Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 39136 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392


Region | Nachricht vom 04.11.2011

MdL Wehner: Polizeipräsenz in der Fläche wichtig

Der heimische Landtagsabgeordnete Thorsten Wehner (SPD) begrüßt den Erhalt der polizeilichen Strukturen in der ländlichen Region. Die bestehende Organisationsstruktur im Kreis Altenkirchen mit den Polizeiinspektionen in Altenkirchen und Betzdorf, der Kriminalinspektion Betzdorf und der Polizeiwache in Wissen habe sich bewährt.


Region | Nachricht vom 04.11.2011

Mit Top-Ausbildung dem Fachkräftemangel begegnen

Handwerk hat eben doch goldenen Boden. Wie sonst ließe sich die große Nachfrage nach Ausbildungsplätzen im Handwerk erklären? Allerdings: Der Wettbewerb um die besten Köpfe wird sich verschärfen, wie auch Fliesenlegermeister Thomas Heukäufer aus Betzdorf einräumt.


Region | Nachricht vom 04.11.2011

Jusos stellen Weichen für das kommende Jahr

Die jungen Sozialdemokraten (Jusos) im Kreis Altenkirchen haben im Rahmen ihrer Kreiskonferenz einen neuen Kreisvorstand gewählt. Nach eigener Überzeugung punkten die Jusos vor allem durch ihre themenbezogenen Veranstaltungen, die auch die arbeit des nächsten Jahres prägen sollen. Der nächste Politische Stammtisch ist bereits für den 23. November geplant.


Region | Nachricht vom 04.11.2011

Päpstlicher Orden für Rudolf Wagner

Die Kirchengemeinde St. Katharina in Wissen-Schönstein verdankt Rudolf Wagner viel. Allein 36 Jahre Arbeit im Kirchenvorstand, davon 30 Jahre als stellvertretender Vorsitzender wurde jetzt mit dem päpstlichen Orden "Pro Ecclesia et Pontifice" gewürdigt.


Region | Nachricht vom 04.11.2011

Das Molzbergbad wurde feierlich eröffnet

Es war ein guter Tag für die Region Betzdorf/Kirchen, das Molzbergbad wurde eröffnet. Dazu kamen Ehrengäste aus Land, Kreis, und der gesamten Region. Zur Feierstunde mit Innenminister Roger Lewentz gehörte auch die symbolische Schlüsselübergabe an den Geschäftsführer der Freizeitbad Molzberg GmbH, Christoph Weber.


Kultur | Nachricht vom 04.11.2011

Richard Wagner: "Musik ist die Sprache der Leidenschaft"

Richard Wagners "Der Ring des Nibelungen" wird vom PJO Projektorchester am Sonntag, 13. November, ab 20 Uhr in der Stadthalle Betzdorf aufgeführt. Unter der Leitung von Marco Lichtenthäler wird die deutsche Erstaufführung für sinfonisches Blasorchester mit rund 100 Musikern in diesem Jahr zugunsten der Stiftung "Fly & Help" von Rainer Meutsch aufgeführt.


Region | Nachricht vom 03.11.2011

Über den Untergang der islamischen Welt

Der Islam ein Fall für den Insolvenzverwalter? Eine gesellschaftlich-religiöse Idee vor dem Untergang? Der Abschied von Gottes-, Vor- und Feindbildern? Der diese Fragen - auch vor dem Hintergrund der islamischen Revolution - stellt, ist der Politikwissenschaftler Hamed Abdel-Samad. Am 16. November ist er mit seinem Buch „Der Untergang der islamischen Welt“ und weiteren provokanten Prognosen zur Zukunft des Islam zu Gast beim Forum Pro AK.


Region | Nachricht vom 03.11.2011

Film ab für den Landkreis Altenkirchen

Der Landkreis Altenkirchen auf dem Fernsehschirm: das macht der Südwestrundfunk (SWR) in den kommenden Tagen möglich und berichtet in mehreren Sendungen aus unserem Landkreis über Geschichte und Sehenswürdigkeiten aus unserer Heimat, über den Westerwaldsteig, über Friedrich Wilhelm Raiffeisen, über Schloss Schönstein und anderes mehr.


Region | Nachricht vom 03.11.2011

Kirchener Stadtfest mit Martinsmarkt

Am Sonntag, 6. November, startet das Kirchener Stadtfest mit dem Marktgeschehen um 10.30 Uhr. Es gibt ein Nonstop-Programm auf der Parkdeckbühne in der Lindenstraße, Marktgeschehen im Stadtkern, ein Kinderprogramm, Ratssaal und Villa Krämer sind geöffnet und präsentieren heimische Künstler. Die Geschäfte öffnen um 13 Uhr.


Region | Nachricht vom 03.11.2011

Bürgerbefragung zur Kommunalreform in Gebhardshain

Die Kommunalreform mit einer Neugliederung der Verbandsgemeinden ist seit Monaten Thema in weiten Teilen des Kreises. In der Verbandsgemeinde Gebhardshain wurde in den letzten Wochen in Einwohnerversammlungen über die möglichen Optionen - Fusion mit benachbarten Verbandsgemeinden oder weitere Eigenständigkeit - informiert. Zudem startet eine Bürgerbefragung.


Region | Nachricht vom 03.11.2011

Sprachstudienreise führte an die Costa Blanca

Alicante, Provinzhauptstadt an der spanischen Ostküste, war Ziel einer Sprachstudienreise der Kreisvolkshochschule Altenkirchen. Von hier aus starteten unter anderem Exkursionen nach Guadalest und Elche. Natürlich wurden auch die Sprachkenntnisse vertieft.


Region | Nachricht vom 03.11.2011

Weihnachtsmarkt in Wissen auf dem Halbmond

Am 1. Adventswochenende, 26. und 27. November, findet in Wissen der traditionelle Weihnachtsmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag statt.


