Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 55357 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457 | 458 | 459 | 460 | 461 | 462 | 463 | 464 | 465 | 466 | 467 | 468 | 469 | 470 | 471 | 472 | 473 | 474 | 475 | 476 | 477 | 478 | 479 | 480 | 481 | 482 | 483 | 484 | 485 | 486 | 487 | 488 | 489 | 490 | 491 | 492 | 493 | 494 | 495 | 496 | 497 | 498 | 499 | 500 | 501 | 502 | 503 | 504 | 505 | 506 | 507 | 508 | 509 | 510 | 511 | 512 | 513 | 514 | 515 | 516 | 517 | 518 | 519 | 520 | 521 | 522 | 523 | 524 | 525 | 526 | 527 | 528 | 529 | 530 | 531 | 532 | 533 | 534 | 535 | 536 | 537 | 538 | 539 | 540 | 541 | 542 | 543 | 544 | 545 | 546 | 547 | 548 | 549 | 550 | 551 | 552 | 553 | 554


Wirtschaft | Nachricht vom 22.04.2022

Wie die Digitalisierung uns beeinflussen wird

Es ist definitiv kein Geheimnis, dass die Digitalisierung gerade förmlich am polarisieren ist. Unzählige Bereiche des Lebens werden bereits mit technischen Hilfsmitteln und anderen digitalen Geräten betrieben und angekurbelt. Dies führt dazu, dass wir Menschen uns auf eine globale Änderung einstellen müssen, die unausweichlich ist. Sie können sich diese Digitalisierung wie ein Sportwettenlokal vorstellen. Vor einigen Jahren noch hat man es für unmöglich gehalten, dass man über sein Handy einen Sportwetten Anbieter Vergleich ausführen kann. All dies und noch vieles mehr ist nun über digitale Mittel möglich. Doch was genau wird sich noch alles ändern?


Wirtschaft | Nachricht vom 22.04.2022

Kinderreisen in die USA – das müssen Minderjährige beachten

Wenn Kinder hören, dass sie bald mit den Eltern in die USA fliegen, bleibt ihnen schon einmal vor Ehrfurcht der Atem weg. Ein privater Aufenthalt ist dabei ebenso spannend wie die Zeit auf einer Sprachschule oder einer USA-Sportschule. Für Reisen bis 90 Tage genügt als Genehmigung ein ESTA-Formular für Kinder.


Region | Nachricht vom 21.04.2022

Fünf Busse aus dem Westerwald als Spende für die Ukraine

Seit dem ersten Tag des Kriegs in der Ukraine engagiert sich Jennifer Meutsch mit ihrer Firma Meso and More für die Ukraine. Bereits 15 Busse voller Hilfsgüter sind in den vergangenen zwei Monaten von Kroppach gestartet, nun haben sich fünf Busse auf den Weg nach Rivne gemacht, um in der Ukraine zu bleiben.


Region | Nachricht vom 21.04.2022

Bürgerverein Fürthen: Endlich wieder Maifeier und Bürgercafé

Die Coronazahlen sinken, die Maßnahmen werden gelockert und der Bürgerverein Fürthen nimmt langsam wieder sein Vereinsleben auf. Am 30. April darf man sich deswegen auch wieder auf die Kombination aus Bürgercafé und anschließendem "Tanz in den Mai" freuen.


Region | Nachricht vom 21.04.2022

Doch nicht so clever: Ladendieb in Kirchen schnell gefasst

Das hatte sich der später überführte Dieb sicher anders vorgestellt: In einem Kirchener Schuhgeschäft legte er seine gebrauchten Treter in den Karton, in dem sich vorher noch die Turnschuhe befunden hatte, mit denen er sich auf und davon machen wollte.


Region | Nachricht vom 21.04.2022

"Das Problem mit dem Problemwolf": Freie Wähler appellieren an Landesregierung

Wolfssichtungen und -risse häufen sich. Bürger, Verbände und Gemeinden bringen zunehmend ihre Besorgnis zum Ausdruck. So beschloss die Verbandsgemeinde Asbach vor wenigen Wochen eine Resolution. Der Parlamentarische Geschäftsführer der Landtagsfraktion der Freien Wähler, Stephan Wefelscheid, wandte sich nun an die Landesregierung.


Region | Nachricht vom 21.04.2022

Zweiter Hilfstransport aus Wissen für Ukrainer: Strategiewechsel notwendig

Der zweite Hilfstransport aus Wissen nach Krapkowice fand Mitte April statt. Die Hilfsgüter kommen den geflüchteten Menschen sowohl dort als auch in Krapkowices Partnerstadt in der Ukraine, Rohatyn, zugute. Hamsterkäufe und steigende Lebensmittelpreise in Deutschland zwingen aber in Sachen Hilfe nun einen anderen Weg einzuschlagen.


Politik | Nachricht vom 21.04.2022

Reger Austausch: Abgeordneter Diedenhofen kam zu Antrittsbesuch nach Hamm

Zu seinem Antrittsbesuch in der Verbandsgemeinde Hamm wurde der Bundestagsabgeordnete Martin Diedenhofen (SPD) von Bürgermeister Dietmar Henrich empfangen. Der Abgeordnete interessierte sich insbesondere für den Plan, ein Gründer- und Innovationszentrum in Hamm anzusiedeln.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.04.2022

Azubi-Spots in Betzdorf, Kirchen, Daaden: Was kommt nach der Schule?

