Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 38403 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385


Politik | Nachricht vom 16.06.2018

Neue Doppelspitze: Anna Neuhof und Kevin Lenz führen Kreis-Grüne

Anna Neuhof und Kevin Lenz führen den Kreisverband von Bündnis90/Die Grünen im Kreis Altenkirchen im Kreis Altenkirchen ab sofort als Doppelspitze. Die Mitgliederversammlung der Partei wählte zudem die weiteren Vorstandspositionen. Mit Blick auf die Kommunal- und Europawahlen 2019 will die Partei in der Region für bürgernahe und transparente Politik stehen und Signale aus der Bevölkerung in praktisches Handeln umsetzen.


Politik | Nachricht vom 16.06.2018

Andreas Hundhausen wird wieder Kreisvorsitzender der SPD

Auf der SPD-Kreiskonferenz wurde Andreas Hundhausen als Kreisvorsitzender wiedergewählt. Nun möchte die SPD wegen des schlechten Ergebnisses der Bundestagswahl 2017 etwas ändern und fängt auf Kreisebene an. „Mit ,das bestimmen die da oben in Berlin‘ muss Schluss sein.“, so MdL Sabine Bätzing-Lichtenthäler.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.06.2018

Fachkräfte von morgen: Erstmals Azubi-Tag bei ATM in Mammelzen

Premiere bei der ATM GmbH in Mammelzen: Erstmals lud das Unternehmen zu einem Azubi-Tag ein. Bereits am Tag zuvor hatten Schüler der August-Sander-Realschule aus Altenkirchen die Möglichkeit, sich im Unternehmen zu informieren. Alle Verantwortlichen von ATM waren gespannt darauf, wie der erste ATM-Azubi-Tag verlaufen würde.


Vereine | Nachricht vom 16.06.2018

Landtagsbesuch: Die Musik spielte in Mainz

Politik hautnah: Das Jugendorchester der Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen e.V. war auf Einladung des Landtagsabgeordneten Peter Enders in Mainz, um sich über die Arbeit der Abgeordneten und des Landtags generell zu informieren. So spielte dieses Mal für dieses Orchester die Musik in Mainz.


Kultur | Nachricht vom 16.06.2018

Erster Schlagzeuger von Elvis Presley verstorben

Dominic Joseph Fontana verstarb am 13. Juni im Alter von 87 Jahren. Jonny Winters, Elvis – Entertainer aus dem Westerwald und Begründer des Elvis – Museum in Kircheib spielte in den 90er Jahren zusammen mit ihm bei mehreren Konzerten in Deutschland.


Region | Nachricht vom 15.06.2018

Multimediale Ausstellung in Köln: Hammer Schüler auf den Spuren von Anne Frank

Anne Frank: Ihre Schicksal bewegt bis heute die Welt. In Köln läuft derzeit eine Ausstellung, in der Jugendliche Jugendlichen das Leben der Anne Frank erläutern. Die Klasse 10 b der Integrierten Gesamtschule (IGS) Hamm hat die Ausstellung besucht – und kam dabei sogar ins Fernsehen.


Region | Nachricht vom 15.06.2018

Josef Zolk vertrat die deutsche Raiffeisenfamilie in Österreich

Im Raiffeisen-Jubiläumsjahr besuchte Josef Zolk den österreichischen Raiffeisentag in Graffenegg bei Wien. Dort diskutierte er in einer Expertenrrunde das Thema „Raiffeisen – Die Person und die Marke“. Über 900 Vertreter aus ganz Österreich und aus allen Sparten und Stufen der österreichischen Raiffeisen-Organisationen nahmen an dieser Jubiläumstagung


Region | Nachricht vom 15.06.2018

TÜV Rheinland: Bei Fan-Schminke auf Verträglichkeit achten!

Worauf Fußball-Fans so alles achten müssen: Stichwort Fan-Schminke. Damit Landesfarben, Banner und Co. nur „gemalt“ bleiben, müssen Verbraucher genauestens auf die Inhaltsstoffe der Schminke sowie die richtige Pflege der Haut achten. Darauf weist der TÜV Rheinland hin. Ein besonderes Augenmerk gilt den enthaltenen Konservierungsstoffen.


Region | Nachricht vom 15.06.2018

Bis 22. Juni: Fahrbahnsanierungen auf der A 3

Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) weist auf Sanierungsarbeiten an der Bundesautobahn A 3 in Fahrtrichtung Köln zwischen den Anschlussstellen im Bereich der Landkreise Westerwald, Neuwied und Altenkirchen hin. Am Wochenende (16./17. Juni) wird die entsprechende Verkehrsführung eingerichtet. Die Arbeiten sollen bis zum 22. Juni dauern.


Region | Nachricht vom 15.06.2018

Kirburger besuchten Weltkriegs-Gedenkstätte Verdun

Verdun steht wie keine andere Stadt für die Gräuel des Ersten Weltkriegs. Dort gab es in 300 Tagen und 300 Nächten Kämpfe ohne Waffenruhe, an deren Ende 300.000 Tote und Vermisste sowie 400.000 Verletzte auf deutscher und französischer Seite zu beklagen waren. Im Rahmen ihres Jahresthemas „Begegnung“ brach die Kirburger Kirchengemeinde mit einer 34-köpfigen Gruppe im Alter von 10 bis 88 Jahren ins französische Verdun auf, um sich der Vergangenheit des Ersten Weltkrieges zu stellen.


Region | Nachricht vom 15.06.2018

Fünf Ortsgemeinden im Kreis erhalten Landesmittel

Das Land Rheinland-Pfalz bewilligt mehr als eine halbe Million Euro aus dem Investitionsstock für kommunale Projekte im Kreis Altenkirchen. Darauf weisen die SPD-Landtagsabgeordneten Sabine Bätzing-Lichtenthäler und Heijo Höfer hin. Damit werden fünf Bauprojekte zur Verbesserung der kommunalen Infrastruktur gefördert.


Region | Nachricht vom 15.06.2018

Kreis gibt 45.600 Euro Zuschüsse für Sportanlagenbau

In seiner letzten Sitzung hat der Sportausschuss des Kreistages die Förderung von vier Maßnahmen im Sportanlagenbau beschlossen. Sie erhalten in der Summe eine Kries-Förderung in Höhe von 45.600 Euro. „Der Sportausschuss setzt mit der Förderung der Bauvorhaben für die ansässige Vereine und die Kommunen als Träger der Sporteinrichtungen ein wichtiges Signal der Anerkennung und unterstützt damit gleichzeitig die Verbesserung der Rahmenbedingungen“, erläutert Landrat Michael Lieber.


