Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 40724 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408


Region | Nachricht vom 12.02.2015

Kripo und Polizei warnen erneut vor Telefonbetrügern

Die Kripo Betzdorf ermittelt zu mehreren Fällen des Betrugsversuchs an älteren Personen in der VG Gebhardshain und der VG Hamm per Telefon. Diese perfide Masche setzt insbesondere ältere alleinstehende Menschen unter Druck und sie geben oftmals Geld heraus. Vor einer besonders üblen Masche warnt das Polizeipräsidium Koblenz. Anrufer geben sich als Polizeibeamte aus und versuchten Geldbeträge für Einbruchsschutz zu erhalten und fragten nach den persönlichen Daten und Kontonummern.


Region | Nachricht vom 12.02.2015

Prinz Hans II. regiert mit seinem Gefolge in Wissen

Die KG Wissen stürmte mit einer großen Abordnung wie in jedem Jahr das Rathaus Wissen und die Bediensteten, dieses Jahr als Cowboys und Hilfssheriffs kostümiert, hatten selbst mit ihrem bewaffneten Marshall Mick dem wie immer wenig entgegenzusetzen. Die Frauen des Rathauses hatten bereits gute Vorarbeit geleistet. Jetzt regiert bis Aschermittwoch der Karneval die Siegstadt.


Region | Nachricht vom 12.02.2015

Frauen übernahmen die Regentschaft in Herdorf

Als Chef der Betriebssportgruppe im Rathaus Herdorf empfing Bürgermeister Uwe Erner die närrischen Frauen im Sitzungssaal des Rathauses. Dort ging es dann rund, denn der Rathauschef weiß: Gegenwehr ist zwecklos. Auch Prinz Marco begab sich auf Tour zu den närrischen Untertanen.


Region | Nachricht vom 12.02.2015

Brand im Lebenshilfe-Wohnheim - Mehrere Personen verletzt

(Aktualisiert) Beim Brand im Wohnhaus der Lebenshilfe in Mittelhof-Steckenstein am Donnerstagabend, 12. Februar wurden zwei Männer verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Großalarm für die Löschzüge der Feuerwehren der Verbandsgemeinde Wissen und die DRK-Rettungskräfte.


Wirtschaft | Nachricht vom 12.02.2015

Fotoatelier in Steinebach

Petra Bläcker eröffnet in Steinbach/Sieg in der Luisenstraße 2 das Fotoatelier "Die Blende" am Sonntag, 15. Februar und lädt zum Besuch ein. Überraschungsangebote zur Eröffnung sind vorbereitet.


Vereine | Nachricht vom 12.02.2015

Neuen Vorstand gewählt

Am Samstag, 7. Februar versammelten sich die Mitglieder des Badminton Clubs Altenkirchen (BCA) zur diesjährigen Jahreshauptversammlung im Sporthotel Glockenspitze. Einige Vorstandspositionen wurden neu besetzt.


Vereine | Nachricht vom 12.02.2015

D-Jugend wurde Hallenkreismeister

Die D-Jugend-Bezirksligisten der JSG Wisserland siegte beim Sparkassen-Cup-Turnier in Hamm und wurde Hallenkreismeister und erreichte somit die Qualifikation für die Rheinlandmeisterschaften in Montabaur. Ein spannendes Turnier lieferten sich die jungen Fußballer.


Region | Nachricht vom 11.02.2015

Neuer Chefarzt im St. Antonius Krankenhaus in Wissen

Das St. Antonius Krankenhaus in Wissen, Fachklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik stellte den neuen Chefarzt Dr. Nils Hollenborg vor, der die Nachfolge des pensionierten Dr. Ralf Sachartschenko antritt, der 16 Jahre lang die Klinik von Beginn an leitete. Auch eine neue Arbeitsgruppe für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit wurde präsentiert.


Region | Nachricht vom 11.02.2015

Kreissparkasse Altenkirchen legte Bilanz 2014 vor

Es war die letzte Bilanzpressekonferenz der Kreissparkasse Altenkirchen. Zum 30. Mal fand sie in der Alten Vogtei in Hamm statt, einst von Sparkassendirektor Siegfried Claus ins Leben gerufen. Nach 157 Jahren Kreissparkasse Altenkirchen wird zum 1. Juni die fusionierte Kreissparkasse Westerwald-Sieg die Geschäfte führen.


Region | Nachricht vom 11.02.2015

Zirkusfestival in der Kreisverwaltung wie in Monte Carlo

Zu einem Zirkusfestival wie in Monte Carlo hatte Zirkusdirektor und Hausherr Landrat Michael Lieber Prinzessinnen und Prinzen mit Gefolge, Präsidenten, Künstler und Musiker aus dem Landkreis in seine Manege in der Kreisverwaltung geladen. Viele Untertanen waren der Einladung zum närrischen Gipfeltreffen gefolgt, und boten musikalische sowie tänzerische Darbietungen.


Region | Nachricht vom 11.02.2015

Flächendeckende medizinische Versorgung auf dem Land gefordert

Das 14. Forum "Ländlicher Raum" mit dem Thema der zukünftigen ärztlichen Versorgung war hochkarätig besetzt, und bekam mit der Entscheidung der DRK-Trägergesellschaft die Krankenhäuser Altenkirchen und Hachenburg zu erhalten eine besondere Facette.


Region | Nachricht vom 11.02.2015

Sperrungen und Verbote beachten

Sperrungen und Parkverbote während des Wissener Karnevalszuges müssen beachtet werden, ansonsten droht eine Anzeige. Es dient der Sicherheit der Zugteilnehmer und Zuschauer, wenn am Veilchendienstag besondere Maßnahmen zur Verkehrsregelung gelten.