Region | Nachricht vom 03.11.2011

Altenkirchener Bogenschützen richteten Kreismeisterschaften aus

Kreismeisterschaft der Bogenschützen in Altenkirchen: Für die heimischen Aktiven jede Menge Arbeit, die sich aber lohnte. Obwohl die Hallensaison noch jung ist, zeigten sich die heimischen Bogenspezialisten mit Lang-, Recurve- und Compoundbogen in bestechender Frühform.


Kultur | Nachricht vom 03.11.2011

Morkramer und Junglas im Alten Zollhaus

Bildhauer Arnold Morkramer sowie Maler und Grafiker Gerhard Junglas, beide aus der Schule des rheinischen Expressionismus, stellen bis zum 27. November Werke im Alten Zollhaus in Wissen aus. Zur Ausstellungseröffnung kamen zahlreiche Gäste, die sich von den Werken faszinieren ließen.


Region | Nachricht vom 02.11.2011

Jugendfeuerwehren bestanden Leistungsspange

In einem erstmals kreisübergreifenden Leistungstest der Jugendfeuerwehren aus Flammersfeld, Mehren und Asbach absolvierten 19 Nachwuchsfeuerwehrleute die Anforderungen für die Leistungsspange. Dabei war feuerwehrtechnisches Geschick ebenso gefragt wie theoretisches Wissen.


Region | Nachricht vom 02.11.2011

Wirtschaftstag der VR-Banken: Mittelstand ist näher am Kunden

Auch in diesem Jahr besuchte die heimische Westerwald Bank den Wirtschaftstag der Volks- und Raiffeisenbanken in Frankfurt am Main. Rund 60 Kunden konnte Vorstandssprecher Wilhelm Höser begrüßen, die gemeinsam spannende Ausführungen unter anderem zu Schuldenkrise und Energiewende erlebten.


Region | Nachricht vom 02.11.2011

Verlagsgründer und Chefredakteur Reinhard Schmidt ist tot

In eigener Sache: Verlagsgründer und Chefredakteur Reinhard Schmidt starb am 31. Oktober mit 63 Jahren nach kurzer schwerer Krankheit. Für uns alle noch unfassbar ist sein so rascher Tod. Am Samstag, 5. November ist die Abschiedsfeier für Reinhard Schmidt in Wissen.


Region | Nachricht vom 02.11.2011

Agentur: Der Arbeitsmarkt bereitet sich auf den Winter vor

Arbeitslosenzahl geht nur noch leicht zurück – Saisonbedingte Entwicklung

Neuwied. Nach einer deutlichen Erholung in den Monaten zuvor, sinkt die Zahl der Arbeitslosen im Bezirk der Agentur für Arbeit im Oktober nur noch leicht ab. Die Statistiker zählten in den Landkreisen Neuwied und Altenkirchen 8.216 arbeitslose Männer und Frauen – 52 weniger als im September.


Vereine | Nachricht vom 02.11.2011

Prinz oder Prinzessin? - Am Sonntag wird es spannend

Wer wird in diesem Jahr an der Spitze des Wissener Karnevals stehen? Gibt es wieder eine weibliche Tollität oder wird ein Prinz das närrische Zepter führen? Zur Sessionseröffnung lädt die KG Wissen am Sonntag, 6. November, auf den Marktplatz und anschließend ins katholische Pfarrheim ein.


Kultur | Nachricht vom 02.11.2011

"Theattrakion" bot beste Unterhaltung im Kulturwerk

"Wir Wunderkinder - Die frühen Jahre unserer Republik", so der Titel der Aufführung der Altenkirchen Theatergruppe "Theattraktion" im Kulturwerk Wissen, die für ihre Aufführung mit viel Applaus gefeiert wurde. Die Mischung aus Musik, Rezitationen, Theater, und Filmausschnitten gefiel.


Region | Nachricht vom 01.11.2011

Astro AG zum Praktikum in der Sternwarte "Hoher List"

Schüler der Wissener Astro-AG des Kopernikus-Gymnasiums verbrachten eine Woche im Observatorium „Hoher List“ der Universität Bonn. Es entstanden faszinierende Fotos des Planeten Jupiter und einer fremden Galaxie im Sternbild Andromeda.


Region | Nachricht vom 01.11.2011

Betriebliches Gesundheitsmanagement zahlt sich aus

Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) wirbt für aktives Gesundheitsmanagement in Unternehmen. Das machte der für die Region zuständige Geschäftsführer Rainer Jung anlässlich eines Unternehmertreffens bei der Herdorfer Thomas Magnete GmbH deutlich.


Region | Nachricht vom 01.11.2011

CDU-Frauen tagten in Wiesbaden

Ohne Frauen ist kein Staat zu machen. Dieser Überzeugung gewiss, traf sich der Bundesdelegiertentag der CDU-Frauen-Union in Wiesbaden. Auch die Vertreterinnen der heimischen Unions-Damen machten sich auf die Reise an den Rhein und diskutierten unter anderem über die so genannte FlexiQuote der Bundesfamilienministerin.


Region | Nachricht vom 01.11.2011

BBS Wissen: Marktplatz der Berufsausbildung ein voller Erfolg

Auch wenn die Zahlen am Ausbildungsmarkt signalisieren, dass der Kampf um die Ausbildungsplätze sich entspannt hat: Zu früh, um sich mit potenziellen Arbeitgebern und Berufsbildern auseinanderzusetzen, ist es eigentlich nie. Die Berufsbildende Schule Wissen hat deshalb erneut zum Marktplatz der Berufsausbildung eingeladen.


Kultur | Nachricht vom 01.11.2011

Kulturfreunde Herdorf feiern mit der Villa Musica

Ein Viertaljahrhundert Villa Musica, das ist auch in Herdorf ein Grund zum Feiern. Die Kulturfreunde Herdorf laden deshalb für den 12. November zum Festkonzert ins Hüttenhaus ein. Auf dem Programm unter anderem: das „Kaiserquartett“von Joseph Haydn.


