Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 63311 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457 | 458 | 459 | 460 | 461 | 462 | 463 | 464 | 465 | 466 | 467 | 468 | 469 | 470 | 471 | 472 | 473 | 474 | 475 | 476 | 477 | 478 | 479 | 480 | 481 | 482 | 483 | 484 | 485 | 486 | 487 | 488 | 489 | 490 | 491 | 492 | 493 | 494 | 495 | 496 | 497 | 498 | 499 | 500 | 501 | 502 | 503 | 504 | 505 | 506 | 507 | 508 | 509 | 510 | 511 | 512 | 513 | 514 | 515 | 516 | 517 | 518 | 519 | 520 | 521 | 522 | 523 | 524 | 525 | 526 | 527 | 528 | 529 | 530 | 531 | 532 | 533 | 534 | 535 | 536 | 537 | 538 | 539 | 540 | 541 | 542 | 543 | 544 | 545 | 546 | 547 | 548 | 549 | 550 | 551 | 552 | 553 | 554 | 555 | 556 | 557 | 558 | 559 | 560 | 561 | 562 | 563 | 564 | 565 | 566 | 567 | 568 | 569 | 570 | 571 | 572 | 573 | 574 | 575 | 576 | 577 | 578 | 579 | 580 | 581 | 582 | 583 | 584 | 585 | 586 | 587 | 588 | 589 | 590 | 591 | 592 | 593 | 594 | 595 | 596 | 597 | 598 | 599 | 600 | 601 | 602 | 603 | 604 | 605 | 606 | 607 | 608 | 609 | 610 | 611 | 612 | 613 | 614 | 615 | 616 | 617 | 618 | 619 | 620 | 621 | 622 | 623 | 624 | 625 | 626 | 627 | 628 | 629 | 630 | 631 | 632 | 633 | 634


Vereine | Nachricht vom 15.03.2023

DJK "Jahnschar" Mudersbach wanderte rund um den Nauberg

Zwischen den Gemeinden Atzelgift und Nister im Westerwaldkreis liegt der Nauberg. Er besteht aus drei flachen Basaltkuppeln und bildet das größte zusammenhängende Waldgebiet im Hachenburger Westerwald. Dieses zu erwandern, hatte sich die DJK "Jahnschar" Mudersbach vorgenommen.


Kultur | Nachricht vom 15.03.2023

Perlen der Orgelmusik erklingen in der Birnbacher Kirche

Wenn am Samstag, 18. März, Kirchenmusikdirektor Friedhelm Flamme aus Dassel in Niedersachsen in der Birnbacher Kirche die wunderbare Beckerath-Orgel erklingen lässt, werden "Perlen internationaler Orgelmusik aus vier Jahrhunderten" zu hören sein. Das Konzert beginnt um 19 Uhr.


Kultur | Nachricht vom 15.03.2023

Musikverein Dermbach lädt zum Kirchenkonzert ein

Der Musikverein Dermbach lädt für Samstag, 1. April, um 17 Uhr zu einem Kirchenkonzert in der Filialkirche St. Josef in Dermbach ein. Zu den Musikstücken, die der Verein präsentiert, zählen "Von guten Mächten" und "My Dream".


Wirtschaft | Nachricht vom 15.03.2023

Deutscher Glücksspielmarkt im Wandel

Jedes Jahr steigen in Deutschland die Einnahmen durch Glücksspiele. Für das Jahr 2022 geht man von über 2,5 Milliarden Euro aus, die durch die Glücksspielsteuer für Automatenspiele, Online-Poker, Lotterien und Sportwetten in die Staatskasse flossen. Besonders das virtuelle Glücksspiel ist auf dem Vormarsch – und Diskussionen um deutsche und internationale Online Casinos gehen in diesem Jahr weiter.


Region | Nachricht vom 14.03.2023

Musikverein Friesenhagen lädt zum Frühjahrskonzert ein

Der Musikverein "Concordia“ Friesenhagen lädt zum Frühjahrskonzert am Samstag, 1. April, um 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle in Friesenhagen ein. Die Musiker haben in den vergangenen Wochen ein buntes Konzertprogramm vorbereitet.


Region | Nachricht vom 14.03.2023

Uni Siegen: Kinder mit ADHS haben seltener sichere Bindung

In einer kürzlich abgeschlossenen Studie untersuchten Wissenschaftler der Universität Siegen, ob und wie sich Kinder mit einer ADHS-Diagnose und deren Eltern hinsichtlich der Bindungsklassifikationen von klinisch unbelasteten Kindern und deren Eltern unterscheiden.


