Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 39895 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399


Region | Nachricht vom 17.10.2014

Neue Karte für Wanderer und Radwanderer erschienen

Für den Bereich der Verbandsgemeinden Wissen, Kirchen (Sieg) und Betzdorf wurde kürzlich die topographische Freizeitkarte im Maßstab 1:25.000 neu aufgelegt. Es handelt sich um das „Blatt 3 – Nördlicher Westerwald“. Das Landesamt für Vermessung und Geobasisinformation Rheinland-Pfalz hat die 4. Auflage gemeinsam mit den Verbandsgemeindeverwaltungen komplett überarbeitet und aktualisiert.


Region | Nachricht vom 17.10.2014

Interessante und spannende Lesung

Der ehemalige Fußballnationalspieler Uli Borowka las aus seinem Buch "Volle Pulle - Mein Doppelleben als Fußballprofi und Alkoholiker anlässlich des 35-jährigen Bestehens der Suchtberatung des Diakonischen Werkes Altenkirchen.


Region | Nachricht vom 17.10.2014

56 gestohlene Altkleidercontainer in Altenkirchen sichergestellt

Seit geraumer Zeit beschäftigte die Polizei im gesamten Kreisgebiet die Diebstähle von Altkleidercontainern. Nun gab es einen Hinweis auf eine Lagerhalle in Altenkirchen und es war ein Volltreffer. 56 gestohlene Kleidercontainer wurden von der Polizei sichergestellt. Einer der Täter ist in Haft, ein anderer noch flüchtig.


Region | Nachricht vom 17.10.2014

Gebhardshain: CDU–Fraktion sieht aktuell keinen Handlungsbedarf

Die CDU-Fraktion im VG-Rat Gebhardshain sieht derzeit keinen aktuellen Handlungsbedarf zu den Fusionsplänen Gebhardshain/Wissen. In einer Pressemitteilung mahnen die Christdemokraten den Respekt vor der Justiz des Landes an, denn das Urteil zur Zwangsfusion Daaden/herdorf steht ja noch aus. Dieses Urteil habe Priorität.


Region | Nachricht vom 17.10.2014

IHK Koblenz zeichnet 431 Prüfungsteilnehmer aus

Das haben sie einfach „sehr gut“ gemacht: 431 Absolventen aus der Aus- und Fortbildung sind am Mittwoch, 15. Oktober in Koblenz für ihre hervorragenden Abschlüsse geehrt worden. Zehn der Geehrten gehören in diesem Jahr sogar zu den Bundesbesten.


Region | Nachricht vom 17.10.2014

In dunkler Jahreszeit leben Fußgänger gefährlich

Fast jeder zweite Fußgänger-Unfall geschieht bei Dunkelheit. Das Polizeipräsidium Koblenz rät Fußgängern lieber auf eine gute Sichtbarkeit zu achten, statt anderen blind zu vertrauen. Einige Maßnahmen können dabei lebensrettend sein.


Wirtschaft | Nachricht vom 17.10.2014

Edle Spirituosen und edle Steine

Der Regionalladen Unikum in Altenkirchen bietet im Oktober zwei Veranstaltungen, die unterschiedlicher nicht sein können. Einmal geht es um besondere Edelsteine mit Heilwirkung, dazu spricht Ottilie Müller. Einmal geht es um besondere edle Spirituosen aus dem Hause Weyand.


Kultur | Nachricht vom 17.10.2014

Politisches Kabarett gastierte im KDH Horhausen

Einen Leckerbissen für alle Freunde des "politischen" Kabaretts bot die Kultur-AG der Ortsgemeinde Horhausen mit Thomas Freitag im Kaplan-Dasbach-Haus. Wie Vorsitzende Rita Dominack-Rumpf informierte, war der kabarettistische Abend mit Vollprofi Freitag die letzte Veranstaltung des Jahres. Im Februar 2015 geht es mit dem "Puppenflüsterer" Benjamin Tomkins weiter.


Kultur | Nachricht vom 17.10.2014

Aquarelle und Zeichnungen der Kriegsjahre von Bruchhäuser

Am Samstag, den 8. November, eröffnet um 16 Uhr der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Puderbach und Vorsitzende der Bruchhäuser Stiftung Volker Mendel gemeinsam mit Landrat Rainer Kaul, dem Ortsbürgermeister Wolfgang Theis und den Söhnen Bruchhäuser die Kabinett-Ausstellung der Bruchhäuser Stiftung „Aquarell und Zeichnungen der Kriegsjahre“ im Haus Neitzert in Steimel.


Region | Nachricht vom 16.10.2014

Vollsperrung in den Herbstferien

Die Bauarbeiten an der Bundesstraße 256 von Bruchermühle bis Güllesheim gehen zügig voran. Für die Asphaltarbeiten wird in den Herbstferien die Vollsperrung nötig. Eine Umleitungsstrecke ist ausgeschildert.


Region | Nachricht vom 16.10.2014

Mitmachen beim 1. Weihnachts-Shopping

Zum ersten Weihnachts-Shopping am Sonntag, 30. November öffnen die Fachgeschäfte um 13 Uhr. Damit es stimmungsvoll zugeht, gibt es bereits einige Vorbereitungen. Wer noch Ideen hat und mitmachen will, kann sich beim Treffpunkt anmelden.


Region | Nachricht vom 16.10.2014

Feierstunde im Kreishaus

Ehemalige und langjährige Kreistagsmitglieder, die ehrenamtlich im politischen Gremium des Landkreises tätig waren, wurden im Rahmen einer Feierstunde verabschiedet und geehrt. Die Ehrenmedaille in Gold erhielt Claudia Schuhen aus Kirchen-Wehbach.