Region | Nachricht vom 31.10.2011

Ein Prinzenpaar mit „Migrationshintergrund“

Mit einer Prinzenparty feierte die Karnevalsgesellschaft erstmals die Ernennung seiner Tollitäten für die kommende Session. Nach einem Beschluss vor zwei Jahren entschied sich die KG, vom bisherigen Prozedere einer Prinzenwahl Abschied zu nehmen und dafür einen Vereinsinternen Ausschuss mit der Auswahl einer Tollität zu beauftragen. Das Fest an sich wollte der Verein aber nicht fallen lassen und so entschlossen sich die Verantwortlichen zu der Organisation einer Prinzenparty und die Premiere ist ihnen bestens gelungen.


Region | Nachricht vom 31.10.2011

Stegskopf-Schließung: DIE LINKE für Konversions-Programm

Ein Konversionsprogramm soll her als Ausgleich für die strukturellen Nachteile, die die Region durch die Schließung des Bundeswehrstandortes Stegskopf erfahren wird. Was aus friedenspolitischer Sicht grundsätzlich begrüßenswert sei, bedürfe nun auch des sozialen und ökonomischen Ausgleichs. DIE LINKE im Kreis Altenkirchen denkt unter anderem an einen Energiepark mit Windkrafträdern und an ein Pufferkraftwerk auf Wasserstoff- oder Methangasbasis, die am Stegskopf entstehen könnten.


Region | Nachricht vom 31.10.2011

Crime-Time in Birnbach

Mörderische Spannung beim Krimiabend der evangelischen Bücherei Birnbach:
Literaturexpertin Dorothée Grütering hatte allerhand Krimi-Tipps im Gepäck und stellte vor, was derzeit angesagt ist in der Szene der deutschen Krimi-Fans. Insbesondere die Regional-Krimis erfreuen sich wachsender Beliebtheit zwischen Nordseestrand und Alpenrand.


Region | Nachricht vom 31.10.2011

KG Horhausen: „Et jeiht wieder los!“

Die Karnevalsgesellschaft (KG) Horhausen startet am 19. November in die Karnevalssession 2012. Mit dabei, wenn es im Kaplan-Dasbach-Haus in die fünfte Jahreszeit geht, ist neben den heimischen Tanzgruppen unter anderem die Band „Post-it“.


Region | Nachricht vom 31.10.2011

Seminar für Feuerwehr-Gefahrstoffzüge auf dem Stegskopf

Der Arbeitskreis Gefahrstoffzüge nördliches Rheinland-Pfalz führt alljährlich ein Seminar für alle beteiligten durch, welches abwechselnd in den einzelnen Kreisen und dort von den jeweiligen Wehren ausgerichtet wird. Diesmal war der Gefahrstoffzug des Landkreises Altenkirchen Ausrichter, etwa 190 Seminarteilnehmer waren vor Ort.


Region | Nachricht vom 31.10.2011

Ersthelfer-Kenntnisse aufgefrischt

Erste Hilfe kann Leben retten. Der Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) bot deshalb einen Kurs für jedermann an, in dem die Kenntnisse in Erster Hilfe auf den neuesten Stand gebracht werden konnten: ein „Ersthelfer fresh up“.


Region | Nachricht vom 30.10.2011

Wissener Stiftungen verteilten Zinserlöse aus 2010

Die Stadt Wissen hat zwei Stiftungen, die Geschwister-Spies-Stiftung und die Stiftung "Stadthallenbauverein". Die Zinserlöse des Jahres 2010 wurden jetzt verteilt. Stellvertretend wurde im Kindergarten "Apfelbaum" für die Spies-Stiftung die Spende öffentlich übergeben.


Region | Nachricht vom 30.10.2011

Schach: 4. Rheinland-Pfalz Open 2012 in Altenkirchen

Der Schachbund Rheinland-Pfalz erteilte dem Schachkreis Altenkirchen den Zuschlag für das 4. Rheinland-Pfalz Open im Juni 2012. Schirmherr ist Innenminister Roger Lewentz, er wird zur Eröffnung erwartet. Rund 200 Schachspieler aus allen Regionen des Landes werden erwartet.


Region | Nachricht vom 30.10.2011

Europa-Union diskutiert Zukunft des europäischen Sozialmodells

Die Europa-Union im Kreis Altenkirchen lädt für Samstag, den 5. November 2011, um 10.30 Uhr, in das Hotel-Restaurant Alte Post zu einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung ein. Zum Thema „Soziale Marktwirtschaft-Modell für Europas Zukunft?" spricht der Vorsitzende der Europa-Union, Dr. Markus Schulte.


Region | Nachricht vom 30.10.2011

Schutz vor Kontopfändung ab 1.1.2012

Diakonie-Schuldnerberatung informiert über neue Regelungen

Die Schuldnerberatungsstellen des Diakonischen Werkes im Evangelischen Kirchenkreis Wied und des Caritasverbandes Wied–Betzdorf sind die anerkannten Beratungsstellen vor Ort, die als Facheinrichtungen die Ratsuchenden rund um das Thema Schulden in Stadt und Kreis zeitnah informieren. In diesem Zusammenhang weisen sie nun auf die zum 01.01.2012 gültige Änderung des Kontopfändungsschutzes hin.


Vereine | Nachricht vom 30.10.2011

"Jecke Schicht" am 11.11. im Kulturwerk Wissen

100 Jahre TuS Katzwinkel wurden im Jahresverlauf gefeiert. Am 11. 11. lädt der Verein zum Finale des Jubiläums ins Kulturwerk Wissen. Mit den Kölner Kultbands "De Räuber" und "Brings" startet die "Jecke Schicht" um 19.11 Uhr. Als "Arbeitsvertrag" genügt eine Eintrittskarte, man sollte sich sputen.


Kultur | Nachricht vom 30.10.2011

Jubiläumskonzert des MGV "Glück Auf" Steckenstein

In diesem Jahr feiert der Männergesangsverein „Glück Auf“ Steckenstein seinen 120. Geburtstag. Dies ist Anlass für den traditionsreichen Verein, am Samstag, 5. November, ab 17 Uhr im katholischen Jugendheim in Wissen ein Jubiläumskonzert durchzuführen. Mit dabei sind die Meisterchöre des Wisserlandes und der Kirchenchor Mittelhof.