Region | Nachricht vom 14.03.2023

Tierschutz ist übergreifendes Thema der Südwestfalenbörse

Die Siegerlandhalle wird am Samstag, 1. April, von 10 bis 16 Uhr zum überregionalen Sammler- Mekka: Unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Steffen Mues organisieren die fünf südwestfälischen Briefmarkenvereine Siegen, Olpe, Netphen, Bergneustadt und Wittgenstein im Leonhard-Gläser-Saal in der Koblenzer Straße 151 in Siegen die Südwestfalenbörse.


Region | Nachricht vom 14.03.2023

Gebhardshainer Schützen schließen traditionelles "Sauschießen" erfolgreich ab

Der Auftakt zu den diesjährigen Schießwettbewerben der Sankt Sebastianus Schützenbruderschaft Gebhardshain fand Anfang März im Schützenhaus statt. Gegen eine kleine Startgebühr konnten jeder Schütze drei Schüsse mit dem Luftgewehr auf eine "Zehner Ringscheibe“ abgeben. Mit dabei waren 14 Schützen, die zusammen auf insgesamt 85 Scheiben zielten.


Region | Nachricht vom 14.03.2023

Lesermeinungen zum geplanten Nahversorgungsfachmarkt in Pracht

Ist ein Nahversorgungsfachmarkt in Pracht sinnvoll? Grundsätzlich ja. Jedoch wurden bereits in den vergangenen Jahren viele angesiedelte Märkte geschlossen. Nun wurde die geplante Ansiedlung ohne Bezugnahme der Anwohner auf die Tagesordnung des Gemeinderates gesetzt. Die Einwohner Prachts haben bezüglich dessen große Bedenken.


Region | Nachricht vom 14.03.2023

SWR mit "Stadt Land Quiz" zu Besuch in Gebhardshain und Steinebach/Sieg

Am 16. März treten Gebhardshain und Steinebach/Sieg gemeinsam in der Sendereihe des SWR "Stadt Land Quiz" gegen eine Stadt in Baden-Württemberg um den Titel der schlaueren Motorrad-Experten an. Denn um das Thema Motorrad geht bei dieser Sendung. Das SWR-Team ist mit Moderator Jens Hübschen an diesem Tag in Gebhardshain und Steinebach/Sieg vor Ort und quizzt, was das Zeug hält.


Region | Nachricht vom 14.03.2023

Tod der zwölfjährigen Luise in Freudenberg: Zwei gleichaltrige Mädchen im Verdacht

Im Fall der getöteten Zwölfjährigen in Freudenberg haben die Ermittler nun laut Medienberichten einen schlimmen Verdacht: Zwei Mädchen im Alter von zwölf und 13 Jahren werden verdächtigt, Luise F. erstochen zu haben. Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat für Dienstag (14. März), 13.30 Uhr, zu einer Pressekonferenz geladen. Dort sollen Ermittlungsergebnisse präsentiert werden.


Region | Nachricht vom 14.03.2023

Daaden: Diebstahl eines Rollers

Im Tatzeitraum von Freitag (10. März) bis Sonntag (12. März) wurde im Ortsbereich Daaden in der Betzdorfer Straße ein dunkelfarbener Roller der Marke Moto, Versicherungskennzeichen 279 AHX entwendet. Die Polizei bittet um Hinweise.


Region | Nachricht vom 14.03.2023

Daadener Colin Haubrich ehrt mit Malu Dreyer engagierte Jugendliche

In der Staatskanzlei in Mainz wurden am 10. März zum neunten Mal die Preise des Jugend-Engagement-Wettbewerbs verliehen. 29 Projekte engagierter Kinder, Jugendlicher und junger Erwachsener durften die Urkunde von Ministerpräsidentin Malu Dreyer in Empfang nehmen. Colin Haubrich war als Jurymitglied dabei.


Region | Nachricht vom 14.03.2023

Landkreis Altenkirchen zeichnet Hubert Latsch mit der Ehrenmedaille in Gold aus

Sein jahrzehntelanger ehrenamtlicher Einsatz für die Musik im Kreis Altenkirchen war und ist für Hubert Latsch immer selbstverständlich – und genauso selbstverständlich war es jetzt für Landrat Dr. Peter Enders, den Herdorfer für diesen beispiellosen Einsatz zu würdigen.


Region | Nachricht vom 14.03.2023

Schlimmer Verdacht bestätigt: Zwei gleichaltrige Mädchen töteten Luise F. (12) aus Freudenberg (NRW)

Der schlimme Verdacht im Todesfall der zwölfjährigen Luise aus Freudenberg (NRW) hat sich erhärtet: In einer Pressekonferenz am frühen Dienstagnachmittag (14. März) haben Polizei und Staatsanwaltschaft Koblenz bestätigt, dass wahrscheinlich zwei Mädchen im Alter von zwölf und 13 Jahren für den Tod Luises verantwortlich sind. Demnach sollen die beiden Verdächtigen Luise mit zahlreichen Messerstichen getötet haben.


