon unberührt. Jeden Tag gibt es neue Schlagzeilen, und das überall. Das ist gut so, denn Information ist wichtig. In unserer Kolumne wollen wir jedoch auch einen Blick auf die Themen werfen, die trotz Corona gerade aktuell sind, oder solche, die unsere Leser bewegen. Ein Gastbeitrag von Rabea Weller.


Region | Nachricht vom 13.04.2020

Weiterer Bewohner des St. Vinzenzhauses durch Corona verstorben

Im Kreis Altenkirchen gibt es nun den dritten Todesfall im Zuge der Corona-Pandemie. Am Ostermontag, 13. April, verstarb eine positiv auf die Corona-Erkrankung getestete 86-jährige Bewohnerin mit Vorerkrankungen im St. Vinzenzhaus in Gebhardshain. Das gab die Kreisverwaltung aktuell bekannt.


Region | Nachricht vom 13.04.2020

HIBA Wissen – Wie der Verein die Krise meistert

Alle sprechen in diesen Tagen über die Folgen des Corona-Virus für die Wirtschaft. Doch wie geht es eigentlich Vereinen in dieser besonderen Zeit? Der Hilfsdienst für Behinderte und ihre Angehörigen (HIBA) ist ein gemeinnütziger Verein in Wissen und hat ebenfalls mit der Krise zu kämpfen.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.04.2020

Corona-Viren: Wo halten sie sich besonders lange?

Noch immer hält die Welt aufgrund des Corona-Virus den Atem an. Wortwörtlich, denn die Atemluft von Infizierten ist nach derzeitigem Kenntnisstand eine entscheidende Infektionsquelle. In Österreich gilt innerhalb von Supermärkten Mundschutzpflicht. Als erste deutsche Stadt hat auch Jena eine Mundschutzregel erlassen und im öffentlichen Raum überlegt man sich mittlerweile zweimal, welche Oberflächen man mit den eigenen Händen berührt. Schließlich könnten auch an Türklinken und Haltegriffen Viren kleben. Wie wahrscheinlich die Ansteckung über bestimmte Oberflächen ist, wird derzeit heiß diskutiert.


Vereine | Nachricht vom 13.04.2020

BUND hat Wildbienenberatungsstelle eingerichtet

Seit Kurzem existiert ein Wildbienen-Telefon, welches von den Wildbienenbotschafter/innen des Bundes für Umwelt und Naturschutz (BUND) betreut wird. Immer mittwochs von 18 bis 19 Uhr können Sie unter der Nummer 06131/6270630 anrufen und allgemeine Fragen zu Wildbienen und deren Lebensweise stellen. Gerne können Sie sich mit Ihrer Frage auch per E-Mail an die Experten wenden: wildbienenberatung@bund-rlp.de.


Sport | Nachricht vom 13.04.2020

Stefan Stark bleibt der SG 06 Betzdorf treu

Wer glaubt, dass in den lokalen Fußballvereinen eine „Corona-Starre“ eingetreten ist: Natürlich arbeiten alle Gliederungen auch an den Vorbereitungen für die Saison 20/21. Die SG 06 Betzdorf gab nun bekannt, dass man auch in der kommenden Saison auf Stefan Stark als Trainer der „Ersten“ zählen kann.


Sport | Nachricht vom 13.04.2020

Maxim Becker fürs Talentcamp der DTU nominiert

Die Sporting Taekwondo Sportler Maxim Becker und Emily Kunz wurden aufgrund ihrer beachtlichen Leistungen beim Hessencup 2020 von Disziplinbundestrainer Sasan Dalirnejad zusammen mit weiteren Talenten gesichtet und zu einem Sichtungslehrgang der DTU eingeladen.


Kultur | Nachricht vom 13.04.2020

The Voice Kids: Björns Traum vom Finale ist leider ausgeträumt

Der zwölfjährige Björn Shabanaga aus Neuwied hat es in der Sat1-Show „The Voice Kids“ immerhin bis zu den sogenannten „Battles“ geschafft. Zuvor konnte er sich dank seiner hervorragenden Stimme bei den „Blind Auditions“ qualifizieren, als er unnachahmlich den Welthit „Hotel California“ von den Eagles performte.


Kultur | Nachricht vom 13.04.2020

Roberto Capitoni: Künstler gehen auf die Barrikaden

Die in Rheinland-Pfalz lebenden Comedians, Kabarettisten, Sänger, Musiker, Tontechniker, Künstler, Artisten, Freelancer, Solo-Selbstständige sind sauer. Denn die Soforthilfen der Landesregierung treffen auf sie nicht zu. Künstler haben oft kaum laufende Kosten und können so keine Beihilfe erhalten.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.04.2020

Coronavirus - Die Zeit zuhause sinnvoll nutzen

Während sich das Coronavirus in Europa immer weiter ausbreitet, ergreifen auch die einzelnen Länder immer stärkere Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie. Neben der Schließung der Außengrenzen empfehlen viele Regierungen den Kontakt mit anderen Menschen in der Öffentlichkeit zu meiden. Manche Länder gehen sogar soweit und verhängen eine komplette Quarantäne, bei der das Haus nur noch für absolut notwendige Erledigungen oder die Arbeit verlassen werden darf.


Region | Nachricht vom 12.04.2020

Verpuffung an Heizungsanlage führt zu Feuerwehreinsatz

Die Löschzüge Flammersfeld und Oberlahr wurden am Samstag, 11. April gegen 19.30 Uhr, alarmiert. Die Leitstelle meldete einen Kellerbrand in Flammersfeld. Wie sich bei Eintreffen der ersten Kräfte herausstellte, war es bei einer Heizungsanlage zu einer Verpuffung gekommen. Dies führte zu einer erheblichen Verrauchung des Gebäudes.


