Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 62704 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457 | 458 | 459 | 460 | 461 | 462 | 463 | 464 | 465 | 466 | 467 | 468 | 469 | 470 | 471 | 472 | 473 | 474 | 475 | 476 | 477 | 478 | 479 | 480 | 481 | 482 | 483 | 484 | 485 | 486 | 487 | 488 | 489 | 490 | 491 | 492 | 493 | 494 | 495 | 496 | 497 | 498 | 499 | 500 | 501 | 502 | 503 | 504 | 505 | 506 | 507 | 508 | 509 | 510 | 511 | 512 | 513 | 514 | 515 | 516 | 517 | 518 | 519 | 520 | 521 | 522 | 523 | 524 | 525 | 526 | 527 | 528 | 529 | 530 | 531 | 532 | 533 | 534 | 535 | 536 | 537 | 538 | 539 | 540 | 541 | 542 | 543 | 544 | 545 | 546 | 547 | 548 | 549 | 550 | 551 | 552 | 553 | 554 | 555 | 556 | 557 | 558 | 559 | 560 | 561 | 562 | 563 | 564 | 565 | 566 | 567 | 568 | 569 | 570 | 571 | 572 | 573 | 574 | 575 | 576 | 577 | 578 | 579 | 580 | 581 | 582 | 583 | 584 | 585 | 586 | 587 | 588 | 589 | 590 | 591 | 592 | 593 | 594 | 595 | 596 | 597 | 598 | 599 | 600 | 601 | 602 | 603 | 604 | 605 | 606 | 607 | 608 | 609 | 610 | 611 | 612 | 613 | 614 | 615 | 616 | 617 | 618 | 619 | 620 | 621 | 622 | 623 | 624 | 625 | 626 | 627 | 628


Region | Nachricht vom 21.02.2023

Schreckliche Folgen des Drogenkonsums: Verkehrsunfall in Wölmersen

Am Dienstag, (21. Februar) gegen 00.40 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße (B) 8 in der Gemarkung Wölmersen ein Verkehrsunfall. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 28-Jähriger Mann mit seinem Auto die B 8, aus Richtung Altenkirchen kommend, in Fahrtrichtung Weyerbusch. In einer Kurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte zunächst mit einem Leitpfosten und blieb anschließend im dortigen Straßengraben stehen.


Region | Nachricht vom 21.02.2023

IKK: Reform zur Notfallversorgung muss Ärzteschaft stärker einbinden

Die IKK Südwest begrüßt die aktuellen Vorschläge zur Reform der Notfallversorgung der Regierungskommission, fordert aber eine stärkere Einbindung der ambulant tätigen Ärzte. Die Reform ist dringend notwendig und könnte aus Sicht der IKK Südwest in einer Pilotregion getestet werden. Wichtige Finanzierungsfragen müssten dabei zeitnah im Sinne der Beitragszahler geklärt werden.


Region | Nachricht vom 21.02.2023

Verkehrsunfallflucht zwischen Buchholz und Kircheib - Mercedes-Fahrer gesucht

In der Nacht von Montagabend (21. Februar) kam es um 23.09 Uhr auf der Bundesstraße 8 zwischen Buchholz Mendt und Kircheib zu einer Verkehrsunfallflucht. Die beiden Unfallbeteiligten PKW befuhren die Bundesstraße in Richtung Kircheib. Beim Überholvorgang kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen den beiden Fahrzeugen.


Region | Nachricht vom 21.02.2023

Altenkirchen: Auf den Spuren von Niki de Saint Phalle

Kunst statt Karneval: Nach zwei Jahren Pause fand wieder die traditionelle Weiberfastnachtsfahrt der Kreisvolkshochschule Altenkirchen statt. Ziel war die Schirn in Frankfurt und damit verbunden der Besuch der Ausstellung "Niki de Saint Phalle“.


Region | Nachricht vom 21.02.2023

Grandiose Stimmung und volles Haus beim Gebhardshainer Kinderkarneval

Nach zweijähriger Corona-Zwangspause hielt es am Karnevalssonntag kaum einen Karnevalisten in den eigenen vier Wänden: Alle kleinen und großen Narren waren heiß auf Karneval! Der Westerwälder Hof platzte aus allen Nähten, als der neu gegründete Kinderelferrat um 15.11 Uhr die Bühne betrat und es endlich wieder hieß "Dreimo Gerwezahn Lugge Loo".


Region | Nachricht vom 21.02.2023

Betzdorfer Gymnasium zeigt sich solidarisch mit den Erdbebenopfern

Vor einigen Tagen erschütterten schockierende Nachrichten die Welt. Mehrere schwere Erdbeben trafen die syrisch- türkische Grenze. Die höchste gemessene Stärke lag dabei bei 7,8. Die Erdbeben lösten im weiten Umkreis große Schäden aus und mehr als 40.000 Menschen kamen ums Leben.


Region | Nachricht vom 21.02.2023

Pracht Alaaf in der Grundschule Hamm

Vor insgesamt fast 400 Zuschauern (Schülern und Eltern) marschierte die gesamte Prachter Karnevalsgesellschaft am Veilchendienstag in der großen Turnhalle ein. Bereits der Auftritt der Kleinsten, der fidelen Küken, begeisterte das Publikum.