Region | Nachricht vom 15.06.2018

VfB Wissen empfängt Bundesligist Fortuna Düsseldorf

Schon in der Vorbereitung auf die neue Saison setzt der VfB Wissen ein deutliches Zeichen: Bundesliga-Aufsteiger Fortuna Düsseldorf kommt am 10. Juli zum Testspiel. Weil das Wissener Stadion aufgrund der jährlichen Rasen-Renovation in dieser Zeit gesperrt ist, findet das Spiel auf der Sportanlage Uhlenberg in Birken-Honigsessen statt. Die Rheinländer kommen mit bekannten Profis wie den Ex-Bayern Michael Rensing und Diego Contento an die Sieg. Der Karten-Vorverkauf beginnt am 21. Juni.


Region | Nachricht vom 15.06.2018

BBS-Absolventen: Fachholschulreife verbessert die Perspektiven

Die insgesamt 48 Schülerinnen und Schüler der Berufsoberschule I (BOS I), der Höheren Berufsfachschule (HBFI) und der Fachschule Technik (FSTM) an der BBS Betzdorf-Kirchen haben es geschafft: Ihr Lohn dafür ist nun aber nicht nur die Fachhochschulreife, sondern auch die Erweiterung der beruflichen Perspektiven, wie Schulleiter Michael Schimmel in seiner Begrüßungsrede hervorhob.


Region | Nachricht vom 15.06.2018

Leader: 150.000 Euro im Projektaufruf nachgelegt

Eine gute Nachricht erhielt die Leader-Region Westerwald-Sieg aus Mainz. Das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau hat mitgeteilt, dass zusätzliche Landesmittel in Höhe von 150.000 Euro für den Leader-Prozess in der Region bereitgestellt werden. Damit stehen im aktuellen Förderaufruf rund 570.000 Euro für die Förderung von Projekten in der Region zur Verfügung.


Wirtschaft | Nachricht vom 15.06.2018

Unfallkasse: Ferienjobber und Praktikanten sind versichert

Der gesetzliche Unfallversicherungsschutz besteht für Schülerinnen, Schüler und Studierende während eines Praktikums oder Ferienjobs. Dies gilt unabhängig von der Dauer des Praktikums oder des Arbeitsverhältnisses oder der Höhe des Entgelts. Unbezahlte Praktika sind ebenso gesetzlich unfallversichert wie der Mini-Job. Darauf macht die Unfallkasse Rheinland-Pfalz per Pressemitteilung aufmerksam.


Vereine | Nachricht vom 15.06.2018

Mountainbiker erkundeten den Pfälzer Wald

Das war Rekord: Mit 50 Teilnehmern ging die zehnte Mountainbiker-Tour von Ski und Freizeit Betzdorf e. V. in den Pfälzer Wald über die Bühne. Burgen, Schlösser, Waldduschen, Aussichtspunkte, rote Felsformationen, Weinberge und vor allem jede Menge Trails sorgten für eine gelungene Fahrt.


Sport | Nachricht vom 15.06.2018

Vierter Raiffeisenlauf war ein Erfolg für den TuS Horhausen

Kürzlich fand in Horhausen zum vierten Mal der Raiffeisenlauf des TuS Horhausen statt. Der Wettergott hatte ein Einsehen und früh morgens nach heftigem Gewitter in der Nacht die Sonne geschickt. Die Strecke durch das Grenzbachtal wurde durch den Regen in der Nacht somit noch einmal entstaubt.


Sport | Nachricht vom 15.06.2018

ST Daaden Wissen bei Rheinland-Meisterschaften erfolgreich

Auch in diesem Jahr reisten die Wettkampfschwimmer der beiden Partnervereine SV Neptun Wissen und dem SSV Daadetal wieder zu den Rheinlandmeisterschaften, um dort als Schwimmteam Daaden Wissen um die begehrten Medaillenplätze zu schwimmen.
Wie im vergangenen Jahr reisten die Vereine dafür in die „Deichwelle“ nach Neuwied, um am zweiten Juni-Wochenende von strahlendem Sonnenschein erwartet zu werden, sodass man auch gut außerhalb des Schwimmbeckens viel Spaß haben konnte.


Kultur | Nachricht vom 15.06.2018

Musikalische Leckerbissen zum Wissener Schützenfest

Der Wissener Schützenverein legt besonderen Wert auf ein ausgewogenes Musikprogramm zum großen Schützenfest, welches gleichermaßen Jung und Alt begeistert. In diesem Jahr konnten sowohl bei der Tanzmusik als auch bei den Blaskapellen wieder musikalische Leckerbissen verpflichtet werden. So stehen Allgäu Power, die Klüngelköpp und die Show and Brass Band Alsfeld im Programmverlauf.


Region | Nachricht vom 14.06.2018

Weltblutspendertag: Internationale Kampagne läuft auch im Kreis Altenkirchen

„Erst wenn’s fehlt, fällt‘s auf“: Anlässlich des Weltblutspendertags am heutigen 14. Juni macht das Deutsche Rote Kreuz (DRK) auf die Bedeutung des Blutspendens aufmerksam. Altenkirchens Bürgermeister Fred Jüngerich unterstützt den Aufruf. Eine internationale Kampagne zum Weltblutspendertag hinterlässt auch in der Region ihre Spuren. Unter dem Motto „MissingType“ rufen Organisationen, Behörden, Firmen und Privatpersonen weltweit dazu auf, Blut zu spenden.


Region | Nachricht vom 14.06.2018

Brückenbaustelle Betzdorf: Neue Karte zeigt kurze Wege in die Innenstadt

In einer aktuellen Pressemitteilung weisen die IHK-Geschäftsstelle Altenkirchen und der Betzdorfer Handel auf die Verbesserungen im Verkehrsfluss in der Sieg-Heller-Stadt hin, nachdem unter anderem die Schützenstraße in Richtung Struthofspange geöffnet wurde. Zudem zeigt eine aktuelle Karte die öglichen Fahrtstrecken während der Brückensanierung an der L 288.


Region | Nachricht vom 14.06.2018

Mia Julia und Olaf Henning beim Westerwälder Oktoberfest

Es ist wieder soweit: Mitte Oktober steigt im Wissener Kulturwerk das Westerwälder Oktoberfest 2018. Mit dabei sind Stimmungsgaranten wie Mia Julia, Olaf Henning, Willi Herren sowie die Oktoberfest-Band Krachleder und die Partyband Karobuben. Der Vorverkauf hat bereits begonnen.


Region | Nachricht vom 14.06.2018

Pfarrfest in Betzdorf mit Einweihung der Georg-Koch-Straße

In diesem Jahr gibt es ein besonderes Highlight im Rahmen des Betzdorfer Pfarrfestes am 17. Juni: Im Anschluss an den Gottesdienst wird die Einweihung der Georg-Koch-Straße durch Bürgermeister Bernd Brato erfolgen, um auf diese Weise das Wirken des früheren Betzdorfer Pastors zu würdigen. Daneben gibt es ein buntes Programm inklusive Platzkonzert durch die Betzdorfer Stadtkapelle.


