Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 39889 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399


Region | Nachricht vom 05.12.2017

Kita "Lummerland" Wissen im Rathaus im Einsatz

Der Weihnachtsbaum im Rathaus Wissen wurde in diesem Jahr von den Kindern der Kindertagesstätte "Lummerland" hergestellt und eine kleine Abordnung mit Begleitung schmückte den Baum. Dies hat Tradition und jedes Jahr wechseln die Kitas.


Region | Nachricht vom 05.12.2017

Firma Mann aus Langenbach unterstützt die Aktion von Hermann Reeh

Mit 500 Euro unterstützte die Firma Mann Naturstrom aus Langenbach bei Kirburg die Benefizfahrradtour von Hermann Reeh vom Weltladen Betzdorf „Rettet die Erde - den Kreislauf der Zerstörung unterbrechen.“ Zur Spendenübergabe radelte Reeh nach Langenbach.


Region | Nachricht vom 05.12.2017

Restaurierte Tafel schmückt Raiffeisenhaus Flammersfeld

Die restaurierte Informationstafel schmückt wieder das Raiffeisenhaus in Flammersfeld. Es wurde von fachkundiger Hand wieder hergestellt und gibt Auskunft zum geschichtsträchtigen Haus.


Region | Nachricht vom 05.12.2017

Else macht sich Gedanken zum Thema Dieselautos

Dieselfahrzeuge wurden vor noch nicht allzu langer Zeit beworben auch die Politik machte mit. Dieselskandal nicht nur bei VW, wie wir alle wissen. Nun diskutiert man über Fahrverbote, vor allem in den Innenstädten. Um was geht es eigentlich wirklich?


Region | Nachricht vom 05.12.2017

Dachdeckerhandwerk: Weichenstellungen für die Zukunft

Die Delegierten und Obermeister der rheinland-pfälzischen Dachdeckerinnungen sind in der geschichtsträchtigen Stadt Trier zur Mitgliederversammlung zusammengekommen, um über Zukunftsfragen zu entscheiden. Ein Blick auf die umfangreiche Tagesordnung verrät, dass mehrere wichtige Wahlen anstanden: So wird Andreas Unger die Innung ab 2019 als Geschäftsführer vertreten.


Region | Nachricht vom 05.12.2017

Kirche St. Pius X in Daaden hat drei neue Messdiener

Als Filialkirche der Pfarreiengemeinschaft Heller- und Daadetal findet in St. Pius in Daaden Samstagsabends um 17 Uhr die Vorabendmesse statt. Damit der feierliche Charakter der Messe zum Ausdruck kommt, wird der Pastor durch die Messdiener unterstützt, diese übernehmen Handreichungen bei der Gabenbereitung und im Altardienst. In Daaden sind drei neue Messdiener bei der feierlichen Vorabendmesse zum ersten Advent am Samstag, 2. Dezember, in Ihr Amt eingeführt worden.


Region | Nachricht vom 05.12.2017

SGD Nord und Mittelstandslotse unterstützen Mittelstand

Dr. Ulrich Kleemann, Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord, begrüßte den neuen Mittelstandslotsen der Landesregierung, Prof. Dr. Manfred Becker, bei der SGD Nord. Der Einheitliche Ansprechpartner (EAP) in der SGD Nord, Oliver Kuhn, stellte in diesem Rahmen seine Arbeit vor.


Region | Nachricht vom 05.12.2017

Sind Beschäftigte beim Betriebsfest gesetzlich unfallversichert?

Viele Unternehmen danken ihren Beschäftigten zur Weihnachtszeit oder zum Jahresbeginn mit einer Einladung zum Feiern. „Bei solchen Veranstaltungen sind die Arbeitnehmer grundsätzlich gesetzlich unfallversichert“, erklärt Jörg Zervas, Abteilungsleiter bei der Unfallkasse Rheinland-Pfalz.


Region | Nachricht vom 05.12.2017

Projekttag „Plötzlich ALT“ an der Schule für Pflegeberufe

Einen besonderen Tag erlebten die Oberkursschüler der Schule für Pflegeberufe am DRK Krankenhaus Kirchen. Statt dem regulären Unterricht erwartete die Schüler ein Projekttag zum Thema „Plötzlich ALT“. Zu Gast waren zwei Vertreter des Beratungsteams Altenpflege-Ausbildung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, die unter anderem einen sogenannten Alterssimulationsanzug mitgebracht hatten.


Region | Nachricht vom 05.12.2017

Landesverdienstorden an zwei Westerwälderinnen verliehen

„Gerade in Zeiten, in denen wir als Gesellschaft vor neuen Herausforderungen stehen, stimmt es mich äußerst zuversichtlich, dass es so viele Menschen gibt, die Verantwortung für das Gemeinwohl übernehmen. Dafür danke ich den heute Geehrten von Herzen“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer bei der 36. Verleihung des Landesverdienstordens.


Vereine | Nachricht vom 05.12.2017

Verein "Siegperle" feierte goldene Wandertage in Kirchen-Freusburg

Der Verein Wanderfreunde „Siegperle“ Kirchen/Sieg und viele Wanderer feierten gemeinsam am letzten Wochenende, 2./3. Dezember ein besonderes Jubiläum. Seit der Vereinsgründung fand die 50. internationale Volkssportveranstaltung in Kirchen-Freusbug statt. Ohne das große Engagement der Vereinsmitglieder wäre eine solche Veranstaltung nicht möglich.


Vereine | Nachricht vom 05.12.2017

Nikolaus-Turnier des VfL Hamm/Sieg begeisterte Nachwuchs

Auch in diesem Jahr genoss das Nikolaus-Turnier des VfL Hamm in der Sporthalle großen Zuspruch. Am Ende des sportlichen Teils kam der Nikolaus und hatte für jedes Kind und Jugendlichen Überraschungen dabei.


