Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 55357 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457 | 458 | 459 | 460 | 461 | 462 | 463 | 464 | 465 | 466 | 467 | 468 | 469 | 470 | 471 | 472 | 473 | 474 | 475 | 476 | 477 | 478 | 479 | 480 | 481 | 482 | 483 | 484 | 485 | 486 | 487 | 488 | 489 | 490 | 491 | 492 | 493 | 494 | 495 | 496 | 497 | 498 | 499 | 500 | 501 | 502 | 503 | 504 | 505 | 506 | 507 | 508 | 509 | 510 | 511 | 512 | 513 | 514 | 515 | 516 | 517 | 518 | 519 | 520 | 521 | 522 | 523 | 524 | 525 | 526 | 527 | 528 | 529 | 530 | 531 | 532 | 533 | 534 | 535 | 536 | 537 | 538 | 539 | 540 | 541 | 542 | 543 | 544 | 545 | 546 | 547 | 548 | 549 | 550 | 551 | 552 | 553 | 554


Region | Nachricht vom 18.02.2022

Das blieb nicht folgenlos: Grölende Teenager beleidigten Polizisten in Betzdorf

Ihnen fehlte jeder Respekt: Eine Gruppe Jugendlicher zwischen 14 und 16 Jahren rief einem Polizisten über die Heller hinweg Beleidigungen zu am Donnerstagabend (17. Februar). Der Beamte befand sich gerade im Innenhof des Dienststellenbereichs. Die dreisten Jugendlichen müssen nun mit den Konsequenzen leben.


Region | Nachricht vom 18.02.2022

"Aerial Yoga": MaJu in Altenkirchen bietet Yogakurse der neuen Art an

Mandy Jung, die aktive und weit über Altenkirchen hinaus bekannte Triathletin und Yogatherapeutin und das Team von MaJu-Institut in Altenkirchen haben ihre Yogakurse um eine ganz spezielle Art erweitert: Das Aerial Yoga. Dabei lernen die Teilnehmer buchstäblich das "Abheben".


Region | Nachricht vom 18.02.2022

Sturmwarnung: Feuerwehr Altenkirchen-Flammersfeld richtet zentrale Rufnummer ein

Die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld reagiert auf die amtliche Unwetterwarnung mit der Schaltung einer zentralen Rufnummer. Hier können sich Bürger, die Hilfe benötigen, melden. In dringenden Fällen ist die Notrufnummer 112 immer noch die erste Wahl, so der stellvertretende Wehrleiter Raphael Jonas.


Region | Nachricht vom 18.02.2022

Liveticker: Folgen des Sturmtiefs hielten Kreis Altenkirchen in Atem

Seit dem Freitagnachmittag wütete mal mehr, mal stärker das Sturmtief im Kreis Altenkirchen. Am Abend wurde die Situation schließlich heftiger. Bäume und Äste versperren teils immer noch Straßenabschnitte. Außerdem waren mehrere Orte von Stromausfällen betroffen. (Der Live-Ticker ist beendet. Es wird nachberichtet.)


Region | Nachricht vom 18.02.2022

Erneuter Wohnungseinbruch in Mudersbach

Sie schlugen die Scheibe einer Tür ein und konnten sich so Zugang in ein Haus im Höhenweg verschaffen. In den Räumlichkeiten wurden die Einbrecher dann fündig. Laut Polizei beläuft sich der Gesamtschaden auf rund 2.000 Euro. Die Kriminalinspektion Betzdorf bittet um Hinweise.


Region | Nachricht vom 18.02.2022

Corona im AK-Land: Ein weiterer Todesfall in der VG Altenkirchen-Flammersfeld

Am Donnerstag (17. Februar) hat das Gesundheitsamt des Kreises die Information erreicht, dass ein 100-jähiger Mann aus der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld verstorben ist. Damit ist die Zahl der mit oder an Corona Verstorbenen im Kreis auf 119 gestiegen. Zudem wurden 266 Neuinfektionen binnen 24 Stunden registriert.


Region | Nachricht vom 18.02.2022

Selbsthilfepreis für Hospizverein Altenkirchen

Die Arbeit des Hospizvereins Altenkirchen ist im Rahmen des rheinland-pfälzischen Selbsthilfepreises der Ersatzkassen gewürdigt worden. Gemeinsam mit dem Landesverband Frauenselbsthilfe Krebs aus Neuwied und der Selbsthilfegruppe Aphasie Mainz II teilt man sich den dritten Rang des mit insgesamt 5000 Euro dotierten Preises


Region | Nachricht vom 18.02.2022

Vergewaltigung in Betzdorfer Tiefgarage? Prozess wirft Fragen auf

Beim Landgericht in Koblenz fand der inzwischen vierte Hauptverhandlungstermin wegen der von der Staatsanwaltschaft Koblenz angeklagten Vergewaltigung eines 15-jährigen Mädchens in einer Betzdorfer Tiefgarage statt. Der Ausgang des Verfahrens ist nach wie vor ungewiss.