Region | Nachricht vom 12.04.2020

Wohngemeinschaft Villa Miél: Pflegedorf eröffnet am 1. Mai

In der neuen ambulant betreuten Wohngemeinschaft Villa Miél steht für die Pflegeteam Jump GmbH das Erreichen des „Wie-zu-Hause-Gefühls“ für ihre pflegebedürftigen Bewohner an erster Stelle. Das soll in erster Linie dadurch erreicht werden, indem das Pflegeteam kein Pflegeteam, sondern Familie ist.


Region | Nachricht vom 12.04.2020

Die eine Fitness-Übung für alle Fälle

Heute geht es um eine ganz besonders vielseitige Übung. Geeignet zum „locker machen“ an nahezu jedem Arbeitsplatz ebenso wie zum Aufpeppen von Outdoor-Aktivitäten: Twisted Knee-Lifts (Knie heben mit Rumpfdrehung). Eignet sich auch zur Auflockerung des Osterspazierganges.


Region | Nachricht vom 12.04.2020

Der Osterhase ist ein Feldhase

Der Feldhase (Lepus europaeus), wegen seiner sprichwörtlichen Fruchtbarkeit zum „Eierbringer“ an Ostern erklärt, gehört so lange schon zu unserer Kultur, dass er nicht mit nur einem Namen auskommt. Er wird auch Meister Lampe, Mümmelmann, Krummer oder Löffelmann genannt. In unzähligen Kinderbüchern taucht er auf. Berühmt ist er auch durch seine Rolle in Märchen, Fabeln und Redewendungen. Jeder kennt "Der Hase und der Igel" oder die Bezeichnung "Angsthase".


Region | Nachricht vom 12.04.2020

Buchtipp: „Käthe Kaufmann“ von Britta Wirtz und Bernhard Wagner

Die Bibliographische Lebensgeschichte ihrer Urgroßmutter Käthe Kaufmann, einer starken Frau aus Karlsruhe, stellte Britta Wirtz mit Co-Autor Bernhard Wagner zusammen. Der Journalist recherchierte zu den familiären Ereignissen der Protagonistin, sodass die historischen, regionalen und sozialen Zusammenhänge deutlich werden.


Region | Nachricht vom 12.04.2020

Westerwald-Tipps: Der Aussichtspunkt Sonnenberg bei Isert

Im Westerwald gibt es etliche schöne und besondere Orte. Wir stellen sie Ihnen nun regelmäßig vor. Einen der schönsten Ausblicke des Westerwald-Steigs bietet zum Beispiel der Aussichtspunkt “Sonnenberg” in der Nähe von Isert.


Wirtschaft | Nachricht vom 12.04.2020

Rainer Jung vom BVMW: Keine Denkverbote zu „Nach-Corona“

Um es vorauszuschicken: Ja, die Regierung musste so handeln, musste uns viele Einschränkungen und Unannehmlichkeiten zumuten, um das Gesundheitswesen auf Schlimmeres vorzubereiten und Reserven vorzuhalten, wenn viele Coronakranke die Krankenhäuser brauchen. Der Niedergang der Wirtschaft fordert viel Opfer. Aber damit sollte – und kann – nun Schluss sein. Gerade in unserer Region mit „rekordverdächtig“ niedrigen Zahlen der Covid-19-Erkrankungen wäre es an der Zeit, die Restriktionen zu lockern. Ein Gastkommentar.


Kultur | Nachricht vom 12.04.2020

Nicole nörgelt…

Kennen Sie das Phänomen, dass frisch in den Ruhestand eingetretene Menschen plötzlich für nichts mehr Zeit haben? Kaum ist der letzte Arbeitstag vorbei, haben die umtriebigen Neu-Rentner kaum noch Zeit, stehen nie still und haben scheinbar mehr Termine und Projekte als im Arbeitsleben. „Rüstig und rastlos“, so nennen das angeblich die Experten.


Region | Nachricht vom 11.04.2020

Wenn kleine Überraschungen zur großen Osterfreude werden

Wie man in diesen Tagen eine schöne Überraschung und Freude bereiten kann, zeigte die Jugend der Ortsgemeinde Katzwinkel-Elkhausen, einige Jugendliche auch aus dem Bazarteam. Marie Höfer und Clara Kern, die die bezaubernde Idee dazu hatten, vernetzten sich in den letzten Tagen vor Ostern mit insgesamt dreizehn Jugendlichen in der Gemeinde und überreichten insgesamt rund 165 Osterpräsente.


Region | Nachricht vom 11.04.2020

Spazieren oder Waldbaden oder... ist das vielleicht dasselbe?

Waldbaden ist in aller Munde und tatsächlich: Wer im Wald badet, tut sich selbst, Körper, Geist und Seele etwas Gutes. Aber was macht den Spaziergang im Wald eigentlich zum Waldbaden? Was lässt uns den Wald mit all unseren Sinnen einmal neu entdecken und sorgt für Ruhe und Entspannung?


Region | Nachricht vom 11.04.2020

Unfall, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Fahrt unter Drogeneinfluss

Die Polizei in Betzdorf wurde auch an Karfreitag zu verschiedenen Einsätzen gerufen. Dazu zählen ein Verkehrsunfall in Friesenhagen, eine Fahrt unter Drogeneinfluss in Betzdorf und Fahren ohne Fahrerlaubnis in Herdorf.