Sport | Nachricht vom 05.12.2017

Dreifach-Spielwochenende für den Badminton-Club Altenkirchen

Kürzlich waren alle drei Altenkirchener Badmintonmannschaften gefragt, denn sowohl die U15, als auch die U19 und die Senioren hatten Saisonspiele in ihrer jeweiligen Liga. Erneut Tabellenführung für die Senioren.


Region | Nachricht vom 04.12.2017

Schüler/innen setzten Zeichen für friedliches Europa

Schüler/innen der AG-Friedenserziehung der Realschule plus in Daaden setzten starke Akzente durch bewegende Gedanken, stilles Gedenken und klare Statements. Sie hatten den Gottesdienst und die Gedenkfeier zum Volkstrauertag gestaltet. Ihr Appell galt einem vereinten und friedlichen Europa.


Region | Nachricht vom 04.12.2017

Umgestürzte Bäume sorgten für Feuerwehreinsatz

Am Sonntag, 3. Dezember sorgte der Schneefall gleich für zwei Einsätze der Feuerwehr Steinebach. Nahe Elben war ein Baum auf die Fahrbahn gefallen. Am Schwedengraben war ein Baum auf ein Auto gekracht, der Fahrer hatte viel Glück und blieb unverletzt.


Region | Nachricht vom 04.12.2017

„Himmlische Weihnacht“ in Altenkirchen

Am Samstag, 2. Dezember fand in Altenkirchen die „Himmlische Weihnacht“ statt. Die Veranstalter, der Aktionskreis Altenkirchen und die Stadt hatten im Vorfeld lange um ein Konzept „gerungen“, welches die Baustellensituation berücksichtigt. Der Marktplatz, als Zentrum der Fußgängerzone, steht erst wieder im nächsten Jahr zur Verfügung.


Region | Nachricht vom 04.12.2017

Drei Tage Betzdorfer Weihnachtsmarkt

Das kleine Hüttendorf am Rathaus lädt auch in diesem Jahr zum Verweilen ein. Der Betzdorfer Weihnachtsmarkt mit verschiedenen Genüssen, Heiß- und Kaltgetränken, Unterhaltung, und der Möglichkeit zum Einkauf. Die Stadt und die Aktionsgemeinschaft Betzdorf laden ein.


Region | Nachricht vom 04.12.2017

DRK Ortsverein Altenkirchen-Hamm ehrte Blutspender/innen

Einmal im Jahr führt der DRK Ortsverein Altenkirchen/Hamm Blutspendeehrungen für Mehrfachblutspender durch. Zu diesem Ereignis waren kürzlich 37 Blutspender in das Hotel Glockenspitze eingeladen.


Region | Nachricht vom 04.12.2017

IGS Hamm/Sieg erneut "MINT-freundliche Schule"

In Rheinland-Pfalz gibt es derzeit 23 MINT-freundliche Schulen. MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Die Integrierte Gesamtschule Hamm erhielt erneut die Auszeichnung nach der dreijährigen erfolgreichen Arbeit.


Region | Nachricht vom 04.12.2017

Kirchenmusikalische Andacht zum Advent in Horhausen

Die Kirchenmusikalische Andacht zum Advent (Sonntag, 3. Dezember) in Horhausen setzte Akzente. Großes Lob gab es für Konzert der Kirchenchöre, Instrumentalkreis und Solisten.


Region | Nachricht vom 04.12.2017

Workshop „Die Freude am Ehrenamt erhalten!" hat noch freie Plätze

Die Weiterbildungsreihe für das Netzwerk Flüchtlingsarbeit geht in die letzte Runde in diesem Jahr. Der Workshop „Die Freude am Ehrenamt erhalten - Selbstfürsorge-Tipps für Ehrenamtliche“ am 15. Dezember in Betzdorf hat noch freie Plätze.


Politik | Nachricht vom 04.12.2017

JU Betzdorf-Gebhardshain zur Parkplatzsituation am FvS-Gymnasium

Die Parkplatzsituation am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Betzdorf/Kirchen stellt eine schwierige Situation dar, bei welcher gleich mehrere Parteien (Anwohner, Schüler, Schule, Stadt) in einen Konflikt geraten. Die Dialogbereitschaft aller Beteiligten ist von absoluter Notwendigkeit.


Vereine | Nachricht vom 04.12.2017

Weihnachtskonzerte am 3. Adventswochenende des MV Brunken

Der Musikverein Brunken bietet die musikalischen Weihnachtsgrüße auch in diesem Jahr in der Ortsgemeinde Selbach und in Gebhardshain und Fensdorf. Die Konzerte sind der Dank für die vielfältige Unterstützung.


Vereine | Nachricht vom 04.12.2017

Zwei Prinzenpaare regieren die Scheuerfelder Narren

Mit dem Schlachtruf „Scheuerfeld, kipp ‘en ronner“ wurde die neuen Tollitäten des Karnevalsvereins Scheuerfeld begrüßt und man feierte in der Hellgoldhalle eine gelungene Proklamation mit vielen befreundeten Vereinen.


Sport | Nachricht vom 04.12.2017

SSV95 Wissen Handballdamen verlieren Spiel gegen Arzheim/Moselweiß

Die Handballdamen des SSV95 Wissen verlieren in der ersten Hälfte komplett den Faden in der Begegnung gegen die FSG Arzheim/Moselweiß II. Im Heimspiel unterlag die Handballmannschaft mit 11:21. Mit fünf Torwürfen glänzte Lisa Kudlik.


