Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 44605 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447


Region | Nachricht vom 23.08.2020

Im Urlaub „Grube Bindweide“ und Schmiede erleben

In dem Besucherbergwerk in Steinebach die Grube Bindweide, das Bergmannsleben und auch die Schmiedekunst erleben. Die Besucherzahlen sind durch Corona drastisch zurückgegangen, aber die Spannung, ein Bergwerk von innen zu erleben, ist geblieben. Nach der Einfahrt in den alten Grubenstollen der Erzgrube Bindweide gibt es noch ein weiteres aufregendes Erlebnis.


Politik | Nachricht vom 23.08.2020

FDP ist für zweite Amtszeit von Sandra Weeser im Bundestag

Die FDP Kreisverbände Neuwied und Altenkirchen haben am vergangenen Samstag (22. August) gemeinsam die Weichen für die Bundestagswahl 2021 gestellt. Sandra Weeser wurde mit sehr gutem Ergebnis wiederholt zur Kandidatin für den Wahlkreis 197/Neuwied gewählt. Ziel ist das erneute Mandat für den Bundestag und der Einzug der FDP in die Regierung.


Vereine | Nachricht vom 23.08.2020

Kart-Sport-Club Niederfischbach wieder im Rennfieber

Der Motorsport ist bekannt durch die Formel 1 und Namen wie Schumacher, Vettel, Rosberg oder Hamilton. Alle diese großen Namen im Rennsport haben mit dem Kartsport angefangen. Die Gründer des KSC Kart-Sport-Club Niederfischbach e.V. Georg und Leila Göbel bringen sich seit zehn Jahren in diesem beliebten Sport ein, um talentierten Nachwuchs zum Motorsport zu fördern.


Vereine | Nachricht vom 23.08.2020

Kommandowechsel bei der Wissener Karnevalsgesellschaft

Der Vorstand der Wissener Karnevalsgesellschaft 1856 e.V. (WKG) hatte zur diesjährigen Jahreshauptversammlung (JHV) in das Kulturwerk eingeladen. In dieser schon als historisch zu bezeichnenden JHV standen einige weichenstellende Entscheidungen an, die für die Zukunft der WKG von großer Bedeutung waren.


Region | Nachricht vom 22.08.2020

Urteil OVG: Bordellschließung zur Corona-Bekämpfung rechtmäßig

Das in der Zehnten Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz vom 19. Juni 2020 angeordnete Verbot der Öffnung von Prostitutionsstätten ist rechtmäßig. Dies entschied das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz in Koblenz.


Region | Nachricht vom 22.08.2020

Aus Wolfach im Schwarzwald wurde Ferienlager@home

Eigentlich war der Abrahamshof geplante Destination des Ferienlagers Birken-Honigsessen für 2020. Das in diesem Jahr jedoch nichts nach Plan lief, ist für niemanden eine Überraschung. Die Normalität ging in der Vorbereitung nicht über die Anmeldungen hinaus.


Region | Nachricht vom 22.08.2020

Wappenwand im Rathaus Altenkirchen nach Fusion fertiggestellt

Den großen Saal des Rathauses in Altenkirchen schmückt schon seit 2007 eine hölzerne Wand mit den bunten Wappen der Stadt Altenkirchen und der Ortsgemeinden der bisherigen Verbandsgemeinde Altenkirchen. Nach der Fusion Anfang des Jahres wurde nun von der Graphikerin Elke Neschen aus Obererbach die Wappenwand um die Wappen der Ortsgemeinden der bisherigen Verbandsgemeinde Flammersfeld erweitert.


Wirtschaft | Nachricht vom 22.08.2020

„Marktplatz-Wisserland“ jetzt am Start - Stefanie Reif gab den Namen

Nach gründlicher Vorbereitung präsentieren sich ab sofort die Wissener Einzelhändler und Dienstleister mit ihren Produkten und Angeboten auf der neuen Web-App „Marktplatz-Wisserland“. Stefanie Reif hatte die Idee für einen treffenden Namen der App und bekam am Dienstag (18. August) dafür einen Gutschein überreicht. Die gemeinschaftliche Präsenz im Internet gibt einen Überblick über konkrete Angebote in der Stadt Wissen.


Sport | Nachricht vom 22.08.2020

SSV95 Wissen: Hurra, wir leben noch – oder wieder…

Nachdem zum 1. August die Freigabe der Sporthallen innerhalb der Verbandsgemeinde Wissen unter Auflagen (vereinsspezifisch ausgearbeitete Hygienekonzepte) erteilt wurde, nimmt der Handball in Wissen wieder volle Fahrt auf. Bis dahin war der SSV beliebe nicht untätig und hat erste Trainingseinheiten und Aktivitäten unter freiem Himmel vorgenommen.


Kultur | Nachricht vom 22.08.2020

Sterne und ein Regenbogen leuchteten über Altenkirchen

„Not macht erfinderisch“ sowie „Das Glück gehört den Tüchtigen – und den Mutigen“, beides sind gute, alte deutsche Sprichwörter, die beim „Sternen-Zelt Open Air“ in Altenkirchen total zu trafen. Nachdem wegen der Corona-Pandemie bereits das traditionelle Spiegelzelt-Event abgesagt werden musste, wollten die Verantwortlichen sich nicht sang- und klanglos geschlagen geben.


Region | Nachricht vom 21.08.2020

Bayrischer Abend in Wissen findet 2020 nicht statt

Aufgrund der aktuellen Situation in der Corona-Pandemie findet der traditionelle bayerische Abend der freiwilligen Feuerwehr und der Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen in diesem Jahr nicht statt.


Region | Nachricht vom 21.08.2020

Andächtige Einschulung für die Fünftklässler der IGS Hamm/Sieg

Traditionell am zweiten Tag nach den Sommerferien wurden auch in diesem Schuljahr die neuen Fünftklässler an der Integrierten Gesamtschule Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen in Hamm/Sieg eingeschult. Die Feierlichkeiten fanden dieses Mal klassenweise in der Raiffeisenhalle der Schule statt.


Region | Nachricht vom 21.08.2020

Frau bei Unfall schwer verletzt – B 256 zeitweise voll gesperrt

Eine Autofahrerin ist bei einem Unfall in Bruchertseifen am Freitagmorgen um 7.20 Uhr schwer verletzt worden. Bei einem Überholvorgang kam es zum Zusammenstoß, als ein weiteres Auto aus einer Grundstückseinfahrt auf die Bundesstraße 256 einbog. Es kam zu Behinderungen im Berufsverkehr.