Region | Nachricht vom 29.10.2011

40 Jahre und kein bisschen leise: Geburtstag der Kreismusikschule

Die Musikschule des Kreises Altenkirchen feiert 40. Geburtstag - und ist damit im besten Alter. Mit einem großen Geburtstagskonzert wird am 6. November in der Betzdorfer Stadthalle gefeiert. Natürlich wird dabei auch der Blick in die Geschichte der Musikschule geworfen.


Region | Nachricht vom 29.10.2011

Geführte Pilzwanderung mit Edmund Plag

Edmund Plag lädt wieder zur Pilzwanderung ein. Der Pilzsachverständige bietet für den 6. November eine fachkundige Wanderung an. Treffpunkt ist um 10 Uhr an der Wiedhalle in Roßbach/Wied.


Region | Nachricht vom 29.10.2011

Auf Traumpfaden durch die Eifel wandern

Der Westerwaldverein Flammersfeld wandert durch die Eifel. Für den 12. November sind Wanderfreunde aus der Region eingeladen, an der Panoramawanderung durch die Eifel teilzunehmen. Die Wanderung soll rund sechseinhalb Stunden dauern.


Vereine | Nachricht vom 29.10.2011

Ein Bekannter kehrt zurück zum EHC Neuwied

Christian Czaika stürmt in der neuen Saison für die Bären

Neuwied. „Auf Grund der persönlichen Planung seines Studiums hatte mir Christian Czaika vor Wochen mitgeteilt, dass er seine Schlittschuhe an den Nagel hängen will“ so Wolfgang Schneider, 1. Vorsitzender des EHC Neuwied. „Da er nun aber doch noch weiter in Köln studieren wird, hatte er mich gefragt, ob er doch für uns spielen kann. Da konnte ich nicht nein sagen, denn mit Christian Czaika kehrt ein erfolgreicher Stürmer zurück zu den Bären, für die er bereits in der Saison 2009/2010 tätig war.“


Kultur | Nachricht vom 29.10.2011

MGV "Glück Auf" Forst präsentierte ein besonderes Konzert

Ein beeindruckendes Chorkonzert veranstaltete der MGV „Glück Auf“ Forst mit sieben weiteren Chören im vollbesetzen St.-Andreas-Haus in Bitzen und setzte damit seine jährliche Konzertreihe fort. Das Publikum war von der Vielfalt der dargebotenen Chorwerke begeistert und sparte nicht mit Applaus.


Kultur | Nachricht vom 29.10.2011

Gospelfactory - Im Kulturwerk wird gehämmert

Ein Live-Gospelkonzert mit Chören und Bands im Kulturwerk in Wissen wird am Freitag, 4. November, die Halle beben lassen. Drei renommierte Gospelchöre aus der Region "Haste Töne" aus Betzdorf, "Da Capo Living" aus Wissen und "Gospel Community Siegen" – haben sich zu einem bisher einzigartigen Projekt zusammengetan: Die Gospelfactory. Start ist am Freitag um 19.30 Uhr. Dann wird in der Halle gehämmert und ungezügelte Gospel-Power wird die Halle zum Beben bringen. Drei Chöre und drei Bands sorgen für beste Stimmung.


Region | Nachricht vom 28.10.2011

Oktoberfest zur Einweihung im Kindergarten Fürthen

Der Kindergarten "Die phantastischen Vier" in Fürthen weihte den neuen Anbau mit einem Oktoberfest ein. Mit dem Anbau wurden die Voraussetzungen für die Aufnahme der Kinder unter drei Jahren geschaffen. VG-Bürgermeister Rainer Buttstedt betonte die besondere Bedeutung der Investition für die Zukunft.


Region | Nachricht vom 28.10.2011

Studienfahrt führte in die Südpfalz

Die Landfrauen Wissen-Mittelhof gingen auf Studienfahrt in die Südpfalz und ins benachbarte Elsass. Die Frauen genossen die Fahrt bei herrlichem Wetter und erfuhren viel über die Regionen.


Region | Nachricht vom 28.10.2011

Siegstrecke: Weniger Bahnlärm durch Umrüstung der Güterwagen

CDU-MdB Erwin Rüddel setzt sich weiterhin für eine Reuzierung des Bahnlärms an der Siegstrecke ein. Zwar seien absehbar keine baulichen Maßnahmen für eine Verminderung der Zuggeräusche in der Region geplant, so seine Information aus dem Bundesverkehrsministerium. Eine Umrüstung der Güterwaggons auf so genannte lärmarme Verbundstoffbremsssohlen werde aber erkennbare Verbesserungen bringen und die Rollgeräusche erheblich reduzieren.


Kultur | Nachricht vom 28.10.2011

Von der Haustür mit dem Bus ins Theater

Die Theatergemeinde Bonn hat auch eine Ortsgruppe in Hamm. Norbert Grüttner organisiert seit vielen Jahren die Fahrten zum Bonner Kulturleben. Kultur muss nicht teuer sein, auch das wissen schon viele Mitlieder der Ortsgruppen der Theatergemeinde Bonn, die rund 9000 Mitglieder zählt.


Region | Nachricht vom 27.10.2011

Hiba-Baum für die Steinbusch-Anlage

Eine Hainbuche in der Wissener Steinbusch-Anlage steht für 25 Jahre gute Arbeit des Hiba im sozialen Bereich. Gemeinsam mit Bürgermeister Michael Wagener griffen die Hiba-Verantwortlichen anlässlich der Pflanzung zum Spaten. Mit dem Baum, so der HIba, demonstriere man einmal mehr die Verbundenheit des Vereins mit der Siegstadt.


Region | Nachricht vom 27.10.2011

Kreisvolkshochschule fährt nach Düsseldorf

Zu einer Tagesfahrt nach Düsseldorf lädt die Kreisvolkshochschule ein. Besuchstermine stehen im Rathaus der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt mit Heinrich-Heine-Raum, Barockgalerie und Jan-Wellem-Saal sowie im Landtag an. Hier besteht auch die Möglichkeit, eine Landtagsdebatte zu verfolgen.