Was folgt auf dem Schulabschluss? Gar nicht so leicht zu beantworten für viele jungen Menschen. Abhilfe sollen die Azubi-Spots der IHK bieten. Es gibt gleich mehrere Termine an Schulen im Kreis Altenkirchen, die sich angehende Schulabgänger vormerken sollten.


Sport | Nachricht vom 21.04.2022

Bergischer Panoramasteig: Ski-Club Wissen geht auf Wandertour in Morsbach

Der Ski-Club Wissen startet seine Tageswanderung, die rund 19 km lange 10. Etappe des Bergischen Panoramsteigs, am Sonntag (24. April) in Morsbach. Wer gerne klettert, hat Freude an dieser Etappe. Schließlich führt der Weg gleich als Erstes auf den eisernen Aussichtsturm hoch über Morsbach.


Sport | Nachricht vom 21.04.2022

"Papa, Hase putt!" - Erfolgreiche Ostertage für die Sportschützen in Kirchen-Wehbach

Die Ostertage waren für die Sportschützen Grindel aus Kirchen-Wehbach ein voller Erfolg, wie sie in einem Rückblick schreiben. Es begann mit dem traditionellen Ostereier-Schießen für Jedermann. Über zwei Wochen wurden unglaubliche 300 Eier geschossen. Und zum Abschluss gab es noch das Osterhasen-Schießen.


Kultur | Nachricht vom 21.04.2022

Leben wir nur einmal? Thomas Schmelzer auf dem Spirituellen Festival

Die Bewusstseinsfragen "woher, wohin und warum" beschäftigen Thomas Schmelzer bereits sein Leben lang. Der Regisseur und Berater, eine anerkannte Größe in der spirituellen Szene, moderiert vom 28. April bis zum 1. Mai das Spirituelle Festival "Frühlingserwachen in Hachenburg".


Region | Nachricht vom 20.04.2022

Westerwälder Rezepte: Eierfrikassee - Ostereier-Berg mit Genuss abbauen

Nach Ostern sind die Schokoladenfiguren meist schnell verdaut, aber bunt gefärbte gekochte Eier warten noch auf ihre Verwertung. In meiner Jugend war es Tradition, dass Kinder bis zur Konfirmation von jedem Paten- und Großelternteil ein halbes Dutzend Ostereier bekamen. Die Suche nach der bunten Pracht machte in den versteckreichen Bauerngärten Spaß.


Region | Nachricht vom 20.04.2022

"Menanner schwätzen" in Schönstein: Stadtteilgespräche starten wieder

Mit den Stadtteilgesprächen "Menanner schwätzen", oder auch "Miteinander reden" will der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Wissen Berno Neuhoff mit den Menschen vor Ort ins Gespräch kommen. Am 28. April bietet sich diese Gelegenheit allen interessierten Bürgern in Schönstein.


Region | Nachricht vom 20.04.2022

Blut dringend benötigt: Hier kann man im Mai spenden im AK-Kreis

Der DRK-Blutspendedienst Rheinland-Pfalz und Saarland weist darauf hin, dass ein kontinuierlicher Nachschub an Blutspenden aktuell eine sehr hohe Relevanz hat. Im Mai gibt es nun acht Mal die Möglichkeit, Blut zu spenden. Wann und wo? Das erfährt man im Artikel.


Region | Nachricht vom 20.04.2022

Traditionelles "Osterblasen" der Jäger in Hamm fand zahlreiche Zuhörer

Viele Menschen fanden sich am Ostermontag ein, um den Osterständchen der Jagdhornbläser im Hegering Hamm (Sieg) zu lauschen. Als Erstes waren die Bläser in der Ortsgemeinde Pracht zu hören, wo neben Ortsbürgermeister Udo Seidler rund 35 Zuhörer anwesend waren.


Region | Nachricht vom 20.04.2022

Corona-Update am 20. April: Zwei Todesfälle im Kreis Altenkirchen

Die Pandemie-Lage im Kreis Altenkirchen am Mittwoch, den 20. April: Mit oder an Corona sind nun eine 64-jährige Frau aus der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf und ein 91-jähriger Mann aus der Verbandsgemeinde Hamm verstorben. Wie viele Personen derzeit positiv getestet sind und weitere Pandemie-Werte findet man im Corona-Update.


Region | Nachricht vom 20.04.2022

Wieder Suchaktion nach einer vermissten Person in Alt-VG Flammersfeld

Am Mittwoch (20. April) wurde die Wehrleitung der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld gegen 16.30 Uhr über eine vermisste Person informiert. Es folgte ein rund zweistündiger Sucheinsatz, an dem etwa 100 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer aus verschiedenen Organisationen beteiligt waren.


Politik | Nachricht vom 20.04.2022

Bätzing-Lichtenthäler auf Dörfertour: Intensiver Austausch in Alsdorf

Im Rahmen ihrer Dörfertour besuchte die heimische SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler die Ortsgemeinde Alsdorf. Gemeinsam mit Ortsbürgermeister Rudolf Staudt sowie Ratsmitgliedern von SPD und CDU wurden im Bürgerhaus Themen von allgemeiner kommunalpolitischer Relevanz, aber auch spezielle Alsdorfer Themen diskutiert.


Politik | Nachricht vom 20.04.2022

1. Mai im Kulturwerk Wissen: "GeMAInsam Zukunft gestalten"

Nach der pandemiebedingten Pause lädt der DGB-Kreisverband Altenkirchen dieses Jahr wieder zu seiner 1. Mai-Veranstaltung in das Kulturwerk Wissen ein. Der Vorsitzende des Kreisverbands, Axel Karger, führt durch die Veranstaltung. Gastrednerin ist eine Professorin für Soziologie von Arbeit, Unternehmen und Wirtschaft.