Region | Nachricht vom 11.02.2015

Nur Erinnern reicht nicht aus

Die entsetzlichen Gräueltaten der Nazidiktatur fanden nicht nur in Auschwitz statt, auch im Westerwald. Ein Zeugnis von dieser grausamen menschenverachtenden Zeit bietet die Gedenkstätte Hadamar. Damit beschäftigten sich Jugendliche der Realschule plus Altenkirchen und reflektierten die Gegenwart in einer Diskussion mit Friedhelm Zöllner.


Region | Nachricht vom 11.02.2015

CDU übergab Spende

Es war ein verspätetes Weihnachtsgeschenk für die Familie Kunert in Katzwinkel, aber das machte die Freude umso größer. Der CDU-Stadtverband Wissen hatte den Erlös des Weihnachtsmarktes 2014 jetzt übergeben können.


Region | Nachricht vom 11.02.2015

IHKs und Wirtschaftsförderung machen gemeinsame Sache

Künftig wollen die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz als auch die kommunalen Wirtschaftsförderungseinrichtungen ihre Zusammenarbeit verstärken. Unter dem Motto „Wir Westerwälder“ sind die IHK-Geschäftsstellen für die Kreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwald sowie die jeweiligen Wirtschaftsförderungsgesellschaften mit dabei.


Region | Nachricht vom 11.02.2015

Rückkehr des Wolfs vorbereitet

Rheinland-Pfalz hat gemeinsam mit Schäfern, Tierhaltern, Jägern und Naturschützern einen Wolfsmanagementplan erarbeitet und abgestimmt. „Mit dem Wolfsmanagementplan bereiten wir uns auf die Rückkehr des Wolfes vor und schaffen geeignete Rahmenbedingungen. Wir stellen Ansprechpartner und unterstützen Landwirtschaft und Schafshalter“, erklärte Umweltministerin Ulrike Höfken.


Region | Nachricht vom 11.02.2015

Wer kennt diese Schmuckstücke?

AKTUALISIERT. Die Polizei teilt mit, dass die Schmuckstücke aufgrund der Presseveröffentlichung einem Einbruch in Westerburg zugeordnet werden konnten. Am Samstag, 24. Januar wurden die nachfolgend abgebildeten Schmuckteile aufgefunden.


Vereine | Nachricht vom 11.02.2015

SG Westerwald startet mit Elan in die Tennissaison

Die Sportgemeinschaft (SG) Westerwald, hier die Tennisabteilung, startet mit neuem Elan in die Freiluftsaison. Im Rahmen der Mitgliederversammlung mussten Positionen neu besetzt werden. Anfang April werden die Tennisplätze hergerichtet.


Region | Nachricht vom 10.02.2015

FDP Altenkirchen gibt sich selbstbewusst und optimistisch

Der Kreisparteitag der FDP Altenkirchen hatte die Themen Infrastruktur, Bildung und innere Sicherheit zu den Hauptthemen gewählt aber auch die fehlende Finanzausstattung der Kommunen, die insbesondere Gastredner Herbert Mertin Stellung nahm. Das neue Leitbild der Liberalen stellte Sandra Weeser vor und ins Programm gehörten Ehrungen für langjährige Mitglieder.


Region | Nachricht vom 10.02.2015

Zukunft der ärztlichen Versorgung sichern

Die Verbandsgemeinden Wissen und Hamm bewerben sich gemeinsam um eine Teilnahme am Landesprojekt zur Sicherung der ärztlichen Versorgung. Im Rahmen eines Zukunftsprogramms "Gesundheit und Pflege 2020" will das Land ländliche Kommunen unterstützen.


Region | Nachricht vom 10.02.2015

Kein Krankenhausneubau - DRK sieht Chancen für die Zukunft

Die DRK-Trägergesellschaft sieht Chancen für die Zukunft der Krankenhäuser in Altenkirchen und Hachenburg und die liegen in einer Qualitätsverbesserung und einem guten Miteinander der Kliniken. Die Pläne eines Neubaus auf der grünen Wiese sind vom Tisch.


Region | Nachricht vom 10.02.2015

Abschied von der Wissener Tafel

Das neue Jahr bringt für die Wissener Tafel wichtige personelle Veränderungen. Franz-Josef Link, der die Wissener Tafel gemeinsam mit Pfarrer Marcus Tesch vor sechs Jahren begründete und sie seither leitete, wurde verabschiedet. Ein neues Leitungsteam ist installiert.


Region | Nachricht vom 10.02.2015

Wissener Frauen feierten Finale des 50-jährigen Jubiläums

Drei Tage lang galt im Wissener Pfarrheim der Ausnahmezustand. Die kfd-Karnevalsfrauen hatten zu ihren legendären Sitzungen geladen und hunderte Frauen waren der Einladung gefolgt. Neben zahlreichen Sketchen standen Tänze, Büttenreden und kölsche Stimmungsmusik mit der Band "Hännes" auf dem Programm. Es gab ein Wiedersehen mit legendär gewordenen Personen des Frauenkarnevals.


Region | Nachricht vom 10.02.2015

Gratulation für frisch gebackene Bankkaufleute

Die erste Etappe im Berufsleben ist geschafft: 13 junge Frauen und Männer haben den Ausbildungsabschluss bei der Westerwald Bank erreicht. Die Bank lud daher zur Feierstunde ein. Nun sollen sie sich innerhalb des Unternehmens weiter entwickeln können.


Region | Nachricht vom 10.02.2015

"Hall of Fame des Deutschen Sports" in Altenkirchen

Die im Jahr 2006 von der Stiftung Deutsche Sporthilfe initiierte „Hall of Fame des deutschen Sport“ ist ein Forum der Erinnerung an Menschen, die durch ihren Erfolg im Wettkampf oder durch ihren Einsatz für Sport und Gesellschaft Geschichte geschrieben haben.