Region | Nachricht vom 27.10.2011

HwK Koblenz: Die Nacht der Technik steht bevor

Fachvorträge, Show-Events und Mitmach-Aktionen, gespickt mit Highlights aus der Wissenschaft, und das alles rund um die Uhr: Das ist die Nacht der Technik, die die Handwerskammer Koblenz am 5. November bereits zum 6. Mal anbietet. Über die gesamte Veranstaltung hinweg bietet sich Fachbesuchern zudem die Gelegenheit, an zahlreichen Spezialvorträgen teilzunehmen.


Region | Nachricht vom 27.10.2011

Walzwerkarbeiter aus Stahl entstehen und sollen erinnern

Sie sind etwa drei Meter groß und wiegen fast 400 Kilogramm: Die Skulpturen aus Stahl "Schnapper" und "Doppler" des Bildhauers Arnold Morkramer. Sie sollen an das Walzwerk in Wissen erinnern, das in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden wäre. Ihren Platz erhalten die Skulpturen im nächsten Jahr am Verkehrskreisel in Wissens Altstadt.


Region | Nachricht vom 27.10.2011

Breitscheidter Frauenchor errang Titel "Konzertchor"

Mit Chordirektorin Susanne Steinhauer errang der Frauenchor Breitscheidt beim Leistungssingen den Titel "Konzertchor des Chorverbandes Rheinland-Pfalz". Das Ergebnis wurde gebührend gefeiert.


Region | Nachricht vom 27.10.2011

E.ON Mitte bezog neuen Betriebsstandort in Wissen

Der neue Betriebsstandort von E.ON Mitte wurde jetzt bei den Stadtwerken Wissen bezogen. Die ersten Büroräume im Gebäude der Stadtwerke sind bereits bezogen. Der künftige Netzbetreibe für den Landkreis Altenkirchen hält damit seine Zusagen ein, und ist bereits vpr der eigentlichen Übernahme präsent.


Region | Nachricht vom 27.10.2011

Bayer 04 begeisterte Hammer Schüler

Zu Gast bei Ballack und Kollegen war die Klasse 8b der Integrierten Gesamtschule Hamm. In der leverkusener Bayarena erkundeten die Schüler die Arbeitsplätze der Fußball-Profis. Auch das Training der Startruppe aus dem Rheinland stand auf dem Besuchsprogramm.


Region | Nachricht vom 27.10.2011

Grundschule und Großturnhalle machen Sorgen

Die CDU-Stadtratsfraktion Herdorf schaute sich die Grundschule und die Großturnhalle im Städtchen an. Sorgen bereiten immer wieder die maroden Flachdächer und die steigenden Energiekosten.


Region | Nachricht vom 27.10.2011

Natur- und Tierschützer fordern Ende der Jagd auf Rabenvögel

Gemeinsame Erklärung mehrerer Organisationen – Aufruf an die Jägerschaft im Westerwald

Mehrere Tier- und Umweltschutzorganisationen wenden sich in einer gemeinsamen Erklärung gegen die Jagd auf Elstern und Krähen im Westerwald. Es handele sich um „mittelalterlich anmutende“ Vorbehalte, dass Rabenvögel Krankheiten übertragen würden, dem Wald und dem Feld Schaden zufügen würden, andere Tierarten gefährdeten, die Landwirtschaft beeinträchtigten oder das Niederwild dezimierten. In Rennerod, Bad Marienberg und Westerburg sei dies jetzt so vorgekommen.


Kultur | Nachricht vom 27.10.2011

Brillantes von Bach bis Gershwin

Das Leipziger Posaunenquartett „Opus 4“ war erneut zu Gast in Birnbach und bot eine musikalische Zeitreise auf allerhöchstem Niveau. Die Zuhörer erlebten ein atemberaubendes Konzert und sie waren begeistert. Klassisches und Modernes brachte das Quartett mit alten und neue Instrumenten zu Gehör.


Region | Nachricht vom 26.10.2011

Landfrauen feierten Erntedank und übergaben Spende

Die Landfrauen Wissen/Mittelhof feierten Erntedank mit einem Vortrag zum Thema "Natur- und Umweltschutz" und einer Spendenübergabe an die Wissener eigenART in Höhe von 500 Euro. Damit leisten die Landfrauen einen wichtigen Beitrag für die Gestaltung der Walzwerkstraße, wo die Skulpturen des Künstlers Arnold Morkramer an die Vergangenheit des Geländes erinnern.


Region | Nachricht vom 26.10.2011

RK "Steinebacher Skipper" marschierten Zweifach-Marathon

Die Reservistenkameradschaft "Steinebacher Skipper" ging mit einem Team an den Start des 17. Zivil-Militärischen Zwei-Tage Marsches in Fulda. Eine Veranstaltung, die internationale Teilenhmer auf die Marathon-Strecke führte.


Region | Nachricht vom 26.10.2011

Eckhard Zimmermann neuer 1. Beigeordneter

Die Ortsgemeinde Forst hat nun Eckhard Zimmermann als neuen 1. Beigeordneten. Volker Rötzel, der das Amt 12 Jahre ausübte, hatte aus gesundheitlichen Gründen das Amt niedergelegt. Dem Rat wird Rötzel weiterhin angehören.


Region | Nachricht vom 26.10.2011

Kolumbianische Delegation zu Gast bei der KSK Altenkirchen

Gäste aus Kolumbien empfing die Kreissparkasse Altenkirchen. Im Rahmen eines Partnerschaftsprojektes erfuhren die Vertreter des kolumbianischen Mikrofinanzverbundes Wissenswertes über die Sparkasse und deren Verbundpartner. Insbesondere die Förderung der Sparkultur stand im Fokus.