Region | Nachricht vom 14.03.2023

"Streetwork" soll Lücke in der Jugendarbeit der VG Wissen füllen

Der Haupt- und Finanzausschuss der VG Wissen ist sich sicher: Das präventive Angebot der aufsuchenden Jugendarbeit - kurz Streetwork - ist auch für die Verbandsgemeinde Wissen wichtig. Vernetzt werden soll es mit dem Know-how des Hauses der offenen Tür (OT). Im Sinne der Gleichberechtigung zu anderen Verbandsgemeinden hofft auch Wissen auf Fördergelder von Kreis und Land.


Region | Nachricht vom 14.03.2023

Historisches Siegen-Wittgenstein – Die Magie der bewegten Bilder

Die Magie bewegter Bilder übt seit jeher eine große Faszination auf uns Menschen aus. Oder wie es der französisch-schweizerische Regisseur und Drehbuchautor Jean-Luc Godard formulierte: "Film ist die Wahrheit – 24 mal in der Sekunde“.


Region | Nachricht vom 14.03.2023

Ortsgemeinden entwickeln als "Klima-Wandeldörfer" eigene Maßnahmen

Bürgermeister aus der Region haben sich im Rahmen der "Klima-Wandeldörfer“ am Samstag (11. März) getroffen, um sich über die Möglichkeiten von kommunalen Klimaschutz-Netzwerken auszutauschen. Verbandsbürgermeister Fred Jüngerich betonte, wie wichtig der Klimaschutz für die kommunale Familie sei und forderte alle Beteiligten auf, mitzumachen.


Region | Nachricht vom 14.03.2023

Burglahrer Alvenslebenstollen: Auf dem Weg zur Wiedereröffnung

Auch die Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld weist Relikte aus dem längst vergangenen Zeitalter des Bergbaus auf. Weithin sichtbares Zeichen ist beispielsweise der Förderturm der im Mai 1965 offiziell geschlossenen Gruppe Georg in Willroth. Eher im Verborgenen schlummert der Alvenslebenstollen in Burglahr.


Region | Nachricht vom 14.03.2023

Hochpolitisch aus der Herzensmitte: Friedensmeditation der Tibetfreunde WW

Eine Kerze mitten in einem Blumenkranz im großen Kirchenraum. Viel mehr als ein Friedensgebet für das tibetische Volk veranstalteten die Tibetfreunde Westerwald mit Sabine Bätzing-Lichtenthäler in der Evangelischen Kirche zu Birnbach am Sonntagnachmittag, dem 12. März.


Politik | Nachricht vom 14.03.2023

Lena Wagner ist neue Klimafolgeanpassungs-Managerin in der VG Kirchen

Die Auswirkungen des Klimawandels sind in den letzten Jahren auch in der Verbandsgemeinde Kirchen immer spürbarer geworden. Große Regenmengen über einen längeren Zeitraum und plötzlicher Starkregen wechseln sich ab mit Hitzeperioden und Dürrephasen.


Vereine | Nachricht vom 14.03.2023

Führung des TuS Germania Fischbacherhütte 1905 bleibt in den Händen von Wolfgang Neuhoff

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung (JHV) am 10. März im Vereinsheim des TuS Germania Fischbacherhütte konnte der Erste Vorsitzende Wolfgang Neuhoff knapp 30 Vereinsmitglieder begrüßen. Da in den vergangenen Jahren 2020 bis 2022 keine JHV stattgefunden hatte, erfolgten die Berichte der einzelnen Abteilungen in Kurzform.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.03.2023

5 Fehler auf dem Weg zur Selbstständigkeit – Thema: Finanzen

Viele Menschen möchten den Weg in die Selbstständigkeit einschlagen, doch wagen sich nicht diesen Schritt zu gehen. Durch die geringe Aufklärung über freiberufliche Tätigkeiten machen angehende Entrepreneure häufige Fehler, die ihren Traum ins Wanken bringen. Deshalb gibt es hier die häufigsten Fehler in der Selbstständigkeit zum Thema Finanzen, die man definitiv vermeiden kann.


Region | Nachricht vom 13.03.2023

Bei Unfall in Altenkirchen überschlägt sich Auto mehrfach

In der Koblenzer Straße in Altenkirchen hat sich am Samstag (11. März) gegen 0.30 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet. Ein 29-jähriger Autofahrer, der unter Alkoholeinfluss stand, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach. Er erlitt lediglich leichte Verletzungen.