Region | Nachricht vom 21.02.2023

"Wissen O-jö-jo!": Beim Veilchendienstagszug gaben die Wissener Karnevalisten alles

"Richtich wat loss in Town!": Voll mit Karnevalsvolk war die Siegstadt Wissen am Veilchendienstag als "D´r Zoch" auf neuer Strecke kam. Für Sicherheit gesorgt, gab es kein Halten mehr. Musik wummerte von den Motivwagen, es wurde gebützt, Kamelle geworfen und in höchsten Tönen kommentiert. Nach dem KG-Motto "Für die Iwigkeit" wird das bunte Treiben in den närrischen Herzen verankert sein.


Region | Nachricht vom 21.02.2023

"Selwich loss gohn!": Selbach legte nach der Zwangspause wieder mit eigenem Zug los

Selbach konnte sich endlich wieder über einen kunterbunten Fastnachtsumzug freuen. Die Zwangspause hatte dem Ort gar nicht gutgetan, umso ausgelassener ging es am Rosenmontag (20. Februar) auf der Hauptstraße zu. Die örtliche Schützenbruderschaft schickte sogar zwei eigene Gefährte ins jecke Rennen und verteilte dabei ordentlich Kamellen.


Politik | Nachricht vom 21.02.2023

Nächstes Treffen des Ortsverbandes "Bündnis 90/Die Grünen" Hamm/Wissen am 1. März

Anfang Februar traf sich der Ortsverband Hamm/Wissen der "Bündnis90/Die Grünen" in der "Alten Post" in Wissen. Unter Führung des in 2022 neu gewählten Vorstands sollen die Treffen jetzt regelmäßig in Wissen stattfinden. Wer an "GRÜNEN Themen" interessiert ist, ist herzlich eingeladen. Das nächste Treffen findet am 1. März statt.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.02.2023

Welche Berufsgruppen erhalten die besten Ratenkredite?

Im Leben kommt es gelegentlich zu Situationen, in denen unsere Ersparnisse nicht ausreichen. Dabei kann es sich beispielsweise um unverhoffte Ausgaben oder unerfüllte Wünsche handeln. Glücklicherweise gibt es in solchen Fällen die Möglichkeit, an die erforderlichen finanziellen Mittel zu kommen. Im Grunde braucht es dafür nur den Kredit einer Bank. Hier gilt es insbesondere den Ratenkredit zu nennen, bei dem die geliehene Summe in Teilbeträgen zurückgezahlt wird. Wie bei anderen Krediten können die Konditionen eines Ratenkredits stark variieren und ein wichtiger Faktor ist die Berufsgruppe. Doch welche Berufsgruppe bekommt überhaupt die besten Ratenkredite?


Region | Nachricht vom 20.02.2023

"Blutspenden - Wenn nicht jetzt, wann dann?" - die Termine für den Kreis Altenkirchen

Der DRK-Blutspendedienst Rheinland-Pfalz und Saarland weist darauf hin, dass ein kontinuierlicher Nachschub an Blutspenden für kranke sowie verletzte Menschen äußerst wichtig ist. Denn Blut ist trotz der modernen Medizin künstlich nicht herstellbar! Wo man im März im Kreis Altenkirchen zum Lebensretter werden kann, lesen Sie hier.


Region | Nachricht vom 20.02.2023

Lesermeinung: "Deutschland, das Schlaraffenland für Geldautomatenknacker"?

In der Region hält eine Serie von Geldautomatensprengungen Polizei, Geldinstitute und Bürger in Atem, der jüngste Vorfall passierte erst vor wenigen Tagen in Bad Breisig. Kuriere-Leser Lothar Vreden aus Königswinter ist der Meinung, dass die Geldinstitute schnellstens tätig werden müssen, falls nötig auch mit "gesetzlicher Verpflichtung".


Region | Nachricht vom 20.02.2023

"Wissen o-jö-jo" erklingt in der Kita Villa Kunterbunt

"Heldenhaft geht`s bei uns rund in der Villa Kunterbunt!“ hieß es beim Eintreffen einer großen Abordnung der Wissener Karnevalsgesellschaft in der gleichnamigen Kindertagesstätte. Die Mädchen und Jungen hatten sich prächtig herausgeputzt und sehnsüchtig auf die Tollitäten gewartet.


Region | Nachricht vom 20.02.2023

Wohnungsbrand in Altenkirchen

Am Sonntag (19. Februar) kam es gegen 17.50 Uhr zu einer starken Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus in der Wilhelmstraße in Altenkirchen. Aus bislang ungeklärter Ursache entfachte ein Schmorbrand Stromverteilerkasten im zweiten Stock des Hauses. Hausbewohner konnten den Brand zunächst mit einem Feuerlöscher ablöschen.


Region | Nachricht vom 20.02.2023

IGS Hamm sammelt Spenden für die Erdbebenopfer

Die Idee einer Spendenaktion der IGS Hamm ist spontan während des Ethikunterrichts der 10. Klassen in Zusammenarbeit mit den Schülern entstanden. Während im Unterricht über das aktuelle Weltgeschehen gesprochen wurde, war den Schülern schnell klar, dass man die Menschen in den Erdbebengebieten auch aktiv unterstützen möchte.