Kultur | Nachricht vom 04.12.2017

Konzert zum Abschluss des Jubiläumsjahres in Altenkirchen

Das Jubiläumsjahr des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen wird mit einem besonderen musikalischen Angebot beendet: In der Altenkirchener Christuskirche wird am zweiten Adventssonntag das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach (Kantaten 1+3) von rund 100 Mitwirkenden aus der Region aufgeführt.


Kultur | Nachricht vom 04.12.2017

Kulturpreis Westerwald wird zum dritten Mal vergeben

Vor fünf Jahren riefen die sieben Service-Clubs im Westerwald – das sind die Lions Clubs: Altenkirchen-Friedrich Wilhelm Raiffeisen, Bad Marienberg, Montabaur-Hachenburg, Montabaur Mons-Tabor und Westerwald sowie die beiden Rotary Clubs: Montabaur und Westerwald – den Kulturpreis Westerwald ins Leben. Seither wird er alle zwei Jahre ausgelobt und ist mit 3.000 Euro dotiert. Bewerbungen sind noch bis 30. April 2018 willkommen


Kultur | Nachricht vom 04.12.2017

„Machet die Tore weit“: Konzert zum 1. Advent fand in Wissen statt

Am Sonntag, 3. Dezember, fand das Adventskonzert der Seelsorgebereiche Altenkirchen und Wissen zum vierten Mal in der Pfarrkirche Kreuzerhöhung Wissen statt. Bereits seit 2011 findet im Abstand von zwei Jahren ein solches Konzert statt und diesmal stand die Telemann-Kantate „Machet die Tore weit“ im Vordergrund.


Region | Nachricht vom 03.12.2017

Kirchensanierung von St. Michael in Kirchen kann starten

Die Weichen für die Kirchensanierung von St. Michael in Kirchen sind gestellt. Der Förderverein und die Kirchengemeinde haben in ihrem Engagement einen erheblichen Anteil der finanziellen Mittel zusammengetragen, es fehlen noch 30.000 Euro.


Region | Nachricht vom 03.12.2017

"Wichtiges Signal": Gesundheitstag in der Kreisverwaltung Altenkirchen

Nicht zu viel trockene Information sondern Mitmachen und Ausprobieren standen auf dem Programm des diesjährigen Gesundheitstags in der Kreisverwaltung. Bereits zum elften Mal konnten die Beschäftigten Angebote kompetenter Referen-ten wahrnehmen und gesunde Gerichte probieren.


Region | Nachricht vom 03.12.2017

Vorleser zu Besuch an der Grundschule Etzbach

Im Rahmen der Aktion „Tage des Lesens“ in Rheinland-Pfalz fand an der Grundschule Etzbach auch 2017 der jährliche Vorlesetag statt. Vertreter aus Politik, den Kindergärten und Schulen der Umgebung, den verschiedenen Büchereien, Vertreter der Kirche, des Heimatvereins, der Sparkasse, Lernpaten sowie ehemalige Lehrer und Erzieherinnen der Grundschule und des Kindergartens Etzbach waren gekommen, um den Kindern mit einer Vorlesezeit eine Freude zu bereiten.


Region | Nachricht vom 03.12.2017

Kinderschutzbund lädt ein zum „Tag der offenen Tür"

Am Sonntag, 10. Dezember 2017, also parallel zum Betzdorfer Weihnachtsmarkt, öffnet der Deutsche Kinderschutzbund –Ortsverband Betzdorf-Kirchen- in der Viktoriastraße 3 von 12 bis 18 Uhr seine Pforten. Jeder ist eingeladen, sich in den neu gestalteten Geschäftsräumen umzusehen und Informationen über die Arbeit des Kinderschutzbundes zu erhalten.


Region | Nachricht vom 03.12.2017

Adventszauber in Willroth begeisterte

Willroth im Advent mit Winterstimmung, weihnachtlichen Marktständen, stimmungsvollen Bühnenprogramm und vielen Schleckereien. Das alles und vieles mehr gab es am Samstag, 2. Dezember beim Willrother Adventszauber.


Region | Nachricht vom 03.12.2017

Wissener Weihnachts-Shopping läutete Adventszeit ein

Zum vierten Mal fand am ersten Adventssamstag das Wissener Weihnachts-Shopping statt. In Zusammenarbeit mit lokalen Vereinen und Institutionen sowie den Fachgeschäften organisierte der Treffpunkt Wissen wieder einen gemütlichen Markt mit verkaufsoffenen Geschäften bis 20 Uhr.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.12.2017

Westerwaldbank lud zum Adventsempfang

Eine festlich geschmückte Innenstadt, Vorweihnachtsfreude, der Duft nach Leckereien und eine erstklassige Apres-Ski-Party –veranstaltete am 2. Dezember der Aktionskreis Altenkirchen die „Himmlische Weihnacht“. Am Vorabend zum Start in die festliche Weihnacht lädt traditionell die Westerwaldbank zum Adventsempfang. Vorstandsmitglied Dr. Ralf Kölbach konnte mehrere hundert Gäste in der Schalterhalle der Bank am Schlossplatz begrüßen.


Sport | Nachricht vom 03.12.2017

VfL-Frauen aus Kirchen gehen erneut im Faustball an den Start

Kürzlich fand in der Molzberghalle in Kirchen der erste Spieltag der Frauen 19+ und der weiblichen Jugend im Faustball statt. Nach einigen Jahren, die der VfL im Frauenbereich erfolgreich in der Bundesliga spielen konnte, gelang es dem VfL nun nach einem Jahr Pause, noch einmal eine Frauenmannschaft in der Verbandsliga an den Start zu schicken.


Kultur | Nachricht vom 03.12.2017

Lesetipp für Nervenstarke: „Die Sturmglocke“

Wenn draußen einmal wieder Wind und Kälte den Westerwald im Griff haben, ist drinnen vor dem lodernden Kamin und Kerzenschein die richtige Stimmung zum Lesen der vier Gruselgeschichten von Westerwald und Lahn. Die Autoren sind in der Region wohlbekannt: Michaela Abresch, Carsten Gerz, Christoph Kloft und Michael Schreckenberg.


