Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 40724 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408


Wirtschaft | Nachricht vom 29.10.2019

Glücksspiele: Wie geht man da als Laie eigentlich heran?

Egal ob man im Netz surft oder auf Spartensendern Werbung schaut, es ist nur noch schwer möglich, am Thema Glücksspiel vorbeizukommen. Vor allem natürlich im Internet, allerdings nach wie vor in analoger Form – etwa in der Bad Emser Spielbank oder der von Bad Neuenahr, um nur zwei in der Nähe zu nennen.


Region | Nachricht vom 28.10.2019

Neue Familienzimmer auf der Geburtsstation in Kirchen

Im Januar signalisierte der Förderverein für Kinder am DRK Krankenhaus Kirchen e.V. für die Einrichtung von zwei Familienzimmern 15.000 Euro bereit zu stellen, jetzt gehen die neuen Zimmer mit sofortiger Wirkung in Betrieb.


Region | Nachricht vom 28.10.2019

Heimatkalender erinnert an vergangene Zeiten im Daadener Land

Der Arbeitskreis Heimatgeschichte hat wieder einen Kalender mit Motiven aus dem Daadener Land für das kommende Jahr herausgebracht. Die einzelnen Monatsblätter zeigen alte Fotos aus den Ortschaften des Daadener Landes, denen teilweise neue Fotos mit einer heutigen Ansicht gegenübergestellt werden.


Region | Nachricht vom 28.10.2019

Jung und Alt bevölkerten das Barbarafest in Betzdorf

Einen Auftakt mit Nieselregen nahm das 36. Barbarafest mit verkaufsoffenem Sonntag in Betzdorf. Aber nach dem ökumenischen Gottesdienst und der offiziellen Eröffnung mit Vertretern der veranstaltenden Aktionsgemeinschaft und der Stadt schlossen sich am Sonntag (27. Oktober) die Himmelsschleusen – und das zeigte sich auf den Gassen: Jung und Alt aus nah und fern lockte das Fest in die Innenstadt. Beim „Spiel ohne Grenzen“ hieß es zum dritten Mal in Folge beim Barbarafest: „Betzdorf steht Kopf“.


Region | Nachricht vom 28.10.2019

Energietipp: Neubau aus Holz oder Stein?

Die Qual der Wahl fängt spätestens beim Baumaterial für einen geplanten Neubau an. Grundsätzlich kann der notwendige Wärmeschutz sowohl bei Holzständerbauweise als auch bei Massivbauweise erreicht werden. Die häufigste Wandkonstruktion ist die massive Mauer. Sie wird entweder aus hoch wärmedämmenden Steinen errichtet oder aus etwas dünneren Steinen mit einer zusätzlichen Dämmschicht.


Region | Nachricht vom 28.10.2019

Pilze haben Hauptsaison: Das sollten Sammler wissen

Was gibt es Schöneres für einen Pilzfreund, als durch den Wald zu wandern und Pilze zu sammeln? Zum einen ist das eine gute Gelegenheit die Natur zu genießen, zum anderen lässt sich so noch für eine leckere Mahlzeit sorgen. Wer Pilze sammeln will, sollte sich jedoch vorher gut informieren und ein paar Dinge beachten.


Region | Nachricht vom 28.10.2019

Polizei führt Geschwindigkeitskontrollen durch

Die Polizei Rheinland-Pfalz führt in der Zeit vom 28. Oktober bis 10. November an durch Auswertungen des Landesbetriebs Mobilität Rheinland-Pfalz (LBM) erkannten Verkehrsunfallschwerpunkten auf Bundes-, Landes- und Kreisstraßen vermehrt Geschwindigkeitsmessungen durch.


Region | Nachricht vom 28.10.2019

Schützen zu Gast in der Krombacher Erlebniswelt

Kürzlich lud die Krombacher Brauerei zur Brauereiführung nach Kreuztal-Krombach ein. Eine dreißigköpfige Gruppe, bestehend aus Mitgliedern und Freunden der St. Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen, folgte dieser Einladung, um mehr über den noch relativ neuen Hauptsponsor der Bruderschaft zu erfahren.


Region | Nachricht vom 28.10.2019

Bildungsministerin Dr. Hubig zu Gast an Daadener Schule

Unter einem europablauen Himmel traf sich die Schulgemeinschaft der Hermann-Gmeiner-Realschule plus, um Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig unter dem Motto „Frieden-Freiheit-Freundschaft – Wir für Europa“ willkommen zu heißen. Diese war auf eigenen Wunsch im Rahmen der Schulbesuchswoche der Realschulen plus angereist, um sich über der Arbeit der Arbeitsgemeinschaft Friedenserziehung-Geschichte zu informieren.


Politik | Nachricht vom 28.10.2019

Rüddel ruft Unternehmen zur Bewerbung um „Africa meets Business“ auf

„Das ist eine Chance für Unternehmen aus den Kreisen Altenkirchen und Neuwied, die ein besonderes Interesse an der wirtschaftlichen Entwicklung Afrikas haben“, erklärt der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel unter Hinweis auf den Aufruf „Africa meets Business“ des Arbeitskreises Afrika der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.10.2019

Katharinenmarkt in Hachenburg am 2. November

Am 2. November 2019 lädt die Stadt Hachenburg wieder zum beliebten Katharinenmarkt ein. Ein Markt mit über 500-jähriger Tradition und trotzdem immer auf dem neuesten Stand. Daher ist er auch weit über die Grenzen von Rheinland-Pfalz bekannt und wird mit über 300 Ständen Tausende von Besuchern in unsere Stadt locken. Obwohl die Hauptdurchfahrt wegen des Marktes gesperrt ist, können Parkhäuser und Stellflächen benutzt werden. Haltestellen für Busse und Taxen werden umgelegt.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.10.2019

Große Spende für kleine Herzen

Mit einer zweckgebundenen Spende in Höhe von 5.000 Euro für den Verein Kleine-Herzen-Westerwald e. V. unterstützt die Beyer-Mietservice KG die Organisation in Herzensangelegenheiten. Ein Teil der Spende fließt in die Einrichtung für ein Elternzimmer und ein Spielzimmer der Kinderherzstation der Uniklinik Köln. Ein weiterer Teil der Summe wird für ein Familienwochenende für Familien mit herzkranken Kindern eingesetzt.


