Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 54287 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457 | 458 | 459 | 460 | 461 | 462 | 463 | 464 | 465 | 466 | 467 | 468 | 469 | 470 | 471 | 472 | 473 | 474 | 475 | 476 | 477 | 478 | 479 | 480 | 481 | 482 | 483 | 484 | 485 | 486 | 487 | 488 | 489 | 490 | 491 | 492 | 493 | 494 | 495 | 496 | 497 | 498 | 499 | 500 | 501 | 502 | 503 | 504 | 505 | 506 | 507 | 508 | 509 | 510 | 511 | 512 | 513 | 514 | 515 | 516 | 517 | 518 | 519 | 520 | 521 | 522 | 523 | 524 | 525 | 526 | 527 | 528 | 529 | 530 | 531 | 532 | 533 | 534 | 535 | 536 | 537 | 538 | 539 | 540 | 541 | 542 | 543


Region | Nachricht vom 27.04.2022

Lernort Bauernhof: Sechstklässler säen Kartoffeln, Zwiebeln, Möhren und Blumen aus

Mit Bollerwagen und Stöcken mit Namensschildern versehen, wanderte am 27. April die Klasse 6b der IGS Selters zu einem Feld in der Nähe des Wiesenhofs in Maxsain. Das Feld war tags zuvor von Familie Aller für die Pflanzaktion vorbereitet worden. Das Wetter spielte mit, sodass sich die Kinder erwartungsfroh um das Bauernpaar Annette und Andreas Aller scharten.


Politik | Nachricht vom 27.04.2022

"Virtuelle Mittagspause" mit Sabine Bätzing-Lichtenthäler zur Pressefreiheit

Im Mai wird Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler anlässlich des Tages der Pressefreiheit in ihrem noch recht neuen Format der "Virtuellen Mittagspause" mit Andreas Goebel, Redakteur der Siegener Zeitung, über das momentan wieder brandaktuelle Thema der Pressefreiheit informieren und zum Austausch einladen.


Politik | Nachricht vom 27.04.2022

Kita-Gesetz: SOS aus Wissen ans Landesjugendamt bleibt unbeantwortet

Zu bürokratisch und unflexibel stellt sich das Kita-Zukunftsgesetz dar. Das macht sich nicht nur an Wartelisten fest. Dabei ist an eine Integration geflüchteter ukrainischer Kita-Kinder nicht nur in der Verbandsgemeinde Wissen nicht zu denken. Der Hilferuf aus Wissen an das Landesjugendamt bleibt auch nach mehr als einem Monat unbeantwortet.


Politik | Nachricht vom 27.04.2022

Staatssekretärin bald in Daaden: Wie können Kitas unterstützt werden?

Auf Einladung der heimischen SPD-Landtagsabgeordneten Bätzing-Lichtenthäler besucht Bettina Brück bald Daaden. Die Staatssekretärin im Landes-Bildungsministerium will Wege und Ziele aufzuzeigen, wie Kitas auch angesichts aktueller Probleme unterstützt werden können.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.04.2022

In Idelberg schließt die Firma Euronics Henn am Samstag für immer

Runde Betriebsjubiläen sind dazu da, gefeiert zu werden. Für eine Gratulationscour zum 40. Geburtstag wird es aber nicht ganz reichen. Die Euronics Henn GmbH in Idelberg, im Oktober 1982 an den Start gegangen, wird ihr Geschäft am Samstag, 30. April, für immer schließen.


Sport | Nachricht vom 27.04.2022

Die jungen Spieler der JSG Siegtal/Heller jubeln: "Endlich Schule"

Dass Kinder in den Ferien begeistert von der Schule sprechen ist selten. Doch wenn es sich dabei um eine Fußballschule handelt, die Bundesligist Bayer 04 Leverkusen veranstaltet, wird die Freude der rund 50 Nachwuchs-Spieler verständlich.


Kultur | Nachricht vom 27.04.2022

Großes Friedenskonzert für die Ukraine in Horhausen

Über 150 Stimmen werden beim großen Benefizkonzert am Sonntag, 22. Mai, ab 17 Uhr in der katholischen Pfarrkirche St. Maria Magdalena in Horhausen für den Frieden in der Ukraine erklingen. Das Repertoire reicht von geistlicher Chormusik über "Amacing Grace" bis hin zu "Imagine" (John Lennon) und "Halleluja" (Leonard Cohen).


Kultur | Nachricht vom 27.04.2022

Aufholen nach Corona: Warteliste für Schwimmkurs verdeutlicht hohen Bedarf

Ein Schwimmkurs der besonderen Art fand in den beiden Wochen der Osterferien im hiesigen Freizeitbad auf dem Molzberg statt. Die Jugendpflegen der Verbandsgemeinden Betzdorf-Gebhardshain und Kirchen hatten gemeinsam mit der DLRG Betzdorf-Kirchen und dem Molzbergbad erstmals einen kostenfreien achttägigen Schwimmkurs durchgeführt.


Kultur | Nachricht vom 27.04.2022

Kulturwerk Wissen: Kat Menschik liest aus "Durch den wilden Kaukasus"

Am 11. Mai um 19 Uhr liest im Rahmen der 21. Westerwälder Literaturtage (Motto "Ostwind") Kat Menschik aus dem Buch "Durch den wilden Kaukasus", das 2021 in der Reihe "Illustrierte Lieblingsbücher" erschienen ist. Die Moderation übernimmt Bernhard Robben.