Region | Nachricht vom 10.02.2015

Beratungstermine für Frauen in Linz

Am 23. Februar und am 23. März finden die nächsten offenen Sprechstunden in Linz statt. „Wagen Sie den Schritt zurück ins Berufsleben! Sie können das – und Sie schaffen das.“ Seit Mitte letzten Jahres ermutigt Beraterin Claudia Stümper-Oehl Frauen, nach der Familienphase oder der Pflege von Angehörigen ins Arbeitsleben zurückzukehren.


Region | Nachricht vom 10.02.2015

Tipps der LZG: Gesund durch die närrische Zeit

Die närrischen Tage stehen an – das ausgelassene Feiern bei Prunksitzungen und Fastnachtsumzügen sorgt jedoch nicht nur für heitere Gemüter, sondern auch für körperliche Strapazen. Wenig Schlaf, viel Alkohol, fettreiche und unausgewogene Ernährung sowie Frischluftmangel können am ein- oder anderen „Tag danach“ zu Kopfschmerzen, Schwindel und Magen-Darm-Problemen führen.


Wirtschaft | Nachricht vom 10.02.2015

Praxisnahe Ausbildung nach deutschem Vorbild in Ostafrika

Seit 2012 engagiert sich die Handwerkskammer (HwK) Koblenz in der Berufsbildung in Ruanda. Jetzt steht ein vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) gefördertes neues Projekt der HwK Koblenz in den Startlöchern.


Vereine | Nachricht vom 10.02.2015

Ski-Langlauf: Silber für Marco Ulrich

Zwei Wochen nach den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften in der klassischen Technik Skilanglauf konnte am Ernstberg in der Eifel der zweite Teil in der freien Technik ausgetragen werden. Lennart Stühn siegte erneut, Marco Ulrich wurde Vizemeister und Martin Maciejewski vom SVS Emmerzhausen feierte ein überzeugendes Wettkampf-Debüt.


Region | Nachricht vom 09.02.2015

Suchtpräventionstage an der Realschule plus Altenkirchen

Die Suchtpräventionstage an der Realschule plus Altenkirchen fanden für alle neunten Klassen an zwei Tagen statt. Einbezogen waren Referenten der Polizei und erstmals Vertreter der Suchtkliniken Wied und Altenkirchen.


Region | Nachricht vom 09.02.2015

Katzwinkeler Narren übernahmen die Regentschaft

Am Sonntag, 8.Februar pünktlich um 14.11 Uhr begann die Revolution der Katzwinkler Karnevalisten, die mit der Machtübernahme des Amtssitzes von Ortsbürgermeister Wolfgang Würden endete. Er bekam auch gleich die neue Dienstkleidung, die bis Aschermittwoch gilt.


Region | Nachricht vom 09.02.2015

Löschzug Daaden hat neue Wehrführung

Im Rahmen einer Feierstunde wurde die neue Wehrführung der Freiwilligen Feuerwehr, Löschzug Daaden offiziell bestellt. Wehrführer ist Nico Ermert, sein Stellvertreter ist Peter Junghans. Die Wahl hatte ein eindeutiges Ergebnis gebracht.


Region | Nachricht vom 09.02.2015

Weltladen-Bälle sind in Bolivien angekommen

Die Fußball-Weltmeisterschaft vom vergangenen Jahr hatte zu einer Aktion des Weltladens Betzdorf geführt. Mit Spenden wurden WM-Bälle für benachteiligte Kinder in den ärmsten Ländern der Welt angeschafft. Jetzt kamen zwölf Bälle in Bolivien an und die Freude war groß.


Region | Nachricht vom 09.02.2015

Kraftfahrzeugmechatroniker erhielten Gesellenbrief

Sie pflegen und warten der Deutschen liebstes Kind, das Auto. Die Rede ist vom Kraftfahrzeugmechatroniker wie der frühere KFZ-Mechaniker jetzt heißt und eine kaum zu überblickende Anzahl von ihnen erhielt jetzt im Neuwieder „Heimathaus“ das Zeugnis der Berufsreife, auch bekannt unter der Bezeichnung Gesellenbrief.


Region | Nachricht vom 09.02.2015

Jonny Winters mit Reisegruppe in Rom unterwegs

Den Besuch 2015 bei Papst Franziskus gestaltete Jonny Winters und die Reisegruppe von 17 Personen um ihn und seine Frau Irma herum vielseitig. Eine anstrengende Reise, aber viel in Rom gesehen. Der Spaß kam nicht zu kurz.


Wirtschaft | Nachricht vom 09.02.2015

Energiewende in der Raiffeisenregion vorantreiben

Zu einem "Meisterfrühstück" lud am 5. Februar der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Puderbach, Volker Mendel, zahlreiche Handwerksbetriebe in der Raiffeisenregion, die im Heizungs-, Wärme- und Elektrobereich tätig sind, in Räume der Fa. EQtherm® Flächenheizungen nach Dürrholz ein.


Vereine | Nachricht vom 09.02.2015

Florian Jung ist 2. Brudermeister

Im Rahmen der konstituierenden Sitzung der St.-Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen wurden Vorstandspositionen gewählt. Stellvertretender Brudermeister ist jetzt Florian Jung, der zuvor das Amt des Amt des Hofoffiziers innehatte. Sein Nachfolger ist nun Martin Schäfer.


Region | Nachricht vom 08.02.2015

Lebensretter gesucht

Die Stefan-Morsch-Stiftung und der DRK-Blutspendedienst rufen im Februar zur Hilfe für Krebspatienten auf. Am Freitag, 20. Februar sind vor allem junge Menschen aufgerufen, an der Typisierungs- und Blutspendeaktion in Weyerbusch teilzunehmen. "1 Mal stechen, 2 Mal helfen" lautet das Motto der gemeinsamen Aktion.


