Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 62682 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457 | 458 | 459 | 460 | 461 | 462 | 463 | 464 | 465 | 466 | 467 | 468 | 469 | 470 | 471 | 472 | 473 | 474 | 475 | 476 | 477 | 478 | 479 | 480 | 481 | 482 | 483 | 484 | 485 | 486 | 487 | 488 | 489 | 490 | 491 | 492 | 493 | 494 | 495 | 496 | 497 | 498 | 499 | 500 | 501 | 502 | 503 | 504 | 505 | 506 | 507 | 508 | 509 | 510 | 511 | 512 | 513 | 514 | 515 | 516 | 517 | 518 | 519 | 520 | 521 | 522 | 523 | 524 | 525 | 526 | 527 | 528 | 529 | 530 | 531 | 532 | 533 | 534 | 535 | 536 | 537 | 538 | 539 | 540 | 541 | 542 | 543 | 544 | 545 | 546 | 547 | 548 | 549 | 550 | 551 | 552 | 553 | 554 | 555 | 556 | 557 | 558 | 559 | 560 | 561 | 562 | 563 | 564 | 565 | 566 | 567 | 568 | 569 | 570 | 571 | 572 | 573 | 574 | 575 | 576 | 577 | 578 | 579 | 580 | 581 | 582 | 583 | 584 | 585 | 586 | 587 | 588 | 589 | 590 | 591 | 592 | 593 | 594 | 595 | 596 | 597 | 598 | 599 | 600 | 601 | 602 | 603 | 604 | 605 | 606 | 607 | 608 | 609 | 610 | 611 | 612 | 613 | 614 | 615 | 616 | 617 | 618 | 619 | 620 | 621 | 622 | 623 | 624 | 625 | 626 | 627


Region | Nachricht vom 21.06.2023

Mit Hilfe aus Altenkirchen-Flammersfeld: Liers an der Ahr hat wieder einen Spielplatz

Den alten Spielplatz hatte die Flut einfach weggespült: Der Ortsteil Liers in der Gemeinde Hönningen an der Ahr hat endlich wieder ein Gelände, auf dem Kinder spielen und toben können. Dabei geholfen haben auch Spendenaktionen in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld, die auf Anregung der Feuerwehr zustande kamen.


Region | Nachricht vom 21.06.2023

Schon wieder: Betrug mittels fingierter Nachricht, diesmal in Reiferscheid

Die Polizei warnt eindringlich vor einer gängigen Betrugsmasche, auf die zuletzt eine Frau in Reiferscheid hereingefallen ist: Sie erhielt am Dienstag (20. Juni) eine Nachricht von einer unbekannten Nummer auf ihr Mobiltelefon, in der der Absender behauptete, das Kind der Geschädigten zu sein. Die Frau ließ sich danach überreden, einen vierstelligen Betrag zu überweisen.


Region | Nachricht vom 21.06.2023

Für die Menschenrechte weltweit: Vortrag von Amnesty International an der IGS Hamm/Sieg

Vergangenen Donnerstag (15. Juni) besuchte ein Vertreter von Amnesty International aus Altenkirchen die integrierte Gesamtschule in Hamm (IGS). Der Referent Stephan Arnoldy, der hauptberuflich bei einer großen Versicherung in Köln arbeitet, engagiert sich schon seit rund 40 Jahren ehrenamtlich für die Organisation.


Region | Nachricht vom 21.06.2023

Felsenkeller Kultur öffnet den Vorhang fürs Sommer/Herbst Programm 2023

20 Veranstaltungen - rund 100 Künstler: Am kommenden Freitag, 23. Juni, ist es nach einer langen Vorbereitungsphase und Aufbauzeit soweit, dann kann sich der Vorhang des "KulturSalons" in der Glockenspitze in Altenkirchen zum Auftakt für ein breit gefächertes Programm mit 20 Veranstaltungen bis Ende September öffnen.


Region | Nachricht vom 21.06.2023

Exkursion in die Waldwildnis des Nationalen Naturerbes Stegskopf

Das Nationale Naturerbe Stegskopf gehört deutschlandweit zu den Hotspots der Biologischen Vielfalt. Die Naturschutzinitiative e. V. (NI) lädt somit am 8. Juli von 10.30 Uhr bis rund 15.30 Uhr zu einer erlebnisreichen Exkursion auf dem Stegskopf ein.


Region | Nachricht vom 21.06.2023

"Alarmstufe Rot: Krankenhäuser in Not" - GFO Klinik Wissen St. Antonius setzt Zeichen

Am 20. Juni fand der bundesweite Aktionstag "Alarmstufe ROT - Krankenhäuser in Not" der Deutschen Krankenhausgesellschaft statt. Inflation und allgemeine Kostensteigerungen treiben Kliniken in ein finanzielles Defizit. Die GFO Klinik in Wissen - St. Antonius Krankenhaus setzte dazu ein deutliches Zeichen. Mittels Plakaten wurde mobil gemacht.


Region | Nachricht vom 21.06.2023

Wer wird der 138. Wissener Schützenkönig?

Das Wissener Schützenfest rückt immer näher. Der erste Sonntag im Juli steht deshalb wieder ganz im Zeichen des Königsvogelschießens auf dem Schützenplatz in der Köttingsbach. Es ist in diesem Jahr der 138. Königsvogel, der ausgeschossen wird. Vorstandsmitglied Martin Theis hat den Vogel einmal mehr in mühevoller Handarbeit gefertigt.


Region | Nachricht vom 21.06.2023

Schüler aus Betzdorf informierten sich in der GFO Klinik St. Antonius in Wissen

Am Montag (19. Juni) fand eine Berufsinformationsveranstaltung in der Bibliothek der GFO Klinik St. Antonius Krankenhaus in Wissen statt. Schüler der Bertha-von-Suttner-Realschule plus Betzdorf konnten sich ausführlich über die genrealistische Pfegeausbildung informieren. Neben anschaulichen Themen ging es auch um Berufschancen und Gehalt.


