Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 39098 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391


Region | Nachricht vom 02.12.2017

Forstministerin Ulrike Höfken stellt den Waldzustandsbericht 2017 vor

Der Klimawandel zeigt sich auch in Rheinland-Pfalz: 73 Prozent aller Bäume sind geschädigt. Ursachen sind Luftverschmutzung und Klimawandel. Betroffen sind vor allem Eiche, Kiefer, Douglasie und Lärche. Der Waldzustandsbericht 2017 wurde in Mainz vorgestellt.


Region | Nachricht vom 02.12.2017

Infos zum Winterdienst in der Verbandsgemeinde Wissen

Der Winter hält Einzug und damit sind auch glatte Straßen und Gehwege verbunden. Der Bauhof der Verbandsgemeinde Wissen ist in der Winterzeit ist entsprechend einer Prioritätenliste im Einsatz. Die Bürgerschaft wird um Verständnis gebeten und dies vor allem in Wohngebieten. Erinnert wird an die gesetzliche Räumpflicht der Grundstückseigentümer.


Region | Nachricht vom 02.12.2017

Besuchshunde des ASB Westerwald in der Kita Fürthen

In der Kita „Die Phantastischen Vier“ in Fürthen startete bereits zum zweiten Mal das Projekt „Kind und Hund“. Alexandra Fabricius vom Arbeiter Samariter-Bund (ASB) Westerwald war mit ausgebildeten Hunden gekommen um den Kindern den richtigen Umgang mit Hunden nährerzubringen.


Vereine | Nachricht vom 02.12.2017

Erfolgreiche Landes-Kyu-Prüfung im Ju-Jutsu in Daaden

Grüngurt-, Blaugurt- und Braungurtanwärter/innen aus verschiedenen Vereinen hatten sich eingefunden, um an der vom Judo und Ju-Jutsu Verein Daaden ausgerichteten Prüfung des Landesverbandes teilzunehmen.


Kultur | Nachricht vom 02.12.2017

Buchtipp: „Der Wäller und ...andere Gereimtheiten“

Der Westerwald und seine Bewohner, die „Wäller“, sind Thema in einem Buch, das gerade neu erschienen ist. Der Hachenburger Andreas Ellert beschreibt hier mit einem Augenzwinkern seine Heimat und seine Landsleute, und zaubert dem Leser damit so manches Lächeln auf die Lippen.


Kultur | Nachricht vom 02.12.2017

Chorwochenende des Jugendchor „Chorus Live“ am Möhnesee

Für den Jugendchor „Chorus Live“ sind Probenwochenenden ein fester Bestandteil der Jahresplanung. Dieses Mal ging es nach Günne am Möhnesee, wo neben einem straffen Probenprogramm auch gesellige Aktivitäten nicht zu kurz kamen. An einem Freitagnachmittag machten sich die 20 jugendlichen Sänger auf den Weg in Richtung Sauerland.


Kultur | Nachricht vom 02.12.2017

Konzert am 2. Advent: Von „Batman“ bis Klarinette

Beliebte Melodien erklingen beim Jahreskonzert der Daadetaler Knappenkapelle: Das Konzert im Advent findet am Sonntag, 10. Dezember (2. Advent), ab 17 Uhr im festlich geschmückten Bürgerhaus Daaden statt, in diesem Jahr findet erstmals unter der Leitung von Dirigent Michael Weib. Auch diesmal können sich die Zuschauer wieder auf einen Nachmittag mit Klängen aus den verschiedensten Musikgenres freuen: von Klassik bis hin zur modernen Filmmusik ist alles dabei.


Region | Nachricht vom 01.12.2017

Keine betriebsbedingten Kündigungen bei der Westerwaldbahn

Die Gewerkschaft ver.di teilte mit, dass es keine betriebsbedingten Kündigungen bei der Westerwaldbahn aufgrund der Streckenstilllegung der Holzbachtalbahn geben wird. Mühsame, jedoch konstruktive Verhandlungen aller Beteiligten führten zum positiven Ergebnis. Acht Personen behalten ihren Job.


Region | Nachricht vom 01.12.2017

Fly & Help – 45.000 Kindern Bildung ermöglicht

Die Stadthalle in Altenkirchen war bis auf den letzten Platz gefüllt, als Reiner Meutsch, ehemaliger geschäftsführender Gesellschafter des Reiseunternehmens Berge & Meer, über die Entstehung und den Verlauf der Stiftungsarbeit berichtete. Eröffnet wurde der Abend mit einer kurzen Begrüßung durch Michael Bug, Mitglied des Vorstandes der Kreissparkasse Westerwald-Sieg. Die Sparkasse Westerwald-Sieg war der Gastgeber dieser Veranstaltung.


Region | Nachricht vom 01.12.2017

Grundschule Kirchen-Herkersdorf fällt der Streichung zum Opfer

Die Entscheidungen zur Schließung kleiner Grundschulstandorte sind gefallen: Insgesamt neun Schulstandorte in Rheinland-Pfalz sind betroffen, im Kreis Altenkirchen betrifft es die Michael-Grundschule in Herkersdorf-Offhausen. Die erforderlichen Verfahren werden eingeleitet.


Region | Nachricht vom 01.12.2017

Aufschwung am Arbeitsmarkt setzt sich fort

Die Agentur für Arbeit in Neuwied, zuständig für die Landkreise Altenkirchen und Neuwied meldet auch für den November einen stabilen Arbeitsmarkt. Die Quote ist auf einem Rekordtief wie auch im Oktober gemeldet.