Region | Nachricht vom 13.03.2023

Katzwinkler Schlachtfest der Freiwilligen Feuerwehr und des DRK

Am Sonntag, dem 26. März findet das traditionelle Katzwinkler Schlachtfest ab 10.30 Uhr im Feuerwehrhaus in der Sandstraße in Katzwinkel statt. Gestartet wird mit einem zünftigen Frühschoppen. Für alle, die nicht an der Veranstaltung teilnehmen können, ist das "Haxen-Taxi" da.


Region | Nachricht vom 13.03.2023

Der Natur Raum geben: Kleine Säugetiere, Vögel und Insekten kämpfen ums Überleben

Momentan wird in den Gärten, Parkanlagen und Wäldern geschnitten, gefällt, "aufgeräumt". Oftmals weicht das kostbare und lebensspendende Grün einer Stein-Gabione, einem gepflasterten Weg oder einem Neubau. Zurück bleiben kleine Säugetiere, Vögel und Insekten, die ihre Deckung und ihren Lebensraum wieder ein Stück mehr verloren haben.


Region | Nachricht vom 13.03.2023

Nächster Stopp Betzdorf: Autor Will Gmehling zu Gast am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium

Der bekannte Kinder- und Jugendbuchautor Will Gmehling war kürzlich zu Gast am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium und las allen fünften Klassen aus seinem Roman "Nächste Runde. Die Bukowskis boxen sich durch" vor. Der erste Roman aus der Reihe "Freibad. Ein ganzer Sommer unter dem Himmel" erhielt 2020 den "Deutscher Jugendliteraturpreis" in der Kategorie Kinderbuch.


Region | Nachricht vom 13.03.2023

Best of Poetry Slam auf Betzdorfer Stadthallenbühne

Endlich ist es so weit! Der Poetry Slam Zirkus macht wieder Halt in Betzdorf. Am 17. März treten in Betzdorfs größtem Wohnzimmer eine Handvoll außergewöhnlicher Poeten mit begeisternden Texten gegeneinander an. Dabei ziehen die Auftretenden alle Register, um die Gunst der Zuschauer zu gewinnen.


Region | Nachricht vom 13.03.2023

Altenkirchen: Premiere für „Ebene 1: Musik unterm Schlossplatz“

Mal was Neues ausprobieren: Das steht als Leitgedanken über dem ersten Event in der Altenkirchener Tiefgarage. „Ebene 1: Musik unterm Schlossplatz“ soll an zwei Abenden für jeweils maximal 300 Zuhörer ein Konzerterlebnis ganz anderer Couleur bieten.


Region | Nachricht vom 13.03.2023

Einwohnerversammlung in Friesenhagen wird verschoben

Die Ortsgemeinde Friesenhagen hat die für Donnerstag, 16. März, geplante Einwohnerversammlung abgesagt. Hintergrund ist der Tod der zwölfjährigen Luise in der Nachbargemeinde Freudenberg.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.03.2023

Mainz, Frankfurt oder Dortmund: Wem drücken die Altenkirchener die Daumen?

Fußball fasziniert Millionen von Menschen auf der ganzen Welt. Neben der Faszination für die Sportart sorgt hauptsächlich eine emotionale Bindung an den eigenen Lieblingsverein für die große Leidenschaft zum Spiel um das runde Leder. Auch in Altenkirchen ist die Liebe zum Fußballspielen groß. Zwar finden sich in der näheren Umgebung keine großen Vereine aus der deutschen Bundesliga, doch sowohl die heimische SG Altenkirchen als auch mehrere Bundesliga-Vereine sorgen für Unterhaltung.


Region | Nachricht vom 12.03.2023

Ehrungen und Auszeichnungen beim DRK Herdorf

Vielerorts klagen Verbände und Vereine über schwindende Mitgliederzahlen und immer weniger werdende Menschen, die bereit sind, sich ehrenamtlich zu engagieren. Der DRK Ortsverein Herdorf gehört diesbezüglich zu den Ausnahmen im Land. Diese engagierten Damen und Herren wurden dieser Tage in einer kleinen Feierstunde für langjährige Mitgliedschaft und ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet.


Region | Nachricht vom 12.03.2023

"Generation Z für das Lebensgefühl Ausbildung begeistern"

"Ausbildung macht mehr aus uns!" Das ist die Botschaft der ersten bundesweiten Ausbildungskampagne der Industrie- und Handelskammern (IHKs) unter dem Motto "Jetzt #könnenlernen", die am 9. März auch in Rheinland-Pfalz an den Start ging. Sie rückt die Vorteile einer Ausbildung in den Fokus – und soll vor allem auch das Lebensgefühl vermitteln, das eine Ausbildung gegenüber dem allseits bekannten „Studentenleben" ausmacht.