Region | Nachricht vom 21.06.2023

Westerwaldwetter: Schwere Gewitter mit Unwetterpotenzial ziehen auf

Unter Tiefdruckeinfluss ist feuchte, sehr warme und zu Gewittern neigende Luft in den Westerwald eingeflossen. Am Donnerstag, dem 22. Juni zieht von Frankreich kommend ein kleinräumiges Tief über den Westerwald nach Ostdeutschland hinweg, dabei besteht örtlich Unwettergefahr. Mit wiederholtem Starkregen, Hagel und Orkanböen muss gerechnet werden.


Region | Nachricht vom 21.06.2023

Fußballverrückte "Groundhopper" vom Mittelrhein reisen durch Europa

Sie nennen sich "Groundhopper vom Mittelrhein", kommen aus dem Großraum Koblenz/Neuwied und tragen in der Bundesliga verschiedene Fußballfarben. Der Begriff "Groundhoppping" stammt aus dem Englischen: "Groundhopping" ist eine Sammelleidenschaft von Fußballfans, bei der es darum geht, Spiele in möglichst vielen verschiedenen Stadien zu besuchen.


Region | Nachricht vom 21.06.2023

Westerwälder Rezepte - Knackige Burger vom Grill

Burger lassen sich mit den eigenen Lieblingszutaten einfach zusammenbauen. Gegrillte Brötchen und Pattys in Kombination mit frischem, saftigem Gemüse ergeben mit geringem Aufwand eine leckere, sommerliche Mahlzeit.


Region | Nachricht vom 21.06.2023

Heavenly Force im Medaillenrausch

Die Heavenly Force Cheerleader aus Altenkirchen starteten am vergangenen Samstag (17. Juni) mit gleich vier Teams auf der Summer Cheer Masters Meisterschaft in Koblenz. Mit einem Debüt präsentierten die Mini-Peewees erstmalig, was sie in den vergangenen Trainingseinheiten auf die Beine gestellt haben.


Region | Nachricht vom 21.06.2023

Pixi-Buch zum Betriebsdienst Landesbetrieb Mobilität erschienen

Vom Landesbetrieb Mobilität (LBM) Rheinland-Pfalz gibt es ein neues Pixi-Vorlesebuch rund um den Straßenbetriebsdienst. Verkehrsministerin Daniela Schmitt hat das Büchlein zusammen mit LBM-Geschäftsführer Franz-Josef Theis auf dem Rheinland-Pfalz-Tag in Bad Ems vorgestellt.


Region | Nachricht vom 21.06.2023

Mountainbike-Extrem-Tour "Rund ums Kirchspiel Anhausen"

Am Samstag, 1. Juli, sind wieder alle begeisterten Mountainbiker, die steile Anstiege und staubige Pisten nicht scheuen, zu dieser rund 40 Kilometer langen Radtour eingeladen. Unterwegs gibt Förster Frank Krause Auskunft zu Besonderheiten in Natur und Landschaft. Wie in den Vorjahren wird wieder eine kurze Rast in einem Lokal eingelegt.


Region | Nachricht vom 21.06.2023

Vortrag über Lösungsansätze Energiekrise im Kulturhaus Hamm

Wie lässt sich Klimapolitik und Energiepolitik miteinander vereinbaren? Prof. Dr. Fritz Vahrenholt belässt es nicht nur bei einer Kritik. Er wird in seinem Vortrag am Dienstag, 27. Juni, um 18.30 Uhr im Kulturhaus Hamm Lösungen aufzeigen, wie die Reduzierung der CO2-Emission gelingen kann, ohne dass ein Aderlass der deutschen Wirtschaft stattfindet. Der Eintritt ist frei.


Region | Nachricht vom 21.06.2023

Drehleiter-Maschinisten der Betzdorfer Feuerwehr absolvierten Ausbildung

Zehn Drehleiter-Maschinisten der Freiwilligen Feuerwehr Betzdorf haben an einem Basiskurs der Firma Drehleiter.info teilgenommen. An den beiden Ausbildungstagen wurden die Kameraden insgesamt 18 Stunden in Theorie und Praxis durch den Ausbilder Patrick Schüssler weitergebildet.


Region | Nachricht vom 21.06.2023

Haus Mutter Teresa in Niederfischbach lädt zur Festveranstaltung ein

Haus Mutter Teresa in Niederfischbach und dessen Förderverein laden anlässlich des 20-jährigen Bestehens von Haus Mutter Terea zur Festveranstaltung am Sonntag, 2. Juli, in das Festzelt ein. Das Rahmenprogramm wird mit den Mitarbeitern unter der Leitung von Klaus-Jürgen Griese (Förderverein) und Claudia Bommer (Heimleitung) gestaltet.


Politik | Nachricht vom 21.06.2023

AG Bildung des CDU-Kreisverbandes Altenkirchen besuchte BBS-Betzdorf-Kirchen

Mitglieder der Arbeitsgruppe (AG) Bildung im CDU-Kreisverband Altenkirchen waren zu Gast an der Berufsbildenden Schule Betzdorf-Kirchen. Schulleiter Michael Schimmel gab einen informativen Einblick in den Schulalltag. Derzeit werden 1345 Schüler von 71 Lehrkräften in 102 Klassen unterrichtet.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.06.2023

Circus Roncalli Sattelauflieger erhält spektakuläres neues Design in Wissen

ANZEIGE | Seit einiger Zeit ist ein riesiger Sattelauflieger des Circus Roncalli in Wissen zu sehen. Doch nicht für eine Aufführung gastierte der Zirkus im Wisserland, sondern um das Fahrzeug, das zur Transportierung der Beschallungsanlage dient, ein neues Aussehen zu verleihen.


Kultur | Nachricht vom 21.06.2023

"Stand jetzt": Christian Ehring kommt in den KulturSalon Altenkirchen

Der Kabarettist Christian Ehring kommt am Mittwoch, 28. Juni, mit seinem Programm: "Stand jetzt" in den KulturSalon nach Altenkirchen. Christian Ehring ist bekannt als Moderator von "extra3" und als Sidekick von Oliver Welke in der "Heute Show". Wer ihn live erlebt, kann überdies einen ausgesprochen vielseitigen und sensiblen Bühnenkünstler kennenlernen.


