Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 63287 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457 | 458 | 459 | 460 | 461 | 462 | 463 | 464 | 465 | 466 | 467 | 468 | 469 | 470 | 471 | 472 | 473 | 474 | 475 | 476 | 477 | 478 | 479 | 480 | 481 | 482 | 483 | 484 | 485 | 486 | 487 | 488 | 489 | 490 | 491 | 492 | 493 | 494 | 495 | 496 | 497 | 498 | 499 | 500 | 501 | 502 | 503 | 504 | 505 | 506 | 507 | 508 | 509 | 510 | 511 | 512 | 513 | 514 | 515 | 516 | 517 | 518 | 519 | 520 | 521 | 522 | 523 | 524 | 525 | 526 | 527 | 528 | 529 | 530 | 531 | 532 | 533 | 534 | 535 | 536 | 537 | 538 | 539 | 540 | 541 | 542 | 543 | 544 | 545 | 546 | 547 | 548 | 549 | 550 | 551 | 552 | 553 | 554 | 555 | 556 | 557 | 558 | 559 | 560 | 561 | 562 | 563 | 564 | 565 | 566 | 567 | 568 | 569 | 570 | 571 | 572 | 573 | 574 | 575 | 576 | 577 | 578 | 579 | 580 | 581 | 582 | 583 | 584 | 585 | 586 | 587 | 588 | 589 | 590 | 591 | 592 | 593 | 594 | 595 | 596 | 597 | 598 | 599 | 600 | 601 | 602 | 603 | 604 | 605 | 606 | 607 | 608 | 609 | 610 | 611 | 612 | 613 | 614 | 615 | 616 | 617 | 618 | 619 | 620 | 621 | 622 | 623 | 624 | 625 | 626 | 627 | 628 | 629 | 630 | 631 | 632 | 633


Region | Nachricht vom 18.02.2023

War beim Zoff auf Betzdorfer Parkplatz ein Messer im Spiel?

Erst haben sie sich angeschrien, dann soll einer sogar ein Messer gezogen haben. Auf dem Parkplatz am DM-Markt in Betzdorf sind zwei Männer, 28 und 29 Jahre alt, dermaßen in Streit geraten, dass die Polizei ein Strafverfahren einleitete. Jetzt werden Zeugen gesucht.


Region | Nachricht vom 18.02.2023

A 48: Beifahrer eines Transporters stirbt nach schwerem Unfall

Bei einem Unfall in der Nacht zu Samstag (18. Februar) auf der A 48 bei Koblenz ist der Beifahrer eines Transporters so schwer verletzt worden, dass er im Krankenhaus verstarb. Die Autobahn war in Fahrtrichtung Trier für mehrere Stunden gesperrt.


Region | Nachricht vom 18.02.2023

Feuer in leerstehender Gewerbeimmobilie: 40 Wehrleute in Betzdorf im Einsatz

Ein Feuer in einer leerstehenden Firmengebäude an der Ladestraße in Betzdorf mussten die Löschzüge Betzdorf und Wallmenroth am Freitagabend (17. Februar) löschen. In der Erstmeldung hieß es "Gebäudebrand mit Menschenrettung". Atemschutzträger durchsuchten alles, fanden aber niemanden.


Region | Nachricht vom 18.02.2023

Holger Mies bildete mehr als 1000 Schüler und Lehrer in Erste Hilfe aus

Simone Kraft gratuliert Holger Mies im Zuge seines 90. Lehrgangs zu seinem 30-jährigen "Jubiläum" am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium.
Stück für Stück mehr Sicherheit bringe er ans Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Betzdorf-Kirchen. Und das nun schon seit 30 Jahren.


Region | Nachricht vom 18.02.2023

Musiker spenden Erlös an die Betzdorfer Tafel

Ende des vergangenen Jahres fand wieder einmal die traditionelle Wanderung "Zwösche de Johre statt“. Wie die Initiatoren jetzt berichten, fanden sich etliche feierfreudige Gäste in der Gaststätte "Öli" in Dauersberg ein.


Region | Nachricht vom 18.02.2023

Verkehrte Welt: Kinder übernehmen Restaurant in Katzenbach

Nach dem Erfolg im November 2022 gibt es am Freitag, 17. März, ab 16.30 Uhr die nächste Veranstaltung unter dem Motto "Verkehrte Welt - ein Restaurant in Kinderhand“ im Hotel und Restaurant "Zum Weißen Stein“ in Kirchen-Katzenbach.


Region | Nachricht vom 18.02.2023

"Aktion Saubere Landschaft" findet im Frühjahr wieder turnusmäßig statt

Seit einigen Jahrzehnten führt der Landkreis Altenkirchen alljährlich unter der Federführung des Abfallwirtschaftsbetriebes Landkreis Altenkirchen die kreisweite "Aktion Saubere Landschaft" durch. In den kommenden Wochen wird wieder in vielen Ortsgemeinden des Kreises aktiv die "Vermüllung" bekämpft.


Region | Nachricht vom 18.02.2023

Bürger werden an Erstellung Hochwasserkonzept für die VG Wissen beteiligt

Infolge des Klimawandels kommt es immer häufiger zu Starkregenereignissen mit Schäden. Davon kann auch die Verbandsgemeinde Wissen betroffen sein. Um die Vorsorge in Bezug auf Sturzfluten nach Starkregen und Überflutungen aus den Gewässern zu verbessern, soll für die Verbandsgemeinde Wissen ein örtliches Hochwasser- und Starkregenvorsorgekonzept erarbeitet werden.


