Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 46613 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457 | 458 | 459 | 460 | 461 | 462 | 463 | 464 | 465 | 466 | 467


Wirtschaft | Nachricht vom 07.02.2021

1. Bundesliga: Das Favoritenfeld schält sich heraus

Langsam wird es sichtbar in der Liga. Das Favoritenfeld ist kaum zu übersehen, obwohl es dort durchaus einige Überraschungen und auch Rückschläge gibt. Zwar kommt, mangels Vereine, auch dieses Jahr kein Club aus dem Westerwald, doch die Fans vieler Clubs sind natürlich weit verteilt und so einige Fans fiebern auch hierzulande allwöchentlich mit ihrem Club mit. Nur wie sieht es aktuell in der Liga aus? Wer liefert, wer überrascht, wer versagt?


Wirtschaft | Nachricht vom 07.02.2021

Das Eigenheim beleuchten - Das ist wichtig

Für das persönliche Wohlbefinden sind die richtigen Lichtverhältnisse in den eigenen vier Wänden durch nichts zu ersetzen. Zum einen kann schon bei der Planung darauf geachtet werden, den richtigen Fokus auf natürliches Licht zu lenken. Zugleich braucht es ein gelungenes Konzept für die künstliche Beleuchtung, um sich auch noch nach Sonnenuntergang richtig wohlfühlen zu können. Worauf es bei der Planung ankommt, beleuchtet dieser Artikel.


Vereine | Nachricht vom 07.02.2021

Rekordbeteiligung bei der „Stunde der Wintervögel“

Über 236.000 Menschen haben am Wochenende vom 8. bis 10. Januar an der 11. „Stunde der Wintervögel“ teilgenommen - ein sattes Plus von 65 Prozent zum Vorjahr. Fazit: Weniger Wintergäste am Futterhäuschen. Spatzen bleiben vorne.


Kultur | Nachricht vom 07.02.2021

Buchtipp: „Zeuge der Wende – Das war mein RIAS-TV“ von Gerhard Specht

Gerhard Specht ist in Montabaur geboren, in Höhr-Grenzhausen aufgewachsen. Er war später Chefreporter und Lokalchef in Mannheim und in der Westpfalz, Gründungs-Chef vom Dienst bei Radio „RPR“ in Ludwigshafen. Er schildert aus seiner Journalisten-Sicht die Ereignisse um den 9. November 1989.


Region | Nachricht vom 06.02.2021

Deshalb ist die Schuldner- und Insolvenzberatung der Caritas jetzt so wichtig

Nachdem bereits Anfang der 90er-Jahre zeitweise eine Schuldnerberatung im Caritasverband
Rhein- Wied- Sieg, Geschäftsstelle Betzdorf angeboten wurde, konnte nun die Beratungsstelle ihr 25 -jähriges Jubiläum begehen. Was hat die Einrichtung geleistet? Und wieso ist sie gerade in diesen Zeiten so wichtig?


Region | Nachricht vom 06.02.2021

Stöffel-Park wird zur königlichen Residenz

Im Stöffel-Park in Enspel wurde den Sommer 2020 über immer wieder geschweißt, gehämmert, auf einer großen Konstruktion herumgeklettert und unter Einsatz großer Maschinen ein etwas anderes Kunstwerk erstellt: eine Vogelvoliere. Denn es ging darum, ein neues Zuhause für ein Uhu-Paar zu errichten.


Region | Nachricht vom 06.02.2021

Gefrierender Regen im Anmarsch - Temperaturen rauschen in Keller

Vermutlich wird man dieses Wochenende etwas länger in Erinnerung behalten. Die sich anbahnende Wetterlage bringt Schneemassen, Verwehungen und Eisregen. Davon betroffen wird auch der Westerwald. Die Temperaturen stürzen ab.


Politik | Nachricht vom 06.02.2021

Leukel und Pape widersprechen Rüddel beim Krankenhausneubau in Müschenbach

Ein klares Bekenntnis zum geplanten Krankenhausstandort Müschenbach geben Stefan Leukel und Janick Pape ab (CDU). Nur durch eine ganzheitliche Versorgung mit allen Fachdisziplinen in einem Haus könne das neue Krankenhaus sowohl aus medizinischer als auch aus personeller Sicht erfolgreich sein.


Politik | Nachricht vom 06.02.2021

Michael Wäschenbach (CDU): „Wütend werde ich eigentlich nie“

Wir haben die Kandidierenden für den neuen Landtag gebeten, sich anhand von Fragen vorzustellen. Wieso findet Michael Wäschenbach (CDU), dass es Zeit für einen Regierungswechsel in Rheinland-Pflalz ist? Was will er konkret im Wahlkreis verändern? Das und mehr verrät sein Steckbrief.


Wirtschaft | Nachricht vom 06.02.2021

Weiterbildungen für Personalprofis ab März 2021

Professionelle Kompetenzen im Personalbereich sind auch in Krisenzeiten unerlässlich. Die IHK-Akademie Koblenz e. V. als Bildungseinrichtung der IHK Koblenz bietet Weiterbildung an.