Region | Nachricht vom 18.02.2022

Unfallstatistik für den Kreis Altenkirchen: Die Zahl der Verkehrsunfälle ging zurück

Die Polizeidirektion (PD) Neuwied hat die Unfallstatisktik für das Jahr 2021 veröffentlicht. Enthalten sind auch die Zahlen für den Kreis Altenkirchen. Laut Statistik setzt sich der Rückgang der Unfallzahlen seit 2017 weiter fort, 2021 gab es im Kreis 121 Unfälle weniger als im Vorjahr. Leicht gestiegen ist indes die Zahl der Unfallflüchtigen – bei gleichzeitigem Rückgang der Aufklärungsquote.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.02.2022

Öffentliche Versteigerung am 26. Februar 2022 in Moschheim

ANZEIGE | Im Rahmen einer öffentlichen Versteigerung kommen am 26. Februar 2022 bei der Firma Philippi-Auktionen etwa 400 Positionen unter den Hammer. Diesmal werden die Einrichtung einer KFZ-Werkstatt und eines Metallbauers versteigert, hierbei kommen unter anderem eine Richtbank, eine Magnetbohrmaschine, verschiedene Schweißgeräte, Metallbandsägen und eine Schwenkbiegeeinrichtung zum Aufruf.


Kultur | Nachricht vom 18.02.2022

Jürgen B. Hausmann präsentiert sein Jubiläumsprogramm in Wissen

"Jung, wat biste jroß jeworden!" heißt es am Freitag, den 1. April, im Kulturwerk Wissen. Jürgen B. Hausmann hat seine Beobachtungen und Erfahrungen wieder einmal in urkomische Anekdoten verpackt. Sein Kabarett entspringt direkt den Wohnzimmern, Vereinsheimen und Hobbymärkten unseres Landes.


Region | Nachricht vom 17.02.2022

Liveticker: Das hat der Sturm im Kreis Altenkirchen angerichtet

Schwerer Sturm und Orkanböen im Westerwald von Mittwochnacht (16. Februar) bis Donnerstag – davor hatte der Deutsche Wetterdienst für den Westerwald gewarnt. Im Kreis Altenkirchen sind an zahlreichen Stellen Äste und Bäume von Wind umgeknickt worden und versperren die Fahrbahnen. (Der Live-Ticker ist beendet. Es wird nachberichtet.)


Region | Nachricht vom 17.02.2022

Sturmtief Ylenia: Das berichtet die Polizei Altenkirchen

Der Sturm hat in der vergangenen Nacht neben den Feuerwehren auch die Straßenmeisterei und Polizei auf Trab gehalten. Zum Glück gab es nach derzeitigem Kenntnisstand im Dienstgebiet der Polizei Altenkirchen keine Personenschäden. Die Beamten haben in einer Pressemeldung Bilanz gezogen.


Region | Nachricht vom 17.02.2022

Sturmtief Ylenia wütete auch im Kreis Altenkirchen: Feuerwehr fährt zu 80 Einsätzen

Die Feuerwehren waren im AK-Land aufgrund des Sturms mit großem Personalaufwand im Einsatz: In der Nacht auf Donnerstag, 17. Februar, wurden die ersten Feuerwehren gegen 3 Uhr alarmiert. Durch den beginnenden Verkehr häuften sich nach kurzer Zeit die Meldungen von blockierten Straßen. Teilweise gab es keine andere Möglichkeit, als Straßen zu sperren.


Region | Nachricht vom 17.02.2022

Einladung zum IHK-Webinar: „IT-Cloud – Infrastrukturen für den Mittelstand“

Die beiden IHK-Regionalgeschäftsstellen Altenkirchen und Neuwied laden in Kooperation mit dem Deutschen Rechenzentrum (DeRZ) zu einem Info-Webinar zum Thema „IT-Cloud – Infrastrukturen für den Mittelstand“ ein. Das Online-Webinar findet am Montag, dem 7. März, um 17.30 Uhr digital über MS-Teams statt.


Region | Nachricht vom 17.02.2022

Sturmschäden: L289 zwischen Kirchen und Brunken/Kölbach ist wieder frei

Die Landesstraße 289 zwischen Kirchseifen und Brunken/Kölbach im Wisserland ist wieder frei befahrbar: Durch Sturmtief Ylenia waren mehrere Bäume über die Fahrbahn gestürzt. Ein sachkundiges Team mit zwei Motorsägen und einem Rücketraktor hat im Auftrag des Waldbesitzers aufgeräumt.


Region | Nachricht vom 17.02.2022

DRK bittet um Blutspenden: Gerade über die Karnevalstage werde viel Blut benötigt

Alaaf, Helau, Hurra oder Allez-Hopp - die Jecken und Narren sind unterwegs. Bevor am Aschermittwoch aber mal wieder alles vorbei ist und der große Kater kommt, bittet der DRK-Blutspendedienst Rheinland-Pfalz und Saarland dringend um Blutspenden. Oftmals grassiert nämlich direkt nach Karneval die Erkältungs- oder gar Grippewelle.


Region | Nachricht vom 17.02.2022

Alarm für den Löschzug Weyerbusch: Umstürzender Baum landet auf geparktem PKW

Am Donnerstag( 17. Februar) wurde der Löschzug Weyerbusch gegen 17.15 Uhr alarmiert: In Birnbach war ein Baum auf einen PKW gekracht. Personen waren nicht im Fahrzeug. Bei dem PKW wurde der hintere Teil des Daches eingedrückt. Der Eigentümer des Fahrzeuges zeigte sich erleichtert, dass das direkt angrenzende Wohnhaus unbeschädigt blieb.