Region | Nachricht vom 11.04.2020

Corona-Pandemie: Zweiter Todesfall im Kreis Altenkirchen

Im Kreis Altenkirchen gibt es einen zweiten Todesfall im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie. Wie das Kreis-Gesundheitsamt am Samstag mitteilte, ist ein 89-Jähriger im Krankenhaus in Kirchen gestorben. Insgesamt sind derzeit 96 Menschen im Kreis mit dem Coronavirus infiziert.


Wirtschaft | Nachricht vom 11.04.2020

Land nimmt Stellung zu Kritik an Bearbeitung der Soforthilfen

Die versprochenen schnellen und unkomplizierten Finanzhilfen für die kleinen rheinland-pfälzischen Unternehmen sorgen zunehmend für Ärger und Frust bei den Betroffenen. Das Wirtschaftsministerium hat nun mittels einer Pressemitteilung reagiert


Wirtschaft | Nachricht vom 11.04.2020

Corona in der Arbeitswelt: So machen sich Betriebe in der Region krisenfit

Quasi über Nacht wurde in vielen Betrieben der Region Homeoffice und flexibles Arbeiten notwendig. Im täglichen Betrieb gilt es nun voll arbeitsfähig zu bleiben. In einer Pressemitteilung berichtet die Firma [MB] Software und Systeme GmbH in Selbach über das Gespräch mit der Beraterin für Digitalisierung Julia Thiem über die aktuellen Herausforderungen vieler Betriebe.


Region | Nachricht vom 10.04.2020

VG Altenkirchen-Flammersfeld: Feuerwehr auch in der Corona-Krise einsatzbereit

Der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld, Fred Jüngerich, und Wehrleiter Björn Stürz haben am Donnerstag, 9. April, bei einem Pressetermin gemeinsam das Konzept für den Umgang der Feuerwehr mit der Corona-Pandemie vorgestellt, das auch in der Krise die Einsatzfähigkeit sicher stellt.


Region | Nachricht vom 10.04.2020

Fleißige Helferin näht Mundmasken zugunsten der Lebenshilfe

Gabi Palmen, Physiotherapeutin und Podologin aus Urbach im Puderbacher Land, näht seit Wochen Mundmasken, die sie gegen eine Spende an ihre Patienten, deren Angehörige und Interessierte abgibt. Der Erlös ist für die Anschaffung von Tabletts für die Lebenshilfe bestimmt.


Region | Nachricht vom 10.04.2020

Mitmachen beim Musikvideo für den Kreis Altenkirchen

Die Corona-Krise bedeutet auch im Kreis Altenkirchen weitreichende Einschnitte in das Privatleben aller. Mit dem Video-Projekt „Alles auf Hoffnung“ möchte der Caritasverband Altenkirchen eine Kampfansage an die vorherrschenden Ängste und gleichzeitig ein Signal der Zuversicht senden.


Region | Nachricht vom 10.04.2020

So geht das Altenkirchener DRK-Seniorenzentrum mit Corona um

Es ist nur eine Frage der Zeit gewesen: Der unsichtbare Feind hat sich heimlich, still und leise inzwischen auch in ein erstes Seniorenheim im AK-Land eingeschlichen. Das St.-Vinzenzhaus in Gebhardshain meldet positive Tests. Experten war klar, dass selbst die intensivsten Abwehrmaßnahmen keinen 100-prozentigen Schutz garantieren.


Region | Nachricht vom 10.04.2020

Delegation aus dem Kreis Altenkirchen besuchte Krapkowice

Viele Austauschmaßnahmen zwischen heimischen Kommunen, Schulen und Vereinen und ihren europäischen Partnern für das laufende Jahr sind bereits abgesagt worden. Noch bevor die Corona-Pandemie Europa mit voller Wucht traf, besuchte Landrat Dr. Peter Enders mit einer kleinen Delegation des Kreises Altenkirchen Mitte Februar den polnischen Partnerkreis Krapkowice.


Region | Nachricht vom 10.04.2020

Westerwälder Rezepte zu Ostern: Leckerer Apfel-Streuselkuchen

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es, passend zu Ostern: Apfel-Streuselkuchen. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Region | Nachricht vom 10.04.2020

Erster Todesfall durch Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen

Im Kreis Altenkirchen gibt es den ersten Todesfall im Zuge der Corona-Pandemie: Ein 87-jähriger Mann, der positiv getestet wurde und an Vorerkrankungen litt, ist am Donnerstagabend, 9. April, im Gebhardshainer Alten- und Pflegeheim St. Vinzenzhaus verstorben. Darüber informiert die Kreisverwaltung Altenkirchen aktuell.


Region | Nachricht vom 10.04.2020

Thorsten Bloch neuer U19-Trainer des JFV Siebengebirge

Der JFV Siebengebirge hat mit Thorsten Bloch einen Nachfolger für den bisherigen U19-Trainer Kadir Armagan gefunden. Zuvor hatte der Verein die Zusammenarbeit mit Armagan nach einer eingehenden Analyse der sportlichen Situation einvernehmlich beendet. Bloch übernimmt die Mannschaft zur kommenden Saison von Interimstrainer Benjamin Krayer.


Region | Nachricht vom 10.04.2020

Initiative Hachenburg Plastikfrei empfiehlt: Flüssigseife selber herstellen

In Zeiten, wo nicht nur Toilettenpapier eine seltene Sichtung in bundesdeutschen Märkten ist, sondern sich auch Flüssigseife weitgehend aus den Regalen verabschiedet hat, verweist die Initiative Hachenburg Plastikfrei auf ein paar Rezepte, wie man das heißbegehrte Produkt ganz einfach selbst herstellen kann - wenn man noch irgendwo Kernseife am Stück ergattern kann.