Kultur | Nachricht vom 27.04.2022

Osterhase wieder mal zu Besuch in Maulsbach

Erneut war am Ostermontag das Schützenhaus in Maulsbach gut besucht. Die Resonanz der Teilnehmer am diesjährigen Familienpreis- und Ostereierschießen war sehr positiv, wie dem Rückblick des Schützenvereins zu entnehmen ist.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.04.2022

Warum sind Tischdecken bei älteren Menschen so beliebt?

Tischtücher werden oft mit formellen Anlässen in Verbindung gebracht und können daher als eine Möglichkeit angesehen werden, einer Zusammenkunft einen Hauch von Raffinesse zu verleihen. Für ältere Menschen, die vielleicht Partys oder Familientreffen veranstalten, können Tischdecken eine Möglichkeit sein, ihrer Veranstaltung einen zusätzlichen Glanz zu verleihen. Außerdem können Tischdecken dazu beitragen, die Tische vor verschütteten Flüssigkeiten und Kratzern zu schützen. Für ältere Menschen, die vielleicht empfindliche Möbel haben, können Tischdecken eine wichtige Hilfe sein, damit ihre Tische auch in Zukunft gut aussehen. Während jüngere Menschen die Notwendigkeit von Tischtüchern vielleicht nicht sehen, können sie für ältere Menschen ein wesentlicher Bestandteil der Unterhaltung sein.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.04.2022

Wie findet man die richtige Tischdecke?

Beim Kauf einer Tischdecke gibt es viele Faktoren zu beachten. Der erste Schritt ist die Bestimmung der Größe der Tischdecke, die Sie benötigen. Tischtücher gibt es in verschiedenen Größen, von kleinen runden bis zu großen länglichen. Es ist wichtig, den Tisch vor dem Kauf einer Tischdecke auszumessen, damit Sie sicher sein können, dass sie richtig passt. Als Nächstes müssen Sie sich für ein Material entscheiden, aus dem die Tischdecke hergestellt werden soll. Tischtücher können aus verschiedenen Materialien hergestellt werden, darunter Baumwolle, Leinen und Polyester. Jedes Material hat seine eigenen Vor- und Nachteile, daher ist es wichtig, ein Material zu wählen, das Ihren Anforderungen entspricht.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.04.2022

Sportwetten in Deutschland: So findet man den passenden Sportwettenanbieter

Im internationalen Sportkalender bieten sich jede Menge Wettmöglichkeiten. Immer mehr Menschen fasziniert es, auf Sportereignisse Tipps abzugeben und daher liegen Sportwetten in Deutschland voll im Trend. Doch wie findet man den passenden Sportwettenanbieter? Und worauf sollte man besonders achten?


Region | Nachricht vom 26.04.2022

Kirchener Friedensgebete gehen weiter

Die Initiatoren hatten nicht geahnt, dass das Gebet soviel Ausdauer braucht und laden noch einmal alle ein zu dieser halbstündigen Gebetszeit.


Region | Nachricht vom 26.04.2022

Qi Gong: Aktuelle Angebote der Kreisvolkshochschule Altenkirchen

Die Kreisvolkshochschule (Kvhs) Altenkirchen weist auf aktuelle Angebote zum Thema Qi Gong hin: Qi Gong verfolgt das Ziel, die eigene Lebensenergie zu vermehren und zu harmonisieren. Hierbei werden sanfte Bewegungen mit bewusster Atmung kombiniert.


Region | Nachricht vom 26.04.2022

Früher in Altersrente und ohne Abschläge?

Wer früher in Altersrente gehen möchte, muss mit Abschlägen rechnen. Mit Sonderzahlungen ab dem 50. Lebensjahr kann man diese ausgleichen. In diesem Jahr ist das zu besonders günstigen Bedingungen möglich. Denn um einen Entgeltpunkt bei der späteren Rente auszugleichen, sind 2022 zwischen 500 bis 600 Euro weniger zu zahlen als noch 2021.


Region | Nachricht vom 26.04.2022

Siegener Forum Gesundheit: Gutes Therapie-Angebot für Long-Covid in der Region

Zehn bis fünfzehn Prozent leiden nach einer Corona-Erkrankung an Langzeitfolgen. Zu deren Behandlung braucht es ein umfassendes Netzwerk an Fachärzten. Chefarzt und Lungenspezialist Dr. Rainer Grübener stellte beim Siegener Forum Gesundheit häufige Symptome und Anlaufstellen für Long-Covid-Patienten vor.


Region | Nachricht vom 26.04.2022

"Basisseminar Schamanismus" im Haus Felsenkeller Altenkirchen

Im Haus Felsenkeller wird der beliebte Kurs "Basisseminar Schamanismus" erneut angeboten. Während des Wochenendseminars im Mai erleben die Teilnehmer die Erfahrung der schamanischen Reise und betreten eine Wirklichkeit jenseits des Alltäglichen.


Politik | Nachricht vom 26.04.2022

"Kartons für Kids": Spenden aus SPD-Aktion sollen zielgerichtet verteilt werden

"Kartons für Kids" – so lautete die Spendensammelaktion des SPD-Kreisverbands für ukrainische Flüchtlingskinder. In kurzer Zeit konnten 160 Pakete gesammelt werden. Stellvertretend für die Kreis-SPD übergaben Vertreter des Ortsvereins Wisserland die Spenden an eine Aufnahmeeinrichtung.