Sport | Nachricht vom 20.04.2022

Bundesliga-Freikarten für pandemiegeplagte Fußballer

Die Corona-Pandemie hat auch vor dem Jugendfußball keinen Halt gemacht. Meisterschaften, Spiele und auch Trainingslager wurden verschoben oder letztendlich abgesagt. Als Trost hat sich der Fußballverband Rheinland nun etwas einfallen lassen: Für das Bundesligaspiel Mainz gegen Stuttgart wurden 75 Freikarten pandemiegeplagte Kinder und Betreuer vergeben.


Kultur | Nachricht vom 20.04.2022

Papst Franziskus begrüßt Jonny Winters vom Elvis-Museum Kircheib

Was für eine Ehre! Der bekannte Elvis-Imitator Jonny Winters aus Kircheib wurde von Papst Franziskus im Vatikan persönlich begrüßt. Deshalb hat der Westerwälder Künstler und Mitgründer des ersten festen Museums, das sich dem "King" widmet, diese besondere Reise angetreten - und das hat er dem Papst mitgebracht.


Kultur | Nachricht vom 20.04.2022

Italienischer Abend in Seelbach: Musik von de Bartolo – Textvorträge von Wunder

Zwei Künstler aus dem Westerwald treffen sich zu einem besonderen Projekt: Der aus Kalabrien stammende und in Hachenburg lebende Liedermacher Santino de Bartolo malt mit seinen Liedern die Farben seiner süditalienischen Heimat. Thomas Wunder, Rezitator und selbst Liedermacher aus Altenkirchen, übersetzt und spricht die deutschen Texte.


Kultur | Nachricht vom 20.04.2022

Kindermusical Noah in ev. Christuskirche Altenkirchen

Derzeit studieren 30 Kinder und Teenager im "NEUES LEBEN Zentrum" in Wölmersen das Kindermusical Noah ein und bringen es am Sonntag, den 24. April, auf die große Bühne. Die Nachwuchs-Theatermacher kommen aus den unterschiedlichsten Orten aus Rheinland-Pfalz und NRW und dürfen sich nun im Gesang, Theaterspielen, Tanzen und Bühnenbau ausprobieren.


Kultur | Nachricht vom 20.04.2022

Geheimer Küchenchor, Kreismusikschule und Kulturwerk mit Projekt zum Mitsingen

Ein neues Chorprojekt zum Mitsingen bietet die Kreismusikschule Altenkirchen zusammen mit dem "Geheimen Küchenchor" und dem Kulturwerk Wissen an: Unter dem Motto "Songs to get lost in" stehen nach den schwierigen letzten zwei Jahren kunstreiche Polyphonie, farbige Harmonien und knifflige Rhythmen im Vordergrund.


Region | Nachricht vom 19.04.2022

Westerwälder Gastronomiebetriebe sollen ein gemeinsames Pfandsystem bekommen

Benutzte Einwegverpackungen verursachen nicht nur große Mengen an vermeidbarem Müll, sondern landen oft auch in der Umwelt. Für Abhilfe soll die ab 2023 in Deutschland gültige Mehrwegpflicht sorgen. Kürzlich griffen die drei Westerwälder Landkreise das Thema unter dem Dach der Gemeinschaftsinitiative "Wir Westerwälder" mit einer digitalen Veranstaltung auf.


Region | Nachricht vom 19.04.2022

Bundesagentur für Arbeit: Hotline für Geflüchtete aus der Ukraine

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat für Geflüchtete aus der Ukraine eine Sonderhotline eingerichtet. Mitarbeiter der BA geben dort Geflüchteten Informationen zur Arbeits- und Ausbildungssuche in russischer und ukrainischer Sprache.


Region | Nachricht vom 19.04.2022

Ukrainisches Osterfest auf dem Pferdehof Görsbachtal in Selbach

Einen schönen und kurzweiligen Nachmittag verbrachten am Ostersamstag knapp 40 ukrainische Kinder und Frauen auf dem Pferdehof Görsbachtal in Selbach. Die Idee hierzu hatten die Betreiber des Hofes, Gregor Kötting und Bianca Belleflamme, nachdem sie selbst eine achtköpfige Großfamilie aufgenommen haben.


Region | Nachricht vom 19.04.2022

Limbach: Wandern auf der "Glück auf!-Tour"

Am kommenden Sonntag, dem 24. April, startet der Kultur- und Verkehrsverein (KuV) Limbach mit seiner diesjährigen Wanderreihe "Flotte Runde" (vormals "Wandern, aber stramm!" genannt). Gestartet wird mit der Limbacher Runde 31 - der "Glück auf!-Tour".


Region | Nachricht vom 19.04.2022

Umgestürzter Baum verursachte Stromausfall rund um die VG Puderbach

Am Dienstag (19. April) kam es in Teilen der Verbandsgemeinden Puderbach und Altenkirchen-Flammersfeld zu einem längeren Stromausfall: Grund dafür war ein in eine Freileitung gestürzter Baum, wie die Syna GmbH in einer Pressemeldung mitteilt.


