Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 40766 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408


Region | Nachricht vom 07.11.2019

Kinder lernten die Welt der Computer kennen

Erste Schritte in die Welt der Computer: Damit haben sich 15 Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren bei einer Veranstaltung der Jugendpflegen der Kreisverwaltung Altenkirchen und der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain beschäftigt.


Politik | Nachricht vom 07.11.2019

Junge Union im Kreis Altenkirchen wählt neuen Vorstand

Die Kreis-JU hat ihren Vorstand neu gewählt. Der 23-jährige Scheuerfelder Justus Brühl wurde dabei im Amt bestätigt. Die jungen Christdemokraten zeigten sich dabei kämpferisch. Momentan sei es als JU-ler oder CDU-Mitglied keine einfache Zeit, so der neue und alte Vorsitzende Brühl, „unser Anspruch ist: Nicht den Kopf hängen lassen, sondern durch solide Arbeit vor Ort zeigen, was die CDU alles kann.“


Politik | Nachricht vom 07.11.2019

Hendrik Hering: Krankenhausstandort nicht zerreden

Der Landtagsabgeordnete Hendrik Hering plädiert für einen sachlichen Umgang mit der Entscheidung zum Standort: „Wir haben vor fünf Jahren einen Fehler gemacht, den wir tunlichst heute so nicht mehr wiederholen sollten", sagt Hendrik Hering zur immer wieder aufkommenden Debatte um das Gutachten für den neuen Krankenhausstandort, der Nachfolgeeinrichtung für den Verbund Hachenburg/Altenkirchen wird.


Wirtschaft | Nachricht vom 07.11.2019

Digitalisierung im Handel: Ohne Verkäufer nach Ladenschluss einkaufen

Beim Innovation-Talk von WW-Lab Betzdorf ging es nun um das Thema Digitalisierung im Handel. Anhand des renommierten Unternehmens Würth aus Künzelsau wurde der Komplex betrachtet – denn: Bei Würth besteht die Möglichkeit, nach Ladenschluss und ohne Verkäuferin oder Verkäufer einzukaufen. Es hört sich an, als wäre es ein Online-Shop. Ist es aber nicht. Zum Beispiel können Handwerker nachts den Laden betreten, Material aussuchen, scannen und mitnehmen – und: Ohne Versand kann das Material am nächsten Morgen gleich auf der Baustelle eingebaut werden.


Vereine | Nachricht vom 07.11.2019

Schützen feierten traditionsreiches Familienfest

Endlich war es für die St. Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen wieder soweit: Nachdem in den vergangenen Wochen viele Schützen fleißig am Sauschießen im Schützenhaus "Auf dem Uhlenberg" teilgenommen hatten, wurden nun die Sieger des Wettbewerbes gekürt und die Fleischpreise an alle Teilnehmer vergeben.


Vereine | Nachricht vom 07.11.2019

Wechsel im Vorstand der Brücke Altenkirchen e.V.

Im neuen Schulungs- und Gruppenraum in der Schulstraße in Betzdorf fand am 4. November die Mitgliederversammlung des Vereins BRÜCKE Altenkirchen e. V. statt, welche die Vereinsvorsitzende, Nicole de Fries-Nickol, eröffnete.


Vereine | Nachricht vom 07.11.2019

Hospizvereins Altenkirchen e.V. lud zum Gedenkgottesdienst

Es ist mittlerweile gute Tradition, dass der Hospizverein Altenkirchen Ende Oktober zum ökumenischen Gedenkgottesdienst einlädt. Dieser Gottesdienst fand am 25. Oktober statt mit dem Thema „Hoffnung ist ein sicherer und fester Anker der Seele“.


Sport | Nachricht vom 07.11.2019

40 Mannschaften für den Hachenburger Pils-Cup ausgelost

Als das sportliche Highlight der Hallenfußball-Saison geht der Hachenburger Pils-Cup vom 24. bis 26. Januar 2020 bereits in seine 29. Runde. Am Montag, dem 4. November 2019 haben sich dazu die Vertreter der 40 teilnehmenden Mannschaften in der Brauereistube „Schalander“ der Westerwald-Brauerei versammelt, um die spannende Gruppenauslosung mitzuverfolgen.


Sport | Nachricht vom 07.11.2019

DJK Betzdorf: Pokalsensation knapp verpasst

Der DJK Betzdorf begeisterte in einem temporeichen Spiel gegen den Rheinlandligist TV Moselweiß. Trotz Niederlage wurde das Spiel für die Betzdorfer Handballer zur Sensation.


Sport | Nachricht vom 07.11.2019

SV Neptun erfolgreich beim Schwimmfest des SSV Daadetal

Wie bereits in den vergangenen Jahren, nahm auch in diesem Jahr der Wissener Schwimmverein erfolgreich am traditionellen Schwimmfest des SSV Daadetal, teil. Die Nachwuchsmannschaft der Jahrgänge 2007-2011 konnte sich dabei über viele ausgezeichnete Platzierungen erfreuen.


Veranstaltungskalender | Nachricht vom 07.11.2019

Late Night Basar in Busenhausen

Der 1. Basar im Kindergarten "Haus der kleinen Freunde" in Busenhausen wird am 29. November (2019), als Late Night Basar gestaltet. Der Förderverein würde sich über weitere Anmeldungen freuen.


Region | Nachricht vom 06.11.2019

Ehepaar aus Niederfischbach bei Unfall verletzt

Bei einem Unfall in Freudenberg ist am späten Dienstagabend ein 56 Jahre altes Ehepaar aus Niederfischbach verletzt worden. Der Fahrer des Autos hatte laut Mitteilung der Polizei während der Fahrt einen Schwächeanfall erlitten, der Geländewagen kam daraufhin von der Straße ab.


Region | Nachricht vom 06.11.2019

Betrunkener ohne Führerschein will falsche Identität angeben

Ein 21-Jähriger hat am Dienstagnachmittag, den 5. November, in Betzdorf einen Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss verursacht. Als die Polizei eintraf, versuchte der junge Mann zunächst seine Identität zu verschleiern, indem er falsche Personalien angab.