Kultur | Nachricht vom 03.12.2017

Johnny Armstrong kommt "gnadenlos" nach Alsdorf

Am Samstag, 16. Dezember, gastiert auf Einladung des Kleinkunstvereins Die Eule Betzdorf Johnny Armstrong im Haus Hellertal in Alsdorf. Er ist ein Einzeiler-Schnellfeuer-Komiker aus Englands tiefem dunklen Norden. In der Kategorie „Alternativ“ verbreitet er schrägsten britischen Humor - auf Deutsch! Bekannt ist Armstrong für seine Pointen-Dichte, die er mit einer gehörigen Portion Selbstironie zum Besten gibt.


Kultur | Nachricht vom 03.12.2017

„Kleinode der Baukunst“: Kunst und Kultur geht weiter

Am Mittwoch, 29. November, eröffnete Landrat Michael Lieber im Rahmen der Reihe „Kunst und Kultur im Kreishaus“ die Ausstellung „Landkreis Altenkirchen: Kleinode der Baukunst“ von Werner Engelbert.
Die Ausstellung umfasst 110 Bilder des aus dem oberbergischen Waldbröl stammenden Künstlers Werner Engelbert, welcher am 25. Januar diesen Jahres im Alter von 81 Jahren verstarb.


Region | Nachricht vom 02.12.2017

Forstministerin Ulrike Höfken stellt den Waldzustandsbericht 2017 vor

Der Klimawandel zeigt sich auch in Rheinland-Pfalz: 73 Prozent aller Bäume sind geschädigt. Ursachen sind Luftverschmutzung und Klimawandel. Betroffen sind vor allem Eiche, Kiefer, Douglasie und Lärche. Der Waldzustandsbericht 2017 wurde in Mainz vorgestellt.


Region | Nachricht vom 02.12.2017

Infos zum Winterdienst in der Verbandsgemeinde Wissen

Der Winter hält Einzug und damit sind auch glatte Straßen und Gehwege verbunden. Der Bauhof der Verbandsgemeinde Wissen ist in der Winterzeit ist entsprechend einer Prioritätenliste im Einsatz. Die Bürgerschaft wird um Verständnis gebeten und dies vor allem in Wohngebieten. Erinnert wird an die gesetzliche Räumpflicht der Grundstückseigentümer.


Region | Nachricht vom 02.12.2017

Besuchshunde des ASB Westerwald in der Kita Fürthen

In der Kita „Die Phantastischen Vier“ in Fürthen startete bereits zum zweiten Mal das Projekt „Kind und Hund“. Alexandra Fabricius vom Arbeiter Samariter-Bund (ASB) Westerwald war mit ausgebildeten Hunden gekommen um den Kindern den richtigen Umgang mit Hunden nährerzubringen.


Vereine | Nachricht vom 02.12.2017

Erfolgreiche Landes-Kyu-Prüfung im Ju-Jutsu in Daaden

Grüngurt-, Blaugurt- und Braungurtanwärter/innen aus verschiedenen Vereinen hatten sich eingefunden, um an der vom Judo und Ju-Jutsu Verein Daaden ausgerichteten Prüfung des Landesverbandes teilzunehmen.


Kultur | Nachricht vom 02.12.2017

Buchtipp: „Der Wäller und ...andere Gereimtheiten“

Der Westerwald und seine Bewohner, die „Wäller“, sind Thema in einem Buch, das gerade neu erschienen ist. Der Hachenburger Andreas Ellert beschreibt hier mit einem Augenzwinkern seine Heimat und seine Landsleute, und zaubert dem Leser damit so manches Lächeln auf die Lippen.


Kultur | Nachricht vom 02.12.2017

Chorwochenende des Jugendchor „Chorus Live“ am Möhnesee

Für den Jugendchor „Chorus Live“ sind Probenwochenenden ein fester Bestandteil der Jahresplanung. Dieses Mal ging es nach Günne am Möhnesee, wo neben einem straffen Probenprogramm auch gesellige Aktivitäten nicht zu kurz kamen. An einem Freitagnachmittag machten sich die 20 jugendlichen Sänger auf den Weg in Richtung Sauerland.


Kultur | Nachricht vom 02.12.2017

Konzert am 2. Advent: Von „Batman“ bis Klarinette

Beliebte Melodien erklingen beim Jahreskonzert der Daadetaler Knappenkapelle: Das Konzert im Advent findet am Sonntag, 10. Dezember (2. Advent), ab 17 Uhr im festlich geschmückten Bürgerhaus Daaden statt, in diesem Jahr findet erstmals unter der Leitung von Dirigent Michael Weib. Auch diesmal können sich die Zuschauer wieder auf einen Nachmittag mit Klängen aus den verschiedensten Musikgenres freuen: von Klassik bis hin zur modernen Filmmusik ist alles dabei.


Region | Nachricht vom 01.12.2017

Keine betriebsbedingten Kündigungen bei der Westerwaldbahn

Die Gewerkschaft ver.di teilte mit, dass es keine betriebsbedingten Kündigungen bei der Westerwaldbahn aufgrund der Streckenstilllegung der Holzbachtalbahn geben wird. Mühsame, jedoch konstruktive Verhandlungen aller Beteiligten führten zum positiven Ergebnis. Acht Personen behalten ihren Job.