Region | Nachricht vom 19.04.2022

Flammersfeld: Vermisste Seniorin gefunden (aktualisiert)

170 Hilfskräfte suchten seit Montagabend (18. April) nach einer 82-jährigen Bewohnerin des Pflegedorfs Flammersfeld. Nachdem die Suche zwischenzeitlich ausgedehnt worden war, wurde die Frau am Dienstagabend nun gefunden.


Region | Nachricht vom 19.04.2022

Osterkrippe schmort komplett ab in kath. Kirche Katzwinkel-Elkhausen

Eine bislang unbekannte Person stellte vermutlich fahrlässig eine brennende Kerze auf eine Osterkrippe in der Kirche St. Bonifatius in Elkhausen. Die Krippe schmorte in der Folge komplett ab. Hinweise nimmt die Polizeiwache Wissen entgegen.


Region | Nachricht vom 19.04.2022

Betzdorf: Schulungsreihe für Angehörige von demenzkranken Menschen

Um Informationen und Tipps zu vermitteln, wird an drei Terminen, vom 27. April bis 11. Mai, jeweils mittwochs von 17 bis 18.30 Uhr im Marienhaus Altenzentrum St. Josef in Betzdorf eine Schulungsreihe für Angehörige von demenzkranken Menschen angeboten.


Politik | Nachricht vom 19.04.2022

CDU im Kreistag AK zu Greensill und Abfallwirtschaftsbetrieb: "Kreistag wurde belogen"

Auf der jüngsten Sitzung des Kreis-Werksausschusses erschienen die Mitglieder CDU-Fraktion nicht, offenbar überraschend. Jetzt erklären sich die Christdemokraten und machen dem für den Abfallwirtschaftsbetrieb zuständigen Beigeordneten Dittmann (Grüne) schwere Vorwürfe. Die Reaktion des Beschuldigten und der Kreisverwaltung ließen nicht lange auf sich warten.


Sport | Nachricht vom 19.04.2022

20 Elfmeter entscheiden über den Finaleinzug der SG Honigsessen/Katzwinkel

Bestes Fußballwetter am Ostermontag lockte weit über 200 Zuschauer zum Lokalderby in Katzwinkel, wo der Finalist für das Kreispokalfinale ermittelt wurde. Fortuna war hier trotz dem Namen der Spielstätte (Glückauf-Arena) nicht beim Heimteam, sondern auf Seiten des VfB, der nun nach dem Kreispokal greifen darf.


Sport | Nachricht vom 19.04.2022

Wanderpokal für die Fußballer der Verbandsgemeinde Kirchen

Der neue Wanderpokal für die Fußballer der Verbandsgemeinde Kirchen Sieg wurde jetzt präsentiert durch den Sportbeauftragten Klaus-Jürgen Griese und Bürgermeister Andreas Hundhausen. Nachdem das Fußballturnier 2020 und 2021 ausgefallen war, soll dies nun in diesem Jahr zum 125-jährigen Jubiläum der SG Mudersbach/Brachbach in Mudersbach stattfinden.


Kultur | Nachricht vom 19.04.2022

In heiterer Ruhe Gedanken nachspüren: Finissage im Stöffel-Park

Die Künstlerin Gabriele Hartmann und ihr Mann Georges Hartmann tragen im Café Kohleschuppen eigene Lyrik und Kurzprosa vor. Alle Interessierten sind dazu am Sonntag, 24. April, um 16 Uhr eingeladen. Der Eintritt ist frei. Mitzubringen ist nur ein offenes Ohr.


Kultur | Nachricht vom 19.04.2022

Literatursommer-Eröffnungslesung mit Autorin Iris Wolff: Die Unschärfe der Welt

Die diesjährigen Westerwälder Literaturtage stehen unter dem Motto „Kompass Europa: Ostwind“. Die Eröffnungsveranstaltung findet am 28. April 2022 um 19 Uhr in der Abtei Rommersdorf in Neuwied statt. In ihrem Roman „Die Unschärfe der Welt“ erzählt Iris Wolff die bewegte Geschichte einer Familie aus dem Banat.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.04.2022

Sparpotenzial optimieren – So geht es

Wer möchte nicht gern endlich sein Sparpotenzial optimieren? Doch irgendwie stellt man häufig fest, dass der Monat mal wieder zu lang war für das eigene Budget. Alle Pläne, endlich ein kleines Finanzpolster anzulegen, sind erneut gescheitert. Doch das muss nicht sein, denn es gibt eine ganze Reihe von Möglichkeiten, um endlich das eigene Sparpotenzial zu erhöhen. Statt einfach im Internet zu surfen und dann eine Bestellung aufzugeben, sollte immer zunächst bei Mein Deal Ausschau nach Schnäppchen halten. Hier darf man sich wirklich über ein erhebliches Sparpotenzial freuen. Letztlich kann man so hervorragend sparen, ohne dass man verzichten muss.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.04.2022

Wie Bonussysteme auch 2022 Kunden begeistern Marketing mit Kundenvorteil

Viele Unternehmen greifen auf die bewährte Marketingmethode „Kundenbonus“ zurück, aber nicht nur die Firmen profitieren davon. Auch der Endkunde kann sich so bares Geld sparen. Dabei macht es keinen Unterschied, ob die Bonus-Aktion online oder offline abgewickelt wird. Der Übergang ist in vielen Fällen fließend. Im Werbeprospekt findet man einen Rabattcoupon, den man dann im Geschäft mit der Kundenkarte oder der digitalen App einlösen kann. Besonders gut arbeitet die iGaming Branche mit den verschiedenen Boni-Möglichkeiten. Da es in dieser Sparte nicht nur online, sondern auch im analogen Bereich viele Mitbewerber gibt, bieten ausgewählte Spielbanken einen attraktiven Online Casino Bonus. Natürlich erzielen die Anbieter damit eine gewisse Kundenbindung, aber auch die Kunden profitieren.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.04.2022

Casino ohne Lizenz: Darf es das geben?