Region | Nachricht vom 10.04.2020

Trockenes Unterholz: Waldstück bei Burglahr brannte

Die freiwillige Feuerwehr Oberlahr wurde am Freitag, 10. April, zu einem Flächenbrand in Burglahr alarmiert. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass es sich zu einem größeren Brand entwickeln könnte. Durch die Einsatzleitung wurde die Alarmierung von Tanklöschfahrzeugen aus Pleckhausen, Weyerbusch und Neustadt/Wied veranlasst, um die Wasserversorgung im Pendelverkehr sicherzustellen.


Region | Nachricht vom 10.04.2020

Circus Ronelli bittet um Spenden in der Corona-Krise

In Birken-Honigsessen, Oppertsau/Fürthen, Altenkirchen, Hachenburg, Nauroth, Brachbach und Niederfischbach hat man den kleinen Circus Ronelli noch in guter Erinnerung. Während seiner Auftrittsserie in Scheuerfeld traf ihn jedoch ein Hammerschlag: Wegen der Coronakrise musste er kurzfristig sein Manegenzelt abbrechen und den Zeltplatz verlassen.


Region | Nachricht vom 10.04.2020

Kindertagesstätte Zauberwald: „Steinschlange“ gegen Corona

„Kommt, lasst uns Steine bemalen“ lautet der Aufruf an die Menschen in Wallmenroth und Umgebung. „Unser gemeinsames Ziel ist es, die Strecke vom Anfang des Waldes Ende Schladeweg/Am Kirschbaum in Richtung Bergkreuz so weit wie möglich mit einer bunten und fröhlichen Steinschlange zu gestalten“, erklärt der Elternausschuss der Kindertagesstätte Zauberwald die Aktion.


Region | Nachricht vom 10.04.2020

Mysteriöse Krankheit lässt Meisen sterben

Eine Leserin des NR-Kuriers fand innerhalb weniger Tage in ihrem Garten vier tote Blaumeisen. Diese wurden aber offensichtlich nicht von einem Tier getötet, sondern starben aus einem anderen Grund. Alle Totfunde hatten ein verklebtes Auge, die Federn auf dem Kopf waren weniger und sahen aus, als wären sie nass, und die Schnäbel waren stets aufgerissen.


Region | Nachricht vom 10.04.2020

Bereits im jetzigen Frühjahr erhöhte Waldbrandgefahr

Aufgrund der trockenen Witterung der letzten drei Wochen besteht wieder erhöhte Waldbrandgefahr. Der Wetterdienst sagt für die nächsten beiden Wochen derzeit, wenn überhaupt, nur minimalsten Niederschlag voraus. Der Februar war zwar Niederschlagsreich, aber der gesamte Winter, aufgrund des fehlenden Schnees wieder zu trocken.


Wirtschaft | Nachricht vom 10.04.2020

UBO-TEX: Mit Gesichtsmasken statt Bikinis durch die Corona-Krise

Das eigene Unternehmen am Leben erhalten – vor dieser Herausforderung stehen aktuell viele Betriebe in der Corona-Krise, die auch die Wirtschaft mit voller Wucht trifft. Die Firma UBO-TEX aus Niederfischbach hofft, einen Weg gefunden zu haben, der die Existenz sichert und der sogar einen Beitrag für die Gesellschaft leistet: Denn statt Bikinis werden hier nun Gesichtsmasken genäht.


Vereine | Nachricht vom 10.04.2020

BUND: Häkeln für die Artenvielfalt

Das Osterfest steht vor der Tür, wir bleiben solidarisch zu Hause. Der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) will sich trotzdem kreativ für die Artenvielfalt einsetzen und zum Tag der biologischen Vielfalt am 22. Mai den bedrohten Insekten eine Stimme geben. Er ruft dazu auf, Bienen und Schmetterlinge zu häkeln. Diese werden sich dann in verschiedenen Aktionen als Botschafter/innen für ihre natürlichen Artgenossen einsetzen. Ob Häkelanfänger/in oder Profi – alle können mitmachen.


Region | Nachricht vom 09.04.2020

B8: Fahrer knallt gegen Baum und wird schwer verletzt

Am Mittwoch, 8. April kam es gegen 17.30 Uhr auf der B 8 wieder zu einem schweren Verkehrsunfall. Der 32-jährige Fahrer eines PKW aus dem Kreis Altenkirchen befuhr die Bundesstraße in Richtung Kircheib. In der Gemarkung Mendt kam das Fahrzeug von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.


Region | Nachricht vom 09.04.2020

Kolumne „Themenwechsel“: Mit weniger Müll der Umwelt helfen

Die Coronakrise ist allgegenwärtig, derzeit bleibt kein Bereich unseres Alltags davon unberührt. Jeden Tag gibt es neue Schlagzeilen, und das überall. Das ist gut so, denn Information ist wichtig. In unserer Kolumne wollen wir jedoch auch einen Blick auf die Themen werfen, die trotz Corona gerade aktuell sind, oder solche, die unsere Leser bewegen. Ein Gastbeitrag von Rabea Weller.


Region | Nachricht vom 09.04.2020

Oster-Wandern oder Basteln - der Wald macht's möglich

Sonnige Oster-Feiertage stehen bevor und das Corona-Virus verhindert so manche geplante Reise oder Familienzusammenkunft. Dies ist jedoch kein Grund, auf Erholung, Ausflüge und Aktivitäten zu verzichten: Der Wald in Rheinland-Pfalz bietet zahlreiche Freizeitmöglichkeiten auf einer Fläche von 840.000 Hektar.