Region | Nachricht vom 21.08.2020

Hauptzollamt Koblenz warnt: Neue gefälschte E-Mails im Umlauf

Aktuell häufen sich beim Zoll Hinweise von aufmerksamen Bürgern, dass betrügerische E-Mails mit der Absenderadresse eines Postdienstleisters in Umlauf sind. Per E-Mail werden Zahlungen von Zoll und Steuern unter Nutzung von anonymen Prepaid-Zahlungsdienstleistern angefordert.


Region | Nachricht vom 21.08.2020

Mit dem Elterntaxi zur Schule aus Sorge vor dem Coronavirus?

Mit Beginn des neuen Schuljahres stauen sich wieder zahlreiche „Elterntaxis“ vor den Schuleingängen. Viele Eltern mögen sich gerade jetzt fragen, ob es im Angesicht der Corona-Pandemie nicht sicherer ist, wenn sie ihr Kind direkt mit dem Auto zur Schule fahren. „Doch dabei sollten Sie nicht vergessen: Auch der Verkehrsstau vor Schulen, wo viele verschiedene Verkehrsteilnehmende in Eile aufeinandertreffen, ist eine nicht zu unterschätzende Gefahr, insbesondere für Schulkinder“ sagt Dr. Christoph Heidrich, Leiter der Abteilung Prävention.


Vereine | Nachricht vom 21.08.2020

Errichtung von Windkraftanlagen auf dem Stegskopf

Das Thema Windenergie auf dem Stegskopf wurde von verschiedenen Parteien wieder ins Spiel gebracht. Die Naturschutzinitiative e.V. (NI) gibt zu einer Kleinen Anfrage von MdL Michael Wäschenbach zum Thema „Errichtung von Windkraftanlagen auf dem Stegskopf“ durch die Landesregierung das folgende Statement ab:


Kultur | Nachricht vom 21.08.2020

Friedrich Dönhoff bei der WW-Lit: Lesung im Kulturwerk

Bei den 19. Westerwälder Literaturtagen gibt es im Spätsommer und Herbst viele Veranstaltungen, die nicht verschoben werden müssen. So können die Organisatoren termingerecht die geplante Lesung mit Friedrich Dönhoff durchführen. Die findet am 25. August im Wissener Kulturwerk statt.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.08.2020

So steigen Anfänger in den Aktienhandel ein

Wer neu in den Handel mit Aktien einsteigt, sollte sich zuerst intensiv mit der Materie beschäftigen, bevor er aktiv handelt. Mit den folgenden Tipps kann es Ihnen gelingen, erstens das Risiko so weit wie möglich zu senken und zweitens Gewinne aus dem Aktienhandel zu erzielen. Vor allem gilt: Handeln Sie mit Bedacht und legen Sie sich eine Strategie zu Recht, statt einfach anzufangen.


Region | Nachricht vom 20.08.2020

Bauausschuss Wissen: Umgestaltung des Waldfriedhofs am Alserberg

Der gesellschaftliche Wandel und eine immer größer werdende Nachfrage nach pflegeleichten Gräbern erfordern ein Umdenken in der Friedhofgestaltung. Mit naturnahen Bestattungsformen auf dem Waldfriedhof am Alserberg in Wissen soll diesem Wunsch zukünftig nachgekommen werden. Zudem wird damit der Wirtschaftlichkeit des kommunalen Waldfriedhofes auf Dauer Rechnung getragen.


Region | Nachricht vom 20.08.2020

Beratungstermine: Jobcoaching im Teehaus in Hamm geht weiter

Nach der coronabedingten Pause können nun auch die persönlichen Beratungstermine rund um den beruflichen Wiedereinstieg im Teehaus in Hamm/Sieg wieder aufgenommen werden. Die Beratungsstelle Familie & Beruf (Neue Kompetenz – Netzwerk Beruf) und das Diakonische Werk des Ev. Kirchenkreises Altenkirchen setzen damit ihre Kooperation in Sachen „Jobcoaching“ fort.


Region | Nachricht vom 20.08.2020

Circus Ronelli weiterhin auf Spenden angewiesen

Nicht nur bei Jens Rödder und dessen Tochter Mia stieß der Spendenaufruf von Ferdinand Klaas auf offene Ohren: Der Wissener kümmert sich seit Jahren um den Circus Ronelli, der wegen der Corona-Krise in eine Notlage geraten ist. Das kleine Familienunternehmen mit Fernando Trumpf an der Spitze hat sich auch im Landkreis Altenkirchen einen hervorragenden Ruf erworben.


Region | Nachricht vom 20.08.2020

Realschule plus Wissen: Einschulung unter Corona-Bedingungen

„Wir lassen uns von diesem Virus nicht unterkriegen und auch die gute Stimmung und euren besonderen Tag der Einschulung nicht vermiesen! Mit einem Lächeln sollt ihr in eure Schulzeit auf unserer Schule starten, auch wenn es manchmal von einer Maske verdeckt werden muss“, so lautete das Statement der Schulleiterin Nadine Mattusch am vergangenen Dienstag, als die neuen Klassen 5 an ihrer neuen, weiterführenden, Schule eingeschult wurden.


Region | Nachricht vom 20.08.2020

Reiserückkehrer: Für Corona-Tests sind Hausärzte zuständig

An wen wenden sich Urlaubsrückkehrer aus Risikogebieten, die zu einem Test auf eine Corona-Infektion verpflichtet sind? Diese Frage stellen sich immer mehr Menschen dieser Tage, die bei den niedergelassenen Hausärzten im Kreis Altenkirchen vielfach abgewiesen wurden. Dabei sei die Gesetzeslage eindeutig, erklärt Landrat Dr. Enders.


Region | Nachricht vom 20.08.2020

Preisübergabe im Bergbaumuseum des Kreises Altenkirchen

„Der Künstler ist anwesend“ hieß es kürzlich im Bergbaumuseum des Kreises Altenkirchen in Herdorf-Sassenroth. „Balthasar von Grimm“ alias Rüdiger Härtel hatte neben der ihm eigenen Fantasie einige der Werkzeuge mitgebracht, mit denen er die skurrilen Steampunk-Objekte erschafft, die zur Zeit in einer Sonderausstellung des Bergbaumuseums zu sehen sind.