Kultur | Nachricht vom 21.06.2023

Kammerorchester Westerwald-Sieg und Chor geben Konzert in Altenkirchener Kirche

Man nehme das noch fast taufrische Kammerorchester Westerwald-Sieg, die mehr als hundert Jahre alte Kantorei an der evangelischen Christuskirche und den Chor des Bodelschwingh-Gymnasiums Herchen und schon hat man die die Zutaten für ein anspruchsvolles Chor-&Orchesterkonzert mit geistlicher und weltlicher Musik.


Region | Nachricht vom 20.06.2023

Kontrolle in Betzdorf: Lastwagen überholte im Ort mit 70 Stundenkilometer

Ein vorausfahrendes Fahrzeug, das sich in Betzdorf offenbar an die Geschwindigkeitsbegrenzung hielt, war einem Lkw-Fahrer wohl zu langsam. So überholte er mit 70 Stundenkilometer im Ort. Pech für ihn, dass die Polizei in diesem Moment Kontrollen durchführte.


Region | Nachricht vom 20.06.2023

Auto überschlug sich zwischen Malberg und Gebhardshain

Am Montag nachmittag schleuderte ein 59-jähriger Pkw-Fahrer aus der Rechtskurve heraus. Dabei überschlug sich der Wagen und riss durch die Wucht sogar einen Baumstumpf aus. Trotz hohen Sachschadens hatte der Mann wohl einen Schutzengel. Auf dem Dach liegend konnte er aus dem Fahrzeug nur leicht verletzt geborgen werden.


Region | Nachricht vom 20.06.2023

Feuerwehr Horhausen feierte: Zum 18. Tag der Feuerwehr kamen zahlreiche Besucher

Bei strahlendem Sonnenschein füllte sich der Platz vor dem Gerätehaus am Sonntag (18. Juni) bereits sehr früh. Neben den Feuerwehren aus der Verbandsgemeinde waren auch Abordnungen aus der Nachbarschaft, wie Breitscheid, Hümmerich und andere erschienen,um mit dem Löschzug Horhausen zu feiern.


Region | Nachricht vom 20.06.2023

22 Ehrenamtskarten an DLRG-Mitglieder verliehen

Eine wahre Flut von Ehrenamtskarten hat sich über die DLRG-Ortsgruppe Hamm (Sieg) ergossen. 22 Ehrenamtskarten auf einen Streich hat Bürgermeister Dietmar Henrich vergangene Woche an Mitglieder verliehen. Bescheiden wie sie waren, hatten sie zwar die Bedingungen schon lange erfüllt, waren jedoch nie auf den Gedanken gekommen, die Auszeichnungen zu beantragen.


Region | Nachricht vom 20.06.2023

Bundesweiter Aktionstag #alarmstuferot - Kliniken klären Bürger auf

Die Lage ist kritisch: Die Krankenhäuser in Deutschland stehen vor einer sehr ernsthaften finanziellen Herausforderung, die nicht ignoriert werden darf. Wie auch viele andere beteiligt sich das Marienhaus Klinikum Bendorf – Neuwied - Waldbreitbach deshalb am bundesweiten Aktionstag #alarmstuferot.


Region | Nachricht vom 20.06.2023

Emotionaler Schüleraustausch zwischen polnischen und deutschen Schülern in Betzdorf

Nahezu kein Auge blieb trocken, als sich am Ende des Schüleraustausches zwischen der Publiczna Szkoła Podstawowa 3 in Gogolin und der IGS Betzdorf-Kirchen Geschwister Scholl die 39 Jugendlichen voneinander verabschiedeten. Vorausgegangen war im Frühjahr ein Online-Treffen, bei dem sich die Schüler kennenlernten und daraufhin Wünsche zum Austauschpartner äußerten.


Region | Nachricht vom 20.06.2023

Wanderdorf Limbach feiert: Jubiläumstour zum 15. Geburtstag des WesterwaldSteigs

Der WesterwaldSteig wird in diesem Jahr 15 Jahre jung! Das wird natürlich auch im Wanderdorf Limbach gefeiert, durch das der Steig mitten hindurch führt. So lädt der örtliche Kultur- und Verkehrsverein (KuV) für Sonntag, 25. Juni, zu einer von Ralph Hilger flott geführten Jubiläumswanderung entlang der neunten Etappe des Steigs.


Region | Nachricht vom 20.06.2023

Ehrenamtsland RLP lobt Ideenwettbewerb 4.0 aus - sich jetzt aus dem AK-Land bewerben

Bereits zum siebten Mal schreibt das Ehrenamtsland Rheinland-Pfalz den Ideenwettbewerb 4.0 aus. Bei dem Ideenwettbewerb geht es darum, wie die Chancen der Digitalisierung für die Zivilgesellschaft in Rheinland-Pfalz genutzt werden können und Innovation von neuen digitalen Möglichkeiten im Ehrenamt zu fördern.


Region | Nachricht vom 20.06.2023

Geisweider Flohmarkt am 1. Juli: Perfekt für Schnäppchenjäger

Zu Beginn der Sommerferien bietet sich für jedermann die Gelegenheit, die Urlaubskasse beim Geisweider Flohmarkt aufbessern. Denn am Samstag, 1. Juli, treffen sich Händler und Besucher auf dem Parkplatz unter der Hüttentalstraße (HTS) in Geisweid zum monatlichen Feilschen und Handeln.


Region | Nachricht vom 20.06.2023

Bundesprogramm aufgestockt: 200 Millionen Euro mehr für Parks und Grünflächen

Gute Nachrichten für den Klimaschutz vor Ort: In 2023 wird das Bundesprogramm für die deutschlandweite Stärkung von Parks und Grünflächen in Städten und Gemeinden um 200 Millionen Euro aufgestockt. Damit steigt das Volumen des 2020 aufgelegten Programms aus dem SPD-Bundesbauministerium auf insgesamt 676 Millionen Euro. Ab sofort können sich Kommunen bewerben.