Region | Nachricht vom 01.12.2017

Fly & Help – 45.000 Kindern Bildung ermöglicht

Die Stadthalle in Altenkirchen war bis auf den letzten Platz gefüllt, als Reiner Meutsch, ehemaliger geschäftsführender Gesellschafter des Reiseunternehmens Berge & Meer, über die Entstehung und den Verlauf der Stiftungsarbeit berichtete. Eröffnet wurde der Abend mit einer kurzen Begrüßung durch Michael Bug, Mitglied des Vorstandes der Kreissparkasse Westerwald-Sieg. Die Sparkasse Westerwald-Sieg war der Gastgeber dieser Veranstaltung.


Region | Nachricht vom 01.12.2017

Grundschule Kirchen-Herkersdorf fällt der Streichung zum Opfer

Die Entscheidungen zur Schließung kleiner Grundschulstandorte sind gefallen: Insgesamt neun Schulstandorte in Rheinland-Pfalz sind betroffen, im Kreis Altenkirchen betrifft es die Michael-Grundschule in Herkersdorf-Offhausen. Die erforderlichen Verfahren werden eingeleitet.


Region | Nachricht vom 01.12.2017

Aufschwung am Arbeitsmarkt setzt sich fort

Die Agentur für Arbeit in Neuwied, zuständig für die Landkreise Altenkirchen und Neuwied meldet auch für den November einen stabilen Arbeitsmarkt. Die Quote ist auf einem Rekordtief wie auch im Oktober gemeldet.


Region | Nachricht vom 30.11.2017

Tierisch Freude schenken - Wunschliste der Tiere im Zoo Neuwied

Ein Futterball, eine Tierwaage, ein Heusack, verschiedene Gegenstände zur Tierbeschäftigung – was haben all diese Dinge gemeinsam? Diese und noch mehr Wünsche stehen auf der Weihnachtswunschliste der Tiere des Zoo Neuwied.


Region | Nachricht vom 30.11.2017

Dauersberger Mühle erstrahlt am Sonntag im Lichterglanz

Die Dauersberger Mühle in Elben besticht ohnehin schon durch ihr gemütliches und idyllisches Ambiente. Wenn dann pünktlich zur Weihnachtszeit hier ein Budenzauber aufgebaut wird, versprüht das einen ganz besonders Charme. Am kommenden Sonntag, 3. Dezember, ab 11 Uhr lädt das Team der Dauersberger Mühle, in Kooperation mit Okay Veranstaltungen, zu einem kleinen aber feinen Weihnachtsmärktchen ein.


Region | Nachricht vom 30.11.2017

Weihnachtsmarkt in Oberlahr

Der Weihnachtsmarkt in Oberlahr findet am Sonntag, 10. Dezember ( 2. Advent) auf dem Kirchplatz statt. Bunte Stände locken mit mit handwerklichen Produkten und himmlische Genüsse gibt es auch. Der Nikolaus wird den Markt besuchen.


Region | Nachricht vom 30.11.2017

Kölscher Adventskalender von Ludwig Kroner ist erschienen

Der Wahl-Wissener und Ur-Kölner Ludwig Kroner schrieb den Kölschen Adventskalender. 24 Gedichte und Lieder op kölsch und natürlich auch auf hochdeutsch. Am Sonntag, 3. Dezember, 14 Uhr liest Ludwig Kroner im Pflanzenhof Schürg in seiner unnachahmlichen Art aus dem Kalender.


Region | Nachricht vom 30.11.2017

Die Polizeiwache Wissen bekommt neuen Leiter

Der Leiter der Polizeiwache Wissen geht nach 41 Jahren im Dienste der Polizei in den Ruhestand. Gleichzeitig bekommt die Polizeiwache einen würdigen Nachfolger, der sich bereits bei der Leitung auf dem Stegskopf unter Beweis gestellt hat.


Region | Nachricht vom 30.11.2017

Senioren-Union stimmte sich weihnachtlich ein

Die Mitglieder und Freunde der Senioren-Union der CDU im Kreisverband Altenkirchen trafen sich Anfang der Woche im Restaurant „Alte Post“ in Wissen zur diesjährigen Weihnachtsfeier. Zu gutem Essen im besinnlichen Ambiente hatte die Kreisvorsitzende Karin Giovanella die Seniorinnen und Senioren eingeladen.


Region | Nachricht vom 30.11.2017

Ab nächstem Jahr mehr Sicherheit für Bürger in Friesenhagen

Bleibt ein Herzstillstand oder ein Schlaganfall drei bis fünf Minuten unbehandelt, können bereits Hirnschäden entstehen oder es kann gar zum Tod führen, doch der Krankenwagen braucht oft 20 Minuten bis nach Friesenhagen. Dies wollen 13 Feuerwehrmänner so nicht mehr hinnehmen und gründeten eine First-Responder-Gruppe, um schneller erste Hilfe leisten zu können bis der Krankenwagen kommt.


Region | Nachricht vom 30.11.2017

Regionales Fachkräfteportal Altenkirchen und Neuwied

Du bist auf der Suche nach einem Job oder einem Ausbildungsplatz in der Region? Du möchtest dich über die verschiedenen Wege nach der Schule informieren und einen attraktiven Arbeitgeber ganz in deiner Nähe kennenlernen? Das Fachkräfteportal „Fachkräfte-zukunft.de“ ist eine Plattform, die genau das vereint. Das ursprüngliche Jobportal wurde nun nach fast drei Jahren überarbeitet und speziell auf die Wünsche und Vorstellungen der Zielgruppen der Unternehmen, Schüler sowie Studierende angepasst. Initiatoren des Portals sind die Wirtschaftsförderer der Kreise Altenkirchen und Neuwied sowie die Neuwieder Arbeitsagentur.