Nahezu jedes Land auf dieser Welt hat seine Regularien das Glücksspiel betreffend. Wer etwa in der Neuwied-Rhein-Region in eine Spielbank geht oder am Online-Casino partizipiert, ist den hierzulande geltenden Bestimmungen in Bezug auf das Glücksspiel oder das Online-Glücksspiel unterworfen. Insgesamt wurden die Vorschriften und die Gesetze in Deutschland jedoch deutlich verschärft. Eine Herausforderung für alle jene, die gerne in Casinos am Spiel mit dem Glück teilnehmen, die schon länger am Markt sind. Denn diese müssen sich entsprechend anpassen.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.04.2022

Worauf kommt es bei einer guten Übersetzung an?

Computer sind aus dem Alltag und der Arbeitswelt der Neuzeit nicht mehr wegzudenken. Sie übernehmen vielerlei Aufgaben und helfen, Lösungen zu finden. Auch im Übersetzungsbereich gibt es Software, die Texte Wort für Wort übersetzen kann. Oftmals bleibt bei computergenerierten Übersetzungen die Semantik auf der Strecke, da die Maschine den Inhalt des Originaltextes nicht richtig interpretiert. Eine wirklich gute Übersetzung, die semantisch korrekt ist und auch den Stil eines Textes in der Zielsprache widerspiegelt, kann nur von einem Übersetzer, wie man ihn in Übersetzungsbüros in Deutschland finden kann, gewährleistet werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.04.2022

Echte Entspannung: Genussvoll in die neue Badesaison

Wenn in den nächsten Wochen die Außentemperaturen steigen und der Frühling zum Frühsommer wird, weckt dies große Lust als zahllosen Outdoor-Unternehmungen. Was in den letzten beiden Jahren nicht nur im Westerwaldkreis zu kurz gekommen ist, dürfte im Sommer 2022 wieder zum Erlebnis werden: ein Besuch im Schwimm- oder Freibad. Der wohltuende Luxus, der sich hier mit Schwall- und Poolduschen erleben lässt, kann sogar in den heimischen Garten mit Pool gebracht werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.04.2022

Berufliches Netzwerk aufbauen: So funktioniert es offline

Die Gründe für die Erweiterung Ihrer beruflichen Netzwerke können unterschiedlich sein. Sei es für den fachlichen Austausch oder für die benötigte Unterstützung zu einem Projekt. Hier erfahren Sie, wie erfolgreiches Networking gelingen kann und was Sie dabei beachten sollten.


Region | Nachricht vom 18.04.2022

Ostereier-Weitwurf in Horhausen: Zahlreiche Besucher nach langer Pause

Nach zweijähriger Pause konnte der Wettbewerb am Sonntag (17. April) wieder starten. Die Tradition entstand in den Nachkriegsjahren: Einer Zeit, in der Lebensmittel geschätzt wurden und auch wertvoll waren. Nach dem Ostergottesdienst traf sich die Dorfjugend auf einer Wiese am Ortsrand, heute die Wiese am Feuerwehrgerätehaus.


Region | Nachricht vom 18.04.2022

Schutz vor dem Wolf: CDU-Kreisvorstand Neuwied unterstützt "Wolfs-Resolution"

Die im März verabschiedete Resolution der Verbandsgemeinde (VG) Asbach stellt die Sorgen und Bedenken der Bürger gegenüber dem Wolf in den Vordergrund. Der CDU-Kreisvorstand Neuwied äußerte sich nun zu dieser Resolution und spricht seine Unterstützung hinsichtlich der Forderungen aus.


Politik | Nachricht vom 18.04.2022

Bätzing-Lichtenthäler besuchte auf Dörfertour First Responder in Friesenhagen


Ihre Dörfertour führte die heimische Landtagsabgeordnete mitunter ins Wildenburger Land nach Friesenhagen. Dort wurde sie von Ortsbürgermeister Norbert Klaes empfangen. Gemeinsam mit dem Wehrleiter Ralf Rötter und seinem Stellvertreter Thomas Wickler führte der Weg zunächst an den Gösinger Weiher und dann zu den First Respondern.


Kultur | Nachricht vom 18.04.2022

Altenkirchen: Die Musik zur Marktzeit wird in diesem Jahr bunter

Mit dem ersten Donnerstag nach Ostern beginnt wieder eine Reihe von musikalischen Auszeiten während des Wochenmarktes in der Christuskirche am Schlossplatz. Wie Martin Schmid-Leibrock mitteilt, hat das Team der Konzertkirche für die kommenden fünf Donnerstage jeweils um 11 Uhr etliche musikalische "Leckerbissen" vorbereitet.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.04.2022

Kauf einer E-Zigarette – hilfreiche Tipps für Einsteiger

Die E-Zigarette ist in den vergangenen Jahren immer beliebter geworden. Viele ehemalige Raucher sind nur „Dampfer“. Das Rauchen einer E-Zigarette wird nämlich dampfen genannt, da bei der Nutzung des Geräts eine große Dampfwolke entsteht. In der E-Zigarette selbst ist kein Tabak zu finden, sondern eine spezielle Flüssigkeit, das sogenannte Liquid.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.04.2022

Wissenswertes zum Thema Baufinanzierung

Wer ein Haus bauen oder eine Immobilie kaufen möchte, hat zu Beginn des Ganzen sicher viele Fragen. Ist damit eine Baufinanzierung verbunden, gibt es noch mehr zu klären. Einigen Fragen zum Thema nimmt sich der Artikel an und versucht etwas Licht ins Dunkle zu bringen.