Region | Nachricht vom 09.04.2020

Reduzierter ÖPNV: Westerwaldbus GmbH fährt im Ferien-Fahrplan

Dass die Corona-Krise sich auch auf den Öffentlichen Personen-Nahverkehr (ÖPNV) auswirkt, ist unübersehbar: Bahnverbindungen sind teilweise komplett gestrichen, vielerorts fahren auch Regionalbusse nur eingeschränkt. Das Angebot soll jedoch so lange wie möglich aufrecht erhalten werden.


Region | Nachricht vom 09.04.2020

Covid-19: Welche Schutzmasken sind nun sinnvoll?

In der momentanen Corona-Krise liegt der Fokus derzeit darauf, die Ausbreitung von Covid-19 einzudämmen. Viele fragen sich deswegen: Wie schütze ich mich am besten vor einer Infektion? Welche Schutzmaßnahmen sind wirklich sinnvoll und was hat es mit den unterschiedlichen Gesichtsmasken auf sich?


Region | Nachricht vom 09.04.2020

Naturpfad Weltende gesperrt

Die aktuelle Corona-Krise erfordert nicht nur in Supermärkten einschneidende Verhaltens-Maßnahmen. Auch auf Wanderwegen, die teils nicht sehr breit ausgebaut sind, kann der nötige Mindestabstand von zwei Metern nicht immer eingehalten werden.


Region | Nachricht vom 09.04.2020

So geht es den Wissener Blumenläden in der Corona-Krise

Für die Blumenläden und Gärtnereien ist normalerweise zurzeit Hochsaison, doch in diesem Frühjahr ist alles ein bisschen anders, denn die Geschäfte bleiben geschlossen. Die Gärtnerei Leonards und Schäfers – Florales mit Blatt und Blüte berichten über die aktuelle Situation.


Region | Nachricht vom 09.04.2020

Kindergeld gibt es auch noch nach dem Abitur

Viele Jugendliche haben kürzlich mit der Abiturprüfung ihre Schulzeit beendet. Oft sind die Eltern verunsichert wie es mit der Zahlung des Kindergeldes weitergeht. Muss sich mein Kind eventuell sogar arbeitslos melden, bis es mit seiner Ausbildung oder seinem Studium beginnt?


Region | Nachricht vom 09.04.2020

Sechs neue Corona-Fälle im Kreis, 48 Personen bereits geheilt

Auch am Donnerstag, 9. April, ist ein Anstieg von Corona-Infektionen im Kreis Altenkirchen zu verzeichnen. Insgesamt sind nun 82 Personen betroffen. 48 von ihnen gelten nach Auskunft der Kreisverwaltung bereits als geheilt.


Politik | Nachricht vom 09.04.2020

Junge Union: Arbeitsfähigkeit kommunaler Gremien wiederherstellen

Die Corona-Situation erschwert die gesellschaftliche Tätigkeit in nahezu allen Bereichen. Das betrifft auch die Arbeitsweise der Politik. Gerade Ratssitzungen in den Kommunen ist das Durchführen von Sitzungen aktuell schwierig. So können Sitzungen nach Schreiben der ADD nur in Dringlichkeitsfällen abgehalten werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 09.04.2020

Wann kommen endlich die versprochenen Finanzhilfen?

Die versprochenen schnellen und unkomplizierten Finanzhilfen für die kleinen rheinland-pfälzischen Unternehmen sorgen zunehmend für Ärger und Frust bei den Betroffenen. Nicht nur in den sozialen Medien gibt es harsche Kritik an der Landesregierung und dem zuständigen Wirtschaftsminister Wissing.


Wirtschaft | Nachricht vom 09.04.2020

„Was kannst du mir bieten?“ Infoportal hilft in Zeiten von Corona

Die Corona-Krise verlangt uns derzeit Einiges ab. Während das Privatleben wegen der aktuellen Ausgangsbeschränkungen brach liegt, kämpfen Unternehmen um ihre Existenz. Um auch in diesen schweren Zeiten Anbieter und Kunden zusammen zu bringen, hilft ein neues Online-Portal für den Kreis Altenkirchen und Windeck bei der Vernetzung.


Wirtschaft | Nachricht vom 09.04.2020

Ximaj IT-Solutions sieht mehr Chancen denn je in Digitalisierung

Dass wir alle gemeinsam aktuell ein Jahrhundertereignis durchleben, ist bereits jedem klar. Die Corona-Krise beschäftigt die Menschheit weltweit. Doch welche Geschichten Unternehmen erzählen können, entscheidet sich genau jetzt. Die Ximaj IT-Solutions GmbH aus Rosenheim sieht Potenzial, auch gestärkt aus der Krise hervorzugehen.


Vereine | Nachricht vom 09.04.2020

Hilfe für Krebspatienten und ihre Familien in schweren Zeiten

Telefonisches Beratungsangebot der Krebsgesellschaft geht trotz Corona-Krise weiter / Ratsuchende oftmals durch zusätzliche Sorgen und Nöte belastet / Erreichbarkeit der zentralen Anlaufstellen in Rheinland-Pfalz gewährleistet


Kultur | Nachricht vom 09.04.2020

Klara trotzt Corona, XII. Folge

Die Limburger Pfarrhausermittler lassen sich auch kurz vor Ostern nicht unterkriegen, denn die Autoren Christiane Fuckert und Christoph Kloft schreiben täglich eine neue Episode, mit der Sie in dieser schweren Zeit am Alltag der schrulligen Haushälterin Klara Schrupp und ihres gutmütigen Chefs Pfarrer van Kerkhof teilhaben können. Damit wird Ihnen etwas Trost, Unterhaltung und hin und wieder vielleicht sogar ein Lächeln geschenkt.