Vereine | Nachricht vom 28.10.2019

Indian Summer im Nationalen Naturerbe Stegskopf

Der Umweltverband Naturschutzinitiative e.V. (NI) lädt für Samstag, 2. November, 11 bis 16 Uhr, zum „Indian Summer“ im Nationalen Naturerbe Stegskopf ein. Diese Exkursion bietet ein ganz besonderes Naturerlebnis, da die Teilnehmer die alten Laubmischwälder aus Buchen, Eichen, Bergahorn, Ulmen und Linden kennenlernen werden. Da diese Wälder seit Jahrzehnten nicht genutzt wurden, hat sich hier eine einzigartige „kleine Wildnis“ im Hohen Westerwald entwickelt.


Sport | Nachricht vom 28.10.2019

Handball: SSV-Herren erwischen rabenschwarzen Tag

Die kürzeste Auswärtsreise der Saison zum SF Puderbach 09 war für die SSV-Herren eine, die man sich im Rückblick hätte sparen können. Zu keinem Zeitpunkt des Spiels versprühten die Spieler auf dem Feld die Einstellung, um an diesem Tag etwas Zählbares mitnehmen zu können.


Kultur | Nachricht vom 28.10.2019

Wortakrobaten treffen sich zum verbalen Schlagabtausch

Am 15. November findet erstmals im Herdorfer Hüttenhaus der rhenag-Poetryslam statt. Einige der angesagtesten deutschsprachigen Wortakrobaten sind eingeladen und werden mit viel Leidenschaft und Bühnenperformance um die Gunst des Publikums ringen. So werden am 15. November unter anderem Lena Meckenstock, NRW Vize-Landesmeisterin aus Dortmund, Florian Stein aus Bochum und der amtierende Landesmeister aus Rheinland-Pfalz, Phriedrich Chiller, dabei sein.


Kultur | Nachricht vom 28.10.2019

Weltweite Ersteinspielung der Orgelwerke von Frederick Holloway

Das fünfte Konzert der diesjährigen Gackenbacher Orgelkonzerte am 3. November wird von dem Orgelvirtuosen Markus Eichenlaub gestaltet und steht ganz im Zeichen eines außergewöhnlichen Komponisten, des Briten Frederick William Holloway (1873 – 1954), dessen Orgelwerke in ihren harmonischen Wendungen und melodischen Phrasen an die französische Orgelmusik des ausgehenden 19. Jahrhunderts anknüpfen.


Region | Nachricht vom 27.10.2019

Für den Frieden mit dem Fahrrad nach Den Haag

Die „Friedensstadt“ Den Haag ist das Ziel der diesjährigen Benefizfahrradtour von Hermann Reeh aus Steinebach. Für den dortigen Friedensbaum sammelt Reeh Friedenswünsche, Meinungen zu den Themen Frieden, Krieg, Rüstungswettlauf, Waffenhandel, Aufrüstung. Die Wünsche oder Meinungen werden auf kleine wasserfeste Zettel geschrieben. Hermann Reeh bringt sie mit dem Fahrrad nach den Haag.


Region | Nachricht vom 27.10.2019

Käthe Kotelett und Damenbart sorgten für humorvollen Abend

Am Freitag, 25. Oktober, war im Martin-Luther-Saal Altenkirchen Kabarett Trumpf. Die in der Region bekannte Käthe Kotelett (Dominic Pritz) hatte das Quartett Damenbart aus Köln für einen Auftritt gewinnen können. Dieser Abend fügt sich nahtlos in die Veranstaltungsreihe „90 Tage WIR“ ein.


Region | Nachricht vom 27.10.2019

Feuerwehr Betzdorf gründet dritte Bambini-Feuerwehr im AK-Land

Am Samstag, 26. Oktober, war das Gerätehaus der freiwilligen Feuerwehr Betzdorf ganz in der Hand des Nachwuchses. Die Gründung der Bambini-Feuerwehr stand an. Hierbei handelt es sich, nach den freiwilligen Feuerwehren Kirchen und Horhausen, um die dritte Feuerwehr mit einer solchen Gruppe. Vera Baldus-Pfeifer hat die Leitung der Gruppe übernommen.


Region | Nachricht vom 27.10.2019

Oktobermarkt in Horhausen war trotz Regen ein Erfolg

Nachdem am Samstag, 26. Oktober, die Leistungsschau in Horhausen eröffnet wurde, gesellte sich am Sonntag, 27. Oktober ab 11 Uhr der traditionelle Oktobermarkt dazu. Trotz des regnerischen Wetters waren bereits vor der Öffnung der Geschäfte zum verkaufsoffenen Sonntag viele Besucher erschienen. Der Markt findet auf dem Kardinal-Höffner-Platz statt, während sich die Leistungsschau überwiegend im Kaplan-Dasbach-Haus (KDH) abspielt.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.10.2019

Vielseitig präsentierte sich die Leistungsschau in Horhausen

In Horhausen fand am Wochenende die 12. Leistungsschau im Kaplan-Dasbach-Haus statt. Landrat Dr. Peter Enders dankte den Akteuren und wies darauf hin, dass ihr Einsatz ein wichtiger Grundstein von funktionierender, örtlicher Gemeinschaft ist. Zu den Ausstellern gehörte auch ein Stand der Verbandsgemeinden Altenkirchen und Flammersfeld, an dem die Sehenswürdigkeiten der neuen, großen Verbandsgemeinde vorgestellt wurden.


