Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 62682 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457 | 458 | 459 | 460 | 461 | 462 | 463 | 464 | 465 | 466 | 467 | 468 | 469 | 470 | 471 | 472 | 473 | 474 | 475 | 476 | 477 | 478 | 479 | 480 | 481 | 482 | 483 | 484 | 485 | 486 | 487 | 488 | 489 | 490 | 491 | 492 | 493 | 494 | 495 | 496 | 497 | 498 | 499 | 500 | 501 | 502 | 503 | 504 | 505 | 506 | 507 | 508 | 509 | 510 | 511 | 512 | 513 | 514 | 515 | 516 | 517 | 518 | 519 | 520 | 521 | 522 | 523 | 524 | 525 | 526 | 527 | 528 | 529 | 530 | 531 | 532 | 533 | 534 | 535 | 536 | 537 | 538 | 539 | 540 | 541 | 542 | 543 | 544 | 545 | 546 | 547 | 548 | 549 | 550 | 551 | 552 | 553 | 554 | 555 | 556 | 557 | 558 | 559 | 560 | 561 | 562 | 563 | 564 | 565 | 566 | 567 | 568 | 569 | 570 | 571 | 572 | 573 | 574 | 575 | 576 | 577 | 578 | 579 | 580 | 581 | 582 | 583 | 584 | 585 | 586 | 587 | 588 | 589 | 590 | 591 | 592 | 593 | 594 | 595 | 596 | 597 | 598 | 599 | 600 | 601 | 602 | 603 | 604 | 605 | 606 | 607 | 608 | 609 | 610 | 611 | 612 | 613 | 614 | 615 | 616 | 617 | 618 | 619 | 620 | 621 | 622 | 623 | 624 | 625 | 626 | 627


Region | Nachricht vom 13.05.2023

Mit der Kreis-VHS das geheime Leben des Waldes erkunden

Durch Deutschlands bekanntesten Förster, Peter Wohlleben, ist bekannt, dass unser Wald viel mehr ist als eine Ansammlung besonders großer Pflanzen. Auf die Suche nach dem geheimen Leben des Waldes begibt sich auch eine geführte Wanderung der Kreisvolkshochschule Altenkirchen.


Region | Nachricht vom 13.05.2023

Westerwälder Akteure tauschten sich über touristische Entwicklung der Region aus

Maja Büttner, die Leiterin des Westerwald Touristik-Service, Jennifer Siebert, die Leiterin für Regional- und Kreisentwicklung des Landkreises Altenkirchen, sowie Susanna Mokroß vom Westerwald-Sieg Tourismus trafen sich mit Bürgermeister Berno Neuhoff und dem Wissener Touristiker Jochen Stentenbach, um aktuelle touristische Themen und Herausforderungen zu besprechen und die weitere Zusammenarbeit auszubauen.


Region | Nachricht vom 13.05.2023

Startschuss für umfangreiche Sanierung der Realschule plus in Wissen

An der Marion-Dönhoff-Realschule plus in Wissen ist fast so etwas wie Vorfreude zu verspüren: Vorfreude auf Baulärm, Einschränkungen und Improvisation. All das nimmt die Schulgemeinschaft gerne in Kauf, damit endlich das Atriumgebäude saniert werden kann. Jetzt fiel der Startschuss für das nächste große Schulbauprojekt im Kreis Altenkirchen.


Region | Nachricht vom 13.05.2023

Schulbuchausleihe an Kreis-Schulen: Bestellungen ab 26. Mai möglich

Am 26. Mai startet die diesjährige Schulbuchausleihe für die weiterführenden Schulen in Trägerschaft des Kreises Altenkirchen. Eltern, Sorgeberechtigte und volljährige Schüler haben bis zum 26. Juni die Möglichkeit, sich für eine Teilnahme an der gebührenpflichtigen Schulbuchausleihe für das Schuljahr 2023/2024 anzumelden. Eine spätere Anmeldung sei nicht möglich, teilt die Kreisverwaltung mit.


Region | Nachricht vom 13.05.2023

"Offene Gartenpforte" lädt in private grüne Oasen des Westerwalds ein

Die Offene Gartenpforte Rheinland findet an diesem Wochenende (13. und 14. Mai) statt, bei dem private Gärten für alle reiselustigen Gartenfreunde geöffnet sind. An der Aktion, die im Juni, Juli und September fortgeführt wird, beteiligen sich unter anderem fünf Gärten im Westerwald: in Herschbach (bei Wallmerod), Mörlen, Stürzelbach, Birnbach und Wissen.


Region | Nachricht vom 13.05.2023

Betzdorf und Umgebung: Verkehrsunfall mit Kind, Drogen, Sachbeschädigung, Körperverletzung

Freitagabend (12. Mai) ereignete sich in Herdorf ein Verkehrsunfall, bei welchem ein zehnjähriges Kind beteiligt war. Zudem hat es in Betzdorf einen Fall der Sachbeschädigung gegeben, die Beschuldigten führten außerdem Drogen mit sich. Schließlich wurden die Beamten in Kirchen mit einem polizeibekannten pöbelnden Mann konfrontiert.


Region | Nachricht vom 13.05.2023

Wissen: Quad ohne Kennzeichen abgestellt - Eigentümer gesucht

Am Donnerstagnachmittag (11. Mai) wurde die Polizeiwache Wissen darüber informiert, dass in Wissen in der Holschbacher Str. 13 ein Quad ohne Kennzeichen abgestellt wurde, welches keinem der Bewohner zugeordnet werden könne. Der Eigentümer konnte durch die Polizei bislang nicht festgestellt werden.