Region | Nachricht vom 08.02.2015

Kreisjugendamt informiert

Die Broschüre über Ferienbetreuungsangebote im Kreis Altenkirchen ist erschienen und kann bei den Verbandsgemeinden oder Kreisverwaltung kostenlos abgeholt werden. Für berufstätige Eltern mit Kindern eine wichtige Planungshilfe.


Region | Nachricht vom 08.02.2015

Beim Sportabzeichen erfolgreich

Insgesamt 81 Sportabzeichen konnten Schülerinnen und Schüler der Marion-Dönhoff Relaschule plus im Jahr 2014 erreichen. Dafür gab es die Belohnung von der Kreissparkasse Altenkirchen, die der gesamten Schule zugute kommt.


Region | Nachricht vom 08.02.2015

Kölsche Nacht bot viele Highlights

Ausgelassene Stimmung und zahlreiche Highlights bot die Kölsche Nacht im Wissener Kulturwerk. Neben flotten Gardetänzen und kölscher Musik waren auch bekannte Redner Bestandteil der närrischen Nacht. Die heimischen Tanzcorps der KG Wissen boten wahrlich wunderschöne Tänze, da zeigte sich die besondere Klasse.


Region | Nachricht vom 08.02.2015

Stadthalle Altenkirchen wurde zum närrischen Tollhaus

Die Karnevalsgesellschaft Altenkirchen präsentierte mit Prinz Markus II. und dem Sitzungspräsident Sandro Marrazza in der Prunksitzung dem Publikum in der Stadthalle in Altenkirchen ein närrisches Programm der Extraklasse. Bekannte Künstler und Gruppen des rheinischen Karnevals und aus der Region sorgten für einen stimmungsvollen Abend mit einer Mixtur aus Büttenreden, Tanz und Musik.


Kultur | Nachricht vom 08.02.2015

Lisa Feller gastiert bei der Eule in Alsdorf

Lisa Feller, bekannt unter anderem aus dem Quatsch Comedy Club, spricht in ihrem brandneuen Programm: „Guter Sex ist teuer!“ schonungslos und authentisch über ein Thema, dass die Republik kontrovers bewegt. Und sie beweist mit viel Humor und Würde: Es gibt noch genug Alternativen.


Region | Nachricht vom 07.02.2015

Michael Horper ist neuer Präsident des Bauern- und Winzerverbandes

Michael Horper aus Üttfeld/Eifel wurde zum neuen Präsidenten des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau gewählt. Er vertritt in den kommenden fünf Jahren die Interessen der bäuerlichen Familien in Eifel, Hunsrück, Westerwald und Taunus sowie in den Weinanbaugebieten Ahr, Mittelrhein, Mosel und Nahe. Der Westerwald ist im neue gewählten Präsidium nicht vertreten.


Region | Nachricht vom 07.02.2015

Weltraummäuse besuchten Senioren

Karneval feiern macht Spaß, egal wie alt man ist. Die Köttinger Weltraummäuse besuchten das Seniorenzentrum St. Josef in Wissen und läuteten eine pfiffige Karnevalsfeier ein. Die Kinder und die Senioren hatten viel Freude an der Darbietung.


Region | Nachricht vom 07.02.2015

CDU im Wisserland: Chancen der „Neuen Mitte“ ausloten

Planungen für die Innenstadt von Wissen gibt es seit Jahren und die neue Variante privater Ideengeber für Wissens Neue Mitte passt in den bereits vorliegenden Bebauungsplan. Die CDU-Fraktionen in beiden Räten sieht Chancen, die vorliegenden Pläne und Beschlüsse mit der neuen Variante eventuell zu verbinden.


Region | Nachricht vom 07.02.2015

Busse und LKW erneut im Fokus der Polizei

Die Verkehrsdirektion Koblenz führte mit Unterstützung weiterer Einsatzkräfte erneut Kontrollen auf Autobahnen und Landstraßen in der Region durch. Es ging um die Sicherheit im gewerblichen Personen- und Güterverkehr. Die Beanstandungsquote lag erneut bei 60 Prozent. Manche Fahrzeuge wurden direkt aus dem Verkehr gezogen.


Region | Nachricht vom 06.02.2015

Landesdarlehen zugesagt

Für Kanalsanierungen im Wissener Stadtgebiet erhält die Verbandsgemeinde Wissen ein Landesdarlehen in Höhe von 222.100 Euro. Diese Nachricht erhielt der Landtagsabgeordnete Thorsten Wehner aus dem Mainzer Umweltministerium.


Region | Nachricht vom 06.02.2015

Karneval total in Herdorf

Gemäß dem diesjährigen Motto: „111 - wir sind entzückt, ein Hoch auf uns, es bleibt verrückt!“ haben sich OKAY-Veranstaltungen und die KG Herdorf für ein tolles Programm im Festzelt entschieden. Dieses verspricht noch mehr Party durch noch mehr Künstler.


Region | Nachricht vom 06.02.2015

Handwerker-Leistungsschau wird „Regionale Wissen“

Im nächsten Jahr soll die 10. Leistungsschau in der VG Wissen stattfinden. Unter dem neuen Namen "Regionale Wissen" soll es einen breiter gefächerten Branchenmix geben als unter dem Begriff Handwerker-Leistungsschau. Die Vorarbeiten haben begonnen und die Organisatoren hoffen auf eine rege Beteiligung Gewerbetreibenden.