Region | Nachricht vom 18.02.2023

Frontalzusammenstoß auf L 278: Pkw-Fahrer erleidet während Fahrt medizinischen Notfall

Am Samstagnachmittag (18. Februar) befuhr ein Fahrer eines Pkw Audi um 15.20 Uhr die L 278 Morsbacher Straße aus Richtung Morsbach kommend nach Wissen. Kurz hinter dem Ortseingang in Wissen in Höhe der Einmündung der Holschbacher Straße geriet der Audifahrer aufgrund eines plötzlichen medizinischen Notfalles komplett auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit einem entgegenkommenden Pkw Tesla zusammen.


Region | Nachricht vom 18.02.2023

Es gab Neuwahlen beim MGV "Zufriedenheit" in Kausen

Der Männergesangsverein MGV „Zufriedenheit“ Kausen hatte zur Jahreshauptversammlung eingeladen. Corona-bedingt konnte die Jahreshauptversammlung erst wieder nach zwei Jahren im Pfarr- und Gemeindezentrum in Kausen stattfinden.


Region | Nachricht vom 18.02.2023

Neue Idee zur Fortführung des Natursteigs Sieg

Seit knapp acht Jahren trägt er den Beinamen "Der Unvollendete“. Gemeint ist der Natursteig Sieg. In 14 Etappen führt der zertifizierte Wanderweg auf rund 200 Kilometern von Siegburg durch den Rhein-Sieg-Kreis und Kreis Altenkirchen bis nach Mudersbach. Hier, kurz vor der Landesgrenze zu NRW, ist seit 2015 Endstation. Das könnte sich ändern.


Region | Nachricht vom 18.02.2023

Altenkirchener Frauen-Tennisturnier: Nix wird es mit weiterem deutschen Finalsieg

Die Hoffnung war vorhanden, aber sie verabschiedete sich (viel zu) schnell: Nach 61 Minuten Spielzeit verlor Noma Noha Akugue ihr Halbfinale beim Frauen-Tennisturnier in Altenkirchen gegen die Belgierin Greet Minnen mit 2:6, 3:6 und schied als letzte Akteurin des Deutschen Tennis Bundes (DTB) aus dem Wettbewerb aus.


Politik | Nachricht vom 18.02.2023

Café Inklusiv: Ein echter Chancengeber in der Kreisstadt

Die Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler hat sich mit Geschäftsführung und Vorstand der „Neuen Arbeit“ in Altenkirchen über das jüngste "Kind" des Vereins informiert. Das "Café Inklusiv“ eröffnet berufliche Chancen für benachteiligte Menschen und bereichert gleichzeitig das gastronomische Angebot in der Kreisstadt.


Politik | Nachricht vom 18.02.2023

2022 flossen 64,9 Millionen Euro KfW-Förderungen in den Kreis Altenkirchen

Im vergangenen Jahr sind KfW-Förderungen in Höhe von insgesamt 64,9 Millionen Euro in den Kreis Altenkirchen geflossen. In Summe wurden damit 692 Wohneinheiten im Kreis gefördert. Darauf weist die heimische Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des Ausschusses für Wohnen, Stadtentwicklung, Bauwesen und Kommunen, Sandra Weeser (FDP), hin.


Politik | Nachricht vom 18.02.2023

"FreiTalk" mit Sabine Bätzing-Lichtenthäler in Kirchen

Die heimische Landtagsabgeordnete sucht gerne das Gespräch mit den Bürgern in lockerem Umfeld. Am Freitag, 24. Februar, wird sie in Kirchen von 16 bis 17 Uhr auf dem Parkplatz vor Kaufland für Gespräche und zum Zuhören vor Ort sein.


Vereine | Nachricht vom 18.02.2023

SG Bitzen-Siegtal absolviert erfolgreiches Winter-Trainingslager

Nach der Sommervorbereitung absolvierten die beiden Seniorenmannschaften der SG Bitzen-Siegtal nun ein weiteres Wochenende-Trainingslager in Bad Marienberg, um dort den erforderlichen Grundstein für den Start in die Restsaison zu legen.


Kultur | Nachricht vom 18.02.2023

Klavierkonzert mit Tatiana Kozlova im Kulturhaus Hamm

Die Kulturfreunde Hamm präsentierten am Samstag, 25. März, ein Klavierkonzert im Kulturhaus am Synagogenplatz: Pianistin Tatjana Kozlova interpretiert zwölf Präludien und Fugen aus Bachs "Wohltemperiertem Klavier“, Band 1.


Region | Nachricht vom 17.02.2023

Stelldichein der närrischen Majestäten in der Kreisverwaltung Altenkirchen

Es war ein buntes und ein fröhliches Bild – vor allem aber ein wahrlich zauberhaftes Bild, was sich da im großen Sitzungssaal des Kreishauses in Altenkirchen bot. Aus allen Teilen des AK-Landes und auch aus Morsbach waren Karnevalsvereine zum Prinzenempfang der Kreisverwaltung gekommen.