Region | Nachricht vom 12.05.2023

Ausflugsziele zum Muttertag: Unsere Tipps und Highlights im Westerwald

Am Sonntag ist es wieder so weit und der Muttertag steht vor der Tür. Wer am Wochenende einen schönen Ausflug mit der Familie machen möchte, findet bei unseren Freizeit-Tipps sicher das Richtige. Ob Wandern oder Sehenswürdigkeit, wir haben für alle etwas Passendes.


Region | Nachricht vom 12.05.2023

Drei neu Hochbeete für das Wisserland - EAM fördert gesundes Gärtnern

Nachhaltigkeit und gesunde Ernährung liegen der EAM am Herzen. Nun übergab der kommunale Energieversorger drei Hochbeete an die Verbandsgemeinde Wissen. Mit den Hochbeeten können die Kinder der Kita St. Elisabeth in Birken-Honigsessen, der Waldgruppe Wisserland und der Franziskus-Grundschule Wissen den Kreislauf der Natur live erforschen.


Region | Nachricht vom 12.05.2023

Altenkirchener Kultursalon putzt sich in Tennishalle langsam fein heraus

Erneut gehen der Sport und die Kultur eine Symbiose ein: War es vor Jahresfrist die Neiterser Wiedhalle, die Schauplatz des Kultursalsons war, beherbergt nunmehr der Burgwächter Matchpoint auf der Altenkirchener Glockenspitze knapp 20 Veranstaltungen dieser Serie.


Region | Nachricht vom 12.05.2023

Ausbildungskonzept im Haus Mutter Teresa weiter im Fokus

Im Haus Mutter Teresa in Niederfischbach verstärken seit Kurzem drei Auszubildende aus Vietnam das Mitarbeiter-Team. Schon bevor sie nach Deutschland kamen, erwarben sie über eine Online-Schulung Deutsch-Kenntnisse.


Region | Nachricht vom 12.05.2023

Neue Seniortrainer gesucht: Qualifizierungsangebot startet in eine neue Runde

Die Qualifizierung zu Seniortrainern findet nach der coronabedingten Pause wieder statt. Das bewährte Konzept des ehrenamtlichen Seniortrainers wird in einem neuen Format stattfinden. Von Juli bis Dezember 2023 erfahren ältere Menschen eine Qualifizierung für ihr zukünftiges Engagement im Ehrenamt.


Region | Nachricht vom 12.05.2023

Erreger der Geflügelpest bei Fuchs aus Rheinland-Pfalz nachgewiesen

Das Landesuntersuchungsamt (LUA) hat erstmals bei einem Fuchs aus Rheinland-Pfalz das hochpathogene Influenza A-Virus vom Subtyp H5N1, den Erreger der derzeit grassierenden Geflügelpest (Aviäre Influenza) nachgewiesen. Das offensichtlich kranke Tier war im Donnersbergkreis von einem Jäger erlegt und routinemäßig zur Untersuchung auf Tollwut eingesandt worden.


Region | Nachricht vom 12.05.2023

Wenn ein Modelldampfmaschinenpräsentationsriesenrad im Technikmuseum Freudenberg steht

Wie kann man Dampfmaschinenmodelle so präsentieren, dass sie optimal zur Geltung kommen und nicht nur in der Vitrine verstauben? Die Tüftler im Technikmuseum Freudenberg sind da auf eine ungewöhnlich Idee gekommen: Sie haben ein "Modelldampfmaschinenpräsentationsriesenrad" erfunden und die ausgeklügelte Konstruktion in Eigenregie gebaut.


Region | Nachricht vom 12.05.2023

Bundesweiter Warnstreik: Daadetalbahn auch betroffen

Durch einen bundesweiten Warnstreik wird auch die Daadetalbahn betroffen sein und von Sonntag, 14. Mai, ab 21.30 Uhr bis Dienstag, 16. Mai, um 24 Uhr keine Fahrleistung anbieten können.


Region | Nachricht vom 12.05.2023

Pflanzen-Tauschbörse und Pflanzen-Markt beim Unikum

Die Gartensaison hat nun voll begonnen und wie so oft wachsen nach der Aussaat wieder viel zu viele Pflänzchen, andere sind nicht aufgegangen oder im Garten haben sich Gehölze von allein ausgesät und warten auf einen richtigen Standplatz. Da bietet sich die Pflanzen-Tauschbörse mit Pflanzenmarkt des Unikums am Samstag, 13. Mai, bestens an.


Region | Nachricht vom 12.05.2023

Tradition und Highlights beim Leuzbacher Schützenfest zu Pfingsten 2023

Es steht wieder vor der Tür: Das Leuzbacher Volks- und Schützenfest kommt am Pfingswochenende. Der Vorstand des SV Leuzbach-Bergenhausen kann voller Freude berichten, dass das Programm des Vorjahres ohne Abstriche für das Jahr 2023 übernommen wird. An den drei Festtagen erwartet Vereinsmitglieder und Gäste ein buntes Programm voller Tradition und Highlights.


Region | Nachricht vom 12.05.2023

Zeittraining kostet Tom Kalender erfolgreiches Wochenende Magny Cours

Hochmotiviert und topvorbereitet reiste Tom Kalender zum zweiten Durchgang der französischen Formel 4 nach Magny Cours. Auf der ehemaligen Formel-1-Rennstrecke wollte der Rookie seine ersten Punkte einfahren - leider kam es im Verlauf des Wochenendes etwas anders.