Region | Nachricht vom 20.02.2023

Lauftreff der SG Sieg richtete Jahresfeier in Fürthen aus

Schon länger ist es zur Tradition geworden, dass die Jahresfeier des Lauftreffs der SG Sieg immer zu Beginn des neuen Jahres stattfindet. Nach dreijähriger Pause war es am ersten Wochenende im Februar nun endlich wieder so weit: Der Lauftreff traf sich zum gemütlichen Beisammensein im Gasthaus "Zum Siegtal“ in Fürthen.


Region | Nachricht vom 20.02.2023

Kostenlose Ausbildung zum Digitalbotschafter in Kirchen

Die LEB (Landesvereinigung für ländliche Erwachsenenbildung für Rheinland-Pfalz) bietet in Zusammenarbeit mit dem Landfrauenverband Frischer Wind eine kostenlose Ausbildung zum Digitalbotschafter an.


Region | Nachricht vom 20.02.2023

Altenkirchener Gymnasiasten schnupperten EU-Luft in Brüssel

Der Leistungskurs Sozialkunde der Mainzer Studienstufe 12 des Westerwald-Gymnasiums besuchte die "Hauptstadt Europas“. Die Jugendoffiziere Stefano Canfora und Julian Ströbl der Bundeswehr sorgten an zwei Tagen für einen reibungslosen Ablauf des Programms.


Region | Nachricht vom 20.02.2023

Von der Kita zum Zauberwald: St. Katharina Schönstein verwandelte sich zu Karneval

Auch in der Kindertagesstätte St. Katharina in Schönstein kehrt der Karneval ein und die Einrichtung verwandelte sich zu Altweiber 2023 in einen kunter-glitzer-bunten Zauberwald. Die Kinder trauten ihren Augen kaum - überall funkelte, glitzerte und leuchtete es. In jedem Winkel gäbe es Besonderes zu entdecken.


Region | Nachricht vom 20.02.2023

Veilchendienstagszug in Wissen: Neue Zugstrecke und Sicherheitstipps für 2023

Die neue Zugstrecke des Karnevalszug in Wissen verläuft von der ehemaligen Realschule "Im Kreuztal" bis zum Regio-Bahnhof. Die KG Wissen und die Verwaltung bitten aufgrund des zu erwartenden Besucheraufkommens in der neu gestalteten Rathausstraße die Besucher, auch bereits die Aufstellflächen ab der ehemaligen Realschule / Im Kreuztal beziehungsweise ab Einmündung in der Weststrasse zu nutzen.


Region | Nachricht vom 20.02.2023

"Happy mit Konfetti" beim Rosenmontagsumzug der Kita in Birken-Honigsessen

Nach altem Brauch der Kindertagesstätte St. Elisabeth in Birken-Honigsessen fand am Rosenmontag 2023 (20. Februar) wieder der Familien-Rosenmontags-Umzug statt. Das Motto "Happy mit Konfetti" begeisterte einmal mehr. Mehr als 70 Familien nahmen schon früh morgens am Frühstück in der Kita teil, um im Anschluss durch den Ort zu ziehen.


Region | Nachricht vom 20.02.2023

Erlebnis pur: Malberger Karnevalsumzug begeisterte jung und alt

Die seit 1934 bestehende Karnevalsgesellschaft "Rot-Weiss" Malberg durfte in diesem Jahr nach langer Coronapause endlich wieder ihren begehrten Karnevalsumzug starten. Am Samstag (18. Februar) um 14.11 Uhr startete der bunte Umzug mit vielen Teilnehmern und Zuschauern.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.02.2023

Wie erstellt man eine erfolgreiche Online Plattform – ein Interview mit Shopboostr

Onlinehandel und E-Commerce sind heute nicht mehr wegzudenken. In unserem digitalen Zeitalter entscheiden sich immer mehr Menschen dazu, Ihre Bedürfnisse und Belange online zu befriedigen. Autos, Bekleidung, Taxis, Elektroartikel, Immobilien und Lebensmittel sind nur einige Beispiele für das Produktangebot im Internet. Fast alles kann man heute nicht nur online kaufen, sondern sich auch günstig bis an die Haustür liefern lassen. Aber nicht nur das. Mit Online-Plattformen lassen sich auch viele weitere Dinge umsetzen. Etwa Buchungs- und Reiseportale oder Lernplattformen. Das ist einer der Gründe dafür, dass ein Onlineportal für viele Unternehmen interessant und lukrativ ist. Möchte man mit dem Fortschritt der Technik mithalten, dann führt nur selten ein Weg an der Online-Plattform vorbei. Nur so kann man mit der Konkurrenz mithalten.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.02.2023

Schweizer Online-Casinos ziehen Spieler und Investoren aus aller Welt an

Die Schweiz ist nicht nur bekannt für ihre atemberaubenden Alpen, ihre exquisite Schokolade und ihre Bankgeheimnisse, sondern auch für ihre florierende Online-Casino-Industrie. In den vergangenen Jahren haben Schweizer Online-Casinos Spieler und Investoren aus der ganzen Welt angezogen, und zwar aus gutem Grund: Sie bieten eine breite Palette an erstklassigen Spielen, innovative Technologien und eine strenge Regulierung, die für Fairness und Sicherheit sorgt.