Wirtschaft | Nachricht vom 26.04.2022

Geisweider Flohmarkt am 4. Juni unter der HTS

Der Sommer steht vor der Tür und alle, die etwas Nützliches für den Urlaub oder die Ferien suchen, werden sicherlich auf dem Geisweider Flohmarkt fündig. Händler aus nah und fern werden wie jeden ersten Samstag im Monat unzählige Artikel feilbieten und freuen sich über regen Besuch unter der HTS.


Wirtschaft | Nachricht vom 26.04.2022

"Davut´s In" Altenkirchen: Eine Institution feiert runden Geburtstag

In der heutigen Zeit ist es eine Besonderheit, dass eine Gaststätte 20 Jahre den gleichen Inhaber hat. Doch im Altenkirchener "Davut´s In" beweist Davut Kilic, dass er die Ausnahme von der Regel ist. Das Jubiläum musste natürlich gefeiert werden.


Sport | Nachricht vom 26.04.2022

Wandersportverein "Fahrende Gesellen" Kirchen schaut zuversichtlich nach vorne

Trotz ausgefallener 100-Jahrfeier und vielen Einschränkungen schauen die Fahrenden Gesellen zuversichtlich nach vorne: Bei der Jahreshauptversammlung wurden die vergangenen zwei Jahre beleuchtet und ein neuer Vorstand gewählt. Für weitere drei Jahre leitet Vorsitzender Christoph Busenbach die Geschicke.


Sport | Nachricht vom 26.04.2022

SG Neitersen/Altenkirchen: Torsten Gerhardt beendet Arbeit als Trainer

Noch ist die SG Neitersen/Altenkirchen in der Fußball-Rheinlandliga nicht ganz über den Berg, rückt das sportliche Geschehen zum Saisonendspurt mit der Beantwortung der Frage, ob der Klassenverbleib auch gelingt, aktuell erst einmal in den Hintergrund. Das Ausscheiden von Trainer Torsten Gerhardt schlägt hohe Wellen.


Sport | Nachricht vom 26.04.2022

DRK-Kreisverband: Im Mai wieder Yoga-Kurse in Wissen

Ziel der Kurse ist es, die Beweglichkeit zu verbessern, die Muskulatur zu stärken und die Haltung zu schulen, Schwachstellen zu stabilisieren. Zusätzlich erlernen die Kurtsteilnehmer mehr Gelassenheit und innere Ruhe gegenüber Stresssituationen. Die Yoga-Kurse richten sich an alle Menschen, die etwas Gutes für sich tun möchten.


Wirtschaft | Nachricht vom 26.04.2022

Bald kommt der Schulwechsel: Tipps für Eltern und Schüler im AK-Kreis

Das Frühjahr ist eine aufregende Zeit für Eltern, Schüler und Lehrer, denn jetzt entscheidet sich Vieles. In den Abschlussklassen laufen die letzten Klausuren und Prüfungen. Dann kommt der Schulabschluss und mit ihm die große Frage: Wie geht es jetzt weiter? Diese Frage beschäftigt aber auch Schüler und Eltern, für die das Ende der Grundschulzeit bevorsteht. Jetzt fällt die Entscheidung für eine weiterführende Schule. Das kann mit Vorfreude, aber auch mit verschiedenen Ängsten verbunden sein.


Region | Nachricht vom 25.04.2022

Zehn Kinder empfingen erstmal Kommunion in Schönstein

Für diesen besonderen Anlass spielte extra die Stadt- und Feuerwehrkappelle Wissen auf: Drei Mädchen und sieben Jungs empfingen am Weißen Sonntag in der Kirche "St. Katharina" Schönstein die heilige Kommunion.


Region | Nachricht vom 25.04.2022

Bätzing-Lichtenthäler besuchte auf ihrer Dörfertour Nisterberg

Die kleine, aber feine Ortsgemeinde Nisterberg war Ziel bei der Dörfertour der heimischen Landtagsabgeordneten Sabine Bätzing-Lichtenthäler. Ortsbürgermeisterin Kirstin Höfer und Herbert Morr empfingen die Abgeordnete im frisch sanierten Sitzungsraum des Dorfgemeinschaftshauses.


Region | Nachricht vom 25.04.2022

Wallmenroth/Scheuerfeld: Diamant-Kommunion gefeiert

Am 29. April 1962 hatten sie die erste heilige Kommunion von dem damaligen Pfarrer Oskar Hampel in der Pfarrkirche St. Franziskus in Scheuerfeld empfangen. Nun trafen sich 16 Jubilare der Gemeinden Scheuerfeld und Wallmenroth, um den Tag ihrer Diamant-Kommunion zu feiern.


Region | Nachricht vom 25.04.2022

Landgericht Koblenz verhandelt schwere Brandstiftung in Wissen

Bis auf die Grundmauern war das Haus in der Wissener Mozartstraße am 31. Oktober niedergebrannt. Nun hat am Landgericht Koblenz der Prozess wegen schwerer Brandstiftung begonnen. Im Zentrum der Verhandlung steht ein damaliger Mieter, der ein zertrümmertes Möbelstück mit Brandbeschleuniger und Benzin angezündet haben soll.