Region | Nachricht vom 20.06.2023

Jahresprogramm "Natur auf der Spur", ein Erfolgsmodell

Im Rahmen eines gemütlichen Beisammenseins und des Gedankenaustauschs dankten die Initiatoren des Jahresprogramms "Der Natur auf der Spur", die 1. Vorsitzende des Naturparks Rhein-Westerwald, Isabelle Fürstin zu Wied, ihr Stellvertreter Landrat Achim Hallerbach und Uwe Hoffmann, Leiter des Forstamts Dierdorf den vielen Aktiven und Kooperationspartnern für ihr Wissen und Engagement.


Politik | Nachricht vom 20.06.2023

VG Wissen geht ersten Schritt zur kommunalen Wärmeplanung

Wie das Gebäudeenergiegesetz ist auch die kommunale Wärmeplanung bundesweit in aller Munde. Was in Baden-Württemberg bereits Pflicht ist, soll deutschlandweit etabliert werden. Aufgrund noch ungewisser Finanzierungshilfen stimmte der Wissener Verbandsgemeinderat dafür, jetzt einen Förderantrag für die Wärmeplanung zu stellen.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.06.2023

Dunkle Wolken über DALEX in Wissen: Antrag auf Sanierung in Eigenverantwortung gestellt

Aus einer Pressemitteilung des Unternehmens geht hervor, dass der Antrag auf Sanierung, aufgrund von Zahlungsunfähigkeit, nicht zu vermeiden war. Weiter teilt das Unternehmen mit, dass das Ziel der Erhalt und die Fortführung des Traditionsunternehmens sei. Es seien keine Maßnahmen geplant, die das Personal betreffen.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.06.2023

Alternative zu Lieferando: Warum der Testsieger 4takeaway heißt

TEST | Lieferando und ähnliche Bestelldienste haben die Take-away-Services revolutioniert. Um diese Dienste zu beanspruchen, zahlen Gastronomen jedoch einen hohen Preis: Provisionen von bis zu einem Viertel des Bestellwertes, die den Gewinn erheblich verringern. Insbesondere für kleine Einzelhändler stellen die hohen Umsatzbeteiligungen der “Big Player” eine nicht unerhebliche finanzielle Belastung dar. Der neue Pionier in der Branche, “4takeaway”, könnte dies ändern. Schon jetzt küren Experten das Start-Up von Gründerpaar Lena Wos und Thomas Wos vielfach zum Testsieger unter den Take-away-Diensten.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.06.2023

Gewinnoptimierung für Restaurants – wie das mit einer App gelingen kann

TEST | Mehr denn je bestellen Kunden ihr Essen, holen es selbst ab oder lassen es sich liefern. Das gab es schon vor Jahren mit Pizzalieferservice und Co. Die Kunden bestellten telefonisch in ihrem Lieblingsrestaurant. Mit der Digitalisierung hat sich das völlig verändert. Heute laufen die Bestellungen meist über Internetseiten oder Apps. Sogenannte Drittanbieter vermitteln zwischen Kunden und Gastro-Betrieb, allerdings nicht nur für ein ganz bestimmtes Restaurant. Denn auf den Plattformen besteht eine große Auswahl an verschiedenen Gastro-Betrieben, aus denen der Kunde wählen kann. Mit wenigen Klicks kann jeder sein Lieblingsgericht bestellen und direkt online bezahlen. Für den Kunden sind das paradiesische Zustände, die Gastro-Betriebe zahlen teuer dafür. Gibt es auch Möglichkeiten, von denen die Unternehmen mehr profitieren? Die gibt es: mit der innovativen App 4takeaway.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.06.2023

Einen guten Schlüsseldienst finden – diese Tipps helfen dabei

RATGEBER | Niemand steht gerne vor der Haustür und stellt fest, dass er seinen Schlüssel vergessen hat. Die Lage ist besonders dann ärgerlich, wenn es keine anderen Bewohner gibt, welche die Tür öffnen könnten. In solchen Situationen müssen wir wohl oder übel einen Schlüsseldienst beauftragen, um das Problem schnell aus der Welt zu schaffen. Bleibt nur die Frage, wie sich ein guter Schlüsseldienst finden lässt. Leider gibt es nach wie vor viele Anbieter, die nicht allzu seriös sind und horrende Summen verlangen. Damit Sie keinem schwarzen Schaf zum Opfer fallen, haben wir hier einige Tipps für die Auswahl eines guten Schlüsseldiensts parat.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.06.2023

Die wichtigsten Kriterien für den Brokervergleich

RATGEBER | Wer fest entschlossen ist, eine Karriere als Trader zu starten, muss sich zunächst für einen Broker entscheiden. Dieser wird als Vermittler benötigt, um eine Verbindung zwischen Anlegern und diversen Handelsplätzen bereitzustellen. Seine Plattform nutzen Börsianer zum Anlegen eines Depots. Ebenso finden sie auf der Softwarelösung eine Fülle von nützlichen Features und Funktionen, die sie zum Trading brauchen. Da die Anzahl an Brokern groß ist, möchten wir wichtige Kriterien klären, damit Trader über einen Orientierungsrahmen für den Brokervergleich verfügen, sodass sie sich gute Startbedingungen für das Trading verschaffen können. Weitere Informationen holen sich Trader auf Trading.de, wo André Witzel versiert über Startschwierigkeiten hinweghilft.


Region | Nachricht vom 19.06.2023

Löschzug Pleckhausen lud zu einer besonderen Übung ein: Polizeihubschrauber war mit dabei

Nach über einem halben Jahr Vorbereitung war es am Samstag (17. Juni) so weit. Die Übung fand mit umliegenden Löschzügen statt. Die Polizeihubschrauberstaffel Rheinland-Pfalz stellte einen ihrer Hubschrauber zur Verfügung. Ziel der Übung war die Übernahme von Löschwasser aus dem Vorratsbecken in ein sogenanntes „Baby-Bucket“.