Region | Nachricht vom 17.02.2022

Neue Masche: evm warnt vor Telefonbetrug

In den vergangenen Tagen häufen sich bei der Energieversorgung Mittelrhein (evm) Beschwerden von Kunden, die mit unlauteren Methoden am Telefon konfrontiert werden. Das hat das Unternehmen in einer Pressemitteilung berichtet.


Region | Nachricht vom 17.02.2022

L281 bei Gebhardshain wird gesperrt: So verläuft die Umleitung

Von Montag, 21. Februar, bis voraussichtlich Donnerstag, 24. Februar, wird die Landesstraße 281 zwischen dem Ortsausgang Gebhardshain (hinter der Zufahrt zum Industriegebiet) und der Einmündung L 281/L 265 Malberg-Schwedengraben für den Verkehr gesperrt. Grund für die Sperrung ist die Fällung von 20 Straßenbäumen, deren Standsicherheit akut gefährdet ist.


Region | Nachricht vom 17.02.2022

Westerwaldwetter: Neues Orkantief im Anmarsch

Noch sind die Schäden des Orkantiefs Ylenia nicht komplett abgearbeitet, da nimmt schon ein weiteres Orkantief Kurs auf den Westerwald. Ab dem späten Freitagvormittag (18. Februar) kommt von Westen her das neue Sturmtief herein. Der Wind nimmt bis zum späten Nachmittag zu und erreicht dann im Bergland in Böen Orkanstärke.


Region | Nachricht vom 17.02.2022

Projektteam Wissener Weihnachtsmarkt sucht helfende Hände

Wenn es auch noch ein bisschen hin ist, steckt das Projektteam rund um den neuen Weihnachtsmarkt auf dem Wissener Halbmond mitten in den Vorbereitungen. Das Konzept soll 1:1 vom Schönsteiner Weihnachtsmarkt übernommen werden und das Datum steht schon. Jetzt sucht das Projektteam helfende Hände.


Region | Nachricht vom 17.02.2022

Ost-West-Trasse: "Initiative Weiter so" statt "Anschluss Zukunft"?

Der Kampagnenbeirat "Anschluss Zukunft" hat sich für eine schnelle Ost-West-Verbindung zwischen der A3 (Köln/Bonn) und der A45 (Siegen) und eine Ortsumgehung der B8 in Hennef-Uckerath starkgemacht. Der AK-Kurier hatte hier dazu berichtet. Leser Stefan Henn findet diese Haltung völlig verfehlt.


Region | Nachricht vom 17.02.2022

Hospizverein Altenkirchen lud zum Neujahrs-Essen der anderen Art

"La dolce vita" online? Aber ja! Nicht nur fortbilden klappt online, auch genießen lässt es sich im Zoom-Format. Das bewies das Team vom Hospizverein Altenkirchen mit Unterstützung des italienischen Spezialitätenladens La Piccola aus der Altenkirchener Bahnhofstraße.


Wirtschaft | Nachricht vom 17.02.2022

KfW-Förderprogramme: Gerade bei Gründerkrediten noch viel Potenzial im AK-Kreis

Die heimische Bundestagsabgeordnete Sandra Weeser (FDP) appelliert an Unternehmen und Gründer, verstärkt Gebrauch zu machen von den Fördermöglichkeiten der KfW-Mittelstandsbank. Die Struktur der neuen Förderprogramme erleichtere nun auch den passenden Zugang. Und: Auch für Privatkunden werde es neue Förderprogramme geben.


Wirtschaft | Nachricht vom 17.02.2022

Sorglos-Wohnen für Senior:innen

ANZEIGE | Sorglos-Wohnen von Convivo ist die Weiterentwicklung des klassischen Servicewohnens bzw. betreuter Wohnmodelle, denn die Convivo Parks halten Service- und Pflegeangebote rund um die Uhr und direkt vor Ort bereit. Je nach Wunsch und Bedarf können sie zu jeder Zeit flexibel gebucht werden. Ergänzt werden die Pflege- und haushaltsnahen Leistungen um eine ständige Personalpräsenz vor Ort – eine zeitgemäße Verbesserung der klassischen Senior:innen- und Pflegegemeinschaften.


Sport | Nachricht vom 17.02.2022

Badminton: Badmintonclub Altenkirchen zufrieden mit dem Seniorenmannschaftsspiel

Zwar endete die jüngste Badminton-Partie zwischen dem Badmintonclub Altenkirchen (BCA) und der DJK Gebhardshain/Steinebach unentschieden. Die Altenkirchener Mannschaft ist aber dennoch zufrieden mit dem Ergebnis und dankt insbesondere Sonja Schmidt-Thiel, die wegen eines Krankheitsfalls kurzfristig eingesprungen war.


Sport | Nachricht vom 17.02.2022

Die A-Jugend der JSG Wisserland schießt Titelverteidiger Eisbachtal aus dem Pokal

Die Wetter- und Platzverhältnisse waren schlecht, doch die Leistung der A-Jugend der JSG Wisserland laut ihrer eigenen Pressemitteilung toll. Dabei war die Mannschaft dreimal beim entscheidenden Elfmeter gegen Eisbachtal in Rückstand geraten – doch letztlich konnte sie mit 7:6 gewinnen. So gelang dies laut dem Rückblick der JSG.


Sport | Nachricht vom 17.02.2022

Altenkirchener Tennisturnier: Hoffnung auf deutschen Sieg gering

Die Hoffnung, dass eine deutsche Tennisspielerin mal wieder das internationale Turnier in Altenkirchen, die „Burg-Wächter Ladies Open“ gewinnt, ist weiter geschwunden. Im Achtelfinale schieden drei weitere DTB-Akteurinnen aus, lediglich eine erreichte das Viertelfinale.