Sport | Nachricht vom 27.10.2019

JSG Wisserland spielt unentschieden gegen FSV Trier-Tarforst

Die B-Jugend der JSG Wisserland war mit großen Erwartungen beim Tabellenvorletzten der Rheinlandliga angereist, konnte diese aber zumindest in der ersten Spielhälfte zu keinem Zeitpunkt erfüllen. In der 10. Spielminute hatte Furkan Cifci die einzige größere Torchance, als er nach einem Freistoß frei zum Kopfball kam.


Kultur | Nachricht vom 27.10.2019

Einfällen gegen Unfälle auf der Spur

Wo sonst Sport getrieben wird, liegen den Menschen heute kleine Kunstwerke zu Füßen: Bilder, wohin das Auge auch blickt. Die kreativen Arbeiten stammen allesamt von Sechstklässlern aus ganz Rheinland-Pfalz, die sich an der diesjährigen Ausgabe des Wettbewerbs „Einfälle gegen Unfälle“ der Unfallkasse Rheinland-Pfalz beteiligt haben. Und in der Sporthalle der IGS Pellenz in Plaidt hatte sich nun die Jury eingefunden, um die versammelten Ergebnisse unter die Lupe zu nehmen.


Kultur | Nachricht vom 27.10.2019

Buchtipp: „Kopf-Kino. Das Geheimnis mentaler Kraft“ von Norman Brungs

Das Trainingsprogramm stützt sich auf die neuesten Erkenntnisse der Neurowissenschaften und beruht auf der berufspädagogischen Arbeit des Autors als Ausbilder und Verhaltenstrainer. Brungs sammelte auch Erfahrungen als ausgebildeter Mental- und Hypnosecoach.


Region | Nachricht vom 26.10.2019

Dorferneuerungsprogramm bietet gute Chancen für private Baumaßnahmen

Seit März 2019 ist die Gemeinde Katzwinkel anerkannte Schwerpunktgemeinde und wird damit im Rahmen des Dorferneuerungsprogramms vom Land gefördert. Hierbei gibt es auch finanzielle Unterstützung zur Sanierung und Veränderung von nicht öffentlichen Anwesen. Somit können private Bauherren unter bestimmten Voraussetzungen ebenfalls vom Programm zur Dorferneuerung profitieren. Genau um dieses Thema ging es bei der Informationsveranstaltung in Katzwinkel.


Region | Nachricht vom 26.10.2019

Smarte Informationen statt „Big Data“

Wie lassen sich aus Sensordaten möglichst direkt und effizient smarte Informationen über unsere (Um-)Welt gewinnen? Das möchten Wissenschaftler der Universität Siegen zusammen mit Partnern im Projekt MENELAOS_NT erforschen.


Region | Nachricht vom 26.10.2019

Kinderevent mit Autorenlesung in der Volksbank Daaden

Am Dienstag, 5. November, um 14.30 Uhr stehen die Kinder im Mittelpunkt des Geschehens in der Volksbank Daaden: Unter Kinoatmosphäre dürfen sich die Zuhörer mit Popcorn eindecken und den Gedichten und Geschichten der Autorin Annette Messerschmidt lauschen, die aus ihren veröffentlichten Büchern liest.


Region | Nachricht vom 26.10.2019

Nächtlicher Hubschrauberflug sorgte für Feuerwehreinsatz

Am Freitagmorgen (25. Oktober) alarmierte die Leitstelle Montabaur die Feuerwehr Altenkirchen zu einer Hilfeleistung. Der Hubschrauberlandeplatz am Krankenhaus musste ausgeleuchtet werden, um ein gefahrloses Landen und Starten zu ermöglichen.


Region | Nachricht vom 26.10.2019

Modernes Wohnen und Arbeiten im historischen „Alten Zollhaus“

Nachdem das Alte Zollhaus Anfang 2019 von der Stadt Wissen in die guten Hände der neuen Eigentümern Prof. Dr. Yvonne Ziegler und Hjalmar B. Hütte übergeben wurde, erstrahlt die Perle an der Sieg nun nach der kurzen Sanierungsphase wieder in neuem Glanz und begeistert durch seinen Charme.


Region | Nachricht vom 26.10.2019

Feuerwehr rettet Kind am Siegwasserfall in Schladern

Am Siegwasserfall in Schladern ist am Samstagnachmittag ein Kind beim Klettern ausgerutscht und hat sich verletzt. Die Feuerwehr rückte zur Unterstützung des Rettungsdienstes an und brachte den Jungen zurück ans Ufer.


Politik | Nachricht vom 26.10.2019

7,5 Millionen Euro: Bund fördert Projekte im Kreis Altenkirchen

„Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur gibt mit Fördergeldern in Höhe von insgesamt 7.500.170 Euro im Landkreis Altenkirchen dem Breitbandausbau und der e-Mobilität und damit einer enorm wichtigen Verbesserung der Infrastruktur einen weiteren wichtigen Anschub“, teilt der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel mit.


Kultur | Nachricht vom 26.10.2019

„Magische EGERLÄNDER Momente" zum letzten Mal in Rennerod

Ein besonderes Schmankerl wartet wieder auf die vielen Fans der Egerländer Blasmusik. Am Samstag, 16. November heißt es in der Westerwaldhalle Rennerod willkommen zum Konzert „Magische EGERLÄNDER Momente". Das dritte Gastspiel in Rennerod wird auch das letzte sein, denn das Orchester befindet sich auf einer Abschiedstour.