Region | Nachricht vom 06.11.2019

Wildschwein tot gefahren und auf der Straße liegen gelassen

Ein bisher unbekannter Autofahrer hat am Dienstagabend, 5. November in Kirchen auf der Kreisstraße 7 (Auf dem Molzberg) aus Richtung Hallenbad kommend in Richtung Struthof ein über die Fahrbahn laufendes Wildschwein erfasst und getötet. Die Polizei bittet um Hinweise.


Region | Nachricht vom 06.11.2019

„Ein Raiffeisen, bitte!“: Hämmscher Genossenschaft braut Bier

„Mach mir bitte ein Raiffeisen.“ Diese Worte wird man in Gasthäusern in Zukunft wohl öfter hören, denn „Raiffeisen“ ist in diesem Zusammenhang ein bernsteinfarbenes, naturtrübes Pils. Im Geburtsort des Genossenschaftsgründers, Hamm an der Sieg, hat sich eine Biergenossenschaft gegründet, die die Gemeinschaft fördern und Identifikation stiften will.


Region | Nachricht vom 06.11.2019

Hamm/Sieg stellt Bebauungsplanverfahren „Hüttenberg“ ein

In der Gemeinde Hamm sollte ein Waldstück für Pkw-Stellplätze weichen. Laut dem Fachbeitrag Naturschutz sollte es auch zum Verlust von höhlentragenden Altbäumen kommen. Deswegen hatte die Naturschutzinitiative e.V. (NI) und auch Anwohner im Juni 2019 Einwendungen gegen die Planung erhoben, die unter dem Titel „Gebietserweiterung auf dem Hüttenberg“ firmierte.


Region | Nachricht vom 06.11.2019

„SWR1 Weihnachtssong Contest“-Finale im Wissener Kulturwerk

Während die einen Plätzchen backen und Baumschmuck basteln, entfalten die SWR1-Hörer beim Musizieren ihr ganzes Talent. Alle Jahre wieder ölen sie ihre Stimmbänder, packen Instrumente und Notenblätter aus und bewerben sich beim „SWR1 Weihnachtssong Contest“.


Region | Nachricht vom 06.11.2019

Überfall mit Pistole auf Tankstelle in Altenkirchen

Unbekannte haben am Dienstag, den 5. November, gegen 20.50 Uhr die Bell-Oil Tankstelle in der Siegener Straße in Altenkirchen überfallen. Ein mit einer dunklen Skimütze mit Sehschlitzen maskierter Täter bedrohte die allein anwesende Angestellte mit einer dunklen Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Geld.


Region | Nachricht vom 06.11.2019

Erwin Rüddel: „Keine weiteren Windräder in den Wäldern!“

„Keine weiteren Windräder mehr in den Wäldern“, fordert der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel. Dabei hat der Parlamentarier einmal mehr den Klimaschutz, aber auch die durch Borkenkäferbefall verursachte Schädigung der heimischen Wälder im Blick.


Region | Nachricht vom 06.11.2019

Pendler klagen über Verwahrlosung und Dreck am Bahnhof Au

Er verfällt still vor sich hin: Der Bahnhof in Au ist in den Augen derer, die ihn tagtäglich sehen, ein Schandfleck. Für viele Menschen aus den umliegenden Gebieten stellt der Haltepunkt den Anfang und das Ende ihrer regelmäßigen Fahrten zu den Jobs in den Ballungszentren und wieder zurück Richtung Heimat dar. Pendler freuen sich über eine Vielzahl kostenfreier Parkplätze. Der Besitzer der Immobilie, DB Station & Service, schweigt sich indes über den Zustand aus.


Politik | Nachricht vom 06.11.2019

Westerwaldkreis investiert in Radwege bei Neunkhausen und Langenbach

Der Landesbetrieb Mobilität Diez teilt mit, dass ab dem 11. November mit den Bauarbeiten von zwei Radwegeabschnitten entlang den Kreisstraßen 28 und 29 begonnen wird. Umfangreiche Bauarbeiten sind dann in den nächsten Wochen entlang der Kreisstraße 28 zwischen Neunkhausen und Weitefeld und der Kreisstraße 29 zwischen Langenbach und Weitefeld vorgesehen.


Vereine | Nachricht vom 06.11.2019

DLRG-Übung - Wasserrettung in der Dunkelheit

Zum Abschluss der 1000-Jahr-Feier von Bad Hönningen macht sich unter dem Namen „Hönninger Lichter“ ein Schiffskonvoi in Koblenz auf den Weg den Rhein herunter – Feuerwerke steigen an beiden Uferseiten auf. Nur dann passiert ein Unglück: Zwei Ausflugsschiffe kollidieren und werden schwer beschädigt. Ein Schiff treibt den Rhein herunter, ein zweites Schiff kann sich in den Altrheinarm am Hammersteiner Werth retten. Fahrgäste und Besatzungen warten in der Dunkelheit auf ihre Rettung.


Vereine | Nachricht vom 06.11.2019

neue arbeit e.V. - on tour

Die Füße im Sand, die Nase im Wind und Salz auf der Haut. So konnten die Teilnehmer ihren kurzen Ausflug in den Norden genießen und sich vom Schleswig-Holsteinischen Wattenmeer faszinieren lassen.


Sport | Nachricht vom 06.11.2019

DFB Treffpunkt Ehrenamt 2019 in Mudenbach

Ganz im Zeichen der Ehrenamtlichkeit in den Vereinen steht der „DFB Treffpunkt Ehrenamt“ am Freitag, 22. November, ab 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Mudenbach. Der Fußballkreis Westerwald/Sieg lädt ein.


Kultur | Nachricht vom 06.11.2019

Jürgen Becker kommt mit neuem Programm in Rote Haus

Jürgen Becker kommt noch einmal mit seinem aktuellen Programm ins Rote Haus nach Seelbach und es gibt noch Karten. Bei zwei Vorpremieren hat er es im Herbst 2016 im Roten Haus vorgestellt. Nun zeigt sich, was geworden ist aus der „Kulturgeschichte der Fortpflanzung“.