Region | Nachricht vom 17.04.2022

Farbstich im Osterei - Woher kommen die Verfärbungen im Ei?

Wer kennt sie nicht, die grün-blauen Verfärbungen im Ei? Kaum jemand weiß allerdings, woher diese Verfärbungen kommen und viele Menschen sorgen sich sogar, dass die dunklen Verfärbungen um den Dotter schädlich sein könnten. Dabei ist die Erklärung der Verfärbungen im Ei sehr einfach.


Region | Nachricht vom 17.04.2022

AKTUALISIERT! Wehen und coronapositiv: Ehemann darf nicht mit in den Kreißsaal und randaliert

ACHTUNG, AKTUALISIERT! Randale in der Notaufnahme: Weil er nicht mit seiner in den Wehen liegenden, coronapositiven Ehefrau in den Kreissaal gelassen wurde, hat ein 30-Jähriger Mann aus dem Westerwaldkreis am Morgen des Ostersonntags in der Notaufnahme eines Neuwieder Krankenhauses randaliert. Polizeibeamte setzten letztlich sogar einen Taser gegen den werdenden Vater ein.


Region | Nachricht vom 17.04.2022

Feuerwehr Oberlahr: Erstes Kinderfest war ein Erfolg

Am Ostersamstag (16. April) startete das erste Kinderfest des Löschzuges Oberlahr am Gerätehaus. Über den Tag verteilt zählten die Feuerwehrleute rund 250 Besucher. Bei bestem Wetter konnten die Gäste sich über die ehrenamtliche Tätigkeit der Feuerwehrleute informieren und viele Attraktionen für die kleinen Besucher ausprobieren.


Region | Nachricht vom 17.04.2022

Endlich wieder auf der Rennpiste: Saisoneröffnung am Westerwaldring

Das lässt die Herzen der Fans des Kart-Motorsports jubeln: Der Westerwaldring in Eichelhardt feierte am Samstag (15.4.) seine Saisoneröffnung, und viele, viele kamen. Bei strahlend blauem Himmel waren rund 30 Karts auf der Rennbahn unterwegs, um nach einem ganzen Jahr Pause wieder das richtige Gefühl für ihre Flitzer zu bekommen.


Region | Nachricht vom 17.04.2022

Kirchengemeinde Elkhausen/Katzwinkel geht auf den Kreuzweg

An Karfreitag (15. April) hat die Kirchengemeinde Elkhausen/Katzwinkel nach einer zweijährigen Unterbrechung wieder zum gemeinsamen Kreuzweg eingeladen. Bei herrlichem Sonnenschein startete die Prozession an zwei Weg- beziehungsweise Hofkreuzen im Weiler Hecke.


Region | Nachricht vom 17.04.2022

PKW-Diebstahl und zwei Autoaufbrüche in Altenkirchen

In der Nacht von Gründonnerstag (14. April) auf Karfreitag (15. April) wurden in Altenkirchen ein Skoda Citigo gestohlen und zwei weitere Fahrzeuge aufgebrochen. Die Polizei sucht nach Zeugen.


Region | Nachricht vom 17.04.2022

Neues Entwicklungskonzept für die LEADER Raiffeisen-Region eingereicht

Pünktlich zum 204. Geburtstag von Friedrich Wilhelm Raiffeisen, wurde die neue Lokale Integrierte Ländliche Entwicklungsstrategie (LILE) für die Raiffeisen-Region fristgerecht beim rheinland-pfälzischen Landwirtschaftsministerium eingereicht. Damit hat sich die Raiffeisen-Region um erneute Anerkennung als LEADER-Region beworben.


Region | Nachricht vom 16.04.2022

Schändung des Bergkreuzes wühlt Wallmenroth auf

Vermutlich in den späten Nachmittagsstunden bis in die frühen Morgenstunden von Mittwoch (13. April) auf Donnerstag vor Ostern wurde das Bergkreuz in Wallmenroth geschändet. Die Christusfigur aus Steinzeug/Kunststoffgemisch wurde mit einem schweren Gegenstand stark beschädigt. Die Bruchstücke und Splitter lagen noch verstreut herum.


Region | Nachricht vom 16.04.2022

Was war zuerst da: Ostern oder das angemalte Ei?

Ganz klar: Bunte Eier gab es schon lange vor dem christlichen Osterfest. Tatsächlich färbten schon die alten Griechen ihre Eier. Aber warum genau werden die Eier angemalt? Und was hat eigentlich Martin Luther mit dem Brauch des Osterei-Versteckens zu tun?


Region | Nachricht vom 16.04.2022

Westerwald/Limburg: Ikke Hüftgold holt 750 Ukraine-Flüchtlinge ins Nassauer Land

Mit 17 Bussen hat der im Westerwald aktive Musik-Manager und Schlager-Sänger Ikke Hüftgold alias Matthias Distel 750 ukrainische Flüchtlinge ins Nassauer Land gebracht. Hinzu kommen Spenden. Im Interview für eine beteiligte Stiftung stellen die Verantwortlichen den Hilfsaktionen eine großartige Zwischenbilanz aus.