Region | Nachricht vom 25.10.2019

Dachdecker-Innungen trafen sich

Es ist herbstlich draußen. Das bedeutet für die Dachdecker-Innungen der Kreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis: Zeit für eine gemeinsame Fachinnungsversammlung. Die Kollegen der drei Innungen trafen sich in Wahlrod.


Region | Nachricht vom 25.10.2019

Kläranlage in Altenkirchen ist fit für die Zukunft

Nur das i-Tüpfelchen fehlt: Die Erweiterung der Fotovoltaik-Anlagen auf den Dächern der Gebäude der Kläranlage Altenkirchen im Leuzbacher Wiesental wird die sich über Jahre hinziehende Sanierung abschließen. Summa summarum wurden rund 6 Millionen Euro investiert.


Region | Nachricht vom 25.10.2019

24-Jährige bei schwerem Motorradunfall verunglückt

Eine junge Frau ist am Donnerstag bei einem Unfall auf der Landstraße 276 verunglückt. Sie hatte nach einem Überholvorgang die Kontrolle über ihr Motorrad verloren und war im Straßengraben gelandet.


Region | Nachricht vom 25.10.2019

Suizid - Keine Trauer wie jede andere

AGUS Wanderausstellung mit Begleitprogramm - AGUS ist in Europa der größte und älteste Verein, der sich für die Belange und Interessen Suizidhinterbliebener einsetzt. Die AGUS-Arbeit gibt Menschen Halt und zeigt Perspektiven auf, wenn das eigene Leben unwiederbringlich zerstört scheint.


Region | Nachricht vom 25.10.2019

Verletzte bei Unfall auf B256 – First Responder im Einsatz

Am Freitag, 25. Oktober, kam es am frühen Abend gegen 17 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 256 zwischen Oberlahr und Güllesheim, bei dem eine Person verletzt wurde. Die Leitstelle Montabaur alarmierte die First Responder Flammersfeld sowie einen Rettungswagen aus Asbach.


Region | Nachricht vom 25.10.2019

Tag der offenen Tür in Marienstatt mit Vorstellung des neuen Schulprofils

Am Samstag, den 9. November, lädt die Schulgemeinschaft des Privaten Gymnasiums Marienstatt herzlich zum „Tag der offenen Tür“ ein. Von 9 bis 13 Uhr besteht die Gelegenheit, Fachunterricht zu besuchen sowie verschiedene Arbeitsgemeinschaften, die naturwissenschaftlichen Sammlungen und attraktive Mitmachangebote zu bestaunen.


Politik | Nachricht vom 25.10.2019

Kapitaler Lachs am Siegwehr gefangen

Außerordentlich groß war der Lachs, der kürzlich am Buisdorfer Siegwehr in die Fangkammer der Kontroll- und Fangstation für Wanderfische im Rhein-Sieg-Kreis, gelangte. Diese wird gemeinsam von den Bundesländern Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen im Rahmen des Programms „Lachs 2020" betrieben. Sie ist Teil der gemeinsamen Maßnahmen beider Länder zur Wiederansiedlung und Förderung von Lachs und Meerforelle im Einzugsgebiet des Rheins. Die SGD Nord als Obere Fischereibehörde fördert den Betrieb der Anlage jährlich mit rund 43.000 Euro.


Politik | Nachricht vom 25.10.2019

„Ökologie & Ökonomie“: Kreisthementag der Jungen Union

Zur Diskussion zum Thema „Ökologie & Ökonomie im Ausgleich – Deutschland 2030“ lädt die Junge Union Kreis Altenkirchen am Samstag, dem 02.11. ab 13:00 Uhr in die Gaststätte Alte Post nach Wissen ein. Für alle interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürger stehen die Türen offen.


Politik | Nachricht vom 25.10.2019

Bürgermeisterkandidat Berno Neuhoff angetan von Solawi-Konzept

Im Rahmen seiner Besuche in den Ortsgemeinden der Verbandsgemeinde Wissen machte Berno Neuhoff, Bürgermeisterkandidat für die Wahl zum Verbandsbürgermeister der Verbandsgemeinde Wissen, auf dem Hofgut Schützenkamp im Birken-Honigsessen Station. Berno Neuhoff war es nicht verborgen geblieben, dass man dort eine neue und komplett andere Vermarktungsform von landwirtschaftlichen Produkten betreibt.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.10.2019

Allround-Discounter „Centershop“ kommt nach Altenkirchen

Der eine geht, der andere kommt: Nach der Hiobsbotschaft, dass das Rewe-Center im Altenkirchener Weyerdamm Ende April des kommenden Jahres seine Pforten schließt, gibt es durchaus auch eine positive Nachricht. Der Allround-Discounter "Centershop" eröffnet am Montag, 11. November, eine Filiale in der Kreisstadt.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.10.2019

Parlamentarischer Staatssekretär zu Besuch bei ALHO

Auf Initiative des heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel besuchte der für Bau und Heimat zuständige Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium des Innern Marco Wanderwitz im nördlichsten Zipfel von Rheinland-Pfalz das Unternehmen ALHO in Friesenhagen-Hammer.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.10.2019

BVMW-Meeting: Mittelständler müssen ihre Zeit besser managen

„Dauerstress haben die Unternehmer naturgemäß gegenüber den Mitarbeitern im Besonderen“, so begrüßte der heimische Geschäftsführer des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW) bei der Oktober-Veranstaltung aus der Reihe „BVMW Meeting Mittelstand“ im GEORGhaus der Heinrich Georg GmbH in Kreuztal.