Region | Nachricht vom 19.02.2023

Karneval im Erbachtal: Auch nach der langen Pause wieder ein Erfolg

Am Freitag, dem 17. Februar, folgte im Reigen der Veranstaltungen der Hobby Carnevalisten Erbachtal (HCE), die große Dorfsitzung. Wie auch in den letzten Jahren war im Zelt kaum noch ein freier Platz zu finden. Die Verantwortlichen um Dominic Pritz und Sina Beutgen hatten wieder ein tolles Programm zusammengestellt.


Region | Nachricht vom 19.02.2023

Dämmerschoppen Oberlahr wieder gut besucht: Zahlreiche Vereine stellten sich vor

Am Freitag, dem 17. Februar, war es wieder soweit. Oberlahr war das "Mekka" der Karnevalisten aus nah und fern. Die Karnevalsgesellschaft Oberlahr hatte zum Dämmerschoppen eingeladen. Die Tanzgruppen und Musikzüge aus der Region, aber auch aus dem Nachbarbundesland NRW, kommen gerne nach Oberlahr. Es ist ein "Freundschaftstreffen" geworden, sagten viele der Aktiven.


Region | Nachricht vom 19.02.2023

Katzwinkel-Elkhausen Glück-Auf: Karnevalsumzug 2023 setzt Sahnehäubchen

Seit Tagen befindet sich Katzwinkel im Ausnahmezustand der fünften Jahreszeit. Mit "Rathausstürmung", Altweiberparty, Kinderkarneval und großer Prunksitzung kam die "schönste Stadt mit K" bis Dato nicht mehr aus dem Feiern raus. Der Umzug am Tulpensonntag (19. Februar) mit anschließender Zug-Party in der Glück-Auf-Halle setzte das Sahnehäubchen.


Kultur | Nachricht vom 19.02.2023

Buchtipp: "Es sollte so sein!" von Rainer Lemmer

Der beliebte Wanderführer und engagierte Natur- und Landschaftsführer Rainer Lemmer wirbt beständig für die Schönheit seiner Heimat Westerwald. Wenn es nach seinen Vorfahren gegangen wäre, wäre Lemmer Schlesier geworden. Aber der Krieg zwang die Urgroßeltern zweimal zur Flucht aus Breslau, so landeten Rainers Eltern letztlich im Westerwald.


Kultur | Nachricht vom 19.02.2023

Daniel Dorfkind - der Familienliedermacher aus Melsbach

Als Künstler, Discjockey, Eventplaner und Musiker hat es Daniel in der Coronaphase sehr erwischt. Die Veranstaltungen brachen komplett weg. Was tun? So kam ihm die Idee, ein Lied zu schreiben, das die Situation thematisiert. Es entstand das erste Kinder- und Familienlied mit dem Titel "Regenbogen kunterbunt".


Wirtschaft | Nachricht vom 19.02.2023

Wie Webseiten die Bekanntheit von Marken erhöhen

Marken sind ein beliebtes Element für die Kommunikation eines Unternehmens mit der Zielgruppe. Ein guter Brand steht für deutlich mehr als ein Produkt oder eine Firma. Mit ihm werden Werte transportiert und auch Bedürfnisse geweckt.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.02.2023

Cybersicherheit im Windows-Netzwerk: So gelingt ein effektiver Schutz

Windows als Betriebssystem ist in unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Die Zahlen belegen, dass über 70 Prozent aller Unternehmen alleine in Deutschland auf Lösungen des bekannten Entwicklers Microsoft setzen. Das ist natürlich gut für Microsoft, aber aus Sicht von Sicherheitsexperten ein wirkliches Problem. Das Problem daran ist, dass schon eine kleine Lücke in einem Netzwerk ausreicht, um alle Produkte von Microsoft unsicher zu machen. Deswegen müssen Unternehmen und private User verstärkt auf den eigenen Schutz im Netz achten und dafür braucht es die richtigen technischen Lösungen.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.02.2023

Die beste Art zu wetten

Es liegt in der Natur der Sache, dass Glücksspiele eine risikoreiche Art ist, seine Zeit zu verbringen oder sogar zu versuchen, Geld zu verdienen. Aber wenn man es vernünftig macht, kann es auch eine unterhaltsame und spannende Ergänzung zum Sport sein. Jeden Tag melden sich Tausende Menschen an, um auf Sport zu wetten, da Sportwetten immer beliebter werden. Auch wenn die meisten dieser Wettenden am Ende mehr Geld verlieren, als gewinnen, gibt es eine Reihe von Taktiken, die Ihnen helfen können, auf lange Sicht erfolgreich zu sein.


Region | Nachricht vom 18.02.2023

War beim Zoff auf Betzdorfer Parkplatz ein Messer im Spiel?

Erst haben sie sich angeschrien, dann soll einer sogar ein Messer gezogen haben. Auf dem Parkplatz am DM-Markt in Betzdorf sind zwei Männer, 28 und 29 Jahre alt, dermaßen in Streit geraten, dass die Polizei ein Strafverfahren einleitete. Jetzt werden Zeugen gesucht.