Region | Nachricht vom 06.02.2015

Die "AK Ladies Open" wieder in Altenkirchen

Das zweite ITW-Weltranglistenturnier, die "AK Ladies Open" finden vom 14. bis 22. Februar im Burgwächter Matchpoint in Altenkirchen statt. Für die Damentenniswelt ein besonderes Turnier, immerhin gibt es ein Preisgeld von 25.000 US-Dollar. Erwartet wird Fed-Cup-Teamchefin Barbara Rittner.


Region | Nachricht vom 06.02.2015

Aktionswoche „Vergessenen Kindern eine Stimme geben“

Angst und Unsicherheit, Mangel an emotionaler Zuwendung und der Verlust von Geborgenheit – dies sind die Kennzeichen einer Kindheit im Schatten elterlicher Sucht. Eine bundesweite Aktionswoche mit dem Titel „Vergessenen Kindern eine Stimme geben“ will von 8. bis 14. Februar stärker auf die Situation dieser Kinder aufmerksam machen.


Vereine | Nachricht vom 06.02.2015

Ski-Club Wissen eröffnet Wintersaison

Das Ski-Gelände in Wissen-Köttingen ist geöffnet. Die Beschneiungsanlage sorgt für die passenden Pistenverhältnisse, der Lift ist in Betrieb. Zum Verweilen und Aprés-Ski lädt die Brandeck-Hütte ein.


Vereine | Nachricht vom 06.02.2015

Fußball-Hallenturnier um den Integrations-Cup

Das dritte multikulturelle Fußball-Hallenturnier um den Integrations-Cup startet am Samstag, 14. Februar, 14 Uhr in der Sporthalle Hamm/Sieg. Ausrichter ist Vatanspor Hamm, die Schirmherrschaft hat der Beirat für Migration und Integration des Kreises Altenkirchen.


Vereine | Nachricht vom 06.02.2015

TV Weißenthurm wiederholte Turniersieg

Das DJK Boule alaaf Turnier hat nichts mit Karneval zu tun, es zeigte, der Sport passt in jede Jahreszeit auch in die Fünfte. Spannende Spiele wurde absolviert, trotz Wintereinbruch. Der Sieg ging erneut an den TV Weißenthurm.


Region | Nachricht vom 05.02.2015

Verdienstmedaille des Landes für Franz Weiss

Ohne ehrenamtliches Engagement wäre die Gesellschaft und das öffentliche Leben kaum vorstellbar. Für fast 50 Jahre ehrenamtlicher Tätigkeiten wurde Franz Weiss aus Altenkirchen mit der Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz geehrt.


Region | Nachricht vom 05.02.2015

Seminar "Lean-Management" im März

Den praktischen Einstieg in die unternehmensinterne Steigerung der Wirtschaftlichkeit, als "Lean-Managment" bezeichnet, soll mit einem Basis Seminar vermittelt werden. Das Institut für Metall und Engineering (TIME) in Wissen bietet ein solches Seminar.


Region | Nachricht vom 05.02.2015

Zukunftsdialog zum Thema Bildung

Unter dem Motto: "Heute die Bildung von morgen gestalten" lädt MdL Thorsten Wehner zum Zukunftsdialog der SPD-Landtagsfraktion in die BBS Wissen ein. Am Donnerstag, 19. Februar, 17 Uhr ist die Veranstaltung zu der die Bürger eingeladen sind.


Region | Nachricht vom 05.02.2015

Weiterbildung erfolgreich beendet

Einen Qualifizierungskurs zur Praxisanleitung in Kindertagesstätten erfolgreich abgeschlossen haben 20 Personen aus der Region. Die Kreisvolkshochschulen bieten umfangreiche Fort- und Weiterbildungen für Erzieher und Erzieherinnen.


Region | Nachricht vom 05.02.2015

Grüne Berufe im Wettbewerb

Am 9. Februar um 8 Uhr ist es soweit. Ministerin Ulrike Höfken wird den Berufswettbewerb der deutschen Landjugend in Rheinland-Pfalz offiziell eröffnen. Landesweit messen sich ca. 500 Auszubildende in den Bereichen Haus-, Land- und Forstwirtschaft sowie Weinbau, ihre beruflichen Kenntnisse in Theorie und Praxis.


Region | Nachricht vom 05.02.2015

Vorbereitung für den Frühling

Rund 40 Nistkästen wurden in einer Gemeinschaftsaktion des NABU Gebhardshainer Land/Wissen und der Waldberechtigten in Wissen-Schönstein in den umliegenden Waldrevieren angebracht. Damit soll die heimische Vogelwelt die idealen Brutplätze finden, dies dient der biologischen Schädlingsbekämpfung.


Region | Nachricht vom 05.02.2015

Gemeinsames IHK-Seminar mit großem Zuspruch

Das Thema Außenwirtschaftsrecht lockte viele Seminar-Teilnehmer aus drei Landkreisen nach Altenkirchen. Die IHK-Geschäftsstellen Altenkirchen und Montabaur konnten mehr als 50 Teilnehmer begrüßen die aus den unterschiedlichsten Unternehmen kamen. Volker Müller vom Hauptzollamt Aachen leitete das Seminar.