Wirtschaft | Nachricht vom 06.02.2021

Sicherheit und Privatsphäre im Netz mit VPN erhöhen

Sicherheit im Netz ist sowohl für Privatanwender, als auch für Unternehmen ein wichtiger Aspekt. Während Unternehmen teilweise teure IT-Dienstleister mit dem Schutz ihrer IT-Infrastruktur beauftragen oder eigene IT-Spezialisten für eben diesen Zweck beschäftigen, ist das Bewusstsein vieler Verbraucher in Bezug auch Internetsicherheit nicht besonders stark ausgeprägt. Mit einem virtuellen persönlichen Netzwerk (VPN) lässt sich die Sicherheit privater Systeme stark erhöhen. Dieser Schutz lässt sich nicht nur auf PCs oder Laptops nutzen, auch Nutzer von mobilen Endgeräten können ihre Privatsphäre durch die Verwendung eines VPN schützen.


Region | Nachricht vom 05.02.2021

Abhol- und Lieferdienste in der VG Altenkirchen-Flammersfeld

Die Eindämmung der Corona-Pandemie erfordert drastische Einschränkungen. Deutschlandweit gelten weiter strenge Regelungen. Die Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen-Flammersfeld veröffentlicht daher weiterhin in regelmäßigem Abstand eine Übersicht mit den Abhol- und Lieferdienstangeboten der Gastronomiebetriebe.


Region | Nachricht vom 05.02.2021

Die wohl nicht ganz so heile Welt von Vodafone

Ganz so heil scheint die Welt von und mit Vodafone wohl nicht zu sein. Das zeigen viele Rückmeldungen unserer Leser auf einen Aufruf via Facebook. Es gibt aber auch Kunden des zweitgrößten deutschen Anbieters für Internet und Telefonie, die mit der Performance ihres Anschlusses zufrieden sind, für die ständige Ausfälle kein Thema sind.


Region | Nachricht vom 05.02.2021

Onlinekurs Qi Gong: Die innere Balance stärken

"Momentan ist unsere gewohnte Lebenswelt in einem starken Umbruch begriffen. Bewusst oder unbewusst sind wir auf der Suche nach einem ‚Anker‘, nach Möglichkeiten, unsere innere Stabilität auch in dieser neuen bewegten Zeit zu bewahren", schreibt die Kreisvolkshochschule (KVHS) Altenkirchen in einer Ankündigung für einen ihrer nächsten Online-Kurse


Region | Nachricht vom 05.02.2021

Ohne Umstieg mit dem Zug von Au/Sieg oder Siegen bis nach Italien

Das Auto zuhause lassen und mit dem Nachtzug komfortabel Richtung Alpen fahren? Mit dem UEX-Nachtzug Düsseldorf-Verona ist das bequem und günstig möglich - und zwar ab Sommer sogar ohne Unterbrechung ab den Bahnhöfen in Au/Sieg und Siegen.


Region | Nachricht vom 05.02.2021

18-Jähriger bekritzelt Wissener Regio-Bahnhof mit Edding

Zwei Beamte der Polizeiinspektion Betzdorf führten am Donnerstag, 4. Februar,, gegen 22.28 Uhr in Wissen, in der Nähe des Regio-Bahnhofes eine Verkehrsüberwachung durch und trauten ihren Augen nicht, als sie einen jungen Mann bemerkten, der mit einem Edding die Wand des Bahnhofsgebäudes bekritzelte.


Region | Nachricht vom 05.02.2021

Backhaus Hehl erhält erneut den Landesehrenpreis Rheinland-Pfalz

Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing verlieh dem Backhaus Hehl aus Müschenbach am 21. Januar 2021 bereits zum vierten Mal den Landesehrenpreis für herausragende Brot- und Backqualität. Die Jury prüfte alle teilnehmenden Bäckereien akribisch und beurteilte nach strengen Kriterien.


Region | Nachricht vom 05.02.2021

Erstmals Mutationen des Corona-Virus im Kreis Altenkirchen

Wie das Kreisgesundheitsamt in Altenkirchen am Freitag, 5. Februar, mitteilt, sind erstmals Mutationen des bisher bekannten Corona-Virus im Kreis Altenkirchen festgestellt worden. Im Vergleich zum Vortag gibt es zudem 14 neue Corona-Fälle.


Region | Nachricht vom 05.02.2021

Neue Wolfsnachweise in den Kreisen Altenkirchen und Neuwied

Das Senckenberg-Zentrum für Wildtiergenetik hat zwei Nachkommen der Fähe GW1415f und des Rüden GW1159m anhand von DNA-Proben nachgewiesen. Es handelt sich um zwei männliche Jungtiere: GW1934m und GW1935m. Der Kot der beiden Jungwölfe, die aktuell etwa acht Monate alt sind, fand sich im Territorium des Leuscheider Rudels in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld.


Region | Nachricht vom 05.02.2021

Warnung vor Schnee und Eisregen am Wochenende im Westerwald

Tiefdruckgebiete mit einem Kern über Irland und einem über der Iberischen Halbinsel lenken zunächst noch milde Meeresluft in den Westerwald. Ab Samstagabend kommen bei sinkenden Temperaturen kräftige Niederschläge, die als Schnee oder gefrierender Regen niedergehen.