Region | Nachricht vom 18.02.2023

A 48: Beifahrer eines Transporters stirbt nach schwerem Unfall

Bei einem Unfall in der Nacht zu Samstag (18. Februar) auf der A 48 bei Koblenz ist der Beifahrer eines Transporters so schwer verletzt worden, dass er im Krankenhaus verstarb. Die Autobahn war in Fahrtrichtung Trier für mehrere Stunden gesperrt.


Region | Nachricht vom 18.02.2023

Feuer in leerstehender Gewerbeimmobilie: 40 Wehrleute in Betzdorf im Einsatz

Ein Feuer in einer leerstehenden Firmengebäude an der Ladestraße in Betzdorf mussten die Löschzüge Betzdorf und Wallmenroth am Freitagabend (17. Februar) löschen. In der Erstmeldung hieß es "Gebäudebrand mit Menschenrettung". Atemschutzträger durchsuchten alles, fanden aber niemanden.


Region | Nachricht vom 18.02.2023

Holger Mies bildete mehr als 1000 Schüler und Lehrer in Erste Hilfe aus

Simone Kraft gratuliert Holger Mies im Zuge seines 90. Lehrgangs zu seinem 30-jährigen "Jubiläum" am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium.
Stück für Stück mehr Sicherheit bringe er ans Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Betzdorf-Kirchen. Und das nun schon seit 30 Jahren.


Region | Nachricht vom 18.02.2023

Musiker spenden Erlös an die Betzdorfer Tafel

Ende des vergangenen Jahres fand wieder einmal die traditionelle Wanderung "Zwösche de Johre statt“. Wie die Initiatoren jetzt berichten, fanden sich etliche feierfreudige Gäste in der Gaststätte "Öli" in Dauersberg ein.


Region | Nachricht vom 18.02.2023

Verkehrte Welt: Kinder übernehmen Restaurant in Katzenbach

Nach dem Erfolg im November 2022 gibt es am Freitag, 17. März, ab 16.30 Uhr die nächste Veranstaltung unter dem Motto "Verkehrte Welt - ein Restaurant in Kinderhand“ im Hotel und Restaurant "Zum Weißen Stein“ in Kirchen-Katzenbach.


Region | Nachricht vom 18.02.2023

"Aktion Saubere Landschaft" findet im Frühjahr wieder turnusmäßig statt

Seit einigen Jahrzehnten führt der Landkreis Altenkirchen alljährlich unter der Federführung des Abfallwirtschaftsbetriebes Landkreis Altenkirchen die kreisweite "Aktion Saubere Landschaft" durch. In den kommenden Wochen wird wieder in vielen Ortsgemeinden des Kreises aktiv die "Vermüllung" bekämpft.


Region | Nachricht vom 18.02.2023

Bürger werden an Erstellung Hochwasserkonzept für die VG Wissen beteiligt

Infolge des Klimawandels kommt es immer häufiger zu Starkregenereignissen mit Schäden. Davon kann auch die Verbandsgemeinde Wissen betroffen sein. Um die Vorsorge in Bezug auf Sturzfluten nach Starkregen und Überflutungen aus den Gewässern zu verbessern, soll für die Verbandsgemeinde Wissen ein örtliches Hochwasser- und Starkregenvorsorgekonzept erarbeitet werden.


Region | Nachricht vom 18.02.2023

Frontalzusammenstoß auf L 278: Pkw-Fahrer erleidet während Fahrt medizinischen Notfall

Am Samstagnachmittag (18. Februar) befuhr ein Fahrer eines Pkw Audi um 15.20 Uhr die L 278 Morsbacher Straße aus Richtung Morsbach kommend nach Wissen. Kurz hinter dem Ortseingang in Wissen in Höhe der Einmündung der Holschbacher Straße geriet der Audifahrer aufgrund eines plötzlichen medizinischen Notfalles komplett auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit einem entgegenkommenden Pkw Tesla zusammen.


Region | Nachricht vom 18.02.2023

Es gab Neuwahlen beim MGV "Zufriedenheit" in Kausen

Der Männergesangsverein MGV „Zufriedenheit“ Kausen hatte zur Jahreshauptversammlung eingeladen. Corona-bedingt konnte die Jahreshauptversammlung erst wieder nach zwei Jahren im Pfarr- und Gemeindezentrum in Kausen stattfinden.


Region | Nachricht vom 18.02.2023

Neue Idee zur Fortführung des Natursteigs Sieg

Seit knapp acht Jahren trägt er den Beinamen "Der Unvollendete“. Gemeint ist der Natursteig Sieg. In 14 Etappen führt der zertifizierte Wanderweg auf rund 200 Kilometern von Siegburg durch den Rhein-Sieg-Kreis und Kreis Altenkirchen bis nach Mudersbach. Hier, kurz vor der Landesgrenze zu NRW, ist seit 2015 Endstation. Das könnte sich ändern.


Region | Nachricht vom 18.02.2023

Altenkirchener Frauen-Tennisturnier: Nix wird es mit weiterem deutschen Finalsieg

Die Hoffnung war vorhanden, aber sie verabschiedete sich (viel zu) schnell: Nach 61 Minuten Spielzeit verlor Noma Noha Akugue ihr Halbfinale beim Frauen-Tennisturnier in Altenkirchen gegen die Belgierin Greet Minnen mit 2:6, 3:6 und schied als letzte Akteurin des Deutschen Tennis Bundes (DTB) aus dem Wettbewerb aus.