Vereine | Nachricht vom 25.10.2019

Buddhistisches Kloster Hassel bei Pracht war das Ziel

Der Arbeitskreis für Heimatgeschichte und Brauchtumspflege e. V. besuchte das Kloster Hassel. Gegen 13:30 Uhr trafen sich die 12 Teilnehmer am Parkplatz des Raiffeisenturms am Beulskopf, um dann Fahrgemeinschaften zu bilden, um anschließend im Konvoi die etwa halbstündige Fahrt über Dörfer und Forstwege in An­griff zu nehmen.


Vereine | Nachricht vom 25.10.2019

Zu Gast im „Haus der Heimatfreunde“ in Hamm

Der „Arbeitskreis für Heimatgeschichte und Brauchtumspflege“ war zu Gast im Heimatmuseum „Haus der Heimatfreunde“ und in der neu eingerichteten Museumsscheune der Heimat Freunde im Hammer-Land e.V.


Kultur | Nachricht vom 25.10.2019

„Anders sein“ ist auf dem Land nicht einfach

Am Donnerstag, 24. Oktober, hatten die Verantwortlichen um Dominic Pritz in das Theodor-Maas-Haus in Altenkirchen eingeladen. Das evangelische Jugendzentrum Kompa organisiert die Veranstaltungsreihe „90 Tage WIR“. Ziel der Aktionen, die aus der Ausstellung „We are part of culture“, verschiedenen Fachvorträgen und auch kulturellen Veranstaltungen besteht, ist es, das Bewusstsein für das „Anders sein“ zu schärfen.


Region | Nachricht vom 24.10.2019

Zeitumstellung: Darum ist die Winterzeit besser für uns

Am letzten Sonntag im Oktober, in diesem Jahr am 27. Oktober, gibt es eine Stunde geschenkt – denn dann wird die Uhr von 3 Uhr auf 2 Uhr zurückgestellt und somit von Sommer- auf Winterzeit gewechselt. Ab diesem Zeitpunkt herrscht dann bei uns wieder die mitteleuropäische Normalzeit (MEZ).


Region | Nachricht vom 24.10.2019

Sperrung: Bahnhofstraße in Altenkirchen wieder Baustelle

Die Bahnhofstraße in Altenkirchen ist vorübergehend wieder zur Baustelle geworden: Am Donnerstag, 24. Oktober, wurde zunächst die Asphaltdecke um vier Zentimeter "gekürzt". Wenige Tage später wird sie in einem zweiten Arbeitsgang neu eingebaut.


Region | Nachricht vom 24.10.2019

Gesundheitsnetzwerk zeichnet gesunde Unternehmen in der Region aus

Erneut wurde ein Unternehmen im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsnetzwerkes BGaktiv der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain ausgezeichnet. Eine Auszeichnung zum gesunden Unternehmen erhalten jene Betriebe, die gesundheitserhaltende sowie -fördernde Maßnahmen innerhalb des Netzwerkes umsetzen und sich aktiv um die Gesundheit und das Wohlbefinden der Mitarbeiter kümmern.


Region | Nachricht vom 24.10.2019

Kleiderspende für Frühchen am DRK Krankenhaus Kirchen

Mitarbeiter der Frühgeborenen-Intensivstation am DRK Krankenhaus Kirchen durften sich zum wiederholtem Male an einer Kleiderspende für Frühgeborene erfreuen. Anja Anderson, kam wieder stellvertretend für die Facebook-Gruppe „Ein Herz für kleine Kämpfer“, in der Frauen aus ganz Deutschland aktiv sind.


Region | Nachricht vom 24.10.2019

Aldi und Netto: Salate wegen Listerien-Gefahr zurück gerufen

Verbraucher sind einmal mehr von einem Lebensmittel-Rückruf betroffen: Diesmal geht es um Salate der Fresh-Care Convenience B.V., die bei Aldi und Netto verkauft wurden. Bei ihnen besteht der Verdacht der Verunreinigung mit Listerien. Eine entsprechende Bakterienvergiftung kann im schlimmsten Fall zum Tod führen.


Region | Nachricht vom 24.10.2019

Ausbildung zum Heilerziehungspfleger an der BBS in Wissen

Nachdem Schulträger und ADD das Vorhaben unterstützen, startet die BBS Wissen mit dem Schuljahr 2020/21 einen weiteren Ausbildungsgang in der Fachschule Sozialwesen, nämlich zum/zur Heilerziehungspfleger/in. Heilerziehungspfleger/innen sind sozialpädagogisch-heilpädagogisch und pflegerisch ausgebildete Fachkräfte, die interdisziplinär mit anderen Berufsgruppen und Fachdiensten zusammenarbeiten.


Region | Nachricht vom 24.10.2019

Heimat-Jahrbuch wieder mit großer Themenvielfalt

Das Heimatjahrbuch 2020 für den Kreis Altenkirchen ist erschienen. Auf 320 Seiten wird den Lesern wieder eine große Themenvielfalt geboten, in der alle Regionen des Kreises berücksichtigt werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.10.2019

Händler fordern Gesetzgeber zur Nachbesserung bei verkaufsoffenen Sonntagen

Das Urteil des Oberverwaltungsgericht Koblenz in Bezug auf die verkaufsoffenen Sonntage in Andernach sowie – ganz aktuell – die Absage des „Herbstmarkts“ in Bad Kreuznach beschäftigen auch den Handelsausschuss der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.10.2019

Seminar von ATM und TIME: Schweißen auf höchstem Niveau

Als großer Erfolg stellte sich das erste gemeinsame Seminar zum Thema Schweißtechnik der Firmen ATM aus Mammelzen - führender Anbieter von Lösungen für die Materialographie/Metallographie - und dem Technologie-Institut für Metall & Engineering (TIME) aus Wissen heraus.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.10.2019