Region | Nachricht vom 12.03.2023

Verkehrsunfall auf der Abzweigung B 256 zur B 8 in Altenkirchen: Eine Person wurde verletzt

Am Sonntag (12. März) wurden die Freiwilligen Feuerwehren Altenkirchen und Neitersen gegen 14.25 Uhr alarmiert. Die Einsatzstelle befand sich auf der Ausfahrt der B256 Richtung B8. Ein Pkw hatte sich im Kurvenbereich gedreht und war auf der Seite liegend zum Stillstand gekommen. Der 83-jährige Fahrer wurde zum Glück nur leicht verletzt.


Region | Nachricht vom 12.03.2023

Geldautomatensprengung in Kroppach - Prozess beim Landgericht Koblenz gestartet

In letzter Zeit häufen sich die Fälle von Sprengungen einzelner Geldautomaten der Bankinstitute. Die Kriminellen, die zum Teil aus den Niederlanden in den Westerwald "reisen", haben Gründe für ihr Handeln: In den überwiegend ländlichen Regionen des Westerwaldes ist die nächste Polizeidienststelle oft weit entfernt. Zudem besteht durch die unmittelbare Nähe zur A 3 eine geradezu ideale Fluchtmöglichkeit.


Wirtschaft | Nachricht vom 12.03.2023

Datenschutz online – sichere Zahlungen und mehr

Die digitale Entwicklung hat in den vergangenen Jahren rasante Fortschritte gemacht und ist mittlerweile aus unserem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Ob wir online einkaufen, unsere Bankgeschäfte erledigen oder uns einfach nur unterhalten wollen – die digitalen Möglichkeiten sind nahezu grenzenlos. Doch mit der zunehmenden Digitalisierung steigt auch die Gefahr von Datenmissbrauch und Cyberkriminalität. In der EU wurde deshalb der Digital Service Act (DSA) und der Digital Market Act (DMA) ins Leben gerufen, um den Datenschutz online zu stärken und mehr Transparenz und Fairness im digitalen Markt zu schaffen.


Region | Nachricht vom 11.03.2023

Neue LEADER-Region Westerwald-Sieg startet zum 1. Juli

Der Countdown für den Start der neuen LEADER-Förderperiode (2023-2029) für die Region Westerwald-Sieg läuft auf vollen Touren: Ab 1. Juli wird die neue Lokale Aktionsgruppe (LAG) ihre Arbeit aufnehmen. Zur neuen Gebietskulisse gehören alle Verbandsgemeinden im Kreis, mit Ausnahme des Bereiches der ehemaligen Verbandsgemeinde Flammersfeld, sie gehört zur LEADER-Raiffeisen-Region.


Region | Nachricht vom 11.03.2023

Umgestürzte Bäume und ein Unfall im Dienstgebiet der Polizei Betzdorf

Im Dienstgebiet der Polizei Betzdorf kam es am Freitag (10. März) in den frühen Abendstunden aufgrund des Sturms zu mehreren umgestürzten Bäumen. Zudem kam es am ebenfalls am Abend zu einem Verkehrsunfall, bei dem der Pkw-Fahrer in einer Kurve von der Fahrbahn abkam.


Region | Nachricht vom 11.03.2023

Das Gesamtpaket passt: Anlagenbau Böhmer GmbH entschied sich für Standort Charlottenhütte

Einer betrieblichen Standortverlegung geht häufig ein umfassender Abwägungsprozess voraus: Was spricht für einen Verbleib am aktuellen Standort und welche Gründe sprechen für einen Standortwechsel? Die Anlagenbau Böhmer GmbH - Entwickler und Hersteller von Wärmetauschern - hat diesen internen Prozess vor knapp dreieinhalb Jahren durchgeführt.


Region | Nachricht vom 11.03.2023

Verkehrsunfallflucht in Sörth: Sattelzug touchiert Zaun - Zeugen gesucht

In der Nacht von Donnerstag (9. März) auf Freitag (10. März) kam es in der Ortslage Sörth zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Flucht. Es wird davon ausgegangen, dass ein unbekannter Sattelzug die Hauptstraße von Mammlezen kommend, in Fahrtrichtung B 414 befuhr. Beim Einlenken in eine scharfe Rechtskurve schwenkte der Auflieger aus und touchierte einen Jägerzaun.