Region | Nachricht vom 16.10.2014

SPD stellt Anträge zur Erhöhung der Verkehrssicherheit

Mit der Verbesserung der innerörtlichen Verkehrssituation beschäftigten sich die Niederfischbacher Sozialdemokraten auf ihren jüngsten Vorstandssitzungen. Ein wichtiger Ausgangspunkt waren dabei die Kommentare und Anregungen der Bürgerinnen und Bürger bei der Fragebogenaktion des SPD-Ortsvereins im März dieses Jahres.


Region | Nachricht vom 16.10.2014

Seniorennachmittag der Stadt Wissen mit reizvollem Programm

Der Seniorennachmittag der Stadt Wissen mit rund 300 Gästen im Kulturwerk hatte die traditionellen Elemente, und ein reizvolles Programm mit Darbietungen das dem Publikum bestens gefiel. Lachen und Fröhlichkeit zauberte Varietekünstler Ralf Ringsdorf, besonders als Charlie Chaplin. Geehrt wurde die ältesten Teilnehmer.


Region | Nachricht vom 16.10.2014

Reisegruppe auf Spurensuche von Politik und Geschichte in Berlin

Politische und geschichtliche Pfade betraten in Berlin Teilnehmerinnen und Teilnehmer einer 48-köpfigen Reisegruppe aus dem Landkreis Altenkirchen. Dabei handelte es sich um Helfer des zurückliegenden Bundestagswahlkampfes und um Vertreter vom Seniorenbeirat des Kreises. Diese hielten sich auf Einladung des heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel, für vier Tage in der Hauptstadt auf.


Region | Nachricht vom 16.10.2014

Europa zu Gast am Freiherr-vom-Stein

Das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Betzdorf-Kirchen beteiligt sich seit dem vergangenen Jahr am europäischen Comenius-Projekt. Nun waren über 70 Lehrer und Schüler aus den Partnerschulen, die zum Beispiel in England, Bulgarien oder Kroatien liegen, zu Gast. Mit einer bunten Feierstunde wurden alle willkommen geheißen.


Region | Nachricht vom 16.10.2014

Gemeinsame Rosenkranzandacht in Rosenheim

In der katholischen Kirche in Rosenheim wird wieder eine gemeinsame Rosenkranzandacht der Seelsorgeeinheit angeboten. Ein Bustransfer ist eingerichtet, vor der Andacht besteht Gelegenheit zum gemütlichen Beisammensein im Bürgerhaus in Rosenheim.


Kultur | Nachricht vom 16.10.2014

Buchvorstellung - 33 Wäller Köpfe

Die Autoren Heiner Feldhoff und Carl Gneist sind den Spuren herausragender Persönlichkeiten des Westerwalds gefolgt, um deren Biografien zu erzählen und das, was von ihnen bleibt, zu würdigen. Ihrem Archiv von Lebensläufen gaben sie den Titel "Westerwälder Köpfe", der auf die Basaltkuppen anspielt, die das Bild des oberen Westerwaldes prägen.


Region | Nachricht vom 15.10.2014

Es ist soweit: Schnelles Internet für Selbach und Fensdorf

Ab dem 24. Oktober können die Menschen in Selbach und Fensdorf auf schnelles Internet zurückgreifen. Im Rahmen des Kooperationsprojektes "Breitbandversorgung im Landkreis Altenkirchen" entschieden sich die beiden Gemeinden im Jahr 2010 für die Teilnahme, nun ist die Realisierung gelungen.


Region | Nachricht vom 15.10.2014

Bätzing-Lichtenthäler: Nutzung endlich klären

Das Bundesumweltministerium gab auf Anfrage der SPD-Abgeordneten Sabine Bätzing-Lichtenthäler bekannt, dass der Stegkopf Nationales Naturerbe wird und bezeichnete die Flächen als "herausragendes ökologisches Juwel". Eine eingeschränkte Nutzung der versiegelten Flächen schloss das Ministerium nicht aus.


Region | Nachricht vom 15.10.2014

Internationaler Tag der Frauen im ländlichen Raum

Am 15. Oktober findet zum zwanzigsten Mal der „Internationale Tag der Frau im ländlichen Raum“ statt. Der Aktionstag geht dabei auf eine Initiative von drei Nichtregierungsorganisationen bei der UN Welt-Frauenkonferenz in Peking 1995 zurück. MdB Sabine Bätzing-Lichtenthäler dazu: Frauen ein sicheres Leben in ländlichen Regionen bieten.


Region | Nachricht vom 15.10.2014

Online-Umfrage zur Neuordnung der Schulferien

Passen die Strukturen der Schulferien noch in die Lebenswirklichkeit unserer Familien? Bei der CDU im Mainzer Landtag hat man daran zumindest Zweifel. Per Online-Umfrage unter www.ferien-in-rlp.de können sich Familien, Schüler und Lehrer hierzu äußern und mit darüber abstimmen, ob es beispielsweise Pfingst- oder zusätzliche Winterferien geben soll.


Region | Nachricht vom 15.10.2014

Exkursion durch den Marienthaler Wald

Die Tradition einer Vater-Kind-Exkursion durch den Marienthaler Wald wurde von der Kindertagesstätte "Die phantastischen Vier" aus Fürthen auch in diesem Jahr fortgesetzt. Die Kinder hatten mit ihren Vätern einen spannenden und lustigen Tag.


Region | Nachricht vom 15.10.2014

BVMW lädt zum Meeting ein

Auftragsspitzen und Auftragsdellen wiederholen sich immer häufiger in der globalisierten Wirtschaft. Hinzu kommt, dass vor Allem der Mittelstand wegen des Fachkräftemangels daran interessiert ist, die Mitarbeiter länger im Unternehmen zu halten. Der BVMW lädt zu einem Meeting zu diesem Thema ein.