Region | Nachricht vom 08.04.2020

Pflegedienst-Mitarbeiter: Die ständige Angst vor der Ansteckung

Die Angst ist allgegenwärtig, die Angst, sich mit dem Corona-Virus bei der Ausübung des Berufes anzustecken: Mit dieser Gefahr ständig konfrontiert sehen sich auch die Mitarbeiter der Pflegedienste aus der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld, wenn sie ihre Patienten aufsuchen.


Region | Nachricht vom 08.04.2020

Hilfsangebot in Pracht: Einkaufsservice wird angenommen

Die Ortsgemeinde Pracht hat seit dem 20. März einen Einkaufsservice zur Grundversorgung für ältere Menschen und Personen in häuslicher Quarantäne eingerichtet. Ebenso besteht die Möglichkeit Gespräche am Telefon oder per E-Mail mit dem Ortsbürgermeister zu führen.


Region | Nachricht vom 08.04.2020

Radfahren im Straßenverkehr – was gibt es zu beachten

Wie jedes Jahr werden im Frühjahr die Fahrräder aus dem Winterschlaf geweckt, denn das Fahrradfahren erfreut sich an den wärmeren Tagen als Freizeitbeschäftigung einer großen Beliebtheit. Doch während bei Autos Knautschzonen und Airbags selbstverständlich sind, ist der Radfahrer bei einem Unfall meist ohne Schutz.


Region | Nachricht vom 08.04.2020

Rücksichtnahme in Naturschutz- und Natura-2000-Gebieten

Wenn der Frühling beginnt und die Temperaturen steigen, zieht es viele Menschen in die Natur. Bedingt durch die Corona-Pandemie und die damit verbunden Notwendigkeit, die meiste Zeit zu Hause zu bleiben, dürfte dieses Bedürfnis sogar noch gestiegen sein. Doch bei aller Freude über ein wenig frische Luft, sollte man auch Vorsicht walten lassen. Denn für Vögel ist diese Zeit entscheidend. Die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord ruft daher als Obere Naturschutzbehörde dazu auf, Rücksicht zu nehmen.


Region | Nachricht vom 08.04.2020

Gebhardshainer Alten- und Pflegeheim von Coronavirus betroffen

Im Gebhardshainer Alten- und Pflegeheim St. Vinzenzhaus gibt es aktuell drei nachgewiesene Covid-19-Fälle: Zunächst wurden am Dienstag, 7. April, zwei Mitarbeiter des Hauses positiv getestet, mittlerweile liegt auch ein positiver Test eines Bewohners vor, der im Krankenhaus Kirchen behandelt wird. Darüber informiert die Kreisverwaltung aktuell.


Region | Nachricht vom 08.04.2020

Kinderschutzbund: Willkommensgeschenke statt -besuche

Leider sind die persönlichen Willkommensbesuche während der Coronakrise nicht möglich. Dennoch ist es dem Kinderschutzbund Altenkirchen wichtig, dass die Eltern neugeborener Kinder im Landkreis auch in dieser Zeit Wertschätzung und Unterstützung erfahren und das Begrüßungspaket erhalten.


Region | Nachricht vom 08.04.2020

Bestell- und Abholservice evangelischen Bücherei in Hamm

Die Evangelische Öffentliche Bücherei in Hamm muss für den Publikumsverkehr weiterhin geschlossen bleiben. Aber das Büchereiteam möchte die treuen Leser nicht länger bücherlos diesen schwierigen Zeiten überlassen. Daher bietet es die Möglichkeit, entliehene Medien zurückzubringen sowie bestellte Medien abzuholen.


Region | Nachricht vom 08.04.2020

VG Altenkirchen-Flammersfeld startet Vereinekonferenz

Mit einem neuen attraktiven Angebot für Vereine initiiert die Verbandsgemeinde eine Konferenz, zu der die rund 300 Vereine in der Verbandsgemeinde eingeladen werden. Ziel der Vereinekonferenz ist es, die Sorgen und Nöte der Vereine kennenzulernen und diese bei der Bewältigung der vielschichtigen Probleme zu unterstützen.


Region | Nachricht vom 08.04.2020

Villa Kunterbunt in Wissen: Kindergarten in Zeiten von Corona

Seit mehr als drei Wochen ist auch die Kita „Villa Kunterbunt“ in Wissen/Köttingen geschlossen. Für die Familien und das Personal der Einrichtung war die Maßnahme gar nicht leicht zu realisieren, denn alle, vor allem die Kleinsten können nur schwer verstehen, aus ihrem gewohnten Alltag herausgerissen zu werden.


Region | Nachricht vom 08.04.2020

LVM-Versicherungsagentur auch in Krisenzeiten für Kunden da

Als die Corona-Krise und ihre Auswirkungen in der elften Kalenderwoche in Deutschland zunehmend ernster wurden, traf sich LVM-Agenturinhaber Manfred Kern kurzentschlossen am 16. März zu einer gemeinsamen Sitzung mit den Mitarbeitern seiner drei Geschäftsstellen.


Region | Nachricht vom 08.04.2020

Westerwälder Rezepte - Nudel-Brokkoli-Auflauf

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es: Nudel-Brokkoli-Auflauf. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Wirtschaft | Nachricht vom 08.04.2020

Wirtschaftslage: deutliche Eintrübung der Handwerkskonjunktur

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie haben im Handwerk deutlich Spuren hinterlassen. Die Wirtschaftslage verschlechterte sich mit Beginn der Corvid 19-Krise deutlich, so das Ergebnis des jüngsten Konjunkturberichts der Handwerkskammer (HwK) Koblenz. Von den 2.800 befragten Betrieben aus unterschiedlichen Gewerken schätzen aktuell 66 Prozent (Vorjahreswerte in Klammern: 94 Prozent) ihre Geschäftslage als gut und befriedigend ein. Für die nächsten drei Monate gehen nur 35 Prozent (95 Prozent) von einer zufriedenstellenden Geschäftslage aus.


