Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 56400 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457 | 458 | 459 | 460 | 461 | 462 | 463 | 464 | 465 | 466 | 467 | 468 | 469 | 470 | 471 | 472 | 473 | 474 | 475 | 476 | 477 | 478 | 479 | 480 | 481 | 482 | 483 | 484 | 485 | 486 | 487 | 488 | 489 | 490 | 491 | 492 | 493 | 494 | 495 | 496 | 497 | 498 | 499 | 500 | 501 | 502 | 503 | 504 | 505 | 506 | 507 | 508 | 509 | 510 | 511 | 512 | 513 | 514 | 515 | 516 | 517 | 518 | 519 | 520 | 521 | 522 | 523 | 524 | 525 | 526 | 527 | 528 | 529 | 530 | 531 | 532 | 533 | 534 | 535 | 536 | 537 | 538 | 539 | 540 | 541 | 542 | 543 | 544 | 545 | 546 | 547 | 548 | 549 | 550 | 551 | 552 | 553 | 554 | 555 | 556 | 557 | 558 | 559 | 560 | 561 | 562 | 563 | 564


Region | Nachricht vom 12.01.2023

IGS Betzdorf-Kirchen nimmt Anmeldungen entgegen

Von Freitag, 27. Januar, bis Dienstag, 31. Januar, können Kinder der jetzigen Klassen 4 für die kommenden Klassen 5 im Schuljahr 2023/2024 bei der Integrierten Gesamtschule Betzdorf-Kirchen Geschwister Scholl angemeldet werden.


Kultur | Nachricht vom 12.01.2023

Nikolaus-Groß-Glocke erklingt am 23. Januar über Wissen

Am 23. Januar findet in der katholischen Pfarrkirche Kreuzerhöhung Wissen ein Gedenkgottesdienst für den Seligen Nikolaus Groß statt. Organisiert von der (KAB) St. Elisabeth Birken-Honigsessen soll der Einsatz von Groß für die journalistische Meinungsfreiheit und christliche Grundsätze sowie Solidarität mit den Arbeitenden gewürdigt werden.


Region | Nachricht vom 11.01.2023

Niederfischbach: Pkw prallt gegen einen Baum, Fahrerin verletzt

Am Dienstagabend (10. Januar) gegen 19.30 Uhr befuhr eine 50-jährige Frau mit ihrem Pkw die K 85 aus Niederndorf in Richtung Niederfischbach. Die Fahrerin verlor laut Bericht der Polizei Betzdorf infolge starken Regens und Blendung durch den Gegenverkehr die Kontrolle über ihren Pkw. Die Fahrt endetete an einem Baum.


Region | Nachricht vom 11.01.2023

Schulwegkontrollen in Altenkirchen: Acht Kinder nicht ausreichend gesichert

Am Dienstag (10. Januar) führten Beamte der PI Altenkirchen mehrere Schulwegkontrollen im Stadtgebiet Altenkirchen durch. In der Zeit von 7.15 Uhr bis 8.15 Uhr wurden im Driescheider Weg insgesamt 19 Fahrzeuge kontrolliert. Hierbei war festzustellen, dass vier Kinder ohne jede Sicherung und vier Kinder mit unzureichender Sicherung befördert wurden.


Region | Nachricht vom 11.01.2023

Unterschlagene Pakete in Wölmersen: Polizei sucht beteiligten Transporter

Am Donnerstag, 5. Januar, wurden aus dem Fahrzeug eines Logistikunternehmens sämtliche Pakete gestohlen und offenbar auf einem Feldweg nahe Busenhausen in einem Transporter umgeladen. Die Polizei Altenkirchen hat nun ein Foto dieses Fahrzeugs veröffentlicht und bittet Zeugen um ihre Mithilfe.


Region | Nachricht vom 11.01.2023

Montabaur: 34-jährige Rahel Müller seit Weihnachten vermisst

Wenn erwachsene Menschen vermisst werden, dauert es meist, bis die Polizei tätig wird. Nun bittet die Polizei um Hinweise zur vermissten Rahel Müller aus Montabaur, welche seit Weihnachten 2022 nicht mehr gesehen wurde und als vermisst gilt.


Region | Nachricht vom 11.01.2023

Meso and More und Wäller Helfen spenden erneut neun Busse an die Ukraine

Neun Monate ist es her, dass die ersten Busse von Meso and More ihren Weg in die Ukraine antraten. Heute (11. Januar) war es wieder so weit. Neun Busse gehen als Spende in die Ukraine, vollgepackt mit wichtigen Hilfsgütern. Vier der Busse stammen von Meso and More, fünf Busse hat Wäller Helfen beigesteuert.


Region | Nachricht vom 11.01.2023

Sascha Uvira aus Ebernhahn wurde von Bundespräsident Steinmeier empfangen

Sascha Uvira konnte es kaum glauben, als er die Einladung zum diesjährigen Neujahrsempfang bei Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in den Händen hielt. Es ist Tradition, dass der Bundespräsident verdiente Bürger zum Neujahrsempfang ins Schloss Bellevue einlädt, um ihnen im Namen der Bevölkerung Dank und Anerkennung auszusprechen.