Region | Nachricht vom 26.10.2011

Kripo sucht dringend Hinweise zu Metalldiebstahl

Metalldiebstähle nehmen zu - Es gibt Nichts, was die Diebe nicht stehlen, abtransportieren und damit vermutlich viel Geld machen. Jetzt wurde das Umspannwerk zwischen Betzdorf und Steineroth heimgesucht. Entwendet wurden 300 sogenannte "Kuperschuhe". Die Kripo Betzdorf bittet um Hinweise.


Region | Nachricht vom 26.10.2011

SPD-Abgeordnete fordern Konversionskonzept für Stegskopf

Mit der Reform der Bundeswehr trifft auch den heimischen Standort Stegskopf das Aus. Bundestagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler und der Landtagsabgeordnete Thorsten Wehner fordern nun ein Konzept für eine Folgenutzung des Areals. Der Umbau müsse auch mit Blick auf die Beschäftigten so verträglich wie möglich gestaltet werden. „Die Standortgemeinden erwarten hier etwas nach einer oft viele Jahrzehnte andauernden Partnerschaft zwischen Bevölkerung und Bundeswehr“, so die beiden SPD-Politiker.


Region | Nachricht vom 26.10.2011

CDU-Abgeordnete besuchten Kriminalpolizei Betzdorf

Die beiden heimischen CDU-Landtagsabgeordneten Dr. Peter Enders und Dr. Josef Rosenbauer sowie der innenpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Matthias Lammert, informierten sich bei der Kriminalpolizeiinspektion Betzdorf über deren Arbeit und die die derzeitigen Organisationsstrukturen der Dienststelle. Diese, so das Resümee, funktionierten derzeit hervorragend.


Region | Nachricht vom 26.10.2011

„Vorwahlen“ für Presbyteriumswahlen

16 evangelische Kirchengemeinden erstellen ab dem nächsten Sonntag ihre Vorschlagslisten für die Presbyteriumswahlen im Februar 2012. Rund 200 Personen sind dann kreisweit von etwa 36.500 Wahlberechtigten zu wählen.


Kultur | Nachricht vom 26.10.2011

Ein facettenreiches Konzert begeisterte das Publikum

Von Pop bis zu afrikanischen Klängen – unter der Gesamtleitung von Musikdirektor Luis Perathoner boten vier heimische Chöre ein überzeugendes Programm in der neuen Giebelwaldhalle in Mudersbach. Es war ein reizvolles Konzert, das die ganze Vielfalt des Chorgesangs zeigte.


Region | Nachricht vom 25.10.2011

Michael Wagener bis 2020 Bürgermeister der VG Wissen

Die wahlberechtigten Einwohner der Verbandsgemeinde Wissen gaben ihr Votum für die dritte Amtszeit von Michael Wagener. Mit 80,9 Ja- und 19,1 Nein-Stimmen bei einer Wahlbeteiligung von 24 Prozent ein klares Ergebnis. Die Familie gehörte zu den ersten Gratulanten.


Region | Nachricht vom 25.10.2011

Polizei mahnt, an Halloween die Grenze des Anstands nicht zu überschreiten

Manche Streiche sind gefährlich für andere und die Halloween-Fans – Bei einigen Scherzen drohen sogar Strafanzeigen

Region. Das auf einen irischen Brauch zurückgehende Halloween-Fest in der Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November (Allerheiligen) steht bevor. In den vergangenen Jahren wurde leider immer wieder festgestellt, dass die Grenze zwischen Streich und Straftat in der „Halloween-Nacht“ oft verschwimmt.


Vereine | Nachricht vom 25.10.2011

Die Geschichte von "Little Blue" - aktualisiert

Nicole Dormann vom Verein Hundeherzen Apariv e.V. erzählt die Geschichte von "Little Blue". Bei Hundeherzen Apariv e.V. handelt es sich um ehrenamtliche Helfer, die sich um ausgesetzte und gequälte Hunde in Spanien kümmern und diese vermitteln oder versuchen das Leid mittels Spenden und Patenschaften vor Ort zu lindern. Das Motto des Vereins lautet: Ich kann nicht alle Hunde dieser Welt retten, aber ich kann die ganze Welt eines Hundes retten.


Kultur | Nachricht vom 25.10.2011

Aus der Frühzeit unserer Republik

„Wir Wunderkinder“ heißt das Programm des Altenkirchener Ensembles THEATTRAKTION, das am kommenden Samstag, dem 29. Oktober, im Wissener Kulturwerk gastiert. Im „Literarisch-Theatralischem Salon“ werden die frühen Jahre der Bundesrepublik unterhaltsam unter die Lupe genommen. Veranstalter ist die Volkshochschule Wissen.


Region | Nachricht vom 24.10.2011

Aktion "Tafelbrötchen" auch in Wissen

400 frische Brötchen übergab Bäckermeister Dirk Müller der Wissener Tafel am vergangenen Freitag (21.10.). Müllers Backstube unterstützte die Aktion des Verbandes des Rheinischen Bäckerhandwerks, die auf die Tafeln und die Bedürftigen unter dem Motto: "Jeder gibt, was er kann" eine landesweite Aktion durchführte.


Region | Nachricht vom 24.10.2011

Gemeinsame Jahresübung von Feurwehr und DLRG in Brachbach

Ein unbekanntes Einsatzszenarion, schwieriges Gelände, ein hochmotiviertes Helferteam kennzeichneten die diesjährige Jahresübung der Freiwilligen Feuerwehr Brachbach und der DLRG Ortsgruppe Betzdorf-Kirchen. Erstmals fand dabei auch der neue Einsatzanhänger der DLRG Verwendung.


Region | Nachricht vom 24.10.2011

Zeitumstellung erhöht Wildunfall-Gefahren

Wildtiere kennen weder Sommer- noch Winterzeit. Wenn sich durch die Zeitumstelung am 30. Oktber der Berufsverkehr in die Dämmerungsstunden verlagert, erhöht sich die Wildunfall-Gefahr. Darauf weist die Kreisgruppe Altenkirchen anlässlich des Landesjagdverbandes der Zeitumstellung am nächsten Wochenende hin.