Wirtschaft | Nachricht vom 08.04.2020

Notfall-Kinderzuschlag in der Corona-Krise

Der Notfall-Kinderzuschlag ist für alle Familien mit Kindern interessant, die wegen der Corona-Krise finanzielle Einbußen haben, zum Beispiel durch Kurzarbeit oder Arbeitslosigkeit. Auch Selbständige, die jetzt weniger Ein-kommen erzielen, können profitieren.


Wirtschaft | Nachricht vom 08.04.2020

Produktion von Schutzanzügen: „Liquisign“ wartet noch auf Zertifizierung

Wenn irgendetwas schnell erfolgen soll, ist hin und wieder Geduld gefragt. Diesem Problem sieht sich die Firma "Liquisign" aus Betzdorf in Zeiten der Corona-Pandemie gegenüber. Die Umstellung der Produktion auf Schutzanzüge ist angelaufen. Was immer noch fehlt, ist die offizielle Zertifizierung dieser so dringend benötigten Ausrüstung.


Wirtschaft | Nachricht vom 08.04.2020

Versorger geben sinkende Strompreise nicht an Kunden weiter

Obwohl sich der Börsenstrompreis gegenüber dem Mittelwert der Jahre 2018 und 2019 etwa halbiert hat, geben Energieversorger sinkende Strompreise nicht an ihre Kundinnen und Kunden weiter. „Gerade in der aktuell schwierigen Situation sollten die Anbieter die Verbraucher entlasten anstatt ihren Profit zu steigern“, so Max Müller, Fachberater Energierecht bei der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz.


Wirtschaft | Nachricht vom 08.04.2020

Berufs- und Studienwahl: Online immer und überall möglich

Die Schulen sind geschlossen, persönliche Kontakte stark eingeschränkt: Jugendliche, die wegen der Corona-Krise zu Hause bleiben müssen, können diese Zeit nutzen und sich der Berufs- und Studienwahl widmen: Was möchte ich später einmal werden? In welchen Berufen kann ich meine Talente einsetzten? Was verdiene ich, wie sind die Aufstiegschancen?


Vereine | Nachricht vom 08.04.2020

Caritas in Betzdorf hilft auch in Zeiten von Corona

Die Arbeit der Caritas ist die Arbeit mit Menschen. Persönlicher Kontakt ist dabei eine der Grundlagen. Diese Grundlage fehlt im Moment. Persönlicher Kontakt bleibt aus, die Räumlichkeiten stehen weitgehend nicht zur Verfügung. Trotzdem bleiben die Hilfsangebote soweit wie möglich erhalten. Parallel dazu werden neue Möglichkeiten entwickelt, Angebote und Hilfe zu realisieren.


Kultur | Nachricht vom 08.04.2020

Apollo Theater: „Prinzip Hoffnung“ im Siegener Stadtbild

Das öffentliche Leben steht seit Mitte März weitestgehend still. In ganz Deutschland mussten die Kulturstätten ihre Türen schließen und neue Wege finden, Menschen zu erreichen. Das Siegener Apollo-Theater hat sich bewusst gegen digitale Dienste wie Live-Streams entschieden und setzt auf eine „analoge Inszenierung im öffentlichen Raum“. Mit Zitaten von Friedrich Hölderlin und Ernst Bloch wird die leere Stadt plakatiert, um so in dieser Zeit der Not und Krise die Hoffnung bewusst zu halten.


Kultur | Nachricht vom 08.04.2020

Klara trotzt Corona, XI. Folge

Die Limburger Pfarrhausermittler lassen sich nicht unterkriegen, denn die Autoren Christiane Fuckert und Christoph Kloft schreiben täglich eine neue Episode, mit der Sie in dieser schweren Zeit am Alltag der schrulligen Haushälterin Klara Schrupp und ihres gutmütigen Chefs Pfarrer van Kerkhof teilhaben können. Damit wird Ihnen etwas Trost, Unterhaltung und hin und wieder vielleicht sogar ein Lächeln geschenkt.


Region | Nachricht vom 07.04.2020

Fab Lab der Uni Siegen druckt Gesichtsvisiere

Das Team des Fab Lab der Universität Siegen erstellt mit 3D-Druckern Gesichtsvisiere, die vor einer Tröpfcheninfektion mit dem Coronavirus schützen sollen. Die Visiere werden kostenlos an medizinische Einrichtungen abgegeben.


Region | Nachricht vom 07.04.2020

In der Nacht zu Mittwoch in den Supermond schauen

In der Nacht von Dienstag, 7. auf Mittwoch, 8. April, können Sie ein besonderes Himmelsspektakel bestaunen: den sogenannten Supermond. Ein Supermond ist der Vollmond am erdnächsten Punkt seiner elliptischen Bahn. Er erscheint dadurch besonders groß und hell. Der hellste Supermond des Jahres 2020 ist in der kommenden Nacht vom 7. auf den 8. April zu beobachten.


Region | Nachricht vom 07.04.2020

Stillstand in der Hausinstallation gefährdet die Trinkwasserhygiene in Gebäuden

Regelmäßiger Wasserdurchfluss in der Hausinstallation ist eine wichtige Voraussetzung für die Trinkwasserhygiene. Derzeit steht das öffentliche Leben fast komplett still. Hotels, Gaststätten, Sport- und Veranstaltungshallen, Schulen, Kindergärten, Ferienwohnungen und ähnliche Einrichtungen werden nur wenig genutzt oder sind komplett geschlossen. Dies kann negative Auswirkungen auf die Trinkwasserhygiene in der Hausinstallation haben.