Vereine | Nachricht vom 30.11.2017

Schützen Schönstein: Siegerehrung Herbstpreisschießen

Am letzten Freitag im November fand zum Abschluss des Herbstpreisschießens (Sauschießen) der St. Sebastianus Schützenbruderschaft 1402 vom Heister zu Schönstein das Sauessen mit der Siegerehrung statt. An diesem Schießwettbewerb hatten sich 95 Einzelteilnehmer und 15 Mannschaften beteiligt. Der Sonderpreis in Form von 10 Liter Bier für die teilnehmerstärkste Mannschaft ging in diesem Jahr wieder an den KC Hövels.


Kultur | Nachricht vom 30.11.2017

Rocken und Helfen in Fensdorf

Bereits zum vierten Mal in Folge findet die Benefiz-Musikveranstaltung Fensdorfer Rocknacht statt. Der CDU Gemeindeverband Gebhardshain lädt am Samstag, 13. Januar 2018, nach Fensdorf ins Bürgerhaus ein. Neben der überregional bekannten Rock- und Coverband "STRAIGHT" wird ein DJ den Gästen einheizen. Einlass ist gegen 19 Uhr – Beginn um 20 Uhr.


Kultur | Nachricht vom 30.11.2017

„Christmas Classics at the Movies“ – Konzert in Betzdorf

Die Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen lädt zu einem vorweihnachtlichen Konzert für Freitag, 15. Dezember, 19.30 Uhr, in die Stadthalle in Betzdorf ein. Filmmusiken aus den berühmten Filmen passend zur Jahreszeit präsentiert die Philharmonie Südwestfalen, Solist Fabian Egli aus Zürich wird das Orchester begleiten.


Kultur | Nachricht vom 30.11.2017

Weihnachtskonzert MGV „Sangeslust“ in Birken Honigessen

Das Weihnachtskonzert des MGV „Sangeslust“ in der Pfarrkirche St. Elisabeth in Birken Honigessen findet am Sonntag, 17. Dezember, ab 16 Uhr statt. Die Gesamtleitung des Konzertes hat Chordirektor Hubertus Schönauer.


Region | Nachricht vom 29.11.2017

Weihnachtsmarkt in Hamm wieder ein Erfolg

Der Weihnachtsmarkt in Hamm, der wie immer vor dem ersten Advent stattfand, zog viele Besucher an. Bei kaltem aber trockenem Wetter konnte der Platz rund um das Kulturhaus Hamm die Besucher kaum fassen. Der Nikolaus wurde vom Organisatorenteam begrüßt und viele Kinder erhielten eine süße Überraschung.


Region | Nachricht vom 29.11.2017

St. Martin-Fest in der Kindertagesstätte "Lummerland" Wissen

Die Kindertagesstätte "Lummerland" in Wissen hatte zum Martinsfest eingeladen und rund 250 Personen waren gekommen. Mit dem St. Martin zu Pferd, einem Martinsfeuer, Laternen, Brezeln und heißen Getränke erlebten vor allem die Kinder einen unvergesslichen Abend.


Region | Nachricht vom 29.11.2017

Adventszeit in und um Wallmenroth beginnt

Die Adventszeit in und um Wallmenroth mit der Aktion „Erleuchtetes Fenster“ startet am Freitag, 1. Dezember am Kindergarten "Zauberwald" um 17 Uhr. Die Ortsgemeinde lädt zum Mitmachen ein.


Region | Nachricht vom 29.11.2017

Konzert zur Winter-Weihnachtszeit in Altenkirchen

Am Sonntag, 3. Dezember, 18 Uhr gibt es ein Konzert in der Christuskirche in Altenkirche mit der Kreismusikschule und dem Geheimen Kücherchor. "Christmas ist comming" - so der Titel des Konzertes.


Region | Nachricht vom 29.11.2017

Ehrenamtliches und bürgerschaftliches Engagement wurde geehrt

Auch in diesem Jahr wurde anlässlich des bevorstehenden Internationalen Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember wieder besonderes ehrenamtliches und bürgerschaftliches Engagement von der Verbandsgemeinde Wissen geehrt. Die Ehrung fand am 28. November im Kuppelsaal in Wissen statt.


Region | Nachricht vom 29.11.2017

Unbekannte Frauenleiche aus dem Jahr 1991 - Zeugenaufruf

Der Fund einer Frauenleiche am 7. August 1991 auf der Autobahn A 3 bei Neustadt/Wied beschäftigt die Polizei seit Jahren. Umfangreiche Ermittlungen zur Identität der Frau verliefen bislang im Sande. Aus diesem Grunde wendet sich die Kripo Neuwied nochmals an die Öffentlichkeit, um Hinweise zu erlangen.


Region | Nachricht vom 29.11.2017

Projektgruppe „Startklar Coaching“ zieht Zwischenbilanz

Junge Menschen in ihrer persönlichen und schulischen Entwicklung fördern und begleiten, um ihnen einen nachhaltigen Zugang zu einer Ausbildung zu ermöglichen und diese erfolgreich abzuschließen: So definieren die Mitglieder der Projektgruppe „Startklar Coaching“ ihr Leitmotiv im Rahmen der Ehrenamtsinitiative „Ich bin dabei“ des Landes Rheinland-Pfalz und der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain.


Region | Nachricht vom 29.11.2017

Sportwissenschaftler Lutz Thieme soll LSB-Präsident werden

In der jüngsten Präsidiumssitzung des Landesportbundes Rheinland-Pfalz hat die beauftragte Findungskommission des LSB-Präsidiums unter Führung von Walter Desch (Alterkülz) Prof. Dr. Lutz Thieme als Nachfolger für die im Juni 2018 nicht mehr zur Wahl stehende Präsidentin Karin Augustin vorgeschlagen. Die 61 Jahre alte Mainzerin steht seit Juni 2008 an der Spitze der größten Personenvereinigung des Landes.