Region | Nachricht vom 20.08.2020

100 Jahre und kein bisschen leise: Besonderer Geburtstag im DRK-Seniorenzentrum

Die Mitarbeiter und Bewohner im DRK-Seniorenzentrum in Altenkirchen hatten am Donnerstag, 20. August, einen wahren Grund zur Freude: Eine Bewohnerin konnte ihren 100. Geburtstag feiern. Lina Weyand, bereits öfter als älteste Teilnehmerin beim jährlichen Seniorennachmittag der Stadt Altenkirchen beschenkt, konnte die Zahl der Gratulanten kaum fassen.


Region | Nachricht vom 20.08.2020

Oberstufen-Schülerin an der IGS Hamm positiv getestet

Das Kreisgesundheitsamt meldet am späten Donnerstagnachmittag einen positiven Test auf eine Corona-Infektion bei einer Oberstufen-Schülerin an der Integrierten Gesamtschule (IGS) in Hamm. Die Tests in ihrem Umfeld laufen an.


Region | Nachricht vom 20.08.2020

Buchprojekt im Kreis Altenkirchen: Wie Integration gelingt

Integration kann auf so unterschiedlich vielfältige Weise gelingen. Auf einen, einmal nicht so ausgetretenen Pfad begibt sich ein Buchprojekt, das im Kreis Altenkirchen verwirklicht wird. Im Sammelband "Dieses Märchen hat Bedeutung für mein Leben" kommen 33 Autoren aus 30 Ländern zu Wort. Das Werk soll in einer Auflage von zunächst einmal 1000 Stück im Herbst erscheinen.


Region | Nachricht vom 20.08.2020

„Bildungspunkt und Bildungscafé“ für Geflüchtete

Viele geflüchtete Menschen im Kreisgebiet sind bereits seit mehreren Jahren in der Region beheimatet, viele haben bereits einen Integrationskurs abgeschlossen und weisen einen akzeptablen Kenntnisstand der deutschen Sprache auf. Die Möglichkeiten sich auf der Bildungsebene weiter zu entwickeln sind anschließend allerdings begrenzt. An dieser Stelle greift der „Bildungspunkt“, der eine niedrigschwellige Beratung für Neuzugewanderte zu den Themen Bildung, Ausbildung, Arbeit und persönliche Perspektive anbietet.


Politik | Nachricht vom 20.08.2020

Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft fordert klare Regeln im Homeoffice

Anlässlich des Wiederbeginns der Schule mahnt die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA) Rheinland-Pfalz klare Regeln für die Arbeit im Homeoffice an. In der beginnenden Corona-Krise sind viele provisorische Heimarbeitsplätze entstanden, die kurzfristig der Distanzierung gedient haben.


Politik | Nachricht vom 20.08.2020

Busbranche darf kein Verlierer durch Corona sein

Der Öffentliche Personennahverkehr hat durch die Corona-Pandemie eine große Herausforderung zu meistern. Mobilität und gute Standards der Fahrzeuge bei angemessener Vergütung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stellen auch die Politik vor Aufgaben, wie der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel bei einem stellvertretenden Informationsbesuch der Martin Becker GmbH & Co. KG in Altenkirchen betont.


Politik | Nachricht vom 20.08.2020

Corona: Keine weiteren Lockerungen – aktuelle Verordnung verlängert

„Die Zahlen der Neuinfektionen steigen wieder stark, daher ist jetzt nicht die Zeit, um über weitere Lockerungen der Schutzmaßnahmen zu sprechen“, waren sich die Landesregierung und die kommunalen Spitzenverbände bei ihrem Treffen in Mainz am heutigen Donnerstag (20. August) einig. Die 10. Corona-Bekämpfungsverordnung soll daher über den 31. August 2020 hinaus bis zum 15. September 2020 verlängert werden.


Politik | Nachricht vom 20.08.2020

CDU Gemeindeverband Flammersfeld ehrt langjährige Mitglieder

Die Ehrung von 40- und 25jährigen Parteijubilaren stand im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung des CDU Gemeindeverbandes Flammersfeld im Kaplan-Dasbach-Haus in Horhausen. Vorsitzender Bernhard Meffert: „Wir sind stolz darauf, solch langjährige Parteifreunde in unseren Reihen zu haben!“ In Vertretung für den Kreisvorsitzenden nahm Dr. Peter Enders die Ehrungen vor.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.08.2020

„Heimat shoppen“ am 11. und 12. September in Wissen

Obwohl die meisten Veranstaltungen aufgrund der Corona-Pandemie ausgesetzt werden mussten, sind die Wissener Geschäfte und Dienstleister vor Ort für ihre Kunden da. Um die Vielfalt der lokalen Möglichkeiten hervorzuheben, findet auch in diesem Jahr wieder das „Heimat Shoppen“ am 11. und 12. September statt. Wie immer warten Preise auf die Teilnehmer des Gewinnspiels.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.08.2020

3D-Druck-Anwenodungen in der Industrie

Die Möglichkeiten des 3D-Drucks wirken schier unendlich. So verwundert es nicht, dass er ein zentraler Bestandteil in der Industrie ist. Die Vorteile des Verfahrens liegen auf der Hand und selbst bezüglich der Materialien ist vieles möglich. Aber wie wird das Verfahren eingesetzt, wofür wird es eingesetzt und welche Möglichkeiten könnte es künftig auch in anderen Bereichen geben?


Vereine | Nachricht vom 20.08.2020

Open-Air-Sommerparty des SV Wissen – Karten zu gewinnen

Der Wissener Schützenverein hätte in diesem Jahr sein 150-jähriges Vereinsjubiläum mit zahlreichen Veranstaltungen in einem gebührenden Rahmen feiern wollen. Leider machte die Corona-Pandemie dem Verein einen Strich durch die Rechnung. So ganz will der Wissener Schützenverein im Jubiläumsjahr dennoch nicht auf das Feiern verzichten.


Vereine | Nachricht vom 20.08.2020

Ambulante Hospizbegleiter: 16 Absolventen erhalten Zertifikate

Im Rahmen des Sommerfestes der Ambulanten Hospizgruppe der Caritas Betzdorf wurden die Zertifikate für einen erfolgreichen Abschluss des Kurses für ehrenamtliche Hospizbegleiter an 15 Frauen und einen Mann vergeben. Die Kursmitglieder im Alter zwischen 30 und 70 Jahren blickten mit viel Freude auf die letzten neun Monate zurück, in denen sie sich mit dem Thema „Ambulante Hospizarbeit“ auseinandergesetzt haben.