Region | Nachricht vom 12.05.2023

Bis an den Marother Waldsee - Geführte E-Bike-Radtour durch den Hachenburger Westerwald

Regelmäßig erwarten die schönsten Radstrecken und echte Geheimtipps in und um den Hachenburger Westerwald Radwanderfreunde bei den geführten Radtouren. Hierbei steht das gemeinsame Erlebnis bei den Panoramatouren und der Genuss der Bewegung in der Natur im Vordergrund. Am Sonntag, 14. Mai, um 11 Uhr startet die dritte Radtour im Jahr 2023.


Wirtschaft | Nachricht vom 12.05.2023

Speakerveranstaltung der Gewerbevereine: Wolfgang Grupp kommt nach Oberhonnefeld

Die drei Gewerbevereine, das Wirtschaftsforum der Verbandsgemeinde (VG) Rengsdorf-Waldbreitbach, der Gewerbeverein Region Puderbach und der Gewerbeverein der VG-Dierdorf "Dierdorf aktiv" präsentieren stolz ihre gemeinsame Speakerveranstaltung. Im Rahmen eines Leader-Projekts haben sie einen der renommiertesten Referenten Deutschlands eingeladen: Wolfgang Grupp, Geschäftsführer der Trigema GmbH & Co. KG.


Region | Nachricht vom 11.05.2023

Investor für Areal Zechenwaldplatz in Brachbach gefunden

Die Ortsgemeinde Brachbach hat einen Partner für das Areal rund um den Zechenwaldplatz gefunden. Die JSB GmbH erhielt nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens den Zuschlag für den Kauf der gemeindeeigenen Parzellen im Brachbacher Ortskern. Der Investor möchte dort drei Gebäude mit Wohnungen für jüngere und ältere Bürgerinnen und Bürger errichten.


Region | Nachricht vom 11.05.2023

Heimatbuch-Autoren trafen sich im "Kulturtempel" der Montanindustrie

Die harte Arbeit der früheren Montanindustrie und die hohe Kultur in Form von Musik, Tanz und Theater – krasser können Gegensätze eigentlich nicht sein. Doch ausgerechnet im Kreis Altenkirchen gibt es noch ein Zeugnis, wie einst die perfekte Verbindung geschaffen wurde: in Herdorf, im Hüttenhaus. Der "Kulturtempel" wurde vor Jahrzehnten von der Friedrichshütte erbaut und hat bis heute nichts von seiner Strahlkraft verloren.


Region | Nachricht vom 11.05.2023

Herdorf: Lkw-Fahrer touchiert Transporter - Hinweise gesucht

Am Mittwoch (10. Mai) kam es in der Herdorfer Straße zu einem Verkehrsunfall. Dabei befuhr ein 28-jähriger Transporter-Fahrer die Straße aus Richtung Herdorf kommend. An einer Engstelle missachtete der noch unbekannte Fahrer eines ihm entgegenkommenden Sattelzugs dessen Vorrang, wodurch es zu einer Berührung der beiden Fahrzeuge kam.


Region | Nachricht vom 11.05.2023

Missachtung des Rechtsfahrgebots mit anschließendem unerlaubten Entfernen vom Unfallort

Mittwochabend (10. Mai) befuhr ein 46-jähriger Fahrer eines Pkw Ford gegen 19.10 Uhr die B 62 aus Richtung Kirchen kommend in Fahrtrichtung Kirchen-Freusburg. Eine noch unbekannte Person kam ihm dabei mit dessen noch unbekanntem Fahrzeug entgegen, wobei diese gegen das Rechtsfahrgebot verstieß und den Ford-Fahrer so zum Ausweichen nach rechts zwang.


Region | Nachricht vom 11.05.2023

Was essen Astronauten? "Heimspiel Wissenschaft" im Wissener Kulturwerk klärt auf

Ein Aufenthalt im All ist eine sehr spannende und einzigartige Erfahrung. Aber was essen eigentlich die Astronauten? Am Mittwoch, 24. Mai, um 18 Uhr spricht die Ernährungswissenschaftlerin Martina Heer im kulturWERKwissen über ihre Forschung. In ihrem Vortrag wird sie von ihren eigenen Erfahrungen in der Weltraumforschung für NASA und ESA berichten.


Region | Nachricht vom 11.05.2023

Umsetzung des Hochwasser- und Starkregenvorsorgekonzeptes der VG Betzdorf-Gebhardshain

Vor rund drei Jahren machte die Verbandsgemeindeverwaltung Betzdorf-Gebhardshain sich auf den Weg, ein Hochwasser- und Starkregenvorsorgekonzept zu erstellen, dessen wichtigster Punkt der Schutz der Bewohner und im zweiten Schritt der Schutz von Sachwerten sein soll. Nun werden die ersten Maßnahmen bereits umgesetzt.


Region | Nachricht vom 11.05.2023

Encantada gibt Konzert und nimmt am Deutschen Chorwettbewerb teil

Große Ereignisse werfen beim Frauenensemble Encantada ihre Schatten voraus: Im Juni nimmt die Formation beim Deutschen Chorwettbewerb in Hannover statt und präsentiert nun schonmal das Ergebnis der intensiven Probenarbeit bei einem Konzert, am Freitag, 12. Mai, um 20 Uhr in der katholischen Kirche Neunkirchen in Zusammenarbeit mit dem Chor Divertimento.