Region | Nachricht vom 17.02.2023

Kinder der Kita St. Nikolaus Kirchen werden zu Restauranttestern

In der Kita St. Nikolaus in Kirchen findet ein großer Umbau statt und die Einrichtung vergrößert sich. Alle Räume werden neu gestaltet und es ist ein eigenes Kinderrestaurant geplant. Damit sich die Kinder in ihrem Restaurant wohlfühlen, helfen sie zusammen mit der Berufspraktikantin Christina Martin bei der Planung und Mitgestaltung.


Region | Nachricht vom 17.02.2023

Spendenkonto nach Kirchenbrand in Wissen eingerichtet

Eine Woche nach dem vernichtenden Brandanschlag auf den Hochaltar der Wissener Pfarrkirche Kreuzerhöhung sitzt der Schock bei vielen noch sehr tief. Inzwischen ist ein Spendenkonto eingerichtet worden.


Region | Nachricht vom 17.02.2023

Westerwaldwetter: nasses, stürmisches Wochenende

Mehrere Tiefausläufer sorgen in den nächsten beiden Tagen für mildes, wechselhaftes und teils stürmisches Wetter im Westerwald. Der Himmel bleibt grau und wolkenverhangen. Nur die Karnevalisten bringen Farbe in den Tag.


Region | Nachricht vom 17.02.2023

Hell, bunt, kreativ: Elkenrother Nachtzug begeisterte

Noch heller, noch bunter: Der Nachtzug an Altweiber in Elkenroth lockte diesmal noch mehr Jecke an. Das närrische Treiben in der Dunkelheit hat damit nicht nur an den bislang letzten Nachtzug vor drei Jahren angeknüpft, sondern noch übertroffen. Abertausende Lichter malten die vierte Auflage in die Dunkelheit.


Region | Nachricht vom 17.02.2023

Schulbücher kostenlos ausleihen statt kaufen: In Neuwied jetzt anmelden!

Eltern haben wieder die Möglichkeit, ihre Kinder für das Schuljahr 2023/2024 zur unentgeltlichen Schulbuchausleihe anzumelden. Noch bis zum 15. März können sie dafür den entsprechenden Antrag auf Lernmittelfreiheit stellen. Für die Grundschulkinder aus Neuwied und den Stadtteilen nimmt die Stadtverwaltung Neuwied, Amt für Schule und Sport, diese Anträge entgegen.


Region | Nachricht vom 17.02.2023

Roboter bauen und programmieren: Lego-Spike-Workshop in Berod

Das Kreisjugendamt lädt in Kooperation mit der Ortsgemeinde Berod zu einem Workshop mit dem Lego-Spike-Bausatz ein. Am Freitag, 3. März, geht es im Beroder Bürgerhaus um die Möglichkeiten dieses Roboter-Bausatzes. Der Kurs richtet sich an Mädchen und Jungen im Alter ab zehn Jahren. Der Kurs findet von 15 bis 19 Uhr statt, Vorwissen ist nicht nötig.


Region | Nachricht vom 17.02.2023

Weyerbuscher Bürger formieren sich für Kommunalwahl 2024

Angesichts der Kommunalwahl im kommenden Jahr gründeten Weyerbuscher Bürger die Wählerliste Weller. Mit Max Weller als Listenführer und Bürgermeisterkandidat will die Liste die Wahl gewinnen.


Region | Nachricht vom 17.02.2023

Ein revolutionärer Abschnitt für das DRK Krankenhaus Kirchen

Dieser Tag läutet eine neue Ära für das DRK Krankenhaus in Kirchen ein. Auch Krankenhäuser sind im digitalen Zeitalter angekommen: In Kooperation mit der Universitätsklink Bonn (UKB), wurde ein Vertrag zur teleradiologischen Betreuung geschlossen. Die digitale Vernetzung ermöglicht es, an allen Standorten gut arbeiten zu können. Dies revolutioniert die medizinische Betreuung im Kreis enorm.


Wirtschaft | Nachricht vom 17.02.2023

Öffentliche Versteigerung am 25. Februar bei Philippi-Auktionen in Moschheim

ANZEIGE | Es ist bereits die zweite Versteigerung in diesem Jahr in Moschheim. Ein vielfältiges Angebot an Baumaschinen (Bagger, Radlader, Straßenfertiger, Kompressor, Fugenschneider, Stampfer, Rüttelplatten etc.) sowie Pkw, Lkw und Anhänger, Werkzeuge aus einem Dachdeckerbetrieb und viele weitere interessante Positionen warten am 25. Februar 2023 auf neue Besitzer.


Region | Nachricht vom 16.02.2023

Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 37 zwischen Hilgenroth und Bachenberg

Die Freiwilligen Feuerwehren Altenkirchen und Hamm wurden am Mittwoch (15. Februar), gegen 19.10 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 37 zwischen Hilgenroth und Bachenberg alarmiert. Zunächst hieß es, dass Personen eingeklemmt seien. Glücklicherweise war dies nicht der Fall.


Region | Nachricht vom 16.02.2023

AKTUALISIERT: Explosion in der Firmungsstraße in Koblenz

Am Donnerstagmorgen (16. Februar) kam es gegen 9.02 Uhr zu einer Explosion in einem Haus in der Firmungsstraße in Koblenz. Feuerwehr, Rettungskräfte und Polizei sind mit starken Kräften im Einsatz. Die Polizei Koblenz rät, den Bereich weitläufig zu umfahren, es kann zu Straßensperrungen rund um das Einsatzgebiet kommen.