Region | Nachricht vom 30.11.2017

Tierisch Freude schenken - Wunschliste der Tiere im Zoo Neuwied

Ein Futterball, eine Tierwaage, ein Heusack, verschiedene Gegenstände zur Tierbeschäftigung – was haben all diese Dinge gemeinsam? Diese und noch mehr Wünsche stehen auf der Weihnachtswunschliste der Tiere des Zoo Neuwied.


Region | Nachricht vom 30.11.2017

Dauersberger Mühle erstrahlt am Sonntag im Lichterglanz

Die Dauersberger Mühle in Elben besticht ohnehin schon durch ihr gemütliches und idyllisches Ambiente. Wenn dann pünktlich zur Weihnachtszeit hier ein Budenzauber aufgebaut wird, versprüht das einen ganz besonders Charme. Am kommenden Sonntag, 3. Dezember, ab 11 Uhr lädt das Team der Dauersberger Mühle, in Kooperation mit Okay Veranstaltungen, zu einem kleinen aber feinen Weihnachtsmärktchen ein.


Region | Nachricht vom 30.11.2017

Weihnachtsmarkt in Oberlahr

Der Weihnachtsmarkt in Oberlahr findet am Sonntag, 10. Dezember ( 2. Advent) auf dem Kirchplatz statt. Bunte Stände locken mit mit handwerklichen Produkten und himmlische Genüsse gibt es auch. Der Nikolaus wird den Markt besuchen.


Region | Nachricht vom 30.11.2017

Kölscher Adventskalender von Ludwig Kroner ist erschienen

Der Wahl-Wissener und Ur-Kölner Ludwig Kroner schrieb den Kölschen Adventskalender. 24 Gedichte und Lieder op kölsch und natürlich auch auf hochdeutsch. Am Sonntag, 3. Dezember, 14 Uhr liest Ludwig Kroner im Pflanzenhof Schürg in seiner unnachahmlichen Art aus dem Kalender.


Region | Nachricht vom 30.11.2017

Die Polizeiwache Wissen bekommt neuen Leiter

Der Leiter der Polizeiwache Wissen geht nach 41 Jahren im Dienste der Polizei in den Ruhestand. Gleichzeitig bekommt die Polizeiwache einen würdigen Nachfolger, der sich bereits bei der Leitung auf dem Stegskopf unter Beweis gestellt hat.


Region | Nachricht vom 30.11.2017

Senioren-Union stimmte sich weihnachtlich ein

Die Mitglieder und Freunde der Senioren-Union der CDU im Kreisverband Altenkirchen trafen sich Anfang der Woche im Restaurant „Alte Post“ in Wissen zur diesjährigen Weihnachtsfeier. Zu gutem Essen im besinnlichen Ambiente hatte die Kreisvorsitzende Karin Giovanella die Seniorinnen und Senioren eingeladen.


Region | Nachricht vom 30.11.2017

Ab nächstem Jahr mehr Sicherheit für Bürger in Friesenhagen

Bleibt ein Herzstillstand oder ein Schlaganfall drei bis fünf Minuten unbehandelt, können bereits Hirnschäden entstehen oder es kann gar zum Tod führen, doch der Krankenwagen braucht oft 20 Minuten bis nach Friesenhagen. Dies wollen 13 Feuerwehrmänner so nicht mehr hinnehmen und gründeten eine First-Responder-Gruppe, um schneller erste Hilfe leisten zu können bis der Krankenwagen kommt.


Region | Nachricht vom 30.11.2017

Regionales Fachkräfteportal Altenkirchen und Neuwied

Du bist auf der Suche nach einem Job oder einem Ausbildungsplatz in der Region? Du möchtest dich über die verschiedenen Wege nach der Schule informieren und einen attraktiven Arbeitgeber ganz in deiner Nähe kennenlernen? Das Fachkräfteportal „Fachkräfte-zukunft.de“ ist eine Plattform, die genau das vereint. Das ursprüngliche Jobportal wurde nun nach fast drei Jahren überarbeitet und speziell auf die Wünsche und Vorstellungen der Zielgruppen der Unternehmen, Schüler sowie Studierende angepasst. Initiatoren des Portals sind die Wirtschaftsförderer der Kreise Altenkirchen und Neuwied sowie die Neuwieder Arbeitsagentur.


Vereine | Nachricht vom 30.11.2017

Schützen Schönstein: Siegerehrung Herbstpreisschießen

Am letzten Freitag im November fand zum Abschluss des Herbstpreisschießens (Sauschießen) der St. Sebastianus Schützenbruderschaft 1402 vom Heister zu Schönstein das Sauessen mit der Siegerehrung statt. An diesem Schießwettbewerb hatten sich 95 Einzelteilnehmer und 15 Mannschaften beteiligt. Der Sonderpreis in Form von 10 Liter Bier für die teilnehmerstärkste Mannschaft ging in diesem Jahr wieder an den KC Hövels.


Kultur | Nachricht vom 30.11.2017

Rocken und Helfen in Fensdorf

Bereits zum vierten Mal in Folge findet die Benefiz-Musikveranstaltung Fensdorfer Rocknacht statt. Der CDU Gemeindeverband Gebhardshain lädt am Samstag, 13. Januar 2018, nach Fensdorf ins Bürgerhaus ein. Neben der überregional bekannten Rock- und Coverband "STRAIGHT" wird ein DJ den Gästen einheizen. Einlass ist gegen 19 Uhr – Beginn um 20 Uhr.


Kultur | Nachricht vom 30.11.2017

„Christmas Classics at the Movies“ – Konzert in Betzdorf

Die Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen lädt zu einem vorweihnachtlichen Konzert für Freitag, 15. Dezember, 19.30 Uhr, in die Stadthalle in Betzdorf ein. Filmmusiken aus den berühmten Filmen passend zur Jahreszeit präsentiert die Philharmonie Südwestfalen, Solist Fabian Egli aus Zürich wird das Orchester begleiten.