Region | Nachricht vom 11.05.2023

Zur Cannabis-Legalisierung: Vortrag und Diskussion "Cannabis - Wirkung und Gefahren"

Die Debatte um die Legalisierung von Cannabis hat in der Politik und der Öffentlichkeit wieder Fahrt aufgenommen. Daher möchte der Regionale Arbeitskreis Suchtprävention zu einer Informationsveranstaltung am Donnerstag, 25. Mai, um 18 Uhr im Kontaktladen "Aufwärts", Gerichtsstr. 34, in Wissen einladen.


Region | Nachricht vom 11.05.2023

Jugendfeuerwehr Kirchen übte für den Ernstfall

Feuerwerkskörper knallen, alles soll so realistisch wie möglich dargestellt werden. "Das sind noch Reste von Silvester", sagt Christoph Bähner und lacht. Bähner ist Jugendwart der Jugendfeuerwehr Kirchen, die zusammen mit den Erwachsenen der Löschzüge Kirchen und Freusburg eine Übung absolvieren. Dafür wurde das Gelände des Bauhofs ausgesucht.


Region | Nachricht vom 11.05.2023

Wissen: Förderschule am Alserberg - Voller Einsatz während der Umwelttage

Anfang Mai standen die Umwelttage an der Wissener Förderschule am Alserberg auf dem Programm. Dabei stellten die Schüler all ihre handwerklichen Fähigkeiten unter Beweis und wuchsen teils über sich selbst hinaus. Es galt den Schulhof aufzufrischen, den Schulgarten zu pflegen, Spielgeräte zu renovieren und vieles mehr.


Region | Nachricht vom 11.05.2023

Nicht nur für Hobbits und Elben: Auenlandfest lockt Gäste ins Wisserland

Hier, wo die Wiesen fast grüner sind als rund um Beutelsend, wo die bewaldeten Hänge an das Nebelgebirge erinnern und die Sieg ein bisschen wie der Anduin aussieht - hier steigt am Sonntag, 4. Juni, ein großes Fest: Die Naturregion Sieg veranstaltet zusammen mit der Kreisverwaltung Altenkirchen und der Wisserland-Touristik e. V. das erste Auenlandfest am Auenlandweg zwischen Mittelhof und Wissen.


Region | Nachricht vom 11.05.2023

Güterverkehr der Zukunft: Spediteure informierten bei Grünen Hamm/Wissen

Das jüngste Treffen des Ortsverbandes Hamm/Wissen von Bündnis 90/Die Grünen fand erneut in der Gaststätte Alte Post in Wissen statt. Klaus Leonards, ehemaliger Spediteur, sowie der Geschäftsführer der Spedition Brucherseifer, Bernd Janssen, informierten. Klar wurde: Der Spediteur allein wird’s nicht richten können – die Bahn AG und die Konsumenten müssen mitspielen, um Umweltbelastungen zu mindern.


Region | Nachricht vom 11.05.2023

Interkulturelles Gartenfest am Raiffeisenhaus Flammersfeld

Zu einem interkulturellen Gartenfest am Raiffeisenhaus in Flammersfeld am Samstag, 3. Juni, von 11 bis 17 Uhr, laden die örtlichen Vereine "Mach mit" und Flüchtlingshilfe Flammersfeld sowie die Gartengruppe der Lebenshilfe und die Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld Jung und Alt ein.


Region | Nachricht vom 11.05.2023

Herausragender Einsatz für die Bergbautradition: Hans-Jürgen Kalscheid geehrt

Mit einer Dankurkunde und einem Präsent ist ein Mann geehrt worden, der sich viele Jahre um die Bergbautradition im Kreis Altenkirchen verdient gemacht hat. Hans-Jürgen Kalscheid, der "Chef des stählernen Riesen von Willroth", führte Heeresscharen von Besuchern auf den weithin bekannten Förderturm an der A 3.


Region | Nachricht vom 11.05.2023

Westerwaldwetter: Was bringen uns die Eisheiligen?

Die Eisheiligen finden vom 11. bis zum 15. Mai statt. Sie sind unter den Namen Mamertus, Pankratius, Servatius, Bonifatius und Sophia von Rom bekannt. Sophia von Rom wird landläufig auch die "Kalte Sophie" genannt.


Wirtschaft | Nachricht vom 11.05.2023

Zukunftswerkstatt ein Gewinn für Studierende und Unternehmen

Die Zukunftswerkstatt der Uni Siegen bringt per Praxisseminar Studierende mit Unternehmen aus dem Siegerland, dem Sauerland und dem Westerwald zusammen. Zum zweiten Mal war jetzt im Wintersemester auch der Landkreis Altenkirchen über seine Wirtschaftsförderung mit dabei.


Wirtschaft | Nachricht vom 11.05.2023

Erfolgreiche berufliche Integration dank projektübergreifender Zusammenarbeit

Es geht um die Integration ungelernter Arbeitskräfte in Beschäftigung und um die Fachkräftestärkung im Handwerk: Das Projekt "ValiKom Transfer“, an dem die Handwerkskammer (HwK) Koblenz beteiligt ist, setzt Rahmenbedingungen, die Menschen ohne formalen Berufsabschluss einen Einstieg in die Arbeitswelt erleichtern oder erst möglichen.


Wirtschaft | Nachricht vom 11.05.2023

Workshop: Fachkräfte für technische Berufe aus Ruanda gewinnen

Der Fachkräftemangel stellt die Mehrzahl der Unternehmen vor große Herausforderungen. Neue Lösungswege müssen für die Gewinnung von Mitarbeitern gefunden werden und so setzen immer mehr Betriebe auf die Rekrutierung von Fachkräften aus dem Ausland.