Politik | Nachricht vom 11.03.2023

Landkreis und Tibetfreunde Westerwald zeigen sich solidarisch mit Tibet

Die Tibet-Initiative Deutschland ruft Städte, Gemeinden und Landkreise Jahr für Jahr auf, am 10. März, dem Jahrestag des tibetischen Volksaufstandes von 1959, die tibetische Flagge zu hissen. Mit der Aktion demonstriert die gemeinnützige Menschenrechtsorganisation gemeinsam mit den Teilnehmern seit 1996 ihre Solidarität mit den politisch verfolgten und unterdrückten Tibeterinnen und Tibetern.


Politik | Nachricht vom 11.03.2023

Rüddel ist für Humanität und Ordnung in der Asyl- und Flüchtlingspolitik

"Den Vorschlag zur Gründung einer Bundesagentur für Einwanderung, einer ‚Work-and-Stay‘-Agentur begrüße ich und halte ihn, auch mit Blick auf die Situation in meinem Wahlkreis, für gleichermaßen wichtig, wie richtig. Künftig ist es unbedingt erforderlich, Asylverfahren und die Einwanderung von Fachkräften organisatorisch klar voneinander zu trennen", erklärt Erwin Rüddel.


Politik | Nachricht vom 11.03.2023

Kleidertausch in Altenkirchen

Nach dem Erfolg der letzten beiden Kleidertauschpartys in der Jugendkunstschule Altenkirchen, findet die nächste am 25. März statt. Von 10 bis 15 Uhr bringen die Gäste ihre aussortierte Kleidung mit und tauschen sie gegen neue Lieblingsteile ein. Organisiert wird die Veranstaltung vom Ortsverband Bündnis 90/ Die Grünen Altenkirchen-Flammersfeld.


Wirtschaft | Nachricht vom 11.03.2023

Diedenhofen: "ZF-Standort Neuwied muss langfristig erhalten bleiben!"

Die heimische Wirtschaft stärken – das ist dem heimischen Bundestagsabgeordneten Martin Diedenhofen ein großes Anliegen. Kürzlich war er im Neuwieder ZF-Werk zu Gast. Vor Ort betonte er: "Dieser Standort ist als großer Arbeitgeber von höchster Bedeutung für meinen Wahlkreis. Hier arbeiten hochqualifizierte Fachkräfte. Das Werk muss langfristig erhalten bleiben."


Region | Nachricht vom 10.03.2023

Elias wird Einlaufkind beim BL-Spiel Bayern München gegen Borussia Dortmund

Am 1. April findet das absolute Bundesliga-Spitzenspiel zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund in der Allianz Arena von München statt. Es ist kein schlechter Aprilscherz, dass der elfjährige Elias, ein Junge mit Down-Syndrom aus Unnau/Hachenburg, zusammen mit den Fußballstars als Einlaufkind den heiligen Rasen der Arena betreten darf.


Region | Nachricht vom 10.03.2023

Altenkirchen: Anrufer bezichtigt sich selbst des Drogenhandels

Ein 17 Jahre alter Jugendlicher rief bei der Polizei in Altenkirchen an und meldete eine Person, die am Bahnhof Altenkirchen offenbar Drogen verkaufe. Wie sich herausstellte, handelte es sich bei der am Bahnhof angetroffenen Person um den 17-jährigen Anrufer. Warum er sich selbst bezichtigte, ist nicht bekannt.


Region | Nachricht vom 10.03.2023

Computer-Schnupperkurs für Kinder in Betzdorf

Am 14. und 15. April veranstalten das Kreisjugendamt Altenkirchen und die Jugendpflege der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain in den Räumen des Freiherr-vom-Stein Gymnasiums in Betzdorf erneut einen Computer-Schnupperkurs für Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren.


Region | Nachricht vom 10.03.2023

Krunkel: K 2 wird zwischen L 270 und Ortsausgang wegen Baumaßnahme gesperrt

Die freie Strecke der K 2 von der Ortslage Krunkel bis an die L 270 wurde vor Weihnachten 2022 fertiggestellt. Im nun beginnenden zweiten Bauabschnitt wird die Mittelstraße in der Ortslage Epgert ertüchtigt. Hier wird der komplette Asphaltaufbau erneuert und in Teilbereichen eine neue Asphaltdeckschicht eingebaut.


Region | Nachricht vom 10.03.2023

"Pflanz eine Blume"-Tag beim Kinderschutzdienst Altenkirchen: Wachsen braucht guten Boden

Am 10. März ist "Pflanz eine Blume"-Tag: Daran beteiligt hat sich auch der Kinderschutzdienst Altenkirchen, der eigentlich geplant hatte, Blumenzwiebeln als Metapher für die betreuten Kinder zu pflanzen. Wegen des unfreundlichen Winterwetters kam es zwar anders, aber die Botschaft bleibt: Um zu wachsen, braucht es vor allem guten Boden.