Kultur | Nachricht vom 16.04.2022

Buchtipp: „Die Kartause von Mainz“

Artefakte des ältesten Kartäuserklosters in Deutschland, das 1320 im Sinne der strengen Reformliturgie des Kirchenreformers Bruno von Köln gegründet wurde, findet man außer in Mainz und Trier in Rheinhessen und im Westerwald. Von der Klosteranlage ist auf dem Mainzer Michaelsberg allerdings nichts mehr zu sehen. Die Steine wurden beim Bau der Weisenauer Schanze vermauert.


Region | Nachricht vom 15.04.2022

Kreisbauernverband Altenkirchen: "Ausbau der B8 ist Abfahrt in die Vergangenheit"

Der Vorstand des Kreisbauernverbandes Altenkirchen spricht sich klar gegen die im Bundesverkehrswegeplan angemeldeten dreistufigen Ausbau der Ortsumgehungen Kircheib, Weyerbusch und Helmenzen aus. Während die Vorteile für den Verkehrsfluss gering seien, wird vor massiven Verlusten an landwirtschaftlichen Flächen und Lebensräumen gewarnt.


Region | Nachricht vom 15.04.2022

Ostereier ohne Ende - Wie viele Eier am Tag sind noch gesund?

Jedes Jahr an Ostern stellen sich viele Menschen die Frage, wie viele Ostereier man mit gutem Gewissen essen kann. Wie viele Eier am Tag noch gesund sind, dazu gibt es viele verschiedene Aussagen. Wir haben die wichtigsten Infos zusammengetragen und erklären auch, wie lange gefärbte Ostereier haltbar sind, wenn Sie nicht alle auf einmal essen.


Region | Nachricht vom 15.04.2022

Malteser-Hilfstransport auf dem Weg von Wissen nach Rumänien

Von Wissen aus ist wieder ein Hilfstransport nach Rumänien gestartet. Auf den Weg geschickt haben ihn die örtlichen Mitglieder des Malteser-Hilfsdienstes. So etwa alle drei Monate können die fleißigen MHD-Leute einen geräumigen Anhänger füllen.


Region | Nachricht vom 15.04.2022

Altenkirchen und Horhausen: Unbekannte Diebe hatten es auf Autos abgesehen

In den vergangenen Tagen kam es zu Aufbrüchen von und Diebstählen aus Autos in Altenkirchen und Horhausen. Die Polizei berichtet gleich von mehreren Fällen. Im jüngsten, der sich zwischen Gründonnerstag auf Karfreitag (15. April) ereignet haben muss, wurde sogar ein Pkw komplett geklaut.


Region | Nachricht vom 15.04.2022

Kirchen: Maskenverweigerer legt sich in Zug mit Polizisten an

Die Ergebnisse des aggressiven Verhaltens eines Maskenverweigerers in einem Zug der hessischen Landesbahn: ein ungeplant größerer Polizei-Einsatz, ein leicht verletzter Beamter und die Aussicht auf diverse Strafverfahren.


Vereine | Nachricht vom 15.04.2022

Pilot für einen Tag: Schnuppertag am Flugplatz Ailertchen

Am Samstag, dem 30. April, und Sonntag, dem 1. Mai, lädt der Flugsportverein (FSV) Ailertchen zum Schnuppertag unter dem Motto "Pilot für einen Tag" auf dem Flugplatz ein. Für jeden, der schon mal davon geträumt hat, selbst am Steuer eines Flugzeuges zu sitzen, kann dieser Traum wahr werden.


Sport | Nachricht vom 15.04.2022

Medaillenregen für Rhönradabteilung der DJK Wissen-Selbach

Kürzlich fanden die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften im Rhönradturnen in Wissen statt, die die DJK Wissen-Selbach zur Feier des 100-jährigen Vereinsjubiläums ausrichtete. Insgesamt gingen nach der zweijährigen Wettkampfpause über 90 Turnerinnen und Turner an den Start, davon knapp ein Drittel von der DJK Wissen-Selbach.


Kultur | Nachricht vom 15.04.2022

Filmreif - Kino präsentiert: Downton Abbey II

Im Mai zeigen die Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS) und das Cinexx Hachenburg den Film "Downton Abbey II: Eine neue Ära" im Vormittagsprogramm der Filmreihe "Filmreif - Kino! Für Menschen in den besten Jahren". Beginn ist wie immer um 10 Uhr.


Region | Nachricht vom 14.04.2022

Weitefeld: Mofafahrer muss Pkw ausweichen und verletzt sich bei Aufprall

Ein Pkw fährt auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs, ein junger Mofafahrer muss ausweichen – und prallt dann gegen eine Schutzplanke. Dabei verletzt sich der 15-Jährige. Nun bittet die Polizei um Hinweise zu dem Pkw. Dessen Fahrer flüchtete nämlich vor der Verantwortung.


Region | Nachricht vom 14.04.2022

Weitefeld: Kind bei Verkehrsunfall leichtverletzt

Plötzlich musste eine 67-jährige Frau mit dem Pkw zwei sechsjährigen Mädchen in Weitefeld ausweichen. Trotz der sofortigen Vollbremsung stieß das Auto mit einem der Kinder zusammen.


Region | Nachricht vom 14.04.2022

Westerwaldwetter: Was erwartet uns an den Osterfeiertagen?