Wirtschaft | Nachricht vom 11.05.2023

Mittelständische Unternehmen wie nowenergy - aufstrebende Kraftpakete auf dem Energie- und Telekommunikationsmarkt

Anzeige | Der Energie- und der Telekommunikationsmarkt sind wettbewerbsintensive Umfelder, die sich ständig weiterentwickeln und verändern. Die Liberalisierung der Märkte hat zu einer Vielzahl von Anbietern geführt, die eine breite Palette von Dienstleistungen und Produkten anbieten. Dabei reicht die Bandbreite von regionalen Stadtwerken bis hin zu internationalen Konzernen. In einem solchen Umfeld ist es für Verbraucher oft schwierig, den Überblick zu behalten und die besten Angebote für ihre Bedürfnisse zu finden.


Kultur | Nachricht vom 11.05.2023

Wissen liest: Mit Ortheil "Die große Liebe" feiern

Hanns-Josef Ortheils Roman "Die große Liebe" ist auch ein Roman über Kunst: Das Liebespaar erkundet gemeinsam die Landschaft und die Kunstschätze der Umgebung. In der neuen Literaturreihe "Wissen liest" gibt es Einblicke in das Werk, und Fotograf Wolfgang Dickopp zeigt die Stationen dazu.


Kultur | Nachricht vom 11.05.2023

Ein Werk, das begeistert: Bach-Chor Siegen lädt ein zu Carl Orffs "Carmina Burana"

Es geht um Schicksal und Glück, den Frühling, die Gefahren der Trinkfreude und Völlerei, die Liebe und die Lebenslust: Der Bach-Chor Siegen und die Philharmonie Südwestfalen bringen die "Carmina Burana" von Carl Orff am Sonntag, 21. Mai, um 19 Uhr auf die Bühne im Leonhard-Gläser-Saal Siegen.


Region | Nachricht vom 10.05.2023

Auf der Kräuterwind-Gartenroute schöne Gärten entdecken

Das Thema Garten in all seinen farbigen Facetten ist im Kräuterwindland das ganze Jahr über hautnah erlebbar. Die Kräuterwind-Gartenroute führt zu Dutzenden besonders sehenswerten und höchst unterschiedlichen Gärten - vom kleinen privaten "grünen Reich" hinter der Doppelhaushälfte bis in die imposanten "Zeitgärten" auf dem Dach der Festung Ehrenbreitstein.


Region | Nachricht vom 10.05.2023

Westerwälder Rezepte: Feine Schoko-Nusstorte mit Birnen

Auf der Kaffeetafel glänzt die Torte mit leckerem Schoko-Nuss-Boden, aromatischen Birnen, cremiger Sahne und einem feinen Fruchtspiegel. Wer keine frischen Birnen zur Hand hat, kann Obst aus der Dose verwenden und dieses mit Orange, gemahlenen Nelken, Anis und Zimt würzen. Das spart Zeit.


Region | Nachricht vom 10.05.2023

Jugendfeuerwehr Horhausen übte: "Berufsfeuerwehrtag" ist immer ein Highlight

Der "Berufsfeuerwehrtag" der Jugendfeuerwehr (JF) des Löschzuges Horhausen fand am letzten April-Wochenende statt. Das Betreuerteam hatte sich einiges ausgedacht, um die Jugendlichen zu motivieren. Die einzelnen Übungen bildeten den "Einsatzalltag" ab und zeigten den Jugendlichen, dass nicht nur die "spektakulären" Einsätze zum Feuerwehrleben gehören.


Region | Nachricht vom 10.05.2023

Jugendbildungsfahrt: An Pfingsten geht es nach Norden

Die Kreisjugendpflegen Neuwied und Altenkirchen bieten zwei abwechslungsreiche Tage voller Erlebnisse am Pfingstwochenende für Jugendliche ab dem Alter von zwölf Jahren an. Am Samstag, 27. Mai, geht es per Bus in die Hansestadt Bremen, Stadterkundung und abendlicher Show-Besuch inklusive.


Region | Nachricht vom 10.05.2023

Altenkirchen: Zahl der „Stolpersteine“ erhöht sich auf 75 - Projekt beendet

Aller guten Dinge sind drei: Mit der Verlegung von weiteren 18 Erinnerungstafeln ist das Projekt „Stolpersteine“ in Altenkirchen vorerst beendet worden. Es war das dritte Mal, dass die kleinen Betonwürfel mit den Messingtafeln im Boden versenkt wurden, so dass sich deren Zahl im Stadtgebiet auf insgesamt 75 erhöhte.


Region | Nachricht vom 10.05.2023

Wissener Abijahrgang von 2008 auf den Spuren der Schulzeit

2008 absolvierten sie am Kopernikus-Gymnasium Wissen ihr Abitur. 15 Jahre später kamen nun fast 50 der ehemaligen Schüler noch einmal an ihrer alten Schule zusammen und ließen die damalige Schulzeit Revue passieren.


Region | Nachricht vom 10.05.2023

Jubiläums-Verbandstag: 50 Jahre Landesverband Amateurtheater Rheinland-Pfalz

Am 6. Mai wurde nicht nur in London König Charles III. gekrönt, auch auf dem Verbandstag des in Ransbach-Baumbach ansässigen rheinland-pfälzischen Amateurtheaterverbandes wurde der bisherige Landesvorsitzende Hans Schilling für weitere vier Jahre von den Delegierten im Amt bestätigt.