Kultur | Nachricht vom 17.02.2022

Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen: Großes Frühjahrskonzert kommt

Lange war die Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen durch die Corona-Pandemie ausgebremst und konnte nicht mehr ihrem normalen Vereinsleben nachgehen. Ein drittes Mal möchte der Verein aber sein Großes Frühjahrskonzert im Kulturwerk nicht ausfallen lassen: Die Proben für den Auftritt am Sonntag, 10. April, laufen längst auf Hochtouren.


Kultur | Nachricht vom 17.02.2022

Stadtfest Altenkirchen mit Open-Air-Bühnenprogramm, WikiMen, Autoschau und, und, und…

"Entdecken, erleben, genießen …": Unter diesem Motto feiert Altenkirchen nach zwei ausgefallenen Terminen wieder sein großes Stadtfest. Die ganze Innenstadt verwandelt sich - vom Schlossplatz über die Fußgängerzone und den Marktplatz bis hin zur Kölner Straße und Bahnhofstraße - am 7. und 8. Mai wieder in eine Vergnügungsmeile für Jung und Alt.


Kultur | Nachricht vom 17.02.2022

Er verwandelt Worte in Lieder: Songpoet Andi Weiss macht Station in Wissen

Andi Weiss ist seit nun mehr als 15 Jahren auf zahlreichen Konzerten und Veranstaltungen im gesamten deutschsprachigen Raum als Songpoet und Geschichtenerzähler unterwegs. Nun kommt der Künstler erstmals auch nach Wissen. Dort macht er am Freitag, 11. März, um 19 Uhr Station in der evangelischen Erlöserkirche.


Kultur | Nachricht vom 17.02.2022

Kulturwerk erhält 50.000 Euro-Spende vom Förderverein Kulturwerk

Die Spendenaufrufe des Fördervereins vom Kulturwerk "blechen" Sie mit!“ scheinen auf fruchtbaren Boden gefallen zu sein: Insgesamt 50.000 Euro an Geldern konnten nun an das Kulturwerk übergeben werden. Der größte Teil soll in die Zukunftsfähigkeit bei veränderter Marktsituation investiert werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 17.02.2022

Sechs Möglichkeiten, langsame WLAN-Geschwindigkeit zu erhöhen

Ein schnelles WLAN ist mittlerweile nicht mehr aus unseren Haushalten wegzudenken. Umso ärgerlicher ist es, wenn die Verbindung zu langsam ist und wir daher mit Einschränkungen beim Surfen leben müssen. Hier kommen einige Tipps, die gegen langsame WLAN-Geschwindigkeiten helfen.


Region | Nachricht vom 16.02.2022

Westerwälder Rezepte - Lammleber mit Zwiebel- und Apfelringen

Schlachtfrische Bio-Lammleber schmeckt köstlich und ist besonders zart. Damit sie das auch nach dem Garen noch ist, darf sie nicht zu scharf und lange gebraten werden. Zusammen mit knusprigen Zwiebelringen und Apfelringen sowie cremigem Safran-Kartoffelpüree genießt man ein festliches Gericht.


Region | Nachricht vom 16.02.2022

Unterhaltungsarbeiten an der B 256 Gierenderhöhe

Wegen dringender Unterhaltungsarbeiten an der B 256 ist es notwendig, den Bereich von der Tankstelle Bell-Oil bis zur Gemeindestraße „Zum Weißen Stein“ für den Verkehr aus Richtung der A 3 zeitweise zu sperren.


Region | Nachricht vom 16.02.2022

Missbrauch von Kindern? Prozess vor dem Amtsgericht Altenkirchen ist beendet

Bereits zum dritten Mal trafen sich die Prozessbeteiligten vor dem Einzelrichter des Amtsgerichts Altenkirchen, um gegen einen jungen Mann aus der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld zu verhandeln, dem unter anderem sexueller Missbrauch von Minderjährigen vorgeworfen wird. Diesmal fand der Prozess ein Ende.


Region | Nachricht vom 16.02.2022

Gärten nur behutsam aufräumen - Lebensraum erhalten

Mit deutscher Gründlichkeit wird gerade noch schnell bis zum Beginn der Schonzeit für Bäume und Sträucher Anfang März „aufgeräumt“: Es wird geschnitten, gefällt, ausgemacht und entsorgt. Im schlimmsten Fall wird das lebensspendende Grün durch Schotter, Pflaster oder Stein-Gabionen ersetzt.


Region | Nachricht vom 16.02.2022

Corona im AK-Land: Hospitalisierungsquote steigt

Am Mittwoch, 16. Februar, meldet die Kreisverwaltung gegenüber dem Vortag 237 registrierte Neuinfektionen mit dem Corona-Virus. In stationärer Behandlung befinden sich 26 Frauen und Männer. Die landesweite Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz liegt gemäß Landesuntersuchungsamt (LUA) Koblenz aktuell bei 5,46.


Region | Nachricht vom 16.02.2022

Altenkirchen: Pater Wim Schellekens (100) ist verstorben

Wie das Pastoralbüro Altenkirchen mit Bedauern mitteilt, ist Pater Wim Schellekens SJ am Mittwoch (16. Februar) im Alter von 100 Jahren verstorben. Schellenkens war unter anderem in Alsdorf und Altenkirchen langjährig als Priester, Krankenhausseelsorger und Gemeindemitarbeiter tätig.