Region | Nachricht vom 05.02.2021

Linda aus Niederelbert ist im Modelloft

Am Donnerstag, den 4. Februar lief die erste Prüfung der 16. Staffel von "Germany’s Next Topmodel" auf ProSieben. Von vornherein stand fest, dass sechs Bewerberinnen die Show verlassen müssen.


Politik | Nachricht vom 05.02.2021

96,2 Millionen Euro Fördergelder der KfW als Corona-Hilfen im Kreis Altenkirchen

„Die Corona-Hilfen sind eines der größten Hilfsprogramme der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW), die auch für den Landkreis Altenkirchen erneut ihre Rolle als Krisenmanagerin der Bundesregierung wahrgenommen hat. So profitiert das AK-Land nach neuesten Zahlen von einer Gesamtfördersumme in Höhe von 96,2 Millionen Euro“, teilt aktuell der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel mit.


Politik | Nachricht vom 05.02.2021

CDU-Landtagsabgeordneter im Gespräch mit dem Handwerk

"Handwerk und Dachdeckerhandwerk haben goldenen Boden" - unter diesem Motto lädt am kommenden Dienstag, dem 9. Februar, ab 17.30 Uhr der heimische CDU-Landtagsabgeordnete Michael Wäschenbach zu einer Videokonferenz ein. Interessierte sind herzlich eingeladen, Diskussionsbeiträge ausdrücklich erwünscht.


Politik | Nachricht vom 05.02.2021

Landtagskandidatin Bätzing-Lichtenthäler (SPD): Heimat positiv gestalten

Wir haben die Direktkandidierenden für den neuen Landtag gebeten, sich anhand von Fragen vorzustellen. Was will Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) konkret im Wahlkreis verändern und was macht sie wütend? Das und mehr beantwortet die Landes-Gesundheitsministerin in unserem Steckbrief.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.02.2021

Aktionskreis Altenkirchen: WIR MACHEN AUFmerksam!

Der Aktionskreis Altenkirchen e.V. beteiligt sich an der deutschlandweiten Aktion WIR MACHEN AUFmerksam! Die Händler wollen damit auf ihre zum Teil prekäre Situation im Corona-Lockdown hinweisen.


Kultur | Nachricht vom 05.02.2021

Finanzielle Unterstützung bringt „Lichtblicke“ für das Kulturwerk Wissen

"Lichtblicke" brachte Ministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler ins Wissener Kulturwerk. Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums des Kultursommers Rheinland-Pfalz werden im Frühjahr bis zu 30 Veranstaltungsprojekte gefördert. Das Kulturwerk mit der "Wissener eigenArt" stellt eines dieser Projekte dar und erhält eine Förderung von 25.000 Euro, die in der schwierigen Lage gerade zum richtigen Zeitpunkt kommen.


Region | Nachricht vom 04.02.2021

Imkern lernen: Onlinekurs zur Bienenhaltung

Seit 2008 bietet die Kreisvolkshochschule (KVHS) Altenkirchen alljährlich Imkerkurse an, mehr als 120 Teilnehmende belegen das Interesse vieler Menschen, sich mit der Bienenhaltung intensiver zu beschäftigen. Nun steht der nächste Kurs an.


Region | Nachricht vom 04.02.2021

„Sicherheit für Kinder“ bietet spielerische Abwechslung im Online-Kurs

Schulen geschlossen, Kindergärten laufen in der Notbetreuung: Für die Kinder bedeutet dies Verzicht auf Freude, Spaß und Entwicklung. Heiko Brüning von "Sicherheit für Kinder" bietet kostenlose kindgerechte Online-Kurse "Gemeinsam Stark ins Jahr 2021“" an, die den Kindern Mut machen, ihr Selbstvertrauen stärken und nicht zuletzt die Langeweile unterbrechen.


Region | Nachricht vom 04.02.2021

Sportfoto-Wettbewerb: Schnappschuss aus Weitefeld auf drittem Platz

Es geht schon ein bisschen in die Welt des Anachronismus: Fußballplätze, die über einen roten, feinsandigen Belag verfügen, sind eigentlich out, werden immer häufiger von Modellen ersetzt, auf denen beinahe unverwüstliche grüne Plastikhalme "wachsen". Der Blick auf einen "Ascheplatz", der unkonventionell gepflegt wird, fordert den Betrachter durchaus zu einer längeren Inaugenscheinnahme der Szene auf.


Region | Nachricht vom 04.02.2021

Landtagswahl 2021: Landeswahlleiter erteilt reiner Briefwahl eine Absage

Nachdem Landeswahlleiter Marcel Hürter in dieser Woche klargemacht hat, dass es angesichts der Corona-Pandemie nicht zu einer reinen Briefwahl bei der Landtagswahl am 14. März kommen wird, erwarten Landrat Dr. Peter Enders und die Bürgermeister der sechs Verbandsgemeinden eine hohe Briefwahl-Quote.