Region | Nachricht vom 10.03.2023

Woche der Ausbildung vom 13. bis 19. März soll Blick aufs Handwerk lenken

"Das Handwerk ist der Zukunftsgestalter" - Kurt Krautscheid, Präsident der Handwerkskammer (HwK) Koblenz, macht deutlich, dass in den rund 130 Handwerksberufen vielfältige Karrierechancen warten. Zur Woche der Ausbildung vom 13. bis 19. März ruft Krautscheid daher mit dem Präsidenten des Zentralverbands des Deutschen Handwerks Jörg Dittrich dazu auf, den Blick bei der Berufswahl auf das Handwerk zu lenken.


Region | Nachricht vom 10.03.2023

Firmenbesuch bei WERIT in Altenkirchen zeigt die Stärke eines Familienunternehmens

Es ist eines jener Unternehmen, bei dem Landräten, Bürgermeistern und Wirtschaftsförderern das Herz aufgeht: International erfolgreich, modern ausgerichtet und mit innovativen Produkten – zugleich aber immer die eigenen Wurzeln vor Augen und durch und durch bodenständig. Eben weil hier noch eine Familie das Sagen hat. Von einem solchen "Schlag" sind ohne Zweifel die WERIT Kunststoffwerke mit Hauptsitz in Altenkirchen.


Region | Nachricht vom 10.03.2023

64. Vorlesewettbewerb 2022/2023: Kreisentscheid fand in Altenkirchen statt

Wer ist die beste Vorleserin oder der beste Vorleser im Kreis Altenkirchen? Beim Regionalentscheid des 64. Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels lasen die Siegerinnen und Sieger der Schulentscheide in Altenkirchen um die Wette. Mit circa 600.000 Teilnehmern jährlich ist der 1959 ins Leben gerufene Vorlesewettbewerb der älteste und größte Schülerwettbewerb Deutschlands.


Region | Nachricht vom 10.03.2023

Genug Betrug: Ungewollt unter Vertrag - Verbraucherzentrale und LKA warnen vor Abzocke per Telefon

Die Verbraucherzentrale erhält viele Beschwerden über lästige Anrufe von Telefon- oder Internetanbietern, Zeitschriftenverlagen, Energieversorgern, Banken oder Versicherungen. Solche Anrufe können ärgerliche Folgen haben: Betroffene erhalten anschließend Rechnungen oder es wird Geld vom Konto abgebucht. Häufig werden auch persönliche Daten abgefragt und weitergegeben, was noch mehr unerwünschte Anrufe von anderen Anbietern nach sich zieht.


Region | Nachricht vom 10.03.2023

Kriminalitätsentwicklung 2022 in den Kreisen Neuwied und Altenkirchen

Im Jahr 2022 wurden 16.078 Straftaten in der Polizeidirektion Neuwied erfasst, davon 9.543 Straftaten im Kreis Neuwied und 6.535 Straftaten im Kreis Altenkirchen. Gegenüber dem Vorjahr bedeutet dies für die Polizeidirektion Neuwied insgesamt eine Zunahme um 2.066 Fälle. Durch die Coronabeschränkungen lagen die Fälle in 2021 auf niedrigem Niveau.


Region | Nachricht vom 10.03.2023

Michael Blug bleibt ver.di Chef in Rheinland-Pfalz und Saarland

Michael Blug wurde heute (10. März) bei der Landesbezirkskonferenz in Frankenthal als Landesbezirksleiter der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) Rheinland-Pfalz-Saarland mit großer Mehrheit wiedergewählt worden. Er erhielt 91,46 Prozent der Delegiertenstimmen, wie ver.di Rheinland-Pfalz-Saarland am Freitagnachmittag mitteilte.


Region | Nachricht vom 10.03.2023

"Kräuterwind" startet zweiten "Wäller Gartenpreis"

Zur Präsentation des zweiten "Wäller Gartenpreises" hatte Uwe Schmalenbach vom Regionalprojekt Kräuterwind in den "Kohleschuppen" im Stöffelpark nach Enspel eingeladen. Noch immer begeistert vom Erfolg des letztjährigen Gartenpreises, begrüßte Geschäftsführer Uwe Schmalenbach VG Bürgermeister Markus Hof, Vertreter und Vertreterinnen der Jury, sowie einige Medienvertreter und Interessierte.


