Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 49681 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457 | 458 | 459 | 460 | 461 | 462 | 463 | 464 | 465 | 466 | 467 | 468 | 469 | 470 | 471 | 472 | 473 | 474 | 475 | 476 | 477 | 478 | 479 | 480 | 481 | 482 | 483 | 484 | 485 | 486 | 487 | 488 | 489 | 490 | 491 | 492 | 493 | 494 | 495 | 496 | 497


Region | Nachricht vom 04.10.2021

Klostersommer Marienthal: Grandioses Finale mit den Bläck Fööss

Am Sonntag, 3. Oktober, endete der Klostersommer mit einem Auftritt der „Mutter aller kölschen Bands“. Die zahlreich erschienen Besucher freuten sich bereits vor den ersten Tönen auf ein tolles Konzert der Bläck Fööss. Trotz des angesagten Regens war im Biergarten am Kloster kaum ein Platz frei.


Region | Nachricht vom 04.10.2021

Brand in einem Spänebunker: Löschzüge Mehren und Weyerbusch im Einsatz

Am Montag, 4. Oktober, wurden die freiwilligen Feuerwehren Mehren und Weyerbusch, gegen, 12.52 Uhr durch die Leitstelle Montabaur alarmiert. Ziel war eine Schreinerei in Mehren, die sich unweit des dortigen Gerätehauses befindet. In einem Spänebunker war es, so die Information der Feuerwehr, zu einem Schwelbrand gekommen.


Region | Nachricht vom 04.10.2021

Corona im AK-Land: Acht Neuinfektionen seit Freitag

Die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen am Montag: Insgesamt haben sich seit Pandemiebeginn kreisweit 5757 Menschen mit dem Corona-Virus infiziert. Das sind acht mehr als am vergangenen Freitag. Als geheilt gelten 5478 Menschen. Mit Stand von Montag sind 174 Personen im Kreis positiv getestet, sechs Menschen werden stationär behandelt.


Region | Nachricht vom 04.10.2021

Backes Elkhausen: Fertigstellung verschiebt sich - Warten wird sich lohnen

Die Umgestaltung am Dorfplatz mit Backeserweiterung in Elkhausen verschiebt sich wegen Liefermangel von Baumaterialien. Dennoch ist der Fortschritt am Dorferneuerung-Projekt Dank der vielen helfenden Hände deutlich zu sehen. Geplante Veranstaltungen zum Jahresende setzen ein deutliches Signal in Richtung Geselligkeit und Gemeinschaft nach der langen Corona-Auszeit.


Region | Nachricht vom 04.10.2021

Abom übt sich noch einmal in einer digitalen Variante

Der Corona-Pandemie zum Trotz: Heimische Unternehmen beklagen sich nach wie vor über Fachkräftemangel. Wie kommen nun Schüler, die jeweils alsbald einen neuen Lebensabschnitt beginnen, und Firmen, die händeringend qualifizierte Auszubildende suchen, zusammen? Die Abom versucht es auch in diesem Jahr wieder und erneut in digitaler Form.


Region | Nachricht vom 04.10.2021

DRK eröffnet neuen Standort für den Blutspendedienst in Neuwied

Das DRK als Hauptversorger der Krankenhäuser und Arztpraxen hatte sich entschlossen, einen neuen Teamstandort für den Blutspendedienst Rheinland-Pfalz und Saarland im nördlichen Rheinland-Pfalz zu errichten. Die Wahl fiel auf Neuwied. In der Allensteiner Straße 22b wurde am 4. Oktober der neue Standort offiziell eingeweiht.


Wirtschaft | Nachricht vom 04.10.2021

"BonnyFit" in Altenkirchen: Eine Erfolgsgeschichte nach 100 Tagen

In der Politik ist es Gang und Gäbe, dass nach 100 Tagen ein Resümee auf eine neue Regierung oder einen neuen Staatschef gezogen wird, wobei die Messlatte der Wahlversprechen zurate gezogen wird. Diese Faustregel kann man auch bei neugegründeten Firmen aufstellen, wie zum Beispiel für die Gesundheits-Lounge "BonnyFit" in Altenkirchen.


Wirtschaft | Nachricht vom 04.10.2021

Was ist bei der Kreditaufnahme zu beachten?

Bei der Kreditaufnahme gibt es einige Möglichkeiten, Geld zu sparen. Dabei ist allerdings einiges zu beachten. Gründe für einen Kredit lassen sich viele nennen: einen finanziellen Engpass überbrücken, die kaputte Waschmaschine ersetzen, ein anderes Auto kaufen, einen bestehenden Kredit umschulden, Möbel anschaffen oder auch der Hauskauf.


Wirtschaft | Nachricht vom 04.10.2021

Vermögensverwaltung leichter gemacht: die besten Tipps für clevere Anleger

Beim erfolgreichen Vermögensaufbau gibt es einiges zu beachten. Welche Anlage-bzw. Investitionsmöglichkeiten die beste ist, hängt von zahlreichen Faktoren ab. Persönliche Lebenssituationen, Risikobereitschaft, Kenntnis zur Vermögensverwaltung – das sind nur einige Entscheidungskriterien. Wie sich jeder mit seinem bereitstehenden Budget einem erfolgreichen Vermögensaufbau zuwenden kann, verraten folgende Tipps.


Wirtschaft | Nachricht vom 04.10.2021

Digitale Visitenkarte: Websites verstehen und nutzen

Während große Unternehmen schon lange digital unterwegs sind, fällt kleinen und mittleren Unternehmen der Schritt ins WorldWideWeb oft schwer. Dabei bietet gerade ihnen ein kluger Online-Auftritt eine echte Chance für Wachstum. Warum das so ist und wie die Website zur gelungenen digitalen Visitenkarte wird.