Kultur | Nachricht vom 20.08.2020

Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen: „Ab in den Süden“ mit BLECH5@

Wenn man schon nicht so reisen kann, wie man es gerne tun würde, laden die Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen e. V. und das Blechbläserquintett der Philharmonie Südwestfalen gemeinsam mit ihrem Schlagzeuger David Friedrich am Samstag, 5. September 2020 um 19.30 Uhr in die Stadthalle Betzdorf zu einer musikalischen Urlaubsreise ein – mit gewohnt hochwertiger Musik, endlich wieder live gespielt, aber im Zeichen von Corona mit Abstand.


Region | Nachricht vom 19.08.2020

Kinderklinik im Krankenhaus Kirchen bekam neue Stühle gespendet

Wie jedes Jahr spendeten die Kameraden*innen der freiwilligen Feuerwehr Kirchen einen Teil ihres Erlöses auf dem Stand des Stadtfest Kirchen 2019. Auf der Suche nach einem guten Zweck wurde man darauf aufmerksam, dass die Kinderstationen des DRK Krankenhauses Kirchen Bedarf an neuer Bestuhlung für die Krankenzimmer haben.


Region | Nachricht vom 19.08.2020

Sommerschule 2020 war ein Erfolg – Jüngerich dankt Freiwilligen

Unter dem Motto „Sommerschule 2020“ haben das Land Rheinland-Pfalz und die Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld den Schülerinnen und Schülern der ersten bis vierten Klassen eine besondere Form des Nachhilfeunterrichts ermöglicht. Insgesamt nahmen 78 Kinder das Angebot wahr.


Region | Nachricht vom 19.08.2020

Gläubige feierten Gottesdienst in Mittelhof im Freien

Nach langer Zeit ohne Gottesdienst in der Heimatkirche war die Freude groß, als der Pastor mitteilte, dass, nachdem auch die umliegenden Gemeinden des Seelsorgebereichs ein Gottesdienst im Freien feiern durften, nun auch die Gemeinde Mittelhof an der Reihe ist.


Region | Nachricht vom 19.08.2020

Sport-Inklusionslotsen: Damit jeder Mensch Sport ausüben kann

Sie sind eine Rarität in der Republik: Der Landessportbund Rheinland-Pfalz gönnt sich 15 Sport-Inklusionslotsen. Das Pilotprojekt auf Bundesebene hat am 1. Januar 2020 begonnen und ist auf zwei Jahre begrenzt. Für Teile des Kreises Altenkirchen und des Westerwaldkreises sowie für den Kreis Neuwied ist Hartmut Simon aus Mündersbach verantwortlich.


Region | Nachricht vom 19.08.2020

Westerwälder Rezepte: Mirabellen-Quarktorte mit Streuseln

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es: Mirabellen-Quarktorte mit Streuseln. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Region | Nachricht vom 19.08.2020

Lebenshilfe eröffnet Tagesförderstätten neu

Mit Schließung der Tagesförderstätten Mittelhof-Steckenstein und Flammersfeld Mitte März 2020 aufgrund der Corona Pandemie verbrachten die Tagesgäste beider Einrichtungen eine lange Zeit bei ihren Familien oder in den Wohnstätten der Lebenshilfe an den jeweiligen Standorten. Die stufenweise Wiedereröffnung ab dem 15. Juni 2020 wurde detailliert vorbereitet.


Region | Nachricht vom 19.08.2020

„Fit fürs Ehrenamt“: Dieses Jahr als Online-Angebot

Der erfolgreiche Kurs „Fit fürs Ehrenamt“ soll auch in diesem Jahr stattfinden.
Getreu dem Motto: „Besondere Zeiten, besondere Maßnahmen“ findet der inklusive Kurs zum Thema inklusives Ehrenamt erstmals als Online-Angebot statt. Der Kurs wird vom Diakonischen Werk Altenkirchen - Mehrgenerationenhaus Mittendrin und der Ergänzenden Unabhängigen Teilhabeberatung® - in Kooperation mit dem „Netzwerk Ehrenamt“ im Landkreis Altenkirchen angeboten.


Politik | Nachricht vom 19.08.2020

Mitgliederversammlung: CDU Daaden steht hinter Rüddel

Auf ihrer diesjährigen Mitgliederversammlung bekräftigte die CDU im Daadener Land, dass sie auch angesichts der nächsten Legislaturperiode des Deutschen Bundestags voll und ganz auf den heimischen CDU-Politiker Erwin Rüddel setzt.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.08.2020

Fleischer übergeben großzügige Spende an Vor-Tour der Hoffnung

In diesem Jahr feierte die ,,Vor-Tour der Hoffnung“ ihr 25-jähriges Jubiläum. Leider musste die Benefiz-Rad-Tour, die auch durch unsere Region führen sollte, wegen der Corona Pandemie abgesagt werden. Unter Anderem sollte ein Stopp am Engerser Schloss stattfinden.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.08.2020

Erholung unter uralten Schattenspendern

Mit einer Kollegin empfängt und betreut Matthias Weber die Eintreffenden. Für 20 Euro Pfand gibt es eine Karte zum Öffnen der Einfahrtsschranke sowie den Schlüssel zum Sanitärgebäude, und schon kann der Urlaub im Westerwald beginnen. „Hunde? Kinder? Enkel?“, fragt Matthias Weber zwei Neuankömmlinge – ein Paar, das just mit seinem Bulli samt anhängendem Caravan vor der Schranke zum „Campingplatz im Eichenwald“ vorgefahren und jetzt zu Weber ins Anmeldegebäude gekommen ist.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.08.2020

Leichter entspannen - 3 Tipps für den Alltag

Wer wünscht sich nicht mit etwas mehr Ruhe und Gelassenheit durch den Alltag zu schreiten? Zu lange anhaltende Phasen von Stress sind dafür verantwortlich, dass sogar die Gesundheit Schaden nehmen kann. In diesem Artikel wird aus diesem Grund ein Blick auf drei einfache Tipps geworfen, mit denen sich dies gut vermeiden lässt.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.08.2020

Einige Möglichkeiten, 1.000 Euro zu investieren

Es gibt Zeiten im Leben, da hat der Einzelne unverhofft 1.000 Euro in der Hand. Dieser Betrag reicht schon aus, um ein erstes und vor allem ein gutes Investment zu tätigen. Im Folgenden werden einige Wege aufgezeigt, wie das Geld sinnvoll und lukrativ angelegt werden kann.