Region | Nachricht vom 15.10.2014

Ärzteteam im MVZ Betzdorf-Kirchen komplett

Die Umstrukturierung im Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) Betzdorf-Kirchen im S-Forum ist abgeschlossen. Der Orthopäde und Unfallchirurg Kenneth Hartl ist jetzt neu dabei und damit stehen nun 15 Fachärzte für die Bevölkerung im MVZ an zwei Standorten zur Verfügung.


Region | Nachricht vom 15.10.2014

Wirtschaft verliert an Dynamik

Die Konjunktur im nördlichen Rheinland-Pfalz hat zuletzt deutlich an Schwung verloren, die Investitionsneigung der heimischen Unternehmen sinkt. Das geht aus der aktuellen Konjunkturumfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz hervor, an der sich mehr als 2.000 Mitgliedsunternehmen beteiligten.


Region | Nachricht vom 15.10.2014

DRK-Kita Kirchen: neuer Träger, erweitertes Angebot

Der ehemals reine Betriebskindergarten des DRK-Krankenhauses in Kirchen hat einen neuen Träger: den DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz. Schwerpunktmäßig bleibt die Einrichtung ein Betriebskindergarten, jedoch sind nun sechs Plätze Familien aus dem Stadtgebiet Kirchen vorbehalten. Geöffnet ist die Kita von sechs bis 18 Uhr und bietet Platz für insgesamt 30 Kinder, davon 14 im U3-Bereich. Leiterin Roswitha Schmidt rechnet damit, dass diese Zahl im kommenden Sommer erreicht sein wird.


Region | Nachricht vom 15.10.2014

Niederfischbach: Dreister Trickdiebstahl in Seniorenwohnheim

Am 13. Oktober, gegen 13.20 Uhr, verschaffte sich ein als Wasserwerker auftretender Mann unter dem Vorwand, den Wasserdruck prüfen zu müssen, Zutritt zur Wohnung einer Bewohnerin in einem Seniorenheim. Der angebliche Wasserwerker entpuppte sich als Trickbetrüger.


Region | Nachricht vom 15.10.2014

Neues BiZ ist offiziell eröffnet

Drei Monate wurden Möbel gerückt, Wände gestrichen und kräftig umgestaltet: Am Dienstag, 14. Oktober, wurde das Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Neuwied mit modernem Design, verbesserten Informationsangeboten und zeitgemäßen Medien offiziell eröffnet.


Vereine | Nachricht vom 15.10.2014

Beim Oktobermarkt in Horhausen dabei

Der Lions Club Altenkirchen-Friedrich Wilhelm Raiffeisen unterstützt engagierte Westerwälder Frauen des Vereins "Trotzdem-Lichtblick" mit Sitz in Puderbach. Beim Oktobermarkt in Horhausen sind die Lions mit einem Stand vertreten, es gibt attraktive Preise zu gewinnen. Der Erlös geht an den Verein "Trotzdem-Lichtblick".


Vereine | Nachricht vom 15.10.2014

Saisonabschluss gefeiert

Der Verein Ski und Freizeit Betzdorf, besonders die Mountainbiker feierten gebührend den Abschluss der Saison. Die Rundfahrt fand bei herrlichem Wetter statt, und die Teilnehmer genossen die Fahrt.


Vereine | Nachricht vom 15.10.2014

Badminton-Club "Smash" Betzdorf Spitzenreiter

Drei Spiele, drei Siege, Tabellenführer. Damit hätte niemand vor dem Wochenende, 11. und 12. Oktober, auf Seiten der Betzdorfer gerechnet. Denn mit Nina Stahl, Melli Schulz sowie Thomas Knaack waren gleich drei Spieler der Sieg-Heller-Städter im Vorfeld gesundheitlich angeschlagen.


Kultur | Nachricht vom 15.10.2014

Hans Holzbecher präsentierte feinsinniges Kabarett

Einen ganz besonderen Abend erlebten die Besucher der jüngste Eule-Veranstaltung am vergangenen Samstag, 12. Oktober. Hans Holzbecher gastierte auf der Bühne im Haus Hellertal und präsentierte ein Programm der sanften Töne. Statt mit dem schweren Schwert der Comedy präsentierte er das Florett des satirisch-ironischen Kabaretts. Ein Programm zum hintersinnigen Schmunzeln.


Region | Nachricht vom 14.10.2014

SPD-Politiker besuchen Dachdeckerbetrieb Löcherbach

Unter dem Motto "Handwerk hat Zukunft - Mittelstand ist Rückgrat der Wirtschaft" besuchten der Landtagsabgeordnete Thorsten Wehner, sowie mehrere Vorstands- und Fraktionsmitglieder der SPD Niederfischbach den Dachdeckerbetrieb Löcherbach. Der Betrieb blickt auf eine 130-jährige Geschichte zurück.


Region | Nachricht vom 14.10.2014

Schmuck aus Stein im Bergbaumuseum

Im Bergbaumuseum des Kreises Altenkirchen wird am Samstag, 18. Oktober, 15 Uhr eine Sonderausstellung mit "Schmuck aus Stein" der Künstlerin Luise Kretzer eröffnet.


Region | Nachricht vom 14.10.2014

Bürgerversammlung beantragt

Die Fraktionsgemeinschaft "Liste Stein/Die Linke" im Stadtrat Herdorf gibt bekannt, dass sie zum Thema Bebauungsplan "Alte Hütte" eine Bürgerversammlung beantragt. Aber auch zu anderen wichtigen Themen sollen die Bürger informiert werden.


Region | Nachricht vom 14.10.2014

Bushaltestelle in Bruche macht Sorgen

Die Sicherheit an der Bushaltestelle in Betzdorf-Bruche im Bereich Kreuzeiche bereitet Eltern scheibar große Sorgen. Die Enge dort schauten sich jetzt Vertreter der SPD an und fordern Maßnahmen für mehr Sicherheit für die Kinder.