Region | Nachricht vom 11.01.2023

Realschule plus Daaden lädt zum Mitmachtag ein

Die Realschule plus Daaden bietet am Samstag, 14. Januar, nach zweijähriger Coronapause wieder einen Mitmachtag an. Schulleitung, Lehrerkollegium, Schulelternbeirat, Förderverein und Schülerschaft freuen sich, gemeinsam mit den interessierten Viertklässlern und deren Eltern viele Mitmachangebote und das Schulgebäude präsentieren zu können.


Region | Nachricht vom 11.01.2023

Kontroverse Debatte zu Schulferien: Eltern starten Petition gegen Neuregelung

Bereits im Oktober 2022 beschloss das Bildungsministerium Rheinland-Pfalz, die Neuregelung der Schulferien aus dem Jahr 2015 zurückzunehmen. Ab dem Schuljahr 2024/2025 soll es dann in Rheinland-Pfalz wieder nur Oster-, Sommer, Herbst- und Weihnachtsferien geben. Dies missfällt einigen Eltern, weshalb sogar eine Petition gestartet wurde.


Wirtschaft | Nachricht vom 11.01.2023

"Goldenes Handwerk": 447 Betriebe mehr in der Handwerksrolle der HWK Koblenz als im Vorjahr

Die Angst vor einer deutlichen Rezession und die Belastungen durch steigende Energiekosten sorgen für eine pessimistische Stimmung bei vielen deutschen Unternehmen - das geht aus einer neuen Umfrage des Instituts der deutschen Wirtschaft hervor.
Das Handwerk im nördlichen Rheinland-Pfalz sendet vor diesem Hintergrund über die ZahI neu eingetragener Betriebe eigene, positive Signale.


Wirtschaft | Nachricht vom 11.01.2023

Kündigungsrechte bei Mobbing am Arbeitsplatz

In vielen Fällen lassen sich Mobbingfälle intern durch gemeinsame Einigungsversuche unter Kollegen sowie mit den Vorgesetzten unterbinden. Gelingt dies nicht, leiden Betroffene unter den Folgen schwerwiegend und sehen die Kündigung als einzigen Ausweg. Spezialisierte Rechtsanwälte helfen bei unvermeidlichen arbeitsgerichtlichen Prozessen auch hinsichtlich der finanziellen Konsequenzen für Mobbingtäter.


Wirtschaft | Nachricht vom 11.01.2023

Merkur Spielautomaten Tricks - Kann man den Automaten überlisten?

Du willst die Merkur Spielautomaten Tricks kennenlernen, um mehr Geld zu gewinnen? Leider gibt es keine legale Möglichkeit, Spielautomaten zu überlisten. Der Zufallszahlengenerator (RNG) sorgt dafür, dass jeder Spin einzigartig und vollkommen zufällig ist. Das bedeutet, dass es keine Strategie oder Methode gibt, mit der man den Automaten ausspielen kann. Es gibt jedoch einige Tipps und Tricks, wie du deine Chancen verbessern kannst, um mehr Geld zu gewinnen, als du verlierst. Die Merkur Automaten Tricks können dein Spiel optimieren, wenn du Glück hast.


Region | Nachricht vom 10.01.2023

Busfahrerin fährt unter der Einwirkung harter Betäubungsmittel

Montagabend (9. Januar) konnte in der Ortslage Hamm (Sieg) ein Linienbus einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Die 32-Jährige Fahrzeugführerin des Omnibusses konnte zwar die erforderliche Fahrerlaubnis vorzeigen, jedoch ergaben sich Anhaltspunkte dafür, dass die Fahrzeugführerin unter der Einwirkung von Betäubungsmitteln stehen könnte.


Region | Nachricht vom 10.01.2023

Wissener Familie startet ein Internetportal für ME/CFS und Long Covid Erkrankte

Seit das Phänomen Long Covid in den deutschsprachigen Medien sehr präsent behandelt wird, haben mehr und mehr Menschen eine Vorstellung vom Krankheitsbild eines chronischen Erschöpfungssyndroms. Zur wichtigen Aufklärungsarbeit hat eine Wissener Familie nun ein Internetportal ins Leben gerufen, auf dem Betroffene über die Erkrankung informieren.


Region | Nachricht vom 10.01.2023

Mehrere Verletzte bei zwei Verkehrsunfällen in Neuwied

Bei zwei fast zeitgleichen Verkehrsunfällen in Neuwied hatten Polizei und Rettungskräfte gestern (9. Januar) einiges zu tun. Bei einem Unfall mit zwei Autos und einem Schulbus wurde ein Autofahrer leicht und einer schwer verletzt. Ein weiterer Unfall zwischen einem Radfahrer und einem Auto verlief mit einem leicht verletzten Radfahrer glimpflich.