Kultur | Nachricht vom 30.11.2017

Weihnachtskonzert MGV „Sangeslust“ in Birken Honigessen

Das Weihnachtskonzert des MGV „Sangeslust“ in der Pfarrkirche St. Elisabeth in Birken Honigessen findet am Sonntag, 17. Dezember, ab 16 Uhr statt. Die Gesamtleitung des Konzertes hat Chordirektor Hubertus Schönauer.


Region | Nachricht vom 29.11.2017

Weihnachtsmarkt in Hamm wieder ein Erfolg

Der Weihnachtsmarkt in Hamm, der wie immer vor dem ersten Advent stattfand, zog viele Besucher an. Bei kaltem aber trockenem Wetter konnte der Platz rund um das Kulturhaus Hamm die Besucher kaum fassen. Der Nikolaus wurde vom Organisatorenteam begrüßt und viele Kinder erhielten eine süße Überraschung.


Region | Nachricht vom 29.11.2017

St. Martin-Fest in der Kindertagesstätte "Lummerland" Wissen

Die Kindertagesstätte "Lummerland" in Wissen hatte zum Martinsfest eingeladen und rund 250 Personen waren gekommen. Mit dem St. Martin zu Pferd, einem Martinsfeuer, Laternen, Brezeln und heißen Getränke erlebten vor allem die Kinder einen unvergesslichen Abend.


Region | Nachricht vom 29.11.2017

Adventszeit in und um Wallmenroth beginnt

Die Adventszeit in und um Wallmenroth mit der Aktion „Erleuchtetes Fenster“ startet am Freitag, 1. Dezember am Kindergarten "Zauberwald" um 17 Uhr. Die Ortsgemeinde lädt zum Mitmachen ein.


Region | Nachricht vom 29.11.2017

Konzert zur Winter-Weihnachtszeit in Altenkirchen

Am Sonntag, 3. Dezember, 18 Uhr gibt es ein Konzert in der Christuskirche in Altenkirche mit der Kreismusikschule und dem Geheimen Kücherchor. "Christmas ist comming" - so der Titel des Konzertes.


Region | Nachricht vom 29.11.2017

Ehrenamtliches und bürgerschaftliches Engagement wurde geehrt

Auch in diesem Jahr wurde anlässlich des bevorstehenden Internationalen Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember wieder besonderes ehrenamtliches und bürgerschaftliches Engagement von der Verbandsgemeinde Wissen geehrt. Die Ehrung fand am 28. November im Kuppelsaal in Wissen statt.


Region | Nachricht vom 29.11.2017

Unbekannte Frauenleiche aus dem Jahr 1991 - Zeugenaufruf

Der Fund einer Frauenleiche am 7. August 1991 auf der Autobahn A 3 bei Neustadt/Wied beschäftigt die Polizei seit Jahren. Umfangreiche Ermittlungen zur Identität der Frau verliefen bislang im Sande. Aus diesem Grunde wendet sich die Kripo Neuwied nochmals an die Öffentlichkeit, um Hinweise zu erlangen.


Region | Nachricht vom 29.11.2017

Projektgruppe „Startklar Coaching“ zieht Zwischenbilanz

Junge Menschen in ihrer persönlichen und schulischen Entwicklung fördern und begleiten, um ihnen einen nachhaltigen Zugang zu einer Ausbildung zu ermöglichen und diese erfolgreich abzuschließen: So definieren die Mitglieder der Projektgruppe „Startklar Coaching“ ihr Leitmotiv im Rahmen der Ehrenamtsinitiative „Ich bin dabei“ des Landes Rheinland-Pfalz und der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain.


Region | Nachricht vom 29.11.2017

Sportwissenschaftler Lutz Thieme soll LSB-Präsident werden

In der jüngsten Präsidiumssitzung des Landesportbundes Rheinland-Pfalz hat die beauftragte Findungskommission des LSB-Präsidiums unter Führung von Walter Desch (Alterkülz) Prof. Dr. Lutz Thieme als Nachfolger für die im Juni 2018 nicht mehr zur Wahl stehende Präsidentin Karin Augustin vorgeschlagen. Die 61 Jahre alte Mainzerin steht seit Juni 2008 an der Spitze der größten Personenvereinigung des Landes.


Region | Nachricht vom 29.11.2017

Aufruf: Jetzt Termine für den Umweltkompass 2018 melden

Nach der hervorragenden Resonanz des Umweltkompasses 2017 wird dieses Gemeinschaftsprojekt der Landkreise Altenkirchen, Westerwald und Neuwied auch in 2018 weiter geführt. Interessierte Verbände und Vereine, Institutionen, Gruppen oder Privatpersonen werden daher aufgerufen ihre Veranstaltungen für 2018 zu melden.


Politik | Nachricht vom 29.11.2017

Johannes Speicher vertritt die CDU im Kreis Altenkirchen

Der Parteitag des CDU Bezirksverbandes Koblenz-Montabaur hat Dr. Adolf Weiland (MdL) mit 96,3 Prozent der Stimmen für weitere zwei Jahre als Vorsitzenden wiedergewählt. Im Bürgerhaus in Wirges votierten die rund 170 Delegierten für die Landtagsabgeordneten Ellen Demuth und Matthias Lammert und MdB Dr. Andreas Nick als stellvertretenden Vorsitzenden. Der Westerburger Landtagsabgeordnete Ralf Seekatz wurde zum neuen Bezirksschatzmeister bestimmt.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.11.2017

Veranstaltung „Alles digital oder was? – Mittelstand im Umbruch“

Mit der Veranstaltungsreihe „Alles digital oder was? – Mittelstand im Umbruch“ bietet das rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerium, die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) und der Sparkassenverband Rheinland-Pfalz eine Plattform für mittelständische Unternehmen, um sich umfassend zum Thema Digitalisierung zu informieren.