Region | Nachricht vom 16.02.2022

Elektro-Scooter in Altenkirchen geklaut

Am Dienstag (15. Februar) kam es zu einem Fahrzeugdiebstahl in der Innenstadt von Altenkirchen. Der Eigentümer hatte seinen Elektro-Scooter an einer Ladestation in der Marktstraße zum Aufladen angeschlossen. Von dort wurde das unverschlossene Fahrzeug in der Zeit zwischen 13.05 Uhr und 23.10 Uhr entwendet.


Region | Nachricht vom 16.02.2022

Impulsworkshop für pädagogische Fachkräfte, Eltern und Interessierte

Alljährlich bietet die Kreisvolkshochschule (KVHS) Altenkirchen zahlreiche Weiterbildungen für Fachkräfte aus der Kindertagesbetreuung an. Auch dieses Jahr finden ergänzend mehrere Impulsworkshops statt, die offen ausgeschrieben sind. Der erste Workshop startet schon am Samstag, 19. Februar.


Region | Nachricht vom 16.02.2022

Kontaktbeschränkungen für Geimpfte und 2G-Regel im Einzelhandel entfallen ab Freitag

Folgende Beschlüsse wurden getroffen, die für Rheinland-Pfalz gelten sollen. Die nachfolgende Systematik basiert auf der gegenwärtigen Lageeinschätzung und Prognose. Vor jedem Schritt bleibt in beide Richtungen zu prüfen, ob die geplanten Maßnahmen lageangemessen sind, erklärte Ministerpräsidentin Malu Dreyer.


Politik | Nachricht vom 16.02.2022

Hass im Web: Beleidigungen im Netz können richtig teuer werden

Was ist mit der Netiquette passiert, die in den Anfängen des Internets in moderierten Chaträumen hochgelobt wurde? Heute sind Beleidigungen im Internet an der Tagesordnung. Doch das muss man sich nicht gefallen lassen. Hendrik Hering klagte erfolgreich gegen einen Kommentar mit 15 Mittelfingern.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.02.2022

Warnung: Betrüger geben sich als Mitarbeiter der Stadtwerke Wissen aus

Personen geben sich fälschlicherweise als Mitarbeiter beziehungsweise Beauftragte der Stadtwerke Wissen aus. Darauf wurde der Versorger von Kunden hingewiesen. Demnach versuchen sich die Betrüger so Zutritt in fremde Häuser und Wohnungen zu verschaffen. Doch dabei gibt es Kriterien, um sicherzustellen, dass es sich um echte Mitarbeiter handelt.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.02.2022

Die Vorbereitungen der Westerwälder Holztage 2022 laufen

Wie entsteht ein Haus aus Brettsperrholz? Was machen Harvester, Forwarder und Pferde im Wald? Wie entstehen Hackschnitzel? Welche Aufgaben hat ein Förster? Was ist ein Waldkino? Viele Fragen. Antworten darauf gibt es bei den Westerwälder Holztagen.


Vereine | Nachricht vom 16.02.2022

Verein "Neue Arbeit": Mit neuem Vorstand zu weiteren Meilensteinen

Durch die Corona-Pandemie bedingt musste die Mitgliederversammlung des Vereins "Neue Arbeit" mehrfach verschoben werden, konnte aber kürzlich doch durchgeführt werden. Neben dem Bericht der Geschäftsleitung und den Jahresabschlüssen stand auch die Neuwahl des Vorstandes auf der Tagesordnung.


Sport | Nachricht vom 16.02.2022

Sieg und Niederlage für den BC "Smash" Betzdorf

Nach dem erfolgreichen Rückrundenauftakt gegen den BC Niederlützlingen empfing die erste Mannschaft des BC "Smash" Betzdorf am vergangenen Wochenende in heimischer Halle die BSG Neustadt und den 1. BCW Hüttschenhausen. Gegen den direkten Tabellennachbarn Neustadt konnte das Team einen 8:0-Sieg einfahren.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.02.2022

Tierkrankenversicherungen: Notwendig oder überflüssig?

Wer seinen Vierbeiner einmal pro Jahr zur Routineuntersuchung bringt, die jährliche Impfung und auch die Entwurmung durchführen lässt, kann die Kosten oftmals aus der Portokasse zahlen. Anders gestaltet sich der Umstand, wenn Haustiere einer Operation bedürfen, wenn es Verletzungen oder chronische Erkrankungen gibt. Dann können die Kosten für die tierärztliche Behandlung rasch in die Höhe schnellen. Wer da keine Versicherung für das Haustier abgeschlossen hat, kann schnell das Nachsehen haben.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.02.2022

Shisha, Snus, E-Zigarette und Co. - welche Alternative zum Zigarettenrauchen gibt es?

Glaubt man aktuellen Statistiken, rauchen immer weniger Jugendliche Zigaretten. Angesichts stetig steigender Kosten für Tabak und Zigaretten überwinden sich zudem zahlreiche Raucher ihr Laster und wenden sich Alternativen zu. Heute gibt es eine ganze Reihe an Alternativen zu klassischen Glimmstängeln, oftmals auch völlig Tabak- und Nikotin-frei. Doch welche Möglichkeiten gibt es und wodurch unterscheiden sich die einzelnen Alternativen?