Region | Nachricht vom 10.01.2023

Endlich wieder Karneval in Alsdorf - Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Nach zwei Jahren Zwangspause ist es in diesem Jahr wieder so weit: Die Turnhalle verwandelt sich im Februar wieder in die Narhalla zu Alsdorf. Der Umbau der Turnhalle beginnt am Freitag, 10. Februar, ab 15 Uhr. Dafür werden wie immer Freiwillige gesucht, die helfen, die Bühne aufzubauen, die Halle zu schmücken und alles für den Kinderkarneval vorzubereiten.


Region | Nachricht vom 10.01.2023

Schon wieder ein Corona-Todesfall im Kreis Altenkirchen

Auch wenn die Coronazahlen in den letzten Wochen glücklicherweise eher niedrig waren, so gibt es dennoch noch immer Todesfälle. So auch in den Zahlen des Landesuntersuchungsamts vom 10. Januar. Die Inzidenz für den Kreis ist mit 119,9 knapp unter dem Landesdurchschnitt.


Region | Nachricht vom 10.01.2023

Karte, Kompass, GPS, Komoot und Co - Grundlagenschulung für Wanderer

"Heij worren mer doch grad irscht"? Irgendwie kommt mir das hier überhaupt nicht bekannt vor? Schon wieder verlaufen! Wo bin ich? Damit Wanderer solche Situationen bei ihren Wanderungen nicht erleben müssen, kann es nicht schaden, die Zusammenhänge besser zu verstehen.


Region | Nachricht vom 10.01.2023

Schönsteiner Sternsinger sammeln 3000 Euro für einen guten Zweck

Das Schönsteiner Sammelergebnis im Zuge der jüngsten Aktion des Kindermissionswerks beläuft sich auf gut 3.000 Euro, gab Pater Thomas beim Rückkehrgottesdienst in der Pfarrkirche St. Katharina bekannt. Starker Beifall der Gottesdienstbesucher galt den 28 Mädchen und Jungen im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren, die sich zuvor auf den Weg zu allen Häusern in Schönstein gemacht hatten.


Politik | Nachricht vom 10.01.2023

Auf europäischen Spuren im Europäischen Parlament in Straßburg

Europa kann auf ganz unterschiedliche Art und Weise erfahren werden. Der Besuch bei den europäischen Institutionen ist sicher ein besonderer Zugang, weil Europa vor Ort live erlebt werden kann. Dies konnten im Dezember Bürger aus dem Westerwaldkreis und dem Kreis Altenkirchen erleben.


Wirtschaft | Nachricht vom 10.01.2023

Wie viel spielt die durchschnittliche Person?

Viele fragen sich, wer im Casino spielt und vor allem, wie viel eine durchschnittliche Person mit dem Glücksspiel verbringt. Daher werfen wir einen Blick hinter die Kulissen und auf den typischen Spieler. Dabei zeigen Studien auf, dass die Casino-Fans lieber online spielen als offline. Zudem wird aufgezeigt, wie alt der durchschnittliche Casino-Enthusiast ist und welches Geschlecht er hat. Ebenso wird aufgezeigt, wie oft gespielt wird und wie hoch die Einsätze sind.


Region | Nachricht vom 09.01.2023

Mickie Krause eröffnet mit "FLY & HELP" Schule in Kenia

Sänger Mickie Krause kann nicht nur für Partystimmung sorgen, sondern hat auch ein großes Herz für Kinder. Bereits vier Schulen der Reiner Meutsch Stiftung "FLY & HELP" mit Sitz in Kroppach hat er in den letzten vier Jahren in Entwicklungsländern finanziert. Nun konnte eine weitere Schule, nämlich die Likunda Primary School in Ukunda in Kenia, eröffnet werden.


Region | Nachricht vom 09.01.2023

Wissener Altmajestäten trafen sich am Dreikönigstag

Am Dreikönigstag trafen sich die gekrönten Häupter des Wissener Schützenverein zu ihrem traditionellen Treffen im Schützenhaus. Das neue Organisationsteam um Andreas Ebach, Damiano Greco und Pascal Schmidt konnte 22 Altmajestäten begrüßen, darunter auch die amtierende Majestät Fabian Brenner, der nach Überreichung des Abzeichens der Altmajestäten in die Runde aufgenommen wurde.


Region | Nachricht vom 09.01.2023

Kinder der Wissener Förderschule waren als Sternsinger unterwegs

Seit rund 35 Jahren beteiligt sich die Förderschule auf dem Wissener Alserberg an der Sternsingeraktion des Kindermissionswerks der katholischen Kirche. Leider musste man aus naheliegenden Gründen zwei Jahre lang eine Zwangspause einlegen. Aber jetzt waren sie wieder unterwegs.


Region | Nachricht vom 09.01.2023

Kolpingsfamilie Wissen stellt abwechslungsreiches Programm für die nächsten Monate vor

Nachdem der traditionelle Krippenweg zwischen den Jahren und der erste Kolpingtreff in 2023 bereits erfolgreich durchgeführt werden konnten, weist die Kolpingsfamilie Wissen jetzt auf ihr weiteres Programm im ersten Quartal hin. Der Vorstand verbindet dies mit einer herzlichen Einladung an die Mitglieder und alle anderen Interessierten zur Teilnahme.