Region | Nachricht vom 14.06.2018

Mehr als nur ein Englischkurs bei der VHS Kirchen

Auch das „Ältere Semester“ ist seit Jahren in der Kursgruppe der Volkshochschule Kirchen um die Englisch-Sprachkenntnisse zu vertiefen. In den vielen Jahren des gemeinsamen Lernens entstand ein Freundeskreis.


Region | Nachricht vom 14.06.2018

Betzdorfer Schüler besuchten Bundeswehrzentralkrankenhaus

Eine Präventionsveranstaltung führte Schülerinnen und Schüler des Freiherr-vom-Stein Gymnasiums Betzdorf ins Bundeswehrzentralkrankenhaus nach Koblenz. Hier werden schwer verletzte Unfallopfer behandelt. Es gab besondere Momente für die Jugendlichen, die zum rücksichtsvollen Fahren anregen sollten.


Region | Nachricht vom 14.06.2018

VG Flammersfeld hat neue Imagebroschüre

Die neue Imagebroschüre der Verbandsgemeinde Flammersfeld wird als wichtiger Baustein für das Standortmarketing gesehen. Sie wurde kürzlich der Öffentlichkeit vorgestellt und soll den Unternehmen bei der Gewinnung von Fachkräften helfen. Die neue Broschüre zeigt in einem modernen Design die besonderen Seiten der Region.


Region | Nachricht vom 14.06.2018

Förderverein der Oberlahrer Feuerwehr tagte

Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Oberlahr informiert per Pressemitteilung über seine Mitgliederversammlung. Im Jahresrückblick ging es vor allem um das erfolgreich durchgeführte Projekt „Anschaffung Tragkraftspritzenfahrzeug“ (TSF). So konnte durch eine ins Leben gerufene und ein Jahr dauernde Spendenaktion erfolgreich ein Fahrzeug für den Löschzug beschafft werden, das insbesondere auch für Ausbildungszwecke der Jugendfeuerwehr genutzt wird.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.06.2018

Schnelles Internet: Ab August in Flammersfeld buchbar

Es gibt leichte Verzögerungen beim Breitbandausbau im Landkreis Altenkirchen. Die Fertigstellung der ersten drei Bauabschnitte in den Verbandsgemeinden Flammersfeld, Kirchen und Wissen verschiebt sich laut Telekom und Kreis-Wirtschaftsförderung um rund zwei Monate. Die Inbetriebnahme des Netzes im Bereich Flammersfeld ist für August vorgesehen.


Vereine | Nachricht vom 14.06.2018

Teichanlage in Obersteinebach öffnet für Besucher

Der Angel- und Naturschutzverein Neustadt/Wied e.V. bewirtschaftet in Obersteinebach im Kreis Altenkirchen eine Teichanlage. Der Verein lädt zum Tag der offenen Tür am 16. und 17. Juni ein. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung erforderlich.


Kultur | Nachricht vom 14.06.2018

Fotoausstellung über Licht und Wasser in Altenkirchen

Die Kreisvolkshochschule Altenkirchen präsentiert derzeit eine besondere Fotoausstellung: Bis 3. August zeigt sie in ihren Räumen in der Kreisstadt Bilder des amerikanischen Fotografen Alan McFarland mit dem Titel „Licht auf Wasser – sehen lernen“. Auf den Spuren seines Vorbildes Ansel Adams durchstreifte er unter anderem den Yosemite-Nationalpark in Kalifornien mit seiner Kamera. Nun stellt er erstmals in Deutschland aus.


Region | Nachricht vom 13.06.2018

Info-Telefon: Ratschläge für den Auslandsurlaub

Mit einer telefonischen Hotline informiert die Barmer Betzdorf über Fragen der Gesundheitsvorsorge für Auslandsreisen. Dabei gibt es spezielle Informationen über konkrete gesundheitliche Risiken einzelner Reiseländer sowie für chronisch Kranke Hinweise, wie sie bei Ferneisen kein unnötiges gesundheitliches Risiko eingehen.


Region | Nachricht vom 13.06.2018

Jugendwettbewerb 2018: Kreative Werke der Grundschüler ausgezeichnet

„Erfindungen verändern unser Leben“ war das Motto des diesjährigen Internationalen Jugendwettbewerb „jugend creativ“ der Volks- und Raiffeisenbanken. Bei der Volksbank Hamm gingen hierzu fast 240 Bilder der heimischen Grundschulen ein. Jetzt wurden die Sieger ermittelt. Dorothee Elgert von der Grundschule Hamm schaffte dabei sogar eine Platzierung auf Landesebene.


Region | Nachricht vom 13.06.2018

Trickbetrüger tauschte wertlosen Ring gegen 50 Euro Bargeld

Eine Notlage vorgetäuscht, ein falsches Schmuckstück gegen Bargeld getauscht. Das war die Masche, auf die ein Autofahrer in der Nahe von Hattert hereingefallen ist. Die Polizei warnt vor dieser Betrüger-Methode, die derzeit offensichtlich öfter in der Region angewendet wird, und sucht den Trickbetrüger.


Region | Nachricht vom 13.06.2018

Tages-Seminar im buddhistischen Kloster Hassel

Am Samstag, 23. Juni findet im Kloster Hassel in der Ortsgemeinde Pracht ein Seminar zur Achtsamkeitsschulung statt. Die Achtsamkeitsschulung ist in der traditionellen buddhistische Lehre tief verankert. Eine Anmeldung ist erforderlich


Region | Nachricht vom 13.06.2018

Jugendbildungsfahrt in Herbstferien nach Verona und Mailand

In den Herbstferien Spaß haben, Freunde treffen und trotzdem etwas lernen. Genau diese Kombination bietet die diesjährige Jugendbildungsfahrt nach Verona und Mailand. Am 7. Oktober ist es wieder soweit. Erneut bietet die Kreisjugendpflege Neuwied in Kooperation mit der Kreisjugendpflege Altenkirchen und den Jugendpflegen Dierdorf sowie Rengsdorf-Waldbreitbach eine Jugendbildungsfahrt für Teilnehmer ab 14 Jahren in den Herbstferien an.


Region | Nachricht vom 13.06.2018

Mutige Vorschulkinder aus Pracht im Kletterwald

Zum Abschluss ihrer Kindergartenzeit unternahmen die Vorschulkinder der Kindertagesstätte „Zur Wundertüte“ in Pracht einen gemeinsamen Ausflug zum Kletterwald nach Bad Marienberg. Das gefiel den Mädchen und Jungen, die nun bald die Schule besuchen werden.


Region | Nachricht vom 13.06.2018

Einbruch bei der Lebenshilfe: Rund 45.000 Euro Sachschaden

Die Kriminalinspektion Betzdorf informiert aktuell über einen Einbruchdiebstahl bei der Lebenshilfe in Mittelhof-Steckenstein in der vergangenen Nacht (12./13. Juni). Zwar gibt es gegenwärtig noch keine Erkenntnisse über das Diebesgut, aber allein der Sachschaden wird auf 45.000 Euro geschätzt.