Kultur | Nachricht vom 06.11.2019

Hanns-Josef Ortheil lädt zu „Abendmusiken“

An vier Abenden lädt Hanns-Josef Ortheil zu Abendmusiken ein, die sich nicht nur auf die Musik selbst konzentrieren. Es werden auch Verbindungen zur Literatur hergestellt und Gelegenheiten zu regem Austausch gegeben.


Region | Nachricht vom 05.11.2019

15-Jährige aus Kirchen wohlbehalten gefunden

Die seit den frühen Morgenstunden des 4. November vermisste 15-jährige Ammely G. aus Kirchen wurde wohlbehalten aufgefunden. Dies teilte die Polizei am heutigen Dienstagmorgen mit.


Region | Nachricht vom 05.11.2019

Altenkirchener Kreistag: Medizinerstipendien sollen Ärzte locken

Sehr viel Diskussionsbedarf: Der Altenkirchener Kreistag entwickelte in seiner jüngsten Sitzung über fast viereinhalb Stunden am Montagnachmittag (4. November) bei einigen Tagungsordnungspunkten einen großen Redefluss, der bei den sich anschließenden Abstimmungen nicht immer in Einmütigkeit mündete.


Region | Nachricht vom 05.11.2019

ABC-Gefahrenschulung: Feuerwehrmänner lernten im Hörsaal

120 Feuerwehrleute aus ganz Deutschland haben an einer ABC-Gefahrenschulung an der Universität Siegen teilgenommen. Im Uni-Hörsaal und in Uni-Laboren bereiteten sie sich für den Ernstfall vor, um mit atomaren, biologischen und chemischen Gefahren umzugehen.


Region | Nachricht vom 05.11.2019

Hilfe für Bauarbeiter und Reinigungskräfte im Kreis Altenkirchen

Offenes Ohr für die Belange von Bauarbeitern & Co.: Wer im Landkreis Altenkirchen auf dem Bau, in der Gebäudereinigung oder in der Forst- und Landwirtschaft arbeitet, kann sich bei Problemen im Job an die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt wenden.


Region | Nachricht vom 05.11.2019

Land bewilligt Fördergelder für Schaustollenanlage in Katzwinkel

Aus dem Dorferneuerungsprogramm 2019 des Landes erhält die Ortsgemeinde Katzwinkel eine Zuwendung in Höhe von 77.100 Euro. Die Mittel sind für die Sanierung und Neugestaltung des Schaustollens mit Außenanlage an der Barbara-Grundschule bewilligt worden. Diese gute Nachricht erhielt jetzt der Landtagsabgeordnete Heijo Höfer auf Nachfrage von Innenminister Roger Lewentz.


Region | Nachricht vom 05.11.2019

Unterschriftenaktion: Neues Krankenhaus soll nach Bahnhof Ingelbach

Die Nachbarschaftshilfe Flammersfeld macht sich für einen künftigen Krankenhaus-Standort Bahnhof Ingelbach stark. Dazu übergab sie im Altenkirchener Kreishaus eine Unterschriftenliste an die rheinland-pfälzische Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler.


Region | Nachricht vom 05.11.2019

Ehemalige Frühchenfamilien treffen sich an Kinderklinik

Ein gesundes Neugeborenes wiegt bei Geburt in der Regel ein bisschen mehr als 3.000 Gramm und ist etwas über 50 Zentimeter groß. Etwa 60.000 mal im Jahr werden in Deutschland aber Kinder geboren, die wesentlich kleiner und leichter sind – die Gruppe der Frühgeborenen, das heißt vor der vollendeten 37. Schwangerschaftwoche geborenen Kinder. Um für die besonderen Bedürfnisse und Nöte der Kinder und Ihrer Familien Aufmerksamkeit zu schaffen, wird weltweit jedes Jahr am 17. November der Tag des Frühgeborenen begangen.


Region | Nachricht vom 05.11.2019

Seniorenfeier in Katzwinkel war besinnlich bis lustig

Auch diesmal fand die jährlich stattfindende Seniorenfeier der Ortsgemeinde Katzwinkel wie auch in den vergangenen Jahren im Pfarr- und Jugendheim in Elkhausen statt. Viele Senioren aus der Gemeinde kamen zu diesem bunten und mit einem schönen Programm geplanten Nachmittag zusammen und genossen das Beisammensein .


Politik | Nachricht vom 05.11.2019

„Wir sind bei diesem Punkt mit den Bürgern einer Meinung“

Auch bei der öffentlichen Vorstandssitzung des SPD Ortsvereins in Wissen war die mögliche Einführung der wiederkehrenden Straßenausbaubeiträge ein Thema. Zu Gast war die Bürgerinitiative, die das Finanzierungsmodell ablehnt.


Politik | Nachricht vom 05.11.2019

Ein Krankenhaus der Zukunft

Die DRK Trägergesellschaft Süd West plant für die bisherigen Krankenhausstandorte in Hachenburg und Altenkirchen den Neubau eines gemeinsamen Krankenhauses vor den Toren der Stadt Hachenburg. Verbandsbürgermeister Peter Klöckner lädt zu einer Informationsveranstaltung ein.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.11.2019

Gerüchte um Schließung der Netto-Filiale in Altenkirchen

Der eine geht, geht auch ein weiterer? Nach dem Aus fürs Rewe-Center am Altenkirchener Weyerdamm Ende April des kommenden Jahres, reißen die Gerüchte nicht ab, auch die Filiale des Netto-Markendiscounters mache dicht. Aktuell ist an der Mundpropaganda aber nichts dran.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.11.2019

Black Friday steht bald vor der Tür: Was Verbraucher grundsätzlich beachten sollten

Selbst diejenigen, die sich nicht als Schnäppchenjäger oder Online-Shopper bezeichnen, spüren es schon: Der Black Friday, die Black-Friday-Week, Cyber-Week und weitere Festangebote rund ums amerikanische Thanksgiving stehen vor der Tür. Selbst in der TV-Werbung kommen die ersten Spots. Das ist gut, denn immerhin warten auch in diesem Jahr wieder grandiose Angebote auf Sparfüchse. Dennoch spiegeln Angebote auch immer zwei Seiten einer Medaille wider. Für Verbraucher gilt: Sie sollten wissen, worauf sie zu achten haben.