Region | Nachricht vom 18.08.2020

„Erste-Hilfe-Fresh-up“-Kurs für Ehrenamtliche im Landkreis

Im Notfall gut vorbereitet zu sein, um Menschen in Not sicher helfen zu können, erfordert eine gute Kenntnis von Maßnahmen in Erster Hilfe. Das Netzwerk Ehrenamt und DRK bieten daher einen kostenlosen Auffrischungskurs unter Einhaltung von Pandemie-Regeln.


Region | Nachricht vom 18.08.2020

Musik und Fassanstich im Biergarten an der Betzdorfer Stadthalle

Mit zwei besonderen Aktionen wartet der Biergarten an der Stadthalle Betzdorf am kommenden Wochenende auf. Am Freitag, 21. August, wird es um 18 Uhr unter Beteiligung von Stadtbürgermeister Benjamin Geldsetzer einen Fassanstich mit dem aktuellen Festbier der Hachenburger Brauerei geben. Am Samstag, 22. August werden die Besucher dann mit hochkarätiger Livemusik verwöhnt.


Region | Nachricht vom 18.08.2020

Online-Schaufenster für den Kreis Altenkirchen: Einzelhändler als Testkunden gesucht

Die Kuriere stehen kurz vor dem Start eines Online-Schaufensters für den regionalen Einzelhandel im Westerwald. Wir möchten dabei helfen, dass ansässige Einzelhändler auch online mehr Aufmerksamkeit erfahren. Für den offiziellen Start für den Kreis Altenkirchen suchen wir mindestens 20 Einzelhändler als Testkunden. Die Teilnahme ist für ansässige Einzelhändler und andere Firmen mit lokalen Angeboten bis zum 30. September 2020 kostenlos.


Region | Nachricht vom 18.08.2020

Betrunkene prügelten sich in Wissen, Anwohner riefen Polizei

In Wissen haben sich in der Nacht zu Samstag, 15. August, mehrere junge Männer geprügelt. Im Laufe der Auseinandersetzung wurden auch hochwertige Fahrzeuge zerstört, der Schaden beläuft sich nach Angaben der Polizei auf mehrere zehntausend Euro.


Region | Nachricht vom 18.08.2020

Bericht aus der Ratssitzung im Juli in Heupelzen

Zunächst der Rat in seiner Sitzung vom 28. Juli einstimmig Änderungen der Friedhofssatzung und der Friedhofsgebührensatzung. Es erfolgt eine Anpassung der Größe der Namenstafel auf 0,40 m x 0,40 m bei den Rasenreihengrabstätten.


Region | Nachricht vom 18.08.2020

Energietipp: Neubau aus Holz oder Stein?

Die Qual der Wahl fängt spätestens beim Baumaterial für einen geplanten Neubau an. Grundsätzlich kann der notwendige Wärmeschutz sowohl bei Holzständerbauweise als auch bei Massivbauweise erreicht werden. Die häufigste Wandkonstruktion ist die massive Mauer. Sie wird entweder aus hoch wärmedämmenden Steinen errichtet oder aus etwas dünneren Steinen mit einer zusätzlichen Dämmschicht.


Region | Nachricht vom 18.08.2020

Nicht nur fachkundig, sondern auch schick im Raiffeisenmuseum

In einem schicken Outfit empfangen seit Kurzem die Hämmscher Museumsführerinnen ihre Gäste. Die Heimatfreunde im Hammer Land haben in die Vereinskasse gegriffen und in sehr schicke Blusen, Shirts und Jacken investiert. Der einheitliche Look wurde für die Damen angeschafft, die derzeit aktiv durch das Museum führen.


Region | Nachricht vom 18.08.2020

Corona trifft heimischen Arbeitsmarkt weniger stark als befürchtet

Die Corona-Krise springt noch relativ glimpflich mit dem heimischen Arbeitsmarkt um. Auf diesen einfachen Nenner haben es Vertreter der Neuwieder Arbeitsagentur und des Jobcenters im Kreis Altenkirchen bei einer Bestandsaufnahme gebracht. "Die nach dem Lockdown im März zu erwarten gewesenen massiven Auswirkungen haben sich in der befürchteten Dynamik bislang nicht eingestellt", lautete das momentan gültige Fazit.


Politik | Nachricht vom 18.08.2020

Grüne-Abgeordneter Daniel Köbler zu Besuch im AK-Land

Unter dem Motto „Gerechtigkeitstour“ war Daniel Köbler, MdL, zu Besuch im Kreis Altenkirchen. „Soziale Gerechtigkeit ist mein Herzensthema“, erklärt der Sprecher für Soziales. Besonders Menschen, die aus welchen Gründen auch immer mit Benachteiligungen leben, bedürften besonderer Hilfestellung und Angebote.


Sport | Nachricht vom 18.08.2020

DOSB-Sportabzeichen beim VFL Kirchen machen

Beim VFL Kirchen 1883 in der Rubrik Leichtathletik werden seit Jahrzehnten unter der Leitung geprüfter Übungsleiter die erzielten Leistungen sachkundig festgehalten, um das Sportabzeichen in Gold, Silber oder Bronze zu erlangen. Klaus-Jürgen Griese, Sportbeauftragter der Verbandsgemeinde Kirchen-Sieg, verschaffte sich nunmehr einen Einblick in die einzelnen sportlichen Disziplinen.


Sport | Nachricht vom 18.08.2020

Fußballkreis Westerwald/Sieg verleiht Ehrenplakette an Albrecht Gehlbach

Albrecht Gehlbach, Vorsitzender des Sportkreises Westerwald gab nach sechs Jahren Amtszeit beim Sportkreistag in Hachenburg sein Amt ab. Er begründete seinen Rückzug mit der Tatsache, dass er seinen Lebensmittelpunkt vom Westerwald in das rheinhessische Dolgesheim verlegt habe und deshalb nicht mehr, wie gewohnt, seine Tätigkeit ausüben könne.


Kultur | Nachricht vom 18.08.2020

Serenade in diesem Jahr im Kulturwerk statt im Schloss

Die Wissener eigenART freut sich darüber, die traditionelle Serenade auf Schloss Schönstein nicht absagen zu müssen. Im Corona-Jahr findet die beliebte Serenade mit dem Mainzer Kammerorchester aus Platzgründen ausnahmsweise im Wissener Kulturwerk statt. Aus terminlichen Gründen wird es dieses Mal keine Abendveranstaltung, sondern eine Sonntags-Matinee.