Sport | Nachricht vom 29.11.2017

Krönender Abschluss bei der SG 06 Betzdorf

Mit einem Sieg gegen Koblenz II und einer tollen Party beendeten die Betzdorfer Fußballer die Heimspielsaison. Ein spannendes Spiel in der Regionalliga konnten die Fans erleben und feierten mit dem Verein eine fröhliche Party.


Sport | Nachricht vom 29.11.2017

Spielberichte des VfL Hamm Handball

Nach der schlechtesten Saisonleistung im Hunsrück der Handballdamen wollte man in heimischer Halle eine deutliche Leistungssteigerung zeigen. Trotz der am Ende zu hohen Niederlage gelang dies. In der Kreisliga Männer setzten man sich gegen den HV Miehlen durch.


Sport | Nachricht vom 29.11.2017

Wissener Schützenverein ist Saisonziel ein großes Stück näher

Die Bundesligamannschaft des Wissener SV trat zum siebten Saisonwettkampf in Braunschweig an. Nach einem 3:2-Sieg über die Heimmannschaft ist der Wissener Mannschaft der Klassenerhalt fast nicht mehr zu nehmen. Der nächste Wettkampf findet in Paderborn statt.


Region | Nachricht vom 28.11.2017

Altenkirchen ist weiterhin Fairtrade-Stadt

Die Steuerungsgruppe „Fairtrade-Stadt“ Altenkirchen hatte am Montag, 27. November, zu einer Veranstaltung eingeladen, bei der die erneute Anerkennung gefeiert und der Werdegang dargestellt werden sollten. Viele Interessierte nahmen diese Gelegenheit wahr, um einen Vortrag zu einer Reise nach Indien und Nepal zu den Erzeugern zu hören und die Re-Zertifizierungs zu feiern.


Region | Nachricht vom 28.11.2017

Blinde Zerstörungswut in Wissen an Weihnachtsbäumen

Die Weihnachtsbäume in der Innenstadt von Wissen und im Stadtteil Schönstein waren Ziel bislang unbekannter Täter. Die Beleuchtung an den Bäumen wurde komplett zerstört. Stadtbürgermeister Berno Neuhof hat eine Belohnung in Höhe von 300 Euro die zur Ergreifung der oder des Täter(s) führen ausgesetzt.


Region | Nachricht vom 28.11.2017

4. Landestreffen der Initiative „Ich bin dabei!“

Rheinland-Pfalz ist Spitze was bürgerschaftliches und ehrenamtliches Engagement betrifft. Beim 4. Landestreffen der Initiative "Ich bin dabei!" waren die Vertreter der Verbandsgemeinden Betzdorf-Gebhardshain, Hamm/Sieg und Flammersfeld aus dem Kreis Altenkirchen dabei.


Region | Nachricht vom 28.11.2017

Mit Zusatzqualifikation: Berufliches Engagement hat Perspektive

Die 16 Handwerkslehrlinge aus unterschiedlichen Gewerken sind sich einig: „Berufliches Engagement zahlt sich aus.“ Zurzeit werden sie zum Kfz-Mechatroniker, Maurer, Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik, Straßenbauer, Feinwerkmechaniker, Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik oder Maler und Lackierer ausgebildet. Alle möchten sich schon während ihrer Handwerkslehre einer weiteren Herausforderung stellen.


Region | Nachricht vom 28.11.2017

Glyphosat: Landwirtschaft begrüßt die Entscheidung

Der Präsident des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau, Michael Horper, begrüßt ausdrücklich die Entscheidung der EU für die Zulassung von Glyphosat um weitere fünf Jahre. Damit sei ein inzwischen jahrelang andauernder Streit zunächst beendet.


Region | Nachricht vom 28.11.2017

Jugendfeuerwehr Oberlahr wählt neuen Jugendausschuss

Im Rahmen der Mitgliederversammlung wählte die auf zwischenzeitlich 21 Kinder angewachsene Jugendfeuerwehr Oberlahr gemäß ihrer Jugendordnung den neuen Jugendausschuss. Auf Vorschlag der Mannschaft und nach anschließender Wahl wurde Jonathan Jonas zum neuen Jugendsprecher der Gruppe gewählt.


Region | Nachricht vom 28.11.2017

Erste Tourismusmanager (IHK) im GBZ Koblenz

Die Hotelmanagement-Akademie (HMA) des Gastronomischen Bildungszentrums Koblenz (GBZ) hat in diesem Jahr zum ersten Mal den Zertifikatslehrgang zum Tourismusmanager (IHK) durchgeführt. Im November haben alle Teilnehmer die Prüfung vor dem Prüfungsgremium erfolgreich abgelegt und dürfen sich jetzt Tourismusmanager (IHK) nennen.


Region | Nachricht vom 28.11.2017

Alle Jahre wieder: Kinder schmücken Weihnachtsbaum im Regio-Bahnhof Wissen

Auch in diesem Jahr organisierte der Treffpunkt Wissen wieder das Weihnachtsbaumschmücken im Wissener Bahnhof. 17 Kinder der Kindertagesstätte „Villa Kunterbunt“ schmückten den großen Baum mit selbstgebasteltem Schmuck und hatten sogar eine Gesangseinlage vorbereitet.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.11.2017

Hat Raiffeisens Idee heute noch Aktualität?