Region | Nachricht vom 04.02.2021

Märchenbuch erschienen: Wie Integration gelingt

In Kooperation von Kreisvolkshochschule Altenkirchen, dem Caritasverband Altenkirchen und dem Beirat für Weiterbildung des Landkreises ist 2020 ein Märchenbuch entstanden, das Geschichten von Menschen enthält, die aus anderen Ländern stammen, nun aber im Westerwald leben.


Region | Nachricht vom 04.02.2021

Erste Ortsgemeinderatssitzung als Videokonferenz

Der Ortsgemeinderat tagte erstmalig digital aus den eigenen Wohnzimmern und Büros heraus. Die Premiere ist geglückt. Als erste Ortsgemeinde innerhalb der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld hat Ingelbach in Zeiten der Corona-Pandemie eine Ratssitzung als Videokonferenz abgehalten.


Region | Nachricht vom 04.02.2021

Heimische Veranstalter und Vereine suchen Perspektiven in der Corona-Zeit

Vertreter der Veranstaltungsbranche und eine Abordnung der KG Altenkirchen hatten am Donnerstag, 4. Februar, zu einem Pressegespräch auf dem Weyerdamm in Altenkirchen eingeladen. Festwirt Michael (Muli) Müller hatte den Platz bewusst gewählt, da hier zu Karneval eigentlich das größte Festzelt in der Region errichtet worden wäre.


Region | Nachricht vom 04.02.2021

Frank M. aus Alsdorf gefunden (Update)

AKTUALISIERT | Seit Mittwochnacht, 3. Februar, wurde Frank M. aus Alsdorf vermisst. Nun die positive Nachricht wenige Stunden nach der Vermisstenmeldung: Der 50-Jährige konnte am 4. Februar durch die Polizei wohlbehalten angetroffen werden.


Politik | Nachricht vom 04.02.2021

Diskussion Landtagskandidat Reuber (CDU) zu Zukunft Einzelhandel und Innenstädte

Der CDU-Direktkandidat im Wahlkreis 2 Matthias Reuber lädt alle Einzelhändler sowie interessierte Bürger zu einer digitalen Diskussionsrunde über die Zukunft des Einzelhandels und der Innenstädte ein. Als Gast wird der wirtschafts- und verkehrspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Helmut Martin an der Diskussion teilnehmen.


Politik | Nachricht vom 04.02.2021

Raumplan des neuen Krankenhauses wird geprüft

Die Sozialdemokraten zeigen sich irritiert über erneute Standortdebatte durch Politiker der CDU. Die Planungen schreiten voran: Aktuell wird der Raumplan des neuen Krankenhauses geprüft.


Wirtschaft | Nachricht vom 04.02.2021

Gesunde Lebensmittel vom Biolandhof Schürdt

Als Anette Mockenhaupt 1981 den Hof von ihren Eltern übernahm, war für sie die Richtung klar. Seit 1984 wird nun nach den strengen Bioland-Richtlinien gearbeitet. Die selbsterzeugten und weitere Produkte werden über den eigenen Hofladen vermarktet.


Wirtschaft | Nachricht vom 04.02.2021

Hachenburger Bierschule @home

Wie können Bierliebhaber auch während des Lockdowns eine Brauerei besichtigen? Diese Frage hat Sarah Schorge, Leiterin der „Hachenburger Erlebnis-Brauerei“, seit Wochen nicht losgelassen.


Vereine | Nachricht vom 04.02.2021

KG Wissen feiert „Wesser Fastowend deheem“ mit legendärer Sitzung von 1984

Corona hat natürlich auch längst den Karneval fest im "Lockdown"-Griff – doch für eingefleischte Karnevalisten gibt es jetzt zumindest ein wenig Ablenkung und Schunkelstimmung für zu Hause: kulturwerk-live.de heißt die Idee, die ein wenig Sitzungs-Karneval fürs Wohnzimmer möglich macht.


Region | Nachricht vom 03.02.2021

Westerwälder Rezepte: Feurige Hähnchenkeulen mit Blechkartoffeln

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es: Feurige Hähnchenkeulen mit Blechkartoffeln. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Region | Nachricht vom 03.02.2021

Tauschmarkt in der AWB Abfall-App und auf der Website

Abfallvermeidung wird auch zukünftig im Landkreis Altenkirchen groß geschrieben. Auf seiner Homepage sowie in der Abfall-App wartet der Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis Altenkirchen mit einem kostenfreien Marktplatz/Tauschmarkt auf.


Region | Nachricht vom 03.02.2021

Kinder aus suchtbelasteten Familien: Online-Filmnachmittag mit Diskussion

Kinder aus suchtbelasteten Familien sind in Deutschland keine Randgruppe. Das Diakonische Werk in Altenkirchen lädt am 18. Februar im Rahmen der Aktionswoche für "Kinder aus suchtbelasteten Familie" pädagogische Fachkräfte und alle Interessierten zum gemeinsamen Anschauen des Spielfilms "Zoey" via Zoom ein.