Region | Nachricht vom 04.11.2019

Energietipp: Kleine Blockheizkraftwerke im Altbau?

Strom und Wärme selbst zu erzeugen – das ist die Idee hinter den kleinen Blockheizkraftwerken (BHKW) für private Betreiber. Bei der gleich-zeitigen Erzeugung von Strom und Wärme wird der eingesetzte Brennstoff effizienter ausgenutzt und der Ausstoß von Treibhausgasen gesenkt.


Region | Nachricht vom 04.11.2019

Gedenkstunde zur Pogromnacht in Hamm

Der Anschlag auf eine Synagoge in Halle macht noch einmal deutlich: Es ist wichtiger denn je, an die Geschehnisse der Nazizeit zu erinnern. Jedes Jahr tut dies die Ortsgemeinde Hamm (Sieg) mit ihrer Gedenkstunde zum Jahrestag der Reichspogromnacht. So natürlich auch in diesem Jahr.


Region | Nachricht vom 04.11.2019

Beratungstag zum Wiedereinsteig von Frauen in den Beruf

Wenn nach der Familienzeit die Rückkehr in den Beruf ansteht, sind meist viele Fragen zu klären: welche Chancen habe ich auf dem Arbeitsmarkt, wie kann der Wiedereinstieg gut gelingen, wie bekomme ich Familie und Beruf unter einen Hut? Das Diakonische Werk Altenkirchen bietet dazu wieder in Zusammenarbeit mit Familie & Beruf e.V., Neue Kompetenz – Netzwerk Beruf einen Beratungstag im Teehaus in Hamm an.


Region | Nachricht vom 04.11.2019

Kirchenkreis Altenkirchen: 30 Partnerschaft zum Oberen Havelland

Zum 30. Mal jährt sich am 9. November der „Mauerfall“. Mit der Maueröffnung im Herbst 1989 veränderte sich auch die Partnerschaftsbeziehungen zwischen dem Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen und seinen brandenburgischen Partnern aus der Region Gransee.


Region | Nachricht vom 04.11.2019

„Fridays for Future“: Klimaschützer demonstrieren in Altenkirchen

Beim nächsten Globalen Klimastreik von „Fridays for Future“ demonstrieren die Klimaschützer auch in der Kreisstadt. Die heimische Initiative WWGoesGreen will ein noch deutlicheres Zeichen setzen, dass ein Umdenken in Sachen Klimaschutz stattfinden muss.


Region | Nachricht vom 04.11.2019

Neue Image-Homepage soll gegen Ärztemangel im Kreis helfen

Seit dieser Woche ist eine gemeinsame Image-Homepage der Kreisärzteschaft und des Landkreises Altenkirchen online. Sie ist Teil der Strategie zur Gewinnung von ärztlichem Nachwuchs. Bereits seit einigen Jahren arbeitet der Landkreis Altenkirchen daran, die Gesundheitsversorgung trotz Landarztmangels sicher zu stellen.


Region | Nachricht vom 04.11.2019

Schaf gerissen: Neue Wolfsspuren im Westerwald entdeckt

Das Senckenberginstitut für Wildtiergenetik hat drei genetische Wolfsnachweise in Rheinland-Pfalz bestätigt: Anfang Oktober hat ein Wolf bei Altenkirchen und in Rheinbrohl (Landkreis Neuwied) Schafe gerissen. Zudem wurde DNA aus Wolfskot, der in der Nähe von Bendorf gefunden wurde, bestimmt.


Region | Nachricht vom 04.11.2019

Der erste Sonntag im Jahr gehört der Winterwanderung

Alles Gute aus den Vorjahren und als i-Tüpfelchen neue Strecken im Angebot: Das bietet der Winterwandertag am Sonntag, 5. Januar 2020. Das Event war in den vergangenen Jahren schon mit allen Wettern gewaschen – Schnee, Regen, Matsche, Nebel, Sonnenschein – und hat in diesem Punkt wenig Spielraum, um zu überraschen. Grandios sind immer wieder die Teilnehmerzahlen beim Winterwandertag, meist bis zu 800. Ziel und Start ist immer der Stöffel-Park in Enspel, wo genügend Parkplätze bereitstehen.


Politik | Nachricht vom 04.11.2019

Straßenausbaubeiträge in Wissen: Entscheidung längst nicht gefallen

Das Thema Wiederkehrende Beiträge sowie deren mögliche Einführung wird derzeit in Wissen heiß diskutiert. Dabei ist eine Entscheidung noch lange nicht in Sicht. Klar ist aber: Eine Entscheidungsfindung muss ohne Zweifel auch die Meinungen und Anregungen der Bürger mit einbeziehen.


Wirtschaft | Nachricht vom 04.11.2019

„Nacht der Technik" am Samstag bei der Handwerkskammer in Koblenz

Experimente, Wissenschaftsklamauk, moderne Technik zum Ausprobieren, Handwerk zum Anfassen, gute Unterhaltung mit vielen Hintergrundinformationen aus Wissenschaft, Technik und Forschung – das ist die „Nacht der Technik" bei der Handwerkskammer (HwK) Koblenz.


Wirtschaft | Nachricht vom 04.11.2019

Ticket im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks zum Bundesfinale gelöst

Im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks geht es auf die Zielgerade: nach den Landesentscheiden haben sich die Besten jetzt für das Bundesfinale qualifiziert. Zwölf Jugendliche aus dem nördlichen Rheinland-Pfalz haben diese Tickets als Landessieger gelöst. Außerdem wurden sieben zweite Plätze erreicht sowie zwei Drittplatzierungen.