Weyerbuscher Gespräche: „Sind Genossenschaften die bessere Sharing Economy?“
Um dieser Frage auf den Grund zu gehen, hatte Dr. Ralf Kölbach (Vorstand der Westerwald Bank) einen kompetenten Gast zu den Weyerbuscher Gesprächen in das Raiffeisen-Begegnungs-Zentrum geladen: Professorin Dr. Theresia Theurl, Geschäftsführende Direktorin des Instituts für Genossenschaftswesen in Münster.


Vereine | Nachricht vom 28.11.2017

Kinderprinzenpaar der Burglahrer Burggrafen vorgestellt

Hendrik und Selina sind das neue Kinderprinzenpaar der Burglahrer Burggrafen. Ihren ersten öffentlichen Auftritt meisterten sie mit Bravour und die jungen Regenten freuen sich auf die nun kommenden Auftritte.


Vereine | Nachricht vom 28.11.2017

SV Michelbach lud zum Schlachtessen ein

Nach dem Sauschiessen kommt folglich das Schlachtessen. Dieses wurde in klassischer Weise wieder durchgeführt. Zu Beginn begrüßte der 1. Vorsitzende Frank Becker neben der Königin Sabine Knack, die Ehrengäste und alle Anwesende herzlich. Danach wurde zunächst Essen gefasst, damit nichts beim Küchenteam unter der Leitung von Monika Wölki, unterstützt von Partyservice „Butcher“, Jürgen Schmidt, verkochte.


Sport | Nachricht vom 28.11.2017

Schachkreis Altenkirchen siegt gegen Trier trotz Unterzahl

Thomas Hoffmann und Martin Kaster vom Schachkreis Altenkirchen kämpfen über sechs Stunden um den Sieg beim entscheidenden Abstiegsduell in Trier. Sie konnten das Ruder eines schwierigen Spiel herumreißen, die Altenkirchener waren in Unterzahl angetreten.


Kultur | Nachricht vom 28.11.2017

Bühnenmäuse Wissen starten den Kartenverkauf

Die Bühnenmäuse haben die Komödie "Und das am Hochzeitsmorgen" auf dem Spielplan für den kommenden März. Der Vorverkauf hat begonnen, denn die begehrten Eintrittskarten eignen sich hervorragend als Geschenk. Damit schenkt man Spaß, Unterhaltung und Lachen - was Besseres gibt es kaum.


Kultur | Nachricht vom 28.11.2017

Theatergemeinde Bonn und VHS setzen Kooperation fort

Wie bereits in den letzten Jahren setzen die Theatergemeinde Bonn mit ihren bereits bestehenden Ortsgruppen Wissen, Altenkirchen, Flammersfeld, Weyerbusch sowie der neuen Ortsgruppe Hachenburg und die Kreisvolkshochschule Altenkirchen die gemeinsame Kulturarbeit fort.


Region | Nachricht vom 27.11.2017

Stressige Adventszeit beginnt

Als Enkel von unserer Oma Else haben wir es nicht leicht. „Mach mal, hol mal, tu mal“… alle wollen was von uns Kindern. Gerade jetzt in der beginnenden Vorweihnachtszeit kommen wir zu nichts mehr.


Region | Nachricht vom 27.11.2017

Wissen lädt zum weihnachtlichen Einkaufsvergnügen ein

Der Treffpunkt Wissen hat für den Samstag, 2. Dezember das Weihnachts-Shopping mit Musik und Marktständen in der Wissener Innenstadt organisiert. Der örtliche Fachhandel hat die Geschäfte bis 18 Uhr geöffnet, es gibt Marktstände mit einem ausgesuchten Angebot passend zur Adventszeit. Musik und Spezialitäten laden zum Verweilen ein.


Region | Nachricht vom 27.11.2017

Gebhardshainer Hüttenzauber startet

Der Gebhardshainer Hüttenzauber findet auch in diesem Jahr wieder statt. Start ist am Samstag, 2. Dezember. Das Finale ist für Mittwoch, 20. Dezember vorgesehen. Es wird an den Tagen Musik geboten sowie Heißgetränke, auch für Kinder. Der Nikolaus hat sich zum Besuch angekündigt.


Region | Nachricht vom 27.11.2017

Prinz André I und Prinzessin Kati I regieren nun offiziell die Lahrer Jecken

Jetzt ist es offiziell: Prinz André I und seine Prinzessin Kati regieren das närrische Volk in der "Lahrer Herrlichkeit". Bei der festlichen Prinzenproklamation im Hotel "Der Westerwald Treff" in Oberlahr kürte die KG Burggraf das junge und sympathische Paar als Regenten der neuen närrischen Session.


Region | Nachricht vom 27.11.2017

Energietipp: Eigenen Heizenergieverbrauch bewerten?

Der Energieverbrauch für Heizung und Warmwasser ist häufig ein großer Kostenfaktor bei den Nebenkosten. Wie viel Energie ein Haus oder eine Wohnung verbraucht, hängt von der Qualität der Dämmung und der Effizienz der Heizungsanlage, von den Klimabedingungen am Wohnort, sowie vom Verhalten der Bewohner ab.


Region | Nachricht vom 27.11.2017

SGD Nord: Advent, Advent ... Tipps, damit es nicht brennt

In der Adventszeit sorgen Kerzen, Lichterketten und dekorative Leuchtmittel für Gemütlichkeit. Damit die vorweihnachtliche Freude nicht brandgefährlich wird, hat die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord einige Tipps zum sicheren Kauf und Gebrauch von Advents- und Weihnachtsdekoration.