„Schnelles Internet für Unternehmen im AK-Land überlebenswichtig“

Der Landtagsabgeordnete Heijo Höfer richtet den dringenden Appell an die Unternehmen im AK-Land, sich an der Online-Befragung der Wirtschaftsförderung des Kreises Altenkirchen über den Versorgungsgrad mit schnellem Internet zu beteiligen. Höfer, der auch Mitglied im Landtagsausschuss für Medien, Digitale Infrastruktur und Netzpolitik ist, reagiert damit auf die jüngste Pressemeldung, wonach bislang weniger als 10 Prozent der angeschriebenen Betriebe dem Landkreis eine Rückmeldung gegeben hätten.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.10.2019

IHK-Bestenehrung 2019

Rund 300 frisch Ausgebildete sind von der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz für herausragende Leistungen in ihren Abschlussprüfungen ausgezeichnet worden. Bei der Bestenehrung Ausbildung am Mittwoch in der Rhein-Mosel-Halle gratulierte Susanne Szczesny-Oßing, Präsidentin der IHK Koblenz, vor gut 1.000 Gästen den jungen Fachkräften zu ihren „sehr guten“ Abschlüssen und bestärkte sie darin, diesen erfolgreich eingeschlagenen Weg weiter zu gehen.


Vereine | Nachricht vom 24.10.2019

Daadetaler Knappenkapelle: Vorspielnachmittag der Jugend

Alle Jahre wieder kommt der „Vorspielnachmittag“ der Daadetaler Knappenkapelle e.V.. Neben dem Jugendorchester und Blockflötenkurs proben schon seit Wochen die vielen sich in Ausbildung befindlichen Schülerinnen und Schüler.


Vereine | Nachricht vom 24.10.2019

Schlachtfest in Morsbach

Man soll die Feste feiern, wie sie fallen. Diesem Motto folgend, lud der MGV Eintracht Morsbach zum jährlichen Schlachtfest ein.


Kultur | Nachricht vom 24.10.2019

Kammermusik im Kulturhaus in Hamm

Tatiana Kozlova am Klavier, Susanne Richard und Sophie Pas mit Violine und Viola sind die Interpreten des Kammerkonzerts am Sonntag, 3. November, 17 Uhr, im Kulturhaus Hamm (Sieg). die drei Frauen, alle Meisterinnen ihres Fachs, spielen unter dem Titel „Märchenbilder und Romanzen: Hommage zum 200. Geburtstag von Clara Schumann".


Kultur | Nachricht vom 24.10.2019

Quiz im Schloss Schönstein

Niemand kann alles über Literatur wissen. Wem aber zu Faust noch etwas Anderes einfällt als ein Körperteil und zu Blechtrommel mehr als ein veraltetes Spielzeug, der oder die ist bei dieser unterhaltsamen Veranstaltung genau richtig.


Kultur | Nachricht vom 24.10.2019

VHS-Theatergemeinde Betzdorf zeigt Krimistück „Der Stalker“

Es beginnt ganz harmlos: Zwei Menschen treffen sich nachts in einem Waschsalon. Sie will ihre Wäsche waschen, er will einen Kaffee trinken. Sie kommen ins Gespräch. Eine zufällige Begegnung? Ein hochspannendes Duell, das sich zum Drama mit absurden Elementen entwickelt.


Kultur | Nachricht vom 24.10.2019

Phil-Collins-Tribute: „True Collins“ kommt nach Neitersen

Europas größte und originalgetreueste Phil-Collins-Show kommt auf vielfachen Wunsch erneut in die Wiedhalle. Nach 2017 und 2018 werden die fünf Ausnahmemusiker der Tribute-Band True Collins – unterstützt vom Bläsersatz The Brass Connection – die Songs von Phil Collins und Genesis mühelos zum Leben erwecken und wahre Begeisterungsstürme in der Wiedhalle auslösen.


Region | Nachricht vom 23.10.2019

Sandra Baldus aus Kirchen will „Miss Bambi 2019“ werden

Sandra Baldus aus Kirchen hat es unter die Top 33 des Miss Bambi-Wettbewerbs 2019 geschafft – und ist damit der Chance einen entscheidenden Schritt nähergekommen, einen unvergesslichen Tag bei der Bambi-Verleihung am 21. November in Baden-Baden zu erleben und sich wie ein echter Star zu fühlen.


Region | Nachricht vom 23.10.2019

DAK-Gesundheit im Westerwald schaltet Grippe-Hotline

Deutschland bereitet sich auf die Grippe-Saison vor. Denn Winterzeit ist Grippezeit. Doch viele Menschen sind verunsichert: Wann ist eine Impfung sinnvoll? Was kann man vorbeugend tun? Und wie schnell wieder gesund werden? Antworten auf diese und andere Fragen zur Influenza geben Mediziner bei der Telefon-Hotline der DAK-Gesundheit am 30. Oktober. Dieses spezielle Serviceangebot unter der kostenlosen Rufnummer 0800 1111 841 ist von 8 Uhr bis 20 Uhr geschaltet und kann von Kunden aller Krankenkassen genutzt werden.


Region | Nachricht vom 23.10.2019

Aufgepasst: Wieder Betrüger im Westerwald unterwegs

Unseriöse Personen sind seit einigen Tagen im Westerwald unterwegs: Sie versuchen Kunden der KEVAG Telekom GmbH (KTK) unter Vortäuschung falscher Tatsachen zu einem Vertragswechsel ihres Internetanbieters zu bewegen. Andere versuchen sich unter dem Vorwand, eine Messung durchführen zu wollen, Zutritt zur Wohnung zu verschaffen.