Sport | Nachricht vom 04.10.2021

JSG Siegtal/Heller siegt gegen SG 06 Betzdorf und JSG Herschbach II

Mit einem 0:3-Sieg konnte die JSG Siegtal/Heller das Lokalderby gegen die C-Jugend der SG 06 Betzdorf für sich entscheiden. Laut Pressemitteilung der JSG Siegtal/Heller zeigte sich das eigene Team von Anfang an überlegen. Und das Spiel gegen die JSG Herschbach II konnte man sogar klar mit 2:7 gewinnen.


Kultur | Nachricht vom 04.10.2021

Deutschlands einziger „asymmetrischer Komiker“ im Alsdorfer Haus Hellertal

Am Samstag, dem 9. Oktober 2021, steht ab 20 Uhr Martin Fromme im Alsdorfer Haus Hellertal auf der Bühne und präsentiert dort sein Programm „Glückliches Händchen“. Der einarmige Kabarettist mit offensichtlicher Schieflage präsentiert sein zweites Programm, feinsinnig, bissig, skurril, aber auch tief berührend.


Kultur | Nachricht vom 04.10.2021

Bläserphilharmonie im Kreis Altenkirchen: Riesenapplaus beim Neugründungskonzert

Ausverkauftes Haus, prominente Gäste und ein begeistertes Publikum: Die Bläserphilharmonie ist die erste und einzige ihrer Art im Kreis Altenkirchen, mit der sich am Sonntagabend (3. Oktober) im Wissener Kulturwerk für den musikalischen Leiter Marco Lichtenthäler sein seit langem gehegtem Traum erfüllte.


Kultur | Nachricht vom 04.10.2021

Bald geführte Wanderung „Mystisch schön“

Nach dem Vorjahreserfolg laden die Wanderfreunde „Siegperle“ Kirchen auch in diesem Jahr wieder zu einer geführten IVV-Themenwanderung ein. Ausgangspunkt der Wanderungen ist der Wanderparkplatz „Auf der Sohle“ direkt hinter dem Restaurant Waldhof in Kirchen-Herkersdorf. Treffpunkt für beide Wandergruppen ist am Sonntag, den 10. Oktober, um 9.30 Uhr.


Kultur | Nachricht vom 04.10.2021

Heiter und tiefgründig: „Glück auf und Halleluja“ in Niederfischbach

Erna Schabiewsky nimmt kein Blatt vor den Mund – vor allem nicht, wenn es um die Kirche geht. Als rechte und linke Hand vom Pastor, der ihr aber bei den ganzen Gemeindefusionen abhandengekommen ist, kennt sie sich da gut aus und gerät ständig „inne Wallung rein“. Am Samstag, den 23. Oktober, kann man sie live in Niederfischbach erleben.


Wirtschaft | Nachricht vom 04.10.2021

Was benötigt die Haut in der kalten Jahreszeit

Die kalte Jahreszeit hat eine eigene Schönheit mit besonderer Strahlkraft. Ein goldener Herbst oder schneereiche Winterlandschaften entzücken das Auge und erfreuen das Gemüt. Lange Spaziergänge sind wie Balsam für die Seele, wenn die sich verändernden Umgebungen für Abwechslung sorgen. Allerdings hat diese kalte Zeit auch ihre Schattenseiten. Denn die widrigen Witterungsbedingungen können – im wahrsten Sinne des Wortes – zur Zerreißprobe für die Haut werden. Damit diese nicht rissig wird, gibt es einige Handlungsempfehlungen. Genießen Sie den Herbst und Winter mit der richtigen Pflege. Doch was benötigt die Haut in der kalten Jahreszeit? Hilfreiche Informationen erhalten Sie hier.


Region | Nachricht vom 03.10.2021

Das 19. Westerwälder Drachenflugfest startete bei besten Bedingungen in Horhausen

Am Samstag, 2. Oktober, wurde das 19. Westerwälder Drachenflugfest in Horhausen eröffnet. Zwei Tage lang werden den Besuchern die unterschiedlichsten Drachen, zumeist Eigenkreationen, vorgeführt. Die Verantwortlichen vom "Drachenclub Dreamcatcher" hoffen auf bestes Flugwetter und zahlreiche Zuschauer.


Region | Nachricht vom 03.10.2021

Jahreshauptversammlung der Karnevalsgesellschaft Wissen wieder in Präsenzform

Der Vorstand der KG Wissen hatte am Samstag, 2. Oktober, zur Jahreshauptversammlung in die Fischerhütte Wissen eingeladen. Zahlreiche Mitglieder kamen dieser Einladung nach. Alle waren erfreut, dass endlich wieder persönliche Treffen möglich sind. Neben den Berichten standen auch Neuwahlen auf der Tagesordnung.


Region | Nachricht vom 03.10.2021

Nicole nörgelt - über Gockelgehabe vor der politischen Ampel

"Ich will Kanzler werden, weil die anderen es nicht können!" Diese freche Ansage ist mir diese Woche förmlich von einem übriggebliebenen Wahlplakat ins Auge gesprungen. Ich habe zwar weder von dem Möchtegern-Regierungschef noch seiner Kleinstpartei je etwas gehört, aber grinsen musste ich trotzdem. Und insgeheim frage ich mich auch, wer von den "großen" Kandidaten sich so einen Spruch heimlich aufs Kopfkissen gestickt hat.


Region | Nachricht vom 03.10.2021

„Gimli“ vollendet den verwunschenen Auenlandweg im Wisserland

Was vor vier Jahren mit fantasievollen Ideen und viel Engagement in Anlehnung an die Fantasy-Geschichte „Herr der Ringe“ von Tolkien Gestalt annahm, ist der Auenlandweg in Wisserland. Ende 2020 erstmals offiziell eröffnet, erfreut sich der Erlebnisweg der Naturregion Sieg großer Beliebtheit. Fertiggestellt wurde nun die letzte der zehn Holzfiguren: „Gimli“.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.10.2021

Johannes Kern 1.000 Mitglied der Unternehmensdatenbank „Wir Westerwälder“

Das repräsentative Haus mit mehreren Giebeln und markanten Balken sowie dahinterliegender Halle ist auf dem Anstieg zwischen Stebach und Großmaischeid nicht zu übersehen. Es ist Wohn- und Musterhaus von Zimmerermeister Johannes Kern, der mit dem Unternehmen Honka weltweit Erfahrungen im Holzhausbau gesammelt hat und ganz auf den natürlichen Rohstoff Holz setzt.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.10.2021

Großer Preis des Mittelstandes: „ikt Gromnitza“ aus Betzdorf in finaler Runde

Große Ehre und Auszeichnung für herausragende Leistungen: Das Betzdorfer Unternehmen „ikt Gromnitza“ setzte sich gegen Tausende Mitbewerber durch im Rennen um die in Deutschland begehrteste Wirtschaftsauszeichnung. Was überzeugte die Jury? Und: Worauf führt der Inhaber den Erfolg seines Unternehmens zurück?