Kultur | Nachricht vom 18.08.2020

19. Westerwälder Literaturtage: Unsere liebsten Nordsterne – abgesagt

ABGESAGT| Das Team der Evangelischen Öffentlichen Bücherei in Hamm/Sieg sollte Gastgeber sein, wenn am Donnerstag, dem 10. September Bücherfreundinnen und -freunde ihre Lieblingslektüre aus Skandinavien vorstellen. Die Veranstaltung musste abgesagt werden.


Kultur | Nachricht vom 18.08.2020

Micha Krämer „unplugged“ im Prisma Zentrum

Bevor die kalte Jahreszeit beginnt möchte der bekannte Krimiautor und Musiker Micha Krämer für seine Fans noch einmal am Samstag, 29. August, auf die Bühne steigen. Auf die Gäste wartet ein musikalischer Abend in einem ganz besonderen Rahmen im verwunschenen Garten des Prisma-Zentrums von Hildegard Weiss in Grünebach. Für das Open-Air Konzert wird Krämer einige seiner alten VW-Schätzchen im Grünen in Szene setzen.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.08.2020

Wie kann man unter den hunderten von Gamingplattformen auswählen?

Es gibt unzählige verschiedene Gamingplattformen auf dem Markt, sei es für PC- und Videospiele, Online Casinos und mehr. Es scheint, als würde jeden Tag eine neue erscheinen und versuchen, den Markt zu erobern. Manch einer fühlt sich, als würde er den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sehen. Doch welche davon ist für wen geeignet und wie wählt ein Gamer die passende für die persönlichen Wünsche?


Region | Nachricht vom 17.08.2020

Neues Heft der „Daadetaler Geschichtsbriefe“ erschienen

Der Arbeitskreis Heimatgeschichte Daadener Land bringt nun das 11. Heft der „Daadetaler Geschichtsbriefe“ heraus. Das kürzlich erschienene Heft widmet sich auf 56 Seiten wieder ganz unterschiedlichen Themen aus dem Bereich der Geschichte des Daadener Landes.


Region | Nachricht vom 17.08.2020

250 Kinder erlebten ein prall gefülltes Ferienprogramm

Mehr als 250 Jungs und Mädchen haben mit dem Schönwetter-Ferienspaß der Jugendpflegen der Verbandsgemeinden Betzdorf-Gebhardshain und Kirchen sechs Wochen lang tolle Veranstaltungen erlebt. „Dafür, dass wir lange ganz unsicher waren, ob wir überhaupt Programm anbieten können, sind wir ganz begeistert von der hohen Anmeldezahl und dem überaus positiven Verlauf des Ferienspaßes“, berichten die Jugendpfleger begeistert.


Region | Nachricht vom 17.08.2020

Fünf neue Corona-Infektionen im Kreis Altenkirchen

Das Kreisgesundheitsamt in Altenkirchen vermeldet am Montag, 17. August erneut einen Anstieg der Corona-Fälle im Kreis Altenkirchen: Damit steigt die Zahl der seit Mitte März nachgewiesenen Infektionen kreisweit insgesamt auf 195. Die Gesamtzahl der Geheilten liegt bei 174.


Region | Nachricht vom 17.08.2020

A3 – Bauarbeiten an AS Neuwied/Altenkirchen - Umleitung

Aufgrund von Instandsetzungsarbeiten am Überführungsbauwerkwerk im Bereich der Anschlussstelle (AS) Neuwied/Altenkirchen eine zeitlich begrenzte Sperrung der Zufahrt in Richtung Frankfurt und auch in Richtung Köln in den Abend- und Nachtstunden
erforderlich.


Politik | Nachricht vom 17.08.2020

Christian Baldauf machte auf seiner Sommertour Halt in Hamm

Der Spitzenkandidat der CDU-Rheinland-Pfalz und Vorsitzender der CDU-Fraktion im Landtag, Christian Baldauf, besuchte anlässlich seiner Kreisbereisung in der vergangenen Woche auch den Raiffeisengeburtsort Hamm.


Kultur | Nachricht vom 17.08.2020

Open-Air-Konzert bei Traumwetter

Irische Weisen und Klänge in Countryart unterhielten die Zuschauer im Stöffel-Park. Die Sonne schien, die weißen Wolken mochten sie nicht bedecken. Relaxt saßen sogar einige Gäste im Liegestuhl. Manche waren nach und nach in den Schatten gerückt und waren entspannt und glücklich.


Wirtschaft | Nachricht vom 17.08.2020

Lohnt sich ein Investment in Kryptowährung? – Tipps und Tricks für die Geldanlage in Bitcoins und Co.

In den letzten Monaten und Jahren haben sich kritische Stimmen gehäuft, die anzweifeln, ob es sich noch lohnt in den digitalen Markt zu investieren. Viele Anleger wurden von den Auswirkungen der Coronakrise hart getroffen und hatten infolge des wirtschaftlichen Shutdowns mit schweren Verlusten zu kämpfen. Wer in Krisenzeiten nach einer gewinnbringenden Geldanlage sucht, stößt meistens auf die Investition in Bitcoins und Co. Doch viele Anleger zweifeln daran, ob sich das Investment heutzutage noch lohnt. Wer glaubt den richtigen Zeitpunkt verpasst zu haben und Angst hat viel Geld bei einem Investment auf dem Digitalmarkt zu verlieren, sollte sich zunächst ausreichend über die aktuelle Entwicklung der Kryptowährungen informieren.


Wirtschaft | Nachricht vom 17.08.2020

Hilfe bei chronischen Kopfschmerzen: Den Ursachen entscheidend auf den Grund gehen

Bei den meisten Menschen beginnen sich schleichend und feuern dann wie aus dem Nichts wie Paukenschlag. Die Rede ist von chronischen Kopfschmerzen, die entweder als dumpfer, pochender, drückender oder stechender Schmerz am ganzen Kopf wahrgenommen werden. Die Ursachen für chronische Kopfschmerzen können dabei sehr vielfältig sein, so dass auch viele Ärzte und Mediziner bei der Behandlung von chronischen Kopfschmerzen verzweifeln können. Mehr als 250 Formen von Kopfschmerzen befinden sich in den Medizinbüchern, so dass es oftmals nicht so einfach ist den Grund für die anhaltenden Schmerzen ausfindig zu machen.