Region | Nachricht vom 27.11.2017

Rotary Club Westerwald schenkte Schülern interessante Bücher

Seit über 10 Jahren besteht das Rotary-Projekt „Lesen lernen – Leben lernen“, mit dem der Rotary Club Westerwald bereits mehr als 40 Mal Schulen in den Landkreisen Westerwald und Altenkirchen besuchte. Ausgewählte Bücher für Schüler der Klassenstufen 2 bis 7 werden den Jugendlichen geschenkt, um dann mit den Lehrkräften im Deutschunterricht behandelt zu werden. Das Projekt soll Lese- und Schreibfähigkeit fördern und Eigeninitiative anregen.


Region | Nachricht vom 27.11.2017

SGD Nord und Staatsanwaltschaft: Gemeinsam gegen Umweltstraftaten

Umweltkriminalität verhindern und bekämpfen ist das gemeinsame Ziel von Umweltverwaltungs- und Strafverfolgungsbehörden. Über 50 Vertreter von Staatsanwaltschaften, Polizei und Verwaltung trafen sich deshalb aktuell zum Erfahrungsaustausch im Neuen Justizzentrum in Koblenz. Im Mittelpunkt der jährlichen Zusammenkunft standen aktuelle Entwicklungen im Bereich der Umweltstraftaten im nördlichen Rheinland-Pfalz.


Politik | Nachricht vom 27.11.2017

Bürger von Horhausen diskutieren über Straßenverkehrsprobleme

Zu einer öffentlichen Veranstaltung hatte die Ortsgemeinde Horhausen jüngst eingeladen. Auf Anregung der SPD-Fraktion im Rat und mit finanzieller Unterstützung aus dem Förderprogramm „Ländliche Zentren“ des Landes (städtebauliche Förderung nach dem Baugesetzbuch) hat die Gemeinde die Erstellung eines Verkehrskonzeptes für den gesamten Ort in Auftrag gegeben.


Vereine | Nachricht vom 27.11.2017

Verein Umwelt und Natur Nauroth bietet der Gemeinde Hilfe an

Hundekot ist ein Ärgernis, für die Landwirte, die Besitzer von Vorgärten und auch für die Ortsgemeinden. Nicht überall gibt es die dafür vorgesehen Mülleimer mit den Hundkotbeuteln. Viele Hundebesitzer sind oftmals nicht bereit, den Kot einzusammeln und in der heimischen schwarzen Tonne zu entsorgen.


Vereine | Nachricht vom 27.11.2017

Ausstellung: Alles Betzdorf - oder was?

Eine Ausstellung des „Betzdorfer Geschichte e.V.“ (BGV) findet am 3. Dezember, von 14 bis 17 Uhr im „Haus der Betzdorfer Geschichte“, Bismarckstraße 20 statt. Der Eintritt ist frei. Es werden Exponate aus der Stadtgeschichte gezeigt, die an Vergangenes erinnern.


Vereine | Nachricht vom 27.11.2017

Trainer des TC Horhausen wurde geehrt

Jonas Zabel, Trainer des TC Horhausen wurde im Rahmen der Meisterehrung des Tennisverbandes Rheinland für den Aufstieg in die Verbandsliga geehrt.


Sport | Nachricht vom 27.11.2017

Zum Auftakt ein Doppelspieltag für die Badmintonjugend

Die Jugendspielgemeinschaft (JSG) Betzdorf/Gebhardshain spielte zum Auftakt gleich zweimal, die Minimannschaftsmeisterschaft sind gestartet. Die JSG ist mit einem mittleren Tabellenplatz zufrieden.


Kultur | Nachricht vom 27.11.2017

Liza Kos ging im Haus Hellertal auf Identitätssuche

"Was glaub ich, wer ich bin?" Unter diesem Motto spielte Liza Kos am Samstagabend im Haus Hellertal auf Einladung des Kleinkunstvereins Die Eule Betzdorf ihr Stück über die Suche nach der Identität der deutschen jungen Frau. Aus Moskau stammend kam sie als Teenager in Deutschland an. Die Frage nach der Integration in eine westliche Gesellschaft stellte sie aus unterschiedlichen Perspektiven.


Kultur | Nachricht vom 27.11.2017

Klarinetten-Trio bereichert vorweihnachtliches Konzert

Sein traditionelles vorweihnachtliches Konzert gibt der Kammerchor Gebhardshainer Land am Sonntag, 10. Dezember, um 17 Uhr in der Pfarrkirche St. Maria Magdalena in Gebhardshain. Chordirektor Bernhard Kaufmann will wieder die Konzertgäste mit einem abwechselungsreichen Programm unterhalten.


Region | Nachricht vom 26.11.2017

Wohnhaus in Ratzert nach Brand unbewohnbar

Am frühen Sonntagmorgen um 3.34 Uhr wurden die Feuerwehren Altenkirchen, Oberdreis und Puderbach zu einem Wohnhausbrand mit Menschenrettung nach Ratzert alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand ein Raum in Vollbrand und die Flammen hatten bereits auf die anderen Räume und das Dachgeschoß übergegriffen.


Region | Nachricht vom 26.11.2017

19-jähriger Motorradfahrer bei Unfall schwerstverletzt

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei Betzdorf war der 19-jährige Zweiradfahrer zu schnell unterwegs als er am frühen Sonntagmorgen, 26. November auf der Kreisstraße 119 zwischen Steinebach und Elben zu Fall kam. Der junge Mann wurde schwerstverletzt und in ein Krankenhaus gebracht.