Region | Nachricht vom 03.02.2021

Stiftung Fly&Help baut in diesem Jahr in Togo ihre 500. Schule

Es ist bereits jetzt ein Lebenswerk, das seinesgleichen sucht. Fly&Help, die Reiner-Meutsch-Stiftung mit Sitz in Kroppach, steht vor einem wirklich großen Meilenstein in ihrer gerade einmal etwas mehr als zehnjährigen Geschichte. In Togo, einem Land in Westafrika, wird im Laufe des Jahres die 500. Schule mit dem Geld gebaut, das Meutsch Jahr aus, Jahr ein so akribisch zusammenträgt.


Region | Nachricht vom 03.02.2021

Gute Resonanz bei den neuen Online-Kursen der VHS Flammersfeld

Voller Erfolg für die Online-Kursen der VHS Flammersfeld: Sowohl der Online-Kurs "Wine Tasting - Eine Weinprobe der besonderen Art!" als auch die Online-Lesung aus dem Dialektwörterbuch "Horreser Platt - Keechspels Platt - Wöörter onn Sättz" kam bei den Interessierten gut an.


Region | Nachricht vom 03.02.2021

Solidarität, Hoffnung und Mut: Kreuz an der „Beng“ leuchtet bis Ostern

Im Januar hatte die Gemeinde Katzwinkel über die sozialen Netzwerke aufgerufen, sich an der Aktion "Lichtfenster" von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zu beteiligen und die Fenster abends mit einem Licht zu beleuchten, um ein Zeichen der Solidarität und des Mitgefühls für die vielen Coronaopfer zu setzen. Über den Dächern von Katzwinkel wird das Gedenkkreuz an der Pinge, im Ort "Beng" genannt, im gleichen Geiste noch bis Ostern leuchten.


Region | Nachricht vom 03.02.2021

17 neue Corona-Infektionen im Kreis, 7-Tage-Inzidenz sinkt

Mit Stand von Mittwochnachmittag, 3. Februar, meldet das Kreisgesundheitsamt 17 neue Corona-Infektionen für den Kreis Altenkirchen. Deren Gesamtzahl seit Pandemie-Beginn liegt damit bei 2171. 2030 Menschen sind geheilt.


Region | Nachricht vom 03.02.2021

Geschwindigkeitskontrollen: Fast 100 Stundenkilometer zu schnell unterwegs

Im letzten Jahr diskutierte Deutschland noch über eine Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen. Selbst die damals diskutierten 130 Stundenkilometer konnte ein Fahrer zwischen Kirchen und Niederfischbach locker toppen. Die Polizei hatte dort wie in Herdorf-Sassenroth Kontrollen durchgeführt - die offenbar ertragreich waren.


Region | Nachricht vom 03.02.2021

Daaden: Farbschmierereien an Kirche und misslungener Einparkversuch

Dieser Einparkversuch in Daaden ging schief und verursachte einen Schaden von rund 2.000 Euro. Am gleichen Tag (2. Februar) wurden laut Polizei wenige Stunden zuvor Gebäude, darunter die kath. Kirche, im Ortskern beschmiert. Erste Ermittlungen führten zu einer Gruppe Jugendlicher.


Politik | Nachricht vom 03.02.2021

Diskussion über Wirtschaft, Energiewende und Tourismus

Ellen Demuth und Michael Wäschenbach diskutieren mit Tourismus-Staatssekretär Thomas Bareiß. Wie lassen sich Wirtschaft, Energiewende und umweltgerechter Tourismus in unserer Region miteinander verbinden.


Politik | Nachricht vom 03.02.2021

Spezieller Friseurbesuch beim Landtagspräsidenten: „Die Lage ist tiefschwarz“

An diesen Friseurtermin wird sich Landtagspräsident Hendrik Hering noch länger erinnern. Eine ganze Abordnung des Landesverbands Friseure und Kosmetik machte in dem Vorgarten seines Abgeordnetenbüros in Hachenburg auf die existenzbedrohende Situation der Branche aufmerksam. Bei dem SPD-Politiker stießen sie auf offene Ohren.


Kultur | Nachricht vom 03.02.2021

Kunstforum Westerwald: Ausstellungserlös für „Neue Mitte Weyerbusch“

Das Kunstfenster Bahnhofstraße 20 in Altenkirchen feiert einjähriges Bestehen. Das Kunstforum Westerwald, eine Vereinigung von Künstlern verschiedener Fachrichtungen aus allen Ecken des Westerwaldes, betreibt diese Einrichtung, die sich einreiht in die beachtliche Kulturszene der Kreisstadt Altenkirchen.


Region | Nachricht vom 02.02.2021

Uwe Steinigers Küchengruß: Mach mal Cheese(-cake), oder alles Käse(-kuchen)?!

Lust auf einen Wettbewerb? Es geht um den besten Käsekuchen der Region! Ob auf Kreta, in Kappenstein, Kakegawa oder in Kansas City, der Käsekuchen gehört einfach überall zum Kaffeekränzchen. Seit über zweieinhalbtausend Jahren erobert diese feine Backware die ganze Welt, denn schon Sokrates schätzte den Quarkkuchen.