Region | Nachricht vom 14.10.2014

Gesamtkonzept angemahnt

Zu den beabsichtigten Fusionsplänen der Landesregierung will MdL Dr. Peter Enders Auskunft und hat deshalb Innenminister Roger Lewentz um Auskunft gebeten. Resultat: Grundlage für die Fusion Gebhardshain/Wissen sei das Gutachten von Professor Martin Junkernheinrich.


Region | Nachricht vom 14.10.2014

Kathrin Süßenbach neue Leiterin der Kriminalinspektion Neuwied

Am Dienstag, den 14. Oktober überreichte Polizeipräsident Wolfgang Fromm der Kriminaloberrätin Kathrin Süßenbach die Ernennungsurkunde zur Leiterin der Kriminalinspektion Neuwied. Sie ist Nachfolgerin von Gregor Gerhardt, der die Leitung der Polizeidirektion Neuwied übernahm. Süßenbach ist auch seine Stellvertreterin.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.10.2014

Kreistage WW und AK entscheiden über Sparkassenfusion

Wie aus dem Kreishaus in Montabaur zu hören ist, gibt es am 7. November gleichzeitige Sondersitzungen der beiden Kreisgremien. Thema ist die Fusion der Kreissparkasse Altenkirchen und der Kreissparkasse Westerwald zu einer großen, regional ausgerichteten Sparkasse.


Vereine | Nachricht vom 14.10.2014

Wanderung mit vielen Geschichten

Die Wanderung rund um den Weiler Hassel in der Ortsgemeinde Hamm, durchgeführt von den Heimatfreunden Hamm, bescherte den Organisatoren regen Zulauf. Eine unterhaltsame Wanderung, die mit vielen Geschichten gewürzt nach rund vier Stunden am buddhistischen Kloster seinen Abschluss fand.


Vereine | Nachricht vom 14.10.2014

Feuerwehr Kausen besuchte die Hauptstadt

Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Kausen hatten die Städtereise nach Berlin organisiert und geplant. Der Reisegruppe gefiel es ausnehmend gut und man genoss die Tage in Berlin mit zahlreichen Aktivitäten.


Vereine | Nachricht vom 14.10.2014

Schützenverein lädt zum Sauschießen ein

Es geht im Herbst beim Schützenverein Elkhausen-Katzwinkel um die beliebten Fleisch- und Wurstpreise. Das Sauschießen ist für die Bürgerschaft gedacht, eine Mitgliedschaft im Verein ist nicht Voraussetzung.


Kultur | Nachricht vom 14.10.2014

Für "Missa Katharina" Sängerinnen und Sänger gesucht

Es nennt sich "WindMusicProjekt" und Marco Lichtenthäler, bekannt als Leiter des PjO-Projektorchesters, sucht dafür Sängerinnen und Sänger. Die "Missa Katharina" soll einstudiert werden. Wer beim Projektchor mitmachen will: Anmeldungen bis 30. Oktober.


Kultur | Nachricht vom 14.10.2014

Komödie nicht nur für Frauen

Der Arbeitskreis der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Altenkirchen bietet eine Veranstaltung in der Stadthalle Altenkirchen. Die Komödie von Beate Albrecht: "50 oder die junge Kunst des Alterns"


Kultur | Nachricht vom 14.10.2014

Fest der Blasmusik mit der Bindweider Bergkapelle

Zu einem ganz besonderen musikalischen Genuss lädt die Bindweider Bergkapelle in die Concordia-Halle nach Unnau ein. Am Sonntag, 19. Oktober geginnt das Fest der Blasmusik, mit dabei ist der berühmte holländische Dirigent Freek Mestrini.


Region | Nachricht vom 13.10.2014

Feuerwehr der Stadt Kirchen übte

Die Freiwillige Feuerwehr Kirchen mit den zum Stadtgebiet gehörenden vier Löschzügen und das DRK Wehbach zeigten in der Jahresabschlussübung den Ausbildungsstand und die technische Ausrüstung. Die Übung verlief hervorragend und der Dank galt der Firma Halbe, die das Gelände zur Verfügung gestellt hatte.


Region | Nachricht vom 13.10.2014

Heerscharen von Besuchern zog es zur Herbst-Fashion nach Altenkirchen

Altenkirchen ist lebens- und liebenswert, dies bewies wieder einmal der große Besucheransturm am Sonntagnachmittag bei der 6. Herbst-Fashion in Altenkirchen. Das herrliche Oktoberwetter hatte einen sehr großen Anteil daran. Die neuesten Modetrends für Herbst und Winter, neue Automodelle, Musik, Tanz und Unterhaltung, sowie die geöffneten Fachgeschäfte ließen Heerscharen von Besuchern in die Kreisstadt kommen.


Region | Nachricht vom 13.10.2014

Elfen, Feen und Trolle im Kreis-Bergbaumuseum

Abtauchen in die Welt der Sagen, Mythen und der Fantasiewelten der Literatur und der Filme konnte Besucher der Ausstellung "Sagenhaftes Schaubergwerk" in Herdorf-Sassenroth. Das Kreis-Bergbaumuseum hatte mit den Figuren der Künstlerin Silke Janas-Schlösser zur besonderen Ausstellung eingeladen und die Besucher ließen sich verzaubern.


Region | Nachricht vom 13.10.2014

Vorsitzende des LSB-Bildungswerks Claudia Altwasser wiedergewählt

Die Ransbach-Baumbacherin Claudia Altwasser wurde am Samstag, den 11. Oktober auf der Mitgliederversammlung des Bildungswerks des Landessportbundes Rheinland-Pfalz (LSB) in Mainz einstimmig wiedergewählt. Ebenfalls wurden 44 Delegierte gewählt.