Region | Nachricht vom 16.08.2020

Nicole nörgelt … über Wasserverschwender

Also gut, ich gebe es ja zu, manchmal bin ich ein klitzekleines bisschen schadenfroh. Aber wenn das Universum mit der großen Kelle schlechtes Karma austeilt, kann ich mir das boshafte Grinsen einfach nicht verkneifen. So zum Beispiel diese Woche, als der alte Meckerfritze nebenan eine kleine Lektion über den Zusammenhang von Wasserknappheit und Wolkenbrüchen bekommen hat. Ich als notorische Nörgeltante kann da nur sagen: Das hat er sich verdient!


Kultur | Nachricht vom 16.08.2020

Sidewalk begeistert Publikum in Wissen mit „Acoustic Rock“

Dominik Weitershagen bewies einmal mehr ein richtiges Händchen, als er die überregional bekannte Band Sidewalk zu einem Konzert in das Kulturwerk nach Wissen einlud. Es ist der Versuch, sich langsam aus der Schockstarre zu befreien, die durch die überflüssige Pandemie entstanden ist.


Kultur | Nachricht vom 16.08.2020

Buchtipp: „Mord im Westerwald“ von Kerstin Lehmann

Pater Andreas liegt mit einem Messer im Rücken auf dem Rasen der Zisterzienser-Abtei Marienstatt. Ausgerechnet hier, an dem idyllischen Ort der Kontemplation. Wer sollte den allseits beliebten Mönch und Lehrer töten wollen? Kommissar Meyer von der Kripo Koblenz kommt frustrierend langsam vorwärts bei seinen Ermittlungen.


Region | Nachricht vom 15.08.2020

Arbeitsreicher Start ins Wochenende für die Betzdorfer Polizei

Die Betzdorfer Polizei berichtet von verschiedenen Einsätzen am Freitag, 14. August. Dabei handelte es sich überwiegend um Delikte im Straßenverkehr: Mehrere Betrunkene waren im Auto unterwegs, einer versuchte rückwärts eine Fußgängerbrücke hochzufahren. Die Polizei sucht zudem Zeugen eines gefährlichen Überholmanövers.


Region | Nachricht vom 15.08.2020

Leben und Lachen, Sterben und Trauern im Kinderhospiz

Das Kinderhospiz Balthasar eröffnete im September 1998 als erstes Kinderhospiz in Deutschland. Seitdem begleitet das Haus Familien mit einem unheilbar erkrankten Kind auf ihrem schweren Weg von der Diagnose bis zum Versterben des Kindes. Die verbleibende Zeit soll von allen so schön und intensiv wie möglich erlebt werden.


Vereine | Nachricht vom 15.08.2020

NI fordert Schutz des Nationalen Naturerbes Stegskopf

Auf Einladung des CDU Landtagsabgeordneten Michael Wäschenbach, nahmen insgesamt 14 Aktivisten der Naturschutzinitiative e.V. (NI) am Besuch von Christian Baldauf, Fraktionsvorsitzender der CDU Landtagsfraktion, auf dem Nationalen Naturerbe und dem ehemaligen Lager Stegskopf teil. Im Vorfeld dieser Veranstaltung machte die NI auf Ihre Forderungen zum Schutz des Nationalen Naturerbes und des ehemaligen Lagers Stegskopf mit einer Plakataktion aufmerksam.


Region | Nachricht vom 14.08.2020

„Die Wildenbürger“ erlebten Ferienspaß auf den letzten Drücker

Quasi auf den letzten Drücker fand am Ende der rheinland-pfälzischen Sommerferien in Kooperation der Ortsgemeinde Katzwinkel und der „Arche Noah Marienberge“ das Corona-Ferienprogramm „Die Wildenbürger“ statt. Dabei hatten über drei Tage täglich rund 25 bis 30 Kinder jede Menge Spaß bei Survivaltraining, in der Natur und auf dem Fichtenflitzer.


Region | Nachricht vom 14.08.2020

Zeugen gesucht: Täter greifen 19-Jährigen vor Supermarkt an

In Herdorf ist es am Donnerstagnachmittag zu einem Fall von gefährlicher Körperverletzung gekommen. Ein 24-Jähriger griff zunächst einen 19-Jährigen an, dann traten er und eine weitere Täterin auf ihn ein. Die Polizei sucht Zeugen.


Region | Nachricht vom 14.08.2020

Pressestelle des Polizeipräsidiums Koblenz unter neuer Leitung

Erster Polizeihauptkommissar Ulrich Sopart übernimmt die Leitung des Bereichs Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beim Polizeipräsidium Koblenz und tritt ab dem 15. August 2020 die Nachfolge von Polizeihauptkommissarin Claudia Müller an, die das Amt der Persönlichen Mitarbeiterin des Polizeipräsidenten übernommen hat.


Region | Nachricht vom 14.08.2020

Endlich wieder Lehre statt Leere: Arbeitstreffen der VHS

Eine Prognose für das neue Semester trauen sich die Leitungen der Volkshochschulen (VHS) im Kreis Altenkirchen nicht zu. Aber das aktuelle Programm zeigt, dass nach dem Lockdown endlich wieder Lehre statt Leere in die Kursräume einziehen wird, wie Landrat Dr. Enders bei der gemeinsamen Vorstellung der Planungen bis Ende 2020 betont. Dazu waren Vertreter der Volkshochschulen aus dem Kreis zusammengekommen.


Region | Nachricht vom 14.08.2020

DRK Krankenhaus in Hachenburg: 500. Geburt des Jahres

Bereits einige Wochen früher als in den letzten Jahren erblickte das 500. Kind in der geburtshilflichen Abteilung des DRK Krankenhauses in Hachenburg, am 13. August das Licht der Welt. Nach wie vor gibt es Besuchs- und Hygieneregeln, die den Ablauf der Station mitbestimmen und von Personal und Patienten einiges abverlangen.


Region | Nachricht vom 14.08.2020

Mehrere hundert Liter Diesel aus Tank ausgetreten

Auf einem Landwirtschaftlichen Hof in Friesenhagen-Schönbach ist am Freitagmittag ein 1000 Liter fassender Öltank umgekippt, mehrere hundert Liter Diesel sind nach Polizeiangaben ausgetreten. Feuewehr, Wasserbehörde und Polizei sind vor Ort und klären die Umstände.