Region | Nachricht vom 24.10.2011

Mit Gott über Mauern springen

Die neue Schulpfarrerin Simone Gutacker wurde offiziell in ihren Dienst im Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen eingeführt. Zum Festgottesdienst in Hamm waren zahlreiche Freunde, Weggefährten, Kollegen und Angehörige gekommen. Außerdem wurde der langjährige Hammer Presbyter Werner Windel aus seinem Amt verabschiedet.


Region | Nachricht vom 24.10.2011

„Wichtig ist es, im Gespräch zu bleiben!“

Inklusion bedeutet so viel wie Eingeschlossenheit, Dazugehören, Teilhabe - die gleichberechtigte Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft, so wie es das Sozialgesetzbuch vorschreibt. Was sich dahinter konkret verbirgt, beleuchtet ein Themenabend des Wissener HIBA am 2. November im Kuppelsaal der Verbandsgemeindeverwaltung.


Region | Nachricht vom 24.10.2011

Gute Laune und Sonnenschein im Gepäck

Besuch aus Italien hatte das Herchener Bodelschwingh-Gymnasium. Für die 17 Besucher aus Südeuropa hatten die Gastgeber ein spannendes Programm zusammengestellt. Köln und Bonn waren natürlich Ausflugsziele, aber ebenso die Eitorfer Kirmes.


Region | Nachricht vom 24.10.2011

„Pop Music School“ wird fortgesetzt

DSDS war gestern. „Pop Music School“ ist angesagt im Kreis Altenkirchen. Die Kreismusikschule castet im November wieder Musikbegeisterte, die Teil einer Erfolgsstory werden wollen. Die Bewerbungsfrist endet am 10. November. Auch für den „Pop Music School“-Chor werden Talente gesucht.


Region | Nachricht vom 24.10.2011

Reisecenter Au/Sieg: 1300 Unterschriften für Erhalt

Die Zukunft des Reisecenters im Bahnhof Au/Sieg schien bereits besiegelt. Nun bringt nicht nur eine Unterschriftenaktion neue Hoffnung für viele Pendler: Laut Westerwaldbahn hat die Deutsche Bahn eine finanzielle Beteiligung signalisiert, außerdem könnten neue Öffnungszeiten das Defizit verringern. Auch die Kommunen sollen sich beteiligen, so die Westerwaldbahn.


Region | Nachricht vom 24.10.2011

Wissener Streusalzdepot wurde erweitert

Es war immer wieder eng geworden mit der Streusalzversorgung der Region in den letzten Jahren. Die Verbandsgemeinde Wissen hat reagiert und für den kommenden Winter die Lagerkapazitäten am Bauhof erweitert.


Kultur | Nachricht vom 24.10.2011

Kleinkunstabend auf hohem Niveau gefiel dem Publikum

Ein Super-Geburtstagsgeschenk machte die Volksbank Daaden der Region. Im Hüttenhaus in Herdorf fand anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Bank ein Kleinkunstabend mit hochkarätigen Künstlern des Genres statt.


Region | Nachricht vom 23.10.2011

Rotarier verschenken Lesestoff an Grundschulen

Die Zweitklässler der Franziskus-Grundschule Wissen freuten sich über neuen Lesestoff. Der Rotary Club Westerwald stiftete für die Jungen und Mädchen jeweils ein Exemplar des Lehrbuches „Es muss auch kleine Riesen geben“. Im Kreis Altenkirchen und im Westerwaldkreis schenkten die Rotarier die Bücher in den letzten Jahren an insgesamt 36 Grundschulen.


Region | Nachricht vom 23.10.2011

Platane am Haus Friedheim wird geschützt

Um die hundertjährige Platane an der Einfahrt des Wissener Hauses Friedheim zu erhalten, haben der städtische Bauausschuss sowie der Ausschuss für Umwelt- und Stadtentwicklung eine Aufweitung des vorhandenen Gehweges auf den Weg gebracht. Außerdem wurden Straßenreparaturarbeiten im Stadtteil Schönstein beschlossen.


Region | Nachricht vom 23.10.2011

Goldregen für Honnerother Taekwondo-Sportler

Die Honnerother Taekwondo-Sportler waren wieder erfolgreich. Vom Münstlerlandcup kehrten sie mit einer beeindruckenden Medaillensammlung zurück: Gleich vier Taekwondoka brachten eine Goldmedaille mit in den Westerwald.


Region | Nachricht vom 23.10.2011

Daadener Schüler trainierten Bewerbungen

Keine Frage: Eine Bewerbung ist kein Kinderspiel. Die Neuntklässler der Daadener Hermann-Gmeiner Realschule Plus hatten Gelegenheit, bei einem Bewerbertraining der Volksbank Daaden wichtige Grundlagen für die erste Bewerbung zu erlernen.


Region | Nachricht vom 23.10.2011

400 Senioren erlebten unterhaltsamen Nachmittag

Im Kulturwerk Wissen fand die diesjährige Seniorenfeier der Stadt mit rund 400 Gästen statt. Ein unterhaltsames Programm wurde geboten und die rund 400 Gäste hatten viel Spaß. Für die ältesten Anwesenden gab es die besondere Ehrung, mit 101 Jahren kamen Charlotte Abert, mit 100 Jahren Martha Becker und mit 95 Jahren August Wohlgemuth in diesem Jahr in den Genuss.


Region | Nachricht vom 23.10.2011

25 Lehrlinge in 30 Jahren ausgebildet

Der Malerbetrieb von Ekkehard Neuhoff aus Altenkirchen hat in den letzten 30 Jahren 25 Auszubildende beschäftigt. Derzeit lernt Kevin Weschenbach den beruf des Malers und Lackierers. Er ist einer 510 Auszu-bildenden der Branche im Handwerkskammer-Bezirk Koblenz.


Region | Nachricht vom 23.10.2011

Grundschule Horhausen hatte Weitspucken auf dem Plan

Fröhlicher Unterricht rund um den Kürbis mit Kochen, Basteln - und Kernweitspucken: Das stand auf dem Programm an der Glück auf-Grundschule Horhausen. Alles drehte sich um den Kürbis.