Region | Nachricht vom 13.10.2014

Verhütung von Wohnungseinbrüchen - Polizei beschließt Maßnahmen

Unter der Leitung von Kriminaldirektor Gregor Gerhardt, dem Leiter der Polizeidirektion Neuwied, beschlossen die Dienststellenleiter beziehungsweise Vertreter aller Polizeidienststellen aus den Kreisen Neuwied (Neuwied, Linz, Straßenhaus) und Altenkirchen (Altenkirchen, Betzdorf, Wissen) ein Maßnahmenkonzept zur Bekämpfung von Einbrüchen in Wohnungen in den nächsten Monaten.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.10.2014

Probe wohnen bei Davinci Haus

Davinci Haus gilt als Spezialist für hochwertige und exklusive Fertighäuser. Kürzlich wurde in Gebhardshain das neue Musterhaus feierlich eröffnet. Im neuen Musterhaus können Bauherren zur Probe wohnen, um in Ruhe und sorgfältig ihr Traumhaus zu planen.


Region | Nachricht vom 12.10.2014

Porzellanmalerin Ute Henne im Regionalladen Unikum

Am Samstag, 18. Oktober, ab 10 Uhr zeigt die mehrfach ausgezeichnete Porzellanmalerin Ute Henn die besondere Kunst im Regionalladen Unikum in Altenkirchen. Besucher können zuschauen, wie die besondere Objekte entstehen.


Region | Nachricht vom 12.10.2014

32 Grundschulkinder besuchten Lernort Bauernhof

Die Franziskus-Grundschule Wissen besuchte mit 32 Kindern der 2. und 4. Klassen den Hof Hagdorn, auch als Lernort Bauernhof zertifiziert. Da gab es in den Ställen viel zu erleben, denn die Milch kommt nicht aus der Tüte.


Region | Nachricht vom 12.10.2014

Rückblick auf die IPA-Aktivitäten

Auch in den vergangenen Wochen war die IPA Verbindungsstelle Betzdorf im Landkreis Altenkirchen recht aktiv gewesen. Die IPA (International Police Association) ist ein weltweiter Zusammenschluss von Polizeibeamten, unabhängig von Dienstrang, Geschlecht, Religion, Hautfarbe und der Weltanschauung.


Region | Nachricht vom 12.10.2014

Maschinenbau - Workshop für SchülerInnen

Was erwartet mich bei einem technischen Studium? Welche Aufgaben übernimmt ein/e Maschinenbauingenieur/-in im Beruf? Welche Berufsaussichten und Möglichkeiten sind mit einem technischen Studium verbunden? Diese und weitere Fragen werden im Workshop "futureIng – Deine Zukunft als Ingenieur" beantwortet. Der Workshop ist für Schüler und Schülerinnen der gymnasialen Oberstufe.


Region | Nachricht vom 12.10.2014

Freie Wähler RLP gegen Freihandelsabkommen

Die geplanten Freihandelsabkommen CETA und TTIP sind in ihrer jetzigen Form eine Gefahr für die Demokratie und den Rechtsstaat finden die Freien Wähler Rheinland-Pfalz. Auf der Klausurtagung in Mainz wurde parteiintern diskutiert.


Region | Nachricht vom 12.10.2014

Studienfahrt der SPD Betzdorf führte nach Madeira

Eine achttägige Studienfahrt führte kürzlich 91 Teilnehmer nach Madeira. Steilküsten, blaues Meer und Blütenpracht begeisterten bei der bereits 36. Fahrt, organisiert von der SPD Betzdorf.


Region | Nachricht vom 12.10.2014

Zentrale Wehrübung der Feuerwehr Flammersfeld

Um den reibungslosen Ablauf eines Großeinsatzes auch Löschzug-übergreifend sicherzustellen, sind regelmäßige Übungen für die Feuerwehren ein wichtiger Bestandteil ihrer Ausbildung. Eine solche Übung fand am Samstag, 12. Oktober, in Rott, Ortsteil Kaffroth für die freiwilligen Feuerwehren der Verbandsgemeinde Flammersfeld und das DRK Horhausen statt.


Vereine | Nachricht vom 12.10.2014

Kinderkrebshilfe Gieleroth feierte den 20. Geburtstag

Im Rahmen einer kleinen Feier mit anschließendem gemütlichem Beisammensein feierte der Verein Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth sein 20-jähriges Bestehen. Nach einem Jahr intensiven Wirkens war es an der Zeit, wie in jedem Jahr, die zahlreichen Spenden in Form einer Scheckübergabe an die betroffenen Familien und geförderten Institutionen zu überreichen.


Vereine | Nachricht vom 12.10.2014

Musical!Kultur lüftet Vorhang für die drei Musketiere

Seit dem 10. Oktober bis zum 20. Oktober gibt es elf Shows im Apollo-Theater in Siegen. Eine Reise in das 17. Jahrhundert Frankreichs versprechen über 200 Ehrenamtliche von Musical!Kultur Daaden.


Region | Nachricht vom 11.10.2014

Gemeinsamkeiten der Religionen im Mittelpunkt

Aufklärung und Informationen standen im Mittelpunkt beim Tag der offenen Tür der Ahmadiyya Muslim Gemeinde Betzdorf. Die aktuellen Geschehnisse im Nahen Osten, die Zusammenstöße zwischen Salafisten und muslimischen Bürgern, all dies sind Anlass für die Gemeinde, sich in Gesprächen und Ausstellungen zu präsentieren.