Region | Nachricht vom 26.11.2017

Präsentationstag am Kopernikus Gymnasium

Gleich drei Ereignisse kürten den Samstag, den 25. November am Kopernikus Gymnasium: Vom Tag der Offenen Tür für die potentiellen Neuankömmlinge, über den Berufsinformationstag, bis zum Ehemaligentreffen, bot der Tag Förderung auf jeder Ebene mit spannenden Einblicken.


Region | Nachricht vom 26.11.2017

Betrunkene und renitente Frau sorgte für Ärger

Am frühen Sonntagmorgen, 26. November, erschien eine stark angetrunken Frau bei der Polizeiinspektion Betzdorf und verlangte ein Glas Wasser. Natürlich bekam sie diesen Wunsch erfüllt. Zum Dank beleidigte sie die diensttuenden Beamten und weigerte sich, das Gebäude zu verlassen. Anzeigen wegen Beleidigung und Hausfriedensbruch wurden gefertigt.


Vereine | Nachricht vom 26.11.2017

Tagesreise führte Landfrauen nach Dillenburg und Haiger

Eine Erlebnisreise führte Landfrauen Altenkirchen in die Welt einer Schokoladenmanufaktur nach Dillenburg und im Anschluss ging es in das Leinen- und Spitzenmuseum nach Haiger-Seelbach.


Vereine | Nachricht vom 26.11.2017

Verein „Ehrensache: Betzdorf“ setzt auf die Jugend

Paul Ruckes wurde neuer stellvertretender Vorsitzender des Vereins "Ehrensache: Betzdorf". Im Rahmen der Mitgliederversammlung gab es die Berichte und die erforderlichen Wahlen zum Vorstand. Dominik Ketzer ist nun Beisitzer.


Sport | Nachricht vom 26.11.2017

Luca Stolz: Zweiter Gesamtrang beim 24-Stunden-Rennen in Texas

Zum Abschluss der Motorsportsaison 2017 stand für Luca Stolz aus Brachbach noch einmal ein echtes Highlight auf dem Programm. So ging der 22-Jährige für das Team "BLACK FALCON" beim 24-Stunden-Rennen auf dem „Circuit of the Americas“ in Texas (USA) an den Start und holte den 2. Platz in der Gesamtwertung.


Sport | Nachricht vom 26.11.2017

Verleihung des Deutschen Sportabzeichens beim Skiclub Wissen

Alljährlich lädt der Skiclub Wissen zur Verleihung des Deutschen Sportabzeichens ein. Seit nunmehr 39 Jahren können unter den Fittichen des Vereins alle interessierten Freizeitsportlerinnen und -sportler etwas Gutes für ihre Gesundheit tun. Regelrechte Rekorde sind aber nicht gefragt.


Region | Nachricht vom 25.11.2017

Vorfahrt missachtet: 19-Jährige zum Glück nur leicht verletzt

Am Freitagmorgen, 24. November kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 280, Einmündung Buchenhof. Ein 27-jähriger Autofahrer hatte beim Abbiegevorgang einen PKW übersehen. Die junge Frau wurde zum Glück nur leicht verletzt.


Region | Nachricht vom 25.11.2017

Niederfischbach: Ehrliche Finderinnen wurden belohnt

Einfach nur großartig verhielten sich zwei junge Mädchen am Freitag, 24. November in Niederfischbach. Sie fanden eine Geldtasche mit einem für die Besitzer bedeutenden Geldbetrag und informierten die Polizei. Später beobachteten die Mädchen suchende Personen und sprachen sie an. So konnte das Geld den Besitzern wieder ausgehändigt werden und die Beiden freuten sich über den Finderlohn und das Lob der Polizei.


Kultur | Nachricht vom 25.11.2017

Lesetipp für Romantiker: Leah vom Planeten Sehnsucht

Die Autorin Karin Klasen, 1955 geboren, lebt in Wirscheid und ist seit mehr als fünfundvierzig Jahren verheiratet. Schon immer badete sie liebend gern in Buchstaben, verlor im Laufe der Jahre jedoch stressbedingt ihre Muse. Seit 2008 jedoch schreibt sie wieder und lässt ihren Gedanken freien Lauf. Sie schrieb unter anderem für den DBSV (Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband) und die Retina aktuell, der Mitglieder-Zeitschrift der Selbsthilfevereinigung für Menschen mit Netzhautdegeneration. Einige ihrer Textbeiträge erschienen in Anthologien.


Region | Nachricht vom 24.11.2017

Westerwald Bank verabschiedete langjährigen Fahrradsicherheitstrainer

Eine Vielzahl von Kindergartenleiterinnen und Erzieherinnen der heimischen Kindergärten und Kitas der Region machten Gerhard Judt, der seit Jahrzehnten als Fahrradsicherheitstrainer tätig war, die Aufwartung in der Westerwald Bank, um sich zu verabschieden. Die Feierstunde fand in Wissen/Sieg statt.


Region | Nachricht vom 24.11.2017

Ideen für Steinbuschanlagen im Rahmen einer Bürgerfahrt gesammelt

Die Stadt Wissen verändert sich. Mitreden bei den Ideen und Konzepten für die Zukunft war bereits Thema der 1. Wissener Bürgerwerkstatt im Oktober. Nun folgte ein Bürgerinformationsfahrt nach Ketsch im Rhein-Neckarkreis. Die Ideen für eine Umgestaltung der Steinbuschanlagen standen im Mittelpunkt.