Politik | Nachricht vom 13.06.2018

Baustelle Kreisstraßen: Die Kreistagsmehrheit ruft um Hilfe

Am Ende scheiterte eine gemeinsame Erklärung des Kreistages zum Kreisstraßenbau an einem Satz. Oder, je nach Lesart, an einer Million Euro, um die es in diesem Satz ging, deren Herkunft aber keiner zu beschreiben im Stande war. So gibt es das, was in einer Demokratie durchaus vorkommen soll: einen Mehrheitsbeschluss, und zwar für eine Resolution, die insbesondere mehr Geld und Personalausstattung für den Kreisstraßenbau vom Land fordert.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.06.2018

40 Jahre Getränke Müller: Das wird gefeiert

Getränke Müller aus Oberwambach ist eine Institution. Vor rund zehn Jahren übernahm Michael Müller das Unternehmen von seiner Mutter Christa und baute es mit seiner Frau Sonja weiter aus. Jetzt steht ein Geburtstag an: Die Institution wird 40 Jahre alt. Am 23. Juni wird Jubiläum auf dem Firmengelände in Oberwambach gefeiert – mit Tombola und Hubschrauberrundflügen für den guten Zweck.


Vereine | Nachricht vom 13.06.2018

Heimat- und Verkehrsverein Horhausen lädt ein

Der Heimat- und Verkehrsverein Horhausen lädt zum Besuch des ehemaligen Regierungsbunkers im Ahrtal am 15. Juli ein. Aus organisatorischen Gründen bittet der Verein schon jetzt um die Anmeldung der interessierten Mitfahrer.


Sport | Nachricht vom 13.06.2018

E-Junioren Mini-WM - JSG Altenkirchen belegte 3. Platz

JSG Altenkirchen belegte unter 32 Teams den 3. Platz. Auch die JSG Daaden und die JSG Wolfstein-Norken schnitten gut ab. Da lachte nicht nur die Sonne, bei der AOK-Mini-WM für E-Junioren in Boppard. Auch die Fußballherzen schlugen ob der tollen Leistungen höher. Eine komplette WM wurde im Bomag-Stadion in Boppard durchgezogen. 32 Teams spielten in den Trikots der jeweiligen WM-Teilnehmer, liefen mit deren Flaggen und Nationalhymen ein.


Sport | Nachricht vom 13.06.2018

Vorstandstreff im Fußballkreis WW/Sieg in Alpenrod

Mehr als 100 Vereinsvertreter waren der Einladung zum FVR-Vorstandstreff nach Alpenrod gefolgt. Es wurde ein lehrreicher Abend. FVR-Vizepräsident Alois Stroh begrüßte die Teilnehmer am Vorstandstreff und war zunächst einmal ‚von den Socken‘. „Das ist der bestbesuchteste der bisherigen 18 Vorstandtreffs aller neun Fußballkreise im FVR“, sagte Stroh.


Sport | Nachricht vom 13.06.2018

„Smash“-Nachwuchs spielt erfolgreiches Ranglistenturnier in Trier

Ein erfolgreiches Wettkampfwochenende bescherte das Ranglistenturnier des Badminton-Verbands Rheinland (BVR) in Trier dem BC „Smash“ Betzdorf. Mika und Nils Schönborn zeigten hier erneut ihr Können und erreichten mit ihren Partnern in Doppel- und Mixed-Wettbewerben Top-Platzierungen.


Sport | Nachricht vom 13.06.2018

Austrian Open: Julien Pascal Weber holt Bronze

Die Erfolgsstory geht weiter: Die Austrian Open in Innsbruck waren für das A-Jugend-Schwergewicht Julien Pascal Weber von Sporting Taekwondo Altenkirchen ein voller Erfolg, er kam mit einer Bronzemedaille zurück in den Westerwald. Trainer Eugen Kiefer und das gesamte Sporting-Team gratulierten.


Sport | Nachricht vom 13.06.2018

Viel Spaß beim Kreis-Bambini-Tag des Fußballkreises WW/Sieg

Beim Zuschauen kommt schon Freude auf. Gemeint sind die Fußball-Bambinis, die ihren „Großen Tag“ bei der Veranstaltung des Fußballkreises in Guckheim hatten. Kreisjugendleiter Heinz Salzer, stets sehr engagiert, begrüßte die Teilnehmer, Trainer, Betreuer, Eltern und auch Großeltern. Sie alle wollten die Minis Fußballspielen sehen, wobei die Betonung auf Spielen liegt.


Kultur | Nachricht vom 13.06.2018

Hanns-Josef Ortheil erhält den Peter-Wust-Preis

In dieser Woche erhält Hanns-Josef Ortheil in Trier den Peter-Wust-Preis. Der Erfolgsautor mit Wissener Wurzeln, der auch zeitweise in der Siegstadt lebt, wird für sein umfangreiches literarisches Wirken ausgezeichnet. In seinem aktuellen Werk „Musikmomente stellt Ortheil die wichtigsten Klangmomente seines stark von der Musik geprägten Lebens vor, erläutert die kulturellen Hintergründe seines lebenslangen Musikhörens und erzählt davon, wie die Musik sein Empfinden und Denken geformt und gestaltet hat. Im September erscheint sein neuer Roman „Die Mittelmeerreise“.


Region | Nachricht vom 12.06.2018

Erstes Marienthaler Kräuterfestival war ein Erfolg

Schon im frühen Mittelalter wussten die Mönche und Nonnen um die Würz- und Heilkraft der Kräuter. Was passt dann besser in ein Klosterdorf als ein genussvoller Tag im Zeichen der bekannten und teils unbekannten Heilkräuter? Das erste Kräuterfestival in Marienthal war ein Erfolg und gut besucht.


Region | Nachricht vom 12.06.2018

Sind Gottesdienste jenseits der Kirchenmauern interessanter?

Das Thema „Gottesdienste“ stand im Fokus der zweiten Zukunftswerkstatt des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen, zu der die Vertreter aus den 16 Kirchengemeinden und des Kirchenkreises in Hamm zusammengekommen waren. Deutlich wurde dabei unter anderem, dass „Gottesdienste an anderen Orten“, also jenseits der bekannten Kirchenmauern, viele ansprechen, die nicht zur „Kerngemeinde“ gehören. Auch „themenorientierte Gottesdienste“ oder „Sonderformate“ gewinnen an Bedeutung, ebenso Familien-Gottesdienste.


Region | Nachricht vom 12.06.2018

Raiffeisen soll in die Walhalla

Der 200. Geburtstag dürfte der passende Anlass für eine Initiative der Deutschen Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Gesellschaft sein: Ihr Namensgeber soll in der Walhalla einen Platz finden. In der Gedenkstätte im bayerischen Donaustauf bei Regensburg sind die Büsten berühmter Deutscher aufgereiht. Der Altenkirchener Kreistag signalisierte Unterstützung.