Vereine | Nachricht vom 04.11.2019

Vortragsreihe nimmt Westerwald „unter die Lupe“

„Kennst Du Deine Heimat?“ Auf diese Frage werden die meisten wohl mit einem überzeugten „Na klar!“ antworten. Und auf den ersten Blick mag das ja auch stimmen. Aber im Detail? Alle, die es genauer wissen möchten, sind bei der Vortragsreihe „Heimat unter der Lupe“ („HudL“) genau richtig. Der Limbacher Kultur- und Verkehrsverein (KuV) bietet die beliebte Reihe – im Vorjahr kamen im Schnitt gut 60 Zuhörer – im Winterhalbjahr 2019/2020 bereits zum fünften Mal an.


Vereine | Nachricht vom 04.11.2019

Wer wird neues närrisches Oberhaupt der KG Altenkirchen?

Fürwahr, die fünfte Jahreszeit ist wieder da und die die neue Altenkirchener Tollität wird am Freitag den 15.November 2019 in der Wiedhalle zum Neitersen proklamiert! Pünktlich um 20.11 Uhr wird Sitzungspräsident Jörg Witt mit einem dreifachen aus dem Herzen kommenden „Alekärjen Schepp, Schepp“ die Karnevals-Session 2019/20 eröffnen.


Sport | Nachricht vom 04.11.2019

Echter Wäller wird man durch den Westerwaldmarsch

Nächstes Jahr wird es im Westerwald eine Wanderveranstaltung der besonderen Art geben: „Westerwaldmarsch“. Die Herausforderung liegt darin, in 24 Stunden 100 Kilometer zu wandern. Am Stück. Durch die Nacht. Wer das Ziel erreicht, erhält die offizielle Westerwaldmarsch-Medaille.


Sport | Nachricht vom 04.11.2019

Besonderes Fußballwochenende für talentierte Mädchen

Ein ganz besonderes Fußballwochenende wurde für talentierte Mädchen der Kreise Rhein-Lahn, Westerwald-Sieg und Westerwald–Wied geboten. Die Stützpunktrainer organisierten für die Spielerinnen ein Trainingswochenende in der Jugendherberge Weilburg an der Lahn, mit dem Ziel, sich besser kennen zu lernen und in mehreren aufeinanderfolgenden Trainingseinheiten intensiv an ihrer Leistungsfähigkeit zu arbeiten.


Kultur | Nachricht vom 04.11.2019

„Pink Pulse“ mit „The Sound of Pink Floyd” in der Kabelmetal

Wer die Pink Floyd-Tributeband „Pink Pulse“ schon einmal live erlebt hat, wird sich dieses Event nicht entgehen lassen. Nach zahlreichen Auftritten der Band u.a. im Ruhrgebiet, Hessen, dem Bergischen Land und am Niederrhein kommen Pink Pulse in diesem Jahr wieder in die Kabelmetal.


Region | Nachricht vom 03.11.2019

BSW und EWH besichtigten Grube Bindweide

Zu einen Ausflug der ganz besonderen Art hatte die Ortsstelle Betzdorf des Bahnsozialwerks (BSW) am vergangenen Samstag, 2. November, die Spender und Förderer eingeladen. Wie es sich für aktive und ehemalige Eisenbahner gehört, ging es von Betzdorf aus mit einem Sonderzug der Westerwaldbahn über Scheuerfeld und Elben hinauf zum Bahnhof Bindweide.


Region | Nachricht vom 03.11.2019

Prinzenproklamation: Sabrina I. regiert die Wissener Narren

In Wissen wurde die fünfte Jahreszeit mit der Prinzenproklamation am 3. November eingeläutet. In dieser Session regiert Sabrina I. (Körbel) die Wissener Narren. Tom I. (Broschk) ist Wissens erster Kinderprinz.


Region | Nachricht vom 03.11.2019

Feuerwehr Puderbach hat neues Fahrzeug in Dienst gestellt

Die Feuerwehr Puderbach hatte zu ihrem Tag der offenen Tür eingeladen. In diesem Rahmen wurde das neue Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug 10 (HLF 10) seiner Bestimmung übergeben. Neben der Besichtigung der Fahrzeuge konnten die Besucher eine Übung der Jugendfeuerwehr bewundern.


Region | Nachricht vom 03.11.2019

Autokorso einer Hochzeit sorgte zwischen Betzdorf und Herdorf für Unmut

Wie die Polizei Betzdorf am Sonntag, 3. November, in einer Meldung mitteilte, gingen am vergangenen Wochenende (2./3. November), mehrere Meldungen über einen illegalen Autokorso ein der in Umfang und Art und Weise völlig aus dem Ruder lief. Die Polizei Betzdorf musste zur Klärung der Lage noch Kollegen aus Wilnsdorf anfordern.


Region | Nachricht vom 03.11.2019

Weihnachtsaktion für die Kinderonkologie in Köln

Auch in diesem Jahr hat Linda Emmy Wenzel aus Betzdorf wieder gemeinsam mit Familienmitgliedern und engagierten Freunden sowie der Unterstützung des Deutschen Kinderschutzbundes-Ortsverband Betzdorf-Kirchen e.V. und dem Verein Ehrensache: Betzdorf e.V. eine Sammelaktion für junge Patientinnen und Patienten in der Kinderonkologie der Universitätsklinik Köln unter dem Motto „Weihnachten im Karton“ initiiert.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.11.2019

„Meine Wirkstatt mit dem Elf“: Geschäft für Lieblingsstücke bereichert Wissen

Margit Link kreiert mit viel Freude zum Detail und so entstehen in ihrer Wirkstatt wunderschöne Einzelstücke für jeden Geschmack. Neben den mit besonderem Flair gefertigten Unikaten, die teilweise auch mit altem Porzellan liebevoll in Szene gesetzt sind, findet man in „Meine Wirkstatt mit dem Elf“ viele weitere stilvolle Geschenkideen und Extras, die das Heim gemütlich machen.


Vereine | Nachricht vom 03.11.2019

Wieder Skibasar des Ski-Club Wissen e.V.

Es müssen nicht immer die neuesten Ski sein – auch gebrauchte Ski haben oftmals noch eine tolle Qualität und sind meist sehr günstig zu haben. Die Skibörse wird seit vielen Jahren durch den Ski-Club Wissen sehr erfolgreich durchgeführt.