Region | Nachricht vom 15.02.2022

Westerwaldwetter: Warnung vor Dauerregen und Orkanböen

Vom Atlantik her schwenken wiederholt die Ausläufer von Tiefs über den Westerwald hinweg und sorgen für einen unbeständigen und stürmischen Wettercharakter. Der Deutsche Wetterdienst gibt eine Vorabwarnung von Orkanböen und Dauerregen für den Westerwald heraus.


Region | Nachricht vom 15.02.2022

KG Wissen präsentiert sich in der Stadt: Geschäfte stellen Flächen zur Verfügung

Die Karnevalsgesellschaft Wissen hat in diesem Jahr wieder eine jecke "Ausstellung" organisiert: Die Exponate, darunter Kostüme, Orden, sowie Ornate und Kleider ehemaliger Tollitäten, werden in rund 15 Geschäften in der Stadt ausgestellt. Damit will die KG ein wenig Karnevalsstimmung in der Stadt an der Sieg "zaubern".


Region | Nachricht vom 15.02.2022

Leserbrief Ausbau Ost-West-Trasse: "Quo vadis, du schöner Westerwald?"

Der Kampagnenbeirat "Anschluss Zukunft" hat sich für eine schnelle Ost-West-Verbindung zwischen der A3 (Köln/Bonn) und der A45 (Siegen) und eine Ortsumgehung der B8 in Hennef-Uckerath starkgemacht. Der AK-Kurier hatte hier dazu berichtet. Leserin Sabine Lindner vertritt zu dem Thema eine andere Meinung.


Region | Nachricht vom 15.02.2022

Arbeitskreis Suchtprävention informiert: "Cannabis – eine harmlose Droge?"

Der Regionale Arbeitskreis Suchtprävention im Kreis Altenkirchen lädt ein zu einer Infoveranstaltung zum Thema "Cannabis - eine harmlose Droge?" Suchtpräventionskraft Elke Richter von der Suchtberatung des Caritasverbandes Betzdorf wird hierzu am Dienstag, 15. März, in Wissen Informationen anbieten.


Region | Nachricht vom 15.02.2022

Unfallkasse: symptomlose Coronainfektion kein meldepflichtiger Versicherungsfall

258 Kitakinder, 54 Schulkinder sowie 34 Erzieher wurden der Unfallkasse Rheinland-Pfalz zwischen Anfang September 2021 und Ende Januar 2022 als Corona-Erkrankte gemeldet. Steht diese Erkrankung nachweislich im Zusammenhang mit dem Besuch der Bildungseinrichtung, sind Betroffene unfallversichert.


Region | Nachricht vom 15.02.2022

Jahresverdienstbescheinigung für 2021 kommt: Angaben überprüfen

Bis Ende April erhalten alle Arbeitnehmer von ihren Arbeitgebern eine Bescheinigung über den Verdienst und die Dauer der Beschäftigung im Jahr 2021, die Jahresverdienstbescheinigung. Da aus diesen Daten die Rente berechnet wird, sollte man alle Angaben genau prüfen und die Bescheinigung gut aufbewahren.


Region | Nachricht vom 15.02.2022

Kreisjugendpflege lädt ein: Comics zeichnen mit dem Profi

Auch im Zeitalter der digitalen Medien haben Comicbücher und -hefte viele Fans. Die Jugendpflege des Kreises Altenkirchen hat nun einen echten Profi in Sachen Comics eingeladen: Christoph Jansen aus Köln arbeitet als Illustrator und Grafikdesigner.


Region | Nachricht vom 15.02.2022

Kreisverwaltung Altenkirchen: Verwaltungsstab für den Ernstfall fit gemacht

Führungsstab, Krisenstab, Technische Einsatzleitung? Im Katastrophenfall tritt auch im Kreis Altenkirchen ein Verwaltungsstab zusammen, der derzeit aus 18 Mitarbeitern aus verschiedenen Bereichen der Kreisverwaltung besteht. Und da es über die Jahre immer wieder Fluktuation durch Personalwechsel gibt, ist auch hier Training und Schulung unabdingbar.


Region | Nachricht vom 15.02.2022

Vermisst: Polizei sucht nach Frau aus Hilchenbach

Wer kann Angaben machen zum Aufenthalt von Nadine S.? Die 25-jährige Frau aus Hilchenbach aus dem benachbarten Kreis Siegen-Wittgenstein hat am gestrigen Montag (14. Februar) ihren gewohnten Lebensbereich ohne Ankündigung verlassen. Seitdem ist sie nicht mehr erreichbar. Eine Eigengefährdung kann nicht ausgeschlossen werden.


Region | Nachricht vom 15.02.2022

In Altenkirchen ertappt: Unter Betäubungsmitteln gefahren

Da waren statt Rosen einige verbotene Substanzen an Bord: Als die Polizei am Valentinstag (14. Februar) bei einer Allgemeinen Verkehrskontrolle ein Auto mit vier jungen Männern unter die Lupe nahm, fiel schnell auf, dass nicht nur der Fahrer unter Betäubungsmitteln stand.