Region | Nachricht vom 12.06.2018

Energie-Wandertage bei Mann Naturenergie

Der Auftakt ist am 23. Juni: An jedem vierten Samstag in den Sommermonaten lädt die Langenbacher Mann Naturenergie GmbH & Co. KG ab sofort zu Energie-Wandertagen ein. Das Format ist schnell erklärt: Neben einer Wanderung gibt es jeweils einen Fachvortrag eines externen Experten rund um Energiefragen.


Region | Nachricht vom 12.06.2018

Randalierer zerlegt DRK-Krankentransportwagen

Das Team des DRK Altenkirchen brauchte Hilfe und alarmierte die Polizei. Auf dem Weg zur Uniklinik Bonn hatte ein randalierender Patient den Rettungswagen zerlegt und sprang nackt auf der B 8 in Kircheib herum. Die Einsatzkräfte der Polizei Altenkirchen konnten den Mann schließlich überwältigen und fixieren. Unter Polizeischutz wurde die Fahrt in die Klinik fortgesetzt.


Region | Nachricht vom 12.06.2018

Schülerinnen aus Gogolin besuchten Wallmenrother Glockenhaus

Das Wallmenrother Glockenaus nehmen die polnischen Austauschschülerinnen aus Gogolin mit nach Hause. Ortsbürgermeister Michael Wäschenbach ließ es sich nicht nehmen, die Jugendlichen, die in Gastfamilien in Wallmenroth untergebracht sind, mit einer Dorftasse, auf der das Glockenhaus abgebildet ist, zu überraschen.


Region | Nachricht vom 12.06.2018

Neue Tennis-AG an der IGS Hamm

Seit Mai gibt es an der Integrierten Gesamtschule (IGS) Hamm eine Tennis-AG. Ermöglicht wird eis durch eine Kooperation mit der Tennisabteilung des VfL Hamm. Da alle Schüler bis jetzt Anfänger sind, wurden zunächst die Grundtechniken erarbeitet. Auch kurze Theorieeinheiten standen dazu auf dem Programm. Bis jetzt zeigen die Schüler großes Interesse am Erlernen einer neuen Sportart.


Region | Nachricht vom 12.06.2018

Großes Interesse an Vorträgen der unfallchirurgischen Abteilung

Damit hatte man beim DRK-Krankenhaus Kirchen nicht gerechnet: Rund 150 Besucher kamen zu den Vorträgen der unfallchirurgischen Abteilung Ende Mai. Unter anderem ging es dabei um voll- und teilendoprothetische Versorgung (TEP) an Hüfte und Knie referiert und die Vorteile von navigierten Operationen.


Region | Nachricht vom 12.06.2018

Energietipp der Verbraucherzentrale: Die Sonne draußen lassen

Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz weist in einer aktuellen Pressemitteilung auf geeignete Maßnahmen zum Schutz vor Sonneneinstrahlung und Hitze im Sommer hin. Der Schutz ist am wirksamsten, wenn Sonnenstrahlen abgewehrt werden, bevor sie die Fensterflächen und die Hausfassade erreichen. Auch richtiges Dämmen kann eine sinnvolle Maßnahme darstellen. Das Eindringen der Sommerhitze über Wände und Dach wird am besten von Dämmstoffen verzögert. Diese reduzieren den Wärmefluss in beide Richtungen – im Winter von Innen nach Außen und im Sommer umgekehrt.


Region | Nachricht vom 12.06.2018

Kreis, Land und Verbände informieren über Wolfsmanagement

Landrat Achim Hallerbach, der Landesverband der Schaf-/Ziegenhalter und Züchter Rheinland-Pfalz e.V., der Bauern- und Winzerverband Neuwied und die Kreisgruppe Neuwied des Landesjagdverbandes Rheinland-Pfalz laden zu einer Informationsveranstaltung zum Thema Wolfsmanagement ein. Anmeldung erwünscht.


Wirtschaft | Nachricht vom 12.06.2018

Den 410 Reinigungskräften im Kreis einfach mal „Danke“ sagen

Nach Angaben der Arbeitsagentur gibt es im Landkreis Altenkirchen 410 Reinigungskräfte. Gemäß IG BAU bekommt eine Reinigungskraft in der niedrigsten Lohngruppe 10,30 Euro pro Stunde. Glas- und Fassadenreiniger haben Anspruch auf einen Stundenlohn von 13,55 Euro. Zum Internationalen Tag der Gebäudereinigung am 15. Juni ruft die Gewerkschaft dazu auf, den Reinigungskräften „Dankeschön“ zu sagen.


Wirtschaft | Nachricht vom 12.06.2018

Azubis berichten Schülern aus ihrem Berufsalltag

Ist eine Ausbildung das Richtige für mich? Wie muss ich mir meinen Berufsalltag vorstellen? Und wie bewerbe ich mich überhaupt auf einen Ausbildungsplatz? Um diese Fragen noch besser beantworten zu können, setzt die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz seit Kurzem auf sogenannte Azubi-Botschafter: Auszubildende, die sich vor wenigen Jahren noch genau dieselben Fragen gestellt und den Entscheidungsprozess bereits hinter sich haben.


Vereine | Nachricht vom 12.06.2018

Neuer Vorstand beim Förderverein der Feuerwehr Hamm/Sieg

Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Hamm wählte kürzlich einen neuen Vorstand. Vorsitzender ist Dirk Sälzer, sein Stellvertreter ist Alexander Müller. Der Förderverein sorgt immer wieder mit viel Engagement für die wichtigen Anschaffungen, die sonst nicht möglich wären.


Sport | Nachricht vom 12.06.2018

Wissener Sportschützen beim Euregio Shooting Event in den Niederlanden

Der Wissener Schützenverein berichtet per Pressemitteilung von der Teilnahme am Euregio-Shooting Event im niederländischen Belfeld. Da mit Bundesliganeuzugang Pea Smeets in Zukunft eine niederländische Schützin im Kader der Wissener steht, war die Teilnahme an diesem Event ein besonderes Anliegen für die Wissener Sportler, die mit Nicole Juchem, Kevin Zimmermann und Benedikt Mockenhaupt an den Start gingen.


Region | Nachricht vom 11.06.2018

Jugendforum der Jugendfeuerwehren blickt in die Zukunft

Jugendliche besprechen, wie der Übergang in die Aktive Wehr gelingt: Im Mai versammelten sich alle Jugendsprecher der Jugendfeuerwehren zur Jugendforums Versammlung im Kreis Altenkirchen. Das Jugendforum setzt sich zusammen aus den Jugendsprechern der jeweiligen Ortsjugendwehren und ist eine feste Institution der Jugendfeuerwehren auf Kreisebene. Im Rahmen der Partizipation debattiert das Jugendforum über viele verschiedene Themen.


Region | Nachricht vom 11.06.2018

Strahlende Gesichter beim Kinderersthelfer-Tag in Flammersfeld

Seit 20 Jahren gibt es das Projekt „Kinderersthelfer“ in Flammersfeld. Seitdem wurde der Kurs 85 Mal angeboten, über 2.000 Kinder nahmen teil.Strahlende Gesichter waren beim jüngsten Kinderersthelfer-Tag, der in und um die Grundschule Flammersfeld stattfand, zu sehen.