Region | Nachricht vom 02.02.2021

Onlinekurs „Einführung in die Acryl- oder Aquarellmalerei“ startet in Kürze

In Kooperation mit der Kreisvolkshochschule Altenkirchen bietet Volker Vieregg (Atelier Vieregg in Altenkirchen) vom Dienstag, 9. Februar, bis Freitag, 26. Februar, im Rahmen eines innovativen Online-Malstudiums ein neues Modul mit dem Thema "Einführung in die Acryl- oder Aquarellmalerei" an.


Region | Nachricht vom 02.02.2021

VG Altenkirchen-Flammersfeld: Gigabitfähige Internet-Anschlüsse als neues Ziel

Wenn nicht jetzt, wann dann?! Das Streben nach höheren Geschwindigkeiten auf der Datenautobahn ist legitim. Je schneller, desto besser laut die Definition des so wichtig gewordenen Standortfaktors. Die Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld hat einen ersten Schritt unternommen, gigabitfähige Anschlüsse (schneller als 1000 Mbit/s) flächendeckend bereitzustellen.


Politik | Nachricht vom 02.02.2021

Wehr in Euteneuen: CDU-Landtagsabgeordneter macht weiter Druck

Anlässlich des Welttages der Feuchtgebiete weist Michael Wäschenbach erneut auf die aus seiner Sicht unbefriedigende Situation hinsichtlich des Wehrs in Euteneuen hin, das aufgrund einer Entscheidung der Landesregierung stillgelegt wurde. Doch nun sieht der CDU-Landtagsabgeordnete Gründe zur Hoffnung.


Politik | Nachricht vom 02.02.2021

Mehr als 4.000 Euro Corona-Futterhilfe für den Tierpark Niederfischbach

Die Lockdowns stellen die Tierparks und vergleichbare Einrichtungen vor riesige Herausforderungen, die existenzgefährdend sein können. Bestes Beispiel: der Tierpark in Niederfischbach. Nun informiert das Landes-Umweltministerium über Soforthilfen, von denen offenbar auch das beliebte Ausflugsziel in der Asdorfgemeinde profitiert.


Wirtschaft | Nachricht vom 02.02.2021

Digitaler Wäller Markt: Auch Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain will fördern

Zwei Verbandsgemeinden haben bereits finanzielle Unterstützung zugesagt für das Pionierprojekt, das im großen Stil einen Onlinehandels-Marktplatz in der Region verwirklichen soll. Nun ist sicher: Die Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain fördert ebenfalls den Onlinemarktplatz, der Amazon und Co. endlich im ländlichen Raum Paroli bieten soll.


Wirtschaft | Nachricht vom 02.02.2021

Die besten Sachbücher 2020

Im vergangenen Jahr 2020 mussten die meisten Menschen aufgrund der Corona-Pandemie viel Zeit zu Hause verbringen. Ob Kontaktbeschränkungen, Reiseverbot oder Homeoffice: Die Gründe waren vielfältig. Und auch zu Beginn des neuen Jahres hat sich die Situation noch nicht merklich geändert. Um sich zu Hause die Zeit zu vertreiben, greifen viele Menschen dann zu einem guten Buch und machen es sich auf dem Sofa bequem. Damit die Suche nach einem guten Buch leichter fällt, gibt es in diesem Artikel eine Auswahl der Favoriten aus dem Bereich „Sachbuch“ für das Jahr 2020.


Vereine | Nachricht vom 02.02.2021

Hospizverein Altenkirchen: Nachwuchs für das Ehrenamt schließt den Grundkurs ab

Ende Januar endete für die Teilnehmer*innen der Grundkurs "Zur Sterbegleitung befähigen" – erstmals online in einem Zoom-Meeting. Der Hospiz- und Palliativbertatungsdienst des Hospizvereins und seine Koordinatorinnen reagierten damit flexibel auf die Corona bedingten Vorgaben, um den Ausbildungszeitrahmen einhalten zu können.


Region | Nachricht vom 01.02.2021

Wo es Hilfen und Beratung gibt in schwierigen Zeiten

Das Jugendamt der Kreisverwaltung Altenkirchen hat wieder eine Reihe von Kontaktdaten zusammengestellt für alle die, die reden wollen oder Hilfe benötigen in komplizierten familiären Situationen.


Region | Nachricht vom 01.02.2021

Einbruch in Niederdreisbach und beschädigte Autos in Biersdorf

Der Schreck wird wahrscheinlich erst mal bleiben bei den Hausbesitzern. Bislang Unbekannte gelang es, in ein Wohnhaus in Niederdreisbach einbrechen. Nicht weit entfernt, im Daadener Ortsteil Biersdorf, wurden die Reifen von zwei Autos beschädigt. In beiden Fällen bittet die Polizei um Hinweise.