Wirtschaft | Nachricht vom 10.03.2023

Spartipps: 6 ultimative Tipps zum Geld sparen

Etwa 40 Prozent der Deutschen haben keine oder kaum Ersparnisse. Immer mehr Menschen leben von Gehalt zu Gehalt und kommen am Ende des Monats kaum über die Runden. Wenn die monatlichen Ausgaben hoch sind, ist nicht ans Sparen zu denken. Doch wie soll man dann Rücklagen bilden?


Region | Nachricht vom 09.03.2023

"Kunst in der Krise": Ausstellung in der Kreisverwaltung Altenkirchen startet mit Vernissage

"Eine Krise ist ein produktiver Zustand. Man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen", lautet ein berühmtes Zitat des Schriftstellers Max Frisch. Nicht nur der bekannte Autor hat in schweren Zeiten an seinem Optimismus festgehalten, auch andere Künstler folgen dieser Maxime. Am Mittwoch (8. März) wurde eine Ausstellung mit einzigartigem Charakter im Foyer der Kreisverwaltung Altenkirchen eröffnet.


Region | Nachricht vom 09.03.2023

Birken-Honigsessen ist Schwerpunktgemeinde in der Dorferneuerung

Kürzlich konnte Birken-Honigsessens Ortsbürgermeister Hubert Wagner im Rahmen einer Feierstunde die Urkunde zum Dorferneuerungsprogramm 2023 entgegennehmen. Überreicht von Innenminister Michael Ebling stellte dieser heraus, dass mit den Förderungen wichtige Projekte realisiert werden können, die dazu beitragen, die Dörfer noch lebenswerter zu machen.


Region | Nachricht vom 09.03.2023

Erfolgreiche Bezirksmeisterschaften der DLRG Bezirk Westerwald-Taunus

An den diesjährigen Bezirksmeisterschaften am 5. März im Hallenbad Wirges nahmen wieder über 70 Rettungsschwimmer aus den Ortsgruppen Altenkirchen und Wirges teil. In verschiedenen Altersklassen wurden so die Qualifikationen für die im Sommer stattfindenden Landesmeisterschaften in Mainz ermittelt.


Region | Nachricht vom 09.03.2023

Infoabend "Der ewige Frühling in der Tupperdose" - Konsum und Klimawandel im Blick

Wer die Themen Konsum und Klimawandel - aus einer kulturwissenschaftlichen Perspektive beleuchtet - erleben möchte, um neue Impulse und neuen Input zu erleben, der ist bei dem Vortragsabend "Der "ewige Frühling" in der Tupperdose" bestens aufgehoben. Dieser findet am 30. März ab 18 Uhr im Haus Felsenkeller in Altenkirchen statt.


Region | Nachricht vom 09.03.2023

Ungeklärter Unfallhergang auf der B 256 Höhe Leuzbach - Zeugen gesucht

Donnerstagmorgen (9. März) ereignete sich gegen 8.05 Uhr auf der B 256, Höhe Leuzbach in Fahrtrichtung Hachenburg, ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Beteiligt an diesem Unfall waren ein silberner Audi A4 und ein Opel Mokka. Es werden Zeugen gesucht.


Region | Nachricht vom 09.03.2023

Mammelzen: Einbruch in Rohbau - Zeugen gesucht

Im Zeitraum von Mittwoch (8. März, 18 Uhr) auf Donnerstag (9. März, 6.30 Uhr) wurde durch unbekannte Täter eine Tür eines im Rohbau befindlichen Gebäudekomplexes in der Siegener Straße in Mammelzen gewaltsam geöffnet. Über diese Tür erlangten die Täter Zutritt ins Objekt.


Region | Nachricht vom 09.03.2023

Westerwaldwetter: Freitag Sturm und Samstag wieder Kälte und Schnee

Tiefausläufer sorgen weiter für unbeständiges Wetter im Westerwald. Von Süden strömt dabei deutlich mildere Luft zu uns, aber nur kurz. Am Samstag gehen die Temperaturen wieder in den Keller und die Niederschläge gehen in Schnee über. Ab Freitag, dem 10. März, wird es im Westerwald stürmisch.


Region | Nachricht vom 09.03.2023

DRK-Ortsverein Gebhardshain sieht sich für die Zukunft gut gerüstet

Eine erfolgreich absolvierte Vorstandswahl und eine erfreuliche Tendenz in der Kasse. Das ist die Bilanz des DRK-Ortsvereins Gebhardshain nach seiner Mitgliederversammlung. Damit sehen sich die Rotkreuzler gut gerüstet für künftige Aufgaben, darunter die Neuanschaffung von Fahrzeugen für die Bereitschaft Elkenroth.


Werbung