Region | Nachricht vom 10.05.2023

Betzdorfer Schüler bekommen eigene Ausstellung in Hachenburg

Schüler des Freiherrn-vom-Stein-Gymnasiums Betzdorf-Kirchen bekommen eine eigene Ausstellung. Die jungen Damen und Herren der Leistungskurse Kunst, Jahrgangsstufe 11 und 13, zeigen ihre Werke aktuell in der Galerie über der Buchhandlung Hähnelschen in Hachenburg.


Region | Nachricht vom 10.05.2023

Zoo Neuwied: Bislang größte Investition steht an

Der Zoo Neuwied und sein Förderverein hatten zu einer Pressekonferenz geladen, um die bislang größte Investition der Geschichte des größten Zoos in Rheinland-Pfalz anzukündigen. Mit von der Partie ist die Else-Schütz-Stiftung.


Region | Nachricht vom 10.05.2023

Mein Kind will ein Smartphone: VZ und LKA geben Tipps für Sicherheit im Internet

Ob Abofallen, nicht kindgerechte Inhalte oder Dauernutzung mit Suchtpotenzial: Wenn Kinder Smartphones und Tablets nutzen, birgt der Gebrauch auch Gefahren. Mit Drittanbietersperren, speziellen Apps und vor allem einer offenen Kommunikation können Eltern gezielt die Nutzung kontrollieren.


Politik | Nachricht vom 10.05.2023

Wäschenbach fordert Monitoring für Leiharbeitskräfte in der Pflege

In der Sendung Report Mainz wurde unter dem Titel "Teure Leiharbeit: Heime lassen Pflegebetten bewusst unbesetzt“ über dramatische Fehlentwicklungen in der Pflege berichtet. Grund genug für den heimischen Landtagsabgeordneten Michael Wäschenbach und seine Fraktionskollegen im Landtag, Lars Rieger und Anette Moesta, eine kleine Anfrage an das Land zu stellen.


Wirtschaft | Nachricht vom 10.05.2023

Fachkräfte aus den Philippinen – Pilotprojekt startet im Juni

Viele Betriebe in der Region suchen händeringend nach Personal. Daher startet nun eine lange vorbereitete Initiative, für die ausgewählte Partner-Unternehmen im Drei-Länder-Eck (Kreise Siegen-Wittgenstein, Altenkirchen, Olpe, Lahn-Dill, Oberberg und Westerwald bis hin nach Montabaur, Koblenz und Neuwied) gesucht werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 10.05.2023

Gründungswettbewerb: ISB lobt Pioniergeist 2023 aus

Existenzgründer, die sich in den Jahren 2019 bis 2023 selbstständig gemacht, ein Unternehmen übernommen haben oder dieses Jahr bis zum 30. Juni gründen werden, können sich ab sofort bis zum 30. Juni bei der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) für den Gründerpreis Pioniergeist 2023 bewerben.


Vereine | Nachricht vom 10.05.2023

Motionsport in Wissen: Maifest mit "Tag der offenen Tür" am 13. Mai

Am Samstag, 13. Mai, feiert "Motionsport FitnessClub" sein Maifest mit einem "Tag der offenen Tür". Feiern möchte der Fitnessclub mit all seinen Mitgliedern, deren Familien und allen anderen Interessierten. Nichtmitglieder sind herzlich willkommen und können kostenlos in verschiedene Fitnesskurse schnuppern und den Spaß am Sport entdecken.


Wirtschaft | Nachricht vom 10.05.2023

Kann CBD bei Sinusitis helfen? Ein umfassender Ratgeber

Ratgeber | Sinusitis, auch bekannt als Nebenhöhlenentzündung, ist eine weitverbreitete Erkrankung, die Schmerzen und Unwohlsein verursacht und oft schwer zu behandeln ist. Obwohl es eine Reihe von Medikamenten gibt, die zur Linderung der Symptome eingesetzt werden, suchen viele Menschen nach alternativen Behandlungsmethoden. Eine solche Alternative könnte Cannabidiol (CBD) sein, eine natürliche Verbindung, die aus der Cannabispflanze gewonnen wird. CBD ist bekannt für seine entzündungshemmenden und schmerzlindernden Eigenschaften, die bei der Behandlung verschiedener Beschwerden, einschließlich Sinusitis, hilfreich sein könnten.


Region | Nachricht vom 09.05.2023

Besonderer Tag für Katzwinkel und das Wisserland: Neues Löschfahrzeug eingesegnet

Was mit ersten Gesprächen im Jahr 2018 begann, fand am Sonntag (7. Mai) mit der offiziellen Übergabe und Einsegnung des neuen HLF 10 des Löschzuges 3 Katzwinkel der Freiwilligen Feuerwehr Wissen seinen Abschluss. Während der Feierstunde rund um das Katzwinkeler Feuerwehrhaus gab es viel Lob für ehrenamtliche Arbeit und die dahinterstehenden Familien.


Region | Nachricht vom 09.05.2023

Sperrung der Bogenstraße und Burgstraße in Freusburg

In der Zeit vom 22. bis zum 27. Mai finden weitere Baumaßnahmen in der Bogen- und Burgstraße in Freusburg statt. Zu diesem Zweck müssen die Straßen komplett gesperrt werden. Die Umleitungsstrecke wird über den Wilhelminenweg und Auf der Hub/Johannesstraße von und nach Kirchen ausgeschildert.


Region | Nachricht vom 09.05.2023

Mit 85 Jahren als Geigenschüler in der Kreismusikschule

Marcus Tullius Cicero mag der Schrecken von Generationen Latein-Schülern gewesen sein (und ist es vielleicht immer noch), doch manche Weisheiten des römischen Philosophen und Politikers haben auch Leben geprägt. "Fang nie an aufzuhören, hör nie auf anzufangen." Diese Aufforderung, niemals in Stagnation zu verharren, hat sich Peter Mahnke immer zu Herzen genommen.