Region | Nachricht vom 11.10.2014

Landfrauen Hamm besuchten Hessenpark

Im Freilichtmuseum Hessenpark tauchten die Landfrauen Hamm im Rahmen einer Ausflugsfahrt in die Geschichte der Vorfahren ein. Das dörfliche Leben der letzten Jahrhunderte wird im Hessenpark dargestellt und gibt einen Einblick in die Kulturgeschichte.


Region | Nachricht vom 11.10.2014

Motorradfahrer starb nach Kollision mit PKW

(Aktualisiert) Ein 62-jähriger Motorradfahrer starb an der Unfallstelle auf der L 267 in Altenkirchen nach der Kollision mit einem PKW. Der Unfall geschah im Einmündungsbereich Koblenzer Straße/Bergstraße. Der Motorradfahrer befuhr die L 267 aus Richtung Neuwied kommend. Gutachter sind eingeschaltet, die Polizei sucht Zeugen.


Wirtschaft | Nachricht vom 11.10.2014

Zum Herbstmarkt nach Gebhardshain

Herbstmarkt in Gebhardshain - das gehört in den Jahresablauf seit 260 Jahren. Denn damals erhielt der Ort in der "Nassau" das Marktrecht. Veränderungen gab es viele, heute zählt der Markt aber noch immer zu den beliebtesten Krammärkten der Region. Die Fachgeschäfte sind geöffnet und haben sich mit attraktiven Angeboten auf den Markt eingestellt.


Vereine | Nachricht vom 11.10.2014

Skifahrer aus Wissen wanderten im Allgäu

Wandern ist im Trend, auch bei den Mitgliedern des Ski-Clubs Wissen. Sie wanderten im Allgäu und genossen die Bergwelt rund um Oberstdorf. Bei hervorragendem Wetter gab es atemberaubende Ausblicke.


Vereine | Nachricht vom 11.10.2014

Den Herbst mit Gesang begrüßen

Der MGV "Sangeslust" Birken-Honigsessen lädt zum traditionellen Herbstsingen ins katholische Pfarrheim ein. Chöre der Region sind zu Gst.


Vereine | Nachricht vom 11.10.2014

JSG Wisserland mit neuer Ausstattung

Die D-Jugendmannschaft der JSG Wisserland erhielt kürzlich neue Trainingsanzüge und Aufwärmshirts vom Hammer Unternehmen Ralf Kreit Werkzeugbau. Kreit brachte die Ausrüstung persönlich ins Wissener Stadion, ihm galt der Dank des gesamten Teams.


Vereine | Nachricht vom 11.10.2014

Tennis-Team erneut A-Klassen-Sieger im Mixed-Wettbewerb

Die Sportgemeinschaft (SG) Westerwald Gebhardshain freut sich, denn erneut konnte die Tennismannschaft im Mixed-Wettbewerb der A-Klasse den Meistertitel gewinnen. Sie konnten an den Erfolg des Vorjahres anknüpfen.


Vereine | Nachricht vom 11.10.2014

KSC Niederfischbach spendet Zahnbürsten

Der Kart-Sport-Club Niederfischbach spendete für die Ganztagskinder in der Kindertagesstätte "Arche Noah" in Brachbach kindgerechte Zahnbürsten. Ein weiterer Kindergarten soll noch folgen und ebenfalls Zahnbürsten erhalten.


Kultur | Nachricht vom 11.10.2014

Performance und Party in der Stadthalle

Eine Veranstaltung mit zwei ganz unterschiedlichen Teilen gibt es am Freitag, 31. Oktober in der Stadthalle Altenkirchen. "TheatronToKosmo präsentiert Malerei, Musik und Tanz, die Manfred Ulrich Express Band Musik.


Kultur | Nachricht vom 11.10.2014

„Strohnja” feiert bald Premiere

Spannung und Vorfreude steigen: Am Samstag, 8. November, um 16 Uhr feiert das Musical „Strohnja” der Kreismusikschule Altenkirchen in Kooperation mit der Erich-Kästner-Grundschule, der Neuen Arbeit und dem Nabu Altenkirchen in der Altenkirchener Stadthalle Premiere. Ab sofort gibt es für alle drei Vorstellungen in Altenkirchen, Wissen und Betzdorf die kostenlosen Eintrittskarten.


Region | Nachricht vom 10.10.2014

Jeremias Schramm beendet die Saison mit zahlreichen Erfolgen

Der Betzdorfer Jugendfahrer vom Radsportclub (RSC) Betzdorf, Jeremias Schramm wird Fünfter bei der Deutschen Meisterschaft im Vierer-Mannschaftszeitfahren. Insgesamt kann der junge Radrennfahrer auf eine erfolgreiche Radrennsaison zurückblicken.


Region | Nachricht vom 10.10.2014

"Saxomania" Workshop in Hamm

Junge Saxofonisten der Bläserklassen der IGS Hamm kamen in den besonderen Genuss eines Workshops mit Professor Huge Read. Sieben Mädchen und drei Jungen lernten unter anderem freie Improvisationen und es wurden zwei Stücke einstudiert. Am 9. November gibt es ein Konzert im Siegtaldom in Dattenfeld.


Region | Nachricht vom 10.10.2014

Info-Besuch auf Schloss Homburg

Die Landfrauen Oberberg-Süd und die Landfrauen Wissen-Mittelhof-Katzwinkel trafen sich kürzlich im oberbergischen Nümbrecht und besuchten Schloss Homburg. Nach umfangreichen Sanierungsmaßnahmen ist das Museum wieder für Besucher geöffnet.


Region | Nachricht vom 10.10.2014

Kreative Hobbywelt öffnet zum 8. Mal die Türen

Am 18. und 19. Oktober findet zum 8. Mal die Messe „Kreative Hobbywelt“ in der Siegerlandhalle statt. Die Messe für alle kreativen Hobbys gehört seit vielen Jahren zu den absoluten Publikumsmagneten im Messekalender der Region und weit darüber hinaus.