Politik | Nachricht vom 18.02.2023

Café Inklusiv: Ein echter Chancengeber in der Kreisstadt

Die Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler hat sich mit Geschäftsführung und Vorstand der „Neuen Arbeit“ in Altenkirchen über das jüngste "Kind" des Vereins informiert. Das "Café Inklusiv“ eröffnet berufliche Chancen für benachteiligte Menschen und bereichert gleichzeitig das gastronomische Angebot in der Kreisstadt.


Politik | Nachricht vom 18.02.2023

2022 flossen 64,9 Millionen Euro KfW-Förderungen in den Kreis Altenkirchen

Im vergangenen Jahr sind KfW-Förderungen in Höhe von insgesamt 64,9 Millionen Euro in den Kreis Altenkirchen geflossen. In Summe wurden damit 692 Wohneinheiten im Kreis gefördert. Darauf weist die heimische Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des Ausschusses für Wohnen, Stadtentwicklung, Bauwesen und Kommunen, Sandra Weeser (FDP), hin.


Politik | Nachricht vom 18.02.2023

"FreiTalk" mit Sabine Bätzing-Lichtenthäler in Kirchen

Die heimische Landtagsabgeordnete sucht gerne das Gespräch mit den Bürgern in lockerem Umfeld. Am Freitag, 24. Februar, wird sie in Kirchen von 16 bis 17 Uhr auf dem Parkplatz vor Kaufland für Gespräche und zum Zuhören vor Ort sein.


Vereine | Nachricht vom 18.02.2023

SG Bitzen-Siegtal absolviert erfolgreiches Winter-Trainingslager

Nach der Sommervorbereitung absolvierten die beiden Seniorenmannschaften der SG Bitzen-Siegtal nun ein weiteres Wochenende-Trainingslager in Bad Marienberg, um dort den erforderlichen Grundstein für den Start in die Restsaison zu legen.


Kultur | Nachricht vom 18.02.2023

Klavierkonzert mit Tatiana Kozlova im Kulturhaus Hamm

Die Kulturfreunde Hamm präsentierten am Samstag, 25. März, ein Klavierkonzert im Kulturhaus am Synagogenplatz: Pianistin Tatjana Kozlova interpretiert zwölf Präludien und Fugen aus Bachs "Wohltemperiertem Klavier“, Band 1.


Region | Nachricht vom 17.02.2023

Stelldichein der närrischen Majestäten in der Kreisverwaltung Altenkirchen

Es war ein buntes und ein fröhliches Bild – vor allem aber ein wahrlich zauberhaftes Bild, was sich da im großen Sitzungssaal des Kreishauses in Altenkirchen bot. Aus allen Teilen des AK-Landes und auch aus Morsbach waren Karnevalsvereine zum Prinzenempfang der Kreisverwaltung gekommen.


Region | Nachricht vom 17.02.2023

Kinder der Kita St. Nikolaus Kirchen werden zu Restauranttestern

In der Kita St. Nikolaus in Kirchen findet ein großer Umbau statt und die Einrichtung vergrößert sich. Alle Räume werden neu gestaltet und es ist ein eigenes Kinderrestaurant geplant. Damit sich die Kinder in ihrem Restaurant wohlfühlen, helfen sie zusammen mit der Berufspraktikantin Christina Martin bei der Planung und Mitgestaltung.


Region | Nachricht vom 17.02.2023

Spendenkonto nach Kirchenbrand in Wissen eingerichtet

Eine Woche nach dem vernichtenden Brandanschlag auf den Hochaltar der Wissener Pfarrkirche Kreuzerhöhung sitzt der Schock bei vielen noch sehr tief. Inzwischen ist ein Spendenkonto eingerichtet worden.


Region | Nachricht vom 17.02.2023

Westerwaldwetter: nasses, stürmisches Wochenende

Mehrere Tiefausläufer sorgen in den nächsten beiden Tagen für mildes, wechselhaftes und teils stürmisches Wetter im Westerwald. Der Himmel bleibt grau und wolkenverhangen. Nur die Karnevalisten bringen Farbe in den Tag.


Region | Nachricht vom 17.02.2023

Hell, bunt, kreativ: Elkenrother Nachtzug begeisterte

Noch heller, noch bunter: Der Nachtzug an Altweiber in Elkenroth lockte diesmal noch mehr Jecke an. Das närrische Treiben in der Dunkelheit hat damit nicht nur an den bislang letzten Nachtzug vor drei Jahren angeknüpft, sondern noch übertroffen. Abertausende Lichter malten die vierte Auflage in die Dunkelheit.


Region | Nachricht vom 17.02.2023

Schulbücher kostenlos ausleihen statt kaufen: In Neuwied jetzt anmelden!

Eltern haben wieder die Möglichkeit, ihre Kinder für das Schuljahr 2023/2024 zur unentgeltlichen Schulbuchausleihe anzumelden. Noch bis zum 15. März können sie dafür den entsprechenden Antrag auf Lernmittelfreiheit stellen. Für die Grundschulkinder aus Neuwied und den Stadtteilen nimmt die Stadtverwaltung Neuwied, Amt für Schule und Sport, diese Anträge entgegen.