Region | Nachricht vom 16.02.2023

14 Jugendliche der Jugendfeuerwehr Wissen erwarben "Jugendflamme 1"

Der Löschzug 1 der Freiwilligen Verbandsgemeindefeuerwehr Wissen ist stolz auf seine Jugendabteilung. So erwarben jüngst drei Mädchen und elf Jungen die "Jugendflamme 1" als Ausdruck ihrer Fähigkeiten im vielfältigen Dienst der Feuerwehr für die Allgemeinheit. Die Jugendlichen bewiesen sich sowohl in der Theorie als auch in der Praxis.


Region | Nachricht vom 16.02.2023

Verkehrsunfallflucht in Betzdorf - Zeugen gesucht

Am Mittwoch (15. Februar) kam es auf der Friedrichstraße in Betzdorf gegen 10.25 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein Pkw-Fahrer eines roten Kleinwagens ordnete sich an der Lichtzeichenanlage "Friedrichstr./Steinerother Str." zur Geradeausfahrt ein und bog kurzerhand und ohne jegliche Anzeichen nach rechts in Richtung Steineroth ab.


Region | Nachricht vom 16.02.2023

Rattenhaus in Wissen ist nun weitgehend leer: Veterinäramt rettete insgesamt 1200 Ratten

Das Veterinäramt der Kreisverwaltung Altenkirchen hat am Mittwoch (15. Februar) mit einem dritten Einsatz die Auflösung einer private Rattenhaltung in einem Haus in Wissen weitgehend beendet.Insgesamt wurden rund 1200 Farbratten aus dem Haus geholt und an Tierschutzinitiativen und private Pflegestellen, teilweise bundesweit, übergeben.


Region | Nachricht vom 16.02.2023

"AK Kadabra" - Möhnen zaubern in der Kreisverwaltung

Auch nach zweijähriger Corona-Pause haben die Möhnen der Kreisverwaltung Altenkirchen in Sachen Karneval nichts verlernt. Endlich konnte wieder die traditionelle Altweiber-Feier der Kreisverwaltung über die Bühne gehen, und der Schwerdonnerstag wurde einfach "zauberhaft".


Region | Nachricht vom 16.02.2023

Närrisches Rathaus in Hamm "völlig losgelöst"

Pünktlich um 11.11 Uhr an Schwerdonnerstag 2023 hat Bürgermeister Dietmar Henrich seine Macht verloren – und seinen Schlips gleich mit. Ein energisches Schnipp-Schnapp, und die Krawatte war „völlig losgelöst“. Das war auch der Slogan für die weibliche Machtübernahme, denn das närrische Rathaus zeigte sich in Weltraum-Kostümen.


Region | Nachricht vom 16.02.2023

"SoKo Gartenschläfer": Erstausstrahlung am 20. Februar

Der Gartenschläfer ist das Tier des Jahres 2023. Da der kleine Bilch stark gefährdet ist, starten der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), die Justus-Liebig-Universität Gießen und die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung in diesen Wochen eine bundesweite Schutzkampagne im Rahmen ihres Projekts "Spurensuche Gartenschläfer".


Region | Nachricht vom 16.02.2023

Lesung und Diskussion: Was machen die ständig schlechten Nachrichten mit uns?

Autorin Ronja Wurmb-Seibel ist am Mittwoch, 1. März, zu einer hybriden Lesung bei der Volkshochschule Altenkirchen-Flammersfeld zu Gast. Sie liest im großen Sitzungssaal des Rathauses Flammersfeld aus ihrem Buch „Wie wir die Welt sehen“ und diskutiert mit den Besuchern.


Region | Nachricht vom 16.02.2023

Hofladen Albertshof in Rennerod zu Deutschlands bestem Bio-Hofladen gewählt

Zum 20. Mal haben die Leser von "Schrot & Korn" abgestimmt und Deutschlands beste Bioläden gewählt. Diese wurden jetzt auf der "BioFach" Messe in Nürnberg bekannt gegeben. Fast 57.000 Stimmen wurden bei der Leserwahl abgegeben und aus 2.524 Bioläden die vier Besten ausgewählt. Der Gold-Gewinner in der Kategorie Bio-Hofläden kommt aus dem Westerwald.


Region | Nachricht vom 16.02.2023

"Steh auf, mach laut!": Narren des Kammerbezirks schunkelten mit dem Handwerk in die Session

Das Interesse am traditionellen Prinzenempfang der Handwerkskammer (HwK) Koblenz war schon im Vorfeld der Karnevalssession sehr enorm. Aus diesem Grund wurde vom Organisationskomitee schon frühzeitig entschieden, die Veranstaltung vom bisherigen Standort der Galerie Handwerk in das Atrium des Zentrums für Ernährung und Gesundheit (ZEG) zu verlegen.