Region | Nachricht vom 23.10.2019

Kreisvolkshochschule Altenkirchen lädt zum Bierbrauen

Zum ersten Mal bietet die Kreisvolkshochschule in Altenkirchen einen Bierbraukurs an. Einblicke in die vergessene Tradition des heimischen Bierbrauens gibt es am Samstag, dem 9. November, in der Zeit von 10 bis 17 Uhr.


Region | Nachricht vom 23.10.2019

Windpark Friesenhagen: NI will bei Genehmigung Klage erheben

Das Genehmigungsverfahren für den geplante Windpark Friesenhagen kann vorerst nicht so durchgezogen werden, wie sich dies die dortigen Investoren sicher gewünscht haben. Geplant sind die insgesamt sieben Windindustrieanlagen mit einer Höhe von fast 240 Metern in unmittelbarer Nähe des Vogelschutzgebietes Westerwald. Der Windpark ist heftig umstritten.


Region | Nachricht vom 23.10.2019

Materialcontainer in Steinebach stand in Flammen

Im Steinebacher Neubaugebiet ist es am Mittwoch aus bislang ungeklärter Ursache zum Brand eines für Material und Werkzeug genutzten Containers gekommen. Für die Dauer der Löscharbeiten musste eine Straße gesperrt werden.


Politik | Nachricht vom 23.10.2019

Rüddel: „Die Landwirte haben unsere Wertschätzung verdient!“

„Ich habe großes Verständnis für die zahlreichen Bauern und Winzer, die bundesweit demonstriert haben. Viele sorgen sich um ihre und um die Zukunft ihrer Kinder. Allzu oft wird die Landwirtschaft zum Buhmann für alles gemacht. Und dies oft von Leuten, die keine Ahnung von der täglichen Arbeit auf Acker und Feld oder im Weinberg haben“, konstatiert der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.10.2019

Bürgerumfrage zur Energiewende: Jetzt noch mitmachen

Energie aus Solar-, Wind- und Wasserkraft oder doch lieber traditionell aus Kohlekraftwerken? Wie ist die Lebensqualität in den Städten und Gemeinden der Region? Und ist Smart City, also der Ausbau intelligenter Lösungen für das Zusammenleben in den Kommunen wichtig? Diese und viele weitere Fragen stellt die Energieversorgung Mittelrhein (EVM) gerade in ihrer Bürgerumfrage zum zweiten Regionalen Energiewendekompass.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.10.2019

Scheitert der Glasfaserausbau an fehlenden Rückmeldungen?

Die Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen führt derzeit online eine Unternehmensbefragung durch, bei der Betriebe ihren aktuellen Versorgungsgrad mit schnellem Internet darstellen sollen. Aufgrund des bisher geringen Rücklaufs wurde der Befragungszeitraum bis zum 4. November verlängert. Die Wirtschaftsförderung appelliert an die angeschrieben Unternehmen, hier teilzunehmen, um die Förderfähigkeit des jeweiligen Gewerbegebietes sicherzustellen.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.10.2019

evm unterstützt soziales Engagement

Über insgesamt 1.500 Euro aus der „evm-Ehrensache“ dürfen sich drei Vereine aus der Ortsgemeinde Nisterberg freuen. Mit ihrem Spendenprogramm unterstützt die Energieversorgung Mittelrhein (evm) jedes Jahr Vereine und Institutionen aus der Region, wenn es um kulturelle, soziale und gemeinnützige Projekte geht.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.10.2019

Neue Stadt, neues Leben - Fünf Tipps für einen reibungslosen Ablauf

Es gibt sicherlich unzählig viele Gründe dafür, in die Region zu ziehen. Sei es der Liebe wegen oder wegen des Jobs oder, weil nach Ausbildung, Weiterbildung oder Studium in der Ferne nun doch die Rückkehr in die alte Heimat ansteht. Für die Rückkehrer ist es der Neubeginn in der alten Heimat, für die neu Zugezogenen bedeutet es: Neue Stadt, neues Leben. Die folgenden fünf Tipps helfen bei einem reibungslosen Ablauf – und zwar unter Berücksichtigung der passenden Dienstleister.


Vereine | Nachricht vom 23.10.2019

Wanderung kreuz und quer durch den Hartenberg

Zum Abschluss seiner diesjährigen Reihe „Wandern, aber stramm!“ lädt der örtliche Kultur- und Verkehrsverein (KuV) für Sonntag, den 27. Oktober letztmalig ins idyllische Wanderdorf Limbach. Andrea und Martin Schüler führen über 11 Kilometer auf der "LIMBACHER RUNDE 30" flotten Schrittes kreuz und quer durch den bunten Herbstwald des Hartenbergs.


Sport | Nachricht vom 23.10.2019

Schüler der IGS-Hamm ist Football-Jugendmeister

Der 17-jährige Kais Qariezada besucht die gymnasiale Oberstufe der IGS Hamm/Sieg. In diesem Sommer wurde er voller Stolz gemeinsam mit dem U19-Team (German Football League Juniors) der Cologne Crocodiles Deutscher Jugendmeister. Im Interview erzählte er, was der Sport für ihn bedeutet.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.10.2019

Künstliche Intelligenz – Eine Frage der Ethik?