Region | Nachricht vom 09.05.2023

Große Vorfreude auf Radwandertag "WIEDer ins TAL"

Am Sonntag, 21. Mai, findet der Radwandertag "WIEDer ins TAL" statt. Die Landesstraßen L 255 und L 269 im Wiedtal sind dann jeweils von 10 bis 17 Uhr nur für Fahrradfahrer, Inlineskater und Fußgänger geöffnet. Die Vorfreude der Veranstalter sowie Teilnehmenden ist bereits groß. Nachfolgend können weitere wichtige Infos entnommen werden.


Region | Nachricht vom 09.05.2023

Webseminar mit Tipps und Infos zur Elektromobilität und Fahrrad-Sicherheit

Verkehrssicherheit ist und bleibt wichtig. Deshalb möchte das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz mit dem Polizeipräsidium Mainz in einem Webseminar die Elektromobilität im Bereich Fahrrad sowie die Fahrradsicherung näher darstellen und wichtige Tipps vermitteln.


Region | Nachricht vom 09.05.2023

Innovations- und Gründerzentrum Hamm (Sieg): Was junge Leute erwarten

Was erwarten junge Leute von ihrem künftigen Arbeitgeber? Was kann sie überzeugen, ihr (berufliches) Glück zu Hause im Westerwald zu suchen, anstatt in die Großstadt zu ziehen? Wie stellen sie sich ein Innovations- und Gründerzentrum in Hamm vor? Ein Workshop zu diesem Themen vereinte Schüler, Studierende und Azubis im Kulturhaus Hamm (Sieg).


Region | Nachricht vom 09.05.2023

Kommunaler Klimapakt Rheinland-Pfalz: Der AK-Kreis ist dabei

Knapp zwei Monate nach Startschuss sind bereits 100 Kreise, kreisfreie Städte, verbandsfreie Gemeinden und Verbandsgemeinden dem Kommunalen Klimapakt (KKP) Rheinland-Pfalz beigetreten. Darauf weist das rheinland-pfälzische Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie und Mobilität hin.


Region | Nachricht vom 09.05.2023

Altenkirchener Hallenbad-Neubau: Letzter großer Auftrag vergeben

Nun, die Weichenstellungen sind so gut wie alle erfolgt, jetzt gilt es, der Dinge zu harren, die mit der Einweihung des neuen Altenkirchener Hallenbades jeweils als abgeschlossen gelten. Der letzte große Auftrag, die Garten- und Landschaftsarbeiten, wurden vergeben.


Wirtschaft | Nachricht vom 09.05.2023

Altenkirchener Forum "Erfolgreich ausbilden" ging in die 10. Runde

Die 10. Auflage des Forums "Erfolgreich ausbilden" fand in Altenkirchen statt. Das Veranstalterteam seitens der Sparkasse Westerwald-Sieg, der IHK-Regionalgeschäftsstelle Altenkirchen und der Agentur für Arbeit in Betzdorf bot den Arbeitgebern und Schulvertretern ein interessantes Programm an.


Wirtschaft | Nachricht vom 09.05.2023

Landrat besucht Herdorfer Automobilzulieferer

Wie erfolgreich der Strukturwandel nach dem Niedergang der Montanindustrie gelungen ist, zeigt sich im Landkreis Altenkirchen an vielen Stellen. Auf alten Hütten- und Grubenflächen entwickelte sich neues Gewerbe, oftmals durch die Metallverarbeitung mit direkter Reminiszenz an die Vergangenheit. Doch gibt es nur wenige der alten Industriestandorte, wo die Transformation so greifbar wird wie im Herdorfer Sottersbachtal.


Vereine | Nachricht vom 09.05.2023

JSG Neitersen II sichert sich Titel bei den B-Junioren im Fußballkreis Westerwald/Sieg

Die B-Junioren der JSG Neitersen II haben vorzeitig den Kreismeistertitel im Fußballkreis Westerwald/Sieg gewonnen. Bereits zwei Spieltage vor Saisonende sicherten sich die "Ferhat-Kücükerdogan-Schützlinge" den Titel. Im entscheidenden Spiel gegen die "Jungen Adler" aus Niederfischbach gelang ein ungefährdeter 3:0-Sieg durch Tore von Bram van Wilgen, Joshua Bondarenko und Philipp Kohl.


Kultur | Nachricht vom 09.05.2023

Bollnbacher Musikverein begeistert beim Frühlingskonzert in Herdorf

Es war ein gelungenes Frühlingskonzert, welcher der Bollnbacher Musikverein in Herdorf absolvierte. Neben dem routinierten großen Orchester kamen dabei auch die jüngsten Musiker auf die Bühne, um ihr Können dem Publikum zu zeigen.


Region | Nachricht vom 08.05.2023

Starkregen führte zu Beeinträchtigungen des Autoverkehrs im Westerwald

Einsatzkräfte der Feuerwehr sind am Sonntagabend (7. Mai) aufgrund von Überschwemmungen, Hangrutschen und Unfällen wegen schlechter Sicht zu mehreren Einsatzorten im Westerwald gerufen worden. Besonders betroffen waren in der Verbandsgemeinde Daaden und rund um Nentershausen. Zuvor hatte der Deutsche Wetterdienst für Teile von Rheinland-Pfalz eine amtliche Unwetterwarnung herausgegeben.