Region | Nachricht vom 29.11.2017

Aufruf: Jetzt Termine für den Umweltkompass 2018 melden

Nach der hervorragenden Resonanz des Umweltkompasses 2017 wird dieses Gemeinschaftsprojekt der Landkreise Altenkirchen, Westerwald und Neuwied auch in 2018 weiter geführt. Interessierte Verbände und Vereine, Institutionen, Gruppen oder Privatpersonen werden daher aufgerufen ihre Veranstaltungen für 2018 zu melden.


Politik | Nachricht vom 29.11.2017

Johannes Speicher vertritt die CDU im Kreis Altenkirchen

Der Parteitag des CDU Bezirksverbandes Koblenz-Montabaur hat Dr. Adolf Weiland (MdL) mit 96,3 Prozent der Stimmen für weitere zwei Jahre als Vorsitzenden wiedergewählt. Im Bürgerhaus in Wirges votierten die rund 170 Delegierten für die Landtagsabgeordneten Ellen Demuth und Matthias Lammert und MdB Dr. Andreas Nick als stellvertretenden Vorsitzenden. Der Westerburger Landtagsabgeordnete Ralf Seekatz wurde zum neuen Bezirksschatzmeister bestimmt.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.11.2017

Veranstaltung „Alles digital oder was? – Mittelstand im Umbruch“

Mit der Veranstaltungsreihe „Alles digital oder was? – Mittelstand im Umbruch“ bietet das rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerium, die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) und der Sparkassenverband Rheinland-Pfalz eine Plattform für mittelständische Unternehmen, um sich umfassend zum Thema Digitalisierung zu informieren.


Sport | Nachricht vom 29.11.2017

Krönender Abschluss bei der SG 06 Betzdorf

Mit einem Sieg gegen Koblenz II und einer tollen Party beendeten die Betzdorfer Fußballer die Heimspielsaison. Ein spannendes Spiel in der Regionalliga konnten die Fans erleben und feierten mit dem Verein eine fröhliche Party.


Sport | Nachricht vom 29.11.2017

Spielberichte des VfL Hamm Handball

Nach der schlechtesten Saisonleistung im Hunsrück der Handballdamen wollte man in heimischer Halle eine deutliche Leistungssteigerung zeigen. Trotz der am Ende zu hohen Niederlage gelang dies. In der Kreisliga Männer setzten man sich gegen den HV Miehlen durch.


Sport | Nachricht vom 29.11.2017

Wissener Schützenverein ist Saisonziel ein großes Stück näher

Die Bundesligamannschaft des Wissener SV trat zum siebten Saisonwettkampf in Braunschweig an. Nach einem 3:2-Sieg über die Heimmannschaft ist der Wissener Mannschaft der Klassenerhalt fast nicht mehr zu nehmen. Der nächste Wettkampf findet in Paderborn statt.


Region | Nachricht vom 28.11.2017

Altenkirchen ist weiterhin Fairtrade-Stadt

Die Steuerungsgruppe „Fairtrade-Stadt“ Altenkirchen hatte am Montag, 27. November, zu einer Veranstaltung eingeladen, bei der die erneute Anerkennung gefeiert und der Werdegang dargestellt werden sollten. Viele Interessierte nahmen diese Gelegenheit wahr, um einen Vortrag zu einer Reise nach Indien und Nepal zu den Erzeugern zu hören und die Re-Zertifizierungs zu feiern.


Region | Nachricht vom 28.11.2017

Blinde Zerstörungswut in Wissen an Weihnachtsbäumen

Die Weihnachtsbäume in der Innenstadt von Wissen und im Stadtteil Schönstein waren Ziel bislang unbekannter Täter. Die Beleuchtung an den Bäumen wurde komplett zerstört. Stadtbürgermeister Berno Neuhof hat eine Belohnung in Höhe von 300 Euro die zur Ergreifung der oder des Täter(s) führen ausgesetzt.


Region | Nachricht vom 28.11.2017

4. Landestreffen der Initiative „Ich bin dabei!“

Rheinland-Pfalz ist Spitze was bürgerschaftliches und ehrenamtliches Engagement betrifft. Beim 4. Landestreffen der Initiative "Ich bin dabei!" waren die Vertreter der Verbandsgemeinden Betzdorf-Gebhardshain, Hamm/Sieg und Flammersfeld aus dem Kreis Altenkirchen dabei.


Region | Nachricht vom 28.11.2017

Mit Zusatzqualifikation: Berufliches Engagement hat Perspektive

Die 16 Handwerkslehrlinge aus unterschiedlichen Gewerken sind sich einig: „Berufliches Engagement zahlt sich aus.“ Zurzeit werden sie zum Kfz-Mechatroniker, Maurer, Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik, Straßenbauer, Feinwerkmechaniker, Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik oder Maler und Lackierer ausgebildet. Alle möchten sich schon während ihrer Handwerkslehre einer weiteren Herausforderung stellen.


Region | Nachricht vom 28.11.2017

Glyphosat: Landwirtschaft begrüßt die Entscheidung

Der Präsident des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau, Michael Horper, begrüßt ausdrücklich die Entscheidung der EU für die Zulassung von Glyphosat um weitere fünf Jahre. Damit sei ein inzwischen jahrelang andauernder Streit zunächst beendet.


Region | Nachricht vom 28.11.2017

Jugendfeuerwehr Oberlahr wählt neuen Jugendausschuss

Im Rahmen der Mitgliederversammlung wählte die auf zwischenzeitlich 21 Kinder angewachsene Jugendfeuerwehr Oberlahr gemäß ihrer Jugendordnung den neuen Jugendausschuss. Auf Vorschlag der Mannschaft und nach anschließender Wahl wurde Jonathan Jonas zum neuen Jugendsprecher der Gruppe gewählt.