Region | Nachricht vom 11.06.2018

Fest am Bismarckturm Altenkirchen wieder ein Erfolg

Das diesjährige Fest am Bismarckturm Altenkirchen konnte bei sehr gutem Wetter gefeiert werden. Bereits zur Eröffnung gegen 14 Uhr füllten sich die Parkplätze zusehends. Die Anbieter des Regionalmarktes, der rund um den Bismarckturm seinen Platz hatte, waren mit dem Andrang zufrieden.


Region | Nachricht vom 11.06.2018

Zwei Unfälle, zwei Fluchten, zwei Radfahrer gesucht

Duplizität der Ereignisse in Elkenroth und Herdorf: Am Wochenende kam es in beiden Orten zu Unfällen mit Flucht des jeweiligen Verursachers. In beiden Fällen beschädigte offensichtlich ein Radfahrer oder eine Radfahrerin einen geparkten PKW. Die Polizei in Betzdorf sucht Zeugen zu beiden Ereignissen.


Region | Nachricht vom 11.06.2018

Feuerwehr-Löschzüge Weitefeld und Niederdreisbach übten gemeinsam

„Technische Unfallrettung“ war die Herausforderung bei einer gemeinsamen Übung der Feuerwehr-Löschzüge aus Weitefeld und Niederdreisbach. Insgesamt galt es vier Stationen in gemischten Gruppen zu durchlaufen. So wurden beispielsweise der korrekte Umgang mit der hydraulischen Rettungsschere und dem Spreizer geübt, außerdem der Einsatz von Hebekissen und Unterbaumaterial, die richtige Anwendung einer Rettungsbühne und verschiedene Arbeitstechniken vermittelt.


Region | Nachricht vom 11.06.2018

Reha-Sportgemeinschaft fuhr nach Schleswig-Holstein

Die Reha-Sportgemeinschaft Wissen war mit 43 Teilnehmern zu ihrem Jahresausflug nach Kropp in Schleswig-Holstein unterwegs. Strahlender Sonnenschein begleitete die Gruppe über die gesamte Dauer des Ausflugs. Alle Beteiligten freuten sich über das vorbereitete Programm, die schönen Ausflüge und lehrreichen Besichtigungen und Führungen, die ruhige und übersichtliche Fahrweise des Busfahrers, das schöne Hotel und die Harmonie in der Reisegruppe.


Region | Nachricht vom 11.06.2018

Auf dem Herd vergessenes Essen sorgte für Feuerwehreinsatz

Am heutigen Montag (11. Juni) wurde der Leitstelle Montabaur gegen 16.50 Uhr durch aufmerksame Bewohner eines Hauses in Altenkirchen ein „piepsender“ Rauchmelder und eine spürbare Rauchentwicklung in der Nachbarwohnung gemeldet. Da die Melder nicht sagen konnten, ob sich noch Personen in der Wohnung befanden, löste die Leitstelle gemäß Alarmplan Vollalarm per Sirene für den Löschzug Altenkirchen aus.


Region | Nachricht vom 11.06.2018

So viel Abfall. Muss das sein? - Tag der Offenen Tür des AWB

Trotz schönem Wetter war der Tag der offenen Tür beim Abfallwirtschaftsbetrieb in Nauroth nicht so gut besucht wie beim letzten Mal. Dennoch wurde unheimlich viel für Groß und Klein geboten. Toll waren vor allem die Aktionen, um auch die Kleinsten zur Abfallvermeidung zu sensibilisieren.


Politik | Nachricht vom 11.06.2018

Rentenerhöhung 2018 im Bundesrat beschlossen

Ein Plus vom mehr als 3 Prozent dürfen rund 21 Millionen deutsche Rentner ab Juli erwarten. Der Bundesrat hat die Erhöhung der Renten beschlossen. Darüber informiert die Deutsche Rentenversicherung. Mit der Rentenanpassungsmitteilung erhalten die Rentnerinnen und Rentner erstmalig auch einen neuen folienverstärkten Ausweis im praktischen Scheckkartenformat.


Vereine | Nachricht vom 11.06.2018

Freundeskreis Wissen beim Rheinland-Pfalz-Tag in Worms

Über seine Teilnahme am Rheinland-Pfalz-Tag in Worms informiert der Freundeskreis Wissen – Suchtkrankenhilfe. Den hohen Temperaturen trotzend wurden die Möglichkeiten genutzt, einer breiten Öffentlichkeit in Worms die Suchtproblematiken näher zu bringen. Viel Informationsmaterial kam zum Einsatz und wurde an Interessierte weitergegeben. Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler, ehemals Drogenbeauftragte der Bundesregierung, gehörte zu den Besuchern am Wissener Info-Stand.


Vereine | Nachricht vom 11.06.2018

Drei Tage Sportfest: Der SSV Eichelhardt wird 90 Jahre alt

Drei Tage steht Eichelhardt im Zeichen des Sports: Vom 15. bis 17. Juni feiert der SSV Eichelhardt sein 90-jähriges Vereinsjubiläum. Dazu gibt es eine Reihe von Fußballspielen, Musik und Ehrungen. Den Auftakt macht die Mädchenmannschaft am Freitag, den 15. Juni, um 18 Uhr. Am Samstag, den 16. Juni, gibt es einen Disco-Abend, am Sonntag, den 17. Juni, ab 11 Uhr den Festkommers mit anschließendem Frühschoppen.


Kultur | Nachricht vom 11.06.2018

Was geschieht, wenn man ein Bild betrachtet?

Martin Rück aus Ingelbach stellt derzeit 26 seiner Werke aus den letzten drei Jahren in der Cafeteria des St.-Antonius-Krankenhauses in Wissen aus – meist großformatige Bilder gegenstandsloser Malerei, gefertigt mit Acryl- und Aquarellfarben, Bleistiften, Farbstiften, Pigmenten und Kreiden. Die Ausstellung läuft bis zum 27. Juli.


Region | Nachricht vom 10.06.2018

Horhausener auf den Spuren Raiffeisens

Der Heimat- und Verkehrsverein Horhausen informierte sich im Flammerfelder Raiffeisenhaus über Leben und Werk des Sozialreformers. Mit Albert Schäfer aus Willroth ein ausgewiesener Raiffeisen-Kenner. Er nahm die Besucher mit auf eine imposante Zeitreise. Anschließend wanderte die Grupe weiter nach Rott.


Region | Nachricht vom 10.06.2018

Kreis-Jusos im Dialog mit der IG-Metall

In einer aktuellen Pressemitteilung informieren die Jusos im Kreis Altenkirchen über den Dialog mit der heimischen IG Metall. Im Gespräch mit deren politischer Sekretärin Nicole Platzdasch ging es unter anderem um Digitalisierung und die Frage, was sich konkret hinter dem Begriff der Arbeit 4.0 verbirgt.