Vereine | Nachricht vom 03.11.2019

Dämmerschoppen in Willroth: Das Karnevalstreiben beginnt

Bereits am Samstag, 2. November, begann in Willroth das Karnevalstreiben. Eigentlich zu früh, wie Uwe Eul, der Vorsitzende der KG Willroth, sagte. Es war aber wohl nicht möglich einen anderen Termin zu finden, da in den nächsten Wochen alle Karnevalsvereine ihren Auftakt feiern. Die Willrother hatten viele Vereine der Umgebung eingeladen.


Vereine | Nachricht vom 03.11.2019

Sängervereinigung Ingelbach lud zum 9. Backesfest ein

Wenn in Ingelbach Hüttchens Backes angeheizt wird, freuen sich alle auf das Resultat: Frisches, leckeres Backesbrot, das den Hobbybäckern gerne abgenommen wird. Diesmal waren es immerhin 241 Brote, die Rolf Birkenbeul, Alexander Leukel und Stefan Braun aus dem Ofen holten und die verteilt werden konnten.


Kultur | Nachricht vom 03.11.2019

Musiker-Treff „Open Stage“ in der Kulturwerkstatt Kircheib

Am Donnerstag, 7. November um 19.30 Uhr veranstaltet die auf dem Gelände des Reifenhandels Reifen Krah (Hauptstraße 14) gelegene Kulturwerkstatt Kircheib wieder den beliebten Musiker/innen-Treff Open Stage. Nach dem umfangreichen Umbau des Kulturzentrums findet der Treff ab jetzt im neuen, großen Veranstaltungsraum statt.


Kultur | Nachricht vom 03.11.2019

Musiker-Nachwuchs präsentierte sich von seiner besten Seite

Knapp 30 Kinder und Jugendliche präsentierten beim Vorspielnachmittag der Daadetaler Knappenkapelle e.V. am 03.11.2019 im voll besetzten Bürgerhaus in Daaden ihr Können. Das Jugendorchester, unter der Leitung von Marcel Urrigshardt, eröffnete den musikalischen Nachmittag mit dem Titel „Be Our Guest“ aus „Die Schöne und das Biest“.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.11.2019

Die Pilze, das Leben und was es schlussendlich bedeutet

Nicht erst seit dem Insektensterben rückt das Leben beziehungsweise die damit in Verbindung stehenden Lebensbedingungen in den Fokus zunehmenden Interesses. In diesem Zusammenhang ist es wichtig, zu erkennen, was das Leben auf dieser Erde bedeutet. Die dafür benötigte Klassifizierung heißt Zellkern und teilt das prokaryotische Reich einzelliger Lebewesen, wie das der Bakterien, von dem eukaryotischen Reich mehrzelliger und einzelliger Lebewesen ab, deren Gemeinsamkeit ein Zellkern mit der dazugehörigen Erbsequenz sowie eine Zellkompartimentierung sind.


Region | Nachricht vom 02.11.2019

Firma „EventPartner“: Von Birken-Honigsessen nach Monaco

Die Veranstaltungsfirma „EventPartner“ aus Birken-Honigsessen organisiert Events aller Art in der Region und darüber hinaus. Der letzte große Auftrag verschlug das Team um Thomas und Dirk Broschk nach Monaco.


Region | Nachricht vom 02.11.2019

Betrunkener 19-Jähriger will Polizisten ins Gesicht treten

In der Betzdorfer Wilhelmstraße ist es am Freitagabend zu einem Polizeieinsatz gekommen, in dessen Verlauf ein 19-Jähriger erheblichen Widerstand gegen die Polizeibeamten leistete. Der junge Mann war aufgrund seines Alkoholgehalts ins Krankenhaus gebracht und dort fixiert worden. Er muss nun mit einer Strafanzeige rechnen.


Region | Nachricht vom 02.11.2019

Kinder im Auto: Schwerer Unfall mit Verletzten auf der B8

Zu einem Verkehrsunfall mit vier leicht und einer schwerverletzten Person kam es am Samstag, den 2. November 2019 gegen 10 Uhr bei Rettersen-Witthecke. Eine 35 Jahre alte Frau geriet mit ihrem Auto frontal in den Gegenverkehr. Mit ihr im Wagen saßen zwei Kinder. Die B 8 war mehrere Stunden voll gesperrt.


Wirtschaft | Nachricht vom 02.11.2019

Stimmung in der Wirtschaft im Kreis wird schlechter

Die konjunkturelle Dynamik im Landkreis Altenkirchen verliert weiterhin spürbar an Schwung. Der IHK-Konjunkturklimaindikator, in dem die derzeitige Lage und die Aussichten für die Zukunft verrechnet werden, fällt auf aktuell 94 Punkte (Vorumfrage: 117 Punkte) – einem ähnlichen Niveau wie zuletzt im Jahr 2014 (90 Punkte).


Wirtschaft | Nachricht vom 02.11.2019

Massen kamen zum Katharinenmarkt nach Hachenburg

Die Stadt Hachenburg lud am Samstag, 2. November wieder zum beliebten und bekannten Katharinenmarkt ein. Ein Markt mit über 500-jähriger Tradition und trotzdem immer auf dem neuesten Stand. Das Wetter spielte auch wieder mit und so kamen Tausende von Besuchern, um das breit gefächerte Angebot der über 300 Stände auf fast fünf Kilometern Länge zu nutzen.


Kultur | Nachricht vom 02.11.2019

Autorenlesung Dr. Hans-Günter Weeß: Schlaf wirkt Wunder

Da die für den September geplante Autorenlesung mit dem Schlafforscher Dr. Hans-Günter Weeß krankheitsbedingt kurzfristig ausfallen musste, freuen wir uns, dass wir den 20. November als Ersatztermin für die Lesung anbieten können: Dr. phil. Dipl.-Psych. Hans-Günter Weeß ist Psychotherapeut und Somnologe. Er leitet die Schlafmedizinische Abteilung des Pfalzklinikums Klingenmünster und lehrt an der Universität Koblenz-Landau. Seit 1998 bildet er Schlafmediziner und –therapeuten aus, seit 2008 ist er Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin.