Region | Nachricht vom 25.04.2022

Wissen: Feuer auf Holztisch in Steinbuschanlage entzündet

Unbekannte Täter entzündeten im Wissener Mehrgenerationenpark Steinbuschanlage ein Feuer auf einem Holztisch der Sitzgruppe in der Nähe des großen Holz-Klettergerüstes. Polizei und Ordnungsamt wollen nun im Rahmen ihrer Sicherheitspartnerschaft in den nächsten Wochen ihre Kontrollen auch in den Abendstunden verstärken.


Politik | Nachricht vom 25.04.2022

Ein Plädoyer für den Diskurs: Jan Fleischhauer zu Gast bei der JU Kreis Altenkirchen

Für ihren diesjährigen Kreisthementag hatte die Junge Union Kreis Altenkirchen den Focus-Kolumnisten und Buchautor Jan Fleischhauer gewinnen können. Zum Thema "Politik und Medien- Ein gestörtes Verhältnis in der Twitter-Demokratie?" referierte der Journalist und diskutierte mit den jungen Christdemokraten.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.04.2022

After-Work-Treffen der Wirtschaftsjunioren Sieg-Westerwald in Wissen

Die Wirtschaftsjunioren Sieg-Westerwald e.V. laden alle interessierten Jungunternehmer und Nach-wuchs Führungskräfte aus dem Landkreis Altenkirchen zu einem After-Work-Treffen am Dienstag, den 26. April 2022, ab 18 Uhr ins Hotel Germania nach Wissen ein.


Sport | Nachricht vom 25.04.2022

Waffensachkundelehrgänge für Sportschützen im Kreis Altenkirchen

Die Ausbildung und Prüfung finden beim Wissener Schützenverein, dem Schützenverein Elkenroth und auf dem Jägerschießstand "Käuser Steimel" des Hegerings Gebhardshain im Juni/Juli statt. Ein besonderes Angebot ist die Sach- und Fachkunde für Signal- und Seenotsignalmittel.


Kultur | Nachricht vom 25.04.2022

Benefizkonzert zugunsten der Opfer des Ukraine-Krieges

Der Wissener Schützenverein zeigt sich solidarisch und engagiert das
Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz für ein Benefizkonzert zugunster der Opfer des Ukraine-Krieges: Am Donnerstag, 19. Mai, soll das als eines der besten Blasorchester aus Rheinland-Pfalz bekannte Ensemble ab 19.30 Uhr im Kulturwerk Wissen zu Gast sein.


Kultur | Nachricht vom 25.04.2022

Buchtipp: "Gewürzdetektivin Emmi Cox verirrt im Zimt-Labyrinth" von Solveig Ariane Prusko

Die Altenkirchener Autorin Solveig Ariane Prusko zeigt mit ihrer deutsch-englischen Emmi Cox-Abenteuer-Buchreihe, dass es durchaus möglich ist, Sachverhalte spannend und lehrreich zugleich zu vermitteln. Emmi Cox steht für alle abenteuerlustigen Kinder mit Wissensdurst, Mädchen wie Jungen, im Grundschulalter ab acht Jahren. Emmi Cox ist eine Gewürzdetektivin.


Kultur | Nachricht vom 25.04.2022

Italienische Abende mit den Westerwälder Künstlern Bartolo und Wunder

Der aus Kalabrien stammende und in Hachenburg lebende Liedermacher und Sänger Santino de Bartolo malt mit seinen Liedern die Farben seiner süditalienischen Heimat. Thomas Wunder, Rezitator und selbst Liedermacher aus Altenkirchen, übersetzt und spricht die deutschen Texte.


Kultur | Nachricht vom 25.04.2022

Kabarettist Stefan Reusch und Jazzband "Schräglage" kommen nach Wissen

Stefan Reusch und die Westerwälder Old Jazzformation "Schräglage" waren am Wochenende zu Gast in der Kulturgiesserei in Saarburg und lieferten dort eine beeindruckende Show ab. Im Mai kann das Comedy- und Musikspektakel im Kulturwerk Wissen erlebt werden.


Region | Nachricht vom 24.04.2022

Erstkommunion in Wissen: Auf eine Tradition musste verzichtet werden

Mächtig aufgeregt und mit viel Vorfreude schauten acht Mädchen und zwölf Jungs ihrer Erstkommunion in der Kirche "Kreuzerhöhung" in Wissen entgegen. Auf eine Tradition musste in diesem Jahr noch verzichtet werden. Aber man fand eine Alternative.


Region | Nachricht vom 24.04.2022

Deshalb war Übergabe des neuen Fahrzeugs für Löschzug Neitersen so besonders

Am Sonntag (24. April) war es endlich soweit. Das neue Mannschaftstransportfahrzeug für den Löschzug Neitersen wurde offiziell in Dienst gestellt. Gespendet wurde es von der Firma Durel. Bis dato hatte dem Löschzug ein Fahrzeug gefehlt, um alle Einsatzkräfte transportieren zu können.


Region | Nachricht vom 24.04.2022

Bundesgerichtshof hebt Urteil gegen Straftäter aus Betzdorf teils auf

Dieser Prozess beim Landgericht hatte in und um Betzdorf im Sommer 2021 für großes Aufsehen gesorgt. Der Angeklagte war damals zu insgesamt zehn Jahren Freiheitsstrafe verurteilt worden. Doch nun hat der Bundesgerichtshof das Urteil teilweise aufgehoben.