Region | Nachricht vom 01.02.2021

Brennender Kamin in Mittelhof löste Feuerwehreinsatz aus

Die Löschzüge Schönstein und Wissen wurden am Montagmittag, 1. Februar, zu einem Kaminbrand gerufen. Gegen 12.03 Uhr löste die Leitstelle Montabaur den Alarm aus. Ein direkt an der Kreisstraße, die von Schönstein nach Mittelhof führt, gelegenes Haus war der Einsatzort. Die Bewohner konnten sich unverletzt ins Freie begeben.


Region | Nachricht vom 01.02.2021

Gibt es Probleme mit Vodafone rund um Altenkirchen?

Eine gute Anbindung an die den Globus umspannende Datenautobahn hat sich zu einem eminent wichtigen Standortfaktor entwickelt. Dass Deutschland bei der Digitalisierung einen immens großen Nachholbedarf hat, zeigt die Corona-Pandemie auf. Noch gibt es viel zu viele "weiße Flecken", sorgen langsame Surf-Geschwindigkeiten für Frustpotenzial, machen Ausfälle die Arbeit im Home-Office und die Teilnahme am Home-Schooling zur Geduldsprobe.


Region | Nachricht vom 01.02.2021

Erneut zwei Corona-Todesfälle – Acht neue Infektionen am Montag

Erneut meldet das Kreisgesundheitsamt zwei Todesfälle im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: In der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld sind ein 80-jähriger Mann und eine 64-jährige Frau verstorben.


Region | Nachricht vom 01.02.2021

Wechsel im Kreissynodalvorstand des Ev. Kirchenkreises Altenkirchen

An einen würdigen "Stabwechsel" unter Pandemiebedingungen wagte sich der Evangelische Kirchenkreis Altenkirchen mittels Video-Konferenz heran. Verabschiedet wurden so vier ehemalige Mitglieder des Leitungsgremiums des Kirchenkreises, vier neue wurden eingeführt.


Region | Nachricht vom 01.02.2021

Wissener Liedermacher bei der SWR Landesschau

Das SWR Fernsehen widmet dem Fotografen, Liedermacher und Autor Jürgen Linke aus Wissen einen Beitrag. Am Mittwoch, 3. Februar, um 18.45 Uhr heißt es einschalten.


Region | Nachricht vom 01.02.2021

Fahrservice aus der Verbandsgemeinde Hamm zum Impfzentrum nach Wissen

Einwohner der Verbandsgemeinde Hamm (Sieg) können ab sofort ein "Impftaxi" bestellen. In Zusammenarbeit mit der DLRG-Ortsgruppe Hamm bietet die Verbandsgemeinde einen Fahrdienst für Senioren und Seniorinnen an, die nicht wissen, wie sie ins Impfzentrum in Wissen kommen sollen.


Region | Nachricht vom 01.02.2021

Zeitlos: Corona sei verflucht!

Wegen des Corona-bedingten Lockdowns gerät der Gewohnheitsmensch aus dem Tritt und muss wider Willen zeitlos leben. Eine Satire von Harald Winkel.


Region | Nachricht vom 01.02.2021

Siegener Kinderuni: Von Menschenaffen und immer leichter werdenden Autos

"3, 2, 1…, gibt weniger manchmal mehr her?", so lautet die Frage, die über der neuen Frühjahrsstaffel der Kinderuni Siegen steht. Wegen Corona wird auch die Kinderuni - zumindest einmalig - digital stattfinden und kommt via „ZOOM“ zu den Schülern nach Hause. Anmeldungen sind ab jetzt möglich.


Politik | Nachricht vom 01.02.2021

Forderung von Kirchener Schulleiter: Gesundheitsschutz jetzt massiv ausbauen

Öffnungen der Grundschulen ab 1. Februar - davon ist die Landesregierung mittlerweile abgerückt. Der Leiter der Kirchener Michaelschule Lamowski hatte zuvor die ursprüngliche Entscheidung massiv kritisiert. Ist der Rückzieher der Ampelkoalition nun Grund zur Entspannung für den Gewerkschaftler? Definitiv nicht!


Wirtschaft | Nachricht vom 01.02.2021

Mit frischen Ideen durch die Krise

2020 war für alle Brauereien in Deutschland bedingt durch die monatelange Schließung der Gastronomie und dem Ausfall von Festen und Events ein sehr schwieriges Jahr. Auch die Westerwald-Brauerei hatte mit entsprechenden Rückgängen von mehr als 60 Prozent Fassbier im Gesamtjahr zu kämpfen.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.02.2021

Bank geschlossen: Online auch nach Feierabend günstig und sicher zum Kredit

Berufstätige kennen das Problem schon länger: Bankfilialen haben häufig schon geschlossen, wenn sie selbst endlich Feierabend machen können. In Zeiten, in denen die Kreditinstitute immer mehr Filialen schließen, nutzen viele Menschen die Möglichkeit, ihre Bankgeschäfte im Internet durchzuführen. So lässt sich etwa bei Krediten online nicht nur bares Geld sparen, auch das Warten auf einen freien Beratungstermin entfällt. Warum Interessenten auf persönliche Beratung im Netz trotzdem nicht verzichten müssen.