Region | Nachricht vom 16.02.2023

Mann aus VG Hamm soll Ehefrau mit Tretroller geschlagen haben

Am Mittwoch (15. Februar) sollte beim Amtsgericht Altenkirchen vor dem dortigen Einzelrichter eine Hauptverhandlung wegen vorsätzlicher Körperverletzung stattfinden, doch der Angeklagte zog es vor, unentschuldigt nicht zum Termin zu erscheinen.


Region | Nachricht vom 16.02.2023

Unfallstatistik 2022: Deutlich mehr tödliche Unfälle auf den Straßen

Im Jahr 2022 ereigneten sich im Zuständigkeitsbereich der Polizeidirektion Neuwied, die die Landkreise Neuwied und Altenkirchen umfasst, insgesamt 9.085 (plus 435 gegenüber dem Vorjahr) Verkehrsunfälle. Den stärksten Anstieg verzeichnet die Polizeiinspektion Neuwied mit plus 358 Unfällen.


Region | Nachricht vom 16.02.2023

Völkerball zelebriert die Musik von Rammstein im Kulturwerk Wissen

Völkerball treten seit 2008 mit ihrer Vision an, den Sound und die urgewaltige Atmosphäre einer Rammstein-Show auf die Bühne zu bringen, diese Reise, sollte bis heute dauern und wird noch lange nicht ihr Ende finden. Völkerball treffen ihr Publikum mitten ins Herz und überzeugen dabei alteingesessene Rammstein-Fans als auch Rammstein Neulinge.


Region | Nachricht vom 16.02.2023

Job-Infotag Pflege an der BBS Wissen

Spätestens seit der COVID-19-Pandemie ist in den Fokus gerückt, wie essenziell wichtig die Pflegeberufe für unsere Gesellschaft sind. Um auf diese Berufe aufmerksam zu machen, fand am 7. Februar in der Aula der BBS Wissen der erste Job-Infotag für Pflegeberufe statt.


Region | Nachricht vom 16.02.2023

Piraten im Wissener Rathaus gaben den Schlüssel ab

Zur Rathausstürmung 2023 in Wissen war die gesamte Wissener Karnevalsgesellschaft unter traditioneller Begleitung des Spielmannszuges "Alte Kameraden Niederhövels" vor das Rathaus einmarschiert. Bei so viel Aufgebot der Karnevalisten mussten sich die Piraten im Rathaus geschlagen geben und das Regiment über die närrischen Tage abgeben.


Region | Nachricht vom 16.02.2023

"Hürwels Binanner": Simone I. und Dirk I. haben jetzt das Regiment

Auch in Hürwels (Hövels) halten die närrischen Tage 2023 Einzug. Und damit musste Ortsbürgermeister Wolfgang Klein das Regiment an das Prinzenpaar Simone I. und Dirk I. (beide aus dem Hause Beutgen) abgeben. Große Sorgen macht sich der entmachtete und gefasste Ortsbürgermeister aber nicht. Schließlich hat Simone I. Erfahrung.


Region | Nachricht vom 16.02.2023

Altenkirchener Frauen-Tennisturnier: Wenn zwei „Alt-Stars“ aufeinandertreffen

Es war ein Match zweier Akteurinnen, deren sich nunmehr jeweils langsam dem Ende nähernden Karrieren ähnlich verlaufen sind. Schon ganz weit in die oberen Regionen der Weltrangliste vorgestoßen, garantieren die derzeitigen Einstufungen mühsame Kleinarbeit, um mit dem Beruf „Tennisspielerin“ Geld zu verdienen.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.02.2023

Die passende Brille finden: Das gilt es zu wissen

Wenn man eine Brille trägt ist es wichtig, dass die Brillengläser die richtige Stärke haben, dass das Gestell gut sitzt und generell die Brille einen gewissen Komfort bietet. Zusätzlich sollte sie auch einen gut aussehen lassen, schließlich trägt man eine Brille mitten im Gesicht, welches für jeden sichtbar ist. Die Brillenfassung bildet dabei den passenden Rahmen, manche würden es sogar als Visitenkarte des Trägers bezeichnen, mit der man einen bleibenden Eindruck bei anderen Menschen hinterlässt. Für manche stellt sich die Frage, welches Brillengestell das richtige ist und ob man wirklich immer viel Geld für eine gute und gleichzeitig schöne Brille ausgeben muss.


Vereine | Nachricht vom 16.02.2023

Wissener Reservisten bieten Waffensachkundelehrgang im März

Für die Reservisten beginnen die Aktivitäten 2023 mit einem Waffensachkundelehrgang im März. Noch Ende vergangenen Jahres entschied sich die der Kameradschaft zugehörigen Schießsportgemeinschaft "Oberes Siegtal“, die Lehrgangsgebühr von 200 auf 150 Euro abzusenken. Dabei reagiere man auf die Angebote anderer Schießsport betreibender Dachverbände, kommentiert Schießwart und Lehrgangsleiter Axel Wienand.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.02.2023

Selbst umziehen oder Umzugsunternehmen beauftragen?

Wenn Sie einen Umzug planen, sollte eine Ihrer ersten Überlegungen sein, ob Sie ihn selbst durchführen oder ein professionelles Umzugsunternehmen beauftragen wollen. Beide Möglichkeiten haben ihre Vor- und Nachteile. Diese stellen wir Ihnen im Folgenden vor und erklären, worauf Sie bei einem Umzug unbedingt achten sollten.