Region | Nachricht vom 24.04.2022

"im Tal" bei Hasselbach: Wo sich Kunst und Natur vereinen

Wer sich für Kunst interessiert, wird wahrscheinlich "im Tal" bei Hasselbach mögen. Auf über 100.000 Quadratmetern hat der Bildhauer Erwin Wortelkamp seit Mitte der achtziger Jahre eine riesige Naturgartenlandschaft geschaffen. Circa 50 Künstler haben sich bisher mit Skulpturen und anderen Kunstformen verewigt.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.04.2022

Digital-Stammtisch Westerwald/Sieg widmet sich am 3. Mai Kryptowährungen

"Kryptrowährungen: Bitcoin und Co, Hype oder echte Alternative in Zeiten niedriger Zinsen?" Dieser Frage geht der Digital-Stammtisch Westerwald/Sieg in seinem nächsten Treffen am 3. Mai nach. Erwartet wird die gewohnt bunte Mischung aus Digital-Pionieren, Unternehmern und interessierten Usern.


Sport | Nachricht vom 24.04.2022

JSG Wisserland holt ersten Punkt in Meisterstaffel

Wacker schlug sich die A-Jugend der JSG Wisserland im dritten Auswärtsspiel in Folge, wie die Spielgemeinschaft in einem Rückblick schreibt. Dabei waren die Voraussetzungen offenbar nicht die besten.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.04.2022

Wie wirkt CBD Öl eigentlich im Körper?

Es ist ein regelrechter Hype: Momentan ist CBD – also Cannabidiol – in aller Munde. Öle, Kapseln Tinkturen mit dem hochgepriesenen Wirkstoff aus der Cannabis-Pflanze findet man nicht nur en masse in Apotheken, sondern auch in Drogerien und im Internet. Doch was ist CBD eigentlich genau? Wie wirkt CBD im Körper und welche Eigenschaften hat es? In diesem Artikel liefern wir Antworten auf diese Fragen.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.04.2022

Welche Shisha eignet sich für Anfänger?

Früher kannte man die Shisha oder Wasserpfeife überwiegend aus Urlauben in fernen Ländern – zum Beispiel in der Türkei oder in Tunesien. Mittlerweile findet man in allen größeren deutschen Städten eine Shisha-Bar. Shishas werden immer beliebter. Das mag einerseits daran liegen, dass der leckere Tabak in vielen verschiedenen Aromen verfügbar ist. Andererseits aber auch daran, dass das Shisha-Rauchen in Gesellschaft guter Freunde ein ganz besonderes Erlebnis ist. Sich in einer Shisha-Bar alles perfekt vorbereitet an den Tisch bringen zu lassen ist eine Sache – selbst eine Shisha zu besitzen eine andere.


Region | Nachricht vom 23.04.2022

Radabdeckung in Wissen gestohlen: Polizei sucht Zeugen

Am frühen Freitagnachmittag stellte ein Fahrer seinen Wagen auf einem Wanderparkplatz bei Wissen ab - und musste dann feststellen, dass Unbekannte die Abdeckung des Reserverads entwendet haben. Die Polizei sucht aktuell nach Personen, die Hinweise zu der Tat geben können.


Region | Nachricht vom 23.04.2022

Unfälle am Freitag: Die Kurven wurden zum Verhängnis

Am Abend des 20. April kam es zu gleich zwei Unfällen im Gebiet der Polizei Hachenburg. Zwischen Altenkirchen und Marzhausen überholte ein alkoholisierter Fahrer auf kurvenreicher Strecke und verursachte einen Unfall, bei Astert flog ein anderer Fahrer aus der Kurve und entfernte sich von der Unfallstelle.


Region | Nachricht vom 23.04.2022

"Neues Leben": Frühlingsfest mit Sponsorenlauf in Wölmersen

Schon viele Jahre ist der 1. Mai beim Missions- und Bildungswerk "Neues Leben" ein Publikumsmagnet. Auch dieses Jahr gibt es für Groß und Klein ein buntes Angebot für einen abwechslungsreichen Nachmittag. Von Hüpfburg, Rollenrutsche und Kinderschminken bis zur Riesen-Carrera-Bahn ist alles dabei.


Region | Nachricht vom 23.04.2022

Alles klar, Herr Kommissar? - Vom Tellerwäscher zum Millionär, vom Wachtmeister zum…?

Obwohl ich die Frage meist mit "Nein" beantworte, habe ich diesen Songtitel des Extremmusikers Falco als Überschrift für meine Kolumnen gewählt. Ich werde Geschichten aus dem Leben erzählen, Antworten auf Ereignisse im polizeilichen Alltag suchen und möchte Leser sensibilisieren, ihre eigene Haltung zu überprüfen und mit anderen zu diskutieren.


Region | Nachricht vom 23.04.2022

"Sicherheit für Kinder" bietet geflüchteten Kindern kostenloses Training

Kindern zu helfen, selbstsicher Gefahren zu überstehen, ist die Leidenschaft von Heiko Brüning mit Team von "Sicherheit für Kinder" aus Birken-Honigsessen. Neu gegründet wurde kürzlich der Förderverein "Stop-Mobbing", der aktuell das Angebot unterstützt, geflüchteten Kindern aus der Ukraine kostenlose Trainings möglich zu machen.