Region | Nachricht vom 10.06.2018

Bürdenbacher erkunden die Landeshauptstadt

Das Sendezentrum des ZDF und der Landtag von Rheinland-Pfalz waren die Ziele von Bürgerinnen und Bürgern aus Bürdenbach bei einem Besuch in Mainz. Auf Einladung des CDU-Landtagsabgeordneten Dr. Peter Enders verbrachten sie den Tag in der Landeshauptstadt, schauten den Fernsehmachern beim ZDF über die Schulter und erlebten Politik hautnah in einer Landtagssitzung.


Region | Nachricht vom 10.06.2018

Kreative Kinder mit Musik

Die Kreismusikschule informiert aktuell über Kurse für Kinder ab dem Alter von eineinhalb Jahren. Sie hält eine ganze Reihe von Kursen bereit, um Musik für Kinder so früh wie möglich erlebbar zu machen. Die Konzepte sind bewährt und ein Team kompetenter Lehrkräfte steht bereit. Alle Kinder, die nach den Sommerferien einstimmen möchten, sollten sich jetzt für die neuen Musikkurse anmelden oder können auch einfach mal in einen Kurs hineinzuschnuppern.


Region | Nachricht vom 10.06.2018

525 Jahre Katzwinkel: Fest-Wochenende für die ganze Familie

Bereits am Freitag, 8. Juni, begann das große Jubiläumswochenende zur 525-Jahr-Feier der Gemeinde Katzwinkel mit einer feierlichen Sitzung des Ortsgemeinderates. Am Samstag und Sonntag wurde das Jubiläum dann mit zahlreichen Attraktionen und Angeboten ausgiebig gefeiert.


Politik | Nachricht vom 10.06.2018

Straßen-Demo in Niederfischbach: Jetzt zählen nur noch Taten!

Die Veranstalter sprechen von über 2.000 Teilnehmern. In jedem Fall war der Demonstrationszug beachtlich, der sich am Sonntagnachmittag (10. Juni) durch Niederfischbach bewegte: laut und weithin hörbar, mit einer gehörigen Portion Wut im Bauch und der entschiedenen Haltung: „Es reicht!“ Mit der Kreisstraße K 93, der Konrad-Adenauer-Straße, nutzten die Demonstranten zwangsläufig eine der Schlaglochpisten, die sie nicht mehr hinnehmen wollen.


Vereine | Nachricht vom 10.06.2018

Junger Hofstaat beim Schönsteiner Schützenfest

Die Schützenbruderschaft in Schönstein freut sich auf das diesjährige Schützenfest vom 23. bis 25. Juni mit dem jungen Hofstaat um König Patrick II. Plath und Königin Luisa Buchen. Mit der Kölner Partyband „NOW“ kommt zudem ein Garant für Top-Festzelt-Stimmung. Das Repertoire reicht von deutschen Schlagern über Oldies, Country, Rock und Pop bis zu Partyhits.


Vereine | Nachricht vom 10.06.2018

Neuer Schützenkönig in Hamm ist Bernd Niederhausen

Bis jetzt war er „nur“ Ortsbürgermeister, jetzt ist er auch noch König: Bernd Niederhausen ist neuer Schützenkönig der Hammer Schützengesellschaft. Das Hammer Schützenfest mit seinem neuen Festverlauf wurde in diesem Jahr gut angenommen. Den Auftakt machte die Mitgliederversammlung mit der Ehrung der Sieger des Preisschießens. Daran schloss sich später das Vogelschießen an.


Sport | Nachricht vom 10.06.2018

10. Flugplatzfest auf dem Flugplatz Eudenbach

Am Samstag den 23. Juni und Sonntag den 24. Juni, jeweils ab 12 Uhr, lädt die „Interessengemeinschaft der Luftsportvereine am Flugplatz Eudenbach e.V. (IG Eudenbach) Nachbarn, Freunde und Flieger auf ein par schöne und je nach Bedarf gemütliche oder aufregende Stunden auf den Flugplatz Eudenbach ein.


Anzeige | Nachricht vom 10.06.2018

Ein Blick hinter die Kulissen bei Treif

Am nächsten Samstag, den 16. Juni, öffnet die Treif Maschinenbau GmbH, Weltmarktführer für Schneidemaschinen, ihr 70-jähriges Betriebsjubiläum und öffnet von 10 bis 17 Uhr die Türen für die Bevölkerung. Das Unternehmen ermöglicht damit Einblicke, die ebenso überraschen wie begeistern werden.


Region | Nachricht vom 09.06.2018

525 Jahre Katzwinkel: „Leben auf dem Land hat Zukunft“

Ein Dorf feiert sich selbst: Die Gemeinde Katzwinkel wurde vor 525 Jahren erstmals erwähnt, und mit einer feierlichen Sitzung des Ortsgemeinderates haben am Freitag, 8. Juni, die Feierlichkeiten für das mit „Katzwinkel – wo Zukunft Tradition hat“ überschriebene Festwochenende begonnen. Schirmherr Professor Dr. jur. Rainer Vor blickte auf die Historie und ermunterte, Herausforderungen der Zeit anzugehen und sich ehrenamtlich zu engagieren.


Region | Nachricht vom 09.06.2018

„Erzquell-Kreisel“ in Mudersbach eingeweiht

Schon seit gut einer Woche ist der Kreisel an der Hüttentalstraße (HTS) in Mudersbach-Niederschelderhütte fertig gestellt. Und die Ästhetik der sich darauf befindenden Erzquell-Sudpfanne hat schon zahlreiche Autofahrer zu einer Extrarunde im Kreisel inspiriert. Am Samstagvormittag (9. Juni) wurde der schmucke Kreisel offiziell eingeweiht.


Region | Nachricht vom 09.06.2018

24-Stunden-Dienst für die Jugendfeuerwehr Oberlahr

24 Stunden im Feuerwehrdienst: Das war für 16 Jugendliche der Jugendfeuerwehr Oberlahr die Herausforderung beim Berufsfeuerwehrtag Anfang Juni. Und sie meisterten die zahlreiche Einsätze und Aufgaben mit Bravour, wie die Jugendfeuerwehr per Pressemitteilung berichtet.


Politik | Nachricht vom 09.06.2018

Ungarische und deutsche Schüler besuchten den Mainzer Landtag

Jugendliche aus Betzdorf und Rennerod sowie aus Ungarn besuchten gemeinsam den rheinland-pfälzischen Landtag in Mainz. Beim Zusammentreffen mit dem CDU-Landtagsabgeordneten Michael Wäschenbach gab es jede Menge Informationen über die Arbeit des Landtages und vor allem über Europa.