Wirtschaft | Nachricht vom 03.10.2021

Der Wettanbieter Bonus – Chancen und Risiken im Check

Immer mehr Menschen wetten auf Sportereignisse. Dementsprechend ist der Markt heiß umkämpft. Wettanbieter kämpfen um die Gunst der Kunden, mit teils verlockenden Angeboten. Oft ist ein sogenannter Willkommensbonus drin. Doch lohnt sich solch ein Neukundenbonus? Gibt es hier Chancen und was sind etwaige Risiken?


Kultur | Nachricht vom 03.10.2021

Buchtipp: „Rabeninsel“ von Sigrid Kleinsorge

Sigrid Kleinsorge setzt mosaikartig eine Familienaufstellung zusammen, die damit beginnt, dass Ruth, eine ältere Dame, einen Brief von einer ihr Unbekannten erhält, die fragt, ob sie verwandt seien. In den Unterlagen des kürzlich verstorbenen Vaters der Absenderin befinden sich Hinweise auf eine Namensänderung des Vaters.


Region | Nachricht vom 02.10.2021

Steinerother Straße: Auto überschlug sich – Fahrer schwerverletzt

In der Freitagnacht (1. Oktober) musste ein 18-jähriger Fahrer nach einem Unfall auf der Steinerother Straße schwerverletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Zuvor hatte der Fahranfänger aus Bad Marienberg die Kontrolle über das Auto verloren. Das Fahrzeug überschlug sich in der Folge. Der Beifahrer blieb unverletzt.


Region | Nachricht vom 02.10.2021

Altenkirchener Premiere: "Walking Fußball" mit drei Mannschaften

Es gibt so viele Varianten des Fußballspiels: mit voller oder reduzierter Mannschaftsstärke, auf einem richtig großen oder einem verkleinerten Platz, im Sitzen, als Tennisableger und neuerdings auch als "Walking"-Abwandlung.


Region | Nachricht vom 02.10.2021

Wissen: Autofahrerin bei Unfall schwerverletzt

Eine 35-jährige Autofahrerin hat sich am Samstag, 2. Oktober, bei einem Unfall auf der B62 schwere Verletzungen zugezogen: Aus bislang ungeklärter Ursache war die Frau mit ihrem Wagen von der Fahrbahn abgekommen und gegen das Mauerwerk einer Bahnunterführung geprallt


Region | Nachricht vom 02.10.2021

Azubis aus Altenkirchen schließen Ausbildung mit Bestnoten ab

Nachdem die Ehrung der besten Auszubildenden im vergangenen Jahr coronabedingt nicht stattfinden konnte, ehrte der Landesverband der Freien Berufe (LFB) nun die besten Auszubildenden der beiden Jahre 2020 und 2021 bei einer digitalen Bestenfeier.


Region | Nachricht vom 02.10.2021

Workshop "futureING": Oberstufenschüler sind eingeladen

Die Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen lädt alle interessierten Schüler der Jahrgangsstufen 11 bis 13 zum kostenlosen Workshop "futureING" am Mittwoch, 20. Oktober, von 9 bis 13 Uhr ein. Der Workshop richtet sich an alle, die sich für ein Studium im Bereich Maschinenbau interessieren.


Region | Nachricht vom 02.10.2021

Die neue Zooschule im Zoo Neuwied ist eröffnet

Nach nur rund neun Monaten Bauzeit konnte am 2. Oktober die neue Zooschule im Zoo Neuwied eröffnet werden. Jan Einig, Oberbürgermeister der Stadt Neuwied und Vorsitzender des Fördervereins Zoo Neuwied e.V. begrüßte zur Eröffnung Mitglieder der Zooleitung sowie Vertreter der Else Schütz Stiftung, des Architekturbüros JKL, etliche Kommunalpolitiker und einige Unterstützer.


Kultur | Nachricht vom 02.10.2021

Neue Panoramatafeln auf dem Ottoturm beschreiben „GeoBlick“ ins Siegtal

Vom knapp 19 Meter hohen Ottoturm auf dem Kahlberg (405 Meter über NN) fällt der Blick zum Westerwald, dem Bergischen Land, dem Siegerland, und dabei vor allem ins mittlere und obere Siegtal. Diese herausragende Aussicht wurde nun offiziell zum „GeoBlick“ im Nationalen Geopark Westerwald-Lahn-Taunus aufgewertet.


Kultur | Nachricht vom 02.10.2021

Friesenhagen: Picknick-Konzert des Musikvereins Concordia zugunsten der Flutopfer

Am Tag, an dem der Erntedankfestzug in Friesenhagen hätte stattfinden sollen, fand sich eine bunte Gästeschar im Klostergarten zusammen. Der Musikverein „Concordia“ Friesenhagen hatte zum Picknick-Konzert eingeladen. Auf der Veranstaltung wurden auch Spenden für die von der Flut im Ahrtal Betroffenen eingesammelt.


Region | Nachricht vom 01.10.2021

Unfallflucht und gelockerte Radmuttern

Die Polizei Linz ermittelt in einem Fall von gelockerten Radmuttern. War es eine Straftat oder hat es technische Ursachen? In Linz gab es am Donnerstag, dem 30. September eine Unfallflucht, zu der Zeugen gesucht werden.