Region | Nachricht vom 23.04.2022

"So schmeckt der Westerwald": Regionaler Kochkurs in Altenkirchen

Am Dienstag, dem 3. Mai, widmet sich die Kreisvolkshochschule (Kvhs) Altenkirchen der heimischen regionalen Küche: Spezialitäten wie der Döbbekoochen oder Kartoffelklöße sind mindestens so charakteristisch für die Umgebung wie die weiten Tal- und Berglandschaften.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.04.2022

Mit gutem Kaffee zum Geschmack

Wer trinkt nicht gerne schon einmal eine gute Tasse Kaffee zu Hause? Sie soll schmecken, nicht zu bitter sein, aber auch nicht zu wässrig, einfach gut in der Tasse riechen und einem dieses Wohlbehagen liefern, wenn man sie trinkt. Neben anderen gibt es auch die Nespresso Maschine im Test, bei der ermittelt wird, wie gut oder schlecht sie Kaffee kochen kann.


Vereine | Nachricht vom 23.04.2022

Tennis in Kirchen auf dem Molzberg: Vorbereitung auf die neue Saison

Die Tennisabteilung des VfL Kirchen macht sich fit für die neue Saison. Unter großer Beteiligung wurde etwa die Anlage herausgeputzt, auf der zudem zahlreiche Neuerungen umgesetzt wurden. Zum Beispiel wurde der Holzbalkon gestrichen, eine Gartenhütte aufgestellt und der Terrassenboden instandgesetzt.


Kultur | Nachricht vom 23.04.2022

"Angelite": Erfolgreicher Frauenchor aus Bulgarien im Kulturwerk Wissen

Im 35. Jahr seines Bestehens unter der neuen Leitung von Katja Barulova präsentiert der 20-köpfige Frauen-Chor zum Abschluss einer kleinen Kultursommer-Motto-Tournee unter anderem in Wissen traditionelle, teils volkstümliche Gesänge in Sätzen vom Mittelalter bis hin zur Moderne.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.04.2022

Hausbau: Checkliste für den Überblick

Westerwälder, die ein Eigenheim bauen wollen, stehen vor großen Herausforderungen. Dabei kann das eine oder andere übersehen werden. Schließlich ist das nicht nur ein großes Vorhaben, sondern ebenfalls ein aufregendes Ereignis, das häufig nur einmal im Leben stattfindet. Als kleiner Helfer für alles, was bei der Bauplanung und beim Hausbau zu bedenken und zu erledigen ist, soll die folgende Checkliste dienen.


Region | Nachricht vom 22.04.2022

"Fidele Jongen" Pracht: Endlich wieder Maifest - mit Festzelt und Frühschoppen

Die Karnevalsgesellschaft (KG) "Fidele Jongen" feiert in diesem Jahr ihr 70-jähriges Bestehen. Deswegen gibt es in diesem Jahr zum Maifest ein umfassendes Programm für Groß und Klein – mit Festzelt, Kinderdisco, Maibaum sowie Maifeuer und natürlich dem traditionellen Frühschoppen.


Region | Nachricht vom 22.04.2022

Westerwaldwetter: Ab Sonntag sinkende Temperaturen

Zwischen hohem Luftdruck über dem Nordmeer und tiefem Luftdruck über Süd- und Südwesteuropa wird mit einer östlichen Strömung milde Luft zu uns herangeführt. Am Samstag und Sonntag weitet sich die Tiefdruckzone allmählich nordwärts in den Westerwald aus.


Region | Nachricht vom 22.04.2022

"Musikalischer Ausflug in den Zoo": Kinderkonzert in Kirchen

Am Samstag, 7. Mai, lädt die Kreismusikschule nach Kirchen ein. Im Rahmen ihres Jubiläumsjahres findet dort ein Kinderkonzert statt, eingebettet in eine Geschichte: Ein Mädchen unternimmt einen "musikalischem Ausflug" in den Zoo, untermalt durch kindgerechte Bilder.


Region | Nachricht vom 22.04.2022

Wölfe im Westerwald: Digitale Info-Veranstaltung mit Martin Diedenhofen

Der Wolf ist im Westerwald wirder heimisch. Die einen freuen sich und wollen ihn schützen, andere fürchten sich um die Sicherheit ihrer Nutz- und Weidetiere. Dies sorgt für viele Kontroversen, zu deren Klärung Martin Diedenhofen mit einer digitalen Info-Veranstaltung beitragen möchte.


Region | Nachricht vom 22.04.2022

Geführte Radtouren durch den Hachenburger Westerwald

In diesem Jahr startet die Tourist-Information Hachenburger Westerwald ab dem 1. Mai wieder mit ihren geführten Radtouren. Nach zwei langen Jahren Corona-Pause freuen sich die hochmotivierten Radguides Jule, Andreas, Frank und Peter umso mehr auf den langersehnten Beginn der Touren.


Region | Nachricht vom 22.04.2022

Corona im AK-Kreis: 5.777 Personen am 22. April positiv getestet

Seit Donnerstag, den 21. April, sind 250 neue laborbestätigte Corona-Infektionen im Kreis Altenkirchen hinzugekommen. 5.777 aktuelle Fälle meldet das Landesuntersuchungsamt nun. Das sind die weiteren Pandemie-Werte an diesem Freitag.