Sport | Nachricht vom 14.08.2020

Marienthal wurde Trainingsgelände für den SRC Heimbach-Weis

Die Verantwortlichen des Ski- und Rollsport Club (SRC) Heimbach-Weis e.V. hatten eigentlich ein Trainingslager in der Schweiz geplant. Aufgrund der herrschenden Unsicherheit wich man dann aber auf den Westerwald aus. Die Topographie im beschaulichen Marienthal passte zu den Vorstellungen.


Kultur | Nachricht vom 14.08.2020

Gebürtiger Wissener erhält Preis für verständliche Wissenschaft

Der gebürtige Wissener Professor Andreas Rödder hat den mit 5.000 Euro dotierten Jürgen-Moll-Preis für verständliche Wissenschaft erhalten. Mitte Juli überreichte Sebastian Moll, Vorstandsmitglied der Theo-Münch-Stiftung für die Deutsche Sprache, dem Mainzer Historiker die Urkunde. Die Auszeichnung erfolgt in Zusammenarbeit mit der Sprachzeitung DEUTSCHE SPRACHWELT.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.08.2020

Die nützlichsten Apps des Jahres für Sportfans

Sportlich war das Jahr 2020 für die meisten Sportfans ein Reinfall. Egal ob sie nun Fußball, Tennis oder die Formel 1 bevorzugen: Sie mussten mit abgesagten Veranstaltungen, verschobenen Austragen und anderen Ärgernissen kämpfen. Besonders bitter ist für viele Fans, dass sie nach wie vor bei Spielen nicht im Stadion vor Ort sein können. Denn einen Ersatz für die Stimmung auf der Tribüne gibt es nicht wirklich. Umso wichtiger ist es, die richtigen Apps auf dem Smartphone zu haben, um das Geschehen so gut wie möglich von zu Hause aus zu verfolgen. Unter den besten Apps für Sportfans dieses Jahres sind einige alte Bekannte, aber auch einige Neuzugänge vertreten.


Region | Nachricht vom 13.08.2020

Energietipp: Wärmespeicherung wichtiger als Wärmedämmung?

Ist es sinnvoller die Wärme in massiven Wänden des Hauses zu speichern, als das Haus umfassend zu dämmen? Jeder Speicher muss zunächst aufgeladen werden und entlädt sich mit der Zeit wieder. Wie schnell sich ein Speicher entlädt, hängt von der Speichermasse, der Oberfläche, der Dämmung und den Temperaturunterschieden ab. Die Verbaucherzentrale berät dazu kostenlos.


Region | Nachricht vom 13.08.2020

Mit-Sing-Picknick in Altenkirchen am 28. August

Picknick mitten auf dem Marktplatz in Altenkirchen – und gemeinsam einen heiteren Sommerabend verbringen. Dazu eine bunte Mischung aus alten Hits und Lagerfeuerliedern. Zum Mitsingen, Mitsummen, Mitbrummen oder einfach nur zum Zuhören. Das Altenkirchener „Trio Poesie“ lädt ein am Freitag, 28. August 2020 um 19 Uhr auf dem Marktplatz.


Region | Nachricht vom 13.08.2020

„Ich bin dabei!“ – aktives Mitgestalten in Projektgruppen

In der Initiative „Ich bin dabei!“ erhalten ehrenamtlich Engagierte auch in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld die Chance, ihr Lebensumfeld mitzugestalten, und dabei ihre Interessen, Erfahrungen und Kompetenzen einzubringen. So können sie in einer Gruppe mitwirken, ohne Mitglied in einem Verein zu sein.


Region | Nachricht vom 13.08.2020

Starke Regenfälle forderten die Feuerwehren im AK-Land

Da kam was runter! Am Mittwochabend, 12. August, hat es in weiten Teilen des Kreises Altenkirchen heftig geregnet und gewittert. Zum Teil waren die Feuerwehren durch überflutete Straßen und Keller stark gefordert.


Region | Nachricht vom 13.08.2020

Garage in Helmenzen brannte – Übergreifen auf Haus verhindert

Am Mittwoch, 12. August, wurde der Feuerwehreinsatzzentrale Altenkirchen, gegen 20.47 Uhr durch die Rettungsleitstelle Montabaur eine unklare Rauchentwicklung an einem Anwesen in Helmenzen gemeldet. Die Feuerwehren Altenkirchen und Weyerbusch wurden umgehend zum Einsatzort geschickt.


Region | Nachricht vom 13.08.2020

Neue Annahmestelle für Elektrogeräte in Weyerbusch

Der Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis Altenkirchen freut sich, dass nunmehr ab Freitag, 21. August, eine neue Annahmestelle für Elektro- und Elektronikkleingeräte beim Bauhof der Ortsgemeinde Weyerbusch (Nähe Kinderspielplatz) zur Verfügung steht.


Region | Nachricht vom 13.08.2020

AckerKita „Die Phantastischen Vier“: „Mehr Wertschätzung!"

Für eine Generation die weiß, was sie isst: Die Kita Fürthen startete im Herbst vergangenen Jahres mit dem Projekt AckerKita. Nachdem im Herbst die 70 cm dicke Mulchschicht aufgetragen und Anfang Mai die Ackerfläche umgegraben wurde, fand Ende Mai die erste Pflanzung mit der Gemüseackerdemie statt. Über 25 verschiedene Gemüsesorten wurden gepflanzt und gesät.


Region | Nachricht vom 13.08.2020

Vier Corona-Neuinfektionen im Kreis – Tests nach Urlaubsreisen

Das Kreisgesundheitsamt informiert über die aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: Seit Wochenbeginn wurden insgesamt vier Personen positiv getestet, bei ihnen handelt es sich jeweils um Reiserückkehrer aus Südost-Europa.


Region | Nachricht vom 13.08.2020

Schulen des Kreises: Konzept für mehr Reinigungen wird erarbeitet

Die Herausforderung für die verschiedenen Schulträger im Landkreis Altenkirchen ist vor dem Beginn des neues Schuljahres identisch: Sie müssen dafür sorgen, dass in Zeiten der Covid-19-Pandemie der nunmehr für alle Jungen und Mädchen zwingend vorgeschriebene Präsenzunterricht von Montag, 17. August, an gewährleistet ist. Vorbei sind die Zeiten, in denen Schüler einer in zwei Hälften geteilten Klasse jeweils im wöchentlichen Wechsel unterwiesen wurden.


Werbung