Region | Nachricht vom 01.10.2021

Westerwaldwetter: Am Sonntag wird es stürmisch und nass

Am Rande eines umfangreichen Tiefs über dem Meer nördlich von Schottland wird von Südwesten her milde Luft in den Westerwald herangeführt. Der Samstag (2. Oktober) ist überwiegend trocken. Am Sonntag wird es stürmisch mit sich ausbreitendem Regen.


Region | Nachricht vom 01.10.2021

Wissener Rathausstraße soll Einkaufsmeile bleiben

Die Rathausstraße in Wissen stellt zwischen Bahnhof und Auf der Rahm eine Top-Geschäftslage dar. Mit dem Ziel, Zukunftsperspektiven zur Entwicklung des Einzelhandels sicher zu stellen, sollen mögliche Nutzungsänderungen in Wohnraum erdgeschossiger Ladenlokale eingeschränkt werden. Diese Entscheidung dürfte die ansässigen Ladeninhaber freuen.


Region | Nachricht vom 01.10.2021

Corona im AK-Land: Frau (101) in der VG Kirchen verstirbt mit Corona

Der Kreis Altenkirchen bleibt auch am Freitag, 1. Oktober, stabil in Warnstufe 1: Seit Mittwoch hat das Gesundheitsamt 14 neu festgestellte Infektionen registriert. In der Verbandsgemeinde Kirchen gibt es einen weiteren Todesfall: Eine Frau im Alter von 101 Jahren ist dort mit Corona verstorben.


Region | Nachricht vom 01.10.2021

Musikentdecker der Kreismusikschule legen los

Wenn Kinderstimmen, fröhliche Lieder oder laute Trommelschläge durch die Flure der Musikschule tönen, dann sind die Allerjüngsten aktiv. Die Kreismusikschule hält eine ganze Reihe von Kursen bereit, um Musik für Kinder so früh wie möglich erlebbar zu machen. Jetzt wird die Palette wieder um ein Angebot für Kinder im Grundschulalter ergänzt


Region | Nachricht vom 01.10.2021

DRK Altenkirchen dankt Ehrenamtlern per Ausflug

Nach langer Zeit war es endlich wieder möglich, gemeinsam etwas zu unternehmen. Der DRK-Kreisverband Altenkirchen lud seine ehrenamtlichen Mitarbeiter aus der Kleiderstube als kleines Dankeschön für deren Engagement zu einem Ausflug ein. Er führte nach Marienstatt zum gemeinsamen Spaziergang rund ums Kloster.


Region | Nachricht vom 01.10.2021

125 Vereine haben sich beworben: Jetzt startet die Online-Abstimmung

125 Vereine haben sich bei der Energieversorgung Mittelrhein (evm) für einen extra Energieschub in Form von finanzieller Unterstützung beworben. 20 von ihnen können jetzt bis zu 3.000 Euro gewinnen. Welcher Verein wie viel Geld bekommt, entscheidet die Öffentlichkeit, wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung erklärt.


Region | Nachricht vom 01.10.2021

Verkehrsunfall in Wissen-Stöcken: Zwei Personen wurden verletzt

Am Freitag, 1. Oktober, alarmierte die Leitstelle gegen 14.43 Uhr mehrere freiwillige Feuerwehren: Auf der Landesstraße 278 war es bei Wissen_Stöcken in Höhe der Firma Kleusberg zu einem Verkehrsunfall gekommen. Nach ersten Informationen an die Leitstelle sollte eine Person eingeklemmt sein.


Region | Nachricht vom 01.10.2021

6. IHK-Expertenrunde "Vertrieb": Neuer Termin

Die Zeit schreitet voran und die IHK-Expertenrunden Vertrieb steuert bereits auf ihre sechste Ausgabe zu. Alle bisherigen Treffen unterstrichen die Bedeutung des Austauschs zwischen den Vertriebsprofis. Es wird davonausgegangen, dass dies weiterhin der Fall ist, weshalb dieses Format fortgesetzt wird.


Politik | Nachricht vom 01.10.2021

VG Kirchen bereitet Umstellung auf wiederkehrende Straßenausbaubeiträge vor

In der Verbandsgemeinde Kirchen laufen die Vorbereitungen zur flächendeckenden Einführung der wiederkehrenden Straßenausbaubeiträge – und zwar laut Verwaltung „auf Hochtouren“. So geht sie die große Herausforderung an, die mit der neuen Art der Beitragserhebung einhergeht.


Politik | Nachricht vom 01.10.2021

SPD-Kreisvorsitz Altenkirchen: Gibhardt übernimmt von Hundhausen

Fast 11 Jahre stand Andreas Hundhausen an der Spitze der Sozialdemokraten im Kreis Altenkirchen. Nun gibt er das Amt weiter. Als seinen Nachfolger wählten die Parteidelegierten nun den Altenkirchener Stadtbürgermeister Matthias Gibhardt. Neben den personellen Änderungen prägte die Konferenz auch die Kreispolitik.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.10.2021

Arbeitslosigkeit in Region im Vergleich zu 2020 spürbar gesunken

Der Monat September weist in den Kreisen Altenkirchen und Neuwied mit einer Arbeitslosenquote von 4,6 Prozent einen Rückgang der Arbeitslosigkeit um 0,3 Prozentpunkte auf. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Arbeitslosenquote von damals 5,6 Prozent um einen vollen Prozentpunkt gesunken.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.10.2021

Erste Aktivenkonferenz der IG Metall Betzdorf: „Gemeinsam statt einsam“

Die IG Metall in der Region will sich für die Zukunft breiter aufstellen. Dazu wurde nun die Premiere einer Aktivenkonferenz begangen. Es sollen mehr Menschen gewonnen werden, sich in die Gewerkschaft einzubringen. Letztlich läuft es auf eine Frage an die Beschäftigten hinaus: „Was wollt ihr wirklich?“