Region | Nachricht vom 08.05.2023

Verkehrsunfallflucht in Wissen - Zeugen gesucht

Am Sonntag (7. Mai) kam es in Wissen gegen 15.40 Uhr im Bereich Nistertalstraße Nähe Hahnhof zu einer Verkehrsunfallflucht nach Verkehrsunfall mit Sachschaden (Beschädigung Außenspiegel). Dabei entfernte sich ein Unfallbeteiligter von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.


Region | Nachricht vom 08.05.2023

Nach Schwelbrand wiedereröffnet: St. Bonifatius-Kirche in Elkhausen

Mit einer feierlichen Messe wurde die St. Bonifatius-Kirche in Elkhausen am Sonntag (7. Mai) wiedereröffnet. Viele Menschen hatten das Gotteshaus in den vergangenen zwölf Monaten nach dem Schwelbrand sehr vermisst. Hinsichtlich vieler Anschläge auf Kirchen und Kreuze ging Pfarrer Martin Kürten auf die Frage ein "Was bedeuten uns noch unsere Kirchen?“


Region | Nachricht vom 08.05.2023

Kinder malten ihre Kirche nach verheerendem Brand der Kirche Kreuzerhöhung

Unter dem Motto "Meine Wissener Kirche" haben Kinder der katholischen Pfarrgemeinde "Kreuzerhöhung" Wissen sich an ihre Kirche erinnert und sie gemalt. Die Idee dazu entstand im Februar im Anschluss an die Schweigeandacht nach dem verheerenden Brand in der Kirche.


Region | Nachricht vom 08.05.2023

Junge Fußballerin aus Hellenhahn-Schellenberg absolviert Bundesfreiwilligenjahr in Ruanda

Schon mit vier Jahren begann Helena Frensch aus Hellenhahn-Schellenberg mit dem Fußballspielen bei der JSG Seck/Irmtraut/Hellenhahn, damals noch in einer reinen Jungenmannschaft. Sie wechselte ab der D-Jugend zum JFV Oberwesterwald und besuchte das DFB-Stützpunkttraining des Fußballkreises Westerwald/Sieg. Nun verschlägt es sie nach Ruanda.


Region | Nachricht vom 08.05.2023

Maimarkt 2023 am kommenden Muttertag: Frühlingstreiben in Wissen

Am kommenden Sonntag, 14. Mai, lädt die Aktionsgemeinschaft Treffpunkt Wissen nach Wissen ein. Wer bis dato nicht weiß, was er am Muttertag unternehmen kann, wird mit einem Besuch in der Siegstadt nicht enttäuscht werden. Einzelhandel, Marktstände sowie Musik und Kulinarisches laden zum Verweilen und Shoppen ein.


Vereine | Nachricht vom 08.05.2023

DFB-Aktion "Junges Ehrenamt" - Laura Koch-Pantic wurde ausgezeichnet

Laura spielt bereits seit dem Bambinialter Fußball. Ihre großen Erfolge als Spielerin führte sie dann auch als Trainerin/Betreuerin fort. Als Trainerin wurde sie Kreismeister, Vize-Rheinlandmeister, Vize-Futsal-Meister im Fußballverband Rheinland mit Qualifikation des DFB Futsalcups.


Wirtschaft | Nachricht vom 08.05.2023

Tennis: Der Sport der Könige bei den Sportwetten

Ratgeber | Tennis ist in Deutschland eine mehr als beliebte Freizeitbeschäftigung. Das verwundert nur wenig. Denn Tennis ist leicht zu erlernen, aber fast unmöglich zu meistern. Dazu ist es ein Sport, bei dem keine teure Ausrüstung benötigt wird. Gesundheitsexperten sehen Tennis zudem als eine ideale Sportart für einen gesunden Lebensstil. Spaß macht der Sport natürlich auch noch, was ein nicht zu verachtender Faktor ist. Im Bereich der Sportwetten ist Tennis eine ideale Lösung für alle, die hohe Quoten und spannende Turniere lieben.


Region | Nachricht vom 07.05.2023

Radweg Sieg: Lückenschluss Pirzenthal-Wissen so gut wie fertig

Gute Nachrichten für alle Fahrradfreunde. Nur noch wenige Restarbeiten sind zu erledigen, dann ist die Lücke des Radwegs Sieg zwischen Pirzenthal über Hufenhardt nach Wissen geschlossen. Etwa ab Christi Himmelfahrt (18. Mai) heißt es dann offiziell "Freie Fahrt" auf der malerischen Trasse direkt an der Sieg entlang.


Region | Nachricht vom 07.05.2023

Neuer Hoflader für das Landschaftsmuseum Westerwald

Seit 1984 unterstützt der Freundeskreis Landschaftsmuseum Westerwald e. V. maßgeblich in ideeller und finanzieller Art die Tätigkeiten und die Fortentwicklung des Landschaftsmuseums in Hachenburg. Vor Kurzem konnte die neueste Errungenschaft, ein neuer Hoflader, freudig in Empfang genommen werden.


Region | Nachricht vom 07.05.2023

"An uns ist Erde dran": Kita-Waldgruppe Wisserland feierte Tag der offenen Tür

Am Samstag (6. Mai) feierte die Waldgruppe Wisserland der Kita Löwenzahn ihren ersten Tag der offenen Tür mit vielen Besuchern. Die innovative Einrichtung war nach nur acht Monaten Vorbereitungszeit im Juli 2022 mit fünf Kindern als zweite Waldgruppe im ganzen Kreis Altenkirchen gestartet. Hohe Nachfrage lässt über eine zweite Waldgruppe nachdenken.


Werbung