Region | Nachricht vom 19.06.2023

24-Stunden Rettungsdienstag des Jugendrotkreuz Herdorf und Daaden

Vor Kurzem hat der 24 Stunden Rettungsdiensttag der Jugendrotkreuzgruppen Herdorf und Daaden stattgefunden. Dabei nahmen zwölf JRK-Kinder mit vier Fahrzeugen teil, darunter zwei Rettungswagen, ein Notfall-Krankentransportwagen und ein Krankentransportwagen.


Region | Nachricht vom 19.06.2023

Weyerbusch: Welpen aus polnischem Transporter verkauft

Am Samstagabend (17. Juni) ist auf dem Parkplatz des Edeka Weyerbusch ein polnischer Transporter auf gefallen. Einem Zeugen zufolge wurden aus dem Transporter heraus zwei Behälterboxen mit Hundewelpen verkauft. Die Polizei geht Hinweisen nach.


Region | Nachricht vom 19.06.2023

Fußgänger in Wehbach fremdenfeindlich beleidigt

Am Donnerstag (15. Juni) kurz nach 17 Uhr hat sich ein Zeuge bei der Polizei Betzdorf gemeldet und einen rassistischen Vorfall angezeigt. Demnach hat der Beifahrer eines vor ihm fahrenden Fahrzeugs mit auswärtigem Kennzeichen eine dunkelhäutige Person, welche fußläufig in der Koblenz-Olper-Straße unterwegs war, fremdenfeindlich beleidigt.


Region | Nachricht vom 19.06.2023

Endspurt angesagt: Noch zehn Tage lang für den Auenlandweg stimmen

Bei der Abstimmung über "Deutschlands schönsten Wanderweg 2023" ist das Verfahren auf der Zielgeraden angekommen. Im Fall des Landkreises Altenkirchen und der Naturregion Sieg bedeutet dies, dass bei diesem so wichtigen Endspurt noch bis zum 30. Juni eine Stimme für den Auenlandweg bei Wissen abgegeben werden kann.


Region | Nachricht vom 19.06.2023

Chor- und Bläserklassen der IGS Betzdorf-Kirchen zeigten beim Sommerkonzert ihr Können

In einer voll besetzten Aula zu musizieren war für die Sänger der Chorklasse sechs sowie die Mitglieder der Bläserklassen fünf und sechs der IGS Betzdorf-Kirchen Geschwister Scholl eine ganz neue Erfahrung. Sie, aber auch Dr. Uwe Mattusch als Schulleiter waren sehr erfreut bei diesem Anblick auf dem diesjährigen Sommerkonzert.


Region | Nachricht vom 19.06.2023

Hitzeschutztipps: "Wäller wolle net schwitze, bleib doch mol im Schatte sitze"

Hitze und Hitzeschutz sind nicht erst seit dem für alle spürbaren Klimawandel ein Thema. Schon früher gab es im Sommer Hitzeperioden, die insbesondere für ältere und kranke Menschen, aber auch für Säuglinge und Kleinkinder, gefährlich werden konnten. Heute wie damals gilt: Vorsorge ist der beste Schutz.


Region | Nachricht vom 19.06.2023

Naturschutzinitiative lädt zur Exkursion in Waldwildnis des Nationalen Naturerbes Stegskopf ein

Die Naturschutzinitiative e.V. (NI) lädt am 8. Juli 2023 von 10.30 bis rund 15.30 Uhr zu einer erlebnisreichen Exkursion auf dem Stegskopf ein. Das Nationale Naturerbe Stegskopf gehört deutschlandweit zu den Hotspots der Biologischen Vielfalt. Die Biodiversität in den naturbelassenen und seit Jahrzehnten ungenutzten Wäldern sowie in den Offenlandbereichen dieses Gebietes im Hohen Westerwald ist einzigartig und von hoher Bedeutung.


Region | Nachricht vom 19.06.2023

Bambini-Tag begeisterte Kids

Die Kids aus 127 Vereinen trafen sich zum freundschaftlichen Fußballspiel beim Bambini-Tag in Ingelbach. Dank eines neuen Konzeptes wurden die Spieler häufig ausgewechselt, so dass alle Kinder gleich zum Zuge kamen. Auch Reiner Meutsch sah dwen Kindern begeistert zu und erzählte von langen Schulwegen in Afrika.


Region | Nachricht vom 19.06.2023

Förderverein Mutter Theresa Niederfischbach erhielt Spende: Fußball verbindet Jung und Alt

Der Förderverein der Senioreneinrichtung besteht seit rund 21 Jahren. Seither arbeitet der Verein nach dem Satz der Namensgeberin: "Wir können keine großen Dinge vollbringen – nur kleine, aber die mit großer Liebe." Noch vor dem Spatenstich (2003) hatte sich in dem kleinen Ort ein Förderkreis zusammen gefunden und bewirkt seither vieles im Verborgenen.


Region | Nachricht vom 19.06.2023

Erstes persönliches Treffen: Freude am Rande des Wissener Straßenfestivals

Am Rande der Feierlichkeiten zum Wissener Straßenfestival gab es einen weiteren Grund zur Freude. Erstmalig konnte ein persönliches Treffen mit Mitgliedern der Wissener Ukraine-Hilfe, des Rotary Clubs Westerwald und den Koordinatoren zu den Hilfsaktionen aus der polnischen Partnerstadt Krapkowice stattfinden. Reger Austausch prägte das persönliche erste Treffen.