Region | Nachricht vom 09.01.2023

Darf eine Kindertagesstätte einfach so die Betreuung kündigen?

Und plötzlich steht man ohne Betreuung für die Kinder da. Eine Horrorvorstellung für viele Eltern. Aber: Darf eine private Kindertagesstätte Betreuungsverträge ohne Angabe von Gründen kündigen? Diese Frage hatte das Landgericht Koblenz zu entscheiden.


Wirtschaft | Nachricht vom 09.01.2023

Gefahr von Mährobotern für Igel: zwei Möglichkeiten für den Schutz

Fast jeder Gärtner stellt sich früher oder später einmal die Frage: „Lohnt es sich, einen Mähroboter anzuschaffen und wie sieht es dabei mit dem Schutz für Igel aus?“ Natürlich sind viele Gärtner nicht nur in den ruhigeren Wintermonaten beschäftigt damit, das richtige Zubehör für Heim und Garten zu finden. Hier spielt auch der Mähroboter eine große Rolle. Doch Vorsicht: Mancher Roboter, der automatisch den Rasen mäht, stellt eine Gefahr für Igel dar. Damit Sie nützliche Igel schützen, wenn der Mähroboter arbeitet, liefert dieser Artikel wichtige Informationen. Übrigens: Nicht nur Igel sind schützenswert. Denken Sie auch an andere Lebewesen oder Ihre eigenen Haustiere, die von einem Roboter nicht verletzt werden dürfen!


Wirtschaft | Nachricht vom 09.01.2023

Wie die Digitalisierung die IT-Berufe formt

Digitalisierung ist allgegenwärtig. Wenn wir uns im Alltag umschauen, sehen wir überall Geräte und Maschinen, die uns aufgrund der Digitalisierung unterstützend zur Verfügung stehen. Aber auch in unserem Berufsleben wird die Digitalisierung immer präsenter. Viele Arbeitgeber setzen heutzutage auf digitale Arbeitsprozesse und ersetzen analoge Systeme durch digitale Lösungen. Dies hat natürlich auch Auswirkungen auf die IT-Berufe. Neue Fähigkeiten sowie Fertigkeiten sind gefragt und neue Studiengänge wie der Data Science Master gewinnen in der Praxis zunehmend an Bedeutung. Wie sich die Berufslandschaft dadurch verändert, schauen wir uns nachfolgend an.


Kultur | Nachricht vom 09.01.2023

Festliches Neujahrskonzert mit Sopran, Trompete und Orgel in der Abteikirche Marienstatt

Frater Gregor, der Leiter des Musikkreises der Abtei Marienstatt, hatte zum Neujahrskonzert eingeladen, er durfte sich über ein prall gefülltes Kirchenschiff freuen. Vorab kann resümiert werden, dass die Erwartungen nicht nur erfüllt, sondern sogar noch übertroffen wurden. Minutenlanger Schlussapplaus, Bravo-Rufe und eine Zugabe in einer Kirche sind sicherlich nicht alltäglich.


Region | Nachricht vom 08.01.2023

Mit Swing ins neue Jahr: Die FWR Big Band brillierte im Kulturwerk Wissen

Der erste Samstag im neuen Jahr, diesmal war es der 7. Januar, steht im Kulturwerk Wissen im Zeichen des Swing. Zum vierten Mal stand die Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Big Band - kurz: FWR Big Band - auf der Bühne in der Siegstadt. Die zahlreichen Besucher freuten sich auf zwei Stunden Musikgenuss pur.


Region | Nachricht vom 08.01.2023

Soziale Aktion der BBS Wissen: 142 Pakete verschenkt

Unter dem Titel „Weihnachtsaktion 2022“ hatte die Schülervertretung der Berufsbildenden Schule Wissen ein Sozialprojekt initiiert, das ein überaus positives Echo fand. Die gesamte Schulgemeinschaft machte mit, um Geschenkpakete für das Café Patchwork in Siegen zu packen. Dort hatten die Empfänger ihre Freude.


Region | Nachricht vom 08.01.2023

Bei Anruf Bus - Baustelle Steineroth wird sich auswirken

Am 17. Januar beginnt der Straßenbau in Steineroth unter Vollsperrung. Auch auf den Linienbusverkehr hat das natürlich Auswirkungen. Es gibt Ersatzhaltestellen, verlegte Haltestellen, geänderte Strecken und sogar ein Anruf-Bus-System, wie Westerwaldbus informiert.


Region | Nachricht vom 08.01.2023

Unfälle und Sachbeschädigungen: Polizei Betzdorf berichtet vom Wochenende

Unfälle mit und ohne Verletzte, eingeschlagene Scheiben und Steinewerfer am Jobcenter: Die Polizei Betzdorf zählt in ihrem Wochenendbericht mehrere Einsätze auf, mit denen sich die Beamten beschäftigen mussten. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion zu melden.


Region | Nachricht vom 08.01.2023

Nächster Termin im Reparaturcafé in Kausen: 14. Januar

„Funktioniert nicht mehr? Dann ab in den Müll!“ Das sollte keine selbstverständliche Reaktion mehr sein, findet die Projektgruppe „Reparaturcafé“ der Ehrenamtsinitiative „Ich bin dabei“ in der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain und bietet deshalb am 14. Januar ihren nächsten Termin in Kausen an.