Region | Nachricht vom 23.10.2011

Lebenshilfe Basar in Steckenstein erlebte Besucheransturm

Er ist berühmt: der Basar der Lebenshilfe in Steckenstein. Mit all den vielen Facetten, einer großen Tombola, den vielen Verkaufsständen, wo es immer wieder Neues zu entdecken gibt und den kulinarischen Köstlichkeiten hat alles ein Ziel: möglichst viel Geld für den Bau eine Alten- und Pflegeheimes für geistig behinderte Menschen.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.10.2011

ABOM 2011: Sprungbrett in die Ausbildung

Die dritte Ausbildungs- und Berufsorientierungsmesse, kurz Abom fand mit rund 70 Ausstellern in diesem Jahr im SRS Sportpark Altenkirchen statt. Zum ersten Mal dabei, die Firma Beyer Mietservice, Roth-Heckenhof. Ausbildungsplätze im technischen und im kaufmännischen Bereich stießen auf Interesse.


Kultur | Nachricht vom 23.10.2011

Morkramer und Junglas im Alten Zollhaus

In diesem Herbst präsentiert die Wissener eigenArt eine Kunstausstellung mit Werken von Arnold Morkramer und Gerhard Junglas. Bildhauer Arnold Morkramer und Maler Gerhard Junglas stellen seit rund elf Jahren gemeinsam aus, beide Künstler stellen mit ihren Werken Fragen an den Betrachter.


Region | Nachricht vom 22.10.2011

13. "Bauen - Wohnen und Energietage" in Limburg

Am 29. und 30. Oktober 2011 wird Limburg wieder Tummelplatz für Häuslebauer, Renovierer und Sanierer. Die größte Baufachmesse der Region Westerwald/Lahn/Taunus öffnet die Türen. Über 200 Ausstellerfirmen werden zur stetig wachsenden Ausstellung erwartet. Einen besonderen Schwerpunkt bildet auch in diesem Jahr wieder die Energie. Außerdem wird erstmalig “Bauen und Leben ohne Barrieren“ als wichtiges Sonderthema vorgestellt.


Region | Nachricht vom 22.10.2011

Echt tierisch guter Polizeieinsatz bei der Wache Wissen

Eine witzige schöne Geschichte um eine Truthenne, die an der Wissener Polizeiwache vorbei marschierte und unbedingt die vielbefahrene Straße "Im Kreuztal" als Spazierweg nutzen wollte, erreichte den AK-Kurier. Die Beamten der Wissener Wache retteten das Tier gleich mehrfach, da es trotz guter Versorgung nicht in Polizeigewahrsam bleiben wollte.


Region | Nachricht vom 21.10.2011

Gold, Silber und Bronze für Sportler der VG Betzdorf

Die zentrale Sportlerehrung der Verbandsgemeinde Betzdorf zeigte auch in diesem Jahr die hohe Leistungsbereitschaft der einzelnen Sportlerinnen und Sportler. Bürgermeister Bernd Brato würdigte die Erfolge der Einzelsportler und der Mannschaften. Zur Feierstunde in der Stadthalle traten unter anderem auch die Tänzerinnen des Turnvereins Betzdorf.


Region | Nachricht vom 21.10.2011

Seniorenfeier bot im St.-Andreas-Haus beste Unterhaltung

In das Gemeinschaftsleben der Berggemeinde Bitzen ist die ältere Generation fest integriert. Dies zeigte die Seniorenfeier im St. Andreas-Haus, die alle zwei Jahre stattfindet und zum 13. Mal durchgeführt wurde. Sie bot mit einem dreieinhalbstündigen Non-Stop-Programm beste Unterhaltung mit Liedern, Vorführungen, Sketchen, Anekdoten und Gedichten. Es war eine rundum gelungene Veranstaltung, zu der Jung und Alt gleichermaßen beitrugen.


Region | Nachricht vom 20.10.2011

Domwallfahrt nach Köln mit Chören der Region

Rund 620 Sängerinnen und Sänger der Kichenchöre aus den Dekanaten "Obere Sieg, Oberberg und Rhein-Sieg gestalteten musikalisch die diesjährige Domwallfahrt in Köln. Ein besonderes Erlebnis für alle Beteiligten.


Region | Nachricht vom 20.10.2011

Führungsstaffel der VG-Feuerwehr Kirchen gegründet

Eine der ersten Führungsstaffeln im Landkreis für die Freiwillige Feuerwehr wurde in der Verbandsgemeinde Kirchen gegründet. Die Aufgaben der Führungsstaffel ist unter anderem die Unterstützung und Entlastung des Einsatzleiters bei Großeinsätzen.


Region | Nachricht vom 18.10.2011

Gewinnsparen: 5.000 Euro gehen nach Wissen

Gewinnsparen ist ein Klassiker, und zwar einer, der sich großer Beliebheit erfreut. Bei der Westerwald Bank freute sich die Wissener Kundin Charlotte Etzbach über einen Scheck in Höhe von 5.000 Euro.


Region | Nachricht vom 18.10.2011

Gewerbepark Frankenthal brummt

Das Gewerbegebiet Frankenthal an der Wissener Walzwerkstraße brummt. Alle Flächen sind mittlerweile verkauft. Die Unternehmen bauen. Die Wissener CDU besuchte die SHT Schraub-Hydraulik-Technik GmbH, die derzeit mitten im Umzug des Firmensitzes von Scheuerfeld nach Wissen steckt.


Region | Nachricht vom 18.10.2011

Pleckhausen weihte das neue Feuerwehrhaus ein

Großer Bahnhof für das Einweihungsfest des neuen Feuerwehrhauses, zugleich auch Dorfgemeinschaftshaus, in Pleckhausen. Es hat vieler Anträge bedurft, es hat lange gedauert bis zur Baugenehmigung, der erste Spatenstich war im Jahr 2009. Am Wochenende feierte die Pleckhausener ihre neue Einrichtung, die sich sehen lassen kann.


Werbung