Region | Nachricht vom 10.10.2014

Migle Vyturyte aus Gieleroth ist START-Stipendiatin

Migle Vyturyte ist 16 Jahre alt, gebürtige Litauerin, wohnt in Gieleroth, besucht das Westerwald-Gymnasium in Altenkirchen und ist eine von acht rheinland-pfälzischen Jugendlichen, die in das Stipendienprogramm der START-Stiftung aufgenommen wurde. Das junge Mädchen zeigt beachtliche Leistungen, denn die Kriterien hängen relativ hoch.


Region | Nachricht vom 10.10.2014

Krankenhauslandschaft vor Umbruch

Angeblich gibt es ein Strukturgutachten zu den DRK-Krankenhäusern im Kreis Altenkirchen, aber die Öffentlichkeit weiß darüber nichts. MdB Sabine Bätzing-Lichtenthäler weiß um die Sorgen und Ängste der Bürger, sie fordert die hochwertige medizinische Versorgung vor Ort zu sichern.


Region | Nachricht vom 10.10.2014

Feierliche zweite Amtseinführung von Bernd Brato in Betzdorf

Die Stadthalle Betzdorf war Schauplatz der festlichen Ratssitzung mit vielen Gästen aus Anlass der erneuten Amtseinführung von Bürgermeister Bernd Brato. Es gab den Rückblick auf die Amtszeit und viele Wünsche für die nun beginnende zweite Zeit als Verwaltungschef. Brato selbst sieht Betzdorf auf einem guten Weg.


Kultur | Nachricht vom 10.10.2014

Neue Ausstellung in KVHS

Eine neue Ausstellung in der Kreisvolkshochschule Altenkirchen „Wandlung“ mit Bildern von Stephanie M. Kirchner aus Pracht ist ab 27. Oktober zu sehen.


Region | Nachricht vom 09.10.2014

Abschluss der Aktionswoche "Energie im Land erleben"

Wird über das Gelingen der Energiewende diskutiert, dreht es sich häufig um Windparks, Speichersysteme und Hochspannungstrassen. Dass jedoch auch im kleinen und privaten Umfeld vieles getan werden kann, wird weniger beachtet. Daher stand bei der Abschlussveranstaltung der Aktionswoche „Energie im Land erleben“ der Energieagentur Rheinland-Pfalz im Bürgerbüro am Freitag, 26. September, stellvertretend für die vielen Fachbetriebe der Region, Peter Bohl aus Herdorf interessierten Bürgerinnen und Bürgern für einen Fachvortrag mit anschließender Diskussion zur Verfügung.


Region | Nachricht vom 09.10.2014

Zusammenarbeit entlang der Sieg über die Grenzen hinweg besiegelt

Die Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung Naturregion Sieg der beiden Landkreise Altenkirchen und Rhein-Sieg-Kreis fand am Mittwoch, 8. Oktober im Hotel Auermühle, Hamm/Sieg statt. Ziel des gemeinsamen Projektes „Naturregion“ ist es, die touristische Entwicklung des Siegtales anzukurbeln und zu unterstützen.


Region | Nachricht vom 09.10.2014

Tödlicher Verkehrsunfall auf der Autobahn A3

Ein 32-jähriger Mann wurde bei einem Unfall auf der A 3 zwischen den Anschlussstellen Neuwied/Altenkirchen und Neustadt/Wied so schwer verletzt, dass er an der Unfallstelle starb. Der Unfall am Mittwochabend, 8. Oktober, dessen Ursache noch unklar ist, führte zu Staus


Region | Nachricht vom 09.10.2014

Spendenaufruf zu Ebola

Der Referatsleiter Westafrika des Auswärtigen Amtes unterrichtete jetzt die Arbeitsgruppe Menschenrechte und humanitäre Hilfe über den Stand der Hilfe für die Ebola-Opfer. Sabine Bätzing-Lichtenthäler, Mitglied im Bundestagsausschuss für Menschenrechte, war erstaunt, dass im Gegensatz zu anderen humanitären Katastrophen, wie Erdbeben oder Tsunamis, weniger Menschen bereit sind, bei der Hilfe für Ebola zu spenden.


Region | Nachricht vom 09.10.2014

Kommt der Wolf und was geschieht dann?

Was geschieht wenn sich der Wolf im Westerwald ansiedelt und in den Wäldern auch entlang der Sieg seinen Lebensraum findet? Kein Tier wird mit soviel Emotionen und Ängsten belegt wie der Wolf. Ein Fachvortrag mit Diskussion soll die aktuelle Situation beleuchten. Zoologe Dr. Frank Wörner kommt am Mittwoch, 12. November ins Schützenhaus-Schönstein.


Region | Nachricht vom 09.10.2014

Landwirt Matthias Augst bundesweit unter den Besten

Matthias Augst vom Hofgut Bongert in Helmenzen steht im Finale des Ceres Award, dessen Gewinner am 15. Oktober in Berlin ausgezeichnet werden. Der Ceres Award, zeichnet Landwirte aus dem deutschsprachigen Raum aus, die als Unternehmer erfolgreich sind und Verantwortung für Mitmenschen, Natur und Tier wahrnehmen. Er wird in diesem Jahr erstmalig verliehen.


Region | Nachricht vom 09.10.2014

Gegen den Pflegenotstand: Altenpflege ist mehr als Beruf

Zur Umsetzung einer Kampagne der Pflegegesellschaft Rheinland-Pfalz hatte der DRK-Kreisverband Altenkirchen am Donnerstag, 9. Oktober, Pflegedienste aus den Verbandsgemeinden Altenkirchen/Flammersfeld, Politiker und Personen, die beruflich und sozial mit der Altenpflege verbunden sind, sowie die Presse an ihren Stand auf dem Wochenmarkt in Altenkirchen eingeladen.