Region | Nachricht vom 15.02.2023

Erwin Rüddel: Uni Koblenz braucht dringend einen Medizincampus

"Wir benötigen eine Krankenhausreform, die stärker auf Qualität setzt und dennoch die Versorgung in ländlichen Regionen, wie meinem Wahlkreis, sicherstellt. Auch aus diesem Grund befürworte und unterstütze ich eine Resolution zur Gründung einer hochschulmedizinischen Ausbildungsstätte in Form eines Campus Koblenz der Universitätsmedizin Mainz", erklärt aktuell der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete und Gesundheitsexperte Erwin Rüddel.


Region | Nachricht vom 15.02.2023

Kulturwerk Wissen: Demon’s Eye zelebrieren The Golden Years Of Deep Purple

Die von den Originalen geschätzte Deep Purple Tribute Band "Demon’s Eye" widmet sich auf ihrer "The Golden Years Of Deep Purple"-Tour ausschließlich der Siebziger Jahre-Phase des britischen Hardrock-Flaggschiffs. Jener Phase also, in der Gitarrist Ritchie Blackmore seine schwindelerregenden Soli auf der Stratocaster zum Besten gab, sich mit dem Hammond-Virtuosen Jon Lord musikalische Duelle der Extraklasse lieferte und Sänger Ian Gillan bei "Child in Time" schier unfassbare Höhen erreichte.


Region | Nachricht vom 15.02.2023

Bad Marienberg: Tag für Mitarbeitende in der Evangelischen Jugendarbeit

Zum Tag für Mitarbeitende am Samstag, dem 11. März laden die Jugendreferenten der Dekanate in Nord Nassau nach Bad Marienberg ein. Nach der pandemischen Pause in den vergangenen drei Jahren wird das große Treffen aller ehrenamtlichen und hauptamtlichen Jugendmitarbeiter am Evangelischen Gymnasium stattfinden. Zuvor war man jährlich in Herborn zu Gast.


Region | Nachricht vom 15.02.2023

Sandra Weeser übernimmt Patenschaft für inhaftierte Iranerin

Die heimische Bundestagsabgeordnete Sandra Weeser hat für die inhaftierte Iranerin Melika Hashemi eine politische Patenschaft übernommen. Melika Hashemi ist Reporterin und wurde am 21. Januar festgenommen, nachdem sie zum Evin Gerichtsgebäude vorgeladen war. Das Evin-Gefängnis im Norden von Teheran ist die größte Haftanstalt für politische Gefangene im Iran.


Region | Nachricht vom 15.02.2023

Eingeklemmt bei Forstunfall in Burglahr: Feuerwehr muss Schwerverletzten freischneiden

Am Mittwoch (15. Februar) wurden die Freiwilligen Feuerwehren Oberlahr und Flammersfeld gegen 11.05 Uhr zu einem Einsatz in Burglahr gerufen: In einem schwer zugänglichen Waldstück war es zu einem Unfall gekommen. Ein 58-jähriger Mann wurde bei Sägearbeiten eingeklemmt und schwer verletzt. Die Rettung gestaltete sich für die Helfer schwierig.


Region | Nachricht vom 15.02.2023

Eingeschlagene Seitenscheibe am Pkw in Weyerbusch - Zeugen gesucht

In der Nacht auf den Mittwoch (15. Februar) wurde die Polizei gegen 1.30 Uhr über eine eingeschlagene Scheibe an einem Pkw in Weyerbusch in Kenntnis gesetzt. Ein Bewohner, welcher sich auf dem Weg zu seiner Arbeit befand, bemerkte den Schaden an dem Pkw und informierte die Polizei.


Region | Nachricht vom 15.02.2023

Der Kreis schließt sich: Pfarrer Dr. Karl-Heinz Schell geht in den Ruhestand

Mit "großem Bahnhof" ist Pfarrer Dr. Karl-Heinz Schell in der Evangelischen Bartholomäuskirche in den Ruhestand verabschiedet worden. Sein letztes Dienstjahr hat der vielgereiste ehemalige Dekan der Dekanate Selters und Odenwald in der Evangelischen Kirchengemeinde Altstadt in Hachenburg verbracht.


Region | Nachricht vom 15.02.2023

"The Cavern Beatles" - Die besten Beatles seit den Beatles kommen ins Kulturwerk

Mit Superlativen soll man vorsichtig sein. Wenn jedoch bei der Band "The Cavern Beatles" der Slogan greift "Die besten Beatles seit den Beatles", dann ist das kein Marketing-Trick sondern, die handfeste Aussage unzähliger Fans. Die Band kommt aus Liverpool – genau wie ihre Vorbilder John, Paul, George und Ringo.


Region | Nachricht vom 15.02.2023

Altenkirchener Frauen-Tennisturnier: Zwei Ex-Siegerinnen erreichen Achtelfinale

Sie haben sich den Auftritt von Eva Lys nicht zum Vorbild genommen: Zwei von drei ehemaligen Gewinnerinnen des Frauen-Tennisturniers in Altenkirchen haben bei ihrer jeweils erneuten Teilnahme das Achtelfinale erreicht. Bekanntlich war die Siegerin von 2020 sang- und klanglos in der ersten Runde gescheitert.