Region | Nachricht vom 24.11.2017

Das dritte Sportspektakel an der IGS Hamm/Sieg machte viel Spaß

Mitte November fand bereits zum dritten Mal ein Sportspektakel für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 7 an der IGS Hamm/Sieg statt. Organisiert wurde die Veranstaltung von den Schulsozialarbeiterinnen Valeska Weber und Jenny Weitershagen.


Region | Nachricht vom 24.11.2017

Seniorensicherheitsberater wurden von Polizei informiert

Seit einiger Zeit ist festzustellen, dass zunehmend ältere Menschen durch angebliche Polizeibeamte angerufen werden, um unter Vorgabe falscher Tatsachen Hinweise auf Bargeld und Wertgegenstände in der Wohnung des Angerufenen zu erlangen. Hierbei werden technische Verschleierungsmöglichkeiten („Call-ID-Spoofing“) genutzt, durch die eine Rufnummer der Polizei vorgespiegelt wird. Die Betrüger sind überregional tätig und gut organisiert - oftmals agieren sie vom Ausland aus.


Region | Nachricht vom 24.11.2017

Verkehrsunfall zwischen Bus und zwei PKW

Am Donnerstag, 23. November kam es gegen 7.35 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Bus und zwei PKW. Eine Fahrerin wurde bei dem Verkehrsunfall durch den heftigen Aufprall leicht verletzt.


Region | Nachricht vom 24.11.2017

Straßenbaumaßnahmen für 15 Millionen Euro bei Hachenburg

Gezielte Verbesserungen im Raum Hachenburg für den Bereich B 414 und B 8 sind nach den Vorstellungen der Verantwortlichen geplant. Auftakt der aufwendigen Baumaßnahmen, die sich über verschiedene Jahre hinziehen werden, beginnt mit dem Abriss der Wehranlage an der Schneidmühle. Verschiedene Brückenbauwerke über die dann streckenweise dreispurige B 414 sollen in dem Zusammenhang erneuert werden.


Region | Nachricht vom 24.11.2017

Stegskopf soll der Natur zur Verfügung stehen

Das großflächige Gelände des ehemaligen Truppenübungsgeländes Stegskopf soll der Natur zurückgegeben werden. Das ist beschlossene Sache und vernünftig. Noch keine Einigung herrscht allerdings in der Frage, was mit dem ehemaligen Gebäudekomplex geschehen soll.


Vereine | Nachricht vom 24.11.2017

Im Dampfsonderzug zum Erlebnisbahnhof Westerburg

Die Eisenbahnfreunde Treysa, die ihr 30jähriges Jubiläum begehen, bieten ein Weihnachtsgeschenk für Eisenbahnfreunde mit ihrer Museumsbahn und bitten gleichzeitig um baldige Buchung, da diese nostalgische Fahrt nur bei Erreichen der Kostendeckung stattfindet.


Sport | Nachricht vom 24.11.2017

Spielberichte der Handball-Damen des SSV95 Wissen

Die SSV 95 Handball-Damen belohnten sich für ihre Mühen und siegten gegen die HSG Kastellaun-Simmern II 21:17 (10:8). Die Begegnung mit dem HSV Rhein-Nette endete mit einer unglücklichen Niederlage.


Sport | Nachricht vom 24.11.2017

Altenkirchener U 15 Mannschaft absolvierte erstes Saisonspiel

Am Samstag, dem 18. November trat die U 15 Mannschaft aus Altenkirchen in Betzdorf zu ihrem ersten Spiel in dieser Saison an. Die Mannschaft hatte im vergangenen Jahr überraschend ihre Gruppe gewonnen und durfte zur Endrunde der Rheinlandmeisterschaften fahren.


Anzeige | Nachricht vom 24.11.2017

100. Kindergeburtstag für 2017 im Hallenbad Morsbach

Am Samstag, 18. November fand der 100. Kindergeburtstag für dieses Jahr im Hallenbad Morsbach statt. Nils Epe aus Steckenstein bei Wissen war mit seiner Familie und seinen Freunden ins Hallenbad gekommen, um dort seinen 10. Geburtstag zu feiern.


Region | Nachricht vom 23.11.2017

Der Mehrgenerationenplatz in Pracht-Wickhausen macht Winterpause

Der Mehrgenerationenplatz in Pracht-Wickhausen konnte in Herbst nicht fertiggestellt werden. Der Abschluss der Arbeiten soll im Frühjahr 2018 erfolgen. Da die Arbeiten mit den ehrenamtlichen Helfern durchgeführt wurden, muss jetzt eine Pause eingelegt werden.


Region | Nachricht vom 23.11.2017

Neuer Landesvorstand des Paritätischen gewählt

Der Landesverband des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes, kurz Paritätische, wählte im Rahmen der Mitgliederversammlung den neuen Vorstand. Winfried W. Weber und Jochen Krentel aus dem Westerwald wurden in ihren Ämtern für weitere vier Jahre bestätigt.


Region | Nachricht vom 23.11.2017

Katzwinkel stellt das neue Dreigestirn vor

Die Katzwinkeler Narren sind für die Karnevalssession bestens gerüstet. Bauer, Prinz und Jungfrau stehen bereit. Die Regenten des närrischen Treibens können den Start in den Karneval kaum erwarten.


Region | Nachricht vom 23.11.2017

Diakonisches Werk Altenkirchen ehrte langjährige Mitarbeitende

Letztmalig feierte Timo Schneider, Geschäftsführer des Diakonischen Werkes im Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen, mit seinen Kollegen den Buß- und Bettagsgottesdienst in der Altenkirchener Christuskirche. Dabei überreichte er langjährigen „Diakonikern“ das Goldene Kronenkreuz der Diakonie als Zeichen des Dankes und der Wertschätzung ihrer Arbeit.


Werbung