Region | Nachricht vom 28.11.2017

Erste Tourismusmanager (IHK) im GBZ Koblenz

Die Hotelmanagement-Akademie (HMA) des Gastronomischen Bildungszentrums Koblenz (GBZ) hat in diesem Jahr zum ersten Mal den Zertifikatslehrgang zum Tourismusmanager (IHK) durchgeführt. Im November haben alle Teilnehmer die Prüfung vor dem Prüfungsgremium erfolgreich abgelegt und dürfen sich jetzt Tourismusmanager (IHK) nennen.


Region | Nachricht vom 28.11.2017

Alle Jahre wieder: Kinder schmücken Weihnachtsbaum im Regio-Bahnhof Wissen

Auch in diesem Jahr organisierte der Treffpunkt Wissen wieder das Weihnachtsbaumschmücken im Wissener Bahnhof. 17 Kinder der Kindertagesstätte „Villa Kunterbunt“ schmückten den großen Baum mit selbstgebasteltem Schmuck und hatten sogar eine Gesangseinlage vorbereitet.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.11.2017

Hat Raiffeisens Idee heute noch Aktualität?

Weyerbuscher Gespräche: „Sind Genossenschaften die bessere Sharing Economy?“
Um dieser Frage auf den Grund zu gehen, hatte Dr. Ralf Kölbach (Vorstand der Westerwald Bank) einen kompetenten Gast zu den Weyerbuscher Gesprächen in das Raiffeisen-Begegnungs-Zentrum geladen: Professorin Dr. Theresia Theurl, Geschäftsführende Direktorin des Instituts für Genossenschaftswesen in Münster.


Vereine | Nachricht vom 28.11.2017

Kinderprinzenpaar der Burglahrer Burggrafen vorgestellt

Hendrik und Selina sind das neue Kinderprinzenpaar der Burglahrer Burggrafen. Ihren ersten öffentlichen Auftritt meisterten sie mit Bravour und die jungen Regenten freuen sich auf die nun kommenden Auftritte.


Vereine | Nachricht vom 28.11.2017

SV Michelbach lud zum Schlachtessen ein

Nach dem Sauschiessen kommt folglich das Schlachtessen. Dieses wurde in klassischer Weise wieder durchgeführt. Zu Beginn begrüßte der 1. Vorsitzende Frank Becker neben der Königin Sabine Knack, die Ehrengäste und alle Anwesende herzlich. Danach wurde zunächst Essen gefasst, damit nichts beim Küchenteam unter der Leitung von Monika Wölki, unterstützt von Partyservice „Butcher“, Jürgen Schmidt, verkochte.


Sport | Nachricht vom 28.11.2017

Schachkreis Altenkirchen siegt gegen Trier trotz Unterzahl

Thomas Hoffmann und Martin Kaster vom Schachkreis Altenkirchen kämpfen über sechs Stunden um den Sieg beim entscheidenden Abstiegsduell in Trier. Sie konnten das Ruder eines schwierigen Spiel herumreißen, die Altenkirchener waren in Unterzahl angetreten.


Kultur | Nachricht vom 28.11.2017

Bühnenmäuse Wissen starten den Kartenverkauf

Die Bühnenmäuse haben die Komödie "Und das am Hochzeitsmorgen" auf dem Spielplan für den kommenden März. Der Vorverkauf hat begonnen, denn die begehrten Eintrittskarten eignen sich hervorragend als Geschenk. Damit schenkt man Spaß, Unterhaltung und Lachen - was Besseres gibt es kaum.


Kultur | Nachricht vom 28.11.2017

Theatergemeinde Bonn und VHS setzen Kooperation fort

Wie bereits in den letzten Jahren setzen die Theatergemeinde Bonn mit ihren bereits bestehenden Ortsgruppen Wissen, Altenkirchen, Flammersfeld, Weyerbusch sowie der neuen Ortsgruppe Hachenburg und die Kreisvolkshochschule Altenkirchen die gemeinsame Kulturarbeit fort.


Region | Nachricht vom 27.11.2017

Stressige Adventszeit beginnt

Als Enkel von unserer Oma Else haben wir es nicht leicht. „Mach mal, hol mal, tu mal“… alle wollen was von uns Kindern. Gerade jetzt in der beginnenden Vorweihnachtszeit kommen wir zu nichts mehr.


Region | Nachricht vom 27.11.2017

Wissen lädt zum weihnachtlichen Einkaufsvergnügen ein

Der Treffpunkt Wissen hat für den Samstag, 2. Dezember das Weihnachts-Shopping mit Musik und Marktständen in der Wissener Innenstadt organisiert. Der örtliche Fachhandel hat die Geschäfte bis 18 Uhr geöffnet, es gibt Marktstände mit einem ausgesuchten Angebot passend zur Adventszeit. Musik und Spezialitäten laden zum Verweilen ein.


Region | Nachricht vom 27.11.2017

Gebhardshainer Hüttenzauber startet

Der Gebhardshainer Hüttenzauber findet auch in diesem Jahr wieder statt. Start ist am Samstag, 2. Dezember. Das Finale ist für Mittwoch, 20. Dezember vorgesehen. Es wird an den Tagen Musik geboten sowie Heißgetränke, auch für Kinder. Der Nikolaus hat sich zum Besuch angekündigt.


Region | Nachricht vom 27.11.2017

Prinz André I und Prinzessin Kati I regieren nun offiziell die Lahrer Jecken

Jetzt ist es offiziell: Prinz André I und seine Prinzessin Kati regieren das närrische Volk in der "Lahrer Herrlichkeit". Bei der festlichen Prinzenproklamation im Hotel "Der Westerwald Treff" in Oberlahr kürte die KG Burggraf das junge und sympathische Paar als Regenten der neuen närrischen Session.


Werbung