Wirtschaft | Nachricht vom 09.06.2018

Datenschutz: Kreis-Wirtschaftsförderung informiert Unternehmen

Die Wirtschaftsförderung des Kreises Altenkirchen lädt zu einer Informationsveranstaltung rund um die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Es geht vor allem darum, wie Unternehmensvertreter und Selbstständige ihr Unternehmen oder ihren Betrieb fit machen für die Anforderungen der neuen Verordnung. Termin ist der 26. Juni. Die Veranstaltung ist kostenlos.


Vereine | Nachricht vom 09.06.2018

Prachter Frauenchor besuchte den Niederrhein

Der Niederrhein war Ziel eines Tagesausflugs des Frauenchors Pracht. Die Stadt Xanten lernten die Sängerinnen kennen, zudem gab es auf dem Spargelhof Schippers in Alpen Spargel in Theorie und Praxis. Auch ein Weinfest gehörte zum Programm. Das berichtet der Chor in einer Pressemitteilung.


Vereine | Nachricht vom 09.06.2018

Crowdfunding: Altenkirchener Schützen restaurieren Amtskette

Die Idee ist ganz einfach: Wenn viele Spender kleine Beträge geben, kann ein Ziel erreicht werden. Die Westerwald Bank bietet Vereinen und Institutionen in der Region seit Frühjahr 2015 eine Crowdfunding-Plattform - und ist selbst als Spender im Boot. Die Altenkirchener Schützengesellschaft hat darüber jetzt die Restaurierung der Amtskette ihres Schützenmeisters finanziert.


Region | Nachricht vom 08.06.2018

Rheinland-Pfalz-Tag in Worms: Der Kreis Altenkirchen war dabei

Mit einer Raiffeisen-Gruppe, der Stadtkapelle Betzdorf und der Big Band der Kreismusikschule präsentierte sich der Landkreis Altenkirchen auf dem diesjährigen Rheinland-Pfalz-Tag in Worms. Während die Big Band ein Konzert im Reigen der Musikschulen des Landes gab, waren Stadtkapelle und Raiffeisen-Gruppe im Festumzug mit von der Partie. Zur Raiffeisen-Gruppe gehörten auch Schülerinnen und Schüler des genossenschaftlich organisierten privaten Gymnasiums Raiffeisen-Campus in Dernbach.


Region | Nachricht vom 08.06.2018

Unfall auf der B 62: Geschädigter verfolgt flüchtigen Verursacher

Das gibt es wohl nicht so oft: Ein Geschädigter hat am Donnerstag (7. Juni) unmittelbar nach einem Unfall auf der Bundesstraße B 62 zwischen Hövels und dem Hövelser Ortsteil Siegenthal die Verfolgung des flüchtigen Unfallverursachers aufgenommen – leider erfolglos.


Region | Nachricht vom 08.06.2018

Public Viewings gesucht: Wo wird die Fußball-WM gezeigt?

Nur noch wenige Tage, dann regiert König Fußball für etliche Wochen das öffentliche Geschehen landauf und landab: Am 14. Juni startet die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. Die Kuriere mit ihren Ausgaben für die Kreise Altenkirchen, Neuwied und den Westerwaldkreis möchten ihren Leserinnen und Lesern einen Überblick darüber verschaffen, wo es in der Region überall Public Viewing-Angebote gibt und bitten die Anbieter um Zusendung von entsprechenden Informationen.


Region | Nachricht vom 08.06.2018

Von Friesenhagen nach Marienstatt gepilgert

Rund 40 Frauen und Männer pilgerten über zwei Tage von Friesenhagen nach Marienstatt. Steeg, Birken-Honigsessen, Wissen, Mittelhof und Gebhardshain gehörten zu den Stationen auf dem Weg. Mit dem Besuch der Vorabendmesse in Marienstatt und einem anschließenden gemütlichen Gedankenaustausch im Brauhaus endeten die Wallfahrtstage.


Region | Nachricht vom 08.06.2018

Fachkräftemangel ist Top-Thema in der Pflege

Wie wird die Pflege im Jahr 2025 aussehen? Darum ging es in einer von Landes-Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) veranstalteten Expertenrunde in Betzdorf. Die Herausforderungen dabei sind vielfältig: Der Fachkräftemangel hier, die wachsende Zahl Pflegebedürftiger dort, zudem ein nicht zu übersehender Trend zur Kommerzialisierung bei den Pflegeheimen. Praktiker fordern bessere Rahmenbedingungen für die Pflege und die Pflegenden. Dazu stand die Frage im Raum, warum man sich in Deutschland so schwer tut, eine humane Versorgung sicherzustellen. Es gab viel zu diskutieren.


Region | Nachricht vom 08.06.2018

Seit 30 Jahren DRK-Übungsleiterin: Dank an Elisabeth Lenski

Drei Jahrzehnte im Einsatz für die Fitness: Das ist Elisabeth Lenski aus Eichelhardt. Seit 1988 ist sie als Gymnastik-Übungsleiterin für das Deutsche Rote Kreuz (DRK) aktiv. Im Laufe der Jahre nahm sie an zahlreichen Fortbildungen teil, um immer auf dem neuesten Stand zu sein und auch die Gymnastikstunden mit neuen Übungen zu bereichern. Die Übungsstunden sind abwechslungsreich gestaltet, so dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Regelmäßig trifft sich ihre Frauen-Gruppe jeweils freitags in der Wissener Grundschul-Tunrhalle.


Region | Nachricht vom 08.06.2018

Senioren-Sicherheitsberater bilden sich fort

34 Frauen und Männer aus den Kreisen Altenkirchen, Rhein-Lahn und Westerwald, die als Senioren-Sicherheitsberater tätig sind, waren einer Einladung nach Montabaur gefolgt, um sich auf den neuesten Stand der perfiden Tricks von Betrügern zu bringen und die Sicherheit im Alter zu fördern. Bereits zum vierten Mal fand das kreisübergreifende Jahrestreffen in der Kreisverwaltung des Westerwaldkreises statt.


Politik | Nachricht vom 08.06.2018

Neue Gesichter bei den hauptamtlichen Bürgermeistern

Im Kreis der hauptamtlichen Bürgermeister, die sich regelmäßig in Dienstbesprechungen mit Landrat Michael Lieber austauschen, hat es in den letzten Monaten Veränderungen gegeben. Mit Maik Köhler, Dietmar Henrich und Fred Jüngerich gehören drei neue Gesichter zu der Runde.


Wirtschaft | Nachricht vom 08.06.2018

IHK-Umfrage: Stimmung im Gastgewerbe gut – Nachwuchs und Nachfolger fehlen

Gute Stimmung in der Tourismusbranche im nördlichen Rheinland-Pfalz: Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz hat in einer Umfrage ermittelt, dass Hotel- und Gaststättenbetreiber derzeit zufrieden sind mit der Geschäftslage. Die großen Herausforderungen sind Digitalisierung, Unternehmensnachfolge sowie Fach- und Arbeitskräftegewinnung. Dabei bietet das Gastgewerbe jungen Menschen nach einer fundierten dualen Ausbildung hervorragende Karrieremöglichkeiten – auch international.


Werbung