Wirtschaft | Nachricht vom 01.10.2021

Stressbewältigung im Alltag – Tipps und Tricks für mehr Ruhe und Entspannung

Stress ist für viele Menschen im modernen und zunehmend digitalisiert geprägten allgegenwärtig. So leiden mehr als ein Drittel aller Arbeitnehmer mindestens einmal im Jahr unter akutem Dauerstress. Die Stressbelastung auf Körper und Geist kann dabei sehr ernste Folgen nach sich ziehen, so dass Maßnahmen und Methoden gefunden werden müssen, mit denen sich das Stress-Level effektiv senken lässt. Eine gesunde Balance zwischen Freizeit und Arbeit ist dabei häufig die Basis für eine wirksame Stressbewältigung. Um stressige Situation im Alltag deutlich besser zu managen, gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Im Folgenden wurde ein Ratgeber zusammengestellt, der Sie mit einer Reihe von nützlichen Tipps und Tricks für eine effektive Stressbewältigung unterstützt. Auf diese Weise wird es möglich, die Dauerbelastung in Job und Alltag deutlich besser zu kanalisieren.


Kultur | Nachricht vom 01.10.2021

Betzdorfer Geschichtsverein: Umfangreiches Programm für 2022 geplant

Auf der Jahreshauptversammlung des Betzdorfer Geschichtsvereins (BGV) wurde deutlich: Auf den engagierten Verein kommt so manche Herausforderung zu. Trotzdem: Die Verantwortlichen blicken offenbar mit viel Tatkraft in die Zukunft, was sich insbesondere an dem vorgestellten Programm für das kommende Jahr zeigte.


Kultur | Nachricht vom 01.10.2021

30 Veranstaltungen, 200 Künstler, 3000 Zuschauer: Kultursommer war ein Erfolg

Was bleibt, sind viele Erinnerungen an ereignisreiche Abende bei den über 30 Veranstaltungen mit weit über 200 Künstlern und fast 3000 Zuschauern zwischen Juli und September auf der Altenkirchener Glockenspitze: Das Kulturbüro Haus Felsenkeller zeigt sich zufrieden mit dem kulturellen Großprojekt zum 35-jährigen Jubiläum der Felsenkeller-Kultur.


Kultur | Nachricht vom 01.10.2021

Neue Konzertreihe im Kreishaus: "Weltklassik am Klavier!"

Bereits im März 2020 sollte die Kreisverwaltung in Altenkirchen Schauplatz einer neuen Konzertreihe werden: "Weltklassik am Klavier!" Die Corona-Pandemie legte den Start der Reihe damals auf Eis. Nun gibt es einen neuen Anlauf: Auftakt ist am Sonntag, 17. Oktober, 17 Uhr, im Wilhelm-Boden-Saal des Kreishauses. Dann gastiert das Duo Chie Tsuyuki und Michael Rosenboom.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.10.2021

Außergewöhnliche Reiseziele – Mit Opodo Prime in den nächsten Urlaub

Es war fast schon ein Klischee: Die Deutschen sind Reiseweltmeister. Neben den klassischen, viel frequentierten Reisezielen von Palma de Mallorca bis Ischgl finden sich darunter natürlich auch exotische Destinationen und Geheimtipps. Die Corona-Pandemie hat der Reiselust nur für eine kurze Zeitspanne einen Dämpfer verpasst. Längst werden wieder Fernziele ins Auge gefasst, denn die Pandemie wird ihr Ende finden und der nächste Urlaub kommt bestimmt. Um an besonders günstige Schnäppchen zu kommen, ist eine Mitgliedschaft bei Opodo Prime empfehlenswert.


Region | Nachricht vom 30.09.2021

Die kfd zeigt Solidarität mit Flutopfern

In den letzten Wochen haben die kfd Ortsgruppen im Kreisdekanat Altenkirchen schon mehrfach Geld für die Flutopfer gespendet und jetzt wurden im Rahmen der gemeinsamen Wortgottesfeier in Birken-Honigsessen weitere 500 Euro gesammelt.


Region | Nachricht vom 30.09.2021

Verkehrsunfälle in Horhausen, Herdorf und Wallmenroth am 29. September

Neben der folgenreichen Kollision von Fahrzeugen in Niederhövels kam es am Mittwoch, den 29. September, zu weiteren Verkehrsunfällen im Kreisgebiet, wie Polizeiberichten zu entnehmen ist. In Horhausen fuhr ein LKW auf einen PKW auf. In Herdorf kollidierte ein Mercedes mit einem Opel. Und in Wallmenroth prallte ein Auto gegen eine Schutzplanke.


Region | Nachricht vom 30.09.2021

Kita Freusburg im Baustellenfieber

Wer kennt sie nicht, diese Faszination für große Baustellenfahrzeuge? Für Kinder ein wahrer Traum. Damit dieser Kindheitstraum in Erfüllung geht, besuchte die Kita Wirbelwind eine Baustelle der Gebrüder Schmidt. Als die Kinder ankamen, konnten sie ihren Augen kaum glauben.


Region | Nachricht vom 30.09.2021

Oktoberfest in Oberwambach: Gottesdienst mit Projektchor und Frühschoppen

Das Oktoberfest kommt nach Oberwambach: Dazu gehört auch ein Gottesdienst mit Pfarrer Martin Göbler aus Almersbach im beheizten Festzelt, der am Sonntag, 10. Oktober, um 11 Uhr beginnt. Mit dabei sind die Power Station Band und der Projektchor. Danach geht es mit einem zünftigen, bayrischen Frühschoppen weiter.


Region | Nachricht vom 30.09.2021

Großer Bahnhof: Schulleiterin Doris John offiziell verabschiedet

Schulleiterwechsel - aus welchen Gründen auch immer - sind nichts Ungewöhnliches. Wenn jedoch beinahe 15 Monate zwischen interner und offizieller Verabschiedung liegen, lässt dieser Fakt aufhorchen. Mit einer solchen Verspätung wurde der Abschied von Rektorin Doris John von der August-Sander-Schule in Altenkirchen nachgeholt.