Künstliche Intelligenz (KI) ist in aller Munde. Große Unternehmen wie Google und Facebook erforschen KI, um den immensen Aufwand etwa bei der Kundenbetreuung oder bei der Bewerberauslese zu verringern. Die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie unterstützte Plattform Industrie 4.0 sieht vor, KI als zentralen Bestandteil der Automatisierungstechnik zu implementieren. Doch die Entwicklung von KI geschieht nicht ohne ethische Bedenken.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.10.2019

Roulette ist noch immer ein Spiel das begeistert

Roulette erfreut sich aktuell bei den Spielern aus aller Welt nach wie vor einer enormen Beliebtheit. Als ältestes heute noch aktives Glücksspiel begeisterte es schon vor rund vierhundert Jahren die Leute. Erfunden wurde es wahrscheinlich in Italien, die Herkunft ist allerdings nicht eindeutig geklärt. Gespielt werden kann es inzwischen sowohl in Spielbanken, als auch in Online Casinos wenn sich der Wohnsitz außerhalb Deutschlands befindet.


Region | Nachricht vom 22.10.2019

CVJM lädt zum modernen Gottesdienst für alle Generationen

Sie ist eine Gemeinschaft die alle trägt, das ist es was Kirche ausmacht. Jeder ist willkommen, es gibt einen Platz für Alle. So auch in dem modernen Gottesdienst für alle Generationen, zu dem der CVJM am 31.10.2019, mittlerweile zum 11. Mal in die evangelischen Kreuzkirche in Betzdorf einlädt.


Region | Nachricht vom 22.10.2019

Grube Eupel wird in historischem Film lebendig

Im Bergbaumuseum in Herdorf-Sassenroth erwacht eine der Gruben des Kreises gewissermaßen wieder zum Leben, denn es zeigt exklusiv in bewegten Bildern die gesamten Arbeitsabläufe der Grube Eupel. Gedreht wurde der Film 1963 von dem Amateurfilmer Horst Huppert.


Region | Nachricht vom 22.10.2019

Tausende Bauern demonstrierten in Bonn mit ihren Traktoren

Tausende Bauern haben am Dienstag in Bonn gegen verschärfte Auflagen für die Landwirtschaft demonstriert. Dazu aufgerufen hatte die Initiative „Land schafft Verbindung“, die Organisatoren rechneten im Vorfeld mit bis zu 10.000 Teilnehmern. Auch aus dem Westerwald hatten sich die Landwirte am Morgen auf den Weg nach Bonn gemacht.


Region | Nachricht vom 22.10.2019

Aktives Gewaltpräventionsangebot für die Jüngsten

An der IGS Hamm/Sieg nahmen alle Klassen der Jahrgangsstufe 5 und eine der sechsten Klassen vor Beginn der Herbstferien am Anti-Gewalt-Parcours der Sportjugend teil. Organisiert hatten die Schulsozialarbeiterinnen Valeska Weber und Jenny Weitershagen die Sportworkshops in Kooperation mit dem Referenten Arne Schlotheuber vom Landessportbund Rheinland-Pfalz, nachdem bereits im Vorjahr zwei fünfte Klassen dieses gelungene Präventionsangebot mit Erfolg nutzen konnten.


Region | Nachricht vom 22.10.2019

Neu ausgebildete Sanitäter für das DRK

Den DRK-Bereitschaften Altenkirchen-Hamm, Horhausen, Wissen, Daaden, Elkenroth und der Rettungshundestaffel stehen zehn neu ausgebildete Sanitäter zu Verfügung. Unter den Augen von Ausbildungsbeauftragten Jörg Gerharz und dem Kreisbereitschaftsleiter Udo Schmidt wurden die Prüflinge in verschiedenen Notfallsituationen „getestet“.


Region | Nachricht vom 22.10.2019

Vortrag pferdegestützte Psychotherapie in Altenkirchen

Pferde sind sehr spezielle Therapeuten, sie sind aufmerksam, sensibel, lebendig. Sie spüren, wie es ihrem Gegenüber geht und reagieren intuitiv. Sie akzeptieren jeden Menschen auf seine Art und bewerten nicht. Mit der Hilfe von Pferden können Kinder- und Jugendliche in ihrem Bemühen Krisen zu bewältigen und selbstbestimmt zu leben, unterstützt werden.


Region | Nachricht vom 22.10.2019

Landrat sieht gute Chancen für Krankenhaus am Bahnhof Ingelbach

Klar positioniert sich der Landrat des Kreises Altenkirchen, Dr. Peter Enders, wenn er auf den Neubau des DRK-Krankenhauses Altenkirchen-Hachenburg an einem final noch zu definierenden Ort angesprochen wird. Er kann sich gut vorstellen, dass letztendlich Standort 11 (Bahnhof Ingelbach) das Rennen gegenüber dem vom Bremer Institut für betriebswirtschaftliche und arbeitsorientierte Beratung (BAB) favorisierten Standort 6 vor den Toren Hachenburgs machen wird. Die Entscheidung, welches Areal den Zuschlag erhält, soll am 8. November fallen.


Region | Nachricht vom 22.10.2019

Bleck auf Delegationsreise in London

Gemeinsam mit anderen Mitgliedern des Ausschusses für Wahlprüfung, Immunität und Geschäftsordnung des Deutschen Bundestages unternahm der heimische AfD-Bundestagsabgeordnete Andreas Bleck kürzlich eine Delegationsreise nach London. Auf dem Programm standen zahlreiche Gespräche mit Vertretern der britischen Politik sowohl aus dem Unterhaus als auch aus dem Oberhaus.


Region | Nachricht vom 22.10.2019

Alljährliche Spende für die Palliativstation

Mit Freude überreichte Susanne Hebel vom Gartenhaus No.7 im Kirchener Helenenweg eine Spende über 500 Euro an die Palliativstation am DRK Krankenhaus Kirchen. Hebel veranstaltet im September alljährlich die „Offene Gartenpforte“ bei der auch in diesem Jahr wieder viele Gäste dem Wetter trotzten, in der Wohlfühl-Oase verweilten, entspannten und genießen konnten.


Werbung