Region | Nachricht vom 08.01.2023

Badminton: U19 der JSG Westerwald-Sieg sichert sich die Meisterschaft

Im Sommer brachten schon die Badminton-Jugendlichen U12 den Meisterpokal mit nach Hause, nun sind auch die "Alten unter den Jungen" Rheinlandmeister. Was kaum jemanden überraschte, denn die U19 der JSG Westerwald-Sieg blieb in der gesamten Saison ungeschlagen.


Region | Nachricht vom 08.01.2023

Seniorenakademie erhält mit Bildvortrag Einblick in den Neuwieder Zoo

Die Seniorenakademie Horhausen startet am Donnerstag, 12. Januar, ins neue Jahr. Neben Kaffee und Kuchen steht der Vortrag „Willkommen im Zoo Neuwied“ auf dem Programm. Eine Insiderin entführt bei dem Seniorennachmittag mit einem Bildervortrag in die Welt des zoologischen Gartens.


Region | Nachricht vom 08.01.2023

Westerwälder Rezepte: Kartoffel-Champignon-Pfanne mit lauwarmem Endiviensalat

Schnell zubereitet ist das saisonale Pfannengericht, zudem gesund, schmackhaft und preiswert. Endiviensalat gibt es auch im Winter frisch zu kaufen, ebenso Zuchtchampignons. Wer keine Drillinge zur Verfügung hat, schneidet größere festkochende Kartoffeln in kleinere Stücke.


Region | Nachricht vom 08.01.2023

Figurentheater für Kinder ab 3 Jahre in Wissen und Betzdorf

Ein Figurentheaterstück mit Yakari, dem kleinen Indianerjungen, ist am 5. Februar in Betzdorf und am 8. Februar in Wissen zu sehen. Für Kinder ab 3 Jahre führt das Karfunkel Figurentheater eine spannende Geschichte um Yakari und seinen Freund Schneeball, den weißen Bären, auf.


Region | Nachricht vom 08.01.2023

Werkhausen: Sachbeschädigung an Informationstafel

Im Zeitraum von Freitag (6. Januar, 18 Uhr) bis Samstag (7. Januar, 8.45 Uhr) wurde durch unbekannte Täter eine Informationstafel zerschnitten, die sich an einem Wirtschaftsweg in der Gemarkung Werkhausen befand.


Vereine | Nachricht vom 08.01.2023

Jahreshauptversammlung beim Musiverein Brunken

Der Musikverein Brunken trifft sich am 4. Februrar zur Jahreshauptversammlung. Dabei soll es nicht nur um die Neuwahl des Vorstands gehen, sondern auch bereits um die Jubiläumsfeier zum 100-jährigen Bestehen des Vereins 2026.


Region | Nachricht vom 07.01.2023

Kreisjugendring Altenkirchen startet digitale Meinungswand für Jugendliche

Der Kreisjugendring Altenkirchen hat die digitale Meinungswand initiiert. Sie ist ein Instrument für alle Kinder und Jugendlichen, mit dem sie auf einfachem Wege mitteilen können, was ihnen im Kreis Altenkirchen und in Rheinland-Pfalz wichtig ist, was sie verändern wollen, oder einfach, was sie bewegt.


Region | Nachricht vom 07.01.2023

5. Selbacher Dialog bringt alle Ortsvereine zusammen

Zum fünften Mal seit 2019 trafen sich die Vorsitzenden beziehungsweise Geschäftsführer aller Selbacher Ortsvereine sowie Vertreter der Kirchengemeinde mit Ortsbürgermeister Matthias Grohs, um einen offenen Diskurs über das Gemeinde- und Vereinsleben zu führen.


Region | Nachricht vom 07.01.2023

Westerwald-Gymnasium feierte festlichen Winterball

Erstmalig hat ein Winterball am Westerwald-Gymnasium stattgefunden. Dafür haben das Eventteam und Schüler der MSS 13 unter der kreativen Leitung von Laura Pees das Forum der Schule in einen winterlichen Ballsaal verwandelt.


Region | Nachricht vom 07.01.2023

Sternsinger brachten Segen und Freude in Selbacher Häuser

Eine fröhliche Kinderschar in bunten Gewändern, ausgestattet mit goldenen Holzsternen und rasselnden Spendendosen, bestimmten das Dorfbild Selbachs am Samstagvormittag nach Heilig Dreikönig. Die Sternsinger waren wieder unterwegs – 13 an der Zahl, die sich in vier Gruppen aufgeteilt hatten, um möglichst viele Haushalte in Selbach und Brunken aufzusuchen und den Segen "Christus mansionem benedicat" (Christus segne dieses Haus) zu übermitteln.