Region | Nachricht vom 17.02.2023

Roboter bauen und programmieren: Lego-Spike-Workshop in Berod

Das Kreisjugendamt lädt in Kooperation mit der Ortsgemeinde Berod zu einem Workshop mit dem Lego-Spike-Bausatz ein. Am Freitag, 3. März, geht es im Beroder Bürgerhaus um die Möglichkeiten dieses Roboter-Bausatzes. Der Kurs richtet sich an Mädchen und Jungen im Alter ab zehn Jahren. Der Kurs findet von 15 bis 19 Uhr statt, Vorwissen ist nicht nötig.


Region | Nachricht vom 17.02.2023

Weyerbuscher Bürger formieren sich für Kommunalwahl 2024

Angesichts der Kommunalwahl im kommenden Jahr gründeten Weyerbuscher Bürger die Wählerliste Weller. Mit Max Weller als Listenführer und Bürgermeisterkandidat will die Liste die Wahl gewinnen.


Region | Nachricht vom 17.02.2023

Ein revolutionärer Abschnitt für das DRK Krankenhaus Kirchen

Dieser Tag läutet eine neue Ära für das DRK Krankenhaus in Kirchen ein. Auch Krankenhäuser sind im digitalen Zeitalter angekommen: In Kooperation mit der Universitätsklink Bonn (UKB), wurde ein Vertrag zur teleradiologischen Betreuung geschlossen. Die digitale Vernetzung ermöglicht es, an allen Standorten gut arbeiten zu können. Dies revolutioniert die medizinische Betreuung im Kreis enorm.


Wirtschaft | Nachricht vom 17.02.2023

Öffentliche Versteigerung am 25. Februar bei Philippi-Auktionen in Moschheim

ANZEIGE | Es ist bereits die zweite Versteigerung in diesem Jahr in Moschheim. Ein vielfältiges Angebot an Baumaschinen (Bagger, Radlader, Straßenfertiger, Kompressor, Fugenschneider, Stampfer, Rüttelplatten etc.) sowie Pkw, Lkw und Anhänger, Werkzeuge aus einem Dachdeckerbetrieb und viele weitere interessante Positionen warten am 25. Februar 2023 auf neue Besitzer.


Region | Nachricht vom 16.02.2023

Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 37 zwischen Hilgenroth und Bachenberg

Die Freiwilligen Feuerwehren Altenkirchen und Hamm wurden am Mittwoch (15. Februar), gegen 19.10 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 37 zwischen Hilgenroth und Bachenberg alarmiert. Zunächst hieß es, dass Personen eingeklemmt seien. Glücklicherweise war dies nicht der Fall.


Region | Nachricht vom 16.02.2023

AKTUALISIERT: Explosion in der Firmungsstraße in Koblenz

Am Donnerstagmorgen (16. Februar) kam es gegen 9.02 Uhr zu einer Explosion in einem Haus in der Firmungsstraße in Koblenz. Feuerwehr, Rettungskräfte und Polizei sind mit starken Kräften im Einsatz. Die Polizei Koblenz rät, den Bereich weitläufig zu umfahren, es kann zu Straßensperrungen rund um das Einsatzgebiet kommen.


Region | Nachricht vom 16.02.2023

14 Jugendliche der Jugendfeuerwehr Wissen erwarben "Jugendflamme 1"

Der Löschzug 1 der Freiwilligen Verbandsgemeindefeuerwehr Wissen ist stolz auf seine Jugendabteilung. So erwarben jüngst drei Mädchen und elf Jungen die "Jugendflamme 1" als Ausdruck ihrer Fähigkeiten im vielfältigen Dienst der Feuerwehr für die Allgemeinheit. Die Jugendlichen bewiesen sich sowohl in der Theorie als auch in der Praxis.


Region | Nachricht vom 16.02.2023

Verkehrsunfallflucht in Betzdorf - Zeugen gesucht

Am Mittwoch (15. Februar) kam es auf der Friedrichstraße in Betzdorf gegen 10.25 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein Pkw-Fahrer eines roten Kleinwagens ordnete sich an der Lichtzeichenanlage "Friedrichstr./Steinerother Str." zur Geradeausfahrt ein und bog kurzerhand und ohne jegliche Anzeichen nach rechts in Richtung Steineroth ab.


Region | Nachricht vom 16.02.2023

Rattenhaus in Wissen ist nun weitgehend leer: Veterinäramt rettete insgesamt 1200 Ratten

Das Veterinäramt der Kreisverwaltung Altenkirchen hat am Mittwoch (15. Februar) mit einem dritten Einsatz die Auflösung einer private Rattenhaltung in einem Haus in Wissen weitgehend beendet.Insgesamt wurden rund 1200 Farbratten aus dem Haus geholt und an Tierschutzinitiativen und private Pflegestellen, teilweise bundesweit, übergeben.


Region | Nachricht vom 16.02.2023

"AK Kadabra" - Möhnen zaubern in der Kreisverwaltung

Auch nach zweijähriger Corona-Pause haben die Möhnen der Kreisverwaltung Altenkirchen in Sachen Karneval nichts verlernt. Endlich konnte wieder die traditionelle Altweiber-Feier der Kreisverwaltung über die Bühne gehen, und der Schwerdonnerstag wurde einfach "zauberhaft".