Politik | Nachricht vom 15.02.2022

Mit Trillerpfeife und klaren Forderungen: 130 "Montagsspaziergänger" in Betzdorf

An dieses Bild muss man sich gewöhnen: 133 Gegner der Corona-Politik trafen sich wieder neben dem Betzdorfer Rathaus für einen sogenannten "Montagsspaziergang". Die angemeldete Zusammenkunft verlief wie gewohnt harmonisch. Die klare Hauptforderung der Zusammenkunft: die sofortige Beendigung der Pandemie-Maßnahmen.


Wirtschaft | Nachricht vom 15.02.2022

Schafe mit Namen und Charakter leben auf dem Butzelhof Windhagen

Man muss schon viel Tierliebe besitzen, um heutzutage mit Tierzucht zu starten. Tina Haus und ihre Familie auf dem „Butzelhof“ in Windhagen haben Hobby und Philosophie kombiniert und Ende 2021 einen neuen Hofladen mit eigener Metzgerei zur Direktvermarktung ihrer liebevoll gehaltenen Schafe und Lämmer gegründet.


Wirtschaft | Nachricht vom 15.02.2022

Peyronie - gute Heilungschancen bei frühzeitiger Erkennung

Viele Männer leiden unter einer Penisverkrümmung. Während bei leichten Krümmungen ausschließlich ästhetische Vorstellungen sein Problem darstellen, können stärkere Verkrümmungen die Lebensqualität stark einschränken. Vor allem die sogenannte Peyronie-Krankheit kann schwere Folgen mit sich bringen, wenn sie nicht frühzeitig erkannt wird.


Region | Nachricht vom 14.02.2022

Martin-Luther-Grundschule Betzdorf: Endlich wieder "Kino im Kopf"

Nach dem Umzug der Martin-Luther-Grundschule wurde Anfang des Jahres auch die Schülerbücherei vollständig eingerichtet. So können nun wieder alle Schüler Werke aus dem breiten Spektrum an Kinderliteratur ausleihen. Vor diesem Hintergrund erhielten die Gewinner der Schule, die an einem Quiz teilgenommen hatten, ihre Preise.


Region | Nachricht vom 14.02.2022

Corona im AK-Kreis: So viele Infizierte werden derzeit stationär behandelt

Seit Beginn der Pandemie wurden im Kreis 14.348 Menschen positiv auf eine Corona-Infektion getestet. Das sind 381 mehr als am Vortag (13. Februar). Kreisweit sind aktuell 4.375 Personen positiv getestet. Wie viele Covid-19-Infzierte werden derzeit stationär behandelt? Und wie sehen die weiteren Corona-Werte für den AK-Kreis aus?


Region | Nachricht vom 14.02.2022

Altenkirchener Tennisturnier: Belgierin Minnen ist topgesetzte Spielerin

Es ist angerichtet: Die Vorarbeiten sind erledigt, viele Spielerinnen angereist, die Auslosung des 32er-Hauptfeldes ist erfolgt. Die „Burg-Wächter Ladies Open“, das Tennis-Weltranglistenturnier in Altenkirchen, das mit 60.000 Dollar dotiert, beginnt so richtig am Dienstag, 15. Februar.


Region | Nachricht vom 14.02.2022

Kreisausschuss Altenkirchen: Thematisch breit gefächerte Beschlüsse gefasst

Vielfältiger hätten die Themen kaum sein können, mit denen sich die Mitglieder des Kreisausschusses in der jüngsten Sitzung zu beschäftigen hatten. Neben Auftragsvergaben waren auch Voten zu personellen Änderungen oder zu einer Zustimmung zu einer Vereinbarung zwischen Kreis und der VG Altenkirchen-Flammersfeld abzugeben.


Region | Nachricht vom 14.02.2022

Gegen die Ortsumgehung Kircheib: Bürgerinitiative wird aktiv

Die vor Kurzem gegründete Bürgerinitiative gegen die Ortsumgehung Kircheib ist aktiv geworden und stellte Schilder gegen die Trassenführung auf. Beladen mit Pfählen, Schildern und Werkzeugen brachten die Akteure der BI Infotafeln an, die auf die geplante Ortsumgehung hinweisen.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.02.2022

Ausbau Ost-West-Trasse B8-B414 und B62: "Anschluss Zukunft" macht weiter Druck

Ein wesentlicher Standortnachteil sei die Infrastruktur in der Region Westerwald-Sieg – das ist unter anderem das Resümee des Beirats der Kampagne "Anschluss Zukunft". Im Fokus hat die Initiative vor allem eine schnelle Ost-West-Verbindung zwischen der A3 (Köln/Bonn) und der A45 (Siegen) und eine Ortsumgehung der B8 in Hennef-Uckerath.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.02.2022

Betzdorf: "Azubi-Speeddating" im März an drei Schulstandorten gleichzeitig

Unter dem Motto "Mit Voll-Speed in die Ausbildung" geht das bekannte und beliebte "Azubi-Speeddating" am Samstag, den 12. März, in Betzdorf an den Start. Erstmals findet die an drei Standorten zeitgleich statt. Das müssen angehende Schulabgänger und junge Erwachsene wissen, um von dem Angebot zu profitieren.