Region | Nachricht vom 07.01.2023

Wolfgang Birkenstock im Alter von 55 Jahren gestorben

Mit unzähligen Bildern und Texten war er in den vergangenen Jahrzehnten ein steter Begleiter der deutschen Leichtathletik. Sein markanter Hut wurde sein Markenzeichen, seine dezente Kleidung ein Ausdruck seiner Zurückhaltung, denn er rückte lieber andere in den Mittelpunkt. Im Alter von 55 Jahren ist zum Jahresende viel zu früh der Journalist und Fotograf Wolfgang Birkenstock verstorben.


Region | Nachricht vom 07.01.2023

Wichtige Hilfe für an Krebs erkrankte Menschen nun landesweit aus einer Hand

Mehr als 40 Jahre lang haben Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz und Tumorzentrum Rheinland-Pfalz als Partnerorganisationen gemeinschaftlich kostenfreie psychosoziale Beratungsleistungen für an Krebs erkrankte Menschen und ihre Angehörigen, in jeweils geografisch zugeordneten Regionen des Bundeslandes, vorgehalten.


Sport | Nachricht vom 07.01.2023

Wissener Bundesligaschützen laden zum Heimwettkampf

Am Wochenende, 14. und 15. Januar, gastiert zum sechsten Mal die I. Bundesliga Nord in der Siegstadt. In der Großsporthalle der Realschule plus finden die letzten beiden Partien der Bundesligasaison 2022/23 in der I. Bundesliga Nord, welche auch gleichzeitig die Heimwettkämpfe des Wissener Schützenvereins (SV) sind, statt.


Region | Nachricht vom 06.01.2023

Im Kulturwerk Wissen rücken "Reusch & Schräglage" 2022 zurecht

Der Gaspreis steigt. Die Gefahr steigt. Die Stimmung steigt - nicht! Voll doof, finden Comedian Stefan Reusch und die Jazzband Schräglage. Sie haben für ihre Rettungsmission ein fast zweistündiges virenfreies Schutzprogramm entwickelt. Titel: "Reusch und Schräglage retten 2022!“


Region | Nachricht vom 06.01.2023

Wissener Sternsinger malen Segenswunsch an die Tür

Zum Jahreswechsel haben rund 650 Kinder und Jugendliche in Frankfurt die bundesweite Eröffnung der 65. Sternsingeraktion zelebriert. Seitdem sind in vielen Orten junge Sternsinger unterwegs, die an Haustüren anklopfen, Lieder singen und um Spenden für arme Kinder in der Welt bitten. Auch Wissener Kinder waren bereits in ihrer eigenen Gemeinde unterwegs.


Region | Nachricht vom 06.01.2023

Emotionaler Start ins neue Wäller Helfen Jahr - geflüchtete Ukrainerin bringt Baby zur Welt

Bereits kurz nach dem Jahreswechsel kam das erste Baby einer von Wäller Helfen betreuten geflüchteten Ukrainerin in Hachenburg zur Welt. Myroslava Savchenko, die bereits bei der Flucht im sechsten Monat schwanger war, wohnt mittlerweile in Atzelgift. Mithilfe der Unterstützung zahlreicher Personen, konnte sie nun ihr Baby gesund zur Welt bringen.


Region | Nachricht vom 06.01.2023

Rückengymnastik beim DRK in Altenkirchen

Es beginnen im Januar zwei Gymnastikkurse in Altenkirchen beim DRK-Kreisverband, Kölner Str. 97, Lehrsaal. Montags vormittags (Beginn 09.01.) von 10.30 Uhr bis 11.15 Uhr und mittwochs nachmittags (Beginn 11.01.) von 17.00 Uhr bis 17.45 Uhr. In den Kursen wird viel Wert auf die Stärkung der Rückenmuskulatur gelegt.


Region | Nachricht vom 06.01.2023

Rotary Club Westerwald spendete mehr als 20.000 Euro für Ukraine-Hilfe

Insgesamt 20.450 Euro spendete der Rotary Club Westerwald im vergangenen Jahr für die Ukraine-Hilfe aus dem Wisserland. Großen Beifall gab es für die gelebte Solidarität des Clubs und für die Hilfsaktionen des Wisserlands im Café Kiew im Wissener Pfarrheim.


Region | Nachricht vom 06.01.2023

Weltklassik am Klavier im Altenkirchener Kreishaus mit Duo Fantasia

"Weltklassik am Klavier" - die Reihe mit namhaften Pianisten im Altenkirchener Kreishaus - geht am Sonntag, 22. Januar, in einer neue Runde. Das Duo Fantasia spielt Händel, Chopin und Debussy und verspricht "Weltklassik einmal anders".


Region | Nachricht vom 06.01.2023

Maxwäll-Energiegenossenschaft feiert ihr 500. Mitglied

Marlene Rhensius aus Maxsain ist von Aufsichtsrat und Vorstand als 500. Mitglied feierlich in den Reihen der Maxwäll-Energie-Genossenschaft willkommen geheißen worden. Die Verantwortlichen von Maxwäll sind stolz darauf, dass immer mehr Westerwälder der Genossenschaft beitreten.