Politik | Nachricht vom 30.09.2021

Wissen: Planung „Auf der Sieghöhe“ wird in die nächste Runde geschickt

Zur Weiterentwicklung von Wissen als Mittelzentrum bedarf es des Neubaugebietes „Auf der Sieghöhe“ am Rödderstein - da ist sich der Bauausschuss der Stadt einig. Nach der Beteiligung von Behörden und Öffentlichkeit zur Entwurfsplanung wurden die Anregungen abgesegnet, um sie dem Stadtrat für die weiteren Planungen zu empfehlen.


Sport | Nachricht vom 30.09.2021

Deutsche Meisterschaft Bowhunter: Schützen Gebhardshain erfolgreich

In und um Schloss Fasanerie in Fulda-Eichenzell wurde die Deutsche Meisterschaft Bowhunter des Deutschen Feldbogen Sportverbandes (DFBV) ausgetragen. Die Bogensportabteilung der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Gebhardshain war diesmal mit sechs Teilnehmern und am Start.


Sport | Nachricht vom 30.09.2021

Klarer 8:0-Sieg der JSG Wisserland gegen Linz

In der Rheinland-Liga hat die A-Jugend der JSG Wisserland einen deutlichen Sieg gegen Linz eingefahren, die Partie endete 8:0. Wisserland tat sich anfangs noch etwas schwer im Spielaufbau und vor dem Tor. So dauerte es bis zur 19. Minute bis sich Micha Fuchs entscheidend durchsetzen und den überfälligen Führungstreffer erzielen konnte.


Sport | Nachricht vom 30.09.2021

Trauer im Fußballkreis Westerwald-Sieg um Rudi Held

Der Fußballkreis Westerwald-Sieg trauert um Rudi Held. Er verstarb am 26. September nach langer Krankheit im Alter von 86 Jahren. Rudi Held war ein Schiedsrichter mit Leib und Seele.


Kultur | Nachricht vom 30.09.2021

Familientheater "Pettersson und Findus" in Wissen

Am Sonntag, 31. Oktober, um 15 Uhr erwartet alle Kinder ab vier Jahren und Junggebliebene im evangelischen Gemeindehaus in Wissen das Puppentheater "Pettersson und Findus" mit dem Figurentheater Petra Schuff. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich, die Plätze sind begrenzt.


Region | Nachricht vom 29.09.2021

Großes Feuerwehraufgebot in Schöneberg: Gasgeruch sorgte für Aufregung bei Anwohnern

Der Ortsbürgermeister Frank Iwanowski sowie Anwohner teilten gegen 20.45 Uhr der Polizei in Altenkirchen mit, dass im Bereich der Mittelstraße in Schöneberg Gasgeruch wahrnehmbar sei. Die Polizei überprüfte zunächst die Angaben. Gegen 21 Uhr wurde dann die Feuerwehr alarmiert. Die zuerst eintreffenden Kräfte der Feuerwehr Neitersen kontrollierten zunächst den engeren Bereich konnten aber nichts feststellen. unternommen werden.


Region | Nachricht vom 29.09.2021

"Amanda" bringt "Sommarvind" ins Kulturwerk Wissen

Als gesungenes Theater gespielt und inszeniert in einem faszinierenden Abend, das ist Amandas "Sommarvind": Das weltbekannte Chortheater aus Göteborg tritt im Kultursommer Rheinland-Pfalz auf. Das Konzert findet am Freitag, 8. Oktober, um 20 Uhr im kulturWERKwissen, Walzwerkstraße 22 in 57537 Wissen statt.


Region | Nachricht vom 29.09.2021

Dorferneuerungsprogramm: Berod und Michelbach bekommen Fördermittel

61.000 Euro für Berod, 9000 Euro für Michelbach: Die beiden Gemeinden aus der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld dürfen sich über einen warmen Geldregen aus den Kassen des Dorferneuerungsprogramms freuen. Das hat die Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler auf Anfrage aus dem Mainzer Innenministerium erfahren.


Region | Nachricht vom 29.09.2021

Westerwälder Rezepte: Heidelbeertorte

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund veröffentlichen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald - denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Region | Nachricht vom 29.09.2021

evm unterstützt Sport, Feuerwehr und Bürgerverein

Über insgesamt 3.000 Euro aus der "evm-Ehrensache" aus den Jahren 2020 und 2021 dürfen sich vier Vereine aus der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld freuen. Darüber berichtet das Unternehmen nun in einer Pressemitteilung.


Region | Nachricht vom 29.09.2021

"Corona-Auszeit für Familien": Staatlich geförderter Familienurlaub

Ab sofort können Anträge für das Programm "Corona-Auszeit für Familien" gestellt werden. Geboten wird die Möglichkeit in den Genuss eines Familienurlaubs in einer gemeinnützigen Erholungseinrichtung zu kommen, welcher zu 90 Prozent vom Bund gefördert wird. Auch die Arche Noah Marienberge ist eine dieser Einrichtungen und wird schon jetzt von Anfragen "überrannt".


Region | Nachricht vom 29.09.2021

2023 keine Landesgartenschau in Bad Neuenahr-Ahrweiler

Nachdem die Landesgartenschau Bad Neuenahr-Ahrweiler aufgrund der Flutkatastrophe vom 14./15. Juli 2021 nicht durchgeführt werden kann, werden bereits verkaufte Tickets erstattet. Eine persönliche Rückgabe ab dem 4. Oktober ist in der Hauptstraße 80 möglich.


Region | Nachricht vom 29.09.2021

"Musikalischer Spaziergang": Erntedankfest der Seniorenakademie in Horhausen

Die Themen Ernte und der Dank für gutes Essen stehn im Mittelpunkt des bunten Nachmittages der Seniorenakademie am Donnerstag, 14. Oktober, um 14.30 Uhr im Kaplan-Dasbach-Haus in Horhausen. Dabei wird auch das Duo "Sigonda" zu einem "musikalischen Spaziergang" einladen.