Region | Nachricht vom 19.06.2023

Kreistag Altenkirchen regt Tele-Notarzt-System für Verbesserung der Notfallversorgung an

Die medizinische Notfallversorgung auf dem Land ist hin und wieder problematisch: Nicht nur die teils langen Anfahrtswege, auch nicht besetzte Stellen der speziellen Mediziner sind bekannte Schwachpunkte. Für den Bereich der integrierten Leitstelle Montabaur könnte ein Tele-Notarzt-System eine Verbesserung der Situation bedeuten.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.06.2023

Erstmals Preis für Handwerksgeschichte ausgelobt

Erstmals wird in diesem Jahr bundesweit ein Preis für Handwerksgeschichte ausgelobt. Auch die Betriebe aus dem Bezirk der Handwerkskammer Koblenz sind aufgerufen, sich zu bewerben. Ausrichter ist der Zentralverband des Handwerks (ZDH).


Wirtschaft | Nachricht vom 19.06.2023

Netzwerkeln am Koblenzer Strand

Der Nachfolge-Beach der Nachfolgewerkstatt und Successor findet zum zweiten Mal statt und wird in Kooperation mit der HWK, IHK, Hochschule Koblenz, der WFG Westerwaldkreis, der WFG Mayen-Koblenz, dem Land Rheinland-Pfalz und der Sparkasse Koblenz am Mittwoch, 21. Juni, am Koblenzer Stattstrand durchgeführt.


Kultur | Nachricht vom 19.06.2023

37. Rheinland-Pfalz-Tag lockte tausende Besucher nach Bad Ems

Etwa 125.000 Besucher feiern fröhliches und friedliches Landesfest - Ministerpräsidentin Malu Dreyer dankt Bad Ems für Gastfreundschaft. Aufgrund der gestiegenen Anforderungen an solche Großveranstaltungen findet der Rheinland-Pfalz-Tag nach Bad Ems nicht mehr jährlich, sondern alle zwei Jahre statt.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.06.2023

Innovation und Präzision: Zwei tragende Säulen der modernen Fertigungsindustrie

RATGEBER | Die industrielle Fertigung hat in den letzten Jahrzehnten enorme Fortschritte gemacht. Einer der Gründe für diesen bemerkenswerten Fortschritt ist die Entwicklung spezialisierter Werkzeuge. Diese Maschinen haben die Herstellungsprozesse revolutioniert, von der Automobilindustrie bis hin zur Herstellung spezieller Maschinenteile. Zwei Maschinen, die eine besondere Erwähnung verdienen, sind das Bohrwerk und die Bettfräsmaschine. Beide tragen maßgeblich zur gesteigerten Effizienz und Präzision in der modernen Fertigungsindustrie bei.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.06.2023

Was Daytrader wissen sollten

RATGEBER | Die Definition von Trading als Börsenhandel über das Internet ist allgemeingültig. Andere Erläuterungen sind weitreichender und schließen in ihrer Begriffserklärung die vorausgesetzte Neigung der Anleger ein, in erster Linie an der kurzfristigen Ausnutzung von Börsenkursschwankungen interessiert zu sein. Zwar ist dieser Punkt weniger eindeutig, da es auch beim Trading Börsianer gibt, die primär an dem intrinsischen Wert ihrer Assets interessiert sind. Sie werden in der Branche Value-Trader genannt und den Trend-Tradern gegenübergestellt. Wer aber diese Voraussetzung teilt, findet im Daytrading das „echte Trading“ sowie bei Trading.de von André Witzel echte Lehrmeister.


Region | Nachricht vom 18.06.2023

Terror im Linienbus: 57-jährige Frau uriniert auf Sitz des Busfahrers

Unfassbar skurril: Eine randalierende Frau verlangt von einem Busfahrer, sie abseits der Buslinie abzusetzen. Als dieser das verweigerte, schlug sie ihn mit Gewaltandrohung in die Flucht. Dann trat sie gegen die Scheiben und - man glaubt es kaum - urinierte auf den Fahrersitz.


Region | Nachricht vom 18.06.2023

Aus dem Abgrund zurück ins Licht - Drogenprävention an der IGS Betzdorf/Kirchen

Drogenprävention durch Tatsachen-Darstellung: Mit Straßen-Slang, Tattoos und Basecap erzählte der Ex-Junkie und -Kriminelle mehr als 200 Schülern der IGS Betzdorf/Kirchen von seinem Absturz, seinem ehemaligen Drogenkonsum und seiner Sucht, die ihn ins Gefängnis und beinahe auch in den Tod getrieben hätte. Das ist Aufklärung aus erster Hand.


Region | Nachricht vom 18.06.2023

Betzdorf-Kirchen: Der Sommerferienspaß 2023 steht in den Startlöchern

Sommerferienspaß: Das bedeutet Abenteuer, Spiel- und Aktionstage, kreative Ideen, neue Freunde und vor allem, wie der Name schon sagt, eine Menge Spaß. Anmeldungen für den tollen Urlaub vor der eigenen Haustür für Kinder und Jugendliche ab sechs Jahren können ab dem 24. Juni online gestellt werden. Achtung: Schnell sein lohnt sich.


Region | Nachricht vom 18.06.2023

Schweißarbeiten in der Nacht setzen vier Fahrzeuge in Brand

Pech beim Schweißen um Mitternacht: Ein 55-jähriger Mann setzte versehentlich bei nächtlichen Schweißarbeiten einen PKW in Brand. Das Feuer griff anschließend über und erfasste drei weitere Fahrzeuge und ein Wohnhaus. Verletzt wurde zum Glück niemand.


Region | Nachricht vom 18.06.2023

Unfall in Betzdorf: Radfahrer verletzt

Wie wichtig der sogenannte Schulterblick sein kann, zeigt ein Unfall in Betzdorf. Eine PKW-Fahrerin wollte nur rechts abbiegen, übersah jedoch einen Radfahrer, der in diesem Augenblick rechts an ihr vorbeiziehen wollte. Der Mann wurde leicht verletzt.


Region | Nachricht vom 18.06.2023

"Wie schön Du geworden bist!": Zwei Tage Programm zur Eröffnung der Wissener Rathausstraße

Am Samstag und Sonntag (17. und 18. Juni) wurde die Wissener Rathausstraße offiziell und feierlich ihrer Bestimmung übergeben. Kurze aussagekräftige Ansprachen leiteten den Festival-Abend auf der Hauptmeile ein, auf der im Anschluss Musik im Mittelpunkt stand. Das Straßenfest am Sonntag zeigte mit mehr als 50 Ständen die buntesten Seiten der Stadt.