Politik | Nachricht vom 22.04.2022

Bundestagsabgeordneter weiht Wahlkreisbüro in Altenkirchen ein

Im Rahmen des Stadtfestes in Altenkirchen am 7. und 8. Mai wird der Bundestagsabgeordnete Martin Diedenhofen (SPD) offiziell sein Wahlkreisbüro an der Quengelstraße 2a einweihen. Hier haben Besucher die Möglichkeit, sich über die Arbeit des Abgeordneten zu informieren.


Politik | Nachricht vom 22.04.2022

Bauen statt Container – Deshalb will Scheuerfeld lieber in Schulanbau investieren

Die prekäre Raumsituation an der Kolbe-Grundschule in Scheuerfeld mildern zwei Containerklassen. Das kostet der Kommune jährlich allein 21.000 Euro an Miete - plus die energetischen Kosten für die Heizung. Geld, das Gemeinderat und Ortsbürgermeister lieber in eine dauerhafte Lösung stecken würden.


Wirtschaft | Nachricht vom 22.04.2022

Neue Attraktion in Eichelhardt: Am 1. Mai eröffnet "Stolfig´s klein & fein"-Imbiss

ANZEIGE | An der Bundesstraße 256 zwischen Altenkirchen und Wissen eröffnet am 1. Mai um 10 Uhr "Stolfig's klein & fein"-Imbiss. Damit haben Autofahrer, Trucker, Motorradfahrer, Spaziergänger und Wanderer sowie Einwohner aus Eichelhardt und aus den umliegenden Dörfern die Möglichkeit zur Rast oder dazu, eine kleine Mahlzeit zu sich zu nehmen.


Kultur | Nachricht vom 22.04.2022

Marienthal: Matthias Heidrich erinnerte an die Germanen im Westerwald

In einem Vortrag in der Klostergastronomie Marienthal stellte Prof. Dr. Matthias Heidrich sein Buch vor, in dem er der Geschichte der Germanen im Westerwald auf die Spur geht - ein Thema, für das sich Heidrich wie auch Klosterwirt Uwe Steiniger mehr Aufmerksamkeit wünschen.


Wirtschaft | Nachricht vom 22.04.2022

Wie die Digitalisierung uns beeinflussen wird

Es ist definitiv kein Geheimnis, dass die Digitalisierung gerade förmlich am polarisieren ist. Unzählige Bereiche des Lebens werden bereits mit technischen Hilfsmitteln und anderen digitalen Geräten betrieben und angekurbelt. Dies führt dazu, dass wir Menschen uns auf eine globale Änderung einstellen müssen, die unausweichlich ist. Sie können sich diese Digitalisierung wie ein Sportwettenlokal vorstellen. Vor einigen Jahren noch hat man es für unmöglich gehalten, dass man über sein Handy einen Sportwetten Anbieter Vergleich ausführen kann. All dies und noch vieles mehr ist nun über digitale Mittel möglich. Doch was genau wird sich noch alles ändern?


Wirtschaft | Nachricht vom 22.04.2022

Kinderreisen in die USA – das müssen Minderjährige beachten

Wenn Kinder hören, dass sie bald mit den Eltern in die USA fliegen, bleibt ihnen schon einmal vor Ehrfurcht der Atem weg. Ein privater Aufenthalt ist dabei ebenso spannend wie die Zeit auf einer Sprachschule oder einer USA-Sportschule. Für Reisen bis 90 Tage genügt als Genehmigung ein ESTA-Formular für Kinder.


Region | Nachricht vom 21.04.2022

Fünf Busse aus dem Westerwald als Spende für die Ukraine

Seit dem ersten Tag des Kriegs in der Ukraine engagiert sich Jennifer Meutsch mit ihrer Firma Meso and More für die Ukraine. Bereits 15 Busse voller Hilfsgüter sind in den vergangenen zwei Monaten von Kroppach gestartet, nun haben sich fünf Busse auf den Weg nach Rivne gemacht, um in der Ukraine zu bleiben.


Region | Nachricht vom 21.04.2022

Bürgerverein Fürthen: Endlich wieder Maifeier und Bürgercafé

Die Coronazahlen sinken, die Maßnahmen werden gelockert und der Bürgerverein Fürthen nimmt langsam wieder sein Vereinsleben auf. Am 30. April darf man sich deswegen auch wieder auf die Kombination aus Bürgercafé und anschließendem "Tanz in den Mai" freuen.


Region | Nachricht vom 21.04.2022

Doch nicht so clever: Ladendieb in Kirchen schnell gefasst

Das hatte sich der später überführte Dieb sicher anders vorgestellt: In einem Kirchener Schuhgeschäft legte er seine gebrauchten Treter in den Karton, in dem sich vorher noch die Turnschuhe befunden hatte, mit denen er sich auf und davon machen wollte.


Region | Nachricht vom 21.04.2022

"Das Problem mit dem Problemwolf": Freie Wähler appellieren an Landesregierung

Wolfssichtungen und -risse häufen sich. Bürger, Verbände und Gemeinden bringen zunehmend ihre Besorgnis zum Ausdruck. So beschloss die Verbandsgemeinde Asbach vor wenigen Wochen eine Resolution. Der Parlamentarische Geschäftsführer der Landtagsfraktion der Freien Wähler, Stephan Wefelscheid, wandte sich nun an die Landesregierung.