Region | Nachricht vom 29.09.2021

Corona: Kreis Altenkirchen weiter deutlich von Warnstufe 2 entfernt

Seit Mitte September sind diverse Leitindikatoren ausschlaggebend dafür, ob ein Landkreis in eine höhere Warnstufe kommt – und damit Einschränkungen umsetzen muss. Das AK-Land muss sich momentan offenbar keine allzu großen Sorgen machen und verharrt weiterhin in der untersten von drei Warnstufen.


Region | Nachricht vom 29.09.2021

Schwerer Verkehrsunfall in Niederhövels: Zwei schwerverletzte Personen

Am Mittwoch, 29. September, kam es gegen 14.50 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen schwerverletzt wurden. Eine aus Richtung Betzdorf kommende 21-jährige Fahrerin geriet mit ihrem Seat Ibiza aus ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte hier mit einem Kleintransporter der Marke Hyundai.


Region | Nachricht vom 29.09.2021

Touristisches Konzept ist Bedingung für Neubau des Raiffeisenturms

Seit nunmehr 31 Jahren hält er die Wacht über den Großraum Altenkirchen: Der Raiffeisenturm auf dem Beulskopf bereitet seinem Besitzer, der Ortsgemeinde Heupelzen, aber immer mehr Sorgen. Nach einer größeren Reparatur vor wenigen Monaten kann er wieder bestiegen werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.09.2021

Neuwieder Azubi-Speed-Dating konnte nicht stattfinden

Das vom Wirtschaftsforum Neuwied, der IHK Koblenz, der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald, der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter geplante Azubi-Speed-Dating musste in diesem Jahr kurzfristig abgesagt werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.09.2021

Betzdorf: Glückliche Gewinner beim “Heimat shoppen”

Rekord beim „Heimat shoppen“ der Aktionsgemeinschaft Betzdorf: 110 Unternehmen und Dienstleister beteiligten sich an der Verlosung zur Imagekampagne des lokalen Einzelhandels. Rund 7.500 Lose wechselten beim Einkauf vom 10. bis 18. September den Besitzer. Die Auslosung fand live auf Facebook statt, samt telefonischer Benachrichtigung der Gewinner.


Kultur | Nachricht vom 29.09.2021

Von Kurztexten und schlechten Hausfrauen in Kircheib

Zum dritten und letzten Teil ihrer diesjährigen Lesungs-Reihe "Land_schaf(f/t)en" lädt die Kulturwerkstatt Kircheib am Samstag, 2. Oktober, um 17 Uhr zwei spannende, junge Autorinnen aus Berlin ein. Elisa Aseva und Jacinta Nandi werden aus ihren aktuellen Betrachtungen der Gesellschaft lesen.


Region | Nachricht vom 28.09.2021

Wissen: Testzentrum bei Motionsport ändert Öffnungszeiten

Ab Freitag, 1. Oktober, ändern sich die Öffnungszeiten des Corona-Testzentrums am Standort von Motionsport Fitness Club in Wissen. Testungen ab dem 11. Oktober kostenpflichtig. Für Personen, die nicht geimpft werden können und für die keine allgemeine Impfempfehlung vorliegt, soll die Antigen-Testung weiterhin kostenlos bleiben.


Region | Nachricht vom 28.09.2021

Vermissten-Bergung zwischen Wissen und Windeck: Polizei zeichnet Kanu-Heldin aus

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde Dorothe Kosiolek aus Windeck-Rosbach bei der Polizeiwache Wissen für ihr vorbildliches Handeln bei einer Vermisstensuche ausgezeichnet. Als Anerkennung erhielt sie einen Blumenstrauß und im Namen des Polizeipräsidiums Koblenz eine vom Polizeipräsidenten, Karlheinz Maron, unterzeichnete Urkunde überreicht.


Region | Nachricht vom 28.09.2021

Betrunkener Fahrer: Auto fuhr morgens in Wallmenroth Schlangenlinien

Das hätte übel ausgehen können. Am Montag, den 27. September, meldete ein Zeuge gegen 07.30 Uhr, dass auf der B 62 Betzdorf in Richtung Wallmenroth ein PKW Toyota ständig in Schlangenlinien gesteuert werde. Teilweise driftete der Fahrer laut der Polizei offenbar auch auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs.


Region | Nachricht vom 28.09.2021

Mobiles Testzentrum der VG Kirchen stellt den Testbetrieb ein

Nach exakt sechs Monaten stellt das mobile Testzentrum der Verbandsgemeinde Kirchen am Samstag, den 9. Oktober, den Testbetrieb ein. Grund hierfür ist zum einen die stark gesunkene Nachfrage nach Tests, zum anderen aber auch die neue Testverordnung, die ab 11. Oktober gilt.


Region | Nachricht vom 28.09.2021

Mord an eigener Mutter in Altenkirchen? Prozess hat begonnen

Die Tat schockte den gesamten Westerwald: Ein 61-Jähriger Mann aus Altenkirchen soll seine Mutter ermordet haben. Jetzt begann am Landgericht Koblenz der Prozess. Was wirft die Staatsanwaltschaft dem Angeklagten genau vor? Und was hat das rechtsmedizinische Gutachten ergeben?


Region | Nachricht vom 28.09.2021

So sieht der Traditions-Campus in Siegen-Weidenau nach Sanierung aus

Die Sanierung am Campus Adolf-Reichwein-Straße der Universität ist abgeschlossen: Das Erscheinungsbild von Mensa, Bibliothek und zwei Gebäudeteilen haben sich spürbar verändert. Trotz Corona konnte der Zeit- und Finanzplan eingehalten werden.


Region | Nachricht vom 28.09.2021

Beförderungen bei Freiwilliger Feuerwehr Horhausen

Insgesamt elf Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner der Freiwilligen Feuerwehr Horhausen haben sich jetzt über ihre Beförderung gefreut. Im Rahmen einer Corona-angepassten Feierlichkeit nahm der stellvertretende Wehrleiter Raphael Jonas die Beförderungen im Feuerwehrgerätehaus in Horhausen vor.