Region | Nachricht vom 05.02.2015

Die Westerwald-Holztage nehmen Gestalt an

Die Westerwald Holztage finden alle drei Jahre im Wechsel in den Landkreisen Altenkirchen, Neuwied oder Westerwaldkreis statt und sind ein Leuchtturmprojekt der von den drei Landkreisen getragenen Gemeinschaftsinitiative „Wir Westerwälder“. In diesem Jahr ist Oberhonnefeld-Gierend Schauplatz der Veranstaltung


Region | Nachricht vom 05.02.2015

Jahresprogramm 2015 Natur auf der Spur vorgestellt

Das neue Programm der Forstverwaltung Dierdorf und des Naturparks Rhein-Westerwald ist fertig und wurde in Waldbreitbach der Öffentlichkeit vorgestellt. Es enthält 129 verschiedene Veranstaltungen und etliche wiederkehrende Events im Kreis Neuwied und der Verbandsgemeinde Flammersfeld.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.02.2015

IHK Koblenz fordert verlässliche Rahmenbedingungen zur Integration

Zuwanderung und Integration: Diese Themen werden aktuell in Politik und Verwaltung vielfach diskutiert. Was dabei bisher kaum Beachtung gefunden hat: Die Mehrheit der Betriebe zeigt sich bei dem Thema offen und positiv. Die Wirtschaft würde Flüchtlinge gern als Fachkräfte, Hilfskräfte und auch als Auszubildende beschäftigen. Das belegt eine aktuelle Umfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.02.2015

2. Kunst und Genussmarkt

Am kommenden Sonntag gibt es in der Siegerlandhalle wieder alles rund ums Thema „Kunst & Genuss“. Die Veranstaltung ist restlos ausgebucht und die Besucher können sich auf eine erlesene Mischung aus handwerkliche Erzeugnissen und kulinarischen Spezialitäten freuen.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.02.2015

Schulranzenparty ist beliebt

In Wissen ist die Schulranzenparty beim Fachgeschäft "büroboss Hoffmann" schon eine Tradition. Dabei geht es darum den angehenden Schulkindern einen Schulranzen oder Schulrucksack mit „Köpfchen“ auszusuchen. Passform und Sicherheit stehen dabei im Vordergrund.


Vereine | Nachricht vom 05.02.2015

Erster Auswärtssieg für SSV 95

Den ersten Auswärtssieg konnten die Handballer des SSV 95 Wissen gegen den TuS Kaisersesch (32:20) feiern. Nach einem verhaltenen Auftakt zeigten die Wissener Handballer souveräne Leistungen und ein glücklicher Trainer feierte mit seinem Team.


Vereine | Nachricht vom 05.02.2015

Betzdorfer Vereine wollen enger zusammenarbeiten

Die Betzdorfer Vereine wollen enger zusammenarbeiten und wie das aussehen könnte, soll am Donnerstag, 19. Februar, bei einem Treffen diskutiert werden. Dazu sind die Vereinsvertreter eingeladen und um Vorschläge und Anmeldung wird gebeten.


Region | Nachricht vom 04.02.2015

Bewaffneter Raubüberfall auf offener Straße

Am Dienstagabend, 3. Februar, wurde eine 35-jährige Tankstellenmitarbeiterin auf der B 414 im Bereich Kroppach zum Anhalten gezwungen und mit einer Schusswaffe bedroht. Sie wollte die Tageseinnahmen zu einer Bank in Hachenburg bringen. Drei Täter und das Fluchtfahrzeug sucht die Polizei.


Region | Nachricht vom 04.02.2015

Rottweiler schnappte nach einem Kind

Vermutlich eine Verkettung unglücklicher Umstände führte am Dienstagmorgen, 3. Februar, in Wissen dazu, dass ein Rottweiler einen Jungen anspringen konnte und verletzte. Das Kind wurde in ein Krankenhaus gebracht.


Region | Nachricht vom 04.02.2015

Lions Clubs und das Diakonische Werk wollen Flüchtlingen helfen

Lions Clubs aus Altenkirchen, Westerwald und Bad Marienberg sowie der Leo-Club Westerwald verständigten sich auf ein gemeinsames Projekt mit dem Diakonischen Werk zur Unterstützung von Flüchtlingen und Asylsuchenden. Das Projekt nennt sich "Integrationsnavigator" und ist für die Landkreise Altenkirchen und Westerwald gedacht. Eine Anschubfinanzierung in Höhe von 10.000 Euro spendeten die Lions Clubs der Region.


Region | Nachricht vom 04.02.2015

Bätzing-Lichtenthäler: Beide Krankenhausstandorte sicher

Die Frage nach dem in der Öffentlichkeit diskutierten Neubau eines Krankenhauses für die Standorte Hachenburg und Altenkirchen stellt sich für die rheinland-pfälzische Gesundheitsministerin zurzeit nicht. Aufgrund unseres Berichtes vom 3. Februar gab es jetzt doch noch eine deutliche Erklärung der Ministerin.


Region | Nachricht vom 04.02.2015

Forum ländlicher Raum hat medizinische Versorgung zum Thema

Um eine auch zukünftig gute medizinische Versorgung im Landkreis Altenkirchen geht es beim 14. „Forum ländlicher Raum“ mit Podiumsdiskussion des heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten und Mitglied im Gesundheitsausschuss Erwin Rüddel am Montag, 9. Februar. Am gleichen Tag ist die Sitzung des Kuratoriums zu den Plänen der DRK-Krankenhäuser.


Region | Nachricht vom 04.02.2015

Männer übernehmen Orgel-Patenschaft

Das Männerfrühstück ist eine regelmäßige Einrichtung des evangelischen Kirchenkreises und fand kürzlich in Betzdorf statt. Dort erfuhr man von der maroden Orgel in der Herdorfer Kirche. Es wurde gesammelt und eine Orgelpfeifen-Patenschaft übernommen.


Region | Nachricht vom 04.02.2015

AWO schließt alle Dorfläden im Westerwald

Die Mitarbeiter der Dorfläden der Arbeiterwohlfahrt wurden am Montag, den 2. Februar von der Geschäftsleitung darüber informiert, dass ihre Läden geschlossen werden. Es besteht das Angebot, dass sie den Laden in eigener Regie weiterführen können. Als Betreiber fungiert der AWO-Kreisverband Neuwied, speziell der Gemeinde-Psychiatrie-Verbund.