Wirtschaft | Nachricht vom 15.02.2023

Digitalisierung im Unternehmen

Die Digitalisierung hat längst in allen Bereichen des Lebens Einzug erhalten. Sie verändert die Gesellschaft und unsere Erwartungshaltung. Gerade in Unternehmen gibt es hohe Erwartungen sowohl seitens der Kunden als auch seitens der Mitarbeiter. Durch digitale Technologien werden neue Möglichkeiten geschaffen und die Wertschöpfung gesteigert. Im Unternehmen wirkt sich die Digitalisierung auf alle Bereiche wie Marketing, Vertrieb, Kundensupport und Personalbereich aus. Es werden sowohl interne Abläufe als auch externe Prozesse beeinflusst. Wer am Markt bestehen bleiben möchte, sollte sich mit der Digitalisierung auseinandersetzen. Doch was genau bedeutet Digitalisierung für Unternehmen?


Wirtschaft | Nachricht vom 15.02.2023

Fenster – wann sollten sie ausgetauscht werden?

Fenster spielen eine wichtige Rolle in unserem täglichen Leben. Sie schützen uns vor Lärm und Witterungseinflüssen, halten unser Zuhause warm und sorgen für eine angenehme Atmosphäre. Doch ist es unvermeidlich, dass alte Fenster ihre besten Tage hinter sich haben. Dann stellt sich die Frage: Wann lohnt es sich, neue Fenster anzuschaffen? Dieser Artikel befasst sich mit den verschiedenen Faktoren, die bei der Entscheidung für neue Fenster eine Rolle spielen und dabei helfen, die richtige Wahl zu treffen.


Region | Nachricht vom 14.02.2023

Diebstahl einer Handtasche in Altenkirchen - nach vorherigem Ablenkungsmanöver?

Am Montag (13. Februar) kam es gegen 12 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Bahnhofstraße in Altenkirchen zum Diebstahl einer Handtasche. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde die Geschädigte beim Einladen ihrer Einkäufe in ihr Fahrzeug von einem Mann und einer Frau angesprochen. Zu diesem Zeitpunkt befand sich die Handtasche der Dame im Kofferraum des Fahrzeuges.


Region | Nachricht vom 14.02.2023

Adriano Pecoraro im Interview – wird der Neuwieder Deutschlands neuer Superstar?

Es ist die 20. Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) und damit die Jubiläumsstaffel. Mit dabei ist Adriano Pecoraro aus Hochscheid bei Neuwied. Wie ist der 22-Jährige zur Musik gekommen und wie war es für ihn, vorm Jury-Pult zu stehen? Diese und weitere Fragen hat Adriano in einem Interview mit dem NR-Kurier beantwortet.


Region | Nachricht vom 14.02.2023

Zug um Zug: Schachkurs bei der Kreisvolkshochschule

Ab Donnerstag, 23. Februar, bietet die Kreisvolkshochschule Altenkirchen erstmalig einen Schachkurs an. Schach ist eine Beschäftigung, die nicht nur Spaß macht, sondern auch das Denkvermögen auf spielerische Art entwickelt. Der Kurs richtet sich an Interessenten ab 14 Jahren, die das Schachspiel kennenlernen möchten.


Region | Nachricht vom 14.02.2023

"Schöne, digitale Welt - die Medienwelt von Kindern und Jugendlichen"

Die großen Weiten des Internets und der Medienwelt bergen viele Risiken für Kinder und Jugendliche. Alleingelassen mit der glitzernden, realitätsfernen, aber auch brutalen, rücksichtslosen Medienwelt werden bei Kindern und Jugendlichen irrationale Lebensvorstellungen gebildet, denen fast blind vertraut wird und die kaum hinterfragt werden.


Region | Nachricht vom 14.02.2023

Ehrenamtsinitiative lädt zu Spielenachmittag in Betzdorf ein

Die Projektgruppe Spielenachmittag der Ehrenamtsinitiative "Ich bin dabei" lädt wieder zu einem Nachmittag mit Spaß und Geselligkeit ein. Gespielt werden dabei die Klassiker wie etwa "Mensch ärgere dich nicht“ genauso wie weitere Spielangebote, zum Beispiel Uno, Skip-Bo oder Rummikub. Neue Spielvorschläge sind willkommen.


Region | Nachricht vom 14.02.2023

Daadener Realschule plus bot Schulrallye an ihrem Tag der Offenen Tür

Einen "Tag der Offenen Tür“ mit Schulrallye und Mitmachangeboten für Schüler der Klassenstufe 4 veranstaltete die Hermann-Gmeiner-Schule in Daaden. Eltern und Kinder konnten sich Unterrichtsbeispiele aus allen Fächern ansehen und wurden zum Ausprobieren und Mitmachen eingeladen, um sich vor der Anmeldung ab Ende Januar ein Bild der weiterführenden Schule machen zu können.


Region | Nachricht vom 14.02.2023

Brand in der Kirche Wissen: Tatverdächtiger nun doch in Untersuchungshaft

Nach dem schweren Brand in Katholischen Kirche in Wissen am Freitag (10. Februar) hatte die Polizei noch am gleichen Tag einen Tatverdächtigen festgenommen. Nachdem der Haftbefehl gegen den Mann zunächst außer Vollzug gesetzt worden war, hat Staatsanwaltschaft Koblenz nun auf Anfrage mitgeteilt, dass der Verdächtige mittlerweile doch in Untersuchungshaft genommen wurde.