Region | Nachricht vom 21.04.2022

Zweiter Hilfstransport aus Wissen für Ukrainer: Strategiewechsel notwendig

Der zweite Hilfstransport aus Wissen nach Krapkowice fand Mitte April statt. Die Hilfsgüter kommen den geflüchteten Menschen sowohl dort als auch in Krapkowices Partnerstadt in der Ukraine, Rohatyn, zugute. Hamsterkäufe und steigende Lebensmittelpreise in Deutschland zwingen aber in Sachen Hilfe nun einen anderen Weg einzuschlagen.


Politik | Nachricht vom 21.04.2022

Reger Austausch: Abgeordneter Diedenhofen kam zu Antrittsbesuch nach Hamm

Zu seinem Antrittsbesuch in der Verbandsgemeinde Hamm wurde der Bundestagsabgeordnete Martin Diedenhofen (SPD) von Bürgermeister Dietmar Henrich empfangen. Der Abgeordnete interessierte sich insbesondere für den Plan, ein Gründer- und Innovationszentrum in Hamm anzusiedeln.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.04.2022

Azubi-Spots in Betzdorf, Kirchen, Daaden: Was kommt nach der Schule?

Was folgt auf dem Schulabschluss? Gar nicht so leicht zu beantworten für viele jungen Menschen. Abhilfe sollen die Azubi-Spots der IHK bieten. Es gibt gleich mehrere Termine an Schulen im Kreis Altenkirchen, die sich angehende Schulabgänger vormerken sollten.


Sport | Nachricht vom 21.04.2022

Bergischer Panoramasteig: Ski-Club Wissen geht auf Wandertour in Morsbach

Der Ski-Club Wissen startet seine Tageswanderung, die rund 19 km lange 10. Etappe des Bergischen Panoramsteigs, am Sonntag (24. April) in Morsbach. Wer gerne klettert, hat Freude an dieser Etappe. Schließlich führt der Weg gleich als Erstes auf den eisernen Aussichtsturm hoch über Morsbach.


Sport | Nachricht vom 21.04.2022

"Papa, Hase putt!" - Erfolgreiche Ostertage für die Sportschützen in Kirchen-Wehbach

Die Ostertage waren für die Sportschützen Grindel aus Kirchen-Wehbach ein voller Erfolg, wie sie in einem Rückblick schreiben. Es begann mit dem traditionellen Ostereier-Schießen für Jedermann. Über zwei Wochen wurden unglaubliche 300 Eier geschossen. Und zum Abschluss gab es noch das Osterhasen-Schießen.


Kultur | Nachricht vom 21.04.2022

Leben wir nur einmal? Thomas Schmelzer auf dem Spirituellen Festival

Die Bewusstseinsfragen "woher, wohin und warum" beschäftigen Thomas Schmelzer bereits sein Leben lang. Der Regisseur und Berater, eine anerkannte Größe in der spirituellen Szene, moderiert vom 28. April bis zum 1. Mai das Spirituelle Festival "Frühlingserwachen in Hachenburg".


Region | Nachricht vom 20.04.2022

Westerwälder Rezepte: Eierfrikassee - Ostereier-Berg mit Genuss abbauen

Nach Ostern sind die Schokoladenfiguren meist schnell verdaut, aber bunt gefärbte gekochte Eier warten noch auf ihre Verwertung. In meiner Jugend war es Tradition, dass Kinder bis zur Konfirmation von jedem Paten- und Großelternteil ein halbes Dutzend Ostereier bekamen. Die Suche nach der bunten Pracht machte in den versteckreichen Bauerngärten Spaß.


Region | Nachricht vom 20.04.2022

"Menanner schwätzen" in Schönstein: Stadtteilgespräche starten wieder

Mit den Stadtteilgesprächen "Menanner schwätzen", oder auch "Miteinander reden" will der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Wissen Berno Neuhoff mit den Menschen vor Ort ins Gespräch kommen. Am 28. April bietet sich diese Gelegenheit allen interessierten Bürgern in Schönstein.


Region | Nachricht vom 20.04.2022

Blut dringend benötigt: Hier kann man im Mai spenden im AK-Kreis

Der DRK-Blutspendedienst Rheinland-Pfalz und Saarland weist darauf hin, dass ein kontinuierlicher Nachschub an Blutspenden aktuell eine sehr hohe Relevanz hat. Im Mai gibt es nun acht Mal die Möglichkeit, Blut zu spenden. Wann und wo? Das erfährt man im Artikel.


Region | Nachricht vom 20.04.2022

Traditionelles "Osterblasen" der Jäger in Hamm fand zahlreiche Zuhörer

Viele Menschen fanden sich am Ostermontag ein, um den Osterständchen der Jagdhornbläser im Hegering Hamm (Sieg) zu lauschen. Als Erstes waren die Bläser in der Ortsgemeinde Pracht zu hören, wo neben Ortsbürgermeister Udo Seidler rund 35 Zuhörer anwesend waren.


Region | Nachricht vom 20.04.2022

Corona-Update am 20. April: Zwei Todesfälle im Kreis Altenkirchen

Die Pandemie-Lage im Kreis Altenkirchen am Mittwoch, den 20. April: Mit oder an Corona sind nun eine 64-jährige Frau aus der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf und ein 91-jähriger Mann aus der Verbandsgemeinde Hamm verstorben. Wie viele Personen derzeit positiv getestet sind und weitere Pandemie-Werte findet man im Corona-Update.


Werbung