Die Karwoche hat uns bislang mit fast sommerlichen Temperaturen verwöhnt. Ab Mittag war T-Shirt tragen und Eis essen angesagt. Die Abende waren noch relativ warm und lockten in den Garten oder zu Spaziergängen. Wie wird es nun in den nächsten Tagen bei uns im Westerwald werden?


Region | Nachricht vom 14.04.2022

KVHS Altenkirchen: Bio-Garten der Frauen und neue Gesundheitskurse

Die Kreisvolkshochschule setzt ihr vielfältiges Programm im April und Mai fort. Neben neuen Terminen des beliebten Kurses "Bio-Garten der Frauen" gibt es zahlreiche Kurse für Gesundheit und innere Ruhe - von "A" wie "Autogenes Training" bis "Z" wie "Zumba".


Region | Nachricht vom 14.04.2022

Müllsammelaktion in Pracht: 28 illegal im Wald entsorgte Autoreifen entdeckt

Nicht nur Zuhause steht der Frühjahrsputz an, auch in zahlreichen Dörfern wird aufgeräumt. Bei der Flursäuberungsaktion in der Gemarkung Pracht waren insgesamt 28 Helfer unterwegs. Insbesondere im Wald sammelten die Helfer zahlreich Sondermüll ein, der eigentlich über das Umweltmobil entsorgt werden muss.


Region | Nachricht vom 14.04.2022

Die frühmittelalterliche Höhenburg Burg Freusburg bei Kirchen

Hoch oben thront sie und sticht aus dem Wald über dem Siegtal hervor, die Burg Freusburg. Imposant scheint sie über Sieg und Siegtal zu wachen. Seit fast hundert Jahren ist die frühmittelalterliche Burg mittlerweile eine Jugendherberge und auch für Wanderer eine beliebte Übernachtungsmöglichkeit.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.04.2022

Was tun gegen stinkende Schuhe?

Die Sonne kommt allmählich aus ihren alljährlichen Startlöchern und sorgt bei Freunden der Outdoor-Aktivitäten für gute Laune. Vor allem bei Menschen in der Region Westerwald und Umgebung beginnt bereits jetzt die Wanderlust. Lange Spaziergänge, Wanderungen bei milden Temperaturen oder gar längere Laufeinheiten, um die Winterpfunde so schnell wie möglich loszuwerden, werden wieder aktiv verfolgt.


Sport | Nachricht vom 14.04.2022

Generalprobe für den "Wokimen-Spendenlauf" beim Stadtfest in Altenkirchen

Alle waren glücklich und zufrieden, als sie wieder am Ziel eintrafen. Fünf Damen vom Sportverein "Maju SRL United" liefen vorab eine Wettbewerbsstrecke ab, die auch Bestandteil des "Wokimen-Spendenlaufs" beim Stadtfest in Altenkirchen sein. Unter der Laufgruppe war auch heimische Polit-Prominenz.


Kultur | Nachricht vom 14.04.2022

Betzdorf: Nach drei Jahren wieder ein Frühlingsfest – mit verkaufsoffenem Sonntag

"Wir sind wieder da": Das Motto für das Betzdorfer Frühlingsfest hätte wohl kaum passender sein können. Nachdem das beliebte Event zwei Jahre ausfallen musste, hat die Aktionsgemeinschaft nun alles vorbereitet, um am Sonntag, dem 15. Mai, den Besuchern eine schöne Zeit in der Stadt zu bieten, inklusive verkaufsoffenem Sonntag.


Region | Nachricht vom 13.04.2022

Ausflugstipp für Ostern: Bergbaumuseum in Herdorf-Sassenroth

Wer an den Ostertagen noch nach abwechslungsreichen Unternehmungen sucht, wird vielleicht beim Bergbaumuseum des Kreis Altenkirchen fündig - das Museum öffnet an allen Ostertagen seine Tore und bietet spannende Einblicke in die Geschichte des Bergbaus, die das Siegerland maßgeblich prägte.


Region | Nachricht vom 13.04.2022

Westerwälder Rezepte: Einfache Brennnessel-Suppe mit Knoblauch-Croûtons

Fast kostenlos ist die Brennnessel-Suppe, weil man die jungen Nesselblätter selbst sammelt, natürlich an einer sauberen Stelle in der Natur und mit Haushaltshandschuhen bewaffnet, aber die Arbeit lohnt sich, denn das Kraut boostert mit Mineralstoffen. Gerade in den jungen Pflänzchen stecken jede Menge gesunder Nährstoffe wie Eisen, Magnesium, Kalium, Vitamin C und Chlorophyll.


Region | Nachricht vom 13.04.2022

Hof Scheffen in Hattert lädt zur Eselwanderung in die Feldflur

Der Landwirt Axel Scheffen lädt gemeinsam mit dem Kreisbauernverband Westerwald für Sonntag, den 24. April, von 10.30 Uhr bis 12 Uhr zur "Esel-Wanderung" in die Feldflur bei Hattert ein. Im Mittelpunkt steht dabei, wie die Wiesen und Äcker im Westerwald zur Lebensmittelerzeugung dienen.


Region | Nachricht vom 13.04.2022

Geführte Wanderung auf den Gemaahnsweschelscher in Stockum-Püschen

Zusätzlich zu den bereits geplanten Wanderungen des Hauptvereins des Westerwald-Vereins, die unter dem Motto "Geschichte & Natur erleben - Wandern mit dem Westerwald-Verein" stehen, gibt es am 23. April eine geführte Wanderung auf einem der "Gemaahnsweschelscher" in Stockum-Püschen.


Werbung