Region | Nachricht vom 16.02.2023

Närrisches Rathaus in Hamm "völlig losgelöst"

Pünktlich um 11.11 Uhr an Schwerdonnerstag 2023 hat Bürgermeister Dietmar Henrich seine Macht verloren – und seinen Schlips gleich mit. Ein energisches Schnipp-Schnapp, und die Krawatte war „völlig losgelöst“. Das war auch der Slogan für die weibliche Machtübernahme, denn das närrische Rathaus zeigte sich in Weltraum-Kostümen.


Region | Nachricht vom 16.02.2023

"SoKo Gartenschläfer": Erstausstrahlung am 20. Februar

Der Gartenschläfer ist das Tier des Jahres 2023. Da der kleine Bilch stark gefährdet ist, starten der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), die Justus-Liebig-Universität Gießen und die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung in diesen Wochen eine bundesweite Schutzkampagne im Rahmen ihres Projekts "Spurensuche Gartenschläfer".


Region | Nachricht vom 16.02.2023

Lesung und Diskussion: Was machen die ständig schlechten Nachrichten mit uns?

Autorin Ronja Wurmb-Seibel ist am Mittwoch, 1. März, zu einer hybriden Lesung bei der Volkshochschule Altenkirchen-Flammersfeld zu Gast. Sie liest im großen Sitzungssaal des Rathauses Flammersfeld aus ihrem Buch „Wie wir die Welt sehen“ und diskutiert mit den Besuchern.


Region | Nachricht vom 16.02.2023

Hofladen Albertshof in Rennerod zu Deutschlands bestem Bio-Hofladen gewählt

Zum 20. Mal haben die Leser von "Schrot & Korn" abgestimmt und Deutschlands beste Bioläden gewählt. Diese wurden jetzt auf der "BioFach" Messe in Nürnberg bekannt gegeben. Fast 57.000 Stimmen wurden bei der Leserwahl abgegeben und aus 2.524 Bioläden die vier Besten ausgewählt. Der Gold-Gewinner in der Kategorie Bio-Hofläden kommt aus dem Westerwald.


Region | Nachricht vom 16.02.2023

"Steh auf, mach laut!": Narren des Kammerbezirks schunkelten mit dem Handwerk in die Session

Das Interesse am traditionellen Prinzenempfang der Handwerkskammer (HwK) Koblenz war schon im Vorfeld der Karnevalssession sehr enorm. Aus diesem Grund wurde vom Organisationskomitee schon frühzeitig entschieden, die Veranstaltung vom bisherigen Standort der Galerie Handwerk in das Atrium des Zentrums für Ernährung und Gesundheit (ZEG) zu verlegen.


Region | Nachricht vom 16.02.2023

Mann aus VG Hamm soll Ehefrau mit Tretroller geschlagen haben

Am Mittwoch (15. Februar) sollte beim Amtsgericht Altenkirchen vor dem dortigen Einzelrichter eine Hauptverhandlung wegen vorsätzlicher Körperverletzung stattfinden, doch der Angeklagte zog es vor, unentschuldigt nicht zum Termin zu erscheinen.


Region | Nachricht vom 16.02.2023

Unfallstatistik 2022: Deutlich mehr tödliche Unfälle auf den Straßen

Im Jahr 2022 ereigneten sich im Zuständigkeitsbereich der Polizeidirektion Neuwied, die die Landkreise Neuwied und Altenkirchen umfasst, insgesamt 9.085 (plus 435 gegenüber dem Vorjahr) Verkehrsunfälle. Den stärksten Anstieg verzeichnet die Polizeiinspektion Neuwied mit plus 358 Unfällen.


Region | Nachricht vom 16.02.2023

Völkerball zelebriert die Musik von Rammstein im Kulturwerk Wissen

Völkerball treten seit 2008 mit ihrer Vision an, den Sound und die urgewaltige Atmosphäre einer Rammstein-Show auf die Bühne zu bringen, diese Reise, sollte bis heute dauern und wird noch lange nicht ihr Ende finden. Völkerball treffen ihr Publikum mitten ins Herz und überzeugen dabei alteingesessene Rammstein-Fans als auch Rammstein Neulinge.


Region | Nachricht vom 16.02.2023

Job-Infotag Pflege an der BBS Wissen

Spätestens seit der COVID-19-Pandemie ist in den Fokus gerückt, wie essenziell wichtig die Pflegeberufe für unsere Gesellschaft sind. Um auf diese Berufe aufmerksam zu machen, fand am 7. Februar in der Aula der BBS Wissen der erste Job-Infotag für Pflegeberufe statt.


Region | Nachricht vom 16.02.2023

Piraten im Wissener Rathaus gaben den Schlüssel ab

Zur Rathausstürmung 2023 in Wissen war die gesamte Wissener Karnevalsgesellschaft unter traditioneller Begleitung des Spielmannszuges "Alte Kameraden Niederhövels" vor das Rathaus einmarschiert. Bei so viel Aufgebot der Karnevalisten mussten sich die Piraten im Rathaus geschlagen geben und das Regiment über die närrischen Tage abgeben.


Werbung