Region | Nachricht vom 04.02.2015

Blutspenderehrung beim DRK Daaden

Die Blutspenderehrung des DRK Ortsvereins Daaden führte die Mehrfach-Blutspender zur gemeinsamen Feierstunde zusammen. Es gab es den Dank für die treuen und langjährigen Blutspender.


Region | Nachricht vom 04.02.2015

Vereinsmeisterschaften der DLRG Altenkirchen

Die Vereinsmeisterschaften der DLRG Altenkirchen fanden mit der Siegerehrung ihren Abschluss. Beliebt ist die Vereinsmeisterschaft in den unterschiedlichen Disziplinen bei Jung und Alt und dies bewies die Teilnehmerzahl von 150 Personen.


Region | Nachricht vom 04.02.2015

Verdienstmedaille für Helmut Hilpisch

Umweltministerin Ulrike Höfken verlieh im Rahmen einer Feierstunde in Mainz die Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz an Helmut Hilpisch aus Kirchen/Sieg. Sie würdigte die besonderen Verdienste von Hilpisch in den Bereichen Jagd sowie im Natur- und Tierschutz.


Region | Nachricht vom 04.02.2015

25 Jahre Bürgerhaus Isert-Racksen gefeiert

Zwei Ortsgemeinden bauten ein Bürgerhaus auf der Grenze der Ortsgemeinden und es ist auch 25 Jahre später eine Erfolgsgeschichte. Die Jubiläumsfeierlichkeiten waren gut besucht. Erinnert wurde an die Entstehungsgeschichte des Bürgerhauses und viele Geschichten wurden lebendig.


Region | Nachricht vom 04.02.2015

Verantwortungsvolle Planung für Krankenhäuser gefordert

In die lebhafte und kontroverse Debatte um die Krankenhausstandorte in Altenkirchen und Hachenburg meldet sich der CDU-Abgeordnete Erwin Rüddel zu Wort und fordert eine verantwortungsvolle Krankenhausplanung vom Land. Für den Kreis Altenkirchen müsse auch der Standort Kirchen berücksichtigt werden.


Vereine | Nachricht vom 04.02.2015

Ski-Club Wissen übergab Spende

Der 12. Jahrmarktslauf des Ski-Clubs Wissen brachte einen Erlös von 1200 Euro. Jetzt folgte die Spendenübergabe mit der Ankündigung, den 13. Jahrmarktslauf durchzuführen. Der Lauf soll noch mehr Läufer in die Stadt bringen.


Vereine | Nachricht vom 04.02.2015

Fußballer des SV Wissen auf Platz 2

Es sind die Hobby-Fußballer des Wissener Schützenvereins, die beim Benefiz-Fußballturnier zugunsten des Garagos-Bazars der katholischen Jugend Elkhausen/Katzwinkel in grünem Outfit auftraten und den 2. Platz erreichten. Es war die Premiere der Hobbykicker, der 2. Platz wurde wie ein Sieg gefeiert.


Region | Nachricht vom 03.02.2015

Was steckt hinter den Neubauplänen für ein Krankenhaus?

Am 9. Februar gibt es eine Kuratoriumssitzung zur Zukunft der Krankenhäuser in Altenkirchen und Hachenburg. Ob es dann Beschlüsse gibt und ob die Öffentlichkeit unterrichtet wird bleibt abzuwarten. Die Pläne des DRK für 80 Millionen ein neues Krankenhaus zu bauen sorgen jedenfalls für Verunsicherung bei der Bevölkerung und den politischen Gremien in beiden Landkreisen.


Region | Nachricht vom 03.02.2015

Kreativ-Wettbewerb der VR-Banken auf der Zielgeraden

„Immer mobil, immer online: Was bewegt dich?“ Das ist das Thema des diesjährigen Wettbewerbs „jugend creativ“ der Volks- und Raiffeisenbanken. Die Westerwald Bank ruft wie in den Vorjahren Kinder und Jugendliche aus Region zur Teilnahme auf. Abgabeschluss für alle Bilder und Kurzfilme ist der 20. Februar.


Region | Nachricht vom 03.02.2015

SPD-Kreistagsfraktion will Klarheit

Themen gab es viele für die SPD-Kreistagsfraktion, die sich zu ihrer ersten Sitzung traf. Das Thema DRK-Krankenhaus, Zukunft Stegskopf, Internetausbau, Müll und Abfallwirtschaft aber auch die Schülerbeförderung für kleine Gemeinden wurden diskutiert.


Vereine | Nachricht vom 03.02.2015

Musikverein Scheuerfeld startete festlich ins Jubiläumsjahr

Mit einem unterhaltsamen Programm eröffnete der Musikverein Scheuerfeld sein 125-jähriges Jubiläumsjahr in der Stadthalle in Betzdorf. Tolle Moderatoren, ein exzellenter A-Cappella Chor, ein Bläserensemble der Extraklasse und ein engagierter Gastgeber sorgten für einen unterhaltsamen Abend. Die Gäste erlebten eine Uraufführung eines eigens komponierten Marsches.


Region | Nachricht vom 02.02.2015

Jahresprogramm der Reihe BiZ & Donna in der Arbeitsagentur

Auch in diesem Jahr setzt die Agentur für Arbeit Neuwied ihre Reihe „BiZ & Donna“ fort. In acht Informationsveranstaltungen werden Themen aufgegriffen, die vor allem Frauen den (Wieder-) Einstieg ins Berufsleben erleichtern sollen. Alle Vorträge sind kostenlos. Sie beginnen dienstags um 9 Uhr in den Räumen der Agentur (Julius-Remy-Straße 4) und dauern etwa zwei Stunden.