Region | Nachricht vom 18.06.2023

Zweites Chorfest des Chorverbands Westerwald im Stöffel-Park erfüllte alle Erwartungen

"Singe, wem Gesang gegeben": Diesem Motto folgten etwa 50 Chöre aus dem gesamten Westerwald, die mit rund 1.500 Sängerinnen und Sängern in den Stöffel-Park nach Enspel gepilgert waren. Bei besten äußeren Bedingungen, mit strahlend blauem Himmel und Sonnenschein nonstop, fanden die Musikbegeisterten ideale äußere Bedingungen vor.


Region | Nachricht vom 18.06.2023

Eine einmalige Atmosphäre: Freusburg feierte sein 975-jähriges Bestehen

Am Wochenende (16. bis 18. Juni) fand in Freusburg ein besonderes Spektakel statt: Anlässlich des 975-jährigen Bestehens des Örtchens feierten Bewohner und Besucher das Jubiläum mit einem mittelalterlichen Festwochenende. Edelfrauen und Edelherren reisten aus weiter Ferne an, um dem Ort zu huldigen und gemeinsam ein unvergessliches Event zu zelebrieren.


Region | Nachricht vom 18.06.2023

Benefiz-Frühschoppen in Mammelzen: MGV Hüttenhofen unterstützt Brandopfer-Familie

Mammelzen zeigt Herz: Nach einem verheerenden Brand verwandelt der Männergesangverein (MGV) Hüttenhofen ihr traditionelles Frühschoppen am 25. Juni in eine Benefizveranstaltung. In diesem Rahmen präsentieren sich die örtlichen Chöre und eröffnen somit eine gesellige Veranstaltung mit einem besonderen Zweck.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.06.2023

28. Wissener Kaufmannsessen am 29. Juni - Offen für alle Interessierte

ANZEIGE | Die Wissener Aktionsgemeinschaft „Treffpunkt Wissen“ veranstaltet am 29. Juni das traditionelle Kaufmannsessen nun schon zum 28. Mal. Diesmal referiert Simon Sack zum Thema „Künstliche Intelligenz“ und wie diese in Unternehmen praktisch umgesetzt werden kann. Neu ist, dass an der Veranstaltung alle Interessierte teilnehmen können.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.06.2023

Gründe, warum die Industrieverpackungs-Branche wächst

ANZEIGE | Industrieverpackungen haben einen wichtigen Zweck in der Logistik und dem Versand von Waren. Sie dienen nicht nur dem Schutz der Ware, sondern auch der Sicherstellung ihrer Integrität, des Transportes und der sachgerechten Lagerung. Sie reduzieren das Risiko von Schäden oder Diebstahl während des Transports von Waren und stellen auch sicher, dass diese in optimalen Zustand beim Empfänger ankommen.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.06.2023

Hund, Katze, Maus und Pferd - die gesunde Ernährung fürs Tier ist Gold wert

RATGEBER | Dass wir unsere Haustiere lieben und umsorgen, ist selbstverständlich und gehört zum alltäglichen Leben und Alltag dazu. Wir pflegen sie und kümmern uns Tag und Nacht ums sie. Doch besonders der Ernährung müssen wir als verantwortungsvolle Besitzer der Tiere große Aufmerksamkeit schenken. Denn mit ihr steht und fällt die Gesundheit der Tiere, wie aber auch ihr Wohlbefinden. Damit die lieben Tiere aktiv am Leben teilhaben können und vital und voller Energie sind, müssen wir ihnen alle wichtigen und notwendigen Vitamine, Mineralien und Co. reichen können. Denn schließlich sind sie als Haustiere darauf angewiesen was wir ihnen als Futter zur Verfügung stellen.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.06.2023

E-Liquids: Die große Aromenwelt

RATGEBER | Dass sich die E-Zigarette mittlerweile sehr ins heutige Gesellschaftsbild etabliert hat, ist kein Geheimnis und geradezu offensichtlich. Denn immer mehr Menschen genießen die Möglichkeiten des Dampfens und bevorzugen dies oftmals gegenüber des Rauchens herkömmlicher Tabakzigaretten. Das dazugehörige Equipment für die E-Zigaretten gibt es ebenfalls heutzutage überall und in allen Städten und Shops. Besonders das Angebot der vielen E-Liquids mit den ganz unterschiedlichen Aromen ist gigantisch und verändert immer wieder aufs Neue. Noch mehr Geschmacksrichtungen vervielfältigen die Aromenwelt der Liquids für die E-Zigaretten.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.06.2023

Die Geschichte der Lotterie - wie alles begann

RATGEBER | Grundsätzlich hat uns Menschen das Spiel ums Glück schon immer in seinen Bann gezogen. Allem voran der Nervenkitzel, die Anspannung und aber auch die Chance zu bekommen, bei einem relativ geringen Einsatz große Gewinne erzielen zu können, macht das Glücksspiel letztlich aus. Schon in der Vergangenheit galten Glücksspiele als gesellschaftliche Highlights, denen viele folgten. Diese Faszination hält noch immer an und so sind zum Beispiel auch die vielen Möglichkeiten an Lotterien teilzunehmen sehr groß. Staatliche Lotterien spielen hierbei eine bedeutsame Rolle und werden fast weltweit angeboten.


Region | Nachricht vom 17.06.2023

In Hamm werfen große Ereignisse ihre Schatten voraus: Raiffeisenwoche rückt näher

In einer Presskonferenz stellten Verbandsbürgermeister Dietmar Henrich und seine Mitarbeiterinnen Emilienne Markus und Silvia Patt am Donnerstag (15.Juni) die Veranstaltungen der Raiffeisenwoche vor. Allen Beteiligten ist es wichtig, dass der Gedanke des gemeinsamen Wirkens, den Raiffeisen propagierte, auch in der heutigen Zeit seinen Platz findet.