Region | Nachricht vom 01.11.2019

Freiherr-vom-Stein-Plakette für drei verdiente Kommunalpolitiker

Innenminister Roger Lewentz hat 49 Mitbürger für ihr langjähriges kommunalpolitisches Engagement mit der Freiherr-vom-Stein-Plakette ausgezeichnet, darunter Heinz Düber aus Michelbach, Günter Knautz aus Daaden und Karl-Ulrich Paul aus Hamm.


Region | Nachricht vom 01.11.2019

Wintertaugliche Bereifung bei Glatteis, Schnee- und Reifglätte Pflicht!

Der Herbst ist da und der Winter naht. Dies stellt Autofahrer vor besondere Herausforderungen. Wer dann mit dem Auto unterwegs ist, muss mit spiegelglatten Straße rechnen und seine Fahrweise an die Wetter- und Fahrbahnbedingungen anpassen. Aber auch die Bereifung Ihres Fahrzeugs sollten Sie jetzt kurzfristig wintertauglich machen.


Region | Nachricht vom 01.11.2019

Martins-Umzüge: Hinweise für Kitas, Schulen, Feuerwehren

Die Unfallkasse informiert: Helle Kleidung tragen und Vorsicht beim Anzünden. Bald ziehen vielerorts wieder Schul- und Kitakinder mit leuchtenden Laternen durch die Straßen und begleiten Sankt Martin zum Feuer.


Region | Nachricht vom 01.11.2019

Der plötzliche Herztod: Wie kann ich mich schützen?

Das Kreiskrankenhaus Waldbröl beteiligt sich an den bundesweiten Herzwochen, zu denen die Deutsche Herzstiftung auch in diesem Jahr wieder einlädt. Am Samstag, 9. November, lädt die Klinik für Kardiologie in den Festsaal des Kreiskrankenhauses Waldbröl von 8.30 bis 12.30 Uhr zu einer kostenfreien Informationsveranstaltung mit Vorträgen und Gesundheitchecks ein.


Region | Nachricht vom 01.11.2019

Kita in Mehren: Eine weitere Investition in die Zukunft

Viel fehlt nicht mehr, dann kann der neue Anbau der Kindertagesstätte (Kita) "Burgwiese" in Mehren genutzt werden. Und mit der Inbeschlagnahme durch die Kids eröffnen sich die Möglichkeiten, die Sanierung im Altbestand zu vollenden.


Region | Nachricht vom 01.11.2019

Jugendliche aus Kreisen Neuwied und Altenkirchen in Irland

Die Kreisjugendpflege Neuwied gestaltete in Kooperation mit der Kreisjugendpflege Altenkirchen, der Jugendpflege Dierdorf sowie der Jugendpflege Rengsdorf/ Waldbreitbach ein buntes und abwechslungsreiches Programm in Dublin. Irlands Hauptstadt zählt zu einer der modernsten Städte Europas und bietet viele kulturelle und historische Highlights.


Region | Nachricht vom 01.11.2019

Gefahr durch Impflücken: Zu wenig Kinder im Land geimpft

In Rheinland-Pfalz sind weniger Kinder geimpft als bisher bekannt. Die Impflücken bei den Jüngsten im Land sind so groß, dass die Gesundheit vieler Kinder unnötig gefährdet wird. Das zeigt der Arzneimittelreport der Krankenkasse Barmer.


Kultur | Nachricht vom 01.11.2019

Buchtipp: „Und nachts wandern die Fledermäuse aus“ von Diana Jahr

Die Fledermäuse ziehen sich allmählich in ihr Winterquartier zurück. Dunkles und nasses Novemberwetter macht sich breit, das ist die Zeit für Lyrik, die den Novemberblues vertreibt. Die Westerwälderin Diana Jahr hat eine Auswahl an Gedichten in einem kleinen Band zusammengestellt. Gedichte, die ihr am Herzen liegen und die Herzen der Leser erwärmen.


Region | Nachricht vom 31.10.2019

Garage und Roller in Bitzen standen in Flammen

Feuerwehreinsatz in Bitzen: In der Straße „Auf dem Hasenberg“ ist am Mittwochnachmittag eine Garage in Brand geraten. Dort stand ein Roller in Flammen. Eine Ausbreitung des Feuers auf das Wohnhaus konnte verhindert werden.


Region | Nachricht vom 31.10.2019

VdK-Ortsverbände wollen Krankenhaus am Bahnhof Ingelbach

Die VdK-Ortsverbände im Kreisverband Altenkirchen sprechen sich gemeinsam bei Zusammenführung der beiden DRK Krankenhäuser Altenkirchen und Hachenburg für den Standort 11 (Bahnhof Ingelbach) aus und bringen dies in einer gemeinsamen Resolution zum Ausdruck.


Region | Nachricht vom 31.10.2019

Freilaufender Schäferhund beißt 26-Jährigen in den Arm

Durch einen Biss in den Arm wurde ein 26-Jähriger am Mittwochmorgen, den 30. Oktober leicht verletzt. Der 26-Jährige war in Betzdorf in der Straße "In der Hüll" mit seinem Mischlingshund zu Fuß unterwegs, als ein belgischer Schäferhund nicht angeleint auf sie zugekommen sei.


Region | Nachricht vom 31.10.2019

Nächster IT- und Digital-Stammtisch am 12. November in Wissen

Nach den gut besuchten Auflagen im September und Oktober gibt es auch im November (2019) wieder einen IT- und Digital-Stammtisch in Wissen. Eingeladen sind wie immer Selbständige oder Entscheidungsträger aus der IT- und Digitalbranche, die sich gerne mit Gleichgesinnten in lockerer Runde austauschen möchten.


Region | Nachricht vom 31.10.2019

Fahrt zum „Feuerwerk der Turnkunst – OPUS Tournee 2020“

Das Feuerwerk der Turnkunst ist die erfolgreichste Turnshow Europas und in diesem Winter wieder in Deutschland auf Tour. In einigen Städten ist sie bereits ausverkauft. Die Jugendpflegen der Verbandsgemeinden Betzdorf-Gebhardshain und Kirchen bieten eine Fahrt zum Auftritt in die Lanxess Arena in Köln am Sonntag, den 26.01.2020 an.