Region | Nachricht vom 02.02.2015

Die Konzepte für Wissen verbinden

Die SPD/Grüne Fraktion des Wissener Stadtrates informierte sich über das
Innenstadtkonzept „Wissens Neue Mitte“ und über das City Outlet Center in Bad Münstereifel. Man sieht in der Fraktion gute Chancen für die Innenstadt, wenn die Konzepte "Aktives Stadtzentrum" und "Neue Mitte" verknüpft werden.


Region | Nachricht vom 02.02.2015

Bürokratieabbau beim Mindestlohn gefordert

Die Mindestlohnregelungen belasten die Sportvereine und kleine Unternehmen in einer Art und Weise, die kaum erträglich geschweige denn verständlich ist. MdB Erwin Rüddel fordert zur Rechtssicherheit dringend nötige Nachbesserungen. Für Vereine ist der Bürokratieaufwand nicht zu leisten.


Region | Nachricht vom 02.02.2015

Letzter Schultag für Schulleiter Klaus Zimmer

Die Maria-Homscheid Grundschule in Herdorf bereitete ihrem Schulleiter Klaus Zimmer einen Abschiedstag, den er so schnell nicht vergessen wird. Fröhlich und bestens zum Lachen geeignet war die offizielle Verabschiedung des Schulleiters, der nun auch in den "Club der alten Hasen" aufgenommen wurde.


Region | Nachricht vom 02.02.2015

Silber für die Wissener Bogenschützen

Schon lange sind die Bogenschützen des Wissener Schützenvereins auf der Erfolgsspur bei den unterschiedlichen Meisterschaften im In- und Ausland. Jetzt gab es erneut Edelmetall bei den Rheinland-Meisterschaften. Die Deutschen Meisterschaften am 6. März haben sie fest im Visier.


Region | Nachricht vom 02.02.2015

Wirtschaft auf Wachstumskurs - Politik gefährdet Aufschwung

Die konjunkturelle Abkühlung des vergangenen Herbst scheint im nördlichen Rheinland-Pfalz bereits zum Jahreswechsel überwunden. Aufgrund anhaltend hoher Konjunkturrisiken aus dem In- und Ausland steht der mögliche Aufschwung jedoch auf tönernen Füßen. Das geht aus der aktuellen Konjunkturumfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz hervor.


Vereine | Nachricht vom 02.02.2015

Karnevalssitzung in Herdorf bot Feuerwerk der guten Laune

Bockorden-Verleihung an Hans Georg Schmidt aus Dermbach, 50 Jahre Domspatzen auf der Bühne, 20 Jahre Prinzengarde und zehn Jahre Tanzpaar Lena und Leon. Es gab viel zu feiern im Rahmen der Sitzung der KG Herdorf, die ein wahrlich rasantes Programm bot. Die heimischen Kräfte des Herdorfers Karnevals lieferten ein rasantes Programm für mehrere Stunden. Wie sich in Herdorf ein Ordensträger freuen kann bewies der Dermbacher Karnevalist.


Region | Nachricht vom 01.02.2015

PKW geriet ins Schleudern: 25-Jährige schwer verletzt

Am Samstag, 31. Januar wurde eine 25-jährige Autofahrerin bei einem Unfall nahe Birken-Honigsessen schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Zuvor war das Auto ins Schleudern geraten und gegen einen Baumstumpf geprallt bevor es rund 20 Meter weiter im Wald zum Stehen kam.


Region | Nachricht vom 01.02.2015

Beeindruckende Ausstellung

Eine beeindruckende Ausstellung mit dem Titel "Figurative Malerei" wurde in der Kreisvolkshochschule Altenkirchen eröffnet. Junge Künstler zeigen ihre Werke noch bis zum 6. März.


Region | Nachricht vom 01.02.2015

Verkehrskontrolle durch Flucht entzogen

Es war eine normale Verkehrskontrolle, die da am späten Freitagabend von Polizeibeamten aus Altenkirchen in Hamm durchgeführt werden sollte. Doch dann flüchteten die Insassen des PKWs zu Fuß. Ein 18-Jähriger konnte eingeholt und festgenommen werden. Drogen wurden gefunden und das Auto war zuvor in Breitscheidt geklaut worden.


Region | Nachricht vom 01.02.2015

Wissener Kaufmannsessen: Viele neue Ideen für eine attraktive Stadt

Seit vielen Jahren werden Konzepte und Gutachten für einen attraktive Innenstadt von Wissen erstellt. Eine neue Facette kommt hinzu. Beim 21. Wissener Kaufmannsessen wurde die neue Mitte der Stadt so wie sie sein könnte vorgestellt. Zentraler Punkt des Planes ist eine andere Verkehrsführung und der Rathausneubau. Möglich machen könnten dies private Investoren, Franz-Rudolf Sanktjohanser stellte die Pläne vor.


Vereine | Nachricht vom 01.02.2015

Birkener Schützen blicken auf ereignisreiches Jahr zurück

Die Renovierung der Hubertus-Hütte sowie die herausragenden Erfolge der Jungschützen im vergangenen Jahr waren die zentralen Themen bei der Mitgliederversammlung der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft in Birken-Honigsessen. Auch einige Ergänzungswahlen standen an, Vorstandsmitglied Andreas Reuber wurde nach langjähriger Tätigkeit feierlich verabschiedet.


Kultur | Nachricht vom 01.02.2015

Felsenkeller stellt Kulturprogramm vor

Satire, Kabarett, Theater, Konzerte, Chorgesang, Lesung, Festivals, Kinder- und Jugendtheater und Poetry Slam – das Felsenkeller Kulturprogramm ist vielfältig und bietet für jeden Geschmack etwas.


Werbung