Region | Nachricht vom 09.10.2014

Helfende Hände schlägt man nicht

Immer häufiger werden Feuerwehr- und Rettungskräfte bei ihren Einsätzen beleidigt, beschimpft oder sogar angegriffen. In diesen Momenten ist es wichtig, so zu reagieren, dass die Situation nicht weiter eskaliert. Doch wie geht das?


Region | Nachricht vom 09.10.2014

Sprachen lernen bei der Kreisvolkshochschule

Die Sprachkursangebote der Kreisvolkshochschule bieten Interessenten mit Beginn des neuen Semesters die Möglichkeit, fremde Sprachen neu zu erlernen, vorhandene Kenntnisse zu verbessern und einen kleinen Einblick in verschiedene Kulturen zu bekommen. Interessierte können Anfängerkurse in sieben Sprachen besuchen.


Wirtschaft | Nachricht vom 09.10.2014

Richtig informieren dann entscheiden

Nachwuchskräfte gewinnen und langfristig an den Betrieb binden, das steht beim Unternehmen Beyer Mietservice KG in Roth ganz oben auf der Prioritätenliste. Bei der Ausbildungs- und Berufsorientierungsmesse ABOM in Altenkirchen war der Beruf des Mechatronikers Spitzenreiter. Die Firma bietet Jugendlichen auch umfassende Praktika.


Vereine | Nachricht vom 09.10.2014

Badminton-Team der DJK auf Erfolgskurs

Erstmals nach über 10 Jahren konnte die Badmintonabteilung der DJK Gebhardshain wieder eine Jugendmannschaft U15 für den Spielbetrieb der Mini-Mannschaftsmeisterschaft des Badminton-Verbandes-Rheinland melden.


Vereine | Nachricht vom 09.10.2014

Zukunftsfähiger Fichtenanbau war Thema

Die Fachexkursion des Waldbauvereins Altenkirchen in das Revier Rettersen-Weyerbusch des Forstamtes Altenkirchen fand großen Zuspruch bei den Mitgliedern. Es ging um die Fichte, den richtigen klimaverträglichen Anbau und Naturverjüngung.


Kultur | Nachricht vom 09.10.2014

Westerwälder Sinfonietta startet neues Projekt

Es ist soweit - nach dem großen Erfolg der letzten Konzerte startet die Westerwälder Sinfonietta, das Streichorchester der Kreismusikschule, nun in das nächste Projekt. Schöne und interessante Streichermusik aus dem 18. bis 20. Jahrhundert wird in den nächsten Monaten erarbeitet und Ende Februar in zwei Konzerten präsentiert werden.


Kultur | Nachricht vom 09.10.2014

"Das Lumpenpack" tritt im Phönix auf

Als Support bei Tom Beck im Spiegelzelt kamen sie beim Publikum gut an, nun treten "Das Lumpenpack", alias Max Kennel und Indiana Jonas, am 12. Oktober mit ihrem ersten Bühnenprogramm "Steh-Geil-Tour" im Phönix in Almersbach auf. Eine Gitarre, Quatsch und die Erfahrung hunderter Poetry-Slam Auftritte, ergeben zusammengefasst das Programm des Duos.


Kurz berichtet | Nachricht vom 09.10.2014

Jazzrock-Band Colosseum gibt Konzert im Kulturwerk Wissen

Nach ihrem letzten Konzert im Jahr 2011, kehrt die legendäre Jazzrock-Band Colosseum ins Kulturwerk Wissen zurück. Das Konzert am 30. Oktober könnte die letzte Chance sein, die Band in der Region live zu hören. Dank eines neuen Medikamentes, kann auch die an Parkinson erkrankte Saxophonistin Barbara Thompson an der Tournee teilnehmen.


Region | Nachricht vom 08.10.2014

SPD-Fraktion ging in Klausur

Die erste Klausurtag der neugewählten SPD-Fraktion im Verbandsgemeinderat Hamm/Sieg fand statt und man legte die Ziele für die kommende Ratsarbeit fest. Es ging dabei auch um die medizinische Versorgung in der Region.


Region | Nachricht vom 08.10.2014

Muslim-Gemeinde Ahmadiyya pflanzt Friedensbaum in Wissen

Eine Abordnung der muslimischen Ahmadiyya-Gemeinde aus Betzdorf pflanzte am botanischen Weg in Wissen einen Friedensbaum. Angesichts der drastischen Ereignisse im Kriegsgebiet zwischen Syrien und der Türkei sowie dem Irak ein wichtiges Zeichen, denn die Islamische Welt distanziert sich in weiten Teilen von diesen selbsternannten Gotteskriegern. Die Menschen muslimischen Glaubens in der Region verurteilen diesen grausamen Krieg.


Region | Nachricht vom 08.10.2014

Ausstellung zum Thema häusliche Gewalt

"Das Recht des Stärkeren ist großes Unrecht" unter dem Obertitel wird am Freitag, 10. Oktober, 19 Uhr eine Ausstellung im Grünen Salon in Betzdorf eröffnet. Es wird gezeigt, das Intervention möglich ist - vor allem bei Gewalt in engen sozialen Beziehungen.


Region | Nachricht vom 08.10.2014

CDU Generalsekretär Patrick Schnieder besuchte Raiffeisenhaus

Im Rahmen eines Informationsbesuches zum Thema Breitbandausbau besuchte der rheinland-pfälzische CDU-Generalsekretär Patrick Schieder das Raiffeisenhaus in Flammersfeld. Das Thema Breitbandversorgung in ländlichen Regionen wird auch den Bundestag beschäftigen.


Werbung