Vereine | Nachricht vom 06.01.2023

Neue Gesundheits- und Präventionskurse beim VfL Hamm (Sieg)

Der VfL Hamm (Sieg) lädt ein zu neuen Gesundheits- und Präventionskursen, die Haltung und Bewegung verbessern. Eine Kostenübernahme durch die gesetzliche und private Krankenkasse ist zu 80 bis 100 Prozent möglich, die Vereinsmitgliedschaft ist nicht erforderlich.


Kultur | Nachricht vom 06.01.2023

"A Night of Queen" - The Bohemians rockten Show in Wissen

Kinder, wie die Zeit vergeht, es ist unglaublich und man kann es kaum fassen, bereits 1991 verstarb der eigentlich unsterbliche Frontmann der englischen Kultband "Queen" Freddie Mercury. Queen hat unzweifelhaft einen Nimbus in der Rockszene erreicht, wovon andere nur träumen können.


Region | Nachricht vom 05.01.2023

Kindern eine Zukunft geben: "Villa Fuchs" sucht Pflegefamilien

Familie auf Zeit, das ist das Konzept, mit dem Kinder und Jugendliche auch ein Zuhause auf Zeit finden sollen, wenn die eigenen Eltern sich nicht kümmern können. Doch Pflegestellen sind rar, weshalb der Pflegekinderdienst "Villa Fuchs" Familien, Alleinstehende, Paare – auch gleichgeschlechtliche – sucht, die vorübergehend Kinder bei sich aufnehmen.


Region | Nachricht vom 05.01.2023

Kreis Altenkirchen hat im Jahr 2022 401 Menschen eingebürgert

Genau 401 Frauen und Männer wurden im Jahr 2022 im Kreis Altenkirchen eingebürgert. Gegenüber dem Vorjahr ist das eine Verdopplung: 2021 erhielten 198 Personen im Kreis die deutsche Staatsbürgerschaft. 2020 waren es 101, 2019 wurden 135 Menschen eingebürgert.


Region | Nachricht vom 05.01.2023

13. "Stunde der Wintervögel" startet - beliebte Mitmachaktion für Klein und Groß

Zweistellige Plusgrade zum Jahreswechsel: Selten war es zur traditionellen Wintervogelzählung von NABU und seinem Bayerischen Partner LBV (Landesbund für Vogel- und Naturschutz) so mild wie jetzt. Die Mitmachaktion findet vom 6. bis 8. Januar zum 13. Mal statt. Jeder ist zum Mitmachen aufgerufen! Wie funktioniert es genau?


Region | Nachricht vom 05.01.2023

Fußgänger mit Drogen macht Polizei durch Flucht auf sich aufmerksam

Einen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz konnten Polizisten aus Altenkirchen feststellen, als sie auf Streife waren und plötzlich ein Fußgänger begann, zu flüchten. Nach einer kurzen Verfolgung konnten sie den Mann stellen und eine geringe Menge Cannabis sicherstellen.


Region | Nachricht vom 05.01.2023

Steinebach (Sieg): Metalldiebstähle von Firmengelände

Im Zeitraum von Donnerstag (15. Dezember 2022) bis zum gestrigen Mittwoch (4. Januar) wurden von bisher unbekannten Tätern von einem Firmengelände im Bereich Auf dem Bühl in Steinebach (Sieg), eine Vielzahl von verzinkten Verschalungsplatten, drei Kanalschachteinsätze, vier Bauzaunelemente sowie ein neuwertiges Metallschwenktor samt Spannfedern entwendet.


Region | Nachricht vom 05.01.2023

"Bock auf das DRK" - Jugendrotkreuzgruppe in Kirchen startet

Nachdem im vergangenen September der Ortsverein Daaden bereits eine Jugendrotkreuz-Gruppe aufbaute, folgt im neuen Jahr nun der Ortsverein Kirchen. Ab dem 17. Januar können Kinder und Jugendliche jeden Dienstag zusammenkommen und sich Themen der Ersten Hilfe widmen.


Region | Nachricht vom 05.01.2023

Schuldnerberatung des Diakonischen Werkes Altenkirchen informiert vor Ort

Die Energiekrise steht vor der Tür: Drastische Preiserhöhungen, Kündigungen durch Energieversorger, hohe Nachzahlungen und Abschläge, ja sogar Stromsperren beschäftigen derzeit viele Menschen. Nicht selten kommt es jetzt zu Zahlungsschwierigkeiten, sodass sich Verunsicherungen und Existenzängste mehr und mehr ausbreiten.


Region | Nachricht vom 05.01.2023

Falsche Dienststelle: Betrunkener radelt in Koblenz zum falschen Termin bei der Polizei

Dumm gelaufen: Am Mittwochvormittag (4. Januar) gegen 11 Uhr erschien ein stark alkoholisierter 50-Jähriger mit seinem Fahrrad an der Pforte des Polizeipräsidiums Koblenz. Dort gab er an, dass er einen Vernehmungstermin bei der Bundespolizei hätte. Offensichtlich hatte der Mann aber schon so tief ins Glas geschaut, dass er einem Missverständnis aufgesessen war.