Kultur | Nachricht vom 14.02.2022

Themenkonzert "Sophie Scholl": Die Widerstandskämpferin als Mensch

„Schließ Aug und Ohr für eine Weil“, so nennt sich das Themenkonzert "Sophie Scholl", das am Samstag, 19. Februar, um 19 Uhr in der Konzertkirche Altenkirchen (ev. Christuskirche) zu hören sein wird. Konzipiert und initiiert hat dieses besondere Projekt die freischaffende Künstlerin, Musiklehrerin und Gesangspädagogin Manuela Meyer.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.02.2022

Zeit für Luxus: Sportwagen, Uhren & Co. in Zeiten der Krise

Während die vergangenen Jahre von Leid, Verzicht und Resignation geprägt waren, fragen sich viele, wie die Zukunft wohl aussehen mag. Man hat sich inzwischen ans Homeoffice und die Maskenpflicht gewöhnt, denn ein baldiges Ende der Pandemie ist aufgrund der stetig neuen Varianten und Mutationen nicht in Sicht. Was die Zukunft für uns bereithält, kann also niemand so genau sagen. Was man gegen die andauernde „Tyrannei der Tristesse“ tun kann, allerdings schon.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.02.2022

Treueangebote: Mehr als nur Lockvögel

Sich auf eine treue Kundschaft verlassen zu können, ist für jeden Unternehmer eine gute Basis. Sie sorgt dafür, dass man sich auf mehr oder weniger konstante Einnahmen verlassen kann, was letztlich die Liquidität des Unternehmens fördert. Doch wie erreicht man, dass einem die Kunden und Kundinnen auch wirklich treu bleiben? Einfach nur solid gute Ware oder zuverlässig Dienstleistungen anzubieten reicht heute oftmals nicht mehr aus. Man muss seinen Kunden einen Mehrwert bieten können, damit diese nicht auf einmal einen Abgang zur womöglich günstigeren oder anders attraktiveren Konkurrenz in Betracht ziehen.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.02.2022

Auch in Neuwied: Deshalb ist eine Social Media Präsenz für regionale Betriebe so wichtig

Social Media ist auch 2022 in Deutschland so beliebt wie eh und je. Doch nicht nur für Privatpersonen, auch für regionale Unternehmen kann es sich lohnen, beim Thema Facebook und Co. auf dem Laufenden zu sein. Weshalb ist eine Präsenz bei den gängigsten Social Media Anbietern gerade für kleine Unternehmen so wichtig? Und wie aktiv sind regionale Firmen bereits? Der folgende Artikel gibt Antworten.


Region | Nachricht vom 13.02.2022

Was bedeutet die Grundsteuerreform für Eigentümer von Grundbesitz?

Grundbesitz - darunter fallen unbebaute und bebaute Grundstücke sowie land- und forstwirtschaftliche Betriebe - wird in Deutschland vollständig neu bewertet. Entscheidend hierfür ist der Wert des Grundbesitzes zum Stichtag 1. Januar 2022. Ab dem Jahr 2025 wird die Grundsteuer auf Basis des reformierten Grundsteuerrechts von den Städten und Gemeinden erhoben.


Region | Nachricht vom 13.02.2022

Wäller Tour Iserbachschleife: Panoramen, Bachtäler und Geschichte im Wiedtal

Die Wäller Tour "Iserbachschleife" führt auf 21 Kilometern über die Höhen und durch die Täler des Wiedtals. Neben romantischen Bachläufen finden Wandernde entlang der Strecke auch eine Kirchenruine und traumhafte Panoramablicke. Mit einer Abkürzung ist die Tour auf zwei Runden aufteilbar.


Region | Nachricht vom 13.02.2022

Autobrand: Rauch lenkt Fahrer in Mudersbach ab – Kollision mit Stein

Schnell konnte die Feuerwehr einen Autobrand in der Bergstraße löschen. Zuvor war der Fahrer von der Straße abgekommen und mit einem Steinbrocken kollidiert. Während des Einsatzes wurde die Straße kurz vor dem Wanderparkplatz "In den Schinden" komplett für den Verkehr gesperrt.


Region | Nachricht vom 13.02.2022

Wissen: Wer kann Hinweise zu dieser alten Wegtafel geben?

Was hat es mit einem Schild auf sich, das im Jahreskalender "Köttingerhöhe 2022" zu sehen ist? Die Aufschrift "Hebräerweg" wirft einige Fragen auf - insbesondere: Wer hatte aus welchem Grund vor längerer Zeit die Wegtafel angebracht?


Region | Nachricht vom 13.02.2022

Nicole nörgelt... über den Schuss Romantik im Alltag

Ist es schon wieder soweit? Ja, der Tag der Herzen, Rosen und Dinner bei Kerzenschein ist da, an dem sich Susi und Strolch mit Schmelz in den Augen die Fleischbällchen zuschieben. Und wie jedes Jahr fragt sich die Romantik-Allergikerin: Kann man mich bitte damit verschonen?


Region | Nachricht vom 13.02.2022

Last-Minute Geschenke zum Valentinstag: kostenlos und trotzdem schön

Alle Jahre wieder ist am 14. Februar der Valentinstag. Dass hinter dem Tag mehr steckt, als nur ein besonders hoher Umsatz in Blumenläden, wissen leider nur wenige. Welche tragische Geschichte sich hinter dem Valentinstag verbirgt und mit welchen kostenlosen Geschenkideen man punkten kann.


Politik | Nachricht vom 13.02.2022

Martin Diedenhofen ruft zur Teilnahme an Stiftungspreis auf

15.000 Euro Preissumme für ehrenamtliches Engagement im Rahmen der Corona-Pandemie und der Hochwasserkatastrophe sind von der Stiftung „Lebendige Stadt“ ausgelobt. Bewerbungsschluss ist der 31. März.


Werbung