Region | Nachricht vom 07.04.2020

DRK Krankenhaus auf Corona-Krise gut vorbereitet

Das DRK Krankenhaus in Hachenburg ist auf Patienten, die sich mit dem neuen Corona-Virus infiziert haben, gut vorbereitet. Sehr frühzeitig wurde eine Arbeitsgruppe aus den Bereichen Hygiene, Leitende Ärzte und Krankenhaus-Leitung etabliert, die sich regelmäßig treffen und aktuelle Fragestellungen klären sowie erforderliche Maßnahmen in die Wege leiten.


Region | Nachricht vom 07.04.2020

Wie sieht die aktuelle Situation in Pflege- und Seniorenheimen aus?

Auch in unserer Region steigen die offiziell gemeldeten Fallzahlen des neuartigen Coronavirus täglich weiter an. Bund und Länder haben ein umfangreiches Kontaktverbot für Seniorenheime erlassen. Welche Auswirkungen hat dies auf die Bewohner und Pflegekräfte?


Region | Nachricht vom 07.04.2020

72 Infektionen im Kreis – 45 Frauen und Männer geheilt

Seit Montag, 6. April, ist lediglich ein neuer Fall einer Corona-Infektion im Kreis Altenkirchen hinzugekommen. Mittlerweile gelten 45 Personen als geheilt. Landrat Dr. Peter Enders appelliert besonders im Hinblick auf das bevorstehende Oster-Wochenende an die Bevölkerung.


Region | Nachricht vom 07.04.2020

So feiert die evangelische Kirche im Kreis dieses Jahr Ostern

Ostern steht vor der Tür. Das höchste Fest der Christenheit. Über die letzte Woche der Passionszeit, der Karwoche mit dem Gründonnerstag und dem Karfreitag, geht es zu dem Fest der Christenheit mit dem Osterjubel, der Freude über die Auferstehung des Herrn am Ostertag. Aber wie sieht das aktuell aus?


Region | Nachricht vom 07.04.2020

Kein Anspruch eines Lehrers auf Beseitigung von Fotos aus Schuljahrbuch

Ein Lehrer, der sich bei einem Fototermin in der Schule freiwillig mit Schulklassen hat ablichten lassen, hat keinen Anspruch auf Entfernung der im Jahrbuch der Schule veröffentlichten Bilder. Dies entschied das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz in Koblenz.


Region | Nachricht vom 07.04.2020

Fensdorf lädt weiterhin ins Bürgerhaus ein – virtuell

Was tun in diesen Zeiten, in denen man sich wegen der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Einschränkungen nicht mit anderen treffen kann? Die Ortsgemeinde Fensdorf hat eine Idee, wie sich die Bürger weiterhin „im“ Bürgerhaus versammeln können. Alles, dafür nötig ist, sind Telefon, Smartphone, Tablet oder PC.


Region | Nachricht vom 07.04.2020

Motorradfahrer bei Unfall auf der L 269 schwer verletzt

Auf der Landesstraße 269 ist es am Dienstag, 7. April, gegen 14.40 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einem Motorrad gekommen. Der Fahrer befuhr die L 269 zwischen Oberlahr und Burglahr. Durch eine Unachtsamkeit ereignete sich nach Aussage der Polizei der folgenschweren Unfall.


Region | Nachricht vom 07.04.2020

Kreative Kinder gefragt: Wettbewerb der Kreisjugendpflege läuft

Der Kreativwettbewerb „Wie die Zeit vergeht“ der Kreisjugendpflege Altenkirchen ist gestartet. Kinder aus dem Kreis Altenkirchen im Alter von sechs bis zwölf Jahren sind eingeladen, Fotos zu mailen von selbst gebastelten heimischen Kunstwerken und gemalten Bildern.


Region | Nachricht vom 07.04.2020

Energietipp: Welche Heizung soll es werden?

Das Klimapaket der Bundesregierung hat für viel Bewegung auf dem Heizungsmarkt gesorgt. Das Paket beinhaltet neue üppige Förderkonditionen für Heizungsanlagen, die erneuerbare Energien nutzen, sowie eine Sonderprämie für den Austausch alter Ölheizungen. Außerdem wird ein CO2-Preis für Heizöl und Erdgas eingeführt, der sich nach dem CO2-Ausstoß richtet. Mit der Aktion „Heizung mit Zukunft“ bietet die Verbraucherzentrale einen neuen Service an.


Region | Nachricht vom 07.04.2020

Rathausstraße in Wissen wegen Umbau gesperrt

Nach der großen Sorge vor der Baustelle und den damit verbundenen Umsatzeinbußen erscheint nun durch die Corona-Pandemie die Baustelle in der Wissener Rathausstraße völlig in den Hintergrund gerückt. Das marode Abwassersystem lässt aber keinen Aufschub zu, so Stadtbürgermeister Berno Neuhoff.


Region | Nachricht vom 07.04.2020

Standort Betzdorf der Agentur für Arbeit bleibt vorläufig unverändert bestehen

Der Vorsitzende der Geschäftsführung der Bundesagentur für Arbeit in Neuwied, Karl-Ernst Starfeld hat in der vergangenen Woche dem Fraktionssprecher der Betzdorfer CDU Stadtratsfraktion, Werner Hollmann geantwortet auf die schriftliche Anfrage der CDU zu den Plänen, ab 2021 Personal und Aufgabenbereiche der Agentur von Betzdorf nach Altenkirchen zu verlegen.


Werbung