Region | Nachricht vom 05.01.2023

Landfrauenverband bietet Fahrt von Altenkirchen zum Landfrauentag an

Anlässlich der "AgrarWintertage" auf dem Messegelände in Mainz-Hechtsheim findet am Montag, 23. Januar, der Tag der Rheinhessischen Landfrauen statt. Der Landfrauenverband Frischer Wind bietet hierzu eine Busfahrt ab Altenkirchen an. Für die Fahrt sind noch Plätze frei.


Region | Nachricht vom 05.01.2023

Altenkirchener Schiedsmann Klaus Brag feiert 50-jähriges Dienstjubiläum

Schiedsmann Klaus Brag feierte am 29. Dezember 2022 sein 50-jähriges Dienstjubiläum als Ehrenbeamter des Landes Rheinland-Pfalz. In einer Feierstunde überreichte ihm Johannes Kempf, Direktor des Amtsgerichts Altenkirchen, die Urkunde der Ministerpräsidentin des Landes Rheinland-Pfalz.


Region | Nachricht vom 05.01.2023

Für Grundschule Etzbach fließen 190000 Euro aus Landesschulbauprogramm

Für die Erweiterungs- beziehungsweise Umbaumaßnahmen des Gebäudes der Grundschule Etzbach kann der Schulträger mit einem Landeszuschuss von 190000 Euro rechnen. Das hat das Landesbildungsministerium der heimischen Landtagsabgeordneten Sabine Bätzing-Lichtenthäler mitgeteilt.


Region | Nachricht vom 05.01.2023

Wallmenrother Silvesterparty bot Tiroler Alpenwelt

Wer es zu Silvester nochmal so richtig krachen lassen wollte, der kam in der "Wallmenrother Silvesterhalle“ voll auf seine Kosten.
"Hüttenzauber – Die Tiroler Nacht" hieß das Motto.


Region | Nachricht vom 05.01.2023

Grabenkämpfe zum Thema Ärztlicher Bereitschaftsdienst: Wo bleibt der Patient?

Seit Tagen nehmen die Diskussionen inklusive breit gestreuter Berichterstattung rund um lange Warteschlangen vor Bereitschaftspraxen im Westerwald und auch im Kreis Altenkirchen zwischen den Feiertagen 2022 kein Ende. Doch wo bleibt der Patient zwischen Schuldzuweisungen und der Suche nach Verantwortlichen?


Region | Nachricht vom 05.01.2023

Betzdorfer Creativkreis erzielt Rekord-Verkaufserlös für wohltätige Zwecke

Der Einsatz der 16 Frauen des Creativkreises der Evangelischen Kirchengemeinde Betzdorf für den guten Zweck hat sich gelohnt. Im Jahr 2022 erzielten sie durch den Verkauf ihrer selbstgefertigten Artikel mit 7200 Euro einen neuen Höchstwert. Das Vorjahresergebnis von 5700 Euro wurde damit deutlich übertroffen.


Region | Nachricht vom 05.01.2023

Sidewalk verabschieden sich mit phänomenalem Konzert in Betzdorf

Dieser Abend wird allen Fans und auch den Bandmitgliedern in Erinnerung bleiben. Mit einem großartigen Konzert begeisterte die Coverband "Sidewalk" ihre Fans ein letztes Mal. Bis tief in die Nacht durchdrangen die Klänge der beliebten Coverband die Betzdorfer Stadthalle. Der Abschied fiel auch der Band nicht ganz leicht.


Region | Nachricht vom 05.01.2023

Westerwaldwetter: Kein Winter in Sicht

Normalerweise sollten wir im Januar die kälteste Phase des ganzen Jahres haben. Seit Weihnachten ist jedoch davon im Westerwald nichts zu spüren. Die Wetterfrösche sprechen bei ihren Vorhersagen von milden, sehr milden oder gar ungewöhnlich milden Temperaturen. Daran wird sich auch bis zum kommenden Wochenende nichts ändern.


Region | Nachricht vom 04.01.2023

Volksbank Gebhardshain ehrt langjährige Mitarbeiter

Stefan Kronimus und Manuel Weber, Vorstandsmitglieder der Volksbank Gebhardshain, gratulieren den Jubilaren des Jahres 2022 und freuen sich über deren langjährige Verbundenheit zur Bank.


Region | Nachricht vom 04.01.2023

Plötzlich steht man vor dem Nichts: Spendenaufruf für die Brandopfer von Rennerod

Einen solchen Start in das neue Jahr wünscht man seinem ärgsten Feind nicht: Es war der blanke Horror, was Familie Schmiedke in der Silvesternacht erleben musste. Aus noch nicht geklärten Gründen fing am 1. Januar gegen 5 Uhr der Carport an, zu brennen. Es entstand ein flammendes Inferno, welches auf das Haus übergriff und es unbewohnbar machte.


Region | Nachricht vom 04.01.2023

Wieder ein gelungener Nachmittag im St. Josef Seniorenzentrum

Anfang Dezember war es wieder so weit. Im St. Josef Seniorenzentrum in Wissen hieß es wieder: Musik an, Welt aus. Und so kamen wieder Bewohner und Mieter zusammen, um gemeinsam den Klängen zu lauschen und mitzusingen.


Werbung