Region | Nachricht vom 17.06.2023

Lkw und drei Pkws brannten in Herdorf komplett aus

Am Samstag (17. Juni) gegen 0.40 Uhr ist der Polizei Betzdorf durch die Rettungsleitstelle ein Vollbrand einer Lagerhalle für Reifen eines Reifenentsorgers im Wolfsweg in Herdorf gemeldet worden. Vor Ort wurde festgestellt, dass ein Lkw und drei Pkw vor der Lagerhalle brannten.


Region | Nachricht vom 17.06.2023

Offene Türen der Kreismusikschule laden am 24. Juni zum Ausprobieren ein

Infotag rund um Musikinstrumente bei der Kreismusikschule in Altenkirchen, Betzdorf-Kirchen und Wissen. Ob Gitarre, Flöte, Schlagzeug oder alle anderen Instrumente, beim Infotag der Kreismusikschule am Samstag, 24. Juni beantworten die Lehrkräfte gerne alle Fragen zum Wunschinstrument.


Region | Nachricht vom 17.06.2023

AKTUALISIERT: 55-jähriger Iurii T. aufgefunden

Der 55-jährige Iurii Tepmel wurde seit dem heutigen Samstagmorgen (17. Juni, 11 Uhr) vermisst. Das Polizeipräsidium Koblenz teilte nun mit, dass der Vermisste aufgefunden wurde.


Region | Nachricht vom 17.06.2023

Vivien Blotzki gewinnt als erstes Curvy-Model "Germany's Next Top Model" (GNTM)

"Oh mein Gott! Mein Herz ist so voll", waren die ersten Worte, die Vivien Blotzki nach ihrem überraschenden Sieg bei der diesjährigen Staffel von "Germany's Next Topmodel" von sich gab. Vivien gewann als erstes Curvy-Model die Castingshow. Die 23-Jährige kommt aus Münstermaifeld aus dem Landkreis Mayen-Koblenz.


Region | Nachricht vom 17.06.2023

Foto-Wettbewerb für den Tierschutz-Kalender 2024 "created by Herrchen und Frauchen"

Einen besonderen und mit viel Freude kreierten Kalender gibt der Tierschutz Siebengebirge schon seit über 13 Jahren heraus und er ist schon zur "lieb gewonnenen" Tradition geworden. Viele Tierfreunde warten schon im frühen Herbst gespannt auf den Kalender und fragen in den Geschäften nach, wann es ihn wieder gibt.


Wirtschaft | Nachricht vom 17.06.2023

Verbraucherschild.de: Stärkung der Internet-Sicherheit für Verbraucher

RATGEBER | In unserer zunehmend digitalisierten Welt können wir das Internet aus den meisten Alltags- und Geschäftstätigen nicht mehr wegdenken. Es bietet uns die Möglichkeit, von zu Hause aus zu arbeiten, Dienstleistungen zu planen, Bankgeschäfte abzuwickeln oder auch Einkäufe zu tätigen. Doch leider ist es nicht mehr ausreichend, über grundlegende Kenntnisse der Online-Nutzung zu verfügen. Bedrohungen, denen wir uns im digitalen Raum gegenübersehen, entwickeln sich rasant weiter und werden immer raffinierter. VerbraucherSchild.de hat sich das Ziel gesetzt, die Sicherheit der Verbraucher im Internet durch Aufklärung und gezielte Warnungen zu stärken.


Vereine | Nachricht vom 17.06.2023

Schützenverein Maulsbach holt bedeutende Ehrung nach

Leider konnte der erste Vorsitzende Frank Heuten beim diesjährigen Schützenfest in Maulsbach aus gesundheitlichen Gründen nicht alle anstehenden Ehrungen vornehmen. Dies nahm er dann zum Anlass, eine nicht alltägliche Ehrung im Rahmen der Vatertagswanderung an Christi Himmelfahrt im Anschluss an den Gottesdienst auf der Freilichtbühne in Mehren durchzuführen.


Region | Nachricht vom 16.06.2023

Verkehrsunfall am Busbahnhof Horhausen sorgte für Verkehrsstörungen

Die Freiwillige Feuerwehr Horhausen wurde am Donnerstag (15. Juni) gegen 11.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall in Höhe des Busbahnhofes alarmiert. Ein Linienbus und ein Pkw waren an der Einmündung kollidiert. Die Fahrerin des Pkw wurde hierbei leicht verletzt.


Region | Nachricht vom 16.06.2023

Katzenbabys vor Daadener Arztpraxis ausgesetzt

In der Nacht auf Freitag (16. Juni) hat ein Zeitungszusteller drei kleine, weiß-braune Katzenbabys vor dem Eingang einer Arztpraxis in der Ortslage Daaden gefunden. Ganz offenbar wurden die nur wenige Wochen alten Tiere in der Dunkelheit von ihrem Besitzer ausgesetzt.


Region | Nachricht vom 16.06.2023

Nahe Bruchertseifen löscht Feuerwehr einen Waldbrand: B 256 gesperrt

Am Freitagmorgen (16. Juni) gegen 5.30 Uhr ist die Polizeiinspektion Altenkirchen über eine Rauchentwicklung im Waldgebiet zwischen Bruchertseifen und Hohensayn informiert worden. Die alarmierte Feuerwehr Hamm stellte vor Ort einen Waldbrand in einer Größe von rund 100 Quadratmetern fest. Es wird nachberichtet.


Region | Nachricht vom 16.06.2023

Ortsumgehungen an der B 8: Realisierungszeitraum rund „10 bis 15 Jahre“

Sieben Ortsgemeinden haben es schon getan, die Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld will spätestens im dritten Quartal nachziehen: Im Herbst möchte sie zu den geplanten Ortsumgehungen entlang der B 8 ihre Position kundtun. Das Septett, so steht schon länger fest, ist geschlossen gegen die Maßnahmen.


Werbung