Region | Nachricht vom 28.09.2021

Sabine Keim bald neue Pfarrerin in Kirchen und Freusburg

Pfarrerin Sabine Keim wird zum 1. Oktober die seit Sommer vakante Pfarrstelle der Evangelischen Kirchengemeinde Kirchen übernehmen und auch gleichzeitig als Vakanzverwalterin im benachbarten Freusburg wirken. Die dortige Gemeindepfarrerin Almuth Germann geht zum 1. Oktober in den Ruhestand.


Region | Nachricht vom 28.09.2021

Telekom wird ganz Altenkirchen mit Gigabit-Anschlüssen versorgen

Schnelles Internet ist inzwischen unumgänglich: Die Verbindungen ins weltweite Netz per Glasfaserleitungen bescheren immense Vorteile - sowohl für Unternehmen als auch für Otto Normalverbraucher. Telekom Deutschland wird bis Ende des Jahres 2023 die komplette Stadt Altenkirchen fit für die digitale Zukunft machen.


Region | Nachricht vom 28.09.2021

Versammlung DRK-Ortsverein Wissen: Hilfsbereitschaft weiter großgeschrieben

Besonders in Pandemie-Zeiten ist das ehrenamtliche Wirken der Bereitschaften des DRK wichtig. Kommt dann auch noch eine Hochwasserkatastrophe dazu, dann sind Helfer noch einmal mehrgefordert. Das gilt auch für die Aktiven des Ortsvereins Wissen, wie auch auf dessen Mitgliederversammlung deutlich wurde.


Politik | Nachricht vom 28.09.2021

Ortsgemeindeergebnisse enthalten regelmäßig nur Urnenwähler

Die Darstellung des Ausgangs der Bundestagswahl für Ortsgemeinden und Stadtteile hat in einigen Kommunen zu Nachfragen geführt. „Bundesrechtliche Vorgaben und sehr hohe Briefwahlanteile führen zu teilweise erklärungsbedürftigen Ergebnissen“, erklärt Landeswahlleiter Marcel Hürter.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.09.2021

Daaden: Heimatshoppen war Erfolg, aber mehr Beteiligung gewünscht

Die Heimatshoppen Aktionstage erfreuen sich in Daaden wachsender Beliebtheit. Auch in diesem Jahr wurden wieder tausende Karten in den zwei Tagen ausgefüllt. Nun wurden die Hauptpreise gezogen. Dabei waren nach Empfinden der Geschäftsleute nicht unbedingt mehr Kunden unterwegs als sonst.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.09.2021

Aktionskreis Altenkirchen: 104 Preise wurden verlost

Ein bestens gefüllter „Gabentisch“, gut gelaunte Glücksfeen: Der Aktionskreis Altenkirchen hat die Preise im Gewinnspiel, das die Aktion „Heimat shoppen“ begleitete, ausgelobt. 104 Kunden der Geschäftswelt der Kreisstadt dürfen sich über Anerkennungen freuen, dass sie vor Ort eingekauft haben.


Vereine | Nachricht vom 28.09.2021

Ehrungen für verdiente Mitglieder bei den Wanderfreunden Siegperle

Während eines Vereinstreffens im Hotel Fuchshof wurden jetzt ganz engagierte, langjährige Helfer der Wanderfreunde „Siegperle“ Kirchen für ihren besonderen Einsatz mit Anerkennungsnadeln- und plaketten und Ehrenurkunden ausgezeichnet.


Sport | Nachricht vom 28.09.2021

Siege und eine Niederlage bei der SG Honigsessen/Katzwinkel

Die SG Honigsessen/Katzwinkel hat 13:0 bei Ata Betzdorf gewonnen, dabei einen neuen Auswärtssieg-Rekord aufgestellt und in den letzten vier Spielen vier Siege mit einem sagenhaften Rekordergebnis von 34:0 eingefahren. Dem standen die Damen nur wenig nach. Beim 9:0-Auswärtserfolg beim 1. FFC Neuwied wurde ebenso ein Rekord aufgestellt.


Sport | Nachricht vom 28.09.2021

Große Veränderungen beim TuS Germania Bitzen

Am Freitag, den 24. September, fand die ordentliche Mitgliederversammlung des Sportvereines TuS Germania Bitzen 07 e. V. statt. Unter Einhaltung aller Coronaregeln wurde die Veranstaltung mit insgesamt 40 Teilnehmern im St. Andreas Haus in Bitzen durchgeführt. Der Rückblick auf das Sportjahr war von so einigen Herausforderungen geprägt.


Kultur | Nachricht vom 28.09.2021

Jahrmarkt der katholischen Jugend mit Aktionen, Ständen, Spendengala und Impfbus

Der 52. Jahrmarkt findet wieder statt – zwar nur an einem Tag, den 2. Oktober, in reduzierter Form, aber mit einer Vielzahl von Ständen, Aktionen und einem reichhaltigen Programm an mehreren Stellen in der Wissener Innenstadt. Die Besucher dürfen sich auf einen abwechslungsreichen Tag freuen.


Region | Nachricht vom 27.09.2021

Wissen: Schulpfarrer Göbler feierlich eingeführt

In einem feierlichen Gottesdienst in der Wissener Erlöserkirche wurde Schulpfarrer Martin Göbler in seinen Dienst im Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen eingeführt. Vor gut einem Jahr ist der 50-jährige Theologe, der aus Almersbach stammt, wieder in „seinen Kirchenkreis“ zurückgekehrt.


Region | Nachricht vom 27.09.2021

Zeugenaufruf: Geisterfahrer auf A3 verursacht Kollision bei Neustadt

AKTUALISIERT. Ein Falschfahrer verursachte auf der A3 bei Neustadt/Wied einen Verkehrsunfall mit drei Verletzten. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen, die den Falschfahrer möglicherweise schon vor dem Unfall beobachtet haben. Im Zusammenhang mit dem sich bildenden Rückstau erlebten die Polizeibeamten übrigens eine unangenehme Überraschung.


Werbung