Region | Nachricht vom 31.10.2019

Workshop: Regionales Sauerkraut selbst machen

Früher wurde beinahe in jedem Haushalt Sauerkraut selbst gemacht, denn seine Herstellung ist – gewusst wie – kinderleicht. Im Regionalladen UNIKUM in Altenkirchen können Interessierte am 8. November unter Anleitung ihr Sauerkraut herstellen: hobeln, salzen und einstampfen.


Region | Nachricht vom 31.10.2019

Kita in Gieleroth: Richtfest im „Spatzennest“ gefeiert

Viele Zaungäste an der Kindertagesstätte (Kita) "Spatzennest" am Donnerstagvormittag (31. Oktober) in Gieleroth: Am neuen Anbau, der einen Teil der umfangreichen Sanierung darstellt, konnte Richtfest gefeiert werden.


Region | Nachricht vom 31.10.2019

Kurs: Bilder von Digitalkamera auf PC übertragen und bearbeiten

Ab Montag, 11. November bietet die Kreisvolkshochschule in Altenkirchen den Kurs Bilder von Digitalkamera auf PC übertragen und bearbeiten an. In diesem Kurs lernen die Teilnehmenden Fotos von der digitalen Fotokamera auf den PC zu übertragen, legen neue Ordner an und benennen die Fotos, damit diese später einfacher zu finden sind.


Region | Nachricht vom 31.10.2019

Zehn Jahre SiegMUN: „In Siegen viel bewirkt“

Wie arbeiten DiplomatInnen? Wer eine Antwort auf diese komplexe Frage erhalten möchte, ist bei der SiegMUN – der Simulation der Vereinten Nationen der Universität Siegen – richtig. Model United Nations – so die Auflösung des Kürzels MUN – ist eine Konferenz, auf der Studierende und Oberstufenschülerinnen und -schüler aus unterschiedlichen Nationen zusammenkommen, um internationale Politik zu simulieren.


Region | Nachricht vom 31.10.2019

Infoveranstaltungen für die Anmeldung an der IGS Betzdorf-Kirchen

Am Mittwoch, dem 20.11.2019, lädt die IGS Betzdorf-Kirchen Geschwister Scholl alle interessierten Eltern, deren Kinder jetzt die 4. Klasse einer Grundschule besuchen und im Sommer 2020 zu einer weiterführenden Schule wechseln, zu einem Informationsabend ein, um ihr pädagogisches Konzept und ihre Aufnahmemodalitäten zu erläutern.


Region | Nachricht vom 31.10.2019

NABU und DRK: Erste Hilfe für Naturschützer

Artenreiche Wiesen mähen, Obstbäume pflegen, Fledermausstollen kontrollieren oder Exkursionen leiten - die Aufgaben der ehrenamtlichen NaturschützerInnen des Naturschutzbund (NABU) sind vielfältig. In Zusammenarbeit mit dem DRKKreisverband Westerwald e. V. hat die NABU-Regionalstelle Rhein-Westerwald für ihre ehrenamtlich Engagierten jetzt einen ganztägigen Erste-Hilfe-Outdoor-Kurs angeboten.


Region | Nachricht vom 31.10.2019

Offizieller Baubeginn an der K93: „Die Leute freuen sich“

Die Bauarbeiten an der K93 in Niederfischbach haben bereits begonnen, im ersten Bauabschnitt: Die Freude ist groß darüber, dass die marode Kreisstraße nun ausgebaut wird, auch bei einem Pressetermin am Mittwoch (30. Oktober) anlässlich des offiziellen Baubeginns. Hierzu war auch Landrat Dr. Peter Enders erschienen, ebenso Kirchens Bürgermeister Maik Köhler und Ortsbürgermeister Dominik Schuh. Im Zuge der Arbeiten wird die K93 nun in einem ersten Bauabschnitt ausgebaut beziehungsweise saniert – vom Ortseingang Hahnhof bis zur Eisenstraße.


Region | Nachricht vom 31.10.2019

Das darf ins Martinsfeuer – und das nicht

Auch in diesem Jahr werden zu St. Martin wieder in vielen Gemeinden des Landkreises Altenkirchen die Martinsfeuer abgebrannt. Zulässig ist hierbei aber nur die Verwendung von Astschnitt, naturbelassenem Holz wie Paletten und Kisten sowie trockenes Stroh.


Region | Nachricht vom 31.10.2019

Moderne Arbeitswelten im Kreis Altenkirchen

Einen Einblick in die Arbeitswelt eines Softwareherstellers bot sich Landrat Dr. Peter Enders beim Besuch der Firma MB Software und Systeme in Selbach. Dort werden eigene Softwareprodukte hergestellt, aber auch Entwicklungsaufträge und Beratungsdienstleistungen für Kunden aus dem Kreis Altenkirchen und weit darüber hinaus durchgeführt. Geschäftsführer Markus Bläser empfing den Landrat sowie Ortsbürgermeister Matthias Grohs und den Leiter der Kreis-Wirtschaftsförderung, Lars Kober.


Wirtschaft | Nachricht vom 31.10.2019

Smart City klappt auch in Koblenz und im Westerwald

Können Montabaur, Koblenz oder Sinzig Smart Citys werden oder ist das nur etwas für Millionenstädte wie Köln oder Berlin? Beim Zukunftsforum der Energieversorgung Mittelrhein (evm) gab es auf diese Frage eine klare Antwort: Smart City ist keine Frage der Größe, sondern der Einstellung.


Wirtschaft | Nachricht vom 31.10.2019

Wissener Ladenkonzept soll landesweit als Beispiel dienen

Im Rahmen eines Betriebsbesuchs im Wissener Einzelhandel informierten sich Stadtbürgermeister Berno Neuhoff und Citymanager Ulrich Noß bei Nicole Häusler, Inhaberin des Wissener Modegeschäft „Ladychic & More“ über deren Ladenkonzept, das ein Frequenzbringer in der Wissener Innenstadt ist.


Werbung