Vereine | Nachricht vom 01.02.2021

Feierliche Weihe der neuen Bruderschaftsfahne in Gebhardshain

Kein Schützenfest mit Kirmes – das hat es seit der Gründung der Schützenbruderschaft in Gebhardshain im Jahr 1932 gegeben. Eine positive Nachricht in diesen Zeiten stellt nun die Anschaffung einer neuen Bruderschaftsfahne dar. Jetzt konnte sie im Rahmen eines Gottesdienstes feierlich geweiht werden.


Region | Nachricht vom 31.01.2021

Segensfeier am Valentinstag - online

Am 14. Februar ist Valentinstag. Diesen besonderen Tag sollten sich Paare nicht nehmen lassen – auch wenn es noch immer den Corona –Lockdown gibt - denn feiern kann man auch zu Hause.


Region | Nachricht vom 31.01.2021

2020 gab es 101 Einbürgerungen im Kreis Altenkirchen

101 Frauen und Männer wurden im Jahr 2020 im Kreis Altenkirchen eingebürgert. Den größten Block dabei machen 15 Personen aus, die aus Ägypten stammen und in 2020 die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten haben, zehn kommen aus Syrien, acht aus Großbritannien, jeweils sieben aus Italien und Polen.


Region | Nachricht vom 31.01.2021

Nächtliche Bootsfahrt auf der Nister könnte teures Nachspiel haben

Die Schlauchbootfahrt auf der Hochwasser führenden Nister, die vier Personen am späten Freitagabend unternommen hatten und die einen aufwändigen Rettungseinsatz auslöste, könnte für die Verursacher Konsequenzen haben. Darauf weisen die Bürgermeister von Wissen und Hamm in einer Stellungnahme hin.


Region | Nachricht vom 31.01.2021

Betzdorf: Falschgeld-Fund und Auffahrunfall

Wie würden Sie reagieren, wenn Sie ein Bündel 50-Euro-Scheine bei einem Spaziergang finden würden? Einem Passanten in Betzdorf ist genau das passiert am Samstag, den 30. Januar. Außerdem ereignete sich am gleichen Tag ein Auffahrunfall in der Sieg-Heller-Stadt, wie die Polizei berichtet.


Region | Nachricht vom 31.01.2021

Zwei weitere Corona-Todesfälle – 15 neue Infektionen am Wochenende

Es gibt zwei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen. Diese wurde dem Kreisgesundheitsamt am Wochenende gemeldet: In der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf ist eine 90-jährige Frau verstorben, in der Verbandsgemeinde Wissen ein 70-jähriger Mann.


Politik | Nachricht vom 31.01.2021

Grüne im Kreis Altenkirchen laden zu digitalen Diskussionen

Der Wahlkampf in Coronazeiten ist anders, als man das gewohnt sind. Der direkte Kontakt an Ständen und bei Diskussionsveranstaltungen fällt weg. Auch die Grünen im Kreis Altenkirchen vermissen das sehr, aber stehen voll und ganz hinter den Schutzmaßnahmen.


Politik | Nachricht vom 31.01.2021

Grüne fordern für Stadt Betzdorf Klimaschutzkonzept

Überflutungen, Stürme, Waldbrände, Dürren, Klimaflüchtlinge und abschmelzende Gletscher – das waren 2020 den Grünen Betzdorf zufolge die Auswirkungen der Klimakrise. Das aktuelle Jahr sei entscheidend. Für die Stadt fordern sie nun die Erarbeitung eines Klimaschutzkonzeptes.


Vereine | Nachricht vom 31.01.2021

"Föschber Jecken 2.0" erfreuen Niederfischbacher Kinder

Der Karnevalsumzug ist gestrichen, aber Kamelle gibts in Niederfischbach trotzdem für die Kinder der Grundschule und der Kitas. Hunderte Tüten mit Süßigkeiten, aber auch weiteren Überraschungen, packten die "Föschber Jecken 2.0". Rund 280 Kinder werden nun also zumindest ein bisschen Karneval erleben können.


Kultur | Nachricht vom 31.01.2021

Buchtipp: „Blaublut“ von Eva Klingler

In ihrem aktuellen badischen Krimi lässt die Autorin zum vierten Mal die Karlsruher Ahnenforscherin Maren Mainhardt ermitteln. Bei den drei vorhergehenden Kriminalromanen unterstützte die Genealogin ihre Freundin, Kriminalkommissarin Elfi Kohlschröter.


Region | Nachricht vom 30.01.2021

Alt-Bürgermeister Ernst Dornhoff zum Ehrenbürger von Katzwinkel ernannt

Ernst Dornhoff ist in Katzwinkel gut bekannt. Seit über einem halben Jahrhundert kommunalpolitisch aktiv, erhielt er über die Jahre verschiedene Auszeichnungen. Nach wie vor beteiligt er sich rege am Vereinsleben. Sein langjähriger Einsatz führte im vergangenen Dezember dazu, dass er zum Ehrenbürger der Ortsgemeinde ernannt wurde. Dies regt die Gemeinde dazu an, herausragendes Engagement ihrer Bürger zukünftig noch mehr herauszustellen und zu würdigen.


Werbung