Region | Nachricht vom 14.02.2023

Westerwälder Rezepte: Maskierte Amerikaner mit Kindern backen

Die als "Amerikaner" bekannte feine Backware aus Mehl, Zucker, Ei und Fett sowie Milch oder Wasser hat nichts mit den Bewohnern des amerikanischen Kontinents zu tun. Der ursprüngliche Name der Leckerei war nämlich "Ammonikaner", da das enthaltene Lockerungsmittel Ammonium war. Das Backtriebmittel macht sie zu einem besonderen Gebäck.


Politik | Nachricht vom 14.02.2023

MdB Diedenhofen absolviert Nachtschicht bei Polizei Neuwied

Mit Blaulicht durch die Nacht - für eine Schicht blickte der heimische Bundestagsabgeordnete Martin Diedenhofen kürzlich hinter die Kulissen bei der Polizei in Neuwied. Er betont: "Ich will aus erster Hand erfahren, wie die Politik unsere Einsatzkräfte am besten unterstützen kann und welche Herausforderungen es konkret in der Region gibt."


Kultur | Nachricht vom 14.02.2023

Kunstforum Westerwald im Vorstand neu aufgestellt

Das Kunstforum Westerwald, eine Vereinigung von circa 30 Künstlern aus dem gesamten Westerwald zog in einer sehr gut besuchten Jahreshauptversammlung Bilanz über die Arbeit der vergangenen Jahre. Man traf sich in den Räumen der Jugendkunstschule Altenkirchen, deren Arbeit von Axel Weigend, dem Koordinator, anschaulich präsentiert wurde.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.02.2023

Kunst für alle – K1 Rundgang und Lange Sommernacht der Kölner Galerien

Die bunte Großstadt Köln mit ihrem Trubel und den vielen Veranstaltungen ist immer eine Reise wert. Auch zum gemütlichen Bummel durch die vielen Geschäfte und Buden lädt Köln jedes Jahr seine Gäste ein. Doch es gibt neben Dom und Schokoladenmuseum in Köln noch viel mehr zu entdecken. Vor allem für Kunstinteressierte bietet die Medienstadt viele Events, Galerien und Ausstellungen. Die K1 Galerien Köln führen schon seit Jahren interessierte Menschen an die Kunst heran. Auch in diesem Jahr gibt es wieder mindestens zwei Termine, die sich Liebhaber der Kunst unbedingt merken sollten.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.02.2023

Polstermaterialien: Nachhaltig?

Beim Versand kann ein Paket, ausgestattet mit Polstermaterial, zum Lebensretter werden. Welche Arten von Polstermaterial existieren und was das alles mit Nachhaltigkeit zu tun hat, erklären wir in diesem Artikel.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.02.2023

Profi-Fußball in der Nähe

Die Weltmeisterschaft ist vorbei und das kann nur eines heißen: Der Vereinsfußball geht wieder los. Dabei sind wir im Westerwald nicht von vielen professionellen Fußballvereinen umgeben. Natürlich gibt es einige regionale Vereine, mit welchen wir gerne mitfiebern, dennoch möchte man gelegentlich auch einem Bundesligisten auf die Füße schauen. Die beiden nächsten Bundesligisten findet man in Frankfurt am Main und in Köln. Beide Vereine hatten in den vergangenen Jahren ihre auf und abs – in den letzten beiden Saisons zeigt die Formkurve jedoch nach oben.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.02.2023

Glücksspiel: Wie kann man einen Casino-Bonus bekommen?

Wer von den begehrten Boni im Online-Casino profitieren möchte, oder sie überhaupt erhalten möchte, der muss sich natürlich zunächst einmal in einem Online-Casino registrieren. Die Online-Casinos trumpfen nämlich mit diesem Alleinstellungsmerkmal, dem Casino Bonus auf, denn offline gibt es selten diese Boni. In keinem stationären Casino oder in keiner stationären Spielbank wird man ein solches Angebot finden.


Region | Nachricht vom 13.02.2023

Glitzer, Klänge, kreativ gelungene Messe "Liebe im Westerwald"

30 Aussteller begrüßten am Sonntag (12. Februar) in der Krambergsmühle in Winkelbach mehr als 300 Gäste. Nicht nur Hochzeitsplaner, Trauredner und Kuchenbäcker offerierten ihre Dienstleistungen. Auch die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau sprach die Besucher mit einem modernen Angebot an.


Region | Nachricht vom 13.02.2023

Start in die tollen Tage: KG Altenkirchen feierte im Zirkuszelt

Am Samstag, 11. Februar, begannen auch in der Kreisstadt die "tollen“ Tage. Die Karnevalsgesellschaft Altenkirchen hatte zur großen Prunksitzung eingeladen. Zahlreiche Narren waren der Einladung gefolgt und freuten sich auf ein rund vierstündiges Programm. Als Ehrengäste waren neben dem Bürgermeister der Verbandsgemeinde, Fred Jüngerich und Bürgermeister der Kreisstadt, Ralf Lindenpütz, auch Erwin Rüddel als Vertreter der Rheinischen Karnevals Kooperationen (RKK) erschienen.


Werbung